Auf der Hamburger Bürgerschaftssitzung am Mittwoch wurde eine Änderung der Geschäftsordnung vorgenommen. Diese sieht vor, die Anzahl der Bürgerschaftsvizepräsidenten auf vier zu begrenzen.

In der Vergangenheit erhielt jede Fraktion Anspruch auf den Posten des Vizepräsidenten. Laut Antragsbegründung entstünde mit dem Ausscheiden der FDP in der neuen Legislatur und der geringeren Anzahl an Fraktionen in der Bürgerschaft „Anpassungsbedarf“.

Eingereicht wurde der interfraktionelle Antrag unter anderem von Linken und der CDU. Durch die neue Geschäftsordnung stellen nun im Ergebnis sämtliche Parteien, mit Ausnahme der AfD, einen Vizepräsidenten.

Dazu äußerten sich die Vorsitzenden der AfD-Fraktion in der Hamburgischen Bürgerschaft, Dirk Nockemann und Dr. Alexander Wolf:

„Die unsägliche Politik der Ausgrenzung geht unvermindert weiter – und das, obwohl wir in der Vergangenheit einen Vizepräsidenten der Bürgerschaft gestellt haben. Dass uns dieses Recht nun durch einen willkürlichen Akt verwehrt wird, stellt eine gravierende Missachtung der parlamentarischen Minderheitenrechte dar. Angesichts einer satten Zweidrittelmehrheit von Rot-Grün sollten bei allen Demokraten alle Alarmsignale angehen bei einer derart skandalösen Schwächung einer Oppositionspartei.“

Und weiter: „Nicht die AfD beschädigt die Demokratie, sondern die geschlossene Einheitsfront, die sich mit unlauteren Methoden als ‚Demokratieverteidiger‘ verkauft. Unterstützung erhält sie dabei von der ehemals bürgerlichen CDU, die sich nicht zu schade ist – entgegen einem CDU-Parteitagsbeschluss – einen gemeinsamen Antrag mit der in Hamburg radikalen Linkspartei einzubringen. Um diesen unsäglichen Vorgängen Einhalt zu gebieten, werden wir alle parlamentarischen und rechtlichen Mittel ausschöpfen, um unsere Rechte durchzusetzen.“

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

71 KOMMENTARE

  1. Und die Hamburger CDU auf Seiten der AfD? Wie wird nur Genossin Merkel zu diesem ungeheuerlichen Vorgang reagieren?

  2. „mit der in Hamburg radikalen Linkspartei“ – hüstel… Die sich heute „Die Linke“ nennende SED ist nicht nur in Hamburg radikal, die ist bundesweit eine verfassungsfeindliche, kommunistische Gruppierung.

  3. Um merkbar etwas zu verändern, müßte die AfD die absolute Mehrheit (+50%) haben. Mit einer absolut verblödeten Bevölkerung unmöglich zu schaffen.

  4. Viper 1. April 2020 at 19:02
    „Um Mit einer absolut verblödeten Bevölkerung unmöglich zu schaffen.“

    sie haben ja so recht.

  5. Und haetten sie nicht getrickst, man haette es einfach rueckgaengig gemacht.
    Ich hab die Schnauze dermassen voll, ihr glaubt es gar nicht.

  6. Wie kann denn das so, wo die Hamburger AfD doch so brav ist? Außerdem wird der Flügel aufgelöst und sonstige Säuberungsaktionen wurden durchgeführt. Aber immer noch dard die AfD nicht mitspielen.
    Wann begreifen die Weichgespülten endlich, dass die AfD an sich das Problem für die Kommunisten ist.

  7. „Die unsägliche Politik der Ausgrenzung geht unvermindert weiter –
    (…)
    : „Nicht die AfD beschädigt die Demokratie, sondern die geschlossene Einheitsfront, die sich mit unlauteren Methoden als ‚Demokratieverteidiger‘ verkauft. (s.o.)

    *

    Disclaimer: Hat eigentlich die AfD Masken empfohlen? Hoffentlich nicht. Denn dann dauert es noch einmal viele Tote und Abermilliarden mehr, bis man die zur Pflicht machen kann.

    WAS BRINGEN SCHUTZMASKEN?
    Corona-Masken: Die Wahrheit hinter Zellstoff
    Von ROLAND TICHY Di, 31. März 2020

    https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/corona-masken-die-wahrheit-hinter-zellstoff/

  8. Ja, jammert nur weiter…

    Habt ihr wirklich geglaubt, mit eurer Anbiederei würde man euch jetzt mitspielen lassen? Ganz schön blöd und naiv…

    Ich erwarte auf dem nächsten Parteitag die Absetzung der Herren Meuthen und Chrupalla. Sonst ist diese Partei Geschichte.

