Mit 85.000 Kranken und 1100 Toten steht Deutschland seit Freitag auf dem beschämenden Platz 4 der weltweiten Corona-Rangliste, noch vor China.

Von WITTICH | Wie konnte es dazu kommen, dass das kleine Deutschland trotz drei Monaten Vorwarnzeit mehr Corona-Kranke hat als das Riesenreich China? Und 30 mal mehr Kranke als Japan, obwohl man dort mit diesem Virus viel früher zu tun bekam?

Mit 85.000 Kranken und 1100 Toten steht Deutschland seit Freitag auf dem beschämenden Platz 4 der weltweiten Corona-Rangliste, sogar noch vor China. Die Pro-Kopf Durchseuchung liegt bei uns 40 Prozent höher als in den USA, wir haben 30 mal mehr Kranke als das vergleichbar hochindustrialisierte Japan. Es gibt auch in der sechsten Woche der Epidemie immer noch keine Schutzmasken für die Bevölkerung zu kaufen, das medizinische Personal hat immer noch nicht genug Schutzkleidung. Die Corona-Bilanz Deutschlands ist eine einzige Katastrophe.

Presse redet die Lage schön

Trotz Rang 4 redet vor allem die Presse die Lage schön, indem ständig darauf verwiesen wird, dass die Verhältnisse in Italien und Spanien noch schlimmer seien. Das ist richtig, allerdings zum großen Teil reines Glück, da das Virus in Deutschland bislang nicht so tödlich wirkt wie in diesen beiden Mittelmeerstaaten. Außerdem sind notorisch schlecht organisierte Länder wie Italien und Spanien grundsätzlich kein Vergleichsmaßstab für ein hochindustrialisiertes Land wie Deutschland. Ein sehr viel besser geeigneter Maßstab ist Japan, wo man das Virus mit nur 2500 Kranken und 60 Toten dank schneller und konsequenter Eindämmung durch die Regierung erstaunlich gut im Griff hat – sogar ohne Shutdown.

Auch wenn die Presse derzeit alles tut, um die deutschen Politiker in den Himmel zu loben – die Gottkanzlerin und ihre Clique dürfen durch Corona nicht beschädigt werden –, die Frage steht unüberhörbar im Raum: Wie konnte das eigentlich in einem modernen Land wie Deutschland passieren? Und wie konnte dies insbesondere passieren, obwohl die Regierung bei uns schon seit Dezember vorgewarnt war und genug Zeit hatte, um Deutschland auf diese Katastrophe vorzubereiten?

Der Fisch stinkt immer vom Kopf her

Ganz sicher trifft Merkel in Sachen Corona viel persönliche Schuld. Seit 2015 ist die Gottkanzlerin vor allem mit zwei Themen beschäftigt: den Einmarsch junger orientalischer Männer voranzutreiben und jegliche politische Kritik daran mundtot zu machen. Diese beiden Punkte haben für sie seither politische Priorität, und genau um diese beiden Themen hat sie sich noch bis weit in den März 2020 hinein bevorzugt gekümmert, als in Italien längst die Leichenwagen forfuhren.

Für Merkel ging es in dieser wichtigen Zeit nur darum, einen mit Stimmen der oppositionellen AfD gewählten FDP-Ministerpräsidenten in Thüringen zu verhindern, anschließend ihren parteiinternen Gegner Friedrich Merz als Nachfolger auszuschalten, die Bluttat eines Geistesgestörten in Hanau zum eigenen politischen Nutzen auszuschlachten und zuletzt noch möglichst viele halbstarke Afrikaner von der türkisch-griechischen Grenze mittels „Resettlement“ nach Deutschland zu holen. Nur diese Themen waren für sie Chefsache, als in Italien schon die Hölle los war. Alles andere war für sie nebensächlich.

Spahn trifft erheblichen Teil der Schuld

Aber auch Gesundheitsminiser Spahn trifft einen erheblichen Teil der Schuld. Man mag ihm zu Gute halten, dass er von Anfang an sowieso der falsche Mann für diese wichtige Position war, weil er für dieses Amt keinerlei fachliche Kompetenzen besitzt und Merkel ihn vermutlich nur aus politischer Taktik, um einen politischen Widersacher mittels Einbindung in die Kabinettsdisziplin in Schach zu halten, mit der Stelle betraut hat.

Aber trotz seiner Fachfremdheit hätte sich Spahn als Gesundheitsminister mit der Epidemie in China ernsthaft beschäftigen müssen, und zwar spätestens als China am 23. Januar die Provinz Hubei mit 60 Millionen Menschen komplett abriegelte. Das macht man auch in China nicht alle Tage, und im Gesundheitsministerium hätten damals die Alarmglocken klingeln müssen.

Kein abgestimmtes Handlungskonzept der Gesundheitsämter

Allerdings hatte auch Spahn, wie seine Chefin, Anfang 2020 völlig andere Prioritäten. Als er angesichts der Entwicklungen in China und Italien dringend hätte nachfragen müssen, ob in Deutschland wenigstens die allernötigste Grundausstattung für eine mögliche Epidemie vorhanden ist – Masken, Schutzkleidung, Desinfektionsmittel –, war er nur mit seiner eigenen Karriere in der CDU beschäftigt. Diese mangelnde Aufmerksamkeit für das Thema Corona durch den Minister höchstpersönlich erklärt auch, warum im Gesundheitsministerium wichtige Briefe von Maskenherstellern und Ärzten, die frühzeitig Alarm schlugen, nicht gelesen, geschweige denn beantwortet wurden.

Sie erklärt ebenfalls, warum es beim Eintreffen der Krankheit Anfang März kein abgestimmtes Handlungskonzept der Gesundheitsämter gab, warum die Behörden insgesamt nicht wussten, was zu tun war, Stellungnahmen des Gesundheitsministeriums, kaum veröffentlicht, schon veraltet waren und sich das Ministerium von einem Widerspruch zum nächsten hangelte: erst hieß es, Masken seien nicht nötig (als es keine gab), dann hieß es, Masken seien doch ganz wichtig (als es endlich welche gab).

Auch die 1100 Corona-Toten sind Merkels Tote

Japan, nicht Italien, ist der Vergleichsmaßstab für Deutschland. Und in Japan zeigt man uns seit Monaten eindrucksvoll, wie es auch bei uns sein könnte, wenn wir Regierungsverantwortliche hätten, die ihre Arbeit tun, statt persönliche Machtspielchen zu treiben. Während in Deutschland nichts vorbereitet war und die Politik mit jeder Maßnahme immer abgewartet hat, bis man als letzter dran war, wurde in Japan früh, schnell und präzise reagiert.

Es muss also keineswegs sein, dass ein modernes Industrieland 85.000 Virus-Kranke hat, es muss nicht sein, dass in einem High Tech-Land wie Deutschland 1100 Menschen an diesem Virus sterben. Aber es kommt eben zu solchen Zuständen, wenn sich die Verantwortlichen nicht um die Bevölkerung kümmern und sie nicht ihren Job machen, weil sie nur ihre politischen Ränkespiele und ihre persönlichen Karrieren im Kopf haben.

Trotz drei Monaten Vorwarnzeit sind in Deutschland bislang 1100 Menschen an dieser Krankheit gestorben, 20 mal mehr Menschen als in Japan mit seiner deutlich größeren und älteren Bevölkerung. Die Gründe für diese beschämende Bilanz Deutschlands liegen ausschließlich in der fatalen Pflichtvernachlässigung unserer politischen Verantwortungsträger. Auch die 1100 Corona-Toten sind Merkels Tote.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

165 KOMMENTARE

  1. „Wie konnte es dazu kommen, dass das kleine Deutschland trotz drei Monaten Vorwarnzeit mehr Corona-Kranke hat als das Riesenreich China?“

    Weil die Kommunisten in China uns mit ihren Zahlen anlügen?
    Dort dürfte die Dunkelziffer an Kranken und Toten viel größer sein.

  2. Merkel müsste sich direkt einnässen vor Freude: Endlich kann sie genauso regieren wie Erdogan, ausserdem kann sie Deutschland wirtschaftlich komplett ruinieren, und sie hat ein Euthanasieprogramm für die ihr verhassten Deutschen! Ihre wildesten Träume könnten wahrwerden! Und am Ende steht der totale Kommunismus!

  3. Eine sehr gute Analye der Lage von Wittich.

    Wie man hört, können (potentiell) infizierte Asylforderer immer noch völlig ungehindert nach Deutschland einreisen.

  4. Bis zu 3 Stunden in der Luft aktiv
    Infektiöser als gedacht: Coronavirus kann bereits beim Atmen übertragen werden

    Viele Mediziner vertreten bisher die Annahme, dass das Coronavirus vor allem beim Niesen oder Husten ansteckend ist. Neue Forschungsergebnisse legen jetzt allerdings nahe: Schon beim Ausatmen können Erreger in die Luft geraten – und Gesunde sie einatmen. Mund-Nasen-Schutze könnten das verhindern.

    https://www.focus.de/gesundheit/news/infektioeser-als-gedacht-coronavirus-kann-bereits-beim-atmen-uebertragen-werden_id_11848725.html

    ——————————————-
    Aber zuerst erzählen sie uns, Masken würden nichts nutzen! Und man verschenkt die Masken an China!

  5. Macht doch nix! Als Trostpflaster gibt es nicht nur den neuen DDR-Sozialismus, sondern leckeres Ziebelmet für alle obendrauf!

  6. Die Umvolkung ist für die Politiker des Altparteien-Syndikats wichtiger,wie die Gesundheit der Alt-Bürger. Die angebliche Wohnungsnot ist auch nur ein Vorwand um Wohnungen ohne Ende zu bauen für die Neubürger, wo liegt bitte jetzt jemand im Zuge des Hausarrestes auf der Straße ?, natürlich gibt es viele Menschen die eine Wohnung suchen aber aus Platzgründen, näher zum Arbeitsplatz , kleinere Wohnung, größere Wohnung, Ortswechsel, es müssten viele Wohnungen einfach nur getauscht werden. Warum müssen plötzlich so viele Wohnungen gebaut werden, obwohl die Deutsche Bevölkerung schrumpft ?.Je mehr Menschen in unser Land gepfercht werden um so schneller können sich Viren, Bakterien, Keime und Parasiten ausbreiten, dazu muss man kein Virologe zu sein um das zu erkennen.

  7. Die Zahlen in Deutschland sind mit den Infizierten Zahlen in Italien, das uns eine Woche voraus ist, identisch. Der Unterschied zu Italien sind die Todeszahlen, die in Italien wesentlich höher sind.

    Als ITALIEN am 38. Tag der Epidemie stand (30. März) gab es dort 97.689 (J.H.) Infizierte.
    In DEUTSCHLAND am 38. Tag (heute 3. April) verzeichnet heute Morgen 89.838 (J.H.) Infizierte.

    Es ist allein der deutschen Hygiene, den deutschen Lebensverhältnissen und der Vorsicht der Bürger zu schulden, dass es nicht noch viel mehr Tote in Deutschland geworden sind.

    DEUTSCHLAND LIEGT MIT ITALIEN AUF EINER LINIE!
    DAS IST TRAURIG ABER WAHR!

    Wenn Herr Söder nicht „hart durchgegriffen“ hätte und es nach Leuten wie NRW-Laschet gegangen wäre, dann würden sich draußen jetzt noch immer alle tummeln.

    Ein Herr Spahn, der sich besser als Organverkäufer eignet, er kam heute, am 38. Tag, endlich in Bewegung, kündigte etwas mit Besorgung von Masken an.

    Alles nach dem Motto:
    AUCH EINE SCHNECKE ZUM ZIEL!

  8. Merkel macht eben das, was sie bisher immer getan hat: Problem Aussitzen!

    Mehr kann sie nicht. Konnte sie noch nie!

    Doch dieses Mal ging es offensichtlich ins Auge, was Merkel aber natürlich nicht im Geringsten juckt.

  9. dank der „Coronakrise“ spricht kaum jemand über die fortgesetzte Einschleusung illegaler Invasoren. Wenn es dann aufkommt, wird es wieder heißen „nun sind sie halt da“. Und in den Systemmedien wird die Gottgleiche als die beliebteste aller Zeiten dargestellt. Uns Bürger sperrt man derweil weg. Käfighaltung! Da können die ungezogenen, undankbaren wenigstens nicht in ungehöriger Weise auf der Straße mit Fahnen herumwedeln und aufmucken.

