Nach wie vor landen ständig Flugzeuge aus dem Iran auf deutschen Flughäfen, deren Passagiere regelmäßig ohne Gesundheitskontrolle einreisen (Foto: Feuerwehrleute in Teheran desinfizieren die Straßen, um dem Virus Einhalt zu gebieten).

Von MANFRED ROUHS | Deutschland schließt offiziell die Grenzen. „Die Lage in Iran ist dramatisch“, schlagzeilt die Süddeutsche Zeitung. Dem Bericht zufolge sind bereits mehr als 500 Menschen in dem Mullah-Staat an Corona gestorben.

Das schiitische Regime ist kaum handlungsfähig und hat offenbar die Lage nicht mehr im Griff. Es scheint aber von der vermeintlichen deutschen Grenzschließung nicht betroffen zu sein.

Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) kritisiert „mangelnde Kontrollen bei Einreisen aus dem Iran“, wie die „Welt“ berichtet. Nach wie vor landen ständig Flugzeuge aus dem Iran auf deutschen Flughäfen.

Deren Passagiere reisen regelmäßig ohne Gesundheitskontrolle ein. Jan Radeck, stellvertretender GdP-Vorsitzender, fordert: „Wenn wir die Grenzen an Land schließen, dann müssen wir auch den Luftverkehr einschränken.“

Offiziell heisst es, im Iran seien 11.364 Menschen positiv auf Corona getestet worden. Aber Experten bezweifeln diese Zahlen. Die Süddeutsche berichtet: „Internationalen Medien war es zuletzt gelungen, im Netz zirkulierende Videos zu verifizieren. Die BBC etwa gab an, eine Filmsequenz überprüft zu haben, die in der Stadt Ghom einen Krankenhausraum zeigt, dessen Boden fast vollständig mit Verstorbenen in schwarzen Leichensäcken bedeckt ist. Dutzende Menschen sollen hier binnen Stunden verstorben sein – noch bevor Mediziner diese überhaupt testen konnten.“

Sollte das nicht Grund genug sein für ein wenig Besorgnis auf Seiten der Bundesregierung – und für eine dementsprechende Reaktion? Download


PI-NEWS-Autor Manfred Rouhs, Jahrgang 1965, ist Vorsitzender des Vereins Signal für Deutschland e.V., der die Opfer politisch motivierter Straftaten entschädigt. Der Verein veröffentlicht außerdem ein Portal für kostenloses Online-Fernsehen per Streaming. Manfred Rouhs ist als Unternehmer in Berlin tätig und vermittelt Firmengründungen in Hong Kong.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

72 KOMMENTARE

  1. Wäre man wirklich „besorgt“, dann hätte man Einreisen aus dem Iran unterbunden. Die künstliche Hysterie wird von unseren Politikern angeheizt und benutzt für etwas GANZ ANDERES!“
    Kam es keinem Menschen seltsam vor, dass man vor die 200 Deutschen aus Wuhan eingeflogen und in Quarantäne gesteckt hat, obwohl täglich rd. 10 Großraumflugzeuge aus China hier landen und keine medizinisch kontrolliert wird, als nur in der Zeit der Quarantäne mehr als 35.000 Personen unkontrolliert einreisten?
    Wir haben mehr Influenzafälle und Influenzatote, doch man berichtet nicht davon. Warum nur?
    Politiker lügen um die Wahrheit zu vertuschen!

  2. Coronavirus-Liveticker
    +++ 11:24 Altmaier lobt Absage von CureVac an USA +++

    Der grenzdebile Fleischklops Altmeier hat wie immer nichts geschnallt: Es hat bekanntlich kein Übernahmeangebot aus den USA für CureVac gegeben. Die Knallchargen des Merkel-Regimes sind so blöd, daß sie auf ihre eigene Propaganda reinfallen…

  3. Wie sollte ein Mullah-Regime auch handlungsfähig sein. Das glaubt an Allah wie wir damals an den Lieben Gott.
    Es gibt sehr viele kluge und verständige Iraner. Aber die sind alle im Ausland seit der glorreichen Allah-Revolution. Und die Älteren, die die Zeit noch erlebt haben, schwärmen bis heute von den Zeiten des Schah. Zu recht!

