Gut gelaunt angesichts der derzeitigen Machtfülle gegenüber dem darbenden Volk: Minister Peter Altmaier (CDU) und Olaf Scholz (SPD) am Montag auf dem Weg zur Bundespressekonferenz.

Von WOLFGANG HÜBNER | Heute sehe ich in der Zeitung ein Bild von zwei mundschutzfrei lachenden deutschen Politikern in strahlender Laune: Bundesfinanzminister Olaf Scholz und Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier, aufgenommen am gestrigen Coronakrisen-Montag in Berlin.

Ja, es geht ihnen zurzeit so richtig gut, unseren Politikern: Der Job ist sicher, die Umfragewerte erfreulich, das ewig quengelnde Volk voll unter Kontrolle, die lästige AfD massakriert sich selbst – alles dank des Virus. Der nanokleine Bösewicht hat es nämlich geschafft, das Verhältnis zwischen dem Souverän, also dem wahlberechtigten Volk, und seinen auf Zeit gewählten politischen Vertretern völlig umzukehren:

Nicht die Politiker müssen sich für ihr Tun und Lassen vor dem Souverän rechtfertigen, vielmehr muss sich der Souverän vor den Politikern für sein Tun und Lassen rechtfertigen! Denn nur wenn der Souverän sich gehorsam so verhält, wie das seine Politiker von ihm erwarten, bekommt er wieder etwas Auslauf und vielleicht sogar seine Grundrechte zurück.

Wer hätte sich das in der maroden Berliner Koalition noch vor einem Monat auch nur im wildesten Politikertraum vorstellen können? Scholz gibt generös dreistellige Milliardensummen aus als gäbe es keine Zukunft, in der das irgendwer in Deutschland per Einkommensminderung abstottern müsste.

Und Altmaier strahlt in dem stolzen Gefühl, dass nun die materiellen Existenzen von Millionen Selbständigen und abhängig Beschäftigten völlig angewiesen sind von finanziellen Zuwendungen politischer Machthaber wie ihm. Mal ehrlich: Wie sollen diese beiden so ansehnlichen Männer da nicht bester Laune sein?


Hübner auf der Buch-
messe 2017 in Frankfurt.

PI-NEWS-Autor Wolfgang Hübner schreibt seit vielen Jahren für diesen Blog, vornehmlich zu den Themen Linksfaschismus, Islamisierung Deutschlands und Meinungsfreiheit. Der langjährige Stadtverordnete und Fraktionsvorsitzende der „Bürger für Frankfurt“ (BFF) legte zum Ende des Oktobers 2016 sein Mandat im Frankfurter Römer nieder. Der leidenschaftliche Radfahrer ist über seine Facebook-Seite erreichbar.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

92 KOMMENTARE

  1. Mich nervt der der „Merkel-Knast“ jeden Tage ein Stückchen mehr.

    Nicht weil ich bestimmte und medizinische Maßnahmen für falsch erachte, nein, es geht um das Management von Anfang an – nur ein kleiner Husten/Schnupfen – sondern auch um die vielen Widersprüchlichkeiten – siehe kein Plan für den Exit -.

    Mittlerweile habe ich den Eindruck, dass die große Koalition der modernen Neo-Bolschewisten uns nur noch unter Konditionen wieder etwas mehr Eigenleben geben will.

  2. 2 Nieten in Nadelstreifen. Uns geht es gut, die Kohle sprudelt, lese ich in den Gesichtern.

  3. Seit Adam und Eva sind wir noch nie so belogen worden wie heutzutage …

    Und die in den höchsten Ämtern sitzen, sind die größten Lügenbarone …

  4. Die Sozialisten Hitler, Ulbricht und Honecker mussten noch das Volk mit harter Hand regieren.

    Bei der Sozialistin Merkel unterwirft sich das Volk der Schlafschafe freiwillig!

  5. Altmaier sieht mir eher aus, als ob er Hunger auf Scholzens Ohr hätte, aber egal…

    Wenn Covid 19, ohne das Vieh verharmlosen zu wollen, wirklich eine neue Pest wäre, würden diese Leute sich dann nicht in Todesangst zu Hause verkriechen in freiwillige Quarantäne begeben, anstatt sich gegenseitig ins Genick oder ins Gesicht zu atmen und das Risiko einer Ansteckung einzugehen?

    Ja, es läuft gut für die Regierung, Scholz zum Beispiel hat jetzt nicht nur die Lufthoheit über den Kinderbetten, sondern auch über die Wohnungstüren errungen.

  6. Die, die es lieben …

    – uns zu belügen, dass die Schwarte kracht
    – uns zu schikanieren, als seist du ein Stück Vieh
    – uns zu enteignen, bis auf den letzten Heller

    … wollen für diese Wohltaten auch noch gewürdigt werden

    Rotfront !

  7. Und die lieben Muslime messern die einfache Bevölkerung anstatt mal einen Politiker hopps gehen zu lassen. Schöner kann die Welt für eines Regierungspolitiker gar nicht sein.

    Der Altmeier sieht auch immer deformierter aus. Hat der Akromegalie?

