Die AfD-Fraktion NRW hat am Mittwoch im NRW-Landtag ihren 60-Punkte-Sofortmaßnahmeplan zur Corona-Krise vorgestellt. „Unabhängig davon, ob man die Maßnahmen der Regierung für sinnvoll hält, müssen wir jetzt darüber nachdenken, wie es weitergehen kann, ohne dass hunderttausende Bürger in Armut, Arbeitslosigkeit und Insolvenz fallen“, erklärte der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Sven Tritschler, der das Programm vorstellte.

Zunächst aber ging es um ein Gesetzespaket der Landesregierung, das am Wochenende eilig eingebracht und auf Wunsch der Regierungsparteien CDU und FDP schnell durchgepeitscht werden sollte. Unter anderem sollte die Landesregierung ermächtigt werden, Beschlagnahmungen vorzunehmen, aber auch medizinisches Personal zwangsweise zu bestimmten Diensten heranzuziehen.

Auch in den Kreistagen und Stadträten sollten die Mitwirkungsrechte von Minderheiten drastisch reduziert werden. Eine Befristung sah das Gesetz nicht vor, es war also nicht nur für die aktuelle Situation gedacht.

AfD-Fraktionschef Markus Wagner kritisierte das mit scharfen Worten: Auch in der Krise müssen Verfassung und Bürgerrechte gelten. Wenn die Regierung die Krise missbrauche, um ein solches „Ermächtigungsgesetz“ einzubringen, dann müsse die AfD eben der „Verfassungsschutz“ sein. Vorerst wurde der Schnellschuss der Regierung gestoppt, die Debatte wird aber in der nächsten Woche weitergehen.

Am Nachmittag wurde der Sofortmaßnahmenplan der AfD debattiert. Trotz aller Beteuerungen vom Vormittag, dass es „jetzt nicht um Parteipolitik“ gehen dürfe, reagierten die Altparteien wie immer: Sie lehnten jeden einzelnen der 60 Punkte ab.

Darunter beispielsweise die Forderung nach einer familiengerechten Ausgestaltung (und damit Erhöhung) des Kurzarbeitergelds, was die SPD selbst noch einige Minuten zuvor gefordert hatte. CDU und FDP stimmten dagegen für „Corona-Bonds“, also die EU-weite Vergemeinschaftung von Schulden und damit einen tiefen Griff in die Kassen der deutschen Steuerzahler.

Auf besonderen Widerstand stießen allerdings die Forderungen nach einer Schließung der Außengrenzen nach Belgien und Holland, nach einem totalen Stopp der Aufnahme von „Flüchtlingen“ und nach einem Ende des „Patientenimports“ in deutsche Krankenhäuser. Ihre Lieblingsprojekte verteidigten die linksgrünen Ideologen und CDU und FDP auch in dieser besonderen Situation vehement.

Schließlich ging es auch um eine Exit-Strategie aus dem „Shutdown“. „Noch nie wurde bei einer Volkswirtschaft in voller Fahrt die Handbremse angezogen. Wir müssen aufpassen, dass diese Maßnahmen am Ende nicht mehr Opfer fordern als das Corona-Virus selbst,“ erklärte Tritschler.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

45 KOMMENTARE

  1. Sonne-
    2. April 2020 at 17:52
    Horror-Tat in Dortmund – OT, aber grauslig.
    ++++

    Und?
    Kuffnucken?

  2. Wenn die AFD nun in diesem Stil, wo alle Intelligenten um das Leben ihrer Lieben und sich selbst fürchten, mit so etwas kommt, dann können sie sich direkt nach Abrollen des Virus zusammen mit ihm ins Grab legen.

    Die AFD hätte ich cool gefunden, wenn sie das WICHTIGSTE zuerst angegangen wäre!
    MASKEN FÜR DIE BEVÖLKERUNG PRODUZIERT UND VERTEILT HÄTTE!
    Die unverschämte Lüge von der nutzlosen Maske begraben hätte, die nur bei medizinischem Personal nützt, beim Laien nicht helfen kann.

    Auch die AFD hat wohl nicht richtig verstanden, um was es sich bei diesem teuflischen Produkt von unseren chinesischen Freunden handelt. NOCH NIE hatten wir es mit so etwas zu tun!

    Zwei Optionen:
    Entweder wir sind nach ein paar Monaten alle arm und leben noch, oder
    es bleiben nur noch ein paar übrig, die dann alle noch ärmer als arm sein werden!

