Schengen ist überholt, der Schutz unserer Grenze muss in Zeiten des Coronavirus wieder her.

Von FALKO BAUMGARTNER | Schade, dass die CDU ihren Krönungsparteitag am 25. April abgesagt hat. Mit dem Treffen der tausend Delegierten auf engem Raum hätte sie beweisen können, dass Deutschland „auf die Epidemie gut vorbereitet ist“.  Aber was interessiert die Partei ihr dummes Geschwätz von gestern. Nun ist die Seuche halt da.

Offene Grenzen über alles

Es gibt zwei Dinge, die unendlich sind: das Universum und der Glaube der politischen Klasse an „offene Grenzen“. Die Epidemie ist auch die Quittung für Schengen. Offener innereuropäischer Grenzverkehr bedeutet offener Virenverkehr. Auf diesen Zusammenhang hat am Donnerstag die US-Regierung unmissverständlich hingewiesen, als sie den Einreisestopp für EU-Europäer verkündete.

Trump sagte: „Wie Sie wissen, haben wir einen anderen Teil der Welt, Europa, der in einer sehr schwierigen Verfassung ist.“ Kurz zuvor hatte der geschäftsführende Vize-Heimatschutzminister Ken Cuccinelli bei einer Anhörung im Kongress gesagt, Reiseeinschränkungen für Europa würden erwogen. „Europa stellt ein einzigartiges Problem dar.“ Grund dafür sei, dass es im Schengen-Raum grenzüberschreitende Bewegungsfreiheit gebe. Daher stelle sich die Frage, „wie man Europa als Ganzes behandelt“. (Quelle: Spiegel)

Das amerikanische Einreiseverbot ist die vollkommen logische Antwort auf den Verzicht auf Grenzkontrollen durch die Schengenländer. Deutschland wird in Mithaftung für das stark betroffene Italien und die weniger betroffenen anderen EU-Länder für Deutschland genommen. Die Reaktion der EU: Wir sind empört.

Das Beispiel von Taiwan

Dabei haben es Staaten wie Taiwan frühzeitig vorgemacht: durchgreifende Grenzkontrollen, um das Gros der Virenlast bereits vor der Einschleppung in das Land abzufangen. Dazu parallel eine aggressive inländische Seuchenpolitik, die von intensivem Personaleinsatz und Big Data getrieben wird. Das Ergebnis: Obwohl Taiwan nur 40 Meilen von der Volksrepublik China entfernt liegt und Millionen von Taiwanesen berufliche Verpflichtungen oder familiäre Bande auf dem Festland haben, sind bislang nur 49 Taiwanesen infiziert.

Tausend Binnengrenzen

Die Merkel/Spahn-Strategie? Erst einmal das Virus über die Grenzen kommen lassen und es dann mit Heimvorteil auf dem eigenen Boden schlagen. Sozial- und Wirtschaftsleben im ganzen Land herunterfahren, Schulen schließen, Landkreise abriegeln, Veranstaltungen absagen – tausend Binnengrenzen errichten, aber bitte nicht sowas Himmlermäßiges wie Körpertemperaturkontrollen an Flughäfen und Landübergängen einführen. Oder gar Einreisesperren verhängen. Wortwörtlich Hitler! Aber jetzt sind die Viren ohnehin da. #WirHabenPlatz für Corona. Hauptsache Schengen gilt.

Coronaoffenes Helldeutschland

Wie lange möchte das coronaoffene Helldeutschland lieber husten statt handeln? Selbst Siebtweltstaaten wie Burundi, die sonst gerne unsere Entwicklungshilfe einstreichen, verhängen mittlerweile Quarantäne für einreisende Deutsche und Europäer. Wie demütigend. Buntgläubige und Willkommenstaumler müssen plötzlich feststellen, dass im Ernstfall ihre bedingungslose Offenheit für alles Fremde und Ausländische eine einseitige Angelegenheit ist. Andere Länder pflegen weiterhin nach ihrem eigenen besten Interesse zu handeln. Haben die nicht das Memo vom Kollwitzkiez erhalten, dass Grenzen die Menschen trennen? Auf einmal muss der deutsche Gutrassist, der in Afrika photogerecht Kinderköpfe streichelt und Reisschüsseln verteilt, feststellen, dass Liebe nicht immer reziprok ist. Die gilt in Zeiten des Coronaviruses wieder den Eigenen, cancel culture für Fernstenliebe.

Fahren auf Sicht gegen die Seuche

Die aufziehende Epidemie ist bereits die dritte große Krise zu Merkels Amtszeiten. Bei den ersten beiden hat Merkel versagt oder sie sogar ausgelöst. Trotzdem ist sie nach wie vor Deutschlands beliebteste Politikerin. Ihr Erfolgsrezept? Sich einfach nicht drum kümmern. „Präsidial“ nennen die Hauptstadtredaktionen ihren Stil.

Das Coronavirus könnte für die Regierung der geistig und emotional dauerabwesenden Bundeskanzlerin jedoch zur letzten Herausforderung werden. Ihr Problem:

Erstens: Viren lesen keine Zeitung. Der linke Flankenschutz, der jede noch so irrationale Handlung oder Unterlassung der Allparteienfront bislang publizistisch begleitet hat, verpufft wirkungslos. Plötzlich muss auch der Sattbürger aus dem Rotweingürtel um die Gesundheit seiner Liebsten fürchten. Ein Privileg, das er bislang gerne seinen weniger betuchten Landsleuten im Kopftuchviertel überlassen hat. Jetzt aber sitzen alle im gleichen Boot. Das Virus, der große Gleichmacher.

Zweitens: Merkel handelt langsam, geradezu behäbig. Monatelang brauchte sie, um einen Vertrag mit dem erpresserischen Erdogan auszuhandeln, während tagtäglich bis zu 10.000 Siedler aus allen Weltteilen über die ungeschützte Grenze einmarschierten. Das Virus aber ist noch dynamischer als jeder angefachte Migrantenstrom. Es verhält sich exponentiell, wenn es nicht eingedämmt wird. Die auch gesundheitlich angeschlagene Merkel fährt dagegen wieder einmal auf Sicht. Gemacht wird nur das minimal Notwendige. Gegen diesen Gegner ein sicheres Rezept für ein Desaster.

Schengen muss weg

Selbst wenn es der Regierung gelingen sollte, das Coronavirus im Land durch kolossale Anstrengungen auszumerzen, wird es über die unkontrollierten Grenzen immer wieder neu eingeschleppt. Also was soll das Ganze? Schengen ist überholt, der Schutz unserer Grenze muss her.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

87 KOMMENTARE

  1. Wir haben keine Epidemie.
    Aber die Grenzen müssen trotzdem geschlossen werden. „Geschlossen“ heißt nicht Abriegelung, sondern Anwendung aller Einreise- und Aufenthaltsvorschriften. Was 2015 geschah, war gegen alle Gesetze. Alle, die damals karawanenartig über die Grenze mit Hilfe der Bundeswehr marschiert sind und zuvor ihre Pässe in den Toiletten hinuntergespült haben, sollten schnellstens wieder zurück in ihre Heimatländer gebracht werden. Und Schengen gehört in die Mülltonne, hätte niemals so sein dürfen.

    Die wirtschaftlichen Folgen dieser Hysterie werden viel weitreichender sein als die Folgen einer Grippeepidemie, so es denn überhaupt eine geben wird.