  8. Politiker haben gut lachen, läuft doch alles hervorragend für sie.
    Sie erzählen den Untertanen im Himmel ist Jahrmarkt und das Volk fragt wo die Leiter steht.
    Oder anders gesagt “Die Politiker pissen auf das Volk und erzählen ihm das es regnet!“.

  9. Eurabier 7. April 2020 at 11:27
    Die Sozialisten Hitler, Ulbricht und Honecker mussten noch das Volk mit harter Hand regieren.

    Bei der Sozialistin Merkel unterwirft sich das Volk der Schlafschafe freiwillig!

    ———————-
    Sehr guter Kommentar!

  10. Die Politverbrecher, die die Corona-Lüge ins Leben gerufen haben, stellen sich wie fromme Engel, die nur dein Bestes wollen: nämlich die sklavische Unterwürfigkeit !

  11. Da haben die Minister gut lachen !
    Der Michel ist brav über das Corona-„Stöckchen“ gesprungen, aber voll in der Krise gelandet !

  12. Dick und Doof, Vertreter der geballten Kompetenz unserer Drecksregierung.

  13. Eure Super Politiker Versprechen Milliarden und stehen Gut da.
    Aber die Banken Sagen Leck mich, von uns erhält keiner Geld, wenn wir keine 200% Sicherheit haben.
    Bekannter wollte Geld haben hat 50 Angestellte, nichts da Bank will von ihn Sicherheiten haben.
    Wir haben Verkommene Erbärmliche Politiker. Die Merkel verkriecht sich in ihr Loch kommt nur die Nasenspitze raus. Hat ANGEBLICH Corona, ich kriege mich nicht mehr ein vor Lachen, schiess hat die.
    Und die will schaden vom Volk abwenden, das Weib hat Deutschland soviel schaden zugefückt, kann man in 100 Jahren nicht wieder Gutmachen. Ich gehe jetzt erstmal KOTZEN.

  14. „Lehrergewerkschaften und -verbände haben sich wegen der Folgen der Corona-Krise für schülerfreundliche Benotungen im laufenden Schuljahr ausgesprochen. Die Bewertungen sollten in Zweifelsfällen zugunsten eines Schülers ausfallen, sagte die Vorsitzende der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW), Marlis Tepe, den Zeitungen des Redaktionsnetzwerks Deutschland von Dienstag.“

  15. Na wenigstens verbreiten diese Clowns gute Laune – nach dem Motto, wir sind zwar unfähig, aber dafür guter Dinge!
    Das eine „Figur“ wie Scholz, der seine erschreckende Unfähigkeit schon unter dem legendären „Sozen-shredder“ mit den nicht gefärbten Haaren seine Unfähigkeit mehr als deutlich unter Beweis stellte, immer wieder gewählt und in hohe Ämter gehievt wird, ist erschreckend. Der andere ist daneben wohl kurz vorm Platzen.

  16. Das Lachen der Narren und die Umvolkung läuft im vollen Umfang weiter, für die kranken „Flüchtlinge“ haftet natürlich der Deutsche Depp.

  17. Eurabier 7. April 2020 at 11:27

    Die Sozialisten Hitler, Ulbricht und Honecker mussten noch das Volk mit harter Hand regieren. Bei der Sozialistin Merkel unterwirft sich das Volk der Schlafschafe freiwillig!

    Und die Hammelherde hat noch lange nicht genug:

    Um der Corona-Pandemie in Deutschland Herr zu werden, unterstützt eine große Mehrheit der Bevölkerung die aktuellen Einschränkungen und würde gegebenenfalls auch eine Verlängerung über den bislang festgelegten Zeitraum hinaus befürworten. Wie aus einer neuen Forsa-Umfrage im Auftrag von ntv hervorgeht, finden neun von zehn Deutschen die bundesweiten Einschnitte in das öffentliche Leben richtig. 81 Prozent der Befragten sind außerdem der Meinung, die Politik sollte dem Rat der Wissenschaft folgen, wenn diese empfehlen würde, die Maßnahmen über den 19. April hinaus für einige Wochen zu verlängern. Eine mögliche Ausdehnung ist jedoch unter Anhängern der FDP (71 Prozent), der Linken (68 Prozent) und der AfD (62 Prozent) deutlich weniger gern gesehen als im Rest der Bevölkerung.

    https://www.n-tv.de/politik/Deutsche-waeren-zu-Verlaengerung-bereit-article21697288.html

    Wie war das doch mit der bewußt empfohlenen und geschürten Schock-Kommunikation in „Nur für den Dienstgebrauch“? Die Regierungsmaschine, zu der auch die Propagandaschleudern ntv und Forsa gehören gehören, schnurrt wie geölt:

    https://fragdenstaat.de/dokumente/4123-wie-wir-covid-19-unter-kontrolle-bekommen/

  18. Auch sowas geht auf deren Konto:

    https://www.tag24.de/nachrichten/kronach-messerattacke-bild-taeter-fluechtlingsunterkunft-polizei-fahndung-1480728

