Spezialeinsatzkräfte der bayerischen Polizei im Großeinsatz im Augsburger Studentenwohnheim im Universitätsviertel. Dort wurde die Wohnung „eines Mannes“ nach einem brutalen Angriff auf Zufallsopfer durchsucht.

Von JOHANNES DANIELS | Wahnsinns-Tat in Augsburg – und die Mainstreammedien versuchen im Zuge ihrer Corona-Berichte soviel wie möglich zu der brutalen Attacke eines weiteren „Schutzsuchenden“ zu vertuschen: Am Dienstagmorgen gegen vier Uhr früh kam es in Augsburg zu einem Großeinsatz der bayerischen Polizei, nachdem ein 27-jähriger Tunesier mit einer Machete und einer Axt zunächst gegen die Frontscheibe eines Linienbusses in der Salomon-Isler-Straße einschlug. In dem Bus saßen mehrere Busfahrer des Augsburger Verkehrsverbundes, die zu ihrer Frühschicht gebracht werden sollten. Der Fahrer des Busses, 47, konnte mitsamt Bus und Belegschaft vor dem ‚Geflüchteten’ flüchten und sofort die Polizei alarmieren.

Couragierter Helfer wird „mittelschwer verletzt“

Danach stoppte der islamische Angreifer eine 50-jährige Frau in ihrem Auto, schlug wie von Sinnen auf die Front- und Seitenscheibe ein und bedrohte sie. Ein beherzter Anwohner, 28, eilte der schockierten Frau zur Hilfe. Dabei schlug ihm der Merkel-Gast in Tötungsabsicht mit seiner Machete gegen den Kopf. Er war zudem mit einer Axt bewaffnet. Trotz der gravierenden Verletzungen konnte der Helfer den Macheten-Mann überwältigen und bis zum Eintreffen der Polizisten festhalten. Der zivilcouragierte Nothelfer wurde mit mittelschweren Kopfverletzungen in die Intensivstation der Uniklinik Augsburg gebracht.

Die Kripo Augsburg hat vor Ort die Ermittlungen wegen eines versuchten Tötungsdeliktes aufgenommen. Ein Spezialeinsatzkommando (SEK) aus München stürmte danach die Wohnung des Amok-Täters. Während der Tatortarbeit mussten aus Sicherheitsgründen Teile des Mehrfamilienhauses, in dem der Tunesier wohnt, geräumt werden. Jetzt ermittelt die Kripo den genauen Hergang und das Motiv: Nach BILD-Informationen sollen die Attacken jedoch „keinen islamistischen Hintergrund“ haben, wie sogleich festgestellt wurde.

„Vorläufig“ werde nun seitens der Polizei Augsburg „weder ein terroristischer Hintergrund noch eine psychische Erkrankung des 27-Jährigen ausgeschlossen“. Die Kriminalpolizei ermittle jetzt „in alle Richtungen“ – auch gegen rechts? Nähere Informationen zum hilfsbereiten Opfer gibt es laut der Augsburger Allgemeinen noch nicht.

Keine Untersuchungshaft für Merkel-Gast – wohl „Schuldunfähigkeit“

Die journalistischen Psychiatrie-Experten der Augsburger Allgemeinen erstellten jedoch sofort ihr Rechtsgutachten zum islamischen Macheten-Täter:

„Aus welchen Motiven der Mann aus Tunesien handelte, wird noch ermittelt. Es spricht offenbar einiges dafür, dass er geistig verwirrt sein könnte. […] Eine Durchsuchung der Wohnung des Mannes durch Spezialeinsatzkräfte habe keine Hinweise auf eine Gefährdung der Anwohner ergeben, heißt es von der Polizei weiter.“

Der „Tatverdächtige“ kommt vorerst nicht in Untersuchungshaft, er wird aber zwangsweise in der Psychiatrie untergebracht. Ein Ermittlungsrichter des Amtsgerichts erließ gegen den 27-Jährigen einen sogenannten „Unterbringungsbefehl“ wegen des dringenden Verdachts des versuchten Totschlags, der gefährlichen Körperverletzung und der Sachbeschädigung. Aufgrund der bisherigen Erkenntnisse sei im Moment davon auszugehen, dass der Mann die Tat „im Zustand der Schuldunfähigkeit oder zumindest der verminderten Schuldfähigkeit begangen hat“, betonte ein Polizeisprecher.

