17 Prozent der Teilnehmer an Integrationskursen sind Analphabeten, mehr als die Hälfte der Eindringlinge hat keinen Identitätsnachweis dabei.

Seit Jahren wird uns, mit tatkräftiger Unterstützung der Relotius-Presse, seitens des Systems Merkel erzählt, dass es sich bei den nach Deutschland gebetenen und eingeschleusten Ballastexistenzen um „dringend benötigte Fachkräfte“ handle. Das UN-Flüchtlingshilfswerks UNHCR wollte uns sogar glauben machen, dass fast 90 Prozent der „geflüchteten“ angeblichen Syrer „hochgebildet“ seien. Hans-Eckhard Sommer, der Chef des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (BAMF) weiß nun zu berichten, dass jeder sechste Teilnehmer eines Integrationskurses gar nicht lesen und schreiben könne. „Rund 17 Prozent der Teilnehmenden unserer Integrationskurse sind Analphabeten, ganz überwiegend sind dies Geflüchtete“ und nur etwa 13 Prozent dieser Personen erreichten dann das Sprachniveau B1, so Sommer gegenüber der „Rheinischen Post“.

Sprachniveau B1 bedeutet, dass man die Hauptinhalte verstehe, so eine klare Standardsprache verwendet wird und es sich um vertraute Dinge aus Arbeit, Schule, Freizeit usw. handelt und man die meisten Alltagssituationen sprachlich zu bewältigen im Stande ist. 40 Prozent erreichen das niederere Niveau A2.

Da es sich bei den genannten Zahlen aber nur um jene handelt, die diese Kurse überhaupt besuchen, sind die wahren Zahlen vermutlich noch höher. Sommer sagt auch, dass man sich beim BAMF immer bewusst gewesen sei, „dass über den Fluchtweg nur wenige Fachkräfte ankommen“ würden. Dieses „Bewusstsein“ hat man dann aber entweder nicht Richtung Politik und Medien korrespondiert, oder, was sehr viel wahrscheinlicher ist, dort hat man schlicht gelogen.

Laut Sommer seien derzeit 450.000 der sogenannten Flüchtlinge arbeitssuchend gemeldet. Was wohl im Wortgebrauch nicht ganz richtig sein dürfte, denn es darf daran gezweifelt werden, dass diese Personen alle nach Arbeit suchen.

Aber nicht nur die mangelnde Grundbildung der Eindringlinge ist ein Problem: „Nur etwa 45 Prozent der Asylsuchenden haben Ausweispapiere dabei“, beim überwiegenden Teil sei man auf die Angaben der Personen angewiesen, gibt Sommer zu. Es wird dann über Handydaten versucht die Angaben zu prüfen, wenn man denn überhaupt an die Geräte kommt. In 61 Prozent dieser Fälle müsse man sich aber auf die Angaben verlassen, weil man schlicht keine Wege hat sie zu überprüfen.

Damit bestätigt Sommer, was vielen noch selbstständig Denkenden schon lange klar war. Im Grunde weiß niemand so recht, wer die Menschen, die ungestraft in unser Land eindringen, sind und welche oft kriminelle Vorgeschichte sie haben. Dennoch wird das Märchen von den „gut gebildeten, dringend benötigten Fachkräften“ weiterhin verbreitet werden. (lsg)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

130 KOMMENTARE

  1. Wenn „Fachkräfte“ Analphabeten sind, dann reicht es auf jeden Fall für eine berauschende Karriere im gehobenen Dienst bei der Polizei in NRW und Berlin.
    Fachkräfte mit „Flüchtlings-Hintergrund“ werden in SPD-geführten Ländern ohne nähere Prüfung wie sonstige Bewerber besonders gerne und bevorzugt sofort eingestellt.
    Clan-Mitglieder genießen in Berlin sogar eine besonders privilegierte Position bei der Einstellung.

  2. Genau die brauchen wir dringend, damit schnellsmöglich zurückgerudert wird. Ich will es in meinem Leben noch erleben!

  3. BILD schreibt:
    Das Verbot der Vollverschleierung an Hochschulen in Schleswig-Holstein kommt nicht! Die Grünen lehnen nach einer Landtagsanhörung eine entsprechende Regelung weiter strikt ab.
    ————————
    Na dann können sie ja alle in ihren Müllsäcken Sackhüpfen spielen in der Pause.
    Ich bin dafür, dass Grüne auch verschleiert herum laufen müssen, allerdings Bio im Jutesack!

  4. Friedolin 1. Februar 2020 at 16:45

    Der Neger in der letzten Reihe möchte lieber fucken.

    Und er träumt vor sich hin, weil vor ihm nur zwei vermummte dicke Frauen sitzen. Da hat Deutschland was ganz Anderes zu bieten.

  5. Macht doch nichts, die haben dann schön viel Zeit, um viele Kinder zu bekommen und sich hier ihre islamische Zukunft aufzubauen! 😉

  6. Ein Stuhl auf dem Tisch in einem Land voller Migranten mit sonst überfüllten Schulen!?

    Bedeutet kein Bock.

  7. „dringend benötigte Fachkräfte“

    Von diesem Satz wird immer die Hälfte weggelassen. Es heißt: Wir brauchen dringend Fachkräfte, die nichts kosten.
    Eigene Fachkräfte bekommen nur einen befristeten Arbeitsvertrag, oder werden in Leiharbeitsfirmen „entsorgt“.

  8. Ach, wer nimmt ab dem zweiten Abend überhaupt noch freiwillig an solchen Kursen teil?? Viele wissen nach fünf Jahren noch nicht einmal wie eine Ampelschaltung funktioniert und stehen dann lieber wie die Ölgötzen auf der gefährlichen Fahrbahnmitte rum.

  9. Warum sollen „Hochgebildete“ aus Ländern weggehen, in denen sie dringend gebraucht werden und in denen sie eine Zukunft haben?

    Es ist umgekehrt: Von denen, die kommen sind viele Nichtsnutze; manche waren schon in ihrer Heimat kriminell und sind nur darauf aus, auf andere (unsere) Kosten ein relativ bequemes Leben zu haben. Sie lachen sogar über uns, zu Recht.

    Ich rede nicht von den Ausländern, die hier aufgewachsen und hier ausgebildet worden sind, sondern von denen, die in den letzten paar Jahren sich hier mit dem Strom haben hereinspülen lassen.

    Weiter: Wenn die, die kommen, tatsächlich so gut ausgebildet wären, dann wäre es doch von uns Ausbeutung (nach linker Betrachtungsweise und vielleicht auch tatsächlich), wenn wir diesen Ländern ihre Elite wegnehmen würden, deren Ausbildung teuer war, weil wir selbst nicht mehr gut ausbilden können und die „Linken“ auch nicht wollen, weil in unseren Schulen die Lehre über Rassismus, Gleichheit und Schwulsein wichtiger ist als Lesen, Schreiben und Rechnen.

    Alles ist also so falsch gelaufen, wie es falscher nicht geht, und nur, weil man uns wissentlich und willentlich belogen hat und immer noch belügt. – Irgendwann kommt das große Erwachen und kann nicht mehr weggeleugnet werden!!!

  10. Der Neger in der letzten Reihe pennt und träumt vom fucken, das Kopftuch vor ihm brütet seit einer Stunde über einer Aufgabe auf Grundschulniveau.
    Deutschland ist gerettet.

  11. Heisenberg73 1. Februar 2020 at 17:08
    Der Neger in der letzten Reihe pennt und träumt vom fucken, das Kopftuch vor ihm brütet seit einer Stunde über einer Aufgabe auf Grundschulniveau.

    Nein, das Kopftuch legt gerade ein Ei.
    Oder seilt einen Neger ab .

  12. Selbst die Fachkräfte für den Niedriglohnsektor kommen doch fast alle aus Osteuropa. Die Invasion aus Islamien und Afrika ist für den Arbeitsmark zu 99% sinnlos. Gut, hier braucht man das nicht zu wiederholen.