  2. Völkerwanderungen und dicht bewohnte Länder fördern die Verbreitung von ansteckenden Krankheiten, das sollte doch eigentlich jedem Kind klar sein. Den hier Herrschenden ist das aber nicht klar, oder offene Grenzen und unkontrollierte Masseneinwanderung sind ihnen wichtiger. Am Ende des Dramas werden sich die Unverantwortlichen dann noch ‚grün‘ und ‚blau‘ ärgern, dann haben sie ihr ‚buntes‘ Deutschland!

  3. 1. Was wieder aufschlußreich ist: Die deutsche Einheitspresse in Funk, Fernsehen, Print prügelt gerade erleichtert, lustvoll und wie bescheuert auf Trump (*Gähn*) für sein Corona-Mangement rum. Allen voran Bertelsmann-ntv. Daß das deutsche Corona-Chaos ein absolutes Armutszeugnis für unsere Sandkasten-Regierung ist, wird von den Merkel-Speichelleckern allerdings nicht thematisiert.

    2. Was Corona z.B. für den Reitsport und die Pferdezucht bedeutet, kann man hier in ständig aktualisierten Meldungen lesen (abgesagte Turniere, abgesagte Hengstschauen, abgesagte Auktionen):

    https://www.st-georg.de/news/

    3. Was Corona für die Bundeswehr, für internationale Armeen und generell für das Militär bedeutet, wird hier aktualisiert (z.B. abgesagte Manöver):

    https://augengeradeaus.net/

  4. “ Plötzlich muss auch der Sattbürger aus dem Rotweingürtel um die Gesundheit seiner Liebsten fürchten. Ein Privileg, das er bislang gerne seinen weniger betuchten Landsleuten im Kopftuchviertel überlassen hat. Jetzt aber sitzen alle im gleichen Boot. Das Virus, der große Gleichmacher.“

    so ist es!

  5. Für mich ist die Frage, welches Abriegeln sinnvoll gewesen wäre (ob durch Abriegelung überhaupt noch was zu retten gewesen wäre) und welche Abriegelung eben zum Zusammenbruch der Wirtschaft geführt hätte, wie es ja jetzt weltweit der Fall sein wird. Wäre es also theoretisch möglich gewesen innerhalb Schengens und gegenüber China abzuriegeln, ohne ebenfalls den Zusammenbruch der Wirtschaft herbeizuführen.

    Die Fragen setzen natürlich auf einer bereits bestehenden aussichtslosen Situation auf. Denn die deutsche Wirtschaft und die Europas sind ja vor Corona bereits in aussichtslosem Zustand gewesen und wären auch durch die normale Rezession endgültig gecrasht. Insofern bestand für Abriegelungen keine Reserve mehr. Deutschland konnte gar nicht mehr reagieren, weil es längst an die Wand gefahren war. Jetzt sind wir noch Spielball anderer Abriegelungsmaßnahmen.

  6. Am Ende werden wir an der prozentualen Zahl der Toten sehen, welchen Ländern ihre vor allem alte Generation was wert ist und mit Abschottung richtig gehandelt haben.

  7. Was mich offen gestanden überaus erschüttert ist, dass es zu der ganzen Thematik keinerlei öffentliche Debatte und Diskussion gibt.

    Sicherlich kann und sollte man über offenbar unzuverlässige Zahlen und Fakten und die daraus resultierende Gefährlichkeit des Virus streiten und diskutieren – und auf dieser Grundlage mögliche Maßnahmen diskutieren und sich auf diese zu verständigen. Für all dies hätte man 3 Monate Zeit gehabt. Hat man aber nicht getan.

    Statt dessen wird jetzt und gefühlt stets 1 Woche zu später per Verwaltungsanordnung zu drastischen Maßnahmen gegriffen, die aber irgendwie allesamt inkonsequent und in sich nicht stringent sind. Bayern schliesst nun alle Schulen – ruft aber vorher nochmal alle Bürger des Landes in die Schulen damit sie ihren Stimmzettel für die Kommunalwahl abgeben….

    Anyway – welche Maßnahmen ergriffen werden müssen, dies definieren nicht mehr wie – sondern die Länder auf der Welt um uns rum, die zu drastischen Maßnahmen greifen. Dem werden auch wir uns hier nicht entziehen können.

  8. Grenzenlos dekadent

    Flucht Ursache Cornavirus wird in Buntland als Asylgrund anerkannt wetten.

    Bringt die Idoten an ihre Grenzen damit sie ihre eigene Medizin schluken müssen.

    CORONA GEES WELCOME

  9. @INGRES 13. März 2020 at 10:44

    „Für mich ist die Frage, welches Abriegeln sinnvoll gewesen wäre“
    Ja sicher nicht so wie die Usa, da braucht es den Mut auch die eigenen Leute draussen zu lassen!

  10. Hat jemand zufällig gestern die Spätnachrichten bei Vox gesehen? Für einen Bruchteil einer Sekunde wurde zum Thema Seuche und Beispiele bürgerlicher Nachbarschaftshilfe ein PC-Monitor gezeigt. Es gibt wohl neue Apps/Blogs, wo man für Omas einkaufen geht und für kranke Menschen deren Hunde Gassi führt. Wie gesagt, für einen Bruchteil einer Sekunde stand da: biete Einkaufsservice für Apothekengänge – und jetzt kommt’s: NICHT für Afd-Wahler…
    Richtig menschenunwürdig! Passt zum Bashing dieser Tage.

  11. Die vielgerühmte Globalisierung zu jedem Preis (Gewinn) zeigt nun ihre häßliche Fratze. Das Coronavirus wirkt aber im Interesse der Bevölkerungsreduktion und ist für einige damit gut.
    Ob diese Pandemie nicht doch gesteuert ist? Zumal es ja die Prognose von Deagel gibt. Da können wir uns warm anziehen. Inzwischen wird ja schon gewarnt, es könnte Jahre dauern …

  12. INGRES 13. März 2020 at 10:44

    Der nun anstehende Untergang ist jetzt auch nicht durch Schengen verursacht (obwohl das natürlich beseitigt gehören würde) . Es bricht ja die gesamte Weltwirtschaft zusammen. Die gesamte Weltwirtschaft hat keine Reserven mehr. Außer vielleicht lokal, z.B. die USA. Europa und die BRD sind hausgemacht völlig am Ende. Die Liefer- und Handelsketten brechen ja nicht zusammen weil Deutschland nicht abriegelt, sondern weil auch woanders nicht mehr produziert wird und die Börsen crashen.
    Der Zusammenbruch wird jetzt freilich dadurch gefördert, dass Deutschland intern abriegelt. Die einzige Chance die Sache unter Kontrolle zu halten wären eben vollständige, scharfe Kontrollen zu Beginn gewesen. Was jetzt passiert kann nichts mehr retten.

  13. ulex2014 13. März 2020 at 10:52

    Bayern schliesst nun alle Schulen – ruft aber vorher nochmal alle Bürger des Landes in die Schulen damit sie ihren Stimmzettel für die Kommunalwahl abgeben….

    Keine Sorge – bei der nächsten Bundestagswahl wird’s anders.

    Jetzt wissen wir, wie die nächste Bundestagswahl abgsagt wird.

  14. Tür – Ringen Prinz….ip

    Der Bundestag hat am Freitag im Schnellverfahren einstimmig die Ausweitung des Kurzarbeitergeldes beschlossen. Damit sollen Arbeitnehmer und Unternehmen besser vor den wirtschaftlichen Folgen der Ausbreitung des Coronavirus geschützt werden.