Die Augsburger Allgemeine titelte politisch korrekt: „SEK-Einsatz in Augsburg: Mann schlägt mit Axt auf Bus ein und attackiert Passanten mit Machete“. Der Süddeutsche Beobachter vertuschte seinen Lesern natürlich den konkreten Täterhintergrund, ebenso wie der Relotius-Spiegel und fast alle anderen Mainstreammedien.

Anfang Dezember kam es in Augsburg ebenfalls zu einer Wahnsinns-Tat, als eine Gruppe mit Migrationshintergrund Passanten willkürlich attackierte: Ein Feuerwehrmann (49) ist dabei von dem Haupttäter mit drei „Staatsbürgerschaften“ ermordet worden (PI-NEWS berichtete). Alle Mittäter befinden sich heute nach dem Einlenken ihrer steuerfinanzierten Anwälte selbstverständlich auf freiem Fuß.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

58 KOMMENTARE

  1. Danach stoppte der islamische Angreifer eine 50-jährige Frau in ihrem Auto, schlug wie von Sinnen auf die Front- und Seitenscheibe ein und bedrohte sie. Ein beherzter Anwohner, 28, eilte der schockierten Frau zur Hilfe. Dabei sc…….

    was empfiehlt Ihr freundlicher Apotheker dazu?

    Augen zu und Vollgas – Problem gelöst

  2. War bestimmt ein verkleideter Rechstradikaler der sich als Tunesier getarnt hat und im Asylheim unterkam
    und sein Gehalt aufgebessert hat,Wie damals der Bundeswehrsoldat

    Ich lach mir wech,

  3. Hatte ich hier bereits am Dienstag gepostet.
    Auch das es sich um einen Tunesier handelt.
    Zumindest die von mir zitierte Zeitung hatte wahrheitsgemäß berichtet und die Herkunft genannt.
    Es war, glaube ich, der Merkur.
    Und wem haben wir es „zu verdanken“, das Nafris nicht abgeschoben werden, obwohl kein einziger einen Asylgrund hat?
    Richtig, den Grünen, welche im Bundesrat einen Beschluss zum sicheren Herkunftsland für alle nordafrikanische Länder verhindern.
    Mitschuldig natürlich die Parteien, wohl hauptsächlich die SPD, welche in einigen Bundesländern Koalitionspartner der Grünen sind.

  4. .
    Tunesier attackiert 50-Jährige mit Machete und Axt
    .
    .
    Der tägliche Ausländer-/Asylantenterror ist politisch gewollt.
    .
    Gauck: „Das beste Deutschland, das wir jemals hatten“
    .
    .

  5. Noch am Tatort die Schuldunfähigkeit wegen psychischer Störungen erkennen, Donnerwetter, das
    ging aber schnell.
    Bei Normalbürgern dauert so ein Gutachten schon mal enige Wochen oder Monate.
    Es gab vor einigen Jahren mal einen Fall in Glinde bei Hamburg, da hat ein Affganischer Zahnarzt seine zwei kleinen Kinder erstochen, da wurde auch noch direkt am Tatort auf „religiösen Wahn“ erkannt.

  6. islamistischer Hintergrund ? An Allah’s Glauben liegt es bestimmt nicht – Glaube ist immer unschuldig !
    Natürlich liegt es an den politisch- islamischen Zielvorstellungen – an dem Wahnsinn die ganze Welt zu unterwerfen, durch gute Taten für Allah den Weg ins Paradies zu planieren – die 72 Jungfrauen – die da so locken –
    u. das 24 Stunden permanent stramme Unterteil – was will er sonst mit 72 sensüchtig Wartenden….
    Nur – Daniels u. co – wo ist die Agitation u. Argumentation – auf rein pflanzlicher – ich meine ideologischer Basis ??
    Nicht nur erzählen – die Interpretation der wertbestimmenden Bestandteile.

  7. machen sie sich Gedanken über freie Betten in Deutschland?

