Verschlafen: Auch in der fünften Woche der Epidemie gibt es im Merkel-Deutschland - anders als in China, wo vorsorglich massenweise Schutzmasken produziert wurden (Foto) -, immer noch keine ausreichende medizinische Grundausstattung für die Bevölkerung

Von WITTICH | Mit fast 45.000 Kranken zählt Merkelland zur Corona-Weltspitze. Doch auch in der fünften Woche der Epidemie gibt es immer noch keine Schutzmasken – die Grundaussstattung in ganz Asien, wo man das Virus weltweit am besten im Griff hat.

Und es fehlt nicht nur an Masken, es fehlt selbst in Woche fünf weiterhin an allem sonstigen Grundnotwendigen, um das medizinische Personal und die Bevölkerung zu schützen: Schutzanzüge für Ärzte, Desinfektionsmittel, Einmalhandschuhe. Hätte man sich im Gesundheitsministerium und am Kabinettstisch nicht beizeiten um diese Basisversorgung kümmern können?

Verglichen mit den asiatischen High Tech-Ländern wie Japan, Korea oder Singapur ist die mangelnde Vorbereitung und offenkundige Planlosigkeit im angeblichen High Tech-Land Deutschland geradezu peinlich. Und im Unterschied zu Japan und Korea, wo man von diesem Virus förmlich überrumpelt wurde, ist das Virus in Deutschland eine Katastrophe mit drei Monaten Ansage: drei Monate, in denen sich die Schlafmütze Spahn hätte schlau machen können, was im Ernstfall zu tun ist und ob unsere Ärzte, Pfleger, Krankenschwestern angemessen ausgerüstet und geschützt sind. Drei Monate, in denen auch Merkel höchstpersönlich mal hätte nachfragen müssen, wie es denn um die medizinische Grundausstattung in Deutschland bestellt ist und ob ihr Aktenträger im Gesundheitsministerium tatsächlich seinen Job macht.

Fünf Wochen wütet das Virus jetzt schon in Deutschland, und immer noch sind für die Bevölkerung nicht mal Masken erhältlich. Stattdessen wird dieser peinliche Mangel weiterhin schöngeredet, Masken würden gar nichts helfen. Aber seltsamerweise scheinen sie genau das in Ländern wie Japan, Korea, China und Singapur zu tun, wo Schutzmasken seit Monaten von der gesamten Bevölkerung flächendeckend getragen werden und diese Epidemie unübersehbar erfolgreicher gehandhabt wird als in Merkels Gammelland.

Merkel und ihre Truppe haben ein Riesenglück, dass das Virus in Deutschland nicht so tödlich ist wie anderswo. 45.000 Kranke hat diese untätige Bande in Berlin bereits auf dem Gewissen, in den nächsten Tagen wird Merkel-Deutschland bei den Krankenzahlen sogar ganz China überholen – unfassbar!

Es wäre sehr wünschenswert, wenn die größte Führerin aller Zeiten und ihr Gefolge endlich an die Arbeit gehen würden, um die Bevölkerung zu schützen. 45.000 Kranke bei drei Monaten Vorwarnzeit sind eine Schande für ein angebliches High Tech-Land wie Deutschland!

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

301 KOMMENTARE

  1. Meine Güte, wo ist denn das Problem. Lasst die Chinesen doch so ein paar Lappen zusammenfriemeln. Die müssen doch nicht steril sein. Hauptsache sehen so aus. Eben halt so Dinger wie die Testkits für Spanien.
    Wir leben doch auch in Spahnien.

  2. Die Frage ist leicht zu beantworten. Schutzmasken pillepalle und Frau Dr Merkel hat längst ihren eigenen privaten Vorrat zu Hause.

    Der Rest der Bevölkerung interessiert sie weniger, als die Frage ob die Schnaps Vorräte für den Notfall reichen.

    „“Masken selbst nähen!“, schreibt Aiwanger und fordert in seinem Beitrag: „Jetzt ist Pragmatismus und Selbsthilfe gefragt.“ Er habe 240 Rollen zertifiziertes Maskenmaterial organisiert, jede gut für 5000 Masken. Weitere Produktion sei im Auftrag. Aiwanger schreibt: „Damit muss jetzt auch bei Altenheimen, Krankenpflege etc. schnell vernünftiges Material ankommen, bevor die verzweifelt aus Bettwäsche selbst was schneidern mit unpassendem Material.“ Jeder Landkreis und jede Stadt bekomme mehrere hundert Masken als Vorlage zum Selbstnähen und dann könne es losgehen, so Aiwanger. Das THW liefere die Rollen heute noch aus “

    Man kann ja schließlich Masken selber nähen, Ärzte und Pflegepersonal an die Nähmaschinen!

    Und Frau Spahn fühlt sich sowieso nicht zuständig

  3. Wie oft wollt ihr in den nächsten Tagen noch die Tante so prominent abbilden? Ich muß jedesmal kotzen.

  4. Ja, es werden dringend Masken gebraucht. Und eine besonders große, die das oben gezeigte „Gesicht“ möglichst großflächig abdeckt!

  5. Wir Alle sind den Asiaten freilich grundsätzlich unterlegen. Nicht nur in Mathematik und Technik. Wir haben zwar die beste aller Kulturen gehabt, aber nicht die notwendige Disziplin um noch mit zu halten. Gender und Feminismus und die sämtliche anderen Geisteskrankheiten kann man nicht überstehen. Das war immer klar, aber nicht direkt akut. Aber es ist jetzt so weit.

  6. Unsere Demokratie und viele Verfassungsrechte wurden uns genommen und PI sorgt sich um Masken für eine Fake-Seuche ?

  7. Gestern sprach man von 60 MILLIONEN MASKEN, die nun im Eiltempo hergestellt werden sollen.
    Wie man auf die Zahl 60 MIO kommt ist unverständlich.

    So leben doch in Deutschland an die 85 MIO Menschen.
    Bekommen Kinder keine Masken? Oder ist den Kindern das Maskentragen nicht zuzumuten?

    Zudem sollte jeder Bürger mindestens zwei Masken besitzen, das wären dann 170 MIO Masken, das Mindeste, was es bedarf.

    Bei LANZ kam als „Lockerung der Maßnahmen“, wenn es dann so weit sei, eine Erwägung, Schulen und Kindergärten als erstes zu öffnen, ins Gespräch. Ausgerechnet die Schulen und Kindergärten, die schlimmsten Brutstätten aller Krankheiten werden bedacht. Herrn LANZ vorsichtiger Einwand: „Dann würden die kranken Schüler die Krankheiten nach Hause bringen!“ dem wurde nicht weiter Beachtung geschenkt.

    Eine Krankheit, die ganz offensichtlich durch TRÖPFCHEN übertragen wird in AUGEN, NASE UND MUND, diese mit ATEMMASKEN zu verhindern, das scheint das Utopischste zu sein, womit sich die Regierung momentan „herumschlägt“, und dies schon wochenlang!

    Wir sind noch in der Phase:
    WOHER NEHMEN UND NICHT STEHLEN?
    ABER SELBST DAS STEHLEN WIRD ZUM PROBLEM!

    SELBST IST DER MANN, DER SCHNEIDERN KANN!

  8. Auch die USA werden mit Corona nicht fertig. Das ist ein grundsätzliches Problem des Westens. Was natürlich Merkel usw. und den sonstigen Irrsinn den diese Kreatur zu verantworten hat nicht entschuldigen soll. Aber der Westen ist generell für so was nicht gerüstet.

  9. Es gibt trotz aller Krise ,in Deutschland immer noch Oasen und Inseln des Glücks, im Asylforderer-Heim wird erst mal ausgeschlafen, man hat Vollversorgung, Krankenversorgung ,völlig Sorgenfrei in den Tag hineinleben, der ungläubige Kuffar, der um seine Existenz bangt wird es schon richten. In der Neubauwohnung oder Haus, die einzige Sorge mit 4 Frauen und 24 Kindern, oder weniger ist 5 mal am Tag zu beten, zu Essen und zu trinken und weitere Kinder machen. Dieser ungläubige Kuffar ist nämlich als Diener und Versorger gerade gut genug.
    Ebenfalls brauchen sich die Politiker die das Chaos angerichtet haben auch keine Sorgen zu machen, die 18 Millionen Deppen, die durch ihre Hände Arbeit den Laden aufrecht erhalten und die ihren eigenen Henker auch noch wählen werden es schon „schaffen“.

  10. Findet den Fehler!

    Wir haben nicht über 40.000 Corona-Kranke, sndern wir haben über 40.000 Menschen, die mit einem Test, der eine Fehlerquote von 50% hat, positiv auf den Corona-Virus getestet worden sind. Die wenigsten davon sind allerdings krank. Würden wir jetzt 1 Million MEnschen Testen, hätten wir wahrscheinlich 1 Million Infizierte, aber dennoch nicht mehr Kranke!

  11. Masken sind lieferbar. 3M kann produzieren, auch China kann liefern. Selbst kleine Fabriken können am Tag 1 Mio Masken produzieren. Alle zusammen kommen locker über 1 Mrd. am Tag, wenn denn mal bestellt würde.
    Allerdings bestellt Schland nach wie vor nicht und im Gegenteil ist der Verkauf von Masken z.B. über ebay faktisch verboten.

  12. JJPershing 27. März 2020 at 11:00

    Masken sind lieferbar. 3M kann produzieren, auch China kann liefern. Selbst kleine Fabriken können am Tag 1 Mio Masken produzieren. Alle zusammen kommen locker über 1 Mrd. am Tag, wenn denn mal bestellt würde.
    Allerdings bestellt Schland nach wie vor nicht und im Gegenteil ist der Verkauf von Masken z.B. über ebay faktisch verboten.
    —————————————

    Warum machen die das?
    Will Merkel auf ihre 70 % Herdenimmunisierung kommen?

  13. JJPershing 27. März 2020 at 11:00

    Masken sind lieferbar. 3M kann produzieren, auch China kann liefern. Selbst kleine Fabriken können am Tag 1 Mio Masken produzieren. Alle zusammen kommen locker über 1 Mrd. am Tag, wenn denn mal bestellt würde.
    Allerdings bestellt Schland nach wie vor nicht und im Gegenteil ist der Verkauf von Masken z.B. über ebay faktisch verboten.
    ———————————————-

    Vielleicht sollen die Masken erst mal für die Krankenhäuser reserviert werden!

  14. Die Regierung arbeitet daran, 30.000 Intensivbetten einzurichten.
    Verlasst euch drauf, die werden alle belegt werden und noch viele mehr!
    In Italien bringen sie die alten Kranken aus abgelegenen Gebirgsorten nicht mehr in die Kliniken, die sollen zu hause bleiben!
    Im Elsass behandelt man keine Leute mehr über 80, denen verabreicht man Morphium und Opiate, um ihnen den „Übertritt“ zu erleichtern.
    Also liebe Regierung, beschafft wenigstens Morphium und Opiate, wenn ihr das mit den Intensivbetten und den Masken nicht hinbekommt.

  15. Hier noch ein Lesetip für alle die Kurzarbeit haben und Zuhause sitzen.
    Albert Camus – „Die Pest“
    In dem Buch beschreibt Camus einen Ausbruch der Pest in Oran (Algerien) 1940, den er selbst miterlebt hat.
    Genau wie heute!

  16. Gibt es eigentlich Bilder, ob in unseren Gästeunterkünften die Bewohner mit Masken rumlaufen, sprich: ob da Masken vorhanden sind?
    Ansonsten sind doch hauptsächlich alte Weiße.
    Also: nicht so tragisch.
    Bleibt am Ende mehr für die Jungen und Gäste.
    Ich meine, da gab es schon mal ein Statement dazu………

    Ich schick das jetzt mal so in den Raum:
    spätestens in zwei Wochen, wenn die Euro(Corona) Bonds beschlossen sind, wenn die Banken und die Großindustrie durch billigstes Geld sich satt und noch mächtiger gemacht haben, wird es heißen:
    „….. gegen Corona können wir aktuell nichts mehr machen, wir müssen das aussitzen. Die Opfer sind sehr bedauerlich aber leider nicht zu vermeiden. Wieder an die Arbeit. Das verprasste Geld muss ja wieder rein…….“
    Das soll jetzt nicht nach Verschwörungstheorie klingen, ist einfach mal so eine Idee.

  17. Aktuelle Zahlen aus dem KANTON Zürich, Stand heute Vormittag

    Wohnbevölkerung: 1’537’000
    Corona-Tote: 11
    Positiv-Getestete: 1’578
    Davon im Spital: 156
    Davon beatmet: 37
    Alter der Toten: zwischen 75 und 97

    Quelle: Gesundheitsdirektion Kt Zürich // Blick von heute 10:30

  18. Eurabier 27. März 2020 at 10:54
    Das linksgrüne Wohlfühlland, wo Studienabbrecherrinnen auf Kosten von 15 Millionen BIP-Generatoren schmarothzen konnten, ist nun jählings abgebrannt.
    Die Verteilungskämpfe außerhalb der linksgrünen Wohlstandsblasenkomfortzone stehen an.
    —————————————————
    Ja, sie plärren jetzt schon lautstark (n-tv) nach bedingunglosem Grundeinkommen von 5000 Euro im Monat.
    Der feuchte Traum aller Linken.
    In den USA haben 53% aller Haushalte NULL Rücklagen.
    Bei uns wird es nicht besser aussehen, und sie weden plärren bis sie es bekommen.

  19. .
    .
    Tote Deutsche werden einfach ersetzt!
    .
    Deutschland muss endlich seine Wirtschaft auf Kriegs-/Krisenproduktion umstellen. Der Feind steht im Innern wie Äußeren..
    .
    Auf dieses Merkel-Loser- Regime können wir nicht warten..Das deutsche Volk muss jetzt geschützt werden.
    .
    Da dieses Merkel-Regime aber mit Asylanten/Ausländer mehr Profit macht wird nichts passieren.
    .
    Ich bin mir sicher..
    .
    Alle tausende tote Deutsche werden mit Merkels illegalen Asylanten ersetzt.. Dieses deutschenfeindliche Regime plant mit tausenden dt. Toten..
    .
    Für dieses Merkel-Regime zählen nur Zahlen.. 80 Mio. DE… 82 Mio.. DE… 83 Mio. DE … 85 Mio DE..
    .
    .

  20. Bin Chemiker und kenne mich mit Virentests, Immunoessays etc. recht gut aus. Wenn ich momentan aus dem Supermarkt komme, dann lecke ich mir immer den Zeigefinger ab, damit ich einen Virenschutz aufbaue. Das geht auf dem Sofa daheim nicht. Kurz eine Erkältung gehabt. die dann nach einigen Stunden mit Tee und Zitrone wieder verschwand. Alte und Vorgeschwächte sollten, wie bei jeder Grippe, vorsichtiger sein. Alles wie immer. Ärzte schauen auf diese Seite:
    euromomo punkt eu. Da sieht man, dass wir eine deutlich schwächere Infektionswelle als zuvor haben. Alles NWO-Fake, um uns in die Diktatur zu führen. Selbst pi hat offensichtlich leider nicht so den Durchblick, wenn man hier nach mehr Masken schreit.

  21. .

    Betrifft: Was ist tödlich für Deutschland ?

    .

    1.) Corona nicht.

    2.) Die afro-mohammedanische Masseneinwanderung ?

    3.) Ja, mit tödlicher Sicherheit.

    .

  22. Altkanzler Schröder und seine 5. Ehefrau sind in Hannover nur mit Mundschutz unterwegs.

    .

    „Altkanzler-Ehefrau Schröder-Kim macht Werbung für Mundschutz

    Wenn sie beim Einkaufen eine Maske trage, ernte sie manchmal misstrauische Blicke, sagt die Ehefrau von Altkanzler Gerhard Schröder. Die Koreanerin will Mut zum Mundschutz-Tragen machen. Dies helfe, die Corona-Pandemie zu verlangsamen, ist sie überzeugt.

    Mit selbstgebastelten Atemschutzmasken gehen Altkanzler Gerhard Schröder und seine Ehefrau Soyeon Schröder-Kim in Hannover einkaufen. Quelle: privat
    Hannover
    Weniger berufliche Termine, abgesagte Sport- sowie Kulturevents: Auch Altkanzler Gerhard Schröder (SPD) und Ehefrau Soyeon Schröder-Kim sitzen im Homeoffice in Hannover fest. Wenn sie einkaufen geht, trägt die Koreanerin einen Mundschutz, wegen der Knappheit an Schutzmaterialien derzeit selbst gebastelt. In ihrer Heimat sei dies selbstverständlich, um andere Menschen zu schützen, sagt die 49-Jährige im dpa-Interview. In Deutschland werde sie dagegen manchmal komisch angeschaut.
    Frage: Tragen Sie und Ihr Ehemann Gerhard Schröder einen Mundschutz, wenn Sie spazieren gehen oder einkaufen?
    Antwort: Natürlich halten wir uns strikt an die Ausgangsbeschränkungen, die bundesweit und damit auch in Niedersachsen vereinbart worden sind. Wie andere leiden auch wir darunter, dass die Sportstätten geschlossen werden mussten. Aber wir haben volles Verständnis dafür und halten uns eisern daran. Ich trage selbstverständlich einen Mundschutz, wenn ich einkaufen gehe. Mein Mann hat damit wie andere auch Schwierigkeiten, akzeptiert es aber.
    Welche Reaktionen erleben Sie?
    Die Leute schauen mich etwas komisch an, wenn ich in der Öffentlichkeit einen Mundschutz trage. Da gab es schon den einen oder anderen misstrauischen Blick. Offenbar denken einige, dass jeder, der einen Mundschutz trägt, ansteckend sein könnte. Auch einige meiner in Deutschland lebenden koreanischen Freundinnen haben ähnliche Erfahrungen gemacht. Manchen von ihnen hat man sogar unterstellt, sie seien mit dem Coronavirus infiziert. Aus Gesprächen weiß ich, dass viele Asiaten Angst haben, dass sie komisch angesehen werden, wenn sie hier öffentlich einen Mundschutz tragen. Ihnen will ich Mut machen. Ich jedenfalls gehe auch künftig mit einem Mundschutz zum Einkaufen, weil ich damit die Kassiererinnen und Kassierer schützen will. Und ich werde meinen Mann bitten, künftig das Gleiche zu tun.