  10. Die bösartige, deutschlandhassende Schrapnelle hat heute wieder einen echten merkelschen Knaller losgelassen:

    „Was ich Ihnen sehr wohl versprechen kann und versprechen will, das ist, dass Sie sich darauf verlassen können, dass die Bundesregierung und auch ich persönlich tatsächlich Tag und Nacht darüber nachdenken, wie wir beides schaffen können: also sowohl den Gesundheitsschutz für alle als auch einen Prozess, mit dem das öffentliche Leben auch wieder Schritt für Schritt möglich wird.“

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article207017879/Corona-Krise-Merkel-gibt-Buergern-ein-persoenliches-Versprechen.html

    Muhahaha! Merkel und nachdenken! Und das „persönlich Tag und Nacht“. Sie hätte auch sagen können: „Und glauben Sie mir: Auch ich habe regelmäßig Stuhlgang und brauche Klopapier.“

    Im übrigen ist es ihre gottverdammte Pflicht und ihr Job, nachzudenken und Krisen zu bewältigen. Aber saufen und kichernd die Weichen in die Diktatur stellen, ist viel einfacher und schöner…

  11. Natürlich sind unsere Machthaber absolute Vollversager bzw. kommt es ihnen nur gelegen, wenn die von ihnen verhassten Deutschen von einem Virus bedroht werden, hauptsache die Invasion durch Moslems und Neger läuft ungestört weiter, aber man sollte hier auch berücksichtigen, dass

    – der dekadente deutsche Michel – vor allem im jüngeren Alter – unbelehrbar nicht mit dem Arsch zuhause bleibt, sondern meint auch weiterhin auf Corona-Partys und in den Park zum Grillen gehen zu müssen und

    – so sehr man dem deutschen Regime misstrauen sollte, auch den Chinesen sollte man mit ihren Zahlen nicht allzu viel Glauben schenken.

  12. Massive Verschärfung: Niedersachsen verbietet auch Besuche in privaten Wohnungen
    Damit ist ein Osterbesuch verboten: Das Land Niedersachsen verschärft seine Beschränkungen im Zusam
    menhang mit der Corona-Pandemie massiv. Die grundlegendste Verschärfung betrifft den Aufenthalt von mehreren Personen auch in der eigenen Wohnung oder im eigenen Garten. Wer nicht zum Hausstand gehört, darf sich auf dem entsprechenden Grundstück nicht aufhalten. Besuche von Freunden oder Großeltern sind damit komplett untersagt, schreibt der Landkreis Holzminden. „Kontakte sind auf Angehörige des eigenen Hausstandes beschränkt“, heißt es in der Verordnung deutlich
    https://www.szlz.de/region/aus-der-region-szlz_artikel,-massive-verschaerfung-niedersachsen-verbietet-auch-besuche-in-privaten-wohnungen-_arid,2616180.html
    Grenzen zu, Regale leer, willkommen in der D..

  13. Gibt es eigentlich eine Nachricht darüber, ich meine wenigstens eine einzige, dass BGM Spahn bisher eine einzige Maske beschafft hat, ich meine, in dem Sinne, dass die real vorhanden wäre und jemand sie nehmen und sich über das Gesicht ziehen könnte? Eine einzige verf…te Maske?

  14. Die Zahl der Kranken hängt davon ab, was man als krank bewertet.

    Zählt man nur die schweren Fälle, oder auch die leichten dazu?

  15. Ich habe linke Kollegen, die bestellen zur Zeit unnötiges Zeug (Grillkohle) auf Amazon, und ärgern sich das nicht schnell genug geliefert wird. Man riskiert hier unnötigerweise das Leben von Leuten die in der Logistik arbeiten. In Frankreich macht aus diesen Grund jetzt die systemrelevante Post zu, die Mitarbeiter haben Angst um ihr Leben.

  16. Regierungssturz jetzt 3. April 2020 at 21:48
    – der dekadente deutsche Michel – vor allem im jüngeren Alter – unbelehrbar nicht mit dem Arsch zuhause bleibt, sondern meint auch weiterhin auf Corona-Partys und in den Park zum Grillen gehen zu müssen und

    ——————————————————–

    Den verwöhnten WOHLSTANDSBÄLGERN geht es im allgemeinen allen zu gut!

    Wie in der Bibel schon beschrieben: „…..geldgierig sein, prahlerisch, hochmütig, Lästerer, den Eltern ungehorsam, undankbar, gottlos, lieblos, unversöhnlich, verleumderisch, zuchtlos, wild, dem Guten feind, Verräter, unbedacht, aufgeblasen. Sie lieben die Wollust mehr als Gott;“ 2Tim3, 1-4.

    Die verwöhnten, aufgeblasenen Jugendlichen von heute sollten sich einmal mit ihren Vorfahren beschäftigen:

    Den Kriegsgenerationen erging es erbärmlich. Ihre Häuser wurden zerbombt. Sie haben gefroren und gehungert. Es gab kein Telefon, kein Fernsehen und schon gar kein Internet. Wenn einer sehen wollte, ob seine Angehörigen noch leben, dann musste er stundenlang mit Wasserkanne und Brotkrusten durch Trümmerberge laufen. Diese Zustände hielten über 6 Jahre lang an, von 1939-1945. Danach wurde noch immer gehungert.

    Niemand hat da gefragt, ob den Kindern langweilig ist.
    Die waren froh, wenn sie etwas zu essen hatten.

  17. Babieca 3. April 2020 at 21:45

    Die bösartige, deutschlandhassende Schrapnelle hat heute wieder einen echten merkelschen Knaller losgelassen:
    „Was ich Ihnen sehr wohl versprechen kann und versprechen will, das ist, dass Sie sich darauf verlassen können, dass die Bundesregierung und auch ich persönlich tatsächlich Tag und Nacht darüber nachdenken, wie wir beides schaffen können:

    —————

    Nachdenken schließt nicht automatisch auch ein notwendiges Handeln ein.
    Im Arbeitszeugnis würde stehen: Sie war stets bemüht.

  18. Ich wette das China uns eh nicht die richtigen Zahlen liefert. Die haben bestimmt viel mehr Tote und Kranke die verheimlicht werden!

  19. Dass wir hier relativ wenig Tote haben, hat auch einen einfachen Grund: Die Erkrankten in Deutschland sind im Schnitt 47 Jahre alt. Es handelt sich zum großen Teil um Rückkehrer aus dem Skiurlaub, die dann auch wieder Menschen ihrer Altersgruppe angesteckt haben. Diese Menschen sterben natürlich nicht in so hoher Zahl wie die hochbetagten Italiener. Die niedrige Sterberate ist nur zum Teil das Ergebnis der Medizin, die sicher besser ist als in den Ländern mit schlechter Versorgung. Wenn jetzt zunehmend alte Leute in den Pflegeheimen erkranken, kann sich das bei uns auch schnell ändern.

  20. Ich möchte nicht wissen wieviele Iraner, Türken u.a. in den Krankenhäusern liegen.
    Bis vor kurzem landeten jeden Tag Maschinen aus diesen Ländern und die Passagiere wurden ohne jeglichen Gesundheitscheck durchgewunken.

  21. Gorian 3. April 2020 at 21:58

    Die Zahl der Kranken hängt davon ab, was man als krank bewertet.

    Zählt man nur die schweren Fälle, oder auch die leichten dazu?
    ———————————————————————–

    Ja, da muss man erst mal testen wer hat ein LEICHTES VIRUS und wer hat ein SCHWERES VIRUS.

    Demnächst wenn Sie mal Zahnschmerzen haben, dann sollte ihr Arzt auch zu Ihnen sagen:
    DAS BISSCHEN ZAHNSCHMERZ , WAS MACHT DAS SCHON AUS!
    GEHEN SIE NACHHAUS‘!

  22. Das ist ganz einfach zu erklären:

    1. In Deutschland wird immer Corona als Todesursache angegeben, wenn ein Mensch in der BRD stirbt und mit Corona infiziert war. Dass ein alter Mensch auch an anderen Krankheiten stirbt, obwohl er Corona hat, daran denken die Ärzte momentan nicht in ihrem Coronadelirium. Bei uns wird vermutlich die Statistik anders verfasst als in asiatischen Ländern.

    2. Die BRD holt hochverseuchte, sehr kranke alte Menschen vom Ausland zur Behandlung nach Deutschland, wenn die sterben, dürfte der Corona-Todesfall in die deutsche Statistik mit einfließen, und nicht in Italien oder Spanien, wo immer man sie auch herkarrt.

    3. Im Gegensatz zu China und Japan dürfen in der weltoffenen BRD alle Kranken dieser Welt ungehindert einreisen, insbesondere „Flüchtlinge“, die in Lager zusammengepfercht werden, und Hygiene dort so gut wie gar nicht möglich ist. Und wie die Flüchtlinge mit Hygiene umgehen, selbst wenn die Infrastruktur vorhanden wäre, sieht man in Germoney in den Asylantenheimen und extra für sie gebaute Häuser, in denen sie hausen: unter aller Sau. Bevor die sich die Hände waschen schmieren sie lieber ihre Kacke an die Wände…

  23. Man kann die Seuche nur verlangsamen, bis ein Impfstoff verfügbar ist oder man kann auf die natürliche Herdenimmunität nach Durchseuchung von 60-70% der Bevölkerung setzen.
    Dazu bräuchte es im Fall A:
    -Mund-Nasen-Schutz tragen, ggf auch Brille und Handschuhe.
    -Abstand halten
    -Massenveranstaltungen untersagen
    -Alte und Vorerkrankte besonders schützen
    -Gesundheitssystem vorbereiten und erweitern.

    Für Fall B braucht man :
    -starke Nerven
    -Gottvertrauen
    -keine Rücksicht auf Verluste in der alten Bevölkerung ü60J.

  24. Erwähn niemals wieder das Thema „Klopapier“. Viele Patrioten erwarten seit Wochen Nachschub.
    Man könnte bei den Hamsterern 10 Euro pro Rolle fordern. Aber egal, die Regale bleiben leer.
    Wie schmeckt überhaupt Klopapier ? Kann man das mit Ketchup hineinwürgen ?
    Fragen über Fragen.

  25. Exakt dieses Thema und die daraus ich entwickelten Fragen , hätte ich gern von den liberalen Flügel , insbesondere von Meuthen gehört . Statt dessen , ist dieser Flügel mehr daran interessiert, die einzige Opposition spartei zu spalten .
    Das grandiose Scheitern dieser Groko in der Covid-Krise , wäre ein Aufschrei der AfD wert gewesen ! Meine Güte, was muss eigentlich noch passieren, damit die AfD in die Gänge kommt und Merkel mit Ihrem , diesem Versagen konfrontiert ?

  26. Bis gestern waren alle Corona-Toten in Sachsen NICHT jünger als 74 Jahre.
    In ganz Deutschland liegt die durchschnittliche Anzahl der täglichen Sterbefälle im Vergleich zum selben Zeitpunkt des Vorjahres auf dem gleichen Niveau, trotz Corona.
    Ich zitiere mal einen guten Bekannten von mir:

    „Bitte macht Euch selbst Gedanken, ob es dafür lohnt, unsere Wirtschaft in den Ruin zu treiben, viele Kleinunternehmer in die Existenznot oder gar in den Selbstmord zu treiben und das gesamte soziale Leben einschließlich Besuche von Kindern und Eltern oder Großeltern lahm zu legen.“

  27. Zukunfts_Schredder 3. April 2020 at 22:12

    Wie schmeckt überhaupt Klopapier ? Kann man das mit Ketchup hineinwürgen ?
    Fragen über Fragen.

    Das kommt ganz darauf an, woher das Ketchup kommt. 🙂

  28. Hallo –
    stimme dem Beitrag von WITTICH im Wesentlichen zu.

    Allerdings warne ich davor, offizielle Zahlen (egal ob aus China, Tibet, Japan oder sonstwo oder gar aus Deutschland) als „echt“ bzw. stimmig einzuordnen. Es gibt viele Unwägbarkeiten, Beschönigungen, undifferenzierte Radierungen u. Ä. Siehe auch häufig zu monierende Ungereimtheiten in der Arbeitslosenstatistik, Kriminalstatistik, in Wahlumfragen usw.

    Nachweislich wurde dem zuständigen Gesundheitsminister Spahn sowohl rechtzeitig v o r Ausbruch der Krise ein Angebot über Schutzkleidung gemacht. Es wurde ignoriert!

    Auch 2012 hatten weitsichtige Virologen bereits auf ein denkbares Szenario in Sachen Viren-Seuche hingewiesen. N i c h t s an Vorbereitungen zum Schutz der Menschen geschah seitens des deutschen Gesundheitsministeriums!

    Die Verantwortlichen müssten zur Rechenschaft gezogen werden. Aber dies dürfte alles im Sande verlaufen – wie gewohnt bei krassen Regierungs-Versäumnissen, Bruch des Amtseids usw.