  3. WIR VERLASSEN UNS LIEBER AUF UNS SELBST AUCH NICHT AUF DIE KANZLERIN!

    NIESSEN in die ARMBEUGE? Oder doch lieber eine MASKE?
    Die kleinen Tröpfen werden bis zu 30 m weit geschleudert mindestens jedoch 12 METER!

    Entscheiden Sie selbst:

    https://www.welt.de/gesundheit/article126945394/Nies-Tropfen-fliegen-mindestens-zwoelf-Meter-weit.html

    Supermarkt heute:
    Tatsächlich es gibt kein Toilettenpapier, das ganze Regal war leer!
    Nach der Krise wird sicher DIE PALETTE DESIGNER TOILETTENPAPIER im PICASSO ACRYLDESIGN der Verkaufsschlager für Weihnachten werden, oder als kostspieligere Variante für das goldene Gesäß, werden dann die Aguagravur und Miniaturmalerei den Markt auf den Rollen erobern.

    Supermarkt, Idiotenmarkt:
    Auch heute begegnete uns, besser gesagt immer wieder nur mir, wenn mein Bodyguard abseits läuft, eine Tante am Wurstkühlregal, die die 20 Sekunden nicht abwarten konnte bis ich die Ware gewählt hatte. Mit ihrem dicken Allerwertesten quetschte sie sich tatsächlich ignorant wie ungeniert 15 cm an mir vorbei, um vor meiner Nase die Kühltür zu öffnen.

    Mit Mundschutz spricht es sich schlecht, aber es geht!

    In Todesangst drohte ich ihr verzweifelt: „Sie haben hier Abstand zu halten!“ und als dann nicht einmal eine zivilisierte Reaktion kam, nur ein blöder Blick, fühlte ich es angebracht ihr noch in Nazimanier ein: „Sonst werde ich sie melden!“ hinterher zu schicken, was dann doch noch eine leichte Respektreaktion hervorrief.

    Wo hat uns unsere ganze Toleranz hingebracht?
    Sogar die treuesten CDU PARTEIMITGLIEDER jammern: „Die Globalisierung hat uns die Apokalypse gebracht!“ – Heute gehört von einem unserer Freunde, nur noch am Telefon, der sonst eher cool einzuschätzen ist, zu Jahresanfang noch in Ischgl weilte. Er hatte Glück, die gingen nicht in die Saufkneipen, kamen noch einmal mit dem Schrecken davon, vermissen ihr altes Leben.

  4. Lustig wirds wenn die Mohammeds nich ihren Pseudofastenmonat rammeldan abhalten wollen.

  5. In der Krise wäre es wohl besser, wenn die AfD keine vernünftigen Vorschläge mehr machen würde. Denn da der Einheitsparteienblock zum Schaden des Volkes alles ablehnt, was die AfD vorschlägt, sind diese vernünftigen Vorschläge also im Endeffekt schädlich.

  6. Das grundlegende Problem ist, dass es nach dem Shutdown der Wirtschaft keinen Plan mehr geben kann. Es ist schlicht zu spät. Jetzt sind Esken und Kühnert, also der primitivste Populismus auf gleicher Ebene mit jedem anderen anständigen seriösen Menschen.
    Im Gegenteil eine seriöse „Lösung“ (also der Aufrechterhaltung der Ordnung für die, die nicht so hart betroffen sind) dessen was kommt wird auf den ersten Blick viel Opferreicher sein müssen als die Vorschläge des Primitiv-Populismus.
    Damit ist jeder seriöse Vorschlag chancenlos, es sei denn er deckt sich nicht per Zufall mit dem Populismus. Aber dazu benötigt man ja keine seriöse Opposition.

  7. jeanette 2. April 2020 at 18:12
    Die AFD hätte ich cool gefunden, wenn sie das WICHTIGSTE zuerst angegangen wäre!
    MASKEN FÜR DIE BEVÖLKERUNG PRODUZIERT UND VERTEILT HÄTTE!

    Das war sehr cool ( = clever) von der AfD, das nicht zu tun:
    Es gibt nämlich keine Masken, weil Mutti und ihr Riesenbaby Spahn wollen, dass wir angespuckt werden.