  4. Naja, Seine Majestät, Frank-Walter der fischige, hat am juden- und schwulenfeindlichen Iran halt einen Narren gefressen.
    Und wenn Frank-Walter der fischige einen Narren am Mullah-Regime gefressen hat, liegt der Verdacht nahen, dass dieser Narr auch in den Köpfen anderer Politiker sitzt.

    Aber davon ab….
    Ist der Umgang mit Ankömmlingen aus anderen Seuchengebieten denn überhaupt anders?

    Alle reinlassen, no Borders, no Nation.
    Rotfront!

  5. Warum schont die Bundesregierung den Iran? Weil sie hier eine Möglichkeit sieht, Deutschland Schaden zuzufügen!

  6. Die Bundesregierung könnte ja eine Luftbrücke in den Iran einrichten und die Versorgung der Mullahs mit ihrem islamischen Allheilmittel Kamelurin sicherstellen.
    :mrgreen:

  7. Die Aussitz- und open border Kanzlette versucht die Epidemie auszusitzen, in bewährter Manier mit Unterstützung der Lückenmedien und deren einseitiger, oder tendenzieller Berichterstattung.
    Panikmache allerorten, aber die Abwehr wirklicher Gefahren erfolgt zu spät, ist unkoordiniert und dilettantisch.
    Zustand Deutschlands nach erfolgreicher 68er-Verblödungs-Strategie.

  8. Es hat einen sehr einfachen Grund.

    Es dürfte eine Reihe von Politikern geben, die ohne die finanziellen Zuwendungen aus dem Iran ihren Lebensunterhalt nicht bestreiten könnten.

  9. Manchmal zwingt sich einem der Verdacht auf, dass der Coronavirus per Einreise aus islamischen Gebieten hochwillkommen ist. Damit würde man zwei Fliegen mit einer Klappe erledigen!
    1. Die Entsorgung der verhassten alten „Weissen Männern“ und der „Umweltsau-Omas“!
    2. Mit den im Punkt 1 freiwerdenden Mitteln, kann man effektiver die einreisende Islamisierung Deutschlands, sowie die linken Strassen-Schlägerhorden im Kampf gegen „Rechts“, finanzieren und forcieren!
    Gemäß nach den angesagten politischen Motto:
    „Deutschland du mieses Stück Scheisse“, „Deutschland verrecke!“, „Nie, nie, nie wieder Deutschland“!!

  10. die ganzen wegen der Flugausfälle am Boden stehenden Flieger könnten nun genutzt werden um die illegalen und abgelehnten Asylbetrüger nach Hause zu fliegen. Es wäre ein Unding, wenn auch nur einer dieser aufsässigen Musels und Neger einem Biodeutschen ein Krankenhausbett wegnehmen würde. Wir werden alle Mittel für die eigene Bevölkerung brauchen und können nicht noch 3-4 Mio. potentielle Seuchenträger versorgen. Aber so wie ich unsere Politverbrecherbande kennen gelernt habe wird es umgekehrt sein, die „Asyltouristen“ werden sicher bevorzugt behandelt. Diese Verbrecher sollten aber bedenken, wenn sie uns „ausrotten“ gibt es für die Goldstücke auch nichts mehr zu beißen. Der einzige Weg unsere Systeme zu entlasten sind sofortige Massenabschiebungen.

  11. Diese Stasi-Tante hat nur ein einziges Ziel und das verfolgt sie mit 150%-iger Überzeugung.
    Die Vernichtung alles Deutschen. Kommunistische Planerfüllung eben.
    Da gehen auch mehr als 100%.

  12. Merkels Kuffnucken treiben weiterhin ungeniert ihr Unwesen

    Güstrow 16.03.2020
    Syrer (30) greift eine Mitarbeiterin einer Arztpraxis von hinten an. Er hält ihr den Mund zu und ein Messer an den Hals. Gezielt wird sie an den Empfangstresen geschoben, wo sie das Bargeld übergibt. Weiterhin gelingt es ihm , aus einem Schrank Medikamente zu entwenden. Mit der unbekannten Anzahl an Medikamenten und 680,00 EUR Bargeld flüchtet der Räuber.
    (refcrime.info)

  13. Wir erinnern uns wie Irans Todesrichter Ayatollah Shahroudi sich vor 2 Jahren in einer Klinik in Hannover gesundbehandeln ließ und anschließend unbehelligt wieder ausreisen durfte.

