Von MARKUS GÄRTNER | Die ersten Erfolgsmeldungen über abflachende Infektionskurven treffen ein. Doch in Italien, Spanien, Deutschland und anderen Ländern Europas bleibt die Lage in der Corona-Krise äußerst angespannt.

Während viele Länder erst den Höhepunkt der medizinischen Krise vor sich sehen oder gerade erleben, zeigen sich bereits heftige Schleifspuren in der Weltwirtschaft als Folge des „Lockdowns“, wie Quarantäne, beschränkte Bewegungsfreiheit und Ausgangssperren in englischsprachigen Zeitungen zusammen gefasst werden.

Dabei künden zunehmende Horrorzahlen aus der Wirtschaft von einer beginnenden Depression, einem Platzen der immensen Schuldenblase und einem Wiederaufflammen der nie richtig beendeten Finanzkrise.

Wir lesen von einer „Pleitewelle unvorstellbaren Ausmaßes“. Die US-Notenbank hat die Bazooka mit unbegrenzten Markteingriffen herausgeholt, nachdem das nur wenige Tage alte Sonderprogramm für 700 Milliarden Dollar schon am Montag zur Hälfte aufgezehrt war.

Der Ex-Deutschlandchef von Goldman Sachs, Alexander Dibelius, warnt vor der „größten globalen Rezession seit 100 Jahren“. In den USA wird erwartet, dass die Wirtschaftsleistung des Landes im laufenden 2. Quartal bis zu 50 Prozent einbrechen könnte.

Kein Wunder, dass hierzulande schon zwei Tage nach der jüngsten Verschärfung der Ausgangsregeln die ersten Politiker eine baldige Lockerung des Lockdowns verlangen. Dass der Infektionsweg „zwischen Virus und Volkswirtschaft kurz“ ist, wie wir im Morning Briefing von Gabor Steingart lesen können, hätte der politischen Kaste schon viel früher klar sein müssen. Jetzt sterben die betroffenen Firmen schneller, als das Virus sich ausbreitet…


(Der Volkswirt Markus Gärtner, Autor von „Das Ende der Herrlichkeit“ und „Lügenpresse“, war 27 Jahre Wirtschaftsjournalist für die ARD und veröffentlicht jetzt regelmäßig Videokommentare für das Magazin „Privatinvestor Politik Spezial“)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

101 KOMMENTARE

  1. Aufwachen! Der BT beschließt heute den totalen Sozialismus. Das wird nicht weniger als die Schicksalsstunde der AfD werden.
    Stimmt sie zu, ist sie erledigt, stimmt sie dagegen, muß die Rede krachen wir niemals zuvor und die Anderen müssen glühen vor Hysterie.

  2. „Die Politik attackiert das Virus und killt die Wirtschaft“

    Ne,ne nicht nur die Wirtschaft sondern auch die Deutschen.
    Erst erfindet man den NSU, weil Döner Morde ist ja total Rassismus und so.
    Dann lässt man Geisteskranke, Verbrecher,Mörder,Vergewaltiger und Terroristen ohne Grenzen ins Land.
    Diese werden in der Regel freigesprochen oder können sich absetzen. Nur die Deutschen werden für jede erfundene Straftat verurteilt. Wenn man den nachfolgenden Artikel aus der JF liest, dagegen ist der Corona Hype ein Fliegenschiss!
    „DRESDEN. Das Oberlandesgericht Dresden hat die Mitglieder der rechtsextremen Gruppierung „Revolution Chemnitz“ zu Haftstrafen zwischen zwei Jahren und drei Monaten und fünfeinhalb Jahren verurteilt. Die Richter sahen es als erwiesen an, daß die acht Männer einer terroristischen Vereinigung angehörten, berichtete der MDR.

    Gegen fünf der Angeklagten wurde zudem wegen schweren Landfriedensbruchs verhandelt. Einer von ihnen soll zudem für eine schwere Körperverletzung verantwortlich sein. Diese Straftat konnte jedoch keinem konkret zugeordnet werden.

    Tot von Daniel H. sei Auslöser für Gründung gewesen

    Nach Auffassung der Anklage hatten sich die Männer im August 2018 zusammengefunden und Pläne für den politischen Umsturz in Deutschland geschmiedet. Auslöser dafür sei die Tötung von Daniel H. kurz zuvor in Chemnitz gewesen. Wegen dieser Tat war im vergangenen August ein Syrer zu neuneinhalb Jahren Haft verurteilt worden.

    Die Tat hatte für deutschlandweite Schlagzeilen gesorgt. Danach demonstrierten Tausende in Chemnitz gegen Ausländergewalt. Linke Gruppen und Musiker organisierten anschließend ein Festival „gegen Rechts“. (ag)

  3. Die deutsche Wirtschaft wird diese katastrophalen Maßnahmen evt. noch verkraften. Auf einmal sind ja 150 Milliarden da, um kritische Bereiche zu stützen.
    Aber wie sieht es mit Italien, Spanien oder Frankreich aus, die eh schon vorher am schwächelen waren. Die wird es mit der ganzen Härte treffen.
    Und wer bezahlt wieder für alle Hilfsprogramme der EU………..?

  4. „Einer von ihnen soll zudem für eine schwere Körperverletzung verantwortlich sein. Diese Straftat konnte jedoch keinem konkret zugeordnet werden.
    Nach Auffassung der Anklage hatten sich die Männer im August 2018 zusammengefunden und Pläne für den politischen Umsturz in Deutschland geschmiedet. “

    Eigentlich müsste man sich über solche Zeilen totlachen,Umsturz Deutschlands, verantwortlich für EINE!!!
    schwere Körperverletzung.Das ist doch das tagtägliche Brot für unsere Goldstücke.

  5. Fur die politiker ist das virus ein gefundenes fressen !
    Uberall.
    Die haben gemerkt wie einfach die menschen manipulierbar sind.
    Und fast alle gehorchen, wie in 33.

  6. Lieber Hr. Gärtner, vielen Dank für die immer treffende Analysen! Aber bitte verwenden Sie für gewagte Begriffe auch möglichst die Anführungszeichen, also „medizinische Krise“ oder „Ausbreiten des Virus“. Weniger intelligente Zeitgenossen könnten ohne Anführungszeichen weiterhin verunsichert werden! 🙂

  7. Sehr gute Rede von Peter Boehringer (AfD) im Bundestag, nachdem Mützenich versucht hat die sozialistische Vergangenheit aufleben zu lassen. Die BRD braucht dringend eine Stärkung dieser kritisch-konstruktiven Opposition.

  8. Es ist übrigens uninteressant noch über die Eindämmung von Corona usw. zu reden (für mich ist das in Prinzip auch geklärt). Ich habe längere Kommentare dazu geschrieben. Es ist auch egal über Risikogruppen nachzudenken usw.
    Es ist auch egal, ob das Virus wie gelegen kommt den Crash über die Bühne zu bringen. Der Crash ist da und das ist alles was in einigen Wochen oder vielleicht Tagen noch zählen wird. Ist leider so. War aber unvermeidlich. So kann man den Crash aber glaubhaft über die Bühne bringen. Aber ob das geplant war und wie tief es geplant war, darüber spekulier ich nicht. Es war aber seit der Griechenlandpleite klar, dass es kommen würde.

  9. @ Joppop 25. März 2020 at 10:11

    Fur die politiker ist das virus ein gefundenes fressen !
    Uberall.
    Die haben gemerkt wie einfach die menschen manipulierbar sind.
    Und fast alle gehorchen, wie in 33.

    ___

    Ach, hat die ganze Welt 33 auf Hitler gehört?
    Aus welchem Land stammen Sie eigentlich?
    Wieso antworten Sie nie auf diese Frage?

  10. Alex70 25. März 2020 at 10:06
    Aufwachen! Der BT beschließt heute den totalen Sozialismus. […]

    Dass wir uns „danach“ in Orwells 1984 wiederfinden werden, dürfte inzwischen jedem (hoffentlich) klar sein. In Dreistester Form nutzt man eine solche Krankheitswelle für den politischen Umbau.

  11. In dieser Situation fragt man sich jedoch auch, welche Rolle die merkelschen Neubürger in diesem unweigerlich auf uns zukommenden Chash-Szenario von „Pleiten, Pech und Pannen“ spielen werden?

    Werden die deutschen Bürger solche Meldungen gleichmütig hinnehmen oder über eine Remigration der Personen in ihre befriedeten Heimatländer nachdenken…….

    Schizophrenie ist erblich;
    der Kurde Mohamad B., der 2018 mit seiner Frau und insgesamt acht zum Teil erwachsenen Kindern aus der Provinz Aleppo geflüchtet war, lebt in einer Doppelhaushäfte.

    .
    Bezahlartikel
    „Nach Messerangriff: Psychisch kranker Flüchtling erhält Bewährung

    Das Schwurgericht Hannover hat gegen einen psychisch kranken Flüchtling nach einem Messerangriff im Familienkreis strenge Bewährungsauflagen angeordnet. Solange der 50-Jährige regelmäßig seine Medikamente einnimmt, droht ihm keine Sicherungsverwahrung.

