Politblogger-Legende Gerald Grosz im launigen Gespräch mit Oliver Flesch über die Migrationskrise, den Klimawahn, die selbstmörderischen Fehler der Bundesregierung in den Tagen von Corona und sein neues Buch „Was zu sagen ist…“. Im zweiten Teil (Video unten) spricht der ehemalige Bundesobmann des BZÖ (Bündnis Zukunft Österreich) unter anderem über die Politische Korrektheit (»Gräuel für die Meinungsfreiheit«), den Feminismus (»Ist am Ende«) und das bedingungslose Grundeinkommen (»Ich will keine leistungslose Gesellschaft«).

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

24 KOMMENTARE

  1. Die Politische Korrektheit,ist eine Erfindung,und Werkzeug des Mainstreams,
    und der Politiker,wie der Name schon sagt.
    Sie dient in erster Linie dazu, bestimmte Themen zu entschärfen,
    oder auszuklammern.
    Aus den Gründen der PK, darf man über diese Sachen nicht reden,
    vor allem sie nicht beim vollen Namen nennen,ohne in die
    Rechte Ecke gedrückt zu werden,oder halt gleich geächtet zu werden,
    wie Xavier Naidoo…
    Und ich bin der gleichen Meinung,die PK,ist dazu geeignet,die
    Freie Meinungsäusserung,eindämmen zu können,den Rest erledigt
    dann der Volksverhetzungsparagraph, somit befinden wir uns
    in einem Totalitarismus,wie einst in der DDR.
    Die Partei hat immer Recht,und die Freie Meinung muss eingeschränkt werden,
    sie ist gefährlich !

  2. In den USA haben die HardcoreLinken KulturKomsomolzen aus den LÜGENmedien gemerkt, daß ihnen keiner mehr glaubt. Aus Angst ihr Zubrot zu verlieren, versuchen sie jetzt eine Kehrtwende. Nicht besonders glaubwürdig, aber der Arsch hängt ihnen auf Grundeis.

    Bill Maher DESTROYS ‘Virus Shaming’ Political Correctness! Calls it ‘Chinese Virus’ !!!
    https://www.youtube.com/watch?v=htUlcy1yNbw
    🙂

  3. @ Blimpi 16. April 2020 at 15:00
    Die Politische Korrektheit,ist eine Erfindung,und Werkzeug des Mainstreams,
    und der Politiker,wie der Name schon sagt.
    Sie dient in erster Linie dazu, bestimmte Themen zu entschärfen,
    oder auszuklammern.
    ————————————————————————————————
    Eigentlich ist das eine kommunistische Erfindung.

  4. Das bedingungslose Grundeinkommen ist eine Finte. Schon mehrere Länder haben es ausprobiert und sind auf kurz oder lang daran gescheitert, da auf Dauer nicht finanzierbar.

  5. Ich habe kein Problem mit Meinungsfreiheit. Ich kann jederzeit sagen: das Hemd passt mir nicht, das Fleisch ist zäh, die Kartoffeln sind zu wenig gesalzen und langsam muss der Rasen gemäht werden.

    Selbstverständlich gehört es sich nicht, irgendwelche negativen Urteile über die Erretterin Deutschlands und Europas abzugeben. Wer so bemüht ist, Corona im Alleingan zu besiegen verdient grenzenlose Bewunderung, die ich ihr und den Giganten in ihrer Regierung gerne zolle. Ich bin doch nicht blöd!

  6. Die Dicke im Mao look soll einfach nur noch ihre Zeit absitzen, damit das Gesicht unauffällig aus der Öffentlichkeit verschwindet. Ich assoziiere mit diesem Gesicht einfach nur noch Negatives. Mein Fehler, aber so isses. Nicht mein Kanzler!

  7. Das Corona-Virus ist ungefährlich. Niemand stirbt am Corona-Virus, viele sterben halt jetzt mit dem Corona, weil es sehr ansteckend ist und die Menschen ganz normal weiter sterben so wie vor der Krise. Wir bekommen Corona-Viren jedes Jahr. Es handelt sich um die gemeine Erkältung, die uns noch nie was anhaben konnte. Das wirklich gefährliche Virus ist die Panik der Bevölkerung, die sich von einem Land auf das nächste ausgebreitet hat. Die Regierungen sind nicht panisch, sondern wittern ihre Chance, die totale Macht aus zu üben und für sie unbequeme Bürgerrechte zu beseitigen.

