Von WOLFGANG HÜBNER | Wo ist Merkel? Wo ist Steinmeier? Wo ist die derzeitige politische Führung Deutschlands in der zweifach bedrohlichen, im Fall des Corona-Virus sogar lebensbedrohlichen Krisensituation für Volk und Nation? Warum verstecken sie sich hinter den armen Griechen und hinter lokalen Gesundheitsämtern, die völlig überfordert sind?

Oder haben sie sich auf ihren antifaschistischen Tourneen im Kampf gegen Hitlers neue Machtergreifung so verausgabt, dass jetzt keine Kraft mehr bleibt, sich den realen Problemen der „schon länger hier Lebenden“ und auch all der anderen zu widmen? Wo sind nun ihre Mahnungen, Warnungen und Tröstungen, da es ernst geworden ist und noch viel ernster zu werden verspricht?

Wer auch nur eine dieser Fragen polemisch nennt, zeigt leider völliges Unverständnis für die Lage, in der dieser Staat steckt. Statt dem türkischen Erpressungsversuch mit einer klaren, eindeutigen und vor allem praktisch-militanten Unterstützung Griechenlands zu begegnen, werden jetzt aus schäbigen koalitionspolitischen Erwägungen – SPD/AWO und CDU/Caritas brauchen neue Kunden – viele Kinder aus griechischen Lagern nach Deutschland geflogen, um aller Welt zu zeigen: Wir sind so viel humaner als die faulen Sirtaki-Tänzer. Mal ganz abgesehen von der unverantwortlichen Mehrbelastung von Sozialstaat und Gesundheitswesen: Das ist ein Fußtritt gegen jede EU-Solidarität!

Diese Entscheidung der ehemaligen Volksparteien ist in Zeiten des sich ausbreitenden Corona-Virus doppelt und dreifach unverantwortlich. Aber das mit dieser politischen Führung geplagte, an ihr allerdings auch nicht ganz unschuldige deutsche Volk soll ja keinesfalls den Eindruck bekommen, seine existenziellen Interessen hätten bei den Eliten des Machtkomplexes größere Aufmerksamkeit oder gar auch noch Vorrang. Wäre das anders, müssten Merkel, Steinmeier samt ihren medialen Stiefelleckern längst alle Register ihrer Möglichkeiten ziehen, um die drohende Virusgefahr wenigstens zu minimieren.

Davon kann jedoch keine Rede sein. Vielmehr wird weiterhin der inzwischen deutlich verunsicherten Bevölkerung suggeriert, die Behörden und das Gesundheitswesen hätten alles im Griff und seien auf alles vorbereitet. Alle Bürger, die jetzt Hamsterkäufe machen oder schon gemacht haben, sind allerdings anderer Meinung. Und wie die Entwicklungen im benachbarten Italien zeigen, keineswegs ohne Grund.

Als die immer kränker aussehende Greta sehr erfolgreich und umrauscht von Beifall Panik in Sachen Klima geschürt hat, war sie der Liebling von Politik und Medien in Deutschland. Gerade noch hat sich die EU-Ursula stolz an der Seite dieses millionenfach politisch missbrauchten Mädchens fotografieren lassen. Jetzt aber, da zu Panik durchaus Anlass besteht, wird das Volk zu Gelassenheit und unermüdlichem Weiterschaffen für die Finanzierung von Millionen Sozialasylanten aufgefordert.

Immerhin wird den Untertanen über geneigte Regierungsmedien kommuniziert, dass Gesundheitsminister Jens Spahn nun öfter mit seiner Chefin Merkel telefoniert. Es soll ja in diesem von der eigenen politischen Führung in Sachen Anti-Patriotismus und „Rassismus“ gezielt hysterisierten Bevölkerung tatsächlich eine Menge Leute geben, die solche Telefonate beruhigen. Doch die restlichen 90 Prozent sind nicht nur in ihrer materiellen und geistigen, sondern längst auch in ihrer physischen Existenz akut gefährdet.

Diese 90 Prozent sind nämlich ebenso gefährdet von einem Virus, gegen den es noch kein wirksames Gegenmittel gibt, wie auch von einer politischen Führung, die in der Stunde ihrer größten Herausforderung wegtaucht, schönredet und einfach weitermacht mit dem, was sie einzig kann und offenbar auch will: Die Sorgen und Nöte ihres leider allzu dauerschläfrigen Volkes ignorieren. Im Gegensatz zum Virus würde es dafür allerdings sehr wirksame Gegenmittel geben.


Hübner auf der Buch-
messe 2017 in Frankfurt.

PI-NEWS-Autor Wolfgang Hübner schreibt seit vielen Jahren für diesen Blog, vornehmlich zu den Themen Linksfaschismus, Islamisierung Deutschlands und Meinungsfreiheit. Der langjährige Stadtverordnete und Fraktionsvorsitzende der „Bürger für Frankfurt“ (BFF) legte zum Ende des Oktobers 2016 sein Mandat im Frankfurter Römer nieder. Der leidenschaftliche Radfahrer ist über seine Facebook-Seite erreichbar.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

178 KOMMENTARE

  1. Seltsame Strategie der Medien. Einerseits Virus-Panik schüren, andererseits für unbegrenzte Einwanderung und Open Borders trommeln.
    Wird ihnen um die Ohren fliegen.

  2. „K(r)ampf gegen Hitler […]“

    Der schon pathologisch-krankhafte Züge trägt.
    Die Couch dürfte kaum noch Heilungschancen von der Nazimania und vom Hitlerismus bieten, hier hilft wohl nur noch die Gummizelle.

  3. Ja, den hier Herrschenden möchte man wirklich zurufen: „Eure Sorgen möchte ich haben!“ Die ganze Welt steht an einem Abgrund, wie vielleicht schon lange nicht mehr, und die hiesigen „Volksvertreter“ beschäftigen sich mit aller möglichen Pillepalle, statt die wirklichen Probleme unserer Zeit zielgerichtet und tatkräftig anzugehen. Aber der „Kampf“ gegen „Hitlerschuhe“ und ähnlich weltbewegende Dinge ist natürlich wichtiger, als das Überleben der eigenen Nation.

  4. Die ansteckendste,ja gefährlichste Krankheit,
    die, zur Zeit übertragen wird,ist die Panik.
    Klima,Terror,Überfremdung,Corona.
    Nichts geht mehr in ruhigen,geordneten Bahnen vor
    sich.
    Wie es in der Politik ja schon lange erkannt und gehandhabt
    wird,mit der Panik,der Angst,lässt sich gut regieren.
    Corona Virus,nicht lächerlich,aber auch nicht das „Schwarze Monster“,
    die Lebensbedrohende Krake,die uns alle umfängt,und im Würgegriff hält.
    Die Spanische Grippe einst,1918-1925 auftretend,kostete bis zu
    50 ! M i l l i o n e n Menschend as Leben.
    Ja,bei diesen Zahlen,käme auch in mir Panik auf,aber doch nicht bei
    diesem Corona Virus.
    Was gerade abgeht,ist der Profilierungssucht der Politiker zuzuschreiben.
    Es ist wie ein Spielfeld im Kleinen,auswertbar,und verbesserbar,man
    zieht Erfahrungen,aus dem Zusammenspiel ,von Angst und Panik!

  5. Jetzt aber, da zu Panik durchaus Anlass besteht, wird das Volk zu Gelassenheit und unermüdlichem Weiterschaffen für die Finanzierung von Millionen Sozialasylanten aufgefordert.

    Wenn das so weiter geht mit der Einwanderung wird so etwas mit der nächsten Generation in ca.25 Jahren nicht mehr möglich sein !

    Das ist auf alle Fälle sicher wie das Amen in der Kirche !

  6. K(r)ampf gegen Hitler wichtiger als Kampf gegen Virus
    ———
    Ja, und? Das Sprichwort heißt:
    Das Hemd ist mir näher als die Jacke!

    Der Kampf gegen Rechts = Kampf gegen den politischen Konkurrenten,
    der die Funktionäre der Altparteien brotlos machen will. Weg mit den Pfründen!
    Der Kampf gegen das Virus = das betrifft die Altparteienpolitiker nicht,
    und ihr Volk ist ihnen gleichgültig.

    Niemals hätte eine Kanzlerin, der ihre Bürger auch nur das geringste bedeuten,
    einen Laien auf dem Gebiet der Gesundheit zum Gesundheitsminister befördert.
    Solches macht nicht einmal Frankreich!

  7. Wer wie Merkel und Komplizen eine Politik mitträgt – oder gar zu verantworten hat? – die die indigenen Völker Europas als „Bestand“ ansieht, bezeichnet und behandelt und bei „Bedarf“ eine „Bestandsersatzmigration“ durchführt, von dem kann man doch nicht erwarten, den Bestand zu schützen, wenn der nötige Ersatz für den Altbestand schon an der Grenze wartet und dort für „unschöne Bilder“ sorgt.

    Ach ja, und wenn Steinmeier seine eigene Muttersprache, die Sprache von Goethe, Schiller, Kant, als „Tätersprache“ definiert, dann weiss man ja auch, woher der selbsthassende Wind bei dieser autorassistischen Kanaille weht.

  8. Merkel hockt bestimmt im Führerbunker und wartet ab, bis es ein Corona Gegenmittel gibt.

  9. Erster deutscher Corona-Toter war Hamburger Feuerwehrmann

    Das erste deutsche Coronavirus-Opfer ist ein 59 Jahre alter Feuerwehrmann aus Hamburg. Das hat die Gesundheitsbehörde am Montag bestätigt. Der Mann wohnte in Schleswig-Holstein und starb während eines Urlaubs in Ägypten. Noch ist unklar, wo sich der Mann genau angesteckt hat. Die Gesundheitsbehörde wird voraussichtlich am Dienstag mehr Informationen über den Fall veröffentlichen.

    https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/Deutsches-Corona-Opfer-war-Hamburger-Feuerwehrmann,corona490.html

  10. Spahn: „Ausbreitung des Virus’ verlangsamen“, so eben auf Bild online.

    Bisschen spät vielleicht, diese Erkenntnis! Das lässt sich bei der Zahl an Infizierten nicht mehr containen. Fussballstadien waren bei uns ja rappelvoll dieses Wochenende. Alles dicht auf dicht und Fanströme quer durch die Republik. Außer die Ausfuhr von Masken u.a. in die Schweiz zu stoppen und quatschen, habe ich von Frau Spahn keine Massnahmen bemerkt.

  11. Der K(r)ampf gegen einen Toten diens Merkels Machterhalt, der Kampf gegen ein Virus dient dem Erhalt von Menschenleben.

    Wovon hat Merkel wohl mehr?
    Menschen oder Macht?

  12. Was für eine Verantwortung für das Volk Herr Hübner ? Die ziehen einfach Ihre Agenda durch , einmal gewählt, ist Ihnen das eigene Volk nichts mehr wert ! Im Gegenteil , wer kritisch diese Herschaft des Unrechts hinterfragt , der ist eben ein Nazi ! So einfach ist es heutzutage und allzuviele sind gern bereit, Ihr Gehirn bei den Altparteien in Verwahrung zu geben !!

  13. Jetzt, wo ganz DEUTSCHLAND im Begriff ist von einer TODESSEUCHE hingerafft zu werden, gegen die unsere Regierung NICHT EINMAL Tröpfchen blockierende ATEMMASKEN zu produzieren im Stande war/ist, kümmert man sich nicht etwa um DAS PROBLEM,

    Nein, MAN KÜMMERT SICH UM DIE PROBLEME ERDOGANS, UM SEINE KINDER!

    Ist das nicht verrückt!

    WANN FÄNGT DIE REGIERUNG ENDLICH AN, VORKEHRUNGEN ZU TREFFEN, DER BEVÖLKERUNG EINEN KATASTROPHEN-PLAN ZU PRÄSENTIEREN?

    ANSTELLE DIE VERZWEIFELTEN BÜRGER SICH SELBST ZU ÜBERLASSEN, UND ABZUWARTEN, WER DER NÄCHSTE SEIN WIRD, ODER WER ÜBRIG BLEIBT??

    Anstelle sich um die Leute zu kümmern, Desinfektionsmittel und Atemmasken aufzutreiben, notfalls in Russland, da erdreistet man sich noch, die UM IHR LEBEN BESORGTEN BÜRGER als HAMSTERKÄUFER ZU BESCHIMPFEN UND ZU VERUNGLIMPFEN!!

