Von SELBERDENKER | Das Corona-Virus dominiert zur Zeit alles. Die Entwicklung scheint gravierender zu sein als zunächst angenommen. Die Auswirkungen betreffen nahezu alle Lebensbereiche – im negativen Sinne. Es gibt, wie immer, Optimisten und Pessimisten, Schwätzer und Sachkundige, Experten und „Experten“.

Doch eines ist unzweifelhaft: Das Virus, wie schlimm oder harmlos es sich auch auswirken sollte, betrifft uns alle. Es ist tatsächlich zu einem Problem der ganzen Menschheit geworden. Einen gemeinsamen ernsten Gegner müssen wir auch gemeinsam bekämpfen! Eigentlich klar, doch es ist Aufgabe von bedeutenden Staatsleuten, das auch zu formulieren, dem Gegner den Kampf anzusagen.

Die Deutschen warten seit Tagen auf ein Wort ihrer Regierungschefin. Die hatte bislang zum Thema nur düster durchsickern lassen, dass ihrer Meinung nach die Mehrheit der Deutschen erkranken wird. Die Stimmung im Land ist bedrückend. Der Umgang mit der Situation schwankt von Relativierungen über schwarzen Humor bis hin zu echter Angst.

Solche Situationen sind wir nicht gewohnt. Was wir jetzt brauchen, nicht nur wir Deutschen, sind selbstbewusste politische Signale, die Klarheit bringen und vor allem Mut machen. Wir sind nicht alleine!

Die Worte in der Überschrift stammen vom amerikanischen Präsidenten. Donald Trump schrieb am Mittwochabend:

„Die Medien sollten dies als eine Zeit der Einigkeit und Stärke betrachten. Wir haben gerade einen gemeinsamen Feind, einen Feind der ganzen Welt, das Corona-Virus. Wir müssen es so schnell und so sicher wie möglich besiegen. Es gibt nichts Wichtigeres für mich, als das Leben und die Sicherheit der Vereinigten Staaten!“

Trump ist das Gegenteil von Merkel! Manchmal möchte man sich glatt wünschen, Trump sei unser Präsident. Amerika ist bislang deutlich weniger stark betroffen als Deutschland. Doch Trump ist für sein Land da. Dafür trat er an, das hat er bewiesen. Man nimmt ihm deshalb ab, dass er nun alles für seine Leute tun wird – nicht nur, weil bald wieder gewählt wird. Der amerikanische Präsident spricht auch an, dass das Virus zu einem Feind der ganzen Welt geworden ist.

Man möchte sich wünschen, dass sein Aufruf zur Einigkeit der ganzen Welt gegolten hat.

Trump wandte sich in der Nacht in einer Rede an seine Nation (Video oben). Darin kündigte er an, Reisen aus Europa für 30 Tage auszusetzen. Eine Übersetzung seiner Rede ist hier zu finden.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

100 KOMMENTARE

  1. Ich fühle mich bei Frau Dr Merkel bestens aufgehoben.

    Niemand hat besser eine Krise im Griff, wie die Frau, die Krisen nicht mal nach dem Namen nach kennt.
    Und wie recht sie hat. wenn man nichts macht, dann macht man auch nichts falsch. Und wenn man an der Flasche hängt, dann desinfiziert man sich regelmäßig.

    Und da diese von Gott gesandte alles vom Ende her denkt, weiß sie, dass sie sowieso nichts machen kann. Also fängt sie erst gar nicht an.

    Mit dieser beruhigenden Einstellung und der medizinischen Konifere im Gesundheitsministerium kann gar nichts schief gehen.

    Nur böse Zungen behaupten, es ist schon längst alles schief gelaufen

  2. heute morgen im moma, trump hat einreise aus Europa ab freitag untersagt. den grund wusste Sprecher natürlich auch. damit will trump von seinem versagen ablenken.MEIN GOTT WAS FÜR A…..KRIECHER

  3. Ob das Einreiseverbot der USA für Europäer gerechtfertigt ist oder nicht, ist ziemlich Wurscht!

    Die wirtschaftlichen Folgen werden jedenfalls katastrophal sein!

  4. Trump ist als Präsident völlig überbewertet! Seine „America First“-Politik richtet sich in erster Linie gegen Deutschland und China, ohne dass die amerikanische Wirtschaft in der Lage wäre, eine eventuelle Lücke zu schließen. Der amerikanische Verbraucher wird sich wundern, denn mit den so oft angekündigten Strafzöllen werden sich die Verbraucherpreise für langlebige Konsumgüter einfach nur erhöhen. Faktisch ist das nichts anderes als eine versteckte Steuererhöhung.
    Trump ist letztlich auch nur ein eitler Fatzke, der nur deshalb zu loben ist, weil die Alternativen unendlich viel schlechter sind.

  5. Heisenberg73
    12. März 2020 at 08:49
    Der „Flügel“ der AfD wird ab jetzt offiziell vom VS beobachtet.
    ++++

    Der VS macht genau das, was die linksgrüne GroKo von ihm verlangt!

    Der VS ist genauso unabhängig, wie die Propagandamedien!

  6. Wir haben einen „gemeinsamen Feind“? Und ob wir den haben- mir war nur nicht klar, daß Merkels „Kosename“ nun „Corona“ lautet.

  7. Wollen Sie jetzt vom gemeinsamen Feind, dem Klimawandel, ablenken? Greta scheint kalt gestellt zu sein. Das Mädel kann sich abrackern, wie sie will. Corona stielt ihr die Show. Dabei versuchte die Bundesregierung zuerst im Januar über ihr Sprachrohr RKI abzuwiegeln. Dabei war damals das Ausmaß gar nicht abzusehen. Nun ist eingetreten, was absehbar war znd die Regierung ergreift writerhin keine Maßnahmen. Temperaturscanner auf Flughäfen und Bahnhöfen, kostenloser Schutz an die Bevölkerung wie in der sog. 3. Welt üblich, das leistet sich dieses angeblich so reiche Land nicht. Hinter den Kulissen wird der desolate Zustand Deutschlands offenbar.

  8. Pat Condell:

    Es ist der Kommunistische Partei China Coronavirus. Xi Jinping und seine Gruppe von Gangstern wussten Wochen bevor sie handelten, davon. Sie versuchten, Nachrichten darüber zu unterdrücken, bis es zu spät war, es einzudämmen, und verhafteten jeden, der darüber sprach. Sie sind für jeden Tod verantwortlich.

    https://twitter.com/patcondell/status/1237274520710533121

    Die Kommunistische Partei Chinas wird die Geschichte neu schreiben, um sich als die Coronavirus Retter darzustellen. Bald wird jeder in China glauben, dass ihre Regierung die Guten sind und die Welt sich gegen sie verschwört. Sie haben das verursacht.

    https://twitter.com/patcondell/status/1237280615172648961

  9. Meister Gepetto 12. März 2020 at 09:08

    Trump macht in erster Linie Politik für sein Land. Trump macht zwar auch Fehler, ist aber im Vergleich zu Merkel und ihrer kriminellen Bande ein Gigant. Ich beneide die Amerikaner um ihren Präsidenten.