    „Frankreich und Italien auf deutschen Intensivstationen
    Die Spitäler haben ihre Notfallkapazitäten enorm aufgestockt, aus dem Ausland nach Deutschland verlegte Patienten belegen nur einen kleinen Teil davon. Insgesamt werden mehr als 2000 schwer an Covid-19 Erkrankte behandelt, weit über 15?000 Intensivbetten sind noch frei.“

    https://www.nzz.ch/international/mehr-als-100-corona-patienten-aus-frankreich-und-italien-auf-deutschen-intensivstationen-ld.1549869

  8. Da war bestimmt nur wieder der politische Islam dran schuld und nicht der Islam.

    Hier habe ich aber gelernt: Islam = Unterwerfung.

    Also irgendwas scheint da nicht zu stimmen. Vielleicht komme ich ja noch drauf…

  9. In Kleingarten in Itzehoe 73-Jähriger tötet Mann (38) mit Messer
    Attacke mit Messer – aber versuchter Taxi-Raub scheitert
    Mann überfällt mit Messer Supermarkt in Erkner
    Messer kam in den Rücken „geflogen“
    Essen: Messer bei Randalierer im Hauptbahnhof sichergestellt
    Mitarbeiter mit Messer bedroht
    Günzburg/B16: Bei Kontrolle Drogen und Messer festgestellt

    Messer haben weiter Ausgang, und halten sich null an das Kontaktverbot!

  10. Geistig verwirrt?? Welcher Moslem hat keinen gewaltigen Sockenschuss?! Ansonsten finde ich das Wort M-i-t-l-e-i-d auf der Tastatur längst nicht mehr! So lange es mich nicht trifft, geht mir mittlerweile jede Empathie in dieser Riesenklapse verloren!!

  11. Genau so muss man berichten, wenn man davon ausgeht, dass die Bürger solch eine Tat überhaupt nicht verstehen können , weil eben zu doof .
    Diese Klopapierklatschhasen werden von den Medien also Adäquat unterrichtet . Die Dämlichkeit ist fest eingeplant , bei der Berichterstattung .

  12. Die Gesinnungspresse versucht nicht einmal, ihren Zynismus zu verbergen, mit denen sie Tatbestände gegeneinander unterschiedlich gewichtet. Auf der einen Seite Haarbock, der mit tränenerstickter Stimme eine hollywoodreife Stellungnahme vor der grünen Presseclique abseilt, auf der anderen Seite immer wieder durchgteknallte Psychos, die „geistig verwirrt“ sind. Es kommt eben drauf an, wer die Waffe führt. Das macht hier einen Riesenunterschied. Und der nächste Richter macht schon mal die Bewährung klar.

  13. 41-Jähriger soll Frau und drei Kinder (2, 6 und 8 Jahre) getötet haben
    TOTE IN BAROP
    Die Polizei machte am Donnerstagvormittag (2. April) einen grausigen Fund in Dortmund-Barop. Eine Mutter und ihre drei kleinen Kinder lagen tot in der Wohnung. Der Vater soll der Täter sein
    Er habe sich bei seinem Arbeitgeber zum Home Office abgemeldet. In den Morgenstunden des Donnerstags sei er an der Autobahnbrücke Blickstraße an der A45 gefunden worden. Er habe sich dort wahrscheinlich selbst das Leben genommen.

  14. OT, sry, hat aber mit Lügenpresse und Lügen-TV zu tun:

    „maybrit illner“ mit dem Thema „Testen, Tracken, Impfen – Wettlauf gegen die Zeit “ am Donnerstag, den 2. April 2020, um 22:15 Uhr im ZDF.

    Hinweis in eigener Sache:
    Leider können wir in diesen Zeiten die gewohnte Kommentarfunktion nicht anbieten – eine seriöse Moderation kann nicht gewährleistet werden.

    Wichtige Hinweise an die Redaktion können Sie jederzeit mailen an maybrit-illner@zdf.de

    https://www.zdf.de/politik/maybrit-illner/corona-testen-tracken-impfen-wettlauf-gegen-die-zeit-sendung-am-2-april-2020-100.html

    Klar, bei dem Thema könnte der Löschfuzzi ganz schnell mit burn-out ausfallen, wenn zu viele entLARVEnde Kommentare eingehen…

  15. wie soll man das verstehen?

