Alexander der Große durchtrennt den Gordischen Knoten, Gemälde von Jean-Simon Berthélemy (1743–1811).

Von SELBERDENKER | Es erschien fast unmöglich, nach der Wahl in Thüringen eine Regierung zu bilden, die allen passt. Mit der überraschenden Wahl von Thomas Kemmerich, einem Bürgerlichen, jedoch keinem AfD-Mann, schien der Gordische Knoten durchschlagen. Keine Partei hatte wirklich „gewonnen“, doch das Land hätte einen Ministerpräsidenten der Vernunft haben können. Es machte fast den Eindruck, die Demokratie selbst hätte sich durch den Irrsinn irgendwie einen Weg gebahnt und hätte zu einer Lösung für Thüringen gefunden – gegen das eitle, eigennützige Geschacher ihrer Repräsentanten.

Kein abgekartetes Spiel

Die Sache war nicht geplant, von keiner Seite. Die AfD hat sich zurückgenommen, in gewisser Weise Größe bewiesen, als sie ihren Kandidaten zurückzog – für das Land, um den Weg für eine bürgerliche Regierung frei zu machen. Dafür wurde Björn Höcke eine gewisse Anerkennung auch von Leuten zugesprochen, die ihm oder der AfD sonst nicht besonders nahestehen.

Für Kemmerich zu stimmen war kein „hinterlistiges Spiel“, sondern ein erwachsener, verantwortungsbewußter Zug, der die politische Reife der Thüringer AfD als neue bürgerliche Kraft beweist. Destruktive Egomanen hätten sich quergestellt, konservative Patrioten haben das Wohl des Landes im Blick. Der Weg für eine legitime bürgerliche Regierung in Thüringen war plötzlich frei, das Wahlsystem hatte sich bewährt und zu dem Ergebnis geführt, das die Thüringer mehrheitlich gewünscht hatten.

Ein ferner Pfiff aus Afrika

Doch die Rechnung hatten sie ohne das System Merkel gemacht. Merkel befahl, gerade in Afrika weilend, die Wahl „rückgängig zu machen“. FDP-Chef Christian Lindner raste nach Erfurt und brachte den eigenen Mann wieder zu Fall. Kemmerich, bereits vereidigt, bereits mit linken Drohanrufen konfrontiert, zog gehorsam den Schwanz ein.

Die Linksmedien suggerieren gerade eifrig, dass diese erbärmliche Vorstellung vom Volk mehrheitlich beklatscht wird. Entsprechende Umfrageergebnisse, von linken Medien in Auftrag gegeben, poppten sofort im Internet auf. Doch diese Begeisterung ist anzuzweifeln.

In Thüringen hatten die Mechanismen der Demokratie den Gordischen Knoten durchschlagen und die streitenden Parlamentarier zu einer vom Souverän gewählten bürgerlichen Regierung geführt. Diesen gelösten Knoten will man nun wieder verkleben.

Ein zum Totalitarismus neigender linker Gesinnungsirrsinn, angeführt von Angela Merkel im falschen Schafspelz der Bürgerlichen, erhebt sich nun gegen die bewährten demokratischen Mechanismen. Wie dieses unwürdige Theater der Altparteien auch enden wird – unsere Demokratie wird dabei großen Schaden nehmen!

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

80 KOMMENTARE

  1. Der Schaden, den Merkel anrichtet, wird jeden Tag größer. Mich würde auch nicht wundern, wenn sich dieses Miststück 2021 wieder zur Wahl stellt … mangels Alternativen.
    AKK hat kein Kanzlerformat und einen F. Merz wird Merkel verhindern.

  2. „Wie dieses unwürdige Theater der Altparteien auch enden wird – unsere Demokratie wird dabei großen Schaden nehmen!“

    Nicht wird. Es war der Todesstoß. Auch wenn die Erkenntnis im sedierten Publikum noch braucht.

  3. „Merkel befahl, gerade in Afrika weilend, die Wahl „rückgängig zu machen“.

    Ich verlange die Ziehung der Lottozahlen so lange zu wiederholen, bis meine Zahlen kommen!

    Es ist nur noch traurig in diesem Land…

  4. „Mr Bean“ Mohring muss in Thüringen jetzt gehn. Wird wie ein Hund vom Hof gejagt. Ein würdiges politisches Ende für diesen Feigling.

  5. Ein Bundesland, das mehrheitlich bürgerlich gewählt hat, versucht, eine bürgerliche Regierung zu installieren und den Kommunisten Bodo Ramelow los zu werden. Alles im Rahmen der Demokratie. Und dann kommt aus Afrika, dies alles sei rückgängig zu machen. Nicht politisches Zweckbündnis, wie es in jeder Demokratie stattfindet, sondern die Ideologie der Angela Merkel regiert. Diese Frau zerstört Deutschland, zerstört die Demokratie, zerstört unser Ansehen in der Welt.

    Möge Angela Merkel sich zum Teufel scheren!

  6. 6. 2. 2020: Die Rautensau (darf man, wenn man die Oma auch so nennen darf!): Demokratie? Wir schaffen das. Ab!

  7. Soll Merkel doch bei den Negern in Afrika bleiben. Dort wird ihr noch gehuldigt. Man sollte sie bei ihrer Rückkehr teeren und federn und aus dem Land jagen.