  10. Von den Einreisebeschränkungen ist Großbritannien ausgenommen – könnte damit zu tun haben, dass die Briten nicht mehr zur leidigen ‚EU‘ gehören.

  11. .
    .
    Ich warne schon seit Jahren, meine Leute und mein Umfeld, dass im Döner nur Dreck und Gammelfleisch drin ist.
    .
    Aber nein… viele dämliche Deutsche kaufen diesen Dreck beim Türken oder Libanesen trotzdem..

    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Köln: Ekel-Fund im Döner-Imbiss!
    .
    Widerlich, was HIER entdeckt wurde

    .
    Köln. Mäusekot auf dem Arbeitstisch, im Regal, neben der Schöpfkelle und dem Gemüseschneider – die Schließung eines Döner-Imbisses in Köln war allerhöchste Zeit.
    .
    Und hat jetzt ein Nachspiel. Vor dem Amtsgericht in Köln musste sich eine 44-Jährige wegen Verstoßes gegen das Lebensmittelgesetz vor Gericht verantworten. Denn in der Küche ihres Lokals hatten die Lebensmittel-Ermittler Mäusekot festgestellt, doch die Betreiberin tat nichts dagegen.
    .
    Köln: Mäusekot in Döner-Imbiss festgestellt
    .
    Ein Monat später, nachdem der Verstoß gegen das Lebensmittelgesetz festgestellt wurde, kam die Behörde wieder. Und fand erneut Mäusekot vor. Auch Schädlingsbekämpfer seien laut Anklage nicht eingeschaltet worden, berichtet der „Express“.
    .

    https://www.derwesten.de/region/koeln-nrw-ekel-fund-im-doener-imbiss-widerlich-was-hier-entdeckt-wurde-id228671129.html

  12. meister gepetto 09:08

    Trump ist als Präsident völlig überbewertet! Seine „America First“-Politik richtet sich in erster Linie gegen Deutschland und China, ohne dass die amerikanische Wirtschaft in der Lage wäre, eine eventuelle Lücke zu schließen. Der amerikanische Verbraucher wird sich wundern, denn mit den so oft angekündigten Strafzöllen werden sich die Verbraucherpreise für langlebige Konsumgüter einfach nur erhöhen. Faktisch ist das nichts anderes als eine versteckte Steuererhöhung.
    Trump ist letztlich auch nur ein eitler Fatzke, der nur deshalb zu loben ist, weil die Alternativen unendlich viel schlechter sind.
    ——————————————————————-
    man muss einen regierungschef nicht lieben, aber ein präsident, der sich um sein land und dessen bewohner kümmert ist mir allemal lieber als eine unfähige ehem. informelle mitarbeiterin der ddr-stasi, die ihre persönlichen probleme und ihren hass psychopatisch gegen deutschland und dessen bewohner auslebt.
    https://m.youtube.com/watch?v=UQB9A6YhSJg

  13. Interessant wäre sicherlich auch in diesen oder anderen Zusammenhängen ob anderweitig unappetitliche Eintragungen in dieses Land erfolgt sind.

  14. hier mal die Auflösung auf die N-TV Frage von gestern, im Videotext Tafel 150 …
    unternimmt die Bundesregierung genug gegen die Coraona Krise? … ,

    40 % sind der meinung … Ja….
    und 60 % der Anrufer sind der Meinung … NEIN

  15. .
    .
    Gauck: „Das beste Deutschland, das wir jemals hatten“
    .
    Und wieder vergewaltigen und missbrauchen Merkels Asyl-Bestien ein deutsches Kind und zerstören so ihre Seele und ihr Leben….
    .
    ….aber alles nicht schlimm für die deutsche pervertierte Justiz. …Bewährung!

    .
    Die wahren Verbrecher sitzen in Politik (Altparteien) und Justiz .
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .

    Elfjährige missbraucht
    .
    Bewährung für Flüchtling

    .
    Langenhagen – Sie freute sich auf ein Date mit ihrem Schwarm aus dem Chat, er war auf harten Sex aus: Ein afghanischer Flüchtling traf sich mit einem Mädchen (11) in Langenhagen, missbrauchte es schwer.
    .
    Am Mittwoch das milde Urteil des Landgerichts gegen Khudai R. (22): zwei Jahre Jugendhaft auf Bewährung!
    .
    Khudai R. (kam 2015 nach Deutschland) gestand, mit der lernbehinderten Inklusionsschülerin bei drei Treffen im Herbst 2018 Vaginal- und Analverkehr praktiziert zu haben.
    .
    Beim letzten Treffen war auch Kumpel Ezatullah N. dabei, der missbrauchte das Kind ebenfalls. Dessen Verfahren wurde aber vorzeitig eingestellt, weil er das wahre Alter des älter wirkenden Mädchens nicht gekannt hätte.

    Richter Stefan Lücke: „Eine abscheuliche Vorgehensweise. Das Mädchen wurde auf ein Lustobjekt herabgewürdigt. Schlimme Straftaten, die nicht folgenlos bleiben.“
    .
    Nach den markigen Worten verließ Khudai R. (saß damals 3 Monate in U-Haft) den Saal als freier Mann.
    Der Staatsanwalt hatte 2½ Jahre Knast gefordert.

    https://www.bild.de/regional/hannover/hannover-aktuell/elfjaehrige-missbraucht-bewaehrung-fuer-fluechtling-in-langenhagen-68902090.bild.html
    .
    Sicherlich auch keine Abschiebung des Täters und des Clans..
    .
    Wieder tausende Grüne AfD zu wählen.
    Wieder tausende Grüne AfD zu wählen.
    Wieder tausende Grüne AfD zu wählen.
    Wieder tausende Grüne AfD zu wählen.
    Wieder tausende Grüne AfD zu wählen.

  16. China hatte D vor kurzem Hilfe angeboten, u.a. Beatmungsmaschinen. Die Bundesregierung hat dankend abgelehnt. Das ist erstens eine Aussage über die Hybris unserer Regierung, andererseits über die Sicht von außen auf sie: man glaubt nach wie vor, die deutsche Regierung wolle alles zum Schutz ihrer Bürger tun – weit gefehlt, das Gegenteil ist richtig.