    „Noch weit entfernt von dem, was wir erreichen wollen“

    „Welt“

  16. Ich will garnicht mal abstreiten, dass die SÄMTLICH psychisch gestört sind. Aber macht es das deswegen besser? Das ist dem/derjenigen mit ’nem gespaltenen Schädel wohl ziemlich egal. Wir haben ein systematisches Versagen. Immer wieder präsentiert sich ein wehrloses Deutschland.
    Könnte durchaus sein, dass der Lebensretter, dem eine Medaille verliehen gehört, sich nun wegen Körperverletzung verantworten muss (ein rechts-radikaler Hintergrund kann nicht ausgeschlossen werden).

  17. B5aktuell hat mehrmals informativ berichtet.Auch HRInfo sagt immer öfter was Sache ist.

  18. Neunzehnhundertvierundachtzig 2. April 2020 at 20:01
    Ich will garnicht mal abstreiten, dass die SÄMTLICH psychisch gestört sind.

    Das liegt
    a) an der verdammten Inzucht
    und
    b) am Koranchip

  19. Bei Schimmeln (weißen Pferden) ist die Gefahr groß, dass sie am „Schimmelkrebs“ (bösartige Melanome) erkranken, was echt Mist ist und durch ein paar wenige Hengstlinien eingezüchtet wurde.

    Wenn, wie zu oft, mal wieder ein „Mohammedanern“ mit irgendwelchen Mordwerkzeugen auf Menschen losgeht, fällt mir das mit der eingezüchteten tödlich verlaufenden Krankheit bei Pferden ein.

  20. Psslamische Neger. Das ist das niedrigste was man auf dieser kranken Welt zu bieten hat.

  21. Man kann schon von Standard sprechen…man stumpft ab…das ist das schlimme…

    Aber Gewalt kann auch immer ein Hilferuf sein…

  22. Als Strafe muß er Frau Eskens knutschen,danach ist der geheilt
    Fick Fack Floh am Sack

  23. sie sind über 60 Jahre alt, Fettleibig, Raucher, Diabetes krank und wählen bevorzugt “ die Grünen “ die “ Linke „oder die SPD und gehören deshalb zur Risikogruppe und lassen sich daher erstmal vorsorglich wegen Corona testen ? und denken sie sind negativ und hätten diesen Virus nicht ? falsch gedacht ! jeder chinesische Glückskeks hat mehr Aussagekraft als diese Test

    OT,-….Meldung vom 2.3.2020

    Testkits sind fehlerhaft: neue Corona-Tests nötig

    Bei den Corona-Tests hat es offenbar eine Panne gegeben. Die Qualität sei mangelhaft, sagte Oberbürgermeister Bernd Wiegand. Die Probanten müssen erneut getestet werden, ein neuer Abstrich ist nötig. Nach Angaben von Gesundheitsamts-Leiterin Christine Gröger betreffe dies aber nur eine geringe Anzahl an Personen. https://dubisthalle.de/testkits-sind-fehlerhaft-neue-corona-tests-noetig

  24. @ einerderschwaben 2. April 2020 at 19:25

    was empfiehlt Ihr freundlicher Apotheker dazu?

    Augen zu und Vollgas – Problem gelöst

    Das wäre die beste Lösung gewesen, schon nach dem ersten Einschlag.

  25. Waldorf und Statler
    2. April 2020 at 20:29
    sie sind über 60 Jahre alt, Fettleibig, Raucher, Diabetes krank und wählen bevorzugt “ die Grünen “ die “ Linke „oder die SPD und gehören deshalb zur Risikogruppe und ….
    ++++

    Eine der wenigen positiven Seiten des Coronaviruses! 🙂

  26. Jetzt gibt es Vollverpflegung im Knast, ein kostenloses Flugticket nach Hause und jede Menge Arbeit für rot-grüne Anwälte, die ihn dann wieder nach Deutschland holen. Ich sollte Lotto spielen.

  27. Danke Johannes, dass Du den Artikel bringst! : -)

    Haue mich immer noch weg über deine oft lustigen Formulierungen wie z.B. Refugees Welcum ….