    –„Vom kommenden Donnerstag (9. April) an sitzt ein heute 51 Jahre alter Tatverdächtiger am Landgericht Frankfurt auf der Anklagebank. Dem Fernfahrer aus Polen wird versuchter Mord und versuchte sexuelle Nötigung vorgeworfen.
    Der Mann soll das zur Tatzeit 21 Jahre alte Opfer im September 2018 auf einem Waldweg in der Nähe des Frankfurter Stadtteils Schwanheim attackiert und zu Boden geworfen haben. Anschließend drückte er laut Anklage ihr Gesicht auf den Boden und würgte sie. Dabei soll er die Absicht geäußert haben, sie zu vergewaltigen. “

    –„Von Mittwoch (8. April) an haben sich deshalb drei junge Männer wegen Mordversuchs und gefährlicher Körperverletzung vor dem Landgericht Frankfurt zu verantworten.“

    –„Sprayer schlagen KVB-Fahrer (40) zusammen
    Köln – In der vergangenen Nacht wurde ein Straßenbahnfahrer in Köln-Bocklemünd von mehreren Männern attackiert und dabei leicht verletzt.“

    –„Stuttgart
    Mann packt Penis in S-Bahn aus und holt sich vor 16-Jähriger einen runter
    06.04.2020 12:11 11.336
    Mann packt Penis in S-Bahn aus und holt sich vor 16-Jähriger einen runter“

    Gute Nacht, Deutschland!!

  19. nicht die mama 7. April 2020 at 11:28
    Wenn Covid 19, ohne das Vieh verharmlosen zu wollen, wirklich eine neue Pest wäre

    Dazu eine kurzer Bericht aus unseren kleinen Vorort ca 300 Einwohner vom Baby bis zum Greis.
    Gut 30 % 60 +, gestern bei dem schönen Wetter war die 80+ Generation gut unterwegs, mit dem Fahrrad in die Stadt, zu Fuß und 90 + saß auf dem Rasentraktor und hat Gras gemäht.
    Es ist ja insbesondere diese Gruppe die „Geschützt“ werden soll, aber die bleiben gut mobil.
    Dafür wird ein ganzes Land an die Wand gefahren.
    Das wird ein ganz, ganz böses Erwachen geben.

  20. Die Österreicher unter Kanzler Sebastian Kurz kriegen es ganz gut hin. Gesichtsmasken dort verpflichtend in Bahn und Geschäften, dafür dann bald letztere wieder auf. Peinlich gestern Abend in unserem Erziehungsfernsehen, wurde der Kurz völlig unangemessen respektlos befragt von so einem 10 Dioptrien bebrillten Rotzlöffel.

  21. Glauben Sie mir, wenn wir in Buntland nicht so aberwitzige Waffengesetze hätten, würden die Leute was anderes horten als Klopapier!

  22. Gauckler 7. April 2020 at 11:59
    Das Lachen der Narren und die Umvolkung läuft im vollen Umfang weiter, für die kranken „Flüchtlinge“ haftet natürlich der Deutsche Depp.

    Aber auch der deutsche Depp hat irgendwann leere Taschen und die Bank stundet die Hypothekentilgung nicht mehr, der Vermieter fordert die Rückstände ein und das Autohaus will den schicken Kombi zurück, weil die Leasingwagen ausbleiben.

  23. Das_Sanfte_Lamm 7. April 2020 at 12:06

    Aber auch der deutsche Depp hat irgendwann leere Taschen und die Bank stundet die Hypothekentilgung nicht mehr, der Vermieter fordert die Rückstände ein und das Autohaus will den schicken Kombi zurück, weil die Leasingwagen ausbleiben.

    Leasingwagen Leasingraten

  24. dr.ngome 7. April 2020 at 12:04

    Glauben Sie mir, wenn wir in Buntland nicht so aberwitzige Waffengesetze hätten, würden die Leute was anderes horten als Klopapier!

    Dazu wieder aus meinem aktuellen Lieblings-Heine-Gedicht „Erinnerung aus Krähwinkels Schreckenstagen“:

    —————–
    Wo ihrer drei beisammen stehn,
    Da soll man auseinander gehn. (…)

    Es liefre seine Waffen aus
    Ein jeder in dem Gildenhaus;
    Auch Munition von jeder Sorte
    Wird deponiert am selben Orte.

    (…) Das Räsonieren durch Gebärden
    Soll gleichfalls hart bestrafet werden.
    ———————–

    https://www.staff.uni-mainz.de/pommeren/Gedichte/HeineNachlese/kraehw.htm

  25. Hihi, das Lachen der beiden hat laut bestinformierten Kreisen einen ganz anderen Grund! Gestern wurde deren Ausreiseantrag aus der EUdSSR bewilligt… Allerdings wissen die beiden noch nicht, wohin es geht, nämlich in Merkels Bruderstaat Nordkorea. Sag ich doch, wer zuletzt lacht, der lacht am besten.

  26. Babieca 7. April 2020 at 12:04
    Bonn 7. April 2020 at 12:00
    – OT Mohammedanische Szenen –

    Hier ist wieder eine kleine Erinnerung an die Durchschnittsgröße einer mohammedanischen Sippe in einem Haus: 42 Personen. Türken.

    https://www.bild.de/regional/ruhrgebiet/ruhrgebiet-aktuell/polizei-einsatz-bei-bielefeld-42-koepfige-grossfamilie-unter-quarantaene-gestell-69880476.bild.html

    Für die meisten Türken sind deutsche Gesetze eher unverbindliche Empfehlungen.

