Von MANFRED ROUHS | Nicht nur in Duisburg, auch in Hannover ruft jetzt der Muezzin einer örtlichen Moschee freitags die Gläubigen zu einem Gebet, das nur jeder für sich allein verrichten kann. Die islamischen Zentren selbst bleiben geschlossen.

In Hannover sind es die Hardcore-Muslime von Milli Görus, die die Gunst der Stunde nutzen. Ihr Generalsekretär Bekir Altas zeigt sich gegenüber dem Dhimmi-Staat Bundesrepublik Deutschland versöhnlich: „Ich möchte den Behörden, die diese Aktionen ermöglicht haben, danken. Ich denke, dass es in den kommenden Tagen auch in anderen Städten öffentliche Gebetsrufe geben wird.“

Auch sein Konkurrent Hülya Ceylan vom nordrhein-westfälischen Landesverband der staatlichen türkischen Religionsbehörde DITIB gibt sich konstruktiv: „Wir sind in einem Ausnahmezustand. Muslime können nicht in die Moschee, wir können nicht gemeinsam beten. Wir möchten damit der muslimischen Gemeinschaft Moral, Stärke und Trost vermitteln.“

Jede Krise kennt Gewinner und Verlierer. DITIB und Milli Görus werden gewiss aus der Corona-Krise gestärkt hervorgehen, denn welche Signalwirkung hätte es, wenn ihnen nach dem Ende des Ausnahmezustands das einmal erworbene Recht, vom Minarett aus in voller Lautstärke den Gebetsappell an die Gläubigen richten zu dürfen, wieder streitig gemacht werden würde?

Die Hannoveraner Milli-Görus-Moschee liegt zentral unweit eines belebten Verkehrs- und Einkaufsknotenpunktes. Dort haben ab sofort auch die Dhimmis Gelegenheit, ihren Horizont zu erweitern und zu belauschen, wie sich Deutschland verändert.


PI-NEWS-Autor Manfred Rouhs, Jahrgang 1965, ist Vorsitzender des Vereins Signal für Deutschland e.V., der die Opfer politisch motivierter Straftaten entschädigt. Der Verein veröffentlicht außerdem ein Portal für kostenloses Online-Fernsehen per Streaming. Manfred Rouhs ist als Unternehmer in Berlin tätig und vermittelt Firmengründungen in Hong Kong.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

101 KOMMENTARE

  1. Danke ALLAH, Du Allerbarmer!

    Hoffentlich folgen noch viele Kartoffelstädte; damit überall in Dyzlünd Dein Name gepriesen werde.

  2. Man sollte intensiv Fliegen untersuchen. Nicht ohne Grund wusste der größte Mediziner aller großen Mediziner, das auf dem rechten Flügel der Fliege das Virus sitzt, aber auf dem linken Flügel das Heilmittel.

    Man wundere sich bitte nicht

  3. LESERBRIEF dazu von einem Intellektuellen:

    „Mehmet A??k sagt:
    Super entscheidung
    Aber ein suckerlecken für kurze zeit
    was ist nach diese epidemie?
    Was sagt Deutsche verfassung dazu?
    Wir müslime wollen unseren glauben auch frei wie die christlich glaubende nachbarn ausleben.“

    Was lernt uns das?

    Lebe is kein suckerlecken!

  4. Die Corona-Krise wird ungeniert als Triebmotor für die Mohammedanisierung benutzt.

    Aber, wartet’s erst mal ab, was nach offiziellem Ende der politischen Massnahmen kommt;
    die insolventen Geschäfte und Gastronomiebetriebe in den Innenstädten werden zu Ramschpreisen verhökert – die Käufer werden sukzessive Zweige der „Großfamilien“ sein und frühestens Ende des Jahres wird man nur noch Sishabars, Dönerbuden, Import- /Exportplunderläden, Handyshops, und Sportbars mit zugeklebten Scheiben und Spielhallen vorfinden.

  5. Für mich ist das Zwangsjaulen Körperverletzung. Diese schrägen, nicht melodisch verlaufenden Halbtöne, milde Ausgedrückt, bewirken Aggression, Unwohlsein, Angst, unkontrolliertes Verhalten. Das Eunuchengejammer gehört nicht in die Öffentlichkeit. Wann werden die ersten Klagen gegen diese akustische Obszönität eingereicht?

