Von JOHANNES DANIELS | Einen Tag vor der möglichen Wiederwahl des Altkommunisten Bodo Ramelow zum Ministerpräsidenten in Thüringen durch das linksgrüne Konglomerat von SED-SPD und Grüne mithilfe von Unterstützerstimmen aus der CDU zeigen die umbenannten SED-Kommunisten einmal mehr ihr wahres Gesicht und ihre unverhohlene Intention für Deutschlands Zukunft: Beim offiziellen „Strategiekongress der Linkspartei“ am Wochenende in Kassel forderte eine engagierte Teilnehmerin in gewohnter sozialistischer Massenmörder-, RAF- und AntiFa-Manier die Ermordung der deutschen Leistungsträger. Die delegierte Linke forderte wortwörtlich:

„Energiewende ist auch nötig nach ’ner Revolution. Und auch wenn wir det ein Prozent der Reichen erschossen haben, ist es immer noch so, dass wir heizen wollen, wir wollen uns fortbewegen. Naja, ist so!“

Nach dem Redebeitrag hetzte der SED-Linken-Parteichef Bernd Riexinger, 64, vor den laufenden Kameras auf dem Podium noch weiter, anstatt von seiner Parteigenossin eine veritable Entschuldigung einzufordern, oder sie von der Veranstaltung auszuschließen – wie es der Situation angemessen gewesen wäre:

„Ich wollt noch sagen, wir erschießen sie nicht, wir setzen sie schon für nützliche Arbeit ein.“

Nach Riexingers Arbeitslager-Appell brannte Beifall und Heiterkeit im Publikum auf. Der Name der „Haltungs“-Teilnehmerin ist zum derzeitigen Zeitpunkt noch nicht bekannt, sie steht allerdings stellvertretend für das politische Klima aus Hass und Hetze gegen bürgerlich-freiheitliche Andersdenkende, Steuerzahler und Oppositionelle im Merkeljahr 2020 in Deutschland. Der feige Brandanschlag auf den AfD-Bundesvorsitzenden Tino Chrupalla am Sonntag ist dafür bezeichnend.

Erschießen oder Arbeitslager für den linken Klimawandel?

Aber weiter im Programm der SED-Veranstaltung mit dem Motto: „Das Land verändern: für einen sozial-ökologischen Systemwechsel“, und nun zum „Klimawandel“. Kein Skandal beim linkstotalitären „Strategiekongress“ – keine interne Aufarbeitung der linken Hetze. Riexinger twitterte am Dienstag – einen Tag vor der mit einigen CDU-Stimmen geplanten Ramelow-Inauguration – scheinheilig:

„Auch wenn der Kommentar einer Teilnehmerin auf der Strategiekonferenz nun völlig aus dem Kontext gerissen wird, er war und ist inakzeptabel. Ich bedauere, dass ich ihn nicht sofort unmissverständlich zurückgewiesen habe“.

Dass er mit seiner Antwort die Aussage der Teilnehmerin noch auf die Spitze getrieben hat, erkennt Riexinger allerdings nicht oder kostet sie mit klammheimlicher Freude aus.

Linker Riexinger begnadigt die „Reichen“ zu Zwangsarbeit

Die weltweit gescheiterte sozialistische Umverteilungsideologie forderte im 20. Jahrhundert hunderte Millionen von Ermordeten und Verhungerten auf den Killing Fields der linken Ideolgie. Von Mao über Pol Pot bis Honecker ist „Links“ ein Synonym für Massenmorde. Und vor dem Hintergrund des kommunistischen Gulag-Systems unter Trotzki, Lenin und Stalin mit Leichenbergen von Andersdenkenden, „Reichen“, freiheitlichen Systemgegnern und Zwangsarbeitern ist diese Aussage an Menschenverachtung wohl kaum zu überbieten.

Man stelle sich vor, eine ähnliches Äußerung sei von einem AfD-Politiker über Migranten oder Linksgrüne gekommen:

Wochenlange Schlagzeilen und Talkshows sowie vehemente Verbotsforderungen von Altparteien, Kirchen und internationalen Medien wären die Folge gewesen. Die umbenannte Mauermörderpartei hat hier wohl nur einen kurzen medialen Scheinentrüstungs-Sturm im Wasserglas zu befürchten. Schwamm drüber, denn Linke sind „Bessermenschen“.

Allerdings findet der brave CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak die Aussagen Riexingers „abscheulich“. Für ihn „ein weiterer Grund nicht mit der Linkspartei zusammen zu arbeiten“ – wir werden allerdings sehen, wie lange der gute Vorsatz hält, wenn es um die Machtstabilisierung der sich an jeden Strohhalm klammernden Volkspartei geht.

Corona-Virus gefährdet Ramelow-Wiederwahl

Derzeit gefährden jedoch nicht die blutigen Mord- und Gewaltstrategien der linken Linken die Wiederwahl Bodo Ramelows, sondern eine andere Pandemie: Vor der geplanten Ministerpräsidentenwahl in Thüringen beschäftigt die CDU-Landtagsfraktion ein Corona-Verdachtsfall. Ein Abgeordneter der CDU-Landtagsfraktion ist unter Quarantäne gestellt worden. Der Abgeordnete sei in den Winterferien unter anderem mit einem infizierten 57-jährigen Mann im Skiurlaub in Italien gewesen, erklärte ein Sprecher des Landesgesundheitsministeriums. Man gehe davon aus, dass das beauftragte Labor schnellstmöglich ein negatives Ergebnis liefern könne, um die Inthronisation Ramelows nicht zu gefährden. Auch Viren haben eine Ehre.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

247 KOMMENTARE

  1. Das ist bei den Linken doch gar nichts neues. Pol Pot und die Roten Khmer haben doch auch die Intelligenten und die Wohlhabenden entsorgt. Alle sollten gleich sein.

  2. FDJ-Merkel hat SED-Sandra Lust auf das Ermorden „Reicher“ gemacht und Gulag-Riexinger schwächt nur ab!

    Wenn morgen SED-Ramelow mit Stimmer der CDU gewählt werden sollte, dann ist dies ein unverzeihlicher Tabubruch der ehemaligen Adenauerpartei, die im Westen Wohlstand und Freiheit garantiert hat!

    „Freiheit statt Sozialismus“
    – CDU 1976

    „Sozialismus statt Freiheit“
    – CDU 2020

  3. Was sind das für asoziale Auftritte?
    Reiche erschießen?? Allein die Ausdrucksweise!
    Sind die alle bekifft?
    So redet doch kein normaler Mensch!

    Das hört sich an wie damaliges RAF „Material“ einstudiert und ausgespuckt!

  4. Da haben die Roten Khmer aber gelacht. Hahaha, ist das lustig! Also ich denke, dass nach dem ThüringenViasco und diesem Spruch der rote Traum von der Kulturrevolution und Enteignung und
    verkommunistung des Landes vorbei ist…

  5. Ich bin viel zu gut erzogen, um zu sagen, was ich von diesem Vorschlag halte. Aber da Gewalt auch immer ein Hilferuf ist, könnte ich zu der Liste der ein Prozent noch ein paar bekannte Namen aus der Politik beisteuern. Einfach als Beitrag zur Ausgewogenheit…

  6. Liebe Freunde.
    Auch wenn wir das nicht gerne wahrhaben wollen, aber im Vergleich zu den 1930 Jahren sind wir Patrioten jetzt die, welche verfolgt und angeschwärzt werden.

  7. Ich bin kein Experte, aber ist so etwas nicht Volksverhetzung ? Aber egal wie, es wird wohl dem Bundesbürger nicht näher gebracht werden. Noch schlimmer : Ich behaupte das die aufgeheizte Stimmung in diesem Land einen Schuldigen sucht. Das ist zum einen die AfD, zum anderen sind es die Reichen. Ich hatte gerade mal meiner Frau gezeigt wie schnell man schon zu den Reichen gehören kann. Aber die Masse sucht einen Schuldigen für ihre Probleme. Die Politik (Merz-Gesindel) heizt die Stimmung auch noch an. Und wie schon einmal läßt sich die Bevölkerung entsprechend aufheizen.

    Wäre das nicht so würde man diese linken Hetzer ganz einfach mal nach einem Konzept fragen, mit dem sie nach ihrer Revolution regieren wollen. Man müßte dieses Konzept abklopfen auf seinen Gehalt. Das würde ich schon machen. Da braucht man ja nicht lange drüber nachzudenken. Deren Unsinn läßt sich schon auf der ersten Seite eines möglichen Revolutionspapiers auseinandernehmen ohne das man tiefer in die Materie einsteigen muß.

    „Energiewende ist auch nötig nach ’ner Revolution. Und auch wenn wir det ein Prozent der Reichen erschossen haben, ist es immer noch so, dass wir heizen wollen, wir wollen uns fortbewegen. Naja, ist so!“

    Weder das Heizen, noch das mobile Fortbewegen, liebe linke Expertin, wird nach Ihrer Revolution möglich sein. Dazu bedarf es Leute die außer Kenntnissen auch noch das Bedürfnis haben sich als Arbeitssklave den Linken zur Verfügung zu stellen. Achso, habe ich vergessen, das ist ja mit drin – Arbeitssklave. Den Verdacht habe ich schon seit einigen Tagen. Nämlich das diese ganzen dahergelaufenen Rotzlöffel, die noch nie auch nur mal eine Schaufel Erde bewegt haben, älteren Leuten sagen wollen wie es geht. Ich hoffe inständig das ich Ihre Revolution nicht mehr erleben muß. Ihnen und Ihrer Partei wünsche ich allerdings, selektiv und exklusiv für Sie, genau die Zustände, die Sie sich wünschen.

  8. Wo bleibt der Verfassungsschutz?
    Warum wird diese SED nicht endlich verboten?

    Für den Fall, daß morgen oder sonst irgendwann Rammel-Oh mit CDU-Stimmen zum MP gewählt wird, möchte sich sicher der ein oder andere enttäuschte Wähler direkt bei „seinen“ Volksverrätern beschweren. Daher hier die Liste aller CDU-Landtagsabgeordenten:
    https://www.cdu-thueringen.de/abgeordnete/landtagsabgeordnete
    Durch einen Klick auf „MEHR“ erhält man von den meisten auch die Anschrift des Wahlkreisbüros, wo man seine Beschwerde – in welcher Form auch immer – loswerden kann.

  9. Na, das passt ja mal wie die Faust auf’s Auge, zum Beitrag:

    AfD-Landtagsfraktion und die Gruppierung „Juden in der AfD“ (JAfD) am Donnerstag zu einem Vortragsabend in den NRW-Landtag in Düsseldorf geladen….

    Man beachte das Niveau des Vortragsabends mit der Vorstellung des linken Gesindels im letzten Beitrag. Die Linke hat definitiv meine Empfehlung für eine Beobachtung durch den Verfassungsschutz. Diese Vollpfosten auf der Bühne sollten mal ihren Kontoauszug abrufen, und schauen, wer ihnen die fetten Gehälter bezahlt. Sind die Reichen erst mal erschossen, ist es erst mal vorbei damit. Leider nicht schon heute. Auf jeden Fall, unterste Schublade, das wird denen garantiert noch im Buntestag unter die Nase gerieben. Ich freu mich drauf.

  10. Der Name ist durchaus bekannt, das ist Sandra Lust von der LAG Betrieb&Gewerkschaft u. BAG Klimagerechtigkeit. Sie stellt sich ja selber vor.
    Und denkt gern an die Zeit, als man nach dem Erschießen noch heizen wollte.

  11. Dank der Lohndrücker- und Rentenkürzerpartei spd und der anderen Kartellparteien gibt es doch kaum noch Reiche.

    Am Ende sind wir alle arm wie Kirchenmäuse und müssen nicht erschossen werden.

  12. Zu mir hat schon vor mehr als zehn Jahren ein älterer Herr gesagt – Gott hab ihn selig – daß wir am Ende alle in ein Lager kommen „wie unter Adolf Hitler“.
    Was bin ich damals erschrocken. Nicht, weil wir womöglich dahin kommen, sondern weil der auf eine solche Idee kam. In unserer schönen Demokratie.
    Inzwischen ist das gar nicht mehr so utopisch. Die Linke spricht das Wort „Systemwechsel“ ganz offen aus, und es gibt keinen Aufstand und der Staatsschutz greift nicht ein. Und niemand erschrickt anscheinend. Den Kommunismus in seinem Lauf …

    Kommunismus endet tödlich. Immer.

  13. So enttarnen sich sie sich selbst.
    Bitte weitermachen!

    Aus den Fehlern nichts gelernt, auch wenn
    Riexinger versucht, die Worte der Delegierten
    noch „abzufedern“ – statt des Todes, warten
    Gulags/Arbeitslager! Das ist genauso perfide!
    Vernichtung durch Arbeit – das hatten wir schon
    mal! Widerlich!

  14. Naja, immerhin nicht „Nazi“! Frei nach dem Denkmuster: Gut, weil NICHT! „Nazi“!

  15. Wie blöd ist das denn, was die linke Frau von sich gegeben hat? Mit Strategie hat das nun mal rein gar nichts zu tun. Ihren komischen Strategiekongress hätten die sich auch sparen können, wenn so ein Dünnsinn bei raus kommt.

  16. Made in Germany West 3. März 2020 at 20:10

    Doch, das hat mit Strategie zu tun, und nun kennen wir ihre Strategie.

  17. An Blödheit kaum zu überbieten, solche Äußerungen vor (wahrscheinlichen) Neuwahlen in Thüringen vom Stapel zu lassen.
    Was Besseres als eine solche Steilvorlage kann Höcke gar nicht passieren

  18. Hosiannah!!!!!!

    „Corona“ (Krone) ist schuld, wenn der rote Faschist Ramelow nicht wiedergewählt wird!!!!
    Zwei Fliegen mit einer Klappe:
    Herr Höcke kann kandidieren so viel er will…
    Generalproben hat die deutsche Nomenklatura ja schon vielfach hinter sich.
    z.B. OB- Wahl in Görlitz, LTW in Sachsen mit Kretsche, Thüringen Wahl usw.
    Auch die Bundesvize- „Wahl“ hat schon gezeigt, wessen Geistes Kind diese Muschkoten sind!
    Nun muss also das arme „Corona- Virus“ herhalten.

    Hoffnung ist:
    „Corona“ schafft Zeit… ob’s denen hilft?
    Der deutsche Schlafmichel schützt sein Gehirn- durch Vergessen! So ticken DIE!

    Ob es so ist wie ich hier, aus weiter, sicherer Ferne unke- wird sich zeigen.

    Shalom!

    Z.A.

  19. Naja, hat ja was von Klimagerechtigkeit. Wenn alle Reichen erschossen sind, muss nicht mehr so viel geheizt werden. Umweltschonung!

  20. „Das Land verändern“ lautet das Motto des Kommunistentreffens in Kassel. Nach welchem Vorbild denn, Nordkorea? Angesichts der SED-Vergangenheit sind natürlich Erschießungspläne nicht verwunderlich. Aber vielleicht sollte der knallrote Parteivorstand, zumindest pro forma, jetzt erstmal dementieren: „Niemand hat die Absicht, ein Arbeitslager zu errichten!“ Nein, natürlich nicht, nur EIN Lager wäre ja auch etwas knapp! Gnade uns Gott, falls diese Monster Deutschland übernehmen!

  21. Wie bei Stalin. Jeder mit Besitz wurde erschossen. Reichere auf dem Land auch noch als Kulaken enteignet und dann erschossen. Kommunisten wollen nicht aus der Geschichte lernen.

  22. Will darum die FDP der Abstimmung fernbleiben, weil sie nicht nach der Sitzung von der SED erschossen werden?

  23. Will darum die FDP der Abstimmung fernbleiben, weil sie nicht nach der Sitzung von der SED erschossen werden wollen?

  24. Das_Sanfte_Lamm 3. März 2020 at 20:14
    An Blödheit kaum zu überbieten, solche Äußerungen vor (wahrscheinlichen) Neuwahlen in Thüringen vom Stapel zu lassen.
    Was Besseres als eine solche Steilvorlage kann Höcke gar nicht passieren

    Meine Meinung? Nicht nur bei der AfD gibt es U-Boote der Linken. Das können wir auch! Also Ihr LINKEN: Wie schmeckt euch eure eigene Medizin??? Sauft sie, in tiefen Zügen, geniesst sie!!!

  25. kommunismus ist satanismus.
    marx uva. waren satanisten und logenbrüder.
    glauben sie nicht?
    überprüfen sie’s!

  26. Na gut ich bin nicht reich, aber ich habe ein 250 Jahre altes Haus und einen VW Polo, Baujahr 2009 aus zweiter Hand. Das gilt in linken Kreisen sicher schon als reich, weil die Ausbildungslosen Penner in ihrem Leben nicht mal ein Fahrrad reparieren konnten, geschweige denn, eines, welches nicht gestohlen war, besaßen.

    Das soll nun die glorreiche Zukunft sein? Bin nur geringfügig ergriffen. Vielleicht sollte man dieses unnütze Volk mal zur Arbeit erziehen und eine Ausbildungspflicht einführen. Im Moment lebt dieses saudumme Pack noch von uns, aber in einigen Jahren wird der Honigtopf leerer werden. Mal schauen, was dann wird.
    Ich war nie so blöd, Geld in eine pfändbare, amtlich verfolgbare „Riesterrente“ einzuzahlen, sondern habe wirklich „privat vorgesorgt“ ohne staatliche „Förderung“ und Überwachung. Dieses System, was mich ewig bestohlen hat, das kann mich mal.

