Etwa 150 Leute demonstrierten am Samstag im Zentrum Berlins am Rosa-Luxemburg-Platz gegen die Auflösung der Bürgerrechte und das teilweise Außerkraftsetzen des Grundgesetzes. Die Polizei war mit starker Präsenz vor Ort. Sie versuchte die Zusammenkunft aufzulösen und bedrohte die Anwesenden mit Strafen. Laut den Veranstaltern soll die Berliner „Hygienedemo“, die am 28. März das erste Mal stattfand, samstäglich wiederholt werden. Mehr Infos dazu hier. Michael Mross von MMnews mit einem Stimmungsbild vor Ort.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

62 KOMMENTARE

  1. Die hätten mal gegen rechts demonstrieren sollen, dann hätten sie noch Geld bekommen.

  2. Deutsche werden von der Polizei bedroht, mit Muslimen wird sich geeinigt (300 Menschen vor Moschee) wenn zwei das selbe tun…

  3. Man kann schlecht islamkritisch sein, und zur Kassierung der Grundrechte schweigen. Zumal Corona eben keine Zombieapokalypse, bzw. Resident Evil ist.

  4. Ich habe da eine gute Idee, wie man Covid-19 beikommen
    könnte;
    Sämtliche Antifanten einsammeln hinter Stacheldraht und mit
    den Corona-Virus infizieren.
    So könnte man genau die Fallzahlen mit der Todesrate vergleichen.
    Aber ich fürchte, 99,9% würden uns danach trotzdem erhalten bleiben.

  5. Das Grundgesetz wird anderweitig schon seit Jahren außer Kraft gesetzt, damit man einem Hintergrund seine habgierigen Wünsche erfüllen kann.
    Offenbar gibt es zweierlei Recht!

  6. Zitat:
    Ich habe keine Angst vor dem Virus, ich habe Angst vor den Menschen.
    Wer Denkt Plötzlich würde der Gutmensch seinen Egoismus zurück stellen, der hat nichts Verstanden, Flüchtlings Flut wird weiterhin aus dem Home Office koordiniert,
    FfF Hüpfen jetzt auf den Balkon, jeder der sich Reuspert blockiert die Notaufnahme.
    Die Deutsche Wirtschaft ist auf den Weg ein Staat nach dem Vorbild von Detroit zuwerden usw.

  7. Hätte man nicht mal die Musel-Party mit den 300 Kameltreibern publikumswirksam crashen können..?

  8. Nochmal tu ich mir das Video nicht rein, mit dem knatternden Motorroller im Hintergrund. War doch schon vor 2 Tagen behandelt. Ich weiss nicht, was für schräge Typen da versuchen zu demonstrieren. Wahrscheinlich die gleichen, die Ursache und Wirkung nicht unterscheiden können. Für wessen Sache gehen die auf die Strasse? Unsere Gesellschaft ist bereits kaputt. Das ganze stinkt mir zu sehr nach Links. Die einzigen Demos bei denen man weiss wo man dran ist, sind die PEGIDA organisierten Demos.

  9. @bet-ei-geuze 5. April 2020 at 09:56
    Marie-Belen 5. April 2020 at 09:45
    Laber nicht.
    +++

    D hat sehr früh mit Massentests begonnen; she. hierzu den Beginn in Krailling/Webasto… und anschließend nachdem klar war, dass das Virus (auch) aus Ischgl eingeschleppt wurde…

    Ich kenne etliche Leute, die ganz früh – Wochen bevor Ausgangsbeschränkungen eingeführt wurden – unter Quarantäne gestellt wurden und bereits im Februar gab es Anweisungen (nach IfSG §6) für „medizinische Einrichtungen“, wodurch intensiv gescannt wurde, wer mit möglichen Infizierten in Kontakt stand, so dass hier die Infektionskette unterbunden werden konnte.