  13. .
    .
    Aus dem Alltag!
    .
    Wir werden nur verarscht von Merkels Asylanten!
    .
    Ein guter Bekannter, selber Ägypter lebt seit 40 Jahren voll integriert in Deutschland.
    .
    Er wurde vom BAMF 2015 und 16 gebeten als Übersetzer zu arbeiten.. weil er mehrere Sprachen spricht.
    .
    Was er mir erzählte, wie uns diese Merkel Asylanten betrügen und verarschen lässt jeden Puls auf 200 schießen.
    .
    Syrer, Pakistanis und Afghanen versuchen mit allen Tricks zu betrügen. Sie wechseln ihre Nationalität nach belieben. Beziehen an 5 oder mehr stellen deutsches Sozialgeld. Sie legen Dokumente auf den Tisch die in Syrien oder sonst wo gefälscht worden sind.. mit Stempel .. für kleines Geld. In Syrien, Pakistan etc.. kann man alles kaufen.. Doktortitel oder Facharztzeugnisse..
    .
    Der einzige Grund ist, das sie nach DE kommen ist die Sozialknete.. das haben sie offen in arabisch oder einer anderen Sprache meinem Bekannten (Dolmetscher) gesagt. Sie sind keine echten Flüchtlinge.
    .
    Wir müssen 24 Std. /365 T. abschieben. Nur so können wir den Wahnsinn beenden..
    Grenzen schließen.

  14. Das Merkelkartell kann nur durch „Potemkinsche Doerfer“ ueberleben, bei freien, kritischen Medien wofuer diese in einer Demokratie unerlaesslich sind (3. Kraft) waere dieses Konsrukt laengst entmachetet und durch demokratische Insutitionen ersetzt.

    Waehrend der Flutung 2015 mit Arabern und sonstigen Nichsnutzen aus aller Herren Laender, die auf das Zauberwort ASYL Einlass bekamen und bekommen, sich als Syrer ausgaben wurden dem Michel Facharbeiter, Wissenschaftler, Doktoren versprochen,
    was kam waren Schmarotzer, die zu 80% nicht arbeiten, bestens von Hartz 4 und Kindergeld leben und dem Steuerzahler in hohen 2 stelligen Milliardenbetraegen auf der Tasche liegen.
    Integration wird aus Prinzip was im Koran festgeschrieben ist abgelehnt dafuer unverschaehmte Ansprueche gestellt, vor denen wiederum vom M Regim Unterstuetzt der Michel strammzustehen hat und diese ausfuehrt.
    Selbst Ihre Latrinen muss die D Putzfrau moeglichst in freiwilligem Einsatz oder ungern bezahlt reinigen, dies betr. die Auffanglager, daheim wird es die Fau bzw. deren Harem verrichten.

  15. Aber nicht nur die mangelnde Grundbildung der Eindringlinge ist ein Problem: „Nur etwa 45 Prozent der Asylsuchenden haben Ausweispapiere dabei“
    (…)
    Damit bestätigt Sommer, was vielen noch selbstständig Denkenden schon lange klar war. Im Grunde weiß niemand so recht, wer die Menschen, die ungestraft in unser Land eindringen, sind und welche oft kriminelle Vorgeschichte sie haben.(…)(lsg)

    NICHT OT sondern T offene Grenzen:

    Ankunft CORONA-Clipper aus Wuhan mit „Deutschen“ an Bord verzögert sich, Grund:
    ➡ +++Moskau verbietet Corona-Flieger die Zwischenlandung in Moskau zum Auftanken.+++ (ntv)

    ➡ Trump schaltet CIA ein:
    https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/trump-schaltet-cia-ein-koennen-wir-den-chinesen-ueberhaupt-vertrauen-68517652.bild.html

    ➡ USA verbieten Einreise aus China für Nicht-US-Bürger:
    Coronavirus – US-Einreiseverbot für China-Reisende
    Stand: 31.01.2020 22:33 Uhr

    https://www.tagesschau.de/ausland/usa-china-coronavirus-101.html

  16. hört, hört…., jetzt auf einmal.

    „Wenn man ehrlich ist, dann hatten die Demokraten nie eine Chance, Donald Trump per Impeachment aus dem Amt zu werfen. Niemand, der über einen halbwegs intakten Realitätssinn verfügt, konnte erwarten, dass zwanzig republikanische Senatoren ihren Präsidenten schuldig sprechen, egal ob es weitere Zeugenaussagen geben würde.“

    „SZ“

  17. Tststs…aber genau das ist doch deren Fachkräftetum:
    Sie beschäftigen mit ihrem Nichtwissen und Nichtkönnen tausende Soz-Päds, Geschwätznichtswissenschaftler und andere Nichtsnutze, die sonst hartzen müssten und aus Frust vielleicht sogar die AfD wählen würden.

  18. Laut Sommer seien derzeit 450.000 der sogenannten Flüchtlinge arbeitssuchend gemeldet. Was wohl im Wortgebrauch nicht ganz richtig sein dürfte, denn es darf daran gezweifelt werden, dass diese Personen alle nach Arbeit suchen.
    *
    Selbst wenn dies so wäre; wer soll bei uns schon eine Arbeitskraft suchen, die ihn nicht verstehen, die weder lesen noch schreiben kann?
    Selbst unsere rot-rot-grüne SB-Sozial-Mafia vom Typus „à la Frankfurter-AWO GmbH & Co. KG“ würde sich entsetzt ob derartigen Ansinnens abwenden!

  19. nicht die mama 1. Februar 2020 at 17:23
    „Tststs…aber genau das ist doch deren Fachkräftetum:
    Sie beschäftigen mit ihrem Nichtwissen und Nichtkönnen tausende Soz-Päds, Geschwätznichtswissenschaftler und andere Nichtsnutze, die sonst hartzen müssten und aus Frust vielleicht sogar die AfD wählen würden.“

    wie wahr!

  20. „Nur etwa 45 Prozent der Asylsuchenden haben Ausweispapiere dabei“
    UND DREIVIERTEL VON DIESEN HABEN GEKAUFTE PÄSSE. WETTEN?

  21. Mein Name ist Cabongo Ovamba, Ich bin 18 Jahre und komme aus Kamerun oder Kenia, mein Dorf ist sowieso so klein, dass es auf keiner Karte ist.

    Ich bin geprüfter Facharzt, ich weiß, wie man eine Ziege ausnimmt und ich habe auch schon Mörtel gemischt. Wenn man mir zeigt, wo der Schalter ist, dann kann ich auch Bretter sägen.

    Ich freue mich, hier endlich das Haus und das Auto zu bekommen, dass ich mir in Nigeria oder im Kongo nie leisten konnte.

    Ich würde ihnen gerne meine Zeugnisse zeigen, aber dann muss ich mir jemand helfen, einen Brief an meinen Bruder zu schreiben, damit er die Papiere besorgen kann. Sie müssen ihm auch die 1000 $ Dokumenten Steuer vorlegen.

    Außerdem ist Deutschland gutes Land und die Frauen sind sehr willig.

  22. Eurabier 1. Februar 2020 at 17:25

    bei denen ( WElt) ist es aber heute ruhig wegen Trump. hocken vielleicht im Keller und weinen.

  23. Die Basisplanung ist

    – Money for nothing in Germany
    – fucken, fucken, fucken
    – making many children for getting more money and more power for islam

  24. @ aenderung 1. Februar 2020 at 17:30

    Merkels Seitenhieb auf Trumps Rede in Davos:
    Nun habe ich mich gefreut, dass der „Bloomberg Innovation Index“ Deutschland zu meiner Überraschung, wie ich ganz offen sage, 2020 auf Platz eins gesetzt hat. Wir sind nicht so von der Sorte, dass wir den ganzen Tag darüber sprechen, was bei uns super läuft, denn meistens halten wir uns mit dem auf, was nicht so gut läuft. Da sind die Kulturen unterschiedlich… Wir setzen so weit wie möglich auf marktwirtschaftliche Mechanismen, aber natürlich auch auf Ordnungsrecht, wenn notwendig. Unser größter und schwierigster Bereich der Transformation ist, wie es im Augenblick aussieht, die Mobilität.
    https://www.bundesregierung.de/breg-de/aktuelles/rede-von-bundeskanzlerin-merkel-beim-50-jahrestreffen-des-weltwirtschaftsforums-am-23-januar-2020-in-davos-1715534

  25. Naja, wir können uns über diese Zustände in der Merkelrepublik echauffieren wie wir wollen und uns hier die Finger wundtippen, es ändert alles nichts. Die werden den Genozid an den Deutschen gnadenlos durchziehen. Wenn da nur ein paar Millionen in Deutschland aufwachen, trotz solcher Zustände, dann kann man es eben nicht ändern. Schade, war mal ein tolles Land.