    Wenn dann irgendwann die REICHEN nicht mehr investieren, kracht hier alles, denn die armen Menschen investieren ihr letztes Vermögen nie. Die Folge ist dann Stillstand.
    Wenn die Dummschwätzer ohne Schulabschluss und Ausbildung die Überhand haben, ja dann hat es Deutschland echt geschafft und ist am Ende.

  27. So, wer jetzt noch denkt, das Kommunistenpack hat etwas aus der Vergangenheit gelernt, der ist vom Wickeltisch in die heiße Badewanne gefallen.

  28. Dichter 3. März 2020 at 20:21
    Demnächst kann die Linke dann plakatieren:
    Reichtum für alle.
    Reiche erschießen!

    ——————————————
    :)))))))))))))))))

    Logischer wäre:

    Reichtum für alle.
    Arme erschießen!

    Meine Güte, was ist nur aus diesem Land geworden!!!

  29. Kein Corona bei CDU-Landtagsfraktion.

    Morgen um 14:00 wird SED-Kommunist Ramelow mit Stimmen der CDU gewählt werden!

  30. OT

    Jetzt geht alles ganz schnell …

    Die Grenztruppen der Türkei sollen kurzfristig neues Geld aus Deutschland bekommen, um Flüchtlinge auf dem Weg in die EU zu stoppen!

    Bereits am Mittwoch soll der Haushaltsausschuss beschließen, dafür weitere 32 Millionen Euro an die Türkei zu überweisen. So heißt es nach BILD-Informationen in der internen Vorlage: „Die Mittel werden benötigt, um die Türkei dabei zu unterstützen, die Einsatzfähigkeit ihrer Küstenwache wiederherzustellen. Diese ist durch die Dauereinsa?tze zur Rettung in Seenot geratener Flu?chtlinge/Migranten und zur Verhinderung der illegalen Migration aktuell nicht in vollem Umfang sichergestellt.“

    ?? Mehr noch: Die Mehrausgaben seien „sachlich unabweisbar, da anderenfalls schwerwiegende Staatsinteressen politischer Art beeinträchtigt“ würden.

    Die Rettung von Menschenleben läge ebenso im Staatsinteresse Deutschlands wie die Unterbindung einer unkontrollierten Flüchtlingsbewegung in Richtung Deutschland.

    Denn nur mit ausreichender und funktionierender Ausstattung könne die türkische Küstenwache weiterhin illegale Überfahrten verhindern und mittelfristig mit der sich daraus ergebenden Außenwirkung Flüchtlinge von der Überfahrt in die EU abhalten. „Eine gegenläufige Entwicklung würde das Staatswohl Deutschlands gefährden“, heißt es weiter.

    Auffällig: Aus dem brisanten Schreiben des Bundesinnenministeriums geht eindeutig hervor, WER dem türkischen Präsidenten diese neue finanzielle Zusage gegeben hat: Bundeskanzlerin Angela Merkel (65, CDU) persönlich!

    Quelle: BILD+

  31. Das Original-Video bei Youtube war 1 Std. 22 Min 15 sek lang, jetzt nur noch 14 Min 41 Sek; gut, daß ich das Original habe…

  32. Die Linke hat sich definitiv gebessert, als SED liess sie an der Grenze noch jeden Deutschen in den Rücken schiessen, der in den Westen und „reich“ werden wollte.

    Tja, das sollte es jetzt aber endgültig gewesen sein mit der SED – oder mit den Parteien, die mit dem radikalkommunistischen Gesochse ins Bett oder auf den „reich“ gedeckten Esstisch wollen.

    Und was passiert mit den kommunistischen Fettaugen wie Herrn Ernst, Oskar Lafontaine, Gregor Gysi und wie das Kommunistenpack sonst noch heissen sollte?
    Leiten die dann die Lager und die „Überführung von Raubvermögen in Volkseigentum“?

  33. karl marx war ein arbeitsscheuer bandit und schnorrer. stalin war ein steckbrieflich gesuchter räuber. die meisten anderen führenden kommunisten kamen aus reichem hause (luxemburg etc.) und haben arbeit verabscheut. ebenso die arbeiter.
    lesen sie mal den briefwechsel zw. sem asozialen marx und dem grosskapitalisten engels…

  34. Nun bleibt doch mal ganz cool 🙂

    – es sollen doch nicht alle erschossen werden. Nur 1% der Reichen.

    Bei Lenin war reich, wer eine Kuh besaß. Haben Sie eine? ich auch nicht. Sehen Sie, wir brauchen uns doch keine Sorgen machen. Und 25 Jahre GULAG haben doch niemandem wirklich geschadet.

    Auch 25 Jahre Arbeitslager haben niemandem geschadet. Nützliche Arbeit an frischer Luft.

    Nur die Faulen, die Feinde des Sozialismus sind desertiert, Verräter!, in dem sie starben. (na gut, manchmal mußte eine Kugel Sterbehilfe leisten, oder ein Strick, oder kein Essen, oder der Frost)

  35. Grauer_Wolf 3. März 2020 at 20:39
    – es sollen doch nicht alle erschossen werden. Nur 1% der Reichen.

    Nein, „das eine Prozent der Reichen“. Das ist das reichste Prozent der Bevölkerung.
    Und damit um die 830.000 Menschen!

  36. Und mit dieser Linken versteht sich die CDU heute ja so gut.

    Was für eine verkommene Partei hat die
    Sozialistin/Kommunistin A. Merkel nur aus der CDU
    gemacht!

  37. Wie ist das mit reichen Migranten?

    Werden die auch erschossen oder kommen sie nur in den Gulag?

  38. Was jetzt wohl die Haldenwang-Regierungsschutz-GmbH draus macht?

    Die Regierung besteht ja schliesslich auch aus Reichen….
    :mrgreen:

  39. OT: Gucke gerade Springreiten… Qualifikation für Olympia… findet in Abu Dhabi statt… und SYRIEN bangt gerade, ob seiner Teilnahme…

    Syrien… Springreiten…

    Why the fuxx sollen wir denen hier weiterhin Asyl geben?!?!

  40. Ich befürchte, die werden wir nichtmal in Nordkorea los, unsere Kommunisten sind sogar dem Kim Jong Un zu fundamentalistisch.

  41. …“dass wir heizen wollen, “ das riecht nach Gulag und „Abfall“. Die Linke muss die Maske gar nicht fallen lassen. Kaum schaut man in die zweite Reihe ihrer Kader, hört und sieht man den ganzen unverdauten Hass auf unsere Gesellschaft, den diese Partei inzwischen gesellschaftsfähig macht. Die CDU hilft ihr unterwürfig bei der Realisierung dieses Machtanspruches.

  42. Wieder ein Top-Auftritt von Höcke. Freie Rede, 100% realitätsbezogen, nichts abgelesen. Was macht dagegen unsere Bundeskanzlerin für einen Eindruck, wenn sie von ihrem Writer geschriebenes vom Papier abliest. Und beim Abspielen der Nationalhymne Zitteranfälle bekommt.

  43. morgen bekommt die kommune ihren miprä.
    Reaktion und liberale wollen pinkeln gehen…

  44. Diese Zeugnis muss nun jeden Tag allen Blockparteien, Vasallen, Steigbügelhaltern, Pressevertretern, Staats Medien, Laber Sendungen, breite Bündnisse, Gewerkschaften, Kirchen Vertretern, ect. unter die Nse halten !

    JEDEN TAG – 365 TAGE im JAHR

    Im Schützengraben der Verantwortlichkeit hat man mehr Verluste als in der Etappe der Opposition.

    Gustav Stresemann (1878 – 1929), deutscher Politiker, Reichsaußenminister und Friedensnobelpreisträger 1926

  45. Ojojoj….. da muß sich Onkel Kaeser aber beeilen, schnell in die SED eintreten und dann sagen, „ich habe doch nicht gewusst und so….“, sonst wird er noch vor seinem Ableben erschoSSen.

    :mrgreen:

  46. MP-Wahl nun möglichThüringer CDU-Abgeordneter nicht mit Coronavirus infiziert

    Der Verdacht auf eine Infektion eines Thüringer CDU-Landtagsabgeordneten mit dem Coronavirus hat sich nicht bestätigt. Das teilte das Thüringer Gesundheitsministerium am Dienstagabend mit. Damit steht der für Mittwoch im Landtag geplanten Wahl eines Ministerpräsidenten nichts im Weg.

    https://www.mdr.de/thueringen/corona-verdacht-bei-cdu-abgeordneten-nicht-bestaetigt-100.html

    Da hilft nur noch das Norovirus.
    Dann müssen alle mit Dünpfiff aufs Klo.

    😎

  47. die schweinemedien sind schon ganz nervös und senden stossgebete zum himmel. damit ihr wunschkandidat miprä wird.

  48. … Der Name der „Haltungs“-Teilnehmerin ist zum derzeitigen Zeitpunkt noch nicht bekannt…

    es soll irgendeine Sandra L. aus dem linken Berliner Landesverband sein Quelltext … klick !

  49. Der Ostbeauftragter, der Wanderwitz-Marco, würdigt den Aufstieg der AfD als Verdienst der KPD/Linke.

    Laut Marco war es wohl ein Irrglaube – wie das Merkel exemplarisch zeigt, dass mit Reisefreiheit, D-Mark, Flugbereitschaft und besseren Umweltbedingungen aus diktatursozialisierten FDJ-lerInnen automatisch Demokraten werden, wenn das Grundgesetz gilt. Für Marco gebührt wie Merkel, auch der KPD/Linke einen Mitverdienst am Aufwuchs der AfD. Die DDR war wie viele andere Ostblockstaaten eine weitgehend rassenreine Gesellschaft, rassische Durchmischung war nicht erwünscht. Marco hat in seinem Wahlkreis nach FÜNF Jahren Islamisierung noch immer die niedrigste Ausländerquote in Deutschland!! Die CDU hat unterschätzt, was die Invasionskrise 2015 bei Otto Normalpack ausgelöst hat, dass das Schlagloch vor seinem Haus seit Jahren nicht repariert wird, aber blitzschnell Heime für Asyltouristen gebaut werden können. Dabei wurde gar kein Schlagloch gekürzt. Weil die AfD die alternativlosen Parteien als „Altparteien“ verunglimpft, fühlt Marco sich legitimiert Höcke als „ein Nazi, dort nicht der einzige“ und Gauland als „giftiger Abschaum“ zu titulieren.
    So wie die DDR zu Ende gegangen ist, genauso geht die AfD in Thüringen vor. Wenn die CDU dann mit dem Schulbuch der untergegangenen Bundesrepublik argumentiert, gelangt sie nie zu Merkels Ziel einer restaurierten DDR. Klare Ansprache und Abgrenzung hält Marco für richtig. Wenn einem in der Kneipe das Merkel-Bier nicht schmeckt, trinkt er doch deshalb nicht aus der KPD-Kloschüssel. Wenn man Probleme sieht, findet man im Altparteien Spektrum ein vielfältiges multi-kulti Einerlei und muss man weiß Gott nicht die einzige Alternative wählen. Aber es gibt Gottlob auch Wähler, die nicht mehr zu erreichen sind. Die haben ihr abgeschlossenes Feindbild und Mutti Merkel, der sie wie die Lemmingen hinterwatscheln.
    https://www.tagesspiegel.de/politik/negieren-alles-was-positiv-laeuft-ostbeauftragter-macht-linke-fuer-aufstieg-der-afd-mitverantwortlich/25605706.html

  50. Wenn dieses Rote Gesockse flächendeckende Macht erlangt, werden sie Deutschland in eine blutige Diktatur stalinistischen Zuschnitts verwandeln. Mit brutalster Härte und Gründlichkeit, dagegen waren die ‚Roten Khmer‘ ein Karnevalsverein. Daher sollten auch die ‚Sozis‘ und die ‚Grünen‘ aufpassen: wenn sie für die Revolution nicht mehr gebraucht werden, serviert die SED sie ganz schnell ab! Aber das alles wird die CDU morgen in Erfurt nicht daran hindern, Ramelow irgendwie zu unterstützen. Die ‚Schwarzen‘ sollten ehrlicherweise das „C“ in ihrem Parteinamen gegen ein „K“ austauschen. „K“ wie „Kommunistisch“!

  51. noch schlimmer als die offenen kommunisten sind die larvierten, die sich grüne nennen!

  52. Auf1000 3. März 2020 at 20:31

    OT

    Jetzt geht alles ganz schnell …

    Die Grenztruppen der Türkei sollen kurzfristig neues Geld aus Deutschland bekommen, um Flüchtlinge auf dem Weg in die EU zu stoppen!

    Bereits am Mittwoch soll der Haushaltsausschuss beschließen, dafür weitere 32 Millionen Euro an die Türkei zu überweisen.
    (….
    ….)

    Auffällig: Aus dem brisanten Schreiben des Bundesinnenministeriums geht eindeutig hervor, WER dem türkischen Präsidenten diese neue finanzielle Zusage gegeben hat: Bundeskanzlerin Angela Merkel (65, CDU) persönlich!

    Der Hosenanzug kauft sich also faktisch mit Steuergeldern die Kanzlerschaft von Kriegstreiber Erdogan und für ihre Partei die Regierungsfähigkeit.

    Aber das ist natürlich nicht unverzeihlich und muss nicht ungeschehen gemacht werden.

  53. Dieser grausame Folterstaat, der noch in den Endzuckungen seines ideologischen Faschismus im kommunistischen Tarnmantel die tausenden Toten des Platz des himmlischen Friedens als Kollateralschaden hinnahm, der notwendig war um dem sozialistischen lauf der sozialistischen Machthaber weiter zu ermöglichen.Dieser Unrechtstaat ist mit tausenden neuer Fanatiker auferstanden um zu beenden, was das VOLK 1989 abwählte!
    30% Thüringer haben vergessen welche frechen dummen dreisten verlogenen Faschkommunisten sie 40 Jahre lang knechteten, einsperrten, beobachteten und in die Holzklasse des Lebens verdammten!
    Sie sind die größten Geschichtsrevisionäre, die größten Finanzverbrecher, die größten Lügner, Manipulatoren, falschdarsteller und Krakeler. Die Frechheit zu besitzen nach all den Verbrechen in der russischen Besatzungszone an unzähligen Opfern sich heute lautstark wieder einmal als die Erfinder von Humanität, Diversität, Toleranz, Freiheit, Demokratie, Gerechtigkeit und insbesondere dem Grundsatz des allgemeinen Asylgedankens darzustellen, während genau sie es waren, die für 17 Millionen DDR Bürger über ganze Generationen hinweg all das vernichteten, die Fluchtgründe millionenfach produzierten und zugleich jedem, der nicht der Ideologie unbedingt Folge leistete jeden Asylanspruch verwehrten – diese Lügenbolde die bis heute auch nicht die Lüge der verschwunden DDR Vermögen aufklären wollen, die wollen wieder an die macht gewählt werden???!!??

    Da kann man doch gar nicht so viel fressen wie man kotzen muß!

    Indem man all diese kommunistischen Umtriebe nicht so konsequent wie die NSDAP verbot, indem man die alten Verbrecher der SED in neuen Gewändern angeblicher Demokraten weiter machen ließ, so dass sie heute wieder auf Rattenfang gehen dürfen, indem hat man alle einstigen Opfer, auch die des Faschismus, die oft ein zweites mal Opfer des neuen Faschismus der Kommunisten wurden und die Lager, die sie noch unter Hitler überlebten, unter Grotewohl bis in den Tod besuchten, verraten.

    Pfui diese Lügenschweine und das laute Schweigen all derer im Polit-Medien- und Kunstbetrieb, die ihre Stimme gegen diese Schweine eigentlich erheben müßten, weil es der Anstand gebietet diese alten Mörder und Folterer nie wieder zu politischer Macht gelangen zu lassen.

    Die ewige Schande Deutschlands ist wieder das Wegschauen, das Ducken, das Akzeptieren der Lügen der Ideologen.

    Diese alten und neuen Staasischweine gehören in Lager und sie gehören verboten. Sie wollen wieder Demokratie und Freiheit abschaffen und haben schon viel erreicht auf diesem Weg.

    Und da gehen ernsthaft wieder welche her und wählen diesen Dreck, wo sie eine Wahl haben im Gegensatz zu früher????!!!

    Das ist einfach nur krank!

  54. Marnix 3. März 2020 at 21:06

    Morgen geht die Demokratie in Thüringen im Scheisshaus zu Grunde.

    Naja, es ist ja nicht so, dass die Demokratie wie ein Geruchsmolekül an einen Klostein gerät und daran einfach so zu Grunde geht.
    Die Demokratie wird von den Abgeordneten von C*DU, FDP und SED vorsätzlich und mit Gewalt ins Klo gedrückt und durch mehrmaliges Spülen und Nachhelfen mit dem Pümpel in den Abfluss gespült, nachdem der Demokratie von der integrationsunwilligen Migrantin aus Hamburg mit aller Macht ins Gesicht gerotzt wurde.

    Genau so, wie eine eingeflüchtete Barbarenhorde aus dem Morgenland mit Malte-Sophie auf dem Schulklo umgeht.

  55. wen wundert das erbärmliche verhalten der cdu (reaktion)?
    war der Kapitalismus nicht immer schon der steigbügelhalter des kommunismus?
    us-finanzmagnaten finanzierten lenin die revolution…usw.

