Die Merkel-Masche: Eine Krise kündigt sich an, Merkel duckt sich weg, bis das Wasser schon am Hals steht. Dann taucht sie aus der Versenkung auf, verkündet eine radikale, „alternativlose“ Maßnahme, und lässt sich von der Presse als größte Kanzlerin aller Zeiten feiern.

Von MARTIN | Oder lässt sie die Krankheit in Deutschland bewusst eskalieren, um sich am Ende wieder als große „Krisenmanagerin“ inszenieren zu können? Dass Merkel ganze drei Monate Vorwarnzeit ungenutzt verstreichen ließ, Deutschland deshalb bald so viele Kranke hat wie China, kann natürlich an Faulheit und politischer Dummheit liegen. Man kann dahinter aber auch eine gewollte Vernachlässigung der medizinischen Grundversorgung vermuten, um wieder einmal Retter in der selbst geschaffenen Not zu spielen.

Alle Merkel-Krisen folgen bekanntlich dem gleichen Muster: Eine Krise kündigt sich an, Merkel duckt sich weg, die Regierung bleibt auffällig lange passiv, bis das Wasser schon am Hals steht. Dann taucht Merkel aus der Versenkung auf, wie Oskar aus der Mülltonne, verkündet eine radikale, „alternativlose“ Maßnahme, die im Volk notgedrungen hingenommen wird und lässt sich im letzten Akt des Theaters von der Presse als größte Kanzlerin aller Zeiten feiern.

Diese Merkel-Masche haben wir bereits im Rahmen der verschiedenen Eurokrisen erlebt: Monatelang hat man die Griechen hingehalten, bis sie endlich pleite waren und Merkel sich dann mit ihrem hysterischen Geschwätz „Scheitert der Euro, scheitert Europa“ jene Billionensummen deutscher Steuergelder verschaffen konnte, die die politische Elite brauchte, um ihr Prestigeprojekt „Euro“ am Leben zu halten. Die Presse jubelte, Merkel sonnte sich im Glanz der „Rettung“, die deutschen Sparer zahlten die Zeche. Man hätte natürlich auch gleich den Anfängen wehren können: Hätte man die Griechen 2010 schnell aus dem Euro entlassen, wären sie längst wieder drin. Aber wo wäre dann Merkels Glanz?

Beim Einmarsch jugendlicher Herumtreiber aus aller Welt 2015 (sogenannte „Flüchtlingskrise“) hat sich Merkel wieder genauso verhalten: Diese Invasion kündigte sich bereits Monate zuvor an, man wusste über die Schlepperrouten schon seit Jahren Bescheid. Aber statt sofort auf das Grundgesetz zu verweisen, wonach das deutsche Asylrecht nicht bei Einreisen aus Österreich und anderen EU-Ländern gilt, ging Merkel monatelang auf Tauchstation, bis die Massen in Salzburg an der Grenze standen, und dann „waren sie halt da“. Die Presse jubelte wieder, und Merkel ließ als allmächtige „Flüchtlingskanzlerin“ politisch alles platt machen, was nicht ihrer Meinung entsprach.

Man sollte Verschwörungsheorien nicht auf den Leim gehen, aber wo Rauch ist, ist bekanntlich auch Feuer. Die seltsame Passivität der Regierung im Fall des Coronavirus, den die Bundesregierung drei Monate lang ohne nennenswerte Vorkehrungen hat herankommen lassen, zeigt allzu auffällig erneut die typisch Merkelschen Krisenmuster: nichtstun, wegducken, eskalieren und am Ende als Retterin in Erscheinung treten.

Von Dezember bis Februar wurde im Bundeskanzleramt rein gar nichts in die Wege geleitet – und im Gesundheitsministerium genauso nichts –, es wurden keine Masken besorgt, keine Schutzanzüge für die Ärzte, keine Desinfektionsmittel, keine Beatmungsgeräte, und auch sonst wurde nichts vorbereitet. Merkel hockte noch Anfang Februar in aller Seelenruhe vor dem Fernseher, guckte sich die Bilder aus Wuhan an, wie die Menschen dort wie Fliegen starben, und freute sich vermutlich schon auf die gleichen Aufnahmen aus Hamburg und Berlin: Auch diese Krise würde sie wieder bis zum letzten ausschlachten.

Entsprechend lief in den folgenden Wochen alles nach Merkels üblichem Krisendrehbuch: Anfang März, als sich in Italien schon die Leichen türmten, wurde in Merkelland immer noch nichts getan. Im Kanzleramt drehte sie weiter gemütlich Däumchen, denn nur eine große Krise ist eine gute Krise. Was hätte es Merkel auch persönlich gebracht, wenn man schon Anfang März die Grenzen geschlossen und Ausgangsbeschränkungen verhängt hätte? Es hätte weniger Kranke gegeben und weniger Tote in Deutschland, aber wäre die Not schon groß genug gewesen, damit das Volk in seiner Verzweiflung nach der Gottkanzlerin rief? Mit frühzeitigen, entschlossenen Maßnahmen, um Menschenleben zu retten, wäre für Merkel persönlich nichts zu gewinnen gewesen.

Also lieber weiter eskalieren lassen: 10.000 Kranke, 20.000 Kranke, 30.000 Kranke. Merkel tauchte in den ersten Wochen der Krise, wie immer, komplett ab und machte sich rar, ein alter Trick, um den eigenen Wert zu steigern. Dann, als die Krankenhäuser sich endlich füllten, erschien sie dem Volk plötzlich als Lichtgestalt per Video und predigte ein paar pastorale Worte, natürlich ohne konkrete Bedeutung. Alles immer vage, alles möglichst lange schleifen lassen, bis die Not am größten ist – so läuft das Spiel dieser Frau.

Wir wissen daher auch jetzt schon, wie das Merkel-Drehbuch in den kommenden Wochen weitergeht, wir kennen sie lange genug. Die Zahl der Kranken in Merkels Reich liegt jetzt bei knapp 40.000, nächste Woche wird das kleine Deutschland die Krankenzahl ganz Chinas locker übertreffen. Aber das wird Merkel immer noch nicht vom Hocker reißen. Aktiv wird die Frau erst werden, wenn auch in deutschen Kliniken Tote und Sterbende wie in Spanien auf den Fluren herumliegen, weil es keine Betten mehr gibt, und auch bei uns die Bundeswehr wie in Italien die Leichen abkarrt.

Erst dann wird wundersamerweise über Nacht alles da sein, was wir eigentlich vom ersten Tag an gebraucht hätten: Schutzmasken, Schutzanzüge, Beatmungsgeräte und echtes, ernsthaftes Krisenmanagement auf Behördenebene. Und dann wird auch Merkel nicht mehr nur per Video zu sehen sein, sondern sich den Menschen leibhaftig zeigen, um die Früchte ihrer selbstgemachten Not höchstpersönlich zu ernten: Aufopfernd wird sie zu den Kranken in die Spitäler eilen, mit ernster Miene den Ärzten lauschen, Selfies mit erschöpften Pflegern und Krankenschwestern machen, Todkranken mütterlich über die Stirn streichen. Denn genau dann, wenn endlich wirklich große Not herrscht, wird Merkels Zeit gekommen sein, um von ihrem Olymp herabzusteigen, und das Volk wird seine geliebte Führerin erneut dankbar in den Himmel heben, die größte Krisenmanagerin aller Zeiten.

Aber wir sollten uns von diesen Spielchen nicht blenden lassen. Stattdessen sollten wir der Frau auch in dieser Merkel-Krise keinen Meter über den Weg trauen und uns statt dessen fragen: Cui bono? Wem nützt es?

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

228 KOMMENTARE

  1. „Oder lässt sie die Krankheit in Deutschland bewusst eskalieren, um sich am Ende wieder als große „Krisenmanagerin“ inszenieren zu können?“

    Nein, ich glaube Frau Dr Merkel bis in die Abgründe ihrer Seele zu kennen.

    Sie hat die Krise nicht nur verschlafen, sie ist ganz einfach stinkfaul und es interessiert sie nicht.

    Sie findet es höchstens lästig, wenn sie mit Problemen konfrontiert wird. Sie liebt es nicht, in ihrer Ruhe gestört zu werden, große Luxus Reisen in exotische Länder mit Gala Diner natürlich ausgeschlossen.

    Krisenmanagement ist Frau Dr Merkel völlig fremd. Sie kann schlichtweg nicht planen. Dazu gehört eine Intelligenz, die sind nicht besitzt. Aber wenn es ganz dramatisch wird ruft sie eine Kommission ein, übernimmt das Kaffeeausschenken und das Klingel mit dem Glöckchen, wenn die Sitzung zu Ende ist.

    Wer Frau Dr Merkel näher kennt, weiß dass sie zwar stinkfaul, aber völlig von sich überzeugt ist, dass sie von Gott auserwählt wurde, das Universum zu retten.

    Bisher hat man bisher leider versäumt das medikamentös zu behandeln.

  2. Diesmal muss man die KANZLERIN in SCHUTZ nehmen!

    Sie hat es einfach „laufen lassen“ so wie alles, so wie es ihrem Temperament entspricht. Böse Absicht war das sicher nicht, sondern einfach die übliche „Fahrlässigkeit“, oder sollte man besser von Merkelscher Lässigkeit sprechen?

    DIE HOCHANSTECKENDE „GRIPPE“, die sich in rasender Geschwindigkeit über den gesamten Erdball verteilt, war eine Spur zu schnell unterwegs für Frau Merkel!

    Selbst hier auf dem FORUM ist die Gefahr, der „kleine Unterschied“, noch nicht bei jedem angekommen! Es wird immer noch von „GRIPPE“ gesprochen und „Panikmacher“ werden gnadenlos attackiert, sogar beleidigt.

    Auch die Virologin Prof. Melanie Brinkmann erklärte gestern bei Lanz nochmals, es handele sich hierbei um eine schwere Krankheit. Selbst Patienten, welche die Lungenentzündung überstehen, sie müssen mit schwerwiegenden, lebenslangen gesundheitlichen Konsequenzen rechnen. Sie erklärte den Aufbau der Lunge und die besondere Aggression des Virus, wie er in der Lunge vorgeht und die verzweifelte Reaktion des Körpers darauf.

    Hoffnungsvoll sei die Aussicht auf eine ganz besondere Therapie, genannt
    NEUTRALISIERENDE ANTIKÖRPER einzusetzen.
    Hierbei filterte man ANTIKÖRPER eines GENESENEN heraus, um diese als Impfstoff zu verarbeiten und sie einem Erkrankten, oder einem noch nicht Erkrankten, einzugeben.
    Die Prozedur könnte in zwei Monaten möglicherweise zu bewerkstelligen sein. Danach könnte der Impfstoff in die Produktion gehen für Millionen hergestellt werden.

  3. 3 monate ? haha
    Das Robert Koch institut hat schon seit 2013 vor Covid 19 gewarnnt !

    Und der rest is reine panikmache !
    In 2017/18 25000 tote , und hab kein schwein gehort, damals!

  4. Schön analysier! Aber ich weiß nicht ob diese Kreatur das plant oder einfach nicht anders kann.

  5. So ein Palaber von PI, ist langsam echt albern das Ihr hier weiterhin diese „Epedemie“ pusht.

    Kritisiert lieber, diese kranken vergleiche . „Schlimmste Krise seit dem 2.WK“ —> damals hatte Deutschland gut 7 Millionen Tote zu beklagen und jezt ? Einen Schnupfen und Oma Erna die mit 87 Jahren verstorben ist. Notstand wegen bischen Husten.

  6. Super rausgearbeitet, die Merkelmasche, anhand der aktuellen Vorgänge. Solche „Führungskräfte“, Blender, gibt es auch zur Genüge im Kleinen. „Führen durch Fragen“, intuitives Erkennen des persönlichen Vorteils, Aussitzen von Schwierigkeiten, durch Nichts-tun die Führung auf die unteren Ebenen abwälzen, diese bei unvermeidlichen Fehlern zur Rechenschaft ziehen oder hinrichten, gefällige, aalglatte Phrasen dreschen, Ehrerheischung, auch wo es nicht gebührt. Das sind ein paar der Werkzeuge aus dem Baukasten der „Führer“. Angst verbreiten, Patronage, Günstlingswirtschaft natürlich noch.

  7. Das Reptil hat nicht „3 Monate“ verstreichen lassen, sondern viele Jahre.

    Staffel 1 des „Planspiels“: 2013

    Staffel 2: „EVENT 201“ von 2019

    100.000 Tote waren angedacht. Das schaffen wir!

  8. INGRES
    26. März 2020 at 10:16

    „Schön analysier! Aber ich weiß nicht ob diese Kreatur das plant oder einfach nicht anders kann.“

    Sie kann nicht anders! Eine der wesentlichen Zeichen von Intelligenz ist das „vorausschauende planende Handeln“. Und das schlichtweg kann sie nicht.

    Seit Beginn ihrer Amtszeit lässt sie alles laufen, jede persönliche Einmischung wurde bisher zur Katastrophe und das „zur Chefsache machen“ wurde zum Symbol für scheitern.

    Sie ist eine völlig überforderte Frau, aber sie hat eine wohlbezahlte, sie permanent lobhudelnde Presse.

    als Kanzlerin eine einzige Peinlichkeit für jeden denkenden Demokraten.

  9. Verschlafen? Eher nein ….

    sie zeigt das, was sie immer zeigt: Inkompetenz

    aber 3/4 der Deutschen finden, sie macht eine gute Politik …

    kollektives Irresein

  10. Brilliante Analyse! Chapeau! Ich kann mir -bei aller Entindustrialisierung der letzten Jahre- nicht vorstellen, dass dieses Land nicht in der Lage ist, eine Maschinenbau Nation, die Selbstversorgung mit Masken und Schutzkitteln innerhalb von 8 Wochen in unserem Land zu organisieren. Das wird schlicht nicht gewollt! Dazu kommt, dass unsere bestellten und bezahlten Lieferungen an Schutzausrüstung-in meinem Fall 400 Stück- an der Grenze „verschwinden“ nachdem man auch noch den Zoll dafür bezahlt hat. Aus China, Japan und Südkorea wissen wir, dass die wirksamsten Maßnahmen neben einer Kontaktsperre, ausreichend Schutzausrüstung und viele Tests sind. Die letzten beiden Dinge werden in Deutschland und Europa konsequent ignoriert. Das kostet viele Menschenleben! Und nochmal, die Herstellung einer ffp2 Maske ist keine Raketentechnik, eine einzige Produktionsstraße produziert 100.000 Stück in 24 Stunden….kann das in Deutschland nicht produziert werden? Oder WILL man das nicht hier produzieren? 500 dieser Maschinenstraßen -> Versorgung gesichert….