    Die Bitte seiner Ehefrau hat Gerhard Schröder anscheinend beherzigt. Beim Einkaufen in Hannover tragen beide eine Schutzmaske aus Stoff. Quelle: privat
    Wie der Virologe Christian Drosten erklärte, schützt man mit den Masken nicht sich selbst, sondern andere Menschen im Nahbereich. Die Weltgesundheitsorganisation gibt zu bedenken, sie könnten auch ein falsches Sicherheitsgefühl erzeugen!
    In den großen Städten meiner Heimat ist es vor allem wegen der Luftverschmutzung schon seit längerem üblich, einen Mundschutz zu tragen. Beim Coronavirus wissen wir, dass wir damit zwar nicht uns selbst, aber andere schützen und die Verbreitung des Virus verlangsamen können. Koreaner wollen anderen Menschen keinen Schaden zufügen. Daher trägt nahezu jeder in Korea eine Maske, wenn er in die Öffentlichkeit geht. Ich bin der Auffassung, dass das Tragen der Masken freiwillig bleiben sollte, wie das auch in Korea der Fall ist. Aber vielleicht sollte man Werbung für das Tragen der Masken machen.
    Woher haben Sie Ihre Maske? Sie sind ja vielerorts ausverkauft oder sehr teuer.
    Mir ist bewusst, dass es kaum Produzenten für Masken in Deutschland gibt. Daher ist es schwierig, eine Kampagne für das Masken-Tragen zu initiieren. Ich habe auch seit langem versucht, Masken in einer Apotheke zu kaufen, aber vergebens. Ich habe dann eine Stoffmaske in meinem Koffer, den ich aus Südkorea mitbrachte, gefunden. Sie ist schon mindestens fünf bis sechs Jahre alt. Eine Stoffmaske alleine hilft ja wenig. Not macht erfinderisch! Ich habe mich erkundigt, dass ein deutscher Arzt Kaffeefilter als Notlösung für geeignet hält. Daher lege ich einen Kaffeefilter in meine Stoffmaske, wenn ich einkaufen gehe. Den kann man jeden Tag wechseln.
    Zur Person: Soyeon Schröder-Kim (49) ist Dolmetscherin, Repräsentantin von NRW.Invest und Geschäftsführerin eines Beratungsunternehmens. Sie ist seit 2018 mit Altkanzler Gerhard Schröder verheiratet. Das Paar lebt in Hannover, Berlin und Seoul.“

    https://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Corona-Altkanzler-Ehefrau-Schroeder-Kim-macht-Werbung-fuer-Mundschutz

  23. Der Westen war schlecht vorbereitet.
    Noch schlimmere Kandidaten wie Trump oder Bolsonaro werden hier gern verschont.
    Jetzt ist die Zeit für Zusammenhalt.
    Merkel kann man später anklagen.
    Warum werden hier die asozialen Kommentare gegen Spahn geduldet ?
    Fachlich kann man ihn kritisieren.
    Aber nicht weil er schwul ist

  24. Oberbuergermeister 27. März 2020 at 11:18
    Ich schick das jetzt mal so in den Raum:
    spätestens in zwei Wochen, wenn die Euro(Corona) Bonds beschlossen sind, wenn die Banken und die Großindustrie durch billigstes Geld sich satt und noch mächtiger gemacht haben, wird es heißen:
    „….. gegen Corona können wir aktuell nichts mehr machen, wir müssen das aussitzen. Die Opfer sind sehr bedauerlich aber leider nicht zu vermeiden. Wieder an die Arbeit. Das verprasste Geld muss ja wieder rein…….“
    Das soll jetzt nicht nach Verschwörungstheorie klingen, ist einfach mal so eine Idee.
    ——————————————————–
    Tja, kurzfristig mag man damit die Katastrophe aufhalten, langfristig nicht.
    Man zerstört damit die Währung endgültig ==> Inflation/Hyperinflation.
    70 Jahre wurde eine Schuldenpyramide aufgebaut, jetzt ist Zahltag!
    Stefanie Pomboy auf Kingnews heute:
    „Der finanzielle Fallout steht uns bevor, die bunten Papierschnipsel werden vom Himmel fallen.“

  25. .
    .
    Verseuchte aus Italien und Frankreich
    .
    Unsere Ärzte und Praxen haben keine Schutzkleidung aber es werden hoch verseuchte Patienten aus Italien und Frankreich nach DE geholt..
    .
    Dann kann ja der Virus nicht so schlimm sein oder das Leben der Deutschen ist nichts wert..
    .
    Große Bestände von Schutzkleidung wurde nach China und in alle Welt verschenkt und selber haben wir nichts..
    .
    Dieses Regime hasst das deutsche Volk..
    .
    .
    .

    Corona:
    .
    Ambulanten Pflegediensten geht Schutzkleidung aus

    .
    Den ambulanten Pflegediensten in Bayern fehlen Schutzkleidung und Desinfektionsmittel. Ohne Nachlieferungen können sie Bedürftige bald nicht mehr zu Hause versorgen – Krankenhäuser werden stärker belastet. Sie brauchen jetzt schnell Hilfe.
    .
    https://www.br.de/nachrichten/wirtschaft/corona-ambulanten-pflegediensten-geht-die-schutzkleidung-aus,Ru3ACPm

    .
    .
    Corona-Krise in der Landarztpraxis:
    .
    „Haben keine Schutzkleidung“

    .
    161 Patientenkontakte zählte der Kraftsolmser Allgemeinmediziner Dr. Bernd Schlemper an einem Vormittag. So wirkt sich die Corona-Krise auf eine Landarztpraxis aus.
    .
    https://www.oberhessische-zeitung.de/panorama/aus-aller-welt/corona-krise-in-der-landarztpraxis-haben-keine-schutzkleidung_21465272
    .
    .
    usw..

  26. Schaut doch bitte auf diese Seite. Ein Bild sagt mehr als 1.000 Worte!
    euromomo punkt eu

    Die Bevölkerung stirbt am Ende m.E. an totaler Verblödung.
    Besser in der Schule in Chemie und Physik aufpassen sowie die Bibel lesen (die Offenbarung mit der Zahl des Tieres wäre doch ein Anfang), dann klappt es auch mit der Wahrheitsfindung.
    Hier noch ein passendes Kurzvideo (1:40min Frage: Was hat ein solches Monument auf einem Friedhof für Gefallene zu suchen? Start 1944 06.06. 6 Uhr), dann haben wir die Antwort, wer im Hintergrund wirkt
    Auf der Tube eingeben: 1944 Alliiertenlandung (D-Day) 666 (weiterverteilen!)

  27. Doofland wird den Rekord an Erkrankten locker erreichen!
    So Gut wir vorbereitet wurden durch die sogenannten Poltiker,
    Da lob ich mit die 70er Jahre Helmut Schmidt Kanzler ( SPD ) das wäre niee unter seiner Regierung passiert
    was hier abgeht, Glaube das endet in einem Bürgerkrieg wenn das Volk nicht mehr ruhiggestellt werden kann,
    gnade uns Gott, friede im Himmel, und das wegen Papiermasken u Gummihandschuhe die Doofland nicht hat.
    Aber viele Schafe finden die Regierenden gut, nix gelernt u wollen dem Bürger der vel mehr drauf hat einen erzählen, Amen

  28. .
    .
    Abschieben!
    Abschieben!
    Abschieben!
    Abschieben!
    Abschieben!
    Abschieben… ist das wichtigste um unser Gesundheitssystem zu entlasten.

    .
    .
    Wann endlich werden Mio illegaler Merkel-Asylanten abgeschoben und in ihre Länder verbracht?
    .
    Die Kapazitäten sind massig vorhanden…
    .
    .

    Mitten auf Landebahn Nordwest
    .
    Lufthansa-Maschinen am Boden:
    .
    Flughafen Frankfurt wird zum Mega-Parkplatz

    .
    Die Lufthansa hat damit begonnen, in der Corona-Krise überflüssige Flugzeuge am Frankfurter Flughafen zur parken. Auf der Landebahn Nordwest, die seit Montagfrüh gesperrt ist, stellt die Airline nicht benötigte Jets ab. Ziel sei es, möglichst viele Jets platzsparend quer zu Fahrtrichtung auf der Landebahn unterzubringen. Der Flughafenbetreiber Fraport sprach von einem historischen Prozedere.
    .
    https://www.focus.de/finanzen/news/knapp-700-maschinen-am-boden-mitten-auf-landebahn-flughafen-frankfurt-wird-zum-lufthansa-parkplatz_id_11807443.html

  29. Das ist zwar alles richtig, aber ich muss an dieser Stelle hinzufügen, dass die Bürger nicht ganz unschuldig sind.

    Alleine, dass noch fröhlich der Karneval gefeiert wurde und die Leute sich jetzt erst seit gut zehn Tagen allmählich mal an die Präventionsmaßnahmen halten, zeigt das sehr deutlich.

  30. Masken haben noch einen anderen Vorteil: Sie unterbinden den seltendämlichen Neusprech und machen so manches blöde Arschgesicht fast schon wie unsichtbar! Deshalb: Pro Maske!

  31. In Japan wurden schon vor der Coronakrise 5,5 Milliarden Masken pro Jahr verbraucht, nur mal so als Vergleich. Bei denen klappt eben alles. Hier gar nichts.

  32. Paradox!

    Ist Euch auch schon aufgefallen?

    Überall und in jedem Kaff gut sichtbar die Polizei auf den Strassen!

    Wo waren die die letzten Jahre, wo wir sie wegen der Migrantenkriminalität gebraucht hätten?

    Man sah sie nur wenn was passiert war, Unfall oder so. Ansonsten Null Polizeipräsenz auf öffentlichen Strassen und Plätzen.

    Beim Einkaufen sagte heute eine Frau zu mir, so viel Polizeipräsenz hätte sie seit RAF Zeiten nicht mehr auf den Strassen gesehen.

    Dient alles der Einschüchterung. Wobei die Deutschen sich ja mehrheitlich wieder brav an die Verordnungen halten.

    Ich wette für Migranten, wird die Kontaktsperre dann mal früher aufgehoben, als für uns länger hier lebenden Kartoffeln.

  33. Masken sind doch völlig unwichtig.

    Viel dringlicher wäre es das Unterhaltungsangebot für jugendliche Schutzsuchende weiter zu verbessern.

  34. ITALIEN hat heute 80.500 Infizierte, davon seit gestern 6.200 Neuinfizierte.
    Todesrate 10%.

    DEUTSCHLAND hat heute 47.200 Infizierte, davon seit gestern 10.000 Neuinfizierte.
    Todesrate etwas über 0,5 %

    Es hört einfach nicht auf.

    EINEN ANSTIEG von 10.000 NEUERKRANKUNGEN, wie Deutschland seit gestern über Nacht, hatte ITALIEN zuvor nicht. Dort überschritten die Neuerkranken kaum 6.000.

    GRUND ZUR ENTSPANNUNG ERFÄHRT DEUTSCHLAND NOCH LANGE NICHT!
    Nicht umsonst weist die Regierung darauf hin, wir stehen erst am Anfang.

    USA ist nun Spitzenreiter noch vor China mit heutigen 85.900 Infizierten.

  35. Wenn die Dilletantin Merkel und ihre Kamarilla mit dem Land fertig sind, wird es hier so aussehen wie im Mai 1945. Überall rauchende Trümmer, überall verstörte Menschen, weinend sitzend vor den Trümmern ihrer Existenz.
    Aber dies ist notwendig, damit wir dann ein neues, besseres Deutschland aufbauen können.

  36. Johannisbeersorbet 27. März 2020 at 11:49

    Masken sind doch völlig unwichtig.

    Viel dringlicher wäre es das Unterhaltungsangebot für jugendliche Schutzsuchende weiter zu verbessern.
    ————————————–

    Mir persönlich wäre eine Maskenpflicht am liebsten, Masken direkt in den Briefkasten
    und abends ein ordentliches Unterhaltungsprogramm im TV.

  37. .

    Betrifft: Was ist tödlich für Deutschland ?

    .

    1.) Corona nicht.

    2.) Afro-mohammedanische Masseneinwanderung ?

    3.) Ja, mit tödlicher Sicherheit.

    .

  38. @deutschland01 27. März 2020 at 11:47

    In Japan wurden schon vor der Coronakrise 5,5 Milliarden Masken pro Jahr verbraucht, nur mal so als Vergleich. Bei denen klappt eben alles. Hier gar nichts.

    __

    Nicht wirklich. Die halten sich an nix Hygienisches und fast alle schlimmen Viren kommen aus dem asiatischen Raum. Die Masken tragen sie seit jeher auch in Bangkok seit den 1990ern wegen der Luftverschmutzung.

    Yokohama U-Bahn trotz Corona Pandemie:

    https://youtu.be/qkdUe2ohEvM

  39. Outshined 27. März 2020 at 11:46
    Das ist zwar alles richtig, aber ich muss an dieser Stelle hinzufügen, dass die Bürger nicht ganz unschuldig sind.

    Alleine, dass noch fröhlich der Karneval gefeiert wurde und die Leute sich jetzt erst seit gut zehn Tagen allmählich mal an die Präventionsmaßnahmen halten, zeigt das sehr deutlich.

    Das ist eine wichtige Feststellung.

    Wenn man auf einer Karte die Hauptverbreitung ansieht und schaut, wo es die meisten Toten gibt, dann sind das die Regionen wo Fasching, Fastnacht, Karneval gefeiert wurde.

    In Würzburg/Nordbayern starben allein in einem einzigen Altenheim 11 Menschen. Genau dort wo man stolz auf 180.000 Menschen beim Fastnachtszug war. Wo die Presse warnte, sich nicht vor Corona zu beugen und den Zug auf jeden Fall durchzuführen. In Bayern, wo Senioren-, Saal- und Straßenfasching mit viel Geld von staatswegen geförderte „Volkskultur“ sind und wo sogar der Ministerpräsident und sein Stellvertreter und Funktionäre aller alten Parteien Faschingstermine am laufenden Band im „Arbeitsplan“ haben. Söder füllte noch am 24. Februar eine Halle dicht gedrängt für Stunden.

    Wenn man das so vergleicht, fällt eine regionale Übereinstimmung schon deutlich auf. In Heinsberg war ja auch eine Karnevalssause Brandbeschleuniger für die rasante Verbreitung.

  40. Dr Jesus 27. März 2020 at 11:29
    Bin Chemiker und kenne mich mit Virentests, Immunoessays etc. recht gut aus. Wenn ich momentan aus dem Supermarkt komme, dann lecke ich mir immer den Zeigefinger ab, damit ich einen Virenschutz aufbaue. Das geht auf dem Sofa daheim nicht. Kurz eine Erkältung gehabt. die dann nach einigen Stunden mit Tee und Zitrone wieder verschwand. Alte und Vorgeschwächte sollten, wie bei jeder Grippe, vorsichtiger sein. Alles wie immer. Ärzte schauen auf diese Seite:
    euromomo punkt eu. Da sieht man, dass wir eine deutlich schwächere Infektionswelle als zuvor haben. Alles NWO-Fake, um uns in die Diktatur zu führen. Selbst pi hat offensichtlich leider nicht so den Durchblick, wenn man hier nach mehr Masken schreit.
    ———–
    So sehe ich es auch. Schon Ende der 60er hat mir ein befreundeter Arzt, Fachmann in Virologie, abgeraten, mich gegen Grippe impfen zu lassen. Das macht dein Körper selbst, meinte er. Zu der Zeit war es Mode, Hasch zu rauchen, zu kiffen. Da wußte mein Fachmann: Die Substanz, diese Art Glücksgefühl, die kann dein Körper in schwachen Dosen selbst produzieren, laß einfach los, und sei glücklich!
    Bislang fand ich das richtig, aber bei dem Coronavirus bekam ich Zweifel. Die habe ich nicht mehr. Es ist so, wie mein Freund, G-tt hab ihn selig, sagte.

  41. Also ich habe eigentlich in dieser Angelegenheit (wie auch ganz allgemein) kein sonderliches Interesse an spezieller Kritik am herrschenden Apparat. Die Regierenden sind mir einfach zu minderwertig, als dass ich spezielle Kritik üben würde. Die so minderwertig, dass Kritik einfach schon der Ehre zu viel ist. Wenn man jemanden kritisiert, dann würde man ja unterstellen, dass er es anders könnte. Ich meine, ich wußte zu Beginn nicht, ob wir das wo tatsächlich die Arbeit geleistete wird, gerüstet wären. Aber eigentlich wars ja sich unwahrscheinlich.

    Also das hier ist für mich schon lange abgeschrieben, wiewohl es natürlich Aufgabe der AfD wäre diese Kritik formal zu arktikulieren. Mich interessiert mehr wie die nicht (völlig) Minderwertigen mit Corona umgehen. Aber da muß ich im Moment halt selbst googlen.

  42. Drohnenpilot 27. März 2020 at 11:25

    Sie haben völlig recht. Heute lief im n-tv Laufband, dass Merkel die EU auffordert, endlich die armen Flüchtlingskinder an der türkischen Grenze und in den griechischen Flüchtlingslagern in die EU zu lassen.

    Da die anderen EU-Länder keine verrückte Regierung haben, wird Deutschland wie 2015 allein dastehen und diese ganzen bärtigen, steinewerfenden Kinder, die sich zur Zeit Straßenschlachten mit der griechischen Polizei liefern, werden demnächst unsere Städte bereichern und neben kleinen deutschen Mädchen in Schulklassen sitzen.

    Und da die Alten wegsterben, werden bald auch schöne Wohnungen für Merkels IS-Kämpfer und Schwerkriminelle frei. Merkel ist bis ins Mark abartig und böse!

  43. .
    .
    Merkel ist wie Adolf Hitler..
    .
    Wie eine verbohrte Fanatikerin, die bist zum Untergang weiter macht..
    .
    Unser Land und das deutsche Volk befindet sich im Kriegs- und Krisenmodus und Merkel will Mio Illegale und weitere neue Probleme ins Land holen.

    Sie hat schon hunderte Mrd wenn nicht gar Billionen dt. Steuergeld versenkt und unserem Land großen Schaden zugefügt.
    .
    Merkel ist eine Gefahr für Deutschland.
    Sie muss schnellstens weg.. Egal wo hin..
    .
    .
    .
    Merkel:
    Aufnahme von Flüchtlingskinder in der EU rasch umsetzen

    .
    Berlin (dpa) – Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hat die EU-Kommission aufgefordert, rasch für die vereinbarte Aufnahme von teils unbegleiteten Kindern aus den überfüllten Flüchtlingslagern auf den griechischen Inseln zu sorgen. Sie habe beim Videogipfel der EU-Staats- und Regierungschefs am Donnerstag darum gebeten, «dass wir diese Solidaritätsleistung jetzt möglichst schnell in der Praxis wirksam werden» lassen, sagte die Kanzlerin am Abend nach dem Gipfel in einer Telefon-Pressekonferenz in Berlin. Merkel fügte an: «Denn jeder Tag zählt.» Die Kommission habe zugesagt, dass sie schnell zusammen mit Griechenland an einer Lösung arbeiten wolle.
    .

    https://www.greenpeace-magazin.de/ticker/merkel-aufnahme-von-fluechtlingskinder-der-eu-rasch-umsetzen

  44. Ärzte schauen auf diese Seite:
    euromomo punkt eu
    Da sieht man, dass wir eine deutlich schwächere Infektionswelle als zuvor haben.

  45. Das Regime lässt erst mal alles weiterlaufen.
    Banken und Großkonzerne werden gefüttert, die Menschen im Land werden sich selbst überlassen mit ihrer Situation.

    Aber hauptsache die Millionen von Nudgern, die jeden auch noch so dummen Spruch und Verhaltensnorm durch das Internet trommeln, sind weiter von allem überzeugt was der Club der Unfähigkeit in Berlin rauslässt.

    Das Murksel und ihre Souffleure in Berlin sind fertig und wissen nicht weiter, aber es wird einfach weitergewurstelt. Wahrscheinlich werden sie demnächst Handlungsanweisungen bekommen aus den USA wie es weiter geht mit der Verwaltung der Besatzungszone. Bis dahin werden sie jeden Tag ein paar Säue durchs Dorf treiben.