  6. dr.ngome 30. März 2020 at 18:52
    @Das_Sanfte_Lamm

    Sie haben ja LEIDER so Recht!!

    Nichts wünsche ich mir mehr, als in diesem Fall Unrecht zu haben.
    Nur befürchte ich, dass meine Prognosen noch übertroffen werden. Wenn die Innenstädte nur noch aus mohammedanischen Bakschisch-Läden bestehen werden, stehen als logische Konsequenz die Weihnachtsmärkte und die jährlichen Stadtfeste zur Disposition.

  7. Dieses islamische Geblöke wird bald überall in Deutschland zu hören sein!

    Dank Merkel und der Altparteien!

    Blööööööööök, Allaaaah kackt daa! 🙁

  8. Diese kranke Mixtur aus regionaler Inzucht-Schädigung, materieller Übersättigung und dem Sich-gehörig-auseinander-gelebt-Haben nach der Wohlstandsphase ist längst kein Fall mehr, der nur für die hohe Politik bestimmt ist! Hier müssten längst versierte Sozial- und Gesellschaftspsychologen ran, um zu retten was noch zu retten ist!

  9. Nur noch Wahnsinn, was sich das deutsche Volk
    alles gefallen lässt.
    Die Politik der Regierung ist reiner Volksverrat und
    trotzdem werden die Verräter weiter gewählt.
    Deutschland hat endgültig Fertig !

  10. dr.ngome 30. März 2020 at 18:55
    Die Hannoveraner bekommen das, was sie bestellt haben. Ganz einfach.
    ———————————————————————————————–

    Das habe ICH nicht bestellt. Ich bezahle locker 150 EUR Miete mehr,
    um von diesem Lärmterror verschont zu bleiben. Vielleicht
    können Drohnen weiterhelfen.

  11. .

    1.) Gift des Quran ist gefährlicher für jede (westliche) Gesellschaft, als das heimtückischste Virus

    .

  12. Da wir gerade davon sprechen:
    Brüllaffen
    Die Brüllaffen (Alouatta) sind eine Primatengattung aus der Familie der Klammerschwanzaffen (Atelidae). Sie leben in Mittel- und Südamerika und sind für ihr lautes Schreien bekannt, das sie vorwiegend am frühen Morgen ausstoßen.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Br%C3%BCllaffen

  13. Muezzinruf: In 22 Städten jault es schon lange vor Corona:

    Aachen, Bergkamen (1x wöchentl.), Bochum (1 x tägl.), Dortmund, Duisburg, Düren (Fatih-Moschee, 5 x tägl), Eschweiler (Ditib, 1x wöchentl.), Gelsenkirchen, Gladbeck (Ditib, 1x tägl.), Hamm, Marl (Fatih-Moschee), Merkstein, Neumünster (Ditib, 5x tägl.), Oer-Erkenschwick, Oldenburg, Recklinghausen, Rendsburg (Zentrum-Moschee 5 x tägl.), Schlewig, Siegen (3 x tägl.), Stolberg, Wipperfürth (Ditib 1x tägl.), Würselen

    Jetzt sind also Duisburg und Hannover dazugekommen.

    Der Türke Bekir Alboga (damals Geschäftsführer der Türkisch-Islamischen Union der Anstalt für Religion = Ditib in Köln) sagte im April 2015:

    „Wir wissen exakt von neunzehn Moscheen, die zum Gebet rufen. Geschätzt werden es dreißig bis fünfunddreißig sein“, sagt Bekir Alboga, der Geschäftsführer der Türkisch-Islamischen Union der Anstalt für Religion e.V. (Ditib) in Köln.

    http://www.derwesten.de/staedte/gladbeck/der-gebetsruf-in-gladbeck-id10599130.html

    Eine Islamisierung findet nicht statt! Merkt euch das!

  14. Mit dem ersten grünen mohammedanischen Oberbürgermeister Belit Onay erhält auch der Islam neue Impulse.

    Allerdings mußte die erste Halal-Messe wegen Corona verschoben werden.