  8. Heisenberg73 7. Februar 2020 at 16:13

    „Mr Bean“ Mohring muss in Thüringen jetzt gehn. Wird wie ein Hund vom Hof gejagt. Ein würdiges politisches Ende für diesen Feigling.
    ——————————————————————————————

    Was bis vor kurzem noch undenkbar erschien, ist nun Realität: Die „christlich-konservative“ CDU wirbt offen für einen SED Kandidaten. Mehr Verarsche am Wähler geht nicht. Ich kann mir nicht vorstellen, dass auch nur ein einziger CDU Wähler in Thüringen es vor der Wahl gebilligt hätte, dass die Landes-CDU die Mauermörderpartei unterstützt. Ganz offen, ganz ungeniert. Nur um der AfD zu schaden. Was kommt als nächstes, Fusion vom FC Bayern und dem BVB?

  9. politische Wut
    7. Februar 2020 at 16:18
    Soll Merkel doch bei den Negern in Afrika bleiben. Dort wird ihr noch gehuldigt.
    ++++

    Na ja, sie hat Glück, weil sie so fett ist und deshalb nicht so schnell von den Neger-Kannibalen gefressen wird.

    Aber Vorsicht!

    Mit etwas Senf und einem Doppelkorn läuft unsere Zonenmastgans Gefahr, trotzdem gefressen zu werden.
    Hinterher noch etwas Talcit gegen Sodbrennen und gut is!

  10. „unsere Demokratie wird dabei großen Schaden nehmen!“

    Unsere Demokratie hat bereits längst Schaden genommen. Mein Eindruck ist allerdings, dass Besserung in Sicht ist. AKK wird gerade demaskiert. Der Plan AKK auf Merkel folgen zu lassen, wird vermutlich als Luftnummer enttarnt werden. Da wird sich die Union eine andere Lösung einfallen lassen müssen. In der Union wird es also munterer werden.
    Der Plan der Medien, die AfD durch Nazi-Bashing klein zu bekommen, geht ebenfalls gerade nach hinten los. Wenn die Altparteien die AfD immer öfter als Faschisten bezeichnen, werden die AfD-Vertreter immer öfter mit den Begriffen Öko-Faschisten, Unions-Faschisten und Sozi-Faschisten antworten. Faschisten all überall, soweit das Auge reicht. Die SPD hatte es schon ganz richtig erkannt: Alles Verschissmuss!

  11. Der sogenannte Tabu-Bruch ist vollzogen worden, selbst wenn der beschädigte SED-Kandidat Ramelow doch noch zum Ministerpräservativ ernannt werden sollte. Das gegenseitige Vertrauen im Parlament ist zutiefst erschüttert. Bei anderen Gelegenheiten wird es neue Tabu-Brüche geben und früher oder später wird es dann doch die Kooperation mit der AfD geben oder einem abgespaltenen Teil davon (z.B. CDM mit GAfD bzw. Christlich Demokratische Mitte (vorher Werte Union) mit Gemäßigter Alternative (vorher linker AfD Flügel).

    Wendehals Söder kann gut herum schwafeln. Er hat doch bereits so eine Art Koalition aus CSU und linkem AfD-Flügel (nennt sich Freie Wähler, vertritt aber 100%ig gleiche gemäßigte rechte Positionen).

  12. Von diesem Schmierentheater in und um Thüringen werden wir noch lange etwas haben!
    Chapeau und Merci an Björn Höcke und die dortigen AfDler: Alles richtig gemacht!!!

  13. Jetzt sollte aber auch dem Allerletzten, der noch einen Fünkchen verstand hat, klar sein, dass dieses Land in eine linksgrünfaschistische Merkel-Diktatur abgeglitten ist!

    Da pfeift dieses dicke Weib aus Afrka und wie begossene Pudel machen sich Leute, die sich sonst für wichtig halten, wie der Milchbubi und das Pferdegesicht auf den Weg um Landespolitiker vor zu führen

    Heute laufen sie herum wie Spitzköpfe. Ab und an sieht man die braune Schmiere an der Halskrause vom eintunken in einen roten Ar…

    Wer Ramelow will – will die SED! egal, wie sie sich gerade nennt. Ramelow nannte die DDR keinen Unrechtsstaat und die Mauer war notwendig. Notwendig, damit der Sozialismus genügend Sklaven zum Ausbeuten behält – sonst wäre das land ausgeblutet
    Wer die SED will, der will Bevormundung, Unterdrückung, Beschränkung persönlicher Freiheiten.
    So etwas können nur Arbeitsscheue wollen, Debile, Senile u. Sadisten.
    Wer heute frei leben will, soziale Marktwirtschaft u. Deutschland als souv. Staat, wählt ?AfD?

  14. „Die Sache war nicht geplant, von keiner Seite.
    Die AfD hat sich zurückgenommen, in
    gewisser Weise Größe bewiesen, als sie ihren Kandidaten zurückzog.“

    Also ,mein Kenntnisstand war,daß der AfD Kandidat 0 Stimmen erhielt.
    Also war das Abstimmungsverhalten der AfD geplant,und ich denke,
    wir sollten hier nicht, die Täuschungsaktionen der Lügenpresse zum Vorbild nehmen.