  9. Da sieht man, wer nicht demokratisch ist und wer auf Demokratie setzt (AfD). Altparteien sind linksextrem geworden. Merkel fördert das auch noch.

  10. Der wievielte „Trick“ = Verfassungsbruch war das jetzt schon, um der AfD totalitär zu schaden?

    – Im Bundestag (Bundestagsvize, wird NICHT zugelassen)
    – Im Bundestag (Alterspräsident, zackig wurde die Geschäftsordnung geändert = „dienstältester“ = Gollum)
    – In der Parteipresse Öff-Rechtl. („keinen einladen, der bisher nicht im Bundes-/Landtag war“; wenn das erfüllt ist: „keinen einladen, der in der Prognose nicht über 5 Prozent kommt“)
    – etc.pp.

    In einem normalen Staat – nicht in dem fanatisch-diktatorischen Linksstaat Deutschland, der NICHTS aus der Geschichte gelernt hat – wäre das unmöglich.

  11. Arkanoid 1. April 2020 at 19:06
    Ja, jammert nur weiter…
    Habt ihr wirklich geglaubt, mit eurer Anbiederei würde man euch jetzt mitspielen lassen? Ganz schön blöd und naiv…
    ********************

    Gehört die Hamburger AfD etwa zum Flügel?

    .
    „INTERVIEW
    AfD-Chef Jörg Meuthen plädiert für Trennung vom „Flügel“

    Der AfD-Vorsitzende Jörg Meuthen schlägt offen eine Trennung zwischen dem vom Verfassungsschutz beobachteten ‚Flügel’ und dem liberalen Teil der Partei vor: Eine AfD ohne Flügel könne „scharenweise konservative Wähler der Union gewinnen“.“

    https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/afd-chef-joerg-meuthen-plaediert-fuer-trennung-vom-fluegel/

  12. (Semi-) OT, sry

    Corona – Cui bono?

    One-World-Regierung gefordert:

    Gordon Brown calls for global government to tackle coronavirus
    https://www.theguardian.com/politics/2020/mar/26/gordon-brown-calls-for-global-government-to-tackle-coronavirus

    In response, Brexit Party leader Nigel Farage tweeted,
    “Gordon Brown doesn’t get it. Globalization is the cause of our problems, not our saviour. The One World Government is about sheer power over populaces, not about helping people. They want a world of slaves. He was a key Bilderberg attendee.”

    https://beholdisrael.org/former-british-prime-minister-gordon-brown-voices-support-of-one-world-government/

  13. Meinem Eindruck nach ist die AfD im Norden (Hamburg, Schleswig-Holstein, …) nicht nur ein schwacher Verein, sondern auch noch sehr windelweich, wenn ich mich nicht irre.

  14. @VivaEspaña 1. April 2020 at 19:15
    On-World mögen die Linken im Westen (Westeuropa samt noch hauptsächliche weiße Einwanderungsländer) mögen. Im Rest der Welt will das keiner. In den ärmeren Ländern mögen sie vielleicht das Geld aus dem Westen, aber sich vom Westen bevormunden lassen, wollen die ganz sicher nicht.
    Und Ostasien hat uns schon überholt bzw. überholt uns bald. Die lassen sich von uns gar nichts sagen.
    Das ist ein reinen Phantasieprodukt der weißen gut situierten Linken.

  15. Das Altparteien-Syndikat hält eben unverschämt offen zusammen, Hauptsache die Schlafmichel haben genug Toilettenpapier im Hause.

  16. @Marie-Belen 1. April 2020 at 19:11
    Die fantasieren sich etwas zusammen. Die haben vor allem Angst vor der Beobachtung durch den Inlandsgeheimdienst.
    Ob die es schaffen, auch die AfD in den Abgrund zu rammen?

  17. Der HAMMER : Die neue Tracking App. Versteht sich, anonym… für wie blöd müssen die uns halten. Im Notfalls gehen sämtliche gespeicherte Kontakte an die Regierungsagentur Roland Koch Institut. Dummdeutsche stehen angeblich schon voll dahinter. Wohl auch, weil Merkel sich selbst dieser elektronischen Fussfessel unterzieht. Dumm und Dümmer live.