    Durch all diese Maßnahmen, die schließlich in einer allgemeinen Ausgangsbeschränkung endeten, wurde hier für D die Katastrophe abgewandt; bis auf wenige Hotspots wie z.B. Heinsberg und Tirschenreuth…

    Viele Leute haben offensichtlich nicht wirklich mitbekommen, was alles los war und unternommen wurde, und resümieren aus Unkenntnis nun, dass alles nur ein Angriff auf irgendwelche Freiheitsrechte gewesen sei. Da wird man aber wohl auch nicht weiter vordringen können in das Denkvermögen und somit in die Urteilsfähigkeit.

  10. Jede Argumentation gegen einen befristeten Shutdown zerschellt wie ein Verkehrsflugzeug an einer Bergwand, wenn man die Bilder aus Wuhan, Bergamo, Madrid, Paris, New York sieht. Natürlich gehören Merkel, Spahn, Wieler und andere direkt aus der Presse-Konferenz verhaftet, aber nicht wegen des Shutdown, sondern wegen der grob fahrlässigen oder vorsätzlichen Versäumnisse bei der Schliessung von Grenzen und Flughäfen und vor allem bei der Beschaffung ausreichender Ressourcen, die diesen erst nötig machten.

    Weltweit befindet sich die Katastrophe noch am Anfang. In der Dritten und Vierten Welt, in den Armuts-Slums und den Lagern steht der grosse Ausbruch erst noch bevor. Junge Bevölkerungen? Dem gegenüber stehen jede Menge Vorerkrankungen wie Malaria, HIV, TBC, Hepatitis, schlechte oder Unterernährung, billiger Fusel, verunreinigte Drogen, Schnüffeln von Leim und vieles mehr bei weitgehend fehlender medizinischer Versorgung. Auch da können die Zyniker dann wieder fragen: starben sie an oder mit Corona?

  11. Ursache und Wirkung !, Das “ Instant Karma “ schlägt wieder zu

    OT,-….Meldung vom 4.4.2020

    Deutsches Forscherteam in Kamerun angegriffen

    “ One World “ stressgeplagte besserwissende Forscher sind dumm genug um am 2.März 2020 ( ! ) nach Afrika zu fliegen, nun jammer diese sie würden von den Afrikanern mit Rassismus und mit ihrem Leben bedroht, weil sie als hellhäutig weiße Leute für den C-Virus in Afrika verantwortlich seien, um aus Afrika vor den wütenden Negern gerettet zu werden beruft sich die klug studierte Chefin nun auf ihre in Deutschland mitten in der C-Krise zurück gelassenen Kinder … siehe 1.36 Min. Video … klick !

  12. Wenn 300 Bückbeter sich in Berlin vor ihrem jaulenden Imam versammeln, schafft es die Polizei in ihrer deeskalierenden Angsthaltung nicht die Menge auseinander zu treiben.Staatsversagen, Kapitulation vor dem Islam

  13. Sorry. Aber solche Spinner. Demonstrieren gegen die Einschränkungen aber laufen fast alle mit Masken und Augenschutz. Was denn nun? Entweder oder. Wie soll denn nun vorgegangen werden? Wenn das Problem behoben wird und die Einschränkungen noch gelten, ja dann, sollte man mit voller Wucht demonstrieren. So aber kann ich die nicht ernst nehmen.

    Witzig ist nur, dass da die Polizei Präsenz zeigt und durchgreift. Einen Tag zuvor mit 300 beteiligten an einer Moschee wurde erstmal der Imam angefleht.

  14. Kirpal 5. April 2020 at 10:19
    ‚und resümieren aus Unkenntnis nun, dass alles nur ein Angriff auf irgendwelche Freiheitsrechte gewesen sei‘
    —————–
    Manche halten medizinische Erfordernisse, für politische Ideen, die sie aus Unwissenheit für verrückt halten.