    Herr Höcke ist ein genialer Zug gelungen,der die Verlogenheit,
    dieses politischen Systems der Altparteien,gnadenlos aufdeckt.
    Als Herr Erdogan,die Wahl des Istanbuler Bürgermeisters zurückdrehen wollten,
    ging ein Sturm der Entrüstung,durch diese,in sich verdorbene,Deutsche Parteienlandschaft.
    Nun sei die Frage gestattet, was geschieht hier grade?
    Hier wird die Wahl noch nicht einmal angefochten,wie in der Türkei,
    hier wird durch die Landesverfassung abgedeckte, Winkelzüge angewandt,
    die im Endergebnis,genau das gleiche versucht,und mit Sicherheit Erfolg hat,
    als der Rechtsweg,den die Türkei gegangen ist, und nicht zum Erfolg führte.
    Also, wenn die Parteien Thüringens,eine große Angst vor Neuwahlen haben,
    ist dies verständlich,allerdings noch schlimmer und deine Beschädigung,der
    kaum noch vorhandenen Demokratie wäre es,wenn Herr Ramelow sich
    zur Wahl stellt.
    Allerdings,da dieses Machtkartell,der Altparteien,schon lange ihre Unschuld und vor
    allen Dingen,ihre Ehre, auf den politischen Müllhaufen,entsorgt haben,
    ist das Endergebnis nur logisch.
    Einzig und allein,die Blamage und die Selbstentlarvung wird bleiben,und
    in diese Wunde,kann die AfD,noch die nächsten 100 Jahre bohren!
    Dank eines genialen Herrn Höcke,man kann ihm nicht genug Dank, und Respekt zollen!

  15. Paul von Vreden 7. Februar 2020 at 16:26

    Ich würde der AfD auch empfehlen, die Kampfbegriffe „Nazi“ und „Faschist“ bei jeder sich bietender Gelegenheit beim politischen Feind anzuwenden.

    „Klimanazi“, „Ökofaschist“, „Linksfaschist“, „Wirtschafts-Nazi“ usw.

    Dadurch verliert die Keule noch schneller ihre Wirkung und der Gegner seine beste Waffe.

  16. Lege Kemmerich sein Amt nicht bis Sonntag nieder, wolle man „alle Möglichkeiten nutzen, um Herrn Kemmerich unter Druck zu halten“, sagte Adams.
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article205676453/Thueringen-Kemmerich-lehnt-sofortigen-Ruecktritt-als-Ministerpraesident-ab.html So, so alle Möglichkeiten? Bekommt er nun noch häufiger Besuch von den Terrortruppen der SPD-,SED-, GRÜNEN-nahen #ANTI.deutschenFA.schisten#?
    Hat Kemmerlich schon einen Waffenschein beantragt?
    Sind an der Fassade seines Hauses noch freie Flächen für linke Parolen?
    Werden seine Frau und die schulpflichtigen Kinder weiterhin bedroht um „den Druck aufrecht zu halten“?
    Fragen über Fragen. Antworten – jetzt und zwar dalli-dalli.
    H.R

  17. Wenn die CDU noch einen kleinen Rest Rückgrat hätte, würde sie diese Merkel wegen massiv parteischädigendem Verhaltens umgehend ausschließen! Zu erwarten sind allerdings Bücklinge.

    Was an dir Berg war
    Hat sie geschleift
    Und dein Tal
    Schüttete sie zu
    Über dich führt
    Ihr linker Weg.

    Abgesang einer Staatspartei. Frei nach Bertolt Brecht

  18. Mit öbszönem Diffamierungseifer geifern die abgehalfterten VertreterInnen der Verliererparteien mantrenhaft in jedes sich ihnen bietendes Mikro das Dogma vom „Höcke, den man laut Gericht einen Fachisten nennen darf!“ Was heißt das denn schon, liebe verzweifelten GeifererInnen? Laut Gericht, darf man alles mögliche als Meinung rauskotzen, auch in den Medien, darum mutiert die Meinung eines Idioten nicht zur unumstößlichen Wahrheit! Es ist ledigleich seine Meinung, die das Gesetz ihm rauszublubbern und raus zu keifen gewährt! Frau Künast zum Beispiel darf auch jeder laut Gericht eine „dreckige Fo….!“ nennen, Altmeier einen widerwärtigen Fettwanst, Merkel eine Hochverräterin und psychisch schwer kranke Frau; und Trittin, Tau, Edathy, Beck, Cohn-Bendit und Habeck Kinderfi..! In manchen Fällen treffen die Meinungen die Wahrheit in anderen nicht oder nur weniger! Und was Gerichte in Deutschland beschließen, wem der Verfassungsschutz dient…
    Jedes Mal wenn diese Höcke Schmähkritik kommt muss daran erinnert werden was „das Gericht“ auch noch „ungestraft erlaubt“ und dann alle Beleidigungen hüsch aufgereiht lächelnd aufsagen.

  19. Matrixx12 7. Februar 2020 at 16:13

    Ich verlange die Ziehung der Lottozahlen so lange zu wiederholen, bis meine Zahlen kommen!
    ————————–
    Das kann dauern – obwohl – wahrscheinlich nicht so lange, wie eine Regierungsbildung in Thüringen.

  20. Bundesfinanzminister 7. Februar 2020 at 16:43
    Das ist die öffentliche Meinung zur Wahl in Thüringen:

    https://www.ksta.de/koeln/karneval-in-koeln/koelner-rosenmontagszug-ueberraschender-motivwagen-zu-wahl-eklat-in-thueringen-36201868

    Ich kann noch mich mal kotzen, so verdattert bin ich. Sie verdrehen alles.

    Ist das nicht Volksverhetzung?
    Ach nee, Satire darf ja alles:

    (…) Auch die stellvertretende AfD-Bundessprecherin Beatrix von Storch ist Teil des Entwurfs. Sie sitzt – als Storch – auf dem Grundgesetz-Steinblock und hat darauf gesch… (red)

    Mottowagen vorgestellt Kölner Zugleiter überrascht mit Spruch zu AfD
    07.02.20, 13:36 Uhr

    https://www.express.de/koeln/mottowagen-vorgestellt-koelner-zugleiter-ueberrascht-mit-spruch-zu-afd-36202152

  21. Ab ist ab, da gibt es nichts mehr zu verklebern. Der Geist ist aus der Flasche, Lindner hat das wohl als erster erkannt. Interessant wird Sein was Kemmerich tatsächlich macht und wie er es umsetzt. Selber sehe ich die Ereignisse in Thüringen als den Anfang vom Ende des kommunistischen Putsches „durch die Institutionen“ an.