  8. pro afd fan um 15 Uhr 16: Das wurde schon vor rund 70 Jahren von Jupp Schmitz thematisiert: … Wer soll das bezahlen? Wer hat so viel Geld .. wer hat soviel Pinke-Pinke .. wer hat so viel Geld?
    (Unter youtube-Videos leicht zu finden.
    MfG C.

  9. Die Politische Korrektheit wurde von Herbert Marcuse in seinem Buch „Eros and Civilization“ erschaffen. Das Buch ist eine Fortführung des sogenannten „Kritischen Denkens“ der Frankfurter Schule. „Kritisches Denken“ ist dabei ein Euphemismus für „Krieg der Familie“ und lehrt alles Gesellschaftliche zu bekämpfen, was einer gesunden, weißen Familie zum Bestehen verhilft. Das wichtigste Produkt ist der Feminismus, der die Frauen gegen die Väter ihrer Kinder manipuliert und aufhetzt, um den Kindern ihre Familien und damit letztlich die Grundlage für ihre geistige Gesundheit zu rauben.

    Die Frankfurter Schule wiederum wurde nach dem ersten Weltkrieg aus der Erkenntnis erschaffen, dass der westliche Arbeiter die kommunistische Revolution nicht vollziehen will, da er mit dem ihm teilwerdenden Wohlstand im Kapitalismus zufrieden ist. Daher wurde der Krieg in die Familie dieses Arbeiters über die (linke) Kultur hinein getragen, auf dass diese Familie daran zerfallen möge.

    Wie man an der Geburtenrate, den Abtreibungen und den Scheidungszahlen ablesen kann, hat Herbert Marcuse mit seinem Buch eine tödliche Waffe erschaffen, der kein modernes Kriegsgerät auch nur annähernd das Wasser reichen kann.

  10. ghazawat 16. April 2020 at 15:40

    Wer so bemüht ist, Corona im Alleingan zu besiegen verdient grenzenlose Bewunderung,

    Die Resultate der Bemühungen kann man täglich sehen:

    UKE in Hamburg
    Corona-Infektionswelle auf Krebsstationen
    In der Onkologie des UKE wurden laut SPIEGEL-Informationen in der vergangenen Woche rund 20 Patienten sowie rund 20 Mitarbeiter verschiedener Berufsgruppen positiv auf Covid-19 getestet.
    (…)
    Laut SPIEGEL-Informationen gehen die Infektionen auf eine infizierte Reinigungskraft zurück,
    (…)
    Zwei Quellen zufolge hat die fiebernde Reinigungskraft auch auf der Leukämiestation C5A gearbeitet, wo der UKE-Website zufolge durch spezielle Filtersysteme „ein keim- und pilzsporenarmes Environment für die stark infektionsgefährdeten Patienten geschaffen“ werde.
    (…)
    Noch am vergangenen Mittwoch hatten UKE-Ärzte sich auf einer Pressekonferenz in puncto Covid-19 vorsichtig optimistisch gezeigt: „Die Corona-Lage in Hamburg ist derzeit stabil, kontrolliert und ruhig“, sagte Marylyn Addo, Leiterin der Infektiologie am UKE.
    (…)

    https://www.spiegel.de/panorama/coronavirus-hamburg-universitaetsklinikum-eppendorf-infektionswelle-auf-krebs-stationen-a-6754218c-39c0-4206-ac52-60bf387b0feb

    Marylyn Addo:
    https://www.tageblatt.lu/wp-content/uploads/2020/04/53434_cx__cy__cw__ch_-740×493.jpg

  11. Marylyn Addo behandelt Corona-Parienten am Uniklinikum in Hamburg-Eppendorf, parallel entwickelt sie einen Impfstoff. Dabei ist sie erstaunlich entspannt.
    ***https://www.zeit.de/2020/14/marylyn-addo-medizinerin-coronavirus-patienten-impfstoff

    https://img.zeit.de/2020/14/marylyn-addo-behandelt-corona-infizierte-am-uke-und-will-bis-ende-des-jahres-einen-impfstoff-entwickeln-bild-1/wide__822x462

    UKE in Hamburg
    Corona-Infektionswelle auf Krebsstationen

    https://www.spiegel.de/panorama/coronavirus-hamburg-universitaetsklinikum-eppendorf-infektionswelle-auf-krebs-stationen-a-6754218c-39c0-4206-ac52-60bf387b0feb

    Mit Panik statt Entspannung wär das vllt nicht passiert.