    Und, JETZT KOMMT DER HAMMER: Wer Masken produzieren will, der darf es nicht:
    Näherinnen dürfen nicht helfen
    „Die Abmahn-Anwälte haben zu viel Freizeit“
    Die Näherei von Sina Trinkwalder in Augsburg könnte 60.000 dringend benötige Nasen-Mund-Schutzmasken liefern – täglich. Das dürfen sie und Tausende andere, die gerne helfen würden, aber nicht, weil „Abmahn-Anwälte zu viel Freizeit haben“ und Politiker sie im Stich lassen, wie Trinkwalder ntv.de erzählt.
    (…)
    Trinkwalder: Die Ignoranz der Politiker regt mich besonders auf im Moment:(…)
    https://www.n-tv.de/wirtschaft/Die-Abmahn-Anwaelte-haben-zu-viel-Freizeit-article21684837.html

  8. Sendeprobleme

    Kommentare, die eine bestimmte Länge überschreiten, gehen nicht raus.
    (Immer um diese Uhrzeit)

  9. @ jeanette 2. April 2020 at 18:12
    Wenn die AFD nun in diesem Stil, wo alle Intelligenten um das Leben ihrer Lieben und sich selbst fürchten, mit so etwas kommt, dann können sie sich direkt nach Abrollen des Virus zusammen mit ihm ins Grab legen.

    Scjhon wieder diese Labertante. Esken ² ?

  10. Was ist das für ein Idiot?

    Es geht jetzt nicht um irgendwelche Punkte-Pläne. Es geht jetzt darum, den Schwindel aufzudecken!

  11. AFD sehr pragmatisch und lebensnah, GEZ Panorama Mietmäuler mit primitiver Merkelpropaganda

    https://www.youtube.com/watch?v=xMXC1vsnJec


    Wann werden eigentlich mal die Altparteien CDU/SPD solch peinlicher Befragung unterzogen?

    Billigstes Moralaposteltum un oberlehrerhaftes Gehabe diese GEZ-Zwangsgeldmaden!

  12. Ich habe meinen eigenen 60 Punkte Plan…

    1) Frau Dr Merkel verurteilen und inhaftieren
    2) Frau von der Leyen verurteilen und inhaftieren
    3) Herrn Altmaier verurteilen und inhaftieren
    4) Die schwule Tunte zum Straßenbau abkommandieren
    5) Den Außenzwerg beim Kinderballett anmelden und auftreten lassen
    6) ….
    7) ….

  13. Sonne- 2. April 2020 at 17:52

    Man könnte ja statt der Corona-Toten jetzt täglich bundesweit solche gesunden Corona-Toten in den Blickpunkt stellen (waren ja immerhin 5), insbesondere nach Corona. Aber das ist nicht so publikumswirksam.

  14. VivaEspaña 2. April 2020 at 18:30

    jeanette 2. April 2020 at 18:12
    Die AFD hätte ich cool gefunden, wenn sie das WICHTIGSTE zuerst angegangen wäre!
    MASKEN FÜR DIE BEVÖLKERUNG PRODUZIERT UND VERTEILT HÄTTE!

    Das war sehr cool ( = clever) von der AfD, das nicht zu tun:
    Es gibt nämlich keine Masken, weil Mutti und ihr Riesenbaby Spahn wollen, dass wir angespuckt werden.
    ————————————–

    Die wollen uns verseuchen, damit eine Herdenimmunität herstellen.
    Es wird noch so weit kommen, dass das Maskentragen im Öffentlichen Raum verboten wird!
    Als verbotene Vermummung wird das dann verkauft.

    Nachdem ich diesen WHO Mann toben gesehen habe, der die Bevölkerung regelrecht beschimpfte wegen der Masken, ist mir so einiges klar geworden! Nebenbei erwähnte und monierte er die Herdenimmunität würde durch die Masken verhindert! So ein Dr….ck!!
    Der hat sich vor Wut gar nicht mehr einbekommen.
    Alles so schön geplant und rotzfreche Bevölkerung setzt sich einfach Masken auf, und alles ist verdorben.

    Am Praktischsten wäre es natürlich man ließe den Virus toben bis alle „nutzlosen“ Alten und Kranken tot sind und danach verkaufte man noch gleich ein teures Impfmittel.

    Einfach den Virus mit Maske aussperren, das war nicht geplant.

  15. Ja, von der AfD muss viel mehr Aktionismus kommen, der hoffentlich endlich etwas bringt und gehört wird, obwohl die Medien nicht berichten! 🙁

    Insgesamt ärgerlich, dass die Deutschen sich jetzt wieder massenhaft in die Arme Merkels und der CDU flüchten. Und selbst die Sozens mit ihren Enteignungsplänen profitieren vom Virus.