    Krisenmanagement gibt es nicht und will auch keiner. Allein mit Systemmedien, Buntewehr und Polizei werden die Massen in Zaun gehalten und ein Aufstand verhindert.

    Wir haben keine Corona-Krise wir haben eine Systemkrise

  46. jeanette 27. März 2020 at 11:51
    Es hört einfach nicht auf.
    ———————-
    Kann es auch nicht!

    GRUND ZUR ENTSPANNUNG ERFÄHRT DEUTSCHLAND NOCH LANGE NICHT!
    ————————————
    So ist es.
    Wenn man den Verlauf der Epedemie mit Italien (Beginn in I vermutlich im Dezember) vergleicht, wird der Höhepunkt erst Ende Mai/Anfang Juni bei uns sein.
    Und das auch nur, wenn Italien jetzt den Höhepunkt erreicht.
    Es wird beim Shutdown bis Ende Mai/Anfang Juni auf jeden fall bleiben, erst danach werden evtl. die Fallzahlen beginnen zu sinken.
    Davor macht es keinen Sinn, ausser man hätte ein Medikament oder einen Impfstoff.

  47. Kreuzritter HH 27. März 2020 at 11:59
    Drohnenpilot 27. März 2020 at 11:25

    Sie haben völlig recht. Heute lief im n-tv Laufband, dass Merkel die EU auffordert, endlich die armen Flüchtlingskinder an der türkischen Grenze und in den griechischen Flüchtlingslagern in die EU zu lassen.

    Da die anderen EU-Länder keine verrückte Regierung haben, wird Deutschland wie 2015 allein dastehen und diese ganzen bärtigen, steinewerfenden Kinder, die sich zur Zeit Straßenschlachten mit der griechischen Polizei liefern, werden demnächst unsere Städte bereichern und neben kleinen deutschen Mädchen in Schulklassen sitzen.

    Und da die Alten wegsterben, werden bald auch schöne Wohnungen für Merkels IS-Kämpfer und Schwerkriminelle frei. Merkel ist bis ins Mark abartig und böse!

    Wer sich immer noch für diese „Solidargemeinschaft“ kaputtarbeitet und dafür wie ein Irrer Steuern und Sozialabgaben „erwirtschaftet“ ist ein Vollblut-Idiot.

  48. Goldfischteich 27. März 2020 at 11:57

    Also auf euromomo.de fiel mir heute zum ersten mal für Italien einen höhere Gesamtsterblichkeit auf. Worauf, wie ich danach feststellte, dort auch zum ersten mal hingewiesen wird. Es ist m. E. endgültig nicht mehr haltbar, dass es kein neues separates Geschehen ist. Ja und Italien zeigt, dass es für 10% der Älteren tödlich ist, wenn sie sich anstecken. Egal ob Covid19 den Tod im Verein mit den Vorerkrankungen hervorgerufen hat. Ob es gefährlicher ist als Grippe ist damit noch nicht gesagt. Aber es ist m.E. etwas Neues. Also wenn ich Wodarg wäre, so würde ich das jetzt zugeben.

  49. Es gibt genug Masken
    Aber eben halt nicht für das Volk, sondern für die im Med. -Bereich tätigen.
    Und es gibt sicherlich Masken und Schutzausrüstung für die Marionetten in Berlin, damit dort niemand zu schaden kommt.
    Die Buntewehr, THW und Feuerwehren haben wahrscheinlich Lagerbestände.

    Es wird halt nicht abgegeben ans Volk. Hinterher wird man sagen man hat nicht gewusst dass etwas da war oder wo es war und Schwamm drüber, dann wird es noch entsorgt weil es abgelaufen ist.

  50. Zu meiner BW Zeit wurden wir noch beim Katastrophenschutz ausgebildet und bekamen Tipps für solche Zeiten . Wer sich aber in den letzten Jahren selbst vorbereitete, da der Katastrophenschutz, das THW und die BW kaputt gespart wurden, war ein Nazi. Ich betrachte das hier immer noch nicht als Krise, aber wenn wirklich mal etwas ist sehe ich schwarz. Meine Nachbarin kommt aus Tschechien und erzählte mir gerade das dort Masken durch die Frauen selbst hergestellt bzw. genäht werden .. 99% der deutschen Frauen wissen nicht mal was ne Nähmaschine ist

  51. Peinlich für ein ehemaliges High-Tech Land Deutschland, dass man hier nach Monaten nicht mal simple Masken zusammennähen oder etwas Desinfektionsflüssigkeit zusammenpantschen kann.
    Und für ein solches Vertuschen, Herunterspielen und Versagen wird das Merkel-Regime auch noch mit steigender Zustimmung belohnt.

  52. @ Dr Jesus 27. März 2020 at 12:06

    12 Experten hinterfragen die Coronavirus-Panik

    In der BRD gibt es 82 Millionen Corona-Experten und das beste ist dass viele davon als freiwillige Propaganda-Helfer für das Regime 😀 arbeiten. Das Netz ist voll von diesen Experten.

  53. Frau Spahn hat die Problematik viel zu lange heruntergespielt. Am 02.03.20 sagte er, dass Grenzschließungen unangebracht sind. Frei Weidel plädierte am 04.03.20 im Buntestag für mehr Engagement in Bezug auf diesen Virus und auf Grenzschliessungen. Daraufhin wurde sie von vielen Abgeordneten der Altparteien ausgelacht. Erst am 15.03.20 wurden dann endlich die Grenzen geschlossen. Hier sieht man auch sehr schön, dass es den Volksverrätern hautpsächlich auch um die verhassten Grenzschliessungen ging, weil dann nicht mehr so viele Goldstücke einreisen können, wie von der Regierung gewünscht. Außerdem trugen die verspäteten Maßnahmen dazu bei, dass sich das Virus bei uns richtig ausbreiten konnte mit den erwünschten Nebenwirkungen ( wirtschaftlicher Zusammenbruch, vermehrte Todesfälle von weißen Männern und Frauen). Auch dass immer noch Schutzmasken fehlen, zeigt sehr deutlich, dass es den Volkverrätern gelegen kommt, wenn viele Deutsche krank werden oder sterben.
    Südkorea hat sehr früh und richtig auf diesen Virus reagiert. Dort wurden Massentest und Isolierungen von Kranken vorgenommen. Dies konnte die Ausbreitung stark verlangsamen, ohne das öffentliche Leben zum Stillstand zu bringen.

    https://www.tagesschau.de/investigativ/ndr-wdr/corona-strategiepapier-szenarien-101.html

  54. Wann gibt es endlich Masken, Frau Merkel?

    Für mich die derzeit zentrale Frage!
    Eine verantwortungsbewußte Regierung hätte schon vor zwei Wochen dafür gesorgt, dass jeder Bürger wenigestens einige Masken im Briefkasten hat oder einen Bon, sich Schutzausrüstung irgendwo abzuholen. Es passiert aber nicht! Leute stecken sich weiter an!
    Dafür „schnüren“ die herrschenden Tussis in der EU „Milliardenpakete“ zur „Rettung“ von irgendwas.

    Auch Merkels überteuerte GEZ-Zwangsmedien erzeugen Angst und bauen gleichzeitig die gefährlich unfähige Regierung als Retter in der Not auf. Das ist systematische Hofberichterstattung, was inzwischen auch im Ausland auffällt:

    https://www.deutschlandfunk.de/covid-19-scharfe-kritik-an-ard-und-zdf-wegen.2849.de.html?drn:news_id=1114517

    In Deutschland scheint es niemand merken zu wollen.

    Wos sind die Masken, Merkel?

  55. Tsss….ja, lauter Chemiker hier.
    Wenn nicht mal die Rächtschraibunk
    hier über Asyl – Niveau kommt:,-)

  56. Lada-Niva 27. März 2020 at 12:18
    Meine Nachbarin kommt aus Tschechien und erzählte mir gerade das dort Masken durch die Frauen selbst hergestellt bzw. genäht werden .. 99% der deutschen Frauen wissen nicht mal was ne Nähmaschine ist“

    Dafür gibt es in Doofland „Shopping Queen“. Völlig peinlich, wie sich die Weiber benehmen.

  57. Als erstes sollte man jetzt mal die ganzen Gender-Professor*Innen_X, „Rechtsextremismus-Forscher“ und sonstigen linksdekadenten Humbugberufe zur Feldarbeit oder Maskenproduktion zwangsverpflichten.

  58. Ich kann mir auch vorstellen, warum Merkel die steinewerfenden, bärtigen Flüchtlingskinder „RASCH“ aufnehmen möchte. Denn je schlimmer die gesundheitliche und wirtschaftliche Situation in Deutschland wird, desto geringer wird die Bereitschaft des deutschen Schlafmichels sein, nun auch noch „Kinder“ aufzunehmen.

    Und diese MERKELKINDER tragen nicht nur wie üblich Messer, Äxte und Macheten, sondern auch noch den tödlichen Virus. Die neuen MERKELKINDER sind also gleich doppelt gefährlich.

  59. Marie-Belen 27. März 2020 at 11:30

    Altkanzler Schröder und seine 5. Ehefrau sind in Hannover nur mit Mundschutz unterwegs.

    .

    „Altkanzler-Ehefrau Schröder-Kim macht Werbung für Mundschutz

    Wenn sie beim Einkaufen eine Maske trage, ernte sie manchmal misstrauische Blicke, sagt die Ehefrau von Altkanzler Gerhard Schröder. Die Koreanerin will Mut zum Mundschutz-Tragen machen. Dies helfe, die Corona-Pandemie zu verlangsamen, ist sie überzeugt.

    Mit selbstgebastelten Atemschutzmasken gehen Altkanzler Gerhard Schröder und seine Ehefrau Soyeon Schröder-Kim in Hannover einkaufen. Quelle: privat
    Hannover
    Weniger berufliche Termine, abgesagte Sport- sowie Kulturevents: Auch Altkanzler Gerhard Schröder (SPD) und Ehefrau Soyeon Schröder-Kim sitzen im Homeoffice in Hannover fest. Wenn sie einkaufen geht, trägt die Koreanerin einen Mundschutz, wegen der Knappheit an Schutzmaterialien derzeit selbst gebastelt. In ihrer Heimat sei dies selbstverständlich, um andere Menschen zu schützen, sagt die 49-Jährige im dpa-Interview. In Deutschland werde sie dagegen manchmal komisch angeschaut.
    Frage: Tragen Sie und Ihr Ehemann Gerhard Schröder einen Mundschutz, wenn Sie spazieren gehen oder einkaufen?
    Antwort: Natürlich halten wir uns strikt an die Ausgangsbeschränkungen, die bundesweit und damit auch in Niedersachsen vereinbart worden sind. Wie andere leiden auch wir darunter, dass die Sportstätten geschlossen werden mussten. Aber wir haben volles Verständnis dafür und halten uns eisern daran. Ich trage selbstverständlich einen Mundschutz, wenn ich einkaufen gehe. Mein Mann hat damit wie andere auch Schwierigkeiten, akzeptiert es aber.
    Welche Reaktionen erleben Sie?
    Die Leute schauen mich etwas komisch an, wenn ich in der Öffentlichkeit einen Mundschutz trage. Da gab es schon den einen oder anderen misstrauischen Blick. Offenbar denken einige, dass jeder, der einen Mundschutz trägt, ansteckend sein könnte. Auch einige meiner in Deutschland lebenden koreanischen Freundinnen haben ähnliche Erfahrungen gemacht. Manchen von ihnen hat man sogar unterstellt, sie seien mit dem Coronavirus infiziert. Aus Gesprächen weiß ich, dass viele Asiaten Angst haben, dass sie komisch angesehen werden, wenn sie hier öffentlich einen Mundschutz tragen. Ihnen will ich Mut machen. Ich jedenfalls gehe auch künftig mit einem Mundschutz zum Einkaufen, weil ich damit die Kassiererinnen und Kassierer schützen will. Und ich werde meinen Mann bitten, künftig das Gleiche zu tun.

    Die Bitte seiner Ehefrau hat Gerhard Schröder anscheinend beherzigt. Beim Einkaufen in Hannover tragen beide eine Schutzmaske aus Stoff. Quelle: privat
    Wie der Virologe Christian Drosten erklärte, schützt man mit den Masken nicht sich selbst, sondern andere Menschen im Nahbereich. Die Weltgesundheitsorganisation gibt zu bedenken, sie könnten auch ein falsches Sicherheitsgefühl erzeugen!
    In den großen Städten meiner Heimat ist es vor allem wegen der Luftverschmutzung schon seit längerem üblich, einen Mundschutz zu tragen. Beim Coronavirus wissen wir, dass wir damit zwar nicht uns selbst, aber andere schützen und die Verbreitung des Virus verlangsamen können. Koreaner wollen anderen Menschen keinen Schaden zufügen. Daher trägt nahezu jeder in Korea eine Maske, wenn er in die Öffentlichkeit geht. Ich bin der Auffassung, dass das Tragen der Masken freiwillig bleiben sollte, wie das auch in Korea der Fall ist. Aber vielleicht sollte man Werbung für das Tragen der Masken machen.
    Woher haben Sie Ihre Maske? Sie sind ja vielerorts ausverkauft oder sehr teuer.
    Mir ist bewusst, dass es kaum Produzenten für Masken in Deutschland gibt. Daher ist es schwierig, eine Kampagne für das Masken-Tragen zu initiieren. Ich habe auch seit langem versucht, Masken in einer Apotheke zu kaufen, aber vergebens. Ich habe dann eine Stoffmaske in meinem Koffer, den ich aus Südkorea mitbrachte, gefunden. Sie ist schon mindestens fünf bis sechs Jahre alt. Eine Stoffmaske alleine hilft ja wenig. Not macht erfinderisch! Ich habe mich erkundigt, dass ein deutscher Arzt Kaffeefilter als Notlösung für geeignet hält. Daher lege ich einen Kaffeefilter in meine Stoffmaske, wenn ich einkaufen gehe. Den kann man jeden Tag wechseln.
    Zur Person: Soyeon Schröder-Kim (49) ist Dolmetscherin, Repräsentantin von NRW.Invest und Geschäftsführerin eines Beratungsunternehmens. Sie ist seit 2018 mit Altkanzler Gerhard Schröder verheiratet. Das Paar lebt in Hannover, Berlin und Seoul.“

    https://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Corona-Altkanzler-Ehefrau-Schroeder-Kim-macht-Werbung-fuer-Mundschutz
    ————————————-

    Ist ja typisch!

    Die BONZEN laufen mit MASKEN herum, auch noch Hochqualitative, und für das VOLK ist keine MASKE übrig!

  60. jeanette 27. März 2020 at 10:42
    Gestern sprach man von 60 MILLIONEN MASKEN, die nun im Eiltempo hergestellt werden sollen.
    Wie man auf die Zahl 60 MIO kommt ist unverständlich.

    So leben doch in Deutschland an die 85 MIO Menschen.

    ……

    Da sind die 20 Mio – 80 + x – Jährigen schon rausgerechnet.

  61. dexit 27. März 2020 at 12:30

    jeanette 27. März 2020 at 10:42
    Gestern sprach man von 60 MILLIONEN MASKEN, die nun im Eiltempo hergestellt werden sollen.
    Wie man auf die Zahl 60 MIO kommt ist unverständlich.

    So leben doch in Deutschland an die 85 MIO Menschen.

    ……

    Da sind die 20 Mio – 80 + x – Jährigen schon rausgerechnet.
    ————————————-

    Ach so, die auf intensive care, die brauchen ja keine mehr!
    Immer diese Denkfehler, die sich überall einschleichen! 🙂

  62. Ich halte Masken als Schutz für wichtig. Für alle sind welche da, nur nicht für die Deutschen. Die sollen sich anstecken und sterben.

  63. .Meldung vom 27.3.2020 – 9.08

    Desinfektionsmittel und Schutzanzüge aus Krankenhaus in Merseburg gestohlen

    Aus dem Basedow-Klinikum in Merseburg sind Schutzanzüge und Desinfektionsmittel im großen Stil gestohlen worden. Da bleibt einem nichts anderes übrig, als den Kopf zu schütteln: Aus dem Lager des Carl-von-Basedow-Klinikums in Merseburg sind in großen Mengen Desinfektionsmittel, Schutzmasken und Schutzanzügegestohlen worden. Wie die Polizei MDR SACHSEN-ANHALT am Freitagmorgen bestätigte, hat die Klinikleitung Anzeige gegen Unbekannt erstattet. Was bedenklich ist: In das Kliniklager kommt niemand ohne weiteres rein. Dort gibt es Zugangsberechtigungen und Codes. Die Vermutung liegt also nahe, dass der oder die Täter sich ausgekannt haben müssen.Der Diebstahl fiel auf, als Mitarbeiter nachsehen wollten, wie viel Desinfektionsmittel noch da ist. Desinfektionsmittel, Schutzmasken und Schutzanzüge werden auf der Intensivstation dringend benötigt. https://www.mdr.de/sachsen-anhalt/ticker-corona-virus-covid-aktuelle-entwicklungen-siebenundzwanzigster-maerz100.html

    frage mich bei Meldungen wie diesen, wo sind denn die schellen Spürnasen, die klugen Ermittler, die unbestechlichen Fahnder, die scharfsinnigen Experten und Detektive, die all die Wehrmachts und Nazi Devotionalien aus den Bundeswehr-Kasernen so schnell gefunden haben …. wenn man sie mal braucht

  64. Zum Arbeitsanfall im Bestattungsgewerbe: Natürlich haben die insgesamt weniger zu tun, wenn vermehrt zur Einäscherung gegriffen wird und wenn aufwendig gestaltete Begräbnisse samt vorheriger Aufbahrung etc. wegen des Kontaktverbots flachfallen.

  65. https://www.szlz.de/region/aus-der-region-szlz_artikel,-stadthaeger-autohaus-wird-zur-atemmaskenfabrik-_arid,2614078.html
    Stadthäger Autohaus wird zur Atemmasken-Fabrik
    Das Autohaus Wecke, die Stadt Stadthagen, der Lions Club Stadthagen und Lühr Filter sowie der Rodenberger Ingenieur und Nanopartikelspezialist Heinrich Iglseder haben eine tolle Gemeinschaftsaktion ins Leben gerufen. Im Showroom des Autohauses sollen Atemschutzmasken genäht werden.
    Voraussetzung ist eine eigene Nähmaschine. Die Arbeit soll zunächst freiwillig beziehungsweise ehrenamtlich erfolgen.
    ….wirklich sehr ehrenvoll—

  66. Angela Merkel, du Fresse, mach Grenze zu. Grenze soll zu sein. Grenze soll zu sein. Ich mag gerne Grenze zu.

  67. Abwarten, die Bestatter kommen auch noch zu ihrem großen Auftritt. Wenn sie bis dahin nicht Pleite sind. Ist aber egal, weil Geld wird später wertloser sein als Klopapier.

  68. @Waldorf und Statler 27. März 2020 at 12:37
    Gab es nicht den Fall, dass aus einem Krankenhaus Desinfektionsmittel gestohlen wurde und die wurden dann über E-Bay verkauft. Der mutmaßliche Täter war – glaube ich – ein Afghane.
    Ich könnte mir vorstellen, dass einige dieser Diebe das aus Geschäftstüchtigkeit machen. Die verkaufen es einfach teuer weiter.