    @ Heisenberg73 – in den Duktus der Verlierer zu verfallen würden viele Menschen schlicht anekeln, denke ich und schlage vor ganz besonders höflichen Umgangston zu pflegen.

  22. Merkel will durch ihren SED Genossen InschallahBodo in Thüringen, die Kommunisten wieder hoffähig machen.

  23. Eine sehr gute, sehr ausführliche Analyse auch von Thomas Spahn bei Tichy, der die Meinzung vertritt, daß mit der Reaktion auf die Thüringer-MP-Wahl endgültig die Abkehr der Blockpartei CDSUSPDSEDGRÜNEFDP von der parlamentarischen Demokratie erfolgte.

    Der Tag von Thüringen hat den finalen Beweis erbracht, dass das Modell der parlamentarischen Demokratie mit unabhängigen Bürgervertretern der Vergangenheit angehört. Es wurde ersetzt durch eine Parteienautokratie, deren Parlamentsvertreter nur noch willenlose Erfüllungsgehilfen ihrer linkgestrickten Eliten sein dürfen.

    https://www.tichyseinblick.de/meinungen/thueringen-ein-schwarzer-tag-fuer-die-parlamentarische-demokratie/

  24. Präsident Emmanuel Macron hat den Europäern Zugang zur französischen Atompolitik angeboten. Frankreich ist seit dem Brexit die einzige Atommacht in der EU.
    ………….
    Damit wäre der Islam näher an der Bombe, als im Iran!

  25. OT

    07.02.2020 | 17:04 Uhr
    Hans-Georg Maaßen soll im Prozess um „Revolution Chemnitz“ in den Zeugenstand
    .
    Im Verfahren gegen die rechtsextreme Gruppe „Revolution Chemnitz“ wollen die Verteidiger der Angeklagten nun den früheren Präsidenten des Bundesamtes für Verfassungsschutz, Hans-Georg Maaßen, als Zeugen hören. Das äußerten sie am Freitag in dem Prozess am Oberlandesgericht Dresden.
    (…)
    Maaßen war als Verfassungsschutzpräsident im Jahr 2018 massiv in die Kritik geraten, weil er bezweifelt hatte, dass es nach der Tötung eines Deutschen in Chemnitz zu „Hetzjagden“ auf Ausländer kam(…)

    https://www.mdr.de/sachsen/chemnitz/chemnitz-stollberg/maassen-als-zeuge-zu-revolution-chemnitz-100.html

  26. @ Heisenberg73 7. Februar 2020 at 16:31

    Ich würde der AfD auch empfehlen, die Kampfbegriffe „Nazi“ und „Faschist“ bei jeder sich bietender Gelegenheit beim politischen Feind anzuwenden.

    „Klimanazi“, „Ökofaschist“, „Linksfaschist“, „Wirtschafts-Nazi“ usw.
    ——————————————————————————————————

    Ergänzung: Nationale Front Nazis (das DDR Regime verwendet den Begriff Nationale Front sehr häufig für die eigene Propaganda), Einheitsparteienfaschisten, EwigerSchuldKultNazis (warum bejammert Donald Trump z.B. nicht ständig, was den Indianern angetan wurde?)

    Wir sollten meiner Meinung nach den viel zu positiv klingenden Begriff Antifanten für die Neo-SA im neuen Anstrich vermeiden. Niemand hat etwas gegen Elefanten. Ganz im Gegenteil. Die Wortkombination wertet die feige und stets vermummte Truppe positiv auf. Deshalb sollten nur abwerten Formulierungen verwendet werden, wie z.B. SA-ntifa usw.

  27. @Blimpi 7. Februar 2020 at 16:30: Natürlich war die Wahl von Kemmerich durch die AfD geplant; ebenso geplant war, daß dies nur überraschend und heimlich erfolgen kann. Aber es war eben kein böser Trick, um die FDP auflaufen zu lassen. Höcke und die Thüringer AfD haben FDP und CDU die Möglichkeit für eine Minderheitsregierung auf dem Silbertablett präsentiert, ohne daß diese dadurch irgendwelche Verpflichtungen gehabt hätten. Kemmerich hätte einfach nur seine Politik anbieten können und sich auf den Standpunkt stellen „wer für meine Vorschläge stimmt, der gibt mir recht; was mir an eurer Politik nicht gefällt, daß verweigere ich euch“. Das die Sache für FDP und CDU zu einem Desaster geworden ist, liegt einzig an ihnen selber. Aber was kann man auch anders erwarten, wenn man seine Strategie nach den Vorgaben des politischen Gegners ausrichtet?

  28. Eilt! Die sozialistische Führung in China unterhält seit Jahren ein Programm zur Herstellung biologischer Kampfstoffe bzw. Kriegswaffen

    Das Corona-Virus sei aus einem Waffenlabor entwichen! Ein Arzt der die Wahrheit veröffentlichen wollte wurde von der kommunistischen Regierung bedroht.

    Angeblich ist er nun selbst an dem Virus gestorben. Es gibt aber auch Vermutungen, dass er wegen seiner beabsichtigten Enthüllungen „gestorben wurde“.

    https://web.de/magazine/panorama/li-wenliang-entdeckte-coronavirus-opfer-34410246


    Derweil befürchtet man, dass sich das Seuchenmaterial durch Anheftung an Verpackungsmaterial auf der ganzen Welt verbreiten und wie die Pest wüten könnte.