  15. ??Der Notfallplan sieht außerdem vor: Vollstreckungshaftbefehle (nicht bezahlte Ordnungswidrigkeiten und kleine Geldstrafen) werden nicht mehr vollstreckt. Und: Bei allen rechtskräftigen Verurteilungen von bis zu drei (!) Jahren, für die es keine Bewährungen gegeben hätte, werden die Gefängnisstrafen vorerst nicht vollstreckt.

    Justizsprecher Sebastian Brux: „Der Haftantritt wurde für vier Monate ausgesetzt.“
    https://www.bz-berlin.de/berlin/unruhen-wegen-corona-nicht-ausgeschlossen-berlin-laesst-haeftlinge-frei

  16. Zentralrat fürchtet Aus für viele Moscheen durch Coronakrise
    Kollekten bleiben aus
    Stehen viele Moscheen vor dem Aus? Der Zentralrat der Muslime in Deutschland warnt jedenfalls vor den finanziellen Folgen der Coronakrise und appelliert an öffentlich-rechtliche Medien, Ergänzungsangebote zu schaffen

    vielleicht ist ja am 23. April die Corona Krise vorbei, denn dann ist Ramadan und dann, ich befürchte das Schlimmste.

  17. Das ist schlimmer als CORONA!

    All das wofür abendländische Philosophen und Aufklärer gekämpft haben geht durch diese rückständige Ideologie der Unterdrückung und Unfreiheit den Bach runter.

    Die Deutschen die dabei tatenlos zusehen sind noch abstoßender als die zurückgebliebenen Shariaanhänger selbst.

    Wer will noch in so einem Deutschland leben?

    Jeden Freitags dieses impertinente und penetrierende Eroberergejaule!

    Nein Danke …..Nicht mehr mein Land!

  18. Wegen beauftragtem Gutachten vom Grünen Erik Marquardt (!) will Berlin in Eigenregie bis zu 1500 ‚Flüchtlinge‘ oder auch mehr (!) aus Griechenland auf unsere Steuerkosten herholen! Also noch mehr Islam und noch mehr Viren!

  19. https://de.wikipedia.org/wiki/Islam_in_Deutschland#Muezzinrufe :
    „Grundsätzlich sind islamische Gebetsrufe in Deutschland durch die Religionsfreiheit geschützt. Sie können aber nach dem Bundes-Immissionsschutzgesetz untersagt werden, wenn die Lautstärke für Nachbarschaft oder Straßenverkehr zu hoch ist.[78]“

    Ich erinnere noch meine erste Begegnung mit einem Moslem: Da wurde ein grenzdebiles türkisches Mädchen in die Grundschule gebracht, die sabberte immer aus dem Mund, so dass sie einen weißen Rand um ihre Lippen hatte. Die war nicht lange unter uns, musste auf die „Hilfsschule“… Ich werde den Geruch dieses Mädchens nicht vergessen und mein Erstaunen über dieses sehr seltsame Wesen, denn, selbst die anderen (späteren) „Hilfsschüler“ an die ich mich erinnere, hatten andere Probleme, waren anders hilfsbedürftig, schätze, dass die üblichen (Lern)Behinderungen damaliger Zeiten einfach nichts mit Inzucht zu tun hatten…

  20. kartoffeln anspucken…der neue breitensport für xxx in buntland.
    kein witz: in osnabrück spendet eine fa. spuckschutz- masken!!

  21. Frankfurts OB Peter Feldmann (SPD) will Lufthansa verstaatlichen:

    https://www.tag24.de/thema/coronavirus/frankfurts-ob-fordert-voruebergehende-verstaatlichung-der-lufthansa-1473412

    Er war/ist tief in den AWO-Skandal (hohe Gehälter, Luxus-Dienstwagen etc. für einfache Angestellte) verwickelt (was natürlich für einen Politiker links der Mitte wie immer keinerlei Konsequenzen hatte) und hat dafür gesorgt, dass seine türkischen Ehefrau Zübeyde und „Erziehungswissenschaftlerin “ in der deutsch-türkischen AWO-Kita „Dostluk-Freundschaft“ mit nur 29 Jahren und ohne Berufserfahrung Leiterin wurde (4500 Euro brutto, Luxus-Dienstwagen etc.).

