Die AfD sei wie ein Virus. Die vollkommene Entmenschlichung vor unser aller Augen.

Von CANTALOOP | Seit Wochen liegen die Wähler, Politiker und Unterstützer der AfD unter einem medialen Beschuss, den es in dieser Form hierzulande noch nicht gegeben hat. Jetzt ist wohl die höchste politische Erregungsstufe erreicht. Alles Schlechte dieser Welt wird ihnen unterstellt, gleichwohl gibt es fast keine Grenze der Anschuldigung mehr, die man noch nicht überschritten hat.

Sie gelten als der Sündenbock schlechthin – verantwortlich für alle negativen Entwicklungen, die man in den letzten Jahren verzeichnen musste. Alle Mittel und Finessen, zumeist unfairer Natur, werden genutzt, um die verhasste Alternative, die es tatsächlich wagt, auf die Missstände im Land hinzuweisen, anlässlich der grausamen Morde eines nachweisbar Irren, wirksam einzubremsen.

Jetzt wird sogar unverhohlen zur Menschenjagd aufgerufen

Und es sieht gut aus für die Dreckschleudern aus Presse, linker Politik und Feuilleton. Laut Umfragen haben sie es regional schon geschafft, die Umfragewerte der AfD auf einstellig zu drücken. Tendenz abwärts. K-Gruppen, Islam-Verbände und Öko-NGOs rufen offen zum Kampf gegen demokratisch gewählte Abgeordnete auf, verüben Attentate sowie Brandanschläge – und generieren überwiegend Zustimmung. „Man müsste dieverbieten“-Aufrufe kursieren. Die vollkommene Entmenschlichung findet statt.

Gleichsam wird eine regelrechte Vernichtungsterminologie, wie aus Stalins Lehrbuch, medial hochgefahren. Selbst innerhalb konservativ-rechter Zirkel stellen sich angesichts solch absolut ernstzunehmender Bedrohungslagen schon Fragen nach Selbstauflösung. Denn in dieser aufgeheizten und vollkommen hysterisch überzogenen Debatte können Wähler, Politiker und Unterstützer der AfD keine Sicherheit mehr erwarten. Es wird nicht mehr lange dauern, bis weitere, körperliche Übergriffe vom vollkommen aufgehetzten und zu allem bereiten Links-Pöbel auf die AfD und deren Umfeld zu beklagen sein werden.

Im medialen Raum zählt nur noch das Suggestive, Empörende und Aufmerksamkeit Erregende

Der neueste Coup: Gar vom öffentlichen Dienst und öffentlichem Leben sollen „die Blauen“ ausgeschlossen werden, weil sie ja angeblich auch die NPD vollkommen absorbiert hätten. Das wollen aktuell zahlreiche Unions-Politiker – und diese Forderungen trägt auch das Handelsblatt an seine Leser heran. Eine derart vage Anklage bar jeder gesetzlichen Legitimation nennt man eigentlich Feme-Recht. Das galt im Mittelalter und bedingte dasselbe, was jetzt passiert. Nämlich: vollkommene gesellschaftliche Ächtung ohne Gerichtsverhandlung.

Und viele Nichtbetroffene schauen dezent zur Seite. Wieder einmal. Was hier gerade stattfindet, ist massives Unrecht. Das ist kein Spaß mehr – und spätestens jetzt zeigt sich, was für eine enorme Macht die gleichgeschalteten Medien als verlängerter, informeller Arm der Regierung haben. Es ist nur noch eine Meinung erlaubt und selbst der Kommunismus- *light* in Existenz eines thüringischen MP-Cholerikers mit kurzer Zündschnur nimmt zunehmend Form und Gestalt an.

Eine Partei wird von der Gesellschaft ausgeschlossen, ohne geschriebenes Gesetz – einfach so

Nur noch die lästige Alternative ist im Weg. Dann könnten alle Träume des linken Establishments in vielen gesellschaftlichen Bereichen wahr werden. Somit würden sie, als „Einheitsblock“, nach Herzenslust Gesetze beschließen, „Flüchtlinge“ aufnehmen, Bürger und Unternehmen enteignen, verstaatlichen oder verbieten. Und ganz ehrlich: lange werden die wackeren AfD-Abgeordneten in den Parlamenten nicht mehr standhalten können.

Dieser Dauer-Druck ist absolut unmenschlich. Und zynisch. Denn ausgerechnet diejenigen, die sich öffentlichkeitswirksam Humanität, Gerechtigkeit und Menschenliebe auf die Fahnen geschrieben haben, schreien am lautesten nach Überwachung, Ausgrenzung und Zerschlagung. Eine regelrechte Lynchmob-Stimmung – und selbst Totschlags-Phantasien kursieren längst in einschlägigen Indymedia-Kreisen. Die „Guten“ wollen (endlich) Blut sehen.

Was richtig, oder falsch ist, steht vorab schon fest. Es wird gar nicht mehr hinterfragt

Plötzlich gibt es auch keinen regulierenden Pressekodex mehr. Kein Moral- oder Ethikrat schert sich einen Deut um die Befindlichkeiten der so Gescholtenen, die in den Augen der pressemedialen Inquisition schon gar keine Menschen mehr sind, sondern brauner Dreck. Während man bei der kleinsten Unbotmäßigkeit gegenüber von Migranten sehr sensibel reagiert, sitzen hier die Scheuklappen bombenfest. Diese „Staatsfunker“ werden auch nicht aufhören mit ihren Schimpf- und Hetztiraden, ganz im Gegenteil. Merkels Medientross stachelt die Bürger so lange gegeneinander auf, bis Blut fließt – oder Schlimmeres geschieht.

Wer sich diesem linken Diktum nicht servil unterwirft, so wie der politische Bettnässer Christian Lindner (FDP) dies getan hat, kann keine Barmherzigkeit mehr von diesem eiskalten System erwarten. Wer mit dem Begriff Faschist konfrontiert wird, steht mit dem Rücken zur Wand. Er darf sich dann auch nicht mehr verteidigen. Wohlgemerkt: Ohne jedoch gegen bestehende Gesetze verstoßen zu haben. Eine juristische Nebelbank, in der sich ständige Anschuldigungen irgendwann zu einer „Wahrheit“ verfestigen sollen.

Dies wird nicht gut ausgehen, weder für die angestammten Bürger noch für die Migranten und schon gar nicht für die Demokratie. Somit bleibt abschließend nur noch eine Frage offen: wenn die AfD angeblich doch so furchtbar gefährlich ist, warum veranlasst dann keine der etablierten Parteien eine Überprüfung dieser AfD durch das Verfassungsgericht?

Denn wenn das Verfassungsgericht die Alterative für rechtmäßig erklärt, was im Übrigen sehr wahrscheinlich ist, müsste dieses gnadenlose Bashing sofort eingestellt werden. Und das Establishment hätte auch offiziell eine verfassungskonforme Opposition, die es überhaupt nicht möchte. Somit bleibt man besser in dieser justiziellen Grauzone – und hetzt munter weiter. Bis es irgendwann richtig kracht!

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

119 KOMMENTARE

  1. Den politischen Gegner mit Krankheiten oder Tieren gleichzusetzen ist ja eine Spezialität der roten und braunen Sozialisten.

  2. Wenn die Spezialdemokraten es nicht recherchiert hätten – ich wäre womöglich gar nicht darauf gekommen, dass die AfD an Corona schuld ist.
    Vielen Dank, liebe Genossen, dass ihr mich vorm tödlichen Nahtsie-Virus gewarnt habt! Ich wäre sonst in die braune Suppe und kotige Soße des Gesocks und Geschmeiß, des Unrat abgeglitten.

  3. „Was richtig, oder falsch ist, steht vorab schon fest. Es wird gar nicht mehr hinterfragt“

    Das zu hinterfragen würde die göttliche Sendung von Frau Dr Merkel in Zweifel stellen.

    Vergessen wir nicht: Frau Dr Merkel ist die allein Entscheidende, was richtig und falsch ist. Einige Dummköpfe, die das in Frage stellten, dürfen heute Tätigkeiten weitab jeder Entscheidunggewalt durchführen.

    Und die, die Frau Dr. Merkels weise Entscheidungen bejubeln, werden mit Staatsknete zugeschüttet. Die Fietz machen…

  4. Die Forsa Umfrage(n) würde ich wie schon öfters erwähnt nicht allzu tragisch nehmen, inzwischen steigt die AfD selbst bei Forsa wieder, woanders liegt sie stabil bei 14%.

  5. Heisenberg73 9. März 2020 at 16:53
    Den politischen Gegner mit Krankheiten oder Tieren gleichzusetzen ist ja eine Spezialität der roten und braunen Sozialisten.

    Nein, ich kann das auch 😀 :

    Es ist ganz einfach: Getroffener Hund bellt.