    Und das mit den Stimmen der AFD – das muss rückgängig gemacht werden ! Wo bleibt der Aufschrei der Heuchler ?

    Von ihren Grundsätzen zu reden, ist am meisten denjenigen eigen,
    die gerade unter der Herrschaft nur ihres Naturells stehen.

    Karl Gutzkow (1811 – 1878)

  15. Werden heute auch Freitagsgebete abgesagt oder wird das Kriegskabinett Merkel-1
    hier wegschauen?

  16. Wie immer diese Katastrophe enden wird, unser Land wird sich verändern und ob sich linksgrüne Nichtsnutze darauf freuen werden?

  17. Viren gab es schon immer. Naturkatastrophen auch. Durch die Überbevölkerung der Erde, das dichz an dicht von Menschen und ihren Siedlungen fordert entsprechende Opferzahlen.

  18. Eine Vorlage des Bundestages zum Kurzarbeitergeld wurde mit Stimmen der AfD beschlossen.

    Jetzt muss die Kommunistin Merkel diese Abstimmung „unverzeihlich“ nennen und eine neue Abstimmung über die Zusammensetzung des Bundestages fordern!

  19. Quittung für die „umsichtige und vorausschauende“ Politik !
    Am liebsten beschäftigen sich die Verantwortlichen mit der
    die Sicherung/Verbesseung ihrer Posten und üppigen Diäten !

  20. Was, wenn Paraguay dem Kriegskabinett Merkel die Einreise verweigert?

    Stünde Neuschwabenland als Quarantäne bereit?

  21. Ich habe gerade nach Corona-Witzen und Corona-Karikaturen gesucht. Was völlig an mir vorbeigegangen war, war diese Karikatur aus Dänemark vom 27. Januar 2020:

    https://www.welt.de/img/politik/deutschland/mobile205404655/5501625697-ci23x11-w780/China-demands-apology-from-Danish-newspaper-after-cartoon.jpg

    China, Hort dieser – wie Afrika – regelmäßigen Tier-Mensch-Virus-Artschranke-Durchbrechung (so ist das nunmal, regte sich tierisch, also fast virisch und sehr islamgleich (Diktatur ist Diktatur) auf:

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article205404275/Corona-Karikatur-Rote-Flagge-mit-goldenen-Viren-veraergert-China.html

    War übrigens mal wieder „Jyllands Posten“. Zur Erinnerung: Das waren die mit den Mo-Karikaturen.

  22. Die grenzenlose Einfuhr von „ Jugendlichen mit Bärten“ zu diesem Zeitpunkt zeigt doch, was diesen Politverbrechern wichtiger ist , nämlich die Umvolkung !

  23. Das Problem an Corona ist nicht die Zahl der Opfer. Das Problem ist die (ungerechtfertigte) Panik, wenn sich Viele infizieren. Es wäre also darauf angekommen die Zahl der Infizierten niedrig zu halten (was gleichzeitig zu weniger Opfern geführt hätte) . Dafür hätte man wohl alles tun müssen. Das aber ist anscheinend weltweit nicht gelungen. Denn sonst hätten wir jetzt keine Panik, die die Wirtschaft beeinträchtigt. Ich weiß nicht ob man tatsächlich Hauptschuldige ausmachen kann. Abgesehen davon, dass die Politik de BRD grundsätzlich schuldig ist.

  24. Wenn ich das Gesicht dieses Laschet noch lange auf eurer Seite ertragen muss, ist PI für mich gestorben!

  25. Eurabier 13. März 2020 at 11:10

    Werden heute auch Freitagsgebete abgesagt oder wird das Kriegskabinett Merkel-1 hier wegschauen?

    Holla die Waldfee: Ayran Maizeck macht was mit Allhamdilludöh und „wir“. Man beachte: Oberste Instanz ist Allah. Allah, Allah, Allah. Nicht etwa so nachgeordnete Lästigkeiten wie deutsche Gesetze:

    ***********************

    „13.03.2020 Bekanntgabe des ZMD: Freitagsgebet wegen Coronavirus aussetzen

    Im Namen Allahs, des Allerbarmers, des Barmherzigen.

    Zentralrat der Muslime in Deutschland (ZMD) gibt bekannt:

    Aufgrund der sich sehr dynamisch entwickelnden Verbreitung des Coronavirus wollen wir unserer Verantwortung in der Gesellschaft gerecht werden, damit die Verbreitung des Virus verlangsamt wird und unser Gesundheitssystem nicht in Bedrängnis gerät und mit dieser gesellschaftlichen Pflichterfüllung Gottes (= Allahs, ed.) Wohlgefallen ebenso erlangen.

    Zum heutigen muslimischen Freitagsgebet wünschen wir allen Muslime einen gesegneten Gumaa und ergänzen unsere zu Anfang dieser Woche ausgegebene Bekanntgabe (09.03.2020) dahingehend:

    Liebe Geschwister im Islam, wir empfehlen zum heutigen Tag in aller Dringlichkeit bis auf weiteres (mindestens bis Ende März) das Freitagsgebet in den Moscheen auszusetzen, ebenso auf Veranstaltungen und weitere Aktivitäten in der Moschee zu verzichten bzw. diese zu verschieben. Die Reglung soll mindesten bis Ende März gelten und hängt von der weiteren Entwicklung der Verbreitung des Virus ab.

    Dies Entscheidung des Vorstandes des ZMD erfolgt nach Absprache mit den Islam-Gelehrten, den Gesundheitsämtern und der Bundesregierung.

    Wir bitten um Verständnis für die Maßnahmen der Notsituation und bitten Gott (= Allah, ed.), den Allmächtigen, die ganze Menschheit von dieser Epidemie zu befreien und unser Land vor allem Bösen und Widrigen zu bewahren.

    Berlin, 13. März 2020 / 19. Rajab 1441

    *******************

    *http://www.zentralrat.de/32058.php

  26. @ FALKO BAUMGARTNER
    ……………………………………

    Schön geschrieben; geistreich und gut.

  27. https://dipbt.bundestag.de/dip21/btd/17/120/1712051.pdf
    Bericht zur Risikoananlyse im Bevölkerungsschutz 2012

    Warum ist man nach 8 Jahren so tollpatschig?
    Wurde zum großen Teil alles schon durchgespielt.
    Hätte man ein wenig Interesse gezeigt, hätte man die Maßnahmen noch verfeinern können.

    Vor lauter repräsentieren und Machtkämpfe verschläft man vorausschauendes Handeln.
    Vorausschauendes Fahren lern man mit 18, beim Führerschein, damit man rechtzeitig zum Stehen kommt, wenn es nötig ist.
    Politwrestler kennen nur Vollgas, sie tun sich ja nicht weh, die spielen ja nur, eben Wrestling.

  28. Zitat
    Jetzt aber sitzen alle im gleichen Boot. Das Virus, der große Gleichmacher.“
    /Zitat

    Zwar sitzen jetzt eventuell tatsächlich alle im gleichen Boot, aber immer noch rudern die eine während die anderen „den lieben Gott einen guten Mann“ sein lassen

  29. Penner 13. März 2020 at 11:28

    Zu „jugendlichen mit Bärten“ – vielleicht sinkt ja die Einwanderug von jungen Bärten nach Buntland, wenn selbiger bald ab bzw. gehen muss….

