Der neue Relotius-Skandal dürfte die mit Zwangsgebühren finanzierten GEZ-Medien in extrem starke Turbulenzen versetzen. Dieses Mal trifft es den öffentlich-rechtlichen Rundfunk mitten ins Herz – direkt in die Elite-Abteilung der mit abgepresstem Zwangsgeld errichteten Luxus-Sendeanstalt.

Der neue Claas Relotius heißt Judith Brosel und ist 30 Jahre alt. Die preisgekrönte Star-Investigativ-Reporterin zählt nach einem kometenhaften Aufstieg zur Elite ihrer Zunft und galt bisher als „Speerspitze des seriösen Journalismus“. Die selbsternannte links-grüne Hetzerin Kämpferin gegen Rechts stammt aus der mittelfränkischen Provinz und hat neben ihrem Hobby Springreiten schon früh für das Pressereferat der Diakonie in Neuendettelsau geschrieben.

Nach dem Abitur lief ihre Karriere neben dem Studium bei den mit Zwangsgebühren finanzierten GEZ-Medien wie „geschmiert“. Direkt nach Abschluss ihres Volontariats im April 2019 erhielt sie den journalistischen Adelsschlag: Judith Brosel wurde Mitglied der SWR Chefredaktion und Teil einer achtköpfigen Recherche Unit. Und seither zählt die privilegierte Provinz-Göre zu den Besten der Besten der Besten der Besten der Besten…

Doch in ihrem Hochmut haben sich die Speerspitzen des SWR, also Judith Brosel und viele ihrer Kolleginnen und Kollegen, offensichtlich zwischendurch mit den Falschen angelegt. Denn nicht nur der Journalist und Medienberater Erasmus Sternberg wehrt sich energisch gegen die falsche Berichterstattung, sondern auch mächtige Unternehmen wie Juice Plus und der KOPP Verlag sind gegen die links-grüne Medienhetze vor Gericht gezogen und haben bemerkenswerte Urteile gegen die neuen Relotius-Journalisten des SWR errungen.

Die Anwälte der Kanzlei Bird & Bird teilen dazu mit:

Der Südwestrundfunk (SWR) sendete im SWR-Fernsehen am Dienstag, 14. Januar 2020 einen 45-minütigen Fernsehbeitrag unter dem Titel „Marktcheck deckt auf: Das Geschäft mit Nahrungsergänzungsmitteln“, der am darauffolgenden Samstag um 13 Uhr wiederholt werden sollte. Der Beitrag befasst sich im Wesentlichen mit dem Multilevel-Vertriebssystem von JuicePlus+ und stellte angebliche Qualitätsmängel der von JuicePlus+ vertriebenen Vitaminkapseln auf. In allen Kapseln weiche der Vitamingehalt von dem auf der Packung angegebenen ab, habe ein in der Reportage namentlich genannter Lebensmittelkontrolleur festgestellt. Die Abweichung bei der getesteten Packung habe beim Vitamin-E-Gehalt 30% betragen und liege bei den Gemüsekapseln sogar darüber. Die Pressekammer des Landgerichts Hamburg hat diese Behauptungen verboten. Die Sendung durfte am Samstag nicht erneut ausgestrahlt werden.

JuicePlus+ konnte auf eine stringente Qualitätskontrolle und eigene Testreihen verweisen. Das Unternehmen hatte schlüssig dargelegt, dass die behaupteten Abweichungen bei Vitamin-E-Gehalten mit hoher Wahrscheinlichkeit auf unterschiedliche Messfehler zurückzuführen sind.

Mit noch wesentlich dreisteren Lügen haben die frisch enttarnten Relotius-Journalisten der GEZ-Medien Judith Brosel, Moritz Kluthe, Christian Kretschmer und Thomas Simon über den Rottenburger KOPP Verlag berichtet: „Hetze, Angst, Verschwörungsmythen“ lautete der Titel der großen Reportage gegen den unliebsamen Verlag. Neben der üblichen Verortung und anschließender Verbannung in die rechtspopulistische Ecke wurden angeblich auch in zwei vom Kopp Verlag vertriebenen Nahrungsergänzungsmitteln von einem zertifizierten Labor abweichende Werte festgestellt.

Das Transatlantic Journal berichtet:

Die Vorwürfe des SWR Investigativ-Ressorts gegen den Kopp Verlag wiegen schwer. Unter dem Slogan „Hetze, Angst, Verschwörungsmythen“ veröffentlichte der Öffentlich Rechtliche Rundfunk eine Reihe von Artikeln mit schweren Anschuldigungen: Förderung von Rechtsextremismus, Demokratiefeindlichkeit sowie Handel mit gesundheitsschädlichen und falsch deklarierten Nahrungsergänzungsmitteln. Gerichte haben Verstösse gegen das Presserecht festgestellt und die Verbreitung der Falschberichterstattung untersagt.

Viele Links zu der justiziablen Falschberichterstattung, welche die weiteren GEZ-Medien wie üblich gerne verbreiten, laufen mittlerweile ins Leere. Die Berichte, die noch online sind, sehen vermutlich auf Anordnung des Gerichts bzw. der Richter jetzt unter anderem so aus:

Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken.

Besondere Brisanz erhält der GEZ-Medien-Skandal durch die Rückendeckung direkt aus der GEZ-Führungsetage, wie das Transatlantic Journal weiter schreibt:

SWR-Redaktionsleiter Adrian Peter ignoriert Hinweise auf Manipulation

Seit dem die Journalistin Judith Brosel im April 2019 in die Multimediale Chefredaktion und die Recherche Unit des SWR berufen wurde, beschäftigten sich bereits mehrere Gerichte mit der Arbeitsweise der Reporterin. Vor allem ihre Vorliebe für strafrechtlich relevante Vorwürfe, eine ausgeprägte Neigung zu meinungsstarker Dramatisierung sowie der kreative Umgang der Starreporterin mit Fakten, waren die maßgeblichen Auslöser der Rechtsstreitigkeiten.

Bereits im Mai 2019, direkt nach Abschluss ihres Volontariats, wurden die Vorgesetzten von Judith Brosel auf die laxe Einstellung der Reporterin gegenüber dem geltenden Presserecht und journalistischen Standards aufmerksam gemacht. Ein investigativer Reporter konfrontierte den SWR mit Hinweisen auf Manipulationen und falsche Tatsachenbehauptungen in Veröffentlichungen von Judith Brosel.

Statt die Vorwürfe zu prüfen, stellte sich SWR-Ressortleiter Adrian Peter schützend vor die Nachwuchsjournalistin. Alle Kriterien der journalistischen Sorgfaltspflicht seien eigehalten worden. Aus Gründen des „Rechercheschutzes“ wollte der erfahrene Reporter aber „keine Angaben zu Einzelheiten der Recherchetätigkeiten“ machen.

Dabei hätte Adrian Peter gute Gründe gehabt die Arbeitsweise seiner jungen Kollegin genauer zu hinterfragen. Judith Brosel hatte eine Reihe von Reportagen zu einem vermeintlichen Datenhändler veröffentlicht und diesem schwere Straftaten vorgeworfen. Im Zuge der Recherchen hatte sie mehrfach Interviewangebote des Unternehmers abgelehnt und dessen Stellungnahmen, die nicht zu ihren Recherchen passten, konsequent ignoriert. Auch die von Judith Brosel herbei fantasierten Straftaten erwiesen sich schnell als Luftnummern – ein durch die Recherchen der Reporterin ausgelöstes Ermittlungsverfahren der Staatsanwaltschaft wurde eingestellt.