  27. .

    Betrifft: Scholz, Altmaier: KINDERLOS (d.h. keine (!) eigenen Nachkommen) …

    .

    1.) … ruinieren unseren Kindern / Enkeln die Zukunft.

    1b.) (ebenso die kinderlose Alt-Kommunistin).

    2.) Evolutionär enden alle 3 in Sackgasse. (Mutmaßlicher) eigener Lebenssinn: Machtausübung.

    3.) Situations-Opportunisten par excellence.

    .

  28. Tja, die beiden freuen sich eben Rest-Europa mit unserem Geld zu „retten“.
    Die Medien trommeln schon seit einer Woche für Euro-Bonds oder wie das Ding nun immer genannt mögen werde.

  29. dr.ngome 7. April 2020 at 12:04
    Glauben Sie mir, wenn wir in Buntland nicht so aberwitzige Waffengesetze hätten, würden die Leute was anderes horten als Klopapier!

    In Österreich und Ungarn verzeichneten die Waffenhändler exorbitante Umsatzsteigerungen.
    Ich denke, angesichts zu erwartender Zustände machen diese Anschaffungen auch durchaus einen gewissen Sinn.

  30. Ich fühle richtig wie der „Dicke“ dem Kleinen
    zuflüstert,
    „Dieses Deutsche Volk,ist ja so naiv, und leichtgläubig,daß es schon weh tut“
    Daraufhin kichert der andere in sich hinein und nickt,verstohlen…

  31. OT
    Neuer Artikel in der “ Welt „.

    “ In Hamburg ist niemand ohne Vorerkrankung an dem Virus gestorben “

    Tastet man sich scheibchenweise an die Wahrheit ? Aber gaaaanz langsam, damit der Schlafmichel nicht aufwacht ?

  32. @ Ramsch 7. April 2020 at 11:36
    Die, die es lieben …

    – uns zu belügen, dass die Schwarte kracht
    – uns zu schikanieren, als seist du ein Stück Vieh
    – uns zu enteignen, bis auf den letzten Heller

    … wollen für diese Wohltaten auch noch gewürdigt werden

    Rotfront !

    Aber wie gehen noch lange nicht auf die Strasse………
    Dem Pöbel rechnen wir uns doch nicht zu………….

  33. Diese beiden Trottel sind nach sozialistischer Weise dahin gesetzt worden, ohne das diese ünerhaupt mehr von dem Wissen was in ihren eigenen Portomane vorhanden ist und nicht von dem was sie zu tun haben, überhaupt eine blasse Ahnung haben. Aber so war es im Sozialismus ja immer, man bekommt das zu tun, wo irgend einer fehlt, ohne das man davon eine Ahnung überhaupt haben muß. So erging es mir auch mal, bevor ich nach Schweden „umgezogen“ war. Nur weil ich mal da in die FDJ e3ingetreten war, um diese Räumlichkeit, als Treffen unserer Klicke zu nutzen, aber gar nichts mit dieser Politik am Hut hatte.
    Hatte auch diesen Verein etwas auf meine „Lienie getrimmt“, worüber man sehr verärgert war.

  34. Menschen können sympathisch lächeln. Sie können aber auch so lächeln, wie die zwei Onkels auf dem Bild.
    Man sieht ihnen an, dass sie ein Lächelbild für ihre Medien produzieren sollten.

  35. „Wie sollen diese beiden so ansehnlichen Männer da nicht bester Laune sein?“ Habe mir das Bild nun eine ganze Weile angesehen, aber die Männer konnte ich nicht finden. Kann mir jemand helfen ?

  36. Psychologen haben herausgefunden, dass dumme Menschen am glücklichsten sind. Kein Wunder, wenn man Probleme nicht versteht, macht man sich auch keine Sorgen darüber. Und unsere gesamte Regierung muss sehr, sehr glücklich sein!

  37. An den positiven Umfragewerten für Mad Mama sieht man wie weit, weit, weit entfernt wir davon sind, dass sich hierzulande mittelfristig etwas am politisch linksgrünen Kurs ändern könnte.

  38. erich-m 7. April 2020 at 12:13

    Tja, die beiden freuen sich eben Rest-Europa mit unserem Geld zu „retten“.
    Die Medien trommeln schon seit einer Woche für Euro-Bonds oder wie das Ding nun immer genannt mögen werde. “

    Es geht auch um die gemeinsame Arbeitslosenversicherung für die der deutsche Michel mit 7 Milliarden bürgen muss. Das Geld sieht der natürlich nie wieder. Die Börsen-Zocker haben gestern auch gejubelt und der Index stieg über 5%.

  39. Ich bin Rechts….
    Gelengentlich mal den Kompass verloren….
    aber dann immer im sicheren Hafen gelandet.
    Wovor haben die Leser der Pi-News Angst?
    Corona und so…..
    Wenn ich das so lese ist Corona eine Erfindung der „linksversifften“ Systemmedien.
    Eine Efindung der „Lügenpresse“ im Zusammenspiel mit der SED MerKILL. Wahrscheinlich sind auch die Iluminaten involviert, welche ein amouröses Verhältnis mit den Reptoloiden eingegangen sind…
    Und so weiter…
    Mein Gedanke: Ich wünsche mir eine seriöse/ ernstzunehmende „Rechte“…..Lache aber trotzdem gerne!!! Nix für ungut…..