    Die Bonzen-Kläffer fühlen sich ertappt, weil die AfD ihnen die Maske runterreißt.
    Bestes Beispiel Höckes Thüringen-Aktion.

    Jetzt verhalten sie sich wie tollwütige Hunde aka bitches.

  6. Selbstverständlich müsste das Verfassungsgericht die AfD als rechtmäßig erklären. Daran gibt es keinen Zweifel. Und ja, die Kommunisten agieren weiter in der justiziellen Grauzone in der Hoffnung, dass das Dummvolk die ständigen Anschuldigungen als Wahrheit akzeptiert. Jetzt wird alles gegen die AfD aufgehetzt, was es aufzuhetzen gibt. Trotzdem bleibt es dabei, einen kühlen Kopf zu bewahren. Die Realität steht auf unserer Seite. Die AfD darf nicht aufhören, die ständigen Verleumdungen von der Hand zu weisen.

  7. Jetzt ticken schon die Schützenvereine aus und behaupten, die AfD würde sie unterwandern wollen und lehnen Spenden von ihr ab. Trotzdem stört das den durchschnittlichen Wähler nicht, die AfD ist stabil bei 14% in den Umfragen.

    Hoffentlich profitiert die AfD vom Coronavirus, weil der Bankkaufmann Spahn ja anscheinend unfähig zum Umgang damit ist.

    Ach ja, ganz aktuell, die ersten beiden Corona-Toten in Deutschland! 🙁

  8. Immerhin lenkt die Corona Geschichte vom Klimahype ab. Keine Sau interessiert sich noch für Greta und ihr Klimagehüpfe.

  9. Die SPD liegt im STERBEN
    erkennt aber trotzdem noch im letzten Atemzug
    DIE AFD ist ihr TODESVIRUS!

  10. Die Politverbrecher tun alles, um die Wut der Bürger zum Kochen zu bringen

    um anschließend das Pack niederzuknüppeln …

  11. Im Bundestag wurde neulich doch ganz deutlich gesagt, wer die Schuld am Corona-Virus trägt: die AFD!!!!

    Damit ist alles gesagt.

    Achja, der FC Bayern wird diese Saison wieder Deutscher Meister. Auch hier trägt die AfD eine Mitschuld. Und am schlechten Wetter sowieso!

  12. Hermann Ach, CSU, Erster Bürgermeister, seit 2008,
    https://www.moosbach.de/home_rathaus.htm
    und sein politischer Gegner Hans Maier, falls man bei der SPD von einem Gegner sprechen kann, der hat keine Strategie. Geht ja auch nicht; denn die Partei ist mit dem Kampf gegen die AfD ausgelastet.
    https://www.onetz.de/oberpfalz/moosbach/hans-maier-buergermeister-hat-keine-strategie-id2697904.html

    Den Mitgliedern und Wählern der AfD wird ihr Menschsein abgesprochen, entsprechend ihre Menschenrechte, ihr Recht auf Unversehrtheit und Leben. Gegen diese Volksverhetzung regt sich aber anscheinend kein Widerspruch. Wo bleibt unser Rechtsstaat?

  13. Verzichtet der WDR und alle anderen öffentlichen AFD-Ausgrenzer-Medien dann konsequenterweise wenigstens auch auf die GEZ-Gebühren von AFD-Sympathisanten?

  14. Nicht nur, aber besonders in den alten Bundesländern scheint es eine unstillbare Sehnsucht der rot-grün verstrahlten Jugend aber auch einer Mehrzahl der Erwachsenen nach linker Diktatur zu geben. Da sie Kinder und Erzogene der 68ger Generation sind, kann man das verstehen. Offensichtlich fehlt ihnen im Gegensatz zu den Mitteldeutschen diese historische Erfahrung. Wohlan, so soll.es sein. Wäre die Rote Armee bis zum Rhein durchmarschiert, sähe es anders aus. Dann wäre dieser Riss durch die Gesellschaft wohl vermieden worden.

  15. Nur noch die lästige Alternative ist im Weg. Dann könnten alle Träume des linken Establishments in vielen gesellschaftlichen Bereichen wahr werden. Somit würden sie, als „Einheitsblock“, nach Herzenslust Gesetze beschließen, „Flüchtlinge“ aufnehmen, Bürger und Unternehmen enteignen, verstaatlichen oder verbieten

    Überwachung, Ausgrenzung und Zerschlagung. Eine regelrechte Lynchmob-Stimmung – und selbst Totschlags-Phantasien kursieren längst in einschlägigen Indymedia-Kreisen. Die „Guten“ wollen (endlich) Blut sehen.

    Wer sich diesem linken Diktum nicht servil unterwirft, so wie der politische Bettnässer Christian Lindner (FDP) dies getan hat, kann keine Barmherzigkeit mehr von diesem eiskalten System erwarten.
    —————————————————

    Genauso ist es!

    Die AFD kann nur noch EINKLAGEN, EINKLAGEN, EINKLAGEN!

    Ihre Wähler bleiben ihr sicher treu, denn sie haben keine Alternative.

    Sie müssen einklagen und kämpfen bis zur Hoffnungslosigkeit.

    SIE WERDEN SIEGEN!!
    DIE INTELLIGENZ SIEGT IMMER, AUCH GEGEN DEN MOB!

  16. Dschamahirija Grossberlin und ihre Plünderung durch Merkels Blockparteien.

    Hans Herbert von Arnim, Rechts- und Wirtschaftswissenschaftler, nennt die Diätenerhöhung der Berliner Abgeordneten zum 1. Januar 2020 einen „Griff in die Kasse“ – und genauso hat er sein jetzt erschienenes Buch betitelt.
    Die immer wieder kritisierte Parlamentsgröße von 160 Abgeordneten wurde nicht verändert. (Holland z.B. hat bei 17 Millionen Einwohner bereits übertriebene 150 Abgeordneten!) „Ich kritisiere, dass die Erhöhungen der Versorgungen sogar mit Rückwirkung vorgenommen wurden, so dass langjährige Abgeordnete mit einem Schlag um mehrere 100 000 Euro reicher werden“, das alles sei unter der Heranziehung mit falschen Bezugsgrößen in Vergleichen mit anderen Bundesländern passiert. Von Arnim wirft den Abgeordneten „gezieltes Tricksen“ und Täuschung der Öffentlichkeit vor.

    Bei den Medien beobachte er „größere Zurückhaltung in der Kritik“, er vermute, dies sei so, da man der einzige ALTERNATIVE FÜR DEUTSCHLAND „keinen Rückenwind“ geben wolle.
    https://www.tagesspiegel.de/berlin/kritik-an-berliner-abgeordneten-jurist-von-arnim-nennt-diaetenerhoehung-griff-in-die-kasse/25625028.html

  17. Was ist der/ein Unterschied zwischen Ungarn und Doischebums(R)?

    Ungarn hat einen bullshit-detector:

    Pressefreiheit in Ungarn
    Greta Thunberg auf dem Index
    Nur nach vorheriger Genehmigung: Für Ungarns Staatsmedien gelten offenbar Listen über missliebige Themen. Auch Greta Thunberg befindet sich darauf

    https://www.tagesspiegel.de/gesellschaft/medien/pressefreiheit-in-ungarn-greta-thunberg-auf-dem-index/25603620.html

    https://mobil.djv.de/news/alle-newsmeldungen/meldungen-detail/article/zensur-voll-entfacht.html

  18. Deutschland hat ein grossartiges Wohnungsangebot, und das Sozialsystehm scheint endlich zu sein,
    mit Familiennachzugszahlen werden es mindestens 100 Tausend werden

    Invasoren versuchen, den Zaun zu durchtrennen, um illegal nach Griechenland und Europa einzureisen.

    Türkische Polizei unterstützt die Invasoren beim Grenzübertritt

    Welche „Werte “ vertreten alle 57 Islamischen Länder? um sich gegenseitig zu unterstützen?
    Auch etwas über die AFD ist drin
    Brandneues Video von Brimextirol

    https://youtu.be/LRIjHnSJsPU

  19. Typisch SPD , wenn ich die AfD und Ihre Wähler mit einem Vrus Vergleiche, dann fällt mir spontan ein , wie man Juden in der Nazizeit mit Ratten verglich !
    Doch diese Partei merkt schon lange nicht mehr, dass selbst in den Modus der Rechtsfaschisten verfallen ist ! Ich hoffe , dass diese SPD langsam verschwindet , Sie ist demnächst ohnehin nur noch ein Anhängsel der SED-Linke ! Es gibt ja schon Überlegungen einer Vereinigung mit dieser SED-Linken ! Seitdem Sie mit der Linken in Thüringen koaliert , ist diese SPD für mich und in Zukunft mausetot ! Ich bereue , dass ich dieser Partei so viele Jahre einmal angehörte ; nun ja .. früher war Sie noch eine SPD !!