  11. INGRES 26. März 2020 at 10:16

    Ich meine, diese Kreatur entscheidet aus sich heraus gar nichts, sie läßt in der Tat die Situation entscheiden. Aber das plant sie eben nicht. Das kommt einfach.Und wenn die Situation dann weit genug gediehen ist, dann machen den Rest die Anderen. Und Merkel tritt ab und an mal auf. Merkel selbst macht eigentlich gar nichts. Außer, dass sie vielleicht mal sagt, ja wir machen das. Freilich mag das manchmal dann formal der entscheidende letzte Schritt sein, weil halt die Hierarchie so ist. Allerdings muß sie hinsichtlich ihrere Machtsicherung ja anders gehandelt haben.
    Das paßt nicht so dazu. Also letztlich kann ich das Phänomen doch nicht erklären.

  12. Angela Merkel bzw. CDU und SPD haben noch nicht einmal reagiert auf den massiven SARS Ausbruch im November 2019 …..selbst im Februar liefen Merkels Schranzen siehe Türken-Armin Laschet und der Gesundheitsminister höchstpersönlich noch in den Karnevalshallen herum.

    Sie hat wie schon 2015 nicht reagiert. 2015 hieß es, Nun sind sie halt da.

    2020 heißt es! Nun ist halt CORONA.

    Es sagt aber auch viel über die Verkommenheit und Selbstsüchtigkeit großer Teile der Deutschen Bevölkerung aus, dass so eine unfähige Person wie Angela Merkel im Kanzleramt akzeptiert wird.

    Weiterhin hat Angela Merkel über acht Jahre lang die SARS Warnung des RKI volständig ignoriert.

    Dem RKI liegen unzählige Meldungen von Ärzten über SARS – CORONA Infektionen bereits aus den Vorjahren vor.

    Merkel hat sich um diese Warnungen nicht geschert!

    Ich frage mich wie dumm viele Deutsche sind, dass sie immer wieder auf diese Frau hereinfallen.

  13. Absolut richtige Einschätzung dieser Merkel-Masche: sich wegducken und dann wie Phönix aus der Asche auftauchen!
    Frau Merkel wusste aber bereits seit 2012 von der bevorstehenden Viruskrise! Und sie hat nichts aber auch nichts getan!

    Fazit: Merkel m u s s zurücktreten!

  14. Trotz allem scheinen wir noch im letzten Moment die Notbremse gezogen zu haben, auch diesmal dank Söders „aggressiven“ Handelns.

    Seit drei Tagen ist Deutschland abgeschottet. Alle diejenigen, die heute und morgen krank werden, wurden noch vor der Abschottung angesteckt. Die Zahlen von gestern allein gingen in die Viertausende.

    Jetzt müssen wir warten 8-12 Tage (normale Inkubationszeit) , also nun noch 5-9 Tage, um zu beobachten, ob sich danach die Kurve der Neuinfektionen verringert. Aber da die Zahlen der Neuerkrankten auch nicht TAGESAKTUELL sind, sondern auch nur mit „Laborverzögerung“ geliefert werden können, müsste man noch einmal ca. 5 Tage dazurechnen.

    Dann wären wir wieder (5-9+5 Tage) 10-14 TAGEN WARTEZEIT, um die ERSTEN REAKTIONEN NACH UNSEREM STUBENARREST ERKENNEN ZU KÖNNEN.

    Mit der ersten Stagnierung der der NEUINFIZIERTEN, aufgrund unseres Hausarrestes, ist sicher nicht vor dem 5. April bzw. vor dem 9. April (10. April ist Karfreitag) zu rechnen.

    Und sollte die Isolation ein Erfolg sein, ist es sicher nicht gegeben, die Zügel sofort wieder zu lockern. Dann wäre alles umsonst gewesen, vermutlich würde alles noch schlimmer als in Italien!

    Wir brauchen noch Geduld bis mindestens Ende April.

    Das wird für Merkel ein teurer Ausflug!

  15. Wer mal kurz von Corona entspannen möchte:

    Patty Mayo–YouTube

    wunderbare Videos von Verbrecherjagden–vermutlich gefakt aber trotzdem klasse.
    Zum Einsatz kommen durchgehend die Wunderwaffe Taser sowie Gummigeschosse.
    So oder so ähnlich könnte die Wirklichkeit ausschauen und ruckzuck sänke die Verbrechensquote um 50%.

  16. Aus dem SED-Liederbuch:

    Merkel führte uns zu Glück und Frieden –
    Unbeirrbar wie der Sonne Flug.
    Langes Leben sei dir noch beschieden,
    Merkel, Freund, GenossIn, treu und klug!

  17. CORONA ist für uns alle Neuland!

    Die für Merkel übliche sozialistische Vereinnahmung der Gesamtheit habe ich hervorgehoben.

    Dieses WIR und uns alle ist eine typische Masche der Sozialisten.

    Man maßt sich an für alle zu sprechen, um den Eindruck zu erwecken man sei die Mehrheit.

  18. Ich weiß nicht, ob dieser unglückseligen Gestalt aus der vermeintlich versunkenen DDR hier nicht zu viel Bedeutung beigemessen wird. Was soll die Alte denn über Virologie sagen, wenn sie schon von Physik keine Ahnung hatte! (oder allenfalls in der Interpretation von Physik durch Lenin und Marx).

    Was hier abgeht, seuchendynamisch wie volkswirtschaftlich, müssen diese ältliche Arabermutter definitiv überfordern. Da hat jemand im Amt eines Bundeskanzlers keine Ahnung von.

    Ich möchte die Alte nicht verteidigen, aber wie hätte denn die Bevölkerung reagiert, wenn das Merkel bereits vor drei Monaten (verantwortlilch) agiert hätte? Wir haben doch alle gesehen, dass die Mehrheit der Deutschen erst und allenfalls dann zu Verstand kommt, wenn es unmittelbar ums wirtschaftliche wie physische Überleben geht!

  19. Mal ehrlich: Geht doch nur mal raus und guckt Euch das gemeine Volk an! Die 87-Prozent-Mehrheit scheint die Krise doch regelrecht zu genießen! Verordnungen, Zwänge, neuer Sozialismus! Da ist der Michel wieder voll in seinem Element! Nicht als Bücklinge, Radfahrer und Systemdiener da draußen!!

  20. Und Ende des Jahres werden sich Söder, Laschet, Merz und Spahn gegenseitig weggebissen haben und die Kommunistin Merkel wird als Alternativlose KanzlerKandidatix (AKK) ins Rennen geschickt.

  21. Genau wie Birne Kohl heute als „Kanzler der Wiedervereinigung“ gehandelt wird (Saulüge!),
    wird man die Vorsitzende des Zentralkomitees dereinst als Krisenkanzlerin feiern.

  22. gamerlol 26. März 2020 at 10:18

    Alle die die Gefährlichkeit des Coronavirus leugnen, sollten für die Pflege und Versorgung der Infizierten eingesetzt werden. Denn ihnen kann ja nichts passieren. Oder?
    Wer die Pandemie auf die leichte Schulter nimmt, und von Lüge
    spricht hat nichts begriffen und nichts gelernt.
    Das Virus ist real und keine Panikmache! Von wegen eine hochgespielte
    Grippe, übertriebene Maßnahmen wegen Corona-Virus oder Hysterie. Es ist eben nicht alles ganz harmlos.
    Tatsächlich sagt kürzlich ein Medizinprofessor an der
    Johns Hopkins University namens Marty Makary
    „… wir erleben die schlimmste Epidemie im Bereich der
    öffentlichen Gesundheit seit Polio“.

    So und der Troll geht jetzt wieder brav in sein Loch.

  23. Ich empfehle auf gloria.tv „Corona – eine epidemische Massenhysterie“. Freilich, es wird nur derjenige mit Gewinn aufnehmen, der schon mal durch ein Mikroskop geguckt hat.

  24. Nicht mal der gewiefte PUTIN hat das Virus ernst genommen.
    Aber jetzt wird alles Versäumte nachgeholt!

    Die Schnelligkeit, die Aggression und die Gefährlichkeit des Virus wurde von allen unterschätzt.
    Auch hier im Forum noch immer nicht bei jedem angekommen!
    Gestern wurden die Millionen Welthungernden hier von jemandem in Vergleich gezogen und heute sogar die Kriegstoten des letzten Weltkrieges mit einbezogen.

  25. @FAZ_Wirtschaft schreibt:

    Das Virus kostet Menschenleben – eine Rezession aber auch. Was wiegt schwerer? Deutschland steht eine heikle Debatte bevor.

    Geld oder Leben?
    Warum soll die Gesellschaft leiden, nur weil der Großteil der besonders gefährdeten Risikopatienten dieses Risiko SELBST herbei geführt hat, und zwar durch eine rücksichtslose Lebensführung:
    – Rauchen u Drogen
    – Alkoholmißbrauch
    – Völlerei u Bewegungsfaulheit 🙁

  26. Die schwulstigen Ansprachen der ausgebrannten Alten waren auch wieder mal vorgetäuschte Führung ohne Inhalt. In Wirklichkeit läßt sie die Landesfürsten machen, und gerne springt ja dann der Bayer ins Vakuum.

    Das richtige Dilemma kommt jetzt erst, deshalb hat sich die Matz wahrscheinlich mit 50 Kisten Riesling in Quarantäne begeben: Der lockdown kann nicht so lange durchgehalten werden, bis ein Impfstoff da ist, da bis dahin die Wirtschaft krepiert. Die Geldflut kauft auch nur etwas Zeit dazu. Man wird langsam wieder aufmachen müssen, die Durchseuchung zulassen und Tote in Kauf nehmen. Wahrscheinlich heißt es nach Ostern „Alte und Kranke daheim bleiben, Junge und Gesunde weiterarbeiten“.

  27. Trulla hat sich doch letzte Woche mit 3 Flaschen Wein in den Urlaub verabschiedet
    Sie hat einen Zettel hinterlassen:
    “Ruft mich wieder wenn alle Tote sind.”

  28. Alles deutet darauf hin, daß die Ausgangsbeschränkungen für „junge Menschen“ in Kürze gelockert werden. Dann werden wir Heerscharen von hustenden, prustenden XXX auf den Straßen und in den Geschäften sehen. Ich freue mich schon.
    Erstaunlicherweise haben die Länder mit wenigen YYY auch die geringsten Ansteckungen und Toten.
    Könnte es da eine Korrelation geben, die fanatisch verschwiegen wird?
    Welche Rolle spielt dabei die Hygiene? Und die Anfälligkeit bestimmter Ethnien für gewisse Infektionen?? Wieviel % der ZZZ im Lande sind verseucht?

  29. Hallo jeanette, haben Sie eigentlich schon mal durch ein Mikroskop geschaut? Oder arbeiten Sie lieber mit Phantasie?

  30. Merkel macht den Job, den sie machen soll und zwar im Sinne ihres Chefs, für den sie als Geschäftsführerin tätig ist:
    https://www.youtube.com/watch?v=-PX8Jyp7cRk
    15 sec., Sigmar Gabriel…

    Die sitzt wie er Zerberus vor allem, was die NGOs (und die Grünen, die angestrebte Regierungsform der NOGs, nach dem Prinzip Topf und Deckel…) durch die Hintertüre durchpeitschen.

  31. Eben im n-tv Laufband: „Spucker Attacken nehmen zu.“

    Ich kann mir gut vorstellen, wer da am Spucken ist. In Corona Zeiten werden wir also das Phänomen erleben, von Bereicherern und Moslems noch mehr als onehin schon üblich angespuckt zu werden. Ich habe auch gelesen, dass eine „Südländer“-Gruppe Passanten angespuckt hat mit den Worten:“ Jetzt habt ihr Corona!“.

    Nehmt Euch also in Acht vor „Lama-Moslems.“

  32. @jeanette 26. März 2020 at 10:37

    Nicht mal der gewiefte PUTIN hat das Virus ernst genommen.
    Aber jetzt wird alles Versäumte nachgeholt!
    ______

    30.01.2020

    CoronavirusRussland schließt auf über 4250 Kilometern Grenze zu China

    Russen sollen auf Reisen nach China verzichten, so die Vorgabe aus Moskau.

    Der neuartige Erreger einer Lungenkrankheit breitet sich seit Ende Dezember immer rascher aus.

    Das russische Außenministerium setzte unterdessen die Erteilung elektronischer Visa für chinesische Reisende für den Fernen Osten, die Enklave Kaliningrad und das bei Touristen besonders beliebte Sankt Petersburg aus.

    https://www.kleinezeitung.at/international/5760881/Coronavirus_Russland-schliesst-auf-ueber-4250-Kilometern-Grenze-zu

  33. @jeanette 26. März 2020 at 10:37

    Nicht mal der gewiefte PUTIN hat das Virus ernst genommen.
    Aber jetzt wird alles Versäumte nachgeholt!
    ______

    01.02.2020
    Russland verweigert Luftwaffen-Flug aus Wuhan Zwischenlandung

    Der Rückholflug von Deutschen aus China hat zu diplomatischen Verstimmungen mit Russland geführt. Moskau hat dem Flieger die nötige Zwischenlandung verweigert. Die Maschine musste in Helsinki zwischenlanden.

    Die Maschine muss jetzt in Helsinki zwischenlanden. Sie wird am Nachmittag in Frankfurt erwartet. Die 128 Passagiere werden dort zunächst untersucht und dann weiter zur Quarantäne in eine Kaserne nach Germersheim in die Südpfalz gebracht.

    https://www.br.de/nachrichten/deutschland-welt/coronavirus-rueckholflug-fuer-deutsche-in-koeln-gestartet,Rp9VnTo

  34. 7 Corona-Hotspots

    Ein Trinkgelage im Skigebiet, ein Fussballfest in Italien oder ein Boxmatch in Thailand: Das neuartige Coronavirus verbreitet sich rasend schnell. BLICK zeigt sieben Hotspots.

    Von hier aus breitete sich das Virus explosionsartig aus wie eine Bombe:
    Wuhan – Von Tieren übertragen

    Die chinesische Millionenstadt gilt als jener Ort, wo das neuartige Virus auf einem Wildtiermarkt laut der US-Fachzeitschrift Science am 18. September 2019 zum ersten Mal aufgetreten ist. Man geht davon aus, dass es von Fledermäusen stammt und wahrscheinlich über ein Säugetier auf den Menschen überging.

    https://www.blick.ch/news/ausland/blick-zeigt-7-corona-hotspots-von-hier-aus-explodierte-das-virus-wie-ein-bombe-id15813713.html

  35. Kreuzritter HH 26. März 2020 at 10:42

    Eben im n-tv Laufband: „Spucker Attacken nehmen zu.“ (…) Nehmt Euch also in Acht vor „Lama-Moslems.“

    Danke für die Warnung. Die haben bisher schon wie die Kameliden Leute angespuckt und setzen jetzt noch einen drauf.