    Wer weiß was im Hintergrund für schmutzige Deals und Verstrickungen ablaufen zwischen der Bundesregierung und den Mullahs. Und die gleiche Bundesregierung erklärt die Sicherheit Israels zur Staatsräson.

  14. Warum schont die Bundesregierung den Iran?
    Das ist doch sehr einfach zu verstehen wo doch die Mulas herkommen, bei ihrer liebreichen Merkel, die ja gebraucht werden, um das deutsche Volk, durch diese zu ersetzen.

  15. Aus Daun in der Eifel höre ich, dass zwei der vier dortigen Corona-Patienten Iraner sind, die kürzlich in der Heimat waren. Wer weiß, wen die schon alles infiziert haben!?

  16. Der stellvertr Vorsitzende der Gewerkschaft der Polizei erzählt Märchen: „„Wenn wir die Grenzen an Land schließen, dann müssen wir auch den Luftverkehr einschränken.“
    Es wurden keine Grenzen geschlossen, es wurden an einem Teil der Grenzen zum Westen Grenzkontrollen angekündigt. Gestern mittags erklärte der Sprecher des Innenministeriums:
    Der Sprecher des Bundesinnenministeriums, Steve Alter, sagte, es sei wichtig, noch „einmal hervorzuheben, dass wir keine Grenzen geschlossen haben“. Die Bundespolizisten suchten an der Grenze mit den Reisenden das Gespräch, um festzustellen, wer einen triftigen Grund für die Einreise habe.
    https://www.merkur.de/politik/coronavirus-deutschland-horst-seehofer-grenze-frankreich-oesterreich-schweiz-covid-19-zr-13599801.html
    Warum sagt Herr Radeck die Unwahrheit? Ist er etwa Sozialdemokrat?

  17. Auf eins kann man sich mit dieser Regierung 100% verlassen…..wenn man sich auf die verlässt, ist man definitiv verlassen! Man kann niemandem mehr trauen außer sich selbst u. seiner eigenen Intuition. Aus allen Löchern die sich plötzlichauftun, kommen irgendwelche Pseudoexperten gekrochen, die mit ihren geistigen Ergüssen für nochmehr Chaos sorgen als eh schon überflüssigerweise erzeugt wurde…..!

  18. @Dortmunder Buerger 17. März 2020 at 11:40

    „Coronavirus-Liveticker
    +++ 11:24 Altmaier lobt Absage von CureVac an USA +++

    Der grenzdebile Fleischklops Altmeier hat wie immer nichts geschnallt: Es hat bekanntlich kein Übernahmeangebot aus den USA für CureVac gegeben.“
    Mir ist das Z.B. nicht bekannt? Quelle !

  19. Reiner07 17. März 2020 at 11:39

    Wäre man wirklich „besorgt“, dann hätte man Einreisen aus dem Iran unterbunden. Die künstliche Hysterie wird von unseren Politikern angeheizt und benutzt für etwas GANZ ANDERES!“

    Was war die erste Maßnahme? Versammlungsverbot! Dämmert’s?

  20. Deutschland schließt die Grenzen wie einst die DDR. Keiner kommt mehr raus, aber jede Pestbeule und Seuchenvogel darf noch rein. Völlig unkontrolliert zumindest noch bis vorhin über Linienflüge aus allen Seuchenherden dieser Erde.

  21. Cornell 17. März 2020 at 12:29

    „Was war die erste Maßnahme? Versammlungsverbot! Dämmert’s?“
    Und was waren die ersten Massenfälle ? Besucher einer Karnevalssitzung und apres ski Freunde.

  22. Na Frau Merkel, am beten ?

    Dass Ihr Bürgerabwehrgraben noch Rechtzeitig fertig wird, bevor es unschöne Bilder gibt….