  56. 1 % klingen aus Sicht der kommunistischen Geschichte zunächst nicht so viel. Da die wenigsten Linken aber rechnen können, würden es dann aber wohl weit mehr als die 850.000 Erschossene werden.

  57. dr.ngome 3. März 2020 at 21:08

    Ich glaube, das hiess:
    „Lieber ist der Rote tot, wie ich rot.“

    Ohne Gewähr und rein satirisch gemeint, versteht sich.
    😉

  58. OT

    INTERNES PAPIER SPRICHT VON „SCHWERWIEGENDEN STAATSINTERESSEN“
    Millionen Euro deutsches Steuergeld fließen an Erdogan

    03.03.2020 – 18:24 Uhr
    Jetzt geht alles ganz schnell…

    Die Grenztruppen der Türkei sollen kurzfristig neues Geld aus Deutschland bekommen, um Migranten auf dem Weg in die EU zu stoppen! (…) 32 Mio Euro (bezahl)

    https://www.bild.de/bild-plus/politik/ausland/politik-ausland/fluechtlingshilfe-millionen-deutsches-steuergeld-fliessen-an-erdogan-69181126,view=conversionToLogin.bild.html

  59. Was wäre, wenn einer von der AfD sagen würde, wir erschießen einen Nixnutz von der Antifa? Der dürfte wohl mit seinem Leben abschließen.

  60. Landringser 3. März 2020 at 21:15

    Zumal die Linken ja „nachrückende“ Reiche auch erschiessen müssen.
    Wenn die mit einer Mio. auf dem Konto weg sind, sind die mit 750.000 die Reichsten, danach die mit 500.000 und irgendwann sind wir dann da, wo man mit einer Kartoffel schon reich ist und um sein Leben bangen muss, weil die Sozen wirklich jede Volkswirtschaft nachhaltig kaputt kriegen.

  61. @ VivaEspaña … at 21:06…BRUTALE REVOLUTIONS-FANTASIE BEI DER LINKEN
    CDU-General: „Die Haltung der Linken ist abscheulich…

    Auszug aus deinem obigen Link , Zitat… Linken-Politiker Bodo Ramelow (64) will sich am Mittwoch im Landtag von Thüringen zur Wiederwahl für das Amt des Ministerpräsidenten stellen. Die Aussagen kommen für ihn zu einer Unzeit…. Zitat Ende
    Ha !, Ha !, Ha !, bitte mehr davon ! ich sehe schon wie die Nasal redende linke Scharte aus Thüringen, Hennig irgendwas wieder ausflippt , schön , dass es die AfD dazu nicht braucht um unentschlossene AfD Wähler zu generieren, Ha !, Ha !, Ha !,

  62. Erschießen passt doch zur Mauermordpartei wie die Faust auf’s Auge. Nach eigener Auskunft hat die Linkspartei ja nichts mit der SED zu tun. Natürlich nicht, sowenig wie der Papst mit der Katholischen Kirche!

  63. Sind die Kapitalisten tot stellt sich die Frage wer verwaltet das Geld was sie geraubt haben? Linke sind nicht nur scheisse blöd, sie sind richtig blöd! Und die die dieses Pack wählen sind genauso dämlich. Wer erwirtschaftet also das Geld für das Volk? Irgend einer von den Bekloppten? Linker blödmob wird leider von zuvielen Deutschen gewählt. Wieso eigentlich? SIe sind intolerant, Verbrecher und ausserdem strohblöd.

  64. VivaEspaña 3. März 2020 at 21:06
    BRUTALE REVOLUTIONS-FANTASIE BEI DER LINKEN
    CDU-General: „Die Haltung der Linken ist abscheulich

    Wir wollen keine marodierende Mohammedaner und vergewaltigende Neger in Europa und wir sollen NAZIS sein!
    Die marxistisch-leninistische Vorhut von Bobo Ramelow hat beim Umsturz als Planzoll etwa 1% – dürfen es vielleicht auch ein Paar mehr sein? – der Steuerzahler zu erschiessen und sind nach dem Geschmack von Rot, Rothgrün, CDU, FDP und den staatlich alimentierten Kirchen HUMANISTEN.
    Mein Immunsystem wird mit dem Coronavirus noch fertig, während es beim Linken Erschiessungskommando wahrscheinlich versagen wird.

  65. Deutschland hat ca. 2 Millionen Millionäre.
    1% = Zwanzigtausend davon erschießen oder zu nützlicher Arbeit ins Lager?

    Und dazu natürlich noch die 6 Millionen AfD-Wähler.

    Die LINKEN sind die größte Gefahr, wenn die erst mal mit den Grünen an die Macht kommen.
    Der Hass ist links.

  66. PI wird es nach der Machtübernahme durch die SED nicht mehr geben.
    Denn die Mod´s haben jetzt schon die Hosen voll !!!
    Andernfalls wäre mein Kommentar von 19:59 Uhr schon längst freigeschaltet.

  67. das reptil drängt dem kranken mann vom bosporus steuergelder auf, obwohl er heute kundtat, das land des truthahns ( turkey), wolle keine eu-penunsen!

  68. @PI-Mod
    Danke für den guten Text, aber eine Sache bitte ich um Prüfung und wohl Korrektur:
    „…hunderte Millionen von Ermordeten …“
    Korrekturvorschlag: „… Größenordnung 100 Mio. Ermorderte …“

    Größenordnung beträgt m.W. EIN-hundert Millionen Todesopfer.

    Info aus wiki:
    Lenin, 0,5-13 Mio. Tote
    Ho Tschi Minh, 1 Mio. Tote
    Pol Pot, 2 Mio. Tote
    Stalin, ca. 12-35 Mil. Tote
    Mao Tse-tung, 44-72 Mio. Tote

    Macht 60-123 Mio. Todesopfer.

    Ich schreibe immer wieder: Roter Holocaust mit 100 Mio. Todesopfern.
    #redHolocaust100M
    Damit geht es mir um die Größenordnung, ausgehend von 60-123 Mio. bei wiki genannten.

    Hier
    pi-news.net/2020/02/die-frommen-steigbuegelhalter-der-diktatur/
    und hier
    pi-news.net/2009/09/die-kommunistische-gefahr-bekaempfen/
    ist die Rede von rund / min 90 Mio. Todesopfern, was mit obigen Zahlen der wiki und Größenordnung 100 Mio. übereinstimmt.

  69. @ Zuri Ariel 3. März 2020 at 20:14
    „…diese Muschkoten sind!“

    „muschkoten“ – diese bezeichnung ist mir als freizeit-ethymologe neu.
    was ist der ursprung, wortstamm/staemme, geogr haeufigkeit etc.,
    oder ist das eine lokale haifaianer (bahai’i ?) redewendung oder eigenkreation ?

  70. @ cruzader 3. März 2020 at 21:08…

    Siehe meinen Kommentar von vor einer Stunde…

    Danke cruzader ! also… Sandra Lust …heißt die gute Frau die vor der morgigen Thüringer MP Wahl für unentschlossene AfD Wähler wirbt, wir sagen danke Sandra, bitte mehr davon

  71. Waldorf und Statler 3. März 2020 at 21:22
    @ VivaEspaña … at 21:06…BRUTALE REVOLUTIONS-FANTASIE BEI DER LINKEN
    CDU-General: „Die Haltung der Linken ist abscheulich…

    Auszug aus deinem obigen Link , Zitat… Linken-Politiker Bodo Ramelow (64) will sich am Mittwoch im Landtag von Thüringen zur Wiederwahl für das Amt des Ministerpräsidenten stellen. Die Aussagen kommen für ihn zu einer Unzeit…. Zitat Ende
    Ha !, Ha !, Ha !, bitte mehr davon ! ich sehe schon wie die Nasal redende linke Scharte aus Thüringen, Hennig irgendwas wieder ausflippt , schön , dass es die AfD dazu nicht braucht um unentschlossene AfD Wähler zu generieren, Ha !, Ha !, Ha !,

    Die Scharte kann ich mir gut als Flintenweib im Erschießungskommando vorstellen.
    *
    Hat die AfD schon was dazu gesagt???
    BLöD zitiert alle möglichen, aber keine AfD.

    Das ist auch gut:

    Der ehemalige Direktor der Stasi-Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen, Hubertus Knabe (61,), zeigt sich auf Twitter von den Entgleisungen wenig beeindruckt: „Wenn Linke unter sich sind, zeigen sie ihr wahres Gesicht.“

    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/linkspartei-politikerin-will-reiche-erschiessen-heftige-kritik-von-cdu-general-z-69183624.bild.html

  72. Soso ‚sozial-ökologischer Systemwechsel‘ mit Erschießung der Reichen. Und sowas ist eine demokratische Partei? Steht nicht unter Beobachtung?
    Klingt ‚sozial-ökologisch‘ nicht verdammt nach ‚nationalsozialistisch‘? Und was genau ist ‚reich‘? Also ab wieviel auf dem Kto. geht es an die Wand? Und wer legt das fest? SIE lernen nichts dazu die Kommunisten und ihr Urvater der Marx feiert schon wieder Auferstehung. Also Thüringer wählt den ‚in der Wolle gefärbten Demokraten Rammellow‘, er führt Euch ins Licht, inschalla.

  73. Die LINKEN sind ja für interessante Vorschläge bekannt …

    Aber wenn’s jetzt schon soweit ist, dann könnte der Kannibalismus doch
    ooch wieder eingeführet werden …

    Wobei ich mir überlege: Gehört der nicht sowieso zu Deutschland ?

  74. Sandra will 1% Reiche erschießen, das sind 830 000 Deutsche.
    Bernd Riexinger will sie nicht erschießen, sondern „nützlicher Arbeit“ zuführen,
    sie also in Arbeitslager stecken. So kurbelt er die Bauindustrie an.

  75. Erschießen oder Arbeitslager für den linken Klimawandel?
    ++++

    Ich kann darüber nicht lachen, weil mein Opa in einem Internierungslager für Kommunisten um Leben kam.

    Er ist leider als Wachsoldat vom Wachturm gefallen und hatte sich das Gnick gebrochen. 🙁

  76. Bei Adolf waren
    + die Arier höherwertig
    – die Juden (u.a.) minderwertig, konnten vergast werden.
    Holocaust mit 6 Mio. Todesopfern

    Bei den Kommunisten und Sozialisten sind
    + die gläubigen (und GEZirngewaschenen) Kommunisten, Bolschewiken und „Anti“Faschisten die höherwertige Rasse („gleicher“ :mrgreen: )
    – die Kapitalisten, Brillenträger und Lehrer (Pol Pot), und Selberdenker (wie AfD, Pi, PEGIDA) die niedere Rasse, die entsorgt werden kann. Keine Rechte auf unbeschädigte Autos, Ehefrauen oder Kinder, kein Recht zur Versammlung (in Gaststätten) oder demokratischer Meinungsäußerung (siehe Radau bei Kundgebungen von AfD, Stürzenberger, …)

    #redHolocaust100M

    Bei Mohammed sind
    + die „Gläubigen“ höherwertigen
    – die „Ungläubigen“ minderwertig, können beseitigt werden (sieh wiki/Kafir).
    Mohammed-Holocaust mit ca.270 Mio. Todesopfern

    Ich nenne das alles „Rassismus“.

    Was die Kommunistin da gesagt hat, ist also Rassismus,
    nichts andere, als wenn Neo-Nazis sagen würden, die J…. sollen vergast werden und dann die anderen zustimmend lachen.
    Und mit diesen LINKEN RASSISTEN will sich die CDU in Thüringen ins Bett legen.
    Pfui Deibel!

  77. Und auch wenn wir das ein(e) Prozent der Reichen erschossen haben,………

    Sandra L. aus dem Berliner Landesverband der SED / Die Linke spricht in der vollendeten Vergangenheitsform (Plusquamperfekt).

    Offensichtlich hat die Partei „Die Linke“ unter Chef Bernd Riexinger die Planungen sowohl für die Revolution (Umsturz) als auch für die Ermordung von Eliten bzw. verhassten Kapitalisten (Reichen) schon abgeschlossen. Entsprechende Todeslisten scheinen wohl zu existieren.

    Geplante „sinnvolle“ Beschäftigungen für Dissidenten in Gulags inklusive.

    Ob jetzt wohl der Staatsschutz aktiv wird?????

    Wie kann man Strafanzeige/Strafantrag stellen?
    Wie würde ein juristisch formulierter Vorwurf aussehen müssen?

  78. Ich vermute, daß SED-Riexinger vom Blickwinkel
    einer armen Rentnerin ebenfalls ein reicher Bonze
    sei. Ob er überhaupt einmal in seinem Leben richtig
    gearbeitet hat? Ein Schmarotzer am Kapitalismus:

    Bernd Riexinger (* 30. Oktober 1955 in Leonberg, BaWü)
    ist ein deutscher Politiker der Partei Die Linke und
    ver.di-Gewerkschaftssekretär.

    Riexinger entstammt nach eigenen Angaben einer Arbeiterfamilie. Als überzeugter Pazifist hat er den Wehrdienst verweigert.[2] Riexinger wurde nach der Haupt- und Handelsschule zum Bankkaufmann ausgebildet[3] und war bis 1980 in seinem erlernten Beruf bei der Leonberger Bausparkasse tätig. Von 1980 bis 1990 war er freigestellter Betriebsrat bei der Leonberger Bausparkasse und hat sich in Arbeits-, Tarif- und Sozialrecht weitergebildet. Seit 1991 ist er Gewerkschaftssekretär. Riexinger ist ein Mitglied der Initiative zur Vernetzung der Gewerkschaftslinken und beteiligt sich an der Sozialforumsbewegung in Deutschland. Riexinger war Geschäftsführer des Bezirks Stuttgart der Gewerkschaft ver.di.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Bernd_Riexinger

    BESSERVERDIENER RIEXINGER
    Juni 2013
    Riexinger verdient das 1,25-Fache der höchsten Gehaltsstufe in der Partei – 5800 brutto. Plus Weihnachts- und Urlaubsgeld. „Davon kann man gut leben, aber es ist kein Gehalt, das mich von der arbeitenden Bevölkerung besonders weit entfernt“, sagt der 57-Jährige. Zudem ersetzt die Partei seine Heimflüge und bezuschusst die Zweizimmerwohnung in Berlin-Charlottenburg, weil er für zwei Jahre gewählt wurde und die Zukunft unsicher ist. DÜRFTE INZW. ÜPPIGER AUSFALLEN. WETTEN?
    https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.aufstieg-der-parteichef-von-nebenan.0f9cae24-09fa-419a-840f-df66702b484b.html

    ++++++++++++++++++++

    LINKE BONZEN FRESSEN GUT & GERN
    April 2018
    Beim Treffen in seiner Wohnung trägt er leger einen Pulli, darunter lugt ein T-Shirt hervor. Am großen hölzernen Esstisch beginnt er, eine Süßkartoffel zu schälen.

    Die Süßkartoffelsuppe ist mittlerweile aufgegessen, Riexinger füllt Rinderfiletstücke mit gehacktem Serrano-Schinken, Basilikum und Zwiebeln. Dazu soll es Karotten, frischen Spinat mit Pinienkernen und Polenta geben.
    https://www.tagesspiegel.de/themen/agenda/linken-chef-bernd-riexinger-bernd-wer-bist-du/21180480.html

  79. LEUKOZYT 3. März 2020 at 21:31
    @ Zuri Ariel 3. März 2020 at 20:14
    „…diese Muschkoten sind!“

    „muschkoten“ – diese bezeichnung ist mir als freizeit-ethymologe neu.
    was ist der ursprung, wortstamm/staemme, geogr haeufigkeit etc.,
    oder ist das eine lokale haifaianer (bahai’i ?) redewendung oder eigenkreation ?

    *

    Musch­ko­te, der
    Soldatensprache veraltend, oft abwertend
    .
    Bedeutung INFO
    Soldat [ohne Rang]; einfacher Mensch
    .
    Herkunft INFO
    entstellt aus Musketier

    https://www.duden.de/rechtschreibung/Muschkote

    Interessant.
    PI bildet 😀

  80. Ohne die „Reichen“ müßten die meisten „Armen“ Gras fressen, weil sie zu dusselig sind, etwas zu unternehmen!

  81. UPS, HAB´ VERGESSEN EINEN LINK
    ZU BLOCKIEREN! Ist gerade so spannend
    auf SuperRTL: Wenn Frauen töten, Crime-Doku

    Ich vermute, daß SED-Riexinger vom Blickwinkel
    einer armen Rentnerin ebenfalls ein reicher Bonze
    sei. Ob er überhaupt einmal in seinem Leben richtig
    gearbeitet hat? Ein Schmarotzer am Kapitalismus:

    Bernd Riexinger (* 30. Oktober 1955 in Leonberg, BaWü)
    ist ein deutscher Politiker der Partei Die Linke und
    ver.di-Gewerkschaftssekretär.