  36. „…verschlafen?“
    Kann man so sehen.
    Könnte aber auch sein, dass „die Dame“ ihren Parteiauftrag als AgitProp-Girl und IM Erika sehr ernst nimmt und Deutschland abschaffen will – final.

  37. Ich behaupte nicht, daß die Seuche gezielt gestreut wurde.
    Wohl aber behaupte ich, daß sie bestimmten EINWELTLERN genauestens ins Konzept paßt.
    Jetzt kann die freimaurerische ONE WORLD noch schneller durchgepeitscht werden.

  38. Merkel hat die Kriese nicht verschlafen – sie hat sie, zusammen mit ihren Bilderberger-Freunden, geschaffen. Der Corona-Virus dient zwei Zwecken, der Abschaffung der Demokratie, mit gleichzeitiger Zerstörung der Wirtschaft, und der Gier einer kleinen Gruppe von Menschen, allen voran Bill gates und George Soros, die mit falschen Tests und wirkungslosen Impfungen die Menschen ausplündern wollen.

  39. Dr. Müller am 20.03.2020

    Covid19

    Die Mortalität (Sterblichkeitsrate) wie auch die Virulenz (Ansteckungsrate) des Coronavirus sind höher als die der Influenza, weshalb das Virus für unsere Gesellschaft viel gefährlicher ist. Wenn sich die Leute an die „älteren“ Richtlinien des Bundesrates halten und sich nicht in Scharen treffen würden, dann wäre eine Ausgangssperre auch nicht notwendig. Aber es gibt zu viele ungebildete und ignorante Menschen, wie Ihr Post mir das beweist, weshalb die Ausgangssperre jetzt halt sein muss

    https://www.20min.ch/schweiz/news/story/Hilft-der-Bund-bei-ausstehenden-Mieten–25317324

  40. dr.ngome 26. März 2020 at 10:40
    „Erstaunlicherweise haben die Länder mit wenigen YYY auch die geringsten Ansteckungen und Toten.“
    Wer nicht testet hat auch keine Fälle, Das Land mit den meisten Fällen gemessen an den Einwohnern ist Island!

  41. Wichtig ist, daß zunächst wieder die Döner-Höllen und die arab./türk. „Friseur“-Läden geöffnet werden! Und zwar rund um die Uhr. Irgendwer muß doch Steuergelder verdienen…

  42. Gestern hatten wir wieder 2700 Tote in Deutschland! Wie jeden tag seit Jahrzehnten! Einige hatten auch corona! Viele hatten auch herpes und graues haar! Graues Haar muss tödlich sein! Rette sich, wer kann!

  43. Verschlafen? Kurzzeitgedächtnis?

    Deutschland hat sich am längsten geweigert seine Grenzen zu schließen!

    25.02.2020

    Corona-Ausbruch in Italien
    Die Grenzen bleiben offen

    Die Gesundheitsminister aus Italien, Deutschland, Österreich, Slowenien, Frankreich, Kroatien und der Schweiz hatten gemeinsam in Rom über die Lage beraten. „Wir stimmen darin überein, die Grenzen offen zu lassen“, zitierte der italienische Gesundheitsminister Roberto Speranza aus der gemeinsamen Erklärung. Eine Schließung der Grenzen „wäre ein Fehler und unverhältnismäßig“, sagte er.

    „Europa kann seine Aufgaben nur gemeinsam bewältigen“

    Grund des Treffens war die alarmierende Entwicklung in Italien. Das Land kämpft gegenwärtig gegen den größten Infektionsherd in Europa. Hunderte Ansteckungen mit dem neuartigen Coronavirus wurden registriert, mehrere Infizierte starben.

    Nach dem Treffen erklärte Spahn auf Twitter: „Das Coronavirus zeigt einmal mehr, dass Europa seine Aufgaben nur gemeinsam bewältigen kann.“

    https://www.tagesschau.de/inland/coronavirus-krisentreffen-101.html

  44. Randbemerkung, sprachliche: Von unserer unfähigen, diktatorisch gesonnenen Politgurkentruppe und ihren Hofberichterstattern wird nonchalant davon geplaudert, „die Wirtschaft nach Corona wieder hochzufahren“. Nachdem sie jetzt gerade „heruntergefahren“ wird.

    Das zeigt überdeutlich, daß diese Leute überhaupt keine Ahnung haben. Weder von Sprache noch von komplexen Prozessen noch von Wirtschaft. Was sie maximal können, ist ihren Bundestags- bzw. Redaktionsrechner per Knopfdruck „hoch- und runterfahren“. Was hinter „Hoch- und Runterfahren“ allein eines Rechners steckt, ist ihnen nicht klar. Und daß man eine Volkswirtschaft nicht mal so eben auf Knopfdruck oder per Ordre de Mufti „hoch- und runterfährt“, und alles ist wie bisher und schnurrt, kommt denen gar nicht in die Rübe.

    Sowas nennt man in der IT, war mal ein geflügeltes Akronym, einen DAU: „Dümmster anzunehmender User“.

  45. Merkel war doch nicht die Einzige.
    Trump war noch viel lahmer
    Kaum ein Land hat es anfangs so richtig ernst genommen.
    Auch der unselige Erfurt Putsch hat die Olle nicht abgelenkt.
    Es war einfach nicht absehbar.
    Vorwerfen kann man ALLEN die Warnungen seit 2013 nicht ernst genommen zu haben

  46. 11.3.2020

    CORONAVIRUS IN DEUTSCHLAND
    „Ich finde, dass Jens Spahn einen tollen Job macht“, lobt Merkel

    Die Bundesregierung lehnt es allerdings ab, die deutschen Grenzen wegen der Corona-Epidemie zu schließen. „Wir sind in Deutschland der Meinung, dass Grenzschließungen keine adäquate Antwort auf die Herausforderungen sind“, sagte die Bundeskanzlerin am Mittwoch in der Bundespressekonferenz in Berlin.

    Gesundheitsminister Spahn ergänzte: „Die Grenzen pauschal zu schließen verhindert nicht, was da passiert.“

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article206485585/Merkel-zu-Corona-Ich-finde-dass-Jens-Spahn-einen-tollen-Job-macht.html

  47. INGRES 26. März 2020 at 10:26

    INGRES 26. März 2020 at 10:16

    Ich meine, diese Kreatur entscheidet aus sich heraus gar nichts, sie läßt in der Tat die Situation entscheiden. Aber das plant sie eben nicht. Das kommt einfach.Und wenn die Situation dann weit genug gediehen ist, dann machen den Rest die Anderen. Und Merkel tritt ab und an mal auf. Merkel selbst macht eigentlich gar nichts. Außer, dass sie vielleicht mal sagt, ja wir machen das. Freilich mag das manchmal dann formal der entscheidende letzte Schritt sein, weil halt die Hierarchie so ist. Allerdings muß sie hinsichtlich ihrere Machtsicherung ja anders gehandelt haben.
    Das paßt nicht so dazu. Also letztlich kann ich das Phänomen doch nicht erkläre

    XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

    die Erklärung ist einfach und simpel

    alles würde genau so laufen, vieles sogar besser ohne die Politiker – siehe Belgien

    die einzige Beschäftigung der Politiker ist deshalb nur diesen Fakt vor den Bürgern zu verschleiern mit viel Blabla und Getöse

  48. Zu den Gewinnern dieser Corona-Krise gehören in erster Linie die Zockerbanken, Pharmaindustrie und Lügenmedien.

  49. „Ich finde, dass Jens Spahn einen tollen Job macht“, lobt Merkel“

    Die Deutschenhasser loben sich gegenseitig und der Dummmichel fällt wieder darauf herein.

  50. Angesichts der unzuverlässigkeit des tests haben wir keine corona Epidemie, sondern eine test Ergebnis Epidemie

  51. dr.ngome 26. März 2020 at 10:57

    Ich wäre auch dafür, die Döner-Höllen, arabischen Bartschneideläden, Wett- und Tippbüros, Shisha-Bars und anatolische Teestsuben als erstes zu öffnen. Dann können sich diese Bereicherer gegenseitig anstecken und Deutsche, die sich aus diesen Milieus fernhalten, haben nichts zu befürchten. Und wer als blonde Frau dann immer noch meint, sich in Shisha Bars bereichern lassen zu müssen, zahlt dann halt den Preis.

    Und dieser Astrophysiker wäre dann auch wieder zufrieden 🙂

    http://www.politikversagen.net/angela-merkel-du-fresse-mach-mal-shisha-auf

  52. @dr.ngome 26. März 2020 at 10:44
    Wir hatten gestern 50!! Tote in Buntland.

    Nein, sprach der Herr. Ihr hattet gestern 2200 Tote in Deutschland.

  53. jeanette 26. März 2020 at 10:07

    Diesmal muss man die KANZLERIN in SCHUTZ nehmen! “

    Das glaub ich jetzt nicht. Diese Stasi-Hexe ist total durchtrieben und extrem böse. Schon vergessen, dass sie das deutsche Volk abschaffen will? Merkel hat doch schon vor ein paar Monaten von unangenehmen Transformationen gesprochen, die hat doch gewusst, was auf uns zukommt. Nie wieder Merkel!

  54. @Kreuzritter HH

    Ein furchterregendes Video!
    Ist das ein Yeti—ein Geisteskranker—ein Inzuchtprodukt oder überhaupt ein menschl. Wesen???

    Was ist das!?

  55. Merkels Machtbasis ist zuerst unser Geld und dann unsere Dekadenz. Wenn die Steuereinnahmen wegbrechen, ist ihre Machtbasis gefährdet. Also wird sie sich Geld drucken lassen. Das wird die Krise noch verschärfen und wir werden es ausbaden müssen, Merkel und ihr Hof nicht. Sie haben fett ausgesorgt.

    Doch je einschneidender die Krise wird, desto größer ist auch die Wahrscheinlichkeit, dass die Leute wieder derart auf den Teppich gepresst werden, dass ein echter Neuanfang möglich wird.

  56. Aber die GröKaZ wurde schon zum 2. Mal negativ getestet. Das gibt einem gleich ein sichereres Gefühl.
    Ich fühl mich gleich besser, fast schon immun, wenn es unserer großen, weisen Führerin gut geht, gell.

  57. @ dr.ngome 26. März 2020 at 10:44

    Wir hatten gestern 50!! Tote in Buntland.
    ___________________
    Ja, das ist schlimm!
    Fast so viel wie Influenza- oder Unfall-Tote
    Doppelt so viele, wie Selbstmörder

    aber wußten Sie, daß täglich 1.000 nur an HKL sterben???

    Alter
    Raucher
    Völlerei
    Alkohol
    Bewegungsmangel

  58. Pforzheim Neu-Islamisdan 26. März 2020 at 10:32

    Mal ehrlich: Geht doch nur mal raus und guckt Euch das gemeine Volk an! Die 87-Prozent-Mehrheit scheint die Krise doch regelrecht zu genießen! Verordnungen, Zwänge, neuer Sozialismus! Da ist der Michel wieder voll in seinem Element! Nicht als Bücklinge, Radfahrer und Systemdiener da draußen!!
    XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

    hast den besten Chrakter vergessen der jetzt zum Vorschein kommen wird: der Deutsche Denunziant

  59. Merkel weiß natürlich, daß das Corona-Virus gar
    nicht so gefährlich ist, wie ausgewählte Berichte
    erscheinen lassen. Deshalb kann sie sich ruhig
    zurücklehnen u. abwarten, bis die Medien u.
    selbst Rechte eine Jahrtausendgefahr ausmalen.
    https://i2.prth.gr/files/2013/angela%20merkel%20hot%20swimsuit%20body.jpg
    Dann erscheint die Göttin u. beginnt ihr Volk
    lächelnd zu bestrafen. Und das Volk verehrt sie
    u. bringt ihr Opfer.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Venus_von_Willendorf

  60. CORONAVIRUS
    Eilgesetz in Dänemark: Kommt das Kontaktverbot?

    Die dänische Regierung will Versammlungen mit mehr als zwei Personen verbieten können. Das Eilgesetz wird heute vorgelegt, doch die Maßnahmen müssen nicht gleich eingeführt werden.

    Die Bußgelder sollen ebenfalls erhöht werden. Wer das Versammlungsverbot nicht einhält, soll nun 2.500 Kronen statt 1.500 Kronen zahlen, und Unternehmen, die sich nicht an die Regeln halten, sollen, statt bisher 10.000 dann bis zu 150.000 Kronen zahlen.

    Auch in Deutschland wurde bereits ein Kontaktverbot eingeführt, um die Verbreitung des Coronavirus zu verhindern beziehungsweise zu entschleunigen.

    https://www.nordschleswiger.dk/de/daenemark-politik/eilgesetz-daenemark-kommt-kontaktverbot

  61. @Felix Austria 26. März 2020 at 10:36

    Hi Feli, also die „Gefährlichkeit“ braucht niemand zu „leugnen“ , denn sie ist schlicht und einfach nicht vorhanden 😉 und vor „Infizierten“ habe ich keinerlei Befürchtungen. Ich nutze kein Desinf.Spray, geb noch jedem die Hand und verhalte mich ganz normal wie immer. Nichts „begriffen“/ „verstanden“ haben doch wohl eher Panik-Schieber wie du. Letalität weiterhin um die 0,5% in Deutschland = Es ist sehr wohl ganz harmlos ! Auch wenn du dir es anders einredest (warum auch immer). Statt irgendwen aus Übersee zu zitieren kannst du gern bei unsern Experten bleiben: Karin Mölling, Stefan Hockertz, Wodrag, Ulrich Keil, Hendrik Streeck, Bhakdi, Fellow usw.

    Es gibt keine Epedemie und kein todbringendes Virus ! (aktuell gibts laut RKI lediglich knapp 200 Todesfälle, die im Schnitt alle über 80 Jahre alt waren)

  62. pro afd fan 26. März 2020 at 11:14

    jeanette 26. März 2020 at 10:07

    Diesmal muss man die KANZLERIN in SCHUTZ nehmen! “

    Das glaub ich jetzt nicht. Diese Stasi-Hexe ist total durchtrieben und extrem böse.
    —————————

    Die dachte der Virus macht um Deutschland einen Bogen.

    Darüber machte sich sogar die ausländische Presse schon lustig.

    Arroganz!

  63. .

    1.) Es gibt KEINE (!) “Merkel-Krise“ (wie im Artikel behauptet)

    2.) Sondern nur “Dauer-Krise“ der CDU. Und SPD (=GroKo).

    3.) Und “Dauer-Krise“ des politischen Hauptstrom-Journalismus (ARD/ZDF. Print).

    .

  64. StopMerkelregime
    26. März 2020 at 11:06
    Schweiz: Taxifahrer in Luzern getötet

    Polizei sucht mit Fotos nach unbekanntem Mann.
    ++++

    Huch – welch eine Überraschung!
    Schon wieder ein Messer-Kuffnuck!