    Coronavirus: Bärte zerstören Schutzfunktion von Gesichtsmasken

    *https://www.nau.ch/news/forschung/coronavirus-barte-zerstoren-schutzfunktion-von-gesichtsmasken-65669428

  30. @Babieca

    „Wir bitten um Verständnis für die Maßnahmen der Notsituation und bitten Gott (= Allah, ed.), den Allmächtigen, die ganze Menschheit von dieser Epidemie zu befreien und unser Land vor allem Bösen und Widrigen zu bewahren.
    Berlin, 13. März 2020 / 19. Rajab 1441“

    Unser Land?

  31. Hier spricht… NEIN! Hier wirbt armin Laschet.

    Neuer Wirbel um Armin Laschet: Ist er dieses Mal in seiner Show zu weit gegangen?
    Bundesbürger verdienen durch diese „Kapital-Gesetzeslücke“ bereits Millionen Euro von zu Hause aus – aber ist das legal?
    Freitag, März 13, 2020 Quelle: ZEIT ONLINE, dpa, hgö34 Kommentare
    Armin Laschet berichtet über neue geheime Investitionen, durch die Hunderte von Menschen in Deutschland sehr reich werden können © Marco Bertorello/?AFP/?Getty Images

    (Late Night Berlin) – Armin Laschet ist ein deutscher Politiker, der kein Blatt vor den Mund nimmt- auch dann nicht, wenn es um kritische Themen geht.

    Letzte Woche erschien Armin im Late Night Berlin und kündigte ein neues „Kapital-Gesetzeslücke“ an, von dem er sagt, dass er jeden innerhalb von 3-4 Monaten in einen Millionär verwandeln kann. Armin forderte alle Deutsche auf, diese großartige Gelegenheit zu nutzen, bevor die Großbanken sie für immer schließen.

    Und tatsächlich, kurz nachdem das Interview beendet war, rief ein Vertreter der Deutschen Bundesbank an, um das Interview von Armin zu stoppen – es war aber bereits zu spät.

    Hier die Geschehnisse im Detail:

    Klaas Heufer-Umlauf hat Armin eingeladen, um seinen Zuschauern möglichst viel Information über ihre Investitionen weiterzugeben. Und dann hat Armin tatsächlich die folgende Bombe abgeworfen:

    „Einer der Gründe, warum ich so Erfolgreich bin, ist es schnell und ohne zu zögern neue Gelegenheiten zu erkennen und daraus Profit zu schlagen. Und im Moment ist meine „Gelddruckmaschine“ ein neues Signal-Software-Programm, Bitcoin Era . Es ist zugleich auch das Beste was ich jemals gesehen habe, um blitzschnell ein kleines Vermögen aufzubauen. Aus diesem Grund fordere jeden Einzelnen auf, es für sich auszuprobieren, bevor die Banken es schließen.“

    Heufer-Umlauf wurde kreidebleich, als Armin den Zuschauern seine Mobile Banking App auf dem Handy zeigte, mit einer wahnwitzigen Summe. Das Geld hat er einzig und alleine durch diese Software verdient. Da staunte nicht nur Heufer-Umlauf, sondern Zuschauer aus der gesamten Republik.

    Tatsächlich rief die Deutsche Bank wenige Minuten nach Ende des Interviews an und versuchte, die Ausstrahlung von Armins Ankündigung zu stoppen – aber es war bereits zu spät.

    Und das ist genau passiert:

    Der Moderator von Late Night Berlin, Klaas Heufer-Umlauf, lud Laschet in die Sendung ein, um Tipps zum Vermögensaufbau zu geben, und dort lüftete der Deutscher Geschäftsmann ein großes Geheimnis:

    „Ich bin erfolgreich, weil ich Möglichkeiten schnell und ohne zu zögern wahrnehme. Und im Moment ist meine Haupteinnahmequelle ein neues Programm zum automatischen Handel mit Kryptowährungen namens Bitcoin Era . Es ist die beste Möglichkeit, schnell ein kleines Vermögen aufzubauen, die ich in meinem ganzen Leben gesehen habe. Ich rate jedem, es schnell auszuprobieren, bevor die Banken es stoppen.“

    Klaas Heufer-Umlauf konnte es kaum glauben, als Laschet sein Mobiltelefon hervorholte um den Zuschauern zu zeigen, wie viel er mit diesem neuen Geldverdienprogramm verdient, und jetzt spricht ganz Deutschland darüber.

  32. Ich frage mich wie lange die deutsche Politik noch im Winterschlaf verharrt. Schulen usw. sind längst als Keimübertragungsstätten bekannt. Hier offen, da zu, da überlegt man noch, 579 Leute zusammen sind nicht gefährdet, ab 1000 sind sie es. Wer soll denn so eine Politik noch ernst nehmen? Kopflosigkeit wohin man sieht. Immer noch keinerlei Schutzmittel für die Bevölkerung vorhanden. Was tun eigentlich die Verantwortlichen, Büroschlaf ist angenehm , aber hier geht es um Menschenleben. Mein Eindruck ist, das einst angesehene Robert Koch Institut scheint zu einen Mitmachverein der GROKO geworden zu sein. Von Wissenschaft und Verantwortung im Dieste der Menschen, die an erster Stelle stehen sollten kann ich nicht viel erkennen, außer Hände waschen habe ich noch nichts weltbewegendes von dort gehört. Was würde Robert Koch dazu sagen.

  33. Corona-Krise: AfD-Abgeordneter fordert Merkels Rücktritt – Bundestag tobt!

    https://www.youtube.com/watch?v=Xrccng5W2Jg
    ———————————————————————————————–
    Richtig so. Merkel hat wieder versagt. Ihr sind viele infizierte und Tote in Deutschland egal.

  34. kleines Kaff in Niedersachsen, alle Veranstaltungen sind abgesagt, Schulen geschlossen usw.
    ABER:
    Der Frühjahrsmarkt findet statt „es darf gerummelt werden“ verkündet stolz der Bürgermeister der Stadt.

  35. @Athlon 13. März 2020 at 11:08
    Der Hintergrund der Corona-Hysterie:
    ******

    Ist ja toll, daß du den Durchblick hast.
    Und dann noch mit Verweis auf „eure“ sehr fragwürdige Seite. Sprüche von dieser werden ja immer mal unters PI-Volk gemischt.
    Und dann noch zu verharmlosen „Nur wenige ältere mit Vorerkrankung müssen ins Krankenhaus. Nur ein kleiner Prozentsatz von diesen überlebt es nicht.“
    Der Unterschied zwischen diesem neuen Coronavirus und dem Grippevirus ist v. a., daß es keinen Impfstoff gibt und sich deshalb auch die über 60jährigen, deren Immunabwehr sowieso nicht mehr auf der Höhe ist und alle Menschen mit Vorerkrankungen anstecken und sterben können. Weil es nicht genug Beatmungsgeräte gibt, wenn es Richtung Spitze der Epidemie geht. Dazu kommt der Mangel an Medikamenten, um die Symptome zu lindern. Dann verrecken viele dieser Menschen erbärmlich. Das gilt zu verhindern. Mit Verharmlosung bringt man diesen Menschen den Tod näher. Kannst du das vor deinem Gott verantworten?