Man darf gespannt sein, wann dieser neuerliche GEZ-Medien-Skandal auch bei den großen Mainstream-Blättern ankommt…

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

127 KOMMENTARE

  1. Gut, dass es noch Auffrechte gibt, die gegen die Relotius Presse klagen.

    Ich bin seit Jahrzehnten im Thema Klimawandel drin und die Falschmeldungen zum Thema Klima und die bewusste Diffamierung von alten abgehängten Klimaleugnern, wie ich einer bin, ermüden mit der Zeit.

    Diese bewusste Zermürbungstaktik zeigt offensichtliche Erfolge. Es finden sich praktisch keine mehr, die Frau Dr. Merkel ihre völlige Ahnungslosigkeit in punkto CO2 dauernd um die Ohren hauen.

  2. Diese Mietmäuler sind an der Wahrheit nicht interessiert. Für das eigene Fortkommen würden Gestalten wie Judith Brosel sogar ihre Oma verkaufen.

    Diese Brosel ist eine eiskalte Karrieristin, die sich einfach nur auf die Seite der zur Zeit mächtigen stellt.

    Gerade auf Phoenix Presseclub ist auch so eine unsägliche Gestalt, (Rolf Dieter Krause)

    die permanent betont, dass die AFD die Nachfolger der Nationalsozialisten seien.

  3. Was für ein Aufwand, diese Lügner zu enttarnen, und dann, wie immer, nur eine kleine Randnotiz irgendwo!
    Die legen es darauf an! Das ist Kalkül, in der Hoffnung die Erstmeldung tue ihr Nötigstes, das Halali wird zur Nebensache.

    Judith BROSEL, wirkt wie ein hypnotisiertes Kaninchen. Von der Materie hat sie wahrscheinlich so viel Ahnung wie ein ABC Schütze vom Alphabet!

    Darf man hier nun auch nach dem gewonnen Gerichtsstreit von einer GEZ „Sprechpuppe“ sprechen? Oder gibt es dann Ärger?

  4. Die linksgrüne Schweinepresse interessiert mich schon seit längerer Zeit nicht mehr.

    Was mir stinkt sind die GEZ-Zwangsabgaben und eingesetzte Steuermittel für die Schweinepresse, die vielfach am Pleitegehen ist.

  5. ghazawat 1. März 2020 at 12:54

    Gut, dass es noch Auffrechte gibt, die gegen die Relotius Presse klagen. “

    Ganz meine Meinung.

  6. Man darf gespannt sein, wann dieser neuerliche GEZ-Medien-Skandal auch im Mainstream ankommt…

    Garnicht.

    Weil „Berichterstattung“ nach Relotius-Art deren Geschäftsmodell ist.

    So, wie sie früher als Paparazzi Promis unter den Rock fotographiert und eine schlechte Intimrasur erfunden und angeprangert haben, weil die tumbe Masse sowas lesen wollte, prangern sie heute „rechte“ Verlage, pöhse Konzerne und oppositionelle Bürger an.

  7. Das wird in den Mainstream Medien ganz sicher nicht publik gemacht. Futtertrog und so…

  8. „Relotius“ ist natürlich kein Einzelfall.
    „Relotius“ ist Systemimmanent.
    Es ist Teil der täglichen Nachrichten aus den Alt-Partei-Medien.

    Die GEZ-Sender sind die Spitze und mit all den linken Zeug völlig unseriös

  9. Wer den Spiegel liest, oder einem Sender des Öffentlich-Rechtlichen Propagandafunks in der BRD, sieht dem geht es doch nicht darum die Wahrheit zu erfahren, es geht ihm einzig und allein darum, sein links-grün versiffte Welbild bestätigt zu bekomme, da stört die Wahrheit nur.

  10. ghazawat 1. März 2020 at 12:54

    Gut, dass es noch Auffrechte gibt, die gegen die Relotius Presse klagen.

    Ich bin seit Jahrzehnten im Thema Klimawandel drin und die Falschmeldungen zum Thema Klima und die bewusste Diffamierung von alten abgehängten Klimaleugnern, wie ich einer bin, ermüden mit der Zeit.

    Diese bewusste Zermürbungstaktik zeigt offensichtliche Erfolge. Es finden sich praktisch keine mehr, die Frau Dr. Merkel ihre völlige Ahnungslosigkeit in punkto CO2 dauernd um die Ohren hauen.

    ————————–
    Derzeit, bei Phoenix, schalmeit Plöger („Wetterexperte“) vom menschengemachten Klimawandel. Seiner Aussage nach, sind 99% der Wissenschaftler dieser Meinung. Diese Lüge bleibt bei Dümmdödelmichl natürlich hängen.

  11. Wieviel verdient die im Monat? Das wäre wichtig zu wissen, damit ich mir ein besseres Bild machen kann.

  12. DIE SWR-QUOTENSAU (Satire) 😛

    Fräulein Brosel ist mehrfach traumatisiert:
    SPENDEN AN DAS BLAUE KREUZ
    „Evangelium & Abstinenz – mit Jesus & ohne Alkohol“
    https://trauer.flz.de/MEDIASERVER/content/LH84/obi_new/2017_2/615bcb87-bce8-4ac2-9467-bee46725571e.jpg
    Nach dem Münchner Amoklauf
    Müssen wir sie als Helden sterben lassen?
    Von Judith Brosel – Aktualisiert am 24.07.2016-16:05

    Auch im Kopf des damals 18 Jahre alten Georg R., damals +++mein Klassenkamerad, entstand nach der Tat ein grausamer Plan, den er am 17. September 2009 am Ansbacher Carolinum in die Tat umsetzte. Mit einer Axt, mehreren Messern und Molotowcocktails zog er durch das oberste Stockwerk des Gymnasiums.

    Georg R. verletzte damals zwei Schülerinnen schwer, eine von ihnen kämpfte mehrere Tage ums Überleben. Er selbst versuchte sich das Leben zu nehmen und wurde von zwei Polizisten mit mehreren Schüssen zu Boden gebracht. Dass niemand starb, war glücklichen Umständen zu verdanken. Nach der Tat spielten sich private Dramen ab, die viel Leid mit sich brachten, ganz außerhalb der öffentlichen Wahrnehmung.
    Eine bestehende Faszination kann verstärkt werden

    Georg R. überlebte. Wegen versuchten Mordes in 47 Fällen wurde im April 2010 im Ansbacher Landgericht das Urteil gesprochen: neun Jahre Haftstrafe, verurteilt nach dem Jugendstrafrecht, zunächst aber unbegrenzte Unterbringung in der Psychiatrie…
    https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/kriminalitaet/nach-dem-muenchner-amoklauf-muessen-wir-sie-als-helden-sterben-lassen-14355069.html

  13. Die hätte früher beim Stürmer, beim ND oder beim Retuschieren der Bilder unter Stalin einen Job bekommen.

    Heute bekommen diese geistigen Nachgeburten Jean-Paul Marats beim links-roten GEZ-Sender das Geld der Arbeiter und Angestellten.

  14. Soeben gelesen auf der Schmierenplattform „SPIEGEL Online“:

    „Jeder, der jetzt noch schweigt, ist ein tief unanständiger Mensch. Ein Mittäter. Und verdient die Ächtung durch die Gemeinschaft. Die Verfolgung durch angewendete Gesetze. Es sind Brandstifter.“

    Autorin ist die Hetzerin Sibylle Berg.