  20. Den links-grün-rot Versifften ins Stammbuch geschrieben: Gegen die Dummheit* kämpfen selbst Götter vergebens! 🙁

    *Aber Dumme sind gefährlich! 🙁

  21. Alles könnte für die Kommunisten so schön sein, wenn es nur die AfD nicht gäbe.

  22. armflosse 9. März 2020 at 17:19
    Nicht nur, aber besonders in den alten Bundesländern scheint es eine unstillbare Sehnsucht der rot-grün verstrahlten Jugend aber auch einer Mehrzahl der Erwachsenen nach linker Diktatur zu geben. Da sie Kinder und Erzogene der 68er Generation sind, kann man das verstehen. …
    ——–
    Die 68er waren zu sehr großer Mehrheit Kinder von Nazis, teils von hochkarätigen selbigen. In Berlin begannen sie als „Alternative Liste“. Sie kämpften gegen den NS, d.h. gegen ihre Eltern. In Frankfurt war es ähnlich. Sie haben sich niemals aus dem geschlossenen NS-System befreit. Die von ihnen propagierte „Offene Gesellschaft“ war offen nur für ihr autoritäres Wirken. Die angebliche Befreiung war nur die Einführung der Verantwortungslosigkeit gegenüber der Gesellschaft. Daran hat sich bis heute nichts geändert.

  23. jeanette 9. März 2020 at 17:19

    „Die AFD kann nur noch EINKLAGEN, EINKLAGEN, EINKLAGEN!“
    ———————————
    Ich stelle mir gerade den knallharten Herrn Chruppala vor.

    Auszug Schreiben an T. Buhrow:

    „Ich bitte Sie um baldige Beantwortung meiner Fragen, damit der Gebührenzahler sich ein umfassendes Bild machen kann. Sie werden verstehen, dass wir uns vorbehalten, den Vorgang auch parlamentarisch aufzuarbeiten.

    Mit freundlichen Grüßen und den besten Wünschen für das neue Jahr
    Tino Chrupalla
    Bundessprecher der Alternative für Deutschland“

    https://www.afd.de/tino-chrupalla-offener-brief-an-wdr-intendaten/

  24. Corona-Eilmeldung:

    „Osnabrück. Auf einem Parkplatz im Osnabrücker Stadtteil Schinkel wird ein Corona-Testzentrum für Stadt und Landkreis Osnabrück eingerichtet. Das teilte der Koordinierungsstab am Montag in einer Pressekonferenz mit. Inzwischen gibt es 60 „begründete Verdachtsfälle“ in der Region Osnabrück, 65 Personen stehen unter Quarantäne.“

    Bis gestern wurde in OS von EINEM!! Infizierten gesprochen!!

    DIE MEDIEN LÜGEN WIE GEDRUCKT!!!

  25. Logisch:

    Die Altparteibonzen haben Angst um ihren Futtertrog.

    Daher suchen sie Idioten, die sich aufhetzen und im Kampf gegen die AfD instrumentalisieren lassen.

    Daher suchen sie Idioten, die sich als nützliche Idioten für die Sicherung ihrer Futtertröge verheizen lassen.

    Für die Futtertröge von Bonzen der Rentenkürzerpartei kämpfe ich nicht!

  26. It’s the economy, stupid!

    Daran ist der Kommunist Honecker geshaitat, daran werden die Kommunisten Merkel und Habeck shaitan!

  27. Armes Deutschland; wie tief bist du gesunken …

    Dagegen war die doidsche demogradische DeDeErr, das reinste Paradies

    Furchtbar !

  28. Anita Steiner 9. März 2020 at 17:29
    Deutschland hat ein grossartiges Wohnungsangebot, und das Sozialsystehm scheint endlich zu sein,
    mit Familiennachzugszahlen werden es mindestens 100 Tausend werden
    Invasoren versuchen, den Zaun zu durchtrennen, um illegal nach Griechenland und Europa einzureisen.
    Türkische Polizei unterstützt die Invasoren beim Grenzübertritt
    Welche „Werte “ vertreten alle 57 Islamischen Länder? um sich gegenseitig zu unterstützen?
    Auch etwas über die AFD ist drin
    Brandneues Video von Brimextirol
    https://youtu.be/LRIjHnSJsPU
    —————————–

    Bei Minute 5:20 sind sogar nochmal die asozialen Migranten zu sehen, die die AFD „zusammenschlagen“ wollten. Noch klarere Bilder.

    DER EINE KERL VON DEN PÖBLERN MACHT DAS HITLERZEICHEN! BEI MINUTE 6:20 !!
    DARF DER DAS??
    DER MUSS ANGEZEIGT WERDEN!!
    ODER DÜRFEN MIGRANTEN NEUERDINGS ADOLF HITTLERZEICHEN MACHEN??

  29. Ist das nicht schön, wie alle unsere gleich geschalteten Linken Parteien, vor Angst vor der AfD schlottern?

  30. Wie man aus informierten Kreisen hört, soll die Parteizeitung der SPD, bisher ‚Vorwärts‘ genannt, zukünftig unter dem traditionsreichen Titel ‚Der Stürmer‘ erscheinen. Man erhofft sich dadurch eine Steigerung der zuletzt enttäuschenden Auflage. Auch sollen bald sog. ‚Stürmerkästen‘ für größere Bekanntheit sorgen. Der erste wird schon bald am Willy-Brandt-Haus angebracht werden.

  31. Nur nicht schwarzmalen!!
    Umfragen sind unglaubwürdig, weil der AfD Wähler es genießt, die nach der Wahl mit großen Goltz Augen und hängender Kinnlade zu sehen!
    Die hätten mehr Erfolg wenn sie zb die GEZ aus Steuern zahlen , wenig Invasoren reinlassen würden u.s.w!
    Gerade verrarschen sie wieder den Wähler ,weil sie diese Islam Bälger aus der Türkei holen wollen!!
    Wer glaubt denen noch was?
    Der AfD Wähler schweigt und genießt…

  32. DROHENDE BEOBACHTUNG
    AfD-Spitze fürchtet Parteiaustritte von Beamten
    Ein mögliches härteres Vorgehen des Verfassungsschutzes gegen die AfD alarmiert die Parteispitze. In einem Brief wendet sie sich an die Parteimitglieder.(…)

    08.03.2020 – 15:35 Uhr
    https://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/drohende-beobachtung-afd-spitze-fuerchtet-parteiaustritte-von-beamten/25622206.html?ticket=ST-7234749-UFTHun30b7sv1pMtWQaz-ap5
    Kommentar

    siehe auch hier (2018):
    MÖGLICHE FOLGEN EINER VERFASSUNGSSCHUTZBEOBACHTUNG
    Beamte in der AfD: Kein Grund zur Hysterie

    http://www.pi-news.net/2018/11/beamte-in-der-afd-kein-grund-zur-hysterie/

  33. Bitte bedenken Sie:

    -die tägliche Masseneinwanderung von vorsichtig geschätzt zig Tausend XXX geht ungehindert weiter-per Nachtflügen (PI berichtete), LKW, Taxi, Bus, Bahn, per pedes, Schiff usw.
    -dazu kommt die satanische „Familienzusammenführung“
    -plus die vereinbarten „Resettlement“-YYY
    -plus zahlreiche andere „Kontingente“ (aus dem Türkei-„Abkommen“)
    -plus Quoten-Inder/Neger usw.

    Und jetzt als „Corona“ (Krönung) Millionen ZZZ aus dem Truthahnland (Turkey) via Griechenland .

  34. In Brandenburg sind 5000 Personen wg. Corona unter Quarantäne!!!

    Sonntag waren es angeblich 40!!!