    Im Zusammenhang mit Regierungs-Versäumnissen und in direkter Verbindung zur Corona-Krise ist folgender Sachverhalt nicht unwichtig:

    Es wird nahezu totgeschwiegen, dass in Deutschland jährlich etwas 20.000 bis 40.000 Menschen sterben oder schwer geschädigt werden (z. B. durch keimbedingte Amputationen), weil sie sich sog. multiresistente Keime (mehrheitlich z. B. in Krankenhäusern) „einfangen“.

    Bereits vor der Corona-Krise war die Hygiene in zahlreichen deutschen Krankenhäusern unzureichend.

    Nur in seltenen Fällen wurde z. B. das völlig deplatzierte Händeschütteln zwischen Ärzten und Patienten als typischer Übertragungsweg für Infektionen vermieden.

    Die Ursachen für die immense Verbreitung multiresistenter Keime sind längst untersucht und nachweislich erkannt worden – u. a. Massentierhaltung und damit einhergehender Antibiotika-Einsatz sowie Gülleausbringung und Reststoffausbringung aus GRÜNEN Giftgasanlagen, die verharmlosend „Bio-Gas-Anlagen“ genannt werden.

    Gegenmaßnahmen gegen diese multiresistenten Keime sind m. E. nur Tricksereien und Pseudomaßnahmen, die nichts bewirken und weiterhin die Todesraten durch multiresistente Keime de facto tolerieren. Das sind enorme (durchweg vermeidbare) Todes-Zahlen, die nicht zu leugnen sind.

    Verantwortlich sind letztlich Regierungsmitglieder und mangelhafte Kontrollen der Behörden.

    Wie man diese Problematik ansatzweise a n n ä h e r n d in den Griff bekommen kann, zeigt das Nachbarland Niederlande.

    Aber die Merkel-Regierung schert dies nicht. Ein Skandal! Das sollte die AfD unbedingt aufgreifen.

    Zurück zu CORONA:
    Hinzu kommt, dass bisher offiziell niemand ermittelt oder berichtet hat, wer denn von den angeblichen Corona-Toten letztlich nicht durch Corona-Viren, sondern durch multiresistente Keime im Krankenhaus verstarb. Lungenkranke sind bekanntermaßen besonders empfänglich für entsprechenden multiresistenten Keimbefall.

  29. @ Hans R. Brecher 3. April 2020 at 21:22

    „Merkel müsste sich direkt einnässen vor Freude: Endlich kann sie genauso regieren wie Erdogan, ausserdem kann sie Deutschland wirtschaftlich komplett ruinieren, und sie hat ein Euthanasieprogramm für die ihr verhassten Deutschen! Ihre wildesten Träume könnten wahrwerden! Und am Ende steht der totale Kommunismus!“

    ***********************************

    Euthanasieprogramm – auch Kohorten-Keulung genannt. Nicht umsonst ist der RKI-Chef Veterinär-Mediziner.

  30. Hinsichtlich der einzelnen Länderstatistiken gibt es aber noch viel zu erklären. Griechenland z.B. ist kaum betroffen (auch Portugal nicht, obwohl Spanien extrem betroffen ist). Ist die Bevölkerung da widerstandsfähiger oder gibt es Gründe für wenig Infektionen.
    Oder (und das ist ja der Clou seit Wodarg) wird nicht getestet? Deshalb in Griechenland kaum was gefunden, weshalb es in Griechenland nicht auffällt. Auffallen würden ja höchstens sonst viele Tote, aber wenn diese Zahl nicht auffallend erhöht ist, dann eben nicht.
    Ich meine, in Italien fallen die Toten scheinbar auf. Auch in Deutschland würden 1100 zusätzliche Tote innerhalb eines Monat ja aber ,nicht auffallen. Da müßten schon andere Auffälligkeiten auftreten. Also etwa eine hohe Zahl infizierter Ärzte und Pfleger. Aber soweit die keine Symptome entwickeln, würden die ja ohne Test auch nicht auffallen. Das Problem ist ja, dass sie ohne Symptome isoliert werden.
    Also es ist immer noch nicht klar in welchem Sinn es Corona gibt. Die Statistiken für die einzelnen Länder sind ungeklärt.

  31. Warum sollte man noch irgendeine veröffentlichte Zahl glauben ?

    In unserem verlogenem Staat ?

    Und sicher ist: Wenn diese Person da oben für jede Lüge 20 Stockschläge bekommen hätte (nur mal angenommen) dann wäre von ihr nix mehr übrig.

  32. Die Gefahr für Alten- und Pflegeheime hat der,
    der einen guten Job macht ,
    auch erst begriffen,
    als es dort Dutzende tote Senioren gab.

    Flüchtlingsheime waren definitiv wichtiger.
    War ja auch mehr Randale dort, und Polizeieinsätze im Vollschutz, der dem Pflegepersonal fehlte.

  33. Gegenwärtig gibt es in Deutschland offiziell ca. 60.000 aktiv Kranke.
    Wie schaffen die das jeden Tag an die 10.000 NEUE anzustecken?
    Das hieße 6 Leute steckten jeden Tag aufs Neue einen an! Oder sehe ich das falsch?
    Das ist wohl schon zu „schaffen“!

  34. Kommt Jungs, bei knapp über 1000 Toten steht Deutschland ganz gut da. Aber die Neuinfektionen werden noch weiter steigen. China ist bereits über den Berg und selbst Italien hat das Maximum überschritten. Das Thema ist durch und taugt nur noch für Hysteriker*innen a la „Huhu die Seuche kommt, wir werden alle sterben bla blub bullshit“. Lasst Euch nicht vercoronern.

  35. Penner 3. April 2020 at 22:16

    „Exakt dieses Thema und die daraus ich entwickelten Fragen , hätte ich gern von den liberalen Flügel , insbesondere von Meuthen gehört . Statt dessen , ist dieser Flügel mehr daran interessiert, die einzige Opposition spartei zu spalten .
    Das grandiose Scheitern dieser Groko in der Covid-Krise , wäre ein Aufschrei der AfD wert gewesen ! Meine Güte, was muss eigentlich noch passieren, damit die AfD in die Gänge kommt und Merkel mit Ihrem , diesem Versagen konfrontiert ?“

    Dazu passt das Zitat von Ischias Junker:

    „Wir beschließen etwas, stellen das dann in den Raum und warten einige Zeit ab, ob was passiert. Wenn es dann kein großes Geschrei gibt und keine Aufstände, weil die meisten gar nicht begreifen, was da beschlossen wurde, dann machen wir weiter. Stück für Stück, bis es kein Zurück mehr gibt.“

    Es wäre u.a. auch Aufgabe der AfD, zumindest für o.g. großes Geschrei zu sorgen.

    Grüße an den schnüffelnden „Verfassungsschutz“.

  36. INGRES 3. April 2020 at 22:19

    Schweden wiederum hat weniger Fälle, aber relativ mehr Tote als Deutschland. Also es ist wohl ganz eindeutig eine Frage wie getestet wird. Wie die Toten zugeordnet werden. Damit ist eindeutig klar, dass es in der Tat nicht so ohne weiteres beantwortet werden kann, ob überhaupt was im Gange ist, jenseits der Tests. Es ist die Frage was jenseits der Tests als eindeutig wahrnehmbares Phänomen gelten kann.

  37. Wie konnte es dazu kommen, dass das kleine Deutschland trotz drei Monaten Vorwarnzeit mehr Corona-Kranke hat als das Riesenreich China? Und 30 mal mehr Kranke als Japan, obwohl man dort mit diesem Virus viel früher zu tun bekam?
    ————————————————————
    Ganz einfach: Große Fresse und nichts dahinter.

    Gibt es bald „Westpakete“ mit Klopapier, Masken und Desinfektionsmitteln?

  38. @ jeanette 3. April 2020 at 22:25

    Erst kommt „infiziert“, dann „krank“. Dummerweise sind schon Infizierte in der Lage, andere anzustecken. Und das geht so irre schnell, viel leichter als bei einem grippalen Infekt.

  39. Sonntagsfrage Bundestagswahl
    https://www.wahlrecht.de/umfragen/

    Infratest dimap, 2.4.2020
    CDU 34%, Grüne 22% = 56%, reicht!
    AfD 10%

    YouGouv, 3.4.2020
    CDU 34%, Grüne 18% = 52%, reicht!
    AfD 12%

    Da können Versäumnisse der Regierung nichts machen, die Bundesdeutschen wollen mehrheitlich untergehen.

  40. Klasse !

    Diese unheilvolle Person da oben steckt uns wegen der Corona-Lüge in den Hausknast und erlaubt uns Osterausflüge nur bis zur eigenen Mülltonne.

  41. In den Staatsmedien wird uns immer wieder vorgesagt, wie gut wir doch dastehen, wie weise Abtauch-Merkel und Faschings-Söder die Krise „meistern“ und wie viele Kranke aus anderen Ländern wir noch aufnehmen können.

  42. alles-so-schoen-bunt-hier 3. April 2020 at 22:38

    „Dummerweise sind schon Infizierte in der Lage, andere anzustecken. Und das geht so irre schnell, viel leichter als bei einem grippalen Infekt.“

    Daher sind die gegenwärtigen Drangsalierungen der ganzen Bevölkerung auch vollkommener Schwachsinn. Eine „Durchseuchung“ (gefährlich klingendes Wort) ist aus dem Grunde gar nicht mehr vermeidbar.

  43. jeanette 3. April 2020 at 21:39

    Was hast du denn genommen?, Söder > durchgegriffen..muah..
    Nur mal zur Erinnerung: Der Zwerg aus Franken hat alle am 15.03. zur Kommunalwahl getrieben um so flächendeckend an der Wahl-Urne..(wie passend) die Zwangsinfektion in ganz Bayern durchzusetzen.
    Hab es schon am 16.03. gepostet, dass mit diesem Meisterstück Bayern in 6-14 Tagen Spitzenreiter in Sachen Infizierter sein wird. Eingetroffen…

    +++

    mal abgesehen davon, besagen die Sterbetafeln in allen Ländern Europas Stand Ende März 2020 keinerlei erhöhte Gesamtsterblichkeit. Also kommt mal alle runter! Wenn keine erhöhten Gesamtsterbefälle zu verzeichnen sind, wo soll denn da eine Epidemie sein?

  44. Ich hatte die naheliegende Frage gestellt (die stellen ja auch andere (und Befugtere als ich), ob man bei den Toten festgestellt habe woran sie gestorben seien. Da ich ja kein Fachmann bin, hatte ich noch dazu geschrieben, dass das womöglich schwierig sei.

    Das RKI soll sich allerdings im Falle Corona aus Gründen des Infektionsschutzes gegen Obduktionen aussprechen. Soll ein Novum sein.

    https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Verstorbene.html

    Eine innere Leichenschau, Autopsien oder andere aerosolproduzierenden Maßnahmen sollten vermieden werden. Sind diese notwendig, sollten diese auf ein Minimum beschränkt bleiben.

  45. Vielleicht sind 1100 Menschen gestorben, die Corona-positiv waren. Aber wohl kaum sind sie an Corona gestorben!

  46. 18:51 Uhr: Präsident der Intensivmediziner: In Coronakrise über Sterblichkeit nachdenken
    Der Präsident der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin, Uwe Janssens, sieht in der Corona-Pandemie einen Anlass, dass sich die Menschen in Deutschland mehr Gedanken über das Lebensende und die eigene Sterblichkeit machen.

    Ohne selbst eine Antwort geben zu wollen, warf Janssens in dem Blatt die Frage auf, ob es wirklich Sinn habe, „Menschen in sehr hohem Alter, die aus eigener Kraft schon lange kaum mehr leben können und schwere chronische Begleiterkrankungen haben, noch zu intubieren und auf einer Intensivstation zu beatmen, wenn sie schwer an Covid-19 erkrankt sind und kaum Chancen haben, davon zu genesen“.

    Janssens und Lukas Radbruch, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin, beruhigten angesichts von Angst vor einem qualvollen Tod durch die vom Coronavirus ausgelösten Lungenkrankheit Covid-19. Sie sagten dem Blatt, es gebe genügend wirksame Medikamente, um die Symptome von Covid-19 zu lindern – sowohl Schmerzen als auch Atemnot und Angst. Dies gelte auch dann noch, wenn Schwerstkranke nicht mehr zu retten seien.

  47. @ Der boese Wolf 3. April 2020 at 22:42

    alles-so-schoen-bunt-hier 3. April 2020 at 22:38

    „Dummerweise sind schon Infizierte in der Lage, andere anzustecken. Und das geht so irre schnell, viel leichter als bei einem grippalen Infekt.“

    Daher sind die gegenwärtigen Drangsalierungen der ganzen Bevölkerung auch vollkommener Schwachsinn. Eine „Durchseuchung“ (gefährlich klingendes Wort) ist aus dem Grunde gar nicht mehr vermeidbar.