  17. Präsident Trump denkt zuerst an seine eigene Bevölkerung und setzt die richtigen Prioritäten. Wenn das doch nur bei „unserer Regierung“ auch so wäre! Glückliche USA!

  18. @StopMerkelregime 12. März 2020 at 09:06

    Coronavirus: USA erlassen Einreisestopp aus Europa
    „Europa stellt ein einzigartiges Problem dar“
    Grund dafür sei, dass es im Schengen-Raum grenzüberschreitende Bewegungsfreiheit gebe.
    https://www.tagesschau.de/ausland/usa-coronavirus-einreisestopp-europa-101.html

    „Die Maßnahme gelte außerdem nicht für Reisende aus Großbritannien.“
    Jetzt erweist sich der Brexit als Segen.

    Wann macht Boris de Pfeffel Johnson wohl den Ärmelkanal zur siechenden Merkel-EU zu?

    http://www.pi-news.net/2020/02/corona-und-die-globalisierung/

  19. …da die Amerikaner den „CORONA“ Virus anl. der Militärmeisterschaften in China als „Handelswaffe“ freigesetzt haben… werden sie ja wohl ein Gegenmittel haben, oder?

  20. Im Grunde bin ich verzweifelt, und kann meiner Verzweiflung keinen Ausdruck verleihen.

  21. Deutschland und Europa hatten genug Zeit für Gegenmaßnahmen. Als es in China die ersten Fälle gab, hätte Deutschland seine Grenzen für Einreisen aus China und Asien dicht machen müssen. Als später dann die Viren massiv in Italien auftauchten, hätte man ebenfalls unbedingt die Grenzen zu Italien schliessen müssen, wie dies jetzt – zu spät – in Österreich gemacht wird. Die AFD hätte laut und für alle vernehmlich die Forderung nach sofortiger Grenzschließung von Deutschland stellen müssen. Alle diejenigen, die nach Deutschland einreisen wollten, hätten zumindest 2 Wochen in Quarantäne genommen werden müssen. In der DDR hätte man das technisch leicht geschafft. Dem Merkel-Regime ist es offenbar egal, wenn der Virus in Deutschland wütet, wirksame Gegenmaßnahmen hätten Führungsstärke erfordert und vor allem den festen Willen, jeglichen Schaden vom Deutschen Volk abzuwenden. Das das alles nicht geschehen ist, spricht für sich selbst.

  22. Ich habe soeben auf der Achse die Trump-Rede gelesen und ich konnte wieder einmal nur staunen, dass ein Politik-Nobody den sogenannten deutschen Politik-Profis aber soviel vormacht. Unsere Lameduck und ihre Entourage können sich begraben lassen. Kein Vergleich zu den bösen Amis unter Trump. Das Leben in DE ist zu einzigen Albtraum geworden.

  23. Trump macht es wieder richtig, GRENZEN ZU!
    Wir hätten im Januar schon unsere Grenzen schliessen müssen, jetzt ist das Virus halt da!
    Das Krisenmanagement der Kanzlerdarstellerin ist schlicht und ergreifend nicht vorhanden.
    Die Frau war erstmal abgetaucht und anstatt aktiv und mutig zu agieren (wie Helmut Schmidt 1962 bei der Sturmflut in Hamburg), wird mit maximaler Verzögerung reagiert.
    Genau wie 2015, nur das der Virus diesmal nicht zu Fuß unterwegs ist.
    Während nun im Panikmodus versucht wird die Auswirkungen auf die Wirtschaft abzufedern, wird das Humankapital darüber in Kenntnis gesezt, daß es baldigst mit einer Ansteckung zu rechnen hat.
    Der Schutz der Menschen steht auch nicht im Vordergrund, sondern lediglich der Hinweis das man das Virus verlangsamen muß um das Gesundheitssystem nicht zu überfordern.
    Soviel zum Amsteid des Kanzlers, wobei man die Passage („Schaden vom deutschen Volk abzuwenden“) komplett streichen könnte, hält sich ja sowieso keiner dran.

  24. TRUMP macht Ernst mit EUROPA!
    TRUMP verhängt EINREISESTOPP für EUROPÄER ab FREITAG!

    NUR ENGLÄNDER DÜRFEN NACH USA!!
    Könnte man fast sagen: Ha ha ha!
    Er macht Schluss mit der europäischen Schlamperei!

    https://www.bild.de/politik/trump/politik-ausland/donald-trump-zum-coronavirus-usa-verhaengen-einreisestopp-fuer-europa-69346772.bild.html

    (Nachrichtensprecherin „quatscht“ in TRUMPS Rede bei der Bild).

    Während TRUMPS SEIN LAND SCHÜTZT
    da hat Deutschland nichts Besseres zu tun als Herrn HÖCKE und die AFD
    vom Verfassungsschutz beobachten zu lassen!

    CORONA KATASTROPENPLAN MUSS WARTEN!
    ATEMMASKEN FÜR DIE BEVÖLKERUNG MÜSSEN WARTEN!

  25. Vielleich sollte man China mal für 50 Jahre komplett abschotten, schließlich wird jedes Jahr in diesem Seuchenpfuhl eine neue Grippewelle ausgebrütet, die um den Globus zieht und zehntausende Menschen tötet. Jedes Jahr!
    Ohne diese Kommunistenbande gäbe es kein Nordkorea und auch nicht den Massenmörder Pol Pot. Ich kann den Chinahype bei vielen Wessis nicht verstehen, vermutlich weil ihr nie Sozialismus hattet. Aber die Lektion wählt ihr euch gerade. Rotfront!

  26. Renitenz 1.10
    12. März 2020 at 09:10
    Wir haben einen „gemeinsamen Feind“? Und ob wir den haben- mir war nur nicht klar, daß Merkels „Kosename“ nun „Corona“ lautet.
    ++++

    Ja, Coronamastgans ist auch nicht schlecht! 🙂

  27. .
    .
    Brinkhaus (CDU) bei einem Treffen der Unionsspitzen Seehofer und indirekt Merkel mit den Sätzen
    angebrüllt: „Ihr habt nichts gelernt, die Leute wollen keine Flüchtlinge“
    .
    .
    Genau… Wir wollen keine Flüchtlinge mehr.!
    Genau… Wir wollen keine Flüchtlinge mehr.!
    Genau… Wir wollen keine Flüchtlinge mehr.!
    Genau… Wir wollen keine Flüchtlinge mehr.!
    Genau… Wir wollen keine Flüchtlinge mehr.!
    Genau… Wir wollen keine Flüchtlinge mehr.!
    Genau… Wir wollen keine Flüchtlinge mehr.!
    Genau… Wir wollen keine Flüchtlinge mehr.!
    Genau… Wir wollen keine Flüchtlinge mehr.!
    Genau… Wir wollen keine Flüchtlinge mehr.!
    .
    Brinkhaus (CDU) „Ihr habt nichts gelernt, die Leute wollen keine Flüchtlinge“
    .
    Leider nur leere Phrasen von Brinkhaus.. Die Umvolkung ist von der CDU/SPD u. Grüne beschlossene Sache..
    .
    Deshalb AfD!
    Deshalb AfD!
    Deshalb AfD!
    Deshalb AfD!