  15. Irminsul (Zentralrat der Sachsen) 1. März 2020 at 13:24

    # Viper 1. März 2020 at 13:22

    Wer schaut sich denn als normaler Mensch solche Sender noch an …. noch dazu solche Sendungen? Die spielen doch vor leeren Sitzbänken. Eine Botschaft die keiner empfängt, ist nichts wert.
    ———————-
    Ich bin immer neugierig, wie mal wieder gelogen wird. Das ist eigentlich der einzige Grund, warum ich mir dererlei Sendungen (auch Tagesschau oder Labershows) ansehe.

  16. Viper
    1. März 2020 at 13:22

    „!Derzeit, bei Phoenix, schalmeit Plöger („Wetterexperte“) vom menschengemachten Klimawandel. Seiner Aussage nach, sind 99% der Wissenschaftler dieser Meinung. Diese Lüge bleibt bei Dümmdödelmichl natürlich hängen.“

    Sogar höchst erfolgreich. Ein gar nicht kleiner Teil der Bevölkerung ist der felsenfesten Überzeugung:

    „Frau Dr. Merkel ist doch Physikerin! Wenn die das sagt, die hat doch sicherlich mehr Ahnung als ich!“

    Gegen diese Einstellung kann man nicht ankämpfen. Versuchen sie einmal einem CDU-Mitglied klarzumachen, das Frau Dr Merkel naturwissenschaftlich völlig ungebildet ist und von Zahlen, Größenordnung und Zusammenhängen keine Ahnung hat.

    Die freundlichste Antwort ist, dass man das selber ja wohl nicht beurteilen kann. Schließlich bewundert uns die ganze Welt um diese Führerin…

  17. Ihab Kaharem -Nazisau- 1. März 2020 at 13:29

    Soeben gelesen auf der Schmierenplattform „SPIEGEL Online“:

    „Jeder, der jetzt noch schweigt, ist ein tief unanständiger Mensch. Ein Mittäter. Und verdient die Ächtung durch die Gemeinschaft. Die Verfolgung durch angewendete Gesetze. Es sind Brandstifter.“

    Autorin ist die Hetzerin Sibylle Berg.
    —————————————————

    Die LINKEN verzweifeln immer mehr!
    Das SCHWEIGEN der LÄMMER macht sie krank!

    Keine Mitstreiter mehr aufzutreiben.
    Die Lämmer rühren sich nicht vom Fleck,
    sie pfeifen auf den Schafshirten!

  18. Muss man sich das für sein Geld bieten lassen ? Ist der Rundfunkbeitrag juristisch noch zu halten ?

  19. DIE AFD könnte nun richtig „loslegen“!
    Der CORONA VIRUS ist auf ihrer Seite.
    Denn DEMOS gegen RECHTS wird es nicht mehr geben.
    Nur noch die ganz Dummen setzen sich einer Massendemonstration, und dem Risiko angesteckt zu werden, aus!

    Also AFD los geht’s!

  20. Nuernberger 1. März 2020 at 13:39
    Muss man sich das für sein Geld bieten lassen ?

    Ja.

    Nuernberger 1. März 2020 at 13:39
    Ist der Rundfunkbeitrag juristisch noch zu halten ?

    Nein.

  21. Judith Brosel hat[…]neben ihrem Hobby Springreiten […]

    Also DER Prototyp einer Salonbolschewistin, links reden und dem bei Aristokraten verbreiteten Hobby nachgehen.

  22. Der „Marsch durch die Institutionen“ der 68er hat sich gelohnt! Deren Brut sitzt jetzt überall an den Schalthebeln der Macht.

  23. Natürlich diskreditieren die alle und jeden, der sie dabei behindert an der fetten Zitze der verkommenen Zwangsgebühren Melkkuh zu saugen.
    Was manche Menschen alles machen um nicht mit richtiger, ehrlicher Arbeit konfrontiert zu werden ist schon ein Skandal innerhalb dieser Gesellschaft.

    Aber das es so weit kommen konnte, das die, die nur lügen und abzocken überhaupt auf diesem Thron kommen konnten, ist schon sehr bezeichnend für ein Volk, das schon viel zu lange auf seiner dekadenten, faulen Haut liegt.
    Irgendeine Minderheit wird sich schon finden lassen, auf die man seinen Finger zeigen kann, nur um von seiner eigenen Gier und Verkommenheit abzulenken.
    Der deutsche Pöbel ist gut genug um da mitzumachen.
    Die AfD? Was ist mit den Arschlöchern die dafür gesorgt haben, das die Gewerkschaften nur noch hole Luft, die Löhne nur noch einen Dreck, die Mieten und die Energie unbezahlbar wurden, alte Menschen nur noch siechen und nicht mehr in Würde leben können?
    Fangen wir mal bei CDU, SPD, FDP und den Grünen an, aber die besitzen die Propagandaorgane, finanziert durch Zwangsabgaben und dem internationalen Finanzverbrechertum, dessen Marionetten sie sind.
    Aber der Pöbel lässt sich lieber von anti AfD Propaganda verarschen….

  24. lorbas 1. März 2020 at 13:16

    Naja, die Olle hat aber unfreiwillig Recht, die Grenzöffnungen, um antideutschen Rassismus mittels Überfremdung durch Fremdkültürelle und Umvolkung umzusetzen, fördert definitiv die Ausbreitung von Viren.

  25. Propaganda über Syrien wirkt wie bei der AFD.

    Was hat man das über Syrien gehört alles falsch.

    In Syrien kämpfen gemäßigte Muslime wie wir sieh bräuchten gegen Sunnitische Fundamentalisten.

    Allaviten leben einem weltlichen dem gewünschtem Euroislam ähnlichem Islam. Sie sind Schiiten.
    Sie sind in einem ziemlich ungemütlichen Umfeld der, Sunnitischen Fundamentlisten.

    Wer Syriens Präsident als Regime oder Machthaber bezeichnet gibt eine negative Wertung ab.

    Präsident Baschar Al Assad ist Humanist und in London ausgebildeter Augenarzt Er ist nach dem Tod seinem Bruder unfreiwillig zum Präsidenten geworden.
    Der Syrische Präsident ist selbst in den Kriegszeiten demokrtisch, in den bereichen wo gewählt werden konnte, wider gewählt worden.

    Unser Nachbarin eine Allavitin der Mann Arzt in einem Krankenhaus, in Deutschland tätig. Sie mussten aus Syrien wegen der Wirren und weil Sie Allaviten sind fliehen. Sie hat mir erzählt, das 18 Ethnien unter Präsident Assad in Syrien in ruhe und frieden leben konnten.

    Syrien ist auch nicht die Regierung alleine sonder die Menschen haben ein Land nach westlichem Vorbild aufgebaut. Die Bilder werden heute nicht mehr gezeigt weil die Propaganda ein anders Bild zeigen will.

    Weite Teile des Land es sind noch sehr ursprünglich. Bashar Al Assad wollte diese entwickeln und hat mit Deutschen Universitäten, vor dem Krieg, Verträge geschlossen.

    Der jahrhundert alte konflikt zwischen Sunnitischen Fundamentalisten und Schiiten herscht wie überall. Auch rohe maßnahmen sind zum Überlebender, Gemäßigter, Nötige. Es ist ein Muslimische Umfeld.

    Die die niemand anderen tolerieren sind die sunnitischen Fundamentalisten.

    Ein Geheindienst versucht das Land Zusammenzuhalten.

    Am Anfang war ein kleiner interner Konflikt in Syrien, Westliche Medien meinten dieses sei der Aufstand gegen einen schrecklichen Diktator.