    Riexinger entstammt nach eigenen Angaben einer Arbeiterfamilie. Als überzeugter Pazifist hat er den Wehrdienst verweigert.[2] Riexinger wurde nach der Haupt- und Handelsschule zum Bankkaufmann ausgebildet[3] und war bis 1980 in seinem erlernten Beruf bei der Leonberger Bausparkasse tätig. Von 1980 bis 1990 war er freigestellter Betriebsrat bei der Leonberger Bausparkasse und hat sich in Arbeits-, Tarif- und Sozialrecht weitergebildet. Seit 1991 ist er Gewerkschaftssekretär. Riexinger ist ein Mitglied der Initiative zur Vernetzung der Gewerkschaftslinken und beteiligt sich an der Sozialforumsbewegung in Deutschland. Riexinger war Geschäftsführer des Bezirks Stuttgart der Gewerkschaft ver.di.
    +https://de.wikipedia.org/wiki/Bernd_Riexinger

    BESSERVERDIENER RIEXINGER
    Juni 2013
    Riexinger verdient das 1,25-Fache der höchsten Gehaltsstufe in der Partei – 5800 brutto. Plus Weihnachts- und Urlaubsgeld. „Davon kann man gut leben, aber es ist kein Gehalt, das mich von der arbeitenden Bevölkerung besonders weit entfernt“, sagt der 57-Jährige. Zudem ersetzt die Partei seine Heimflüge und bezuschusst die Zweizimmerwohnung in Berlin-Charlottenburg, weil er für zwei Jahre gewählt wurde und die Zukunft unsicher ist. DÜRFTE INZW. ÜPPIGER AUSFALLEN. WETTEN?
    https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.aufstieg-der-parteichef-von-nebenan.0f9cae24-09fa-419a-840f-df66702b484b.html

    ++++++++++++++++++++

    LINKE BONZEN FRESSEN GUT & GERN
    April 2018
    Beim Treffen in seiner Wohnung trägt er leger einen Pulli, darunter lugt ein T-Shirt hervor. Am großen hölzernen Esstisch beginnt er, eine Süßkartoffel zu schälen.

    Die Süßkartoffelsuppe ist mittlerweile aufgegessen, Riexinger füllt Rinderfiletstücke mit gehacktem Serrano-Schinken, Basilikum und Zwiebeln. Dazu soll es Karotten, frischen Spinat mit Pinienkernen und Polenta geben.
    https://www.tagesspiegel.de/themen/agenda/linken-chef-bernd-riexinger-bernd-wer-bist-du/21180480.html

  82. VivaEspaña
    3. März 2020 at 21:45
    LEUKOZYT 3. März 2020 at 21:31
    @ Zuri Ariel 3. März 2020 at 20:14
    „…diese Muschkoten sind!“

    „muschkoten“ – diese bezeichnung ist mir als freizeit-ethymologe neu.
    was ist der ursprung, wortstamm/staemme, geogr haeufigkeit etc.,
    oder ist das eine lokale haifaianer (bahai’i ?) redewendung oder eigenkreation ?

    *

    Musch­ko­te, der
    Soldatensprache veraltend, oft abwertend
    .
    Bedeutung INFO
    Soldat [ohne Rang]; einfacher Mensch
    .
    Herkunft INFO
    entstellt aus Musketier

    https://www.duden.de/rechtschreibung/Muschkote

    Interessant.
    PI bildet 🙂
    ++++

    Man munkelt, dass es auch unter den Zivilisten anständige Leute geben soll!

    Nicht so zahlreich, aber immerhin! 😉

  83. Ich dachte erst die ganze Kiste wär ein Scherz, aber es ist jetzt wohl so, dass die LINKEN nun gerne hätten, es wäre einer gewesen.

    Zumindest wollen sie also die Reichen zukünftig für “ Sinnvolle Arbeit einsetzen “ . Selber was zu arbeiten, war jetzt nicht so Idee für die Zukunft, des Politkaders der Linken, nach der Sozialistischen Arbeiterrevolution. Was dabei rauskommt, ist geschichtlich vielfach verbürgt.

    Was für einen bekackten Scheiss man sich hier in Deutschland anhören muss. Ein widerlicher Politdreck tagein, tagaus, dass einen übel wird. So eine degenierte Politikekaste haben wir nicht verdient. Wählt den ganzen Müll ab und gebt die Verantwortung den letzten ehrlichen Häuten des Politikgeschäfts. Der AFD. Wo vor Angst haben, schlechter kann es doch nicht werden.

  84. Da zeigen die SED => PDS => Linke wieder mal ihr wahres Gesicht.
    Früher auf Flüchtlinge geschossen – heute wollen sie am liebsten auf „Reiche“ schießen!

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article206296277/Linke-Konferenz-Erschiessungen-von-Reichen-Skandal-in-Kassel.html

    WELT-Autor Don Alphonso fragt sich, „Was hat das linke Lager seit 1989 so ruiniert?“ Ein Auszug:

    „Die Vorstellung, dass das eigene politische Lager 30 Jahre später politisch linientreue Denunzianten und Spitzel mit öffentlich bezahlter Software ausstatten könnte, um den öffentlichen Raum nach unerwünschter Sexualität abzusuchen und zu denunzieren – niemand hätte es sich am 31. 12. 1989 im „Noodles“ vorstellen können. Wir sind also nicht an dem Punkt, dass die Linke effektiv und mit der gleichen Verklemmtheit die Haltung der alten CSU übernimmt. Das linke Lager erlaubt zur Durchsetzung albtraumhafte 1984-Methoden, gegen die sie, wenn die CSU so etwas 1989 gegen Andersdenkende angewendet hätte, auf die Barrikaden gegangen wäre. Gewonnen? Überhaupt nicht.
    (…)
    Niemand muss mehr jene Ängste in der Schule haben, die uns peinigten. Es war famos – bis vor ein paar Jahren die Linke reaktionär wurde und mit der Identitätspolitik eine Opferhierarchie einführen wollte, die man als schlechterer Sohne aus besserem Hause nur zu gut kennt: Das sind die neuen Pfaffen, die glauben, sie könnten einem Schuld und Erbsünde einreden.“

    Zum vollständigen Artikel:
    https://www.welt.de/204689366

  85. onkel77
    3. März 2020 at 21:21
    Was wäre, wenn einer von der AfD sagen würde, wir erschießen einen Nixnutz von der Antifa? Der dürfte wohl mit seinem Leben abschließen.
    ++++

    So eine AfD-Pfeife!
    Der untertreibt doch total!

  86. Sandra Lust (DIE LINKE) von der LAG Betrieb und Gewerkschaft & BAG Klimagerechtigkeit
    die die Erschießung von 1 % der Reichen fordert
    https://publish.twitter.com/?query=https%3A%2F%2Ftwitter.com%2FImamofpeace%2Fstatus%2F1234430525563011073&widget=Tweet

    Wenn es nur die allerreichsten sein sollen, dann sind es selbstverständlich weniger als 830 000, das sind nämlich 1% aller Deutschen. Aber gewiß sind bei einer unteren Grenze von 500 Millionen Euro Besitz einige Besitzer der Medien dabei, die solche Agitatoren wie Sandra Lust finanzieren.

  87. dr.ngome 3. März 2020 at 21:30
    bitte lesen sie das schwarzbuch des kommunismus

    Meinst Du mich?
    Weshalb soll ich das Buch lesen?

  88. Es ist eine Brandmauer zu errichten und mit aller Härte dagegen vorzugehen! Extremisten haben in unserer Gesellschaft keinen Platz!

    Das ist ohne Wenn und Aber ein Fall für den Verfassungsschutz. Man redet gerne bei der AfD von einem Verbotsverfahren…wie sieht es mit der Linken aus ? Das ist keine Partei, die noch demokratische Werte trägt. Wenn es überhaupt noch eine Partei ist.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article206296277/Linke-Konferenz-Erschiessungen-von-Reichen-Skandal-in-Kassel.html?fbclid=IwAR1oWg5U3kq9abb8ULk7VEYkP1D_8nCouL-bK2cjyuGwmLTGRgGVlh9b-y0#Comments

  89. ….. sorry für die Rechtschreibfehler, Lesebrille nicht auf und Mäusetastatur. Ich lese es demnächst 3 mal gegen.

  90. .T.Acheles 3. März 2020 at 21:27
    […]
    Stalin, ca. 12-35 Mil. Tote
    […]

    Man kann bei ihm von über 50 Mio. ausgehen. Man war in Russland wohl so frei, die durch den NKWD Ermordeten auf die Deutschen umzubuchen.

  91. @ cruzader 3. März 2020 at 20:45

    Nein, „das eine Prozent der Reichen“. Das ist das reichste Prozent der Bevölkerung.
    Und damit um die 830.000 Menschen!

    _______
    meine Antwort war Satire

  92. Linke in Thüringen wählt ehemaligen Ex-Stasi-Spitzel

    Erfurt. Ungeachtet der Kritik aus anderen Parteien hat die Linke in Thüringen einen ehemaligen Inoffiziellen Mitarbeiter der Stasi zum Landesgeschäftsführer gewählt.

    19.12.2019

    Die Delegierten eines Parteitages in Erfurt wählten am Samstag den 57-jährigen Mathias Günther mit 74 Ja- von 129 abgegebenen Stimmen auf diese Position. 37 Delegierte stimmten gegen ihn, 18 Delegierte enthielten sich bei der Abstimmung. Damit erhielt Günther eine Zustimmung von etwa 57 Prozent.
    Linke in Thüringen wählt ehemaligen Ex-Stasi-Spitzel

    https://www.thueringen24.de/erfurt/article227917093/Linke-in-Thueringen-waehlt-neuen-Geschaeftsfuehrer-jetzt-hagelt-es-massive-Kritik.html?fbclid=IwAR0ml-4y99aGXK1SaFGnoVNATlY462ufRcHLlJtFcmDneXrZURETE7AkB64

  93. @ VivaEspaña 3. März 2020 at 21:37

    …Die Scharte kann ich mir gut als Flintenweib im Erschießungskommando vorstellen….

    wenn die Scharte die Kommandeuse eines von sogenannten Kettenhund geführten „Fliegenden Standgerichtes“ wäre, würde ich diese nur zu gern mal in ihrer Nasal redenden Art irgendwelche Befehle von wegen … Ste-hen-bleii-bän du Rei-ches Schwein wir er-schie-ßen Dich… schreien hören

  94. Ein paar reiche Unternehmer für Luxusgüter muß das sozialistisch- kommunistische Geschmeiß aber übrig lassen!

    Für den Luxus der Bonzen!

    Herr Ernst z. B. könnte kein Porsche mehr fahren, Frau Wagenknecht kein Hummer fressen und Champus saufen etc..

  95. @ VivaEspaña 3. März 2020 at 21:45
    „entstellt aus Musketier….duden.de/rechtschreibung/Muschkote“

    danke dafuer, ve, haette ich auch drauf können kommen selbst.
    eine andere erklaerung fuer zuris „muschkote“ ausser „einfacher musketier“
    waere ja „der mit katzenkot um sich werfende/mit k. beworfene“
    oder „der wie katzenkot schlaue“ / sog. „ungewaschene“.

  96. Man darf solche Leute nicht damit durchkommen lassen und muss den politischen Druck erhöhen, sonst sitzt diese Linke Tussi das aus, wie Roth ihr “ Deutschland verrecke “ und der Bendit seine “ Sex mit Kinder Allüren.

    Also Dampf machen, das sind Grenzüberschreitungen der übelsten Art.

  97. LEUKOZYT 3. März 2020 at 22:03

    Da wär ich mein Lebtag nicht drauf gekommen, dass das von Musketier abstammen soll.
    Ich kannte weder das Wort, noch seine Bedeutung.

    „der mit katzenkot um sich werfende/mit k. beworfene“
    oder „der wie katzenkot schlaue“ / sog. „ungewaschene“.

    klingt viel plausibler. 😀

  98. Da werden Weiber zu Hyänen
    Und treiben mit Entsetzen Scherz ,
    Noch zuckend , mit des Panthers Zähnen ,
    Zerreissen sie des Feindes Herz .

    Das hat mal “ unser Schiller “ ( C.Özdemir , schwäb. Schiller – Kenner u. Patriot ) in seiner Glocke gesagt .

    Die Kurzfassung dieses Poems :

    Loch in Erde , Bronze rin !
    Glocke fertich !
    Bim , bim , bim …

  99. Ihr asozialen Bestien
    ich wünsche euch den Tod ,
    wie kann mann nur in unserer Apokalypspse (CORONA)so böse sein
    PFUI TEUFEL
    das ist Meinungsgfreihet
    dann kann ich auch sagen,wenn ich merkel erschossen habe, wenn ich die Alu Akbar Mörder erschossen habe,
    PFUI ,
    Unser Land ist am Ende

  100. Das_Sanfte_Lamm 3. März 2020 at 21:57
    .T.Acheles 3. März 2020 at 21:27
    […]
    Stalin, ca. 12-35 Mil. Tote
    […]
    Man kann bei ihm von über 50 Mio. ausgehen. Man war in Russland wohl so frei, die durch den NKWD Ermordeten auf die Deutschen umzubuchen.

    Hat die bolscheWiki da etwas abgerundet?
    Haben die linksextremen bolscheWikie-Admins entschieden, welche Quellen reputabler sind als andere?
    Aber mußt Du verstehen, ist ja für nen guten Zweck, die 15-38 Mio. unter den roten Teppich gekehrten Todesopfer vom linken Rassismus, nur ein Vogelschiß. Kann ignoriert werden.

  101. @Goldfischteich 3. März 2020 at 21:55

    „Sandra Lust (DIE LINKE) von der LAG Betrieb und Gewerkschaft & BAG Klimagerechtigkeit
    die die Erschießung von 1 % der Reichen fordert
    https://publish.twitter.com/?query=https%3A%2F%2Ftwitter.com%2FImamofpeace%2Fstatus%2F1234430525563011073&widget=Tweet

    Wenn es nur die allerreichsten sein sollen, dann sind es selbstverständlich weniger als 830 000, das sind nämlich 1% aller Deutschen. Aber gewiß sind bei einer unteren Grenze von 500 Millionen Euro Besitz einige Besitzer der Medien dabei, die solche Agitatoren wie Sandra Lust finanzieren.“
    Nee das sind weit mehr die Diskussion hatte sich vorher an den 1% reichsten Us Bürgern festgebissen!

  102. @ lorbas 3. März 2020 at 21:55
    „…Linken aus ? Das ist keine Partei, die noch demokratische Werte trägt….“

    ich wundere mich, dass die afd und/oder höcke gerne als faschist ™ bezeichnet wird –
    und zwar von jedem pol leichtmatrosen, hinterbaenkler oder ngo-wichtigtuer
    mit dem hinweis „das ein gericht xy das sogar offiziell pauschal festgestellt hat“ –

    aber die sed/pds/wasg/pds/linke/aufbruch/abbruch nicht – nicht mal von der afd –
    als mauermoerderpartei oder sed-nachfolgeorganisation fuer kpd-altkader oder so.

    es gaebe genuegend anlaesse, die geschichte der kpd-su in deutschland/SED
    deutlicher zu benennen und auf die „offizielle faschistenerlaubnis“ zu reagieren.

  103. Ein Minderwertigkeitskomplex muss unangenehm sein.
    Unangenehmer ist wenn es auch objektiv begründet ist.
    Richtig unangenehm wird es wenn es vom Patienten auf Dritten als verursacht durch deren Rassismus projiziert wird.
    Der Gipfel wird erreicht wenn ein gutmenschlicher Dritter den Patienten seine Minderwertigkeit durch berufliche Überforderung tagtäglich vor Augen führt.
    Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier in einer Rede beim Holocaust-Forum in Yad Vashem. „Ich wünschte, sagen zu können: Wir Deutsche haben für immer aus der Geschichte gelernt. Aber das kann ich nicht sagen, wenn Hass und Hetze sich ausbreiten.“
    Frank-Walters Protegé die Araberin Sawsan Chebli wurde mit einer Überdosis Vitamin B zur Bevollmächtigte des Landes Berlin beim Bund und Staatssekretärin für Bürgerschaftliches Engagement und Internationales in der Berliner Senatskanzlei bombardiert.
    Durch Sawsans amtliches, halbamtliches und twitter Wirken wird Frank Walter wohl nie sagen können „Wir Deutsche haben für immer aus der Geschichte gelernt“. Sawsan erhielt ja 1993 die deutsche Staatsangehörigkeit.

  104. „Erschießungen von Reichen“ – Skandal auf Linke-Konferenz
    Stand: 19:18 Uhr

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article206296277/Linke-Konferenz-Erschiessungen-von-Reichen-Skandal-in-Kassel.html

    Nur zwei Kommentare?

    Paul H.
    vor 6 Stunden
    Es ist eine Brandmauer zu errichten und mit aller Härte dagegen vorzugehen! Extremisten haben in unserer Gesellschaft keinen Platz!

    *

    Christian E.
    vor 6 Stunden
    Das ist ohne Wenn und Aber ein Fall für den Verfassungsschutz. Man redet gerne bei der AfD von einem Verbotsverfahren…wie sieht es mit der Linken aus ? Das ist keine Partei, die noch demokratische Werte trägt. Wenn es überhaupt noch eine Partei ist.

  105. https://www.welt.de/politik/deutschland/plus206300263/EU-Deutschland-waere-der-groesste-Verlierer-wenn-es-keine-Einigung-gibt.html

    Die Kommunisten toben und beißen um sich!!!

    Griechenland wagt es seine Grenzen zu schützen, da schreit die rote internationale Verbrecherbande auf, weil es ihre Merkelpläne der großen Volksumtauschung durchkreuzt.

    Lieber wollen sie weitere Mrd. unserer Rächtspopulisten-Steuern dem türkischen Hitler in den Arsch brennen auf das er deutsche Panzer kaufen darf um weitere Angriffskriege gegen andere Völker zu führen, die dann wieder zu uns fliehen müssen.

    So geht „vom Ende her denken“ bei den roten Mehrkills!