    QUELLE: RBB 24.de

  35. OT.
    NEUES VOM GESCHÄFTSTÜCHTIGEN BIDEN CLAN:
    Hunter, Joe & James Biden GmbH, KG und Co.

    Laut „Politico“ haben James Bidens Geschäfte mit medizinischen Unternehmen – einschließlich Americore Health – zu Vorwürfen geführt, dass er Betrug begangen und mit dem Namen seines Bruders Joe gehandelt habe, indem er behauptete, Joe sei an dem Unternehmen interessiert und der Familienname könnte Chancen bieten.
    „Es war alles Rauch und Blendwerk“, sagte der ehemalige Geschäftsführer von Americore Health. James Biden überzeugte Americore davon, dass er seinen politischen Einfluss als Bruder des Vizepräsidenten Joe Biden nutzen könne, um einen erheblichen Geldzufluss in Form einer Investition aus dem Nahen Osten zu erzielen, und überzeugte das Unternehmen sogar, finanzielle Belastungen einschließlich eines sechsstelligen Darlehens an James zu übernehmen das er noch immer zurückzahlen muss.
    James Biden, Americore und der Gründer von Americore, Grant White, stehen vor dem Bundesgericht in Tennessee, wobei sie des Betrugs verklagt sind. Biden und die anderen Angeklagten haben jegliches Fehlverhalten bestritten, aber die Kläger sagten im vergangenen Monat in einem Gerichtsverfahren, dass sie bereit seien, ihre Ansprüche gegen White fallen zu lassen, der entlastende Beweise sowie Informationen vorgelegt habe, die Biden weiter belastet hätten. James Biden stellte seinem Bruder Joe White vor. Die Biden-Kampagne hatte Politico gegenüber bestätigt, dass White 2017 ein Ticket für eine Veranstaltung der Beau Biden Foundation gekauft hatte. Jedes Treffen zwischen White und dem ehemaligen Vizepräsidenten wäre ein Handschlag gewesen nichts weiter , sagten sie. Die Kampagne behauptete auch, dass Joe Biden Americore nie unterstützt oder sogar mit seinem Bruder darüber gesprochen habe.
    https://www.foxnews.com/politics/bidens-brother-facing-fraud-allegations-used-family-ties-to-advance-business-interests-report

  36. Ähnlich Gerd Held: Du bist verfemt am 28.2. bei achgut. com.
    „Das Wort „Verfemung“ führt in Zeiten zurück, die weder den Rechtsstaat noch die Demokratie kannten, insbesondere kein staatliches Gewaltmonopol. Denn zu diesem Gewaltmonopol gehört auch das Prinzip, dass es nur ein einziges Gerichtswesen gibt, das an schriftliche Gesetze gebunden ist, das öffentlich ist, und dem auch die Kontrolle der Bestrafung unterliegt. Eine der Errungenschaften der Neuzeit ist die Beseitigung des mittelalterlichen Wildwuchses von Verurteilen und Bestrafen“

  37. NRW: Zwei Coronavirus-Todesfälle
    https://www.mmnews.de/vermischtes/140278-nrw-zwei-coronavirus-todesfaelle

    Es bleiben die Fragen, wird hier Panik geschürt oder wird das wahre Ausmaß unterdrückt oder gibt es systematische Fehler bei der Erfassung.

    Man sollte jedenfalls nicht Josef Wissarionowitsch Stalins Zitat vergessen:
    „Genossen, es ist nicht wichtig, wie das Volk wählt, es ist wichtig, wer die Stimmen zählt.“

    (zitiert nach SZ https://www.sueddeutsche.de/politik/praesidentenwahlen-in-der-ukraine-wichtig-ist-wer-die-stimmen-zaehlt-1.930454)

    oder, vulgär:
    Glaube keiner Statistik, die du nicht selber gefälscht hast.

  38. VivaEspaña 9. März 2020 at 18:05
    DROHENDE BEOBACHTUNG
    AfD-Spitze fürchtet Parteiaustritte von Beamten
    Ein mögliches härteres Vorgehen des Verfassungsschutzes gegen die AfD alarmiert die ………………..

    Sagt mir wann die austreten, dann trete ich mit meiner Frau und Schwägerin ein!

  39. Eine derart vage Anklage bar jeder gesetzlichen Legitimation nennt man eigentlich Feme-Recht. Das galt im Mittelalter und bedingte dasselbe, was jetzt passiert. Nämlich: vollkommene gesellschaftliche Ächtung ohne Gerichtsverhandlung.
    _______________________________
    Ein zu großer Abstand zu den Neuansiedlern aus der Steinzeit wäre diskriminierend. Kommen wir ihnen ins Mittelalter entgegen.

  40. Im Prinzip, braucht sich eine Verbrecherregierung bloß charakterlose Vollidioten heranzüchten; – um sich die Macht abzusichern ….

    Der Michel eignet sich hervorragend dafür

  41. Fanatischer Affenkram.

    Übrigens hatten schon die berühmten Menschen-Gruppenzwang- Experimente in den USA nach 1945 (Milgram Experiment, Stanford Prison Experiment, Konformitätsexperiment von Asch, The Third Wave, etc. usw.) gezeigt, daß es um die Mustererkennung von angeblich rationalen Zeitgenossen – jenseits von aufgestacheltem Herdentreib – ganz jämmerlich bestellt ist. Ganz und gar jämmerlich. Besonders jämmerlich bei denjenigen, die sich als „die Guten“ generierten.

  42. Auf die AfD wird von allen Seiten in einer Weise brutal eingeprügelt, die man nur noch als Krieg bezeichnen kann. Da hilft leider nur ein Mittel: knallhart zurückschlagen, auch wenn das gemäßigte Mitstreiter nicht wahr haben wollen. Mit gepflegter Debattenkultur und vornehmer Zurückhaltung ist jedenfalls garantiert nichts zu erreichen!

  43. Danielleveline 9. März 2020 at 18:14
    Ähnlich Gerd Held: Du bist verfemt am 28.2. bei achgut. com.
    „Das Wort „Verfemung“ führt in Zeiten zurück, die weder den Rechtsstaat noch die Demokratie kannten, insbesondere kein staatliches Gewaltmonopol. Denn zu diesem Gewaltmonopol gehört auch das Prinzip, dass es nur ein einziges Gerichtswesen gibt, das an schriftliche Gesetze gebunden ist, das öffentlich ist, und dem auch die Kontrolle der Bestrafung unterliegt. Eine der Errungenschaften der Neuzeit ist die Beseitigung des mittelalterlichen Wildwuchses von Verurteilen und Bestrafen“

    Wie seriöse Forschungen in der Mediävistik inzwischen belegen, war die Rechtsordnung im Mittelalter strenger geregelt und wurde restriktiver eingehalten, als es heute der Fall ist.

    Am Beispiel des Gerichtsverfahrens gegen Johannes Bückler (Schinderhannes) kann sogar belegt werden, dass die Rechtsordnung nach dem Mittelalter eher einen umgekehrten Weg ging;
    Der Richter verschickte nachweisbar schon die Einladungen zu seiner Hinrichtung, als das Verfahren noch nicht einmal formell begonnen hatte.

  44. Wie gerne würden unsere linken Gut- und Bessermenschen die AfD Politiker und deren Wähler einfach totschlagen.
    Natürlich für die „gute Sache“. Wie damals, als die Regierung und die Presse der selben Sorte Mensch gesagt hat, die Juden seien die Bösen, an Allem Schuld und müssten weg.

  45. Es gibt doch eine Bibelstelle, die sinngemäß sagt: Ihr verfolgt die heutigen Proheten und richtet den gestrigen, die von euren Vätern getötet wurden, Denkmale auf. Damit bezeugt ihr, daß ihr deren (die Mörder der Propheten) Kinder seid.

  46. Ingolstadt_ 9. März 2020 at 17:18
    Verzichtet der WDR und alle anderen öffentlichen AFD-Ausgrenzer-Medien dann konsequenterweise wenigstens auch auf die GEZ-Gebühren von AFD-Sympathisanten?

    :mrgreen:
    Von den „Nazis“ wollen sie sich ja nicht wählen lassen.
    Aber Geld von den „Nazis“ wird vermutlich kein Problem sein …
    :mrgreen:

    „Nazis“ := nach Definition von WDRlich sind das alle, die nicht Grün wählen
    Nicole Diekmann, https://www.derwesten.de/panorama/nicole-diekmann-nazis-raus-id216158441.html

  47. An dieser Stelle mal ein Dankeschön an alle AfD’ler und sonstige Patrioten

    … die voll in der Schusslinie stehn …

  48. parteiloddel 9. März 2020 at 18:15

    VivaEspaña 9. März 2020 at 18:05
    DROHENDE BEOBACHTUNG
    AfD-Spitze fürchtet Parteiaustritte von Beamten 2

    Die Beamten brauchen keine Angst haben. Die AfD als Ganzes steht auf dem Boden der freiheitlich demokratischen Grundordnung.
    Der Verfassungsschutz soll sich um die Linke kümmern, welche 1% der Reichen erschiessen will.

  49. Kurort Bad Gögging – wo die Welt bisher noch in Ordnung war:

    23-jähriger „Mann“ sticht 49-jährigen „Mann“ nach einem „Streit“ mit Messer auf offener Straße ab.