    Keine Sicherungsverwahrung: Mohamad B. muss auf Anordnung des Gerichts nun regelmäßig seine Medikamente einnehmen. Quelle: Michael Zgoll
    Hannover
    Bewährungschance für einen psychisch kranken Flüchtling: Ein 50-jährige Syrer wird vorerst nicht einer psychiatrischen Einrichtung untergebracht, obwohl er im vergangenen August in Wunstorf unter Wahnvorstellungen unter anderem auf seine Frau und seine Tochter mit einem Messer eingestochen hat. Das Schwurgericht Hannover ordnete aber am Dienstag strenge Bewährungsauflagen an: Solange der 50-Jährige künftig regelmäßig seine Medikamente gegen seine psychotischen Symptome einnimmt, droht ihm keine Sicherungsverwahrung.
    Beschuldigter leidet unter Schizophrenie
    Laut Gerichtssprecher Dominik Thalmann galt der Mann nach seinen Gewalttaten im vergangenen August in dem sogenannten Sicherungsverfahren als schuldunfähig und nicht voll straffähig. Weil er offenbar unter Schizophrenie leidet, musste er sich demnach auch nicht als Angeklagter wegen dreifachen versuchten Totschlags, gefährlicher Körperverletzung und Widerstands gegen Hilfeleistende verantworten. Vielmehr verhandelte die große Strafkammer gegen Mohamad B. wegen einer von der Staatsanwaltschaft beantragten Unterbringung in eine psychiatrische Einrichtung.
    Auf eigenen Entschluss Medikamente abgesetzt
    Er hatte im August 2019 in Wunstorf seine Frau und seine 19-jährige Tochter mit Messerstichen verletzt, war anschließend mit einer Rasenkantenschere auf zwei Rettungssanitäter losgegangen und hatte zwei Tage später in einer psychiatrischen Klinik in Wunstorf versucht, einen Mitpatienten zu erwürgen – begleitet von wahnhaften Vorstellungen. Anstatt einer Untersuchungshaft war er deshalb vorerst auch in der Psychiatrie untergebracht worden. Dort stellte sich heraus, dass der 50-Jährige vor seinen Gewalttaten auf eigenen Entschluss seine erfolgreiche Behandlung mit Medikamenten abgebrochen und die Präparate abgesetzt hatte.
    Bei dem Kurden, der 2018 mit seiner Frau und insgesamt acht zum Teil erwachsenen Kindern aus der Provinz Aleppo geflüchtet war, bewirkte das Absetzen seiner Medikamente eine Wesensveränderung und die Rückkehr seiner psychotischen Symptome. Das hatte nach den Gewalttaten in der mehrtägigen Verhandlung auch seine Ehefrau berichtet.
    Kurde ist unter Medikamenteneinfluss ungefährlich
    In der Zeit seines mehrmonatigen Aufenthaltes in der Psychiatrie war der 50-Jährige laut Gerichtssprecher Thalmann deshalb wieder mit Medikamenten behandelt worden – erfolgreich. Er habe sich unter dem Einfluss seiner Medizin einsichtig gezeigt und einer dauerhaften Behandlung zugestimmt. Das Gericht sei deshalb zu der Einschätzung gekommen, dass von dem 50-Jährigen keine Gefahr ausgehe, solange er seine Medikamente einnehme. Dann seien keine aggressiven Taten und Gewaltdelikte von ihm zu erwarten, sagte Thalmann. Diese Hoffnung hat auch seine Familie, die nun wieder mit ihm in einer Doppelhaushälfte in Wunstorf leben möchte.
    Wöchentliche Bluttests sollen regelmäßige Einnahme überprüfen
    Die Vollstreckung der angeordneten Sicherungsverwahrung wurde deshalb vom Schwurgericht für fünf Jahre zur Bewährung ausgesetzt. Als Auflage ordnete die große Strafkammer an, dass in dieser Zeit einmal pro Woche in einer Institutsambulanz der Wert des Wirkstoffes in seinem Blut und so die regelmäßige Einnahme der Medikamente überprüft wird. Laut Gerichtssprecher Thalmann kann die Bewährung widerrufen werden, sobald der Wirkspiegel im Blut unter einen bestimmten Wert sinke. Im Fall einer dann unbefristeten Sicherungsverwahrung werde einmal pro Jahr von einem Gutachter überprüft, ob eine Entlassung möglich sei, oder weiter eine Gefahr von dem Mann ausgehe.
    So weit soll es aber möglichst nicht kommen. Deshalb muss der 50-Jährige in der Bewährungszeit dem Gericht auch jeden Wohnsitzwechsel mitteilen. Ob die Bewährungsanordnungen Auswirkung auf sein Aufenthaltsrecht haben, entscheidet die Ausländerbehörde.“

    https://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Nach-Messerangriff-in-Wunstorf-Kranker-Fluechtling-erhaelt-Bewaehrung

  12. @ Felix Austria 25. März 2020 at 10:42
    StopMerkelregime 25. März 2020 at 10:38

    Joppop ist Niederländer

    _
    Danke!

  13. StopMerkelregime 25. März 2020 at 10:41

    „Keine Schutzmaske:
    Der Ahltener Arzt Martin Schick schlägt Alarm

    Sieben FFP3-Masken benötigt der Arzt Martin Schick aus Lehrte-Ahlten für seine Praxis – doch weder von der Kassenärztlichen Vereinigung noch auf dem freien Markt bekommt er die Schutzausrüstung. Seine Bitte: Wer immer eine solche Maske besitzt, sollte sie spenden.“

    https://www.haz.de/Umland/Lehrte/Lehrte-Keine-Schutzmaske-Der-Ahltener-Arzt-Martin-Schick-schlaegt-Alarm

  14. Es tut sich was im Staate.
    Das Parlament soll bereits mit 25 % der Abgeordneten beschlußfähig gemacht werden.
    Machtergreifung a la Warze Roth ? „Wir haben und beraten, wir sind beschlußfähig.“
    Wer mich ausgelacht hat, als ich Weimarer Verhältniss prophezeit habe, möge sich an die Nase fassen. Es werden sich alle wundern wenn der Spruch Realität wird:
    Wer in der Demokratie schläft, wird in der Diktatur aufwachen. Wünsche gut zu ruhen
    Michel Deutsch.

  15. Übrigens es gibt einen ganz einfachen Grund, wieso ich keinerlei Sinn darin sehe zu unterstellen, dass das Virus geplant war. Ich sehe nicht einmal einen Grund zu unterstellen, dass das Virus jetzt primär gezielt ausgenutzt wird. Wiewohl natürlich die Politik Gelegenheiten erkennen und nutzen wird.

    Der Grund ist unendlich simpel. Es gibt für mich keinerlei Überraschung in der Reaktion auf das Virus. Auch hier im Blog standen immer wieder die Alten im Focus und dass jeder Tod einer zuviel sei.
    Ja wie soll man denn dann auf so was wie Corona reagieren, außer mit gutmenschlichem Aktionismus udn Populismus?
    Mit diesem Aktionismus kann man nichts retten. Aber wenn die angemessenen (ableitbar aus der Analyse der Virus-Situation) Reaktionen auf das Virus unter Verdikt stehen, wie sollten denn dann die Entscheider handeln?
    Wenn man Gefährdung aller nicht gegen die Gefährdung einer Gruppe abwägen darf, dann kann man nicht mehr rational handeln. Das ist der zentrale Punkt. Ich habe zu keinem Zeitpunkt ein anderes Handeln der Politik erwartet. (*) Deshalb muß ich keine Verschwörungen über die gezielte Herstellung und Ausnutzung des Virus anstellen.

    (*) ich habe allenfalls gedacht, was wird Trump machen. Ich habe es nicht verfolgt, aber auch der hat wenn, auch nur zaghaft was gesagt. Ob er irgendwie gehandelt hat oder handelt, weiß ich nicht. Schau ich mir mal an.