  69. Vielleicht habe ich Frau Dr Merkel Unrecht getan, mit der Bemerkung, sie würde faul und besoffen auf der Couch herumlungern.

    Ein Bekannter schrieb mir vorhin, dass Frau Dr. Merkel fleißig sein und mit Hilfe ihrer Haus und Hof Schneiderin lernt, eine Nähmaschine zu bedienen.

    Demnächst soll eine Sondersendung live geschaltet werden: Frau Doktor Merkel zeigt, wie man eine Schutzmaske näht.

    Angeblich soll Frau Frau Spahn dabei helfen, die überstehenden Fäden abzuschneiden. Insidern zufolge sollte er diese Arbeit gerade so bewältigen können.

  70. @jeanette 27. März 2020 at 12:34
    Diese Masken gehen nur an Ärzte und sonstige systemrelevante Personen. Normalbürger werden von denen gar nichts sehen.

  71. Im April wird es erst lustig, wenn die Krankenhausbetten und Beatmungsgeräte knapp werden und dann ein 22jähriger Illegaler einem 75jährigen deutschen Rentner vorgezogen wird.

  72. Heisenberg73 27. März 2020 at 12:28

    Auch ja, 95% der BRD „Künstler“ würde ich auch zur Spargelernte einsetzen.
    ————————————————————————————-
    Die sind körperlich und mental aber ungefähr so fit wie ein nasses Handtuch- dann werden bundesweit nur ca. 10 Körbe Spargel, 3 Eimer Erdbeeren etc. geerntet. Die müsste man beim Deichbau, als Faulturmtaucher, als Stauer am Hafen erst einmal „ertüchtigen“.

  73. @Dr Jesus 27. März 2020 at 11:29

    Alkohol desinfiziert. Darum kauft euch noch genug Schnaps.

  74. AfD lässt Schutzmasken für Dresdner Uniklinik nähen – die fühlt sich jetzt „ausgenutzt“

  75. Kat 27. März 2020 at 13:09

    Da muss die AfD jetzt durch, zum Glück gibts 2020 keine wichtigen Wahlen mehr. Die Stimmung kann auch schnell gegen die Regierung umschlagen, wenn die Arbeitslosigkeit hochschießt, die Wirtschaft kollabiert, der Euro crasht, die Krise lange weitergeht oder Merkels Kuffnukken durchdrehen.

  76. DieStaatsmacht 27. März 2020 at 12:18

    Es gibt genug Masken
    Aber eben halt nicht für das Volk, sondern für die im Med. -Bereich tätigen.

    Von Wegen!
    War vorhin kurz zur Bank, habe dabei alle 5 Apotheken auf unserer Haupteinkaufsstraße abgeklappert. Eine (!) hatte ein paar Fläschen Handdesinfektionsgel, sogar die starke Sorte, die auch was nützt. Dazu hatten sie ganze 100 Stück einfacher Mundschutz. Hatten die sich übers Netz besorgt, zu horrenden Preisen. Die Ware war heute morgen angekommen; 50 Masken kaufte direkt ein Arzt aus dem Nachbarhaus, der seit Wochen verzweifelt versucht, welche zu bekommen. Stück zu €3,-. Ich habe zwei genommen.

  77. jeanette 27. März 2020 at 11:05

    JJPershing 27. März 2020 at 11:00

    Warum machen die das?
    Will Merkel auf ihre 70 % Herdenimmunisierung kommen?

    Ich bin gegen Merkel immun.

  78. MASKEN SIND DIE BESTE UND BASTE

    Das wissen die Asiaten längst und müssen nun auch unsere vom ()erkel gezahlten Lügner zugeben.

    1. Masken schützen zwar nur begrenzt gegen Ansteckung. Aber die Messungen beruhen auf Personen, die intensiv mit Patienten in Kontakt sind. Bei kurzen Kontakten ist der Schutzfaktor nahezu 100 Prozent.

    2. Die Masken verändern wirksam, dass Infizierte andere durch Tröpfchen in der Atemluft anstecken. Da Menschen in der Inkubationszeit oder mit nur geringen Symptomen gar nicht wissen, dass sie angesteckt sind, sorgen Maslen dafür, dass sie die Krankheit unwissentlich verbreiten.

    3. Masken verhindern dass Menschen, die mit Infizierten Gegenständen in Kontakt kommen, diese durch Kratzen oder reiben in Gesichtskontakt bringen.

    Das Tragen von Masken ist der beste Schutz die Epidemie einzudämmen, besser noch als Ausgangssperren.

    jedem Virologen, der das Tragen von Masken als unnütz bezeichnet, ist sollte sofort sein Diplom aberkannt werden, weil er absolut keine Ahnung hat.

    Übrigens besuchen in einigen Ländern in Asien die Hausärzte jeden einzelnen Haushalt, geben nicht nur Typs im Umgang im Corona und fragen die Leute nach ihren allgemeinen Problemen.

    Man mag das als Einmischung betrachten, aber vielen Menschen mit Problemen, die allein und Isoliert sind und nicht rauskönnen, gibt sowas sicher Auftrieb. Mehr jedenfalls als das sinnlose Gewäsch des ()erkels in Berlin.

  79. Bayer, Henkel, zwei deutsche Industriegiganten, und sie sind nicht in der Lage Handdesinfektionsmittel herzustellen?
    Bayer sind wohl voll mit der Herstellung von Glyphosat beschäftigt.
    1. Bayer AG
    2. Mit knapp 16,4 Milliarden Dollar Umatz ist und bleibt die Bayer AG das umsatzstärkste Pharmaunternehmen in der BRD.2. Boehringer Ingelheim. Hinter der Bayer AG reiht dich auf dem deutschen Markt das Unternehmen Boerhinger Ingelheim ein.
    3. Merck KGaA
    Etwas weiter unten im Umsatz-Ranking reiht sich Merck KGaA ein. Das Umsatzvolumen des Herstellers ist mit etwa 7,6 Milliarden Euro nur halb so groß, wie das von Boehringer Ingelheim.
    4. Fresenius Kabi.
    Mit etwa 3,7 Milliarden US-Dollar Umsatz liegt Fresenius Kabi auf Platz 4 der umsatzstärksten Pharmahersteller aus Deutschland.
    5. Stada Arzneimittel
    Ein eher kleiner Arzneimittel-Hersteller ist das Unternehmen Stada Arzneimittel. Mit knappen 2,4 Milliarden Dollar Umsatz reiht es sich auf Platz fünf der umsatzstärksten deutschen Phamaunternehmen an.
    Liste weiterer Pharmaunternehmen aus Deutschland

    Oben sind die fünf umsatzstärksten Pharmahersteller aus Deutschland aufgelistet. Insgesamt sind in Deutschland mehr als 500 pharmazeutische Firmen gelistet. Hier eine Liste weiterer deutscher Hersteller mit besonderem Bekanntheitsgrad in der Branche.
    AbbVie Deutschland
    ALLERGIKA Pharma
    Roche Diagnostics Deutschland
    LEO Pharma
    Lilly Deutschland
    Pfizer Deutschland

    Und kein Sterilium? Keine Masken? Soll das ein Witz sein?

  80. So ein Quatsch „Wann gibt es endlich Masken, Frau Merkel?“
    Dümmste Frage ever.

    Überall wo ich hinkomme laufen Leute mit Schutzmasken herum, selbst solche, die nichts mit Gesundheitswesen oder wenigstens Publikumsverkehr zu tun haben.

  81. Ich empfehle Herrn Spahn dringendst einmal die Vorstände oben aufgeführter Unternehmen zur Videokonferenz einzuladen. Was die sich da liefern, ist beschämend. Ich lese nur Verweise auf China, China kann, China hat. Was unsere Unternehmen jedoch treiben grenzt an Körperverletzung.

  82. .

    Betrifft: Merkel die Maske (der Unfähigkeit) vom Gesicht reißen

    .

    1.) Das wäre Aufgabe eines “genuinen Journalismus“. Wahrheits- / faktenbasiert.

    .

  83. Mit fast 45.000 Kranken zählt Merkelland zur Corona-Weltspitze.

    45.000 Infizierte. Das ist nicht gleich Kranke.

    Fünfte Woche der Epidemie

    Von einer Epidemie kann hier keine Rede sein. Sonst hätten wir ständig Epidemie. Jeder Virus breitet sich aus. Nur ein kleiner Bruchteil wird krank.

    Und es fehlt nicht nur an Masken

    Es fehlen keine Masken, weil wir keine Masken brauchen. Bei den ganzen Viren, die wir haben, müßten wir sonst immer eine Maske tragen.

    Hört bitte auf, diese Regime-Propaganda nachzuplappern, und deckt die Lüge endlich auf!

  84. Ich würde Merkel meine allerletzte Maske schenken, nur damit ich ihre Fratze nicht mehr sehen muss.

  85. charlywheim 27. März 2020 at 13:29
    Pauschal mit Schutzmasken rumzulaufen muss ja auch nicht sein. Aber die Betroffenen brauchen welche.
    Wenn in meiner Familie ein Mitglied an Grippe erkrankt war, habe ich mich immer mit einer Maske geschützt.

  86. Drohnenpilot
    27. März 2020 at 12:01
    .
    .
    Merkel ist wie Adolf Hitler..
    ++++

    Aber Adolf Hitler sah deutlich besser aus!

    Und er war auch nicht so fett wie unsere Zonenmastgans! 🙂

  87. @pro afd fan 27. März 2020 at 13:44
    Sobald ich mich Leuten unter 2 m nähere (Arbeit, Arzt, Supermarkt, …), wären Masken doch gut.

  88. @charlywheim 27. März 2020 at 13:29
    Wo laufen Sie rum? Hier hat kaum irgendwer Masken auf.

  89. @Heisenberg73 27. März 2020 at 12:59
    Wieso soll das lustig werden? Das bekommt doch keiner mit. Glauben Sie irgendjemand regt sich hier auf, wenn seine Eltern/Großeltern im Krankenhaus sterben? Und ein Bezug zu den „Goldstücken“ wird auch nicht hergestellt.
    Die Kinder/Enkel freuen sich eher noch über die Erbschaft.
    Meine Meinung.

  90. @pro afd fan 27. März 2020 at 12:26
    Diese Masken sind doch nur „Stoff vor dem Gesicht“.
    Da kann man auch einfache Tücher oder Schals nehmen und die sich vors Gesicht halten oder binden.

  91. Regierungs-PROPAGANDA,
    z.B. -von mir ungelesen entsorgte!- Schmierenblättchen von der Bundeszentrale für politische Bildung,
    landen unerwartet und unerbeten in meinem Briefkasten.
    Längst erwartete und erbetene Mundschutzmasken nicht.
    PROPAGANDA ist den „Regierenden“ wichtiger als Gesundheitsschutz.

  92. Bernhard 27. März 2020 at 13:56
    @Heisenberg73 27. März 2020 at 12:59
    Wieso soll das lustig werden? Das bekommt doch keiner mit. Glauben Sie irgendjemand regt sich hier auf, wenn seine Eltern/Großeltern im Krankenhaus sterben? Und ein Bezug zu den „Goldstücken“ wird auch nicht hergestellt.
    Die Kinder/Enkel freuen sich eher noch über die Erbschaft.
    Meine Meinung. |
    Beim Vererben sollen doch die Kuffnucken bedacht werden. Dazu wurde bereits mehrfach öffentlich aufgerufen!

  93. DieStaatsmacht
    Gorian
    Dr Jesus

    PI berichtet über die gesamte Situation und weist auch auf diesen Mangel hin. Und das hat nichts mit „Nachplappern“ zu tun, sondern es ist bittere Realität, dass es an Schutzkleidung bzw. Masken insbesondere für Ärzte und Pflegepersonal schlecht bestellt ist.
    Nur weil Ihnen diese Realität nicht in die Agenda paßt, versuchen Sie, den Artikel zu „zerpflücken“.

  94. tyrex05 27. März 2020 at 14:07

    „und so Loser wie ihr schreiben hier nur Schrott und meckern wie kleine Kinder.“

  95. Sie hat das mit den Masken zusammen mit Spahn und Maas verbummelt, also dürfen Masken nichts nützen.

    Sie mag keine Grenzen schliessen und kontrollieren, also muss das unmöglich sein.

    Sie mag Weltreisenden keine Einreisebeschränkungen auferlegen, also lässt sie verlautbaren, dass Viren keine Grenzen akzeptieren.

    Aber sie stellt ein ganzes Volk unter Hausarrest, führt die Wirtschaft in die Rezession und blutet die Sozialsysteme aus, das geht seltsamerweise alles, das will sie demnach.

    Merkel, Spahn und Maas in die Maskenproduktion!

  96. @Bernhard
    na in Bretten, 30TEinw., 23 Infizierte = 0,08% „Durchseuchung“, angeblich „dramatische“ Zahlen verglichen mit der Umgebung.

    Der Wahn läßt grüßen, Augenmaß war noch vor dem Klopapier out.
    @tyrex05
    Panikland ist der Dampfdruckkochtopf und das hier ist das Ventil, hier sammelt sich kollektiver Unverstand und kotzt sich aus.

  97. tyrex05 27. März 2020 at 14:07

    Wow, Superhirn persönlich gibt sich die Ehre.
    :mrgreen:

    Hey, Brain, wenn du nur halb so klug bist, wie du tust, dann müsstest du wissen, dass Mini ster Maas die durchaus vorhandenen Masken ans Ausland verschenkt hat.
    Und nein, nicht nur überzählige Masken, sondern fast den gesamten Bestand.

    Unter uns, ich glaube, du bist gar nicht Brain, du bist eher Pinky.

  98. @tyrex05 27. März 2020 at 14:07

    Richtige Männer setzen sich wegen Mediengewiehers auch keine lächerlichen Masken auf.

    „Ihr seid so dumm!“

    Gottlob sind ja Sie da mit Ihrer Weisheit.

    „Woher soll bitte Frau Merkel Masken herzaubern?“

    Normale Menschen bestellen derlei bei entsprechenden Unternehmen. Zauberei mag aber auch gehen, vermag ich nicht zu beurteilen.

    „Die kann die auch nicht scheissen.“

    Nun mal bitte! Wer würde eine Maske tragen wollen, die aus dem Rektum Frau Dr. Merkels drang?

    „Die Produktion kommt halt nicht mit.“

    Quatsch, läuft auf ganzer Linie voll an – wohl um das „Pack“ zu beschwichtigen, die Masken sind „draußen“, außerhalb etwa eines Krankenhauses, reichlich überflüssig, ein Tuch um den Mund wäre völlig ausreichen.

    „Ihr die Leute von PI News, ihr seid echt armseelig.“

    Ich bin ja nicht angesprochen, bin keiner von PI, aber so als Tip nebenher: Das schreiben richtige Männer „armselig“. Kein Doppel-E. Das schreiben nur Weicheier so die Angst haben allein in den Keller zu gehen.

    „Meckern, meckern, meckern, aber selber nichts tun. Echte Männer suchen nach Lösungen und so Loser wie ihr schreibt hier nur Schrott und meckert wie kleine Kinder.“

    Ich bin auch kein Freund hiesigen Kommentariats, aber Ihr Beitrag gehört zweifellos zum überflüssigsten und dümmsten dieser Art von Internetbefüllung.

  99. Das Masken fehlen, ist ein Fehler in der Grundlage und alleine dieser Fakt wird ausreichen, um den Khmerkelismus zu bewerten…

  100. @Bernhard 27. März 2020 at 13:58

    „Diese Masken sind doch nur „Stoff vor dem Gesicht“.
    Da kann man auch einfache Tücher oder Schals nehmen und die sich vors Gesicht halten oder binden.“

    Exakt. Es geht ja nur darum, sein Gegenüber nicht versehentlich virenmäßig vollzuspeicheln, Stichwort feuchte Aussprache. Darum auch die Empfehlung mit dem Abstand.

  101. Ich finde, dass Jens Spahn einen tollen Job macht

    Staatsratsvorsitzende Merkel

    Soll sie etwa sagen, sie hat mit Jensi Spahn einen Versager zum Minister ernannt, dass sie aber trotzdem an ihm festhält und das Wahlvolk zugleich auffordern, ihr weiterhin das Vertrauen zu schenken, weil sie keine Fehler macht?

    PS:
    Ausserdem bin ich mir sicher, dass Idi Amin daselbe über seinen Massakerminister gesagt hat.

  102. Merkel: es gibt keine Masken !!
    Das Tragen von Masken fällt unter das Vermummungsverbot.

  103. Kat 27. März 2020 at 13:09

    Nichts funktioniert, und die Deutschen flüchten sich in die Arme der Regierung: http://www.wahlrecht.de/umfragen/index.htm

    Katastrophale Zahlen, wenn man die Umfragewerte der AfD (und gleichzeitig der CDU) sieht!

    Statt die Lüge aufzudecken, heult die AfD mit den Wölfen mit. Kein Wunder, daß die Wähler weglaufen.

  104. Demon Ride 1212 27. März 2020 at 14:02
    DieStaatsmacht
    Gorian
    Dr Jesus

    PI berichtet über die gesamte Situation und weist auch auf diesen Mangel hin. Und das hat nichts mit „Nachplappern“ zu tun, sondern es ist bittere Realität, (….)

    Kurz reingeguckt und schon wieder „bedient“.

    PS die eine Anspielung gestern auf Corona habe ich (glaube ich) nicht verstanden.

  105. Typhoon 27. März 2020 at 14:51

    (…)
    Statt die Lüge aufzudecken, heult die AfD mit den Wölfen mit. Kein Wunder, daß die Wähler weglaufen.
    +++++++++
    Welche Lüge???

  106. @pro afd fan 27. März 2020 at 14:23
    Cool! Linke Faktenchecker von correctiv, die mir sagen, wie die Fakten so sind.

  107. @Demon Ride 1212 27. März 2020 at 14:55
    Die AfD kann hier nichts gewinnen.
    Es gibt die Leute, die glauben Corona ist nicht schlimmer als eine Grippe. Und es gibt die anderen Leute, die glauben, Corona ist eine schlimme Seuche.
    Die AfD sollte sich hier auf gar keinen Fall festlegen. Da kann sie nur verlieren.
    Sie sollte aber auf den Irrsinn hinweisen: Einerseits Lockdown, andererseits noch Flüge aus Hochrisikoländern und Asylanten aus Risikoländern, die zu uns kommen.

  108. @tyrex05 27. März 2020 at 14:07
    Merkel regiert dieses Land seit gefühlt 100 Jahren. Und sie denkt ja immer alles vom Ende her. Außerdem ist sie die mächtigste Frau der Welt. Wer, wenn nicht sie, sollte Schuld an der Lage sein?

  109. Merkill erscheint nun nur noch als Audio-Podcast.
    Ein Bild, nur Ton.

    Ich weiß warum: Wir dürfen nicht sehen, dass sie eine Maske trägt.

  110. @Kat 27. März 2020 at 13:09
    Ich glaube nicht, dass ein einziger AfD-Wähler zur CDU zurück kehrt.
    Ich denke, dass sich AfD-Wähler eher in den Bereich der Nichtwähler verabschieden.