    Und ich weiß auch schon, wer sich dann als Vorsitzender des VEB (Volks-Eigener-Betrieb) Lufthansa bewerben wird…

  22. Wir leben in beschixxenen Zeiten…..

    „Neustadt
    Einbruch in Stadtbibliothek: Diebe stehlen 80 Rollen Toilettenpapier
    Eine solche Meldung gibt es wohl nur in der aktuellen Krise: Aus der städtischen Bibliothek sind offenbar am Wochenende 80 Rollen Toilettenpapier gestohlen worden. Schwierigkeiten macht der Mangel an Toilettenpapier auch im Abwassersystem, heißt es.“

    https://www.haz.de/Umland/Neustadt/Neustadt-Einbruch-in-Stadtbibliothek-Diebe-stehlen-80-Rollen-Klopapier

  23. @dr.ngome 30. März 2020 at 19:56
    kartoffeln anspucken…der neue breitensport für xxx in buntland.
    +++

    Kenne ich eigentlich nur von Tieren… also zumindest der Mär nach soll das Lama bzw. das Kamelartige spucken…

  24. Der Muezzin
    der Muezzin
    der fliegt mit Flieger nach Bürlün
    und steigt dort auf ein hohes Haus
    und läßt mit lauter Stimme raus
    den Lob auf seinen Allahgott.

    Ich glaub die Leute sind bekloppt.

    Übrigens: Diesen ‚Brauch‘ nach der Krise wieder abzustellen wird nicht überall gelingen. Dann jault morgens um 4 zum ersten Mal der Muezzin lautsprecherverstärkt zur Ehre und dann noch weitere 4x über den Tag verteilt. Sauber.

  25. Marc 30. März 2020 at 20:04
    Die Musels werden nie ein Teil von Deutschland.
    So nie….
    ________________________
    Wollen die ja gar nicht. Die wollen das ganze Land.

  26. na dann bekehrt euch mal schleunigst zum arabischen mondgötzen,
    ihr deutschen kuffar.
    sonst ist die rübe ab,
    schneller als ihr haram sagen könnt!

  27. Ich habe eine Gruppe Mosels beobachte wie sie im Park die mitgebrachten Teppiche in Richtung Mekka ausgelegt hatten un dann alle mit dem Arsch in die höhe Allah gerufen haben…

  28. Man sollte einfach eine Soundanlage mit Schweinegequieke und Gegrunze laufen lassen dazu noch ein bisschen „Frische Landluft“ in Form von Schweinegülle und dem Schreihals vom Minarett vergeht das plärren..um die Moschee herum einen Traktor mit Gülletankwagen kreisen lassen..

  29. „Türkenläuten“ – Erinnerung an den Sieg des christlichen Abendlands über die muslimische Bedrohung

    (…)Der Mythos von Belgrad lebt dagegen weiter: im Namen des legendären Titusz Dugovics, der für die Völker des Balkans im 19. Jahrhunderts zum Nationalhelden wurde; und im „Türkenläuten“, das Kalixt III. angeordnet hatte, und bis heute über die Dächer Europas erklingt. Nicht mehr zum Aufruf zum Gebet für die Verteidiger von Belgrad, sondern als Erinnerung an den Sieg des christlichen Abendlands über die muslimische Bedrohung.
    Und das nunmehr seit über 560 Jahren.
    (…)

    https://www.thecathwalk.de/2016/07/22/tuerkenlaeuten-erinnerung-an-den-sieg-des-christlichen-abendlands-ueber-die-muslimische-bedrohung/

  30. Hier können die Muselmanen aber nix dafür:

    31.01.2020 LÄRMBELÄSTIGUNG
    Kein nächtlicher Glockenschlag mehr in Garmisch
    Weil die Glocken Touristen zu laut waren, verzichtet die Pfarrkirche St. Martin in Garmisch-Partenkirchen künftig nachts auf den viertelstündlichen Glockenschlag. Die Touristen fühlten sich im Schlaf gestört. Der Pfarrverband hat dem Druck nachgegeben(…)

    https://www.pro-medienmagazin.de/gesellschaft/gesellschaft/2020/01/31/kein-naechtlicher-glockenschlag-mehr-in-garmisch/