  16. „Keine Schutzmaske:
    Der Ahltener Arzt Martin Schick schlägt Alarm “

    Der Außen Zwerg hat soviel Schutzmaterial gebunkert, dass er problemlos containerweise nach China verschenken kann

  17. Marie-Belen 25. März 2020 at 10:47

    Schizophrenie ist erblich; der Kurde Mohamad B., der 2018 mit seiner Frau und insgesamt acht zum Teil erwachsenen Kindern aus der Provinz Aleppo geflüchtet war (…)

    Danke für das Einstellen des kompletten Artikels. Die hohe Erblichkeitskomponente von Schizophrenie (die ist für Mitmenschen mörderisch!), die durch Inzucht inzwischen in Mohammedanien bombenfest verankert ist, ist interessanterweise in Mohammedanien bekannt. Die haben da z.B. in Dubai mit dem „Center for Arab Genomic Studies (CAGS) ein Riesengenforschungsinstitut, das dem durch 1400 Jahre koranbefohlener Inzucht bis Inzest verlotterten, runtergerockten Genpool der Araber zu Leibe rücken soll.

    http://www.cags.org.ae/

    http://www.cags.org.ae/ctga/listing.aspx?keyword=Schizophrenia

    *https://en.wikipedia.org/wiki/Centre_for_Arab_Genomic_Studies

  18. Es ist so, wie wenn man einfach das Licht ausknipst: Freiheit, Demokratie und Kapitalismus sind offenbar ganz leicht zu verabschieden, wenn man nur weiß, welchen Schalter man betätigen muss! Nach Brexit, Griechenland und Thüringen kommt Corona genau zur richtigen Zeit, wenn man die Ironie in diesem Satz versteht… Und: Vor der Seuche ist nach der Seuche: Geht Corona, ist der Crash da! Alles so gewollt! Der neue Sozialismus kann kommen!

  19. Landwirtschaftsminister* Klöckner CDU es gibt genug an Lebensmittel, da irrt sie gewaltig. Ich habe noch nie meiner Selbstständigkeit so viele leere Regale in der Metro gesehen. Da trägt mich die Fage, ist der Nachschub an „Grundnahrungsmittel“ noch gewährleistet? Die Politiker verschweigen einiges, um eine Historien in der Bevölkerung zu vermeiden. Ich kenne die Mangelwirtschaft, da gab’s Lebensmittelmarken und es lief reibungslos unter den Mitbürgern ab.

  20. Zu „häuslicher Gewalt“: Das ist wieder so ein Popanz. Theoretisch in den Hirnen von rotgrünen Realitätsverzerrern („deutsche Männer prügeln dann los!“) möglich, aber in der Praxis sieht das so aus: Mohammedaner prügeln und morden dann ihre Frauen genauso weiter (der Islam erlaubt es nicht nur, er schreibt es sogar vor), wie sie es immer auch ganz ohne Corona tun. Zivilisierte Deutsche morden und prügeln mit Corona genausowenig, wie sie es ohne Corona tun.

    Der schon früher gewalttätige Angeklagte hatte eine Zweitfrau, seine Ehefrau offenbar einen Flirt mit einem anderen Mann. Beide waren seit 17 Jahren nach islamischem Recht verheiratet. (…) Als die Frau auf eine endgültige Trennung bestand, soll der Angeklagte ausgerastet sein. „Er hat den Entschluss gefasst, seine Frau zu töten“, hieß es im Urteil. Die Kopfverletzungen waren so massiv, dass die Ärzte sie mit Verletzungen nach schwersten Verkehrsunfällen verglichen. Der Angeklagte war im Januar 2019 im Kosovo festgenommen und später nach Deutschland ausgeliefert worden. Zwei der drei Kinder des Paares befinden sich nun in Deutschland in einem Heim. Die älteste Tochter ist bereits erwachsen.

    https://www.bild.de/regional/ruhrgebiet/ruhrgebiet-aktuell/duisburg-frau-erdrosselt-leiche-im-kanal-versenkt-acht-jahre-haft-69576238.bild.html

    Und wir füttern die Brut…

  21. @ ghazawat 25. März 2020 at 11:03
    „Keine Schutzmaske:
    Der Ahltener Arzt Martin Schick schlägt Alarm “

    Der Außen Zwerg hat soviel Schutzmaterial gebunkert, dass er problemlos containerweise nach China verschenken kann
    __

    und in den Iran.

  22. Daily Mail UK: Prozess in Liverpool- Der arbeitslose kurdische Flüchtling (der sich als Iraner ausgibt) gibt zu, Bombenhersteller für geplante Terroranschläge in Deutschland zu sein, nachdem die bewaffnete Polizei in seiner Wohnung in Newcastle 8.000 Streichhölzer, Chemikalien und Zünder gefunden hatte

    [ ]Im Januar 2019 hatte die deutsche Polizei nach einer Überwachungsoperation Wohnungen in Meldorf und Elpersbüttel in Schleswig-Holstein durchsucht.

    Omar Babek und Ahmed Hussein wurden beschuldigt, geplant zu haben, ein mit 10 kg TNT gefülltes Fahrzeug in eine Menschenmenge zu fahren und dann Passanten mit einem Fleischerbeil anzugreifen[ ]

    https://www.dailymail.co.uk/news/article-8135061/Kurdish-refugee-admits-bomb-maker-planned-terror-attack-police-raided-flat.html

  23. Deutschland
    Wenn die zwei Wochen „Kontaktverbot“ vorbei
    sind, dann wird vermutl. um zwei weitere Wochen
    verlängert, um uns Ostern, das höchste Fest

    der Christenheit zu versauen. Christen u. Kulturchristen
    winseln ja bereits nach mehr staatl. Zuchtrute,
    kaum droht die Regierung mit Krankheit u. Tod.

    Hernach kommt der Freßmonat Ramadan, ab. 23. Apr.,
    mit öffentl. Fastenfressen. Dann wird Merkelowa keine
    weitere Verlängerung wagen. Schließlich möchten sie,
    Steinmeier & Co. zum Iftar, um sich geneigt zu zeigen.

    Oder stellt der Kommunismus als erstes die Machtfrage?

  24. Am zweiten Isolationstag sind noch nicht alle Firmen gleich gestorben!
    Jetzt sieht man mal, was den einzelnen Mitbürgern ein Menschenleben wert ist!

    In dieser Situation kann man leider nicht beides haben, Menschenleben und Vermögen!
    Aber manche Leute gehen über Leichen, einfach um ihr Vermögen zu retten wäre ihnen offensichtlich jedes Opfer recht.

    Nach dem zweiten Weltkrieg hatten die meisten alle nichts. Dann ging es wieder aufwärts.
    Nach einem Fall geht es immer aufwärts!

    Das Gejammer um das Geld, während weltweit die Menschen sterben oder um ihr Leben kämpfen, kann man nicht mehr ertragen! Keiner weiß wohin die Reise geht, aber es wird um Geld gejammert!
    Und die medizinischen Experten hier auf der Plattform, wissen alle mehr als alle Harvard Mediziner zusammen! Immer wieder interessant zu lesen! Keine Ahnung vom Virus aber davon eine ganze Menge.
    Wer hier locker Entwarnung gibt, der hat den Knall noch nicht gehört, vermutlich auch in Mathe geschlafen, besonders bei der Wahrscheinlichkeitsrechnung ein Nickerchen gemacht!

    ES TRIFFT nicht nur die Alten und Vorerkrankten! NEIN!
    Es kann jeden treffen dessen IMMUNSYSTEM momentan nicht gerade top ist!
    Alle diejenigen, die ohnehin zu Erkältungen und Grippe neigen sind besonders gefährdet, ungeachtet ihres Alters!
    Auch Menschen, deren obere Atemwege belastet sind, sei es durch sensible Bronchien, oder Heuschnupfen (sind ja nicht wenige), oder aber auch Leute mit Asthma, sind keine schwer chronisch Kranken, aber diese Krankheit könnte ihre letzte sein.

    Sollen die alle „geopfert“ werden, damit die Güter der einzelnen nicht angetastet werden müssen?
    Im Übrigen ist die Börse gerade dabei sich zu erholen, es kehrt „Optimismus“ ein.

    Ein reiches Land wie Deutschland, dass Millionen Flüchtlinge ins Land holen und ernähren kann, wird nach 2 Monaten „Finanzverlust“ nicht gleich pleite sein!

    Selbstverständlich ist es DIE STUNDE DER OPPORTUNISTEN!
    Das war bei der Flüchtlingsschwemme so und das wird beim Virus genauso sein.
    Es gibt immer Leute (Politiker/Geschäftsleute etc), die das Elend anderer für sich nutzen können.
    Warum sollte es bei CORONA plötzlich anders sein? Das sind Leute, die sind adaptable, anpassungsfähig wie Chameleons, eben Lebenskünstler!

  25. Manchmal ist ein Blick in diese Heile Welt Zeitungen gar nicht übel, wenn man beim Kack… auf dem Klo sitzt. Da entdeckt man dann Artikel, ja was soll man da noch sagen-zwei Beispiele.
    Die Renten sind sicher, ja aber nicht für Deutsche Rentner. Blüm jedoch geht es mit seiner Rente ziemlich gut:
    „Nach einer Blutvergiftung fiel der ehemalige Arbeitsminister ins Koma. Monatelang lag er im Krankenhaus.“Ich bin an Armen und Beinen gelähmt.Basta!“.
    Er ist dankbar,den Verlust von mentaler Selbstständigkeit nicht zu erleben und eine tolle Familie an seiner Seite zu haben. Rund um die Uhr werde ich bedient.“Ich werde gefüttert und lebe wie Gott in Frankreich.“

    Unsere Rentner sammeln Flaschen und werden auch rund um die Uhr gefüttert, nach Zeitvorgaben und wenn es nicht schnell genug geht, dann eben ohne Essen ins Bett.