  111. Heisenberg73 27. März 2020 at 14:57
    tyrex05 27. März 2020 at 14:07

    Wat? Wer bist du denn?

    Der ist doch niedlich.

    Ein armseeliger looser, mit zwei e und zwei o. Am Popo.
    Aber er hat sich stets bemüht.

  112. Nachtrag zu at 15:05

    „Am Popo“ war geklaut.

    Hier gab es früher eine Supermarktkette namens Otto Mess, heute von Rewe übernommen.

    Da tanzten die Kinder immer vor den Läden und sangen:
    „Otto Mess, mit zwei s und zwei o, am Popo“ und amüsierten sich köstlich.

  113. @VivaEspaña 27. März 2020 at 14:54

    Da ist man schon gleich bedient, in der Tat

    Diese SwissWordPress Seite, darauf hatte ich angespielt. Der Dr. Brinkmann bewirbt diese anonyme Webseite und die habe ich dann mal unter die Lupe genommen. Sehr fragwürdig. Auweia

    FFF. Es gibt keine Zufälle?
    Insgesamt 6 Buchstaben. Dann A=1, B=, C=3 usw…… dann zusammenzählen. Ist schon irgendwie auffällig. Aluhut ab. 😉

  114. DAS VOLK BRAUCHT KEINE SCHUTZMASKEN!
    Es sei denn, sie schützten gegen Viren-Panik.
    https://www.general-anzeiger-bonn.de/news/politik/deutschland/merkel-bei-generaldebatte-im-bundestag-keine-spur-von-amtsmuedigkeit_aid-47464369
    Merkel sollte jedoch eine Schutzmaske tragen
    oder gleich Burka. Dann müßte das Volk ihre
    Grimassen nicht mehr sehen.
    https://media1.faz.net/ppmedia/aktuell/646758627/1.6684545/format_top1_breit/bundeskanzlerin-angela-merkel.jpg
    Merkel sieht nicht wie 65 aus, sondern wie 75.

  115. Bernhard 27. März 2020 at 14:58

    Natürlich nicht. Deshalb habe ich mich auch gefragt, was dieser Beitrag von diesem „Typhon“ soll.

  116. Angela , die Krisen – Queen !

    Um diese endgültig zu meistern , hat sie sich extra einen Spahniel angeschafft !

    Wuff !

  117. +++Merkel will Flüchtlingskinder aufnehmen +++ (ntv Laufband)

    Sry, aber google zeigt als einzige weitere Quelle nur Greenpiss („vor 16 Stunden“):
    Merkel: Aufnahme von Flüchtlingskinder in der EU rasch umsetzen
    Berlin (dpa) – Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hat die EU-Kommission aufgefordert, rasch für die vereinbarte Aufnahme von teils unbegleiteten Kindern aus den überfüllten Flüchtlingslagern auf den griechischen Inseln zu sorgen. Sie habe beim Videogipfel der EU-Staats- und Regierungschefs am Donnerstag darum gebeten, «dass wir diese Solidaritätsleistung jetzt möglichst schnell in der Praxis wirksam werden» lassen, sagte die Kanzlerin am Abend nach dem Gipfel in einer Telefon-Pressekonferenz in Berlin. Merkel fügte an: «Denn jeder Tag zählt.»
    (Hervorheb von mir)
    ***https://www.greenpeace-magazin.de/ticker/merkel-aufnahme-von-fluechtlingskinder-der-eu-rasch-umsetzen

    Ja, klar, jeder Tag zählt. Keine Masken und soviel Bazillenschleudern wie nur möglich reinlassen.
    Sonst fafft fie eff nifft vor ihrem Abgang bzw. bevor der Te

  118. Keine Masken fürs Volk aber Plexiglasschirm für die Kassier/Innen
    und Spuckschutz für Polizisten.

    Finde den Fehler.

    Herr, bitte, lass endlich Hirn regnen

  119. Aus TV

    Mundschutz = Spuckschutz

    Arztpraxen und Banken bestellen nun Glas/Plexiglas-Schirme für ihre Schalter und Empfangstresen.
    Ein Unternehmer hat sich umgestellt, weil mit seinem eigentlichen Geschäft Pleite drohte, und verkauft die Dinger wie irre.
    Der kann doch Herrn Spahn und Frau Merkel, Herrn Drosten und Herrn Wieler sowie all den selbsternannten Hygieneexperten nur dankbar sein.

  120. VivaEspaña 27. März 2020 at 15:30

    +++Merkel will Flüchtlingskinder aufnehmen +++ (ntv Laufband) “

    Das Merkel hat uns überhaupt nichts zu sagen. Wenn Sie welche aufnehmen will, soll sie das privat machen.
    Die europäischen Staaten dürfen sich nicht erpressen lassen. Die Eltern der Kinder gehören eingesperrt, wenn sie nach Griechenland flüchten, wo doch die schlimmen Zustände in den Lagern bekannt sind.
    Alle Flüchtlinge zurück in die Türkei.

  121. VivaEspaña 27. März 2020 at 15:40

    Aus TV

    Mundschutz = Spuckschutz

    Arztpraxen und Banken bestellen nun Glas/Plexiglas-Schirme für ihre Schalter und Empfangstresen.
    Ein Unternehmer hat sich umgestellt, weil mit seinem eigentlichen Geschäft Pleite drohte, und verkauft die Dinger wie irre.
    ———————————-
    GANZE PLEXIGLASHÄUSCHEN sollten die Supermarktleiter für ihre Kassiererinnen bauen. Dass nur noch die Hände rausragen. Für einen Mann ist das doch ein Kinderspiel aus dem Baumarkt (falls einer auf ist) solche Plexiglasteile zu besorgen und zusammenzubasteln.

  122. Demon Ride 1212 27. März 2020 at 15:12
    @VivaEspaña 27. März 2020 at 14:54

    Da ist man schon gleich bedient, in der Tat

    Es ist wie mit einer Allergie oder Impfung. Der —>Boosterffekt.
    Mit jeder neuen Exposition steigert die Immunabwehr ihre Antikörperproduktion.

    In gucke hier rein und schon kommt die Abwehrreaktion.

    Was würde der Onkel Doktor oder die Frau Doktorin empfehlen?
    —>Allergenkarenz.

  123. VivaEspaña 27. März 2020 at 15:10

    Ein armseeliger looser

    Oh, Oh richtig ist …armseliger … loser

  124. jeanette 27. März 2020 at 15:46

    Jeanette, wir sehen das falsch, das ist ÜBERHAUPT nicht nötig, das ist die reinste Hysterie. ;-)))

    Tick, tick, tick:
    Und warum rennt die ganze Welt außer Doischebums(R) mit Spuckschutz = Mundschutz rum?

  125. Hier wird ja immer Italien als Maßstab genommen. Aber interessant ist ja, dass Japan als eines der am dichtesten besiedelten Länder der Erde und auch mit alter Bevölkerung bisher nahezu folgenlos mit der Sache fertig wird. Ich weiß nicht woran das liegt (ob es die Schutzmasken sind), jedenfalls scheint es so zu sein, dass man Corona die Gefährlichkeit nehmen kann. Letztlich liegt es vielleicht daran, dass die Japaner von Haus aus immer mit Schutzmasken vertraut sind. Obwohl das da anscheinend nicht mal unter Corona Pflicht ist.

  126. Bernhard 27. März 2020 at 14:58

    @Demon Ride 1212 27. März 2020 at 14:55
    Die AfD kann hier nichts gewinnen.
    Es gibt die Leute, die glauben Corona ist nicht schlimmer als eine Grippe. Und es gibt die anderen Leute, die glauben, Corona ist eine schlimme Seuche.
    Die AfD sollte sich hier auf gar keinen Fall festlegen
    ——————————–

    Apropos AFD, weiß jemand wie es Frau Weidel geht? Es hieß, sie hätte eine Lungenentzündung.
    Hoffentlich geht es ihr bald besser und sie ist bald wieder gesund.

  127. Ich versuche mir ab und zu auszumalen, wie es wäre oder wird, wenn die Hochzivilisation „Westliche Industrienation“ mit allen realen und geistigen Eigenschaften jetzt zusammenbricht. Mit den vielen wunderbaren Gästen, der bunten Religionsvielfalt, der Lungenpest ohne Atemschutzmasken… Keiner hat noch ein Luftgewehr auf dem Speicher, keine Kartoffelkeller, keine Gemüsegärten, Hühnerställe, kein Brenn- oder Feuerholz. Dann fahren wir bis in die Steinzeit zurück.

  128. Felix Austria 27. März 2020 at 15:49

    Hast du nicht gesehen, wie er armse(e)lig geschrieben hat?
    Zum Lachen wieder im Keller gewesen?

  129. OT

    VivaEspaña 27. März 2020 at 15:42

    Jungejungejunge
    Das werden immer mehr. Gerade gescannt. Hauen die Ein- oder Zweizeiler scheinbar im Laufen rein. Wenn „denen“ das offensichtlich so wichtig ist, dann werde ich sehr hellhörig.

  130. OT – Apropos Steinzeit

    „WITTENBERG Opfer starb nach Faustschlag – Bewährungsstrafe für 17-Jährigen“ (Welt)

    Stand: 11:21Uhr (vor über 4 Stunden)

    Kommentare: 0

  131. Friedolin 27. März 2020 at 15:54

    OT – Apropos Steinzeit

    „WITTENBERG Opfer starb nach Faustschlag – Bewährungsstrafe für 17-Jährigen“ (Welt)

    Stand: 11:21Uhr (vor über 4 Stunden)

    Kommentare: 0
    ——–
    O je, da schreiben wieder nicht die richtigen Leute. Leider bin ich dort gesperrt, weil ich den Klimawandel geleugnet habe.

  132. Felix Austria 27. März 2020 at 16:00
    VivaEspaña 27. März 2020 at 15:10

    hast du das nur wiederholt?
    ________________________
    Der ist zu schnell im Kopf für Bayern (wie mich) oder Österreicher 🙂
    Aber frag doch einfach: Bin ich Jesus?

  133. Felix Austria 27. März 2020 at 16:00
    hast du das nur wiederholt?

    ja, sischer dat.
    Ich bin doch der Oberkorinthenkacker und Kommajäger.

    Ich verschreiben mich nur manchmal und mache Formatfehler, und das immer, wenn man mich ärgert, oder, wenn in Eile.

    Komm, wir essen, Opa.
    Komm, wir essen Opa.

    😀

  134. WAS BRAUCHT ES NOCH FFF-BÄLGER?
    MERKELOWA & CORONA RICHTEN ES!

    Aber, meine Damen und Herren, das sind natürlich Transformationen von gigantischem, historischem Ausmaß. Diese Transformation bedeutet im Grunde, die gesamte Art des Wirtschaftens und des Lebens, wie wir es uns im Industriezeitalter angewöhnt haben, in den nächsten 30 Jahren zu verlassen – die ersten Schritte sind wir schon gegangen – und zu völlig neuen Wertschöpfungsformen zu kommen…

    Wir sind ja eigentlich ein relativ friedliches Land. Aber es gibt schon erhebliche gesellschaftliche Konflikte zwischen denen, die finden, dass es oberste Dringlichkeit hat, sich auf diesen Weg zu machen, und denen, die das nicht finden.

    Jetzt geht es darum, neue gesellschaftliche Konflikte zu überwinden. Denn es gibt auch in Deutschland eine große Gruppe von Menschen, die das Ganze nicht für so dringlich hält. Die ist noch nicht davon überzeugt, dass das das Allerwichtigste ist. Wie nehmen wir die mit? Demokratien haben die Aufgabe, den einzelnen Menschen mitzunehmen und ihn für etwas zu begeistern.

    Wie versöhnt man diejenigen, die ::: einfach nicht glauben wollen und die so tun, als wäre das eine Glaubensfrage? Für mich aber ist das eine klassische Frage einer angesichts wissenschaftlicher Daten völlig klaren Evidenz. Aber da wir in einer Zeit leben, in der Fakten mit Emotionen konkurrieren, kann man immer versuchen, durch Emotionen eine Antifaktizität zu schaffen, die dann genauso wichtig ist. Das heißt also, wir müssen die Emotionen mit den Fakten versöhnen. Das ist vielleicht die größte gesellschaftliche Aufgabe.

    Hier sprechen viele Menschen miteinander, die sonst selten miteinander sprechen, aber es sprechen nicht ausreichend viele Menschen miteinander. Wenn wir in eine Welt hineingehen, in der die Sprachlosigkeit vielleicht manchmal noch größer als im Kalten Krieg ist, als es ziemlich geordnete Austauschmechanismen gab, dann haben wir ein Problem.

    Deshalb plädiere ich dafür, dass man, wenn es auch noch so schwerfällt, sich austauscht – auch zwischen Gruppen mit den kontroversesten Meinungen –, weil man ansonsten nur in seinen Vorurteilen und seinen Blasen lebt. Das macht sich im digitalen Zeitalter ja noch viel besser als in früheren Zeitaltern. Das könnte zum Verhängnis werden; und das muss überwunden werden.

    Ich bin überzeugt, dass der Preis des Nichthandelns sehr viel höher als der des Handelns wäre.

    Wir sind nicht so von der Sorte, dass wir den ganzen Tag darüber sprechen, was bei uns super läuft, denn meistens halten wir uns mit dem auf, was nicht so gut läuft. Da sind die Kulturen unterschiedlich.

    Wir setzen so weit wie möglich auf marktwirtschaftliche Mechanismen, aber natürlich auch auf Ordnungsrecht, wenn notwendig. Unser größter und schwierigster Bereich der Transformation ist, wie es im Augenblick aussieht, die Mobilität…

    Meine Damen und Herren, damit sind wir auch schon bei der Frage: Wie entwickelt sich das nun außerhalb Europas?…“
    https://www.bundeskanzlerin.de/bkin-de/aktuelles/rede-von-bundeskanzlerin-merkel-beim-50-jahrestreffen-des-weltwirtschaftsforums-am-23-januar-2020-in-davos-1715534

  135. pro afd fan 27. März 2020 at 16:01

    -Welt-

    O je, da schreiben wieder nicht die richtigen Leute. Leider bin ich dort gesperrt, weil ich den Klimawandel geleugnet habe.
    _________________________
    Exkommuniziert sozusagen. Kann man sich mit Abo ( Ablaß) wieder einkaufen?

  136. VivaEspaña 27. März 2020 at 15:31
    bevor der Teufel sie holt.

    Das liegt durchaus im Bereich des Möglichen: dass es spürt, dass es demnächst in die Hölle fährt; und nun noch in einem letzten Aufbäumen das Land mit in den Abgrund reißt.

  137. Neueste Info aus Berlin
    (Freund rennt dort mit Maske rum und geht damit einkaufen, ich hatte mich gewundert).

    Antwort, „nein, Masken sind hier total in, besonders bei jungen Leuten, es geht darum, wer die bunteste, die poppigste, die auffälligste trägt.“

    Also, um das alte Prinzip: Wer ist der Größte, wer hat den Längsten.

    MfG @Bin Berliner

  138. War eben eine halbe Stunde unterwegs, jeder umrundete jeden großräumig. Einige lächelten, die meisten guckten grimmig, weil ich ja wohl ein potentieller Corona-Übermittler war.

    Zusammenfassend kann ich zu der Corona-Politik sagen:
    Sie stehlen uns unser Leben!

  139. cruzader 27. März 2020 at 16:14
    VivaEspaña 27. März 2020 at 15:31
    bevor der Teufel sie holt.

    Das liegt durchaus im Bereich des Möglichen: dass es spürt, dass es demnächst in die Hölle fährt; und nun noch in einem letzten Aufbäumen das Land mit in den Abgrund reißt.
    ———-
    Das haben geliebte Führer (Forsa: 36%) so an sich! 🙂

  140. Goldfischteich 27. März 2020 at 16:23

    Zusammenfassend kann ich zu der Corona-Politik sagen:
    Sie stehlen uns unser Leben!

    Gib’s zu, das hast Du von Greta geklaut.
    Sie hat das Copyright drauf.

    PS Wo issen das Ungeheuer überhaupt?
    In Quarantäne oder in der HUPFLA?

    (Heil Und PFLege Anstalt)

  141. „Italiens Süden fürchtet eine „Tragödie“ – Papst betet ausnahmsweise „Urbi et Orbi“ “ (Welt)

    Na, wenn das nicht hilft…. Dann ist er quasi entlarvt. Ist er eh schon am Nußknackerkinn, das kennt man hierzulande.

  142. Friedolin 27. März 2020 at 15:54

    OT – Apropos Steinzeit
    „WITTENBERG Opfer starb nach Faustschlag – Bewährungsstrafe für 17-Jährigen“ (Welt)
    Stand: 11:21Uhr (vor über 4 Stunden)
    Kommentare: 0

    Der zweite Artikel, von Ahmed Mansour, das Barmstück par exellence, daß wir jetzt den durch Wuhanröchel angeblich erneut „traumatisierterten“ Fluchtulantenblagen und ihren Eltern (beide schon lange in Deutschland festgezeckt) helfen MÜSSEN, steht auch seit heute morgen 9:36 Uhr online. Gerade eben, sechs Stunden später, sind die ersten 7 Kommentare freigeschaltet worden.

    https://www.welt.de/debatte/kommentare/article206830511/Coronakrise-Ein-neues-Trauma-fuer-Fluechtlingsfamilien.html

  143. Bernhard 27. März 2020 at 14:58

    Es gibt die Leute, die glauben Corona ist nicht schlimmer als eine Grippe. Und es gibt die anderen Leute, die glauben, Corona ist eine schlimme Seuche.
    Die AfD sollte sich hier auf gar keinen Fall festlegen.

    Dann wäre es die Aufgabe der AfD gewesen, die Sache zu klären. Dazu hatte sie genug Zeit.

    Daß Corona eine schlimme Seuche sein soll, ist schon durch die Todeszahlen, die nicht höher sind als sonst, widerlegt. Damit steht fest, daß Corona nicht schlimmer ist als eine Grippe. Das hätte die AfD am Mittwoch im Bundestag rüberbringen müssen!

  144. Babieca 27. März 2020 at 16:31

    Ahmed Mansour, das Barmstück par exellence

    Hahaha, treffender und besser geht’s nicht.

    Wuhanröchel

    HAHAHA. Genial.

  145. So lange PI mich zum Lachen bringt, bleibe ich hier.
    Aber mein Tennis-(Scroll-)Arm wird immer schlimmer.
    Das könnte sich zum limitierenden Faktor auswachsen.

  146. Goldfischteich 27. März 2020 at 16:25
    Das haben geliebte Führer (Forsa: 36%) so an sich!

    Besonders wenn sie 45% erreicht haben….

  147. @ Cornell 27. März 2020 at 16:32

    Chancen erkennen, zugreifen u. instrumentalisieren –
    dies kann Sitzfleisch Merkel gut.

    Hoftrompete Bildzeitung:

    Kanzlerin über Lockerungen der Corona-Maßnahmen „Noch nicht der Zeitpunkt, darüber zu sprechen“
    Merkel: Epidemie schlimmer als Finanzkrise 2008 ++ Keine Einigung über „Coronabonds“ ++ Ihr selbst fehle persönlicher Kontakt in der Quarantäne HEUL DOCH!

    on: Albert Link veröffentlicht am
    27.03.2020 – 14:08 Uhr

    Bundeskanzlerin Angela Merkel (65, CDU) schwört ihre Landsleute auf längere Einschränkungen in der Corona-Krise ein.