  28. „Es gibt, wie immer, Optimisten und Pessimisten, Schwätzer und Sachkundige, Experten und „Experten“.

    Wohl wahr. Was in der laufenden Diskussion aber völlig untergeht: Im Moment wechseln an der Börse wohl dreistellige Milliardenbeträge den Besitzer. Wer Einfluss auf die positive / negative Berichterstattung hat, kann seine Gewinne völlig risikofrei maximieren.

    Im Übrigen betehe ich darauf, dass die CFR / Case Fatality Rate / Mortalität aufgrund der hohen Dunkelziffer (Corona kann bei Kindern und Erwachsenen so gut wie ohne Symptome verlaufen) viel zu hoch eingeschätzt wird. Vor allem aber nicht einheitlich. Deshalb schwankt sie auch zwischen 6% in Italien und 0,2% in Deutschland. Das ist Faktor 30!

    Und jetzt: Finde die Fehler!

  29. Meine DMs und die Berichte aus meinem RL decken sich zu 110% damit.

    Alle haben „Grippe“ – keiner wird getestet. Eine war sogar im Krankenhaus mit Verdacht auf Lungenembolie – wird jetzt auf „Influenza“ getestet.

    Wie ist das bei euch derzeit? Erfahrungen bitte in die Comments!

    Klargo Nerd: Also mein WhatsApp ist voll mit Nachrichten von Freunden, die entweder selbst bzw. deren Freunde/Familie/Kollegen „erkältet“ sind mit Verdacht auf Coronavirus.

    Habe bei allen nachgefragt, niemand wurde getestet.

    ALLEN wurde am Telefon gesagt: „Kein Risikogebiet = Kein Koroner“

    https://twitter.com/fackfellowat/status/1238023132595785734

  30. Hinsichtlich der Islamisierung D’lands müssen wir dem Coronavirus danken. Denn wie schon sehr oft hier dargestellt ist das Stoppen der Islamisierung nur möglich wenn folgende Regel beachtet wird: Der materielle Niedergang Schlands muss schneller erfolgen als die Islamisierung. Wenn es nichts mehr zu holen gibt in Schland kommt auch keiner mehr. Ganz einfach. Und die Staatsfinanzen werden sehr sehr grausam in 2020, weil das ganz dicke Ende finanzpolitisch erst scheibchenweise erkennbar wird, da die Wirtschaft zum erliegen kommen wird! Solange es kein effektiven Wirkstoff bis hin zu Arzneimitteln gibt, läuft es optimal für dieses Szenario. Zynisch sollten wir hoffen das dies noch ewig dauert….
    +++
    Beim der Finanzkrise 2008/2009 verlor der Dax vom Top bis zum Low ~56% 8.251>3.587…
    wenn man gleiche Relation ansetzt ( wobei man anmerken muss, das die Finanzkrise nicht primär tödlich war) wäre als Mindestziel der Bereich von ~6067 Punkten im Dax anzusetzen. Top 13.789 > 56% > 6.067. Vorher würde ich keinen Gedanken daran verschwenden Aktien zu erwerben. Nur gültig solange kein Wirkstoff/Arzneimittel angeboten wird!!!

  31. So stellt man sich einen Landesvater vor !
    Und nicht eine fette Henne, die schon ihre Hühner abgeschrieben hat!

    „We must put politics aside!“ Sagt er.
    In Deutschland wird in CORONA ZEITEN lieber Jagd auf HÖCKE und die AFD durch den
    Verfassungsschutz gemacht! Das ist bei denen erste Priorität! (Heute Bildzeitung Headline)

    Hat der Verfassungsschutz nichts Besseres zu tun?
    Kann er vielleicht auch bei der Katastrophe behilflich sein?

    TRUMP erklärt deutlich, mit äußerster Schnelle und Restriktionen zu handeln,
    das zu tun, was EUROPA versäumt hat!

    Währendem DEUTSCHLAND nicht einmal in der Lage ist, seine FUSSBALLFANS
    zuhause zu halten. Alles ist freiwillig!!! Sie sollen zuhause bleiben und kommen
    trotzdem! Fußballer zu dumm für Corona!

    Auch freuen sich alle auf die LUMINATE in FRANKFURT am Main, die auch NICHT abgesagt werden muss!
    Das sei nicht eine große Veranstaltung, sondern sie bestehe aus lauter Kleinen!

    Infizierte heute:
    459 UK
    1312 USA ein Land mit 9 MIO qkm
    1966 Germany ein Land mit 300.000 qkm

  32. Die Gottgleiche im Körper einer Putzfrau kann sich doch nicht hinstellen und eine Rede über das Siegen und Heilen halten, nicht bei unserer Geschichte.
    /sark/

    Tja, aber so ist das, wenn Betonköpfe an die Regierung gelangen, Ideologie – keine Grenzen, keine Nation, kein Volk – kommt an erster Stelle.
    Dafür verheizen und opfern solche Leute dann mal alles und jeden, bis auf sich selber.

    Aber wenn ich ganz ehrlich bin, möchte ich auch keine Rede von der Gottgleichen hören, ihr Gestammel beleidigt mein Gehör.

  33. Deutsche Regierung hat es wie China gemacht. Hier wurde ignoriert bis die Fälle explodierten.

  34. Unsere ach so tolle unkontrollierte europäische Bewegungsfreiheit, wird uns noch frühzeitig ins Grab bringen!

  35. StopMerkelregime 12. März 2020 at 10:12

    Europa hat die Gefahren durch Corona zu lange ignoriert.

    Konsequentes Handeln durch die USA. Frühzeitige Sperren von Flügen aus China, nun aus Europa.

    Nur bei uns bleiben die Grenzen offen.
    Nur bei uns werden immer die falschen Entscheidungen getroffen.
    ——————————-

    TRUMP hat EUROPA als SEUCHENLOCH abgeschrieben!
    So wie man nicht in den KONGO reist, so bleibt man auch besser als TOURIST von EUROPA weg und hält die (verseuchten) Europäer fern.
    Wobei der KONGO bei TRUMP kein Einreiseverbot hat!