    WAS IST MIT DIESEM LAND LOS?
    SIND WIR HIER ALLE AUF KURS DER LEMMINGE??

  14. Krise ist das Allerletzte, was Frau Doktor Merkel gebrauchen kann.

    Sie will vor allem in Ruhe gelassen werden, um sich innerlich gemütlich zu desinfizieren.

    jede Situation, die außerhalb der Routine ist, überfordert sie intellektuell dramatisch. Da unsere von Gott geschenkte Kanzlerin alles vom Ende her denkt, sind Denkprozesse jeglicher Art eine Schwerstarbeit und das Fällen irgendeiner Entscheidung praktisch unmöglich.

    Sie hat ein Talent darin, bei jeder kritischen Situation abzutauchen, um sich nicht positionieren zu müssen. Aber wehe, wenn dann der Zug schon abgefahren ist. Schnell wie der Wind springt sie auf abgefahrene Züge und kämpft sich dann mit Klauen und Zähnen bis in die Führerstand vor. Dass dabei die Fingernägel auf der Strecke bleiben ist logisch.

  15. StopMerkelregime 9. März 2020 at 15:14

    Geschönte Statistik? Ein deutscher Mensch stirbt nicht am Coronavisrus!

    Natürlich nicht, wir sind – Achtung, Sarkasmus – ja eine Superrasse.

    Wir sterben auch nicht an Messerstichen, Kopftritten oder Körperverletzungen durch Migranten, sondern immer nur durch Verkettung unglücklicher Zufälle oder weil wir nach Schlägen falsch fallen oder durch Vorerkrankungen oder aufregungsbedingten Herzanfällen oder am Selbsthass.

  16. Ein weiterer Artikel von Herrn Hübner, mit dem ich völlig einverstanden bin.-

    In verschiedenen Quellen kann man nachlesen, dass bereits laut darüber nachgedacht wird, Alten ab einem gewissen Alter den Zugang zu Kliniken zu verweigern, oder zumindest die Bereitstellung von Beatmungsgeräten. Jüngere wird man vorziehen müssen.

    In Italien steht man bereits kurz davor.

    Frau Merkel wird sich in „Mass und Mitte“ weiterhin mit der Absicherung ihres Baus beschäftigen, bis die Sache wieder mal völlig aus dem Ruder gelaufen ist. Dann wird sie Spahn ihr „vollstes Vertrauen“ aussprechen, Corona zur Chefsache erklären und sich an ihren abermals gestiegenen Beliebtheitswerten erfreuen.

    Merkel ist Kult.

  17. Jetzt gehen erstmal die Börsen runter und nachdem man die letzten Jahre jedem Rentner und jedem Kleinsparer ETFs als Bombensicher Sache verkauft hat (über 25 Jahre betrachtet sind sie das auch meist – aber wenn es rutscht, ist das Hemd immer näher als die Hose), wirds unruhig werden — zudem werden manche ergebnisabhängigen Ziele von Vorständen nicht mehr funktionieren und wie dann reagiert wird, ist bekannt…

    da kommt gerade einiges zusammen …

  18. Keine Bange, Merkel wird auch einen eventuellen Corona-Ausbruch als „unverzeihlich“ rückabwickeln lassen.

  19. Heisenberg73 9. März 2020 at 14:45
    Seltsame Strategie der Medien. Einerseits Virus-Panik schüren, andererseits für unbegrenzte Einwanderung und Open Borders trommeln.
    Wird ihnen um die Ohren fliegen.
    ——————————————
    Jetzt wird denen die Segeltörn verhagelt, der Gegenwind der aufzieht, in Form von Corona, zwingt sie ihren Kamikaze-Kurs auf den Eisberg zu ändern!
    Entweder SOFORT totaler Schiffbruch, noch vor dem Eisberg oder sofortiger Rückwärtsgang.

    Immer so weiter, damit ist jetzt Schluss!

    DIE NATUR IST JETZT AM RUDER!
    UND DIE NATUR IST SCHLAUER ALS MAN DENKT!

  20. @ nicht die mama 9. März 2020 at 15:22
    StopMerkelregime 9. März 2020 at 15:14

    Der deutsche Corona Tote in Ägypten wurde hier sicher nur offiziell gemeldet, weil dies von ägyptischen Behörden genau so angegeben wurde.

    Wäre der Feuerwehrmann bereits aus seinem Urlaub zurück gewesen, hätten wir vermutlich nie erfahren, woran er starb.

    Wäre interessant zu erfahren was die ägyptische Presse zu diesem Fall schreibt.

  21. Ausgerechnet ein Unterstützer der Rechts- und Verfassungswidrigen Merkelpolitik warnt das deutsche Beamtentum vor der AFD

    https://web.de/magazine/politik/cdu-warnt-beamte-mitgliedschaft-afd-konsequenzen-34500794

    Es könne für Beamte als AFD Mitglied Probleme geben!

    Soso…. das grenzt schon an Nötigung durch dieses Mitglied einer Partei des Rechts- und Verfassungsbruch!

    Man dürfe die Natter an der Brust nicht Nähren, so Jan Marco Luczak – CDU-!

    In gewisser Weise gebe ich diesem Merkelknecht Recht, allerdings befindet sich das Nest der Nattern welches an der Brust des deutschen Volkes hängt, in der Partei von Herrn Luczak!

    Diese Nattern machen uns und ganz Deutschland kaputt.

    Diese Leute drohen der eigenen Nation mit der Flutung durch Millionen Muslime!

    Der Minimalkonsens auch für einen Beamten heißt Deutschland und das deutsche Grundgesetz.

    Ein CDU- Mann der einer Partei des Unrechts und des Rechrtsbruch angehört ist sicherlich der Letzte der deutschen Beamten einen Vortrag über die AFD zu halten hat.

    ****************

    Herr Luczak sollte sich den aktuellen Fall von Lutz Bachmann zu gemüte führen, der zeigt dass linksexteme vor deutschen Schulklassen unterrichten.

    Die PArtei von Herrn Luczak bringt in Thüringen Leute in Regierungsverantwortung die ankündigen auf Teile der deutschen Bevölkerung schießen zu wollen.

    Herr Luczak sollte ganz still sein, denn als CDUler ist er für die Ausbreitung des verfassungsfeindlichen ISlam und Kommunismus in Deutschland maßgeblich mitverantwortlich.

  22. @ Barackler 9. März 2020 at 15:24

    Jüngere wird man vorziehen müssen.

    In Italien steht man bereits kurz davor.

    Quelle?

  23. OT. Die Leiden einer jungen BIPOC*In in Deutschland.
    Im vergangenen Dezember berichtete die WDR-Moderatorin und BIPOC*In (Enigma Code für Neger*In) Shary Reeves auf Twitter und später auch gegenüber der Presse, wie eine Schaffnerin im ICE von Frankfurt nach Köln sie im Gang darauf hingewiesen habe, dass sie sich in der ersten Klasse befinde – und dass dahinter auch keine zweite Klasse mehr komme. Das Presseteam der Deutschen Bahn reagierte schnell: Unter dem Tweet von Reeves stand fünf Minuten später: „Die Wortwahl ist vielleicht etwas unglücklich, die Kollegin im Zug hat es bestimmt nicht so gemeint.“ Die BIPOC*In insistierte: Die Kollegin habe es genau so gemeint. „Ungenügender Umgang ihrerseits“ schrieb sie. „Leider künftig mein schlechtestes Beispiel in ‚coming up‘ Talkshows“.
    „Das rechtliche Verständnis von Rassismus ist ein anderes als das, was viele BIPoCs als Alltagsrassismus erleben“, sagt die diplomierte Diversity-Trainerin Oppermann.
    „Mit 5 Jahren Festungshaft nähern wir uns dem Thema nur von einem Ende“, sagt Oppermann. Womit sich der Kreis zur Sensibilisierungsarbeit schließt, um Schaffner*Innen künftig rassistische Beleidigungen seitens schwarzfahrenden BIPOC*Innen zu ersparen.

    Leider weiss ich noch immer nicht was genau mit „genau so gemeint“ gemeint ist. Ich befürchtete eine rassistische Untat die im UN-Sicherheitsrat mit einer Rüge für Merkels Deutschland geahndet wird.
    Shary selber identifiziert sich als Afrikanerin (sie meint wohl „Negerin“, Afrikaner sind die ursprünglichen Bewohner der Kaapprovinz), die für afrikanische Fußballmannschaften fiebert und betragt und äussert sich für uns White, Indigenous, and People-ohne-Color entsprechend rätselhaft .
    https://taz.de/Rassismus-in-Bus-und-Bahn/!5666321/
    Sorry, no offence intended!

  24. „Die Furcht vor den wirtschaftlichen Folgen des Coronavirus hat Börsen weltweit auf Talfahrt geschickt. Dazu kam ein starker Sturz des Ölpreises. In Europa sprachen Händler von einem schwarzen Montag. Anleger befürchten schwere Auswirkungen des Virus auf das Wirtschaftswachstum.“

    „AFP“

  25. @ Blimpi 9. März 2020 at 14:59

    Die Spanische Grippe einst,1918-1925 auftretend,kostete bis zu
    50 ! M i l l i o n e n Menschend as Leben.
    Ja,bei diesen Zahlen,käme auch in mir Panik auf,aber doch nicht bei
    diesem Corona Virus.
    —————————————————————
    Verstehe ich nicht; die Zahlen kennen wir doch erst hinterher!
    Lesen Sie, wie damals bei der Spanischen Grippe zunächst alle Verharmlosungstaktiken angewendet wurden, bis es nicht mehr ging. Dann war das Geschrei groß.

    https://repository.publisso.de/resource/frl:4149112-1/data

  26. StopMerkelregime
    9. März 2020 at 15:34
    3 Tote bei Gefängnisrevolte in Italien

    3 Gefängnisinsassen sind bei einer Revolte ums Leben gekommen, die am Sonntagnachmittag in einer Strafanstalt in der norditalienischen Stadt Modena wegen Restriktionen aufgrund des Coronavirus ausgebrochen ist.
    ++++

    Neger?

  27. Für alle diejenigen (GRETA inklusive), die glaubten, die NATUR einfach umkrempeln zu können, sich mit der NATUR anlegen zu können, genauso wie ein Surfer mit einem TSUNAMI, die werden nun von der NATUR um- und ausgekrempelt!

    Die ERDE WEHRT sich, gegen die ÜBERBEVÖLKERUNG, gegen die UNRUHEN, gegen die AUSPLÜNDERUNG ihrer Ressourcen und Bodenflächen, gegen den HOCHMUT, gegen die allseits bestehenden BAD VIBRATIONS!

    Die HARMONIE der ERDE ist GESTÖRT!
    UND DIE NATUR ZEIGT UNS WAS SIE KANN, UND WER DAS SAGEN HAT!
    UND DIES SCHON SEIT MILLIONEN VON JAHREN!

  28. servus ,

    intern ( und hinter vorgehaltener Hand ) wird in berlinern Regierungskreisen das Nichtstun gegen den Corona als “ Rentenbereinigung “ bezeichnet . Damit macht doch alles wieder Sinn .
    Die schaffen das !

  29. Wie aus gut informierten Kreisen bekannt geworden ist, hat die Führerin der freien Welt schon vor geraumer Zeit eine Wunderwaffe entwickeln lassen, die das Corona-Virus mit Stumpf und Stiel ausrrrradierrrt. Wir müssen nur ganz fest daran glauben, dann wird alles gut.

  30. Es muss eine Strategie gefunden werden, mit welcher die Weltregierung installiert werden kann, bei der die Massen die Vorschläge für die“ Abwehr von Krisen“ händeringend annehmen.
    Klima ist das Beste, dann Terror und Seuchen, für die Deutschen zusätzlich der Hakenkreuzer.

    Es werden mit Sicherheit Studien angefertigt, die Zusammenhänge zwischen Krisen und Angst erfrorschen, mit dem Ziel Geld und Macht zu generieren.
    Die Medien sind dabei kein Beobachter von außen!!!

  31. Und wenn der Komiker Urban Priol loslegt und der AfD mal wieder sonstwas unterstellt – billiger geht’s nicht – erntet er keineswegs frenetischen Beifall, sondern gerade mal höfliches Klatschen. Aus der Reihe: Das muss ja irgendwie komisch gewesen sein, also klatschen wir mal.