  40. An Altmaiers Stelle wäre ich sehr vorsichtig im Umgang mit Covid-19.
    Da würde ich mir die Serviette über Mund und Nase zubinden.
    Die benötigten Beatmungsdrücke überlebt er nämlich nicht.

  41. Das Theater um diesen Virus dient lediglich dazu, das Land und damit die arbeitende und steuerzahlende Bevölkerung hemmungslos weiter in die Verschuldung zu treiben. Denn mindestens seit 2015 kostet der Asylirrsinn jährlich x-Milliarden, die auch nie dagewesen sind, sondern nur geliehen oder aus anderen Töpfen geklaut. Die angeblichen Wohltaten für Selbständige und sonstige kleine Krauter werden sich so nicht bewahrheiten, sondern das Gegenteil wird passieren. Nur wenige werden profitieren. Wie gesagt; alles nur Ablenkung!!!!!!!!!!!! Aber Michel schläft immer noch und hängt an Lefzen der Hexe aus der Uckermark, die noch nicht einmal vernünftig telefonieren kann. CDU 37%. Zum Kotzen!!!!!!!!!!!

  42. Wenn das Volk begreifen würde was diese zwei Galgenvögel und die Zonenwachtel mit ihnen vorhaben, würde ihnen das Lachen vergehen. Aber das Volk ist strunz dumm!

  43. Babieca 7. April 2020 at 12:33

    Na bitte, geht doch: Die Ramdansause „Festi Ramazan“ ( 24. April – 24. Mai 2020) ist endlich abgesagt. Gab wohl massenhaft Druck:

    https://de.festiramazan.com/wp-content/uploads/2020/04/Festi-Ramazan-CoVid-19-POPUP-DE.jpg
    XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

    das Fest wurde erst Heute abgesagt nachdem es zeitlich verschoben wurde, wahrscheinlich auich auf Drcuk der Intenetforen …. die treffen sich halt woanders, geheim

    Das muslimische Festi Ramazan findet 2020 in Dortmund definitiv nicht statt. Wegen der Corona-Pandemie kann es nicht wie geplant Anfang Mai in den Westfalenhallen stattfinden. Die Entscheidung stehe bereits seit vergangener Woche fest. Das hat der Veranstalter am Dienstag (07.04.2020) bestätigt, nachdem die Stadt Dortmund das Aus per Tweet am Montagnachmittag (06.04.2020) mitgeteilt hatte. Es war die Antwort auf diverse Fake-News in sozialen Medien.

    Eigentlich war geplant, das Fest Anfang Mai zum Fastenmonat nicht mehr unter freiem Himmel, sondern in den Westfalenhallen 7 und 8 zu feiern.
    Bis Dienstag keine Information auf der Internetseite des Veranstalters

    Für Irritationen hatte unter anderem gesorgt, dass der Veranstalter erst am Dienstag auf der Internetseite des Festi Ramazan die Absage bekannt gegeben hat. Laut Veranstalter gebe es dafür aber eine Erklärung. Der Homepageadministrator habe die letzten Wochen im Ausland in Quarantäne verbracht.

  44. Endlich mal wieder ein guter Hübner-Artikel!
    Aber Hr. Hübner geht doch nicht etwa freiwillig
    mit Mundschutz hinaus? Woran man meilenweit
    die Paniker erkennen kann.

    Was macht eigentl. „unser“ Peter Bartels. Ist
    er von seinem Sturz wieder genesen?

    Altmaier (62) gehört zu den Risikomännern:
    Pankreas/Diabetes, Herz, Fettleber, Lunge.
    Bestimmt braucht er nachts schon ein
    Sauerstoffgerät. Demnächst auch tagsüber.
    Aber kein Problem bei einem Parteibonzen
    der Bundesregierung! Für Krethi u. Plethi
    sieht es schon anders aus:

    2015
    Jürgen E.s Lebensretter steht vor seinem Zimmer. Ein kniehohes kastenförmiges Gerät. Ein Schlauch. Die Maschine versorgt den 55-Jährigen mit Sauerstoff. Sauerstoff, den die AOK nicht bezahlen will. Derzeit stellt ein Intensivversorger das Sauerstoffgerät samt O2 kostenlos zur Verfügung. Will die Firma das Gerät zurückhaben – „Pech gehabt“, sagt Türke Gökhan Altincik, Geschäftsführer der Ambulanten Intensivpflege Bayern, die Jürgen E. betreut.

    E., der derzeit in der Regens-Wagner-Wohngruppe Notburga in Michelfeld lebt, hat Spina bifida, eine Fehlbildung des Rückenmarks. Jürgen E. ist deshalb schwer beeinträchtigt. Seine Knochen verkalken, er hat einen künstlichen Ausgang, leidet an Diabetes, ist übergewichtig, weil er sich nicht bewegen kann. Und wird künstlich beatmet, seit über einem Jahr.