  36. Der Italiener Luca Franzese aus Neapel hat per Video ein erschütternden Hilferuf via Facebook geteilt. Er ist mit seiner toten Schwester (†47) im Haus eingesperrt. Und fühlt sich von den Behörden im Stich gelassen.

    «Ich rief den Arzt an. Es war ihm egal.»

    «Diese Bastarde haben uns uns selbst überlassen»

    https://www.blick.ch/news/ausland/corona-krise-italiener-veroeffentlicht-verzweifelten-hilferuf-ich-habe-meine-tote-schwester-hier-im-bett-id15788658.html

  37. Der VS ist hiermit von der SED – Kommunistin übernommen worden … Hurra , jetzt haben wir wieder eine lupenreine Stasibehörde und niemand in der CDU will das bemerkt haben ??!!
    Die CDU ist inzwischen gleichgeschaltet und die Abgeordneten kann man somit als Systemlinge bezeichnen … wie in China, Nordkorea usw.

  38. Lange vor dem Ausbrechen der Pandemie forderten in Frankreich Wissenschaftler, Schluß zu machen mit der Ausgliederung nach China und Indien ganzer Industriezweige, darunter vor allem der medizinischen Produktion. In Frankreich gibt es keine Souveränität mehr über die Medikamente, sie werden in Frankreich nicht mehr hergestellt, sondern in China und Indien, weil der Gewinn für die Unternehmen größer ist.

    Das Coronavirus ist ein Symptom, wohin die Grenzenlosigkeit in der Welt führt, aber die Raute des Grauens will immer noch mehr davon. In ausländischen Medien werden wir Deutschen schon bemitleidet, eine solch beispiellos inkompetente Regierung zu haben. Das wurde hier gestern schon am Beispiel Großbritannien dokumentiert, wo Leserbriefschreiber der Daily Mail uns bedauern.

  39. @ jeanette 12. März 2020 at 10:16
    StopMerkelregime 12. März 2020 at 10:12

    Trump sagt ja in seiner Rede dass bereits erkrankte Europäer in die USA gereist seien.
    Wahrscheinlich wie der Deutsche in Ägypten. Der starb ja auch kurz nach seiner Einreise.

  40. Meister Gepetto 12. März 2020 at 09:08

    Trump ist als Präsident völlig überbewertet! Seine „America First“-Politik richtet sich in erster Linie gegen Deutschland und China, ohne dass die amerikanische Wirtschaft in der Lage wäre, eine eventuelle Lücke zu schließen. Der amerikanische Verbraucher wird sich wundern, denn mit den so oft angekündigten Strafzöllen werden sich die Verbraucherpreise für langlebige Konsumgüter einfach nur erhöhen. Faktisch ist das nichts anderes als eine versteckte Steuererhöhung.
    Trump ist letztlich auch nur ein eitler Fatzke, der nur deshalb zu loben ist, weil die Alternativen unendlich viel schlechter sind.

    In erster Linie richtet sich Trumps Wirtschaftspolitik gegen Firmen.
    Zölle können umgangen werden, indem diese Firmen in den USA produzieren lassen und Arbeitsplätze schaffen.
    Was nützen billige Waschmaschinen, wenn man keinen Arbeitsplatz hat, um das Geld dafür zu verdienen?
    Und wenn nun langlebige Konsumgüter teurer werden, was macht`s?
    Wie oft ersetzt man ein „langlebiges Konsumgut“?
    Wenn das dann etwas mehr kostet, aber der Käufer einen Arbeitsplatz hat, mit dem er das Geld für den Rest des Lebensunterhaltes verdient und etwas sparen kann, dann passt es doch.
    Ausserdem lohnt sich dann auch wieder die Reparatur eines defekten Gerätes, was wieder Arbeitsplätze schafft und die Umwelt schont.

    Unterm Strich werden selbstverständlich ein paar Leute weniger verdienen, nämlich Manager von Heuschrecken, Grossaktionäre, die Aktien von Heuschrecken halten und Leute, die dubiose Finanzwetten abchliessen. Leute wie Soros zum Beispiel.

    Und es war auch Trump, der in einer seiner Reden andere Länder ermutigte, das ebenso zu machen.

  41. Meister Gepetto 12. März 2020 at 09:08
    Trump ist als Präsident völlig überbewertet! Seine „America First“-Politik richtet sich in erster Linie gegen Deutschland und China, ohne dass die amerikanische Wirtschaft in der Lage wäre, eine eventuelle Lücke zu schließen. Der amerikanische Verbraucher wird sich wundern, denn mit den so oft angekündigten Strafzöllen werden sich die Verbraucherpreise für langlebige Konsumgüter einfach nur erhöhen. Faktisch ist das nichts anderes als eine versteckte Steuererhöhung.
    Trump ist letztlich auch nur ein eitler Fatzke, der nur deshalb zu loben ist, weil die Alternativen unendlich viel schlechter sind.
    ———-
    Der Präsident will damit die Re-Industrialisierung der USA fördern. Wenn der Import durch die Zölle zu teuer wird, ist das ein Anreiz, in den USA Güter produzierende (!) Unternehmen wieder einzurichten. Donald Trump ist deshalb verhaßt bei denjenigen, die von der Globalisierung profitieren. Die sind größtenteils US-Demokraten und ihre Galionsfigur ist gegenwärtig, nachdem Hillary Clinton niemandem mehr hinterm Ofen hervorlockt, der senile Joe Biden, der im Wahlkampf erzählt, er wäre jetzt Kandidat für den Senat, der in Diskussionen keinen Satz zu Ende sprechen kann, der eventuell kurz vor der Wahl durch Michelle Obama ersetzt wird.

    Von Finanz- und Service-Dienstleistungen wird man weder satt noch gesund!

  42. Hassreden?
    Nein! Liebesbekundungen mit Jesus von Nazareth!

    Es gibt doch noch kluge Männer mit Herz für ihr eigenes Volk auf Erden. Jedenfalls, scheinbar, in Amerika. Wie uns hier verkündet wird und wir zur Kenntnis nehmen.

  43. @ Goldfischteich 12. März 2020 at 10:40
    Meister Gepetto 12. März 2020 at 09:08

    Im Gegensatz zu uns sind die USA durch ihre Bodenschätze, Gas und Öl autark.
    Wir werden uns noch umgucken.