    Hier noch eine Empfehlung für künftige Headlines bei Themen über die Uckermark Matrone,

    …..größte Cuntzlerin alle Zeiten 🙂 🙂 🙂

  28. Die Berliner Tagträumer sollen doch endlich mal akzeptieren, dass diese Brut zu nichts zu gebrauchen ist. Wo sind denn Schulzens Goldstücke? Jetzt wollen die Brüder nicht mal für unser Geld arbeiten. Momentan haben die Bauern immer noch keine Saisonarbeiter. Das ist doch an sich schon eine Bankrotterklärung für die Asylträumer, allen voran Merkel. Wenn es um Arbeit geht, müssen wir über den bewährten Weg Osteuropäer holen. Notfalls werden die aus Venezuela eingeflogen. Zum Spargelstechen ist Alla’s auserwählte Gattung nämlich nicht auserkoren, höchstens zum Spargel aus der Hose holen. Rumlungern können sie, Wasserpfeife paffen (Angela Merkel du Fresse, mach Shisha auf). Nicht mal 3 Monate im Jahr sind die bereit zu arbeiten. Ein Skandal ist das.

  29. Macheten Mann versucht in Augsburg die Köpfe von Passanten wie Kokosnüsse zu spalten

    Auch Busse und PKW‘ s wurden von dem Mann mit der scharfen Klinge angegriffen.

    Es stellt sich wie immer folgende Frage:

    – Neger?
    – Moslem?
    – Neger und Moslem?

    https://www.augsburger-allgemeine.de/augsburg/Nach-Macheten-Angriff-im-Augsburger-Univiertel-So-lief-der-SEK-Einsatz-id57161871.html

    http://www.filmstarts.de/kritiken/129815.html

    Die gestellte Frage von heute Morgen wurde, durch Juohannes`Artikel nun beantwortet


    Der Täter ist ein gemeiner NAFRI und Moslem.

  30. aenderung 2. April 2020 at 20:05

    was war da los?

    „Mann tötet Kinder (2, 6, 8), Ehefrau – und dann sich selbst
    Opfer wurden wohl erdrosselt
    Nach der Tat sprang der Familienvater von einer Autobahnbrücke“

    https://www.bild.de/regional/ruhrgebiet/ruhrgebiet-aktuell/dortmund-vater-bringt-ehefrau-und-drei-kinder-um-dann-sich-selbst-69804208.bild.html

    Das sind die Toten von Merkels überzogener CORONA Politik.

    Aufgrund der völlig unverhältnismäßgen Maßnahmen geraten Bürger unnötig in Existenznot und sehen keinen Ausweg mehr.

    Das Virus ist nur für alte und immungeschwächte Personen letal.

    Durch die Ladenschließungen und wirtschaftlichen Restriktionen werden Menschen ins Unglück gestürzt.

    Schätze mal es wird mehr Suizid Tote geben, als das CORONA Virus jemals Tote produziert hätte.

  31. Jede Möglichkeit den politischen Islam durchzusetzen wird genutzt.



    Coronavirus
    Stadt unterstützt Gebetsruf-Aktion von Dortmunder Moscheegemeinden
    Nachricht vom 02.04.2020

    Seit 31. März nehmen zwölf Dortmunder DITIB – Gemeinden gemeinsam mit zahlreichen Kirchen in der Stadt an einer besonderen Gebetsruf-Aktion teil. Ziel dieser Aktion ist es, ein gemeinsames und hörbares Zeichen für Zusammenhalt und Solidarität in der Dortmunder Stadtgesellschaft in Zeiten der Corona-Krise zu setzen.

    https://www.dortmund.de/de/leben_in_dortmund/nachrichtenportal/alle_nachrichten/nachricht.jsp?nid=626181

    Vertreter des politische Islams sitzen in den Vorständen der DITIB – Moschee und dem Ausländerbeirat, mit Einfluss alle politischen Geschicke der Stadt.

    Alle vorlagen des Stadt – Rates müssen, zur Einflussnahme, des Ausländerbeirates vorgelegt werden.

    Trennung von Politik und „Religion“. Ist nicht.

    Die demokratie ist er zug auf den wir aufspringen bis wir am Ziel sind.

    Der Verfasser, Erdogan sitzt somit in den Räten der Stadt, den Städten.

    Welcher normalsterbliche Bürger hat derartigen Einfluss auf die Politik.

    Ähnliches gab es mal zu Besatzungszeiten nach dem 2. Weltkrieg als wir noch den 4 Mächtestatus, der Besatzer hatten.