  18. Die einzige wirklich demokratische Partei AfD wird ausgegrenzt und gleichzeitig greifen LINKE und SPD tief in die sozialistische Mottenkiste und rufen nach einer „Vermögensabgabe“ wegen Corona.
    Doitschland ist doch angeblich so reich und sollte daher alles problemlos bezahlen können.
    Wenn das Geld knapp wird, sollte man zuerst über Kostensenkungen nachdenken – das macht jeder Unternehmer so, aber für (linke) Politiker kommt so etwas natürlich nicht in Betracht.
    Kostensenkung bedeutet als erstes, alles NUTZLOSE zu entfernen. Was damit gemeint ist, brauche ich hier wohl nicht näher zu erläutern.
    Aber der Doofmichel wird es nie begreifen.
    Alle, die jetzt dem Ruf nach einer Vermögensabgabe oder Vermögenssteuer zustimmen, werden sich noch wundern. Denn für die Sozis gilt jeder als „reich“, der am 29. eines Monats noch Geld hat. Und dieses Geld soll „abgeschöpft“ werden.
    Wir haben schon die Konsequenzen gezogen und verprassen unsere Rente im Ausland.
    Das einzige was uns noch an Germoney interessiert, ist daß es auch weiterhin genug Dumme gibt, die für unsere Rente hart arbeiten. Wir stehen als Konsumenten und Steuerzahler diesen dummen Volk nicht mehr zur Verfügung.

  19. Die Hamburger AfD. Einer der zahmsten Landesverbände der Partei. Von FDP und CDU kaum noch zu unterscheiden. Wer es hier immer noch nicht verstanden hat (und Meuthen mit seinem Geeiere schließe ich ein):

    Es geht nicht um den „Flügel“. Es geht um die Vernichtung der kompletten AfD

  20. Bernhard 1. April 2020 at 19:23

    Die Beobachtung der AfD wird sowieso kommen ob mit oder ohne Flügel. Beim nächsten fingierten rechten Terroranschlag wird Haldenzwang wieder ran müssen.
    Wir wissen doch alle, dass diese Überwachung überhaupt nicht gerechtfertigt ist. Die AfD muss nur bis zur höchsten Instanz klagen.
    Mich interessiert das sowieso nicht. Ich wähle die AfD ob mit oder ohne Beobachtung.

  21. Babieca 1. April 2020 at 19:31

    So ist es.
    Die AfD soll komplett zerstört werden.
    Und Meuthen ist der willfährige Gehilfe der Altparteien.

    Was treibt ihn an? So blöd kann er doch nicht sein!

  22. Marie-Belen 1. April 2020 at 19:11

    Meuthen: Eine AfD ohne Flügel könne „scharenweise konservative Wähler der Union gewinnen“.“

    Was ist denn in Meuthen gefahren? Hat ihm seine neue Freundin den Kopf so verdreht, dass er jetzt die Petry macht. Möglicherweise wurde diese Frau gezielt auf ihn angesetzt.

  23. Wieder und Wieder wird die Demokratie vom Kartell der Altparteien geschleift, um ihre Macht zu erhalten. Dunkle Stunden für Deutschland.

  24. pro afd fan 1. April 2020 at 19:36

    Ich kenne mich mit Meuthens Frauengeschichten nicht aus; aber man kann wirklich nichts ausschließen.

    Das wäre nicht das erste Mal in der Geschichte.*

    * Auch nicht innerhalb der Geschichte der AfD „Petry/Pretzell“

  25. Den Sozialisten ist jedes Mittel zur Machtausdehnung recht und billig!

    Die Klimahysterie hat nicht mehr gezogen, deshalb hat man ein neues und durch die Opposition moralisch unangreifbares Thema benötigt.

    CORONA ist der gegenschlag gegen den Rechtspopulismus in Europa, von Angela Merkel mit den Chinesen und den sozialistischen Pleitestaaten Südeuropas von langer Hand geplant.

    Die Altpartei-Sozialisten nutzen die dem Menschen innewohnende Angst vor dem Tod, um ihre Ziele mit Lug und Trug durchzudrücken!

    Sollte die AFD eine gegenteilige Position zur Merkelpolitik beziehen würden CDU und SPD der AFD jeden CORONA Toten vorhalten, so wie die AFD der CDU und SPD jedes Messer- und Vergewaltigungsopfer immer wieder unter die Nase bindet.


    Das was hier vor unser aller Augen abläuft ist der schmutzigste politische Akt, seitdem die Menschheit aus den Höhlen gekrochen ist.


    Ü80 Tote die jeden Tag sowieso stattfinden werden zu CORONA Toten gestempelt.

    Der CORONA Schwindel würde sofort auffliegen, wenn sich jeder Bundesbürger testen ließe, denn das CORONA Virus ist wie jeder Darmkeim weit in der Bevölkerung verbreitet.