  15. Oh – Freya ist wieder da. Mit neuem alten alten Nick und gewohntem Niveau.

    Der Preis für den geistreichesten Kommentar heute geht bis jetzt aber an:

    bet-ei-geuze 5. April 2020 at 09:56

    „Marie-Belen 5. April 2020 at 09:45
    Laber nicht.“

  16. @ Frankoberta
    5. April 2020 at 10:21

    Mit diesem Beitrag hat sich PI vollends disqualifiziert.

    Es gibt eben zweierlei Art der PI-Artikel: gut recherchierte und durchdachte, seriöse, auch in der Sprache qualitätvolle (z.B. von Wolfgang Hübner), und solche wie hier – PI wird leider immer mehr ein Ableger des Kopp-Verlages.

    Aber: wir sind ja flexibel, und der nächste seriöse Artikel kommt bestimmt!

    Gleiches gilt natürlich auch für die Kommentare, diesen hier ausdrücklich nicht ausgenommen.

  17. Recht so, Mecklenburg Vorpommern schließt seine Landesgrenze ohne Grund, das kann es nicht sein. Wir leben seit 1989 in einem Rechtstaat, grundlos die Bewegungsfreiheit der Bürger einzuschränken geht nicht. Das Versammlungsverbot und das Abstandsgebot sind eine ganz andere Sache. Hier wird das Grundgesetz außer Kraft gesetzt. Als nächstes folgt das BGB indem Airlines keine Rückzahlung für nicht erbrachte Leistungen mehr leisten müssen und die kleinen Leute auf dem Schaden sitzen bleiben sollen.

  18. …man kann darüber denken wie man will
    …wesen der demokratie ist der streit zwischen unterschiedlichen standpunkten
    …ohne den andersdenkenden zu diffamieren und persönlich zu beleidigen, wie es die altparteien mit der afd tun
    …deshalb:

    @bet-ei-geuze
    …wenn man keine ahnung hat, einfach mal die fresse halten
    …schönen sonntag noch

  19. @bet-ai-geuze
    …da ich bei ihren persönlichen beleidigungen gegenüber denen, die hier anders denken als sie, und das auf auf fäkalem niveau, in zweifel ziehe, dass sie intellektuell in der lage sind, ihren nickname zu begreifen, hier ein bisserl nachhilfeunterricht:
    https://www.google.de/search?source=hp&ei=z5qJXr34E5CnUq2GtsAH&q=beteigeuze&oq=bet&gs_lcp=ChFtb2JpbGUtZ3dzLXdpei1ocBABGAEyAggAMgIIADIFCAAQgwEyAggAMgIILjIFCC4QgwEyAgguMgIIAFCQFViiIGD3QGgAcAB4AIABzgKIAaEGkgEFMi0yLjGYAQCgAQGwAQA&sclient=mobile-gws-wiz-hp

  20. Frankoberta 5. April 2020 at 10:21
    Mit diesem Beitrag hat sich PI vollends disqualifiziert.

    Da ist leider was dran. PI verkommt mehr und mehr zu einem Tummelplatz der Sektierer, Spinner und Verschwörungstheoretiker. Daran haben solche Artikel, auch die aus der Feder eines Eugen Prinz, maßgeblichen Anteil. PI ist eines der wichtigsten Portale der sog. ‚Alternativen Medien‘. Es sollte seinen an sich guten Ruf nicht unnötig verspielen!

  21. Wie weit kann man gehen bis sich der Michl gegen gesetzwidrige Bürgerrechts und sonstigen Beschränkungen erhebt? So dürften in Etwa die Gedankengänge der Unfähigkeits-Regierung gehen, na mal sehen wie weit sie wirklich bis zu einer totalen Verweigerung es treiben können.

  22. Auf Youtube gehören jetzt die Videos der „Schwindelambulanz Sinsheim“ zu meinen „Must watch“. Corona wird als Katastrophe weltweit hochgejazzt, ohne dass die lokal üblichen Mortalitätsraten nun dramatisch ansteigen. Da ist was faul und es wird Zeit, dass die journalistisch Verantwortlichen dafür zur Verantwortung gezogen werden. Gerade bezahlte Journalisten der Staatsmedien haben eine Sorgfaltspflicht.