  44. StopMerkelregime 12. März 2020 at 10:35
    Maik Schmidt: Falls ihr vor einem leeren Desinfektionsspender im Krankenhaus steht oder der OP-Arzt keinen Mundschutz trägt:

    Merkel hat das Zeug noch schnell vor uns in „Sicherheit“ gebracht und lieber den Chinesen und Iranern geschenkt:

    https://twitter.com/SchmiddieMaik/status/1237999360862040065
    ———
    Höchstwahrscheinlich sind diese Waren in China produziert worden. Man beachte das Datum der Mitteilung des AA: 18. Februar 2020, da rollte die Welle schon voll auf Deutschland zu. Die Ausmaße der Inkompetenz der Bundesregierung werden eines Tages in einem SPIEGEL-Bestseller veröffentlicht.
    https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/china-node/zweiter-corona-hilfsflug-nach-china/2307746

    Fragt ein Coronavirus einen anderen: Befassen wir und jetzt mit der Raute, oder ist die schon tot?

    Kommt ein Coronavirus zum Arzt. Der erschrickt:
    Sei friedlich, ich tu‘ dir nichts! Ich habe nichts gegen dich!
    .

  45. Eurabier 12. März 2020 at 10:28

    Was, wenn es auf der Hadsch Hatschi macht?

    Hehe. Die ist dieses Jahr vom 28. Juli bis 2. August. Ich hoffe doch sehr, daß sie abgesagt wird. Sonst sind Mohammedaner aus aller Welt mal wieder die Virenmutterschiffe, die das Ding unter dem Namen der „Religion“ in alle Welt transportieren. Notfalls wird Trump wohl wieder aus Sorge für sein Land verfügen, daß Mohammedaner aus den USA daran nicht teilnehmen dürfen, und daß für sie sowohl eine Ausreise- als auch Einreisesperre zu und von diesem Massenauflauf besteht.

  46. Jede einzelne der Schandtaten dieser Bundesregierung würde in einem demokratischen Land zum Rücktritt der Täter führen. Die aber bleiben und verschärfen den Kampf gegen ihre politischen Gegner.

  47. Drohnenpilot 12. März 2020 at 09:24

    .
    .
    Gauck: „Das beste Deutschland, das wir jemals hatten“
    .
    Und wieder vergewaltigen und missbrauchen Merkels Asyl-Bestien ein deutsches Kind und zerstören so ihre Seele und ihr Leben….
    .
    ….aber alles nicht schlimm für die deutsche pervertierte Justiz. …Bewährung!

    .
    Die wahren Verbrecher sitzen in Politik (Altparteien) und Justiz .
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .

    Elfjährige missbraucht
    .
    Bewährung für Flüchtling
    ——————————————————————

    Will man vielleicht für den armen Flüchtling 23 JAHRE HAFT so wie für den alten WEINSTEIN in den USA?

    Das wäre doch unmenschlich!

  48. Trump ist das Gegenteil von Merkel! Manchmal möchte man sich glatt wünschen, Trump sei unser Präsident.

    ____________________________________________
    Er ist es, siehe Shaef Gesetzte

  49. Frage: Falls am Lerchenberg der erste Corona- Infizierte gemeldet wird, wird dann der Sendebetrieb eingestellt?

  50. CORONAVIRUS: Indien verhängt Einreisesperre für deutsche Staatsbürger

    Menschen aus Deutschland sind angesichts von Europas Coronavirus-Epidemie in Indien nicht länger willkommen. Die Regierung in Neu-Delhi erklärte in der Nacht zu Mittwoch sämtliche Visa, die deutschen Staatsbürgern erteilt wurden, für ungültig.

    https://www.handelsblatt.com/politik/international/coronavirus-indien-verhaengt-einreisesperre-fuer-deutsche-staatsbuerger/25632874.html

  51. @StopMerkelregime 12. März 2020 at 10:12

    „Europa hat die Gefahren durch Corona zu lange ignoriert.

    Konsequentes Handeln durch die USA. Frühzeitige Sperren von Flügen aus China, nun aus Europa.“ Na ende letzer Woche war das Ganze für Trump noch aufgebauscht, dabei hatten die schon Tote!
    Die Quarantäne der USA war auch ganz großes Kino : Man holt die Leute heim ins Land und läst die dann von ungeschulten Personal verpflegen!

  52. @Meister Gepetto 12. März 2020 at 09:08

    Es stimmt, Trump ist der amerikanische Präsident. „America First“ ist eindeutig. Es muß aber nicht „America Only“ bedeuten. Außerdem ist mit diesem Prinzip theoretisch auch verbunden, dass Amerika sich stärker aus den Angelegenheiten anderer Nationen raushält, was ich auch grundsätzlich nicht schlecht finde. Im krassen Gegensatz zu Merkel ist Trump ZUERST für seine Leute da.
    Es gibt definitiv amerikanische Bestrebungen, eigene wirtschaftliche Interessen in Europa durchzusetzen. Die Einmischung bei Nord Stream 2 war bedenklich, ja. Dass Trump „gegen Deutschland“ ist, glaube ich jedoch nicht. Was er momentan tut, ist richtig und stellt Merkels ganze irre „No-Border“-Politik bloß.

  53. @StopMerkelregime 12. März 2020 at 10:31

    „Italien nach China jetzt auf Platz 2 der Coronavirus-Welt-Platzierung
    Deutschland aktuell auf Platz 7“
    Nein das muss man im Verhältniss zur Bevölkerung sehen dan kommt Italien auf Platz 1, China auf Platz 5 die Schweiz auf Platz 6 und Deutschland auf 18.

  54. Mit 16 Jahren aus Kallstadt vor dem Wehrdienst in die USA geflüchtet
    Trumps Großvater, Bordellchef aus der Pfalz

    Friedrich Trump aus der Pfalz war der Opa des Präsidentschaftskandidaten Donald Trump. Er wurde in den USA reich – mit Hotels und Puffs.
    09.08.2016

    Migrant: Friedrich Trump aus Kallstadt mit seiner Frau Elisabeth. Foto: epd

    Kallstadt. Der US-Präsidentschaftskandidat Donald Trump sollte etwas vorsichtiger sein, wenn er gegen Immigranten aus Mexiko und aus islamischen Ländern wettert, rät der Kaiserslauterer Historiker Roland Paul. „Er scheint vergessen zu haben, dass sein eigener Großvater ein Einwanderer aus der Pfalz war, der seine Heimat sogar illegal verlassen hat.“

    Friedrich Trump (1869–1918) aus Kallstadt an der Weinstraße habe in den Vereinigten Staaten sein Geld „mit Restaurants, Freudenhäusern und Immobilien“ gemacht, sagt Roland Paul. Er ist ein Experte für die deutsch-amerikanische Auswanderungsgeschichte und ehemals Direktor des Instituts für pfälzische Geschichte und Volkskunde in Kaiserslautern.