    Das heißt noch lange nicht das dass Coronavirus die Todesursache ist. Es ist oftmals einfach mit dabei und wird erst dann schädlich, wenn das Immunsystem einen gewissen Schwächegrad erreicht.

    Die CORONA Hysterie ist für Merkel-Maas-Esken-Scholz-, diese ganze sozialistische Clique, der Schlüssel zum sozialistischen Überwachungsstaat, auch Conte, und die spanischen Sozialisten werden profitieren wenn Angela Merkel den Chinasozialismus auf ganz Europa ausbreitet und den Restwohlstand Deutschlands durch neue Milliardenpakete an die Pleitestaaten verteilt.

    !!!Der Dummmichel wird sich noch bei Merkel bedanken, dafür dass er überlebt hat, im festen glauben daran, dass die größte Führerin aller Zeiten dafür gesorgt hat, dass Dummmichel nicht von CORONA zu Tode gebracht wurden. Auf die Idee, dass ein gesundes Immunssystem das Coronavirus im Körper in Schach hält kommen viele seit der PISA Studie nicht mehr!!

    Die Leute die sie uns im TV zeigen, sind alte und sehr schwache und kranke Menschen die mit aber nicht durch CORONA gestorben sind.

    Begreift endlich was hier gespielt wird…..seht euch die Reportage von Billy Six an die gelöscht wurde,, seht euch Imad Karims Interview mit Hans Georg Maaßen an, dass von der GEZ Junta nicht ausgestrahlt wurde, mit der Begründung, dass Libanon als Thema nicht ins Programm passen würde, obwohl es in dieser Dokumentation mit keiner Silbe um den Libanon ging.

    Hier geschieht großes Unrecht! Das ist der Weg in den Überwachungs- und Unrechtsstaat!

    Warum ist der hessische Finanzminister Schäfer gestorben? Ein Fmilienvater mit Option hessischer MP zu werden?

    Wusste er zuviel, wollte er gewisse Dinge der Merkel-Junta nicht mittragen, wollte er sich nicht an der CORONA Hysterie beteiligen…..

    Hier gilt es sehr sehr viel aufzuklären!

    Was sind hier für Kräfte am Werk, die einen BKA Chef dazu bringen seine Einschätzung bezüglich Hanau zu ändern und nun doch von einem rassistischen Anschlag zu sprechen?

    Wahrheit, Recht und Gesetz werden in Merkeldeutschland mit allen Mitteln gebeugt und gebrochen!

  26. Die Hamburger haben nichts anderes zu tun, als die AdD zu jagen? Deren Probleme möchte ich haben. Welche Vorschläge haben denn die Hamburger Kommunisten in Bezug auf Corona. Hamburg hat 1,8 Millionen Einwohner. Nach mehreren Wochen haben sich gerade mal 2500 infiziert. Wie lange noch stellen die sich vor, soll der gesellschaftliche Stillstand anhalten? Selbst wenn sich die Infizierungsrate progressiv steigert, wird die Verzögerungstaktik in die nächste Grippewelle laufen. Zu einem Zeitpunkt, wo man sich bereits geimpft haben muss, um geschützt zu sein. Man kann aber nicht in eine Epedemie hinein impfen, weil man u.U. auf diese Weise Resistenzen schafft. Die AfD muss den Drecksladen Hamborch vor sich hertreiben. Jemand muss die Hamburger vor sich selbst schützen. Pointiert, auf Fakten gestützt, objektiv. Und vor allem medienwirksam. Wie man in den Wald ruft, so schallt es heraus.

  27. Man koennte ruhig ein anderes Wort als tricksen verwenden. Verarsche wuerde es besser treffen.

  28. Zu meinem OT und dem Live…gestern waren es über 16.000 Zuschauer, eben gerade wurde die 18.000er Marke geknackt…das schafft kein Janich, kein Jahn, kein DC, ect…nicht einmal zusammen 🙂

  29. GsD,
    dass diese Nazis
    nicht diesen Posten
    bekommen haben.

    sagen 90% der „deutschen“ Wähler.

    alles bestens.

  30. Korrektur zu meiner letzten:Die Hamburger haben nichts anderes zu tun, als die AfD zu jagen? Deren Probleme möchte ich haben.
    Soll heissen: Die Hamburger jagen die AfD, die AfD jagt sich selbst. Ist wohl doch kein Aprilscherz: Meuthen tritt gegen Höcke nach. Wer braucht Corona, wenn es die AfD gibt? Gute Nacht Deutschland.