  23. Irgendwie ertappe ich mich bei dem Gedanken,dass man das ganze Gesocks zum kollektiven Mekka Gebet versammeln und danach sich selbst überlassen müsste.
    Stellt euch das mal vor.Der verhasste westliche alte weisse Mann, möglicherweise noch ein Jude,entwickelt in einigen Monaten ein Gegenmittel und die Rudelbeter stecken sich in der Zwischenzeit alle gegenseitig an und dezimieren sich immer weiter , ohne Zutun von aussen.
    Ganz einfach, weil sie schlicht zu blöd sind, um zu erkennen dass das Virus nicht mit gemeinschaftlichen Bückbeten zu bekämpfen ist.
    Also ich kann dem Virus auch positive Seiten abgewinnen.

  24. @ Kalle 66 17. März 2020 at 11:45
    Warum schont die Bundesregierung den Iran? Weil sie hier eine Möglichkeit sieht, Deutschland Schaden zuzufügen!

    Eine mit Sicherheit nicht völlig falsche Ansicht.
    Frage: Cui bono verändert in l.m.a.A. der großen fett danieder Sitzenden.

  25. COVIT-19-Fälle Stand 15.3.2020, 15:00 Uhr :
    Nachzulesen bei (RKI) Robert-Koch-Institut, Berlin
    Iran = 12.729 Ganzes Land !
    An dritter Stelle nach China und Italien !

  26. Merkel sorgt sich nur um Migranten. Deutsche sind ihr egal, wie man aus der Rede rauslesen kann.

  27. Man kann das Virus stoppen in dem man das Reisen unterbindet. Für diese Erkenntnis ist nicht mal ein Plagiat-Doktortitel nötig. Die Grenzschließung ist jetzt nur eine reine Propaganda um die Unfähigkeit der Politiker zu kaschieren. Alles viel zu spät.

  28. @Made in Germany West 17. März 2020 at 12:33

    „Da hilft nur eins: Flugverkehr flächendeckend einstellen“
    Das macht bisher niemand alle holen ihre Leute zurück großer Fehler aber jetzt auch egal!

  29. Deutschland ist überhaupt nicht geschützt , alles nur Augenwischerei. Wenig Menschen mit Schutzmasken, kaum noch Desinfektionsmittel zu bekommen, Grenzen für alle potentiellen Virenträger offen, Nachtflüge! ohne Ende ( man hört sie doch auch wenn man sie nicht sieht) und noch vieles andere kuriose.
    Man könnte den Eindruck gewinnen, dass Deutschland als Testland auserkoren wurde, wieviel Infizierte es mit wenig Schutzmaßnahmen geben wird , im Vergleich zu Ländern mit intensiven Schutzmaßnahmen.
    Mal sehen wie es in spätestens 4 Wochen aussieht.

  30. Diese hässliche Kuh aus tausend und eine Nacht , hat nun mal ein indifferentes Verhältnis zu Moslems … vielleicht sind die feuchten Träume dafür verantwortlich, dass Sie besondere Affinitäten zu Moslimen pflegt und deshalb auch durchseuchte Retten möchte , vielleicht für die notgeilen Omas … ? Oma ist sie ja nicht, weil sich wohl niemand für hässliche Kühe interessiert , doch vom Alter her , scheint sie wohl zu diesen Omas zu gehören .

  31. Die Grenzen für alle außer den zukünftigen Herren und Genauffrischern zu schließen ist nur logisch.
    Dann kann man die dadurch freigewordenen Kräfte für deren Versorgung und den nötigen Kampf gegen Rechts sinnvoll einsetzen.

  32. Die „Viren“ aus dem Iran sind besonders wertvoll – da darf die permanente Einwanderungskette nicht abreißen,
    koste es was es wolle – das ist die ewige Parole der Ideologen, der Visionäre .
    Wir wollen unseren alten „Kaiser Schmidt“ wieder haben…

  33. Martin Schmitt 17. März 2020 at 13:16

    “ Die Grenzschließung ist jetzt nur eine reine Propaganda um die Unfähigkeit der Politiker zu kaschieren. Alles viel zu spät.“
    Es solln ja auch die Urlauber zurück geholt werden.
    Am besten hat hat das Trump gelöst alle Heimkehrer warten stundenlang dicht gedränkt am Flughafen auf die Tests.