    Nach einer sechsstündigen Videokonferenz mit den 27 EU-Staats- und Regierungschefs zur Corona-Krise sagte sie in einer Audio-Botschaft, die teilweise nur schwer verständlich war: Es sei „noch nicht der Zeitpunkt, über Lockerungen zu sprechen.“…
    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/eu-gipfel-kanzlerin-merkel-ueber-lockerung-der-corona-massnahmen-69657866.bild.html

  148. GENERALPROBE SOZIALISTISCHE DIKTATUR

    16.00 Uhr: Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat die im Eilverfahren verabschiedeten Gesetze für das Corona-Maßnahmenpaket am Freitag unterzeichnet. Die sechs Vorlagen seien ausgefertigt worden, teilte das Präsidialamt in Berlin mit. Die umfangreichen Hilfsprogramme können damit in Kraft treten.

    Am Vormittag hatte der Bundesrat die Gesetze gebilligt, die auch dem Bund die Aufnahme zusätzlicher Milliardenschulden ermöglichen. Sie waren am Montag vom Kabinett und danach unter Verzicht auf die sonst üblichen Fristen am Mittwoch vom Bundestag beschlossen worden.

    Bundeswehr bereitet sich auf Corona-Einsatz mit 15.000 Soldaten vor

    15.27 Uhr: Die Bundeswehr bereitet sich auf einen umfassenden Unterstützungseinsatz in Deutschland wegen der Corona-Pandemie vor. Es gehe um „die Aufstellung eines Kontingents zur Hilfeleistung“, sagte ein Sprecher des Kommandos Streitkräftebasis am Freitag der Nachrichtenagentur AFP. „Das Personal kommt dabei aus den verschiedenen Organisationsbereichen der Teilstreitkräfte.“

    Wie der „Spiegel“ berichtete, soll das Kontingent 15.000 Soldaten umfassen. In einem Plan der Bundeswehrführung würden detailliert die Einsatzfelder beschrieben: So sollten etwa 5500 Soldaten für „Absicherung“ und „Schutz“ eingesetzt werden. und weitere 6000 für die „Unterstützung der Bevölkerung“.

    600 Mitglieder der Feldjäger sind dem Bericht zufolge für „Ordnungs-Verkehrsdienst“ vorgesehen und rund 250 Soldaten der ABC-Abwehr für Desinfektionsmaßnahmen. 2500 Logistiksoldaten sollten sich mit 500 Lastwagen um „Lagerung, Transport, Umschlag“ kümmern.
    Merkel macht Vorhersage zum Ende des Corona-Shutdown – und verwundert mit Aussage eigene Regierung

    13.40 Uhr: Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat mit einer Aussage zur Rücknahme der Beschränkungen infolge der Corona-Krise am Freitag für Verwunderung in der eigenen Regierung gesorgt. Merkel hatte gesagt, dass sich die Zahl der Neuinfektionen in Deutschland derzeit alle vier bis fünf Tage verdoppele – dass sich dieses Tempo aber „in Richtung von zehn Tagen“ bewegen müsse, ehe über die Aufhebung von Beschränkungen zum Schutz vor Corona gesprochen werden könne.

    Das Bundesgesundheitsministerium zeigte sich darüber überrascht: „Woher die Zahl mit den zehn Tagen kommt, auf die die Kanzlerin rekurriert, weiß ich nicht“, sagte ein Sprecher. Er wisse nichts von Studien, die in dieser Frage „einen klaren Zeitpunkt“ festlegten, sagte er weiter.
    https://www.merkur.de/politik/corona-deutschland-shutdown-angela-merkel-massnahmen-ende-wie-lange-soeder-kontaktverbot-exit-strategie-g20-zr-13615352.html

  149. JÄGERMEISTER SPENDET ALKOHOL
    Corona-Killer statt Kräuterlikör

    27.03.2020 – 16:29 Uhr
    Die „große Welle“ an Corona-Patienten steht zwar noch bevor, doch schon jetzt herrscht in den Krankenhäusern ein Mangel an Desinfektionsmitteln. Das Klinikum in Braunschweig suchte Abhilfe – und fand sie bei einem Spirituosenhändler!
    (weiter bezahl)

    https://www.bild.de/bild-plus/politik/inland/politik-inland/jaegermeister-der-kraeuterlikoerhersteller-spendet-alkohol-fuer-desinfektionsmit-69646886,view=conversionToLogin.bild.html

  150. Viva, ja zum Lachen bringen, das wird täglich wichtiger. Danke für die blauen Herzilein.

  151. Babieca 27. März 2020 at 16:31

    – Barmstück par exellence von Ahmed Mansour –

    So was Widerliches hab ich lang nicht mehr gelesen. Das trieft ja. Man kann kaum die besten Zitate herauskopieren, da das ganze ein homogener literarischer Wurf ist, ein Auswurf sozusagen.

    „…Bei vielen Flüchtlingskindern kann das Verhalten Erwachsener, können die Hamsterkäufe, Schulschließungen und Diskussionen über Ausgangssperren Ängste auslösen, die auf ihren Erfahrungen aus den Krisen- und Kriegsgebieten beruhen. Sie kennen solche Situationen aus der Erinnerung, häufig noch deutlich schlimmer…

    Viele Geflüchtete entwickeln nach der Ankunft im Asylland Panikattacken, Angstzustände, Phobien. Auch posttraumatische Belastungsstörungen und Depressionen sind häufig zu beobachten, bei Kindern wie bei Erwachsenen. Ohnehin belasten Migrationserfahrungen die Seele meist erheblich: die neue Sprache, die neue Kultur, die neuen Werte. Es kommt zu Identitätsverlustängsten, und all das erhöht die Verletzlichkeit….

    Viele Leute, nicht nur Geflüchtete, konsumieren außerdem Fake News und sind dadurch noch verunsicherter. …“

  152. Jens Spahn hatte ja anfangs gesagt Masken nuetzen nichts! Eine bloedere Aussage zur Krise ist kaum denkbar! Hoffentlich kommt das ins Geschichtsbuch.

    Wenn Mund und Nase abgedeckt sind koennen keine Viren ein- oder austreten. Selbst wenn der Schutz nicht 100% ist, eine Reduzierung ist gegegeben, und damit ein erheblicher Einfluss auf die Ausbreitungsrate. In Hong Kong werden die Mundschutze an jeder Strassenecke verkauft, und ein 10er Pack kostet nicht mehr als ein Pack Kuechenrollen. Ich vermute, in der BRD duerfen die nur in Apotheken verkauft werden. Garantiert werden Aldi und Kioske die nicht anbieten duerfen oder wollen. So wie die Michel denken, der Verkaeufer muss sich schuldig fuehlen weil er die Verantwortung traegt wenn Kaeufer sich gutglaeubig in sicheren Schutz wiegen und sich deshalb anstecken.

    Wenn man sich einen Nylon-Strumpf ueber den Kopf stuelpt duerften auch die Augen geschuetzt sein, und ein Anfassen des Gesichts ist unkritischer. Man sieht zwar aus wie ein Bankraeuber, aber wenn man Banken ueberfallen kann dann sind auch andere Arbeiten moeglich.

  153. +++Wichtige Info+++.
    Ganz uneigennützig. Ist morgen dann bestimmt alles ausverkauft. 😯

    Klosterfrau Melissengeist – äußerlich angewendet – eignet sich aufgrund seines hohen Alkoholgehaltes (weit höher als Absynth) zur Hände- und sonstiger Desinfektion und ist billiger als (nicht lieferbares) Sterillium auf dem Schwarzmarkt.
    Haben die älteren PI-Damen doch bestimmt im Haus.

    Das Arzneimittel Klosterfrau Melissengeist enthält 79 Volumenprozent (Vol-% abgekürzt) Alkohol.
    https://www.klosterfrau.de/der-melissengeist/alkohol-in-arzneimitteln.html

    https://tinyurl.com/w6rbeco

    Für die Herren, damit sich niemand benachteiligt fühkt, also für die alten weißen Männer,
    Stroh-Rum geht auch:
    Das bekannteste Stroh-Produkt ist Stroh Original 80 mit 80 % vol Alkoholgehalt (wikip.)

  154. VivaEspaña 27. März 2020 at 16:38

    So lange PI mich zum Lachen bringt, bleibe ich hier.
    Aber mein Tennis-(Scroll-)Arm wird immer schlimmer.
    Das könnte sich zum limitierenden Faktor auswachsen.
    ——————————-

    Mal zwischendurch die „Maus“ benutzen und Hand auf einem soft pad auflegen.

    https://www.otto-office.com/de/Fellowes-Handgelenkauflage-mit-Mousepad/278647/p?pid=CSS18-001-SUdDlyEAAAAA-54-205407-278647&pshoptype=b2c&gclid=EAIaIQobChMIo67m7IS76AIViLbtCh3lbAMZEAQYASABEgKfkfD_BwE

  155. Maria-Bernhardine
    27. März 2020 at 16:50

    „Das Bundesgesundheitsministerium zeigte sich darüber überrascht: „Woher die Zahl mit den zehn Tagen kommt, auf die die Kanzlerin rekurriert, weiß ich nicht“, sagte ein Sprecher. Er wisse nichts von Studien, die in dieser Frage „einen klaren Zeitpunkt“ festlegten, sagte er weiter.“

    das ist ganz typisch für unser lispelndes Plappermäulchen mit den abscheulichen Hänge Lefzen.

    Sie schnappt immer irgendwas auf, versteht aber nicht, worum es sich handelt und gib das Brand als ihre persönliche Weisheit weiter.

    In der Regel jubelt die Presse ob der wundersamen Worte dieser völlig Verwelkten

  156. Auch China hat bei 80000 gestoppt, wo man doch am nächsten Tag die 100000 erwartet hätte. Wie geht das? Wenn man das Testen einstellt? Aber wie will man vermeiden, dass die Leute weiter sterben, auch wenn man das Testen eingestellt hat. Kann man diese Wirkung verheimlichen? Es ist immer noch einiges ungeklärt.

  157. @Cornell 27. März 2020 at 16:32

    Daß Corona eine schlimme Seuche sein soll, ist schon durch die Todeszahlen, die nicht höher sind als sonst, widerlegt. Damit steht fest, daß Corona nicht schlimmer ist als eine Grippe.
    *****

    Das tückische an Covid-19 ist, daß es bei einer Entzündung der Lunge zu einer schweren Atemnot kommt und ohne Beatmung derselben schnell tödlich enden kann. Die Komplikation einer Grippe durch normale oder auch aggressive bekannte Viren ist meist eine aufgesetzte bakterielle Lungenentzündung, die nicht solche schweren Symptome macht.
    Covid-19 ist kein normaler Grippevirus.

  158. Ich freue mich schon auf die Streitigkeiten wenn sich IT, ES und FR die Euro-Trillionen abbuchen. Schaeuble und Soeder moechten dann alles wieder weggsparen aus dem BRD-Haushalt.

    Neue Gewerkschaften mit Klassenbewusstsein braucht das Land, die alten verschuldeten linksversifften von Globalisten aufgekauften Prestigeunternehmen mit Feudentraenen verlassen und mit motivierten abendlaendisch freiheitlichen identitaeren Gruppen Neugruendungen angehen. Dann langfristig alternative neue Waehrung auf Kryptotechnologie die von Aussteigern genutzt wird. Solidaritaet bei „Steuerhinterziehung“, wenn >10% nicht mehr zahlen kann die BRD sowieso nichts mehr machen…

  159. jeanette 27. März 2020 at 17:10
    @viva

    einfach abhauen und krank spielen geht nicht! ?

    So weit kommt’s noch, meine Damen und Herren, so weit kommt’s noch
    ( (c)Karl Theo von und zu Gudde )

    Nein, wir kämpfen, bis wir tot umfallen, gegen das Trollunwesen.

  160. Stand gestern
    In Hessen gibt es 2392 bestätigte Fälle, die sich mit Corona infiziert haben.

    „Mehr als 500 Menschen wegen Covid-19 im Krankenhaus +++
    15.46 Uhr: Mehr als 500 Menschen in Hessen liegen wegen der vom Coronavirus ausgelösten Lungenkrankheit Covid-19 im Krankenhaus. Das teilte das hessische Sozialministerium am Freitag in Wiesbaden mit. Die Zahlen stammen vom Donnerstag. Von den 527 Covid-19-Patienten in stationärer Behandlung wurden 405 in normalen Pflegebetten betreut. 88 lagen auf Intensivstationen und werden beatmet. 34 weitere lagen zwar in Intensivbetten, mussten aber nicht beatmet werden“
    Quelle hessenschau

    Ganz schön viele, die beatmet werden müssen.
    Hessen hat 600 Beatmungsplätze.

    Wenn ich die 22 % Krankenhausbetreute für für die Gesamtzahl der pos. Getesteten bundesweit nehme, müßten jetzt knapp 10500 Menschen wegen Corona in den Krankenhäusern liegen, davon 1753 beatmet.

  161. Ich habe nur Mehl und Trockenhefe gebunkert, das gebe ich ehrlich zu, ich backe Brot für meine große Familie, das gekaufte Brot schmeckt uns nicht.

  162. ghazawat 27. März 2020 at 17:10
    „Das Bundesgesundheitsministerium zeigte sich darüber überrascht: „Woher die Zahl mit den zehn Tagen kommt, auf die die Kanzlerin rekurriert, weiß ich nicht“,
    ————————————————-

    Woher die Zahl 10 TAGE kommt, das kann ich Ihnen erklären.
    Die Inkubationszeit beträgt ca. 14 Tage.

    4 Tage der Isolation sind nun schon verstrichen und wenn 14 Tage (also noch 10 Tage) verstrichen sind, dann könnten sich die ersten Stagnationen in der Kurvenerhöhung der Neuinfizierten bemerkbar machen, sollten/müssten!

    Hoffentlich tun sie es. Denn wenn die Erkrankten genauso rapide ansteigen wie momentan, das hieße, die gegenwärtige Ausgangseinschränkungen bringen nicht die erwünschten Erfolge.
    (Wer weiß auf welche Art sich dieser Virus hier noch verbreitet.)
    Dann käme die Frage auf, was soll man als nächstes tun!

    Antwort, dann käme offenbar das Ausgehverbot!
    Die Krankenschwestern, Ärzte, etc. haben schon alle Passierscheine ausgehändigt bekommen.
    Was das bedeutet überlasse ich Ihrer Phantasie und meiner Hoffnung, dass es nicht so weit kommen muss.

    Beten, dass in 10 Tagen die Neuerkrankungen stagnieren ist alles, was wir tun können!

  163. VivaEspaña 27. März 2020 at 17:19
    Nein, wir kämpfen, bis wir tot umfallen, gegen das Trollunwesen.

    Jetzt hat er auch noch Trollwut.

  164. Maria Koenig 27. März 2020 at 17:20

    Ich habe nur Mehl und Trockenhefe gebunkert, das gebe ich ehrlich zu, ich backe Brot für meine große Familie, das gekaufte Brot schmeckt uns nicht.
    —————————————–

    Sehr vernünftig!
    Aber das würde ich noch aufheben für den Fall, dass das Essen in den Märkten rationiert wird.
    Als Notfall bunkern!

  165. ghazawat 27. März 2020 at 17:10

    Die Inkubationszeit von der Infektion bis zum Eintreten der ersten Symptome beträgt im Mittel etwa 3 bis 5 Tage[42][43], die Hospitalisation erfolgt dann meist nach weiteren 4-5 Tagen.[44] Die Inkubationszeit unterliegt jedoch großen interindividuellen Schwankungen, so dass ein Zeitraum von 2 bis 14 Tagen möglich ist.[45] In sehr seltenen Fällen soll die Inkubationszeit bis zu 24 Tagen betragen.[42]

    Die Viren können sehr wahrscheinlich bereits während der Inkubationszeit, d.h. vor Ausbruch der Symptome, weitergegeben werden.[46] Diese Annahme wird durch den Nachweis von Viren in Nasenabstrichen asymptomatischer oder minimal symptomatischer Patienten unterstützt.[35][47]

    ?? Dieser Artikel ändert sich laufend. Er behandelt ein aktuelles Thema.
    https://flexikon.doccheck.com/de/COVID-19#Inkubationszeit

  166. Friedolin 27. März 2020 at 16:31

    „Italiens Süden fürchtet eine „Tragödie“ – Papst betet ausnahmsweise „Urbi et Orbi“ “ (Welt)
    —————————-

    Wieso der Süden?
    Die Lombardei liegt doch im Norden.
    Ist es im Süden auch so schlimm?

  167. cruzader 27. März 2020 at 17:23

    VivaEspaña 27. März 2020 at 17:19
    Nein, wir kämpfen, bis wir tot umfallen, gegen das Trollunwesen.

    Jetzt hat er auch noch Trollwut.

    Wer? Ich?
    Soll ich mich krankmelden?

    Da muß ich aber wahrscheinlich, weil Telemedizin is Neuland, in so eine versiffte Arztpraxis, „wegen dem“ gelben Urlaubsschein.

    Willst Du das wirklich?
    Ich habe ja noch nicht mal einen Mundschutz, weil Mutti das nicht will.

  168. VivaEspaña 27. März 2020 at 17:05

    -Klosterfrau Melissengeist-

    Kleine Anekdote: Bei der Herstellung alkoholischer Tonika kamen die Mitarbeiter der Galenik früher nicht selten völlig blau nach Hause, da der Dampf beim Inhalieren gut ins Blut geht. Und bei den Anfängen der Herstellung von anti-Baby-Pillen wuchsen den Männern Brüste. Heute braucht man nur genügend Leitungswasser trinken.

  169. VivaEspaña 27. März 2020 at 17:24

    ghazawat 27. März 2020 at 17:10

    Die Inkubationszeit von der Infektion bis zum Eintreten der ersten Symptome beträgt im Mittel etwa 3 bis 5 Tage[42][43],
    ——————————–
    Viva! A Little too late for me! 🙂

  170. Friedolin
    27. März 2020 at 17:28
    VivaEspaña 27. März 2020 at 17:05

    -Klosterfrau Melissengeist-
    *****

    Nie war er so wertvoll wie heute.

  171. Friedolin 27. März 2020 at 17:28

    Ja, das soll auch schon Männern passiert sein, die zu viel halbe Hähnchen gefressen hatten…

    😯

  172. Das wichtigste:

    Eine Maske für die fette Ostzonenqualle,
    Damit wir deren widerliche Visage nicht x. mal am Tage sehen müssen.
    Folter ist nämlich nach der Genfer Konventiorn und der Haager Landkriegsordnung verboten und
    Kriegsverbrechen.