  65. DER EBOLA-GRUSS
    https://cdn1.stuttgarter-zeitung.de/media.media.c709b0e5-122b-4a38-8536-d9600a3d767e.original1024.jpg
    Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (l) begrüsst CSU-Politiker Christian Schmidt mit einer Ellenbogen-Berührung. Die von ihm „Ebola-Gruß“ genannte Begrüßung soll während der möglichen Coronavirus-Epidemie die Weiterverbreitung von Viren verhindern. Foto: Michael Kappeler/dpa

    AUCH MERKEL FINDET CORONA LUSTIG
    https://www.welt.de/img/incoming/mobile206528067/0711356977-ci16x9-w1200/Merkel-Ellbogen-jpg.jpg
    Merkel – Corona-Treffen mit Ministerpräsidenten,
    am 12.03.2020

  66. „Der Anpack-Minister
    Wie Jens Spahn das Land durch die Corona-Krise führt
    Gedient hat er nie, aber reden kann er wie ein Generalmajor!“
    https://bilder.bild.de/fotos-skaliert/elle-an-elle-diesen-seuchenschutz-gruss-hat-spahn-im-ebola-gebiet-im-kongo-oktober-2019-gelernt-201378063-69251120/1,w=1280,c=0.bild.jpg
    Spahn im Ebolagebiet Kongo, Seuchenschutzgruß
    Oktober 2019

    Wuhan-Shake statt klassischem Handschlag
    Wuhan-Shake: Corona-Gruß wird zum viralen Hit
    von unserem Autor Manuel Bauer

    11.03.2020, 06:00 Uhr
    Das Coronavirus verbreitet Angst und Schrecken, niemand will sich infizieren. Hände schütteln? Ausgeschlossen! Im Netz geht nun eine witzige Alternative steil.

    Das Verhalten vieler Bürger nimmt durchaus paranoide Züge an. Dabei ist die beste Methode, um sich gegen eine Infektion zu schützen, noch immer das regelmäßige Händewaschen und ein gesunder Sicherheitsabstand zu potenziell erkrankten Mitmenschen. Das gilt vor allem in schwer betroffenen Gebieten, wie dem chinesischen Wuhan, dem mutmaßlichen Ursprungsort des neuen Coronavirus.

    Damit das Miteinander auch in Zeiten der Krise nicht abkühlt und gesellig bleibt, haben sich die Menschen in Wuhan eine alternative Begrüßungsformel einfallen lassen – den Wuhan-Shake! Anstatt sich die Hände zu reichen, begrüßen sich die Anwohner des Ortes jetzt mit zwei lässigen Fuß-Klatschern.

    Dabei stoßen sie einmal den jeweils linken und einmal den rechten Fuß aneinander. Wie das aussieht, hielten einige von ihnen in einem Video fest und posteten es auf Twitter. Dort entwickelt sich der Wuhan-Shake zum viralen Hit und genießt schon jetzt Kultstatus.

    Die Netzgemeinde feiert den witzigen Gruß und übernimmt ihn in ihren Alltag. Haben auch Sie Angst vor dem Coronavirus, stellt Ihnen COMPUTER BILD im Video oberhalb dieser Meldung den Wuhan-Shake und weitere Alternativen zur kontaminationsfreien Begrüßung Ihrer Mitmenschen vor.
    https://www.computerbild.de/artikel/cb-News-Panorama-Corona-Wuhan-Shake-Gruss-25278007.html

  67. Krise, Krise, Krise
    Finanzkrise, Klimakrise, Flüchtlingskrise, Coronakrise.

    Ist Corona vergessen, kommt die nächste Krise, die uns aus allen Kanälen entgegenschallt und Merkel wird dann auch diese Krise meistern.

  68. Anderes Thema: kann sich jemand die Strategie der AfD erklären?
    meine Theorie: Im Februar hat sie als Opposition die Regierung kritisiert, dass sie zu wenig mache.
    Jetzt merkt die AfD aber, dass Corona doch nur eine Luftnummer ist, kann aber nicht direkt zurückrudern und daher nicht die Regierung kritisieren, dass sie Zuviel macht.
    Deswegen musste sie auch dem Ermächtigungsgesetz gestern zustimmen, weil sie sich sonst nicht konsistent mit ihrer Haltung aus Februar verhalten würde…
    Wann wird die AfD umschwenken hin zur Haltung: Es ist alles übertrieben? ich hoffe, es gibt eine Exit-Strategie…

  69. .

    4.) Was wäre Merkel ohne ihre Buddies/Groupies (m/w/d) in Parteien und Medien ?

    5.) Richtig: Ein Nobody !

    5b.) Eine kinderlose Alt-Kommunistin ohne Einfluß / Perspektive !

    6.) Die Schuldigen: Alt-Partei-Mitglieder CDU-SPD-FDP-Grüne-SED (=1,2 Mio Mitglieder)

    7.) Die Schuldigen: Nachrichten-Fälscher von ARD-ZDF und Print.

    .

  70. Friedolin 26. März 2020 at 11:35

    Dutzende Menschen bewerfen Krankenwagen mit Corona-Patienten mit Steinen

    Schwere Attacken in Spanien: Als infizierte Rentner in ein Heim verlegt werden, kommt es zu Protesten. Krankenwagen werden mit Steinen beworfen, die Weiterfahrt soll verhindert werden. In der Nacht treffen Sprengkörper das Heim.

    https://www.welt.de/vermischtes/article206807843/Corona-Spanien-Krankenwagen-mit-Corona-Patienten-mit-Steinen-beworfen.html
    ——————————-

    Warum machen die das?
    Ist das die übliche Gewalt gegen Sanitäter oder hat das diesmal neue Gründe?

  71. Friedolin 26. März 2020 at 11:35

    https://www.welt.de/vermischtes/article206807843/Corona-Spanien-Krankenwagen-mit-Corona-Patienten-mit-Steinen-beworfen.html

    Die alte Binsenweisheit „Zivilisation ist eine hauchdünne Tünche“ bewahrheitet sich mal wieder. Auch in einer homogenen „zivilisierten“ Gesellschaft wird es in einer Krise ganz schnell häßlich. Das war schon bekannt und mal Allgemeinwissen, als sich noch keine islamischen und afrikanischen Orks in Massen in europäischen Staaten austobten.

    Umso unverantwortlicher ist die Politik der offenen Tür, die in den letzten Jahrzehnten und verschärft in den letzten Jahren die brutalsten, unzivilisiertesten Völker des Planeten reingelassen hat. Öl ins Feuer.

  72. Ich kann nicht einschätzen, wie gefährlich uns dieses Virus tatsächlich noch werden wird. Trotzdem sei die Frage erlaubt:

    WEM NÜTZT ES?

    Der AFD?
    Sicher nicht.

    Der CDU?
    Sieht so aus. Sie hat laut Wahlumfragen enorm zugelegt.

    Merkel?
    Ganz sicher. Sammelt derzeit als Kriesenmanagerin Punkte. Das Volk kann sich keinen Anderen für diese Funktion vorstellen.

    Spahn?
    Manche Minister sind schon wege weniger Verfehlungen zurückgetreten. Für Spahn ist sicherlich der Posten als Kanzlerkandidat vorgesehen.

  73. .

    8.) Die (alleinige) Fixierung und Fokussierung auf Merkel geht völlig am Thema vorbei.

    9.) Die politischen Profiteure und Trittbrettfahrer müssen ins Visier.

    .

    .

  74. @ Accuvue 26. März 2020 at 11:44

    Merkel und Krisenmanagerin?
    Die Stasi-Tante wollte das Virus wie die Kommunistische Partei Chinas aussitzen und nix tun.

  75. @dr.ngome 26. März 2020 at 11:14
    @Kreuzritter HH

    Der Herr hat es als Mikrocephalie auf uns herniedergelassen.

  76. @rbb24 meldet heute:
    #Berlin|s Regierender erinnerte in seiner Regierungserklärung heute an andere Krisen, die die Stadt schon gemeistert hat. Es gehe zwar jetzt „um Leben und Tod“, so Müller. Doch es sei weder ein Kriegs- noch ein Nachkriegszustand. Jetzt sei Haltung gefragt.

    fällt leicht, mit Canapés und Prosecco in Griffweite … aber noch nicht im Füh…. sorry – OB-Bunker am Fehrbelliner.

    Heute morgen eine Ärztin, sie leitet eine Intensivstation, zu mir am Telefon: „Jetzt klatscht der Bundestag für uns, dieselben Leute, die sonst nur für Flüchtlinge klatschen und uns vergessen“

  77. @StopMerkelregime
    Ja. Wir wissen das. Aber ehrlich: Bist Du nicht auch der Meinung, dass es breite Kreise draussen so einschätzen?

  78. Wenigstens kriegen die Grünen jetzt auf die Fresse: Nur noch 19 Prozent, Tendenz weiter fallend.

  79. @StopMerkelregime 26. März 2020 at 11:41

    “ Uns wurde Panikmache vorgeworfen.
    Zeigefinger nach oben Insbesondere AfD-Politiker waren es, die Druck ausgeübt haben. Gut,dass es uns gibt! “
    Ja die AFDler die direckt aus dem Skiurlaub zum Händeschütteln in dei Krankenhäuser gefahren sind waren echt top!
    Über den Fasching sich beschweren und dann zum 200. Pegida laufen auch 1a!

  80. @Das_Sanfte_Lamm 26. März 2020 at 11:34

    Übergeordnet könnte man diese Krisen auch TOO MUCH OF… NOTHING bezeichnen, oder: einfach zu viele Menschen auf einem dafür zu kleinen Staubkorn im All.

    Die Lösung aller Probleme ergäbe sich aus einem dramatischen Bevölkerungsrückgang und einer Sicherstellung, dass mit dem Rest „business as usual“ weitergeht…

    http://www.deagel.com/country/Germany_c0078.aspx

  81. Hysteriker gegen Verharmloser – das Spiel geht munter weiter. Mal ehrlich, Leute, seid Ihr es nicht langsam leid? Bei mir wird der Gähnfaktor indes immer größer. Beiträge zum Thema CORONA (gefühlt also 9 von 10 derzeit bei PI) werde ich künftig nicht mehr lesen. Eine Frage der (geistigen) Gesundheit.

    Und wenn die Wahrheit irgendwo in der Mitte läge???

  82. Sie hat nichts verschlafen, der Virus kommt der Regierung gelegen. Wenn sie willig ist, dann handelt sie, siehe Grenzöffnung 2015. Die Büchse der Pandora ist geöffnet und der Auftrag wird durch Nichthandeln zuende geführt. Nur der Dummbürger denkt, hier würde es sich tatsächlich um Menschlichleben handeln, bzw. doch um die geht es, aber in Form von Dezimierung & Import von Menschen. H.Clinton hätte übrigens genau dasselbe gemacht. Jetzt macht man halt mit Pummelchen alleine weiter und hat sich währenddessen einige Verbündete, wie in Frankreich, rangezüchtet.

  83. StopMerkelregime 26. März 2020 at 10:59
    Verschlafen? Kurzzeitgedächtnis?
    Deutschland hat sich am längsten geweigert seine Grenzen zu schließen!
    25.02.2020

    Corona-Ausbruch in Italien
    Die Grenzen bleiben offen

    „Europa kann seine Aufgaben nur gemeinsam bewältigen“

    Nach dem Treffen erklärte Spahn auf Twitter: „Das Coronavirus zeigt einmal mehr, dass Europa seine Aufgaben nur gemeinsam bewältigen kann.“
    https://www.tagesschau.de/inland/coronavirus-krisentreffen-101.html
    ____________
    Dazu eben auf RT, Russia Today: In Italien fahren Lastwagen mit medizinischem Personal und Material ein aus Rußland, China und Cuba. Bürger werden dazu interviewt. Sie sagen (sinngemäß): Von den anderen EU-Staaten kam keine Hilfe, sondern es kamen nur Vorwürfe. Einer meinte: Wenn alles vorbei ist, werden wir fordern, aus der EU auszutreten.

  84. @Thomas Lehmann 26. März 2020 at 11:54
    Wenigstens kriegen die Grünen jetzt auf die Fresse: Nur noch 19 Prozent, Tendenz weiter fallend.
    ++++++++
    Immer noch 19 Prozent? Die Deutschen scheinen gelernte Masochisten zu sein.

  85. @Accuvue 26. März 2020 at 11:54
    StopMerkelregime

    Ja. Wir wissen das. Aber ehrlich: Bist Du nicht auch der Meinung, dass es breite Kreise draussen so einschätzen?
    ___

    Nein, weil bei vielen jetzt die Existenz ins Wanken gerät.

  86. jeanette 26. März 2020 at 11:42
    Babieca 26. März 2020 at 11:43

    – Spanien. Dutzende Menschen bewerfen Krankenwagen mit Corona-Patienten mit Steinen –

    Ich hab’s ehrlich gesagt auch nicht ganz kapiert, warum. Vielleicht kocht einfach der Volkszorn über. Ich fürchte nur, wenn bei uns eben diese hauchdünne Tünche der Zivilisation abblättert, werden – Öl im Feuer – die Gäste ihre ganze natürliche Lebensfreude spontan entfalten. Und das kann ganz schnell gehen, wenn der Pudding, das Bier oder die Kippen aus sind, Shisha-Tabak fehlt, und – Wasser, wegen Stromausfall.

  87. @ DendeJohnny 26. März 2020 at 12:00

    Sie hat nichts verschlafen, der Virus kommt der Regierung gelegen.
    __

    Die Grenzschließungen kommen dieser Regierung sehr ungelegen, da sie die Aktionen von 2015 demaskieren.

  88. links_ist_trumpf 26. März 2020 at 11:34

    Da man bis jetzt nichts Genaues weiß, muss die AfD hier mitmachen. Es würde jedoch schon reichen, wenn sie immer wieder den Globalismus und die Massenmigration als Ursache für Viren und Krankheiten anspricht.

  89. drehte sie weiter gemütlich Däumchen
    ————————————————-
    Die Dicke dreht keine Däumchen, die beißt ihre Fingernägel ab. Ein ekliges Wesen!

  90. @ Friedolin 26. März 2020 at 12:04
    jeanette 26. März 2020 at 11:42
    Babieca 26. März 2020 at 11:43

    In Andalusien wollten die Steinewerfer verhindern, dass Corona-Infizierte in ihre Gemeinde verlegt werden.

  91. Kirpal 26. März 2020 at 11:55
    @Das_Sanfte_Lamm 26. März 2020 at 11:34

    Übergeordnet könnte man diese Krisen auch TOO MUCH OF… NOTHING bezeichnen, oder: einfach zu viele Menschen auf einem dafür zu kleinen Staubkorn im All.