  34. – Kein anderes Land in Europa läßt das fanatische, schiitische, islamische, juden- und israelhassenden, 100-Prozent-korantreue islamische Mullah-Regime im eigenen Land so ungeniert wüten wie Deutschland (neben der anderen korantreuen islamischen Sekte, den Sunniten/Saudi Barbarien).

    – Kein anderes Land als Deutschland hat eine Regierungskoalition und eine Regierungspartei (SPD), die für das massenmörderische Mullah-Regime derartige Sympathien hegt.

    – Kein anderes Land in Europa als Deutschland hat sein eigenes Land derart zum IRI + zum Mullah-Stützpunkt ausgebaut (Blaue Moschee + IZH in HH, Al Quds-Tag, Schiiten-Hurra, u.a. der schiitischen Brüder Ötzogutz in Bremen; mullahbesoffener Steinheini und Dauerstudent (jetzt Staatssekretär) Nils Amman, Clodi Roth von den Islamgrünen etc.pp.

  35. Wenn man sich mal anguckt, wie viele Iraner inzwischen in Deutschland – auch auf dem Asyl-Asyl-Ticket leben, die frohgemut und ganz unverfolgt zwischen der Islamischen Republik Iran und Deutschland hin- und herpendeln, darf das nicht wundern.

    „Volk ohne Raum“: Die gesamte islamische Welt hat ihre Giga-Bevölkerungen inzwischen ins winzige, dichtbevölkerte Deutschland ausgelagert.

  36. Wie unser Winke-August ja jetzt erkannt hat, besitzen Viren keine Staatsangehörigkeit. Mal schauen, was heute zwischen DE FR TÜRK beschlossen wird. Der Iran ist ja nur eine Eisbergspitze von vielen. Jeder Tag ohne Einreiseverbote bedeuten mehr Goldstücke für Deutschland. Wäre ja verrückt, wenn wir uns das entgehen lassen würden. Die Veränderung Deutschlands darf jetzt nicht mitten drin unterbrochen werden. Wir haben so gute Fortschritte gemacht.

  37. Suhl: Wegen Quarantäne wollen F´linge die Unterkunft anzünden:

    Brand angedroht

    Wolfgang Nicolai, Leiter der Landespolizeiinspektion Suhl, schilderte, dass die Quarantäne im Haus nicht gerade auf Gegenliebe gestoßen sei. Mehrere junge Männer hätten versucht, über den Zaun zu steigen. „Es wurde sogar angedroht, die Einrichtung in Brand zu stecken“, gab er zu Protokoll. Zudem seien Gullydeckel entfernt worden, um zu sehen, ob man über die Kanalisation in die Stadt gelangen könne. „Am Dienstag, um 11.40 Uhr, waren vor dem Haupttor circa 30 Personen, vor allem aus Georgien und den Maghreb-Staaten. Sie wollten das Tor überwinden und legten aggressives Verhalten an den Tag. Vor allem Kinder wurden in der ersten Reihe postiert“, schilderte der Beamte die Vorgänge im Haus. Die Gruppe habe zudem teilweise die Esseneinnahme der Bewohner verhindert. Das alles sorgte für einen Polizeieinsatz. „Zur Zeit ist die Ordnung wieder hergestellt“, versicherte Nicolai.

    Der Thüringer Justizminister Dirk Adams sicherte eine schnelle Lösung zu, damit es nicht zu wiederholten Ausschreitungen kommt. „Oberstes Ziel ist der Schutz vor der Infektion für die Suhler, die Bediensteten und die Bewohner“, erklärte der Minister. Ihm ist aber auch daran gelegen, falsche Behauptungen, die im Umlauf sind, auszuräumen. So habe das Gerücht die Runde gemacht, dass an die Bewohner EAE, im Zuge der Quarantäne, Zigaretten verteilt worden seien. „Stimmt“, sagt Dirk Adams. „Aber das waren keine Geschenke. Ein Lkw hat die Zigaretten angeliefert u nd verteilt. Diese haben die Bewohner im Gegenzug für das noch ausstehende Taschengeld erhalten“. Künftig wolle man prüfen, ob es möglich sei, einen kleinen Laden auf dem Areal einzurichten.