    Genau, jetzt ist es zu spät. Individuelle Schutzmaßnahmen in Verbindung mit strikten Reisekontrollen wie in Japan oder Korea waren nötig. Aber Masken sind ja verpönt wg. Diskriminierung, ebenso Grenzen. Und dafür werden Hunderte (bis jetzt) meist alte alte Menschen geopfert…

  48. A. von Steinberg 3. April 2020 at 22:18

    Zurück zu CORONA:
    Hinzu kommt, dass bisher offiziell niemand ermittelt oder berichtet hat, wer denn von den angeblichen Corona-Toten letztlich nicht durch Corona-Viren, sondern durch multiresistente Keime im Krankenhaus verstarb. Lungenkranke sind bekanntermaßen besonders empfänglich für entsprechenden multiresistenten Keimbefall.

    ————-

    Durch „Corona“ können die Krankenhäuser jetzt doch sehr gut vertuschen, wie viele Menschen in den letzten Wochen in Wirklichkeit an Krankenhauskeimen gestorben sind.

  49. Eines sollte bei alldem aber immer klar sein:

    Nicht eine der Länderzahlen, was die Infizierten und was die Toten anbelangt, stimmt.
    Nicht eine einzige!
    Bei den Infizierten müsste man trennen zwischen denen, die infiziert sind und denen,
    die ernsthaft erkrankt sind.
    Bei den Toten zwischen denen, die am Coronavirus ( ursächlich ) verstorben sind
    und denen, die mit dem Coronavirus verstorben sind.
    Dazu müsste man noch die allgemeine Sterberate pro Monat/Jahr hinzuziehen.
    Und man müsste stichprobenartig testen, wie hoch die Zahl der Infizierten hochgerechnet tatsächlich ist (das würde ebenfalls die Sterberate senken).

  50. alles-so-schoen-bunt-hier 3. April 2020 at 22:38

    @ jeanette 3. April 2020 at 22:25

    Erst kommt „infiziert“, dann „krank“. Dummerweise sind schon Infizierte in der Lage, andere anzustecken. Und das geht so irre schnell, viel leichter als bei einem grippalen Infekt.
    ——————————————————————————
    Ja, leider, der TEUFELS VIRUS arbeitet mit listig mit Trick 17, doppeltem Boden.

  51. Fairmann 3. April 2020 at 22:10

    Man kann die Seuche nur verlangsamen, bis ein Impfstoff verfügbar ist

    Das ist das, was die Pharmalobby gern hätte. Die wollen es verlangsamen, damit die ihren Impfstoff noch unters Volk bringen können.

    Von einer Seuche kann hier keine Rede sein. Begriffe wie „Durchseuchung“ sind Kampfbegriffe. Der korrekte Begriff heißt natürliche Immunisierung.

  52. Merkelland: Mehr Corona-Kranke als China!…u.s.w. die Dunkelziffern dürften in D. noch höher sein, ich schrub es heute schon mal

    sie sind Alt, Fettleibig, Raucher, Trunksüchtig, bewegen sich wenig, haben eine Vorerkrankung, hassen die AfD oder sind von einem Flüchtling schwanger und wählen bevorzugt “ die Grünen “ die “ Linke “ oder die SPD und gehören somit deshalb zur Risikogruppe und lassen sich daher aus phobischer Angst erstmal vorsorglich wegen Corona testen ?
    Sie denken sie sind negativ und hätten diesen Virus nicht ? FALSCH GEDACHT ! …. Überraschung !… … Meldung vom 2.3.2020

    Testkits sind fehlerhaft: neue Corona-Tests nötig

    Bei den Corona-Tests hat es offenbar eine Panne gegeben. Die Qualität sei mangelhaft, sagte Oberbürgermeister Bernd Wiegand. Die Probanten müssen erneut getestet werden, ein neuer Abstrich ist nötig. Nach Angaben von Gesundheitsamts-Leiterin Christine Gröger betreffe dies aber nur eine geringe Anzahl an Personen. https://dubisthalle.de/testkits-sind-fehlerhaft-neue-corona-tests-noetig

  53. jeanette 3. April 2020 at 22:25

    Die 60000 aktiv Erkrankten sollen ja in Quarantäne sein und niemand mehr anstecken. Die müssen also vorher bereits jemand angesteckt haben. Und es stecken diejenigen an, die bisher noch nicht als infiziert bekannt sind. Also ich denke man kann überhaupt nicht sagen wieviele „Ansteckungsquellen momentan frei rum laufen.(-> Corona läßt sich nicht einsperren.) Ich denke da wären erheblich komplexere mathematische Modelle nötig (die also berücksichtigen würden wer von den Aktiven zu welchem Zeitpunkt jemand angesteckt haben könnte, einschließlich der Dunkelziffer). Man müßte wissen wieviel ein Infizierter im Mittel ansteckt bis er in Quarantäne ist.

  54. Der Trümmerfrau Merkel traue ich soweit, wie eine fette Sau springt. Und wenn die mit ihren füüühsikalischen Corona-Zahlen nur so um sich schlägt: Der glaube ich kein einziges Wort mehr !

  55. Juliane Caesar 3. April 2020 at 22:58

    Eines sollte bei alldem aber immer klar sein:

    Nicht eine der Länderzahlen, was die Infizierten und was die Toten anbelangt, stimmt.
    Nicht eine einzige!
    Bei den Infizierten müsste man trennen zwischen denen, die infiziert sind und denen,
    die ernsthaft erkrankt sind.
    Bei den Toten zwischen denen, die am Coronavirus ( ursächlich ) verstorben sind
    —————————————–
    Bis zur letzten Zeile Zustimmung.
    Jedoch ein Kranker, der den C-Virus nicht bekommt, der wäre vermutlich nicht an seiner Krankheit gestorben. Unter Umständen sogar wieder genesen. Das darf man nicht vergessen.
    Es ist so, als läge ein Kranker im Bett und der Pfleger käme und schlägt ihm mit dem Hammer auf den Kopf, und behauptet der wäre sowieso gestorben.

  56. pragmatikerin 3. April 2020 at 22:31

    Gibt es bald „Westpakete“ mit Klopapier, Masken und Desinfektionsmitteln?
    ————-

    Wenigstens lässt uns ALDI nicht im Stich und versorgt uns mit Nudeln.
    Jetzt sollte ALDI bedrängt werden, auch schnellstens u.a. genug Klopapier ranzuschaffen.

    ALDI lässt mehr als 200 Tonnen Pasta in Sonderzu?gen aus Italien kommen
    Essen/Mu?lheim a.d.R. (02.04.2020) Die Corona-Krise stellt ALDI sowie die Produzenten und Lieferanten vor eine logistische Herausforderung. Um den Nachschub weiter sicherzustellen, sind manchmal auch kreative Lösungen gefragt. Deshalb holen ALDI und der Logistikdienstleister DB Schenker nun gemeinsam Pasta aus Italien in Sonderzu?gen nach Deutschland. In einer ersten Lieferung kamen nun u?ber 300 Paletten mit mehr als 400.000 Paketen Fusilli, Penne und Spaghetti in Deutschland an.
    […]

    https://unternehmen.aldi-sued.de/de/presse/pressemitteilungen/unternehmen/2020/pressemitteilung-aldi-laesst-mehr-als-200-tonnen-pasta-in-sonderzugen-aus-italien-kommen/

  57. Altmaier will Schutzmaske für jeden Arbeitnehmer!

    „Wir müssen uns darauf einstellen, dass wir sehr viel mehr Masken brauchen werden. Nämlich nicht nur die medizinischen Masken für die Ärzte, für das Pflegepersonal in den Krankenhäusern, in den Altenheimen, in den Pflegeheimen, sondern eben auch im Alltag, in den Betrieben, in den Werkstätten“, sagte der CDU-Politiker.

    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/corana-krise-altmaier-will-schutzmaske-fuer-jeden-arbeitnehmer-69836066.bild.html

    Ach…

  58. jeanette 3. April 2020 at 23:05

    Es ist so, als läge ein Kranker im Bett und der Pfleger käme und schlägt ihm mit dem Hammer auf den Kopf

    Man hat den Eindruck, Dir hätte jemand mit dem Hammer auf den Kopf geschlagen. Aber Du lebst auch noch.

  59. Guter Artikel. Volle Zustimmung.

    Und, kleine Bitte:

    Dürfte ich hier
    als in Italien längst die Leichenwagen forfuhren.

    ein v für ein f haben?

  60. @Typhoon 3. April 2020 at 23:01

    „Von einer Seuche kann hier keine Rede sein. Begriffe wie „Durchseuchung“ sind Kampfbegriffe. Der korrekte Begriff heißt natürliche Immunisierung.“
    Ja nach dem Deutschland natürlich durch die Pest Immunisiert wurde war wieder Platz für Wald!

  61. @ Der boese Wolf 3. April 2020 at 22:42

    Deutschland 83 Mio. Einwohner –
    vermutl. haben viele schon längst
    das Virus überstanden, ohne etwas
    bemerkt zu haben. Anfang oder Mitte
    März war es mir mal 3 Tage nicht so gut.
    Könnte sein…, werde es wohl nie erfahren.

  62. Jetzt habe ich alle Kommentare gelesen und jetzt fällt mir nix mehr ein.

    LG @jeanette

  63. Was und wie lange wird die Bevölkerung noch alles mitmachen?

    Wenn die erzählen würden Corona sei erst ab einem Meter Bodenhöhe ansteckend und anordnen würden, die Menschen sollen daher auf Händen und Knien durch die Strassen robben, würden dies garantiert auch einige Durchgeknallte machen.

  64. INGRES 3. April 2020 at 23:04
    jeanette 3. April 2020 at 22:25
    Die 60000 aktiv Erkrankten sollen ja in Quarantäne sein und niemand mehr anstecken. Die müssen also vorher bereits jemand angesteckt haben. Und es stecken diejenigen an, die bisher noch nicht als infiziert bekannt sind. Also ich denke man kann überhaupt nicht sagen wieviele „Ansteckungsquellen momentan frei rum laufen.(-> Corona läßt sich nicht einsperren.) Ich denke da wären erheblich komplexere mathematische Modelle nötig (die also berücksichtigen würden wer von den Aktiven zu welchem Zeitpunkt jemand angesteckt haben könnte, einschließlich der Dunkelziffer). Man müßte wissen wieviel ein Infizierter im Mittel ansteckt bis er in Quarantäne ist.
    ——————————————————–
    Ja, das ist alles unübersichtlich.
    Irgendwo hat sogar ein Arzt über 50 Patienten mit Corona angesteckt!
    Die Krankenschwestern sind auch nicht getestet. Die Tests wären auch sofort hinfällig, steckte sich die Getestete den nächsten Tag irgendwo an. Außerdem sind die Tests zu 50 % ungenau!

    Es gibt „reine“ Leute
    Es gibt Infizierte unerkannte Leute ohne Symptome
    Es gibt Infizierte unerkannte Leute mit leichten Symptomen
    Es gibt unerkannte auskurierte Leute ohne Symptome
    Es gibt unerkannte auskurierte Leute mit Symptomen

    Es gibt Fieberkranke mit starken oder schwachen Symptomen ohne Behandlung
    Es gibt Fieberkranke mit starken oder schwachen Symptomen mit Behandlung
    Es gibt „gesunde“ Leute in Quarantäne, die mit Infizierten Kurz- oder Langzeitkontakt hatten, noch ohne Symptome, vielleicht nicht infiziert.

    ES GIBT SOGAR ECHTE GESUNDE, die sich nicht mehr raus trauen.

    ES GIBT GEHEILTE!
    DIESE GEHEILTEN SOLLTEN EIN ROTES HÜTCHEN TRAGEN, UND MAN SOLLTE HOFFEN, DASS BALD ALLE MIT ROTEN HÜTCHEN HERUMLAUFEN!
    FERNER SOLLTE MAN HOFFEN, DASS DANN BEI DEN ROTEN HÜTCHEN NICHT GESCHUMMELT WIRD, BESONDERS AUF BOLZ- UND FUSSBALLPLÄTZEN.

    Es ist alles ein Jammer, man kann nur warten und in alle Richtungen Zahlen auflisten, versuchen einen Algorithmus zu entwickeln, denn mit einem Impfstoff ist die nächsten beiden Jahre kaum zu rechnen.

    Diese Krankheit wird ein Misstrauen und Versteckspielen in die Bevölkerung bringen, das seinesgleichen sucht.