    Eine Kanüle steckt in seinem Hals, das Beatmungsgerät steht neben seinem Bett und schnauft für ihn. Er kann nur flüstern. Wenn er lacht, lacht er lautlos.

    Sein Betreuer Eduard Weigert steht an seinem Bett. „Er ist erbost. Obwohl er sich schwer mitteilen kann“, sagt Weigert. 100 bis 150 Euro würde der Sauerstoffkonzentrator, der angemietet wird, die Krankenkasse pro Monat kosten.

    Die AOK Regensburg ist bayernweit für die Genehmigung von Hilfsmitteln zuständig. Sie begründet die beiden Negativbescheide damit, dass auf einem Arztbrief des Klinikums Bayreuth nicht vermerkt ist, ob Jürgen E. auf den Sauerstoff angewiesen ist.

    Eine Blutgasanalyse, die Aufschluss darüber gibt, ob eine Beatmung nötig ist, wurde erstellt. Nur sei sie nicht mit eingereicht worden, vermutet Ruth Wermes, Referentin Unternehmenskommunikation beim medizinischen Dienst der Krankenkassen (MDK) Bayern.

    Das sei falsch, sagt Gökhan Altincik, Geschäftsführer der Ambulanten Intensivpflege Bayern, die Jürgen E. betreut. Die Werte aus der Blutgasanalyse seien eingereicht worden.

    Altincik kann die Entscheidung der AOK nicht nachvollziehen. Denn ein Pulsoximeter — das Gerät misst Puls und Sauerstoffgehalt — und zwei Beatmungsgeräte, eines kostet etwa 20 000 Euro, wurden übernommen…

    Doch Ruth Wermes, stellt klar: „Eine Langzeitbeatmung erfordert nicht zwingend die Gabe von Sauerstoff.“…
    https://www.nordbayern.de/region/pegnitz/michelfelder-bleibt-luft-zum-atmen-weg-und-die-kasse-zahlt-nicht-1.4425141

  45. Das_Sanfte_Lamm
    7. April 2020 at 12:14
    dr.ngome 7. April 2020 at 12:04
    Glauben Sie mir, wenn wir in Buntland nicht so aberwitzige Waffengesetze hätten, würden die Leute was anderes horten als Klopapier!
    In Österreich und Ungarn verzeichneten die Waffenhändler exorbitante Umsatzsteigerungen.
    Ich denke, angesichts zu erwartender Zustände machen diese Anschaffungen auch durchaus einen gewissen Sinn.
    —————-
    Dennoch haben diese Sozialisten es geschafft, die Waffengesetze EU weit zu verschärfen. Selbst die Schweizer Bevölkerung hat sich belabbern lassen und waren so doof ihr Waffengesetz per Volksabstimmung zu verschärfen. Macht ja auch Sinn aus Sicht der Dikdatoren. Ein Volk was unterdrückt und ausgerottet werden soll, muss erst mal entwaffnet werden.
    Nicht das es unter den afroarabischen Eroberern zu viele Verluste gibt, das geht ja auch nicht.

  46. Frau Merkel hat ein Gespür für Entscheidungen. — Wenn sie durch die Umstände zu einer Entscheidung gezwungen ist , findet sie garantiert die schädlichste. — Ihre Fehlentscheidungen sind so zahlreich , dass nur die verhängnisvollsten genannt werden können : Griechenland-Pleite,Energiewende , Migranten-Krise. — Dazu hat sie sich und Deutschland in aller Welt verhasst gemacht. —

    Aber das reichte immer noch nicht, sie musste wegen angeblich diesmal gefährlicher Viren ein ganzes Land stilllegen. – Viren, die wie jedes Jahr Menschen töten. — Jahr für Jahr sterben Menschen an Grippe und Impfungen nützen nichts dagegen. —

    Und diese vielen Tausend Toten jedes Jahr waren Frau Merkel bisher keine Fernsehansprache wert. —

    Aber , das war wieder Gelegenheit für eine katastrophale Fehlentscheidung und Frau Merkel griff zu. –
    Diesmal könnte es durch die Zerstörung der Wirtschaft und der Währung ausreichen für eine Währungsreform und Schlimmeres. —

  47. Der fotografische Beweis dafür, das Vollpfosten bisweilen auch in sphärischer oder parabolischer Bauform (siehe hinten) ausgeführt sein können.

  48. Leute, was regt ihr euch auf? Dieses fette, schwitzende Alt-Schwein, der infantile Scholzomat sind ja nur Auftragssachbearbeiter in fremdem Auftrag. Bei dem, was auf uns alle zukommt, möchte ich um Himmels willen nicht in deren Haut stecken.

  49. Sind es wirklich nur die zwei, die da lachen? Ich glaube die ganze GroKo lacht über die Dämlichkeit
    des DEUTSCHEN Souverän zumindest aber über dessen schweigende Mehrheit. Ein Souverän, der diesem politischen Altparteienkartell inzwischen wieder deutliche Zustimmungswerte (CDU 38%,
    SPD 16%) beschert, der ist weder ein Souverän noch souverän sondern einfach nur politisch ein-
    fältig und blind!