    Momentan sind 533 Bewohner in der EAE untergebracht. Mit der Suhler Amtsärztin sei man in Verhandlung, einen Teil von ihnen in andere Einrichtungen zu verlegen, um die Quarantäne ordentlich zu ermöglichen, versicherte Adams. Im Übrigen machte er noch einmal deutlich klar, dass sich der nachweislich Infizierte Corona-Patient weiterhin auf dem Gelände befindet.

    https://www.insuedthueringen.de/region/suhl_zellamehlis/suhl/Erneut-Stoerungen-in-Erstaufnahmestelle-wegen-Quarantaene;art83456,7179553
    https://www.insuedthueringen.de/region/suhl_zellamehlis/suhl/Stadt-Suhl-zieht-ab-sofort-alle-Leinen-an;art83456,7180721

  38. Immer noch nicht dicht? Ganz schön fies diese Idioten in Berlin.

    Warum schont die Bundesregierung den Iran?

    Deutschland ist der Raketen-Supermarkt des Iran

    Deutschland ist seit der Jahrtausendwende der große und vielleicht weltweit wichtigste Supermarkt des Mullah-Regimes, wenn es um den illegalen Einkauf von Teilen für Massenvernichtungswaffen und deren Technologien geht.

    https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_83962478/-made-in-germany-deutschland-ist-der-raketen-supermarkt-des-iran.html

  39. Unfassbar, wie inkompetent ?Jens Spahn? und die sog. Kanzlerin sind! Hierzulande werden Restaurants und Läden geschlossen, aber Flughäfen bleiben Virenterrorzone! Rücktritt!

  40. Auf Welt TV berichtet gerade eine junge deutsche Touristin aus Marokko. Sie kann nicht mehr mit dem Flieger zurück und hängt jetzt mit ihren Freunden in Marrakesch fest. Sie berichtet, dass sie sich nicht mehr auf die Straße trauen, weil sie von den Marokkanern als „corona-Überträger“ wüst beschimpft, bespuckt und bedroht würden…….. Luise Jöckel, so heißt sie, wirkt ziemlich verängstigt und ratlos. Da muß wohl ein Weltbild zusammengestürzt sein, weil gerade diese Gruppe junger auf eigene Faust reisender Touristen immer von der grenzenlosen Gastfreundlichkeit der „Menschen“ in Islamien schwärmten…..

  41. johann 17. März 2020 at 15:11

    – Suhl, ausflippende Kuffnucken –

    So habe das Gerücht die Runde gemacht, dass an die Bewohner EAE, im Zuge der Quarantäne, Zigaretten verteilt worden seien. „Stimmt“, sagt Dirk Adams. „Aber das waren keine Geschenke. Ein Lkw hat die Zigaretten angeliefert und verteilt. Diese haben die Bewohner im Gegenzug für das noch ausstehende Taschengeld erhalten“.

    Kannste dir nicht ausdenken! Die Real News sind noch schlimmer als alle Fake News zusammen.

    https://www.insuedthueringen.de/region/suhl_zellamehlis/suhl/Erneut-Stoerungen-in-Erstaufnahmestelle-wegen-Quarantaene;art83456,7179553
    https://www.insuedthueringen.de/region/suhl_zellamehlis/suhl/Stadt-Suhl-zieht-ab-sofort-alle-Leinen-an;art83456,7180721

  42. Fast 400 Corona-Tote an einem Tag
    „Wir halten nicht mehr lange durch“ – Norditaliens Kliniken stehen vor dem Kollaps