    Was lernen wir daraus?

    Kommunismus/Sozialismus bringt nichts außer Tod und verderben!

  29. Bundesfinanzminister 7. Februar 2020 at 16:43

    AfD wählt in demokratischer Wahl einen demokratischen Bewerber der Mitte.
    Lügenpresse und Linke: AfD ist Nazi und scheisst aufs Grundgesetz!

    Merkel widerruft demokratische Wahl, weil ihr das Ergebnis nicht passt.
    Lügenpresse und Linke: Merkel rettet Demokratie!

  30. @Blimpi 7. Februar 2020 at 16:30
    Man kann einen Kandidaten auch intern „zurückziehen“. Nenn es, wie du willst, es war in diesem Fall jedenfalls taktisch klug und völlig legal. Es stimmt, Höcke hat alles richtig gemacht.

  31. Die Demokratie ist nicht beschädigt, die Demokratie wurde bereits vor längerer Zeit ge*ickt und verscharrt.

    Und: Es war ein Gemeinschaftsprojekt, ein Gang Bang, an dem nicht nur die beteiligt war, die jetzt anscheinend statt in Paraguay in Südafrika eine Farm für ihren Lebensabend klarmachen möchte weil die Schwarzen, die sie in Deutschland angesiedelt hat, sie immer so nett angrinsen.

  32. VivaEspaña 7. Februar 2020 at 17:13
    „Maaßen war als Verfassungsschutzpräsident im Jahr 2018 massiv in die Kritik geraten, weil er bezweifelt hatte, dass es nach der Tötung eines Deutschen in Chemnitz zu „Hetzjagden“ auf Ausländer kam(…)“
    ________________________________
    So sehr man Herrn Maaßen auch Respekt zollen kann, bleibt die Frage unbeantwortet, warum er – bevor er sich so sehr aus dem Fenster lehnt – nicht im eigenen Interesse dafür gesorgt hat, sich empfindliche Daten und Infos seiner Vorgesetzten zu besorgen. In solch einem Amt ist sollte das doch leicht möglich sein?
    Vielleicht hat er einfach alles unterschätzt?
    Diesen Fehler sollte sich ein oberster Verfassungsschützer natürlich nicht leisten.

  33. Es geht nur durch den Wähler! Liebe CDU/FDP Wähler in Thüringen, einfach mal das Kreuz bei der AfD machen. Dann haben wir zwar Bürgerkrieg von oben, aber dax wäre es wert, oder?

  34. Ohne Merkel hätten die Nazis die Macht ergriffen. Sie hat bewiesen, daß nur sie allein die Nazis verhindern kann. Deshalb wird sie sich auch 2021 wieder zur Wahl stellen. Aus staatspolitischer Verantwortung.

  35. Es muss für die Altparteien echt übel sein, wenn Parteien, respektive eine einzige Partei, ihre Wahlversprechen hält. Ende von RRG in Thüringen. Genau das haben sie getan. Deswegwn ist ihnen ja auch Trump ein Dorn im Auge, er versucht auch seine Versprechen zu halten. Ehrliche integere Menschen sind diesen Verbrechern suspekt!

  36. @ Heisenberg73 7. Februar 2020 at 16:31
    Paul von Vreden 7. Februar 2020 at 16:26

    Ich würde der AfD auch empfehlen, die Kampfbegriffe „Nazi“ und „Faschist“ bei jeder sich bietender Gelegenheit beim politischen Feind anzuwenden.

    „Klimanazi“, „Ökofaschist“, „Linksfaschist“, „Wirtschafts-Nazi“ usw.

    Dadurch verliert die Keule noch schneller ihre Wirkung und der Gegner seine beste Waffe.
    ———————

    das sehe ich ganz genau so!!

    dass konservative (also heute „rechte“) sich ständig zurücknehmen und meinen sie müssten sich „anständig“ verhalten, trägt massgeblich und seit jahrzehnten dazu bei, dass sie häufig politisch verlieren.
    die nazi- und rassismuskeule wirkt, insbesondere bei „anständigen“ konservativen, das hat linksgrün schon längst begriffen und seit vielen jahren umgesetzt.

    schlagt die linksgrünen nazizecken mit ihren eigenen waffen.
    benennt ihre faschistischen nazimethoden.
    insbesondere die gewalttätigen strassenterroristen der neofa.
    nennt sie was sie sind: nazis

    nazis = nationalSOZIALISTEN = sozialisten = linke = nazis
    grüne = linke = nazis

    grün + rot = braun

  37. Das hat StopMerkelregime schon in einem anderen Strang gepostet, ich setze es noch einmal ein:
    Bodo Ramelow gegen Israel, Boykott!

    NGOs slam German politician for boycotting Israel
    Left Party lawmaker’s support for boycotts targeting Jewish state thrust German-Israel Friendship Society into crisis last week.By BENJAMIN WEINTHAL, Jerusalem Post correspondent JULY 22, 2012
    https://www.jpost.com/International/NGOs-slam-German-politician-for-boycotting-Israel

    Und damit er in guter alter DDR-Tradition Informationen abgreifen konnte, war er in der DIG, aber da treiben sich ja mehrere solcher Vögel herum, wenn ich nur an Helge „David“ Gilberg denke!