  31. @StopMerkelregime 30. März 2020 at 19:42
    Die Willkommenskulturellen (Merkels Gäste) sind schwer integrierbar….
    „Wir müssen mit der Gefahr leben lernen“
    …“aber wir müssen Akzeptieren das die Zahl der Straftaten bei jugendlichen Migranten besonders hoch ist“ Merkel 9.1.2011

  32. Merkel sollte statt drei negativen Coronatests mal einen Alkoholtest machen, sodass die Ärmste auch mal wieder ein Positiverlebnis hat..sonst wird diese Trulla noch depressiv und stürzt sich hinter einen Zug.

  33. Ich raste hier gerade komplett aus: widerlichste, abartigste und perverseste Volksverhetzung bei Hart aber unfair. Politparasiten der Altparteien werden von gekauften Statisten wie Götter angehimmelt und bejubelt. Heil die adipöse Sau der SPD darf sich als Halbgott aufspielen.

    Bitte, bitte Corona, kehr doch mal in die Sendestudios der GEZ-Räuber ein!!!

  34. Meine Frau ist bosnische Christin katholisch, kommt aus einem Dorf bei Tuzla 98% Musels. Immer wenn wir zu Besuch waren habe ich den Schwiegereltern zwei Schweine geschenkt, der Stall war direkt zur Haupstrasse gelegen, da haben die lieben Muselnachbarn einen Riesenbogen um deren Häuschen gemacht..hat gewirkt..

  35. Die gekauften Schranzen bei DDR 1 bedanken sich in einer Tour bei der göttlichen Bundesregierung für ihre gloreichen Taten. Soviel unbändigen Hass habe ich noch nie verspürt. Jetzt kommen den Schranzen aus Dankbarkeit noch die Tränen. Wegen Merkel und ihrem schwulen Bankkaufmann sterben in Deutschland hunderte Deutsche (keine Masken, keine Schutzausrüstung, Flüge aus Iran und China usw.) und diese Kriecher beten die Schlächter auch noch an.

  36. Der Muezzin schreit, dass die multi-kriminellen Vergehen vom Rassisten, Faschisten, Terroristen und Massenmörder Mohammed „göttlich“ sind, also ewig und rechtens.
    Kurz, er schreit über die Dächer von Hannover:
    Faschismus=“göttlich“ und gut.
    „Ich liebe und verehre den Faschisten Mohammed“

    Das ist schlimmer als das „Heil Hi##er“, bei dem einen üblen Rassisten, Faschisten und Massenmörder „heil“ und damit Gutes gewünscht wird.

    Mich schauderts.
    Ich möchte so eine Verherrlichung von Faschismus, Rassismus und Massenmord nicht in unserem Land.
    Auch nicht während Corona.
    Auch nicht, wenn es als „Religion“ oder „Gebets“ruf verkauft wird.

    Hier etwas genauer:
    http://www.pi-news.net/2020/03/muezzin-ruft-erstmals-in-duisburg-marxloh-zum-gebet/#comment-5384095

  37. Was glaubt Ihr erst, wenn im Ramadan die Hasshütten der Merkelfreunde wegen Corona noch geschlossen sein sollten. Dann wird in ganz Deutschland einen Monat lang von jedem Turm geplärrt!

  38. „Allahu akbar“ = Allah ist der Größte
    gehört zu diesem „Gebets“ruf.

    Der gleiche Ausruf wird auch als Schlachtruf verwendet, kurz bevor „Ungläubige“ in die Luft gesprengt werden.
    Aber „Ungläubige“ sind minderwertig, haben keine Rechte.
    (siehe wiki/Kafir).

    Wenn „Ungläubige“ Hannoveraner in die Luft gesprengt werden, ist es also eher eine Reinigung, eine Verbesserung der Menschheit und vom deutschen Genpool (Zitat Minister für Rassehygiene), etwas Ehrenvolles.
    Der Aktivist wird dann ja auch besonders belohnt (ewige Flatrate im Puff mit 72 Nutten).
    Also ihr Hannoveraner, freut Euch auf diese ehrenhafte Reinigung.