    Die oben erwähnte Demonstration ist dezent durchgelinkst, zumindestens was deren Initiatoren betrifft. Aber das sollte in diesem Fall kein Grund sein für engagierte Patrioten dort nicht zu erscheinen. Die Informationsdefizite der Bevölkerung bezüglich „Corona“ sind zu hoch. Da müssen alle ran, die Durchblick haben.

    Für mich sind in erster Linie die Medien das Problem, die solche „Katastrophen“ geradezu kreieren. Weltweite Waldbrände werden zu einer Brandkastrophe wagnerischer Dimension hochgejazzt, der natürliche Klimawandel dominiert jahrelang die Presse, ohne überhaupt mal kritische Leute zu Worte kommen zu lassen. Und jetzt macht man uns Angst mit alten Aufnahmen von Särgen und täglicher Zahlenakrobatik. Obwohl auch hier jede Menge kritischer Experten zur Hand stehen, werden in der Presse gerade die kaum berücksichtigt. Mir gehen solche Pressefuzzis nur noch auf die Nerven. Sind die selben, die auch Merkel zur mächtigsten Frau der Welt hochjazzen. Wie einige Mitforisten auf den Dreh kommen jetzt in der „Corona-Krise“ würden solche Leute seriösen Journalismus betreiben, finde ich schon drollig.

  23. So lange es immer darum geht, Deutsche gegen Deutsche, wird etwas dagegen nicht getan, sondern eher etwas dafür, um den Völkermord am deutschen Volk möglichst schnell über die Bühne zu bekommen. Jeder der es wagt, sich dagegen zu stellen, wird mit der Stasierfindung, „NAZI“, beschimpft. obwohl es bekannt sein dürfte, das die echten NAZIS schon lange nicht mehr existieren und was sich heute darunter verbirgt, kommt von den linkem Gesindel, um denen welche sie nicht mögen, mit ihrer eigenen „Nazi-Identität“ zu beschimpfe3n.
    Ein ganz alter Hut der kommunistischen Politik welche zwar den Namen und deren bezeichnungen stehts zur Tarnung geändert werden, aber dennoch die immer gleichen „Gestrigen“ sind und auch bleiben. Bis sich ein verantwortungsvoller Politiker, an die Spitze setzt, der auch den Mut hat, dieses ganze Gesindel zu verbieten und genau mit dene3n so umspringt, wie sie es mit ihren „Gegnern“ schon seit undenkbaren Zeiten tun. Auch wenn es zu einer für das bestehen des deutschen Volkes, zu einer dafür notwendigen richtigen Diktatur kommen würde und damut einmal mit einem eisernen Besen für wirkliche Ordnung sorgt, dazu gehöhrt auch das generelle strengste Verbot des Islam und der kommunistischen Gesellschaftsordnung, wie diese hier unter Merkel, pratiziert wird.

  24. .
    .
    Finde den Fehler im perfiden Merkel-Regime!
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Lieferung aus China Zwei Millionen Schutzmasken in Berlin eingetroffen

    .
    Während der Senat noch rätselt, wo die von der Berliner Polizei bestellten Schutzmasken geblieben sind, ist in der Nacht zum Samstag eine andere Lieferung aus China eingetroffen – mit zwei Millionen Masken und 300.000 Schutzkitteln.

    https://www.rbb24.de/politik/thema/2020/coronavirus/beitraege_neu/2020/04/mueller-schutzmasken-berlin-china-corona-.html
    .
    .
    Fast 10 Milliarden Euro seit 1979
    .
    630 Millionen Euro:
    .
    Warum Deutschland Entwicklungshilfe an Weltmacht China zahlt

    .

    https://www.focus.de/politik/ausland/630-millionen-euro-allein-im-jahr-2017-fast-10-milliarden-euro-seit-1979-darum-zahlt-deutschland-entwicklungshilfe-an-china_id_10817274.html