    Ich sehe eben: Dieser Heuchler ist da immer noch aktiv gegen Israel!
    https://www.staatskanzlei-thueringen.de/medienservice/veranstaltungsberichte/detailseite/empfang-der-deutsch-israelischen-gesellschaft/

  38. topas 7. Februar 2020 at 17:30

    Vielleicht hat Maaßen ja solche Infos, behält sie aber als „Lebensversicherung“ zurück.
    Er möchte sicher nicht „verunfallen“ oder irgendwo im Wald baumeln, weil er angeblich sein Leben nicht mehr ertragen konnte …

  39. Elmenwald 7. Februar 2020 at 17:20

    Ergänzung: Nationale Front Nazis (das DDR Regime verwendet den Begriff Nationale Front sehr häufig für die eigene Propaganda), Einheitsparteienfaschisten, EwigerSchuldKultNazis (warum bejammert Donald Trump z.B. nicht ständig, was den Indianern angetan wurde?)

    Gerechterweise muss man hier sagen, dass in den USA die verbliebenen Indianervölker großzügige Autonomierechte besitzen und beispielsweise durch gesetzliche Privilegien wie erlaube und komplett steuerbefreite Spielcasinos und ebenso steuerbefreite Pachtverträge für Rohstoffförderung nominell kein schlechtes Leben führen (können).

  40. Elmenwald 7. Februar 2020 at 16:26
    Der sogenannte Tabu-Bruch ist vollzogen worden, selbst wenn der beschädigte SED-Kandidat Ramelow doch noch zum Ministerpräservativ ernannt werden sollte. Das gegenseitige Vertrauen im Parlament ist zutiefst erschüttert. Bei anderen Gelegenheiten wird es neue Tabu-Brüche geben und früher oder später wird es dann doch die Kooperation mit der AfD geben oder einem abgespaltenen Teil davon (z.B. CDM mit GAfD bzw. Christlich Demokratische Mitte (vorher Werte Union) mit Gemäßigter Alternative (vorher linker AfD Flügel).

    Wendehals Söder kann gut herum schwafeln. Er hat doch bereits so eine Art Koalition aus CSU und linkem AfD-Flügel (nennt sich Freie Wähler, vertritt aber 100%ig gleiche gemäßigte rechte Positionen).

    Söder stehen im März die Kommunalwahlen ins Haus.

    Daher wird er von der gelenkten Presse und den Staatsmedien derzeit rauf und runter gelobt. Es ist wirklich peinlich, wie die versuchen einen Faschingsvogel wie Söder als Politiker von Format zu verkaufen.

    Senile Alte und juvenile Doofe fallen da vielleicht noch drauf rein, aber Bayern mit Herz und Verstand (wie ich) wählen AfD.

  41. Heisenberg73 7. Februar 2020 at 17:39
    „Vielleicht hat Maaßen ja solche Infos, behält sie aber als „Lebensversicherung“ zurück.
    Er möchte sicher nicht „verunfallen“ oder irgendwo im Wald baumeln, weil er angeblich sein Leben nicht mehr ertragen konnte …“
    _______________________
    Eine durchaus nachvollziehbare These!

  42. Itaker von DIE LINKE, die ja sonst für jede sexuelle Perversion offen sind

    postet auf Twitter Beiträge über das Sexualleben des Thüringer Ministerpräsidenten Thomas Kemmerich.

  43. @ Das_Sanfte_Lamm 7. Februar 2020 at 17:39
    Gerechterweise muss man hier sagen, dass in den USA die verbliebenen Indianervölker großzügige Autonomierechte besitzen und beispielsweise durch gesetzliche Privilegien wie erlaube und komplett steuerbefreite Spielcasinos und ebenso steuerbefreite Pachtverträge für Rohstoffförderung nominell kein schlechtes Leben führen (können).
    ————————————————————————————————————

    Dazu passend muss aber auch angemerkt werden, dass Israel neue U-Boote und viele andere Rüstungsgüter (fast) geschenkt bekommt und es gibt auch auf anderen Ebenen fortwährende materielle Wiedergutmachungen (z.B. Rentenzahlungen an frühere Opfer). Die Bild-Zeitung und andere Springer-Medien überreagieren immer noch viel zu übertrieben auf jede Art von vermeintlichem Antisemitismus jeder Art. Die Form der Wiedergutmachung schwächt sich nicht ab, sondern scheint in einer Endlosschleife gefangen zu sein. In vorauseilender Unterwerfung wird neuerdings sogar die eigene Sprache (der damals Schuldigen) verleugnet, obwohl sogar die letzten noch lebenden Zeitzeugen (Opfer) der deutschen Schandtaten diese Verleugnung nicht eingefordert haben. Die Zeitzeugen sprechen in den Dokus bei Phoenix usw. ganz selbstverständlich in der Sprache der damaligen Täter.

  44. Das Merkill müsste vor dem Start des Rückfluges so einen großen Haufen in ihr zartes Höschen setzen, dass der Flieger wegen Überladung nicht abheben kann …

  45. topas 7. Februar 2020 at 17:46
    Heisenberg73 7. Februar 2020 at 17:39
    „Vielleicht hat Maaßen ja solche Infos, behält sie aber als „Lebensversicherung“ zurück.
    Er möchte sicher nicht „verunfallen“ oder irgendwo im Wald baumeln, weil er angeblich sein Leben nicht mehr ertragen konnte …“
    _______________________
    Eine durchaus nachvollziehbare These!
    ———-
    Habe ich sofort gedacht! 🙂

  46. Das mit dem gordischen Knoten ist ein Problem. Wie die Pfeiferin aus dem bunten Afrika erklärte, wir schaffen das. Wir schaffen das, den Salonkommunisten Ramelow wieder als MP zu installieren.

  47. Soso, die Linke hat also dazu gewonnen. Was hat sie denn für die Arbeitslosen und Arbeiter gemacht?
    Dass durch die unselige Masseneinwanderung die Verteilungskämpfe um Arbeit und Wohnung immer stärker werden, scheinen viele Leute immer noch nicht zu merken.