    Die größte Verarsche jedoch ist diese- natürlich gehts um das C-Thema-was sonst! In Klammern gesetzt stammt von mir persönlich!!
    Das sagt der Experte- Professor Dr. Christian Drosten ist Viriologe an der Charite in Berlin.
    Er gilt als einer der führenden Ärzte auf diesem Gebiet und ist wichtigster Berater unserer Regierung(Nachtigall ick hör dir trapsen!) und oft auch imn TV zu sehen.Er sagt:
    „Wir stehen am Anfang einer gewaltigen,weltweiten Epidemie.Wir müssen dafür sorgen, das sich die Krankheit so langsam wie möglich ausbreitet. Zum Glück haben wir in Deutschland den Ausbruch früh erkannt.(Hat der das wirklich gesagt?)
    Darauf dürfen wir uns jetzt aber nicht ausruhen, sondern es gilt, diesen Vorsprung auch zu nutzen(welchen Vorsprung und vor wem?)…………………………………………………………………
    Die Zeit zum Handeln ist jetzt.Aber wir dürfen jetzt nicht in Panik verfallen und übereilt handeln(macht das das Bundes-Irrenhaus nicht tagtäglich?)
    Sondern mit Bedacht und gezielt.“(Amen)

  26. Dann haben manche noch Angst, Ostern würde ihnen „versaut“!
    Da kann man eigentlich nur noch mit dem Kopf schütteln, ist gar kein Kommentar mehr wert!
    Natürlich wird die Ausgangsblockade noch verlängert. Das ist ja wohl klar für jeden der etwas rechnen kann.

  27. StopMerkelregime 25. März 2020 at 10:24
    Noch kein Corona-Test: Weidel fehlt wegen Lungenentzündung im Bundestag
    https://www.rnd.de/politik/noch-kein-corona-test-weidel-fehlt-wegen-lungenentzundung-im-bundestag-HTGAYSB73MJTEFH77XWRNX3XVE.html
    —————————————————————–

    Frau Weidel hat eine Lungentzündung.
    Was für ein „Zufall“.
    Sie sieht ja noch so jung aus, man wusste gar nicht, dass sie schon zur Risikogruppe/Seniorengruppe über 50 und 60 plus gehört.

    Was braucht sie einen CORONA TEST, besser wäre jetzt eine Reservierung im Krankenhaus mit Atemgerät, das hoffentlich nicht erst zum Einsatz kommen muss!

    Gute Besserung kann man ihr nur wünschen!

  28. @ jeanette 25. März 2020 at 11:26

    Ist Markus Gärtner nicht Angestellter von Max Otte ? Da gibt es eben nur das eine Thema: Geld & Crash
    Man muss auch immer wissen wer dahinter steckt.
    Menschenleben interessieren wohl nicht so.

    Max Otte: Unser Chefredakteur Politik, Markus Gärtner

    https://twitter.com/maxotte_says/status/1119631007408369666

    Obwohl Markus Krall (der Libertäre) und Max Otte (starker Staat ist wichtig) ein grundlegend anderes Staatsverständnis haben, sind sie in ihrer Diagnose relativ einig, dass das deutsche Staatswesen extrem stark kränkelt, unabhängig von der Corona-Krise.

    https://finanzmarktwelt.de/markus-krall-max-otte-und-roland-tichy-ueber-das-finanzsystem-nach-corona-161716/

  29. @ jeanette 25. März 2020 at 11:35
    StopMerkelregime 25. März 2020 at 10:24

    In manchen Regionen gibt es aktuell keine Corona Tests mehr.
    Vielleicht gehört Weidel ja zu den „Betroffenen“ einer dieser testlosen Regionen.

  30. Was ist mit den Lebensmittel Discount Milliardären ?
    Aldi / Nord / Süd je 16 Milliarden !
    Dieter Schwarz (Lidl-Kaufland) 16/17 Milliarden !
    Nur weiter abkassieren ?
    Preisen haben sich jetzt schon klammheimlich wieder erhöht !
    NICHT ? Schlafe ruhig weiter Deutschland !

  31. Haben viele nicht immer geschrieben das uns nur ein Wunder oder eine Katastrophe retten kann??- Hier ist sie !

    Ohne Covit19 wären in den nächsten Jahren Millionen von Farbigen und Andersgläubigen eingewandert, das hätte die Wirtschaft auch ruiniert und unser Land.
    Das was jetzt an Kosten kommt ,wie Eurobonds, Gemeinsamer EU Haushalt… wird alles sprengen. Aber 5-8 Millionen arbeitslose Farbige und Mohamedaner kosten genauso viel.
    Binnenmarkt bricht demnächst ein, dann ist auch kein Geld für Sozialromantik da.

    Viele unter 30 werden noch Staunen

  32. @ Dunkeldeutschland 25. März 2020 at 11:10

    Mein Baumarktleiter sagte mir, es gebe genug
    Nahrungsmittel in Deutschland, man könne es
    daran sehen, daß die Frischwarenregale gefüllt
    seien.

    Es hapert an den Zwischenlager- u. Logistikzentren.
    Man könne da nicht einfach zigmal mehr Fläche mit Mehl
    oder Klopapier vollstellen. Es werde zwar angepaßt, einen
    Spielraum gebe es immer. Es gehe nicht von heute auf
    morgen, wenn plötzlich bestimmte Artikel außergewöhnl.
    häufiger nachgefragt werden. Lebensmittel, aber auch
    Klopapier seien reichlich im Land. Natürlich muß davor
    auch die Produktion angekurbelt werden. Aber alle Güter
    seien reichlich vorhanden. Sie müßten nur in die Geschäfte
    transportiert werden, dazu braucht es auch mehr LKW,
    mehr Mitarbeiter, mehr Arbeitszeit zum verräumen usw.

    Auch ein Supermarkt kann nicht plötzlich seine Lager nur
    mit Klopapier auffüllen. Es müssen noch tausende andere
    Artikel hinein. Man muß den Platz haben, der ist aber
    kalkuliert. Kein Laden kann für Klopapier einfach anbauen

    u. wenn, bräuchte es dafür eine amtl. Genehmigung, Geld u.
    Bauzeit. Mittlerweile wäre aber der Markt für Klopapier
    längst gesättigt, denn auch die deutschen Familien
    können ihre Wohnungen nicht mit Toilettenpapier endlos
    zustellen.

  33. StopMerkelregime 25. März 2020 at 11:38
    @ jeanette 25. März 2020 at 11:26
    Ist Markus Gärtner nicht Angestellter von Max Otte ? Da gibt es eben nur das eine Thema: Geld & Crash
    —————————–

    Ich war schon Zeugin wie eine Personalleiterin einer großen amerikanischen Bank einen Mitarbeiter, Vater zweier kleiner Kinder, überlistete, seine eigene Kündigung zu unterschreiben.

    Mich wundert hier gar nichts mehr!

    Die Unmenschlichkeit, die Dummheit und Habgier wird jedoch immer wieder auf wundersame Weise unterbrochen durch Menschen mit Herz und Verstand/Intelligenz. Im tiefsten Elend tauchen tatsächlich trotzdem noch solche charakterstarken und smarten Menschen immer wieder irgendwo auf. Es ist noch nicht alle Hoffnung verloren!

  34. Es wird inzwischen kein Hehl mehr daraus gemacht, dass hier ein europäischer Sozialismus installiert werden soll, nach dem Vorbild der DDR/UdSSR.

    Siehe z.B. Aussagen von Olaf Scholz:
    Die Krise zeige, „wie verletzlich wir als Menschen sind“. Sie zeige zugleich, „dass Politikmodelle falsch sind, dass jeder am besten alleine zurecht kommt“, sagte Scholz weiter. „Was wir jetzt brauchen ist Solidarität.“
    Es sei die gemeinsame Herausforderung der Weltgemeinschaft, die Auswirkungen des Coronavirus zu bekämpfen. Deutschland stehe zudem an der Seite der europäischen Partner. „Das ist keine Sache für uns allein, wir stehen zusammen“, betonte Scholz.

    Das Programm wird nun klar: Durch medial vermittelte Furcht und Panik in der Bevölkerung und staatliche Maßnahmen werden ganze Wirtschaftszweige zum Absturz gebracht und dann „gerettet“ bis hin zu verstaatlicht. Marktmechanismen werden außer Kraft gesetzt, wer/was/wie lange gerettet wird, entscheidet der Staat. Dafür werden massiv Schulden erhöht, die dann über die EZB durch Geldvermehrung und Inflation auf alle umverteilt und vergemeinschaftet werden – und zwar europaweit (unbegrenzter Anleihenkauf, „whatever it takes 2.0“). Die, die etwas hatten, sei es Geld, Aktien usw. verlieren es durch Entwertung.