  25. Diese Bürger verstehen etwas nicht!

    Ich stelle nur folgende Fragen:
    Warum läuft der junge Vater mit seinem kleinen Sohn mit Mundschutz herum und der Kleine hat so einen Mundschutz nicht? Nur weil die Statistik sagt, dass Kinder nicht so sehr befallen werden von dem Coronavirus?
    Und warum laufen die Demonstranten teilweise mit Mundschutz herum und beschweren sich über die restriktiven Maßnahmen der Merkelregierung?

    Fragen über Fragen……!

  26. Was bedeutet immer der Satz über meinem Beitrag?
    Your comment is awaiting moderation
    Ihr Beitrag wartet auf die Moderation

    MOD: Das ist auch in Kommentarbereichen von Zeitungen üblich, man sieht es bloß nicht. Das heißt, dass der Beitrag nicht sofort freigeschaltet wird, sondern jemand noch kurz draufschaut.

  27. Solange Flüchtlinge ohne Pässe ungehindert nach Deutschland einreisen dürfen, Touristen, Pendler und andere Ausländer mit Pässe aber nicht, solange steht der Beweis, dass diese Corona-Hysterie nur veranstaltet wird, um die Bürger zu verarschen, sie zu belügen und zu verwirren, im Prinzip die Bürger zu zermürben, um sie in ihren Grundrechten und Menschenrechten zu berauben! Aber niemals geht es um die Gesundheit der Bürger, sie vor einem Virus zu schützen, sonst würde die Asylantenindustrie genau so geschlossen und verboten werden wie heute die Läden, Geschäfte, Touristik usw…

    Für mich ist diese Corona-Hysterie eine psychologische Kriegsführung, deren Anfang in der chinesischen Diktatur begann, um das eigene Ameisenvolk bzw. Hongkong weiter zu missbrauchen und zu versklaven. Als das Virus dann in andere Länder übertragen wurde, fanden auch die Eliten der anderen Staaten großen Gefallen daran, die Rechte ihrer Bürger zu beschneiden und zu berauben, oder wieviele ranghohe Politiker und andere obere 10.000 Privilegierten sind schon an Corona gestorben? Von ein paar alten B- und C-Prominenten, die auch ohne Corona an ihren Alterskrankheiten gestorben wären, bisher keiner…

  28. Etwas ot:

    Ich halte gerade Thor Kunkels „Wörterbuch der Lügenpresse“ in der Hand, es wurde mir heute geliefert. Mein erster Eindruck nach einigen Blicken in den Inhalt: Ein echtes Muss für jeden Andersdenkenden. Es ist ein beeindruckendes Kompendium der ganzen Schlagworte und Phrasen, die wir uns in immer dreisterer Form täglich aus den Medien und der Politik anhören bzw. lesen müssen.
    Was mich schon nach einigen Minuten Lesezeit am meisten beeindruckt: Jedes Zitat, jede Zeitungsmeldung oder ähnliche Äußerung in den Medien, einfach alles, ist akribisch von Kunkel durch Fußnoten belegt und in einem fast 40-seitigen Anmerkungsverzeichnis aufgelistet.
    Dazu noch die ansprechende Aufmachung (gut lesbare Schriftgröße, gute inhaltliche Aufteilung, farblich und textlich gut erkennbare Abschnitte u. a.), da passt einfach alles.
    Unbedingte Kauf- und Leseempfehlung!