    Seltsam und schade finde ich, dass wie beim Weihnachtsmarktanschlag in Berlin die Opfer der Corona-Krise in Deutschland anonym bleiben. Ist das irgendwie Teil unserer deutschen Kultur (den ich irgendwie verpasst habe), also unseren Opfern kein Gesicht geben? Wenn ja, ist dies erst seit 1945/1968 der Fall? Oder sind das alles Datenschutzmaßnahmen, die auch die Angehörigen befürworten?

    In England sind jedenfalls die Zeitungen voll mit Opfern / Toten des Virus, den Angehörigen sowie den Erkrankten: https://www.dailymail.co.uk/home/index.html

  16. ghazawat 2. April 2020 at 18:37

    Ich habe meinen eigenen 60 Punkte Plan…

    1) Frau Dr Merkel verurteilen und inhaftieren
    2) Frau von der Leyen verurteilen und inhaftieren
    3) Herrn Altmaier verurteilen und inhaftieren
    4) Die schwule Tunte zum Straßenbau abkommandieren
    5) Den Außenzwerg beim Kinderballett anmelden und auftreten lassen
    6) …. LASCHET nach Schweden schicken
    7) …. LINDNER nach Lesbos verbannen

  17. @ jeanette 2. April 2020 at 18:12

    Die Masse der Deutschen hat aber (angeblich) keine Sorgen bezüglich der wirtschaftlichen Entwicklung sowie der eigenen Gesundheit: https://www.welt.de/politik/deutschland/article206983171/Deutschlandtrend-Viele-Buerger-trotzen-der-Corona-Angst.html

    Tja, so sind wir. Ich weiß noch, wie man früher immer über die panischen Amerikaner lachte, die die Regale bei einem Hurricane oder Stromausfall leerkauften. Was für Angsthasen. Wir werden erst nervös (eigentlich wach!) wenn russische Panzer vor Berlin stehen. Aber das Hamstern machen wir heute im Ansatz auch, aber Sorgen? Tzzzz…

  18. jeanette 2. April 2020 at 18:42

    Nachdem ich diesen WHO Mann toben gesehen habe, der die Bevölkerung regelrecht beschimpfte wegen der Masken, ist mir so einiges klar geworden! Nebenbei erwähnte und monierte er die Herdenimmunität würde durch die Masken verhindert! So ein Dr….ck!!

    Der WHO-Kuffnucke scheint nicht ganz sauber zu sein:
    https://ecadforum.com/2017/04/23/dr-tedros-adhanom-is-an-individual-suspected-of-a-crime-against-humanity/

    ***https://www.reddit.com/r/HongKong/comments/ex2np3/call_for_the_resignation_of_tedros_adhanom/

    https://www.youtube.com/watch?v=5yD3o6_QGJI (eingestellt von @7berjer)

  19. @ghazawat 2. April 2020 at 18:37

    Wie wäre es mit einer Diät für den Altmaier? Eine vegane Ernährung würde ihm guttun.

  20. VivaEspaña 2. April 2020 at 18:47
    Das Video ist jetzt da.
    ————————–
    Lauterbach sagt ganz klar, dass selbst die einfachsten (Chirurgischen) Masken sich selbst und auch andere Schützen. Es geht ja nicht um 100%, aber diese Masken schützen besser als gar nichts vor dem Gesicht.

    Die Stelle von Lauterbach ist original und wurde nicht „nachbearbeitet“, ab Min 30:45

  21. VivaEspaña 2. April 2020 at 18:55

    jeanette 2. April 2020 at 18:42

    Nachdem ich diesen WHO Mann toben gesehen habe, der die Bevölkerung regelrecht beschimpfte wegen der Masken, ist mir so einiges klar geworden! Nebenbei erwähnte und monierte er die Herdenimmunität würde durch die Masken verhindert! So ein Dr….ck!!

    Der WHO-Kuffnucke scheint nicht ganz sauber zu sein:
    https://ecadforum.com/2017/04/23/dr-tedros-adhanom-is-an-individual-suspected-of-a-crime-against-humanity/

    ***https://www.reddit.com/r/HongKong/comments/ex2np3/call_for_the_resignation_of_tedros_adhanom/

    https://www.youtube.com/watch?v=5yD3o6_QGJI (eingestellt von @7berjer)
    ————————————-
    War der das?
    das war den einen Abend in HEUTE PLUS nach Lanz.

    Der sieht plötzlich so anders aus.
    Aber die WHO hat viele von denen.