    Kurz gesagt:
    Keine genauen Tests
    Keine Symptome
    Lange Inkubationszeit
    Keine Schutzmasken
    Keine Erfahrung
    Keine Medikamente oder Impfstoff
    Keine Schutzkleidung und Geräte
    Soziale Abhängigkeiten

    Alles was das heimtückische Virus freut.

  65. VivaEspaña 3. April 2020 at 23:41

    Jetzt habe ich alle Kommentare gelesen und jetzt fällt mir nix mehr ein.

    LG @jeanette
    ————————————–
    🙂 🙂 🙂

  66. jeanette 3. April 2020 at 23:05
    Juliane Caesar 3. April 2020 at 22:58
    Nicht eine der Länderzahlen, was die Infizierten und was die Toten anbelangt, stimmt.
    Nicht eine einzige!
    Bei den Infizierten müsste man trennen zwischen denen, die infiziert sind und denen,
    die ernsthaft erkrankt sind.
    Bei den Toten zwischen denen, die am Coronavirus ( ursächlich ) verstorben sind
    —————————————–
    Bis zur letzten Zeile Zustimmung.
    Jedoch ein Kranker, der den C-Virus nicht bekommt, der wäre vermutlich nicht an seiner Krankheit gestorben. Unter Umständen sogar wieder genesen. Das darf man nicht vergessen.

    Genau das sehe ich anders.
    Man kann auch den Virus bekommen und dennoch an den Vorerkrankungen sterben
    und nicht am Virus.
    Der menschliche Körper ist ein Paradies für Bakterien und Viren.
    Der Körper kann mit so etwas umgehen.
    Das Entscheidende sind nicht Bakterien oder Viren, sondern das Immunsystem.

  67. Cornell 3. April 2020 at 23:30

    jeanette 3. April 2020 at 23:05

    Es ist so, als läge ein Kranker im Bett und der Pfleger käme und schlägt ihm mit dem Hammer auf den Kopf

    Man hat den Eindruck, Dir hätte jemand mit dem Hammer auf den Kopf geschlagen. Aber Du lebst auch noch.
    ———————————————

    Geht das hier schon wieder mit dem DU los in Ihrer rüpelhaften Form!
    Das verbiete ich Ihnen!
    Ich kenne Sie nicht und Leute wie Sie lege ich auch keinerlei Wert darauf zu kennen.

    Plump und dumm!

  68. @Rheinlaenderin 3. April 2020 at 22:57

    „A. von Steinberg 3. April 2020 at 22:18

    Zurück zu CORONA:
    Hinzu kommt, dass bisher offiziell niemand ermittelt oder berichtet hat, wer denn von den angeblichen Corona-Toten letztlich nicht durch Corona-Viren, sondern durch multiresistente Keime im Krankenhaus verstarb. Lungenkranke sind bekanntermaßen besonders empfänglich für entsprechenden multiresistenten Keimbefall.
    ————-

    Durch „Corona“ können die Krankenhäuser jetzt doch sehr gut vertuschen, wie viele Menschen in den letzten Wochen in Wirklichkeit an Krankenhauskeimen gestorben sind.“
    Die sind ziemlich konstand und das würde auffallen und Tot nach weniger als 1 Woche nach Einlieferung in die Klinik ist schon recht schnell für ein Bakterium.
    Dazu kommt das nicht Lungenkranke sondern Bluthochdruck Patienten besonders oft an Corona sterben.

  69. Juliane Caesar 3. April 2020 at 23:50

    jeanette 3. April 2020 at 23:05
    Juliane Caesar 3. April 2020 at 22:58
    Nicht eine der Länderzahlen, was die Infizierten und was die Toten anbelangt, stimmt.
    Nicht eine einzige!
    Bei den Infizierten müsste man trennen zwischen denen, die infiziert sind und denen,
    die ernsthaft erkrankt sind.
    Bei den Toten zwischen denen, die am Coronavirus ( ursächlich ) verstorben sind
    —————————————–
    Bis zur letzten Zeile Zustimmung.
    Jedoch ein Kranker, der den C-Virus nicht bekommt, der wäre vermutlich nicht an seiner Krankheit gestorben. Unter Umständen sogar wieder genesen. Das darf man nicht vergessen.
    Genau das sehe ich anders.
    Man kann auch den Virus bekommen und dennoch an den Vorerkrankungen sterben
    und nicht am Virus.
    ————————————————–
    Aber mit Virus hat doch einer eine größere Chance zu sterben?
    Da werden Sie mir doch zustimmen.

  70. Rheinlaenderin 3. April 2020 at 23:21

    pragmatikerin 3. April 2020 at 22:31

    Gibt es bald „Westpakete“ mit Klopapier, Masken und Desinfektionsmitteln?
    ————-

    Wenigstens lässt uns ALDI nicht im Stich und versorgt uns mit Nudeln.
    Jetzt sollte ALDI bedrängt werden, auch schnellstens u.a. genug Klopapier ranzuschaffen.

    ALDI lässt mehr als 200 Tonnen Pasta in Sonderzu?gen aus Italien kommen
    Essen/Mu?lheim a.d.R. (02.04.2020) Die Corona-Krise stellt ALDI sowie die Produzenten und Lieferanten vor eine logistische Herausforderung. Um den Nachschub weiter sicherzustellen, sind manchmal auch kreative Lösungen gefragt. Deshalb holen ALDI und der Logistikdienstleister DB Schenker nun gemeinsam Pasta aus Italien in Sonderzu?gen nach Deutschland. In einer ersten Lieferung kamen nun u?ber 300 Paletten mit mehr als 400.000 Paketen Fusilli, Penne und Spaghetti in Deutschland an.
    […]
    https://unternehmen.aldi-sued.de/de/presse/pressemitteilungen/unternehmen/2020/pressemitteilung-aldi-laesst-mehr-als-200-tonnen-pasta-in-sonderzugen-aus-italien-kommen/
    ————————————————————————-
    Danke, das beruhigt mich.
    Vielleicht kann man dann die Nudeln auch mit anderen Ländern gegen Klopapier tauschen. So etwas scheint momentan im Kommen zu sein. Bei den Schutzmasken laufen ja auch so allerhand Tricks – weltweit.

  71. An Rheinländerin (22.57):
    ZITAT
    „Durch „Corona“ können die Krankenhäuser jetzt doch sehr gut vertuschen, wie viele Menschen in den letzten Wochen in Wirklichkeit an Krankenhauskeimen gestorben sind.“
    ZITAT Ende.

    Diese Schlussfolgerung auf meinen Beitrag liegt wirklich sehr nahe. Mangels genauer Diagnose- und Obduktionsdaten über alle „Corona“-Verstorbenen lässt sich dies zwar für die Vergangenheit nicht beweisen, aber es wäre zur Wahrheitsfindung (!) zukünftig unbedingt erforderlich, diese Diagnose-Sachverhalte genauestens (vor allem auch für den Totenschein, der eine Beweisurkunde ist!) zu ergründen und zu dokumentieren. In diesem Punkt (Ursächlichkeit von Krankenhauskeimen) müsste eigentlich auch das Robert-Koch-Institut „hellhörig“ sein oder werden.

    Konsequenzen:
    Wenn nämlich jemand (der mit Corona eingeliefert wurde) letztlich aber durch Infektion mit Krankenhauskeimen verstirbt, sind u. U. auch strafrechtliche und haftungsrechtliche Grundlagen mit Schadenersatzansprüchen gegen das Krankenhaus zu bedenken und evtl. abzuurteilen.

    Andererseits sind diese Sachverhalte juristisch u. U. auch mit sog. „überholender Kausalität“ gekoppelt.

  72. Maria-Bernhardine 3. April 2020 at 23:39
    @ Der boese Wolf 3. April 2020 at 22:42

    Deutschland 83 Mio. Einwohner –
    vermutl. haben viele schon längst
    das Virus überstanden, ohne etwas
    bemerkt zu haben. Anfang oder Mitte
    März war es mir mal 3 Tage nicht so gut.
    Könnte sein…, werde es wohl nie erfahren.

    —————

    Wenn Sie während der drei Tage auch an Geruchs- und Geschmacksverlust litten, hatten Sie eindeutig Corona. 🙂

    03.04.2020, 15:58 Uhr
    Verlust des Geruchssinns: Symptom für Corona-Infektion bestätigt
    .
    Wer sich mit Corona infiziert, leidet typischerweise an trockenem Husten und Fieber. Jetzt haben Forscher in Belgien bestätigt, was zuvor schon in Heinsberg bemerkt wurde: Bei leichtem Verlauf verlieren SARS-CoV-2-Infizierte tagelang den Geruchssinn.
    […]
    Patienten mit moderatem Krankheitsverlauf
    Die befragten Patienten in Heinsberg, die generell nur sehr milde bis moderate Covid-19-Symptome zeigten, klagten über teilweisen oder völligen Geruchs- und Geschmacksverlust.

    https://www.br.de/nachrichten/wissen/neue-symptome-corona-patienten-leiden-unter-geruchsverlust,RtUOrdm

  73. „Japan, nicht Italien, ist der Vergleichsmaßstab für Deutschland“
    Warum nicht die USA? Sind reicher als Deutschland und zahlen fast das doppelte für ihre Gesundheit und Schon hat NY mehr Tote als Deutschland.

  74. In einem Fernsehbericht über Bestatter in Deutschland wurde gezeigt, dass auch sie volle Schutzkleidung tragen müssen, da beim Wenden der Toten ansteckende Luft aus deren Lungen entweichen kann. Durch Obduktionen würden diese Ressourcen noch mehr verknappt.

  75. Es sind auch Ramelows unverzeihliche Tote, denn im Februar war die Große und Geliebte FührerIx vollauf damit beschäftigt, die freie und geheime Wahl des Ministerpräsidenten des Freistaats Thüringen rückgängig zu machen.

    SED-Ramelow, mit 1100 Toten haben Sie jetzt Ulbricht und Honecker übertrumped.

    Schämen Sie sich denn gar nicht?

  76. jeanette 3. April 2020 at 23:53

    Juliane Caesar 3. April 2020 at 23:50

    jeanette 3. April 2020 at 23:05

    ————————————————–
    Aber mit Virus hat doch einer eine größere Chance zu sterben?Da werden Sie mir doch zustimmen.</i> Nur wenn die Virus-Geschichte einen ernsten Verlauf nimmt. Wir haben alle ständig Viren in uns und leben ganz gut mit ihnen und sie mit uns.

  77. In Karachi (Pakistan) hat die Polizei versucht das Freitagsgebet wegen der Quarantäne abzusagen.

    Das Resultat war… nunja… „gemischt“ …

    Unzufriedenheit wegen Corona – Quarantäne in Karachi (Pakistan)
    https://youtu.be/xRwglT5GkDg

    🙂

  78. Die Frisörläden haben auch zu.

    Tip(p):

    Leere Klopapierrollen kann man gut als Lockenwickler benutzen.

  79. Platz 4, da geht doch noch was, wir müssen doch bei allem Nr.1 sein. Dass die Chinesen lügen wie gedruckt wurde ja neulich erst publiziert, tatsächlich sollen die 40 mal mehr Tote haben, als zugegeben. Da können wir gar nix nachweisen. Und Italien bzw Spanien, da stellt sich immer die Frage Tod durch oder Tod mit Corona.
    Die werden die Zahlen künstlich in die Höhe ziehen, in der wohlbegründeten Hoffnung, dass man uns da viele Mrd aus den Rippen leiern kann. Es gab bisher noch keine Katerstrofe irgendwo auf der Welt, bei der die Deutschen nicht die Nr1 der Spender waren. Bei uns wirds wohl auch eher fast immer Tod mit Corona sein.
    Und 85.000 Kranke, wieso denn, woher will man das wissen, wenn vielleicht nur 100.000 Tests vorhanden waren.
    Was ist mit der riesigen Anzahl, die mangels Testsets nicht getestet werden können, tatsächlich sollen die Dinger nicht mal ausreichen um alle irgendwie mit Krankenversorgung zu tun habenden, regelmässig zu testen.
    Vielleicht sind bereits 20Mio infiziert ohne es zu wissen, weil sie bloss nen Schnupfen oder ne leichte Erkältung haben. Eine zwar lästige, aber für den normal gesunden Menschen völlig harmlose Krankheit. Corona sollen ja Erkältungsviren sein.

    Gauckler 3. April 2020 at 21:37; Ich sag schon seit 2015, die Typen schleppen Krankheiten bei uns ein, die noch nicht mal erfunden sind. Pocken und Kinderlähmung galten bei uns bis dahin als ausgerottet, dank der Asylbetrüger kann man sich mittlerweile berechtigte Gedanken machen, sich solche wirklich gefährliche Krankheiten einzufangen. Vor allem die Jungen sind gefährdet, Zu meiner Schulzeit in den 60ern und 70ern gabs Reihenimpfungen in der Schule, das dürfte seit längerem Geschichte sein.