  173. Cornell 27. März 2020 at 16:32

    Bernhard 27. März 2020 at 14:58
    Es gibt die Leute, die glauben Corona ist nicht schlimmer als eine Grippe. Und es gibt die anderen Leute, die glauben, Corona ist eine schlimme Seuche.
    Die AfD sollte sich hier auf gar keinen Fall festlegen.
    ++++++++++++++++++

    Dann wäre es die Aufgabe der AfD gewesen, die Sache zu klären. Dazu hatte sie genug Zeit.
    Daß Corona eine schlimme Seuche sein soll, ist schon durch die Todeszahlen, die nicht höher sind als sonst, widerlegt. Damit steht fest, daß Corona nicht schlimmer ist als eine Grippe. Das hätte die AfD am Mittwoch im Bundestag rüberbringen müssen!
    ++++++++++++++++++++++++++++++

    Das die AfD Sars Covid-19 nicht verharmlost, so wie es zu offensichtlich in Ihrem Sinne wäre, wird schon Gründe haben. Einer der Gründe könnte sein, dass die AfD die „Todeszahlen“ bereits überprüft hat und zu einem anderen Ergebnis gekommen ist, als Sie, Cornell. Denn hier steht z. Z. offensichtlich noch gar nichts „fest“.
    Und das die AfD vllt. auch überprüft hat, wie eng es auf den Krankenhäusern/Intensivstationen, auch in Bezug auf Schutzkleidung, werden könnte, wenn die Zahl der zu medizinisch zu versorgenden Erkrankten rapide ansteigt. Inwieweit sich Sars Covid-19 als SEHR gefährlich entpuppt, wird die Zeit zeigen. Die Zustände in den stark betroffenen Gebieten sprechen für sich
    Und das die AfD nicht verantwortungslos handelt und SARS Covid-19 auf Biegen und Brechen verharmlost, hat wohl auch seinen Grund.

    „..Die AfD sollte sich hier auf gar keinen Fall festlegen…“
    Sehe ich auch so!

  174. @Viva:
    Aber nein, bleib daheim, die Trollwut ist auch per Tele“medizin“ gut heilbar, besonders auf dieser Seite.

  175. Mindy 27. März 2020 at 17:32
    Friedolin
    27. März 2020 at 17:28
    VivaEspaña 27. März 2020 at 17:05

    -Klosterfrau Melissengeist-
    *****

    Nie war er so wertvoll wie heute.
    ____________________________
    Warum nur so viele Rezepturen alkoholischer Zubereitungen in Klöstern gefunden wurden…

    Und Sherry, entstand anscheinend dadurch, daß in Jerez ein Mönch eine Flasche Wein im Bett versteckt hatte. Wein+Wärme=Sherry

  176. VivaEspaña
    27. März 2020 at 17:37
    Friedolin 27. März 2020 at 17:28

    Ja, das soll auch schon Männern passiert sein, die zu viel halbe Hähnchen gefressen hatten…
    *****
    Aufpassen!
    Laut Morales machen Hähnchen und Pommes Frites homosexuell und führen zur Glatzenbildung.

  177. Mindy 27. März 2020 at 17:15

    Das tückische an Covid-19 ist, daß es bei einer Entzündung der Lunge zu einer schweren Atemnot kommt und ohne Beatmung

    Blablabla. Jede Lungenentzündung kann zu Atemnot führen, nicht jede Lungenentzündung muß.

    Es gibt keinerlei Hinweis, daß Covid-19 verstärkt zu Atemnot führt als andere Viren.

  178. Mindy 27. März 2020 at 17:46

    Das ist BS.

    Homosexuell wird man nicht, man ist es.
    Das sucht sich keiner aus.

    Auch die Transfette in Pommes schaffen das nicht.

  179. Mindy 27. März 2020 at 17:46

    Laut Morales machen Hähnchen und Pommes Frites homosexuell und führen zur Glatzenbildung
    +++++++++++++

    Da hilft Globuli und Handauflegen. Oder Yoga 🙂

  180. VivaEspaña 27. März 2020 at 17:37
    Friedolin 27. März 2020 at 17:28

    Ja, das soll auch schon Männern passiert sein, die zu viel halbe Hähnchen gefressen hatten…
    _____________________
    Besoffen heimgekommen oder Brustwuchs? 🙂

  181. Mindy 27. März 2020 at 17:46
    Laut Morales machen Hähnchen und Pommes Frites homosexuell und führen zur Glatzenbildung.

    Kannte Morales etwa Frau Spahn?!

  182. Cornell 27. März 2020 at 17:50

    Es gibt keinerlei Hinweis, daß Covid-19 verstärkt zu Atemnot führt als andere Viren.
    ********************+
    Ach? Sagt wer?

  183. Demon Ride 1212 27. März 2020 at 17:51
    Mindy 27. März 2020 at 17:46

    Laut Morales machen Hähnchen und Pommes Frites homosexuell und führen zur Glatzenbildung
    +++++++++++++

    Da hilft Globuli und Handauflegen. Oder Yoga.

    Nein, der spermafressende Darmwurm ist schuld. Der muß eliminiert werden.
    Da helfen Zäpfchen, die Heilung beruht auf dem Koran.
    Mehr hier:

    https://www.bild.de/news/ausland/news-ausland/irre-kuwait-aerztin-im-tv-analwurm-ist-schuld-an-homosexualitaet-61468354.bild.html

  184. Friedolin 27. März 2020 at 17:51
    VivaEspaña 27. März 2020 at 17:37
    Friedolin 27. März 2020 at 17:28

    Ja, das soll auch schon Männern passiert sein, die zu viel halbe Hähnchen gefressen hatten…
    _____________________
    Besoffen heimgekommen oder Brustwuchs?

    Beides 😀

  185. Demon Ride 1212 27. März 2020 at 17:53

    Ich hab dem gestern schon gesagt, er soll sich wieder hinlegen.
    Nützt aber nix.

    Mein Rat: Von einem toten Gaul soll man absteigen.

    :mrgreen:

  186. Demon Ride 1212 27. März 2020 at 17:40

    Einer der Gründe könnte sein,

    Blablabla

    wenn die Zahl der zu medizinisch zu versorgenden Erkrankten rapide ansteigt. Inwieweit sich Sars Covid-19 als SEHR gefährlich entpuppt, wird die Zeit zeigen.

    Die deutschen Krankenhäuser müssen Patienten aus dem Ausland importieren, um die von der Pharmalobby gewünschte Überbelegung zu erhalten.

  187. VivaEspaña 27. März 2020 at 17:59

    Multiple Persönlichkeit. Der Verein. Da werde ich verdammt aufmerksam. Cui Bono?

  188. @Cornell
    27. März 2020 at 17:50
    Mindy 27. März 2020 at 17:15

    Das tückische an Covid-19 ist, daß es bei einer Entzündung der Lunge zu einer schweren Atemnot kommt und ohne Beatmung

    Blablabla. Jede Lungenentzündung kann zu Atemnot führen, nicht jede Lungenentzündung muß.

    Es gibt keinerlei Hinweis, daß Covid-19 verstärkt zu Atemnot führt als andere Viren.
    *****

    Sie haben es nicht verstanden.
    Nocheinmal. Bei einer normalen Grippe, ausgelöst durch ein Virus, kann sich infolge der Immunschwäche ein bakterieller Infekt in den Lungen aufsetzen, z. B. durch Pneumokken. Eine virale Lungenentzündung ist seltener. Mir ist nicht bekannt, daß bei normalen Lungenentzündungen soviel beatmet werden muß, wie bei Covid-19. Die Symptome sind NICHT vergleichbar mit den Lungenentzündungen ausgelöst durch das VIRUS Covid-19. Kann man auch nachlesen. Oder fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

  189. Cornell 27. März 2020 at 18:01

    Blablabla
    ++++++++
    Überfordert? Dann spucken Sie nicht dauernd unbelegte Aussagen in den Kommentarbereich eines gut besuchten und wichtigen Blogs und verkaufen diese auch nicht als Fakten!

  190. Hier in München sammeln Krankenschwestern in ihrer Bekanntschaft Baumwollstoffe und Gummibänder, um dann in ihrer spärlichen Freizeit für sich und ihre Patienten Schutzmasken selber zu nähen!! Das Internet ist mittlerweile voll von Anleitungen und Schnittmustern zum Nähen von Schutzmasken. Ich finde das schlimmer als die Berichte von Polizeibeamten, die im Einsatz lieber ihr privates Handy benutzen als die alten Funkgeräte…
    Wie armselig, wenn man die Stützen unserer Gesellschaft auch noch ihr Werkzeug selber herstellen lässt.

  191. @VivaEspaña 27. März 2020 at 17:56

    Nein, der spermafressende Darmwurm ist schuld. Der muß eliminiert werden.
    Da helfen Zäpfchen, die Heilung beruht auf dem Koran.
    *****
    Igitt. Hahaha. Wie eklig.

  192. ntv-Reporter Udo Gümpel in Rom mit Mundschutz.

    Der soll sich mal nicht so anstellen.

    (sarc)

  193. Ich muß nochmal darauf hinweisen, dass China die Sache bei 80000 gestoppt hat. Woher also kommt her die Angst. Jetzt google ich mal ob was zu China finden ist.

  194. In China ist mit Maske rumlaufen längst zur Normalität geworden.
    Wird das auch hier so sein?
    Ist das die Zukunft?

  195. OT
    Goldfischteich 27. März 2020 at 18:07

    – Gates of Vienna –

    Danke für die Erinnerung. Als Dymphna am 16. Juni 2019 starb, stellte „der Baron“ Gates of Vienna erst mal ein.

    https://gatesofvienna.net/2019/06/sad-news-and-a-blogging-hiatus/

    Ich wollte immer mal wieder gucken, ob er den Tod seiner Frau überwunden hat, habe es immer wieder vergessen. Also nochmal Danke für den Hinweis, das GOV wieder aktiv ist.

  196. Glaubt ihr, wenn man erstmal paar Monate mit Maske wegen der sogenannten corona-Krise rumläuft, wird sie danach noch jemand abnehmen?

  197. Mindy 27. März 2020 at 18:06

    Lungenentzündungen ausgelöst durch das VIRUS Covid-19.

    Wir wissen überhaupt nicht, ob Covid-19 diese schweren Lungenentzündungen auslöst. Bis jetzt ist das nur eine Behauptung, die von der Pharmalobby in die Welt gesetzt wird. Erwiesen ist nichts.

  198. INGRES 27. März 2020 at 18:26
    Ich muß nochmal darauf hinweisen, dass China die Sache bei 80000 gestoppt hat. Woher also kommt her die Angst. Jetzt google ich mal ob was zu China finden ist.
    _________________________
    Aller Wahrscheinlichkeit kommt es dort wieder.

  199. @INGRES 27. März 2020 at 18:26
    @Friedolin 27. März 2020 at 18:39

    Falls es von Interesse ist……. auf Tichys gibt es einen, wie ich finde, sehr interessanten Artikel von Raymund Unger (glücklicherweise „Nicht-Experte“): „Corona: Horror oder Hoax“. Auszug:

    „…Die eigentliche Problematik bei Corona könnte nämlich sein, dass sich nach durchgemachter Krankheit zwar Antikörper gegen Corona bilden, dass eben dies aber gerade ein großes Problem darstellt. Denn bei einer Zweitinfektion mit dem Virus wäre man dann nicht einfach immun, vielmehr käme es zu einer seltenen Überreaktion, die alles weitaus schlimmer machte…“
    (…)
    „Das Phänomen nennt sich „Zytokinsturm
    Durch Modulation der Immunantwort können sie eine nachhaltige Inflammation, Lymphopenie und/oder einen Zytokinsturm auslösen, was bei schweren bzw. tödlichen Covid-19-Fällen auch dokumentiert wurde. Die vorherige Antigen-Stimulation durch lokale Coronavirus-Subtypen könnte die geografischen Unterschiede erklären…..“

    (Gefunden auf Tichys Einblick, Artikel v. 21.03.2020)

  200. Zitat: „Die nächste Sauerei steht an. Gerade bei Zahnärzten besteht höchte Infektionsgefahr, aber Schutzmasken, Handschuhe und Desinfektionsmittel sind Mangelware.“

    Welches Bundesland, Stadt, Hinterhof ?

    War am Mittwoch in Bruchsal (BW) beim Zahnarzt, alles vermummt, bis hin zu den Damen an der Rezeption, in Bretten bei der Apotheke, Post, Lebensmittelladen, Biomarkt ebenso. Hat der Kretschmann als einziger Masken ?

  201. Demon Ride 1212 27. März 2020 at 18:57

    Das ist natürlich eine ziemlich fachspezifische Erklärung und ich bin nun kein Experte und kann sowas dann eben nur zur Kenntnis nehmen, aber Italien beschäftigt mich schon sehr.

    Ich als Laie hätte Folgendes untersuchen wollen (https://www.wodarg.com/ ):

    25.3.2020

    In allen Ländern sinkt die Sterberate, auch in Spanien. Was ist in Italien los? (euromomo.eu) Krankenhausinfektionen? Meningitis C? Panik? Fehlbehandlung? Smog? Überalterung? Erhebungsfehler? Eine genaue Analyse der Klinikfälle in den Epizentren mit Fallzahlen, Diagnosen, Belegungsgrad und Vergleich mit den Vorjahren ist dringend erforderlich. Sonst bleibt nur Spekulation und Angst. Die Mortalität des Winters 2016/17 war dort allerdings noch höher.

    Die Atemwegserkrankungen (ARE) in Deutschland und anderen EU-Ländern klingen langsam ab.

    Wie ich schon mehrfach kommentierte kann man jetzt für Italien eine erhöhte Sterberate nachweisen (die allerdings immer noch unter den Spitzen vergangener Jahre liegt). Aber jedenfalls muß auch wodarg.com jetzt auf Italien reagieren. Es wird natürlich nicht extra nachgeforscht werden, aber es wäre wichtig. Andererseits gibt es in Deutschland (auch diese Woche nicht) nach wie vor keinen merkbaren Covid19-Effekt, der auch auffallen würde, wenn man das Virus nicht kennen würde. Dann wäre Italien eben der Sonderfall.

  202. Demon Ride 1212 27. März 2020 at 18:57

    Danke für den Hinweis! (Und auch sonst, bemerkenswerte Kondition.)

  203. @Cornell 27. März 2020 at 18:38
    Mindy 27. März 2020 at 18:06

    Lungenentzündungen ausgelöst durch das VIRUS Covid-19.

    Wir wissen überhaupt nicht, ob Covid-19 diese schweren Lungenentzündungen auslöst. Bis jetzt ist das nur eine Behauptung, die von der Pharmalobby in die Welt gesetzt wird. Erwiesen ist nichts.
    *****

    Doch.
    Covid-19 macht schon im Anfangsstadium der Infektion ohne auftretende Symptome Veränderungen an der Lungeb Entzündungen, Ödeme und proteinreicher Schleim.
    https://www.wissenschaft.de/gesundheit-medizin/was-das-coronavirus-in-der-lunge-anrichtet/

    Bitte Belege für das Gegenteil.

  204. Cornell 27. März 2020 at 18:38

    Mindy 27. März 2020 at 18:06

    Lungenentzündungen ausgelöst durch das VIRUS Covid-19.

    Wir wissen überhaupt nicht, ob Covid-19 diese schweren Lungenentzündungen auslöst. Bis jetzt ist das nur eine Behauptung, die von der Pharmalobby in die Welt gesetzt wird. Erwiesen ist nichts.
    ——————————————

    Sie wissen nicht! Aber die Virologen wissen!

  205. charlywheim 27. März 2020 at 19:14

    Zitat: „Die nächste Sauerei steht an. Gerade bei Zahnärzten besteht höchte Infektionsgefahr, aber Schutzmasken, Handschuhe und Desinfektionsmittel sind Mangelware.“
    ——————————–

    Sie können nicht zum Zahnarzt gehen, jetzt!
    Alle müssen warten bis sich der Virus weggerollt hat.

  206. Demon Ride 1212
    27. März 2020 at 17:51
    Mindy 27. März 2020 at 17:46

    Laut Morales machen Hähnchen und Pommes Frites homosexuell und führen zur Glatzenbildung
    +++++++++++++

    Da hilft Globuli und Handauflegen. Oder Yoga ?
    *****

    Grad erst gesehen.
    Therapie a la OREG. 🙂

  207. @VivaEspaña 27. März 2020 at 19:56
    Was ist denn OREG?
    *****
    Die Frage muß lauten: WER ist denn OREG?
    Antwort : Ein WSP, der angeblich Homosexuelle mit Globulis heilen kann.
    Weitere Infos gibt’s privat.

  208. Mindy 27. März 2020 at 19:29

    Covid-19 macht schon im Anfangsstadium der Infektion ohne auftretende Symptome Veränderungen an der Lungeb Entzündungen, Ödeme und proteinreicher Schleim.
    https://www.wissenschaft.de/gesundheit-medizin/was-das-coronavirus-in-der-lunge-anrichtet/

    „durch einen Zufall“ – bist ja lustig.

    Man hatte zwei Tumorpatienten, bei denen man auch eine Lungenentzündung festgestellt hatte, und dort Sars-CoV-2 nachgewiesen.

    Und wo ist der Beweis, daß Sars-CoV-2 ursächlich war, und nicht irgendetwas anderes?

    Nur weil eine Domain „wissenschaft.de“ heißt, heißt das nicht, daß es dort wissenschaftlich zugeht. Die Seite wird von einem Zeitungsverlag betrieben. Mit Wissenschaft hat diese Seite nichts zu tun.

  209. Dieter Nuhr hat wirklich einen genialen Spruch gemacht.
    Für mich ist das sein Lebenswerk:

    Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten.

  210. Ich weiß nicht, ob das schon thematisiert wurde: Unsere Atemmasken sind auf Lesbos. Ich habe soeben ein Video von dort gesehen. Die „Hilfsbedürftigen“ laufen alle mit Mundschutz rum. Also, nun wißt ihr es!

  211. 27.03.2020 – 19:31 Uhr
    Es wird immer schlimmer! In Italien sind binnen 24 Stunden fast 1000 Menschen nach einer Infektion mit dem Coronavirus gestorben!

    Die Zahl der Todesopfer sei seit Donnerstagabend um 969 gestiegen, teilte der Zivilschutz am Freitagabend mit. Insgesamt seien bisher 9134 Menschen nach einer Infektion mit dem neuartigen Coronavirus gestorben. Krankenhäuser und Krematorien sind überlastet.

    https://www.bild.de/news/inland/news-inland/coronavirus-news-ticker-merkel-vor-drittem-test-grossbritannien-premier-johnson-infziert-69389434.bild.html

  212. jeanette 27. März 2020 at 19:41

    Sie wissen nicht! Aber die Virologen wissen!

    Wo finde ich die wissenschaftlichen Publikationen dieser Virologen?

  213. „Wir wissen überhaupt nicht, ob Covid-19 diese schweren Lungenentzündungen auslöst. Bis jetzt ist das nur eine Behauptung, die von der Pharmalobby in die Welt gesetzt wird. Erwiesen ist nichts.“

    Auslösen kann. Mit gewisser Vermutlichkeit. Aber hat das eine Pharmalobby in die Welt gesetzt? Als „Gewinner“ sehe ich bislang allenfalls den Testhersteller, weit mehr aber die Politik. Pharma steht doch eher als Depp da, weil noch kein Wunderwirkstoff präsent.