    Es sind die gemäßigten Menschen auch um Assad die um ihr überleben kämpfen. Alles was im Westen und erst recht in sunnitisch Fundamentalistische Staaten für ein Bild gezeichnet wird, geht an der Wirklichkeit vorbei. Es ist Propaganda und wirkt.
    Man hat ja den großen Geschäftspartner USA mit speziellen Interessen interssen hinter sich.
    Menschenrechte werden immer dann angeführt wenn es den eigenen Interessen hilft.

    Die meisten als Chemiewaffen bezeichneten Vorgänge, waren mit Chlorgas. Chlorgas ist ein Prozessgas welches in der Desinfektion oder Chemieindustrie eingesetzt wird. Z.B. Desinfektionsmittel, Wasserwerk, Schwimmbad etc.

    Ein mit Chlorgas getroffener und beschädigte Tanks oder Rohren setzen Chlorgas frei. Diese wirken auf menschlichem feuchtem Gewebe wie Augen, Rachen, Lunge Ätzend.

    Syriens Chemiewaffen wurden aus gelieferten deutschen Zahnputzmitteln hergestellt. Syrien war berechtigt diese Herzustellen und zu besitzen. Sei waren nicht dem Chemiewaffensperrvertrag angeschlossen.

    Diese Waffen bewarten den Souveränen Staat Syrien vor zugriffen auch aus den USA.

    Chemische Kampfmittel besitzen durch die Grundstoffe bestimmte Verunreinigung eine eindeutige Chemische Signatur.
    Die in Syrien eingesetzten Chemiewaffen besaßen nicht diese Signatur der Syrischen Kampfstoffe.

    Bei Gefechten mit dem IS wurde Chemielager eingenommen. Dann tauchten die Kampfstoffe auf.

    Weiterhin wurde von den Weißhelmen, medizinischer Dienst ins Syrien, Chemiewaffenvorfälle inszeniert. Staubige Kinder, Atemwege durch Staub gereizt und hustend, die angeblich Giftgas aus gesetzt wurden. Am Tag danach abgestaubt. wurden in Interview Giftgasverletzungen bestritten.

    Man konnte am Anfang des Konfliktes Stutzig werden.
    Aussage in den Medien: Den Ganzen Tag. Massakern an 125 Menschen durch Assad.
    2 Wochen später wurden dann die Massaker, sehr leise, relativiert als Kriegshandlugen bezeichnet.

    Bürgerkrieg ist mist und jede der Umkommt und verletzt wird ist Mist. Aber es ist eben so wie es ist.

    Wenn Bürger verletz werden, ist immer der verantwortlich, der den Kampfort aussucht und für die Verletzungen, der Menschen, verantwortlich hinter dehnen er sich versteckt.

    Iraks Chemiewaffen.

    Der Irak besaß zwar keine Lkws der Chemische Kampfstoffe herstellen, Wie die Amerikaner als Begründung für den II. Golfkrieg, erzählten.

    Der Irak besaß jedoch Chemiewaffen, die sie auch gegen Kurden und im Irankrieg eingesetzt wurden.

    Die Amerikaner haben die gefundenen Chemiewaffen im II, Golfkrieg, neben einer Chemiefabrik, nahe des Geburtsortes von Sadam Hussein vergraben.
    Die sunnitischen Fundamentalisten des IS, sind aus er Geschlagenen Irakischen Arme entstanden Auch im Irak ist wie auf der gesamten Welt der Konflikt zwischen den Sunniten und Schiiten der Nachfolgerschaft des Mohammed 640 n. Chr.

    Die komplexen Feinheiten des Konflikts werden hier nicht beschrieben. Ist auch Unsinnig es reicht zu wissen, das die sunnitische Fundamentalisten den Schiiten wie allen andern das Lebensrecht absprechen und Versklaven wollen. Soe sind die Herrenreligion.

    Nach dem US Präsident Obabama die Parole der rote Linie bei Chemiewaffeneinsat durch Syrien ausgegeben hatte, wurden immer wider der Einsatz von Chemiewaffen publik.

    Mann wollte den Waffengang der USA provuzieren.

    Mir liegen Videos vor die das Verschießen von Glaskörpern, mit Giftgas, durch die Syrische Opposition zeigen.

    Diese habe ich auch kurz bevor der Einsatz der USA gegen Syrien los gehen sollte dem Geheimdiensten und CNN zu gespielt.

    Ich glaube nicht das sie nicht davon wussten. Jedoch wer will sich schon ertappen lassen.

    Es ist zu vermuten, dass die eingesetzten Chemiewaffen aus Restbeständen Sadams stammen.

    Gleichzeitig kam der IS auf der als Gefahr angesehen wurde.

    Der Militärische Einsatz gegen die Syrer und ihre Regierung Präsident Assad wurde abgesagt.

    Am Rande: Iraks Präsident Sadam Hussein hat mit Kamelpocken experimentieren lassen Er besaß auch den Grundstoff Uranoxid, Jellow Cake, für Atommeiler oder Atombomben. Diese fanden Journalisten „Embedet Troups“ neben blauen Fässern ausgeschüttet. Die Bewohner benutzten die Fässer als Regenfässer. Hier waren auch kleine Gläschen mit andren Radioaktiven Stoffen.
    Es währe Interessant, zu erfahren, warum diese heute bestritten wird.

    Es ist schwierig die Kultur des Islams logisch nach vollziehen. Letztendlich zählt immer der Vorteil, den man selber oder die Gruppe, erreichen kann. Das mit allen Mitteln.

    Eine Demokratie wie im Westen wird mit derartigen Kräften schwierig.

    Warum zeigt man keine Interviews mit Präsident Assad. Weil sie angst haben. das er zu gut rüberkommt. Haben wir mal Unterstützer der Regierung Assad zu sehn bekommen?

    Die Nutzung des Begriffes Machthaber oder Regime ist negativ besetzt und polemisch.

    Er und das gemäßigte syrische Volk, wird genauso geschnitten wie die AFD.

    Die Multikulturellen glauben alle Kulturen seihen so gleich, dass Sie zusammen leben können. Die Wahrheit ist, dass es Kulturen gibmt die keinen gemeinsamen Kontext finden könne um, in frieden, zusammen leben können.

    Die Multikulturellen Vorstellung ist nur Naiv, da man sich die Unterschiedlichkeit aus Interkultureller Inkompetenz, aus Unwissenheit nicht vorstellen können.

    Der Konflikt mit dem sunnitische Fundamentalismus in Syrien und weltweit ist 1400 Jahre alt.

    Da sagen welch der Islam gehört zu Deutschaland. Der Beschriebene Islam sollt kein Teil Irgend einer Gesellschaft sein.

    Sunniten und Schiiten sind etwa zur gleich Zeit entstanden.
    Wer sich da Fragt wer der Aggressivere zwischen Sunniten und Schiiten ist, der braucht sich nur die Anzahl der Menschen ansehen. Sunniten 74% der Muslime.

    Nachhaltiges schlachten wirkt.

    Auch in der Türkei, schlachten und vertreiben wirkt, bei heute 0.2% Christen in einem ursprünglich Christlichem Land von 100%.

  26. Das Ganze hat System. Die „Journalisten“ haben offensichtlich „freie Hand“. Wer nichts von der vorgegebenen „Heilen Regierungswelt“ erkennen lässt, wird in die Abteilung „Hass und Hetze“ eingeordnet. Von da an heißt es für die Mainstream-Medien „Feuer frei !“ Dann darf die Pandora-Büchse geöffnet und die faulen Eier dürfen geworfen werden

  27. Maria-Bernhardine 1. März 2020 at 13:28

    Schau an, schau an.