  29. „Die Polizei war mit starker Präsenz vor Ort“

    das hätte sie mal gestern in Neukölln, bei der Machtdemonstration der neuen Herren Deutschlands, sein sollen

  30. Als ich bin schon zu Hause geblieben als die ersten Fälle hier auftauchten. Gut, ich bin 65+ und Erstickungstod ist nicht lustig. Statt Faßbier in der Kneipe trinke ich jetzt Selbstgebrautes von Feinsten.
    Schön ist ja das man das Totalversagen der ganzen Regierung beobachten kann, nur Vollversager.
    Laschet mit seiner Maske , vdL mit ihrem Händewasch-Video.
    Am Besten ist: Merkel mach Shisha auf. Merkel du Fresse. Alles bei tim-k.com

  31. Moin !

    Wer die Mär vom Ansteckungs Risiko der neuen COV 19 Seuche
    nur durch Niesen / Husten glaubt, sollte mal seine Vergangenheit fragen :

    1.) Wie oft wurde ich direkt angehustet ?
    2.) Wie oft wurde ich direkt angeniest ?

    Wie oft ist mir das passiert, vielleicht 5 Mal in 30 Jahren !

    Das Virus infiziert wesentlich einfacher !
    Glaubt nicht den Lügen, der Beschwichtigung der offiziellen Stellen,
    der Aussage:
    alleine durch Abstand wird das Infektionsrisiko minimiert .

    Meiner Meinung nach kann ein simples Gespräch im Abstand von 1,5 Metern
    den Gegenüber infizieren !

    True7

  32. @Waldorf und Statler
    Und noch einmal, weil’s so schön war: Prof. Dr. Raija Kramer forscht in Sachen Adamawa Sprache und Fulfulde-Varietaeten und aehnlich wichtiges Gedöns in Nordkamerun. Man fragt sich natürlich, warum hier Steuergelder für Reisen etlicher Wissenschaftler in den letzten Zipfel der Welt ausgeben werden, wo doch inzwischen genügend Forschungsobjekte hier vor Ort sind.

  33. Frankoberta 5. April 2020 at 10:21
    Mit diesem Beitrag hat sich PI vollends disqualifiziert.

    Xxxxxxxxxxxx

    Hoffnung….
    Heisst das, du verziehst dich von hier endlich, Frankoberta-Biokartoffel-Hotspot-S(top)M(erkelregieme)-Freyer?

  34. Ich habe das Video aufgehört zu schauen, als dieser Typ das GG als Verfassung bezeichnete.
    Solche Flitzpiepen nehme ich nicht mehr ernst.

    Die sind staatlich verordnet.

  35. PI….Ich habe das Wort Flitzpiepen benutzt.
    Das ist eigentlich nicht mein Stil.
    Aber da ihr nur diesen vertrockneten, piefigen Frl-Rottenmeier-Stil ala jeanette duldet…..

  36. Drohnenpilot 5. April 2020 at 10:59
    .
    .
    Finde den Fehler im perfiden Merkel-Regime!
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Lieferung aus China Zwei Millionen Schutzmasken in Berlin eingetroffen
    .
    Während der Senat noch rätselt, wo die von der Berliner Polizei bestellten Schutzmasken geblieben sind, ist in der Nacht zum Samstag eine andere Lieferung aus China eingetroffen – mit zwei Millionen Masken und 300.000 Schutzkitteln.

    https://www.rbb24.de/politik/thema/2020/coronavirus/beitraege_neu/2020/04/mueller-schutzmasken-berlin-china-corona-.html
    .
    .
    Fast 10 Milliarden Euro seit 1979
    .
    630 Millionen Euro:
    .
    Warum Deutschland Entwicklungshilfe an Weltmacht China zahlt
    .

    https://www.focus.de/politik/ausland/630-millionen-euro-allein-im-jahr-2017-fast-10-milliarden-euro-seit-1979-darum-zahlt-deutschland-entwicklungshilfe-an-china_id_10817274.html

    Xxxxxxxxxxxxxxxx

    Interessant.
    Ein Fehler ist aber auch, dieses ALLES auf Merkel zu reduzieren.
    DAS ist sogar hilfreich für die Gegner, die somit schön im Hintergrund weiter machen können.
    Zumindest war Merkel 1979 noch nicht an der „Macht“,gell.
    Der „Macht“haber damals allerdings auch nicht, denke ich.