    Langsam zieht die AfD-Nummer nicht mehr. Nur, dass der das noch nicht bemerkt hat.

  32. Was haben Jens Spahn und Mutti Merkel gemeinsam?
    SIE HABEN KEINE KINDER und KEINE FAMILIE!!
    Hätten diese beiden Politiker eigene Kinder und eine Familie würden sie komplett anders, nämlich verantwortungsvoller für die Volksgemeinschaft der Deutschen, denken. Da sie aber keine Familie und Kinder haben, können sie sich auch in viele Dinge nicht hineindenken. Was soll ich sagen?

  33. Das ist doch wieder super gefickt eingeschädelt.
    Ganz nach Muttis Geschmack.

    Alle Grenzen offen und zur Ablenkung das Volk in Panik versetzen.
    Hereinspaziert, hereinspaziert.

    Flüchtling? oder Virus?
    Mutti: mir egal, Hauptsache rein.

  34. Es zeigt sich hier leider das totale Versagen unserer Regierung. Anstatt sich um das Wohl des Volkes zu kümmern, wird lieber über Hilfen für die Wirtschaft diskutiert, da die ja schon nach staatlicher Hilfe schreien, wegen durch das Virus verursachte Gewinneinbussen.
    Unsere Regierung hat keinerlei Plan für Fälle wie diesen. Aus meiner Zeit beim Katastrophenschutz Führungsstab weiss ich, dass es Pläne für solche Fälle geben muss.
    Es müssen i.d.R. – ausgehend vom Bundesinnenminister – entsprechende Anweisungen an alle Kommunalen Behörden, sowie auch auf Landesebene ergehen. Ebenso muss es Pläne für das verhalten des einzelnen Bürgers geben.
    Es müssen auch Vorratslager vorhanden sein in denen zB. Atemschutzmasken, Gasmasken, Desinfektionsmittel, Lebensmittel und Wasser gelagert sind.
    Aber nichts dergleichen ist vorhanden.
    Statt dessen ist die Bevölkerung gezwungen selber Vorsorge zu treffen.
    Dies ist ein absolutes Armutszeugnis unserer Regierung!

  35. media-watch
    9. März 2020 at 15:48
    Was haben Jens Spahn und Mutti Merkel gemeinsam?
    SIE HABEN KEINE KINDER und KEINE FAMILIE!!
    ++++

    Da haben wir schon ein gutes Stück Glück gehabt! 🙂

  36. Alan Kurdi reloaded:

    Sido Kasim (6) ertrank auf der Flucht in die EU

    Die Bilder sind kaum zu ertragen:
    (…)
    Nach der Ankündigung Erdogans setzte sich die Syrerin aus Aleppo (Afrin) mit ihrem Sohn in ein Schlauchboot Richtung Lesbos
    (…)
    Laut griechischer Behörden drehten die Flüchtlinge ihr Boot auf den Kopf, um gerettet zu werden.

    https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/mutter-spricht-ueber-den-tot-ihres-sohnes-sido-kasim-6-ertrank-auf-der-flucht-in-69284968.bild.html

  37. jeanette 9. März 2020 at 15:17

    Jetzt, wo ganz DEUTSCHLAND im Begriff ist von einer TODESSEUCHE hingerafft zu werden,….

    Atmen Sie tief durch und beruhigen Sie sich. Wieviele COVID19 Todesopfer verzeichnet D? Ich bin mit dem Zählen bei all der Aufregung nicht mitgekommen.
    Mal als Vergleich die Zahlen der Influenzaepidemie 2017/18 – eine der schlimmsten der vorhergehenden 30 Jahre
    Zahlen des RKI nur für D-Land (Mitte Dezember 2017 -März 2018
    Infizierte (Testpositiv): 334000
    Todesfälle: 25000
    Hospitalisierte Patienten: 60000
    9 Mio Arztbesuche und rund 5.5 Mio Arbeitsunfähigkeiten wegen Grippe.

    Selbst im milden Influenzajahr 2018/19 gab es ca. 180000 Testpositiv an Influenza Erkrankte. Die Sterblichkeit lag nicht ganz so hoch wie im Jahr davor. Hospitalisiert waren ca. 40000 Erkrankte

  38. Bin Berliner 9. März 2020 at 15:55

    Hatschii..

    Ich habe hier nix anderes erwartet.

    Niest du noch oder hustest du schon?

  39. “ SPD/AWO und CDU/Caritas brauchen neue Kunden“

    Auch bei der DEK/Diakonie ist Ebbe in der Kasse. Großayatollah Bedford geborener Strohm schickt daher ein eigenes Fangboot ins Mittelmeer um Musel und Neger dem Coronavirus zuführen zu können. Die Ahnungslosen Armen wissen noch nichts von ihrem unheilvollen Glück. Die Italiener noch weniger, sie werden demnächst von den Intensivstationen ausgeschlossen um Heinrichs Nächstenliebe zur Hochblüte zu führen. Gott sei gedankt dass es inzwischen in der Residenzstadt ´s-Gravenhage (NL) einen Internationalen Strafgerichtshof gibt.
    Italien ist traditionell erste Anlaufstelle für apokalyptische Seuchen. In Oktober 1347 landeten zwei Genuesischen Galeeren mit toten und sterbenden Männer an den Rudern die Pest in den Hafen von Messina an. Folge: 20 Millionen Toten in Europa.
    Das macht die DEK im Einklang mit dem Merkelschen „Wir-schaffen-das“ Doktrin mit ihrer Sea Watch 4 um Einiges besser.

  40. Wo unsre bedeutenden Politverbrecher sind ?

    – FDJ-Holzarsch ist bei einer Besprechung auf der Teufelsalm
    – Organschwuchtel guggt sich die Neuankömmlinge von den Törken an
    – Und Steinuhu übt gerade mit dem verfaulten Fischfilet einen neuen Song ein

  41. jetzt kommt es…

    „Zuvor hatte die Bundesregierung um Vertrauen in ihr Krisenmanagement beim Kampf gegen das Coronavirus geworben. „Die Bürger können darauf vertrauen, dass die gesamte Bundesregierung mit der Bundeskanzlerin an der Spitze alles tut, um die Ausbreitung dieses Virus einzudämmen“, sagte Regierungssprecher Steffen Seibert. Die Regierung sei mit aller Kraft und allem Einsatz dabei, „unser Land durch diese extrem schwierige Situation zu steuern“.“

    „Welt“

  42. Die Kommunistin Merkel War doch nur eine Sonnenscheinkanzlerin, die in wirtschaftlich guten Zeiten alle Probläm mit Steuergeldern zugeschüttet hatte und alle Forderungen der linksgrünen Pädophilen artig erfüllte.

    Nun ist aber Krise, zum Glück noch ohne linksgrün-pädophilen EEG-Blackout und schon versagen Merkels Jasager-Minister.

    Merkel kann alles außer Krise

  43. Was mich sehr erschüttert ist die Tatsache, wer im Rahmen der Flüchtlings/Migrationskrise die Benennung von Kosten fordert, dem wird schnell vorgeworfen Menschenleben mit Geld zu messen ! Das ist natürlich unmenschlich, moralisch komplett verwerflich, rassistisch, voll Na*i und so weiter.
    Beim Drama um Covid19 mit dem Versagen der politischen Akteure mit keinerlei vorausschaunder Krisenvorsorge und Umgang der Situation , werden jetzt knallhart wirtschaftliche und finanzielle Interessen gegen die Gesundheit und das Leben der deutschen Bevölkerung abgewogen.

  44. Alle reden vom Coronavirus. Dabei waren wir neulich noch vom Klimawandel bedroht. Getoppt werden könnte das nur noch vom Klimavirus oder vom Coronawandel … oder Coronaklima und Wandelvirus …

    Was für eine Sch …!!!

  45. Viele Medikamente und medizinische Geräte, die jetzt zur Bekämpfung des Coronavirus eingesetzt werden müssen, werden überhaupt nicht mehr in unseren Ländern produziert, sondern in China. In den USA wird z.B. kein Penicillin mehr produziert. Fazit: Die Globalisierung frißt ihre Kinder! 🙂

  46. Überschriften von übermorgen:

    „Merkel auf der Flucht – Paraguay schliesst seine Grenzen!“

    Man wird doch mal träumen dürfen …

  47. Fragt doch einmal bei euren Kommunalbehörden nach Schutzräumen für die Bevölkerung.
    Ich habe es getan!
    Die Reaktion darauf – so etwas gibt es hier nicht!
    Fragt dann auch noch nach den Notfallbrunnen für frisches trinkwasser.
    Lt. Verordnung müssen diese von jedem Punkt des Ortes max. 2km entfernt und fußläufig erreichbar sein.

  48. OT

    Ein Schläger war etwa 20 bis 25 Jahre alt und 1,65 Meter groß. Er hatte leicht lockige Haare, eine dunklere Hautfarbe und eine kräftige Statur. Als Kleidung trug er eine Jeansjacke und einen gelben Pullover, sowie eine dunkle „Beanie“-Mütze.
    Der zweite Schläger sah seinem Komplizen angeblich sehr ähnlich, allerdings trug er eine dunkle Bomberjacke.
    Die Frau war hingegen etwa 1,80 Meter groß und trug laut Aussage des Opfers eine kurze Hose.

    Aha.

    https://www.express.de/duesseldorf/brutale-attacke-in-duesseldorf-unbekannte-lockt-passanten-an–dann-fliegen-die-faeuste-36388204

  49. @media-watch 9. März 2020 at 15:48
    Hätten diese beiden Politiker eigene Kinder und eine Familie würden sie komplett anders, nämlich verantwortungsvoller für die Volksgemeinschaft der Deutschen, denken.
    Darauf würde ich mich nicht verlassen. Wenn sie Kinder haben, gehen die einfach im Ausland zur Schule. Oder schlimmstenfalls in eine Privatschule oder Privatinternat hier.
    Von klein auf lernen die Englisch. Vielleicht sogar Chinesisch. (Wobei ich nicht glaube, dass ihnen das etwas nutzt, denn die Chinesen sind sehr nationalistisch. Und zu Chinesen können die ihre Kinder nicht umoperieren.) Am besten noch eine 2. Staatsbürgerschaft für sie.
    Deutschland kassiert man ab, solange es hier noch was zu holen gibt. Danach setzt man sich ab.

  50. Hans R. Brecher 9. März 2020 at 16:03

    Alle reden vom Coronavirus. Dabei waren wir neulich noch vom Klimawandel bedroht. Getoppt werden könnte das nur noch vom Klimavirus oder vom Coronawandel … oder Coronaklima und Wandelvirus …

    Was für eine Sch …!!!
    ——————–
    CO₂ ist zu CO 19 mutiert.

  51. VivaEspaña 9. März 2020 at 15:59
    Bin Berliner 9. März 2020 at 15:55
    Hatschii..
    Ich habe hier nix anderes erwartet.

    Niest du noch oder hustest du schon?

    Ich niese nicht, sondern huste trocken, ich bin trocken!
    Ach so, das ist das Anzeichen, infiziert zu sein?
    Na, dann Prost!

  52. @VivaEspaña 9. März 2020 at 16:08
    Merke: Niemals mit Fremden mitgehen oder von Fremden ansprechen lassen.

  53. media-watch 9. März 2020 at 15:48

    Was haben Jens Spahn und Mutti Merkel gemeinsam?
    SIE HABEN KEINE KINDER und KEINE FAMILIE!!
    Hätten diese beiden Politiker eigene Kinder und eine Familie würden sie komplett anders, nämlich verantwortungsvoller für die Volksgemeinschaft der Deutschen, denken. Da sie aber keine Familie und Kinder haben, können sie sich auch in viele Dinge nicht hineindenken.

    Sehr richtig. Das war auch der Grund, warum Homophile früher nicht in die Politik durften.

  54. Viper 9. März 2020 at 16:08

    CO? ist zu CO 19 mutiert.

    Das wäre doch mal ein nützlicher Job für Kröta:
    Die kann sowas sehen.
    Da braucht man keine Tests mehr.