    Bei deutschen Tätern geht es, sie die Haftstrafe nach ihrer Unterbringung in der Klapse antreten zu lassen.

    Ich hab bisher aber noch nie von einem Urteil gehört oder gelesen, dass einer der zugewanderten Psychos nach der Klapse noch seine reguläre Strafe abzusitzen hat.

  28. Bis HEUTE MORGEN!! sind lt. türkischen Quellen 7 5 0 0 0 Prachtexemplare aus der Türkei „abgereist“!!
    Wie? Z.T. mit T A X E N!!, Bussen und Bahnen.
    Es geht jetzt richtig los! Deutschland freut sich!

  29. nicht die mama 1. März 2020 at 13:07

    Weil „Berichterstattung“ nach Relotius-Art deren Geschäftsmodell ist.
    _________________________
    Genau. Wenn man zufällig und mit viel Mühe etwas aufgedeckt wird wie hier, ist das eher lästig, etwas nazi. Das kratzt den allgemeinen Betrieb überhaupt nicht. Es ist eine Party. Man darf bescheißen, hauptsache man tanzt nach der richtigen Musik.

  30. Das_Sanfte_Lamm 1. März 2020 at 13:45

    Dazu fällt mir ein…

    Was ist eigentlich aus dem springreitenden syrischen Aristokratensöhnchen Vorzeigeflüchtling geworden, den Urschel von der Leyden damals bei ihrer Familie hat wohnen lassen?

  31. 18 Jahre alt—hochaktuell:

    Schweine-Journalismus? Wenn Medien hetzen, türken und linken Gebundenes Buch – 2002

  32. @ dr.ngome 1. März 2020 at 13:59

    Während deutsche Medien über 15.000 Flüchtlinge, die an der griechischen Grenze „strandeten und ausharren“, lügen, führt der türkische Innenminister genau Buch: 76.358 haben die Türkei zur Stunde bereits verlassen.
    3.9 Mio. hat er noch in der Pipeline!
    #IStandWithGreece

    https://twitter.com/Hartes_Geld/status/1234046077373906944

  33. An jede zweite Ecke haben unsere „Demokraten“ ein „FCK AFD gesaut.
    Aus einem F lässt sich mit zwei Strichen hier leicht ein R machen.

    Das Problem mit der GEZ-Meinungsmacht ist, dass sie sich leisten können, was sie wollen. Sie hauen Falschmeldungen raus, treiben mieseste Propganda und Diffamierung, spalten die Gesellschaft…

    Der 08/15-Deutsche frisst und verinnerlicht es – weil er satt, träge und unkritisch ist.

    Auch wenn es hier und da mal kurz Empörung gibt… von der Berichtigung bekommt kaum jemand noch was mit!
    Die beabsichtigte Wirkung beim normalen Deutschen Meinungsnehmer wird IMMER erziehlt und GEZ-Zwangsgeld werden sie weiter eintreiben können, solange die Verfassungsrichter auf Linie sind. Das sind sie wohl leider auch, weil sie ihre Pöstchen auch der Gunst etablierter Politiker zu verdanken haben und diese vermutlich nicht verlieren möchten.

  34. Brüder wegen „arabischer Abstammung“ beleidigt

    In Wedding eskalierte heute früh ein Nachbarschaftsstreit. Gegen 4.15 Uhr trafen sich drei Nachbarn im Hausflur eines Mehrfamilienhauses. Dabei soll es zum Streit zwischen dem 20-Jährigen und zwei Brüdern (23 und 27) gekommen sein. Im Verlauf des Streits soll der 20-Jährige die Brüder wegen ihrer „arabischen“ Abstammung beleidigt haben. Diese sollen ihn daraufhin geschlagen und getreten haben. Der 20-Jährige, der selbst türkischer Staatsbüger ist, erlitt Verletzungen im Gesicht.

    https://www.bz-berlin.de/liveticker/brueder-wegen-arabischer-abstammung-beleidigt

  35. Die „Jüdische Rundschau“ hat sich in den letzten Jahren zu dem wichtigsten Printorgan der deutschen und russischen Juden entwickelt, die sich einen ehrlichen Journalismus wünschen. Nun wenden sich deren Verantwortliche in einem offenen Brief an den US-Botschafter Richard Grenell in Berlin. In ihm klagen die Verantwortlichen über die Gleichschaltung nahezu aller Medien in Deutschland und die damit einhergehende Gefährdung der Demokratie, besonders der Presse- und Meinungsfreiheit.

  36. dr.ngome 1. März 2020 at 14:04
    18 Jahre alt—hochaktuell:

    Schweine-Journalismus? Wenn Medien hetzen, türken und linken Gebundenes Buch – 2002

    Ja, stimmt – Oskar Lafontaine (nein, man muss ihn nicht mögen) war übrigens auch einmal Opfer einer Kampagne des SPIEGEL. Die Vorwürfe gegen ihn erwiesen sich später als völlig haltlos.

  37. Einzelfall 1. März 2020 at 14:13
    DDR 2.0

    In der „Zone“ konnte man sich wenigstens noch ins Private zurückziehen und darauf warten, dass der Laden irgendwann zusammenkracht – was dann auch geschah.
    Heute sieht die ganze Chose etwas anders aus.

  38. Solche „Expertinnen“ wie J. Brosel durchziehen doch mittlerweile die ganze Gesellschaft; jung, Seichtstudium, beruflich erfolgreich, gewinnende Art, kommunikativ, etc.

  39. bobbycar 1. März 2020 at 13:22

    Wieviel verdient die im Monat? Das wäre wichtig zu wissen, damit ich mir ein besseres Bild machen kann.

    Das kommt auf die Währung an.

    Geld kriegt sie viel mehr als sie verdient, Strafe kriegt sie aber viel weniger, wie sie sich verdient hat.

  40. Das_Sanfte_Lamm
    1. März 2020 at 14:17
    Einzelfall 1. März 2020 at 14:13
    DDR 2.0
    In der „Zone“ konnte man sich wenigstens noch ins Private zurückziehen und darauf warten, dass der Laden irgendwann zusammenkracht – was dann auch geschah.
    Heute sieht die ganze Chose etwas anders aus.
    ++++

    Heute dürfen wir auf den Bürgerkrieg warten.

    Ausgelöst von Kuffnucken und dem linksgrünen Schweinsgesindel!

  41. Nuernberger
    1. März 2020 at 13:39
    Muss man sich das für sein Geld bieten lassen ? Ist der Rundfunkbeitrag juristisch noch zu halten ?
    ++++

    Die nächste Erhöhung ist längst abgesegnet!

  42. @dr.ngome 1. März 2020 at 14:18
    StopMerkelregime

    Pack schlägt sich–Pack verträgt sich…

    ___
    Türken und Araber konnten sich noch nie leiden. Jetzt mit Türkei/Syrien Krieg schaukelt sich das hier auch hoch.

  43. StopMerkelregime
    1. März 2020 at 14:12
    Türkei startet Militäroffensive in Syrien !!!
    ++++

    Islamisten gegen Islamisten!
    Hoffentlich kracht es nachhaltig!

  44. Das_Sanfte_Lamm 1. März 2020 at 13:45

    Judith Brosel hat[…]neben ihrem Hobby Springreiten […]

    Also DER Prototyp einer Salonbolschewistin, links reden und dem bei Aristokraten verbreiteten Hobby nachgehen.