  22. Natürlich war auch dieser März nicht der wärmste märz aller Zeiten… Warmest year evah

    „Am 30. März gab der Deutsche Wetterdienst die vorläufige Märztemperatur 2020 für seine etwa 1900 Stationen in Deutschland bekannt: Mit etwa 5,3°C war dieser Monat deutlich kühler als der letztjährige, der es auf milde 6,6°C brachte. Der März 2020 schaffte es also praktisch nicht, den Februar 2020 temperaturmäßig zu übertrumpfen, weil im letzten Monatsdrittel harsche Kälte aus Nordost und Nord einfiel; Näheres dazu hier. “

    https://www.eike-klima-energie.eu/2020/04/02/maerztemperaturen-in-deutschland-2/

    Ein guter Artikel, weil die immer wärmeren Temperaturen schlichtweg manipuliert werden und dies auch in dem Artikel herausgestellt wird. Glauben sie nicht einmal den Daten vom Deutschen Wetterdienst!

  23. jeanette 2. April 2020 at 18:42
    VivaEspaña 2. April 2020 at 18:30
    jeanette 2. April 2020 at 18:12

    (…)Die wollen uns verseuchen, damit eine Herdenimmunität herstellen.
    Es wird noch so weit kommen, dass das Maskentragen im Öffentlichen Raum verboten wird!
    Als verbotene Vermummung wird das dann verkauft.
    (Fett von mir)

    Vollkommen richtig.

    Das sind die „vorbereitenden Maßnahmen“:
    Sina Trinkwalder darf in ihrer Firma keine Masken nähen. (ntv s.o.)

    Jetzt hat Focus es aufgegriffen:
    Näherei könnte täglich 60.000 Masken liefern – doch Abmahn-Anwälte hindern sie
    https://www.focus.de/finanzen/news/haben-zu-viel-freizeit-naeherei-koennte-taeglich-60-000-masken-liefern-doch-abmahn-anwaelte-hindern-sie_id_11842648.html

    Was sind das denn für Abmahn-Anwälte? Ist das sowas wie der DUH-Psycho Reschke?
    Für wen arbeiten die?

    Wenn Sina T keine Masken nähen darf, weil irgendwie nicht richtig zertifiziert oder deklariert,
    dann ist demnächst auch Schluß mit den selbstgenähten Masken.

  24. Typhoon, 02.04. 18:33

    Was ist das für ein Idiot?

    Manche Leute hier schreiben einen Satz mit sechs Wörtern und man weiß gleich, welch‘ Geistes Kind sie sind.
    ‚Gut gemacht‘, Typhoon.

  25. Sie kennen das PKI?

    Genau, das ist das private Institut, das von der Bundesregierung mit Millionenbeträgen finanziert wird, um gegen cash genau die gewünschten Ergebnisse zu liefern, die Frau Dr Merkel für ihre genauso unfähige Energiepolitik benötigt. Von der katastrophalen CO2 Politik ganz abgesehen.

    Die sogenannten „Wissenschaftler“ dieses Instituts blamieren sich seit Jahrzehnten durch ihre völlig offensichtliche Unfähigkeit, wissenschaftliche Zusammenhänge zu verstehen.

    Hier wird ihnen geholfen:

    „Unser heutiges Thema: Meeresspiegel im Pazifik. Am 18.8.2016 brachte die University of Arizona (UA) eine Pressemitteilung (PM), die eine Vorhersagemöglichkeit der globalen Temperatur über den pazifischen Meeresspiegel beschreibt. Die Autoren skizzieren hochspannende Zusammenhänge von Meeresspiegelungleichgewichten im Pazifik, und wie sie sich auf die globale Temperaturen auswirken. Dahinter stecken die PDO- und ENSO-Ozeanzyklik. Auch der Hiatus wird besprochen. Lessenswert!“

    https://kaltesonne.de/zyklen-modulieren-den-pazifischen-meeresspiegel/

  26. Ich werde weiter hier auf PI mit den Masken nerven und hoffe ,damit täglich bis zu 120.000 User zu erreichen (siehe Anzeige oben rechts).

    Die Maskenlüge ist ein Paradebeispiel für all die anderen Lügen auch, von Klimalüge bis wia faffen daff. Und das wirft ein erschreckendes Licht auf etliche „Wissenschaftler“.