  48. @Dr. T 7. Februar 2020 at 17:22
    @Blimpi

    Kemmerich kandidierte erst ab dem dritten Wahlgang. Es kann also nicht von Anfang an geplant gewesen sein, ihn zu wählen. Christoph Kindervater war zudem ausdrücklich parteilos und bekam zunächst sogar mehr Stimmen, als die AfD überhaupt hat. Warum sollte die AfD extra einen Parteilosen aufstellen, statt einen AfDler, wenn sie diesen Kandidaten nicht auch gewählt sehen wollte?

    Größe hat die AfD für mich doppelt bewiesen.
    1. Weil sie sich zunächst zurückgenommen hat, indem sie einen Parteilosen zur Wahl stellte und 2. dann diesen eigenen Kandidaten nicht wählte, um den Weg für eine bürgerliche Regierung möglich zu machen. Höcke sagte gegenüber Compact, dass es das Ziel war, den Sozialisten Ramelow abzulösen. Eigentlich eine Selbstverständlichkeit für jeden Bürgerlichen und jeden Demokraten:
    http://www.pi-news.net/2020/02/striptease-der-antidemokraten/

    Doch es ist leider nichts mehr selbstverständlich in dieser Merkel-Republik.

  49. Wenn Kemmerich Eier in der Hose gehabt hätte dann hätte er der linken Schlampe den Blumenstrauß ins Kreuz geworfen.

  50. Aufforderung an über 10 Millionen AFD Wähler!

    Kauft euch alle Pfefferspray und einen AFD Regenschirm und dann an jedem Regentag ab in die City.

    Solltet ihr angegriffen werden, verteidigt euch! Solltet ihr belästigt oder verletzt werden, stelt Strafanzeigen, – schützt euch gegenseitig!

    Kauft in den AFD Shops alle gängigen Produkte und sorgt für maximale Präsenz im öffentlichen Raum!

  51. Natürlich – die Merkel-Kamarilla, allen voran die „große Führerin“ aus dem fernen Südafrika, bricht wieder einmal das Recht und spricht im selben Atemzuge die AfD schuldig, quasi „Recht gebrochen“ zu haben. Das ist im Grunde die übliche Taktik, mit der die üblichen bezahlten Volksverhetzer aus Altparteien und Medien seit Jahren das Land überziehen, mit Unterstellungen dessen, wessen sie sich selber schuldig gemacht haben, das Volk spalten und selbiges zum Haß, bis hin zu offener Gewalt längst auch gegen Personen, aufstacheln.

    Man muß sagen, daß selbst so etwas in der DDR nicht denkbar gewesen wäre, in der die SED-Täter sich über ihre „Staatsorgane“ die Hände immerhin noch selber schmutzig gemacht haben. Merkel und der von ihr angeführte Vasallenstaat, zu dem sie die einstige Musterdemokratie westlich der Elbe nach Übernahme der DDR verrotten hat lassen, ist nicht besser. Sie alle sind schlimmer und weitaus gefährlicher noch, als das selbst die DDR-Führung samt Stasi jemals gewesen sein könnten, obgleich ihre Schandtaten heute im Prinzip nach demselben Muster der Zersetzung von Demokratie und Opposition ablaufen.

    Das ist auch kein Wunder, sie sind, wie die leider viel zu früh verstorbene, oft verkannte und vom BRD-System bereits unter Kohl quasi „ins Nichts abgeschobene“ und verachtete Bürgerrechtlerin Bärbel Bohley treffend voraussagte, faktisch demselben „Lehrbuch“ entnommen. Weil ich das für wichtig und entlarvend halte wie kaum etwas anderes, will ich nicht müde werden, immer wieder daran zu erinnern und die mutige Frau immer wieder neu zu zitieren:

    „Alle diese Untersuchungen, die gründliche Erforschung der Stasi-Strukturen, der Methoden, mit denen sie gearbeitet haben und immer noch arbeiten, all das wird in die falschen Hände geraten. Man wird diese Strukturen genauestens untersuchen – um sie dann zu übernehmen. Man wird sie ein wenig adaptieren, damit sie zu einer freien westlichen Gesellschaft passen. Man wird die Störer auch nicht unbedingt verhaften. Es gibt feinere Methoden, jemand unschädlich zu machen. Aber die geheimen Verbote, der Argwohn, das Isolieren und Ausgrenzen, das Brandmarken und Mundtotmachen derer, die sich nicht anpassen – das wird wiederkommen, glaubt mir. Man wird Einrichtungen schaffen, die viel effektiver arbeiten, viel feiner als die Stasi. Auch das ständige Lügen wird wiederkommen, die Desinformation, der Nebel, in dem alles seine Kontur verliert.“

    Im Grunde haben wir bis zur Stunde, was die Wahl in Erfurt und Merkels vollkommen rechtswidrige und verfassungsfeindliche Annullierung dieser Wahl betrifft, nichts anderes gesehen als eine noch verstärkte weitere Auflage davon. Wer ein Tabu gebrochen hat, war nicht die AfD, sondern die CDU. Wer einen Dammbruch vollzogen hat, war ebenfalls nicht die AfD, sondern die CDU – vom Rest der Altparteien-Veranstaltung, die selbst zum Mittel der Erpressung bis hin zur Bedrohung ganzer Familien (wie im Falle des FDP-Kandidaten) und der Aufhetzung der Massen gegriffen hat, ganz zu schweigen.