    Ja.Und aktiv Tiere quälen,denn nichts anderes ist Springreiten.Eine Vergewaltigung dieser edlen Tiere.
    Aber Hauptsache auf der „richtigen“ Seite,diese verwöhnte,dämliche Göre.

  45. StopMerkelregime
    1. März 2020 at 14:08
    Brüder wegen „arabischer Abstammung“ beleidigt.
    ++++

    Islamische Kuffnucken sind immer beleidigt.
    Egal wegen was!

  46. Wenn man sonst keine interessanten oder spannenden Stories hinbekommt, dann inszeniert man eben etwas. Da kann man mal wieder sehen, dass die Typen von der Presse und vom Fernsehen offenbar viel Mist machen, um erfolgreich zu sein. Aber auf Kosten von anderen, das ist mies!!!

  47. …merkwürdige 48 Kommentare (vor diesem)!

    Keiner der Kommenatoren kommt auf die Idee dieses Linkssystem, welches sich SCHÜTZEND vor noch so strafbare Handlungen ihrer Mitarbeiter stellt solange diese LINKS sind…

    …mit dem konservativen Lager zu vergleichen wo Abgrenzeritis, das Springen über jedes linke Stöckchen, panikartige Entlassungen/Parteiausschlußverfahren usw. zum ALLTAG gehören… kurz: im konservativen Lager werden JEDEN TAG die Mitstreiter im Straßengraben der Geschichte entsorgt…

    Fazit: DAS… ist der grundsätzliche Unterschied zwischen Rechts + Links!!!

  48. @Stop… 14:12

    eine kleine taktische Bombe
    dürfte doch noch unbenutzt
    im Arsenal liegen.

  49. @StopMerkelregime

    Wie schwer müssen die jungen Burschen gelitten haben, verzweifelt und traumatisiert sein, daß sie sogar die
    Polizei angreifen!

  50. @StopMerkelregime

    Auf dem entsetzlichen Video sieht man erstaunlicherweise auch NEGER??. und MONGOLEN..sind das auch „Flüchtlinge vor den Bombenangriffen in Syrien“?

  51. … tja, die links-grün-versifften „Qualitätsmedien“ leben halt einmal davon, dass sie viele „Tatsachen“ erfinden, lügen, diffamieren, hetzen und verleumden! Da kaum jemand dafür freiwillig Geld zahlen würde, gibt es die staatlich verordnete Plünderungsgebühr „GEZ“ für den Bürger!
    Und der Dumm-Michel zahlt, weil die „Obrigkeit“ es so befiehlt!

  52. Mußten gestern eine Verwandte in ein städtisches Krankenhaus bringen.
    Überall herumlungernde XXX und als „Ärzte“ verkleidete YYY.
    Ist das noch Deutschland?

  53. Hauptsache ist,der Kampf gegen Rechts,
    sowie gegen Kritiker,und die,die entgegen dem Mainstream schwimmen.
    Falls irgendetwas schief geht,gibts ein kleines Mea culpa,des Senders,
    oder des Chefredakteurs und der Verursacher,wird „entsorgt“.
    Das ist die gängige Taktik in diesem System,man übernimmt einfach
    keine Verantwortung mehr,oder hinterfragt,es muss nur dem Mainstream entsprechen!
    Das passt doch in die gleiche Ecke:

    Tod im Knast: WDR fingierte Justizmord

    http://www.pi-news.net/2020/02/tod-im-knast-wdr-fingierte-justizmord/

  54. OT

    Liebe PI-Leser, habt ihr mal auf eure Nebenkostenabrechnung/-verbrauch geschaut? Das war einer der besten Winter seit Jahren. Also für mich kann es bei den Energiepreisen gar nicht klimawandelig genug sein. Da leg ich gerne noch eine Kohle im Kamin oben drauf.

    #proklimawandel #menschmachmit #jazumdiesel #atomkraftjetzt

  55. @dr.ngome 1. März 2020 at 14:57
    StopMerkelregime

    Auf dem entsetzlichen Video sieht man erstaunlicherweise auch NEGER??. und MONGOLEN..sind das auch „Flüchtlinge vor den Bombenangriffen in Syrien“?
    __

    IS Kämpfer: Es seien „Flüchtlinge“ aus Afghanistan, Somalia, Pakistan. Vor allem scheinen sie Islamisch geprägt zu sein. Schlimm!

    https://mobile.twitter.com/BasedPoland/status/1234038726952673281

  56. WARUM?? Warum antwortet die griechische Polizei nicht konsequent mit Nebelgranaten, Tasern, Gummigeschossen, Ultraschallkanonen uvm.? Wo bleibt das Militär mit schwerem Gerät?
    Sie werden mit Gas, Messern. Molotows und Wurfgeschossen von Dschingis Khan’s Horden überfallen.
    Wenn alles nichts fruchtet, muß eben SCHARF GESCHOSSEN werden, was völkerrechtlich abgedeckt wäre.

  57. StopMerkelregime 1. März 2020 at 14:15

    Die Deppen sind zum Glück schnell gefaßt worden!

    Täter tarnten sich als Schlüsseldienst ? Tresor aufgeschweißt ? Millionenbeute
    Gold-Bande in Therme gefasst

    Auf dreiste Art erleichterte ein von Deutschland aus operierender Araber-Clan eine Pensionistin um ihren Goldschatz und ihre Ersparnisse im Wert von mehr als 700.000 Euro. Die Männer gaben sich als Mitarbeiter einer Schlüsseldienstfirma aus und schweißten den Tresor auf. Sie wurden im Thermenhotel Laa (NÖ) überwältigt.

    Verzweifelt war die 73-Jährige aus Wr. Neustadt (NÖ) daheim vor ihrem Tresor gestanden. Denn sie hatte den Code vergessen. In ihrer Not suchte sie sich, wie berichtet, im Internet die Nummer eines Schlüsseldiensts. Was sie nicht ahnen konnte: Hinter dem Notfall-Service steckte ein von Deutschland aus operierender Clan, der auf solche Anrufe nur wartet. Kurz darauf standen die vermeintlichen Helfer bereits mit Winkelschleifern und Schweißgeräten vor der Tür. Doch am Tresor bissen sie sich fast die Zähne aus. Sieben Stunden schweißten die Männer, ehe der Stahlkoloss endlich aufging. Mehrmals hatte das Opfer die „Arbeiter“ mit Essen versorgt. Dann verabschiedeten sich diese eiligst.
    Als die Frau Nachschau hielt, war der Tresor gähnend leer. Sparbücher, Bargeld und Gold waren weg. Die Drahtzieher, denen Kriminalisten wegen anderer Coups schon auf der Spur waren, wurden kurz darauf in der Therme Laa verhaftet. Sie hatten im Hotelsafe 50.000 € Beute deponiert.
    KRONEN ZEITUNG
    Mark Perry

  58. Grüne schon wieder Flüchtlings-geil bis zum Anschlag.
    ________________________________
    Baerbock, die neue Göring-Eckardt !

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article206244085/Gruenen-Chefin-Baerbock-Deutschland-sollte-Kapazitaeten-an-Fluechtlingsunterkuenften-wieder-aktivieren.html
    ______________________
    Griechischer Innenminister:
    „Die Migranten sind zu 90 Prozent junge Männer, darunter viele Afghanen, die meisten kommen gar nicht aus den syrischen Kriegsgebieten, vereinzelt Familien oder Frauen mit Kindern“.