    PS MERKE: Vorsicht ist keine Panik.

  12. erst wollen Boris und Doris unbedingt Kinder haben, und wenn sie dann kommen, dann müssen die Kindlein schnell an einen geheimen Ort gebracht werden.

    Die ersten Kinder, die Deutschland aus dem griechischen Lager auf der Insel Lesbos aufnimmt, kommen in den Landkreis Osnabrück. Das bestätigte der Landkreis gegenüber der Neuen Osnabrücker Zeitung. Demnach kommen die Kinder am Samstag am Flughafen Hannover an. Der niedersächsische Innenminister Boris Pistorius verzichtet aber auf einen Empfang. Er sagte gegenüber der NOZ es gehe um die Kinder und nicht um Politik. Auch im Landkreis soll der Aufenthaltsort der Kinder laut Landrätin Anna Kebschull zu ihrem Schutz geheim bleiben.

  13. Abstandsregeln bei Trauerfeier in Heilbronn missachtet – Polizei schreitet ein
    Heilbronn Rund 200 Menschen sind nach einer Ankündigung über soziale Netzwerke zu einer Trauerfeier auf dem Böckinger Westfriedhof erschienen. Da die im Zuge der Corona-Krise beschlossenen Abstandsregeln nicht eingehalten wurden, müssen einige Teilnehmer nun mit Anzeigen rechnen, teilte die Polizei mit.

    200 MenschenMoslems?

  14. Das sechste Kapitel: Die schwindende Meinungsfreiheit. Gut zu lesen in dem Buch „Von der Sucht, andere zu bevormunden“. Irgendwann is es zu spät um gegenzulenken. Denn dann passt auch die Bundestagswahl den Regierenden und nicht erklären Sie mal eben für ungültig.

  15. Die beste aller Bundeskanzlerinnen grenzenlos und bis in den Himmel zu loben, kann doch nicht verboten sein. Von wegen, Lob stinkt nicht, oder verwechsle ich etwas?

  16. Haremhab 16. April 2020 at 17:32
    @VivaEspaña

    Hast du dich vom Merkel-Film gestern erholt?

    Bist Du unter MOD?
    Deine Frage gestern habe ich erst viel später gesehen und wollte antworten: Wozu?

    Habe ich nicht angesehen.
    Interessiert mich nicht.
    Ist weder Doku noch Fiction noch neue Nachricht.
    Aussage: Das arme MRKL ist „getrieben“.
    Lachhaft. Die Alte hat einen PLAN.

    Ich habe aber kurz reingezappt und da habe ich folgende köstliche Szene gesehen:
    Altmaier läuft telefonierend über einen Flur und schiebt sich gleichzeitig ein Würstchen rein.
    Sah so aus, als hätte er es aus der Hosentasche geholt.

    Noch zwei Minuten Testguck und raus.

    :mrgreen:

  17. @VivaEspaña 16. April 2020 at 18:42

    Altmaier wird mit Würstchen bestochen. Da greift er gerne zu.

  18. An aususacan 20:19

    Danke!

    Das Wissen darüber ist nicht einmal geheim, sondern wird ohne jede Gemütsregung auf der Universität, genauer gesagt wurde es in den 90ern in Literaturgeschichte, Philosophie und dem vernehmen nach wird es heute fast zwangsläufig in den sogenannten Gender Studies gelehrt. Wissen über die Arbeit von Gramsci, Horkheimer, Adorno und all die anderen kulturmarxistischen Theoretiker, auf die sich die ersten Feministinnen und ihre Thesen zur Vernichtung der „patriarchalen Strukturen“, was nichts anderes als die Vernichtung der gesunden Kernfamilie und der funktionierenden und wehrhaften westlichen Gesellschaft bedeutet, beziehen, werden oder zumindest wurden bis in die letzten Details ab geprüft, auch im historischen Kontext.

Comments are closed.