    Griechen, wehrt Euch gegen den Staasiplan hier Millionen Musels anzusiedeln. Recht habt Ihr!
    Lasst Euch nicht Euer Land nehmen, nur weil Merkel und ihre rote Brut es an den Islam verschenken will. Es ist nicht Merkels Land oder das der Syrer sondern Eures! Nicht Brüssel gehört Griechenland!

    Grenzen dicht und Boote zurück geschickt. und rein in die Boote mit denen, die hier noch mehr Millionen Musels wollen. Weg mit den Zerstörern unseres schönen europäischen christlichen Abendlandes!!

    Verbreitet Eure Lügen gleich direkt bei den Musels Ihr roten Dreckskommunisten!

    Go Home schwarzer Mann und entsorge Deine Merkels mit Zickenbart zu Hause.

  106. Genau so war es bei Stalin Wer zuviel Geld oder anderes hatte, wurde enteignet und erschossen. Man kann aus der Geschichte lernen. Nur einige wollen es nicht oder sind kognitiv nicht dazu fähig.

  107. Wie gesagt, die Linken spielen keine Rolle, es sei denn die CDU ist mit den Linken identisch. Aber dann ist die CDU verantwortlich. Das „Problem“ ist die CDU. Die Linken haben nichts bewirkt. Allein die CDU ist verantwortlich und damit der normale Deutsche. Wer also ist verantwortlich? Der Deutsche der CDU wählt und sekundär der, der Linke und Grüne wählt. Ist in der Demokratie so. Der Souverän wählt sich die, die ihm am besten gefallen.
    Und dann ist es so, man kann Linkssein grundsätzlich nicht verbieten (ich war vor 50 Jahren auch mal links). Aristoteles kannte schon das Problem der Pöbelherrschaft. Hätten wie eine funktionsfähige CDU wäre die Linkspartei jetzt freilich im Verbotsverfahren. Aber wir haben so was nicht.

  108. @LEUKOZYT 3. März 2020 at 22:16

    „aber die sed/pds/wasg/pds/linke/aufbruch/abbruch nicht – nicht mal von der afd –
    als mauermoerderpartei oder sed-nachfolgeorganisation fuer kpd-altkader oder so.“
    Von der afd kommt ja nichts anderes!

  109. es gibt ja ein lied, das heißt „erschießen“ (von ideal)

    textauszug
    Komm, wir lassen uns erschießen,
    an der Mauer Hand in Hand.
    Komm, wir lassen uns erschießen,
    mit dem Kopf an der Wand.
    Komm, wir lassen uns erschießen,
    Sonntag morgens 5 vor 10.

    youtube.com/watch?v=gIxti-HEbkQ

  110. Jetzt verstehe ich, wie der Slogan (im Bild oben) gemeint ist:
    Reiche erschießen:
    für einen sozial-ökologischen
    Systemwechsel
    . . . . Die SED

  111. adiem 3. März 2020 at 22:10
    Da werden Weiber zu Hyänen
    Und treiben mit Entsetzen Scherz ,
    Noch zuckend , mit des Panthers Zähnen ,
    Zerreissen sie des Feindes Herz .

    Das hat mal “ unser Schiller “ ( C.Özdemir , schwäb. Schiller – Kenner u. Patriot ) in seiner Glocke gesagt .

    Die Kurzfassung dieses Poems :

    Loch in Erde , Bronze rin !
    Glocke fertich !
    Bim , bim , bim …
    ———–

    Der Taucher
    https://oe1.orf.at/pdf/Der_Taucher_-_Balladentext.pdf

    Der Taucher
    Gluckgluck,
    weg war er!

  112. Stellen wir uns einfach einmal vor, was in Deutschland los wäre, wenn phöse Rächde die Erschießung politischer Gegner ankündigen würden…!

    Linke dürfen das…??? 🙁

  113. @Das_Sanfte_Lamm 3. März 2020 at 20:14
    An Blödheit kaum zu überbieten, solche Äußerungen vor (wahrscheinlichen) Neuwahlen in Thüringen vom Stapel zu lassen.
    Was Besseres als eine solche Steilvorlage kann Höcke gar nicht passieren
    ++++++++++
    Na, dann will ich mal schwer hoffen, dass dieses Video nicht in unserer Filterblase verbleibt und auch der klima- und refugee-bewegte Nachwuchs informiert wird, wem er da mit seinem Kreuzchen zur Macht verhelfen könnte.

    Ist der Papa im KZ,
    bleibt das Leben nicht mehr nett.
    Dreh’n sich Räder auch im Wind,
    davon lebst du nicht, mein Kind!

  114. Die Kommunisten sind schon eine recht widersprüchliche Partei. Vor einigen Jahren lautete noch eine Wahlkampfparole von denen: „Reichtum für Alle!“ – und heute: „Reiche erschießen!“ Bedeutet das jetzt, Alle erschießen, oder wie, oder was? Das wären dann ja wahrhaft stalinistische Größenordnungen. Vielleicht erstmal eine Art „Probelauf“ veranstalten, mit Gregor Gysi* und Oskar Lafontaine*, dann seht ihr weiter! – Ist diese Partei jetzt ein Fall für den Verfassungsschutz, oder gleich für den Staatsanwalt?

    *nicht auf meinem Mist gewachsen, die Beiden sind laut eigener Auskunft reich.

  115. Hans-Georg Maaßen @HGMaassen 8 Std.
    Liebe CDU- MdL in TH,
    sorgen Sie mit Ihrer Stimme morgen dafür, dass die SED/Linke in TH nicht den MP stellt. Eine Partei, in der heute noch von der Revolution und der Erschießung oder Ausbeutung der Reichen gesprochen wird, darf nicht regieren!
    https://twitter.com/HGMaassen?ref_src=twsrc%5Egoogle%7Ctwcamp%5Eserp%7Ctwgr%5Eauthor
    Ralf Schuler, Leiter BILD-Parlamentsbüro,
    Buchautor: „Lasst uns Populisten sein“
    @drumheadberlin
    Ich finde es sehr tröstlich, dass der Parteichef der Linken die Erschießung der Reichen in gemeinnützige Arbeit umwandelt. Daran erkennt man doch den humanen Kompass der Linkspartei auf ihrem Strategiekongress in…

    Bernd Riexinger @b_riexinger 10 Std.
    Antwort an @drumheadberlin
    Der Kommentar der Genossin war unakzeptabel, wenn auch erkennbar ironisch. Meine Reaktion darauf hätte sehr viel unmissverständlicher sein müssen.

    Frank König @123koenig 9 Std.
    Das ist keine Ironie dort. Die meinte das ernst.
    https://twitter.com/drumheadberlin/status/1234787405301002240

    HINTERHER WAR´S IRONIE, SATIRE ODER KUNST. 😛

  116. Schätze mal Haldenwang hält schützend seine Hände über seine Hände über diesen Haufen roter Verbrecher aus deren Mitte Angela Merkel einst hervorgekrochen und in die CDU untergetaucht ist.

    Schließlich lässt Haldenwang ja auch die Kettenhunde der ANTIFA Tag für Tag ungehindert wüten, gegen die ANTIFA wird das Merkel Regime noch nicht mal was unternehmen, wenn die die AFD Politiker ermorden.

    Dann werden sie sagen, die AFD habe solche Vergeltungstaten ja aufgrund ihrer Rhetorik heraufbeschworen.

  117. Ja..ja , mit solchen Leuten hat die SPD offenbar keine Probleme !! Liebe Sozis , wie weit seit Ihr gesunken … so sieht also das wahre Gesicht der SPD aus ! Die SPD ist inzwischen die Unterorganisation der SED – Kommunisten geworden !!
    Von meinem Urgroßvater an bis zu meinem Vater und auch meine Familie , waren mal die Helfer und fleißigen Wähler der SPD ! Doch heute sind wir nur noch von dieser SPD angeekelt !! Das kommt davon , dass es in der SPD keine einfachen Bürger mehr gibt , zumindest in der Parteispitze !! Mit den älteren Menschen , stirbt auch die SPD aus ; denn es gibt noch zu viele Alte , die wirklich nicht kapieren , was aus dieser Partei geworden ist !! Hamburg hat gezeigt , dass es ziemlich dämliche SPD – Eähler gibt , Hartz4 , Rentenkürzung und Rentenversteuerung scheinen diesen Idioten schei… egal zu sein ! Auch die Grünen haben diese Kürzungen mit der SPD beschlossen und eurden dafür mit Zweidrittel der Stimmen belohnt !! Einfach nur noch ver–rückt !!

  118. Spiegel Online und FAZ berichten zwar auch, relativieren und beschönigen aber kräftig. Alles nicht so gemeint, aus dem Kontext gerissen, bla bla bla.
    Hätte das die AfD gesagt, wir wissen, was die dann schreiben würden …

  119. Wer ist denn für die Linke „reich“?
    Möchte weder erschossen werden noch in den Gulag.

  120. Die hoffentlich für morgen geplante nicht-stattfindende Ernennung von „Inschallah“-Rammelmann zum Ministerpräsidenten kann stattfinden, da der CDU-Politiker negativ auf Corona getestet wurde.
    Bald kann Rammel wieder „Inschallah“ quaken und am Bahnhof den Teddybären schwenken.
    Ich hoffe die CDU in Thüringen hat sich einen allerletzten Rest von Anstand bewahrt und lässt ihn durchfallen, d.h. die gehen NICHT auf Toilette (Kloabkommen) oder essen draußen eine Bratwurst während der Abstimmung. Der Pole Ziemiak hat’s offensichtlich begriffen aber die hören ja nicht auf ihn.
    https://www.tagesschau.de/inland/thueringen-abgeordneter-coronaverdacht-103.html

  121. 1% der Reichen erschießen? Wenn sie mit unseren überbezahlten Politikern anfangen,dann wäre ich dabei dies zu unterstützen. Ach nee die werden sicherlich alle Deutschen meinen,die mehr verdienen als ein Hartz 4 Empfänger. Realirrsinn off
    Nachtrag:Willkommen im Irrenhaus Buntistan!

  122. Gerald Knaus, „Migrationsforscher“, „Vordenker des gescheiterten Türkeiabkommens“, bei der Schande Südtirols (R)

    Jetzt gleich Lanz
    DDR 2 – 23:45

  123. @Heisenberg73 3. März 2020 at 23:12

    „Spiegel Online und FAZ berichten zwar auch, relativieren und beschönigen aber kräftig. Alles nicht so gemeint, aus dem Kontext gerissen, bla bla bla.
    Hätte das die AfD gesagt, wir wissen, was die dann schreiben würden“
    Ja das Kinder an der Grenze erschießen war ja auch so anders!

  124. Wie diese Geistesgestörte Stotterin des Schwachsinns auch abgewürgt wurde…

    Läuft die eigentlich in diesem Augenblick noch frei rum?

    Was sind das hier überhaupt für armselige Zustände?

  125. Unsere Partei- und Fraktionsvorsitzenden mit Aiman Mazyek,
    dem Vorsitzenden des Zentralrates der Muslime @der_zmd
    #linkebpt #europasolidarisch

    FOTO mit Kipping, Riexinger u. Zwerg Mazyek
    (Wie heisst der 4. im Bund?)

    Thomas Kreuz (Die Linke hat mich geblockt LOL)
    @ThomaKreuz 22. Feb. 2019
    Antwort an @dieLinke @der_zmd und 4 weitere
    Sozialisten und Islamisten traut vereint. Nur wird der Islam auch den Sozialismus blutig bekämpfen, wenn er ihn nicht mehr als Steigbügelhalter benötigt. Der Islam ist in keiner Weise mit dem Sozialismus kompatibel. Abgesehen davon, das beides todbringende Heilslehren sind.
    https://twitter.com/dielinke/status/1098995484969054208

  126. Heisenberg73 3. März 2020 at 23:14

    Wer ist denn für die Linke „reich“?
    Möchte weder erschossen werden noch in den Gulag.
    ———————
    Alles über dem HartzIV-Satz

  127. Heisenberg733. März 2020 at 23:14

    Wer ist denn für die Linke „reich“?
    Möchte weder erschossen werden noch in den Gulag.

    _______________________________________

    Jeder über dem Mindestlohn 🙂

  128. Viper 3. März 2020 at 23:24
    Heisenberg73 3. März 2020 at 23:14

    Wer ist denn für die Linke „reich“?
    Möchte weder erschossen werden noch in den Gulag.
    ———————
    Alles über dem HartzIV-Satz

    *

    Lieber tot als rot.

    😎

  129. @Heisenberg73 3. März 2020 at 23:14

    „Wer ist denn für die Linke „reich“?
    Möchte weder erschossen werden noch in den Gulag.“
    Da es um die 1% in den USA ging sind es ca 8 Mio$

  130. @ Heisenberg73 3. März 2020 at 23:12

    DAS DEKADENTE BLUTLECHZENDE LINKE PACK

    Riexinger lügt, es sei ironisch gemeint gewesen.
    Der WDR behauptet, wenn ein Kinderchor
    „Oma-Umweltsau“ singe, sei es Satire.
    Philipp Ruch meinte, Überbleibsel von jüd.
    Holocaustopfern stehlen u. ausstellen, sei Kunst.

    Bernd Riexinger @b_riexinger 10 Std.
    Antwort an @drumheadberlin
    Der Kommentar der Genossin war unakzeptabel, wenn auch erkennbar ironisch. Meine Reaktion darauf hätte sehr viel unmissverständlicher sein müssen.
    MEHR HIER:
    Maria-Bernhardine 3. März 2020 at 23:04

  131. Als Linker kann man eben auch mal einen deftigen Scherz machen,
    Reiche totschiessen, na und ?

    Totschiessen ist zwar nicht ok, aber die Richtung stimmt allemal,
    darauf kommt es doch an. Auch das kann man als erfahrener Linken-
    Politiker noch lächelnd wegbügeln, alles nur Ironie..

    Interessant ist auch die Reaktion des neuen Deutschlands,
    firmierte früher als Lügel, äh Spiegel „Linkenchef Riexinger wegen
    Äußerung über Reiche in Bedrängnis“ liest man verschämt im
    hinteren Bereich des politischen Feuilletons, auf Seite
    1 schafft es diese Meldung schon nicht mehr.

    Von links geht in der Politik alles. Hetze und Ehrabschneidungen
    gegen den politischen Gegner, den man als Krebsgeschwür oder
    giftiger Abschaum bezeichnet. Kapitalisten totschiessen passt
    doch da auch rein, so what ?

    Als Rechter muss man allerdings jedes Wort auf die Goldwaage
    legen. Eine Pointe zu scharf, und schwups ist man der geistige
    Urheber auch von amokläufenden Vollirren, ähm bestens
    vernetzten Rechtsextremisten, Rechtsterroristen, Hauptsachse isten.

    Der Vater des pointierten Kommentars, Herr Hübner, hat sich sich
    heute über überbordenden Sarkasmus etc. beklagt.

    Man sehe es mir nach, ohne Sarkasmus kann ich Deutschland
    schon lange nicht mehr ertragen.

  132. Jetzt, Lanz, mit dem „geistigen Vater des Flüchtlingsdeals“, Gerald Knauss.
    Weiß nicht, ob mein Blutdruck das vertragen wird… 🙂

  133. Islam-Missionar, Taqiyya-Meister, Volksverhetzer,
    Muslim-Bruderschafter Aiman Mazyek

    03.09.2019
    Mazyek: Ostdeutsche AfD-Wähler sind keine besorgten Bürger

    „Nicht die Muslime […] sondern die AfD muss sich zur Demokratie bekennen.“

    Berlin – Der Zentralrat der Muslime in Deutschland warnt davor, die AfD-Wähler in Ostdeutschland als besorgte Bürger zu bezeichnen.

    „Wir müssen uns nicht weiter etwas vormachen, dass diese Wähler Protestwähler oder einfach nur naiv sind. Ich glaube, sie wissen, dass sie mit ihrer Stimme Rechtsextremisten zu Sitzen in den Parlamenten verhelfen“, sagte der Zentralratsvorsitzende Aiman Mazyek der „Neuen Osnabrücker Zeitung“.

    Positionen der AfD wie etwa die der Landespartei in Sachsen bezeichnete Mazyek als grundgesetzfeindlich: +++„Nicht die Muslime in Deutschland, sondern die AfD muss sich zur Demokratie bekennen.“…
    https://newsburger.de/mazyek-ostdeutsche-afd-waehler-sind-keine-besorgten-buerger-116350.html

  134. OT, aber einfach nur zum Kotzen wie Merkel mit unseren Steuergeldern umgeht:

    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/droht-uns-eine-neue-fluechtlings-krise-69186512.bild.html

    Heute beschließt die GroKo eine Sonderzahlung von 32 Mio. Euro für die türkische Küstenwache. Nach BILD-Informationen heißt es in der internen Vorlage, dass die Kanzlerin die Geldspritze persönlich zugesagt habe. Eine Schwächung der türkischen Küstenwache würde „das Staatswohl Deutschlands gefährden“.

    WER STOPPT DIE IRRE ?