  26. Ich hab mich 2015 so gefreut, da wurde uns doch versprochen da kommen die achso benötigten Fachkräfte, da es ja an Deutschland so an Fachkräften mangelt.
    Ich frag mich wie Deutschland die letzten 40 Jahre ohne diese orientalen Raketenbauer und Goldstücke zurechtkam.
    In den letzten Jahren wurde gebuckelt bis zum Burnout mit Niedriglöhnern Leihsklaven usw. Das brachte Deutschland wirtschaftlich nach vorne.
    Und heute die Wirtschaft geht den Bach runter die Arbeitslosen steigen und bei denn ach so benötigten Fachkräften sind ja jede Menge Analphabeten dabei, diese Asylbetrüger können nur ein Wort das heisst: Asyl.
    Und die haben ja gar keine Identitätsnachweise sprich Ausweiss, aber die neuesten Handys und vom deutschen schon länger hier lebenden wird verlangt sich ausweisen zu müssen und abkassiert wird ohne Skrupel, wie Alice Weidel es so schön formulierte wir bezahlen bald hier noch fürs Ausatmen also Co2.
    Könnte schon wieder im Strahl kotzen,
    und die Kirchen und unsere Spitzenpolitiker wollen noch mehr von diesen hochqualifizierten Asylbetrügern hier anlocken. Und der IQ des Landes steigt ;ach ne der sinkt ja.
    Unser Land sieht bald aus wie in Istanbul oder Kalkutta.
    BRD Bunte Republik Deutschland

  27. .
    .
    CDU maßregelt Russland!
    .
    Ein nichtssagender unbedeutender Unions-Fraktionsvize Johann Wadephul will Moskau maßregeln und drohen.. Unfassbar!
    .
    Was hat der für Drogen genommen?
    .
    Russland will keine Verseuchten in seinem Land haben und die eigenen Bevölkerung schützen, im Gegensatz zu LalaDeutschland, die jede Seuche und Pest ins Land holen und Willkommen heißen…
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Moskau verweigert
    .
    Bundeswehr-Maschine Landung:
    .
    Unionspolitiker spricht von „unfreundlichem Akt“

    .
    Der Unions-Fraktionsvize Johann Wadephul hat die Nichterteilung der Landegenehmigung durch Moskau für ein Bundeswehr-Flugzeug mit Rückkehrern aus China an Bord als „unfreundlichen Akt“ kritisiert. Wadephul ist in der CDU/CSU-Bundestagsfraktion zuständig für Außen- und Verteidigungspolitik.
    .
    „Das war ein unfreundlicher Akt, der sich nicht wiederholen sollte. Zivilisierte Staaten sollten in humanitären Notlagen zusammenarbeiten“, sagte der CDU-Politiker am Samstag der Deutschen Presse-Agentur.
    .
    „Russland war offenbar die Abweisung einer deutschen Militärmasche wichtiger als die Bereitschaft zur Hilfeleistung in Not geratener Menschen. Das spricht Bände“, fügte er hinzu.
    .
    https://de.sputniknews.com/politik/20200201326407738-moskau-verweigert-bundeswehr-maschine-landung/

  28. Bis jetzt sind es etwa 1,5 Millionen Migranten, die seit 2015 nach Deutschland eingereist sind. Und nein: Es sind eben keine Zahnärzte, Anwälte und Atomwissenschaftler, sondern überwiegend unterqualifizierte Zuwanderer, die sich aufmachen ins gelobte Land – eines, in dem scheinbar Milch und Honig fließen. In dem der Lebensstandard ohne Arbeit höher ist als in vielen Herkunftsländern mit Beschäftigung. Noch dazu eines, das es sich leisten kann, EU-Migranten für daheim gebliebene Sprösslinge Kindergeld in stattlicher Größenordnung von 500 Millionen Euro pro Jahr ins Ausland zu überweisen.

    https://www.focus.de/finanzen/news/fluechtlingskrise-die-loesung-empfiehlt-star-oekonom-hans-werner-sinn_id_8739986.html

  29. Arbeitssuchende???
    Die suchen nach allem Möglichen – nur nicht nach Arbeit.
    Es heißt ja auch nicht mehr „Schutzsuchende“ sondern „Schatzsuchende“.

  30. Friedolin 1. Februar 2020 at 17:32
    VivaEspaña 1. Februar 2020 at 17:13

    Nein, das Kopftuch legt gerade ein Ei.
    Oder seilt einen Neger ab .
    ___________________
    Kopfwindel oder Negerin, jede Wette:

    https://www.merkur.de/lokales/schongau/schongau-ort29421/ekel-aktion-umkleidekabine-bayern-schongau-kundin-verkaeuferin-traenen-schock-mode-geschaeft-13441019.html

    Im Tierreich kommt sowas nicht vor.
    Da wird mit Urin oder Stinkdrüsen das Revier markiert:

    Skunk: Analdrüsen und Wehrsekret ***)
    https://de.wikipedia.org/wiki/Skunks#Analdr%C3%BCsen_und_Wehrsekret

    ***Wehrsekret, wäre „von daher“ auch im AKK-Strang kein OT :mrgreen:

  31. Eurabier 1. Februar 2020 at 17:25

    Der letzte Absatz in dem Artikel ist der reinste Hohn, und sonderbarerweise gibt es keine Kommentare.
    Da kann ich nur sagen: Lügenpresse!

  32. Wieso sollen MRKLs Gäste gut deutsch können?
    DER Bundeskanzler, DAS Merkel, kann es doch auch nicht:

    MRKL: jetzt wollen wir uns auch einmal zusammenschließen und uns auch permanent mit China treffen.

    https://www.bundesregierung.de/breg-de/aktuelles/rede-von-bundeskanzlerin-merkel-beim-50-jahrestreffen-des-weltwirtschaftsforums-am-23-januar-2020-in-davos-1715534
    (Hervorheb. von mir)

    Siehe hier:
    Als DER Bundeskanzler nach seinem Lieblingstier gefragt wurde:
    ab 1:40
    https://www.youtube.com/watch?v=EGoZVJzdidk

  33. @<<<Riverphoenixdepp 1. Februar 2020 at 17:04
    Von denen, die kommen sind viele Nichtsnutze; manche waren schon in ihrer Heimat kriminell

    Wovon sonst haben sie die paar Tausend Dollar für die Schleuser bezahlt?
    Von einem durchschnittlichen Monataeinkommen von 40 Dollar?

  34. Dennoch wird das Märchen von den „gut gebildeten, dringend benötigten Fachkräften“ weiterhin verbreitet werden…

    frag mich immer wieder , wo genau sind denn diese fremdländisch innovativen Alleskönner, Molekularbiologen, Neurochirurgen, Quanten und Astrophysiker, IT- Programmierer, Teilchenforscher, Raketenkonstrukteure, 5-D Softwareentwickler, Gravitationstheoretiker, Urknall-Mathematiker, Steinzeitanthropologen, Genomforensiker, Schachgroßmeister und Nobelpreisträger … aus den Shitholes Afrikas … die man und als Jobwunder versprochen hatte

    denn hieß es nicht ,laut Zitat Katharina Neuschäfer vom sogenannten Freundeskreis Asyl, beim Königsteiner Schülerkongress 24.05.2016 … „Afghanen, Syrer und Eritreer sind von einem total ehrgeizigem Arbeitseifer geprägt, DEN ES BEI DEUTSCHEN KAUM GIBT ! hier nochmal im 0.25 Min.Video zu sehen und hören … klick !

  35. Das ist zunächst einmal nicht das Schlimmste! Schöimm ist aber, dass Anal-ohabeten als Busfahrerr eingesetzt werden!

  36. Dichter 1. Februar 2020 at 17:52
    @Eurabier 1. Februar 2020 at 17:25
    https://www.welt.de/wirtschaft/article139325361/Wirtschaft-sieht-Fluechtlinge-als-Fachkraeftereservoir.html

    Der letzte Absatz in dem Artikel ist der reinste Hohn, und sonderbarerweise gibt es keine Kommentare.
    Da kann ich nur sagen: Lügenpresse!

    Der letzte Satz gehört hervorgehoben:

    Und Vorfälle wie etwa der jüngste Brandanschlag auf ein Flüchtlingsheim in Sachsen-Anhalt würden im Ausland aufmerksam registriert und seien abschreckend, das Gleiche gelte für die Pegida-Bewegung, sagte Dercks: „Wer gegen Flüchtlinge demonstriert, gefährdet seine Rente.“

  37. Alles nur Rächte Hetze und Hassrede. Das Ministerium für gute Nachrichten (gibt’s in Nordkorea tatsächlich) sagt uns was ganz anderes.

  38. VivaEspaña 1. Februar 2020 at 17:13
    Heisenberg73 1. Februar 2020 at 17:08
    Der Neger in der letzten Reihe pennt und träumt vom fucken, das Kopftuch vor ihm brütet seit einer Stunde über einer Aufgabe auf Grundschulniveau.
    Nein, das Kopftuch legt gerade ein Ei.
    Oder seilt einen Neger ab .
    _______________________
    Glaube ich nicht, denn normalerweise sind diese Kopftücher Dauerträchtig und die will bestimmt gerade ablaichen.
    Das ist gut für ***MOD: gelöscht*** in der letzten Reihe, weil dann fucken noch mehr Spaß macht.