    Die Frage, die sich nun stellt, ist ob Corona hierfür eine günstige Gelegenheit bot oder aber die Panik künstlich inszeniert wird, um „falsche Politikmodelle“ (freie Marktwirtschaft) ohne Revolution abzuschaffen und durch „solidarische“ Politikodelle (Sozialismus/Kommunismus) zu ersetzten.

  35. Apropos:

    Virus und killt die Wirtschaft

    Es gibt einen Bereich, der alles übersteht ohne die geringsten Schrammen und Blessuren:
    Einnahmen sacken weg – Ausgaben (GEZ) bleiben

    Habe heute Post bekommen vom Beitragsservice, besser bekannt als GEZ:
    Zahlung der Rundfunkbeiträge – Beitragsnummer xxx
    Ihre Rundfunkbeiträge sind am 01.04.2020 fällig.

    Diese GEZ-Krake übersteht alles.
    In Corona-Zeiten, wo viele Menschen, Unternehmen usw. herbe finanzielle Einschnitte hinnehmen müssen. Was juckt’s die GEZ!
    Da könnte es die halbe Menschheit hinwegraffen, GEZ bleibt – und steigt sogar noch auf in neue Höhen.

  36. Problem ist die Globalisierung. Viele Firmen in D können nicht produzieren und haben Stillstand weil ihnen Lieferteile aus China und Italien fehlen.

    Große Teile der ZF-Belegschaft sind in Friedrichshafen bereits in Kurzarbeit

    „In China haben die Werke von ZF“

    „Die landesweiten Werksschließungen in Italien“

    https://www.suedkurier.de/region/bodenseekreis/friedrichshafen/Grosse-Teile-der-ZF-Belegschaft-sind-in-Friedrichshafen-bereits-in-Kurzarbeit;art372474,10479340

  37. Diese „Krise“ ist von der unfähigsten Regierung gemacht, die unser Deutschland jemals hatte!

    Dem Deutschen Volk sollen die Grundrechte genommen, der deutsche Mittelstand, die deutsche Volkswirtschaft massiv geschädigt werden!

    Enteignung + Entrechtung = Sozialismus.

    Nie wieder Sozialismus!

  38. Maria-Bernhardine 25. März 2020 at 11:23
    Vielleicht ist es nicht einmal so verkehrt das Osterfest in aller Stille zu verbringen. Als Vorbote der Rückverdrängung alles Christlichen übt das christliche Abendland schon mal die Unterwerfung im Rückzug in die spätchristlichen Katakomben des letzten privaten, trauten Heims. Ob eine Auferstehung möglich sein wird, hängt davon ab, ob höhere Gewalt behilflich ist, am Auferstehungstag die Grabplatte beiseite zu schieben.

  39. @ Frank Castle 25. März 2020 at 11:44

    Haben viele nicht immer geschrieben das uns nur ein Wunder oder eine Katastrophe retten kann??- Hier ist sie !

    ___

    Eben. Wie durch ein Wunder, wurden ALLE Grenzen auf der Welt dicht gemacht. Luft- und Schiffsverkehr weitgehend eingestellt.

  40. cpdstream 25. März 2020 at 11:48

    Apropos:

    Virus und killt die Wirtschaft

    Es gibt einen Bereich, der alles übersteht ohne die geringsten Schrammen und Blessuren:
    Einnahmen sacken weg – Ausgaben (GEZ) bleiben

    Habe heute Post bekommen vom Beitragsservice, besser bekannt als GEZ:
    Zahlung der Rundfunkbeiträge – Beitragsnummer xxx
    Ihre Rundfunkbeiträge sind am 01.04.2020 fällig.

    Diese GEZ-Krake übersteht alles.
    ————————————————

    Dafür bekommen Sie dann für Ihr Abonnement jeden Abend zur besten Sendezeit:
    CORONA PSYCHOTERROR auf allen Sendern!

    Zum Abendessen werden Sterbende in den Krankenhäusern präsentiert.
    Wahrscheinlich ist das nötig für alle Dumpfbacken, die mit den Hufen scharren, das Ausgangsverbot nicht begreifen.
    Wegen dieser geistig minderbemittelten muss man leider auch noch in der „Isolationshaft“ auf angenehmes Fernsehprogramm verzichten, das diesen Leuten sonst ein „leichtes Leben vorgaukeln“ würde, sie zur Unruhe animierte!

  41. @ jeanette 25. März 2020 at 11:29

    Hurra, Panik-Jeanette ist wieder da!

    Schon mal was von Verelendung durch Wirtschaftskrisen gehört?

    Wo kein Geld, dort auch keine gute medizin. Versorgung!

    Wenn die Wirtschaft zusammenbricht, dann kann man
    die breite Masse der Bevölkerung auch nicht mehr
    gesundheitlich versorgen, dann müssen die Massen hungern.
    Wo Hunger, mehr Krankheiten, wo der Mensch geschwächt,
    haut eine Viruserkrankung auch mehr hinein.

    Es sollte gerade Ihnen wichtig sein, wo Sie doch Millionen
    Corona-Tote wahrsagten, daß die Wirtschaft boomte.

    Kein Atemgerät kann man kostenfrei bauen. Nichtmal das
    Material gibt es kostenlos. Alle müssen Geld haben, die
    Handwerker, die Arbeiter… auch im Sozialismus.

  42. (David Vance) CORONA VIRUS EXKLUSIV: WARUM ITALIEN? (12.3.20)

    Viele Italiener in Norditalien haben ihre Lederwaren- und Textilunternehmen nach China verkauft. Italien erlaubte dann 100.000 chinesischen Arbeitern aus Wuhan und Wenzhou, nach Italien zu ziehen, um in diesen Fabriken zu arbeiten, mit Direktflügen zwischen Wuhan und Norditalien. Ist es also nur ein Zufall, dass Norditalien jetzt Europas Hotspot für das Corona-Virus ist?

    Die trübe Realität ist, dass die EU eine große Anzahl illegaler chinesischer Einwanderer, die in italienischen Fabriken arbeiten, ignoriert hat. Die EU „Open Borders“ wird natürlich versuchen, dies unter Verschluss zu halten, aber in Wirklichkeit betreibt die chinesische Mafia italienische Textilfabriken mit Zehntausenden illegaler Einwanderer, die Waren „made in Italy“ nach China und anderswo versenden.

    Warum hat die EU nicht gehandelt, um zu verhindern, dass korrupte Italiener Schmiergelder der chinesischen Mafia annehmen?

    Dies ist eine Region, die logischerweise im Mittelpunkt der Untersuchungen zur Ausbreitung des Virus in Europa stehen sollte, aber wir vermuten, dass er übersehen wird.

    Das ganze Szenario ist eine Katastrophe für die EU und deren Narrativ über offene Grenzen, aber als viertgrößte Volkswirtschaft in der EU könnte diese ganze Situation mit Italien den Zusammenbruch des gesamten EU-Projekts beschleunigen.

    https://www.altnewsmedia.net/news/corona-virus-exclusive-why-italy/

  43. @ jeanette 25. März 2020 at 11:47

    In welchem sozialromantischen Wolkenkuckucksheim
    leben Sie eigentlich? Es gibt kein sozialist. Paradies auf
    Erden, wo die medizin. Versorgung kostenlos an
    Bäumen hängt. Mehr hier:
    Maria-Bernhardine 25. März 2020 at 11:57

  44. 1. StopMerkelregime 25. März 2020 at 11:51
    @ jeanette 25. März 2020 at 11:47
    StopMerkelregime 25. März 2020 at 11:38
    Ganz schlimm auch Spanien!
    ————————————————————————-

    Spanien:
    Corona Kranke fliehen aus Klinik.
    Und in den Pflegeheimen werden überall Leichen “gefunden“.
    (Alles nur wegen einer „kleinen Grippe“?)

    https://www.bild.de/news/ausland/news-ausland/coronavirus-in-spanien-dramatische-lage-in-madrid-69587284.bild.html

    Prinz Charles (71) hat jetzt auch noch CORONA

  45. 1. Maria-Bernhardine 25. März 2020 at 11:57
    @ jeanette 25. März 2020 at 11:29
    Hurra, Panik-Jeanette ist wieder da!
    Schon mal was von Verelendung durch Wirtschaftskrisen gehört?
    Wo kein Geld, dort auch keine gute medizin. Versorgung!
    Wenn die Wirtschaft zusammenbricht, dann kann man
    die breite Masse der Bevölkerung auch nicht mehr
    gesundheitlich versorgen, dann müssen die Massen hungern.
    Wo Hunger, mehr Krankheiten, wo der Mensch geschwächt,
    haut eine Viruserkrankung auch mehr hinein.
    Es sollte gerade Ihnen wichtig sein, wo Sie doch Millionen
    Corona-Tote wahrsagten, daß die Wirtschaft boomte.
    Kein Atemgerät kann man kostenfrei bauen. Nichtmal das
    Material gibt es kostenlos. Alle müssen Geld haben, die
    Handwerker, die Arbeiter… auch im Sozialismus.
    ——————————————————————

    Auf Ihre allgemeinen plumpen Angriffe, die dann meistens sogar in bösartige Beleidigungen ausufern, möchte ich hier nicht mehr weiter eingehen.