  32. Maria Koenig 2. April 2020 at 20:45
    Habe wieder ein wunderschönes Liedchen zur Nachtruhe gefunden, ein Flötenkonzert, mal gespannt, ob ich von Viva wieder mit drei blauen Herzchen bedacht werde, hört mal rein, ich weiß nicht, ob es schon bei PI eingestellt wurde.

    https://www.youtube.com/watch?v=Bv_Z9iJy8PE

    Das ist mir zu irre.
    Leider nur ein Herz
    💙

    Sind das Blockflöten?

    Ich würde die Kinder anders beschäftigen:
    Betreute Quarantäne in Doischebums(R) mit E-learning.
    Heute: Wir basteln uns einen Mundschutz aus Klopapier.

  33. Unsere Polizeisprecher sind echte Multitalente, können ausser sprechen auch noch psychiatrische Schnellgutachten erstellen, Rassismus und Djihaddrang ausschliessen und sogar Gerichtsurteile vorhersehen.

    Während der Tatortarbeit mussten aus Sicherheitsgründen Teile des Mehrfamilienhauses, in dem der Tunesier wohnt, geräumt werden.

    Naja, da scheinen kein Altbestand zu wohnen, der lässt die Polizei in der Regel ihre Arbeit tun.

    Und wenn das nicht mehr zieht, dann lautet die Berichterstattung künftig:
    Tunesier ging mit Blumenstrauss auf 50-Jährige los.

  34. Selbstverständlich ist der Täter ein Moslem, das erkennt man schon anhand der menschenfeindlichen Tat, egal was die Lügenpresse und Lügenpolizei uns vorlügt. So barbarisch verhalten sich nur Moslems auf offener Straße unter den Augen vieler Zeugen, so gut wie niemals ein Deutscher.

    Die Opfer sind größtenteils Deutsche oder Nichtmoslems, egal was das System uns vorlügt….

  35. Aber wenigstens ein blaues Herz, danke, gute Nacht. Stimmt, ist ein bisschen irre, hilft mir aber in dieser konfusen Zeit. Ich denke, es ist eine Blockflöte, gar nicht so einfach, so fürchterlich falsch zu spielen. Gute Nacht. Und viel Spaß im Nachtclub.

  36. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch
    2. April 2020 at 21:03
    Macheten Mann versucht in Augsburg die Köpfe von Passanten wie Kokosnüsse zu spalten

    Es stellt sich wie immer folgende Frage:

    – Neger?
    – Moslem?
    – Neger und Moslem?
    ++++

    In jedem Fall trifft
    „Invasions-Kuffnuck“
    immer zu!

  37. Jeder Angriff u. Mord dieser Kuffnuckenpest an unseren Mitbürgern in unserem Land, ist ohne wenn u. aber auch der Regierung unter Merkel und dem kläglichen linksverdrehten Rest des Systemparteienkartells zur Last zu legen! Dafür müssen alle mitverantwortlichen Merkel Stiefellecker die diese unkontrollierte Flutung zuliesen vor einen unabhängigen Kadi gezerrt werden….

  38. Es wird noch viel besser für die wirklich deutschen Arbeitnehmer!! Die Rentenkomission hat festgestellt, dass ab 2025 oder 2026, in dieser Zeit gehen die ersten Babyboomer-Jahrgänge in Rente, die Beiträge nicht mehr ausreichen. Man zieht in Erwägung, dass Kinderlose einen höheren Rentenbeitrag ( 1 %) zahlen müssten. Hier stellt sich doch die Frage: Seit 2015 und schon früher sind unzählige junge Kerle als Flüchtlinge nach DE gekommen, schätzungsweise mehr als 2 Millionen, dazu die Jugendlichen, die dann erwachsen sind. Wo bleiben diese faulen Migranten als Rentenbeitragszahler. Die große Zahl der Eingereisten aus Afrika und dem Nahen und mittleren Osten müssten doch das Geburtendefizit der Deutschen ab 1975/1980 ausgleichen? Daran müsste doch Jeder erkennen, dass diese Spezies nicht arbeiten will und auch von den entsprechenden Ämtern nicht zum Arbeiten vermittelt werden.