    Die Lösung aller Probleme ergäbe sich aus einem dramatischen Bevölkerungsrückgang und einer Sicherstellung, dass mit dem Rest „business as usual“ weitergeht…

    http://www.deagel.com/country/Germany_c0078.aspx

    Nach dem Sommerloch kann man die Sanduhr umdrehen, sich genüsslich zurücklehnen und auf die nächste Krise warten, die uns in den absoluten Panikmodus versetzen wird.
    Welchen Namen dann nie nächste Krise haben wird, weiss ich freilich nicht – aber sie wird kommen. Versprochen.

  92. Wenn man Bekloppte Politik machen lässt, muss man sich nicht wundern, wenn man bekloppte Politik bekommt.

  93. Ein Land, welches solche Medien hat, wie Deutschland, das braucht sich über den Aufstieg von Leuten wie Merkel nicht wundern.

    Das Ergebnis sehen wir jeden Tag
    Und da sagen einige Rechte noch: Wenn Merkel weg ist, ändert sich nichts

  94. Ich glaube nicht, dass die Inkarnation der Göttin EUropa einfach nur nichts gemacht hat, dazu gefallen ihr meiner Ansicht nach Hitlers alte EUropapläne viel zu gut, denn genau so handelt die Vom-Ende-Denkerin.

    Vielmehr glaube ich, dass sie die derzeitige Eskalation vorangetrieben hat, und sei es „nur“ durch Unterlassung, wenn einer ihrer ministerialen Knechte einen „Fehler“ zum Schaden Deutschlands und uns Deutschen macht.

    Oder wer meint, dass unser Aussenwicht wichtig und befugt genug ist, mal eben eigenmächtig Tonnen medizinischen Materials an China zu verschenken?
    Wenn der Aussenwicht sowas ohne Rücksprache macht, macht sie ihn noch einen Kopf kürzer, als er schon ist.

  95. StopMerkelregime 26. März 2020 at 11:28
    New York stellt Leichen-Zelte auf, da die Leichenschauhäuser überfüllt sind.

    ———————————————-
    Das verstehen ich jedenfalls nicht. New York hat 280 zusätzliche Tote. Wo hat man denn jedes Jahr die Grippetoten untergebracht? Ich kann mich nicht erinnern, dass da die Leichenschauhäuser nicht ausgereicht haben.
    Wenn die 280 auf die Grippetoten draufkommen dann kann das natürlich sein. In Europa allerdings verläuft die Grippesaison bisher mit 247 Toten (gegen 20000 in Extremzeiten). Vielleicht ist das in den USA anders. aber wenn 280 Tote die Leichenschauhäuser überfüllen, muß die Grippe in den USA extrem wüten. Davon habe ich nichts gehört.

  96. Merkel hat am wenigsten damit zu tun,
    was sie mal wieder tut,ist das Scheckbuch aufzumachen.
    Alles andere geht im Föderalismus unter,und ist Sache der Länder,
    siehe Söder oder Laschet,unterschiedlicher kann man nicht sein…

  97. Ein wirklich guter Artikel, begierig gelesen. Ja diese Behauptungen habe ich schon den den anderen Artikeln zu diesem Massenwahn CORONA be-geschrieben. Merkel ist am Ende, hast über Wochen sich nur um Macht und die „Fehler“ Wahl in Thüringen gekümmert. Früher und heute eh aktuell hieß es immer:Der/Die gehen über Leichen. Merkel und die ganzen anderen Null-Nummern,Studienabbrecher aus dem Bundestag haben von Nichts Ahnung, retten lieber ihre eigene Haut.
    Ich hatte einen Kommentar eingestellt, in dem folgendes Behauptet wird:
    „Die größte Verarsche jedoch ist diese- natürlich gehts um das C-Thema-was sonst! In Klammern gesetzt stammt von mir persönlich!!
    Das sagt der Experte- Professor Dr. Christian Drosten ist Viriologe an der Charite in Berlin.
    Er gilt als einer der führenden Ärzte auf diesem Gebiet und ist wichtigster Berater unserer Regierung(Nachtigall ick hör dir trapsen!) und oft auch im TV zu sehen.Er sagt:
    „Wir stehen am Anfang einer gewaltigen,weltweiten Epidemie.Wir müssen dafür sorgen, das sich die Krankheit so langsam wie möglich ausbreitet. Zum Glück haben wir in Deutschland den Ausbruch früh erkannt.(Hat der das wirklich gesagt?)
    Darauf dürfen wir uns jetzt aber nicht ausruhen, sondern es gilt, diesen Vorsprung auch zu nutzen(welchen Vorsprung und vor wem?)…………………………………………………………………
    Die Zeit zum Handeln ist jetzt.Aber wir dürfen jetzt nicht in Panik verfallen und übereilt handeln(macht das das Bundes-Irrenhaus nicht tagtäglich?)
    Sondern mit Bedacht und gezielt.“(Amen)
    Merkel und die anderen ganz wichtigen Marionetten machen erst einmal einen auf verpissowatch, stecken sich eventuell mit der Grippe an und werden isoliert. Merkel ist wie US-Army, nur noch effektiver-die Amis Bomben in der Welt erst einmal alles weg, bis sich nichts mehr bewegt. Dann wird einmarschiert und der Rest eliminiert. Waren es die falschen Feinde -passiert. Merkel ,wie schon oben vortrefflich analysiert will sich hier als die Retterin,Mutter Theresa feiern lasen. Dei Menschen, die dabei draufgehen-KOLLATERALSCHADEN!!
    Wissenschaftler ,Ärzte und Professoren, die das ganz anders sehen und auch aussprechen, die sind dumm, verwirrt, wahrscheinlich auch viel die NAZIS. Die nutzen ja die Krise aus, um die Weltherrschaft an sich zu reißen. Wie kann man denn überhaupt in dieser Zeit an neue Flüchtlinge oder den Krampf gegen RÄCHTS denken?
    Der Herd dieser Seuche sitzt im Bundestag, in den Parlamenten, Rathäusern, Ämtern und Schulen sowie Kinderkrippen/Gärten und Schulen. Gehirnwäschen auf allen Ebenen, aber das Volk hortet Klopapier,Nudeln,Mehl und Wattestäbchen. Neuerdings sogar Glasreiniger, wahrscheinlich wegen dem Alkohol. Jede Wette, wie das hier alles ausgehen wird- die Erkrankungen werden langsam weniger, die Toten auch. Normalität sollte sich wieder einstellen. Und, wir werden es erleben, bei der nächsten Gelegenheit, wenn das Volk sich vollends von der Politik abwendet lässt man wieder die Bombe platzen.
    Wir werden nicht zum normalen Leben zurückkehren, wenn wir uns nicht diesen VIRUS vom Halse schaffen.

  98. Friedolin 26. März 2020 at 12:04

    jeanette 26. März 2020 at 11:42
    Babieca 26. März 2020 at 11:43

    – Spanien. Dutzende Menschen bewerfen Krankenwagen mit Corona-Patienten mit Steinen –

    Ich hab’s ehrlich gesagt auch nicht ganz kapiert, warum. Vielleicht kocht einfach der Volkszorn über. Ich fürchte nur, wenn bei uns eben diese hauchdünne Tünche der Zivilisation abblättert, werden – Öl im Feuer – die Gäste ihre ganze natürliche Lebensfreude spontan entfalten. Und das kann ganz schnell gehen, wenn der Pudding, das Bier oder die Kippen aus sind, Shisha-Tabak fehlt, und – Wasser, wegen Stromausfall.
    ———————-

    Wie ich das so wage verstanden habe, waren die mit Verlegung der Kranken nicht einverstanden.
    Von wo nach wo und warum keine Ahnung.
    Daran erkennt man guten Journalismus, nur der Journalist weiß wovon er spricht.

    Dass die hier die Lebensmittel ausgehen lassen, das glaube ich nicht.
    Da werden sie sich hüten. Das ist denen ihre größte Sorge, deswegen auch dauern im TV
    die Meldung es gäbe genug Toilettenpapier.

    Es ist wirklich wie ein Politiker gestern sagte: EIN KAMPF GEGEN DIE ZEIT!

    Wir werden das schaffen, aber zu welchem Preis, inwieweit die Zivilisation dabei auf der Strecke bleibt werden wir sehen. Mit zwei Monaten müssen wir noch rechnen.
    Solange MUSS DAS GUT GEHEN!

    Wenn es wirklich drauf ankommt sind die Deutschen gut organisiert, auch diszipliniert!
    Dann klappt das hier und wird generalstabsmäßig durchgezogen.
    Es wird schon „schiefgehen“! 🙂

  99. Eine Gegenüberstellung: Die Gäste kosten seit 2015 ca. 50Mrd jährlich, insgesamt etwa 1 Billion. Die Regierung legt jetzt ein Rettungsprogramm von ca. 150Mrd wegen Corona auf und opfert damit die schwarze Null, um Betriebe, Selbständige, etc. zu retten. Und das wird als Wohltat verkauft? Krankenschwestern usw. sollen 500€ oben drauf bekommen auf den Hungerlohn – wie generös. Das Doppelte steht ihnen schon seit Jahren zu. Was kostet ein Mufl im Monat – 5 oder 10 T€?

  100. @ links_ist_trumpf 26. März 2020 at 11:30

    VERGELT´S GOTT FÜR DIESEN LINK!

    …MEINE REDE SEIT WOCHEN…
    Dafür muß ich mich hier von „Jeanette“
    mit Betonkopf beschimpfen lassen.

  101. StopMerkelregime 26. März 2020 at 11:28

    New York stellt Leichen-Zelte auf, da die Leichenschauhäuser überfüllt sind.
    —————————-

    Allein N.Y. City 20.011 Infizierte!
    289 Tote!

  102. Als ob das Leben für Männer noch nicht gefährlich genug wäre (Statistiken beweisen es), kommt nun noch hinzu, dass 3/4 der Todesopfer von Corona das X und das Y Chromosom tragen.

    Nur ein Viertel der Toten sind Frauen.

    Ebenfalls interessant. Keines der Todesopfer hat eines der anderen 64 Geschlechter.

  103. INGRES 26. März 2020 at 12:10

    Es soll tatsächlich eine heftige Grippewelle in New York geben. Wenn das der Fall ist und Corona dazu kommt, dann könnten die Leichenschauhäuser tatsächlich nicht ausreichen. Aber das kann man doch dazu schreiben.
    Und ja, wenn dass so ist, dann käme Corona tatsächlich hinzu. Aber wer ist für die Überfüllung verantwortlich, die 5-mal so heftige Grippewelle oder Corona.

    https://www.reiseversicherung.de/de/reisetipps/aktuelles/archiv/grippewelle-in-den-usa.html

  104. @StopMerkelregime

    Das interessiert die nicht. Es sind mittlerweile soviele Dinge sichtbar und trotzdem passiert NICHTS. Die Aufträge haben Pri­o­ri­tät. Man will ein ähnliches System wie in China aufbauen, dann kann man nämlich jede kritische Bewegung nachverfolgen unschädlich machen. Wie im Kindergarten, wenn du artig warst kriegst du die Sticker mit Smiley und wenn nicht dann mit traurigen Smiley. Dieser Cornona Virus ist das beste Beispiel dafür, wie sehr sie die Sache und Menschen in der Hand haben. Die Zerstreuung funktioniert, man hat für jede Meinung/Tatsache direkt eine Gegenmeinung/Tatsache und so kommt man zu nichts, während sie ihre Puppen spielen lassen. Es wirkt für uns so als wäre unsere Regierung unfähig, aber genau das Gegenteil ist der Fall. Sie tun nur das, was sie tun sollen/wollen.

  105. jeanette 26. März 2020 at 12:21
    StopMerkelregime 26. März 2020 at 11:28

    New York stellt Leichen-Zelte auf, da die Leichenschauhäuser überfüllt sind.
    —————————-

    siehe:

    INGRES 26. März 2020 at 12:23 und
    INGRES 26. März 2020 at 12:10

  106. gamerlol 26. März 2020 at 11:25

    Leg mal deine Scheuklappen beiseite. Du hast überhaupt nichts verstanden. 1. Klasse Volksschule nicht mal die Namen von Deinen EXPERTEN kannst Du richtig schreiben. Ausländische Experten sind für Dich nicht existent. Die Pandemie wird von Dir geleugnet. Aber es gibt auch genug Deutsche Experten, die den Ernst der Lage beschreiben. Hier zwei Beispiele.

    Berlin. Dunkle Locken, ernste Miene: Seit dem Ausbruch des Coronavirus in Deutschland kennt fast jeder Christian Drosten. Der Virologe der Berliner Charité ist vom Arzt zum Medienstar avanciert: Für den NDR klärt er täglich in einem Podcast über das Coronavirus auf, in Pressekonferenzen berichtet er an der Seite von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) und in Talkshows wie „Maybrit Illner“ ist er gerade der interessanteste Gast. Wie aber hat es der 47-Jährige zu DEM Viren-Experten Deutschlands geschafft? Nachzulesen im Netz.
    Wolfgang Wodarg ist 73 und Lungenfacharzt. Wodargs Hauptfehler bei der Betrachtung der Gefährlichkeit ist aber, daß er das derzeitige exponentielle Wachstum der Infektionen völlig außer acht läßt. Dieser Anstieg ist der große Unterschied zur saisonalen Grippewelle.
    Sars-CoV-2 ist nach allem, was man bis jetzt weiß, kein harmloses Halsweh-Husten-Virus. Es verursacht deutlich mehr schwere Erkrankungen, die eine intensivmedizinische Betreuung inklusive Beatmung benötigen, als andere Coronaviren oder auch manche Grippeviren. «Es kommt bei manchen Infizierten aus noch unbekannten Gründen zu einer fulminanten Verschlimmerung und zur schnellen Entwicklung einer schweren Lungenentzündung, der Sauerstoffaustausch wird derart eingeschränkt, daß der Patient dann daran stirbt», erklärt der Virologe Hendrik Streeck von der Universität Bonn.

    Vielleicht würden Dir die Augen geöffnet, wenn Du selber schwer erkrankst.
    Wünsche ich Dir allerding nicht.

  107. StopMerkelregime 26. März 2020 at 12:07

    @ Friedolin 26. März 2020 at 12:04
    jeanette 26. März 2020 at 11:42
    Babieca 26. März 2020 at 11:43

    In Andalusien wollten die Steinewerfer verhindern, dass Corona-Infizierte in ihre Gemeinde verlegt werden.
    ————————————

    Ach so, die CORONA Kranken haben nun FLÜCHTLING STATUS!

  108. @ INGRES 26. März 2020 at 12:23
    INGRES 26. März 2020 at 12:10

    Sie sind doch selber in der Risikogruppe mit ihren 68 Jahren dazu ein Mann.

  109. Merkel hat gar nichts verschlafen, als Marionette und führende Erfüllungsgehilfin der NWO läuft für SIE alles nach Plan. ES hat sich schon in Sicherheit gebracht und schaut schwer bewacht und geschützt, von ihrer Ponderosa aus zu wie alles in Trümmern fällt. Genau diese Trümmer auf denen die NWO zementiert wird.