    Es sagt ja auch kein Virologe der auf Reputation bedacht ist was von „Wissen“ – man stochert im Nebel letztlich noch.
    Den Oberdurchblick haben, wie so oft, nur welche in diversen Onlinekommentariaten 😉

  214. @Cornell 27. März 2020 at 20:02
    Wer lesen kann, ist klar im Vorteil.
    Lies den Artikel nochmal, und wenn’s noch immer nicht funzt, dann bist du ein hoffnungsloser Fall. Vollimmunität gegen Aufklärung kann auch krank machen.

  215. @VivaEspaña 27. März 2020 at 20:04

    „Dieter Nuhr hat wirklich einen genialen Spruch gemacht.
    Für mich ist das sein Lebenswerk:

    Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten.“

    Ach, hätte er es doch bloß bei diesem einen wirklich gelungenen Satz belassen…

  216. FORSCHER ARBEITEN AN HEMMSTOFF

    Coronavirus: Deutsche Forscher mit echtem Durchbruch – Vermehrungs-Enzym des Virus entschlüsselt

    Den Forschern Linlin Zhang und Rolf Hilgenfeld von der Universität Lübeck ist ein echter Durchbruch gelungen. Sie konnten ein Enzym entschlüsseln, das für die Vermehrung des neuartigen Coronavirus entscheidend ist. Zudem fanden die Forscher einen inhalierbaren Hemmstoff, der gegen die neu entschlüsselte Hauptprotease des Virus SARS-CoV-2 wirkt. (…)
    https://www.merkur.de/welt/coronavirus-forschung-hemmstoff-medikament-impfstoff-luebeck-deutschland-zr-13631260.html

  217. @Cornell 27. März 2020 at 20:02

    Der Artikel bei Wissenschaft.de – natürlich ist das ein Publikumsblatt – läßt gewisse Fragen offen. Im Grunde steht da, anders gesagt, gar nichts, was uns hier zum aktuellen Lieblingsvirus von Interesse wär.
    Etwas weniger höflich könnte man den Artikel auch als kompletten Schwachsinn abtun, als Zeilenfüller, völlig hirnfrei.

  218. Man sollte sich fragen warum diese Regierung so erpicht darauf ist, immer mehr Menschen auf Corona zu testen. Genau da ist man richtig geil drauf, nicht auf die Masken oder andere Vorkehrungen – primär sollen mehr Menschen getestet werden, so als würde man wollen dass die Zahlen steigen. Denn was haben bereits einige Wissenschaftler gesagt? Der Test hat maximal eine 50% Richtigkeit im Ergebnis.

    Lasst euch nur testen, wenn ihr wirklich befürchtet daran erkannt zu sein! Ganz ohne Panik.

  219. @DendeJohnny 27. März 2020 at 20:27
    Man sollte sich fragen warum diese Regierung so erpicht darauf ist, immer mehr Menschen auf Corona zu testen.
    *****
    Es wurde früh getestet und viel, und deshalb hat man auch die Ausbreitung verlangsamen können, z. B. durch früh erkannte Fälle und Isolierung.
    Das bestätigt die geringe Todeszahl.
    Das heißt aber nicht, daß das Virus in Deutschland nicht so schlimm wütet. Mittlerweile werden die Teststäbchen knapp, die Zahl der positiv Getesteten wird dadurch sinken, weil nicht erfaßt und die Todesfälle werden zunehmen.

  220. Cornell 27. März 2020 at 20:02

    Nur weil eine Domain „wissenschaft.de“ heißt, heißt das nicht, daß es dort wissenschaftlich zugeht. Die Seite wird von einem Zeitungsverlag betrieben. Mit Wissenschaft hat diese Seite nichts zu tun.
    +++++++++++++++++++++++

    Belegen bzw. untermauern Sie erst einmal Ihre gewagten Behauptungen. Sie haben nichts anderes zu tun, als an den Quellen herumzumäkeln, die Ihre Aussagen widerlegen. Enttarnen Sie weiterhin Ihre Hilflosigkeit. Oder hören Sie einfach auf mit diesem unverantwortlichen Unsinn.

  221. @Demon Ride 1212 27. März 2020 at 20:45

    Ich will mich ja nicht in Ihren offenbar auch persönlich unterfütterten Disput einmengen, aber Cornell liegt sicher nicht verkehrt, den Artikel bei wissenschaft.de eher im Bereich des Feuilletons einzuordnen als bei Wissenschaft.

    Ich ginge da sogar noch einen Schritt weiter und nenne derlei Artikel je nach Sachlage „dümmlich“ oder „bösartig“, je nachdem, ob eben schlicht journalistische Nullahnung Feder führte oder Briefumschlag mit Scheinchen drin einer Lobbygruppe.

  222. Frau Merkel hat einen Auftrag. Darin kommen keine Schutzmasken vor!!
    Es geht nur um die Vernichtung der Deutschen!

    Das ist das Ergebnis, wenn man von keiner Deutschen regiert wird. Schlimmer geht’s nimmer!!

  223. @Abzocke: Diese Meinung (!) habe ich schon seit 2015. Wenn ich Staatschef in einem Land wäre und den Auftrag hätte, dieses Land zu vernichten: Ich würde hinsichtlich der offenen Grenzen, Überschwemmung des Landes mit nichtintegrationsfähigen Religionsfanatikern, Belastung der Sozialsysteme durch diesen Personenkreis, Import von Hochkriminellen wie IS-Kämpfern, ihrer Frauen und ihrer Brut usw GENAU SO vorgehen wie Merkel. Exakt genau so!

  224. Mindy 27. März 2020 at 20:12

    Wer lesen kann, ist klar im Vorteil.
    Lies den Artikel nochmal

    Bitte eine seriöse wissenschaftliche Quelle.

  225. Demon Ride 1212 27. März 2020 at 20:45

    Belegen bzw. untermauern Sie erst einmal Ihre gewagten Behauptungen.

    Corona ist nicht gefährlicher als ein Grippe-Virus.

    Beleg: Die Todeszahlen, die im normalen Rahmen geblieben sind.

  226. Cornell 27. März 2020 at 21:29
    Weiter so. Machen Sie sich immer unglaubwürdiger. Damit leisten Sie Ihrer Agenda einen Bärendienst. Gratuliere

  227. Furchtbar !

    Der Klodeckel von unserem Mittelgeschoss hat sich mit Corona infiziert …

    Acht Viren saßen ganz gemütlich oben drauf und spielten Skat …

  228. Cornell 21:29
    Maria-Bernhardine 15:17

    Der Wink mit dem Zaunpfahl reicht manchen Leuten leider nicht.

    Was macht Sie so sicher, dass nicht ausgerechnet SIE, einer der nächsten LUNGENPATIENTEN sein könnten, das Glück hätten, auf der Intensivstation überhaupt einen (verdienten!!) Platz zu bekommen, sogar ein Atmungsgerät zu erhalten, das speziell für Sie zur Verfügung steht, welches sogar von einer extra geschulten Intensivkraft ordnungsgemäß bedient werden kann, und sie nicht einer der vielen Lungenpatienten werden, die während Sie am Atemgerät liegen mit Luftröhrenschnitt (dies vielleicht zum Glück halb im Koma, um die Qualen nicht bei vollem Bewusstsein ertragen zu müssen), etliche Ärzte und Schwestern bemühen werden, diese aufopfernd um Ihr Leben kämpfen zu lassen?

    VIELE MENSCHEN STEHEN BEREIT FÜR LEUTE WIE SIE, DAMIT SIE LEBEN SOLLEN!

    Es gebietet der Respekt vor der Situation und den anderen Intensivkranken, sowie den bereits zahlreichen Verstorbenen, sich etwas zu mäßigen und mit dem nötigen Anstand und Abstand über die Schicksale anderer Menschen und ihrer Krankheit zu berichten, anstelle sich zu wagen, andere in ihrem tragischen Schicksal abzuurteilen, die Lebenden wie die Toten! 600.000 Erkrankte weltweit, sehr viele davon tot BIS JETZT! Wissen Sie wie viele volle Fußballstadien 600.000 Menschen füllen?

    Und ersparen sie uns bitte jegliche Vergleiche mit Grippetoten, Unfalltoten, Messertoten, Einbruchsopfern, Haushalts- und Badeunfällen und Kriegstoten weltweit. Haben Sie wenigstens so viel Respekt, wenn nicht vor den Lebenden, dann wenigsten vor den vielen Tausenden Toten!

  229. @jeanette 27. März 2020 at 22:05
    Besser kann man es nicht ausdrücken.
    Beratungsresistente wachen erst dann auf, wenn es sie selber trifft.

  230. jeanette 27. März 2020 at 22:05

    Was macht Sie so sicher, dass nicht ausgerechnet SIE, einer der nächsten LUNGENPATIENTEN sein könnten, das Glück hätten, auf der Intensivstation überhaupt einen (verdienten!!) Platz zu bekommen, sogar ein Atmungsgerät zu erhalten, das speziell

    Ich gehöre nicht zur Risikogruppe.

  231. Cornell 27. März 2020 at 22:21

    jeanette 27. März 2020 at 22:05

    Was macht Sie so sicher, dass nicht ausgerechnet SIE, einer der nächsten LUNGENPATIENTEN sein könnten, das Glück hätten, auf der Intensivstation überhaupt einen (verdienten!!) Platz zu bekommen, sogar ein Atmungsgerät zu erhalten, das speziell

    Ich gehöre nicht zur Risikogruppe.
    ———————————————–

    DORT LIEGEN NICHT NUR RISIKOPATIENTEN!

    SOGAR JUNGE MÄNNER!

  232. 1. Mindy 27. März 2020 at 22:12
    @jeanette 27. März 2020 at 22:05
    Besser kann man es nicht ausdrücken.
    Beratungsresistente wachen erst dann auf, wenn es sie selber trifft.
    —————————————————-

    Ja, es ist nicht nur dumm von denen, sondern auch den Betroffenen und den Opfern gegenüber schäbig.

    Diese Leute haben keinerlei Respekt vor dem Menschenleben, vor Gott sicher auch nicht.

    Sie sind wie MERKEL können ihren Irrtum nicht zugeben, oder glauben wirklich daran, eben so wie Merkel!

  233. Wie geht’s Ihnen ?

    „Im Moment ist mein Dickdarm noch beherrschbar …

    Aber wenn der herbeigelogene Corona-Scheißdreck noch weitere sechs Monate anhält
    platzt der Schließmuskel …

    Schröcklich !“

  234. Ja, es fehlt an allem.

    Um des kurzfristigen Profits Willen hat der ach so schlaue
    Kapitalist sein gesamte technisches Now how an Entwick-
    lungsnänder und insbesondere China verramscht.
    Der stellt jetzt alles viel billiger her und macht mit
    Erfolg dem industrialisierten Westen Konkurrenz.Jetzt braucht
    er in der Krise midizinische Produkte selbst und hier
    fehlt es an allen Enden.
    Von wegen, wir sind gut vorbereitet.
    Diese Regierung ist ein einziges Desaster für dieses Land!

  235. @jeanette 27. März 2020 at 22:32

    Diese Leute haben keinerlei Respekt vor dem Menschenleben, vor Gott sicher auch nicht.

    *****

    Naja, die haben ihre Agenda und die ziehen die durch und gehen im wahrsten Sinne des Wortes über Leichen. Die sind r?ckwärtsgewandt und kommen nicht klar mit der Evolution. Die meinen, im Namen Gottes zu handeln, erkennen ihn aber vor lauter eigenem Ego nicht. Die sind einfach unbelehrbar und penetrant. Wichtige politische Blogs wie PI sollten das erkennen und unterbinden. Gerne jedem seine Meinung, aber wenn es um Menschenleben geht, hört der Spaß auf.

  236. Ich als Corona-Vollexperte weiß, wir werden alle bei lebendigem Leibe verfaulen

    Die Maden laufen mir schon im Huckepack die Beine hoch …

  237. „Und es fehlt nicht nur an Masken, es fehlt selbst in Woche fünf weiterhin an allem sonstigen Grundnotwendigen, um das medizinische Personal und die Bevölkerung zu schützen: Schutzanzüge für Ärzte, Desinfektionsmittel, Einmalhandschuhe. Hätte man sich im Gesundheitsministerium und am Kabinettstisch nicht beizeiten um diese Basisversorgung kümmern können?“
    Auch die Bevölkerung ist dem Virus schutzlos ausgeliefert. Heute im Lebensmittelmarkt 1 von 5 Kassen offen , eine Schlange ca 100 Meter. Überall Politikversagen. Jeder läuft ohne Maske in den Hustkreis des Vordermannes und der Vordermänner. Unverantwortlich ,unfähig diese Politiker!!! Aber man hatte ja als Handeln in Corona Sachen geboten war eine gültige Wahl in Thüringen Rückabzuwickeln, Rammelow kann nun bei Corona den Posten vererben. Postengeschachere in den Parteien, und EU, da gerät schon mal die Bevölkerung unter die Räder, . Corona , was solls, nun ist es halt da.

  238. @18_196827. März 2020 at 20:54
    Demon Ride 1212 27. März 2020 at 20:45

    Ich will mich ja nicht in Ihren offenbar auch persönlich unterfütterten Disput einmengen, aber Cornell liegt sicher nicht verkehrt, den Artikel bei wissenschaft.de eher im Bereich des Feuilletons einzuordnen als bei Wissenschaft.

    Ich ginge da sogar noch einen Schritt weiter und nenne derlei Artikel je nach Sachlage „dümmlich“ oder „bösartig“, je nachdem, ob eben schlicht journalistische Nullahnung Feder führte oder Briefumschlag mit Scheinchen drin einer Lobbygruppe.
    *****

    Na dann, gehen Sie mit Cornell konform und vertrauen seinem brillanten Verstand. Ich warte noch auf wissenschaftliche Gegenargumente.

  239. Da könnt Ihr auch ein Löschpapier mit Greppband benutzen, aber dann bitte den Mund nimmer aufmachen, reißt bei Feuchtigkeit.
    Ich mache mir da echt Gedanken woran es liegt das immer mehr Mitmenschen eine komplett andere Wahrnehmung haben als ich.
    Dabei hat doch bestimmt schon Jeder über 12 Jährige Katastrophenfilme oder reale Nachrichten gesehen, eine solch dilettantische Story wäre da ja ne Lachnummer und bestimmt kein Kassenschlager.

  240. Mindy 28. März 2020 at 00:28
    @18_196827. März 2020 at 20:54
    Demon Ride 1212 27. März 2020 at 20:45

    Ich will mich ja nicht in Ihren offenbar auch persönlich unterfütterten Disput einmengen, aber Cornell liegt sicher nicht verkehrt, den Artikel bei wissenschaft.de eher im Bereich des Feuilletons einzuordnen als bei Wissenschaft.

    Ich ginge da sogar noch einen Schritt weiter und nenne derlei Artikel je nach Sachlage „dümmlich“ oder „bösartig“, je nachdem, ob eben schlicht journalistische Nullahnung Feder führte oder Briefumschlag mit Scheinchen drin einer Lobbygruppe.
    *****

    Na dann, gehen Sie mit Cornell konform und vertrauen seinem brillanten Verstand. Ich warte noch auf wissenschaftliche Gegenargumente.

    Es handelt sich um zwei „Einzelfall“-Beobachtungen von entzündlichen Lungenveränderungen bei gleichzeitigem Covid-19-Nachweis, die Lungenveränderungen sind möglicherweise „likely“ darauf zurückzuführen. Es kann aber auch nicht ausgeschlossen werden, dass es sich um altersbedingte Veränderungen gehandelt hat. Größere Studien erforderlich:

    The significance of the large protein globules is not entirely clear, as these were described in patients with SARS but could also represent a nonspecific change with aging. More cases with sufficient controls are necessary to further clarify this change.

    Unseriöse Interpretation von wissenschaft.de einer seriösen wisseschaftlichen Veröffentlichung.

    Original-Artikel. Könnt ihr hier nachlesen, wenn ihr könnt:

    Pulmonary Pathology of Early-Phase 2019 Novel Coronavirus (COVID-19) Pneumonia in Two Patients With Lung Cancer

    https://www.jto.org/article/S1556-0864(20)30132-5/fulltext

  241. Welchen Schutz? die ganze Politik, Medien haben die, die besorgt waren beruhigt, ermutigt so zu tun, als wäre der Virus nicht gefährlich. Wer die Medien kontrolliert, kontrolliert auch die Gedanken der Menschen.
    Europa bekannt für ihre viele Kulturen, Sprachen, früher auch bekannt für ihre Grenzen, bevor die EU die Grenzen beseitigt hat. Internationale Flüge, unbegrenzte Freiheit, sich in ganz Europa frei zu bewegen, einfach für die die eine Biowaffe einsetzen, um Menschen in den Tod zu schicken.

  242. Abzocke 27. März 2020 at 20:55

    Frau Merkel hat einen Auftrag. Darin kommen keine Schutzmasken vor!!
    Es geht nur um die Vernichtung der Deutschen! “

    Ganz meine Meinung. Unsere Altparteienpolitiker mit ihren Systemmedien sind unsere größten Feinde.
    Die wollen uns mit Sicherheit nichts Gutes. ( Deutschland verrecke, nie wieder Deutschland, Deutschland die mieses Stück Schei….)
    Es ist kein Unvermögen, sondern Absicht.

  243. jeanette 27. März 2020 at 19:42
    „Sie können nicht zum Zahnarzt gehen, jetzt!
    Alle müssen warten bis sich der Virus weggerollt hat.“
    ————————————————————–
    Schauen Sie in das goldene Buch der Verhaltensregeln. Selbstverständlich kann ich gehen, ich ging vor 2 Wochen, vor 2 Tagen und ich werde auch weiter gehen, bis die Behandlung abgeschlossen ist, also noch drei mal.

  244. pro afd fan 28. März 2020 at 09:31
    Abzocke 27. März 2020 at 20:55

    Frau Merkel hat einen Auftrag. Darin kommen keine Schutzmasken vor!!
    Es geht nur um die Vernichtung der Deutschen! “

    Ganz meine Meinung. Unsere Altparteienpolitiker mit ihren Systemmedien sind unsere größten Feinde.
    Die wollen uns mit Sicherheit nichts Gutes. ( Deutschland verrecke, nie wieder Deutschland, Deutschland die mieses Stück Schei….)
    Es ist kein Unvermögen, sondern Absicht.

    Volle Zustimmung.

    Merkel gehört in den Knast. Schon lange.
    Und der „Gesundheitsminister“ seines Amtes enthoben. Sofort.

    ntv-Laufband
    Berlin Brandenburg:
    Kunden im Einzelhandel sollen Masken tragen.

    Zu spät, „du rettest den Freund nicht mehr, so rette das eigene Leben! “ (Schiller, Bürgschaft)

    Die „Superspreader“durften seit Wochen maskenlos aufs Gemüse husten und es betatschen.

  245. Was soll ich noch schreiben? Der Pi-News Artikel von WITTICH bringt es auf den Punkt.

    Merkel fuhr Deutschland vor die Wand und wir haben in Deutschland immer noch nicht hinreichend Schutzmasken für die Bürger.
    Kann man eigentlich kaum fassen und wäre unglaublich, wenn wir alle diese Katastrophe nicht als Zeitzeugen miterlebt hätten.

Comments are closed.