  39. OT

    Der Tripper- ähhh Corona-Clipper aus Wuhan ist in FRA gelandet.
    Mal guggen, ob man sieht, wer da aussteigt.

  40. Hessener 1. Februar 2020 at 18:01
    Alles nur Rächte Hetze und Hassrede. Das Ministerium für gute Nachrichten (gibt’s in Nordkorea tatsächlich) sagt uns was ganz anderes.
    ———–
    Falsch! Nicht Ministerium, sondern es heißt Regierung für gute Nachrichten.

  41. Sind zwar Analphabeten,aber immer noch klug genug,sich vom deutschen Michel bis ans Lebensende vollversorgen zu lassen.

  42. VivaEspaña 1. Februar 2020 at 18:01
    OT
    Der Tripper- ähhh Corona-Clipper aus Wuhan ist in FRA gelandet.
    Mal guggen, ob man sieht, wer da aussteigt.
    _____________
    Da siehst Du nichts, die werden alle mit einer Plane abgedeckt

  43. OT CORONA und unfähige Politiker

    Einige Passagiere bereits auf dem Rückholflug isoliert.
    Sie haben angefangen zu husten. (ntv)
    Kommen in Uni-Klinik FRA.
    Wenn die infiziert waren, war der ganze Flieger versifft (Umwälzanlage Luft), oder?

    Jensi: Alles im grünen Bereich.

  44. parteiloddel 1. Februar 2020 at 18:06

    Wie Sie sehen, sehen sie nix.

    War ja klar.

    Außer Deutschen noch soundsoviel andere Nationalitäten an Bord.
    Wahrscheinlich Fachkräfte.

  45. Ewald Harms 1. Februar 2020 at 18:05

    So ist es. Die sind zwar primitiv und ungebildet, aber nicht doof.
    Doof ist der Deutsche, der dafür morgens aufsteht und brav zur Arbeit schlurft.

  46. Es sollte jedem klar sein, dass das Koran-Virus wesentlich gefährlicher als das Corona-Virus ist.

  47. … „Nur etwa 45 Prozent der Asylsuchenden haben Ausweispapiere dabei“, beim überwiegenden Teil sei man auf die Angaben der Personen angewiesen,…

    NEIN !, wir wären nicht auf Angaben dieser raffinierten unbrauchbaren idiotischen Personen angewiesen, wenn man die weggeschmissenen Ausweispapiere der angeblichen Flüchtlinge sicherstellen würde , DENN wir erinnern uns an die Aussage des Bürgermeisters Josef Schifferer ( CSU ) der Gemeinde Neuhaus am Inn, der in die Kameras der Nachrichten sagte, dass es ein großes Problem sei, dass ständig die Toiletten verstopft sind und zwar mit von Asylbewerbern weg geworfenen Ausweispapieren …siehe 3.04 Min Video … klick !

  48. @ VivaEspaña 1. Februar 2020 at 17:18
    “ +++Moskau verbietet Corona-Flieger die Zwischenlandung in Moskau zum…“

    sowas weiss man als einsatzplaner der flugbereitschaft vorher, weil man vorher fragt.
    dann braucht man auf blauen dunst wegen unwissenheit „irgendwie geht das schon“
    auch keine abloesecrew teuer hinzusenden und wieder zurueckzuholen,
    von den gefahren bei spritmangel ohne stopover mal abgesehen. was war da los ?

    immerhin gut, dass die kiste mal heile war.

  49. Aber nicht nur die mangelnde Grundbildung der Eindringlinge ist ein Problem: „Nur etwa 45 Prozent der Asylsuchenden haben Ausweispapiere dabei“, beim überwiegenden Teil sei man auf die Angaben der Personen angewiesen, gibt Sommer zu.
    Kenne ich aus eigener Anschauung: libanesische Flüchtlinge ohne Arbeitszeugnisse wurden im öffentl. Dienst vom LINKEN Betriebsrat eingestellt während Deutsche Bewerber einen akribischen Lebenslauf mit Zeugnissen vorweisen mussten.
    Deutsche Arbeitslose wählen SPD/Grüne/LINKE.

  50. Als ich noch Tag für Tag – oft genug auch an den Wochenenden – an die Arbeitsfront eilen mußte habe ich mich sehr geärgert über das viele schöne Geld, daß da versaubeutelt wurde und wird.

    Mir war klar, daß ich unter solchen Voraussetzungen nicht länger in Steuerklasse I den Blödel machen konnte und mir etwas einfallen lassen mußte um dem Wahn zu entkommen.

    Mit Glück und Tricks gelang es mir mich über einen GdB 50 in den vorgezogenen Ruhestand zu retten und vorher noch ordentlich Krankengeld, Reha und 2 Jahre Alg-1 mitzunehmen. H-IV hätte ich aufgrund eigenen Vermögens nicht bekommen.

    Jetzt bin ich glücklicher und fitter Ruheständler und preise täglich meine Götter, die mich vor weiterer Ausbeutung bewahrten und mir den Weg in die Freiheit eröffneten.

  51. – Das ist nicht mehr meine Solidargemeinschaft.
    – Das ist nicht mehr mein System.
    – Das sind nicht mehr meine Politiker.

    Dafür rühre ich keinen Handstreich mehr.

  52. Nicht OT, da Lügenpresse:

    Einige Passagiere bereits auf dem Rückholflug isoliert.
    Sie haben angefangen zu husten.
    (ntv-Nachrichten eben)

    Nach Angaben der Behörden waren weder Erkrankte noch Verdachtsfälle an Bord.
    (ntv Text Seite 105)

  53. VivaEspaña 1. Februar 2020 at 17:48

    Friedolin 1. Februar 2020 at 17:32
    VivaEspaña 1. Februar 2020 at 17:13

    Nein, das Kopftuch legt gerade ein Ei.
    Oder seilt einen Neger ab .
    ___________________
    Kopfwindel oder Negerin, jede Wette:

    https://www.merkur.de/lokales/schongau/schongau-ort29421/ekel-aktion-umkleidekabine-bayern-schongau-kundin-verkaeuferin-traenen-schock-mode-geschaeft-13441019.html
    —————————
    Dazu muß man wissen, Schongau ist eine der Städte im Allgäu mit ü?berproportional vielen Ausländern (über 20% ohne „Paßdeutsche“). Da kommen noch andere Sachen vor.

  54. Ich arbeite seit vielen Jahren in einem der größten Maßnahmeträger der Weiterbildungsbranche.
    Dem Bericht kann ich voll und ganz zustimmen. Nur eines muss ich bemängeln, der Bericht ist zu harmlos verfasst.
    Wenn ich erzählen würde, was ich seit 2016 erlebt habe, würde man es mir nicht glauben. Deshalb sage ich nirgendwo mehr meine Eindrücke. Selbst in meinem Freundeskreis bin ich vorsichtig geworden, weil ich nicht alle Freunde verlieren möchte.

    Eine nicht geringe Zahl meiner Kollegen haben genau aus diesem Grund schon Bornout.
    Nicht selten wird Kollegen mit Kündigung gedroht, sollten sie die Umstände nach aussen tragen.
    Wenn ich im Bekanntenkreis darüber rede, muss ich vorsichtig sein wer am Tisch sitzt. Es gibt viele Besserwisser die aber mit der Materie absolut nicht vertraut sind, aber trotzdem alles besser wissen.
    Im Sommer gehe ich in Pension und……
    Klar, ich hau ab. Ich möchte mit der Scheisse nix mehr zu tun haben.

  55. Johannisbeersorbet 1. Februar 2020 at 18:17
    – Das ist nicht mehr meine Solidargemeinschaft.
    – Das ist nicht mehr mein System.
    – Das sind nicht mehr meine Politiker.
    Dafür rühre ich keinen Handstreich mehr.
    __________
    Du sprichst mir aus der Seele!

  56. LEUKOZYT 1. Februar 2020 at 18:12

    was war da los ?

    Würde ich auch gerne wissen.
    Da steckt bestimmt der böse Putin dahinter.
    Der böse Trump läßt ja auch keine China-Rückkehrer mehr rein.