    1674 infizierte Krankenschwestern, -pfleger, Ärztinnen und Ärzte, das heiße, „wir sprechen von zehn Prozent der im Gesundheitssystem Tätigen, die entweder schon gestorben sind oder aber nicht mehr arbeiten können. Das ist eine Situation, die wir uns nicht leisten können!“

    https://www.tagesspiegel.de/politik/fast-400-corona-tote-an-einem-tag-wir-halten-nicht-mehr-lange-durch-norditaliens-kliniken-stehen-vor-dem-kollaps/25647964.html

  43. StopMerkelregime 17. März 2020 at 16:05

    Fast 400 Corona-Tote an einem Tag
    „Wir halten nicht mehr lange durch“ – Norditaliens Kliniken stehen vor dem Kollaps

    Wieviele sterben sonst normalerweise an einem Tag, und woher wissen wir, daß es bei diesen 400 alles der Corona-Virus war? Vorsicht mit solchen Propaganda-Meldungen!

  44. @StopMerkelregime 17. März 2020 at 16:00

    „Mina Bai: Ein Flugzeug aus dem Iran kam gestern Abend trotz hohem Corona Risiko in Deutschland / Frankfurt an. Ohne Quarantäne. “
    Wie schaut es mit den Ländern mit noch Höheren Risiko aus Z.B. Norwegen Schweiz Spanien Island…

  45. Hier in deppen Holland, landete ein flieger aus den Iran mit zwischenstop in Itlalien.
    Niemand wurde kontroliert auf zbs fieber.
    Ubrigens asylverbrecher werden nicht mehr zuruckgeschickt.

    Und Amsterdam oder tulpen mit Ostern konnt ihr vergessen, alle cafe restaurants geschlossen.
    Nur an junkies ist gedacht, die konnen ihren dreck weiter kaufen im““koffieshops““ kein witz.!

  46. Cornell 17. März 2020 at 16:25

    (…)
    Wieviele sterben sonst normalerweise an einem Tag, und woher wissen wir, daß es bei diesen 400 alles der Corona-Virus war? Vorsicht mit solchen Propaganda-Meldungen!
    ++++++++++++

    Genau wissen tun das weder Sie, noch sonst irgendjemand hier.
    Kein Grund, jede Nachricht/Meldung unter „Propaganda“ zu verbuchen.

  47. Vor ca. 2 Stunden schreibt jemand: Eine Bekannte kam vor 2h am TXL an aus einem Corona-Gebiet. Kontrolle in Berlin „0“. Klasse, da wird hart dran gearbeitet es zu beschleunigen ???? und alle schnell ab in die Öffentlichen

  48. Die Ausbreitung des Virus müsse verlangsamt werden. So Merkel.
    Flugreisende aus dem Iran werden nicht kontrolliert.
    Wie passt das zusammen?
    Antwort: Merkel scheißt auf den Schutz der deutschen Bevölkerung.
    Moslems sind ihr wichtiger.

  49. Halsbandschnaepper 17. März 2020 at 12:02
    Jeannette, bitte komm zurück!!!
    ————————————–
    entweder sie schreibt bereits unter einen neuen Nick,
    oder sie schaut ununterbrochen Aufzeichnungen von Djungelcamp

  50. Merkels Medienmafia ist gegen ein Landeverbot für iranische Flugzeuge und verbreitet fleißig Fake-News: So z. B. die Nachfolger des Nazis Springer in der WELT:

    „Deutschlands Verkehrsminister will Flugzeuge aus China und Iran nicht mehr in Deutschland landen lassen. Dabei gibt es andere Länder, in denen es deutlich mehr neue Corona-Fälle gibt. Seine Pläne sorgen für einige Irritation.“

    Das iranische Regime, das seine Kritiker gern mal aufhängt, ist bei unserem Regime offensichtlich gut angeschrieben. Hat Steinmeier schon sein in hündisch-unterwürfigem Ton abgefasstes Gratulationsschreiben für das nächste Jubiläum fertig, das dann per „Büroversehen“ pünktlich nach Teheran versendet wird?

  51. Das Labor der Sicherheitsstufe 4 in Wuhan ist für Versuche an ethnischen, biochemischen Kampfstoffen bekannt. Ich nehme wahr, dass die ethnische Gruppe der Araber stärker dem Virus verfällt als andere.