  55. Gesundheitsminister Jens Spahn sollte aus der Corona-Krise in dieser Medien-Demokratur als „Großer Vorsitzender und Kanzler der Herzen“ hervorgehen. Hab das nur grad in meiner Glaskugel flackern sehen. Kann mich auch irren.
    Auf dem Bild wirkt der brave Jens, als wolle er Mutti ein Küsschen geben.

  56. DASS KONSERVATIVE & RECHTE AUCH NOCH
    PANIK SCHÜREN IST UNVERANTWORTLICH!

    CUI BONO? Die Corona-Grippehysterie nutzt
    alleine denen, die von der neuen Invasorenflut,
    der Umsiedlung u. Umvolkung, dem Maulkorberlaß,
    staatl. Zensurwahn, dem Energie-Desaster
    u. CO2-Luftsteuer ablenken u. den Kapitalismus
    ins Knie zwingen wollen, also der Merkel-Bagage
    u. anderen Rot-Grünen.

    DAS CORONA-VIRUS IST NUR EIN GRIPPE-VIRUS

    Von den 83 Mio. Einwohner Deutschlands ist
    bestimmt schon die Hälfte infiziert u. keiner
    merkt es. Also bloß keine Panik!

    AKTUELLE HAMSTERKÄUFE IN DEUTSCHLAND,
    angefeuert durch in- u. ausländ. Politiker u. Medien,
    bei Edeka-Marktkauf u. anderen Edeka-Läden:

    TIERFUTTER FÜR HUNDE, KATZEN usw., hat mir
    die entsprechende Verkäuferin heute bestätigt.

    Weiter wird Mehl gehamstert, bestimmt von den
    Türkenweibern u. Gummifladenbrotbäckern.

    ++++++++++++++++++++

    Jedes Jahr verursachen Influenza¬infektionen weltweit ungefähr 500 Millionen Erkrankungsfälle. Laut Robert-Koch-Institut werden im Verlauf von Grippewellen fünf bis 20 Prozent der Bundesbürger angesteckt. Weltweit sterben jedes Jahr zwischen 290 000 bis 650 000 Menschen an Influenza(Grippe).
    https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.vergleich-grippe-und-coronavirus-grippevirus-und-coronavirus.412af18c-fd8b-4615-9d8d-8d8afe084be4.html

    ++++++++++++++++

    ➡ Vi­rus, das oder der
    (duden.de)

  57. HansRBrecher 16:05 Merkel in Paraquay???

    Die Hexe wird sich hüten nach Paraguay zu fliehen, da leben prozentual mehr Deutsche als hier, eben die Deutschen die vor Merkel geflohen sind. Das würde ziemlich ungemütlich für die alte, fette Saufziege werden.

  58. Corona kommt Merkel wie gerufen.
    Das wird Nazisterben von seiner schönsten Seite geben.

  59. OT

    Anekdote

    Ich habe einen alten weißen Mann gesehen mit einer blondierten NegerIn, ca 20 Jahre jünger und etwa 10 cm größer als er.
    Sonst war es immer andersrum.
    Aber hier war das Paar wenigstens aus dem gebärfähigen Alter raus.

    Sie kauften zusammen sehr vertraut ein.
    Ob Klopapier dabei war, konnte ich nicht sehen.
    Oder Hamster.

  60. Faustregel für das aktuelle politische Personal (mit Ausnahme der AfD) in Deutschland:

    – ideologische Scheinprobleme – z.B. das zyklische, schwankende Verhalten unseres Planeten – werden mit gigantischem Gekakel zu Staatskrisen aufgeblasen (weil da hektisches Handeln wohlfeil und – bis auf Massenverarmung in D durch „Energiewende“ und Industrievernichtung – für die eintütenden Politruks folgenlos ist).

    – Echte Probleme (z.B. islamische Masseninvasion) werden zu Bagatellen runtergeredet bis weggeschwiegen oder hochgejubelt (weil da Handeln Folgen hätte, nicht zuletzt unmittelbar durch massenmordende Ork-Horden).

  61. Fortsetzung:

    – Berufspolitiker in Deutschland (sollte man die nicht mal abwählen können?) versagen seit 1990 (und schon vorher, als sie sie deutsche Teilung als „Fakt“ raustrompeteten, auf breiter Front. Und es wird nicht besser.

    – Weil moderne Berufspolitiker in Deutschland nur eins können: Sich in der Politblase gegen Konkurrenten durchsetzen und ihren Rang in der Parteihierarchie verteidigen bis verbessern. Mehr können sie nicht. Sie sind die Elite einer absoluten Negativauslese in einem Haifischbecken gleichgesonnener Abzocker. Wähler anlügen und Schwurbulieren ist da noch die leichteste Übung.

  62. Mal als Vergleich die Zahlen der Influenzaepidemie 2017/18 – eine der schlimmsten der vorhergehenden 30 Jahre
    Zahlen des RKI nur für D-Land (Mitte Dezember 2017 -März 2018
    Infizierte (Testpositiv): 334000
    Todesfälle: 25000
    Hospitalisierte Patienten: 60000
    9 Mio Arztbesuche und rund 5.5 Mio Arbeitsunfähigkeiten wegen Grippe.
    ——————————————————————————-

    7% Tode?

  63. Wir leben in einem hochentwickelten, wohlhabenden Land mit exzellenter medizinischer Versorgungsstruktur. Wie lange noch steht aber in Erdogans und Bedford-Strohms Sternen.
    Dennoch sind wir rechtlich erschreckend schlecht aufgestellt, was im schlimmsten Fall Menschenleben kosten kann. Schon die „Schweinegrippepandemie“ 2009 und der EHEC-Ausbruch 2011 boten genug Anlass, die deutsche Organisationsstruktur zur Seuchenbekämpfung zu überdenken. Gleichwohl ist hierzulande – frei nach dem Merkel Motto „Wir schaffen alles“– seitdem wenig passiert.

    Die ganz überwiegende Zahl der Pandemiepläne der Bundesländer sind hoffnungslos veraltet. Lediglich drei Länder, Bayern, Baden-Württemberg und Schleswig-Holstein, verfügen über operable Dokumente. In aller Regel führt Planlosigkeit in einer Katastrophensituation zu Koordinationsproblemen, uneinheitlichen Entscheidungen und Fehlern. Während der Schweinegrippepandemie resultierte daraus eine derartig widersprüchliche Öffentlichkeitsarbeit der verschiedenen Behörden, dass die verunsicherte Bevölkerung größere Angst vor der Impfung entwickelte als vor der Seuche selbst. Während der EHEC-Krise wurden völlig unbeteiligte Gemüsebauern in die Insolvenz getrieben.
    In der Schweiz enthält die Epidemienverordnung Bestimmungen dazu, wie knappe Medizinprodukte bevorratet und verteilt werden können. In Merkels Deutschland fehlt es an solchen Regelungen, so dass schon jetzt kaum noch Atemschutzmasken zu bekommen sind. Zugleich gehen in deutschen Apotheken fiebersenkende Medikamente zur Neige.
    https://taz.de/Corona-Pandemieplaene/!5670089/

  64. Ruhe ist die erste Bürgerpflicht !

    ( Fr. W . von der Schulenburg – Kehnert am 17.10.1806 )

    Heute :

    Friedhofsruhe ist …

  65. Maria-Bernhardine 9. März 2020 at 16:17

    Jedes Jahr verursachen Influenza¬infektionen weltweit ungefähr 500 Millionen Erkrankungsfälle. Laut Robert-Koch-Institut werden im Verlauf von Grippewellen fünf bis 20 Prozent der Bundesbürger angesteckt. Weltweit sterben jedes Jahr zwischen 290 000 bis 650 000 Menschen an Influenza(Grippe).
    https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.vergleich-grippe-und-coronavirus-grippevirus-und-coronavirus.412af18c-fd8b-4615-9d8d-8d8afe084be4.html

    Hier steht aus meiner Sicht die Frage im Raum, ob die alljährlich wiederkehrenden Grippeinfektionen oder das verantwortungslose Verhalten von Grippekranken schuld an den Todesfällen (die Herzmuskelentzündungen nicht eingerechnet) ist, die trotz Fieber und Schüttelfrost weiter arbeiten gehen oder gar Sport treiben, anstatt sich für mindestens 3-4 Tage Ruhe zu verordnen.

  66. Babieca 9. März 2020 at 16:20
    Weil moderne Berufspolitiker in Deutschland nur eins können: Sich in der Politblase gegen Konkurrenten durchsetzen und ihren Rang in der Parteihierarchie verteidigen bis verbessern. Mehr können sie nicht. Sie sind die Elite einer absoluten Negativauslese in einem Haifischbecken gleichgesonnener Abzocker.
    ———————————————–
    Vielen Dank !
    Volle Zustimmung, sehr treffend formuliert.

  67. Nun zeigt sich in ganzer Breite und Schnelle was für eine unqualifizierte Regierung wir haben und
    welch politischer Narretei wir seit 2005 immer wieder gefolgt sind. WIR, DIE DEUTSCHEN, haben
    es so gewollt oder genauer, gewählt! Wir haben uns weder gegen die Grünen, die Linken, die SPD
    und vor allem nicht gegen die CDU/CSU gewandt. Sondern WIR haben sie immer und immer wie-
    der gewählt (die FDP haben wir gar wieder auferstehen lassen) und jetzt ist der Katzenjammer
    groß!

    Betrachtet man sich die letzten Umfrageergebnisse, so fasst man sich an den Kopf und fragt sich
    wie es sein kann, daß eine so abgewirtschaftete und nur noch ihrem Selbsterhalt dienende Altpar-
    teienkaste überhaupt noch Zustimmung erhält. Andererseits ist jetzt vielleicht die Stunde gekom-
    men um zu erkennen, welcher Partei das Wohl Deutschlands wirklich am Herzen liegt und sie des-
    halb gerade am meißten beschimpft, verunglimpft und übelst verleumdet wird. Ich empfinde Mit-
    leid mit dieser Partei, der AfD, und bin gleichzeitig dankbar für ihren unermüdlichen Einsatz gegen
    die wahren Faschisten in unserem Lande. Es wäre ein Zeichen von großartigem Selbstbewußtsein
    und ganz besonderer Loyalität für unser deutsches Vaterland wenn trotz aller Schikanen jetzt erst
    recht viele treue und ehrbare Beamten in die AfD eintreten würden. Einen größeren Dienst am
    Deutschen Volke könnten sie nicht mehr erbringen.

    Laßt uns politisch erwachsen werden, laßt uns nicht mehr von hochgradig ideologisierten Bütteln
    einer regierungsfreundlichen Medienlandschaft als Nazis beschimpfen. Wir sind ehrbare Bürger
    und fleissige Schaffensleute und haben es nicht nötig uns von irgendwelchen Stars und Sternchen,
    oder sonstigen irrlichternden Gestalten und Wirrköpfen oder gar von pastoralen oder halbgebilde-
    ten Pastorentöchtern als rechtsradikal bezeichnen zu lassen.

    Mir reicht es. Da ich zu alt bin um mir nochmals wo anders eine neue Heimat aufzubauen werde
    ich in die AfD eintreten um vielleicht damit einen kleinen Beitrag zu leisten dieses Land vom Kopf
    wieder auf die Füße zu stellen.

    Peter Hahne hat jüngst ein Buch geschrieben mit dem Titel: Sind wir denn alle verrückt geworden?
    Leider ja muß man sagen und es scheint, daß bei manchen Kräften geradezu eine unstillbare Sehn-
    nach Ochlokratie herrscht.

  68. jede Versammlung wird gekänzelt wo Politiker daran Teilmehmen, eure Mutigen Politiker verstecken sich wie die Ratten.
    Fußball wird nichts abgesagt, dort Geht auch das Erbärmliche Fußvolk hin. Wir dürfen Großzügigerweise diese Baumschüler Wählen, und müssen noch Danke Sagen für diese Groszügige Demokratie. Siehe unsere Parteien. Reiche erschiessen, Siehe die Partei die für Kindersex ist, Siehe die Partei die alles in Deutschland reinlässt, ob Mörder oder Vergewaltiger ob Drogendealer, wenn Deutsche auf das Brutalste Ermordet werden, was kommt (Unsere Gedanken sind mit den Hinterbliebenden)
    Ein Moslem wird Umgebracht Brücken nach ihnen benennen Strassen, Denkmäler, Lichterketten von München bis Hamburg. Ein Deutscher selber schuld fall erledigt.