    Polizei hat vor 2 Tagen angekündigt, „Details“ und „Hintergründe“ bekannt zu geben. Seitdem ist aber Funkstille. Anscheinend ist es halt wieder mal der falsche Täter und das falsche Opfer, wodurch der Mord wieder mal nur „regionale Bedeutung“ hat und so schnell wie möglich aus der Öffentlichkeit und in Vergessenheit geraten soll…

    https://www.merkur.de/bayern/bad-goegging-mann-messer-erstochen-bayern-tat-taeter-polizei-festnahme-niederbayern-u-haft-zr-13584706.html

  50. Ich kann mir das richtig gut vorstellen: Neulich im Dorfsowjet von Moosbach:

    http://www.pi-news.net/wp-content/uploads/2020/03/moosbach.jpg

    – „Wer Menschen entmenschlicht, ist ein Faschist!“
    – „Wer Menschen mit Viren gleichsetzt, ist ein Faschist!“
    – „Wer Menschen das Menschsein abspricht, ist ein Faschist!“
    – „Wir sind keine Faschisten!“
    – „Wir hassen die AfD! Es sind Viren!“

    Normalerweise käme man aus dem tock-tock-tock gegenüber diesen totalitären roten Fanatikern nicht mehr raus. Normalerweise…

    Kennt noch wer „Die Kuh im Propeller?“ Von Michail Sostschenko, gelesen von Manfred Krug? Die Satire auf die Sowjetwirtschaft und ihre Stanzen?

    https://www.youtube.com/watch?v=YYIPSkfWPX0

    Daran muß ich in letzter Zeit immer wieder denken…

  51. T.Acheles 9. März 2020 at 18:33

    Wie erst kürzlich zu lesen war, darf man AfD-Politiker Nazis nennen. Folglich können dann die AfD-Politiker zu den Rotgrüngelbschwarzen sagen: Selber Nazi.

  52. Letzen Endes entscheiden die Wähler. Wenn es bei ihnen wirkt, ist das schlecht für uns. Wenn es bei ihnen nicht wirkt, können sie das ganze Jahr über sagen „Die AfD find ich blöd.“

  53. Es raucht, und das ist gewollt.
    Das Prinzip ist doch erkennbar, das System macht so weiter wie bisher und verstärkt den Asylantendruck Es ist doch dann nur eine Frage der Zeit bis einigen oder einem wieder der Kragen platzt und einem holden Wüstensohn wieder was passiert. Das „war“ dann die Afd und dann ist das Verbot da, und dann gnade uns Gott. Wieweit reicht der Widerstand wirklich ? DAs weiß keiner.

    Die Antifa sitzt sehr bequem und braucht gar nicht so offen aggressiv werden. Ihre Forderungen erfüllen sich doch von ganz alleine.

  54. An dieser Stelle möchte ich meinen großen herzlichen Dank und Respekt an alle Abgeordneten, Mitglieder, Wähler und Unterstützer der AfD und deren Familien zum Ausdruck bringen. Herzlichen Dank!!

    Natürlich danke ich mir damit auch selbst, doch auch das ist mal nötig 🙂
    Viele können das nachempfinden, auch denen sei gedankt.

    Es ist nahezu unmenschlich was wir und unsere politischen Freunde ertragen müssen in diesen schweren politischen Zeiten in unserem lieb Vaterland. Insbesondere die AfD-Mandatsträger und deren Familien sind hier äusserst großen Belastungen und roher körperlicher und psychischer Gewalt regelmässig ausgesetzt. Dabei möchte ich dem ehrenwerten Herrn Björn Höcke mitsamt Familie besonders danken, genau so wie vielen weiteren ehrenwerten Damen und Herren der AfD mitsamt Familien und deren Unterstützer. Nochmals herzlichen Dank!!

    Die AfD ist momentan für jeden Vernunftmenschen klar sichtbar die einzige bürgerlich-konservative politische Partei und Opposition in den Parlamenten Deutschlands und in der deutschen Zivilgesellschaft. Es gibt aktuell keine weitere bürgerlich-konservative politische Partei mehr in Deutschland, alle anderen Parteien in den Parlamenten machen offen oder verdeckt gemeinsame Sache mit politisch mehr oder weniger linksradikalen staatszersetzenden und demokratiefeindlichen Kräften.

    Diese brutalen und hasserfüllten Angriffe auf die AfD sind ein Angriff auf uns Alle und auf Deutschland unser lieb Vaterland.
    Dabei werden von den politischen Gegnern genau jene perfiden Methoden angewandt, die sie vorgeben zu bekämpfen. Pfui Teufel. Schämt euch!!
    Wehret den Anfängen!!
    No pasaran – kein Durchkommen!!

    Haltet weiter gemeinsam stand!!
    Noch niemals in der Geschichte einer Nation waren die Lügner und Verräter des Volkes dauerhaft erfolgreich, deren Einheitsfront bröckelt längst und wird zusammenbrechen.
    Schaut in eure Hände, dort liegt euer und unser Schicksal. Niemand wird uns helfen, wir müssen uns selbst helfen.

  55. @luponero 9. März 2020 at 18:39
    Wer z.B. von „Bevölkerungsaustausch“ spricht, kann als „verfassungsfeindlich“ gelten.
    Wer von „Islamisierung“ spricht, kann als „verfassungsfeindlich“ gelten.
    „Verfassungsfeindlich“ ist heute alles, was dem linken Mainstream widerspricht.
    Vermutlich wären heute Adenauer, Strauß und andere auch „verfassungsfeindlich“.

  56. Die Rotsozialisten der -SPD- üben sich in den Methoden der Braunsozialisten -NSDAP-

    Schon die NAZIS haben ihre Gegner, als Krankheitserreger bezeichnet, um sie zu entmenschlichen, damit die Skrupel und das schlechte Gewissen wegfiel für die Gaskammer und Öfen.

    Das ausgerechnet die SPD die Methoden anwendet, die viele ihrer Leute in die KZ`S brachte, erfüllt mit Sorge.

    Aber was will man von einer Partei erwarten, deren Jugendorganisation (JUSOS) sich dafür ausspricht vollentwickelte Babys im Mutterleib totzuspritzen, um sie dann abzusaugen.

    Man stelle sich vor die AFD würde, die illegalen Asylanten oder den politischen Gegner als Schädlinge, Krankheitserreger oder Viehzeug und Gelumpe bezeichnen, was dann wohl los wäre?

    ****************************

    Ich persönlich habe kein Problem damit, Politiker die bewusst und vorsätzlich zum Schaden des Deutschen Volkes arbeiten, als Volksschädlinge (ggf. Deutschlandschädlinge) zu bezeichnen.

  57. mylauer 9. März 2020 at 18:48

    Es werden immer wieder Verrückte austicken und selbstverständlich werden sie der AfD die Taten anhängen wollen. Damit haben sie aber keinen Erfolg. Kein Gericht wird die AfD wegen solcher psychisch kranker Einzeltaten verbieten können. Selbst Ärzte in Krankenhäusern werden manchmal auch zu Verbrechern. Werden deshalb sämtliche Ärzte in Geiselhaft genommen?

  58. luponero 9. März 2020 at 18:39

    Warum fordert die afd nicht selbst eine Überprüfung durch den VS? “

    Das ist Blödsinn. Die AfD steht auf dem Boden des Grundgesetzes. Der Verfassungsschutz kann ihnen egal sein.

  59. Meine Empfehlung: Sich nicht von der linken Einheitsfront-Propaganda beirren lassen und unerbittlich weiter AfD wählen, AfD wählen, AfD wählen, jetzt erst recht AfD wählen! Wir haben nämlich zum Glück immer noch ein Wahlgeheimnis, welches den Schutz der Anonymität des einzelnen AfD-Wählers garantiert, so dass die Pöbler und Schläger von der „Anti“-Fa an die AfD-Wähler nicht herankommen. Auch wenn sich deshalb die AfD-Hasser vor Wut in den eigenen Hintern beißen. Bzw. gerade deshalb.

  60. Ähnliches gabs schon einmal. In Deutschland, aber auch anderswo. Wir wissen nicht, ob es bei uns soweit getrieben wird, wie es hier war, als man gegen die „Rechtsabweichler“ den Kampf führte:

    Überall sollten die „Rechten“ entlarvt und in klassenkämpferischen Sitzungen unschädlich gemacht werden; als „Rechter“ galt vor allem, wer in den letzten Monaten für westliche Demokratie eingetreten war oder wer das Monopol der kommunistischen Herrschaft, die Landreform und die Außenpolitik kritisiert hatte.
    Man schätzt, dass damals 550.000 Menschen aus ihren Ämtern entfernt wurden und in Arbeitslagern auf dem Land verschwanden.
    (…)
    Das war nicht die erste Säuberungskampagne der chinesischen Kommunisten.
    (…)
    Doch die Bewegung von 1957 ragt unter allen anderen heraus, weil sie nicht eine bestimmte geistige Abweichung aufs Korn nahm und auch nicht eine der klassischen Klassen wie die der Großgrundbesitzer. Die Parteiführung gab vielmehr eine Sollquote der zu bekämpfenden Rechten aus. (…) Zehn Prozent von etwa fünf Millionen sollte es erwischen.

    https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/kampf-gegen-rechtsabweichler-ueber-maos-jagd-darf-heute-niemand-mehr-reden-1462433.html?printPagedArticle=true#pageIndex_2
    „Über Maos Jagd darf heute niemand mehr reden“ heißt es in der Überschrift dieses Artikels.
    Sind das jetzt bei uns die Anfänge von etwas Vergleichbarem gegen die AfD und ihre Wähler und Sympathisanten? Trauen sich jetzt bei Umfragen viele nicht mehr zu sagen, daß sie AfD wählen wollen?