  36. @ PI
    Die Epidemie ist auch die Quittung für Schengen
    ————————————————

    Ganz klar!
    Aber auch der Dummheit die seit Jahren grassiert. Ein selbst erlebtes Beispiel:
    Vor Jahren gab es eine Meldung, dass Hühnereier mit Listerien verseucht sein können und gesundheitliche Schäden anrichten können. Tage später hatte ich nach dem Verzehr von ein paar Eiern plötzlich Herz-Rhythmus-Störungen. Da ich sowas noch nie erlebt hatte, hab ich mal beim Gesundheitsamt angerufen; ob das vielleicht Listerien sind.
    Kamen an, nahme alle Eier mit (2 Packungen).
    Nach 1 Woche folgender Brief:
    Sehr geehrter Herr Rautenschreck,
    Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Eier ein gesundes Lebensmittel sind. Sie enthalten viele wichtige Vitamine ect. pp. Die von Ihnen erhaltenen Eier weisen keine gesundheitsschädlichen Merkmale auf. Auf eine Untersuchung auf Listerien haben wir verzichtet, da wir zurzeit dafür keinen Anlass sehen. …

  37. Marie-Belen 13. März 2020 at 10:25
    „Schulen in ganz Niedersachsen von Montag an geschlossen

    Niedersachsen schließt von Montag an für vier Wochen alle Schulen. Das hat die Landesregierung beschlossen. Regierungschef Weil will zusammen mit Ministern informieren, was sonst noch geplant ist.“
    ————————–

    Geplant ist doch, noch mehr Kinder mit potenziellen Seuchen ins Land zu bringen – siehe Pistorius!
    Schöne Aussichten!

  38. Esper Media Analysis 13. März 2020 at 11:44

    *https://www.nau.ch/news/forschung/coronavirus-barte-zerstoren-schutzfunktion-von-gesichtsmasken-65669428

    Ich erinnere mich, daß in dem sich rapide islamisierenden islamischen Pakistan mal eine Anordnung galt, daß Kampfpiloten keine Bärte – also das ausweislich islamische Wuchergestrüpp – haben dürfen, weil sonst die Sauerstoffmasken nicht richtig schließen. So war das noch 2006:

    https://www.telegraph.co.uk/news/worldnews/asia/pakistan/1515518/Pakistani-pilot-sacked-for-refusing-to-cut-beard.html

    Die Mohammedaner in der pakistanischen Luftwaffe mußten bartlos oder minimalbärtig sein. Aber Inschallah, das ist inzwischen auch Vergangenheit.

  39. Viren und Bakterien sind manchmal gefährlich,
    ebenso wie böse Geister, heute besser Geismächte.
    Marxismus, Kommunismus, Sozialismus, gefährlich- religiöse Ideologien und Lehren.
    Menschen sind dabei die Träger dieser Seuchen und infizieren sich im Kontakt mit Befallenen durch Austausch von Worten und emotionsgesteuerten Taten als gegenseitige Anregung und Vorbild.

    Dies Seuchen enden bei Befallenen wie Gesunden oft mit Gefangenschaft und Tod, da die seeleneigene Abwehrfunktion der Barmherzigkeit und Nächstenliebe außer Kraft gesetzt wurde.
    Die Seele schaltet dabei auf Selbsterhaltungsmodus um und denkt dabei nur noch an sich und das eigene Überleben.

    Die heiligen Schriften des Judentums/Christentums sind sehr starke und wirksame Medikamente und Impfstoff zugleich, da sie vom Erfinder des Menschen selbst zusammengemixt wurden und über Jahrtausende erprobt sind.
    Leider wird an diesen Impf-und Heilstoffen kriminell herumgebastelt und die Zusammensetzung verändert, wie auch seelen- und körperfeindliche Stoffe zugesetzt.
    Ein sehr schädliches Billigarzneimittel wurde zwischen 570-670n.Ch. auf den Markt gebracht, an dem viele Heilsuchende verstorben sind.
    Neben Bachblüten und anderen modernen Heilverfahren wird gerade in der heutigen Zeit dieses alte Medikament wieder verkauft.
    nach neuesten Meldungen soll die Impfpflicht mit diesem Medikament bald per Gesetz eingeführt werden.
    Als PR-Maßnahme sind mittlerweile Millionen von „Geheilten“ ins Land eingebracht worden, um die Akzeptanz der Bevölkerung für diese Heilmethode zu erhöhen.
    Natürlich kommen hierauch die sogenannten Erstverschlimmerungen gehäuft vor.
    Davon sollte man sich aber in keinster Weise abschrecken lassen.

  40. „Zweitens: Merkel handelt langsam, geradezu behäbig. Monatelang brauchte sie, um einen Vertrag mit dem erpresserischen Erdogan auszuhandeln“

    Die Gründe sind einfach, werden aber in der Merkel hörigen Presse nie thematisiert.

    Frau Dr Merkel war nie in der Lage gewesen, komplexe Zusammenhänge zu begreifen und zu verstehen. Und eine der wichtigsten Basen der Definition von Intelligenz: dem vorausschauenden planenden Handeln ist nachweislich völlig unbeleckt. Von Energiewende bis zum Klimarat. Dafür billige ich ihr gerne eine große Portion Heimtücke und eine bauernschlaue Hinterlist zu.

    Wenn das die Hofberichterstattung präsidial nennt wieso nicht.

    Sie dürfte einer der mit Abstand überschätzen Politiker überhaupt sein.

  41. Das Einstein´sche Bonmot von der Unendlichkeit lautete aber etwas anders als im Aufmacher:

    Einstein: „Unendlich sind meiner Meinung nach das Universum und die menschliche Dummheit.
    Beim Universum bin ich mir allerdings nicht ganz sicher.“

    Ob er wohl schon das deutsche Polit- und Parteiensystem kannte ?

  42. Richtig! Der Schutz unserer Grenzen muss her. Auch müssen wir raus aus dieser unseligen EU, damit wir wieder Herr im eigenen Haus werden.

  43. OT

    Esper Media Analysis 13. März 2020 at 11:44

    *https://www.nau.ch/news/forschung/coronavirus-barte-zerstoren-schutzfunktion-von-gesichtsmasken-65669428

    Noch was – sorry, will den Strang nicht kapern – zum islamischen Bart: Der – weil im Koran und von Allah befohlen – hat immer Vorrang. Auch vor Masken zum Eigenschutz, selbst bei Gasmasken in der Ölindustrie:

    https://islamqa.info/en/answers/70319/should-he-shave-his-beard-for-the-sake-of-work

    Islam? Diese fanatische Zwangsneurose? Nein Danke! Deshalb ist es so perfide, daß jetzt in Zeiten von Corona munter weiter Islamer ins Land gekarrt werden, Moslembruder Aiman Mazyeck mal wieder von „Liebe Brüder im Islam … unserem Land“ dröhnt, und sich die Allah-Zone gerade durch Corona (die haben keine Angst, wenn sie verrecken, ist es eben Kismet, Inschallah) in Deutschland munter weiter ausbreitet.

  44. Esper Media Analysis 13. März 2020 at 11:37

    Fridays for Future sagt Demo in Hannover ab

    Die Steuererhöhung ist beschlossen – die werden nicht mehr gebraucht.

    Jetzt geht’s darum, die Oppositionsbewegung zu zerschlagen.

  45. Die völlig aufgeputschte Wirtschaft war sowieso schon immer mehr am schwächeln. Ebenso pfiff die Finanzindustrie trotz der unerlaubten Staatsfinanzierungen durch Draghi ebenfalls aus dem letzten Loch.
    Wenn jetzt alles zusammen bricht und wieder gerettet werden muss, ist dann der Coronia-Virus schuld.
    Welch ein Glück für die Volksverräter!