  27. Shalom!
    Nicht wenige hier bei PI äußerten die Frage, was die „Remelan- Feiernden“ denn machen, wenn das in D herrschende Ausgangs- und Feierverbot länger bestehen bliebe. Der Deutsche bleibt zu Hause, und wundert sich.
    Hier meine Antwort, als kleinen „Vorgeschmack“:
    https://www.youtube.com/watch?v=2OYQMNNcB3Y

    Brandaktuell, von heute.

    Z.A.

  28. Ist natürlich blöd, wenn dieser 60 Punkte Plan von kaum einem wahrgenommen wird.
    Die Medien berichten nur über die AfD, wenn es etwas Negatives gibt.

  29. Zuri Ariel 2. April 2020 at 19:22
    Shalom!
    Nicht wenige hier bei PI äußerten die Frage, was die „Remelan- Feiernden“ denn machen, wenn das in D herrschende Ausgangs- und Feierverbot länger bestehen bliebe.(…)

    Und was wird hier passieren?
    Und wenn die in DE „Remelan- Feiernden“ erfahren, dass man dort nicht mehr um den schwarzen Stein rennen darf?

    ;arrow: 17.10 Uhr: Ausgangssperre in Mekka und Medina *)
    .
    Saudi-Arabien hat eine Ausgangssperre für die wichtigsten muslimischen Städte Mekka und Medina verhängt. Bis auf Gemüseläden, Apotheken, Tankstellen und Banken sollen alle Geschäfte geschlossen bleiben, berichtet die staatliche Nachrichtenagentur SPA. Die Ausgangssperre gelte bis auf Weiteres. Die Behörden hatten schon vorher den Zutritt zu den Moscheen beschränkt.

    .
    https://www.derwesten.de/panorama/vermischtes/coronavirus-corona-deutschland-faelle-zahlen-aktuell-usa-italien-tote-infizierte-covid-19-id228686513.html

    *) Wann fängt der Rammeldam an?

  30. 1. VivaEspaña 2. April 2020 at 19:15
    jeanette 2. April 2020 at 18:42
    VivaEspaña 2. April 2020 at 18:30
    jeanette 2. April 2020 at 18:12
    (…)Die wollen uns verseuchen, damit eine Herdenimmunität herstellen.
    Es wird noch so weit kommen, dass das Maskentragen im Öffentlichen Raum verboten wird!
    Als verbotene Vermummung wird das dann verkauft. (Fett von mir)
    Vollkommen richtig.
    Das sind die „vorbereitenden Maßnahmen“:
    Sina Trinkwalder darf in ihrer Firma keine Masken nähen. (ntv s.o.)
    Jetzt hat Focus es aufgegriffen:
    Näherei könnte täglich 60.000 Masken liefern – doch Abmahn-Anwälte hindern sie
    https://www.focus.de/finanzen/news/haben-zu-viel-freizeit-naeherei-koennte-taeglich-60-000-masken-liefern-doch-abmahn-anwaelte-hindern-sie_id_11842648.html
    Was sind das denn für Abmahn-Anwälte? Ist das sowas wie der DUH-Psycho Reschke?
    Für wen arbeiten die?
    Wenn Sina T keine Masken nähen darf, weil irgendwie nicht richtig zertifiziert oder deklariert,
    dann ist demnächst auch Schluß mit den selbstgenähten Masken.
    ——————————————————————————–

    Es ist wie mit den Arzneimitteln.

    Wenn einer jetzt ein Supermittel gegen alle Krankheiten erfinden würde, dann müsste das genehmigt werden, um verkauft werden zu dürfen.

    Und wenn dieses Produkt stört, dann wird es halt nicht genehmigt. Dann heißt es, es ist gesundheitsgefährdend und dann ist Schluss.

    Bei den Masken könnten sie damit kommen, die Masken würden Sicherheit vorgaukeln, sie müssten genau angepasst an jedes Gesicht sein, was nicht möglich ist.
    Eine Ausrede nach der anderen, um die Masken einfach nicht zulassen zu müssen.

    Wenn die mir die Masken verbieten würden zu tragen,
    dann würde ich zum ISLAM konvertieren und eine BURKA tragen.

    So weit ist es jetzt schon gekommen, dass man solche Überlegungen anstellen muss!

  31. Was ich nicht verstehe ist, hat die AfD nicht darauf gedrungen , den öffentlichen Nahverkehr mit Bus, Bahn und Straßenbahn sofort einzustellen . In China war das die erste Maßnahme !