    Paul hat in alten Akten gestöbert und nachgezeichnet, wie die Trump-Familie in der Neuen Welt zu Reichtum und politischem Einfluss kam. Sein Fazit: Der republikanische US-Präsidentschaftskandidat und Immobilenmiliardär Donald Trump, der gerne als Wortführer des einfachen Mannes auftritt, setzte sich ins gemachte Nest. WIE BITTE? GAB ES DAMALS IN DEN USA ETWA SOZIALKNETE?

    Weil er nach einer Friseurlehre keinen Job fand, war Trumps Großvater Friedrich 1885 aus der zum Königreich Bayern gehörenden Pfalz nach Amerika ausgewandert – ohne sich daheim ordnungsgemäß abzumelden. Der 16-jährige Wehrpflichtige hätte wohl keine Auswanderungserlaubnis erhalten, sagt Paul. In New York jobbte Trump in einem Friseurgeschäft, schließlich suchte er sein Glück im Westen.

    In Seattle im US-Bundesstaat Washington betrieb Trump ein Restaurant. 1892 wurde er eingebürgert und änderte seinen Vornamen in Frederick. In der Gold- und Silberminenstadt Monte Cristo führte er ein Hotel – und ein Bordell. Dort engagierte sich Trump für den Kandidaten der Demokraten im US-Präsidentschaftswahlkampf und wurde mit 27 Jahren selbst zum „Friedensrichter“ gewählt. Gepackt vom Goldrausch folgte der Glücksritter 1898 den „Miners“ nach Norden.

    Am Lake Bennett in der kanadischen Provinz British Columbia eröffnete er ein Restaurant und ein Hotel mit zweifelhaftem Ruf. Das Haus warb nicht nur mit einer guten Küche, berichtet Paul, sondern auch mit seinen „private boxes for ladies“.

    Während eines Besuchs seiner alten Heimat lernte Friedrich seine spätere Frau Elisabeth kennen. 1902 heiratete das Paar in Ludwigshafen. Sie zogen nach New York, doch Elisabeth litt an Heimweh. Trump reiste mit seiner Familie und 80000 Mark im Gepäck zurück nach Kallstadt, wo er 1904 einen Antrag auf Wiedereinbürgerung stellte. Doch die Behörden dort schoben ihn in die USA ab. Begründung: Er habe sich davongeschlichen und um den Militärdienst gedrückt.

    1905 kehrte die Familie nach New York zurück. Trump wurde Geschäftsführer eines Hotels und arbeitete als Immobilienunternehmer. Am 30. Mai 1918 starb er an der Spanischen Grippe…
    https://www.tagblatt.de/Nachrichten/Trumps-Grossvater-Bordellchef-aus-der-Pfalz-298751.html

  55. Aus dem Welt-Corona-Ticker:

    Der Amtsarzt von Berlin-Reinickendorf, Patrick Larscheid, hat vom Senat entschiedenere Schritte gegen die Corona-Ausbreitung gefordert. Larscheid sagte im Inforadio vom rbb, das öffentliche Leben in der Stadt müsse zum Schutz der Bevölkerung weitestgehend eingestellt werden. „Wir wissen mittlerweile sehr genau, dass wir in der jetzigen Phase der Pandemie praktisch alle sozialen Kontakte unterbinden müssen, wenn wir noch eine Chance haben wollen, die Zahl der Infizierten möglichst niedrig zu halten.“

    Das will ich sehen, wie den Massen von Kuffnucken in Bürlün das gemeinsame Rudelbückbeten dicht an dicht, besonders am Freitag, in ihren Islamkasernen verboten wird.

  56. @Selberdenker 12. März 2020 at 11:23

    Andere haben sich noch mehr eingemischt. Obama wollte unbedingt die Türkei als EU-Mitglied. Amerikaner haben aber in der EU nichts zu melden. Wir bestimmen selbst, wer mitmachen darf. Obama war schon immer ein Schaumschläger ohne besondere Kompetenzen.

  57. Rinderwahn, Geflügelgrippe,
    Schweingrippe, Sars-Coronawahn
    legen ganz Europa lahm.
    Cui Bono?

    WUTPRÄSIDENT(im Artikeltext) US-Präsident
    Donald Trump, … , verkündete in einer
    Oval-Office-Ansprache einen Einreisestopp
    aus Europa für 30 Tage.
    Nur aus Großbritannien dürften Reisende
    noch in die USA fliegen.

    Gegen Tempo 130 plädieren die Verkehrsminister sowohl in Deutschland als auch in den Niederlanden. Doch während hierzulande für die IG Auto, Motor, Sport mit dieser Zahl der +++PS-Sozialismus beginnt, ist dem konservativ regierten Nachbarland selbst diese Geschwindigkeit noch zu hoch. Künftig darf auf holländischen Autobahnen deshalb zwischen 6 und 19 Uhr nur maximal 100 km/h gefahren werden…

    Und dann ist da noch der LINKS-VERKALKTE Philosoph Jürgen Habermas, der sich über die politische Kultur in Deutschland beklagt. Es habe viel zu lange gedauert, „bis die Nazi-Aufmärsche, die antisemitischen Anschläge und sogar der Mord an einem Politiker eine auf Antikommunismus und Islamophobie getrimmte Öffentlichkeit alarmiert und die Behörden zu einem Perspektivenwechsel von links nach rechts veranlasst haben“, formuliert der +++90-Jährige in einem Interview.

    An seiner Entschlossenheit im Streit mit Rechtspopulisten und völkischen Gruppen lässt der Doyen der Soziologie keinen Zweifel: „Ich habe überhaupt kein Verständnis, Wutbürger in Watte zu packen.“…
    https://www.handelsblatt.com/meinung/morningbriefing/morning-briefing-merkel-saetze-gegen-die-panik/25635488.html?ticket=ST-238029-nYUmyaQ7ccJlrAJfKYfs-ap5

  58. @ Babieca 12. März 2020 at 11:35

    Da schau her – auch die Hasstempel sperren zu (die Krise hat auch ihre positiven Seiten):

    https://www.krone.at/2114426

    Die Islamische Glaubensgemeinschaft in Österreich (IGGÖ) setzt aufgrund der Veranstaltungseinschränkungen der Regierung wegen des Coronavirus alle Gottesdienste in den Moscheen aus. Diese Regel gelte ab dem kommenden Freitagsgebet, sagte eine Sprecherin. Auch kleinere Gebetsräume werden geschlossen, da Menschen sonst dorthin ausweichen würden.

  59. Schon im Karneval gab es Corona-Fälle in Bayern, aber man wollte unbedingt Karneval feiern wie bisher. Die vielen Kranken in Heinsberg gibt es aber bis heute und der Ursprung dieser hohen Konzentration liegt in den Karnevalsfeiern dort. Dann hat man keine Einreiseverbote verhängt. Das hat Trump zu Recht angesprochen, denn es gibt bis heute keine in Deutschland, obwohl über Wochen Menschen aus Asien und Italien eingereist sind.