  46. @Harpye
    Ich habe das mit dem Einkaufsservice, nicht für AFD Wähler, auch gesehen. Ist schon ätzend. Aber ich denke, die meisten AFD Wähler werden sich doch etwas vorbereitet haben. Es wird höchste Zeit, das die „B@llastexistenzen“ in die Produktion kommen. Ich wünsche allen Patrioten Durchhaltevermögen und gute Gesundheit.

  47. Bin Berliner
    13. März 2020 at 12:25
    Ab Montag werden bei uns in Berlin schrittweise alle Kitas und Schulen geschlossen.
    *****

    Bei uns in Rheinland-Pfalz sind ab Montag alle Schulen und Kitas geschlossen.

  48. @Athlon 13. März 2020 at 11:07 + Athlon 13. März 2020 at 11:08 + Cornell

    So viel Hysterie wird in den Medien gar nicht betrieben, hält sich zum Beispiel auf Focus-Online noch in Grenzen:
    https://www.focus.de/gesundheit/news/in-l-typ-und-s-typ-coronavirus-ist-mutiert-virologe-drosten-sieht-die-studie-kritisch_id_11742595.html

    Natürlich wird Corona für die Verwirklichung und Durchsetzung der angestrebten Ziele hilfreich sein. Das Virus wird für viele Maßnahmen und Ereignisse verantwortlich gemacht werden (können). Ohne Zweifel kommt den „Entscheidern“ Corona gerade recht und dient auch prima zur Ablenkung. Nur das ist bei Weitem kein Grund zu behaupten, Corona sei nicht gefährlich, so wie Sie das auf Ihrer verlinkten und bei genauem Hinsehen sehr fragwürdigen Seite, tun. Denn das ist schlicht unverantwortlich, Watson! Denn noch ist es, gerade für Laien, schwer, Corona exakt einzuschätzen

    Auszug:
    „Wir haben aber keinen hochgefährlichen Virus, und deswegen ist es wichtig, daß die Demonstrationen weiter stattfinden: Um der Öffentlichkeit zu zeigen, daß die Presse mal wieder lügt und eine vom Regime gesteuerte Hysterie betrieben wird….“

  49. Panik zu verhindern ist das eine. Der Seuchenausbreitung immer einen Schritt zu spät entgegenzutreten das andere. So wie es jetzt aussieht, wird über Deutschland eine Welle schwappen vielleicht schlimmer als in Italien. Jeder Beschöniger geht dann hoffentlich selbstkritisch in sich. Ist der Beschöniger in der Generation 50+ hat er ja auch ein ansehnliches Sterberisiko.

    Verdammt nochmal, schützt euch. Vermeidet jeden unnötigen engen persönlichen Kontakt mit anderen. Lest im Ausland nach, was man für sich selbst tun kann. Bei der amerikanischen CDC und wenn ihr könnt in China. Bleibt dabei ruhig. Panik schadet euch selbst und anderen. Doch unsere Politikspezialisten unterstützen die Panikgefahr durch ihr viel zu lange realitätsfremdes Handeln.

    Wenn alles gegen jede Wahrscheinlichkeit glimplich abläuft, lasse ich gerne über mich spotten. Lieber verspottet werden als mit ansehen zu müssen, wie Schwerkranke mangels Versorgungsmöglichkeit elend dahinsiechen.

  50. ghazawat 13. März 2020 at 12:01

    Merkel wurde zunächst nicht überschätzt (zu Anfang wurde durchaus von CSU-Leuten gesagt: sie kann es nicht). Sie mußte dann überschätzt sein weil Frau und weil sie eben so völlig unfähig war. Aber sie war dann da und da mußte man sie wegen ihrer Unfähigkeit überschätzen, weil man zuviel Mitleid haben mußte und ein Mann zwar, aber eine Frau eben nicht unfähig sein darf.
    Heißt: Leute denen man Mitleid gewähren muß dürfen nicht in die Politik aber das ist nun zu spät und kostet nun eine Gesellschaft und Zivilisation die Existenz. Ja und nachdem Merkel, weil sie unendlich unfähig war, man ihr aber als Frau (mit speziellen Eigenschaften) Mitleid spenden mußte, sind dann damals Leute aufgesprungen auf den Merkel ist gut Zug (habe persönlich zwei Beispiele erlebt).
    Und der Zug war dann auch nicht mehr zu stoppen (Die Mitleidsbekundungen sind immer irrer geworden (-> Martin Walser) und waren am Ende vom Personenkult nicht mehr zu unterscheiden. Wir werden also am Ende das Opfer eines Frauen-Schicksals sein.

  51. Tiefe Infektionszahlen, weniger Todesfälle:
    Weshalb Chinas Nachbarstaaten die Corona-Epidemie
    besser beherrschen als viele europäische Länder

    Taiwan, Vietnam, Hongkong, Singapur: Trotz der Nähe zu China haben diese asiatischen Staaten weit weniger Corona-Fälle als ihre Nachbarn – auch weniger als die Schweiz und Deutschland. Was machen diese Länder besser?
    Katrin Büchenbacher, Martin Kölling 11.03.2020
    https://www.nzz.ch/panorama/coronavirus-wie-asien-die-epidemie-in-den-griff-kriegte-nzz-ld.1544974

  52. Merkel,Baumann, Linke, Gruene und Altparteien zusammen mit alles EU-POlitikern und Antifanten zusammen mit allen Lehrern und Musikern muessen endlich inhaftiert werden und diese NGO-BRD aufgeloest werden.

  53. @ Cornell 13. März 2020 at 12:14

    Die GEZ-Erhöhung ist faktisch genehmigt
    Beschluss der Ministerpräsidenten Rundfunkbeitrag soll auf 18,36 Euro steigen

    Die Länderchefs haben sich eine Erhöhung des Rundfunkbeitrages von 2021 geeinigt. Jetzt müssen die Länderparlamente noch zustimmen
    Joachim Huber
    https://www.tagesspiegel.de/gesellschaft/medien/beschluss-der-ministerpraesidenten-rundfunkbeitrag-soll-auf-18-36-euro-steigen/25637768.html

    +https://www.merkur.de/leben/geld/rundfunkbeitrag-gez-erhoehung-ard-zdf-gestiegen-2021-minister-malu-dreyer-spd-zr-13596073.html

    +++++++++++++++++++++++++++++

    OT

    URSULA VON DER LEYEN

    Ihr künftiges Gehalt soll laut dem Handelsblatt deutlich über ihrem bisherigen als Bundesministerin liegen. Als Verteidigungsministerien verdiente die CDU-Politikerin schließlich bisher 16.254 Euro brutto im Monat. Hinzu kam eine jährliche steuerfreie Pauschale von circa 3.681 Euro.

    Während Bundestagsabgeordnete im Parlament gemeinsam über die Höhe ihrer Diäten entscheiden, legt der Europäische Rat, bestehend aus den 28 Regierungschefs der Mitgliedsstaaten, seit 1967 fest, wie hoch die Gehälter der EU-Kommission ausfallen. Diese werden aus dem EU-Haushalt bezahlt.
    Leyens Gehalt als neue EU-Kommissionspräsidentin – mehr Gehalt als Merkel?

    Somit wird von der Leyen künftig 25.500 Euro brutto im Monat verdienen. Hinzu kommen einige Zulagen wie Umzugs- und Reisekosten sowie eine Aufwandsentschädigung von etwa 1.400 Euro. Das entspricht insgesamt einem Bruttojahresgehalt von mindestens 322.800 Euro! Zum Vergleich: Bundeskanzlerin Angela Merkel erhält dagegen etwas mehr als 333.000 Euro.