  32. Zuri Ariel 2. April 2020 at 19:22
    Shalom Zuri, du kann aber auch unbequeme Fragen stellen. Klar, dass die Muselmaniaks es sich nicht nehmen lassen, im vertrauten Kreise der Clans das Fasten zu brechen. Aber genau hier greifen ja die Ausgangsbeschränkungen für Deutsche. Wenn wir uns alle dran halten, und den Hintern daheim lassen, dann kriegen wir doch garnichts von Verstössen gegen das Versammlungsverbot durch Musels mit. Wo kein Kläger, da kein Richter….

  33. VIROLOGE ZDF

    Er wird zu den Haustieren (Hunde/Katzen/Wellensittiche) befragt und gibt an:

    BEI HUNDEN VON INFIZIERTEN MENSCHEN WURDE AUCH DAS VIRUS GEFUNDEN!
    Das ist ja wirklich klasse!
    Aber man ist sich nicht sicher, ob die Hunde das übertragen! ??????????????

    Das ist natürlich nicht möglich, dass die geliebten KUSCHELTIERE die Seuche immer weiter verbreiten könnten!

    Die KRANKHEIT KOMMT VOM VIEHZEUG und WIRD WEITERGEREICHT VON DEM VIEHZEUG!

    Die Leute werden irgendwann auf ihre Menagerien in ihren Wohnbereichen verzichten müssen, wenn die Bevölkerung immer dichter wird und die Seuchen immer schlimmer werden.

    Wundern kann einen das auf jeden Fall nicht!

  34. Der Maßnahmenkatalog wäre auch mit 3 Punkten ausgekommen.
    Punkt 1 .) Enteigenen, enteignen, enteigenen.
    Punkt 2.) Zwangsinternierung von von allen irgendwie Verdächtigen da draussen.
    Und Punkt 4.) Zwangsrekrutierung von Medizinpersonal und Militär.

    Kurz : Bananenrepublik-Regierung.

  35. 2. April 2020 at 20:21

    Der Maßnahmenkatalog wäre auch mit 3 Punkten ausgekommen
    ———————————————————————–

    Ja, 6 Punkte finde ich auch zu viel.
    In Zeiten, in denen man sich auf Wichtigeres konzentrieren muss, beispielsweise wo Klopapier unter 15 EUR erhältlich ist, da sind eigentlich auch schon 3 Punkte zu viel!

  36. Heisenberg73 2. April 2020 at 19:22

    Ist natürlich blöd, wenn dieser 60 Punkte Plan von kaum einem wahrgenommen wird.
    Die Medien berichten nur über die AfD, wenn es etwas Negatives gibt. “

    Ja, dieser 60 Punkte Plan wird es nicht in die Schweinemedien schaffen. Dafür bekam heute die AfD viel Redezeit, weil es um die Aufspaltung ging.

  37. @jeanette
    Sie scheinen ja unheimliche Angst um Ihr Leben zu haben. Natürlich muss man ein wenig Vorsicht walten lassen. Aber jetzt alle Bürger zwingen, eine Maske zu tragen, das geht definitiv zu weit. Dann ist der Zeitpunkt gekommen, diese Zwangsmaßnahme gerichtlich überprüfen zu lassen.
    Wer für Toilettenpapier 15 Euro zahlt, dem ist nicht mehr zu helfen. Es gibt mehr als genug davon in Deutschland. Und wenn heute mal keins im Handel verfügbar ist, kauft man es eben morgen oder übermorgen – sofern man keins mehr hat.

    @ghazawat
    Auch wenn Sie es mehrfach täglich wiederholen, wird es nicht richtiger. Es gibt einen Klimawandel. Da gibt es keinen ernsthaften Wissenschaftler mehr, der dies anzweifelt. Auch die Tatsache, dass er vom Menschen verursacht ist, zweifeln nur die wenigsten an.

    @VivaEspaña
    Sina Trinkwalder mag eine gute Unternehmerin sein. Von der Juristik hat sie aber keine Ahnung. Kein Minister und kein Kanzler, nicht mal der Bundespräsident kann Abmahnungen verhindern. Eben weil wir ein Rechtsstaat sind und daher jedem – also auch Abmahnanwälten – der Rechtsweg offen steht. Das ist auch gut so!

  38. @ jeanette 2. April 2020 at 20:20

    Was soll der Haß auf Haustiere?
    Angeblich hat sich eine Katze in Belgien
    bei einem Menschen angesteckt u. angebl.
    zwei Hunde in China. Katzen müssen nicht
    zwingend hinaus. Meine kommt nie hinaus.
    Es war die Forderung des Tierheims. Aber
    ich wollte eh keine Freigängerkatze.