  61. Ich wollte das nicht in Blau und auch nicht in Großbuchstaben schreiben. Das Internet hat’s gemacht! 🙂

  62. Ach was!
    Wenn die Politiker mit ihren Hetzmedien aus allen Rohren schiessen, bestätigt das nur, dass die AfD immer stärker wird, andernfalls wäre dieses Großaufgebot gar nicht nötig.
    Für uns Patrioten gilt: Nicht einschüchtern lassen und weiter kämpfen.

  63. luponero 9. März 2020 at 18:39

    Würde das die AfD tun, würde sie offenbaren, daß sie selbst an ihrer Verfassungstreue zweifelt. Leute, hier müssen wir durch. Und ich nehme das ganz gelassen. Derweil bastle ich an meiner Karriere danach.

  64. Was würde denn geschehen, wenn die AfD selbst eine Überprüfung durch den Verfassungsschutz beantragen würde? Wäre das nicht ein überraschendes Überholmanöver – links an allen Linken vorbei? Wäre das rechtlich überhaupt möglich?

  65. Aber es fällt schon auf, dass die SPD das mit Abstand stärkste Ausmaß an Hetzertum innerhalb der Blockparteien anstrebte und auch erreicht hat.
    Ich finde, dass lässt recht eindeutige Schlüsse über den Zustand dieser Noch-Partei zu.
    Die AfD steht in keiner Weise in Konkurrenz zu den Sozen. Die angesprochenen Wählerschichten haben kaum bis gar keine Überschneidungen.
    Die „SPD“ befindet sich in einem Zustand, kurz vor der endgültigen Absaugung einerseits durch die Grünen, zum zweiten durch die Linken. Spezialdemokraten werden restfrei verschwinden bei den ganz offiziellen Kommunisten und bei den Ökofreaks.
    Die schreien in ihrem Todeskampf „Da ist der Feind! Da ist der Feind!“
    Typen wie Borjans oder Esken finden spielend direkt Unterschlupf bei der SED. Aber zu dem Zeitpunkt wird sich die von den Sozen anvisierte Wählergruppe schon längst in offiziellen Islamparteien organisiert haben. Die Wahlkampfkohle bekommen diese Neuparteien übergangsweise noch aus der Türkei, von Sültan Erdi.

  66. Stephan Brandner hat vor einigen Tagen getwittert, dass er fest mit einer Überwachung der gesamten AfD durch den Verfassungsschmutz rechne. Wird wohl so kommen. Die haben keine Beißhemmungen mehr

  67. Soziopathin Angela-Nero Merkelowa sorgt
    für die Lynchatmosphäre; der Rest läuft
    dann fast automatisch: aus allen Löchern
    kommen die rot-grünen Hexenjäger
    hervorgekrochen u. schlagen verbal oder
    physisch zu.

    05.09.2015
    „Ich befürchte, das rechtsextremistische Gedankengut*
    bleibt, auch wenn eine Partei verboten wird“, sagte sie(Merkel).
    https://www.spiegel.de/politik/deutschland/angela-merkel-null-toleranz-fuer-hass-und-fremdenfeindlichkeit-a-1051572.html

    +++++++++++++++++++++++

    *“Gedankengut“ ist derzeit mein Favorit als Unwort 2020.
    https://kurzelinks.de/51nh

  68. Was rot-grüne heute machen, gab es vor langer Zeit schon einmal. Damals nannte es sich Inquisition und hatte viele unschuldige Opfer. So gesehen, wird alles nochmal falsch gemacht.

  69. Anita Steiner
    9. März 2020 at 19:49
    Hoffentlich rottet das Virus, die Antifa aus, dann täte der Virus was gutes!
    ++++

    Wenn ich ein Coronavirus wäre, würde ich mich auf alle Linkshrüne konzentrieren!
    Zuerst um unsere Zonenmastgans! 🙂

  70. Toller Artikel – findet meine vollste Zustimmung!
    Wir werden uns wehren gegen dieses pöbelnde Geschmeiß!
    Dass so massiv Druck auf die AfD und allgemein auch auf parteilose Patrioten ausgeübt wird, ist ein Zeichen von Schwäche und Ratlosigkeit. Es ähnelt einem Amoklauf nach dem der finale Rettungsschuss als Erlösung empfunden wird. Von beiden Seiten übrigens!
    Das System ist fertig, weiß es und beißt irre, wie ein getretener Straßenköter um sich.
    Weil es legal keine Mittel mehr hat, werden Medien manipuliert, Lügen überall verbreitet, Normalbürger stigmatisiert und Tatsachen ignoriert. Das erinnert irgendwie an Hitlers Endsiegphantasien vor den Toren von Berlin. Da war er zwar längst von den Russen liebevoll umarmt – trotzdem schickte er noch massenhaft Kinder und Greise in den Tod und verlieh Blechkreuze mit zitternder Hand.
    Apropos zitternde Hand… Bei unserer göttlichen „Führerin“ zittert ja nicht nur die Hand, sondern gleich die ganze Person. Ich gebe mir ja Mühe, aber irgendwie kann ich diese Person nicht lieben – also so richtig innig und aus vollem Herzen.
    Die selbsternannte Politelite, bestehend aus Schulabbrechern und sonstigen unfähigen Personen verkackt
    langsam alles völlig hier und verschwendet Unsummen gestohlener Gelder an Hirngespinste und fordernde Sultanate.
    Tatsache ist, dass einige wenige nachher diesen Scherbenhaufen säubern werden. Die dumme Masse, also das Herdenvieh wird wieder schreien,(„… ja genau, ich war ja schon immer dafür, aber ich durfte ja nicht, ich musste ja mitmachen…“) oder so. Einige werden sich sofort an die Spitze der neuen Bewegung stellen, wie der stinkendfaule Studienabbrecher u. Mädchenmörder Joachim Gauck. Sie werden es vielleicht ebenfalls zum Begrüßungsaugust bringen. …und alles wird wieder von vorne anfangen usw. usw.

  71. Merkel hat mit ihrer Politik seit 2015 die Saat gelegt, die den Zusammenbruch bringen wird!

    Normalerweise sollte eine Deutscher Kanzler respektive Kanzlerin, zum Wohle Deutschlands arbeiten.

    Angela Merkel trifft Tag für Tag Entscheidungen gegen den Willen und über die Köpfe der deutschen Bevölkerung hinweg.

    Wenn Deutshland für einen deutschen Politiker nicht mehr der Minimalkosens ist, sondern stattdessen auf die Abschaffung alles Deutschen, alles Gewachsenen, alles Heimischen, aller eigener Tradition und Kultur hingearbeitet wird, dann muss man sagen, dass solche Politiker jedes Recht auf ihr Mandat verwirkt haben.

    Politiker die unser Geld in aller Welt verteilen und die Deutschen Sozialsysteme für Illegal Dahergelaufene aus aller Welt anbieten, statt mit Entwicklungshilfe vor Ort zu helefen, haben jedes Recht verwirkt als Volksvertreter akzeptiert zu werden.

    Die müssen weg, so schnell wie möglich, denn sie verraten unsere ureigensten Interessen Tag für Tag, sei es aus unvermögen ihr Mandat bzw. Amt zu führen oder aus bewusster kühler Berechnung und verbrecherischer Absicht.

    Warum auch immer kann uns egal sein, solche Leute haben nicht in deutschen Parlamenten zu suchen!

  72. „Denn wenn das Verfassungsgericht die Alterative für rechtmäßig erklärt, was im Übrigen sehr wahrscheinlich ist, müsste dieses gnadenlose Bashing sofort eingestellt werden. “
    ____

    Dieser Logik kann ich leider nicht folgen.
    Die AfD ist eine rechtmässige Partei, aus diesem Grunde wird das Verfassungsgericht auch nicht aktiv. Andersrum wird ein Schuh draus. Die AfD hat ausreichend Stoff, aus eigenen Stücken eine Klage vor dem Verfassungsgericht gegen den Bundestag einzureichen.
    Es gibt handfeste Beweise dafür, dass der AfD die Teilnahme an ihrer demokratisch legitimierten Aufgabe verwehrt und vorenthalten wird. Man beachte das unwürdige Schauspiel zwecks Ablehnung zu den Gremien des BT, Alterspräsident, Vizepräsidentschaft, Verweigerung von Tagungsstätten, offene Bekenntnis der Linken zu den erklärten Feinden der Demokratie, den Antiverschissten, welche die Drecksarbeit für die Blockparteien machen, allein die Titel, welche die AfD von den Blockparteien im Plenum „verleiht“ bekommt, zeugt von anti-demokratischen Verständnis.
    Ich hatte das schon mal vorgeschlagen: Die AfD sollte eroieren, welche internationalen Gremien sich mit dem Schutz der demokratischen Organe befassen, internationale Staatsrechtler, welche diesen Filz offenlegen.
    Ist das der Ton der in anderen Europaparlamenten herrscht z.B. in Ungarn, Tschechien, Polen? Nein, wir kommen der Ukraine und Türkei sehr nahe. Die AfD muss unbedingt nach vorn antreten. Lasst die Welt wissen, was im BT abgeht, wie die Medien kontrolliert werden, welche irrwitzigen Anschuldigungen gegen die einzige Opposition gemacht werden. Innerhalb des Parlaments geht es nicht mehr weiter. Das ist ein Kindergarten, der unbedingt unter Aufsicht gestellt werden muss.