    Das Pikante daran: Ihr Grundgehalt, also das feste monatliche Gehalt ohne (die für bestimmte Leistungen gezahlten) Zuschläge, Prämien & Co. entspricht 138 (!) Prozent des Gehaltes eines EU-Beamten in der höchsten Besoldungsgruppe…

    Lesen Sie hier: Sie werden es kaum glauben: Diese unfassbare Summe verdient Markus Söder – zu Recht?
    Lesen Sie auch: Das ist das stattliche Gehalt von Bundesfinanzminister Olaf Scholz – und als SPD-Chef.
    Das ist das Gehalt von Angela Merkel als Bundeskanzlerin
    https://www.merkur.de/leben/geld/ursula-leyen-viel-verdient-neue-eu-kommissionspraesidentin-zr-12850473.html

  54. INGRES 13. März 2020 at 12:50

    Ich habe das damals verfolgt, weil mir von Anfang an Merkels völlig Unbeholfenheit und auch ihr linkisches Auftreten klar war. Und auch, dass sie eben als Frau hochgejubelt wurde. Ich weiß noch, dass sie, als sie das erste mal auf der europäischen Bühne auftrat, die anderen Teilnehmer angeblich besonders von ihr angetan waren. Eine solche Aufmerksamkeit und Schmeicheleien hätte ein Mann nie erfahren. Man konnte das natürlich auch Umgarnungstaktik nennen. So läuft das nun mal ab mit den Komplimenten zwischen den Geschlechtern und das ist elementar. Auch wenn es mittlerweile nicht mehr die entscheidende Rolle spielt, weil Merkel mittlerweile sowohl zum Opfer als auch noch mehr zur Täterin geworden ist. Für mich ist das einfach ein ganz elementares Frauen-Schicksal, auf das ich nicht hereingefallen wäre, auch wenn ich auch Mitleid gehabt hätte.

  55. Ein einheitliches, bundesweites Corona-Management gibt es nicht. In Frankreich sagt Macron einfach daß alle Schulen geschlossen werden müssen und gut is‘. Bei uns quatscht jedes Bundesland, jeder Provinzfürst, jeder Schulleiter, jeder Vereinspräsident rum.
    Österreich, Italien machen weitgehend dicht und heute Abend fährt der letzte Zug nach Tschechien. Israel wirft alle Fremden raus. So geht Corona!
    Frau Jensi verweigert Grenzschließungen. Seehofer holt „Flüchtlinge“ ins Land.
    M. weiß daß sie mit Corona ihr Volk so richtig fertig machen kann. Scholz verspricht der Wirtschaft unbekümmert Kredite ( PK bei ntv) aber wenn die Leute nicht kaufen wollen dann kaufen sie eben nicht. Höchsten einen neuen Fernseher damit es im Stall nicht so langweilig wird aber kein neues Auto.

  56. gonger 13. März 2020 at 13:03

    – Alle machen dicht –

    Deshalb ist es ja auch so irre und nicht verwunderlich, daß ein Großteil der deutschen MSM jetzt wieder wie von Sinnen auf Trump rumkloppt. Schlagzeilen der letzten Stunden:

    Spiegel:
    – „Trumps-Corona-Desaster“

    Zeit:
    „Coronavirus in den USA – der paranoide Präsident“

    T-offline:
    „Donald Trump und das Coronavirus: gefährlich uninformiert – Donald Trump tappt planlos durch die größte Krise seiner Amtszeit“

    ARDDR1
    „Trump und Corona: Wenn Fake-News nicht helfen – Großspurig auftreten, Falschnachrichten verbreiten, die Schuld bei anderen suchen – US-Präsident Trump ist die Corona-Krise zunächst wie jedes andere Problem angegangen. Das rächt sich nun.“

    ————–

    Ich kann da ja einiges zu Merkel sagen. Aber Hauptsache, TRUMP!

  57. @ Mindy 13. März 2020 at 12:57

    „Stündlich mehr“ ist übertrieben. GESTERN WAREN
    ES SECHS, HEUTE 7 TOTE IN DEUTSCHLAND
    FAKTISCH ALLE ÜBER 70 u. 80 Jahre. Tödlich u. U.
    für Alte u. Vorerkrankte.

    NRW/OWL
    Demnach müßten wir(zw. 60 u. 95 J.) rund 150 in den
    beiden Senioren-Wohnblocks umfallen, wie die Fliegen.
    Von Altenpflegeheim, Behindertenhaus u. der Sucht- u.
    Psycho-Reha noch gar nicht gesprochen. Also theoretisch
    ein gefährdetes Viertel. Aber Ostern sind wir immernoch
    da. Wetten?

  58. Die US-Amerikaner haben Unrecht. Die Fläche der USA ist doppelt so groß wie der Schengenraum. Dennoch gibt es keine Grenzen zwischen den Bundesstaaten. Das bedeutet, dass sich auch in der USA die Viren genauso schnell verbreiten könnten wie in Europa. Vielleicht hat Trump und seine Regierung auch genau davor angst.

    Eindämmen könnte man das Virus, wenn sich die Bevölkerung an die Empfehlungen halten würde. Wer krank ist – egal, was er hat – bleibt zu Hause. Die Hände werden regelmäßig gründlich und Unterwäsche bei 60 °C gewaschen. Dann haben Viren kaum noch eine Chance, sich explosionsartig zu vermehren.

  59. Wobei sich hier allerdings die Frage stellt, ob bei dieser NWO-Übung die Merkelitis nicht die größere Seuche darstellt als das militärische Corona-Virus !!!

  60. Maria-Bernhardine
    13. März 2020 at 13:15

    🙂
    Stündlich bezog sich auf die Zunahme der Infizierten.

  61. Die Regierung will unbegrenzte Kredite vergeben, wegen Corona und so! Juchzet und frohlocket es wird bald viele neue Millionäre geben. Allerding bekommt sicher nicht jeder dahergelaufene alte weiße Mann so einen Kredit, sondern nur Nichten und Neffen, Onkelz und Tanten des bunten Establishment. Rotfront!

  62. Ich muß mich übrigens in einer Hinsicht revidieren. Zwar komme ich auch weiterhin nicht auf den Gedanken die Todesgefahr bei Corona in den Vordergrund zu stellen. Die ist nun mal nicht das Problem. Ich schränke das auch gar nicht gutmenschlich ein. Aber man hätte eben durch gute Vorbereitung und konseqúentes Handeln die Infektionen begrenzen können, was wiederum weniger (unmittelbar) Tote zur Folge hätte.
    Daher muß ich mich auch meine Ansicht revidieren, dass „normale“ politische Aufgaben (außer innere und äußerer Sicherheit) ein Schmarren sind. Ich hatte bisher einen Gesundheitsminister für überflüssig gehalten. Und ein Gesundheitsminister in Deutschland ist ja auch überflüssig.

    Grundsätzlich nicht überflüssig wäre so jemand freilich, wenn er für solche Szenarien wie Corona eine gewisse Vorsorge betrieben und die notwendige Ausrüstung zur Verfügung gestellt hätte. Und Katastrophenpläne existiert hätten. Aber was soll man sich in diesem korrupten Gaga-Land darüber unterhalten.