  60. @Haremhab 12. März 2020 at 11:36

    „@Selberdenker 12. März 2020 at 11:23

    Andere haben sich noch mehr eingemischt. Obama wollte unbedingt die Türkei als EU-Mitglied. Amerikaner haben aber in der EU nichts zu melden. Wir bestimmen selbst, wer mitmachen darf. Obama war schon immer ein Schaumschläger ohne besondere Kompetenzen“
    Zwischen sagen was man gerne hätte und dem Verhängen von Sanktionen liegen Welten!

  61. Die USA sind deutlich weniger stark betroffen als Deutschland?

    Sorry für das Update, aber in USA ist stand jetzt 38 Todesopfer und eine völlig unbekannte Zahl an Infizierten. In Deutschland sind es 4 Todesopfer.

    Ja, die USA sind größer aber eben nicht 10x so gross….

  62. @Ned Flanders 12. März 2020 at 12:54

    2,120 Infizierte hat Deutschland 4 Tote
    1,339 Infizierte die USA 38 Tote

    Deutschland passt ca. 30 mal in die USA rein! Herr Belgier!

  63. „: Ein afghanischer Flüchtling traf sich mit einem Mädchen (11) in Langenhagen, missbrauchte es schwer.“
    **************
    Grausam! Ein 11 jähriges (!) Mädchen!!!! Warum Freispruch? Ist etwa alles in gegenseitigen Einverständnis passiert? Eltern eingeschlossen?
    Warum werden die Eltern nicht angezeigt wegen Verletzung der Aufsichtspflicht?!

  64. Baerbock fordert im Bundestag die Evakuierung von ganz Lesbos.Das ganze Elend,Seuchen,nach Deutschland importieren.Samt den Kobolden die dort die Flüchtlinge quälen.

  65. „Ja, die USA sind größer aber eben nicht 10x so gross….“
    *********
    Genau! Die USA sind 27 ( i. W. siebenundzwanzig) mal so groß!

  66. “ Trump ist das Gegenteil von Merkel! Manchmal möchte man sich glatt wünschen, Trump sei unser Präsident. “

    Sie werden es nicht glauben aber genau dis ist mein Wunsch seit ich mich näher mit Donny befaßt habe !
    Zudem ist er noch halber, sogenannter Biodeutscher. Sein Opa Fritz stammt von Kallstadt, ein kleine idyllischen Gemeinde an der Pfälzer Weinstraße, nicht weit von mir!

  67. Danisch: Unsere Laienregierungen mal wieder.

    Die Amerikaner sperren das Land gegen Einreisen (womit sie meines Erachtens Recht haben, es ist jetzt wichtig, die Ausbreitungswege einzudämmen), und der EU unter ihrer Präsidentin Ursula von der Leyen fällt nichts besseres ein, als sich über die Amerikaner aufzuregen, und sich selbst zu loben:

    „US-Einreisestopp empört Europäer“

    Blablablabla … globale Krise … Zusammenarbeit … Konsultationen. Eigentlich sagen sie doch nichts anderes, als dass sie die letzten zweieinhalb Monate komplett verschlafen haben und jetzt auch nicht wissen, was sie tun sollen, aber am liebsten gar nichts machen würden, außer in die USA in Urlaub zu reisen.

    Mal wieder so eine totale inkompetente Laien-Fehlbesetzung höchster Ämter. Von der Leyen kriegt mal wieder gar nichts gebacken und ist überfordert. Mal wieder fehl am Platz.

    Die Frau ist … die Frau ist … naja, also sie ist … sie ist Ärztin.

    Das kann sie also auch nicht.

    https://www.danisch.de/blog/2020/03/12/euro-inkompetenzia-und-das-corona-virus/

  68. Die einzig harten Fakten sind die Toten. Nur die werden richtig gezählt. Da die Todesfallzahlen proportional zu den Infizierten stehen müssen in den USA deutlich mehr Infizierte sein als in Deutschland. Aber ohne vernünftiges Testen sieht man die natürlich nicht bis sie mit schweren Symptomen im Krankenhaus auftauchen.

    Und ja hhr, die USA ist 27x so groß nur spielt Fläche hier genau gar keine Rolle. Hier gehts um Bevölkerungszahlen …

  69. Trump macht alles richtig. Und die Bundesgesundheitstunte hat sehr viel falsch gemacht. Spahn hätte sofort ein Einreiseverbot für Chinesen verhängen sollen, das wäre das Mindeste gewesen. Und was die islamophile Drecks EU mit dem kollektiven Hang zum Kindesmissbrauch missbilligt, interessiert keine Sau.

  70. OMMO 12. März 2020 at 21:16

    „Trump macht alles richtig.“
    Ja alles! Nur ist es was gänzlich anderes als letzte Woche.

  71. Wenn US-Präsi Trump vor 2 Wochen sagte:
    „Die angeblich Corona-infizierten Leute sollen arbeiten gehen,
    dann geht es ihnen schon besser.“
    Und jetzt behauptet er, Europa ist schuld, weil ja alle Länder dort
    so ansteckend sind, außer Irland und GB, weil die „immune Rasse“.
    Aber wir in Deutschland werden Trump beweisen, daß wir die
    „bessere Rasse“ sind. Weil wir ganz einfach mal ein besseres
    Gesundheitssystem haben und unsere besonders gefährdeten
    Omas erzählen, wie man sich damals im Bombenkrieg 1945 gegen
    alles wappnen mußte.

    Heute sind wir ja doch in einer viel besseren Situation.
    Auch wenn das Kulturleben draußen ausfällt, haben wir
    das Internet usw. und keinen Blockwart oder ABV, der
    unser Leben kontrolliert.
    Schade, das niemand mehr von der Generation von 1918
    lebt, der uns zwecks der Pandemie ein paar Tipps hätte
    geben können.

  72. Nicht ganz OT

    Der Kommunikationschef der brasilianischen Regierung Wajngarten ist offenbar positiv auf Corona getestet worden. Er hatte in den letzten Tagen wohl direkten Kontakt mit Trump. Nun freut man sich im Netz bereits darüber, dass „das Problem Trump“ sich durch Corona „lösen“ könnte.

    Selbst in solchen Zeiten begreifen die Leute nicht, dass wir alle einen gemeinsamen Feind haben (die eigentlich Intention dieses Artikels). Es wäre eine Chance, Gräben zu überbrücken – wenigstens für eine kurze Zeit.

    Der momentane Feind aller Menschen ist dieses Virus!

Comments are closed.