  52. Es gibt einen Hauptgrund, warum u.a. Merkel und Steinmeier so handeln: beide sind Antisemiten. An bestimmten Tagen weinerliche Reden über ermordete Juden halten, in der Realität aber ständig gegen die lebenden Juden sein – und das ziemlich ungeniert!
    Beispiele:
    1. Merkel weist schon seit längerem ihren Vertrauten Hausgen, deutscher UN-Botschafter, an, bei den zahllosen Resolutionen gegen ISRAEL immer mit den Muslimen gegen ISRAEL zu stimmen.
    2. Diese Dame und ihre Unterstützer, bewilligen die Aufrüstung des Iran mit deutschen Waffen und fördern die Herstellung der Technik, um A-Waffen herzustellen.
    3. Auch die DDR, in der Merkel privilegiert aufgewachsen ist, stellte sich immer gegen ISRAEL.
    4. Steinmeier ist zwar nicht in der DDR aufgewachsen, aber für ihn als Sozialisten sind der Islam und die Islamisierung Deutschlands absolut vorrangig. Nicht umsonst legte er als erster westlicher „Staatsmann“ am Grabe des Juden-Hassers und Terroristen Arafat einen Kranz nieder und gratulierte den despotischen Mullahs in Teheran nun schon zum zweiten Mal am Jahrestag der Islamischen Revolution, die so viel Unheil und Leid über die iranische Bevölkerung brachten.
    5. Merkel und Steinmeier haben absolut nichts dagegen, wenn am sogenannten „Jerusalem-Tag“ (al-Quds-Tag) in Berlin jedes Jahr erneut Moslems und Linke (!) aufmarschieren und die Zerstörung ISRAELS fordern. Es wurde dort auch schon Transparente mitgeführt, auf denen stand „Juden ins Gas“. Und die Polizei sah tatenlos zu.
    Wer solches noch immer nicht verbietet, zeigt, dass die ständige Aufregung über „Antisemitismus“ und „Rassismus“ reine Heuchelei sind!

  53. Solange die Merkel und ihre Entourage nicht selbst davon betroffen sind, wird sich nichts ändern. Wenn ich sowas lesen muß, dann bin ich mir sicher, daß man hofft, mit Corona die KV und RV zu sanieren und Wohnraum frei zu bekommen. Neue Menschen stehen schon Schlange, darum braucht man sich nicht kümmern. Das läuft.

    Ich weiß: man muß nicht von einer Verschwörung ausgehen, wenn Dummheit als Erklärung ausreicht. Aber reicht diese noch als Erklärung aus? Ich meine NEIN! Falls es doch „nur“ Dummheit sein sollte, so gehören diese Verantwortlichen auch nicht dorthin wo sie sich befinden, sondern auf die Straße mit H4 und keinen Cent mehr. Und zwar pronto.

    Es wird immer bekloppter in diesem Land. Die Krankenhäuser sind schon ohne Corona überlastet (eigene Erfahrung vor wenigen Wochen) und mit Corona wird es nicht mal für die Einheimischen langen. Also holt man sich noch weitere Virenträger oder potentielle Patienten ins Land, damit es garantiert eskaliert. Sorry, aber so doof kann man nicht sein, da muß man einfach Absicht unterstellen.

    Und dann steht irgendwann der Arzt vor der Entscheidung: den 65jährigen Deutschen oder den 17jährigen Migranten beatmen? Wie diese Entscheidung ausfällt, dürfte klar sein. Wir schaffen das!
    Das Leid der Angehörigen wird dann wenigstens hoffentlich endlich dazu führen, diese sog. Regierung abzuwählen. Aber auch das wird wohl nicht klappen, weil die Leute wohl einfach selbst zu dämlich sind! Sorry, ich habe gerade einen gaaaanz dicken Hals!

  54. Heute in der „Welt“;
    Die USA kann man bei CORONA-Fällen keinen Glauben
    schenken und der Iran wird nur mit 853 Todesfällen angegeben !
    Unser Regime ist nur noch zum Abkotzen vorhanden, mitsamt
    80 Prozent seiner Bürger !
    Wir werden verraten und verkauft !

Comments are closed.