  63. WO IST DAS SCHAFOTT FÜR DIE HEXE JEANETTE?

    Nachdem gestern Abend der NACHTMODERATOR wieder einmal ALLE MEINE KOMMENTARE LÖSCHTE, um den Seniorinnen, der bissigen MARIE-BERNHARDINE und der schon seit Tagen blutfordernden scheinheiligen RHEINLÄNDERIN zur Hilfe beisprang, als diese beiden mich den ganzen Abend mit pausenlosen gehässigen Angriffen wie aus einem Maschinengewehr minutiös attackierten, beinhaltend Verleumdungen, giftige Beleidigungen bis hin zu Schizophrenie-Vorwürfen, da frage ich mich, was das hier eigentlich noch soll?

    Die ehrliche Frage muss ich mir stellen: Passe ich hier überhaupt noch her?

    Vorwand bzw. Anklage der Treibjagd, der durch die wütende Bernhardine initiierte „strategisch“ angelegten HEXENJAGD, war der Vorwurf: CORONAPANIKMACHE!
    Dies an einem historischen Tag, als erstmals in der Geschichte ganz AMERIKA VON EUROPA ABGERIEGELT WURDE, die aktuellen CORONA ZAHLEN sogar wahrheitsgemäß im ZDF mit 2369 beziffert wurden! -. Ich wurde abends, als der Tagmoderator seinen Dienst beendete, in der Dunkelheit sozusagen in einen Hinterhalt gelockt, erst mal beschimpft. Den ganzen Tag hatten beide schon warten müssen. Die eine griff an, und wenn die andere müde war, dann sprang ihr die Freundin, die Rheinländerin bei, bettelte gleichzeitig ohne lange zu zaudern, die Nachtmoderation um dringende Hilfe an.

    Als die Beiden mit ihrem Latein am Ende waren, DAS OPFER SICH SELBST IM TROMMELFEUER NOCH WEIGERTE ZU WIDERRUFEN, auch wollte sich die HEXE unter Stockschlägen nicht fügen -das war von Jeanette gar nicht nett- da trat dann der KOMPLIZE GEVATTER NACHTWÄCHTER ins Spiel, dem dieses Luder schon lange ein Dorn im Nachtauge ist! Darf sich doch die Hexe gewöhnlich stets kurz nach Mitternacht zur Ruhe begeben, während er immer bis morgens früh wach bleiben muss.

    Nun wurden DEM OPFER die HÄNDE GEFESSELT, so dass die beiden Angreiferinnen MARIE BERNHARDINE und RHEINLÄNDERIN ungehindert weiter feuern konnten und der Inquisition voller Schadenfreude und Genuss ungestört beiwohnen durften. Jeder weitere Fußtritt der HEXE JEANETTE wurde vom KOMPLIZEN GEVATTER NACHTWÄCHTER im Keim GELÖSCHT!

    Sogar mein LETZTER WUNSCH das Lied an my darling KEWIL (Bernardines Erzfeind) wurde eliminiert. https://www.youtube.com/watch?v=6913KnbMpHM
    I FEEL THE EARTH MOVE UNDER MY FEET.

    Das Opfer war nun wehrlos! Wartete auf seine Hinrichtung!

    Die RHEINLÄNDERIN schon 10 JAHRE dabei, hat sich für PI die Hände blutig gearbeitet und den Hals wund geschrien, sich an alle männlichen Forenteilnehmer wohlwollend angeschmiegt, sie fordert eine berechtigte Aufstiegschance. Sie beansprucht nun den THRON, den ihr die BERNHARDINE auch gern überlässt, die auch stets die Arbeit verrichtete, während sich die mit dem Satan verbundene HEXE JEANETTE frech und lustig darauf aalte und im Applaus suhlte.

    Ich schlage nun vor die INQUISITION AM HELLIGTEN TAGE UNGESTÖRT ZU BEENDEN, wenn der NACHTWÄCHTER NOCH SCHLÄFT. Abends können dann die DREI HEXENJÄGER in ihrer Behausung eine Flasche ROTKÄPPCHEN SEKT kalt stellen, die Verbrennung der HEXE JEANETTE feiern.

    Durch die Rheinländerin wird dann vermutlich auch das Niveau von PI intellektuell angehoben werden und durch die andere Wächterin über Panik, wird PI schließlich der erste Kanal sein, der stolz verkündet: DIE CORONA KRISE WAR GAR KEINE ECHTE KRISE, es war nur ein Hirngespinst von Jeanette. JEANETTE die HEXE musste hingerichtet werden weil sie ein Maulwurf der Medien war! Die Kranken und die CORONA TOTEN WAREN ALLE FAKE!

    Dieses VERMÄCHTNIS hinterlasse ich meinen TREUEN FREUNDEN hier als TESTAMENT zum schnellen KOPIEREN (bevor es gleich wieder gelöscht werden könnte) und nach meiner Hinrichtung der Nachwelt zur freundlichen Archivierung!

    Nein, CORONA hat mich nicht erwischt! Es waren die Hexenjägerinnen und ihr Komplize, der Nachtwächter!

    So, bald kann nun der Korken der ROTKÄPPCHEN Flasche knallen!
    denn im ALTENHEIM ist HOCHZEIT! Hoch die Tassen!

    MOD: Mach doch bitte mal eine Familienaufstellung oder irgendeine Therapie, das wird doch allmählich komisch.

  64. @ ebre 13. März 2020 at 11:33
    Wenn ich das Gesicht dieses Laschet noch lange auf eurer Seite ertragen muss, ist PI für mich gestorben!

    D´ ccord. Da gehe ich mit Ihnen total condom.

  65. @ jeanette 13. März 2020 at 13:31

    Ihr ganzer Sermon enthält Verzerrungen,
    teils Lügen, haltlose Anschuldigungen u.
    Fantastereien. Sie werden wohl wieder einen
    ganzen Roman auf meinen Kurzkommentar
    hin absondern. Im übrigen beschwerte ich
    mich nicht bei der Mod.

  66. @ Hans R. Brecher 13. März 2020 at 14:14

    Nun ja, Teststationen werden in Deutschland überall
    aufgestellt, d.h. zählen u. verwalten wir schon die
    Corona-Fälle, die irgendwie auffallen. Viele werden
    nie groß Symptome zeigen oder zufällig zu einem
    Arzt gehen.

    Norditalien zählt vielleicht auch genauer, als das
    mafiöse Schwellenland Süditalien.

  67. Hans R. Brecher 13. März 2020 at 14:14

    „Hey, Europa ist zweigeteilt: Was für ein Unterschied zwischen den Visegrad-Staaten und den Ländern von Weltoffenheits-Phantasien!“
    Na Tschechien ist durchaus mit Hessen zu Vergleichen, obwohl seit wan testen die jeden Grippe verdachtsfall gleich auch auf Coronavirus?

  68. So ein Chaos für eine Art Grippe , jetzt stelle man sich vor das wäre was wirklich schlimmes , so wie sie die Goldstücke als Gastgeschenk bereit haben. Aber es hat auch vieles gutes , endlich darf ich Abstand fordern , plötzlich muss ich nicht mehr jeden mit offenen Armen begrüssen. Jetzt darf man sich auch einigeln und NEIN zu Fremden sagen. Grünn*Innen entdecken ihr „Nazigen“.

  69. Würde man die Grenze zu machen, dann würde man sich ja eingestehen, dass dies auch schon 2015 möglich gewesen wäre. Das ganze Lügenkartell würde zusammenbrechen.

  70. Grenzkontrollen oder sogar Schließungen wird es unter Merkel nicht geben. Nicht, solange noch Biodeutsche am Leben sind.

Comments are closed.