    Wollen Sie daß massenweise Haustiere gekeult
    oder ausgesetzt werden?

    Wo waren Sie mit solchen grausamen Forderungen
    bei den bisherigen Grippeepidemien, wo alleine
    in der BRD, ohne DDR, bis 40.000 Menschen starben?

    Überall lauern Sie sensationsgeil nach Krankheit, Leiden,
    Blut, Tod, Massensterben, Tiere abschlachten, wollen
    Leichen u. Kadaver zählen, fordern Strafen, Strafen u.
    nochmals Strafen.

    Ein steriles Leben ist ein krankes Leben!

  39. Coronavirus und Hund, Katze, Pferd:
    Was Tierbesitzer wissen sollten
    02.04.2020 14:09 | von Jennifer Fritsch

    Das bei Katzen relativ häufig verbreitete feline Coronavirus, das die Krankheit FIP auslöst, basiert auf einem völlig anderen Stamm von Coronaviren als das SARS-CoV-2 und ist für Menschen vollkommen ungefährlich. Auch eine FIP positiv getestete Katze stellt also keinerlei Gefahr dar.

    Wenn überhaupt käme nach derzeitigem Stand der Wissenschaft eine Übertragung durch Haustiere nur durch eine sogenannte Schmierinfektion in Frage. Das bedeutet, ein infizierter Mensch würde zum Beispiel durch Streicheln die Viren auf dem Fell oder der Haut des Tieres hinterlassen.

    Das bedeutet aber keinesfalls, dass Sie Ihr Haustier jetzt mit Desinfektionsmittel besprühen oder gar darin baden sollten. Achten Sie darauf, dass Ihr Haustier aktuell nicht von anderen Menschen angefasst wird.

    Eine Katze, die Freigang gewohnt ist, lässt sich nur schwer im Haus einsperren. Das ist im Hinblick auf das Coronavirus aber auch nicht nötig. Sie dürfen Ihren Stubentiger wie gewohnt nach draußen lassen.
    Auch mit Ihrem Hund dürfen Sie selbstverständlich noch spazieren gehen. Bleiben Sie dabei aber in der Nähe Ihres Wohnortes und halten Sie auf jeden Fall den vorgeschriebenen Mindestabstand zu Ihren Mitmenschen ein.
    Wenn Sie sich allerdings in Quarantäne befinden, ist es Ihnen untersagt Ihren Hund selbst auszuführen. Für die Dauer der Quarantäne muss Ihr Vierbeiner darum von einer Vertrauensperson Gassi geführt werden.

    Für diesen Zeitraum sollte der Hund dann auch beim Gassigänger untergebracht sein, um den Kontakt zwischen Ihnen und der entsprechenden Person zu vermeiden. Wenn Sie allerdings einen Garten haben, dürfen Sie Ihren Hund dort beschäftigen und seine Notdurft verrichten lassen.

    Ältere Menschen und andere Risikogruppen sollen nach Möglichkeit Haus und Wohnung nicht verlassen. Wenn Sie Hundebesitzer in dieser Situation kennen, können Sie selbst aktiv werden und deren Vierbeiner ausführen. Halten Sie bei der Abholung des Hundes aber entsprechend Abstand und nutzen Sie am besten Ihre eigene Leine.

    Auch Ihr Pferd dürfen Sie versorgen. Dabei ist aber auch zwingend darauf zu achten, dass sich in Gemeinschaftsställen so wenig Personen wie möglich gleichzeitig im Stall befinden und der notwendige Mindestabstand immer eingehalten wird. Ein Stallplan kann hier hilfreich sein.

    Ausritte mit dem Pferd sind nach wie vor erlaubt, allerdings nur bis maximal vier Personen in der Gruppe. Auch hier muss der Abstand zu den Mitreitern im Hinblick auf die Kontaktsperre jederzeit gewährleistet sein.
    https://praxistipps.focus.de/coronavirus-und-hund-katze-pferd-was-tierbesitzer-wissen-sollten_119128

  40. Das Wichtigste ist, die Grenzen für den Personenverkehr dicht zu machen, auch und sowieso für „Flüchtlinge“. Aber nach wie vor landen Flugzeuge aus Hochrisikoländern und kein Passagier wird auf Symptome getestet. In einigen Drittweltländern wird bei der Einreise sogar Fieber gemessen. Die sind weiter als wir. DAS ist der Skandal!

Comments are closed.