  31. Ein herzliches „Shalom!“ Euch!
    ….. wen wundert’s? Müsstet Ihr alle doch bereits kennen- wie es neuerdings bei Euch so mit „Wahlen“ abgeht.
    „Generalproben“, bitteschön?
    * Görlitz, „OB- Wahl“
    * LTW Sachsen
    * … und- nicht zu vergessen- „Wahl der Bundestags- Vizepräsidenten“!!!!

    Und erst die Tatsache, das MAN Demonstrationsverbote nun mithilfe des „Infektionsschutzes“ prima „keimfrei“ durchsetzen kann, z.B. PEGIDA oder „PROChemnitz“- die feinste Sache der Welt! Für Schurken!

    Ja! Das ist wahre „Demokratie“ …. verkommene, deutsche Politiker! (22 Kreuze… von mir!!!!!)

    Denke heute schon den ganzen Tag darüber nach:
    Ehe wir hier her zogen, kannte ich einen wesentlich jüngeren Mann- der eine gute Idee hatte.
    Dieser war ein wenig anders… eben „Öko“ usw. Aber ein ganz netter und kluger Mensch.
    Ein bisschen „spirituell angehaucht“- sonst wäre das vielleicht nix geworden.

    Jedoch, es ist WAS geworden:
    Er gründete eine sogenannte „Schkola“. Das ist ein trinationales „Lernkonzept“. Tschechien, Polen und Deutschland schicken ihre Kinder ab den ersten Klassen bis zur Mittleren Reife in diese grenznahen Schulen.
    Diese lernen Deutsch, Tschechisch und Polnisch- gleichermaßen.
    Die „Lehrer“ sind KEINE Lehrer mehr, sondern „nur noch Lernbegleiter“.

    Mir wurde berichtet, das deutsche „Schkola“- Kinder an der tschechischen Grenze ein Transparent aufgehängt hätten, auf welchem sie ihrer Sehnsucht nach den Klassenfreunden Ausdruck verliehen haben.

    Vielleicht ist „tban“ oder „Ben Shalom“ in der Lage, DAS mal zu eruieren. Vorab: Toda raba an Euch, Freunde! Unser Sohn weiß‘ auch noch nichts davon.

    Und weil ich gerade mal dabei bin:
    Es kommt mir vor, wie ein riesengroßer Test „Wie weit MAN gehen kann…“ Mit „MAN“ wisst Ihr schon, WEN ich meine. Und- die Einen machen es „Freiwillig“, wie wir… und die ANDEREN machen es, weil sie treue „Staatsbürger“ sein wollen. Ohne jegliches medizinisches Grundwissen, „Beipackzettel“ für die Medikamente durchschmökern und besser sein als jeder Arzt… DAS kenne ich von Deutschen so.

    Und? Um Gottes Willen! „Nicht die Alten vergessen!“ Aber allen Dummicheln einreden, das diese ihre Enkel und Kinder nicht besuchen dürfen! Dann aber dazu aufrufen, „es nicht zu übertreiben!“.

    Oh je! Könnte zum „Verschwörungstheoretiker“ werden- wüsste ich nicht manche Dinge besser.

    Gehabt Euch wohl- und lasst Euch nicht völlig entmündigen!!!!

    Shalom!

    Z.A.

  32. @VivaEspaña

    Im Laden habe ich erst Mon Cherie mit Vodka gesehen. Vermutlich wird Merkel das kaufen und verbrauchen.

  33. Noch so ein VERFILZTER SAUSTALL wie in Berlin. Traurig das die HAMBURGER Wähler sich das bieten lassen. Halt LINKS ROT-GRÜN versifft. Ich werde Hamburg in Zukunft meiden. War bisher einmal pro Jahr dort.

  34. Es ist schon lange klar, der Bürger wird von Abgeordneten
    mit faschistoiden Ambitionen regiert und drangsaliert.

    Was ist bei einem solchen Verhalten noch mit einer
    Demokratie vereinbar.
    Das erinnert eher an lângst vergangene unselige Zeiten,
    als Andersdenkende im Parlament systematisch nieder-
    geschrien würden !

  35. Wo ist eigentl. der PI-News-Aprilscherz?

    ++++++++++++++++++++

    Merkel ist zurückgetreten, verschenkte ihr
    Anwesen in Paraguay an AKK, um Honeckers
    Reihenhaus in Chile zu übernehmen, welches
    bekanntlich Arafat bezahlt hat; Nelson Mandela
    bezuschußte übrigens Honeckers Lebensunterhalt
    im Exil. Beides berichtete das frühere DDR-Blatt
    Berliner-Kurier, heute nicht mehr online.