  110. Felix Austria 26. März 2020 at 12:29
    Wolfgang Wodarg ist 73 und Lungenfacharzt. Wodargs Hauptfehler bei der Betrachtung der Gefährlichkeit ist aber, daß er das derzeitige exponentielle Wachstum der Infektionen völlig außer acht läßt.
    ————————————

    Auch ein Wolfgang WODARG darf noch dazulernen!

  111. @ Fremder.im.eigenem.Land 26. März 2020 at 12:39

    Für Merkel läuft gar nix nach Plan! Grenzschließungen sind eben nicht der Traum der Internationalsozialisten und Oper Border Globalisten (= Kommunisten )!

  112. Ja, es tut weh, wenn man die Fehlentscheidungen der Uckermärkerin mal so Revue passieren läßt. Und wenn man dann noch mit der Nachbarin, in der Familie dieses Thema aufgreift, erhält man im besten Fall nur verständnisloses Schauen. Ich als Ossifrau habe dieses Monstrum nie gewählt, habe sofort 2005 vor dieser FDJ-Sekretär Agit/Prop damals noch bei Spon gewarnt – ja, das war 2005 noch möglich! „Aber da muß ich widersprechen. Die hat doch nur das Essengeld eingesammelt,/ die Zimmerpflanzen gegossen/ (und) die Wandzeitung gestaltet!“ Das und Ähnliches waren die Meinungen von einigen anderen Kommentatoren und daran scheint sich bis heute nichts geändert zu haben. Traurig, wie stupide die meisten Deutschen mittlerweile sind.

  113. @ Fremder.im.eigenem.Land 26. März 2020 at 12:39

    (David Vance) CORONA VIRUS EXKLUSIV: WARUM ITALIEN? (12.3.20)

    Viele Italiener in Norditalien haben ihre Lederwaren- und Textilunternehmen nach China verkauft. Italien erlaubte dann 100.000 chinesischen Arbeitern aus Wuhan und Wenzhou, nach Italien zu ziehen, um in diesen Fabriken zu arbeiten, mit Direktflügen zwischen Wuhan und Norditalien. Ist es also nur ein Zufall, dass Norditalien jetzt Europas Hotspot für das Corona-Virus ist?

    Die trübe Realität ist, dass die EU eine große Anzahl illegaler chinesischer Einwanderer, die in italienischen Fabriken arbeiten, ignoriert hat. Die EU „Open Borders“ wird natürlich versuchen, dies unter Verschluss zu halten, aber in Wirklichkeit betreibt die chinesische Mafia italienische Textilfabriken mit Zehntausenden illegaler Einwanderer, die Waren „made in Italy“ nach China und anderswo versenden.

    Warum hat die EU nicht gehandelt, um zu verhindern, dass korrupte Italiener Schmiergelder der chinesischen Mafia annehmen?

    Dies ist eine Region, die logischerweise im Mittelpunkt der Untersuchungen zur Ausbreitung des Virus in Europa stehen sollte, aber wir vermuten, dass er übersehen wird.

    Das ganze Szenario ist eine Katastrophe für die EU und deren Narrativ über offene Grenzen, aber als viertgrößte Volkswirtschaft in der EU könnte diese ganze Situation mit Italien den Zusammenbruch des gesamten EU-Projekts beschleunigen.

    https://www.altnewsmedia.net/news/corona-virus-exclusive-why-italy/

  114. Beim Schröder hat sie diesen Regierungsstil, wenn man das so nennen will, als regieren mit „ruhiger Hand“ bezeichnet.
    Merkel regiert uns inzwischen mit toter Hand. Funktionieren kann das auch nur mit einer Müllpresse und Journalisten deren Wohlfühlzone sich in Merkels Rectum befindet. Gesundheit!

  115. @ StopMerkelregime 26. März 2020 at 12:33

    Wir könnten natürlich auch Zelte u. Leichenhallen
    an unsere Flughäfen stellen. Ob u. wer dahinein
    kommt ist eine andere Frage. Ein martialisches
    Bild ließe sich immer schießen u. verbreiten.

    Schwuli Spahn will Kanzler werden; die Medien
    sind jetzt schon entzückt.

    Suchergebnisse
    Webergebnisse

    Zukünftiger Kanzler? Deutscher Gesundheitsminister …
    derstandard.de › Deutschland › Politik
    12.03.2020 – Im Kampf gegen das Coronavirus überzeugt Jens Spahn.
    Das könnte sich auf den künftigen CDU-Vorsitz auswirken.

    Jens Spahn: „Ich will, dass die Union 30 Prozent plus holt …
    spiegel.de › Politik › Deutschland
    13.02.2020
    https://www.spiegel.de/politik/deutschland/jens-spahn-ich-will-dass-die-union-dreissig-prozent-plus-holt-a-89f2a02a-9ccb-4bbf-ace3-46c2877154b8

  116. jeanette 26. März 2020 at 12:34
    StopMerkelregime 26. März 2020 at 12:07

    In Andalusien wollten die Steinewerfer verhindern, dass Corona-Infizierte in ihre Gemeinde verlegt werden.
    ————————————

    Ach so, die CORONA Kranken haben nun FLÜCHTLING STATUS!
    ____________________________

    Hab mir das jetzt auf der Karte angeschaut. Das Dorf, wo das passiert ist, ist das letzte Kaff vor Gibraltar. Das andere, wo die Rentner herkommen, ist ca. 100km nördlich, etwa bei Ronda, immer noch die gleiche Provinz Cadíz. Also etwa so, als würde man Leute von Berchtesgaden nach Bad Tölz verlegen. Und die Tölzer werfen dann Tölzer Prügel*.

    (* heute eine Praline eines lokalen Konditors, ursprünglich daher, daß in Kriegszeiten die Tölzer Holzprügel in die Isar warfen, damit die Münchner etwas zum Verheizen hatten.)

  117. Italienische Krankenschwester mit Coronavirus begeht Selbstmord aus Angst, andere zu infizieren

    Daniela Trezzi litt unter „extremem Stress“, weil sie befürchtete, die tödliche Seuche zu verbreiten, während sie Patienten im San Gerardo-Krankenhaus in Monza in der am stärksten betroffenen Region der Lombardei behandelte, berichtet die Daily Mail UK.

    https://www.dailymail.co.uk/news/article-8150503/Italian-nurse-34-kills-testing-positive-coronavirus.html

  118. Felix Austria 26. März 2020 at 12:29

    Berlin. Dunkle Locken, ernste Miene: Seit dem Ausbruch des Coronavirus in Deutschland kennt fast jeder Christian Drosten.

    Pharmalobbyist.

    Wolfgang Wodarg ist 73 und Lungenfacharzt. Wodargs Hauptfehler bei der Betrachtung der Gefährlichkeit ist aber, daß er das derzeitige exponentielle Wachstum der Infektionen völlig außer acht läßt. Dieser Anstieg ist der große Unterschied zur saisonalen Grippewelle.

    Ein neuer Virus breitet sich immer schneller aus als andere. Das sagt aber nichts über die Gefährlichkeit.

    Sars-CoV-2 ist nach allem, was man bis jetzt weiß, kein harmloses Halsweh-Husten-Virus. Es verursacht deutlich mehr schwere Erkrankungen, die eine intensivmedizinische Betreuung inklusive Beatmung benötigen, als andere Coronaviren oder auch manche Grippeviren.

    Für Risikogruppen verursacht ein Virus immer schwere Erkrankungen. „deutlich mehr“ ist hier eine Propagandaphrase. „mehr schwere Erkrankungen“ könnte auch daran liegen, daß wir mehr Ältere haben.

    Die Propagandamaschine läuft gerade auf Hochtouren. Wie kann man eine Presse ernstnehmen, die Dinge behauptet wie, die AfD sei Schuld an Terroranschlägen?

  119. @Maria-Bernhardine 26. März 2020 at 12:55
    StopMerkelregime 26. März 2020 at 12:33

    Außer Blödsinn verbreiten Sie leider gar nix.
    Zu mehr sind Sie nicht fähig.

  120. Das Beamtenparadies Germoney:
    Organisierte Verantwortungslosigkeit. BER ist kein Ausreißer sondern die Regel.

  121. BAZ: Neues Corona-Epizentrum

    In New York City läuft der Countdown

    Innerhalb kurzer Zeit ist New York City eine Stadt im Ausnahmezustand geworden. Es wird befürchtet, dass Zustände wie in Norditalien bald auch in der US-Metropole anzutreffen sein werden.

    Intensivbetten bereits belegt

    Die Angst geht um. Sie ist in jedem besorgten Gespräch über das Virus spürbar. Angst vor allem davor, zum falschen Zeitpunkt zu erkranken. Dann, wenn nichts mehr geht. Wenn es möglichweise vom puren Glück abhängt, ob gerade eine Beatmungsmaschine frei wird.

    Über 3000 neue Fälle in einem Tag

    In New York verbreitet sich das Virus mit ungeheurer Geschwindigkeit.

    https://www.bazonline.ch/in-new-york-city-laeuft-der-countdown-840179601022

  122. Frau Dr.Merkel hat die Corona-Epidemie keinesfalls verschlafen, sondern nur so behandelt wie die jährlich in der Welt und in Deutschland vorkommenden Influenza-Wellen.Das gleiche Verhalten zeigten unsere Medien noch im Januar/Februar.
    Ist irgend jemand in Deutschland in Panik geraten, dass es 2017/18 25.100 Tote in unserem Land durch Influenza gab ? Hat es bisher irgend jemand interessiert, dass weltweit jährlich geschätzt zwischen 290000 bis 645000 Influenza-Todesfälle gibt und die Erkranktenzahl ca. 500 Mio beträgt? Diese Zahlen stammen nicht von mir, sondern vom RKI.
    Schließlich musste man im Fall von Corona auf das Drehbuch und die Regieanweisungen warten und das brauchte eben seine Zeit.

  123. jeanette 26. März 2020 at 11:42
    Friedolin 26. März 2020 at 11:35

    Dutzende Menschen bewerfen Krankenwagen mit Corona-Patienten mit Steinen

    Schwere Attacken in Spanien: Als infizierte Rentner in ein Heim verlegt werden, kommt es zu Protesten. Krankenwagen werden mit Steinen beworfen, die Weiterfahrt soll verhindert werden. In der Nacht treffen Sprengkörper das Heim.

    https://www.welt.de/vermischtes/article206807843/Corona-Spanien-Krankenwagen-mit-Corona-Patienten-mit-Steinen-beworfen.html
    ——————————-

    Warum machen die das?

    Die Attacke habe sich bereits am Dienstag in La Línea de la Concepción im Süden des Landes ereignet,(…) (s. link oben)

    Guckt mal auf die Karte, wo La Linea liegt. Eine der ärmsten Gegenden.
    Da ist der Volkszorn ganz bestimmt besonders groß, wie ich die Leute da kenne.

    Die Spanier waren auch die ersten, die Moscheen mit Schweineköpfen verziert haben.

  124. @Grauer_Wolf 26. März 2020 at 10:24
    Verschlafen? Eher nein ….
    sie zeigt das, was sie immer zeigt: Inkompetenz
    aber 3/4 der Deutschen finden, sie macht eine gute Politik ……kollektives Irresein

    ungefähr so wie Deutscher Brennholzverleih, Startup der csU oder
    Sägespäne Recycler, Druckluft Sterilisierer, Sahne Entsteifer.
    Beamtenhirne schaffen auch sowas.

  125. Fremder.im.eigenem.Land 26. März 2020 at 12:39

    Gut, dass Sie die Wahrheit erkannt haben. Für das Merkel läuft alles nach NWO-Plan.

  126. @ Erdmaennchen 26. März 2020 at 13:06

    Nein, die deutsche Regierung hielt sich fahrlässigerweise nicht an ihr Drehbuch!

    NZZ: Hat die deutsche Regierung in der Corona-Krise versagt?

    Das Virus gibt jetzt den Takt vor, nicht die vorausschauende Planung der Behörden. Die Bundesregierung allerdings war gewarnt. Sie hielt sich nur nicht an ihr eigenes Drehbuch.

    https://www.nzz.ch/international/hat-die-deutsche-regierung-in-der-corona-krise-versagt-ld.1547525?reduced=true

  127. StopMerkelregime 26. März 2020 at 12:37

    Nun, das hindert mich ja nicht daran logisch zu denken. Außerdem kann ich mir nicht vorstellen, dass es mir was anhaben kann. Aber wer kann das schon wissen. Ich kanns es ja aber letztlich auch nicht steuern, ob es mich trifft. HNO ist bei mir ja immer ein Problem gewesen. Aber ich bin nie wirklich ernsthaft krank daran geworden. Es belästigt ein wenig, aber es fällt auch nicht auf.

    Je mehr ich mich bewege und aktiv bin, desto stärker scheint das Immunsystem es nieder zu halten. Wenns mal nicht ganz klappt wußte ich meistens immer sofort es noch im Keim zu ersticken. Außerdem ist 68 halt eine Zahl. Ich bemerke immer noch keinen Kraftabfall. Es wär tragisch, wenn man mich unter Risiko unter Sondermaßnahmen stellt. Aber wer weiß wie schnell alles vorbei sein kann. Das Glück kann einen ja auch mal verlassen.

  128. @ Felix Austria 26. März 2020 at 12:29

    DIE FACHIDIOTEN

    Mediengott Dr. Drosten, Viruloge, der immer nur Viren sieht,
    unzuverlässige Corona-Tests entwickelte u. natürl. deren
    Gebrauch forcieren möchte. Wenn er auch nicht direkt daran
    verdienen sollte, dann über Zunahme seiner Reputation.
    Natürlich wird er nicht seine eigenen Test infrage stellen.
    Deshalb quatscht er auch soviel drumherum, tagtäglich beim
    NDR zu bestaunen.

    Wie bei einem Sportarzt, er sieht überall Sportverletzungen.
    Oder eine Magersüchtige, sie sieht überall Fettsüchtige.
    Greta sieht sogar CO2 u. Kreuzfort-Strohm Massen Alan Kurdis.
    Der Internist findet überall Magen- u. Darmgeschwüre.

    Psychologen u. Psychiater sehen nur seelische Erkrankungen.
    Der Gefängniswärter sieht ringsherum nur Schwerverbrecher,
    der Polizist nur Verkehrsrowdies, die Hebamme nur Säuglinge.
    Und der Margarinehersteller will seine Margarine verkaufen.

  129. @INGRES 26. März 2020 at 13:11
    StopMerkelregime 26. März 2020 at 12:37

    Außerdem kann ich mir nicht vorstellen, dass es mir was anhaben kann.
    _

    Das hoffe ich für Sie!