  37. Demokratie und einen Rechtsstaat haben wir schon lange nicht mehr. Politiker der Altparteien, deren Anhänger, Promis und Migranten stehen über den Gesetzen. Sowas darf eigentlich nicht sein. Denkt mal an die rückabgewickelte Wahl in Thüringen. Merkel hat mit Demokratie nichts zu tun.

  38. @ Kritik des Phallozentrismus 5. April at 11:03
    Wer gegen #flatten the curve und #stay at home protestiert, dabei einen Mundschutz trägt, aber seinem Kind keinen umgebunden hat, will wahrscheinlich keine Infektion, sondern eher eine Identifikation verhindern.

  39. Welche Behörde erteilt denn dafür die Genehmigungen?
    Wenn der Staat handeln würde, dann wären bereits sämtliche Geldzahlungen an die beteiligten Gruppen eingestellt und das e.V. entzogen worden.

  40. Da die Apokalypse ausbleibt, wird sich auch früher oder später bei PI die Einstellung ergeben, dass wir alle an der Nase herumgeführt wurden.
    Dauert aber noch. Bisher gibt es ja auch hier noch Menschen die Angst haben. Da haben die ÖR und Mainstream Medien ganze Arbeit geleistet.

  41. Das System wird immer unverblümter, heute bei Will gleich 2x SPD und dann anschließend im ZDF Illner mit der Schummel Giffey und dem Molekularbiologen Habeck. Seit Wochen keine Labersendung mehr mit Beteiligung der AFD, kein Statement mehr in der Tagesschau oder heute Nachrichten…

  42. noch nicht mal so lächerlich primitive Stoffmasken aus eigenen Resourcen zu produzieren ist man in diesem Lande in der Lage-
    ich frage mich ,was wird in den ganzen Gebäuden und Hallen die dieses Land wie ein Krebsgeschwür bedecken,eigentlich getrieben?

  43. Schönes Video und tolle Aktion
    Solange der Protest im Internet passiert, wird sich nichts ändern
    Das gilt auch für das Corona-Theater-Schauspiel der westlichen Pleite-Regierungen.
    Vielleicht mehr Auto-Korso-Demos

  44. Ich fürchte, hinter den von Michael Mross als „mutige Leute“ gepriesenen Demonstranten, zumindest aber hinter der Initiatoren der Demo, der „Kommunikationsstelle demokratischer Widerstand“, verbergen sich Kommunisten!

    Folgt man dem Link im kurzen PI-News Text unter „Mehr Informationen dazu hier“ landet man bei der genannten Organisation, die wiederum zum Blog „Rubikon“ verlinkt. Dort gibt es unter anderem einen Beitrag mit dem Titel „Faschismus der Mitte“, in dem behauptet wird: „Als „Mitte“ bezeichnen sich heute Politiker, die sich an völkerrechtswidrigen Kriegen beteiligen, Bürgerrechte schleifen, Flüchtlinge ertrinken lassen und mit Hartz IV Sozial-Rassismus institutionalisiert haben. Zwischen AfD und Altparteien gibt es keine unüberwindliche Brandmauer, eher eine gut begehbare Brücke mit reichlich Personen- und Ideenverkehr.“

    Merke: Misstrauen ist angesagt bei Demonstrationen, die NICHT von der Antifa angegriffen werden. Die lässt nämlich ihre Gesinnungsgenossen in Ruhe, selbst wenn diese sich mit dem Grundgesetz tarnen.

  45. Waldgeist 5. April 2020 at 15:47

    Merke: Misstrauen ist angesagt bei Demonstrationen, die NICHT von der Antifa angegriffen werden.

    Gute Faustformel. Genau wie hier:

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article207023019/Corona-Krise-Das-geht-zu-weit-Linke-und-Gruene-kritisieren-Reiseverbote.html

    Ein Kommentator brachte diesen nur vordergründig seltsam erscheinenden Gesinnungswandel der kommunistischen Nomenklatura in eigener Sache (Wandlitz`Erben lassen grüßen) auf den Punkt:

    Ich wusste gar nicht, daß soviele Linke und Grüne ein Ferienhaus an der Ostsee haben!