    …einmal im Monat marschiert Margot zur deutschen Botschaft,
    um ihre etwa 1500 Euro Rente plus Zusatzversorgung für
    Staatsbedienstete abzuholen. – 2002
    https://www.focus.de/politik/deutschland/deutschland-die-witwe-aus-haus-nr-8978_aid_207218.html

  36. Maria-Bernhardine 1. April 2020 at 20:32

    Wo ist eigentl. der PI-News-Aprilscherz?
    —————————–
    War doch hier:
    Umfrage-Absturz Grööne auf 18 Prozent
    Also ich halte das für einen Scherz.

  37. Hamburg ist fast so versifft, wie Berlin.
    Aber, wo bleibt der Aufschrei der AfD-Führung? Ach so, die haben ja keine Zeit sich mit solchen Lappalien zu befassen. Die müssen ja den Flügel bekämpfen.

  38. »…Die Bundesregierung steht vor einer sehr schweren Entscheidung.

    Entweder sie entscheiden sich dafür, bereits am 20.04.2020 alle Ausgangssperren aufzuheben, strategisch so formuliert, dass die Bürger den wahren Grund zur Aufhebung nicht sehen können…

    …oder…

    …sie erhalten die Ausgangssperren aufrecht und riskieren zehntausende Menschenleben, bei den dann folgenden Unruhen zum Ramadan.

    Die Politiker wissen: Die Moslems werden auf jeden Fall ihre nächtlichen Treffen zum Ramadan durchführen. Man wird sie (wenn überhaupt) nur mit der Hilfe der gesamten Polizei und der Bundeswehr daran hindern können.

    Doch dazu müssten Gesetze verändert werden, da die Bundeswehr solche Aufgaben im Inland nicht durchführen darf.

    Die moderaten und gemäßigten Moslems hingegen, können und dürfen kein „von Menschen gemachtes Gesetz“ über die Vorgaben des Korans, der Hadithe, der Sira, der Sunna und der Scharia stellen.

    Die Regierung muss wählen, zwischen:

    a) Bürgerkriegsähnlichen Aufständen, in jedem Umkreis jeder Moschee im gesamten Bundesgebiet und damit einhergehend zehntausende Tote und Schwerverletzte…

    …oder…

    b) Eine vorzeitige und voreilige Aufhebung der Ausgangsbeschränkungen und daraus folgend, eine massive Verbreitung der Pandemie.

    Was wird geschehen?

    Eine „Zwischenlösung“ wäre es, die Ausgangssperren bestehen zu lassen und die Polizei anzuweisen die Versammlungen zu Ramadan „zu übersehen“.

    Aber das würde dazu führen, dass die Nicht-Moslems in Deutschland erkennen, dass wir in einem „Zwei-Klassen-System“ leben.

    Und das wäre auch fatal. Für die Regierung.

    Kopiert und überlegenswert
    Was wird geschehen?…«

  39. @Berggeist 1. April 2020 at 20:53
    „Hamburg ist fast so versifft, wie Berlin.
    Aber, wo bleibt der Aufschrei der AfD-Führung? Ach so, die haben ja keine Zeit sich mit solchen Lappalien zu befassen. Die müssen ja den Flügel bekämpfen.“

    Shalom!

    …. welchen denn- von der Windmühle??????

    (Da gab’s doch mal einen spanischen Ritter…. der von „der traurigen Gestalt“…)

    Z.A.

  40. @ VivaEspaña 1. April 2020 at 19:41
    „OT: Neuester MRKL-Geistesblltz: „Pandemie kennt keine Feiertage““

    woher will es wissen, ob der pandem keine feiertage kennt ?
    hat es eine umfrage unter covid viren gemacht, die mehrheitlich angaben,
    keine feiertage wie die bundesrepublikanischen zu kennen ?
    oder haben die covidischen angegeben, sehr wohl feiertage zu kennen,
    aber diese geheim hielten, um nicht beim feiern gestoert zu werden ?

    wie kann das m behaupten, andere kennten etwas nicht,
    ohne diese anderen ueberhaupt je befragt zu haben ?

  41. Ich hab von Meuthen mal viel gehalten, leider ist er nun offenbar als U- Boot tätig. Er kann nicht ernsthaft glauben, mit dieser „Säuberungsaktion“ innerhalb der eigenen Partei den Zuspruch des deutschen Schlafschafes zu bekommen. Die geben keine Ruhe, bevor nicht der ganze Laden worden ist.