    Wer sind also – zumindest dem Verhalten nach, die wahren NAZIS in diesem Prozeß? Wer sich in der CDU, erheblichen Teilen der FDP, SPD, den Grünen und vor allem der mehrfach umbenannten SED umschaut, um zu suchen, was dort zu suchen ist, wird reichliche Beute machen. Er sollte sich von der Lackierung, in der diese NAZIS auftreten, allerdings nicht täuschen lassen. Die NAZIS in diesem Verfahren, dem Verhalten und der Art und Weise ihrer Hetze geradezu „goebbelschen“ Ausmaßes nach, heißen jedenfalls nicht Höcke und auch nicht AfD. Die Nazi-Keule, mit der die Altparteien unter Führung der „Kanzleuse“ gerade jetzt wieder hausieren gehen, trifft sie damit wieder einmal selbst.

    Das Ganze kann nur, nein das muß zumindest juristische Konsequenzen nach sich ziehen. Von Rechts wegen und um des Rechtes willen müßte das ganze Volk hinaus auf die Straße ziehen.

  52. Den drei kommunistischen Parteien SPD, Grüne und SED geht es nur darum, die Macht zu übernehmen. Da sie mit Ausnahme von ein paar linksextremen Stadtstaaten nicht mehr für eine Mehrheit dieser Parteien reicht, versucht man nun die CDU und die FDP zu erpressen, indem man die AfD isoliert und die CDU und die FDP sich zum Hündchen der linken Parteien machen. Und diese beide fallen noch auf dieses Spielchen rein. Wobei es natürlich die Merkelianer gibt, welche so oder so gerne die CDU auf einen linksradikalen Kurs bringen.

  53. @ RDX 7. Februar 2020 at 19:51
    versucht man nun die CDU und die FDP zu erpressen, indem man die AfD isoliert und die CDU und die FDP sich zum Hündchen der linken Parteien machen. Und diese beide fallen noch auf dieses Spielchen rein.
    ——————————————————————————————-
    CDU und FDP machen das Spiel mit, obwohl die Grünen bei jeder Gelegenheit die Linken bis Linksradikalen bevorzugen, wenn sie die Auswahl haben (siehe Bremen mit CDU als stärkste Partei).

  54. Selberdenker 7. Februar 2020 at 17:29

    Stimmt,egal wie man es nennt und um Begrifflichkeiten
    muss man auch nicht streiten.
    Fakt ist auch,daß die CDU,am eigenen „Saubermannimage“,
    zu Grunde gegangen ist.
    Es ist wie damals,Mohring wollte immer wieder,nach der
    Wahl,seine Hände in Unschuld waschen, um dann doch mit den
    Linken stimmten zu können und zu wollen.
    Tja und diese „Linkswichserei“,wie man es in meiner Region
    nennt,ist nicht aufgegangen…
    Egal,ob es Neuwahlen gibt oder sich ein Trottel, zum Ministerpräsidenten
    wählen lässt,ich feiere immer noch!

    https://www.focus.de/politik/deutschland/besuchte-kemmerich-auf-karnevalssitzung-fuehlte-mich-verarscht-ex-ministerpraesident-ramelow-nach-thueringen-wahl-unter-schock_id_11637891.html

  55. Ich finde, dass die Medien beim Rummosern den Takt vorgaben.
    Und das Ganze ist n Testballon, zum Checken, wie weit die inzwischen schon gehen können mit uns.

    Da wird ja nach der Wahl rumgeschachert und von allen so getan, als sei das ganz normal, schließlich wurde ein Umfrageergebnis vorgelegt, dass die Mehrheit Neuwahlen will.

    Gut.
    Die Mehrheit will auch nur noch 2 Tage arbeiten in der Woche, schätze ich. Die Mehrheit will auch Shoppinggutscheine frei Haus, schätze ich. Die Mehrheit will auch weniger Verkehrsschilder, mehr Bäume in der Stadt, und Urlaubsreisen for free.
    Interessiert die aber auch nicht und schon gar nicht richtet sich irgend n Politkasper danach.

  56. Merkel und Lindner wollen, dass die SED regiert. Liebe Thüringer, wollt ihr, dass die SED wieder regiert? Nein, dann dürft ihr nicht Linke, CDU und FDP wählen. Wollt ihr nicht arbeitslos werden, nicht vegan leben müssen, wollt ihr nicht viele, viele „CO2-Steuern“ zahlen, soviel, dass euch nichts mehr zum Leben bleibt, dann dürft ihr nicht die Grünen wählen. Wollt ihr nicht, dass die Medien regieren, dann glaubt denen NICHTS mehr, informiert euch außerhalb von TV und Propaganda – ist zwar etwas mühsamer, aber die Freiheit kann nur erkämpft werden.

  57. Sie steuern zielsicher den Bürgerkrieg an. Alle gemäßigten Lösungen kloppen diese Vollidioten in Berlin kaputt. Die sind so dämlich, dass es wehtut.

  58. Das mit der Demokratie im Schlusssatz war wohl ein Scherz. Hätten wir noch Demokratie, wäre Kämmerich als MP anerkannt worden. Die Errichtung einer Gesinnungsdiktatur ist ein Selbstläufer, ein Zurück kann nicht gehen, das Volk wird immer mehr geknebelt bis zum Ziel. Einzig eine Revolution könnte dieses Machtkartell des Unrechts unschädlich machen!

  59. LichtImNebel 8. Februar 2020 at 00:12
    Sie steuern zielsicher den Bürgerkrieg an. Alle gemäßigten Lösungen kloppen diese Vollidioten in Berlin kaputt. Die sind so dämlich, dass es wehtut.

    Das sind auch nicht unsere Politiker – das ist auch nicht unser System.

Comments are closed.