    Und nicht nur die Exekutive amüsiert sich prächtig über diese Einfältigkeit des deutschen Charakters
    auch die Funktionäre der immer weiter wachsenden islamischen Parallelgesellschaften mitten unter uns. Mit all den bereits sichtbaren und erlebten Gefahren denen Deutschland damit ausgesetzt ist.

  50. Halten die Herren Volksverräter denn auch mehr als 1,5m Abstand? Sieht aus dieser Perspektive nicht so aus. Bitte Ermittlungen einleiten und Bußgelder abzocken, wie es bei allen anderen autochthon Deutschen neuerdings auch geschieht!!

  51. Ist doch klar: das Schlamassel, das sie täglich anrichten, schert sie einen Dreck! Wirtschaft auf Jahre kaputt, Geld kaputt bzw weg, Mittelstand Pleiten, Bevölkerung überfremdet, Mord und Totschlag auf den Straßen. .. na und?
    Ich sehe sie schon in 5 oder 10 Jahren über ihre Heldentaten von heute in TV Shows prahlen. Aber vielleicht vergeht ihnen bis dahin doch noch das Lachen. Es liegt an uns!

  52. Wie sagte schon Einstein: Die Dummheit ist grenzenlos . Kann ich nur bestätigen , es ist einfach unglaublich , wie sich die Bürger in Ihrer panischen Angst , dem System freiwillig unterwerfen und Ihre verfassungsgemäßen Rechte an der Garderobe der Dummheit abgeben. Nur so sind auch die positiven Zustimmungswerte zu verstehen.
    Der ARD Journalist in Schweden sagte im TV : „ Ich bin fassungslos , was in Deutschland passiert, dass sei nicht mehr nachzuvollziehen. In Schweden gehen die Kinder alle zur Schule und das Leben in Schweden laufe vollkommen normal weiter. Es gebe nur die Aufforderung, dass alte Menschen zu Hause bleiben müssen und dann von Diensten versorgt werden. „.

  53. Ohne „Kirche-im-Sozialismus“-Käseblätter wie die Rheinische Post würden wir doch glatt vergessen, was WIRKLICH zählt:

    https://rp-online.de/politik/deutschland/kolumnen/kolumne-gott-und-die-welt-corona-und-die-vergessenen-fluechtlinge_aid-49900477

    Trotz unserer eigenen Sorgen müssen wir weiter an Hilfe für andere denken.

    […] Und doch bleibt die Sorge zu oft begrenzt auf jene, die der Gemeinschaft angehören. Notlagen haben schon immer Gesellschaften gestärkt, aber eben nur diese. Fast vergessen hatten wir darüber die Not der Flüchtlinge vor allem in den großen Lagern.

    Allzu offensichtlich drückt die „Rheinische Post“, vom bürgerlich-konservativen Blatt der seligen Vergangenheit zur K(r)ampfpostille des schwarz-grünen al-Laschet-Kalifats mutiert, den dummen deutschen Köter mit der Nase in seinen Haufen: Daß du mir nur ja nicht vor lauter Corona unsere Umvolkungs-Agenda, den großen Austausch, aus den Augen verlierst !!!

    Was Schutz versprach, wird zur Bedrohung. Die richtige Hilfe wäre jetzt eine schnelle Verteilung der Menschen auf die Länder Europas und unsere Städte.

    Lies: Was GELD versprach, wird zur Bedrohung. Müßig zu fragen, warum die auf ewig verfluchten Gutmenschen nicht selber ihre Häuser, Herzen und Konten für ihre Schutzbefohlenen zur Verfügung stellen, anstatt damit Volk und Nation in Haftung zu nehmen. Mi casa es su casa, y mi virus es su virus. „Flüchtlinge“ als europaweite Superspreader. Good night, white pride.

    Wir, die wir auf die Menschenrechte weltweit pochen, müssen uns fragen, ob genau diese Rechte im Ernstfall an den Grenzen ihr Ende finden. Hängt die Würde der Menschen von ihrer Staatsangehörigkeit ab?

    Also: Der Flüchtlingsmensch wird, überall auf Erden, würdelos geboren und bleibt in seinem Heimatland stets ohne Würde, kann diese aber durch den Erhalt von Zuwendungen auf dem Gebiet der BRD erlangen, und zwar einzig und allein dadurch. Wer jetzt an das verlogene Psalmodieren linksgrüner Frömmler in Besorgnis um die auskömmlichen Milliarden an die Asylindustrie denkt, dem ergeht es so wie mir. Von dem massiven Rassismus, dass „Flüchtlinge“, ähnlich Peta-Tauben in der Stadt, ohne deutsche Staatsknete nicht (über-) lebensfähig seien, mal abgesehen.

  54. Das deutsche Volk der Ureinwohner wird nicht an Corona sterben, sondern an der eigenen freiwilligen Verblödung.

  55. Mal etwas zum aufmuntern:
    Hat sich schon mal jemand einen hosenanzug mit querstreifen vorgestellt?

  56. Die beiden haben wirklich gut lachen.

    Ich bin sicher, der gute Onkel, vor dem mich meine Eltern als Kind immer warnten und der nachweisliche Vollversager aus Hamburg könnes es kaum verstehen, dass sie trotz ihrer geballten Unfähigkeit immer noch in Amt und Würden sind und dass es tatsächlich noch eine Presse gibt, die diesen Witzfiguren einen Artikel gewidmet. An ihrer Stelle würde ich den Wähler auch auslachen und Frau Dr Merkel in den Himmel loben.