    Moskau habe dies offiziell mit mangelnden Kapazitäten am Flughafen erklärt, so Kramp-Karrenbauer. Das Verteidigungsministerium wolle mit dem Auswärtigen Amt klären, was mögliche weitere Gründe seien.
    Deutsche auf Rückweg von Wuhan
    Rückholflug darf nicht in Moskau landen
    Stand: 01.02.2020 13:16 Uhr

    https://www.tagesschau.de/ausland/coronavirus-deutschland-123.html

    Coronavirus
    US-Einreiseverbot für China-Reisende
    Stand: 31.01.2020 22:33 Uhr

    https://www.tagesschau.de/ausland/usa-china-coronavirus-101.html

  57. Selbst diese Zahlen sind geschönt , es ist eher noch viel dramatischer … aber dieses Volk hat exakt diese Politiker / Regierung verdient, die Sie selbst gewählt haben !
    Man muss dabei auch die sexuellen Bedürfnisse der deutschen “ Damen “ besonders die älteren und dickeren berücksichtigen !

  58. Ach ja, ein kleiner Insider:
    Zwei Drittel der Sprachkurs- und Tntegrationstteilnehmer sind über 45. Aber eher älter.
    Wenn diese Menschen für unsere Arbeitswelt sprachlich vorbereitet sind, sind sie zu alt für den Arbeitsmarkt.
    Also Rentner.
    Wer bezahlt diese Hunderttausende zusätzlichen Renten?

    Wer? Dreimal raten….

  59. VivaEspaña 1. Februar 2020 at 18:06

    Wenn die infiziert waren, war der ganze Flieger versifft (Umwälzanlage Luft), oder?
    ________________
    Das würde mich auch interessieren, ob sich das Virus über Klimaanlagen etc. verbreiten kann. Aber das dürfte beherrschbar sein, den Flieger zu desinfizieren und die Filter auszutauschen.

    „Ob das neuartige Coronavirus in flüssigem oder getrockneten Material mehrere Tage überleben kann, ist unbekannt.“

    https://www.infektionsschutz.de/coronavirus-2019-ncov.html

    Warum ist das jetzt an der Schwelle zur Pandemie noch unbekannt? Wenn es die chinesische Epidemie seit 2019 gibt.

  60. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 1. Februar 2020 at 17:33

    Tja, früher musste man wenigstens gut Gitarre spielen können, heute reicht es, ein Flüchtling™ zu sein, um Schlüpper Bärchen zugeworfen zu bekommen, Hotelzimmer bzw. Unterkünfte in Schutt und Asche legen zu dürfen und Money for nothing und Chicks for free zu kriegen.
    https://www.youtube.com/watch?v=wTP2RUD_cL0

  61. bobbycar 1. Februar 2020 at 16:54
    Genau die brauchen wir dringend, damit schnellsmöglich zurückgerudert wird. Ich will es in meinem Leben noch erleben!

    Solange sich deutsche Fachkräfte den Arsch aufreißen und deutsche Rentner sich brav betrügen lassen um den Wahn zu finanzieren, geht das noch sehr lange so weiter.

    Wenn das Sozialsystem dann wirklich zusammenbricht, werden wird Szenen erleben, die keiner erleben will und deren Grauen sich heute noch keiner vorstellen kann.

  62. Was, die Russen wollten keine Seuchenvögel im BRD Flieger bei sich landen lassen? Was erlauben Putin? Kein Virus ist illegal und die Bumsregierung pflegt doch sonst so gute Beziehungen nach Moskau, dass so ein kleiner Gefallen eigentlich Ehrensache wäre, oder?

  63. Penner 1. Februar 2020 at 18:25

    „Man muss dabei auch die sexuellen Bedürfnisse der deutschen “ Damen “ besonders die älteren und dickeren berücksichtigen !“

    das kommt nicht von mir, hahaha…

  64. Friedolin 1. Februar 2020 at 18:26

    Keine Panik. Sagt Jensi.

    Netzfund

    Rezept gegen Virusinfekte:

    1 ltr. Wodka plus ein rohes Ei plus ein toter Hering, zusammen langsam erwärmen und dann in 10 Min. trinken.
    Soll 8 Stunden lang helfen.

  65. VivaEspaña 1. Februar 2020 at 18:31

    Wie trinkt man einen Hering?
    Ich mache mir gleich einen Grog.

  66. VivaEspaña 1. Februar 2020 at 18:01

    OT

    Der Tripper- ähhh Corona-Clipper aus Wuhan ist in FRA gelandet.
    Mal guggen, ob man sieht, wer da aussteigt.

    Mal guggen, ob Alles-in-Ordnung-Jensi persönlich vor Ort ist, um sich zu kümmern.

    Warum eigentlich Frankfurt und nicht Berlin?

  67. Viper 1. Februar 2020 at 18:21

    Dazu muß man wissen, Schongau ist eine der Städte im Allgäu…
    ______________
    Oberbayern, aber ist nicht weit ins Allgäu. Also grade noch Westbajuvarenreich 😉

  68. Friedolin 1. Februar 2020 at 18:26

    Den Flieger kann man hinterher sterilisieren.
    Aber was ist mit den mitreisenden Merkelgästen auf diesem Flug.

    Viren werden über die Luftumwälze verteilt.
    Gibt Quellen dazu, ich muß aber jetzt weg.

    Eigene Erfahrung: Schon öfter habe ich mir selber im Flugzeug grippale Infekte eingefangen.

  69. VivaEspaña 1. Februar 2020 at 18:31

    Rezept gegen Virusinfekte:

    1 ltr. Wodka plus ein rohes Ei plus ein toter Hering, zusammen langsam erwärmen und dann in 10 Min. trinken.
    Soll 8 Stunden lang helfen.

    Hmmm, so lange dürfte der Zeitraum in der Tat sein, währenddessen man wirklich auch die letzte Vire ausk*tzt und aus*ackt.

  70. Na das ist doch ein besonderes Angebot von Focus online:

    „Sie möchten sicher und souverän mit Excel umgehen sowie Ihre Excel-Fähigkeiten so schnell wie möglich und auf kürzestem Weg ausbauen? Dann ist der Excel Kurs von XYZ genau das Richtige für Sie! Im FOCUS Online Shopping-Deal erhalten Sie das Excel Kurs Komplettpaket inklusive 44,5 Stunden On-Demand-Video für nur 16,99 statt 199,99 Euro.“

    Hier werden Neger für nur 16,99 € zum Excel Profi. Mit Zertifikat!

  71. Ewald Harms 1. Februar 2020 at 18:05
    Sind zwar Analphabeten,aber immer noch klug genug,sich vom deutschen Michel bis ans Lebensende vollversorgen zu lassen.

    Habe heute erst wieder beim Einkaufen eine adipöse Neger-Mammie mit einer Kinderschar wie die Orgelpfeifen gesehen. Der Einkaufswagen bis zum Überquellen gefüllt, kein männlicher Begleiter dabei, aber dann anschließend hinter dem Steuer eines nagelneuen Touran. Deutschland sorgt gut für seine Alleinerziehenden.

    Ich erinnere mich gut daran, wie dieses System mich über meine Arbeitsjahre hinweg betrogen und ausgebeutet hat und wie penibel und bis auf den Pfennig genau bei der Rente gerechnet wurde.

    In all‘ den Jahren hat mir keiner was geschenkt.

    Im Prinzip hat dieses System mir gegenüber den contrat social gekündigt. Ich empfinde diesen Staat nicht mehr als den meinen. Es ist zwar immer noch mein Land, aber nicht mehr mein System.

  72. Johannisbeersorbet 1. Februar 2020 at 18:43

    Bei mir hat der Staat auch von Anfang an geknausert. Angeblich war kein Geld da.

  73. @Babieca
    @Viva
    @Berliner
    @Geuze

    Herzliche Urlaubsgrüsse aus Brasilien!

    Bin hier in einem Ort in den Bergen, eine kleine Schweiz in den Tropen, mit Fachwerkhäusern, Uhren- und Schokoladengeschäften, allerdings ohne Internet und TV im Ferienhaus. PI kann ich nur im hiesigen Internetcafé anschauen. Das Städtchen liegt genau zwischen der italienischen und der deutschen Siedlungszone. Das hat den Vorteil, dass man auf der einen Seite Pizza, Pasta und Rotwein bekommt, auf der anderen Seite Bratwurst, Bier und Schnitzel. 🙂

    In zwei Wochen bin ich wieder zurück und auf Normalbetrieb.

  74. franz schroeder 1. Februar 2020 at 18:26
    Ach ja, ein kleiner Insider:
    Zwei Drittel der Sprachkurs- und Tntegrationstteilnehmer sind über 45. Aber eher älter.
    Wenn diese Menschen für unsere Arbeitswelt sprachlich vorbereitet sind, sind sie zu alt für den Arbeitsmarkt.
    Also Rentner.
    Wer bezahlt diese Hunderttausende zusätzlichen Renten?