  69. INFO 1:

    Erreger der Influenza (oder Grippe) sind Orthomyxoviren,(…)
    https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/EpidBull/Merkblaetter/Ratgeber_Influenza_saisonal.html#doc2382022bodyText2

    SARS-CoV-2/2019 novel coronavirus,
    SARS-CoV-2, vormals 2019-nCoV, ist ein im Jahr 2019 neu entdecktes Coronavirus, das zur Linie B der Betacoronaviren gehört. Es handelt sich um ein behülltes (+)ssRNA-Virus, das die Coronavirus-Erkrankung COVID-19 auslöst.

    https://flexikon.doccheck.com/de/2019-nCoV

    Laut PK heute findet eine Verdoppelung der gemeldeten Fälle nun alle +/- eher <7 Tage statt.

    Es handelt sich um ein NEUES Virus, es gibt (noch) keine (Herden-) Immunität in der Bevölkerung, keinen Impfstoff und kein Medikament dagegen.

    INFO 2:
    Da Substantive auf -us meist männlich sind, wurde das Virus allmählich zu der Virus. Heute existieren in der Alltagssprache beide Formen nebeneinander und beide gelten als korrekt. In der Fachsprache dagegen blieb es bei der ursprünglichen sächlichen Form: das Virus.
    ***https://www.duden.de/sprachwissen/sprachratgeber/der-oder-das-Virus

  70. Heisenberg73 9. März 2020 at 14:45
    Seltsame Strategie der Medien. Einerseits Virus-Panik schüren, andererseits für unbegrenzte Einwanderung und Open Borders trommeln.
    Wird ihnen um die Ohren fliegen.
    ___
    Ich habe noch nichts von CORONA bei Türken oder den „Flüchtlingen“ an der griechischen Grenze gehört oder gelesen. Ist da jemand informiert?

  71. @ NieWieder 9. März 2020 at 16:08

    Evangelin Von der Leyen hat 7 Kinder, darunter einmal Zwillinge
    Habicht hat 4 Söhne, darunter einmal Zwillinge
    Evangele Steinmeier hat eine Tochter, die Arabistik studiert
    Kathole Seehofer hat 3 Kinder plus 1 außerehel. Tochter
    Evangele Söder hat 3 Kinder u. eine uneheliche Tochter
    Evangele Schäuble hat 4 Kinder

    Ob der Apparatschik, Evangele Haldenwang, Frau u.
    Kinder habe? Nichts zu finden. „bei seiner Gemeinde in
    Wuppertal versieht er das Amt eines Presbyters. Später studierte er Jura und brachte es im Innenministerium unter Wolfgang Schäuble zum Referatsleiter. 2013 wurde er Maaßens Stellvertreter beim Verfassungsschutz. „Wir schaffen das“ fand er richtig, und wenn er im Ausland darauf angesprochen wurde, war er stolz. Während Seehofer und Maaßen gegen Merkels Aufnahmepolitik wetterten, beteiligte Haldenwang sich 2016 an einer Internetkampagne unter dem Motto „Christinnen und Christen zeigen Gesicht gegen Fremdenfeindlichkeit“. Sein Bild erschien dort neben dem Bibelspruch „Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist.“

    Als Haldenwang dann im Bundestag über Chemnitz redete, klang es, als meine er eine andere Stadt auf einem anderen Planeten. Auch er sprach von „Manipulation“. Bei ihm ging es aber nicht wie bei Maaßen um Desinformation durch „Linke und Grüne“, sondern um Hetze von rechts.
    https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/portraet-von-thomas-haldenwang-neuer-chef-des-verfassungsschutz-16116276.html?printPagedArticle=true#pageIndex_2

  72. AUSBREITUNG DES CORONAVIRUS:
    Spahn bittet Bevölkerung um Hilfe um den Ausbruch zu verlangsamen, damit unser Gesundheitssystem weiter funktionieren kann.
    Merkels Neuflage von Kennedy: Fragt nicht, was euer Land für euch tun kann – fragt, was ihr für euer Land tun könnt: Hände waschen, keine Arztpraxen aufsuchen, nicht hamstern und Wir schaffen das beten. Das Robert-Koch-Institut (RKI) dringt dagegen auf schnelle Vorkehrungen gegen eine starke Zunahme von Infizierten mit dem neuen Coronavirus. Es sei sicher, dass die Fallzahlen zunehmen werden. https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/gesundheit/coronavirus/ausbreitung-des-coronavirus-jens-spahn-bittet-buerger-um-hilfe-16670951.html
    Es wird heuer wohl eine doppeltes 2015 werden: eine Viren- und eine Muselinvasion führen zur moralisch-ethischen Exklusiv-Belegung der Intensivstationen mit AWW, Caritas, Diakonie und Sea-Watch Kundschaft.

  73. Frau Dr Merkel:

    Überall wo ich hinkomme ist Krise. Aber ich kann nicht überall sein
    …………..
    Doch! Göttinnin faffen daff!

  74. „Das Gewissen ist fähig, Unrecht für Recht zu halten, Inquisition für Gott wohlgefällig und Mord für politisch wertvoll. Das Gewissen ist um 180 Grad drehbar.“
    (Erich Kästner)

    „Das Gewissen ist die Wunde, die nie heilt und an der keiner stirbt.“
    (Friedrich Hebbel)

    Es gibt wohl Menschen, denen es an EMOTIONALER INTELLIGENZ mangelt, andere wiederum haben ihr (Rest-) Gewissen gleich an den nächsten Nagel gehängt und einen fetten JUDASLOHN kassiert?
    Es stehen Menschenkinder mit vollen Taschen on „THE PEAK OF MOUNT STUPID“ und brüllen und schreien, weil sie eine Höllenangst davor haben, ins Tal der „VERZWEIFLUNG“ zu fallen? Nein, ein mühsamer, schmerzvoller und taschenleerer Aufstieg zum Gipfel der „ERLEUCHTUNG“ ist ihnen nicht zuzumuten?
    Manche Menschlein haben in ihrer persönlichen Not – Herz und Hirn irreversibel? (zugeko..t) zugedröhnt oder liegen ausgerechnet JENEN ergeben zu Füßen, die sie einst und für immer verachten und ächten wollten? Ja, es muss phantastisch sein, am goldenen Nasenring (und Blüten geschmückt) durch die Arena der Eitelkeiten geführt zu werden? Und gibt es nicht auch die „SLIDER“ und „SCHLARAFFEN“, die einfach gutmenschlich weiter ziehen, wenn es nichts mehr für sie selbst zu holen gibt …….?

    Hoch lebe die „DUNKLE TRIADE“?
    Hoch leben die „VERWIRRER und DURCHEINANDERBRINGER“, die den „D-FAKTOR“ förmlich riechen und für ihre Zwecke instrumentalisieren?

    Möge uns ALLEN ein Sprichwort noch rechtzeitig (positiv) helfen dürfen:

    „EIN BÖS GEWISSEN HAT WOLFSZÄHNE“

  75. Das Aas wird bald in der Hölle schmoren; und nach der Mama schreien …

    Sie weiß es …

  76. @VivaEspaña 9. März 2020 at 16:19
    Mal abwarten, ob die kleine Schwester oder der kleine Bruder nicht bald eine Operation braucht und der deutsche „Freund“ dafür bezahlen soll.
    Und die Mutter braucht ein künstliche Hüfte. Zahlt der Freund auch gerne.
    Und das Haus in Afrika ist undicht. Wer könnte wohl dafür zahlen?

    Ich wünsche ihm noch viel Spaß. Er wird sehr sehr teuer sein.

  77. Die hohen Herrscher:innen Hocken bestimmt hinterm ABC-Filter im Bundeskanzler:innenbunker und zählen den volkseigenen Klopapier-Hort.

  78. „Haremhab
    9. März 2020 at 16:55
    IM GESPRÄCH – Max Otte kritisiert die Sprachpolizei

    https://www.youtube.com/watch?v=yokgiE1V92o
    ————————————————————————————————
    Wer die Sprache kontrolliert, will das Denken beherrschen. Nur darum geht es doch.“

    Genau, deshalb ist Zigeunerschnitzel ein Fanal der intellektuellen Befreiung!

  79. Fuerst 9. März 2020 at 16:41

    Ich habe noch nichts von CORONA bei Türken oder den „Flüchtlingen“ an der griechischen Grenze gehört oder gelesen. Ist da jemand informiert?
    ——–
    Eine rhetorische Frage,gell?
    So etwas wird ganz bewusst nicht
    in deutschen MSM/ÖR/Politik thematisiert.

    Wäre auch nicht im Sinne der „Asylindustrie“
    und der dahinterstehenden Lobby.
    Geld>Leben!

  80. @Nachtflug0815 9. März 2020 at 17:04
    Der Witz ist: Jemand hat nur Corona,wenn er auf Corona getestet wird. Sonst hat er halt eine andere Krankheit.

  81. Einigen dieser Regierungsmitgliedern wünsche ich das Virus und schlimmeres, damit die Blödheit endlich ein Ende hat.
    Erdogan soll denen in Arsch treten, wer Waffenlieferungen nicht stopt muss zahlen und dass nicht wenig, da wären wir wieder bei der Blödheit. Deutschland wird in der Weltgemeinschaft nicht für ernst genommen, zahlloser ?.

  82. Der Wahnsinn in Vollendung!

    Rassismus-Vorwürfe: Bahlsen benennt „Afrika“-Kekse um

    Nachdem Bahlsen am Valentinstag ein Bild der Kekspackung mit dem Namen darauf gepostet hatte, sah sich der Konzern umgehend mit Rassismus-Vorwürfen konfrontiert. Zu Beginn der Debatte versuchte es Bahlsen noch mit Erklärungen.

    „Der Name Afrika wurde ausgewählt, weil Afrika der größte Produzent von Kakaobohnen auf der Welt ist und der Name damit perfekt zu unseren vollschokolierten Waffeln passt. Das Produkt Afrika bieten wir unter diesem Namen bereits seit über 60 Jahren an.“ Doch die Erläuterungen halfen nichts. Aufgebrachte Nutzer witterten in der Tatsache, daß ein brauner Keks „Afrika“ heißt, Rassismus.

    Der knickte nun ein. „Wir distanzieren uns von Rassismus und Diskriminierung in jeder Form“, beteuerte der Gebäckhersteller nun in seinem geänderten Valentinstag-Posting. „Um zu vermeiden, daß unser Produkt Assoziationen mit Rassismus hervorruft, arbeiten wir bereits an einer Umbenennung.“

    https://jungefreiheit.de/kultur/gesellschaft/2020/rassismus-vorwuerfe-bahlsen-benennt-afrika-kekse-um/

    Nennt’s doch Negerröllchen! 🙂

  83. @Maria-Bernhardine 9. März 2020 at 16:42
    Wie bei Stalin: Lasse ehrgeizige, untalentierte Leute aufsteigen und sie werden gehorsamst alles tun, was Du willst. Alles!

  84. VivaEspaña 9. März 2020 at 15:59

    Bin Berliner 9. März 2020 at 15:55

    Hatschii..

    Ich habe hier nix anderes erwartet.

    Niest du noch oder hustest du schon?
    ___________________________

    Weder noch…Ich hatte mein persönliches „Corona“ schon im November…fiese Bronchitis, Antibiotika hatte nicht gewirkt, obwohl ich das Zeugs vielleicht im Abstand von 5 – 10 Jahren, 2 x einnehme.

  85. NieWieder 9. März 2020 at 17:07
    @Nachtflug0815 9. März 2020 at 17:04
    Der Witz ist: Jemand hat nur Corona,wenn er auf Corona getestet wird. Sonst hat er halt eine andere Krankheit.
    —————————————
    Ja hast Niewieder…man darf gar nicht drüber nachdenken.
    Hatte mich diesbezüglich auch gestern in einem anderen Thread
    geäußert..Buntland hat 1000+ Corona infizierte offiziell, aber
    nicht einen Toten, in Relation zu den Ländern die uns umgeben.
    Ich denke auch hier wird der Staat dran „mauscheln“, Oma Elfriede
    starb an Altersschwäche, sie war vor einer Woche noch mopsfidel,
    nun war es die Altersschwäche.

    P.S.: Laut NTV ganz aktuell, jetzt zwei Tote.

  86. @ Hans R. Brecher 9. März 2020 at 17:10

    Nehmt weiße Schokolade u. nennt die
    Waffeln „Europa“!