  130. Alle die die Gefährlichkeit des Coronavirus leugnen, sollten für die Pflege und Versorgung der Infizierten eingesetzt werden. Denn ihnen kann ja nichts passieren. Oder?

    Wenn ihr das gemacht habt und gesehen habt wie
    extrem schlimm die Menschen an der Lungenseuche
    sterben,
    dann sprechen wir uns wieder!

    Für jetzt habe ich genug von den Ignoranten.

  131. @ StopMerkelregime 26. März 2020 at 13:00

    Ach, Sie gehören auch zu den Panikverbreitern
    u. Hypochondern. Da fällt Ihnen nichts anderes
    ein, als mich zu beschimpfen! Toll!

  132. Jens Spahn: „Ich will, dass die Union 30 Prozent plus holt …
    spiegel.de › Politik › Deutschland
    Was die Bundesgesundheitstunte will intereesiert nicht eimal
    einen warmen Bruder, der sich ein haariges Seil durch die Kimme zieht.

  133. Wie geht es denn eigentlich Merz, Özdemir, der fetten Ex-Grünen, Prinz Charles, dem Monegassen Prinzen und all den anderen positiv getesteten, bzw. Coronakranken, leben die noch?

    Liegen diese Leute auch auf den Klinikgängen herum oder gibt es hier VIP-Behandlung? Denn: Gestern bei der Maische sah man eine Politikerin, die aufgrund ihrer Coronaerkrankung in einer Klinik war. Selbstredend Einbett… Chefarztbehandlung (so jedenfalls der entstandene Eindruck).

  134. @Maria-Bernhardine 26. März 2020 at 13:16
    StopMerkelregime 26. März 2020 at 13:00

    Man sollte Corona Leugnern wie Ihnen, Relativierern und Verschwörungsschwachköpfen im Falle der Erkrankung die Behandlung verweigern.

  135. jeanette 26. März 2020 at 13:01

    Wir sind ja auch schon zwei, mit @tban drei. Eine Zusammenrottung
    😀

    Hasi, bleib hier

    😀

  136. VivaEspaña 26. März 2020 at 13:09
    jeanette 26. März 2020 at 11:42
    Friedolin 26. März 2020 at 11:35

    Dutzende Menschen bewerfen Krankenwagen mit Corona-Patienten mit Steinen
    ___________________________
    …..
    Guckt mal auf die Karte, wo La Linea liegt. Eine der ärmsten Gegenden.
    Da ist der Volkszorn ganz bestimmt besonders groß, wie ich die Leute da kenne.

    Die Spanier waren auch die ersten, die Moscheen mit Schweineköpfen verziert haben.
    _____________________
    Hab schon geguckt. Ich glaub das andere Dorf, Alcalá del Valle, ist noch ärmlicher. Da sieht man ja nur Olivenbäume oder Touristen (Ronda). Das mit dem Schweineköpfen finde ich nicht so unsympathisch…

  137. @Kirpal 26. März 2020 at 13:19

    Der Monaco Fürst hat einen Leibarzt und ein eigenes Krankenhaus. Beim frisch diagnostizierten Charles wird es ähnlich sein.

  138. Friedolin 26. März 2020 at 13:20

    Große Armut. Auf den Feldern arbeiten Neger und Kuffnucken zu dumpinglöhnen.
    Marokko/Affrika in Sichtweite.
    Ständig kommen Schiffsreisende an.
    Und dann noch die Corona-Bedrohung.
    Da kocht das andalusische Blut.

  139. dr.ngome 26. März 2020 at 10:20

    Das Reptil hat nicht „3 Monate“ verstreichen lassen, sondern viele Jahre.

    Staffel 1 des „Planspiels“: 2013

    Staffel 2: „EVENT 201“ von 2019

    100.000 Tote waren angedacht. Das schaffen wir!

    ++++++
    Dieses Reptil hat mehr als diese 100 000 Toten schon auf ihr Gewissen. Und sie wird noch viel mehr davon schaffen.

  140. Immerhin kann man ihr zu gute halten, dass sie bereit war, die Atomkraftwerke abzuschalten, bevor diese, von einem in Deutschland sehr wahrscheinlich eintretenden Fall eines Tsunamis, geflutet werden.

  141. VivaEspaña 26. März 2020 at 13:20

    jeanette 26. März 2020 at 13:01

    Wir sind ja auch schon zwei, mit @tban drei. Eine Zusammenrottung

    Hasi, bleib hier

    —————————–

    🙂
    stressfest! belastbar! mit 10 Jahresplan in mind!

  142. VivaEspaña 26. März 2020 at 13:23
    Friedolin 26. März 2020 at 13:20

    Große Armut. Auf den Feldern arbeiten Neger und Kuffnucken zu dumpinglöhnen.
    Marokko/Affrika in Sichtweite.
    Ständig kommen Schiffsreisende an.
    Und dann noch die Corona-Bedrohung.
    Da kocht das andalusische Blut.
    _________________
    Ich war 2008 das letzte Mal da unten. Wird nicht besser geworden sein. Drum haben sie ja auch einen ordentlichen Recht(s)ruck.

  143. Maria bernardine
    Stimmt 90% der leute sind seit wochen in Paranoia stadium, und bekommen bei die leichstesten fragen Schaum vorm mund.
    Vergiss ess.

  144. jeanette 26. März 2020 at 13:29

    Sehe eben, wir sind schon vier.
    Eine echte Zusammenrottung.

    😀

  145. @ Felix Austria 26. März 2020 at 13:15

    Wer, wie die MSM, Angst vor Krankheit
    u. Tod im Volk schürt, kann kein Patriot sein;
    vielleicht ein paßdeutscher, aber kein deutscher.

  146. @ StopMerkelregime 26. März 2020 at 13:20

    …genau u. auch den Rauchern, Säufern u. Fressern,
    die ihre Immunsysteme mutwillig schwächen. Dann
    wären Sie bestimmt glücklich oder?

  147. @ Joppop 26. März 2020 at 13:31
    Maria bernardine

    Wir brauchen auch keine Virenschleudern aus den Niederlanden.

  148. Das ist alles so echt wie die chinesischen Kurzvideos, die uns vorgeführt haben.

  149. Jetzt muss ich hier mal was machen!

    Übrigens meine Mathematiker haben hochgerechnet. So wie ich schon letzte Woche ankündigte.
    Wenn es mit diesen Toten und Zahlen in der Art weiterginge wie bisher in D,
    also bei 35.000 Infizierten/ 200 Tote dann wären das bei einer Gesamtbevölkerung an die halbe Million 400.000 TOTE allein in Deutschland.

    Die Regierung weiß schon warum sie abschottet.

  150. Von MARTIN | Oder lässt sie die Krankheit in Deutschland bewusst eskalieren, um sich am Ende wieder als große „Krisenmanagerin“ inszenieren zu können? (s.o.)

    Da spricht mehr als einiges dafür…..

    Aus Nachtstrang „Wann ist der Spuk vorbei“:

    JJPershing 26. März 2020 at 01:49
    jeanette 26. März 2020 at 00:34

    Also LANZ gefällt mir schon.
    Er spricht endlich das Thema der MASKEN an!
    Er fragt die Virologin. Die sagt: Nichts spricht dagegen, aber wir haben keine.

    Masken sind lieferbar. Selbst kleine Fabriken können täglich im Millionenbereich davon produzieren. Es gibt aber in Deutschland ein Verkaufsverbot. Versuch einfach mal, bei ebay ein Inserat für den Verkauf von Atemschutzmasken reinzustellen. Begründet wird mit dem Verdacht auf überhöhte Preise, aber der Preis wird überhaupt nicht geprüft. „Atemschutz“ und ähnliches sind die Schlüsselwörter, nach denen das Inserat abgelehnt wird.
    Die deutsche Regierung WILL nicht, dass Ihr Masken habt.

    Hervorhebung von mir.

    Diese Lüge mit den unwirksamen Masken oder nur nötig für bereits Infizierte regt mich am meisten auf.

    Zum zigsten Mal:
    Es ist eine TRÖPFCHENeninfektion. Und die Maske schützt vor der feuchten Aussprache des Gegenübers, falls er ein infizierter (Super-)Spreader</i ist.

    Wenn jemand ohne Maske hustet, bleibt das Aerosol eine Zeit in der Luft, bevor es zu Boden sinkt.
    Und dann geht der Nächste ohne Maske durch dieses Spray, obwohl der Huster schon mehr als 2 m weg ist.

    WARUM rennt die ganze Welt mit Maske rum, nur DE nicht???

  151. jeanette
    26. März 2020 at 13:38

    Die „Mathematiker“ haben mit Dreisatz gerechnet. Unfassbar!

  152. Betr. StopMerkelregime 26. März 2020 at 13:20
    @Maria-Bernhardine 26. März 2020 at 13:16

    „Man sollte Corona Leugnern wie Ihnen, Relativierern und Verschwörungsschwachköpfen im Falle der Erkrankung die Behandlung verweigern.“

    +++++++++++++++++++++++++

    Ups, Sie blasen zum Halali auf „Corona-Leugner“!
    Damit haben Sie sich als Merkel-Junta- u.
    MSM-Anhänger entblödet. Mutmacher sind Sie keiner.
    Welche Strafe soll es denn für „Corona-Leugner“ geben?

    ++++++++++++++++

    Ich meine, Corona-Leugner sollte das neue
    inkorrekte Unwort des Jahres 2020 werden.

  153. Von MARTIN | Oder lässt sie die Krankheit in Deutschland bewusst eskalieren, um sich am Ende wieder als große „Krisenmanagerin“ inszenieren zu können? (s.o.)

    Da spricht mehr als einiges dafür…..

    Aus Nachtstrang „Wann ist der Spuk vorbei“:

    JJPershing 26. März 2020 at 01:49
    jeanette 26. März 2020 at 00:34

    Also LANZ gefällt mir schon.
    Er spricht endlich das Thema der MASKEN an!
    Er fragt die Virologin. Die sagt: Nichts spricht dagegen, aber wir haben keine.

    Masken sind lieferbar. Selbst kleine Fabriken können täglich im Millionenbereich davon produzieren. Es gibt aber in Deutschland ein Verkaufsverbot. Versuch einfach mal, bei ebay ein Inserat für den Verkauf von Atemschutzmasken reinzustellen. Begründet wird mit dem Verdacht auf überhöhte Preise, aber der Preis wird überhaupt nicht geprüft. „Atemschutz“ und ähnliches sind die Schlüsselwörter, nach denen das Inserat abgelehnt wird.
    Die deutsche Regierung WILL nicht, dass Ihr Masken habt.

    (Hervorhebung von mir.)

    +++Diese Lüge mit den unwirksamen Masken oder nur nötig für bereits Infizierte regt mich am meisten auf.+++

    Zum zigsten Mal:
    Es ist eine TRÖPFCHENeninfektion. Und die Maske schützt vor der feuchten Aussprache des Gegenübers, falls er ein infizierter (Super-)Spreaderist.

    Wenn jemand ohne Maske hustet, bleibt das Aerosol eine Zeit in der Luft, bevor es zu Boden sinkt.
    Und dann geht der Nächste ohne Maske durch dieses Spray, obwohl der Huster schon mehr als 2 m weg ist.

    WARUM rennt die ganze Welt mit Maske rum, nur DE nicht???

  154. @StopMerkelregime
    Offensichtlich haben Sie zu viel Zeit oder einen gut bezahlten Fulltime Job. Jemand, der sein angebliches aber offenkundig sehr differenziertes Wissen hier im Minutentakt absondern kann, andere Foristen beschimpft und den Inhalt zumindest meines Beitrages geistig nicht verarbeiten kann, ist mir höchst suspekt. Zumal Sie keine klare Linie oder Einstellung erkennen lassen und nur dazu beitragen die sachliche Diskussion zu einem Thema zu unterminieren bzw. zu dominieren.
    Schon Ihr User- Name ist juristisch äußerst bedenklich und trägt dazu bei diese Plattform zu diskreditieren.

  155. Bei uns ziehen Jugendliche mit Migrationshintergrund in Horden durch zwei Stadtteile. In Gruppen sitzen Sie zusammen und konsumieren Alkohol, Drogen usw…

    Merkel wird in die Geschichte als „Krisenkanzlerin“ einziehen. Den unter ihr gab es so viele Krisen wie seit 1949 nicht.

  156. @ StopMerkelregime 26. März 2020 at 12:56

    …und schuld daran sind die Panikmacher!

  157. Übrigens ist die Union alleine in den letzten drei Wochen um 10% gestiegen in den Umfragen. Es ist natürlich Forsa, aber die Richtung ist bei allen Instituten gleich. Scheinbar fallen alle wieder auf Merkel rein. Wenigstens ist es diesmal hauptsächlich auf Kosten der Grünen, womit es vor allem Verschiebungen im linken Lager sind.

  158. Uh, heute hab ich’s gar nicht mit der Rechtschreibung: Einmal soll es „sie“ heißen und „denn“.

  159. Radioheini 26. März 2020 at 13:47

    Bei uns ziehen Jugendliche mit Migrationshintergrund in Horden durch zwei Stadtteile. In Gruppen sitzen Sie zusammen und konsumieren Alkohol, Drogen usw…
    ——————————
    … und das Ordnungsamt verhängt gegen diese „Migranten“ massenhaft Bußgelder, stimmt’s oder sollte ich mich täuschen?

  160. @ Viper 26. März 2020 at 13:56
    Radioheini 26. März 2020 at 13:47

    Bei uns ziehen Jugendliche mit Migrationshintergrund in Horden durch zwei Stadtteile. In Gruppen sitzen Sie zusammen und konsumieren Alkohol, Drogen usw…
    ——————————
    … und das Ordnungsamt verhängt gegen diese „Migranten“ massenhaft Bußgelder, stimmt’s oder sollte ich mich täuschen?

    Leider letzteres. Die machen dagegen bisher null.

  161. @ Felix Austria 26. März 2020 at 13:15

    „Wenn ihr … gesehen habt wie
    extrem schlimm die Menschen an der Lungenseuche
    sterben,
    dann sprechen wir uns wieder! “

    Dazu müsste es erstmal einen Menschen geben, der tatsächlich daran gestorben ist du Witzbold !

    Es gibt bis jetzt nur tote Senioren, die bereits über der Durchschnittlichen Lebenserwartung waren (Ü80) und tote, die sonstige schwere Vorerkrankungen hatte, sodass man garnicht sagen kann, ob die an einer ihrer Vorerkrankungen gestorben sind oder an dem PseudoVirus „Corona“

    Wo sind also deine Toten ?

    Aber mit solch Dumm-Glübigen Volk wie dir kann man alles machen, dir erzählt man jeden scheiß und du bist sofort feuer und Flamme. Ob Reichstagsbrand, Lebensraum im Osten oder eben eine angebliche Seuche, sofort stehst du Gewehr bei Fuß und Demokratie und Verfassungsrechte sind abgeschaft.