    Wer? Dreimal raten….

    Einen Riesenvorteil hat die Sache dann trotzdem: Die können ohne Hilfe eines Übersetzers ihren Rentenantrag ausfüllen.

    Deutze Lan gute Lan – Deutz Mann viel dumm…

  75. Friedolin 1. Februar 2020 at 18:36

    Viper 1. Februar 2020 at 18:21

    Dazu muß man wissen, Schongau ist eine der Städte im Allgäu…
    ______________
    Oberbayern, aber ist nicht weit ins Allgäu. Also grade noch Westbajuvarenreich
    ————————–
    Eigentlich gehört Schongau zum Lechrain oder Pfaffenwinkel, aber das kennt hier bei PI kein Mensch (Meine Heimatstadt liegt ca. 30km entfernt) Das Allgäu ist doch bekannter.

  76. Hans R. Brecher 1. Februar 2020 at 18:53

    Grüße zurück.
    Hat das Internetcafé hoffentlich eine Dusche?

  77. Integration und Bildung brauchen die Musels und Neger doch gar nicht. Es hat doch fast jeder seinen eigenen ehrenamtlichen Gutmenschdödel der mit ihm die lästigen „ Amtsgeschäfte“ erledigt und das Bestmögliche an Kohle für ihn rausholt inclusive Fahrdienst versteht dich. Außerdem, wenn diese Schmarotzer, wie es das Asyrecht will, eh wieder nach Hause müssen, wozu integrieren ?

  78. Johannisbeersorbet 1. Februar 2020 at 18:43

    Habe heute erst wieder beim Einkaufen eine adipöse Neger-Mammie mit einer Kinderschar wie die Orgelpfeifen gesehen. Der Einkaufswagen bis zum Überquellen gefüllt, kein männlicher Begleiter dabei, aber dann anschließend hinter dem Steuer eines nagelneuen Touran. Deutschland sorgt gut für seine Alleinerziehenden.
    __________________________
    Kein Einzelfall. Gibt es fast auf jedem Dorf mittlerweile. Wenn ich so etwas sehe, bewundere ich immer die Selbstbeherrschung der meist osteuropäischen Kassiererinnen, die für ihre paar Kröten buckeln wie die DeppInnen. Aber ganz schaffen sie es auch nicht immer, manchmal rutscht das Gesicht aus. Einmal hab ich eine Tschechin zur dt. Kollegin sagen hören „Ich bin satt mit diese Neger“.

    Ich auch. Früher hat mir das nichts ausgemacht, ich kannte auch welche. Die können sehr lustig sein, vereinzelt. Aber mittlerweile kann ich den Anblick nicht mehr ertragen. Gestern schrieb jemand „Verkafferung“. So ist es. Man kriegt das aufgedrückt, soll es aber nicht benennen dürfen. Ein Albtraum.

  79. @ Hans R. Brecher 1. Februar 2020 at 18:53
    „..Urlaubsgrüsse aus Brasilien!“

    hoert sich gut an, aber ich als kieler kann die dauer-samba und perma-lach-karneval
    so wenig ab wie reckeee und die ewig eintoenige „westafrika-hitparade auf ndrinfo.
    soul, blues, rr, r&b, bluegrass, southern rock und die guten handgemachten 70er, i.o.

  80. Nur Siebzehn Prozent sind Analphabeten. Aber die restlichen 83 % sind wesentlich höher gebildet als die einheimische Bevölkerung. Überwiegend handelt es sich um Akademiker, Wissenschaftler oder Studenten die ihr Studium in Doitsland abschließen möchten. Biologen und Chemiker aus Syrien. Agrarwissenschaftler aus Afghnistan. Physiker und Architekten aus Somalia und Goldmedaillengewinner aus Nordafrika. Und wer zu keiner dieser Berufsgruppen zählt, findet ab und zu eine Geldbörse.

  81. @ Viper 1. Februar 2020 at 18:56
    „Lechrain … kennt hier bei PI kein Mensch“

    doooch: in lechbruck hab ich mit ~6 mit meinen eltern ende der 60er gezeltet,
    weil die junge familie erst haus und hof abbezahlen musst und geld knapp war.
    mit nem 1200er kaefer („EXPORT“, der mit den rammschuhen auf der stosstange) –
    ins allgaeu, neuschwanstein, linderhof, fuessen etc., > wirkt bis heute.

  82. Früher konnten die eingeschleusten Asylbetrüger wenigsten noch Löcher in den Schnee pinkeln.

    Aber jetzt, wo kaum noch Schnee da ist, hilft ihnen das auch nicht weiter!

    Deshalb:

    MASSENABSCHIEBUNGEN SOFORT!

  83. Viper 1. Februar 2020 at 18:56

    Was heisst hier „kennt bei PI kein Mensch“?

    Ist ein schönes Fleckchen Welt.
    In dieser Ecke hab ich mir vor langer Zeit die wohl zusammengebasteltste 900er Bol`d Or angeschaut, die man sich vorstellen kann.
    :mrgreen:

  84. LEUKOZYT 1. Februar 2020 at 19:16

    @ Viper 1. Februar 2020 at 18:56
    „Lechrain … kennt hier bei PI kein Mensch“

    doooch: in lechbruck hab ich mit ~6 mit meinen eltern ende der 60er gezeltet,
    ——————————-
    Da bin ich aber von den Socken. 🙂 Gab es da den Campingplatz schon oder wart ihr „wild“ zelten?
    ————————

    nicht die mama 1. Februar 2020 at 19:29

    Viper 1. Februar 2020 at 18:56

    Was heisst hier „kennt bei PI kein Mensch“?
    —————————
    Naja, Sie kommen ja auch, wenn ich mich nicht täusche, aus Oberbayern. 🙂

  85. Friedolin 1. Februar 2020 at 18:59
    Johannisbeersorbet 1. Februar 2020 at 18:43

    Habe heute erst wieder beim Einkaufen eine adipöse Neger-Mammie mit einer Kinderschar wie die Orgelpfeifen gesehen. Der Einkaufswagen bis zum Überquellen gefüllt, kein männlicher Begleiter dabei, aber dann anschließend hinter dem Steuer eines nagelneuen Touran. Deutschland sorgt gut für seine Alleinerziehenden.
    __________________________
    Kein Einzelfall. Gibt es fast auf jedem Dorf mittlerweile. Wenn ich so etwas sehe, bewundere ich immer die Selbstbeherrschung der meist osteuropäischen Kassiererinnen, die für ihre paar Kröten buckeln wie die DeppInnen. Aber ganz schaffen sie es auch nicht immer, manchmal rutscht das Gesicht aus. Einmal hab ich eine Tschechin zur dt. Kollegin sagen hören „Ich bin satt mit diese Neger“.

    Ich auch. Früher hat mir das nichts ausgemacht, ich kannte auch welche. Die können sehr lustig sein, vereinzelt. Aber mittlerweile kann ich den Anblick nicht mehr ertragen. Gestern schrieb jemand „Verkafferung“. So ist es. Man kriegt das aufgedrückt, soll es aber nicht benennen dürfen. Ein Albtraum.

    Stimmt. In dem Einkaufsmarkt gibt es etliche Kassiererinnen aus Tschechien. Die sind auch im größten Stress immer freundlich und arbeiten wirklich hart.

    Leben wir am Ende gar in der selben (bayerischen) Gegend?

    Man muß wirklich Respekt haben vor Menschen, die in der heutigen Zeit und unter diesen Umständen immer noch anständig ihre Arbeit tun – oft genug für miesen Lohn und die Aussicht auf miese Rente, ohne dabei durchzudrehen.

    Ich könnte das nicht mehr. Ich könnte nicht mehr den Arbeits- und Zahlblödel machen und immer daran denken müssen, daß dieser Staat nicht einmal eine würdige Rente ohne tausend Tricks und Ausnahmeregelungen für uns bieten kann, aber andererseits mit unserem Geld um sich wirft und überall den Zahlmeister spielt.

  86. In gewisser Weise freut es mich. Dürfen doch unsere „Refugees welcome“-Schreier im Laufe ihres Lebens auch die finanziellen Lasten tragen. Aber sie machen es ja gerne – die nächsten 50 Jahre.

  87. Kommt als Überraschung, dieses Analphabetentum? Nein, Fachkundigee können bestätigen, dass das bereits vor Merkels Germoney 2015 so war, betraf den mohammedanischen, feminen Kulturraum, daher muss das Analphabetentum kulturspezifisch sein.