    Votix 3. April 2020 at 22:00; Naja, bei den Paketlern handelts sich ja regelmässig um 80 jährige, die für den Weg zu deiner Wohnung 5 Minuten brauchen. Normal gesunde brauchen sich dagegen keinerlei sorgen machen. Komischerweise hab ich heute ein Packerl gekriegt, das hat der Postler einfach vor die Tür gelegt,
    man brauchte nix unterschreiben. Seltsamerweise sind aber ein paar Flaschen mit Isosprit, das ich schon bestellt hatte, bevor die Gehsteige hochgeklappt wurden, bis heute nicht angekommen. Kann natürlich sein, dass sich die jemand unter Nagel gerissen hat, wobei ja auf dem Packerl normalerweise nicht draufsteht, welcher Inhalt drin ist.

    Rheinlaenderin 3. April 2020 at 22:01; ,aber erfolglos.

    Zukunfts_Schredder 3. April 2020 at 22:12; Ich weiss ja nicht, wo du einkaufst, bei uns beim Norma wars gestern gestapelt bis unter die Decke. Und die Läden sind doch eher 3-4m hoch. Bei dm, Müller, andere Drogenhändler gibts nicht mehr bei uns war dagegen gähnende Leere. Ich weiss jetzt nicht, warum die Leute das nicht beim Discounter mitnehmen, sondern zum Drogenhändler rennen. Ist das dort irgendwie mit Aloe Vera oder Rosenwasser parfümiert.
    Und Papier, Ich geh davon aus, obwohl ichs noch nicht probiert hab, dass das genau wies Ketchup schmeckt, also schlicht nach gar nix, Ist doch bloss Zellstoff, also das was in Vollkornbrot und anderen ballaststoffreichen Lebensmitteln auch drin ist.

    alles-so-schoen-bunt-hier 3. April 2020 at 22:38; Corona ist eine Erkältung, nix anderes, mag eventuell etwas aggressiver sein, das wars aber dann auch. diese weltweite Hysterie ist in keinem Fall gerechtfertigt. Heute hab ich irgendwas gehört von 50.000 Toten weltweit. Vor 2 Jahren bei der Grippewelle warens nur hier 25.000, weltweit also, wenn man ähnliche Verhältnisse annimmt rund 2,5Mio.
    Zwar über einen längeren Zeitraum, was aber nix dran ändert, dass Grippe deutlich schlimmer ist.

    Goldfischteich 3. April 2020 at 22:38; Wann und vor allem wo, wollen die denn die Umfragen gemacht haben, sobald 2 Leute irgendwo beieinanderstehen provoziert das ja die Bullen, die anzumachen.

    alles-so-schoen-bunt-hier 3. April 2020 at 22:53; Es wurden ja hunderte potentieller Infizierter aus China, später auch anderen Ländern eingeflogen. Und grade aktuell werden ja schwer erkrankte aus einigen europäischen Ländern bei uns behandelt. Ich will gar nicht wissen, wieviel Leute die schon angesteckt haben.

  80. Rheinlaenderin 4. April 2020 at 00:01

    „Wenn Sie während der drei Tage auch an Geruchs- und Geschmacksverlust litten, hatten Sie eindeutig Corona. “
    Das ist auch bei einem grippalen Infekt häufig meine Schwester hatte das bei Ihrer Strahlentherapie.

  81. Die Frisörladen haben auch zu.

    Tip(p) Teil 2

    Bild der Frau gibt es auch online:

    https://www.bildderfrau.de/

    Heute:

    Junge Leute und schwere Covid-19-Verläufe bis zum Tod: Auch das ist möglich
    Die Meldungen häufen sich derzeit: Schwere Verläufe bei Leistungssportlern und Kleinkindern, Todesfälle sogar bei Jugendlichen (…)
    https://www.bildderfrau.de/gesundheit/krankheiten/article228825865/Coronavirus-Warum-erkranken-auch-junge-Leute-schwer.html

    Und Das Goldene Blatt

    gibt es als epaper im i ikiosk
    https://www.ikiosk.de/shop/epaper/das-goldene-blatt.html

    Also, wo ist das Problem?

  82. Die Frisörladen haben auch zu.

    Tip(p) Teil 2

    Bild der Frau gibt es auch online:

    ***https://www.bildderfrau.de/

    Heute:

    Junge Leute und schwere Covid-19-Verläufe bis zum Tod: Auch das ist möglich
    Die Meldungen häufen sich derzeit: Schwere Verläufe bei Leistungssportlern und Kleinkindern, Todesfälle sogar bei Jugendlichen (…)
    https://www.bildderfrau.de/gesundheit/krankheiten/article228825865/Coronavirus-Warum-erkranken-auch-junge-Leute-schwer.html

    Und Das Goldene Blatt

    gibt es als epaper im i ikiosk
    https://www.ikiosk.de/shop/epaper/das-goldene-blatt.html

    Also, wo ist das Problem?

  83. Goldfischteich 3. April 2020 at 22:38

    Sonntagsfrage Bundestagswahl
    https://www.wahlrecht.de/umfragen/

    Infratest dimap, 2.4.2020
    CDU 34%, Grüne 22% = 56%, reicht!
    AfD 10%

    YouGouv, 3.4.2020
    CDU 34%, Grüne 18% = 52%, reicht!
    AfD 12%

    Da können Versäumnisse der Regierung nichts machen, die Bundesdeutschen wollen mehrheitlich untergehen.
    —————————-
    Tja, was will man von einem Volk erwarten, dass anstatt in Krisenzeiten Waffen, Rotwein und Pariser zu kaufen, Klopapier hamstert.

  84. ich2 4. April 2020 at 00:33
    @Bin Berliner 4. April 2020 at 00:17

    „In Karachi (Pakistan) hat die Polizei versucht das Freitagsgebet wegen der Quarantäne abzusagen.“
    Religiöse Spinner gibt es überall

    [..]
    _____________________________

    Momentan beeindruckt fast jede Straße wie Sonntags…nicht aber so meine. Da wurde am Montag fleißig begonnen (Arbeiter sind/waren wohl Bulgaren..), einen öffentlichen Spielplatz zu sanieren. Zu fünft…Baulärm ab 8 Uhr und ein permanentes Stimmenwirrwarr von zusammenstehender Gruppe.

    Heute wurde das durch das Ordnungsamt untersagt. (Übrigends das Gleiche Ordnungsamt, welches mit dem Tiefbauamt vorab die Genehmigung erteilt hatte. – Irre!)

    Und ca. 1 Woche davor, rückte eine Produktionsfirma des WDR hier an. Sperrte ca. 100 Parkplätze, und lief mit einer gefühlten Mannschaftsstärke von 100 Personen, nebst schweren Gerätschaften auf.

    Bis die dann wohl irgendwie von selbst auf den Trichter des Schwach und Leichtsinns kamen ..und somit die Dreharbeiten zu sonstwas, hektisch und voreilig abbrachen…

  85. Viper 4. April 2020 at 00:38

    AfD 10%

    Von 15% auf 10%

    Meuthen hat ein Drittel der Wähler verprellt!

    Worauf wartet die Basis noch? Wenn das kein parteischädigendes Verhalten ist, was dann?

  86. 1. Toter im Krs. GT 26./27.03.2020
    Im Kreis Gütersloh ist unterdessen ein an Corona erkrankter MANN gestorben. Der 74jähriger litt schon vorher an ++mehreren Krankheiten. Diese waren wohl ausschlaggebend für seinen Tod, heißt es vom Kreis Gütersloh in einer Mitteilung.

    INFO: *** Ursprünglich hatten wir gemeldet, der Mann sei am Coronavirus verstorben. Erst später erhielten wir die Info, dass die Vorerkrankungen dafür wohl ausschlaggebend waren. ***
    +https://www.radiobielefeld.de/nachrichten/lokalnachrichten/detailansicht/104-bielefelder-nachgewiesen-an-corona-erkrankt.html
    Nach Angaben des Kreises handelt es sich bei dem Toten um einen 74-jährigen Mann. Der Rentner stammte aus dem Kreis Gütersloh und litt schon unter mehreren Krankheiten, bevor er sich mit dem Coronavirus infiziert hatte. Somit galt er zu einer Risikogruppe.

    Wie der Kreis Gütersloh in einer Pressemitteilung erklärte, starb der Mann voraussichtlich an seinen Vorerkrankungen und nicht an Covid-19.
    ➡ Mit absoluter Sicherheit ließe sich dieses jedoch kaum feststellen.
    +https://www.owl24.de/owl/guetersloh-ort28779/coronavirus-kreis-guetersloh-nrw-mann-tot-covid-19-pandemie-kontaktverbot-13612288.html

    ++++++++++++++++++++

    2. Toter im Krs. GT | 01.04.2020
    MANN, Jahrgang 1934, hatte ++schwere Vorerkrankungen
    https://www.westfalen-blatt.de/OWL/Kreis-Guetersloh/Halle/4180194-Mann-Jahrgang-1934-hatte-schwere-Vorerkrankungen-401-Menschen-infiziert-Zweiter-Corona-Toter-im-Kreis-Guetersloh

    +++++++++++++++++

    3. Toter im Krs. GT | 03.04.2020
    Senior hatte ++schwere Vorerkrankungen
    MANN aus Steinhagen* stirbt nach Corona-Infektion
    +https://www.westfalen-blatt.de/OWL/Kreis-Guetersloh/Halle/4181486-Senior-hatte-schwere-Vorerkrankungen-446-bestaetigte-Faelle-im-Kreis-Guetersloh-Mann-aus-Steinhagen-stirbt-nach-Corona-Infektion

    *Bekannt ist Steinhagen durch seinen Wacholderbranntwein, den Steinhäger.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Steinh%C3%A4ger

    ++++++++++++++++++++++++

    4. Toter im Krs. GT bzw. GT Stadt | 03.04.2020
    Gütersloh (gl) – Eine 89-jährige FRAU ist in der Nacht zum Freitag in ihrer Wohnung in Gütersloh vermutlich im Schlaf an einer ++Kohlenmonoxid-Vergiftung gestorben. Eine Dohle soll das Abluftrohr der Gastherme in der Wohnung verstopft haben. (Anm.: Ob die Frau oder die Dohle coronainfiziert waren, bisher ungeklärt;-)
    +https://www.westfalen-blatt.de/OWL/Kreis-Guetersloh/Guetersloh/4181197-Guetersloh-Frau-89-stirbt-an-Gasvergiftung

    ++++++++++++++++++++

    Einwohner Krs. GT: 364.083 (31. Dez. 2018)
    Bevölkerungsdichte: 376 Einwohner je km²

  87. Topflappen 3. April 2020 at 22:42
    jeanette 3. April 2020 at 21:39

    Was hast du denn genommen?, Söder > durchgegriffen..muah..
    Nur mal zur Erinnerung: Der Zwerg aus Franken hat alle am 15.03. zur Kommunalwahl getrieben um so flächendeckend an der Wahl-Urne..(wie passend) die Zwangsinfektion in ganz Bayern durchzusetzen.
    Hab es schon am 16.03. gepostet, dass mit diesem Meisterstück Bayern in 6-14 Tagen Spitzenreiter in Sachen Infizierter sein wird. Eingetroffen…

    +++

    mal abgesehen davon, besagen die Sterbetafeln in allen Ländern Europas Stand Ende März 2020 keinerlei erhöhte Gesamtsterblichkeit. Also kommt mal alle runter! Wenn keine erhöhten Gesamtsterbefälle zu verzeichnen sind, wo soll denn da eine Epidemie sein?

    Xxxxxxxxxxxx

    Das bedeutet dann, dass bei den Toten dann ja wohl vorher schlicht ein Coronavirus per Blutuntersuchung festgestellt wurde, wie er seit was weiß ich wievielen Jahren bei Menschen schon festgestellt wurde.
    Coronaviren sind ja wohl nichts Neues, sondern regelmäßig da.

    Dann wäre die Frage, wozu und von wem das Szenario dieses Jahr ?

  88. Googeln kann man auch, dass 90 Jährige und sogar 100 Jährige wieder genesen sein sollen.
    Und das in Italien.

    Irgendwas ist kompletter Bullshit an dieser Coronarei.

    Irrtum, oder Fake.
    Irrtum könnte ich eher glauben, wenn das Virus komplett etwas Neues gewesen wäre.
    Aber Coronaviren sollen eh immer wieder auftauchen.
    Deshalb denke ich eher an Fake.
    Nur……von wem, weshalb .