    Nix ist doofer, als Han….

  39. Hannover ein weiteres Shithole!Die im Norden haben die totale Islamisierung auch verdient!Denn wer da oben im Norden SPD UND GRÜNE wählt der hat es dann auch nicht anders verdient!Viel Spaß ihr Links verblödeten Nord Deutschen!

  40. Kreuzritter HH 30. März 2020 at 21:32
    Vielleicht sollte dieses Dummchen

    mal einen bunten Abend mit einer Gruppe unbegleiteter Männer feieren, bevor sie sich äußert. Etwas multikultureller Austausch mit Afghanen, Irakern, Somalis und sonstigen Negern könnte zu neuen Erkenntnissen führen!
    __________________________
    Die weiß schon alles, Wirtschaftspsychologin und Unternehmensberaterin. Das Kaffeekränzchen ist bald zuende.

  41. Schön das der Zug noch ins Allah kakbar Geplärre reindonnert. Zur Hölle mit diesem Götze und seinem Antichrist den man Prophet nennt.

  42. Eine Islamisierung findet nicht statt. Alles Hass und Hetze von irgendwelchen Rechtsradikalen.

  43. die ersten 105 sec der stadtbahn-dokumentation haette man sparen koennen.
    oder hat das geplaerre irgendwas mit dem thema „öpnv heute „zu tun.
    darum geht es doch, oder taeusche ich mich ?

  44. Es war doch klar, daß, nachdem die blauäugigen
    Hannoveraner einen Anhänger der Raub- und
    Mordideologie Islam zum Bürgermeister kürten,
    es nicht mehr lange dauern konnte, bis auch dort
    das Allahgejaule über den Dächern ertönen wird !!!

  45. @ Matrixx12 30. März 2020 at 19:45
    „Christian Wulff: „Der Islam gehört zu Hannover …(snip)“

    „… wie der hoden zum papst.“

  46. @ Apologet 30. März 2020 at 22:22
    „SONDERN die Nazis haben das schon erkannt!!! “

    das ist mir und hier bei pi ja voellig neu. das kann aber garnicht sein,
    denn tuerken sind ja auslaender und auslaender moegen sich meistens.
    aber wenns sogar in der zeitung steht, muss es ja stimmen.
    hast du noch mehr beweise gefunden ? bilder oder sowas ?

    allerdings war der islam da wohl noch altmodischer also nicht so modern
    wie heute der gemaessigte oder auch euro-islam. die sind garnicht so.

  47. Die Moscheen sind unsere Kasernen,
    die Minarette unsere Bajonette,
    die Kuppeln unsere Helme und
    die Gläubigen unsere Soldaten.
    [Islamist Erdowahn]

    Ich gehe davon aus, dass bei den meisten Baugenehmigungen der Moscheen eine militärische Nutzung entsprechend Flächennutzungsplan nicht vorgesehen war, sind also alle illegal.

    Deshalb müssen diese Kasernen umgehend geschlossen werden.
    Die Soldaten müssen umgehend außer Landes gebracht werden.

  48. LEUKOZYT
    30. März 2020 at 22:25
    @ Matrixx12 30. März 2020 at 19:45
    „Christian Wulff: „Der Islam gehört zu Hannover …(snip)“

    „… wie der hoden zum papst.“
    ++++

    Eher wie Titten zum Papst. 😉

  49. Da gabs mal so ein Lied: „Reiß die Hütte ab“ – das einzige was mir dazu einfällt.
    Wer hat DAS in diesem Land gebraucht?????????????????????????????????

  50. Jeder, der etwas musikalisches Gehör besitzt, wird das als lästige aufdringliche Missetöne empfinden!
    Diese blecherenen Frequenzen lassen diese
    „Religion“ an letzter Stelle stehen..
    Das kommt wieder weg nach den Ausgangs Beschränkungen!