  73. eule54 9. März 2020 at 18:04
    Viele tote Kuffnucken in Italien bei Aufständen in Gefängnissen:
    ____

    In Deutschland sind doch gerade wieder die Grenzen offen…Warum nehmen wir nicht erst mal die Minderjährigen, die ohne Winterkleidung auf dem Gefängnisdach stehen? Die Totschläger, die nur auf die Rechten in Italien eingeprügelt haben. Das sind praktisch politische Häftlinge. Die Gefängnismauern müssen fallen, es gibt keine Gefangenen. Ich bin für einen Austausch von Gefangenen aus Italien. Für jeden Migranten kriegt Italien einen AfD Sympathisanten. Für jeden Vergewaltiger einen GEZ Verweigerer.
    Was diese Kriminellen dort brauchen, ist Familie, keine Gefängnismauern. Ihre Taten sind Hilferufe. Tut was, tu was Madonna Merkel!!!

  74. Dieses Plakat verdeutlicht sehr schön die Unfähigkeit der GroKo vor allem der SPD / CDU / Roten /Grünen/ und des Gesundheitsministers. Wir malen uns ab sofort Handschuhe, Desinfektionsmittel und Mundmasken auf Plakate. Das ist DDR hoch 10. Besseres hatten die auch nicht drauf alles auf Spruchbänder und Plakate, dort war die DDR der beste fortschrittlichste und schönste Staat. Aber in der Realität nichts im Regal. Wo sind die Schutzmasken und anderen Schutzmittel für die Bevölkerung. Außer Wasser und Seife haben sie nichts anzubieten, diese Politversager, Negativauswahl.

  75. Zwei Fragen : Wie unabhängig ist eigentlich noch das Bundesverfassungsgericht ?l
    Und ist die Weltöffentlichkeit im Bilde was für eine Staatsumgestaltung in Deutschland vor sich geht ? Eine Transformation in eine linksgrüne Ökodiktatur.

  76. hochi 9. März 2020 at 21:00
    Zwei Fragen : Wie unabhängig ist eigentlich noch das Bundesverfassungsgericht ?l
    Und ist die Weltöffentlichkeit im Bilde was für eine Staatsumgestaltung in Deutschland vor sich geht ? Eine Transformation in eine linksgrüne Ökodiktatur.
    –––––
    Zu 1.
    „Die 16 Mitglieder des Bundesverfassungsgerichts werden jeweils zur Hälfte vom Bundestag und vom Bundesrat gewählt, die abwechselnd auch den Präsidenten und den Vizepräsidenten bestimmen.“
    D.h. das Gericht wird von den gleichen Leuten gewählt, welche die AfD täglich mit Gülle und Diffamierungen überziehen.
    Zu 2. Siehe zu 1. Aus diesem Grunde bleibt der AfD nur eine aussenstehende Instanz, um gegen die Schieflache der Demokratie vorzugehen. Vor den AfD Parlamentariern erwarte ich, dass sie genügend staatspolitisch geschult sind zu wissen, welches Möglichkeiten sich ihr bieten, auf die Missstände hinzuweisen. Dieser Fanatismus von Seiten der Blockparteien und ihrem militanten Flügel weist gefährliche Parallelen zum Dritten Reich auf.

  77. Heisenberg73 9. März 2020 at 16:59

    Die Forsa Umfrage(n) würde ich wie schon öfters erwähnt nicht allzu tragisch nehmen, inzwischen steigt die AfD selbst bei Forsa wieder, woanders liegt sie stabil bei 14%.

    So ist es. Die AfD hält sich gerade angesichts der von cantaloop beschriebenen Hetze erstaunlich konstant bei 13 bis 15 Prozent (je nach Umfrage).
    Und wenn die CDU sich demnächst zerlegen sollte, können da einige Prozent hinzukommen.

  78. In ihrer Selbstgerechtigkeit merken diese Bessermenschen gar nicht, dass sie sich selber wie die Nazis aufführen!

  79. hochi 9. März 2020 at 21:00
    Bitte die Tippfehler zu entschuldigen. Geht im Moment nicht besser….

  80. Langsam wird es wieder gefährlich, Recht zu haben, wenn die Regierung Unrecht hat.

    Voltaire hat aber noch mehr interessante Dinge geschrieben und gesagt, so dass er damals in einigen Kreisen in Ungnade gefallen ist.

    Heute würde „man“ einen der Väter der Aufklärung erneut als Volksaufhetzer und darüber hinaus noch als Hassredner und Nahtsi bezeichnen, wenn Voltaire das über einen gewissen Hosenanzug und ihre neofeudalistischen Komplizen sagen würde, was ich denke, das er sagen würde.
    :mrgreen:
    Man denke dazu auch nur an die klaren Worte, die Voltaire zu Mohammel und zum Islam gefunden hatte.

    Bedenklich, nicht wahr, wenn man davon ausgehen muss, dass unsere Regierung einen Vordenker der Aufklärung heute als Hassverbrecher vor ein Gericht schleifen und verurteilen liesse?

  81. Die Demokratie sagt: „Gehet hin und gründet Parteien, geht in die Opposition und redet miteinander.“

    Die Merkel-Junta sagt: „Lasst 100 Blumen blühen – für die Demokratie, aber dann steinigt das Gesochse von der AfD“

    Maos 100 Blumen

    „Lasst hundert Blumen blühen, lasst hundert Schulen miteinander wetteifern“ – so heißt die Kampagne, die Mao 1956 ins Leben ruft. Sieben Jahre nach der Machtübernahme laden die Kommunisten die Menschen zur konstruktiven Kritik am System, an der Partei, an der politischen Führung ein. Die Idee dahinter ist, dass China seine intelligenten Eliten, seine Experten braucht, um den Aufbau des Landes voranzutreiben.

    Doch ideologisch sind die Intellektuellen und Fachleute den Bauern und einfachen Arbeitern untergeordnet und seitens der kommunistischen Regierung klar benachteiligt. Mao will Chinas Intelligenz mit der Aussicht auf mehr Freiheit aus der Reserve locken, um sie besser in den kommunistischen Apparat einzubinden und für den Aufbau des Landes zu gewinnen. Doch der Schuss geht nach hinten los.

    Anfangs wird Kritik nur sehr zurückhaltend geäußert, doch allmählich kommt eine Bewegung ins Rollen, die den Kommunisten gefährlich wird. China hat die teils enormen Repressalien durch die Einparteiendiktatur satt. Die Menschen stehen auf, fordern die Beseitigung der kommunistischen Diktatur und gehen für demokratische Reformen, Presse-, Rede- und politische Freiheit auf die Straße.

    1957 greift die Partei zur Notbremse und aus der Hundert-Blumen-Kampagne wird eine gnadenlose Anti-Rechts-Kampagne. Die Kritiker, die sich mit ihrer Systemkritik geoutet haben, werden nun rigoros verfolgt, mundtot gemacht, verschleppt, eingesperrt und hingerichtet. Hunderttausende kommen um oder werden in Arbeitslager interniert.

    https://www.planet-wissen.de/geschichte/diktatoren/mao_zedong_gnadenloser_machtmensch/pwiechinauntermao100.html

  82. Heisenberg73 9. März 2020 at 17:06
    Immerhin lenkt die Corona Geschichte vom Klimahype ab. Keine Sau interessiert sich noch für Greta und ihr Klimagehüpfe.
    —————————————————————————————–

    Im Gegenteil, die Klopalist*Innen laufen Amok und das besonders in €Uropa.
    Da wollen die GenoSSen_Mönnschn wegen C_vid & Geflüchtilanten ein Gesetz gegen das böse ZeOzwo durchdrücken !

    https://www.youtube.com/watch?v=tXFJmXP8jsc
    14.50 : 16.40

    Im WESTGagaländ nix Neues…… :mrgreen:

  83. Immer wenn die Linksgrünen sich so richtig aufregen, ist der Beweis erbracht, dass wir alles richtig gemacht haben…!

  84. Nicht soviel Aufregung, obwohl berechtigt.
    In wenigen Wochen wird der Corona-Virus alle
    gleich behandelt haben.