  88. AbgehtesmitRiesenschritten 1. Februar 2020 at 19:50
    In gewisser Weise freut es mich. Dürfen doch unsere „Refugees welcome“-Schreier im Laufe ihres Lebens auch die finanziellen Lasten tragen. Aber sie machen es ja gerne – die nächsten 50 Jahre.

    Sehe ich genauso. Ich alter Knacker komme noch gut über die Runden.

    Aber Ben und Emma, Lea-Sophie und Thorben-Alexander, die Kinder und Enkel der Guten werden sehr viel Spaß haben und auf Manches verzichten müssen.

    So frei und ungezwungen, so hoffnungsfroh und zuversichtlich wie wir leben konnten werden die nie leben können. Da wird man in 20 Jahren oder vielleicht schon früher so manchen Fluch über die Blödheit der Eltern und Großeltern hören.

  89. „Wertvoller als Gold“ sagte die Polit-Fachkraft Schulz. Dem müßte man die deutsche Staatsbürgerschaft entziehen und abschieben.

  90. Mit so etwas war ja nun überhaupt nicht zu rechnen!

    Ich kann mir gar nicht vorstellen, dass unsere ‚hochkompetente politische Elite‘ uns über diese ‚wertvollen Menschen‘ belogen haben könnte/sollte.
    Derartiges würden diese Volkszer … ähäm … ‚VolksVERtreter‘ doch NIEMALS tun!

  91. Johannisbeersorbet 1. Februar 2020 at 19:41

    Stimmt. In dem Einkaufsmarkt gibt es etliche Kassiererinnen aus Tschechien. Die sind auch im größten Stress immer freundlich und arbeiten wirklich hart.
    __________________________
    Das dürfte Zufall sein. In den Supermärkten und Bäckereien sind mindestens die Hälfte aus Osteuropa. Auch viele Rumäninnen darunter.

  92. Frau Dr Merkel hat ein großes Herz für alle die ihre Ausweise verloren haben.

    Sie hat ja ihren Stasi Dienstausweis auch verloren

  93. Mein Mann und ich machen gern Urlaub in Bayern.
    Am liebsten im Allgäu.
    Wir hatten einen sehr schönen kleinen Urlaubsort gefunden und haben dreimal
    unsere Ferien dort verbacht.
    So lange bis die „Flüchtlinge“ kamen.
    Einquartiert in ein leerstehendes Hotel.
    Da man als Gast immer darum gebeten wird, auch Kritik zu üben, habe ich das gemacht
    und dem Tourismusbüro geschrieben, dass wir unseren Urlaub, wegen Frau Merkels Gäste,
    nun nicht mehr dort verbringen.
    Meine Mail war freundlich und beinhaltete konstruktive Kritik, aber wurde wohl gleich
    an den damaligen Bürgermeister weitergeleitet und landete dann in der dortigen Tageszeitung.
    Nach dem Motto: Alle freuen sich ganz dolle über die Fremden, nur ein einziger Tourist nicht.
    Das ist jetzt 4 Jahre her und ich habe mal wieder, interessehalber, nach unseren ehemaligen
    Urlaubsort im Internet gesucht und siehe da: Mittlerweile gibt es viel Ärger mit den Zugereisten.
    Es wird in der Unterkunft, die mitten im Ort liegt, zu viel getrunken und zu laut gefeiert und Fremde
    halten sich ständig dort auf.
    Schlechtes Benehmen jeden Tag und die Nachbarn, samt Touristen in deren Ferienwohnungen,
    beschweren sich massiv.
    Die neue Bürgermeisterin versucht Dem nun Herr zu werden.
    Ich musste so grinsen, als ich das gelesen habe. 🙂
    Mein Argument: Die haben in einem kleinen und feinen Urlaubsort nichts zu suchen,
    hat sich voll bestätigt.
    Wollte nur damals keiner hören.

  94. Ich täglich mit sehr vielen Menschen zu tun, welche sich beruflich mit Immigranten befassen müssen.
    Die Schilderungen und Kommentare dieser Leute sind alles andere als druckreif und würden selbst im Falle einer Zitierung hier in diesem Forum sofort die Staatsanwaltschaft und den Verfassungsschutz auf den Plan rufen. (Und hin hängen werde ich ganz bestimmt niemanden)
    Ich kann nur so viel sagen, daß grenzenloser Frust und grenzenlos ohnmächtige Wut mit allen erdenklichen Verwünschungen die durchgängige Regel sind.
    Dem gefühlten Unmut und Frust nach zu urteilen, müsste die AfD 40 % haben.

  95. Hans R. Brecher 1. Februar 2020 at 18:53

    Das hat den Vorteil, dass man auf der einen Seite Pizza, Pasta und Rotwein bekommt, auf der anderen Seite Bratwurst, Bier und Schnitzel.

    Laß es dir gutgehen! :))

  96. Wodka, Hering, Ei, ich kann nicht mehr, schmeckt das ekelig, ich muss ins Bett. Guat’s Nächtle. Bäh, wie furchtbar.

  97. MichaelK. 1. Februar 2020 at 17:56
    Damals wollte man uns einstimmen:
    „Fast doppelt so hohe Akademikerquote wie bei deutscher Bevölkerung“:

    Ist doch keine Kunst, wenn man sich sein Diplom oder die Approbation einfach auf dem Schwarzmarkt oder sonst wo kaufen kann… da haben wir es in D halt schwerer.

  98. @ Friedolin 1. Februar 2020 at 16:45

    Der Neger in der letzten Reihe möchte lieber fucken.

    Mann Sie aber böse.
    Der Neger in der letzten Reihe hat gerade die Nachtschicht hinter sich gebracht und ruht ein wenig. Der Stress um das tägliche Brot kommt etwas später.

  99. Hoffnungsschimmer 1. Februar 2020 at 20:22
    Ihre Schilderung passt haargenau in meine Erfahrungen.
    Die Zugereisten verhalten sich schlimmer als die Soldateska einer fremden Besatzungsmacht und die bayerische Polizei- wenn sie denn überhaupt mal Lust und Zeit hat vorbeizukommen- zuckt dann genervt mit den Schultern und meint dass man da nichts machen kann.

    Dass der wirkliche Tourismus (nämlich Gäste die bezahlen und nicht bezahlt werden) bei derartigen Umständen einbricht, dürfte auf der Hand liegen. Selbst im kleinsten Kaff in Bayern hat man diese Invasoren fürstlich einquartiert. Und trotzdem wählen die Leute in Bayern noch die CSU, welche am liebsten noch viel mehr von diesen wunderbaren nichtzahlenden Gästen einquartieren möchte.
    Ich habe CSU-Bürgermeister erlebt welche noch mit schlimmerem Eifer als die Blockwarte der Nazis die Weisungen der großen Staatsregierung aus München zur Invasionsfrage befürwortet und umgesetzt haben.
    Widerspruch oder Bedenken der einheimischen Bürger und Steuerzahler waren da völlig nebensächlich.
    Im Zentrum vieler Städte sind die Geschäftsinhaber aufgrund von permanenten Diebstählen, Bedrohungen und Pöbeleien dieser neuen Multi-Kulti-Welle gezwungen, ihre Geschäfte zu schließen nachdem die Polizei weder Lust hat noch in der Lage ist, hier für Ordnung zu sorgen.
    Wer in München durch die Maximilianstraße geht, der wird sehen, daß vor den eleganten Luxus-Geschäften inzwischen überall sehr kräftige und beeindruckende Body-Guards stehen um den Schutz der Kunden einigermaßen zu gewährleisten.

  100. Was soll’s: Die Deutsche sollen ja umgevolkt, ausradiert werden. Es pfeift ja von allen linken Dächern: „Deutschland verrecke“!

  101. Wer hat denn,außer diesen Gutmenschen,
    und Bahnhofsklatschern, wirklich
    an Fachkräfte und Akademiker geglaubt?
    Aber es sind ja alles Flüchtlinge,die nächste Lüge,
    alles,was uns zur Duldung,dieser Horden,untergejubelt wurde,
    war Lug und Trug,aber das Volk wollte es ja so,und will es immer noch,
    sonst wären diese Wahlergebnisse,gar nicht möglich!