    😉 Die Farben Braun u. Schwarz sollten nirgendwo
    mehr namentl. vorkommen: ignoriert Neger, Araber
    u. andere Südländer.

    Mohrenköpfe „out“, nur noch die weißen herstellen u.
    nennt sie „Helle Köpfchen“, „Goldköpfchen“ od. „Blondies“.
    https://live.staticflickr.com/2942/15394521622_ae4772d438_z.jpg

    Die Dunklen u. Neger sollen nirgendwo mehr
    vorkommen; sie wollen es ja nicht anders!

  87. ghazawat 9. März 2020 at 16:45

    Frau Dr Merkel: Überall wo ich hinkomme ist Krise. Aber ich kann nicht überall sein

    :))))))))

    Schon gesehen? Aber wen frage ich das! Das AWI Bremerhaven als staatliche Institution ist stramm auf staatlich befohlener Sprachlinie. Die Mosaic-Leutchen sind jetzt „Expeditionsteilnehmende“. Also die für die Kamera inszeniert allesamt nach den Apfelsinen grabbelten. Das sorgfältig für die Öffentlichkeit gehegte Expeditionstagebuch Mittwoch, 4. März teilt zu den „Expeditionsteilnehmenden“ mit:

    https://follow.mosaic-expedition.org/?lang=de

  88. „Alle Bürger, die jetzt Hamsterkäufe machen oder schon gemacht haben, sind allerdings anderer Meinung. Und wie die Entwicklungen im benachbarten Italien zeigen, keineswegs ohne Grund.“

    Ich gehöre zu der Gruppe der allgemein bespöttelten „Hamsterkäufler“. Abgesehn davon, dass die meisten Sachen, die ich gekauft habe, zig Jahre halten und ich keinen finanziellen Verlust gemacht habe, habe ich auch das gute Gefühl, mich auf mich selbst verlassen zu können. Auf wen auch sonst? Auf die bescheuerten Glückskeks-Weisheiten von Merkel, unserer Bundesverblödungs-Beauftragten? Was ist mit den deutschen Corona-Toten? Die könnten bestimmt noch leben, wenn sie Merkels Geschwafel bedacht hätten, dass so einem Virus mit Maß und Mitte zu begegnen sei. Vielleicht helfen ja auch das Aufsuchen von Kirchen oder das Blockflötenspiel gegen das Virus.

  89. Wenigstens bleibt uns möglicherweise Laschet erspart, weil er durch den Versager Spahn mit in den Abgrund gerissen wird.

  90. Wie wäre es damit?

    Neue Beschäftigungstherapie für FFF-Geschädigte:

    Blockflötenspielen gegen Corona-Panik!

  91. Hans R. Brecher 9. März 2020 at 17:10

    Nehmt weiße Schokolade u. nennt die Waffeln „Europa“!

    Hehe. 1991 beschwerten sich noch Spiegel und taz über eine „medieninduzierte B.i.m.b.o.philie“, in der u.a. Neger in Bremen Schokoladentafeln verteilen mußten. Überschrift damals:

    „Jeder streichelt seinen B.i.m.b.o.“

    https://www.spiegel.de/spiegel/print/d-9272170.html

  92. Nzi-Paranoia in der ganzen BRD
    Die Insassen der BRD lassen sich diese billigen Propaganda-Geschichten jeden Tag erzählen, alle Systemmedien plärren es minütlich aus und da die meisten ohnehin Mitläufer sind wird immer alles schön nachgeplappert.

    Jetzt kommt erst mal die Weltwirtschaftskrise und da legen die BRD-Linge erstmal die Ohren an und werden ganz schnell leise, denn den Arbeitsplatz will keiner verlieren.

    Das Land der Dichter und Denker: BRD ist das Land der Duckmäuser und Mitläufer geworden.

  93. Nachtflug0815 9. März 2020 at 17:22
    NieWieder 9. März 2020 at 17:07
    Der Witz ist: Jemand hat nur Corona,wenn er auf Corona getestet wird. Sonst hat er halt eine andere Krankheit.
    ___
    P.S.: Laut NTV ganz aktuell, jetzt zwei Tote.

    *

    NRW: Zwei Coronavirus-Todesfälle
    https://www.mmnews.de/vermischtes/140278-nrw-zwei-coronavirus-todesfaelle

    Es bleiben die Fragen, wird hier Panik geschürt oder wird das wahre Ausmaß unterdrückt oder gibt es systematische Fehler bei der Erfassung.

    Man sollte jedenfalls nicht Josef Wissarionowitsch Stalins Zitat vergessen:
    „Genossen, es ist nicht wichtig, wie das Volk wählt, es ist wichtig, wer die Stimmen zählt.“

    (zitiert nach SZ https://www.sueddeutsche.de/politik/praesidentenwahlen-in-der-ukraine-wichtig-ist-wer-die-stimmen-zaehlt-1.930454)

    oder, vulgär:
    Glaube keiner Statistik, die du nicht selber gefälscht hast.

  94. @ Das_Sanfte_Lamm 9. März 2020 at 16:28

    Schlimm für die Betroffenen, wenn sie nicht eh
    schon wegen einer anderen Krankheit halbtot
    waren. Die Natur lehnt sich gegen Überbevölkerung
    auf. Stellen Sie sich vor, diese Hunderttausenden
    würden auch noch leben. Über Jahrzehnte wären es
    Millionen Menschen, die Kinder u. Enkel bekämen
    u. alle würden immer überleben u. möglichst 100
    Jahre alt werden. Das wäre der Wahnsinn auf Erden.

  95. VivaEspaña 9. März 2020 at 17:56

    Wäre ich zu forsch, wenn ich deinen Argumenten
    komplett zustimme und behaupte, ein Mix aus allem?!

  96. Nachtflug0815 9. März 2020 at 18:02
    VivaEspaña 9. März 2020 at 17:56

    Wäre ich zu forsch, (…)?

    Nö. 😀

  97. Maria-Bernhardine 9. März 2020 at 17:57
    @ Das_Sanfte_Lamm 9. März 2020 at 16:28

    Schlimm für die Betroffenen, wenn sie nicht eh
    schon wegen einer anderen Krankheit halbtot
    waren. Die Natur lehnt sich gegen Überbevölkerung
    auf. Stellen Sie sich vor, diese Hunderttausenden
    würden auch noch leben. Über Jahrzehnte wären es
    Millionen Menschen, die Kinder u. Enkel bekämen
    u. alle würden immer überleben u. möglichst 100
    Jahre alt werden. Das wäre der Wahnsinn auf Erden.

    Ja, es ist fast schon Zynismus, dass das drängendste Problem, die scheinbar nicht zu stoppende Überbevölkerung, kaum noch ein Thema in der Öffentlichkeit ist.
    Steuert man das nicht, wie China mit strikter Geburtenkontrolle, wird das die Natur übernehmen – die kennt allerdings kein Gut und kein Böse, sondern wird das mit rabiater Konsequenz regeln.

  98. Zu den aktuell zwei NRW-Corona-Toten in Essen und Heinsberg.
    Essen, soll eine 89-jährige Frau sein.
    Heinsberg, habe ich noch kein Alter und ob Mann oder Frau gefunden.

    Welche Vorerkrankungen hatten diese beiden Personen. Woran genau sind die gestorben?

    Spahn hat heute im TV den über 60-jährigen empfohlen, sich gegen Pneumokokken impfen zu lassen.

    Hier mal die Nebenwirkungen und Impfschäden dazu:
    http://www.impfschaden.info/krankheiten-impfungen/pneumokokken/impfung.html

    Dann noch die blödsinnige Empfehlung bzw. Aufforderung von Spahn, keine Veranstaltungen mehr über 1.000 Leute.
    Klar doch, wenn sich z.B. nur 950 Leute versammeln, besteht keine Gefahr mehr, sich beim Nebenmann mit Grippe anzustecken.

    Umso mehr die uns mit dem Coronazeugs einlullen, umso unglaubwürdiger wird alles.

  99. @ VivaEspaña 9. März 2020 at 17:56

    Bestimmt die 90-Jährige,

    und der Mann des Ehepaares,
    dem es sehr schlecht ging. Seine Frau
    hatte aber gar nichts. Beide Ende 40.

    Wenn was unterdrückt werden sollte, dann
    gäbe es nur Randnotizen in den Zeitungen.
    Um von der Invasorenflut, dem
    Energiedesaster, der Umvolkung, Zensur,
    Deindustrialisierung, staatl. Organraub,
    aktive Sterbe“hilfe“, Enteignungen usw.
    abzulenken, würde man schon was anderes
    finden.

    Voilà: 89-Jährige Frau…
    https://www.zdf.de/nachrichten/heute/erste-todesfaelle-in-deutschland-zwei-corona-tote-in-nrw-100.html

  100. Dann die Sache mit dem Fieber messen. Sollte es den/der/die/das Coronavirus wirklich geben. Wenn bei einer Person Fieber gemessen wird und kein Fieber vorhanden ist, kann diese Person doch trotzdem frisch infiziert sein. Das Fieber kommt dann erst am nächsten Tag.
    Also Fieber messen auch nur Blödsinn.

  101. Das wirkliche Virus im Vaterland heißt Erika
    und kommt von Honeckers FDJ !!

    Es fehlt eine wehrhafte Deutsche Jugend,
    schauts euch um – alles Gender und Emanze,
    Männer bringt der Merkelismus nicht zustande.
    Weicheier, in der Politik Fettsäcke und Taugenichtse.

  102. Rheinlaenderin 9. März 2020 at 18:31
    Dann die Sache mit dem Fieber messen. Sollte es den/der/die/das Coronavirus wirklich geben. Wenn bei einer Person Fieber gemessen wird und kein Fieber vorhanden ist, kann diese Person doch trotzdem frisch infiziert sein. Das Fieber kommt dann erst am nächsten Tag.
    Also Fieber messen auch nur Blödsinn.

    Wie seriöse Forschungen in der Mediävistik inzwischen belegen, war die Rechtsordnung im Mittelalter strenger geregelt und wurde restriktiver eingehalten, als es heute der Fall ist.

    Soweit ich weiss, wird eine Infizierung mit Speichelproben geprüft.
    Fieber kann nur eines von vielen Symptomen sein.

  103. Bei RTL haben die gerade gesagt, dass der Corona-Tote aus Heinsberg ein 78-jähriger Mann sei.

  104. Wo steht Deutschland?
    Kann keine Desinfektionsmittel produzieren, keinen Mundschutz,
    hat nicht genug Medikamente und Impfstoffe,
    Kaputte Strassen und Brücken, desolaten öffentlichen Verkehrm
    Schulruinen mit Hilfslehrern…..
    und reichlich Kuffnucken am Trog des Steuerzahlers.

  105. Ach ne, bei RTL gerade.

    Der Mann aus Heinsberg soll nicht am Corona-Virus gestorben seinsondern an einem Herzinfakt.

    Die Frau aus Essen sei auch nicht direkt am Corona-Virus gestorben sein sondern hatte Vorerkrankungen.

  106. @VivaEspaña 9. März 2020 at 17:19
    Ja klar. Keine Ahnung haben und groß das M… aufreißen macht sehr viel Spaß.
    Blöd ist es nur, wenn man vom Baum der Erkenntnis gekostet hat und zu dem glückseeligen Zustand absoluter Dummheit nicht mehr zurück kann.
    Oder: In der Matrix lebt es sich schöner als außerhalb.

  107. Masken werden nicht gebraucht, solange keine mehr zu bekommen sind. Die sind gar nicht so wichtig etc.etc,ect. bla bla ba.

    Wenn allerdings wieder genügend davon vorrätig sind, dann wird das Tragen von Schutzmasken zur Pflicht erklärt. So kennt man sie, die Politischen .
    Ich fürchte, die Menschen in D. müssen sich jetzt selbst helfen, so gut es geht.

  108. CORONA TOTEN starben nicht an CORONA! (RTL News)
    Die Frau starb an Lungenentzündung.
    Der Mann an Herzschlag, also an Herzstillstand!

    SO WERDEN DIE CORONA TOTEN VERKAUFT!
    Also genauso wie die Messertoten, einfach gestorben, hatten Vorerkrankungen!