    Ein bekanntes Virus, das
    nicht immer tötet.
    vor allem aber Alte, aber auch Junge.
    Vor allem jüngere genesen wieder,
    aber sehr, sehr Alte auch.
    Gestorben ist aber auch angeblich ein Teenäger ohne Vorerkrankung.

    Das ist Bullshit.
    Da muss jeweils (wenigstens noch) ein anderer Faktor verantwortlich sein für das Sterben.

    Vor allem, wenn die Sterberate nicht gestiegen ist, wie schon desöfteren gepostet.

  89. Aktuelle Beobachtungen aus BR:

    Das hiesige Supermarktpersonal hat aufgerüstet. Letzte Woche trugen alle Mitarbeiter Mundschutz und Gummihandschuhe. Heute sind alle mit einem durchsichtigen Kunststoffvisir, das das ganze Gesicht abdeckt, ausgestattet, dazu Gummihandschuhe und Mundschutz.

    Die Strassen waren ziemlich leer, aber nicht mehr so ausgestorben wie letzte Woche. Dafür tragen viele Passanten Mundschutz.

    Viele Kunden im Supermarkt trugen gleichfalls Mundschutz und Gummihandschuhe. Auch beachten die meisten einen Sicherheitsabstand zu anderen Kunden, insbesondere an den Kassen.

  90. Alban 4. April 2020 at 01:00

    Und die Grünen von 27% auf 17%.

    Wegen Habeck? Oder auch wegen Meuthen? Mann, hier laufen Gestalten rum …

  91. In ihrer Videobotschaft gibt Merkel – Tochter
    des roten Pfarrers Kasner – ein persönliches
    Verbrechen, äh Versprechen | 03.04.2020

    In einer Videobotschaft hat Bundeskanzlerin Angela Merkel die Deutschen auf eine andere Osterzeit „als je zuvor“ eingestimmt.

    Die Bewältigung der Corona-Pandemie sei eine „Herkulesaufgabe“. Die Maßnahmen nannte sie „buchstäblich lebenswichtig“.

    „Es ist definitiv viel zu früh, um darin einen sicheren Trend zu erkennen, und erst recht ist es viel zu früh, um deswegen auch nur an irgendeiner Stelle die strengen Regeln, die ++wir ++uns ++gegeben haben, schon wieder zu lockern“, sagte sie.

    Sie würde „absolut unverantwortlich handeln, wenn ich Ihnen heute einfach einen konkreten Tag nennen würde, an dem die Maßnahmen aufgehoben, zumindest aber gelockert werden könnten“, sagte Merkel…

    „Wir alle werden eine ganz andere Osterzeit erleben als je zuvor.“ Der Besuch des Gottesdiensts in der Kirche sei nicht möglich, der Osterspaziergang sei nur im engsten Kreis erlaubt, und auch Verwandtenbesuche und andere Kurzreisen könne es dieses Jahr nicht geben.

    „Das sind harte Wahrheiten, ich weiß“, sagte die Kanzlerin. „Wir sind gewöhnt, uns zu bewegen, etwas zu unternehmen, zu reisen, wann wir wollen und wohin wir wollen.“ Und nun seien da „plötzlich überall Regeln, Einschränkungen, Verbote“, sagte sie. „Aber sie sind buchstäblich lebenswichtig.“

    DIE DIKTATORIN SCHLEIMT AUS BERECHNUNG
    Deutschland stelle sich der Bewältigung der Pandemie – und „damit das weiter gelingt, brauche ich, das sage ich ganz offen, auch weiter Ihre Mithilfe – die Mithilfe, die Sie schon seit Wochen in so wunderbarer Weise geben“, fuhr die Kanzlerin fort. „Es ist schlichtweg großartig, was in unserem Land von der übergroßen Mehrheit der Menschen geleistet wird. Unser Land zeigt sich von seiner besten Seite.“

    WENN LÜGNER WAS VERSPRECHEN,
    KANN MAN ES RUHIG VERGESSEN!
    „Was ich Ihnen sehr wohl versprechen kann und versprechen will, das ist, dass Sie sich darauf verlassen können, dass die Bundesregierung und auch ich persönlich tatsächlich Tag und Nacht darüber nachdenken, wie wir beides schaffen können: also sowohl den Gesundheitsschutz für alle als auch einen Prozess, mit dem das öffentliche Leben auch wieder Schritt für Schritt möglich wird.“
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article207017879/Corona-Krise-Merkel-gibt-Buergern-ein-persoenliches-Versprechen.html

  92. In ihrer Videobotschaft gibt Merkel – Tochter
    des roten Pfarrers Kasner – ein persönliches
    Verbrechen, äh Versprechen | 03.04.2020

    In einer Videobotschaft hat Bundeskanzlerin Angela Merkel die Deutschen auf eine andere Osterzeit „als je zuvor“ eingestimmt.

    Die Bewältigung der Corona-Pandemie sei eine „Herkulesaufgabe“. Die Maßnahmen nannte sie „buchstäblich lebenswichtig“.

    „Es ist definitiv viel zu früh, um darin einen sicheren Trend zu erkennen, und erst recht ist es viel zu früh, um deswegen auch nur an irgendeiner Stelle die strengen Regeln, die ++wir ++uns ++gegeben haben, schon wieder zu lockern“, sagte sie.

    Sie würde „absolut unverantwortlich handeln, wenn ich Ihnen heute einfach einen konkreten Tag nennen würde, an dem die Maßnahmen aufgehoben, zumindest aber gelockert werden könnten“, sagte Merkel…

    „Wir alle werden eine ganz andere Osterzeit erleben als je zuvor.“ Der Besuch des Gottesdiensts in der Kirche sei nicht möglich, der Osterspaziergang sei nur im engsten Kreis erlaubt, und auch Verwandtenbesuche und andere Kurzreisen könne es dieses Jahr nicht geben.

    „Das sind harte Wahrheiten, ich weiß“, sagte die Kanzlerin. „Wir sind gewöhnt, uns zu bewegen, etwas zu unternehmen, zu reisen, wann wir wollen und wohin wir wollen.“ Und nun seien da „plötzlich überall Regeln, Einschränkungen, Verbote“, sagte sie. „Aber sie sind buchstäblich lebenswichtig.“

    DIE DIKTATORIN SCHLEIMT AUS BERECHNUNG
    Deutschland stelle sich der Bewältigung der Pandemie – und „damit das weiter gelingt, brauche ich, das sage ich ganz offen, auch weiter Ihre Mithilfe – die Mithilfe, die Sie schon seit Wochen in so wunderbarer Weise geben“, fuhr die Kanzlerin fort. „Es ist schlichtweg großartig, was in unserem Land von der übergroßen Mehrheit der Menschen geleistet wird. Unser Land zeigt sich von seiner besten Seite.“

    WENN LÜGNER WAS VERSPRECHEN,
    KANN MAN ES RUHIG VERGESSEN!
    „Was ich Ihnen sehr wohl versprechen kann und versprechen will, das ist, dass Sie sich darauf verlassen können, dass die Bundesregierung und auch ich persönlich tatsächlich Tag und Nacht darüber nachdenken, wie wir beides schaffen können: also sowohl den Gesundheitsschutz für alle als auch einen Prozess, mit dem das öffentliche Leben auch wieder Schritt für Schritt möglich wird.“
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article207017879/Corona-Krise-Merkel-gibt-Buergern-ein-persoenliches-Versprechen.html

  93. C – Chinese
    O – Originated
    V – Viral
    I – Infectious
    D – Disease

    1
    9

    (Nur für die Geschichtsbücher. Nicht das die ewige Schuld um diese Epoche noch erweitert wird)

    Einige Meldungen der Letzten 12 Stunden:

    +++ Berlins Innensenator rechnet mit Einschränkungen bis Jahresende +++

    +++ Forscher legen Empfehlungen für „Shutdown“-Ausstieg vor +++

    +++ Zivilschutz in Italien sagt lange Beschränkungen voraus +++

    +++ RKI: Maßnahmen zeigen deutlich Wirkung +++

    Für jeden was dabei!

    Wie (jedenfalls für mich) allerdings nicht anders zu erwarten war, versetzen derlei unsichere, apokalyptischen Zustände, und die Chance, des einmalig, kollektiven Suizids, -für die Gute Sache, dieses Volk, gerade zu in Verzückung..

    ARD-’Deutschlandtrend’
    Zufriedenheit mit Regierung so hoch wie nie

    Die Zufriedenheit der Deutschen mit der Bundesregierung ist laut ARD-„Deutschlandtrend“ so hoch wie noch nie in dieser Wahlperiode.

    [..]

    https://www.focus.de/finanzen/boerse/wirtschaftsticker/ard-deutschlandtrend-zufriedenheit-mit-regierung-so-hoch-wie-nie_id_11844895.html

    Na dann ist doch alles bestens..denn:

    Die „Chefin“ ist endlich wieder im Kanzleramt, verkündete entzückt und begeistert tagesschau online. (Das Foto stammt allerdings von Ihrem Auftritt zu Corona Krise und den dort auf einer PK verkündeten Einsperrmaßnahmen.)

    Lächerlich..Chef/Chefin suggeriert kompetenz und Entscheidungsfähigkeit. Dieses Monster, stets „gekleidet“ im pottigsten DDR – C&A Stil, als leistungstarke Koryphäe und Person des Vertrauens darzustellen, spottet jeglicher Wahrnehmung und Realität.

    Kann ES denn jetzt wenigstens schon Messer und Gabel bedienen? Oder wurde dieses Vorhaben, mangels Interesse („Mir doch egal..“) aufgegeben.

    Wenn ja, versucht einen Trog….bei Fressnapf gibts jede Größe.

  94. Heisenberg73 4. April 2020 at 02:06
    Alban 4. April 2020 at 01:00

    Und die Grünen von 27% auf 17%.

    Wegen Habeck? Oder auch wegen Meuthen? Mann, hier laufen Gestalten rum …

    Ganz schlimm heute.

  95. Sterbefälle und Lebenserwartung
    Sind die Auswirkungen der Corona-Pandemie in der Sterbefallstatistik erkennbar?

    (…)Noch ist die Datenbasis dazu nicht aussagekräftig.
    (…)
    Dabei sind allerdings saisonale Schwankungen zu beachten. Schon während der typischen Grippezeit von ungefähr Mitte Dezember bis Mitte April schwankt die tägliche Zahl an Sterbefällen im Vergleich der Kalenderjahre stark. Beispielsweise starben am 28. Februar 2016 insgesamt 2 100 Personen im Alter von 65 Jahren oder älter. Am 28. Februar 2018, also in einem Jahr, in dem die Grippewelle besonders heftig ausfiel, waren es 3 136 und damit am gleichen Kalendertag über 1 000 Personen mehr in dieser Altersgruppe.

    In der Sterbefallstatistik wären die Auswirkungen der Corona-Krise vermutlich erst deutlich nach der saisonalen Grippe erkennbar. Das heißt: Falls ab Mitte April die Zahl der Corona-Toten zunimmt, kann man dies auch in der Sterbefallstatistik an den tagesgenauen Zahlen ablesen.(…)<

    https://www.destatis.de/DE/Themen/Gesellschaft-Umwelt/Bevoelkerung/Sterbefaelle-Lebenserwartung/sterbefallzahlen-grippezeit.html

  96. @Bin Berliner
    Habe mir Hajo Müller angesehen.Der ist knuffig! Da gibt es viel zu lernen. Hatte diese Empfehlung schon mal bekommen, ist aber irgendwie durchgerutscht. Danke.

  97. Hans R. Brecher 4. April 2020 at 01:43

    Komme ich noch rechtzeitig in den Nachtclub? Bin ich hier richtig?
    ________________________________

    Herr Brecher….das hatten Wir doch erst gestern…Antwort war (von Viva) in Kurzform: Nachtclub ist da, wo der Erbrecher ist! (Und Nacktclub ist da, wo Herr Brecher nicht ist) 🙂

    Und jetzt ganz schnell hintereinander..Nachtclub, Nacktclub, Nachtclub, Nacktclub, Nachtclub,Nacktclub..

    Bei mir kommt was mit Naklub raus 😀

  98. Marjellchens 4. April 2020 at 02:27

    @Bin Berliner
    Habe mir Hajo Müller angesehen.Der ist knuffig! Da gibt es viel zu lernen. Hatte diese Empfehlung schon mal bekommen, ist aber irgendwie durchgerutscht. Danke.

    ______________________________

    Gerne doch…schauen Wir mal. Lass mich „gerne überraschen.