  59. nicht die mama 1. März 2020 at 14:03
    Das_Sanfte_Lamm 1. März 2020 at 13:45

    Dazu fällt mir ein…

    Was ist eigentlich aus dem springreitenden syrischen Aristokratensöhnchen Vorzeigeflüchtling geworden, den Urschel von der Leyden damals bei ihrer Familie hat wohnen lassen?

    VdL hat ja Töchter, die mit Neun im heiratsfähigen Alter sind…..
    [/Zynismus off]

  60. Ich bin gerade mit meinem Diesel-SUV durch unsere Innenstadt über den Ring gefahren. Da kam mir ein hupender Autokorso von Arabern entgegen. Ich kann aber jetzt nicht sagen, ob es ein Ehrenmord war oder eine Kindereheschließung. Das war bei den Schüssen nicht zu erfassen.

  61. Wer am besten Lügen kann, wird seine Kariere einen steilen Aufsteg erhalten bei Merkels Regierung, egal ist dabei um was es überhaupt geht, auch das wird erfunden.
    Das beweist sich do immer wieder.
    Da hatte doch damals dieser HH eine gessere Idee und scheuchte alles was ihm nicht passte einfach in die Kategorie, Verboten und schon waren die großartigen Klugscheißer, einfach verschwunden, welche heute sich gegenseitig die Türklinke wechseld in die Hand geben. So wird auch die irreleitenden Politik betrieben. Möglichst viele nichts sagenden Kleinparteien sind geeignet, den Berufsheuchlern Auftrieb zu geben. Deshalb auch die ellenlangen Wahlzettel bei den Wahlen und keiner MERKT das.

  62. eule54
    1. März 2020 at 14:49
    Wenn es mit dem Vögeln vorbei ist, geht es in die Politik
    —————————-
    Sehe ich nicht so. Ich bin auch Oma und für Recht und Ordnung also eher Rechts
    Außerdem ist das mit dem Vöxxxx noch lange nicht vorbei

  63. Schön und gut der Bericht hier, aber hat man in der Lügenpresse zu Judith Brosel und ihren Machenschaften etwas gelesen und hat es irgendwelche Folgen für sie.
    Ich habe bisher nichts gefunden.

  64. @StopMerkelregime

    Das türkische Militär wurde u.a. von deutschen Offizieren auf Vordermann gebracht.
    Im 1. Weltkrieg kämpfte es tapfer an unserer Seite.
    Die heutige Gurkentruppe hat damit nicht mehr viel zu tun.

  65. Versteht die Gottgleiche das System überhaupt?

    Alexander Kissler: Am 19.2.2020 hat die Bundesregierung einen Gesetzentwurf „gegen Hasskriminalität“ beschlossen. Am 29.2.2020 erklärt die Bundeskanzlerin, „bereits am 19.2.“ sei das „Gesetz verabschiedet worden“. Freilich kann nur der Bundestag Gesetze verabschieden.

    https://twitter.com/DrKissler/status/1234053248409128961

  66. Nun ja … man sollte mal die Beziehung dieser Frau zu den SWR untersuchen , ob es dort irgendwelche Verquickungen gibt ! Der Aufstieg dieser Dame ist mir irgendwie suspekt … was hatte Sie bis dahin vorzuweisen ??

  67. Da bleibt ja nur zu hoffen, daß falls Judith Brosel und ich mal dienstlich aufeinandertreffen, sie mich fragen wird „Kommt auf die Pommes was drauf?“

  68. Zu den „armen, frierenden Flüchtlingen in EDIRNE:

    Frühlingstemperaturen in der nächsten Woche; zw. 14 und 22 Grad.

  69. Der durchschnittliche IQ von PAKIS liegt bei 84; außerdem sind sie für eine besondere Grausamkeit bekannt. Soviel zu Toronto.

  70. junge_Oma
    1. März 2020 at 15:45
    eule54
    1. März 2020 at 14:49
    Wenn es mit dem Vögeln vorbei ist, geht es in die Politik
    —————————-
    Sehe ich nicht so. Ich bin auch Oma und für Recht und Ordnung also eher Rechts
    Außerdem ist das mit dem Vöxxxx noch lange nicht vorbei.
    ++++

    Herzlichen Glückwunsch! 🙂

  71. Also Umweltsau kenne ich jetzt schon. Leisten sich die Medien jetzt auch ihre eigene Neuendettelsau?
    Wie dem auch sei- bei dem kometenhaften Aufstieg der DamIN scheint eine Menge Vitamin D im Spiel gewesen zu sein. Wenn sie sogar nicht neben einer gewissen Greta Thunfisch gemeinsam in der Einkaufsstrasse gehockt hat. Zumindest deren Väter werden sich kennen.

  72. Verwirrung und Realität

    Greta Thunberg: Familie schreibt Buch – und erntet viel Kritik

    Greta Thunberg: Neues Buch über Familie Thunberg löst Shitstorm auf Facebook aus

    Im Post wird ein Zitat aus dem Buch verwendet. Mutter Malena schreibt dort über Greta: „Greta gehört zu den wenigen, die unsere Kohlendioxide mit bloßem Auge erkennen können. Sie sieht, wie die Treibhausgase aus unseren Schornsteinen strömen, mit dem Wind in den Himmel steigen und die Atmosphäre in eine gigantische unsichtbare Müllhalde verwandeln.“

    https://www.derwesten.de/panorama/greta-thunberg-familie-schreibt-buch-und-erntet-viel-kritik-id217056933.html

    Sie verschwand langsam in einer Art Dunkelheit

    In einem neuen Buch beschreibt Gretas Mutter Malena Ernan den Kampf ihrer Tochter gegen Depressionen, Essstörungen und Angstzustände. Erst als Klimaaktivistin veränderte sich das Leben der heute 17-Jährigen.

    https://www.msn.com/de-de/nachrichten/welt/%C2%ABsie-verschwand-langsam-in-einer-art-dunkelheit%C2%BB/ar-BB10A9NR?OCID=ansmsnnews11

  73. Hat man da etwa vergessen, in den Spiegel – gemeint ist nicht das Relotius-Machwerk selbigen Namens, sondern der aus Glas – zu schauen?

    „Hetze, Angst, Verschwörungsmythen“

    In der Tat scheint auch hier die Taktik angewandt zu werden, exakt das, womit man selber mit inbrünstigem Eifer beschäftigt ist, denen anzuhängen, die man mit solcher Hetze treffen will. Die diesmal sachlich richtige Antwort darauf ist, daß, wer „Hetze, Angst und Verschwörungsmythen“ sucht, nicht nur beim SWR, sondern auch bei anderen einschlägigen Sendeanstalten reichlich fündig werden wird.

    Bezahlte, hochprofessionelle Volksverhetzer (die w9issen, was sie tun) bei der Arbeit. Von rechts wegen gehörte so etwas nicht auf eine öffentliche Bühne, sondern auf die Anklagebank. Und nein, Pressefreiheit bedeutet nicht, daß man das „Recht“ oder die „Freiheit“ für sich in Anspruch nehmen dürfe, erst die Meinungen anderer zu zensieren und durch Stigmatisierung und Einschüchterung zu unterdrücken, um unter Verwendung derlei perfider Methoden sowie Lügengespinsten das Volk zu verhetzen und zu spalten und dann selbige Spaltungen denen anzulasten, über die man gerade – geschäftsmäßig sozusagen – Lügen verbreitet hat.

    Noch ein Grund mehr, denen den üppig fließenden Geldautomatismus abzustellen.