  135. @ Viper 3. März 2020 at 23:24

    Für mich, mit Sozialhilfe aufstockende Rentnerin,
    ist Riexinger reich:

    BESSERVERDIENER RIEXINGER ANNO JUNI 2013
    Riexinger verdient das 1,25-Fache der höchsten Gehaltsstufe in der Partei – 5800 brutto. Plus Weihnachts- und Urlaubsgeld. „Davon kann man gut leben, aber es ist kein Gehalt, das mich von der arbeitenden Bevölkerung besonders weit entfernt“, sagt der 57-Jährige. Zudem ersetzt die Partei seine Heimflüge und bezuschusst die Zweizimmerwohnung in Berlin-Charlottenburg, weil er für zwei Jahre gewählt wurde und die Zukunft unsicher ist. DÜRFTE INZW. ÜPPIGER AUSFALLEN. WETTEN?
    +https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.aufstieg-der-parteichef-von-nebenan.0f9cae24-09fa-419a-840f-df66702b484b.html
    LINK HIER:
    Maria-Bernhardine 3. März 2020 at 21:51

  136. Egal, was von wem auch immer geblubbert wird … schuld ist am Ende wieder die AfD!

  137. Nachtflug0815 3. März 2020 at 20:03; Sind nicht die linken auch welche, die dauernd auf die AfD einprügeln, weil die angeblich einen Systemwechsel wollen . Wer da einen will sollte nunmehr klarsein. Naja, für jeden der nicht grade nen IQ unter Zimmertemperatur hat, war das auch schon vorher offensichtlich.

    Eurabier 3. März 2020 at 20:25; Dann müssen die halt den Höcke wählen, wenn sie nicht erschossen werden wollen. Obwohl die Partei der sich besserverdinend wähnenden da ohnehin nicht davonkommen wird, egal ob sie ihn wählen oder nicht. So eine Abstimmung dürfte aber eh nur dann abgehalten werden, wenn auch alle anwesend sind. Als Entschuldigung mag höchstens noch gelten, wenn derjenige auf der Intensivstation des Krankenhauses liegt. Korona allein ist nicht ausreichend. Da müsste halt die Wahl als Briefwahl abgehalten werden.Z.B. am Mittwoch um 12 werden die Wahlzettel ausgegeben, am Donnerstag wird nachkontrolliert, ob alle da sind, falls nicht wird derjenige für die aktuelle Legislaturperiode aus dem Parlament ausgeschlossen, falls er nicht spätestens sagen wir mal 6h später mit dem Wahlschein erscheint. Bzw er muss ja nicht da sein, nur der Zettel. Nach dem, was von diesem Rammelfloh mittlerweile erzählt wurde, über den geplanten Wahlbetrug (ist sowas nicht sogar strafbar) gehts nicht anders, als mit Anwesenheitspflicht.

    T.Acheles 3. März 2020 at 21:27; Je nach Quelle kann man recht unterschiedliche Zahlen lesen. Ich hab schon mal von 300Mio allein durch Mao gelesen. Obs stimmt kann ich nicht beurteilen, genausowenig wie deine Zahlen. Ach so, du hast Wiki als Qualle, da ists natürlich klar, dass die Schandtaten der Kommunisten so klein wie möglich gemacht werden,

    eule54 3. März 2020 at 21:48; Die meisten armen rauchen das Gras lieber.

    Goldfischteich 3. März 2020 at 22:55; Naja, wer bei den Vorwahlen den irgendwie nicht so recht befriedigenden 4. Platz errungen hat, muss wohl um sich treten, damit er nicht das nächste mal zum letzten und später zum allahletzten wird. Oder war er das eh schon, keine Ahnung, wieviele da angetreten sind?

    Kalle 66 3. März 2020 at 23:01; Ich hab da aber den Slogan „alle enteignen“ in Erinnerung.

  138. Müssten die Polit-Funktionäre der SED-PDS-LINKE dann nicht auch erschossen werden??? Und was halten die Genossen Oskar Lafo und Sarah davon??? Fragen!!!

  139. HAT RIEXINGER EIGENTLICH FRAU & KINDER?

    RIEXINGER GRÜNDETE KINDERLADEN
    & KLÄRTE KINDER SEXUELL AUF
    Riexinger persönlich:

    In dem Dorf Münklingen (heute ein Stadtteil von Weil der Stadt) gab es in meiner Jugend nichts. Also gründete ich mit einem Freund selber eine Kindergruppe – wir waren damals fasziniert von anti-autoritären Erziehungsmethoden. Wir gingen also zur Kirche und baten den Pfarrer um einen Raum.

    Dort haben wir die erste gemischte Kindergruppe organisiert, mit über dreißig Mädchen und Jungen, das halbe Dorf war da. Wir haben gespielt, Ausflüge gemacht, gesungen, Theater gespielt und gequatscht.

    Der Pfarrer hat irgendwann herausgefunden, dass wir weder gebetet haben noch Kirchenlieder gesungen, sondern sogar Gespräche über sexuelle Aufklärung mit den 10-14jährigen führten – da flogen wir raus.

    Zum Glück war der Bürgermeister nicht gut auf den Pfarrer zu sprechen, so dass er uns mit Vergnügen einen neuen Raum angeboten hat.

    VON EIGENEN KINDERN SAGT ER NICHTS:
    …in Stuttgart lebe ich mit meiner Lebensgefährtin
    in einem Haus, das wir mit Freunden zusammen
    erworben haben… RIEXINGERS KOMMUNE?
    +https://www.bernd-riexinger.de/persoenlich/persoenlich-politisch/

  140. Hach, wieder so ein richtig schöner Aufreger am Abend! Seitdem in D die Irren die Macht übernommen haben, wird es nie wieder langweilig!

    (Kommentar kann Spuren von Sarkasmus enthalten. Für Humorallergiker nicht zum Verzehr geeignet)

  141. Maria-Bernhardine 3. März 2020 at 23:58

    @ Viper 3. März 2020 at 23:24

    Für mich, mit Sozialhilfe aufstockende Rentnerin,
    ist Riexinger reich:

    BESSERVERDIENER RIEXINGER ANNO JUNI 2013
    Riexinger verdient das 1,25-Fache der höchsten Gehaltsstufe in der Partei – 5800 brutto….
    —————————-
    In den 50ern und Anfang der 60er lag der Spitzensteuersatz beim 20-fachen des Durchschnittseinkommens, heute liegt er bei dem 1,7-fachen (finde den Link jetzt nicht auf die Schnelle). Das hat man auch den Kommunisten zu verdanken.

  142. Damit ist auch klar aus welcher Ecke die Beschimpfungen und Schmähungen des „superreichen“ Herrn Hopp kommen. Im Fussball sind die Ultras doch größtenteils ins linke Lager abgedriftet.

  143. OK, immerhin nur Arbeitslager für Reiche. Wundern tut´s mich nicht. Das machen die Sozialisten so – ob Genossen oder Volksgenossen – alles führte zu Lagern und Leichenbergen. Zum Glück bin ich nicht sehr reich.
    Gewundert hat mich allerdings das Wort „Systemwechsel“ auf dem blutroten Plakat. Der Stegner hat doch gesagt, die AfD wolle „die Demokratie abschaffen“! Hat der Stegner etwa wieder dünn geredet?

  144. „Migrationsforscher“ Knaus. Auf welcher Sorosuni kann man das denn studieren?

    Grauenhaft, wenn Männer solche quäkende Stimmen haben.

  145. @Viper 4. März 2020 at 00:08…
    „In den 50ern und Anfang der 60er lag der Spitzensteuersatz beim 20-fachen des Durchschnittseinkommens, heute liegt er bei dem 1,7-fachen (finde den Link jetzt nicht auf die Schnelle). Das hat man auch den Kommunisten zu verdanken.“
    Nah sehr Kommunistisch ist es nicht wen gleichzeitig der Spitzensteuersatz 53 % auf 45 gesengt wird und in der zwischenzeit die Vermögenssteuer ganz abgeschaft wird!

  146. Knaus studierte Philosophie, Politik- und Wirtschaftswissenschaft in Oxford, Brüssel und Bologna.

    1999 wurde Gerald Knaus Mitbegründer der European Stability Initiative, eine liberale Denkfabrik in Sarajevo. Er unterrichtete Wirtschaftslehre an der Staatlichen Universität von Czernowitz in der Ukraine und arbeitete in Bosnien fünf Jahre lang für verschiedene NGOs und internationale Organisationen. Er war Direktor der Lessons Learned and Analysis Unit (LLA) der EU-Abteilung von UNMIK in Kosovo (2001–2004). Er ist Gründungsmitglied des European Council on Foreign Relations und war für fünf Jahre Associate Fellow am Carr Center for Human Rights Policy der Harvard University Kennedy School of Governance in den USA, wo er 2010/2011 zu State Building und Interventionen unterrichtete. 2016/2017 war Gerald Knaus Mercator-IPC Senior Fellow in Istanbul. Derzeit ist er Fellow am Institut für die Wissenschaften vom Menschen in Wien.

    Der sog. Flüchtlingsdeal zwischen der EU und der Türkei vom 18. März 2016 geht auf die Initiative von Knaus zurück

    https://de.wikipedia.org/wiki/Gerald_Knaus

  147. DER LINKSVERSIFFTE SPIEGEL LEISTET
    RIEXINGER SCHÜTZENHILFE:

    Rücktrittsforderungen
    Linkenchef Riexinger wegen Äußerung über Reiche in Bedrängnis
    Bernd Riexinger steht wegen einer +++flapsigen Bemerkung bei
    der Linken-Strategiekonferenz in der Kritik. Man werde Reiche
    „für nützliche Arbeit“ einsetzen, +++witzelte der Parteichef.

    DER SPIEGEL VERHEHLT DEN NAMEN DER LINKEN
    TUSSI SANDRA LUST

    Riexinger sitzt selbst auf der Bühne, als eine +++Frau das Mikrofon ergreift und zu einer womöglich folgenschweren Rede ansetzt. „Energiewende ist auch nötig nach ’ner Revolution“, sagt sie. „Und auch wenn wir das eine Prozent der Reichen erschossen haben, ist es immer noch so, dass wir heizen wollen, wir wollen uns fortbewegen.“ Die Ansage ist offenbar +++nicht ernst gemeint, doch die drastischen Worte sorgen für Unruhe im Saal. Die +++Frau reagiert auf das Geraune: „Wir müssen mal von dieser Metaebene runterkommen.“

    Kurz darauf meldet sich Riexinger zu Wort. Offenbar will er die Situation selbst mit einem +++Witz entschärfen. Der Versuch misslingt gewaltig: „Wir erschießen sie nicht“, sagt Riexinger. „Wir setzen sie schon für nützliche Arbeit ein.“

    (:::)

    WOLF IMSCHAFSPELZ RAMELOW
    MACHT SICH DIE HOSEN VOLL,
    HAT WOHL FURCHT UM SEINE WAHL:

    Auch Linkenpolitiker Bodo Ramelow, der sich am Mittwoch im Landtag von Thüringen zur Wiederwahl für das Amt des Ministerpräsidenten stellen will, kritisierte den Vorgang scharf. „Wer Menschen erschießen will und von einer Revolution mit oder durch Gewalt schwadroniert, hat mit meinem Wertekanon nichts gemein. So eine Aussage auf einer Konferenz meiner Partei ist inakzeptabel und hätte nie lächelnd übergangen werden dürfen!“ Auch unwidersprochene Ironie mit der Aussage, man wolle „das eine Prozent“ erschießen, sei für ihn nicht akzeptabel, sagte Ramelow…
    https://www.spiegel.de/politik/deutschland/bernd-riexinger-wegen-aeusserung-zu-reichen-in-der-kritik-a-b2f55a92-e4f1-4a76-9084-dbac0e8f6b73

  148. Haben die bei Lanz vorhin tatsächlich das Video von den „Flüchtlingen“, gezeigt, die die Kinder über den Qualm gehalten haben und dann damit zur Grenze gerannt sind?!

  149. Alle Talkshows arbeiten jetzt schon darauf hin, dass die Bevölkerung eingelullt und in Sicherheit gewiegt wird. Und dann holen sie den Migrationspakt aus der Tasche und berufen sich darauf.

  150. Thomas Kreuz (Die Linke hat mich geblockt LOL)
    @ThomaKreuz 22. Feb. 2019
    Antwort an @dieLinke @der_zmd und 4 weitere
    Sozialisten und Islamisten traut vereint. Nur wird der Islam auch den Sozialismus blutig bekämpfen, wenn er ihn nicht mehr als Steigbügelhalter benötigt. Der Islam ist in keiner Weise mit dem Sozialismus kompatibel. Abgesehen davon, das beides todbringende Heilslehren sind.
    https://twitter.com/dielinke/status/1098995484969054208
    ————
    Death of Noureddin Kianouri
    Statement of the CC of the Tudeh Party of Iran, November 6, 1999
    Comrade Noureddin Kianouri died on Friday 5th of November 1999, at the
    age of 84, having suffered years of persecution, imprisonment and torture
    in the prisons of the Islamic Republic.
    … After months of constant and savage torture the regime finally paraded the
    broken and half paralysed body of comrade Kianouri in front of the
    television cameras to renege on the beliefs he had held for 50 years,
    „denying“ the historic legitimacy of the Tudeh Party of Iran and
    „confessing“ to uncommitted „crimes“, evoking scenes of Galileo’s trials
    and confession.
    https://www.cpa.org.au/z-archive/g1999/980iran.html

    Schicksal des Ersten Sekretärs des ZK der kommunistischen Tudeh-Partei (Tudeh = Volk)

    „Nach Monaten ununterbrochener und grausamer Folter führte das Regime schließlich den gebrochenen und halb gelähmten Körper des Genossen Kianouri vor die Fernsehkameras, damit er seinen Überzeugungen abschwöre, die er seit 50 Jahren hatte, „die historische Legitimität der Tudeh-Partei zu „bestreiten“, nicht begangene Verbrechen zu „gestehen“, und damit Szenen des Prozesses und Geständnisses von Galileos wach zu rufen.“

    So ergeht es allen Verbündeten des Islams, wenn der Tag gekommen ist, da die Verbündeten nicht mehr gebraucht werden. Diese sind nämlich wie jede andere politische Weltanschauung Konkurrenz im Nullsummenspiel: Die oder Wir. So verhalten sich auch die Linken gegenüber bürgerlichen Politikern und ihren Anhängern, sie führen Vernichtungsfeldzüge: Die oder Wir. An den Angriffen der „Antifa“ auf AfD-Politiker, ihre Familien und ihren Besitz kann man es studieren.

  151. @ Hans R. Brecher 4. März 2020 at 00:05
    („Müssten die Polit-Funktionäre der SED-PDS-LINKE dann nicht auch erschossen werden??? Und was halten die Genossen Oskar Lafo und Sarah davon??? Fragen!!!“)
    =========
    Danke, dachte ich eben auch! Ich wiederhole meinen Gedankenansatz aus dem letzten Strang (als es diesen hier noch nicht gab);
    von den 830.000 in Deutschland zu erschiessenden gehörte an achter Stelle dann nach Sandra Lusts Liste der Herr Dietmar Hopp dazu (denn der ist der achtreichste Deutsche)
    Und gabs da einen Aufschrei in der Presselandschaft ? Oder nur wenn „der Pöbel“ (= „die Idioten“) Plakate aufhängt…
    Sandra Lust (DIE LINKE) will also Karl Albrecht jr (Aldi Süd), Dieter Schwarz (Lidl), die reichste Frau Deutschlands Susanne Klatten (BMW), Stefan Quandt (BMW), Klaus-Michael Kühne, Theo Albrecht jr. und Hasso Blattner erschiessen (lassen)!!!
    Und gabs da einen Aufschrei in der Presselandschaft ?
    Hat Friede Springer (Platz 37) protestiert gegen die LINKE….?!?!?
    Hat Hubert „Gutmensch“ Burda (Platz 61) mit seiner 25 Jahre jüngeren Vorzeigefrau protestiert, dass er von der LINKEN Sandra Lust erschossen werden soll?!?
    https://www.vermoegenmagazin.de/die-reichsten-deutschen/
    Auf der 158 übrigens der Hertha-Geldsch*sser Lars Windhorst…
    mit „nur“ 800 Millionen…
    Uli „28,5 Millionen Steuerbetrugs-Schuld“ Hoeness vermisse ich auf der Liste, aber er wird sicher noch im Millionenfeld stecken, soll nach Sandra Lust auch erschossen werden.
    Bin mir sehr sicher dass auf den Plätzen 347 bis 984 Kandidaten wie (o.e.) Lafontaine / Wagenknecht auf der Liste auftauchten, (Salonlinke mit Villa, die gern Hummer fressen, dann die Bilder darüber verbieten lassen) oder auch Jahrzehnte Dauerhocker in den hochbezahlten Parlamenten, also Schäuble, Elmar „Fudd“ Brok, Solms (SPD), Ulla Schmidt (SPD), Ursula VdL u. B., Volker Kauder oder Hans Joachim Fuchtel
    Es ist so still im Blätterwald, ich hör gar nix….. ?!?!
    ==============
    So, jetzt noch ein sehr ernstes Wort: Die „Entschuldigungen“ von beiden, sowohl von Lust als auch Riexinger sind absolut nicht glaubwürdig, denn sie hat es genau SO gemeint. Die Zuhörer grinsen noch feist, lächeln und sind belustigt, wie Riexinger auch. Schaut euch den mit den fettigen Haaren fast ganz hinten an: Der fühlt sich köstlich amüsiert und grinst total bei den Erschiessungen, die sie aufführt! Da gibts kein Vertun. Sie sagt ja noch extra bekräftigend „Naja ISSO: Wir müssen mal von dieser Metaebene runterkommen!“ Sie will also von der „Metaebene“ (= der übergeordnete theoreitschen Diskussions-Sichtweise) runterkommen in die praktische Ebene, wo tatsächlich etwas geschieht, hier ganz realistisch Menschen erschossen werden sollen! Hier die „Reichen“, die „das Kapital“ haben, welches nach ihrer Lesart „allen“ zusteht!
    Das ist doch ganz einfach zu verstehen: Eine absolute Hardcore-Stalinistin, die für Massenerschiessungen ist.
    Das ist die gleiche Denkart, der auch Katja Kipping angehört.
    Die „Enteignungen“ sind ein erster Schritt in diese fatale Richtung…

  152. AUCH DER FOCUS SCHÜTZT DIE LINKE SANDRA LUST,
    (LAG Betrieb und Gewerkschaft & BAG Klimagerechtigkeit),
    obwohl sie sich ja laut u. deutlich vorgestellt hat:

    Die Wortmeldung kam von einer +++nicht näher bekannten Frau. Sie spricht wörtlich darüber, „das eine Prozent der Reichen“ zu erschießen. Im Hintergrund ist ein Raunen zu hören, vereinzelt gibt es Beifall, aber auch Kopfschütteln…

    Linken-Parteivorstand Bernd Riexinger sitzt hinter ihr auf dem Podium und zeigt, bis auf ein Lächeln, keine Reaktion. Er schreitet nicht ein und lässt die Frau weitersprechen. Dann wird der Rednerin das Wort entzogen und Riexinger greift zum Mikrofon. Doch anstatt sich vom Gesagten zu distanzieren, macht er einen +++Witz: „Wir erschießen sie nicht – sondern setzen sie für nützliche Arbeit ein.“
    https://www.focus.de/politik/deutschland/bernd-riexinger-in-der-kritik-linke-spricht-davon-reiche-zu-erschiessen-parteichef-reagiert-mit-schlechtem-scherz_id_11730868.html

    SPD-BLATT NEUE WESTFÄLISCHE & RIEXINGER

    SCHÜTZEN DIE LINKSRADIKALE VERBAL-TÄTERIN:

    Riexinger distanzierte sich am Dienstag bei Twitter davon und schrieb: «Der Kommentar der +++Genossin war unakzeptabel, wenn auch erkennbar ironisch. Meine Reaktion darauf hätte sehr viel unmissverständlicher sein müssen». Später fügte er hinzu: «Auch wenn der Kommentar einer +++Teilnehmerin auf der Strategiekonferenz nun völlig aus dem Kontext gerissen wird, er war und ist inakzeptabel. Ich bedauere, dass ich ihn nicht sofort unmissverständlich zurückgewiesen habe.»