  42. Die Grünen werden sich erinnern.

    Als sie anfangs im Bundestag waren, wurden die berühmten Jahresend-Delegationsreisen von Bundestagsabgeordneten in schöne ferne Länder, um den Reisetitel voll auszuschöpfen, ihn nicht fürs folgende Jahr gekürzt zu kriegen, immer mit nur fünf Abgeordneten besetzt: 2 CDU/CSU, 2 SPD, 1 FDP. Dann flogen die Volkszertreter ein z.B. nach Bangkok mit LH 1. Klasse, buchten im teuersten Hotel „Oriental“, wollten von hochrangigen Botschaftsmitarbeitern abgeholt werden vom Flugzeug. Wenn sie dann eingecheckt hatten, wollten sie wissen, wo es zu Jim Thompson ging für den Einkauf von Seide, wo zum Vat Prha Kaeo usw. Nicht ein einziges deutsche Projekt wollten sie besichtigen.
    http://www.jimthompsonhouse.com/

    Ach ja, aus den Ausschüssen wurden sie ebenfalls verbannt. Ich ärgere mich heute, daß ich diesen Spaßvögeln Tips gab, wie sie ihre Rechte wahrnehmen könnten. Vergelt’s Gott!

    Na, heute sind sie auf der Siegerseite.

  43. Marie-Belen 1. April 2020 at 19:25

    Meuthen ist das männliche Pendant zu Petry.

    Kann man so sagen.

    Hier werden gerade die Grundrechte mit Füßen getreten, und Meuthen hat nichts besseres zu tun, als diese Zeit für parteiinterne Säuberungen zu nutzen.

    Ich korrigiere meinen obigen Kommentar:

    Ich verlange einen Sonderparteitag zur Absetzung der Herren Meuthen und Chrupalla.

  44. Kann mich in Hamburg noch an einen Herrn Flocken erinnern. Einer von den nicht korrumpierbaren in der AfD mit dem Herzen auf dem rechten Fleck. Wurde, glaube ich, daher aus der Hamburger AfD entfernt. Kenne aber keine weiteren Details. Weiss da noch jemand, was aus ihm geworden ist?

  45. Ich hoffe , die AfD merkt sich ganz genau, was man alles für Schweinereien in einer angeblichen Demokratie machen darf . Man lernt von seinem Peinigern .
    Ich halte dieses Verhalten der Mehrheit für äußerst gefährlich , diese Mehrheit grenzt somit gewählte anderer Parteien und deren Wähler einfach aus . Wohin das letztendlich führt , ist glaube ich jedem klar, nämlich in eine gefährliche Spaltung in unserer Gesellschaft . Ich nenne so etwas , das Weimarer Syndrom .

  46. @ Haremhab 1. April 2020 at 19:34

    Asylbewerber stürzt aus Zast-Fenster

    https://www.volksstimme.de/lokal/halberstadt/polizei-asylbewerber-stuerzt-aus-zast-fenster
    ______________________________

    Hat die Frau ihn rausgeworfen?
    Zitat aus dem Artikel:

    „Im Vorfeld des Fenstersturzes soll es zu Streitigkeiten zwischen dem 54-Jährigen und seiner Ehefrau gekommen sein. “

    Echt jetzt, ich hätte Männer aus Georgien wenigstens für halbe Russen gehalten, aber ein stabiler Russe wäre doch wohl kein Weichei gewesen und hätte sich so was doch wohl nicht von seinem Weib gefallen lassen? Oder täusche ich mich da?

  47. Bernhard 1. April 2020 at 19:18

    Meinem Eindruck nach ist die AfD im Norden (Hamburg, Schleswig-Holstein, …) nicht nur ein schwacher Verein, sondern auch noch sehr windelweich, wenn ich mich nicht irre.
    _________________________________
    Das stimmt nicht! Nockemann z.B. ist ein „harter Hund“. Meinem Eindruck nach sind die Hamburger Bürger dermaßen auf links-grün verdreht, dass deren Hirne nur noch sehr schwach und windelweich funktionieren!

  48. @ Penner 1. April 2020 at 22:57

    Ich hoffe , die AfD merkt sich ganz genau, was man alles für Schweinereien in einer angeblichen Demokratie machen darf . Man lernt von seinem Peinigern .
    Ich halte dieses Verhalten der Mehrheit für äußerst gefährlich , diese Mehrheit grenzt somit gewählte anderer Parteien und deren Wähler einfach aus . Wohin das letztendlich führt , ist glaube ich jedem klar, nämlich in eine gefährliche Spaltung in unserer Gesellschaft . Ich nenne so etwas , das Weimarer Syndrom .
    ______________________________

    Das ist meiner Meinung nach der Weg des Faschismus. Die SED, ob grün. oder rotlackiert, oder zur Tarnung im mittlerweile räudigen CDU-Schafsfell, marschiert wohl offensichtlich zur Melodie des Stalinismus und holt sich auf die Toten des zweiten Weltkriegs und den üblen Folgen davon einen nach dem andern runter.