  109. @Das_Sanfte_Lamm 9. März 2020 at 18:47
    Im Mittelalter haben sie bei Verdacht Schiffe, die in einer Hafenstadt ankamen (z.B. in Venedig), einfach eine bestimmte Anzahl von Wochen in Quarantäne gesteckt und (auf Distanz) mit Wasser und Essen versorgt.
    Wer danach noch am Leben war, war nicht mehr gefährlich und durfte in die Stadt kommen.

  110. Es wird sich immer mehr herausstellen, dass die angeblichen Verschwörungstheorien bzgl. Corona-Virus keine Verschwörungstheorien sind. Dass es eine reine Volksvera.schung ist.

    Siehe Tote in Essen und Heinsberg. Und das ist jetzt wohl nur die Spitze des Eisbergs.

  111. Internat in Brandenburg? Ganz bestimmt internationales Klientel – z. B. Chinesen, Iraner …

  112. NieWieder 9. März 2020 at 19:00
    @Das_Sanfte_Lamm 9. März 2020 at 18:47
    Im Mittelalter haben sie bei Verdacht Schiffe, die in einer Hafenstadt ankamen (z.B. in Venedig), einfach eine bestimmte Anzahl von Wochen in Quarantäne gesteckt und (auf Distanz) mit Wasser und Essen versorgt.
    Wer danach noch am Leben war, war nicht mehr gefährlich und durfte in die Stadt kommen.

    ….was auch vernünftig war.

  113. Das_Sanfte_Lamm 9. März 2020 at 18:47
    Rheinlaenderin 9. März 2020 at 18:31
    Dann die Sache mit dem Fieber messen……..
    ————–
    Soweit ich weiss, wird eine Infizierung mit Speichelproben geprüft.
    Fieber kann nur eines von vielen Symptomen sein.
    *******
    Ich meine damit das Fieber messen an Grenzen, Flughäfen etc.
    Wer kein Fieber hat, darf einreisen

  114. @ Babieca 9. März 2020 at 17:50

    Seit Kommunisten den Negern den
    Floh „Überall weiße Rassisten“ ins Ohr
    setzten, wollen sie sich keine Karriere mehr
    erarbeiten, sondern nur noch Quotenkarriere
    Extra Puderzucker in den … oder gleich
    Sozialhilfe. Sie wollen gar nicht zu uns gehören,
    sonst würden sie sich über Negerwitze freuen,
    schließlich haben wir auch Blondinen-, Kirchen-,
    Behinderten-, Ostfriesenwitze usw.

    Ein Busfahrer und ein Pfarrer stehen zusammen vor Petrus am Himmelstor. Ohne Beanstandungen darf der Busfahrer hindurch gehen, der Pfarrer jedoch nicht. Dieser beschwert sich: „Warum darf der Busfahrer durch und ich nicht?“. Petrus erklärt: „Bei deinen Predigten haben die Leute meistens geschlafen, bei seinem Fahrstil haben alle im Bus gebetet!“
    https://witze.woxikon.de/busfahrer-witze

  115. Shalom!

    Ach ja…. „Corona- Virus“:
    Hier ist man an „Ausnahmezustände“ gewöhnt. Leider. Mundmasken gibt es noch immer, Desinfektionsmittel und Nudeln auch … ein junger Busfahrer, welcher vorwiegend deutsche (!) Touristen befördert hat liegt in kritischem Zustand nach Infektion in einem Krankenhaus und kämpft um sein Leben. Als ehem. Mediziner habe ich mir natürlich so meine Gedanken gemacht und möchte Euch hier nicht im Unklaren lassen.
    Deshalb folgenden Link….

    https://www.tagesschau.de/inland/grippe-129.html

    …. mit meiner Bemerkung, das hier „Lügenpresse“ ausnahmsweise mal nicht zutreffend ist.

    Macht man sich die Mühe, die Schutzfunktion des „Vergessens“ im Hirn auszublenden ergibt sich folgendes Bild:
    „Influenza“ hat es schon immer gegeben. Überall auf der Welt! Eine „Spanische Grippe“ hat nachweislich Millionen von Menschen dahingerafft. Stellt man die heute nach Außen posaunte Zahl an Todesfällen nach „Corona“ zur Debatte ergibt sich, das zu den bisher jährlichen ca. 20.000 „Grippetoten“ (in D!!!!) eine minimaler Prozentsatz nach Inkubationszeit (angenommen: 14 Tage!!!!) an „Corona“ verstorben ist.
    Diese Zahl der bisher Verstorbenen läßt sich maximal an 2 Händen abzählen!!!! (in der „EU“)

    Stellt man nun meine vorherige Aussage (welche verbrieft ist!) dagegen, ergibt sich welche Frage?

    „Qui bono?“!!!!

    Gute Frage, was?

    Kann natürlich auch an „5G“ liegen… oder „kosmischer Strahlung“, oder „Links drehendem Quellwasser“- oder den „falschen Nudeln“…. oder dem „umgefallenen Sack Reis in China“.

    Ich weiß‘ es nicht.
    Was ich weiß‘ ist, das es hier bereits ein Gegenmittel, als Serum gibt (was „zufällig entdeckt wurde“ …), welches nachweislich gegen eine „Corona- Infektion“ eingesetzt werden kann. Wirksam!
    Liest man bei Euch was darüber?

    Shalom aus Haifa!

    Z.A.

  116. Nahm der kleingeschnäuzte nicht schon 1945 den Weg vieler coronaisierter.

    Adolf soll auch von Virus ablenken. Bääh.

    Der Coronavirus in der EU und Deutschland ist das Werk der Verantwortlichen, Globalisierungsideologen, in der EU und den jeweiligen Ländern.

    EU: Van der Leyen, EU gesundhaitsminister.
    Deutschland: Budneskanzlerin: Angela Merkel, Gesundhaisminister Spahn
    NRW: Ministerpräsident: Armin Laschet, Gesundheitsminister Laumann

    Und viele andern in der Verantwortung.

    Das einzige Mittel der Wahl währe strikte 2 Wochenquarantäne der Kommenden gewesen.

    Alle haben von der Gefährlichkeit schon aus den öffentlichen Medien entnehmen können. geschweige den der Möglichkeiten der Beratenden Ärzte, Botschafter, Geheimdienste etc.

    Selbst heute wird trotz besseren Wissens dummes Zeug gequatscht, um von der eigen Schuld abzulenken. Das wird weitere Menschen krank verletzen oder sogar umbringen. Wir sind est ganz am Anfang der Pandemie.

    Placebo von Handhygiene Mundschutz etc soll die Menschen in die Verantwortung bringen. Sie sind ja selber schuld wenn Sie den Virus bekommen.

    Versuchen sie mal den Bankomaten ohne Berührung zu bedienen.
    Beim Bäcker und anderen mit Warenanfassen: Er fasst das Brot an, gibt es in die Tüte und hat vorher Geld von alle Möglichen anderen Angefasst. Er packt ihnen keime ein.
    Bedienen sie mal Fahrstuhlknöpfe Türen ohne Kontakt.
    etc.

    Es ist unmöglich sich so zu verhalten, ohne mit andern, ihren Keimen, in Kontakt zu kommen.

    Nein, der der die Menschen damit in kontaktgebracht hat ist verantwortlich.

    Die Grenzen der EU hätten dicht gemach twerde und sind es immer noch nicht.

    Das Geschäftsleben wird so wieso gerade lahm gelegt. Da hätte auch das Virus außerhalb des Landes bleiben könne.

    Gerade Massenquarantäne eingeleitet,. Nächster Schritt abriegeln von Gebieten. Da hat niemand mehr etwas im Griff.

    Durchhaltepropaganda wo man hinschaut.
    Es sterben nur alte. Nee falsch. Was für ein Zynismus Alte dürfen geopfert werden? Das ist adolfmäßig denkweise.
    Man merkt es ja nicht.
    In China starben etwa 2% der Infizierten

    In China wurden Menschen, schon vor Wochen, in gleicher Weise für die Verteilung des Virusses in Haftung gebracht und sogar mit der Todesstrafe bedroht. Nur um von der Verantwortung, der Regiereden, der Endscheider, abzulenken.

    Spätestens als der Arzt der in China, vor Chorona, gewarnt hat, später an Chororna verstarb hätte man alles wissen können.

    Es soll jetzt ein Mittel geben:
    Forscher verkünden Neuigkeiten: Mittel gegen Corona gefunden?

    Mittel gegen Coronavirus: Camostat Mesilate verhindert Eindringen des Virus in die Lungezellen

    https://www.augsburger-allgemeine.de/politik/Forscher-verkuenden-Neuigkeiten-Mittel-gegen-Corona-gefunden-id57003901.html

    Hoffen wir das das Mittel nicht in China hergestellt wird und wirklich wirkt.

  117. Es sollte auch mal hinterfragt werden, ob die weltweit gemachten Corona-Virus-Tests überhaupt seriös, wirklich eindeutig und glaubwürdig sind.

    Die können mir doch nicht erzählen, dass in allen Ländern so schnell und überall Labore bzw. zuständige Stellen Proben von angeblich massenhaft Infizierten auswerten können.

    Die Vermutung liegt nahe, dass das nach dem Motto geht: „Du Schnupfen, du ein bischen Fieber, du Atemnot, alles klar, du haben Corona-Virus.“
    Und ab in die Statistik der Infizierten.

  118. @Rheinlaenderin 9. März 2020 at 19:01

    Shalom Dir!
    …. liest Du meinen Beitrag und meine Befürchtungen… oben.
    „Recht hast Du“! Da sind wir schon Zwei ….

    Z.A.

  119. @Rheinlaenderin 9. März 2020 at 19:46

    Ach ja, alte Zeiten in der Psychiatrie ….
    „Hast du Hustel auf dem Brust’l bist du lange noch nicht krank! Hast du Tripper oder Shanker- dann erst bist‘ ein Kranker“!!
    (Haben bei uns Patienten gesungen …!!!!!)

    Nur mal so zur Erheiterung!
    (Wer es nicht so sieht, sollte seine „Soziale Kompetenz“ überprüfen lassen …)

    Shalom!

    Z.A.

  120. Rheinlaenderin 9. März 2020 at 19:46
    Zuri Ariel 9. März 2020 at 19:49

    Doch, den Tests glaube ich. Ich hatte früher mit in-vitro-Tests zu tun, da wäre das nicht so schnell möglich gewesen. Aber heute mit der Gentechnik schon. Einfach gesagt: Wenn das Genom des Virus aufgeschlüsselt ist, kann das per EDV weltweit verschickt werden. Damit entfällt quasi die Positiv-Probe, die man früher brauchte.

    Einfach erklärt hier:

    https://www.n-tv.de/wissen/So-funktioniert-der-Coronavirus-Schnelltest-article21542089.html

  121. @NoCompliance 8. März 2020 at 20:09
    Gerade gelesen… Deinen „post“.
    Betrifft mich nicht!
    Musst Du mal bei Afrikanern, z.B. aus „Westafrika“, „Tunesien“ oder „Marokko“ nachforschen.
    „Israeli“ ist nicht immer gleich „Jude“- Du Pfeife vor dem Herrn!!!!

    Z.A.

  122. @Friedolin 9. März 2020 at 20:05
    Toda raba!!!!!
    … wir verstehen uns!
    Habe hier gelesen, das es „ein Zufalls- und Nebenprodukt“ aus einer anderen, zeitnahen Forschungskette war.
    Na, hoffen wir das Beste …! Auch für den israelischen Busfahrer!

    LG!

    Z.A.

  123. @Rheinlaenderin 9. März 2020 at 19:46

    „Es sollte auch mal hinterfragt werden, ob die weltweit gemachten Corona-Virus-Tests überhaupt seriös, wirklich eindeutig und glaubwürdig sind.