    Das betreffende +++Parteimitglied aus dem Berliner Landesverband der Linken äußerte sich am Dienstag gegenüber der Deutschen Presse-Agentur:

    «Ich entschuldige mich für diese Aussage, die ich in der Aufregung und Gedankenlosigkeit gemacht habe. Sie widerspricht völlig meinen politischen Ansichten, ich verabscheue Gewalt gegen Menschen.»

    Es sei ihr in ihrem Statement darum gegangen, deutlich zu machen, dass, auch wenn sich das Verhalten der reichsten ein Prozent mit dem größten ökologischen Fußabdruck ändern würde, man den Klimawandel noch nicht aufgehalten hätte. «Wir brauchen eine aktive, soziale und ökologische Energiepolitik. Diesem Anliegen habe ich durch mein Statement keinen Dienst erwiesen», sagte +++Sandra L.
    https://www.nw.de/nachrichten/nachrichten/22714639_Heftige-Diskussion-ueber-Aeusserung-auf-Linke-Strategiegipfel.html

    RIEXINGER & SANDRA LUSTIG: HA-HA!

  153. Sandra Lust, Kipping, Scharte, Pau und die mit der Hörnchenfrisur, gelernte Frisöse, als Flintenweiber im Erschießungskommando. Die hätten Spaß daran. Da bin ich sicher.

  154. Operation Walküre 2.0 3. März 2020 at 23:17

    „1% der Reichen erschießen? Wenn sie mit unseren überbezahlten Politikern anfangen,dann wäre ich dabei dies zu unterstützen.“
    Politiker verdienen nicht ganz so gut (friedrich merz) mal ausgeklammert!

  155. zu VE at 01:16

    Da steht’s ja schon:

    Smile 4. März 2020 at 01:06

    Das ist doch ganz einfach zu verstehen: Eine absolute Hardcore-Stalinistin, die für Massenerschiessungen ist.
    Das ist die gleiche Denkart, der auch Katja Kipping angehört.
    Die „Enteignungen“ sind ein erster Schritt in diese fatale Richtung…

  156. @ Goldfischteich 4. März 2020 at 01:02

    GALILEO WURDE NIE GEFOLTERT, SONDERN
    FÜRSTLICH VERWÖHNT & BEKAM LEDIGLICH
    HAUSARREST:

    …Der Fall G. ist also ein heiliges Tabu der Moderne, und es braucht eigentlich schon einen so frechen Hundling wie den Kisch-Preisträger Hans Conrad Zander aus der Schweiz, der es wagen darf, ihn „rücksichtslos, überheblich, größenwahnsinnig“, jedoch auch ein „Marketing-Genie (mit Verfolgungswahn)“ zu nennen…

    Doch die eigentliche wissenschaftliche Bedeutung Galileis habe weniger mit seinen astronomischen Beobachtungen zu tun, sondern vielmehr mit seinem Spätwerk über die Mechanik, das er in seinem angeblichen „Kerker“ im Palast des Heiligen Uffiziums bei der besten Küche Roms begonnen und nach seiner Verurteilung durch die Inquisition vollendet hat.

    Dass sich die Erde dennoch bewege – seinen angeblich berühmtesten Satz („Eppur si muove“) – hat ihn dabei keiner jemals murmeln gehört…
    https://www.welt.de/kultur/history/article110550586/Galileo-Galilei-uebereifrig-skrupellos-verwildert.html

    …Von Kerkerhaft, Folter und erzwungenen Eingeständnissen konnte erst recht keine Rede sein: Galilei logierte zunächst in der florentinischen Botschaft in der Villa Medici, während des Prozesses erhielt er eine Drei-Zimmer-Wohnung mit Aussicht auf die Vatikanischen Gärten…

    Sie reiht sich ein in das kulturkämpferische Projekt der Bismarckzeit, den Katholizismus als wissenschaftsfeindlich, inhuman und vormodern zu brandmarken.

    Die Ahnenreihe Martin Luther – Giordano Bruno – Galileo Galilei wird uns als Phalanx der drei Aufrechten präsentiert gegen eine bornierte, dekadente und verschwendungssüchtige Kirche, ein uraltes Reptil, dem man am besten den Kopf abschlagen sollte.

    Dass es sich hierbei mitunter um Wahrheitsverdrehung und Propaganda handelt, ist exemplarisch am Fall Galileo Galilei zu studieren.
    https://www.welt.de/kultur/history/article12829542/Der-beruehmte-Satz-den-Galilei-nie-sagte.html

  157. «Ich entschuldige mich für diese Aussage, die ich in der Aufregung und Gedankenlosigkeit gemacht habe. Sie widerspricht völlig meinen politischen Ansichten, ich verabscheue Gewalt gegen Menschen.»
    ———
    Sie lügt hier. Das hat sie nicht aufgeregt, sondern ganz bewußt so gesagt und gemeint, nämlich die Vernichtung der Reichen. Sie hat es ja noch einmal bestätigt: „Ist so!“Und auch die Erwiderung von Bernd Riexinger war nicht ironisch. Er bliebt in dem Kontext mit seiner Äußerung, die Reichen nicht zu erschießen, sondern sie „nützliche Arbeit“ verrichten zu lassen. In der DDR hieß das „Ab, in die Produktion!“ Da mußten sich vom Wege abgekommene Genossen bewähren. Und wenn’s noch schlimmer wurde, kamen sie in Arbeitslager.

    Der Unterschied zur DDR ist, daß heute diejenigen, die vernichtet werden sollen, das selbst finanzieren. Sie bilden sich ein, sie bekämpfen damit die von ihnen so genannten Populisten. Stattdessen bekämpfen sie vor allem sich selbst.

  158. @Smile 4. März 2020 at 01:06

    „@ Hans R. Brecher 4. März 2020 at 00:05
    („Müssten die Polit-Funktionäre der SED-PDS-LINKE dann nicht auch erschossen werden??? Und was halten die Genossen Oskar Lafo und Sarah davon??? Fragen!!!“)
    =========
    Danke, dachte ich eben auch! Ich wiederhole meinen Gedankenansatz aus dem letzten Strang (als es diesen hier noch nicht gab);
    von den 830.000 in Deutschland zu erschiessenden gehörte an achter Stelle dann nach Sandra Lusts Liste der Herr Dietmar Hopp dazu (denn der ist der achtreichste Deutsche)
    Und gabs da einen Aufschrei in der Presselandschaft ? Oder nur wenn „der Pöbel“ (= „die Idioten“) Plakate aufhängt…
    Sandra Lust (DIE LINKE) will also Karl Albrecht jr (Aldi Süd), Dieter Schwarz (Lidl), die reichste Frau Deutschlands Susanne Klatten (BMW), Stefan Quandt (BMW), Klaus-Michael Kühne, Theo Albrecht jr. und Hasso Blattner erschiessen (lassen)!!!
    Und gabs da einen Aufschrei in der Presselandschaft ?
    Hat Friede Springer (Platz 37) protestiert gegen die LINKE….?!?!?
    Hat Hubert „Gutmensch“ Burda (Platz 61) mit seiner 25 Jahre jüngeren Vorzeigefrau protestiert, dass er von der LINKEN Sandra Lust erschossen werden soll?!?…“
    Dsa sind alles keine Us Bürger!

  159. Maria-Bernhardine 4. März 2020 at 01:21
    Ich weiß das von Galilei. Ich habe nur übersetzt, was im Statement steht. 🙂

  160. Maria-Bernhardine 4. März 2020 at 01:31
    🙂 Um diese nächtliche Zeit neue Leser? 🙂

  161. Mit Erschießungen kennt sich die SED ja aus!
    Und deshalb erinnern die Linken gerne an die Naziverbrechen vor 75 Jahren. Und fühlen sich moralisch überlegen beim „Kampf gegen Rechts“. Und rechts fängt für die schon in der politischen Mitte an.

    Denn, hätte es keine Nazis gegeben, wären Kommunisten und Sozialisten die schlimmsten Massenmörder und Menschenrechtsverbrecher des 20. Jahrhunderts.

  162. OT

    DIE MEDIEN MÖGEN MERKEL WENIGER:
    IMMER ÖFTER WIRD SIE VOLLER FALTEN
    & VERBRAUCHT GEZEIGT. SIE WOLLEN
    NÄMLICH HABICHT HABEN…

    Integrationsgipfel
    Merkel – „Wir haben viel zu tun, um für Vielfalt zu werben“
    Stand: 02.03.2020 Dauer 1 Min
    https://www.welt.de/politik/deutschland/video206277095/Integrationsgipfel-Merkel-Wir-haben-viel-zu-tun-um-fuer-Vielfalt-zu-werben.html
    Merkel instrumentalisiert sofort wieder den
    Amoklauf von Hanau:

    Erst jammert sie, keine Worte für die
    „schreckliche Tat“ zu finden, aber man
    müsse doch Worte dafür haben, nämlich

    „…und es ist Rechtsextremismus“. Merkel hatte
    Oberwasser u. wirkte von der Stimme her
    nicht gesundheitl. angeschlagen.

  163. @ VivaEspaña 4. März 2020 at 00:27
    „Knaus …unterrichtete Wirtschaftslehre …Universität von Czernowitz in der Ukraine…“

    foellig verstrahlt also.

  164. „Die Schwester von Hans und Sophie Scholl ist tot
    Lange wusste sie nichts vom Widerstand ihrer Geschwister, von der Hinrichtung der beiden erfuhr sie aus Zeitung. Jetzt starb Elisabeth Hartnagel 100-jährig in München. “

    kein wort davon, dass stuerzi & bpe mit susanne zeller-hirzel –
    mitglied der weissen rose und sophie scholls beste freundin –
    die weisse rose in muenchen wiedergegruendet haben.

    die scholls und der deutsche widerstand: zwei fakten, um die es hier geht,
    die aber bewusst lueckenhaft erzahelt werden. FAKTENSCHEUE LÜCKENPRESSE.

  165. Serie „Die Erforschung alles irgendwie Rechten“
    Folge 257: „Hanau ist nicht Halle“
    … sagt die Journalistin Karolin Schwarz. Sie recherchiert seit Jahren zu rechten
    Onlinenetzwerken und hat ein Buch über Rechtsradikale im Netz geschrieben.

    Ein Buch, ein Buch !!
    HAttps://www.zeit.de/digital/internet/2020-02/anschlag-hanau-rassismus-rechtsextremismus-radikalisierung-internet

    auszug aus dem sensationellen investigativ-interview der …ZEIT (sigh…)
    „Schwarz: Genau. Hinzu kommen abwertende Bezeichnungen wie Kopftuchmädchen, Messermänner. Rechtsradikale machen alle asylsuchenden Menschen zu einem, es ist völlig egal, aus welchen Ländern sie kommen, welchen kulturellen Hintergrund sie haben, warum sie flüchten. Es ist alles nur noch eine graue Masse. Rechte Gruppen leben davon, andere abzuwerten. Ohne diese Hierarchisierung funktioniert die Ideologie gar nicht. Deshalb ist auch ein Teil ihres Feindbilds eine liberale Demokratie, die versucht, für alle Menschen die gleichen Verhältnisse und Chancen zu schaffen. Die Dehumanisierung führt dazu, dass Rechte Gewalt gegen andere ergreifen.“

  166. LEUKOZYT 4. März 2020 at 03:41

    Deshalb ist auch ein Teil ihres Feindbilds eine liberale Demokratie, die versucht, für alle Menschen die gleichen Verhältnisse und Chancen zu schaffen.

    Sozialismus heißt also jetzt „liberale Demokratie“.

    Das Wort „versucht“ ist aber gut gewählt, denn über das Versuchsstadium wird das nie hinauskommen. Menschen sind nicht gleich, und jeder Versuch, sie gleichzumachen, ist ein Kampf gegen Windmühlen. Aber genau davon leben die Sozialisten: Auf Kosten des Steuerzahlers auf eine Utopie hinarbeiten, die nie erreichbar ist.

  167. @Eurabier 3. März 2020 at 19:44
    FDJ-Merkel hat SED-Sandra Lust auf das Ermorden „Reicher“ gemacht und Gulag-Riexinger schwächt nur ab!
    +++++++++++++
    Der Witz ist ja: An die Reichen, die ihnen als Erschießungskandidaten vorschweben, kommen die nicht ran. Die sind nicht (mehr) in Deutschland.
    Reich wird bald in Deutschland sein, wer 15.000 Euro auf der hohen Kante hat. Und wenn Erspartes für Notfälle nicht schnell genug per Negativzins verschwindet, wird es genau diesen „Reichen“ eben weggenommen.
    Arme Säcke werden entkleidet, entwohnt, entmenschlicht, weil die Roten im Blutrausch sind.

  168. Das sind jene, die aufschreien, wenn von der Gegenseite berechtigte kritische Äusserungen kommen.

    Aus welcher Richtung kommen denn nun die tatsächlichen Gewaltaufrufe, Hass und Hetze, usw.? Herr Haldenwang, übernehmen Sie?!

  169. Das Klassenkampfziel Merkels,kommunistische SED Mauermörder Kader in hohe Ämter zu buxieren,wird wohl heute wieder zum Erfolg führen.
    Vielleicht schmettert man den Kommunisten ein paar verfaulte rote Nelken um die Ohren!

  170. Natürlich ist es eine Untertreibung , ein Prozent der Reichen in der BRD zu erschießen , wie es die auf Blut lüsterne Genossin Lust forderte . Die Verhältnisse sind halt noch nicht wieder so , um angemessene Zahlen zu nennen … .

    Der Woschd , der Genosse Stalin , hatte es da leichter . In einer Nacht unterschrieb er persönlich
    3 000 Todesurteile ! Eine Herkulesarbeit . Oder erhöhte schnell mal die Sollzahl von 3 000 befohlenen Liquidierungen mit ein paar Federstrichen auf 6 600 ! Ja , das waren noch Zeiten !!

    Der Genosse Rixienger hat da ihre Forderung etwas abgemildert und ein weltweit bewährtes und praktiziertes Verfahren vorgeschlagen : Tod durch Arbeit !

  171. Dem Sozialismus ist der Genozid als DNA eigen. Wie soll man das den Deutschen nach 33-45-89 eigentlich noch einbleuen, verdammt nochmal???!!!
    Es steht uns ein fürchterliches 21. Jahrhundert bevor.

  172. Solange Kommunisten in der Minderheit sind, spielen sie gerne den kreidefressenden Wolf. Aber wehe, sie gelangen an die Macht! Dann herrscht stalinistische Diktatur pur! Wer das nicht glauben will, möge sich in der Geschichte umschauen. – Und „demokratischen Sozialismus“, ohnehin ein Widerspruch in sich, gibt es schon garnicht! So ein Kampfbegriff ist nur eine leere Propagandafloskel, um liberale und bürgerliche Kräfte einzulullen und aufs Glatteis zu führen. Domestizierter Bolschewismus ist so absurd wie Graf Dracula als Nachtwächter in der Blutbank! – Daher wäre es auch überlebenswichtig, dass die nichtlinken Kräfte heute den Genossen Ramelow in Thüringen verhindern, eine bürgerliche Mehrheit dafür hätten sie ja. Das werden sie aber leider nicht tun, Spaltung und Abgrenzung nach „Rechts“ sind ja wichtiger, als endlich mal die eigene Haut zu retten! Die Lust am eigenen Untergang? Ich fürchte, ja!