    Eine gewisse Intelligenz und Bildung erwarte ich schon von meinem Gegenüber!
    Ihr ganzer Umgangston gefällt mir auch nicht!

    Es wäre nett, und es würde auch dem Frieden des Forums dienen, wenn Sie mich zukünftig hier aussparten!

    Danke!

  46. Das ist unglaublich! Das muss an die Öffentlichkeit – die Türkei provoziert Griechenland mit 1000 (!) Gasgranaten pro Tag. Die wollen mit aller Macht, daß die „Flüchtlinge“ durchbrechen können.

    https://www.wochenblick.at/gasgranaten-exzesse-an-der-griechisch-tuerkischen-grenze/

    Gasgranaten-Exzesse an der griechisch-türkischen Grenze

    Während die Öffentlichkeit in ganz Europa von der Corona Krise gebannt ist, werden die türkischen Provokationen an der Außengrenze immer dramatischer. Vor wenigen Tagen wurde gemeldet, dass an die 1.000 Gasgranaten an nur einem Tag in Richtung Griechenland abgefeuert wurden. Dabei dürfte es sich nicht um einzelne Störenfriede, sondern um organisierte Aktionen der türkischen Sicherheitskräfte handeln.
    Es sind schockierende Aufnahmen, über welche die Massenmedien nur in den seltensten Fällen berichten. Dort erfährt man von armen, unschuldigen Frauen und Kindern, welche von den herzlosen Griechen an der Einreise gehindert würden. Fotos und Videos von der Grenze zeigen allerdings ein gänzlich anderes Bild.

    Die unten verlinkten Videos zeigen kriegsähnliche Zustände. Seit Tagen assistieren türkische Polizeieinheiten bei Versuchen, die griechische Grenzblockade zu durchbrechen. Die griechischen Einheiten müssen rund um die Uhr Atemschutzmasken tragen. Es wurden auch riesige Industrie-Ventilatoren an die Grenze gebracht, um das Tränengas zurück in Richtung der türkischen Einheiten zu wehen.

  47. Das ist ein Globalisierungs-Virus um das, was vorher nicht richtig geklappt hat, durch den falschen Lichtblick einer globalen Krise zu ermöglichen.

  48. Tja, das kommt dabei heraus, wenn Politiker in Fachbereiche platziert werden, von denen sie weniger als keine Ahnung haben.

    Klar, ein Gesundheitsminister beispielsweise kann und muss kein Nobelpreisträger in einem medizinischen Fachbereich sein, aber er muss soviel Ahnung von der Materie haben bzw. sie sich verschaffen, dass er weiss, wo er kompetente Leute findet, von denen er sich informieren und beraten lassen kann und dass er Scharlatane aussondern kann.

    ————————

    StopMerkelregime 25. März 2020 at 11:48

    Problem ist die Globalisierung. Viele Firmen in D können nicht produzieren und haben Stillstand weil ihnen Lieferteile aus China und Italien fehlen.

    Tja, noch ein Beweis, dass nicht nur Trump mit „Wer Waren in meinem Land verkaufen will, der soll diese Waren auch in meinem Land fertigen lassen, in meinem Land Steuern zahlen und meinen Landsleuten Arbeitsplätze geben!“ goldrichtig liegt.

  49. StopMerkelregime
    25. März 2020 at 11:59

    Danke für die Info, das mit Italien war mir nicht bekannt. Entschuldige bitte noch die Kerze auf der Torte, auch wenn die Meinungen doch mal auseinandergehen. War nicht so gemeint…

  50. immer wieder interessant, wenn Volkswirte über Wirtschaft schwadronieren. Deren Vorhersagen sind so zutreffend wie die aus der Glaskugel. Da wird mit Halb- und Unwahrheiten operiert:
    Zitat: „Die US-Notenbank hat die Bazooka mit unbegrenzten Markteingriffen herausgeholt, nachdem das nur wenige Tage alte Sonderprogramm für 700 Milliarden Dollar schon am Montag zur Hälfte aufgezehrt war.“
    Alles Quatsch und leicht nachzuprüfen. Das „Sonderprogramm“ gibt es nicht, die Einigung über Sofortmaßnahmen der US-Regierung ist gerade erst erfolgt.
    Volkswirte zeichnen sich vor allem dadurch aus langfristig mit ihren „Vorhersagen“ grundsätzlich daneben zu liegen. In ihrer Verbohrtheit wiederholen sie ihre Weisheiten dann so lange, bis irgendwann einmal irgendein näherungsweise in ihre Prophezeihungen passendes Ereignis eintritt, ähnlich wie Roulettespieler, die stur auf eine Farbe setzen.
    Glücklicherweise schert sich die Wirtschaft einen Dreck darum was Volkswirte so meinen.

  51. @ jeanette 25. März 2020 at 11:56
    @ StopMerkelregime 25. März 2020 at 12:45

    Wurden Sie getestet oder ich?
    Vielleicht haben wir es schon durch u. gar nicht bemerkt.
    Und ganz aus Versehen u. nebenbei andere angesteckt.

  52. Ich schätze, dieser Schwachsinn, eine Milliarde Menschen wegzusperren, sie ihrer Rechte zu berauben und vor allem, damit die Wirtschaft zu ruinieren, wird bald beendet

    Hier seht Ihr die Börse, und sie zeigt an, was Sache ist, nicht die geifernden gleichgeschalteten Medien im Taumel der Begeisterung für Angela Merkel. Siehe Allensbach, heute: CDU 29%, Grüne 23%, AfD 11,5%.
    https://www.wahlrecht.de/umfragen/

    Im Link ist der Stand des CAC 40, oben, auf der Leiste seht Ihr Dow Jones, Nasdaq, Nikkei, die letzten drei im satten Plus, der CAC 40 nur 0,89%, aber ebenfalls im Plus.
    https://www.boursier.com/indices/actualites/news/mi-seance-paris-de-retour-sous-les-4-000-points-818955.html

  53. LEITER DES GESUNDHEITSAMTS DEN TRÄNEN NAHE
    Bereits zehn Tote im Corona-Seniorenheim
    29 Bewohner positiv getestet, 33 Mitarbeiter ebenfalls mit Virus infiziert +++ OB: Mitarbeiter „kennen kein Wochenende, keinen Feierabend mehr“ +++ Evakuierung erwogen
    .
    Schlimm: Auch zahlreiche Pflegekräfte sind mit dem Erreger infiziert. Von den 42 Fach- und 44 Hilfskräften seien 33 positiv getestet worden.
    .
    Schuchardt weiter: „Ich habe auch die Bundeswehr zur Unterstützung angefordert. Diese Woche wurde mitgeteilt, dass das angeforderte Sanitätspersonal nicht zur Verfügung steht.“
    .
    25.03.2020 – 14:03 Uhr
    https://www.bild.de/news/inland/news-inland/dramatische-lage-in-wuerzburg-bereits-zehn-tote-im-corona-seniorenheim-69612386.bild.html

  54. Selbstmord aus Angst vor dem Tod

    Die Staatsmedien loben das als starkes Zeichen der Führungsfähigkeit der BRD-Politelite. Für Lemminge mag diese Qualität zutreffend sein.

  55. @charlywheim 25. März 2020 at 14:20
    „immer wieder interessant, wenn Volkswirte über Wirtschaft schwadronieren. …
    Glücklicherweise schert sich die Wirtschaft einen Dreck darum was Volkswirte so meinen.“

    Hihihi, als Volkswirt kann ich ihnen nur Recht geben. Ansonsten wären Volkswirte ja mittelfristig ja auch alle reich, weil sie die Börse „lesen“ könnten, sind sie aber nicht.

    Der Trick der gerissenen Volkswirte ist: bei einer Prognoze bleiben, dann haben sie immerhin ab und zu Recht, denn die Wirtschaft ist mal schwach, mal stark.

    Viele Narren fallen aber darauf hinein, investieren dann in Fonds von den Prognostikern, die zufällig in der nahen Vergangenheit richtig lagen. Diese verdienen dann sehr gut damit. Besser: Roulett spielen, alles auf Schwarz und dann gucken, was kommt. Rot geht auch, Grün nicht.

  56. Goldfischteich 25. März 2020 at 14:28

    Die Grünen profitieren also von der Krise. Ausgerechnet die Partei, welche die Globalisierung und die Masseneinwanderung forciert. Wie blöd sind eigentlich die Leute.

  57. cpdstream 25. März 2020 at 11:48

    Logisch. Die Lügenmedien sind die wichtigsten Helfer für die NWO-Mafia. Wer würde denn sonst die Bürger anlügen und verblöden.