  57. frobmacnoc um 12 Uhr: ….. nur ARD, ZDF und die Wettervorhersage …..
    Sind Sie da so sicher? Kennen Sie die 3 Formen der Lüge?
    1. Die leichte „läßliche“ Lüge.
    2. Die schwere, strafwürdige Lüge.
    3. Die Wettervorhersage.
    (Alte Pilotenweisheit)
    MfG C.

  58. könnt Ihr Euch möglicherweise an das Hinterzimmergespräch von Schäuble & Co. erinnern, in welchem Schäuble die Maßgabe äußerte, das zuerst eine große Konflikt/Katastrophen- Situation eintreten müsse, um dann die EUdSSR+NWO als die einzige wirkungsvolle, problembrechende Machtkonstellation darstellen zu können?
    Wenn der Attentäter damals richtig getroffen hätte, wäre dieser umtriebige Volksverarscher und Verräter (der Vampir namens „Schwarze Null“) zu unser aller Gunsten unwirksam geblieben (chance passée –> Satire, wie bei „unserem“ Deniz Yüksel !).

    Der Dilet“Tanten“-Zirkus im Kabinett hätte sich sicherlich dann auch nicht dermaßen ausbreiten können.

    Die Besetzung unserer Regierung ist der ultimative Beweis für die Richtigkeit des Peter-Prinzips und der Dunning-Kruger-Funktion, wobei
    unser Kabinett ist eine Teilmenge dieses berühmten „mount of stupid“ darstellt.
    Bei dem Bild habe ich die Assoziation:
    Altmeier – der Berg, zu dem der Prophet kommt
    Scholz – die „rote Null“
    oft geht ein verblödetes Lachen mit Trisomie 23 einher.

  59. in den alten Zeiten, vor vielen Jahrhunderten, hat sich der Stamm oder das Volk immer die Klügsten und Stärksten als Führungspersönlichkeiten ausgewählt.
    Der heutige Zustand stellt genau die Inversion dar (Complement-Menge).
    Die BananenRepublikDeutschland hat sich daran gewöhnt, daß die hellsten Kerzen anderswo brennen.

  60. Wie schon zuvor Dick & Doof – der Eine grient und der Andere schwitz und grunzt – von nichts eine Ahnung oder Pat & Patachon…..

  61. Da haben sich zwei gesucht und gefunden: Chewbacca und Meister Yoda.
    Und das Beste: Die AfD „stürzt ab“.

  62. Der Tag ist erledigt, da geht man nichts ahnend auf die PI Seite und als erstes…Gollum und Jabba auf einem Bild. Na Mahlzeit!

  63. dr.ngome
    7. April 2020 at 12:04
    Glauben Sie mir, wenn wir in Buntland nicht so aberwitzige Waffengesetze hätten, würden die Leute was anderes horten als Klopapier!

    @ In der CH kaufen die Leute auch lieber Knarren statt Böller!
    Geht fast alles online und die Post bringt das gewünschte und bezahlte, dann per Einschreiben bis an die Haustür.
    Habe mir jetzt auch erstmal zum Schutz meines Heimes eine Pumpgun und ordentliches 00 Schrot gekauft. Da muss man keine Zeit mit genauen zielen verschenken wenn es darauf ankommt.

  64. Als der dicke Altmaier das erste mal auf der Politbühne unter Merkel auftrat, hat er mich ein bisschen an den Kohl erinnert. Losgedonnert hat er ja die ersten Monate, und ich dachte mir noch „Donnerwetter“ . Das ist einer.

    Doch schon wenige Monate später war er nur noch eine Schranze wie die anderen auch. Das ist so’n Typ dem haben sie auch bestimmt früher immer auf dem Schulhof das Brot weggenommen.

  65. Kein Wunder dass sich die zwei Spesenritter freuen wie die Schneekönige. Omnipotente Medienpräsenz! Opposition in der Versenkung verschwunden! Das Image des heldenhaften Retters pflegen! Dazu stehen beide gut im Futter, sichere Bezüge/Diäten usw. und dazu jede Menge vom Steuerzahler bezahltes Klopapier.

  66. Diese Vögel gehören zusammen mit vielen Anderen per Hubschraubersonderflug nach Nürnberg 2.0 verbracht und abgeurteilt!

  67. Dass solche offensichtlich vergnügte Politiker die Macht nicht für, sondern über uns ausüben, zeigt, dass Deutschland nicht demokratiefähig geworden ist. Für einen solchen „Karnevalsauftritt“ gibt es kein Anlass. „Keep Smiling, keep Laughing !“ Oder mit China-Operette: „Immer nur lächeln und immer vergnügt, doch niemals zeigen sein wahres Gesicht.“

  68. Kommt eine Neuauflage von „Stan und Olly“ ? (für Jüngere: „Dick und Doof“)

Comments are closed.