  51. Diese Muezzin Rufe hört die islamische Welt,und Lager wie die in Griechenland,werden sich noch schneller füllen.

  52. OT

    Von 2017, aber ich muss es hier einfach noch mal verlinken: Fünfzehn männliche Teenager in Marokko haben sich mit Tollwut infiziert, nachdem gemeinsam einen Esel vergewaltigt hatten:

    GREAT ASS Fifteen teens treated for rabies after GANG RAPING a donkey… as cops urge others who ‘admired’ the beast to come forward
    The stricken youths spent a week in a Moroccan hospital after catching the highly-contagious disease from the beast

    Mehr:
    https://www.thesun.co.uk/news/4247444/fifteen-teens-treated-for-rabies-after-gang-rape-of-donkey-as-cops-urge-anybody-else-who-admired-the-beast-to-turn-themselves-in-to-avoid-disease-spreading/

  53. Wie man in zivilisierten Ländern solch tierisches Geheule, Gejammer und Gejaule zulassen kann ist absolut unglaublich. Gibt es in Hannover auch keine Gesetze gegen ruhestörenden Lärm. Was so viel wie mögliche Einwohner machen sollten ist sich große Hunde besorgen die trainiert werden sobald das Gejaule beginnt sofort alle lautstark mitzujaulen. Es gibt auch wunderbare elektronische Methoden mit solchen Krachmachern umzugehen.

  54. Wozu brauchen die Mohamedaner in Hannover eigentlich einen Musel-Heuler?

    Haben die keine Armbanduhr?

  55. Liegt doch an einer schönen Straße das Plärrgebäude wo man mal den Sound seiner Anlage im Auto ausprobieren kann, bei offenem Fenster.
    Leider gibt es nirgends mehr den schönen Rap von Drecksmucke „allah kackbar.“ wurd schön vor langer Zeit von Youtube entfernt.

  56. Diese Gebetsaufrufe, werden auch dem dümmsten Multikultideutschen klar machen , wen Sie in Wirklichkeit gewählt haben . Mit jedem Ruf wird sich die AfD freuen können, denn nun werden sich immer mehr dazu entschließen AfD zu wählen , bevor es zu spät ist ! Zumindest ist das meine Erwartung . Die Wirklichkeit rückt immer näher an diese klatschenden Klopapiersammler heran .

  57. Grauenhaft und widerlich. Aber 87% der Wähler wollen es so. Bitte, dann sollen sie es auch bekommen- mehr Vergewaltigungen, „Messer- Männer“, erschlagene Frauen, Mord- und Totschlag zur Alltäglichkeit. Ich habe mit diesen verweichlicht und verdummten Schlafmichels kein Mitleid mehr. Patrioten haben seit Jahrzehnten immer wieder gewarnt, immer wieder haben die Dummmichels ihre Henker gewählt. Also bitte.

  58. In Duisburg haben sie den Fuss in die Türe bekommen, in Hannover wurde diese weit aufgestossen und in Köln und Börlin werden die Massen der Bückbeter durch dieselbe stürmen und unser Land im Eiltempo wirklich für immer verändern.
    Da können die Kartoffeln nur debil gucken… aber niemand wird gezwungen in Deutschland zu bleiben ( öhm… momentan irgendwie schon, vielleicht ändert sich das wenigstens nochmal ) … auch sehr schön ein Kommentar von Frau Spahn, da beschwerte sich eine Dame bzgl. des Budgets für Kassenärzte und fragte Spahn wie diese das alles tragen sollten… seine Antwort sorgte für ein tiefes Raunen im Saal… Frau Spahn wörtlich… “ also zuerst einmal, niemand wird gezwungen Kassenarzt zu werden…“
    Boing… da konnten die Medizinkartoffeln auch nur noch debil gucken.

  59. Meine Trommelfelle werden durch diese Vibrato-Melismen zerstört. Das ist schwere Körperverletzung, das hält keine Membran aus!

  60. Nötigung. Verklagen bis die Schwarte kracht. Mein Gott ist größer aber ich benutze keine Lautsprecher.

  61. Penner 31. März 2020 at 08:10

    Eine bessere und günstigere Werbung für die AfD gibt es nicht.

Comments are closed.