  102. Cosmopolit3 1. Februar 2020 at 21:05
    Ich täglich mit sehr vielen Menschen zu tun, welche sich beruflich mit Immigranten befassen müssen.
    Die Schilderungen und Kommentare dieser Leute sind alles andere als druckreif und würden selbst im Falle einer Zitierung hier in diesem Forum sofort die Staatsanwaltschaft und den Verfassungsschutz auf den Plan rufen. (Und hin hängen werde ich ganz bestimmt niemanden)
    Ich kann nur so viel sagen, daß grenzenloser Frust und grenzenlos ohnmächtige Wut mit allen erdenklichen Verwünschungen die durchgängige Regel sind.
    Dem gefühlten Unmut und Frust nach zu urteilen, müsste die AfD 40 % haben.

    Die naive, grenzenlose, so leicht ausbeutbare Hilfsbereitschaft hat jetzt einer grenzenlosen Ernüchterung Platz gemacht. Dafür will kaum einer noch arbeiten.

    Nur die Profiteure und Geschäftemacher, die Nutznießer des Betruges rühren noch eifrig die Werbetrommel und drücken auf die Tränendrüsen.

  103. Ich , Mahmoud , Afghanistan !
    Mahmout sein viel gut Mann .
    Viel nix gut , Afghanistan !
    Viel Bummbumm , viel Taliban .
    Taliban sein viel bös Mann !
    Viel ,viel gut sein Doitschelan ,
    Geben Geld , Mahmoud arm Mann !
    Mahmoud viel schlau , viel gehn Uni hin
    Mahmoud studieren viel das Medezin !
    Mahmoud viel gut Dokter dann ,
    Viel helfen doitsch Frau , doitsch Mann .

  104. Es wird mir mit jedem Tag klarer, daß es mit diesem Land ein furchtbares Ende nehmen wird.

  105. Also auf gut deutsch, wenn ich die Zahlen so richtig interpretiere, nur rund jeder 140. erreicht ein Sprachniveau, das es ihm erlaubt, wenn sich der andere gehörig anstrengt, zu erfassen was los ist. So etwa auf dem Niveau von Löwenzahn, Sesamstrasse, Sendung mit der Maus. Was sollen dann solche Kurse überhaupt, wenn von 10 Kursen lediglich ein einziger 1 brauchbares Ergebnis bringt.

    Friedolin 1. Februar 2020 at 17:16; Das hat die EU vor 3 Jahren doch erfolgreich unterbunden, mit irgendwelchen Irrsinnsregelungen, derart, dass der potentielle Arbeitgeber den Helfern ganzjährig den Mindestlohn, Krankenkasse, Rente trotz bloss 6 Wochen Arbeit, zahlen muss, zumindest hab ichs so ähnlich in Erinnerung. Auf jeden Fall so teuer, dass die Bauern lieber die Ernte aufm Feld vergammeln lassen. Möglicherweise kriegen die dann noch mehr, als Ernteausfall erstattet. Und statt dass unser Zoll die Grenzen kontrolliert, fallen sie lieber den wenigen, die doch noch jemanden einstellen in den Rücken.

    Drohnenpilot 1. Februar 2020 at 17:42; Was ist denn das für ein Hornochse, Wird nicht Russland auf Veranlassung vom Osama seit nem halben Dutzend Jahren in jeder Beziehung boykottiert. Dass die die Gelegenheit nutzen, sich dafür ein kleines bisschen zu revanchieren, wundert doch wirklich niemand, der nicht bloss Stroh im Kopf hat. Dazu haben die sicher keinerlei Lust, sich ebenfalls die Vogelgrippe oder wie diese aktuelle B-Waffe wieder heisst einzuhandeln.

    VivaEspaña 1. Februar 2020 at 17:18; Damit verharmlost er aber gewaltig. Stand nicht letztes Jahr in einigen Zeitungen, dass die Bundespolizei, wenn sie überhaupt mal irgendwelche Asylbetrüger trifft, bei 90% keine Papiere findet. Es können auch etwas mehr oder weniger gewesen sein, jedenfalls lag der Wert in der Grössenordnung.

    MichaelK. 1. Februar 2020 at 17:56; Damals war dieses 3sat Quatschprogramm namens nanu, nana oder so auch noch in kleinen Ansätzen kritisch. Da wurde ein Studienlehrsaal für Chemiestudenten in Ägypten gezeigt. Das Teil sah aus wie ne hiesige Schreinerwerkstatt nachm Grossputz. Also einfache Holztische und Stühle, ganz einfache Holzschränke an der Wand, Weder Abfluss, Wasseranschluss, Steckdosen irgendwo zu sehen. Von Sprinkler und solchen Sachen ganz abgesehen. Da war der Physiksaal meiner Hauptschule in der Mitte der 70er auf nem Niveau, das die wahrscheinlich in 200 Jahren nicht erreichen. Der Kontext war natürlich so, dass wir mal wieder an der schlechten Bildungssituation schuld sind. Aber wenn schon die Uni so ausgestattet ist, immerhin im ersten Viertel des 21. Jhdts, wie wirds dann erst an den Schulen aussehen und erreicht ein ägyptischer ABIableger überhaupt das Niveau der Berliner Hauptschule?

    Hessener 1. Februar 2020 at 18:01; Irgendwo in der Ecke bei den Chinesen, Propan, Butan oder wie da manche Zwergstaaten heissen, solls sogar ein Ministerium für Glück geben.

    VivaEspaña 1. Februar 2020 at 18:38; Ob das wirklich an Viren liegt? Wenn ich an die wenigen Male, wo ich geflogen bin zurückdenke, wars mir da jedesmal deutlich zu kalt.

    Cosmopolit3 1. Februar 2020 at 21:48; Leider, obwohl das Dorf wo ich herkomm, angeblich eine der AfD Hochburgen war. Wenigstens wurde das damals, als ich noch gelgentlich mal das ÖR-Morgengrauen angeschaut hab, mal behauptet. Da steht ne mittlerweile pleitegegangene Kurklinik oben aufm Berg.
    Die wurde, vermutlich vom feinsten umgebaut um die Negerhorden dort einzuquartieren.
    Angeblich vorläufig als EAL, aber keine Ahnung, ob das immer noch so ist, oder da jetzt Dauergäste drin hausen. Hausen ist wörtlich zu nehmen.

  106. Erst waren die syrischen Eindringlinge angeblich alle
    Facharbeiter, Ärzte, Ingenieure.
    Jetzt sollen es wohl die Urwaldbewohner aus
    Afrika sein.
    Für wie blöd hält uns eigentlich unsere Polit-Elite ???

  107. Unter der Hand sagte, dass man überhaupt nur 10% gebrauchen kann.
    Wer einigermaßen bei Verstand, der macht sich nicht auf, zu solch einer Reise.

  108. Kapitaen 2. Februar 2020 at 09:50
    Erst waren die syrischen Eindringlinge angeblich alle
    Facharbeiter, Ärzte, Ingenieure.
    Jetzt sollen es wohl die Urwaldbewohner aus
    Afrika sein.
    Für wie blöd hält uns eigentlich unsere Polit-Elite ???

    Die Tatsache, daß die Mehrheit sie weiterhin wählt und brav arbeitet und zahlt ohne aufzubegehren bestärkt sie sehr in diesem Glauben.

    Es ist kein Zeichen hoher Intelligenz, sich bis zur immer weiter hinausgeschobenen Betrugsrente ausbeuten zu lassen und jede Kürzung, jede Steuer willig hinzunehmen.

  109. Das wundert mich nicht im Geringsten. Es kommt ja auch nur der widerlichste Abschaum zu uns. Woher sollen die lesen und schreiben können.

  110. .

    1.) Ich möchte wahre Kosten (inklusive indirekte, versteckte, langfristige) wissen.

    2.) Des Asyl-Tsunamis.

    .

  111. .

    Betrifft: Volks-Ver*rsche (*=a), Volks-Be-Shicer, 5 (fünf) September-Verbrecher

    .

    1.) Gabriel, SPD, Vizekanzler, Sept. 2015; mit “Refugee-Welcome-Button“ am Anzug im Bundestag

    2.) Kinderlose Alt-Kommunistin (Stasi-Merkel), sah tatenlos bei Afro-Arap-Invasion zu.

    3.) De Maizière, Innenminister, versteckte sich unter seinem Schreibtisch, anstatt Grenzschutz

    4.) Seehofer, bay. MP 2015; 2 Mio Illegale über bay. Grenze: Herrschaft d. Unrechts; blieb tatenlos

    5.) Voßkuhle, BVerfG, Karnevalist im scharlachroten Kostüm mit Barett und Beffchen.

    5a.) Nickt allen Ernstes die kapitalen Gesetzesbrüche der Regierung (Grenzauflösung, Euro) ab.

    .

    PS: Die Fünfer-Bande vor Gericht. Und dann Knast oder Klapse. Echtes lebenslang.

    .

    .

Comments are closed.