    Ich fände es jedenfalls nicht gut, wenn die AFD diesen falschen demokratiefeindlichen Weg nachäffen würde, den die Alt- und Blockparteien vor unseren Augen mittlerweile wohl völlig ungeniert vortanzen.

  49. Das ist alles nur eine reine Show. Hamburg will Aufmerksamkeit und würde dazu fast alles opfern. Spricht man mit den Menschen, egal ob Ausländer oder Deutschen, dann merkt man schnell, dass ihnen diese Politik auf auf den Zeiger geht. Natürlich halten sie noch weniger von der AFD… es wirkt was die Medien mit ihnen gemacht haben. Im Grunde sind diese Menschen komplett handlungsunfähig bis etwas abwegig der AFD und den Altparteien kommt. Das ist der Grund, warum soviele in Hamburg Grün gewält haben. Sie wünschen sich so sehr eine andere Führung, dass sie die Risiken dabei komplett ausblenden. Ich glaube viele würden sogar eine Sharia Partei wählen. Bei der komplett verblendeten Jugend, stellt sich die Frage nicht – sie würden sogar eine Schwammkopf-Partei wählen, wenn es eine geben würde.

  50. DendeJohnny 2. April 2020 at 06:14

    Es bewahrheitet sich immer wieder das Sprichwort: Die dümmsten Kälber wählen ihre eigenen Metzger.
    Immer schön das eigene Denken einstellen und brav den „Wahrheitsmedien“ folgen.

  51. Schweinskotelett 2. April 2020 at 00:54

    Ich fände es jedenfalls nicht gut, wenn die AFD diesen falschen demokratiefeindlichen Weg nachäffen würde, den die Alt- und Blockparteien vor unseren Augen mittlerweile wohl völlig ungeniert vortanzen.“

    Sehe ich ebenso. Mit diesen Volksverrätern darf die AfD nicht gemeinsame Sache machen. Wie kann man sich nur solchen Undemokraten anbiedern. Die AfD muss sich von dem Wunsch verabschieden, mit den Altparteien mitregieren zu wollen. Die Opposition ist die bessere Alternative.

  52. Arkanoid 1. April 2020 at 22:31

    Ich war immer eine große Bewunderin von Meuthen. Aber die Richtung, welche er jetzt einschlägt, geht gar nicht. Trotzdem möchte ich ihn nicht verlieren und hoffe sehr, dass er wieder zur Besinnung kommt und für Einigkeit in der AfD sorgt.

  53. Viper 1. April 2020 at 19:02
    Mit einer absolut verblödeten Bevölkerung unmöglich zu schaffen.

    Problem erkannt….

  54. Wen wunderts – auch schon in der Vergangenheit, vor 1945 krochen Bürgerliche mit den „Sozialisten“ ins Bett!
    Den Schaden, den diese Bande anrichtete, haben deren Nachfolgegenerationen, zu der ich „leider“ gehöre, auszubaden – mit ständigem Vorhalt, dass Menschen, deren Meinungen nicht dem Mainstream entspricht, als Nazis beleidigt werden.
    Im Übrigen sind Vorgänge, wie man sie aktuell in Hamburg, aber auch an anderen Orten beobachten kann, quasi 1 : 1 von denen übernommen worden, die sich bestens auf Diffamierung, Ausgrenzung und Verfolgung verstanden; und die heutigen selbsternannten „Superdemokraten“ von der Mauermörderpartei über die Sozialisten, einer vollkommen auf links verkrempelten und verkneulten CDU bis hin zu den GRÜNEN empfinden keinerlei Scham, dass sie das geistige Erbe einer Zeit benutzen, umd sich „krampfhaft“ an der Macht zu halten. Man darf gespannt sein, wie lange dieses Konglomerat lebenfähig bleibt?

    die heutige „feine“ Gesellschaft als Demokratie bewahrend glaubt den Menschen im Lande verkaufen zu können.

  55. Edit:
    Der „Zweizeiler“ – „die heutige „feine“ Gesellschaft als Demokratie bewahrend glaubt den Menschen im Lande verkaufen zu können.“
    gehört nicht zum Text – also bitte ausblenden und nicht zur Kenntnis nehmen.

Comments are closed.