    Die können mir doch nicht erzählen, dass in allen Ländern so schnell und überall Labore bzw. zuständige Stellen Proben von angeblich massenhaft Infizierten auswerten können.“
    Ja das die fehlen hört man öfter zb. in den USA und die Leute dort sind eh nicht so scharf auf Tests Obamacare ist zu teuer und bei den Privaten muss man zuzahlen und da geht man eher mit 38,5° zur Arbeit als den Job zu verlieren( Lohnfortzahlung gibt es nicht)

  124. Friedolin 9. März 2020 at 20:05
    Rheinlaenderin 9. März 2020 at 19:46
    Zuri Ariel 9. März 2020 at 19:49

    Doch, den Tests glaube ich………
    Einfach erklärt hier:
    https://www.n-tv.de/wissen/So-funktioniert-der-Coronavirus-Schnelltest-article21542089.html

    —————-
    In dem Artikel steht aber auch:

    Das Robert-Koch-Institut warnt, dass ein negatives Testergebnis die Möglichkeit einer Infektion noch nicht vollständig ausschließt. Deshalb sollen bei dem starken Verdacht auf eine Erkrankung noch weitere Untersuchungen durchgeführt werden.
    Falsche negative Ergebnisse können aber auch andere Ursachen haben. Die bayrische Staatsministerin für Gesundheit, Melanie Huml, nannte unter anderem eine schlechte Qualität der Proben oder einen ungünstigen Zeitpunkt für die Probenentnahme, den unsachgemäßen oder ungekühlten Transport und auch die mögliche Mutation des Virus.

    Also ist meine vorherige Frage, ob die weltweit gemachten Corona-Virus-Tests überhaupt seriös, wirklich eindeutig und glaubwürdig sind, gar nicht so falsch.

    Ich bin keine Virenexpertin und hinterfrage nur das, was mir merkwürdig und unglaubwürdig vorkommt.

  125. Ergänzung:

    Wenn negative Testergebnisse die Möglichkeit einer Infektion noch nicht vollständig ausschließen, könnte es dann auch sein, dass Testergebnisse eine Infektion anzeigen, die gar nicht vorhanden ist?

  126. Die Deutschen stehen momentan ganz schlimm unter Stress.
    Überall und an jeder Ecke lauert das Corona-Virus und Nazis.

  127. Rheinlaenderin 9. März 2020 at 20:31

    Nein, umgekehrt. Wenn der Test positiv ist, ist er sehr sicher positiv. Wenn er negativ ist, ist die Wahrscheinlichkeit, daß dieses Ergebnis wahr ist, geringer. D.h. unter den negativen können auch noch positive sein. Die Test sind so angelegt, daß das positive Ergebnis sicher ist.

    Im Vergleich mit einem Intelligenztest: Wenn ich intelligent getestet werde, ist das mit Sicherheit richtig. Falls das Testergebnis lautet, ich sei dumm, kann ich aber immer noch intelligent sein. 🙂

    Allways look one the bright side of life!

  128. Friedolin 9. März 2020 at 20:39

    Falls das Testergebnis lautet, ich sei dumm, kann ich aber immer noch intelligent sein. ?
    ————-

    Man muss nur fest daran glauben. 🙂

  129. Wie die beiden da so zusammenhängen, werde ich sofort an den Begriff „Koalition der Willigen“ erinnert. Ich habe mich immer gefragt wer oder was damit gemeint war. Dabei steht die Antwort dort oben in Spahn Augen. Es war mein Denkfehler, ich habe die Anführungszeichen falsch gesetzt. Die Rede ist von der Koalition der „Willigen“. Und die Willige heisst Merkel.

  130. Zuri Ariel 9. März 2020 at 20:17

    -Medikamente-

    Man liest hier verschiedene Meldungen über Medikamente. Daß HIV-Medikamente in China erfolgreich eingesetzt werden, daß es für Pakistan noch eines gibt, welches hier nicht zugelassen ist etc. Die neuste Meldung war, daß es nächstes Jahr ein neues Medikament geben wird, da es bereits jetzt in die erste klinische Phase geht. Gut – wenn ein Pharmaunternehmen gute Kontakte zur Klinik hat, die die Tests durchführt, kann man diese Prognose wagen. Ansonsten würde ich sagen, wozu die aufwendigen Tests, wenn man jetzt schon weiß, daß es zugelassen wird? (Könnte Geld eine Rolle spielen? Was für ein Geschäft für den, der das erste Medikament neu auf den Markt bringt, bei Millionen Infizierten…)

    Bleiben Sie sicher (am besten ohne Arzneimittel)!

  131. Zuri Ariel 9. März 2020 at 19:45
    „„Grippetoten“ (in D!!!!) eine minimaler Prozentsatz nach Inkubationszeit (angenommen: 14 Tage!!!!) an „Corona“ verstorben ist.
    Diese Zahl der bisher Verstorbenen läßt sich maximal an 2 Händen abzählen!!!! (in der „EU“)“
    Ja fragt sich nur wie oft man an den 2 Händen abzählt, Italien hat gesten 130 Neue Coronatote gemeldet.

  132. Übrigens mir war natürlich auch aufgefallen, dass es in Deutschland bis gestern (oder heute) keine Toten gab. Nun das könnte damit erklärt werden, dass eine andere Todesursache angegeben wurde. Gleichzeitig soll es aber auch auffällig sein, dass unter den Infizieren kaum Fälle mit schwerer Vorerkrankung sind. Das wurde damit erklärt, dass vornehmlich jüngere Leute getestet worden seien. Damit wäre eine hohe Dunkelziffer an älteren Infizierten verbunden, was ja dann bald zum Ausbruch kommen würde.
    Nun meine ich aber heute ein positive Interpretation dieser Daten gelesen zu haben. Und zwar sein in Deutschland die Jüngeren getestet worden und damit sei es vermieden worden, dass wie in Italien die Alten angesteckt worden seien. Also Deutschland eben doch vorbildlich. Nun wir werden sehen was sich als wahr herausstellt.

  133. eo 9. März 2020 at 20:59

    -Quarantäne-

    Ach, von 40 Tagen kommt das. Wieder etwas gelernt. Als Faustregel vielleicht keine schlechte Anzahl, oder es hat mit dem Glauben an die heilige Zahl zu tun. Mit der Inkubationszeit der Pest kann es nicht zusammenhängen, die ist relativ kurz (Stunden bis einige Tage).

  134. Hans R. Brecher
    9. März 2020 at 21:15
    Sozialisten sind dumm und blöd!
    ++++

    Stimmt nicht ganz!

    Saudumm und Saublöd trifft es besser!

  135. @ Rheinlaenderin 9. März 2020 at 20:31

    Die Coronagrippe verläuft in einer Zweierphase,
    beginnt leicht, flaut ab u. bricht dann voll aus
    bei einer betroffenen Person. In der Flautephase
    zeigt der Test vermutl. nichts an. Dies las ich
    vor paar Wochen u. habe es hier mit meinen
    Worten wiedergegeben. Daher keine Gewähr.

    Hier weitere Interpretationen:
    https://www.dw.com/de/coronavirus-warum-werden-genesene-patienten-positiv-getestet/a-52612870

    Aber machen Sie sich doch keine Angst. Die Coronagrippe
    ist vielleicht etwas gefährlicher, als einige andere Grippen.
    Bestimmt nicht die gefährlichste. Soziopathische Politiker,
    Ärzte u. Medienfuzzis machen sich einen Heidenspaß daraus,
    Dreiviertel der Welt in Panik zu stürzen.

    Während andere Royals in diesen Tagen eine ernste Miene aufsetzen, wurde William nicht müde, Witze zu reissen. Später zog er eine Grimasse und raunte: «Übrigens, der Herzog und die Herzogin von Cambridge verbreiten das Coronavirus, Entschuldigung.»

    Einzig das britische Royal-Oberhaupt, +++Queen Elizabeth II., 93, die notabene unter die Gruppe der +++Risiko-Personen fällt, zeigte eine Verhaltensänderung. Sie trug bei der Ordensverleihung diese Woche im Buckingham-Palast Handschuhe – um sich ein bisschen besser vor einer Ansteckung zu schützen.
    https://www.schweizer-illustrierte.ch/people/royals/so-unterschiedlich-reagieren-royals-auf-das-coronavirus

  136. Ich möchte mich bei meinen landsleuten bedanken – welche der meinung waren – das erst der mann dann die frau und dann die kinder im aldi vorstellig werden. 12 flaschen.

    ich gehöre dank copd zur risikogruppe. zum glück habe ich meinen kopf nicht allein für die haare.
    ich habe die rohstoffe geordert und mische mir das selbst.

  137. DER ALTE Rautenschreck 9. März 2020 at 15:35
    @ Blimpi 9. März 2020 at 14:59

    Ich meinte damit die Opfer der Spanischen Grippe,
    aus den Jahren 1918-1920, meine Jahreszahl war ein ‚“Vertipper“,
    laut Wikipedia gab es 25-50 Millionen Tote ,der damaligen Pandemie.
    Diese Zahlen werden mit dem Corona,nie und nimmer erreicht, er mag
    zwar sehr ansteckend sein,allerdings ist die Todesrrate niedrig,eher geringer,als
    bei einer „normalen“ Grippe,daran sterben Jährlich,ca,650 000 Menschen, Weltweit!

  138. Hat nicht die bumsregierung zu VORRÄTEN geraten? Wollten die nicht auch das KOCHBUCH ohne was immer vom steuergeld verteilen?

    spahn kann gerne 1000 als zauberwort nennen. die sind dann eh sicher! das melkvieh ist dann ja immernoch da! es ist doch scheissegal ob ne veranstaltung von mehr als 1000 stattfindet!

    jensi ist der meinung konzerte event sollten stillstehen – was dann der wirtschaft noch weiter schadet!

    DDR denke kommt da zum vorschein -> ja aber das darf man ja jetzt nicht weil dann müssten feuerwehrmänner – ärzte ausfallen – die müssten sich fa dann um die kinder kümmern und fielen aus!

    Was ist mit den feuerfrauen! den ärtztinnen? Kommt ein virus ist das gendersprech passe?

  139. Man hat den Eindruck, dass es heute mehr Nahtziehs gibt, als zu Lebzeiten von A. H. und seine Auferstehung kurz bevor steht…!?!

  140. Die Corona-Virus-Welle behebt jetzt ungewollt die überhitzte
    Weltwirtschaft in allen ihren Facetten:

    -Die Spekulationsblase an der Börse ist geplatzt
    -Das Klima wird besser, auch ohne Vorschriften
    -Die Nachhaltigkeit bei Produkten wird erhöht
    -Die Bevölkerungsanzahl auf der Erde wird eingedämmt
    -Die Globalisierung wird verringert
    -Der Unterschied von „Arm&Reich“ wird relativiert
    In 2 bis 4 Jahren wird die Welt eine ganz andere sein, die
    man so in etwa als die „1980ger 2.0“ bezeichnen kann.
    Die Evolution hat uns aus guten Gründen „ausgebremst“.

    Jetzt passiert in wenigen Monaten automatisch das, was
    seit Jahren zur Erhaltung unserer Erde nötig gewesen wäre.
    Dabei geht der Kampf gegen Krächs im eigenen Überleben
    unter…
    Es mußte erst wieder ein Virus kommen, wie damals 1347.
    Die Generation danach lebte dann bedeutend besser.
    (Ohne Hunger und Überbevölkerung)
    Manchmal frage ich mich wirklich, ob das alles nur immer
    per Zufall passiert, oder ob unser ganzes Universum
    nur eine Petrischale ist, die von außen manipuliert wird.

  141. eule54 9. März 2020 at 21:28
    Hans R. Brecher
    9. März 2020 at 21:15
    Sozialisten sind dumm und blöd!
    ++++

    Stimmt nicht ganz!

    Saudumm und Saublöd trifft es besser!

    ————————–
    Einverstanden!

  142. Jetzt aber, da zu Panik durchaus Anlass besteht

    Panik ist ein schlechter Ratgeber, ob sie nun von einem kränklichen Teenager ausgerufen oder von Herrn Hübner mittlerweile für angebracht befunden wird. Die Flüchlingskrise 2.0 ist im Gegensatz zur Corona-Pandemie kein Naturereignis, das man als „nun halt da“ akzeptieren müsse. Rationales Verhalten ist allerdings in beiden Fällen angebracht. Vorratshaltung z. B. ist ja erst seit kurzem „aus der Mode gekommen“, aber wenn man bedenkt aus wievielen, manchmal auch unspektakulären, Gründen, man am regelmäßigen Einkauf gehindert werden kann, das reicht von A wie Atomunfall bis Z wie Zappelstrom, oder man hat die Grippe und kann nicht aus dem Haus. Ich jedenfalls habe eine kleine Speisekammer angelegt, die nun sukzessive mit Vorräten für mindestens 10 Tage befüllt wird. Das war aber schon vor der Corona-Krise vorgesehen.

Comments are closed.