  74. Falschmeldungen zu „Gemüsekapseln“??? Na, ich wie nicht recht, ob das Skandalpotential hat…..

  75. Es hat doch wohl niemand ernsthaft geglaubt, dass Relotius ein Einzelfall war?

    Achtung:
    Dieses Posting ist eine Meinungsäußerung und damit durch Art. 5 GG geschützt.

  76. Shalom, Freunde!

    Passt!…. zum Thema:
    Hier die recherchierte Anschrift der GEZ- Halunken in Deutschland…
    „Freimersdorfer Weg 6, 50829 Köln“
    Für jeden zu googeln.
    Allerdings habe ich viele Freunde, in Deutschland. Auch einen Nachbarn, von hier.
    Er ist „geschäftlich in D unterwegs“… wie auch immer.
    Dieser hat sich vor einigen Tagen mal die Örtlichkeit in diesem Kuhnest direkt angeschaut.
    Erstaunlich, seine Berichte!
    Bösartig ist er nicht, der Israeli- aber gewieft und „ein Weltbürger“. Kennt viele Probleme und hat auch passable Lösungen.

    Na, was wäre denn, wenn Ihr von Zwangsgebühren gebeutelten „Staatsbürger“ dieses Kuhnest im verschlafenen Umland von Köln mal mit mit einer richtigen „Demo“ vor diesem Areal bereichern würdet?
    Den „Beach- Club“ mit seinen Bretterbuden und Ami- fastfood, wo sich die „Angestellten“ des WDR so gerne tummeln könnt Ihr ja auslassen … mein Kumpel hat sich fast ausgeschüttet vor Lachen, über „die Angebote“ und „Preise“!
    (Seine Worte: „Alles Verrückte hier. Komme mir vor wie in Dresden Neustadt oder in Leipzig- Connewitz. Nur, das jetzt Winter ist… Und die Karren die hier rumstehen…“ Zitat Ende)

    Würde mich (uns) freuen, wenn dazu eine Reaktion kommen würde.

    Ansonsten von hier:
    Wetter super; stetiger „Ausnahmezustand“- sind wir gewohnt; Erdolf kann uns mal….!

    Shalom!

    Z.A.

  77. @dr.ngome 1. März 2020 at 15:57
    „@StopMerkelregime

    Das türkische Militär wurde u.a. von deutschen Offizieren auf Vordermann gebracht.
    Im 1. Weltkrieg kämpfte es tapfer an unserer Seite.
    Die heutige Gurkentruppe hat damit nicht mehr viel zu tun.“

    Stimmt absolut!
    Der „Waffenbruder“ aus dem WK1 ist bestimmt nicht der Gleiche wie heute!
    Aber, das ist gewollt, behaupte ich.

    Shalom!

    Z.A.

  78. @dr.ngome 1. März 2020 at 15:20
    „WARUM?? Warum antwortet die griechische Polizei nicht konsequent mit Nebelgranaten, Tasern, Gummigeschossen, Ultraschallkanonen uvm.? Wo bleibt das Militär mit schwerem Gerät?“

    Shalom!
    …. ruhig Blut!!!!! Kommt noch ….!
    Da bin ich mir von hier aus sicher. Warum? Dreimal dürft Ihr raten …

    Z.A.

  79. Randnotiz 1. März 2020 at 13:04
    Die Dame hat in ihren jungen Jahren, scheint´s, schon einige Leichen im Keller liegen:
    http://www.mitteldeutsches-journal.com/2020/02/28/recherche-skandal-um-swr-reporterin-judith-brosel-der-fall-erinnert-an-claas-relotius/
    ——————————————————————————————————–
    …das ist doch keine Dame, sie ist eine Zeilenstricherin und Worthure ,
    wessen Geld ich nehme in dessen Arsch ich krieche, das ist ihr Credo.
    Wir brauchen noch mehr von ihrer Sorte, wo soll man sonst seinen
    Hass lassen ?
    Dieses diverse Ding gehört wöchentlich wegen ihrer Lügen vor Gericht
    gezerrt. Bestimmt bekommt sie schon die obgligatorischen Drohungen ,
    dieses unwerte Stück Dreck.

  80. Das_Sanfte_Lamm 1. März 2020 at 13:45
    Judith Brosel hat[…]neben ihrem Hobby Springreiten […]
    Also DER Prototyp einer Salonbolschewistin, links reden und dem bei Aristokraten verbreiteten Hobby nachgehen.
    ———————————————————————————————
    … Katarina die große hatte es ja auch so mit den Pferden. Vieleicht
    mal die seelische und körperliche Unversertheit der Gäule prüfen lassen .
    Wie heißt gleich nochmal die Tierärztin von ihrem Gaul ?

  81. Irminsul…, 01.03. 13:24

    Wer schaut sich denn als normaler Mensch solche Sender noch an… noch dazu solche Sendungen?

    Die unterirdischen Ergüsse der ÖRR würden mir am Allerwertesten vorbeigehen, wenn da nicht die zwangsabgepressten Gelder wären.
    lorbas hat in seinem Post von 13:16 bereits Abhilfemaßnahmen genannt: AusGEZahlt! 😉

  82. StopMerkelRegime, 01.03. 15:58

    Am 19.2.2020 hat die Bundesregierung einen Gesetzentwurf „gegen Hasskriminalität“ beschlossen. Am 29.2.2020 erklärt die Bundeskanzlerin, „bereits am 19.2.“ sei das „Gesetz verabschiedet worden“. Freilich kann nur der Bundestag Gesetze verabschieden.

    Ich vermute, Alexander Kissler ist nicht mehr gut informiert: Diese Lichtgestalt oder der Strahlende Stern* der Uckermark bzw. die Weltführerin des 21. Jh.* im Kanzleramt benötigt derlei ‚Verabschiedungen‘ des BT nicht (mehr). Sie ist da seit mind. 10 Jahren mehr für eine direkte Amtsführung…

    * Adaptierte Bezeichnungen eines anderen großen Führers eines Landes 9000 km im Osten, in dem das Volk auch gut und gerne lebt…

  83. Wir brauchen auch einen Boris Johnson. Der öffentliche-rechtliche Rotfunk gehört komplett abgeschafft!

  84. Für was kriegt so ne Gezsprechpuppe eigentlich Preise. Fürs Lügen?
    Lügenpresse bleibt Schweinepresse.
    Ich sag nur Wahlen in Hamburg:
    Erst geklascht als die AfD in den Prognosen rausflog und dann das : die AfD ist doch drin,
    knapp aber drin.
    Das einzige was diese Medienhuren können:
    Millionen von AfD Wählern als Nazies zu diffamieren ohne die Leute zu kennen.
    Die labern von Demokratie und machen dikatorische Stimmungsmache gegen jeden der konservativ , patriotisch und national denkt.
    Widerliche Gehirnwäsche.

  85. ja, so sind viele Menschenkinder hat gestrickt, für den schnöden Mammon verraten sie Jeden und Alles ! Frage mich immer, wie die sich morgens noch im Spiegel anschauen können.

  86. Die nächste Lügenbaronien und Fälscherin wird hochgefahren, es wird euch nichts mehr nützen !!

  87. Statt die Vorwürfe zu prüfen, stellte sich SWR-Ressortleiter Adrian Peter schützend vor die Nachwuchsjournalistin.

    Naja… ähem.. vielleicht… legte er sich ja auch schützend auf sie drauf, wer weiß?

    S chwindeln
    W ie
    R elotius.

  88. soll die doch mal von der griechischen Grenze berichten. Da wird viel Neues zum Vorschein kommen, oder die nicht mehr zurück.

Comments are closed.