  58. @nicht die mama 25. März 2020 at 14:08
    „Tja, noch ein Beweis, dass nicht nur Trump mit „Wer Waren in meinem Land verkaufen will, der soll diese Waren auch in meinem Land fertigen lassen, in meinem Land Steuern zahlen und meinen Landsleuten Arbeitsplätze geben!“ goldrichtig liegt.“
    Er macht aber Gesetze die Lauten wer in China Arbeitsplätze schaft um in Europa Gewinn zu erziehlen soll in den USA Steuern zahlen.

  59. Meine Fr*sse …

    6241 Corona-Toode in IE-talien an einem Tag ?

    Können die überhaupt so weit zählen ?

  60. Bin schon gespannt, wie sich Corona auf Rammeldarm auswirken wird!

    Vermutung: Natürlich bekommen die Musels wieder Halal-Extrawürste gebraten! Da ist der Maissack schon hinter her!

  61. CORONAVIRUS-CHALLENGE
    Nachahmer landet im Krankenhaus
    Ein Mann, der an der bizarren sogenannten „Coronavirus-Challenge“ teilnahm, liegt Berichten zufolge nun im Krankenhaus.

    https://www.bild.de/

    Dummheit wird bestraft!

  62. Koffer 16:25
    Meine Fr*sse …
    6241 Corona-Toode in IE-talien an einem Tag ?
    Können die überhaupt so weit zählen ?
    ———————————————–

    Um Gottes willen nicht!

    In drei Tagen 1.995 neue Tote. Also ca. durchschnittlich 660 Tote jeden Tag, momentan.

    Mit dem Link können Sie von JOHNS HOPKINS UNIVERSITY tägliche Zahlen verfolgen.
    Es dauert ein Weilchen bis es auflädt. Dann können Sie jedes Land anklicken. Das zeigt Ihnen dann die Gesamtinfizierte, die Toten (death), die Genesenen (Recovered) und aktuellen Erkrankten (Actual).

    Die Länder können Sie auch mit rechts + und – vergrößern und verkleinern.

    In USA zeigt es Ihnen die Erkrankten in jedem Kaff an.

    In Deutschland gilt nur die Gesamtzahl, da können Sie aber unter Robert Koch Institut(RKI) unter Fallzahlen die Zahlen in Deutschland verfolgen. Ist etwas versteckt bei RKI, typisch kompliziert wie alle deutschen Gebrauchsanweisungen.

    JOHNS HOPKINS aktuelle Zahlen:

    https://gisanddata.maps.arcgis.com/apps/opsdashboard/index.html#/bda7594740fd40299423467b48e9ecf6

  63. Hans R. Brecher 25. März 2020 at 17:02

    CORONAVIRUS-CHALLENGE
    Nachahmer landet im Krankenhaus
    Ein Mann, der an der bizarren sogenannten „Coronavirus-Challenge“ teilnahm, liegt Berichten zufolge nun im Krankenhaus.

    https://www.bild.de/

    Dummheit wird bestraft!
    ——————————–

    Es scheint „over there“ Bolsonaro will erst noch die Favelas ausrotten, bevor er Maßnahmen ergreift!

    Passen Sie bloß auf sich auf! Gehen Sie und Ihre Frau nicht ohne Atemmasken einkaufen. Kann Ihre Frau sicher selbst nähen aus alten T-Shirts. Internet Anleitung.
    Auch wenn es Ihnen (noch) lächerlich vorkommen sollte.

  64. Hallo Herr R.Brecher, in Duisburg-Marxloh darf jetzt der Muezzin die Menschen mit seinem liebreizenden Gejaule entzücken, ohh , ich könnte schon wieder….

  65. DER SCHWULE DIKTATOR SPAHN

    Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hält das Tracking von Handydaten weiterhin für notwendig, um öffentliches Leben während der Corona-Pandemie wieder möglich zu machen.

    Man werde nicht „um die digitale Nachverfolgung von Kontakten, also um das Handy-Tracking“ herumkommen, sagte Spahn der Wochenzeitung „Die Zeit“. Man sehe, dass es einem demokratischen Staat wie Südkorea gelungen sei, mit diesem Verfahren das Virus zu bekämpfen und trotzdem das öffentliche Leben weitgehend aufrechtzuerhalten.

    OMA, DIE ALTE UMWELTSAU SOZIAL ISOLIEREN

    BIS SIE EINGEHT & ES ALS OMA-SCHUTZ VERKAUFEN

    Bis Ostern will Spahn ein entsprechendes Gesamtkonzept erarbeiten.
    Dazu werde auch gehören, die +++Älteren „möglicherweise über
    mehrere Monate zu bitten, ihre Kontakte stark einzuschränken und
    im Zweifel zuhause zu bleiben“, so der CDU-Politiker.
    https://www.mmnews.de/politik/141355-coronakrise-spahn-haelt-handytracking-weiterhin-fuer-notwendig

    JUHUH! HABE GAR KEIN HANDY!
    SCHON 20 JAHRE KEINES MEHR. ICH
    TELEFONIERE PER FESTNETZ, HÖCHSTENS
    EINMAL DIE WOCHE. E-MAILS VESCHICKE
    ICH HÖCHSTENS EINE PRO TAG.

    Weshalb nicht gleich Fußfesseln für jeden BürgerIn? 😛

    ++++++++++++++++++++

    Jens Spahn: „Mich irritiert der dezidierte Ruf mancher nach immer härteren Maßnahmen“
    JA WAS DENN NUN? HÜ ODER HOTT?
    IST HANDY-TRACKING KEINE HARTE MASSNAHME?
    Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) erklärt, wie der Weg zurück zur Normalität aussehen könnte – und was die Älteren dabei zu erwarten haben.
    Interview: Mariam Lau(LINKE SCHIITIN AUS DEM IRAN)
    und Heinrich Wefing
    25. März 2020 DIE ZEIT Nr. 14/2020, 26. März 2020
    ZEIT-ONLINE-ABO-ARTIKEL
    +https://www.zeit.de/2020/14/jens-spahn-coronavirus-einschraenkungen-normalitaet

    +++++++++++++++++++++++++++

    VOLK WACH AUF! EINE HERBEIGEREDETE
    VIRUS-GEFAHR WIRD INSTRUMENTALISIERT

    Corona-Krise: Notstand für ein Jahr – zunächst
    Keine Handydaten zur Seuchenbekämpfung, etwas mehr Macht dem Parlament: Jens Spahn hat seine Vorschläge für das Infektionsschutzgesetz angepasst und hofft auf Zustimmung.
    Von Katharina Schuler und Ferdinand Otto
    25. März 2020, 5:54 Uhr

    In Berlin sind öffentliche Zusammenkünfte von mehr als zwei Personen wie auch sonst in Deutschland verboten, aber am Mittwoch wird es eine Ausnahme geben: Dann tritt der Bundestag zusammen, und 709 Abgeordnete aus allen Teilen der Republik sind eingeladen – wobei deutlich weniger kommen dürften, schließlich stehen auch einige Parlamentarier unter Quarantäne.

    Doch dass das Parlament trotz des Kontaktverbots zusammentritt, ist kein Leichtsinn, sondern dringend notwendig. Die vielen Hilfsmaßnahmen gegen die Corona-Krise, die den vergangenen Tagen politisch vereinbart wurden, können nur wirken, wenn der Bundestag sie in Kraft setzt. An einem einzigen Tag soll er deshalb ein ganzes Bündel an Gesetzesänderungen beschließen.

    +++Einige haben weitreichende Konsequenzen für die
    +++Funktionsweise des Staatsapparats.

    +++Zum Beispiel die Reform des Infektionsschutzgesetzes, die im von Jens Spahn (CDU) geführten Gesundheitsministerium vorbereitet wurde – obwohl sie auf den ersten Blick, verglichen mit den anderen Gesetzesänderungen, als eher kleine Maßnahme erscheinen mag…

    +++Wer entscheidet im Seuchenfall?…
    In Zeiten wie diesen war es Angela Merkel offenbar wichtig, dass die gesetzlichen Änderungen auf breite – über die Regierungsfraktionen Union und SPD hinausgehende – Zustimmung treffen.

    DIE KANZLER-DIKTATUR NIMMT FAHRT AUF

    Zwar ist das Infektionsschutzgesetz ein Bundesgesetz, aber seine Umsetzung liegt bei den Ländern. Das wird im Kern auch so bleiben, aber der Entwurf, aus dem mehrere Medien zitieren, sieht dennoch

    +++mehr Kompetenzen für den Bund vor…

    Außerdem werden alle Maßnahmen zunächst auf ein Jahr befristet, bis zum 1.4.2021…

    Lindner wiederum sieht in der zeitlichen Begrenzung eine Garantie dafür, dass der Bundestag berücksichtigt wird. „Damit konnten zunächst einmal unsere Bedenken ausgeräumt werden, dass das Parlament ausgehebelt werden könnte“, sagte der FDP-Chef der Nachrichtenagentur dpa.