  46. Waldgeist 5. April 2020 at 15:47

    Ich fürchte, hinter den von Michael Mross als „mutige Leute“ gepriesenen Demonstranten, zumindest aber hinter der Initiatoren der Demo, der „Kommunikationsstelle demokratischer Widerstand“, verbergen sich Kommunisten!

    Das ist mir im Moment egal. Wichtig ist, daß überhaupt jemand was tut.

    Neunzehnhundertvierundachtzig 5. April 2020 at 10:18

    Die einzigen Demos bei denen man weiss wo man dran ist, sind die PEGIDA organisierten Demos.

    Ja, bei PEGIDA weiß ich jetzt, woran wir sind. Die ziehen sich feige zurück, wenn’s darauf ankommt.

  47. Zu Wirtswechsel 5. 4., 11:16:

    Ihr Einwand auf meine Kritik, warum der junge Vater seinem kleinen Sohn nicht mit einer Maske versorgt, ist nicht konsistent: der Vater genehmigt sich ein Incognito, aber gewährt dies nicht seinem Sohn?

    Der Vater ist mir suspekt und unverantwortlich, da ist völlig egal, mit welcher Begründung er den Mundschutz trägt und sich nicht um seinen knuffigen Sohn kümmert!

  48. Unheimlich
    So ist es
    Wir sind in einem Stadium angelangt, wo die Bürger gespannt auf etwas neues warten
    So wie auf dem Zauberberg „Der große Stumpfsinn“

  49. Durchaus möglich, dass hier Linke beim Demonstrieren zu sehen sind, aber, von den Rechten kommt ja anscheinend so gar nichts. Selbst hier im Forum, in dem man doch sonst mit den Medien so kritisch herumspringt, lassen sich die meisten in Angst und Schrecken und Panik versetzen vor einer Grippewelle, die es eigentlich so oder so ähnlich jedes Jahr gibt. Und: Wie soll man aus dieser Situation eigentlich wieder heraus kommen? Wenn dieses Corona-Virus jetzt so eine Art Pest plus Cholera sein soll, welches wie im Film „12 Monkeys“ die Oberfläche der Erde unbewohnbar macht, dann müssen wir auch weiterhin die Einschränkungen in Kauf nehmen, bis es denn einen Impfstoff gibt, oder das Virus sonst wie keinen Schaden mehr anrichten kann. Das ist doch verrückt. Also jetzt wird zum Ramadan die Ausgangssperre aufgehoben, dann müsste ja die zweite Welle beginnen und alle werden wieder schnell eingesperrt, solange bis wir in Lumpen gehen und verhungern? Ach ne, gibt ja noch die Möglichkeit der totalen Überwachung …

  50. Das Video fand ich hochinteressant. Hilft über den eigenen Tellerrand zu schauen. Ob rechts oder links, da ist was im Volk, dass nach Freiheit ruft auf allen Seiten. Warum nicht mit dem Grundgesetz in der Hand. Immer noch wird zu wenig verstanden, dass wir, das deutsche Volk, das Regime Merkel damit festnageln können. Wenn ein Grüner Habeck davon faselt, es gäbe kein Volk, dann zeige man ihm die Präambel zum Grundgesetz. Und den asylierenden Pfaffen und Schleppern und sonstigen Gutmenschen den Artikel 16 a. Da stehen die Verfassungsfeinde seit spätestens 2015 im Regen. Und dem Bolschewisten, also dem Regime, dem zeige man Artikel 20: „Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus“. Und das Widerstandsrecht in letzter Konsequenz.

    Das Grundgesetz ist eine Waffe des Volkes gegen die heutige Nomenklatura, der erste Schritt der Erkenntnis!

Comments are closed.