  162. Ich erwarte von einem Bundeskanzler nicht, dass er irgendwas verschläft. Damit würde man Merkel auch nicht treffend beurteilen. Die hat uns wissentlich, gezielt und in Absprache mit anderen Ländern in den Abgrund geführt. Deutschland ist nicht mehr in der Lage, Entscheidungen für sich zu treffen. Das war der grosse Plan dahinter. Wir sind angekommen. Wir stehen nicht allein da, als Verlierer, aber das ist ein schwacher Trost. Wohin Kommunismus führt, sieht man momentan an Spanien, Griechenland, Italien, überall wo der grün-rote Virus gepflanzt ist. Mit diesen failed States darf Deutschland sich messen, und in der Tat, mit denen im Vergleich können wir uns als Musterschüler aufspielen. Aber das ist nicht länger die Liga, in der Deutschland früher mal verortet war.

  163. @ gamerlol 26. März 2020 at 14:09

    95% der Deutschen inkl. „Rechtspopulisten“ glauben,
    wenn man ihnen mit Krankheit u. Tod angstmacht,
    der Regierung u. den Mainstream-Medien. Schlimm!

  164. Hauptsache es gibt weiter „Geflüchtete“ (die hemmungslose Bereitschaft der Agitprop-Presse, das totalitäre, angeblich „genderneutrale“ befohlene Polit-Neusprech der Partizipien-Seuche zu übernehmen, ist unterirdisch):

    Auch in Zeiten der Corona-Pandemie kommen weiterhin Geflüchtete nach Hamburg. Allein in diesem Monat (März) sind bisher 472 Menschen in der Stadt angekommen.

    Also nach Königsteiner Schlüssel verteilt. Jeden Monat ungehindert zwischen 10.000 und 15.000 neue Kuffnucken aus den Kloaken der Welt in Deutschland.

    Asyl-Asyl!

    https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/Coronavirus-Vorsichtsmassnahmen-bei-Fluechtlingen-,gefluechtete134.html

  165. Nun, ganz untätig war sie ja nicht. Sie hat immerhin einen ordentlich gewählten Ministerpräsidenten aus dem Amt geputscht und einen Kommunisten mittels einer getürkten Wahl in das Amt gehievt.

  166. Um das Bild mal abzurunden- Das dargestellte Missmanagement der Regierung zeigt sich jetzt trefflich am desaströsen Vorbereitungsstatus im Zivilschutz. Wir haben alle nötigen Instrumente, nur, keiner weiss damit umzugehen. Wer hier ebenfalls gepennt hat, ist der Technische Hilfsdienst, THW. Das sind die Praktiker, die es wissen, die es können. Wären deren Organisatoren nicht selbst im Spinngewebe der Merkel Verwaltung gefangen. Die hätten nach mindestens 7 Jahren seit Ansage der bevorstehenden Krise im -BT tätig werden müssen. Stattdessen poliert man die blauen Autos und schnittigen Motorboote. Sieben Jahre wo man hätte Notfallpakete schnüren können. Tests entwickeln. Was wäre hier los, im Falle einer nuklearen Verseuchung? Gnade uns Gott!!! Her ein Auszug aus der Daseinsberechtigung des THW, mit dem Schluss, wo die Organisation versagt hat.

    Technische Hilfe im Zivilschutz

    Gemäß § 1 Abs. 2 Satz 2 Nr. 1 des THW-Gesetzes obliegt dem THW als originäre Aufgabe technische Hilfe im Zivilschutz zu leisten. Gemäß Art. 73 Ziff. 1 des Grundgesetzes hat der Bund hierfür die ausschließliche Gesetzgebungskompetenz.

    Was mit dem Begriff Zivilschutz gemeint ist, folgt aus der Definition des § 1 Abs. 1 des früheren Zivilschutzgesetzes. Danach bildete der Zivilschutz jenes Bündel derjenigen Maßnahmen, die die Bevölkerung, ihre Wohnungen und Arbeitsstätten, lebenswichtige Dienststellen und Anlagen, sowie das Kulturgut vor Kriegseinwirkung schützen und deren Folgen beseitigen und mildern helfen sollen.

    Der Zivilschutz teilte sich auf in den Selbstschutz, den Warndienst, den Schutzbau, die Aufenthaltsregelung im Katastrophenschutz, die Maßnahmen zum Schutz der Gesundheit und solche zum Schutz von Kulturgut.

    Im Rahmen der Reform des Zivilschutzrechts wurde das frühere Zivilschutzgesetz, das Katastrophenschutz-Ergänzungsgesetz und das Schutzbaugesetz aufgehoben und in das Zivilschutz-Neuordnungsgesetz integriert.

  167. StopMerkelregime
    26. März 2020 at 12:44
    Für Merkel läuft gar nix nach Plan! Grenzschließungen sind eben nicht der Traum der Internationalsozialisten und Oper Border Globalisten (= Kommunisten )!

    @ Grenzschliessung?
    Man sperrt die Einheimischen zu Hause ein und die Grenzen sind löchrig wie ein Sieb und das nicht nur in der BRD.

  168. Fremder.im.eigenem.Land 26. März 2020 at 14:37

    Semipermeable Membran.

    Da simmer dabei. Dat is prima. Viva Coronia.

    Merkill schafft es ganz ohne Mauer.
    Und noch viel mehr.

    Wenn ich der König von Deutschland wär…

  169. Nein, die Kanzlerin hat die Krise nicht verschlafen. Sie kommt ihr im Gegenteil sehr gelegen, um ihre Rache zu vollenden. Rache an dem imperialistischen Klassenfeind, der ihr ihre Heimat unter den Füßen weggerissen hat. (Ist nur eine Theorie, aber es passen jedes Jahr mehr und mehr Puzzleteile ins Bild.)

  170. gamerlol 26. März 2020 at 14:09
    Maria-Bernhardine 26. März 2020 at 14:16

    Was habe ich mit Rechtspopulisten zu tun?
    Ihr seid ja so Unterbelichtet.
    Wenn Dummheit weh täte, möchte ich nicht in eurer Nähe sein.
    Ihr lebt doch auf dem Mond.
    Keinen Verstand und davon viel.

  171. VivaEspaña 26. März 2020 at 14:52
    Eine Strafanzeige der AfD gegen Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) wegen deren Einlassungen zur Regierungskrise in Thüringen hat kein juristisches Nachspiel. Grund: kein Anfangsverdacht für eine Straftat. Gab es wirklich irgend jemanden, der glaubte, das würde anders entschieden werden?(…)
    __________________________
    Richter: Im Namen des Volkes gebe ich folgende Meinung bekannt….

  172. @Erdmaennchen 26. März 2020 at 13:06

    Ist irgend jemand in Deutschland in Panik geraten, dass es 2017/18 25.100 Tote in unserem Land durch Influenza gab ?

    +++

    Also ich nicht, weil ich mich impfen lies.

    Und die meisten Ärzte, die ich kenne, die Mehrheit des gesamten Gesundheitspersonals, all diese Leute sind geimpft.

    Von mir aus kann und soll jeder diese Pandemie einstufen wie er will, schließlich haben wir Meinungsfreiheit. Dass aber Leute, die täglich an die Front zum Behandeln ins Krankenhaus müssen, nicht geschützt werden sollen, indem man sich über Beschränkungsmaßnahmen behilft – und das geht nun eben mal nur durch Verbote, die eine Verbreitung des Virus behindern – das kann ich nicht verstehen. Zumal auch vorher bereits an den Verstand der Leute appelliert wurde… was allerdings vollkommen wirkungslos blieb.

  173. @ Felix Austria 26. März 2020 at 15:30

    1. Ich setzte „Rechtspopulisten“ in Anführungsstriche,
    ich hätte auch „Rechte“ oder „Nazis“ schreiben können.
    Aber offensichtlich verstehen Sie nichts von Selbstironie.
    PI u. Kommentatoren werden nun mal mit o.g. Titeln belegt.

    2. Brauchen Sie nicht gleich zu toben u. zu beleidigen,
    wenn Ihnen was nicht paßt.

  174. @ jeanette 26. März 2020 at 12:26

    Was habe ich mit Kassel u. Löschungen zu tun?
    Nichts! Nicht einmal Verwandte oder Bekannte.

  175. 7berjer 26. März 2020 at 17:06

    Schaffe eine „Kreise“
    ————————————–

    „Kriese“….. grrrrrrrrhhhhhhhh !!! 😈

  176. 7berjer 26. März 2020 at 17:07

    Kreise – Kriese – ….. einen Schuß haben Sie noch frei 🙂

  177. Merkel war nicht die Einzige.

    Auch der bayerische Messias Markus Söder hatte in der Faschingszeit den „Arbeits-„Terminkalender proppevoll mit Karnevalskram und Fossanacht.

    Noch am 24. Februar als anderenorts schon überall die Alarmglocken schrillten wurde eine Festhalle sardinemäßig vollgeknallt, damit er in einer mehrstündigen Showveranstaltung den Faschingsdollack spielen und sich einen Orden für Großmäuligkeit umhängen lassen konnte.

  178. OStR Peter Roesch 26. März 2020 at 13:42

    jeanette
    26. März 2020 at 13:38

    Die „Mathematiker“ haben mit Dreisatz gerechnet. Unfassbar!
    ————————————–

    Na, sehen Sie mal!
    Nicht mal dieses Mathe Niveau kann hier gehalten werden! 🙂

  179. Babieca 26. März 2020 at 14:21
    Hauptsache es gibt weiter „Geflüchtete“ (die hemmungslose Bereitschaft der Agitprop-Presse, das totalitäre, angeblich „genderneutrale“ befohlene Polit-Neusprech der Partizipien-Seuche zu übernehmen, ist unterirdisch):

    Auch in Zeiten der Corona-Pandemie kommen weiterhin Geflüchtete nach Hamburg. Allein in diesem Monat (März) sind bisher 472 Menschen in der Stadt angekommen.

    Also nach Königsteiner Schlüssel verteilt. Jeden Monat ungehindert zwischen 10.000 und 15.000 neue Kuffnucken aus den Kloaken der Welt in Deutschland.

    Asyl-Asyl!

    https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/Coronavirus-Vorsichtsmassnahmen-bei-Fluechtlingen-,gefluechtete134.html

    „Deutzeland ist ein reiches Land…“

    Das muß man den Menschen, die im Anschluß an die „Krise“ Job, Wohnung/Haus, Ersparnisse, Familie und den Rentner, die dann wieder im Müll nach Essen und Flaschen suchen immer wieder sagen.

    „Deutzeland ist ein reiches Land…“ und kann die Wünsche junger Afrikaner und Araber nach Luxus, lebenslang ohne Stress locker erfüllen.

    Solange es genug Naive gibt, die brav malochen und zahlen und sich um die Früchte ihres Fleißes bringen lassen ist alles in Butter.

  180. Maria-Bernhardine 26. März 2020 at 16:13

    @ jeanette 26. März 2020 at 12:26

    Was habe ich mit Kassel u. Löschungen zu tun?
    Nichts! Nicht einmal Verwandte oder Bekannte.
    ————————————

    Ist ok.

  181. @Friedolin 26. März 2020 at 17:19

    :-)))
    Obwohl, ich sollte mich da auch nicht aus dem Fenster lehnen…..aber der war gut!

  182. Ich bin mir sicher, dass es Absicht war. Die Lösung des Rentenproblems und Flutungsproblems liegt wie ein leckerer Braten auf dem Tisch.—

  183. „Hat die Kanzlerin die Krise nur verschlafen?“

    Vielleicht hat Merkel den Virus damals in Wuhan einfach nur freigesetzt
    Man könnte ihn einfach den Merkel-Virus nennen.

  184. „Corona: Hat die Kanzlerin die Krise nur verschlafen?“

    Das bobbycar sagt nein. Und das ohne alles weitere gelesen zu haben. Ich sage das hat System.
    Ich kann vor lauter Systemen nicht mehr geradeaus fahren 🙁

  185. Aber es läuft doch für sie Eliten:
    Bargeldlos zahlen
    Versammlungsverbot
    Wenn die Alten wegsterben kein Pflegenotstand
    Und Pensionsgelder können auch eingespart werden

  186. Wer sich auf Merkel verlässt, der ist verlassen.
    Nur leider begreift es das dumme Wahlvolk nicht.

  187. Die Regierung hat versagt. Ich kann Merkel auf den Tod nicht leiden und bin oft verzweifelt, dass wir sie noch nicht los sind, aber so wie es in diesem Artikel unterstellt wird, würde ich es nicht für denkbar halten. Dass sie bewusst mehr Tote in Kauf nähme etc. Solche Übertreibungen machen uns nur angreifbar und normale Leute da draußen können damit schon dreimal nichts anfangen! – Das ändert nichts daran, dass die Regierung bei Corona erneut versagt und zu spät reagiert hat.

  188. Merkel hat schon immer alles ausgesessen.
    Genau wie ihr Mentor, der Dicke aus Oggersheim…!

  189. @ StopMerkelregime 26. März 2020 at 12:22

    ……………….. Ebenfalls interessant. Keines der Todesopfer hat eines der anderen 64 Geschlechter.

    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

    Interessant. Ich hab es vermutet. Das haben ganz offensichtlich die Grünen gemacht. Die mit ihrem Genders**eiss.

  190. @ StopMerkelregime 26. März 2020 at 12:37

    @ INGRES 26. März 2020 at 12:23
    INGRES 26. März 2020 at 12:10

    Sie sind doch selber in der Risikogruppe mit ihren 68 Jahren dazu ein Mann.

    xxxxxxxxxxxxxxxxxxx

    Bin 70 und heilfroh, mein Leben lang ein Mann gewesen zu sein. Noch etwas. Diese ganze Coronapanik geht mir geflissentlich am Dingensbums da hinten vorbei. In meinem nun wirklich nicht kleinen Bekanntenkreis wird vereinzelt saisonbedingt geniest und/oder geschneuzt. Völlig normal in dieser Jahreszeit. In unserer zwar nicht mittelständischen, aber auch nicht gerade „Dreimannklitschespeditio“ haben wir nicht eine Coronakrankschreibung. Lediglich einen Gipsfuß.
    Wo sind die Leichenberge? Wo sind sie geblieben? Leute, wir werden verar**ht.

  191. @ Luschi Laschet 26. März 2020 at 13:09
    @Grauer_Wolf 26. März 2020 at 10:24

    ……. ungefähr so wie Deutscher Brennholzverleih, Startup der csU oder
    Sägespäne Recycler, Druckluft Sterilisierer, Sahne Entsteifer.
    Beamtenhirne schaffen auch sowas.

    xxxxxxxxxxxxxxxxxx

    Dürfte sich wohl überwiegend um Christen handeln. Hab gehört, die sollen jeden Schwachsinn glauben.

Comments are closed.