  39. Interessant: „Vorläufig“ werde nun seitens der Polizei Augsburg „weder ein terroristischer Hintergrund noch eine psychische Erkrankung des 27-Jährigen ausgeschlossen“ Also KEIN terroristischer Hintergrund?
    Was wird als Terror definiert? Dazu sagt das Wikipedia: „Der Terror (lat. terror „Schrecken“) ist die systematische und oftmals willkürlich erscheinende Verbreitung von Angst und Schrecken durch ausgeübte oder angedrohte Gewalt, um Menschen gefügig zu machen.“

    „Willkürlich erscheinende Verbreitung von Angst und Schrecken durch ausgeübte oder angedrohte Gewalt“! Damit war der Mordversuch dieses kriminellen Illegalen eindeutig ein Terrorakt!

  40. Zur Klarstellung: Es handelt sich natürlich um einen islamischen Täter, nicht einem „islamistischen“. Mit der Bezeichnung „islamistisch“ soll nur suggeriert werden, dass der de facto nicht existente „Islamismus“ nichts mit dem Islam als solches zu tun hat. Grundlage für solche „psychischen Ausnahmetatbestände“ mit darauf folgender festgestellter Schuldunfähigkeit ist der Politische Islam. Dieser befindet sich IM Islam als große Teilmenge desselben. Jeder, der den Koran gelesen versteht das. Der Islam als solches wird also GEBRAUCHT, nicht MISSBRAUCHT! Das manipulative Wort „Islamismus“ will suggerieren, dass der Politische Islam sich außerhalb des Islam befindet und diesen missbraucht. Also bitte immer den richtigen Begriff „islamischer Terror“ benutzen, um den Politischen Islam richtig zu beschreiben.

  41. @ VivaEspaña 2. April 2020 at 19:58
    „„maybrit illner“ mit dem Thema „Testen, Tracken, Impfen…“

    LEUKOZYT mit der Korrektur
    „Tarnen, tricksen, taeuschen – Mei Pritt und das Zentrum der Finsternis (ZDF)“

  42. aenderung 2. April 2020 at 20:05
    was war da los?
    „Es war eine ganz nette Familie. Eine Bilderbuch-Familie. Sie gingen liebevoll miteinander um, fuhren oft zusammen Fahrrad, der Vater auch alleine mit seinen Kindern.

    …..Firma hat Kurzarbeit, Kirchen geschlossen usw. DAS sind alles Corona Opfer.

  43. Ein Student? Ein Geschäftsmann? Ein Diplomat?
    Oder was macht ein Tunesier in Augsburg…???

  44. Alle Menschen, die jemanden mit einer Axt oder Machette angreifen müssen geistig wewirrt sein. Ein normaler, gesunder Mensch tut so etwas nicht. Aber auch vor geistig verwirrten Menschen muss die Öffentlichkeit geschützt werden. Also isolieren, anders gesagt einsperren. Für Gäste von Frau Merkel gibt es keine Ausnahmen.

  45. Man stelle sich vor ein „verwirrter“ Europäer würde in Tunesien Menschen mit Machete und Beil angreifen. Würden die Behörden dort auch sogleich von Schuldunfähigkeit sprechen?

  46. @gerswind782: Zum Thema Rentenbeitrag und Kinderlose: Hier frage ich mich schon länger nach der Definition von „Kinderlosen“, sind das auch Trennungsväter, Geschiedene Väter wo die Kinder bei der Mutter leben, Väter bzw. Eltern schon erwachsener Kinder, Eltern schon volljähriger Kinder, Eltern von adoptierten Kindern usw. ?
    Hier wird wieder eine Gruppe gegen eine andere ausgespielt.

  47. … zunächst gegen die Frontscheibe eines Linienbusses …
    Der Fahrer des Busses konnte mitsamt Bus und Belegschaft vor dem ‚Geflüchteten’ flüchten

    Finde den Fehler.

  48. Man könnte kot…., wenn man liest, der Rheinl.-Pfälzische
    Kultusminister (SPD) unterzeichnet einen „Grundlagenvertrag
    zur Etablierung des islamischen Religionunterrichts und
    Einrichtung von Professuren für islamische Theologie.“
    Ditib spricht von einem Ersten Schritt in die richtige Richtung.
    Der Kultur-Mister kann doch nicht ganz klar sein oder er hat
    zuviel geraucht. Erdolf wird die Hände reiben.

Comments are closed.