  173. Da wundert sich der DFB und die Bundesligavereine über den rauen Ton, der in den Stadien Einzug gehalten hat. Wo bleibt das Signal der Justiz und der Regierung, bei dieser Hetze und bei:diesem Hass, der öffentlich verbreitet wird??

  174. Wenn das die AfD in abgewandelter über die Invasoren geäußert hätte, würde heute der erste Verbotsantrag in Karlsruhe eingehen.

  175. Linke SED Mauermörder bleiben auch im Gewand eines „väterlichen Landesvater“ Linke SED Mauermörder!

  176. Wer aber glaubt, daß gemeine „demokratische Volk“ sei für solche Ideen nicht empfänglich. Der warte einmal, bis das Ergebnis von der Abwrackung von Wirtschaft, Industrie, Finanzwirtschaft, Sozialsystemen und Energieversorgung das „demokratische Volk“ etwa gleich arm gemacht haben wird. Bei gleichzeitigem Verschwinden von Wehrfähigkeit und Sicherheit für das deutsche Volk im eigenen? Land ohne Grenzen.
    Nebenher: ein Land ohne sichere Grenzen ist kein Land.
    Wenn Wohlstand und Wohlleben verschwunden sind, hassen die Wohlstandsbürger jeden der mehr hat als sie selbst.
    Darauf beruht das Grundprinzip von Sozialismus und Kommunismus. Alle werden gleich dumm und gleich arm. In der „Zeitmaschine“ nennt der Autor sie „Eloi“.

  177. Ich habe das Video heute Morgen auf RTL gesehen – was wäre, wenn das ein AfD-ler so gesagt hätte. Noch schlimmer finde ich die Reaktion des Linke-Parteichefs Riexinger: „Wir wollen die Reichen nicht erschießen, sondern einer nützlichen Arbeit zuführen.“ Das kam vom Co-Parteichef und nicht von einer Außenseiterin.

  178. Klarofux 4. März 2020 at 06:32

    Wenn das die AfD in abgewandelter über die Invasoren geäußert hätte, würde heute der erste Verbotsantrag in Karlsruhe eingehen. “

    Exakt so ist es! Ob jetzt Linke-Politiker in den Talkshows jahrelang auch immer darauf angesprochen werden?

  179. Wahnsinn, oder? Man stelle sich nur mal vor wenn das auch nur irgendwo versteckt in der Provinz ein Mitglied einer anderen bestimmten Partei gesagt hätte. Aber hier sprach die Sandra genau wissend, daß ihre Worte in Echtzeit per Kamera und Ton übertragen werden. Anstatt vielleicht noch ein „Oh – ähm – Tschuldigung“ zu versuchen, sagt sie „Naja ISSO.“ Gedankenlos sieht um Welten anders aus. Das war unter 100% linkes politisches Kampfbewusstsein. Man hört im Video sogar ansetzenden Applaus. Und dann noch das Grinsen von Rixinger. Wenn DAS mal jemandem anders passiert wäre. Oooooha, böse Falle. Und armes Thüringen.

  180. Man kann nur hoffen, dass die cdu beim Frühstück Zeitung ließt und den sed-pds-linke keine Stimmen gibt und von der fdp ist nichts zu erwarten.
    Keiner der altparteien ist über solch eine Äußerung empört, dass sagt viel aus.

  181. Immerhin hat es „Bild“ heute als Titel.
    Ob beim Merkel da keine Zeit fürn Kaffeerkränzchen mit Frau Springer war?

  182. Da zeigt der Kommunismus doch einmal offen seine hässliche Fratze. Und eine Regierung dieser Undemokraten will die CDU unterstützen anstatt eine Koalition mit der demokratischen AfD zu bilden. Pfui Teufel!

  183. Friede Springer u. Merkel – Wollen die
    beiden nicht erschossen werden? Oder käme
    Merkel davon, weil sie nur 3,5 Mio. besitze?
    Die Kebsweiber
    Friede Springer 4,5 Mrd., Liz Mohn 2,7 Mrd.

  184. @ Blue02 4. März 2020 at 05:31

    Wieviele Linke u. Muselmanen dabei?
    Wer hat sie in Bussen herbeigekarrt?
    Wieviel Spesen bekommen sie?

  185. Wahnsinn, oder? Man stelle sich nur mal vor wenn das auch nur irgendwo versteckt in der Provinz ein Mitglied einer anderen bestimmten Partei gesagt hätte. Aber hier sprach die Sandra genau wissend, daß ihre Worte in Echtzeit per Kamera und Ton übertragen werden. Anstatt vielleicht noch ein „Oh – ähm – Tschuldigung“ zu versuchen, sagt sie „Naja ISSO.“ Gedankenlos sieht um Welten anders aus. Das war unter 100% linkes politisches Kampfbewusstsein. Man hört im Video sogar ansetzenden Applaus. Und dann noch das Grinsen von Rixinger. Wenn DAS mal jemandem anders passiert wäre. Oooooha, böse Falle. Und armes Thüringen.

    Und man schaue sich nur einmal an, wie wenige Wahlkreise in Thüringen die Linke an sich eigentlich als stärkste Kraft haben:
    https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/5/57/Thüringen_Landtagswahlkarte_2019.svg
    Unter diesem Gesichtspunkt wird noch viel deutlicher, was für ein übles Schmierentheater hier in unserem Land eigentlich gespielt wird.

  186. Diese Äußerungen, seien es die Erschießungsphantasien oder auch nur das Arbeitslager für bestimmte Bevölkerungsgruppen, haben in einer Demokratie NICHTS zu suchen, und in der Politik auch nicht. Da geht einer Partei mit zweifelhafter Vergangenheit und anscheinend auch mangelnder Grundgesetztreue (*) gerade jeglicher Kompass verloren!

    Das ist weder freie Meinungsäußerung noch Satire, das fällt unter die Schranken des Art. 5 (1), da bin ich mir ziemlich sicher.

    Ich wünsche mir, daß das ein juristisches Nachspiel hat.

    (*): Die Partei Die Linke stand seit ihrer Gründung im Jahr 2007 unter Beobachtung durch das Bundesamt für Verfassungsschutz sowie einiger Landesbehörden für Verfassungsschutz.
    „Das Landesamt für Verfassungsschutz Baden-Württemberg beobachtet linksextremistische Strömungen, Zusammenschlüsse und Teilstrukturen innerhalb der Partei DIE LINKE. Die Partei ist aus der 1946 gegründeten „Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands“ (SED) hervorgegangen und danach mehrfach umbenannt worden, zuletzt am 16. Juni 2007“
    „Zu den sonstigen offen extremistischen Zusammenschlüssen der Partei DIE LINKE. sind insbesondere der Jugendverband „Linksjugend [’solid]“ und der Studentenverband „Sozialistisch-Demokratischer Studierendenverband“ (DIE LINKE.SDS) zu zählen. Sie alle haben das Ziel, die bestehende Wirtschafts- und Gesellschaftsordnung zugunsten eines sozialistischen – später kommunistischen – Staatssystems zu überwinden, das nicht mit den Werten der freiheitlichen demokratischen Grundordnung zu vereinbaren ist. “
    Quelle: Verfassungsschutz Baden-Württemberg!

  187. Wann hat dieses dulden solcher Grundgesetzfeinde und Volksverhetzer endlich ein Ende?
    Gerade müsste unserem Verfassungsschutz , unseren Staatsschützern klar werden, dass seine Auftragsgrundlagen versucht werden mit stalinistisch kommunistischen Agitationen aufzulösen.
    Dieses geistig anale Gut in den Basen und Reihen der sozial-kommunistischen Linken ist ja wer aufmerksam in den Foren beobachtet, immer wieder sichtbar und tollerierte Kampfidee Hinleitung zur totalitären Vergemeinschaftungsbestrebungen diesen SED Nachfolger.
    Solchen eugenischen Ziele sind ja letztlich durch die Unterwanderung aus den Linken Kreisen ein Instrument, welche seit der Wende aus den sozialen Organen die diesbezüglich als agitations Werkzeug erobert wurde, über Opositionen geprägt werden und deren Rückhalt zu entziehen.
    Im übrigen sollte besondere Aufmerksamkeit diesbezüglich den in der Stasi methodischen Studienausbildung der Zersetzung Augenmerk geschenkt werden und solchen Ansätzen drastisch Wirkung entzogen werden.

  188. Bitte, bitte, NUTZT das doch! Das, was ich um 14:01 Uhr zitiert habe, steht original so auf dem offiziellen Internetauftritt des Verfassungsschutzes BW!

    Liebe demokratische Parteien, liebe AfD, liebe Thüringer Abgeordnete, DAS ist die Partei, die wortwörtlich „die bestehende Wirtschafts- und Gesellschaftsordnung zugunsten eines sozialistischen – später kommunistischen – Staatssystems zu überwinden“ anstrebt und deshalb unter Beobachtung des Bundes- (und einiger Landes-) Verfassungsschutzes steht! Die Linke.

    Und die CDU ist gerade dabei, ihrem Vertreter Ramelow ins Amt zu verhelfen!

    In jedem Interview, in jeder Talkshow würde ich das genau so raushauen, ich würde JEDEN N*zi-Vorwurf kontern, nutzt es doch auch!

  189. Nach dem Islam führen die Sozialisten und Kommunisten die Statistik mit den meisten Todesopfer an, wenn wir die Nationalen Sozialisten noch dazu rechnen….., dann führt immer noch der Islam als Mordidiologie das Ranking ab.
    Vernichtung durch Arbeit ist so ein richtiges Pseudonym für den Sozialismus geworden.
    Die Genossen wissen ganz genau von was sie reden.
    Wo bleibt da der Verfassungsschutz?
    Das es nach solchen Äusserungen nicht zum allgemeinen Aufschrei kommt, zeigt wie weit die Berliner Republik schon im Roten Sumpf steckt!
    Amen, liebe Deutsche Heimat!

  190. Die Gene der Genickschuß-Experten von der GPU sind immer noch aktiv in der LINKE/PDS/SED

    Hier einige Einblicke in das Verständnis und die Praxis von Kommunisten:

    Stalins Henker. Das Massaker von Katyn | Doku | ARTE
    https://youtu.be/1ppLec3Via4

    Gulag – Die sowjetische „Hauptverwaltung der Lager“ (1/3) | Doku | ARTE
    https://youtu.be/nZCpbSQeXT4?list=RDCMUCLLibJTCy3sXjHLVaDimnpQ

    Gulag – Die sowjetische „Hauptverwaltung der Lager“ (2/3) – ARTE
    https://youtu.be/dKHJzV-uuHA?list=RDCMUCLLibJTCy3sXjHLVaDimnpQ

  191. DIE LINKE „REICHEN-ERSCHIESSERIN“ IST

    EINE GEWERKSCHAFTERIN NAMENS

    SANDRA LUST „LAG Betrieb und Gesellschaft“ und der „BAG Klimagerechtigkeit“, wie sie sich vorstellte:
    +https://www.youtube.com/watch?v=iqPsiXdIVew
    (Dauer 1 Min 48 Sek)

    „Die LAG Betrieb und Gewerkschaft ist ein landesweiter Zusammenschluss von Gewerkschafterinnen und Gewerkschaftern, die Mitglied oder Sympathisant der LINKEN sind. Sie bildet zusammen mit der Bundesarbeitsgemeinschaft sowie den Arbeitsgemeinschaften bei anderen Landesverbänden eine Struktur für gewerkschaftspolitische Arbeit in der LINKEN.“
    +https://www.dielinke-brandenburg.de/partei/strukturen/lag-und-ig-plattformen/betrieb-gewerkschaft/

    BAG Klimagerechtigkeit
    Gründungserklärung der Bundesarbeitsgemeinschaft Klimagerechtigkeit (BAG Klimagerechtigkeit) in und bei der Partei DIE LINKE
    +https://www.die-linke.de/partei/parteistruktur/weitere-zusammenschluesse/bag-klimagerechtigkeit/

    ++++++++++++++++++

    ➡ Wer ist diese Kader-Kommunistin Sandra Luft? Von „Metaebene“ spricht sie, womöglich um damit zu renommieren, dass sie irgendwann einmal ein paar Semester Geschwätzwissenschaften studiert hat. Eigentlich ist sie nicht der Rede wert.

    ➡ Aber so viel sollte man doch wissen: Sie ist für den „Die Linke“-Ortsverband Friedrichshain Delegierte für den Berliner Landesparteitag.
    https://www.tichyseinblick.de/meinungen/wenn-wir-det-ein-prozent-der-reichen-erschossen-haben/

    +++++++++++++++++++++++++++++

    3.3.2020
    »… wenn wir dat ein Prozent der Reichen erschossen haben«
    von Dushan Wegner

    …Dies ist Deutschland 2020. In der umbenannten SED feixt man über den Mord an »Reichen«, und wir ahnen/fürchten, dass auch das nur ein Code für politische Gegner ist, wie inzwischen »Nazi«, oder jeher im Fall der SED (und heute im gesamten politischen Establishment) »Faschist«. SPD und Grüne helfen den Sozialisten aktiv. CDU und FDP machen den Sozialisten den Weg frei, auf Wunsch und Geheiß der Ex-FDJ in Berlin.

    Der deutsche Staatsfunk indes scheint sich recht genau festgelegt zu haben, wo seine Sympathien liegen. »Ramelow – und der Risikofaktor CDU« wird getitelt. (Wissen Sie, was heute auch noch als »Risikofaktor« gilt? Richtig: Das Coronavirus, siehe etwa handelsblatt.com, 3.3.2020, spiegel.de, 31.1.2020 reuters.com, 31.1.2020. Komische Sprache, die der Staatsfunk da wählt.)

    Sozialistische Experimente haben die Eigenschaft, in sich zusammen zu fallen, nachdem sie viel Leid über die Menschen brachten.

    Auch dieses sozialistische Experiment ist auf einem Haufen von Lügen und nichts als zynischem Machtwillen gebaut. Auch dieses sozialistische Experiment wird scheitern, nach dem Scheitern noch etwas weitermachen, und dann enden…
    https://dushanwegner.com/ein-prozent-der-reichen/

  192. „Die weltweit gescheiterte sozialistische Umverteilungsideologie“ weltweit? Soviel ich weiss sind zumindest in Nordkorea und Venezuela die paradiesischen Zuständen des Sozialismus verwirklicht.

    Und bis zum Ende des 2.-Weltkrieges konnten mit dem vegetarischen Adolf die linksfaschistischen Gutmenschennazis ihren Sozialismus auch in Europa ein paar Jahre ausleben.

  193. In Klartext ausgedrückt bedeutet das also, daß
    Riexinger und seine Kommunisten ihre politischen Gegner
    somit wieder in Arbeitslager sperren wollen,
    wie es mir schon 1978 im Lager Bitterfeld widerfahren ist!

    Damals war ich 18 Jahre alt
    Und von den Wachen wurde uns erklärt, wenn jemand versuche
    zu flüchten, würde er genauso im Stacheldraht verbrannt,
    wie bei Adolf in den KZs.

    @Metal-Juergen 9. Februar 2020 at 05:19
    Um dort zu überleben, habe ich mir nach einer Woche „Gulagfeeling“
    die Pulsader durchtrennt, wegen der absolut schweren
    Eisenbahnschwellen, die ich sonst bei Minusgraden hätte bewegen
    sollen.
    Später war ich einer Chemiefabrik, wo ich Menschen traf,
    die sich mit Natronlauge ein Loch durch die Handfläche geätzt
    hatten, um nicht mehr für das rote Terror-Regime arbeiten zu
    müssen. Fatal: Man konnte durch die Handknochen durchgucken!

    Doch es ging in diesem Perclorate-Werk noch krasser zu:
    Als plötzlich ein toxisch-explosiver Abfallhaufen brannte,
    wurden wir Gefangene nicht etwa evakuiert, sondern hinter Gitter
    in unserem Arbeitsbereich mit den Explosivstoffen zusammen
    eingeschlossen, obwohl die Wasserstoffleitungen knapp vor der
    Entzündung standen.

    Wachen und Zivilangestellte, hatten sich längst in Sicherheit
    gebracht und wir waren zum Grillen freigegeben.
    Heute lauert nun die rote SA in Inclusion zu der Merkelregierung
    darauf erneut Menschen nach dem Stalinschema zu vernichten.

    Heute bin ich über 60 Jahre alt und bereit, nicht mehr vor den
    „Roten Nazis“ wegzuflüchten. Sondern zu Not im Kampf zu sterben.
    Immer noch besser als im Corona-Kranken-System zu verrecken.
    Besser stehend sterben als auf Knien leben!
    So jetzt wisst ihr alle bei PI-News was uns erwartet, wenn diese
    Typen wieder an die Macht kommen!
    Ich hatte diese Erinnerungen Jahrzehnte lang verdrängt, weil ich
    mich in Freiheit wiegte. Doch nun, wo es noch nicht einmal mehr
    Toilettenpapier zu kaufen gibt, wie in der DDR damals, kann ich
    allen Patrioten nur empfehlen aufzurüsten.

Comments are closed.