  85. Hört doch auf, hier rumzujammern, und schlagt endlich mal mit der gleichen Härte zurück.

    Im Bundestag sitzen Kommunisten und Päderasten, und die angeblich bürgerlichen Altparteien arbeiten mit diesem Abschaum zusammen.

    Redet endlich mal Klartext, und hört auf mit dem Weicheier-Gejammere!

  86. Der Artikel fasst vieles zusammen und bringt die Dinge auf den Punkt.

    „Und viele Nichtbetroffene schauen dezent zur Seite. Wieder einmal.“

    Es ist verstörend, dass die Deutschen so wenig aus ihrer Vergangenheit gelernt haben. Es herrscht ein Klima der Unterdrückung, dass an dunkelste Zeiten in diesem Land erinnert. Die Bereitschaft zu denunzieren, den politischen Gegner zu entwürdigen, ihn zu verfolgen und zu entmenschlichen ist erschreckend. Und die Masse der Deutschen schaut zu und findet es chic über die Verfolgten herzulästern.

  87. Alban 10. März 2020 at 06:11
    Hört doch auf, hier rumzujammern, und schlagt endlich mal mit der gleichen Härte zurück.“
    ****************
    Ach, tut das gut zu lesen. Ich dachte schon, ich muß mich wieder im Keller verstecken.
    Und vergeßt es auf das Verfassungsgericht zu hoffen!
    Genau dieselben Hirne, die die AfD im BT bespucken sitzen auch dort! .

  88. Falkenstein
    Es ist verstörend, dass die Deutschen so wenig aus ihrer Vergangenheit gelernt haben.“
    *****************
    Doch sie haben gelernt: Nie wieder gegen Fremde“ egal wie und wer sie sind! Nur noch gegen die eigenen Menschen. Das „muß“ richtig sein. Endlich warnen sie rechtzeitig vor Reichskristallnächten, Machtergreifung, Pogromen. Alle haben da in der Schule und bei der täglichen Umerziehung genau aufgepaßt! Ich warte nur noch daß Lautsprecher in den Straßen angebracht werden für die täglichen Durchhalteparolen und AfD Wähler den blauen Stern tragen müssen.

  89. Cendrillon 9. März 2020 at 19:52

    Stephan Brandner hat vor einigen Tagen getwittert, dass er fest mit einer Überwachung der gesamten AfD durch den Verfassungsschmutz rechne. Wird wohl so kommen. Die haben keine Beißhemmungen mehr “

    Diesen Verfassungsschutz kann man nicht mehr ernst nehmen, da er keinesfalls neutral ist, sondern unter der Merkel-Fuchtel steht. Folglich wäre eine Überwachung der gesamten AfD keinesfalls rechtens. In diesem Fall müsste die AfD bis zur höchsten Instanz klagen.

  90. SPD, Die LINKE und natürlich die GRÜNEN verlangen die Beobachtung der AfD.
    Die GRÜNE Gesinnungsterroristen und Ökofaschischten sind schon eine besondere Spezies.

    Im Hinblick auch auf die Kommunal-und Bürgermeisterwahlen am 15.03.2020 in Bayern muß man besonders auf die GRÜNEN “ GUT-SAUBERMENSCHEN“ schauen.

    Aus einer Pazifistenpartei ist eine kriegslüsterne Partei geworden. Joschka Fischer und der Krieg gegen Jugoslawien ist nicht der einzige Sündenfall.

    Weitere Sündenfälle sind:
    .. die lang geleugnete Pädophilie vieler deutscher GRÜNEN-POLITIKER
    Da sie diese nicht mehr lauthals propagieren können, setzen sie sich so stark für die Früsexualisierung der Kindergartenkinder und Grundschüler ein.
    POLITISCH GEWOLLTE FRÜHSEXUALISIERUNG der GRÜNEN ist sexueller Mißbrauch an den Kindern, dies man so ganz deutlich sagen und es gibt dafür auch keine Entschuldigung.

    …die Zerschlagung der deutschen Automobilindustrie ist ein Herzensanliegen des GRÜNEN-Politikers Dr.Anton Hofreiter, seines Zeichens promovierter Biologie.Wohin das führt, zeigt sich allmählich bei den Herstellern, bei den Automobil-Zulieferfirmen und im Maschinenbau.Zwei deutsche Schlüsselindustrie werden bewußt angegriffen und es wird alles mögliche getan, um sie zu schwächen und Arbeitslosigkeit herbeizuführen.

    Nach wie vor ist der Mord an den hessischen Wirtschaftsminister Karry( FDP) nicht geklärt. Eine Rolle spielte dabei in der Vergangenheit ein ganz bestimmter Politiker.
    Im Mai 1982 wurde der 61-jährige FDP-Politiker im Schlaf ermordet.Die Ermittlungen führten tief ins Milieu der GRÜNEN.In einem Bekennerbrief hatten sich die “ Revolutionären Zellen“ sich zum Attentat geäußert.
    Eine Spur trug das Kennzeichen “ 74.4.9.10 Fischer“.Sie wurde angelegt, weil die Tatwaffe im Volkswagen Variant des damaligen Pflastersteinwerfers Joschka Fischer transportiert worden sein soll.Fischer erklärte bei Vernehmungen, eer habe das Auto einst an Hans-Joachim Klein zur Reparatur gegeben.Klein wurde später als Mitglied der Revolutionären Zelle“ und als Mittäter des OPEC-Attentats in Wien enttarnt.
    Wegen Fischers möglicher Kontakte zu den Karry-Mördern erließ die Bundesanwaltschaft gegen ihn einen fünfseitigen Abhörbeschluß.Vier Wochen lang belauschten die Ermittler seine Gespräche ohne verwertbare Ergebnisse. In der Nacht vom 06.03.1983 schalteten sie die Tonbänder ab.
    Zur gleichen Zeit, als auch am 06.03.1983, wurde eine andere GRÜNEN-Politikerin aktiv, ohne dass die Bundesanwaltschaft davon erfuhr. Es handelt sich um die RAF-nahe Frankfurterin Brigitte Heinrich, die wegen Waffenschmuggels zu einer Gefägnisstrafe verurteilt worden war und anschließend für die GRÜNEN im Europaparlament in Brüssel saß.

    Die zwielichtige Frau war nicht nur im FRankfurter Untergrund und in einem deutsch-italienisch-schweizerischen Anarchistennetzwerk aktiv, sonern ließ sich auch von der STASI als AGENTIN “ Beate Schäfer“ anheuern. In dieser Eigenschaft berichtete sie ihrem Führungsoffizier, sie kenne die Mitglieder der “ Revolutionären Zellen „, die Heinz Herbert Karr erschossen hatten.
    Die Bundesanwaltschaft konnte die GRÜNE Brigitte Heinrich nicht zu dieser Aussage befragen, weil die Europaabgeordnete mit 46 Jahren einem Herzinfarkt erlegen ist.

    Nach wie vor laufen nicht überführte RAF-Täter herum, die hochgestellte Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens und ihre Mitarbeiter ermordet haben.

    Quelle:
    https://www/focus.de/magazin/archiv/rubriken-erinnerungen-an-einen-frankfurter-politiker-der-in-seinem-haus-von-linksextremen-erschossen-wurde_id_10874222.html

    Eine Katharina Schulze, die im Februar 2020 die AfD als“ faaschistische Partei“ bezeichnet hat.Zusättzlich nanntesie die AfD-FRaktion im Thüringer Lanftag als “ Neonnazi“.Die Landtagspräsidentin Ilse Aigner erteilt ihr daraufhin eine Rüge. Katharina Schulze zeigte sich aber uneinsichtig als sie behauptete “ unsere Demokratie zu schützen ist mir ein Herzenaliegen, ereswegen mache ich Politik.Ich stelle mich konsequent gegen Rechtsextremismus, Faschismus und Meinschenfeindlichkeit….“. Katharina Schulze ist für ihre guten Kontakte zu Antifa-Gruppen in München
    bekannt.Wahrlich eine aufrechte Demokratin und Verfechterin des Rechtsstaates-

    Volker Beck sagte in einem Interview bei n-tv im Jan.2020, dassDeutsche Arabisch und Türkisch lernen um sich besser diesen Immigranten anpassen zu können.Es wäre zuviel verlangt, würden Araber und Türken gezwungen Deutsch zu lernen.

    Und der GRÜNE Iran-Lobbyist Om.Nouripour hetzte im Jan.2020 in einer auf Farsi gehaltenen Videobotschaft gegen die AfD. Spricht von “ … Nazi-Partei in Deutschland…. Diese Partei spricht, wenn es um den Holocoust geht, wie Ahmadinedschad“.

    Beim nächsten Mal mehr darüber.

Comments are closed.