    Nachgebessert hat Spahn jedoch auch mit Blick auf die Länder, die dem Gesetz ebenfalls zustimmen müssen. Am Wochenende hatte es alarmierende Schlagzeilen gegeben: Der Entwurf des Ministers komme einer Entmachtung der Länder gleich, hieß es, vor allem wegen der vorgesehenen „Einzelweisung“, mit der Spahn widerstrebende Bundesländer auf Linie bringen wollte. Auf sie wurde nun verzichtet. Die Zustimmung im Bundesrat gilt damit als sicher…

    +++Einheitliche, bundesweite Regeln, etwa um
    +++soziale Kontakte zu reduzieren, seien ebenfalls richtig.
    Die Länder könnten diese aber wohl auch künftig verschärfen.

    Für Aufregung sorgte zwischenzeitlich die Überlegung, zum Kampf gegen die Epidemie auch Handydaten von Bürgerinnen und Bürgern auszuwerten – so könnte man im Zweifel feststellen, wo sich Infizierte aufgehalten haben und mit wem sie in Kontakt waren. Die Opposition protestierte. Schließlich legte auch Justizministerin Christine Lambrecht (SPD) ihr Veto ein: Bevor es „tiefgreifende Einschnitte“ in Freiheitsrechte und Bürgerrechte gebe, müsse deutlich werden, dass dies „absolut zwingend“ erforderlich sei, sagte sie am Montag im ZDF-Morgenmagazin.

    ➡ Spahn nahm von dem Vorhaben Abstand – vorerst…
    https://www.zeit.de/politik/deutschland/2020-03/corona-krise-infektionsschutz-gesetz-jens-spahn/komplettansicht

  66. Erich Sixt wirft der Kanzlerin Panikmache vor
    15:47 Uhr Von Gerhard Hegmann, Wirtschaftsredakteur
    https://www.welt.de/wirtschaft/article206792327/Autovermietung-Erich-Sixt-wirft-Angela-Merkel-Panikmache-vor.html

    Diplomatie Kanzlerin und Xi vereinbaren „enge Zusammenarbeit“
    Die Bundeskanzlerin und der chinesische Staatschef haben heute miteinander telefoniert. Sie haben besprochen, in der Coronakrise nicht gegeneinander arbeiten zu wollen.
    25.03.2020, 17:17 Uhr
    https://www.spiegel.de/politik/deutschland/corona-krise-angela-merkel-und-xi-jinping-vereinbaren-enge-zusammenarbeit-a-58d7d510-d30f-4121-b6e3-85ddabeb2864

  67. ZARIN MERKELS SCHUHPUTZER LINDNER

    Lindner lobt Merkel – „viele Menschenleben geschützt“
    Stand: 12:17 Uhr |

    Sie habe es „mit ihrer Autorität[sic] erreicht, dass die Bürgerinnen und Bürger ihre Aktivitäten spürbar eingeschränkt haben, um so die weitere Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern“, sagt Lindner dem „Kölner Stadt-Anzeiger“.

    IMMERHIN: Die Corona-Krise dürfe nicht „zu einer Änderung aller Koordinaten in unserem Zusammenleben führen“, warnt Lindner. „Wir wollen keinen autoritären Staat, in dem eine Regierung ohne parlamentarische Kontrolle Freiheitseinschränkungen befehlen kann.“ Auch dürfe es keine weitgehende Abhängigkeit der Wirtschaft vom Staat geben, der seinerseits nur mit der Aufnahme von Schulden operiere.
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article206782013/Corona-Krise-Lindner-lobt-Merkel-viele-Menschenleben-geschuetzt.html
    Bundestag will Rettungsschirme mit Viertel der Abgeordneten beschließen
    Der Bundestag will milliardenschwere Rettungspakete beschließen, um der Wirtschaft durch die Zeit der Restriktionen zu helfen. Dazu soll aus Sicherheitsgründen nur noch jeder vierte Abgeordnete im Plenarsaal anwesend sein. Reihenweise Sitze blockiert! VIDEO-DAUER 1:45 Min.
    (Derselbe Link oben, welt.de)

  68. DEN CORONA-PANIKMACHERN DÄMMERT WAS:

    DER FELDVERSUCH, MIT DEN BÜRGERN ALS

    VERSUCHSKANINCHEN, MÜSSE IRGENDWIE ENDEN

    Doch der Druck für einen Plan für die Zeit nach der „Vollbremsung“ wächst von unterschiedlichen Seiten. Wissenschaftler, Ökonomen, Rechtswissenschaftler und Psychiater weisen auf die Folgen für den Einzelnen und für die Gemeinschaft hin und fordern neue Denkmodelle und Ansätze, eine nächste Phase im Umgang mit der Corona-Krise.

    Psychotherapeuten warnen vor einer möglichen Zunahme von Suiziden, wenn die Kontaktsperre länger als zwei, drei Wochen anhalten sollte. Der Präsident der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Andreas Heinz, geht davon aus, dass rund 30 Prozent der Deutschen eine schwere psychische Belastung haben, von Angststörungen bis zu schweren Psychosen. Er warnt im Gespräch mit den Zeitungen der Essener Funke Mediengruppe vor steigendem Alkoholkonsum, aus denen häufig Gewalttaten entstehen. In Deutschland geschehe etwa jede zweite Gewalttat unter Alkoholeinfluss.

    Ökonomen zeichnen schlimmste Szenarien dazu, wie viel Wohlstand der Shutdown wöchentlich vernichte. Das Ifo-Institut rechnet schon nach einem einmonatigen Shutdown im günstigsten Fall mit 152 Milliarden Euro an Produktionsausfällen – eingerechnet ist darin, dass sich die Wirtschaftsaktivität nach dieser Zeit schnell wieder hochfahren lässt. Bei einer dreimonatigen Auszeit und einer verzögerten Erholung danach sei mit einem Wertschöpfungsverlust von 729 Milliarden Euro zu rechnen.

    Auch aus Sicht von führenden Virologen braucht es darum jetzt dringend ein Nachdenken über neue Maßnahmen, welche die drastischen Einschränkungen ablösen. Der Biochemiker und Virologe Alexander Kekulé nennt die Frage für das, was nach den Einschränkungen kommen soll, in seinem Podcast beim Mitteldeutschen Rundfunk (MDR) die „Gretchenfrage“.

    HAUPTSACHE CHRISTEN & KULTUR-CHRISTEN
    OSTERN VERSAUERT, GELL!
    Er gehe davon aus, dass man nach Ostern ein gutes Bild davon haben werde

    „Wir müssen uns auf jeden Fall für nach Ostern etwas anderes ausdenken, was einen ähnlichen Effekt hat“, sagt Kekulé…

    Die jetzigen Maßnahmen richten sozial und
    wirtschaftlich große Schäden an“, stellt der
    Virologe (Christian Drosten) klar.
    https://www.welt.de/vermischtes/article206781003/Coronavirus-in-Deutschland-Spahn-kuendigt-Plan-bis-Ostern-an.html

  69. VivaEspaña 26. März 2020 at 02:45

    Vielleicht damit das mit „Jeanette“ nicht ausufert? Ich habe wegen Nachrichtenüberfrachtung sowieso den Überblick verloren.

  70. johann 26. März 2020 at 02:54

    jeanette???
    Vielleicht kann mal jemand MB in die Schranken weisen.
    Welche Sonderrechte genießt sie hier?

    siehe auch hier:
    http://www.pi-news.net/2020/03/jetzt-live-ministerpraesidentenwahl-in-thueringen-2-0/#comment-5360011

    http://www.pi-news.net/2020/03/jetzt-live-ministerpraesidentenwahl-in-thueringen-2-0/#comment-5360125

    Derartiges finde ich auch unter aller Sau, nur ein Beispiel von vielen:
    Maria-Bernhardine 25. März 2020 at 18:17
    DER SCHWULE DIKTATOR SPAHN

    Ich mag bestimmte Politiker auch nicht, aber so geht’s nicht.
    Die Dame sondert menschenverachtende Kommentare ab.

  71. VivaEspaña 26. März 2020 at 03:39

    Vielleicht hat MB schon wegen ihres Alters (sie dürfte so um 75-80 sein) gewisse Sonderrechte. Im Zweifel einfach nicht darauf eingehen. Ist im realen Leben (unabhängig vom Alter) auch immer am besten………

  72. johann 26. März 2020 at 03:49

    Sie ist etwa 64, hat sie kürzlich geschrieben.
    Ich erinnere mich auch, dass sie einmal im Notfallblog von MOD zurechtgewiesen wurde wegen ihrer Unverschämtheiten.

  73. Im Zweifel einfach nicht darauf eingehen

    Ja, das weiß ich.
    Aber wenn man mir so an die Ehre geht wie heute, muß ich antworten.

    Vllt hat @tban recht, dass sie einen Nervenarzt braucht.
    Demenz mit der aggressiven Komponente kann man da nicht ausschließen.

Comments are closed.