  99. WIRKLICH KEIN ZUSAMMENHANG MIT DEN GOLDSTÜCKEN?

    Warum brach Corona ausgerechnet in Italien so heftig aus? Warum hat es jetzt Spanien noch schlimmer erwischt? Warum erwischt es jetzt ausgerechnet das Schlaffenland für Neger am Härtesten?

    Könnte es auch daran liegen, dass die Merkelregierung noch jede Woche Tausende ins Land ließ, von denen viele wahrscheinlich Italien kamen, als sich das Virus dort bereits rasend schnell ausbreitete und längst der Notstand ausgerufen wurde?

    Dass viele „Fachkräfte“ aus Schwarzland rasch ihre Sachen packten und sich über die bekannten illegalen Wege nach Deutschland aufmachten, als die Italiener tot umfielen – wer mag ernsthaft daran zweifeln?

    Jene, die an der Grenze aufgegriffen wurden, untersuchte man kurz, Verdachtsfälle wurden mit Schnelltests untersucht, darunter viele mit Tests eines Berliner Unternehmens, die – später bekannt wurde – nichts taugten. Dann wurden sie bundesweit verteilt.

    Viele reisten auch unerkannt über die Grenze oder setzten sich aus den Unterkünften oder beim Transport, weil sie bereits „feste Jobs“ im Drogenhandel oder der Prostitution in Aussicht hatten, Bekannte in Deutschland oder ihnen eine Gutmenschin am Bahnhof einen warmen Platz unter ihrer Bettdecke anbot.

  100. „Auch die 1100 Corona-Toten sind Merkels Tote.“

    Wessen Tote sind die 25.100 dtsch. Grippetoten v. 2017/18?

  101. @ Bin Berliner 4. April 2020 at 02:16

    Schwuli Spahn will Interwall-Spiele

    SPAHN: Ich denke an Beschleunigen und Bremsen, an eine sorgfältige Balance zwischen Eigenverantwortung und staatlicher Kontrolle: Das Virus ist da, und es wird da bleiben. Vielleicht müssen wir uns darauf einstellen, dass es über Wochen bestimmte Ausgangsbeschränkungen immer mal wieder und zeitlich begrenzt geben wird, je nachdem, wie sich das Virus regional ausbreitet.

    ZEIT: Sie glauben daran, dass man dem Land solche Eingriffe in Intervallen immer wieder zumuten kann?

    SPAHN: Nur wenn sie richtig erklärt werden und die Bürgerinnen und Bürger sie nachvollziehen können. Denn sie schätzen ihre Freiheit, ich übrigens auch. Aber ich bin überzeugt: wir sind auch bereit, aus guten Gründen für eine bestimmte Zeit auf Teile davon zu verzichten.
    https://www.bundesgesundheitsministerium.de/presse/interviews/interviews-2020/zeit-260320.html

  102. Off Topic? Quelle: https://www.welt.de/vermischtes/live206935325/Corona-aktuell-Pariser-Polizeichef-schockiert-mit-Aeusserung-ueber-Patienten.html, 22:36h

    „300 Menschen versammeln sich vor Moschee in Berlin-Neukölln

    Trotz Kontaktverbots wegen der Corona-Pandemie haben sich am Freitag vor einer Moschee in Berlin-Neukölln nach Polizeiangaben rund 300 Menschen versammelt. Dem Imam, dem Ordnungsamt und den Polizisten sei es nur zum Teil gelungen, die Menschen dazu zu bewegen, den vorgeschriebenen Abstand zu halten, wie die Polizei am Freitagabend twitterte. „Das Gebet wurde im Einvernehmen mit dem Imam vorzeitig beendet“, hieß es. Die Verantwortlichen der Moschee sicherten der Polizei überdies zu, über die sozialen Medien nochmals darauf hinzuweisen, dass Gebetsrufen nicht durch persönliches Erscheinen gefolgt werden müsse und dass die Rufe bei erneuten Menschenansammlungen sofort beendet werden.“

    300×200€ Ordnungsgeld- hahahaha, da fehlen die Ordnungskräfte zum Eintreiben, also wieder so ne Machtdemonstration . Und dann heisst es noch „dass Gebetsrufen nicht durch persönliches Erscheinen gefolgt werden müsse“- Entweder ist die Journaille blöde, oder faul, denn wenn sie fleissig zu einer wahrheitsliebenden Berufsehre stünden, müsste da stehen, ob die „Verantwortlichen“ sagten oder nicht sagten, dass und gefolgt werden muss!

    Lt BZ vom 23.3.:I n der veröffentlichten Verordnung für Berlin heißt es, Personen auf dem Stadtgebiet von Berlin müssten sich ständig in ihrer Wohnung aufhalten. Allerdings gibt es für diese Ausgangsbeschränkung eine Reihe von Ausnahmen. Das gilt etwa für Menschen, die zur Arbeit müssen, für Arztbesuche, andere medizinische Behandlungen oder Blutspenden, für Einkäufe, aber auch für die Begleitung Sterbender oder für Beerdigungen. https://www.bz-berlin.de/berlin/massnahmen-gegen-coronavirus-epidemie-diese-regeln-gelten-ab-jetzt-in-berlin-die-komplette-verordnung-zum-nachlesen

  103. Hallo PI, bitte verbreitet nicht Ihr auch noch die falschen chinesischen Zahlen. Reporter der https://www.theepochtimes.com schätzen dass die Zahlen in China ca. 10x höher sind als gemeldet. In den letzten Tagen wurde damit begonnen über 40 TSD Urnen den Angehörigen zu übergeben.

  104. Bin Berliner 4. April 2020 at 02:30
    Hans R. Brecher 4. April 2020 at 01:43

    Komme ich noch rechtzeitig in den Nachtclub? Bin ich hier richtig?
    ________________________________

    Herr Brecher….das hatten Wir doch erst gestern…Antwort war (von Viva) in Kurzform: Nachtclub ist da, wo der Erbrecher ist! (Und Nacktclub ist da, wo Herr Brecher nicht ist) ?

    Und jetzt ganz schnell hintereinander..Nachtclub, Nacktclub, Nachtclub, Nacktclub, Nachtclub,Nacktclub..

    Bei mir kommt was mit Naklub raus ?

    ————————–
    Und wenn ich gerade unter der Dusche bin? Nachtclub oder Nacktclub? 🙂

  105. .

    Betrifft: Woran erkennt man, daß Merkel, Spahn, Scholz etc. lügen ?

    .

    1.) Wenn sich ihre Lippen bewegen !

    .

  106. Die Bayerische Staatsregierung war noch in der letzten Februarwoche voll im Faschingsmodus.

    Wie der Zufall so will sind Filme mit Ministerpräsident Söder und seinem Stellvertreter Aiwanger, die stundenlang eine alberne Show in einer bis zum Bersten mit Menschen vollgepackten Festhalle abziehen, während andernorts schon längst kompetent reagiert wurde im Netz derzeit kaum noch zu finden.

    Da hat wohl eine starke Überarbeitung stattgefunden. Der übliche Publicityquatsch ist derzeit wohl nicht hilfreich. Spuren, die dem „Macher-Image“ schaden oder es gar entlarven könnten sind nicht erwünscht.

  107. Noch schlimmer sieht es aus, wenn man nicht mit absoluten Zahlen hantiert, sondern die zur jeweiligen Bevölkerunsgröße in Bezug setzt.

    Da liegt D noch weit vor den USA, auf die man immer hämisch als Versager hinweist…

    Laut

    https://www.merkur.de/welt/coronavirus-deutschland-fallzahlen-faelle-infizierte-aktuell-tote-italien-welt-news-china-spanien-usa-zr-13600954.html

    gibt es in D derzeit 90.964 Infizierte, in den USA 266.671…

    Wenn man diese Zahlen auf die Bevölkerungsgröße normalisiert (D: 80 Mio. Einwohner, USA: 330 Mio. Einwohner), dann erhält man für D 1.137 Infizierte/ 1 Mio. Einwohner, für die USA 808 Infizierte/ 1 Mio. Einwohner!

    D hat also weit mehr Infizierte, als die USA!

    Wenn man Europa betrachtet, dann gibt es aktuell 581.293 Infizierte, bei 500 Mio. Einwohnern also 1.162 Infizierte/ 1 Mio. Einwohner.

    Auch hier also deutlich mehr als in den USA.

    https://interaktiv.morgenpost.de/corona-virus-karte-infektionen-deutschland-weltweit/

    Woher man die Dreistigkeit nimmt, die USA als weltweiten Corona-Hotspot zu bezeichnen ist angesichts dieser Zahlen nicht nachvollziehbar..

  108. Die DEUTSCHLAND_haSSende DreSSur*elite holt zum finalen Schlag zur AUSLÖSCHUNG alles DEUTSCHEN aus !!!

    Jetzt soll es den Gehirngewaschenen doikischen SelbsthaSSern leichter gemacht werden, sich auch noch ihrer DEUTSCHEN FAMILIENNAMEN zu entledigen !

    Alle zehn Jahre ein neuer Name

    „Eltern sollen in Zukunft bei der Wahl des Familiennamens mehr Möglichkeiten haben.“
    Das deutsche Namensrecht soll reformiert werden.
    Vorschläge einer Expertenkommission gehen weit: Unter anderem sollen Bürger alle zehn Jahre anlasslos ihren Familien-, aber auch den Vornamen ändern können.
    Die Regierung will die Vorschläge jetzt zur Diskussion stellen – und das Namensrecht dann in der nächsten Legislaturperiode ändern.
    Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt die Ideen der Experten, die Unionsfraktion ist skeptischer.

    Vollpfosten-Kommunist*In Högl von der eSPeDe frohlockt:

    *Die jetzt vorgestellten Eckpunkte seien „sehr zu begrüßen“, sagt Eva Högl, für die Rechtspolitik zuständige stellvertretende SPD-Fraktionschefin, der Süddeutschen Zeitung. „Klare und verständliche Regeln der Namensgebung, mehr Flexibilität bei der Namensänderung, Berücksichtigung vielfältiger Familienstrukturen und Formen des Zusammenlebens“, das seien „sehr gute Vorschläge der Arbeitsgruppe“. Besonders hervorzuheben sei „der Vorschlag, einen echten Doppelnamen als Familiennamen zu ermöglichen“. Dass dies nicht bereits bei der großen Namensrechtsreform 1994 ermöglicht wurde, sei „ein Geburtsfehler der damaligen Reform“ gewesen. Außerdem wäre es sehr gut, wenn bei der jetzt anstehenden Reform die persönliche Autonomie tatsächlich stärker berücksichtigt werden würde „als traditionelle Namenskontinuität“.

    https://www.sueddeutsche.de/politik/namensrecht-aenderung-namen-bundestag-1.4862318?utm_source=pocket-newtab

    “Ach, wissen Se, ick kann jar nich soville fressen, wie ick kotzen möchte.”
    (Max Liebermann,1933)

    Verfluchte VOLKSVERRÄTER !!!

    :mrgreen:

  109. Vorgestern meldete RTL in den Nachrichten , dass 90% der „ Coronatoten „ älter als 80 Jahre seien .
    Würde mich interessieren, war die Coronakrankheit ursächlich daran beteiligt , oder waren die Vorerkrankungen die eigentliche Ursache .

  110. Die Lügen der Fake-News_Medien werden immer mehr und deutlicher „debunked“ !

    Ausgezeichnet durchleuchtet von der wunderbaren Amazing Polly
    Real World or Simulation
    https://www.youtube.com/watch?v=cAnSkQojE_4

    Zahlreiche Beispiele die die LÜGEN der LINKSdschurnalistischen Panik*aktivist_Innen widerlegen:

    More good news? Citizen reporters go & do what the media won’t!
    https://www.youtube.com/watch?v=5pIMD1enwd4

    #FilmYourHospital
    https://www.youtube.com/results?search_query=%23FilmYourHospital

    Billy Six
    https://www.youtube.com/watch?v=0TMZnEKrUqM (Virchow- Klinikum)

    🙂

  111. Da man weder den offiziellen Zahlen Chinas noch Deutschlands Glauben schenken kann, ist es etwas schwierig mit solchen Aussagen bzw. Schlußfolgerungen daraus. Solange weiterhin jemand, der von einem Bus überfahren wird oder an weiß-der-Geier-was stirbt, als Corona-Toter gezählt wird nur weil hinterher eine Infektion festgestellt wird, ist die Statistik sowieso unseriös. Die mangelhafte Genauigkeit der Tests ist eine Sache für sich. Und was man von den Verlautbarungen einer kommunistischen Diktatur halten kann, wissen wir ja auch aus unserer eigenen Geschichte. Genauso können die Zahlen jedes anderen Landes geschönt sein, was diese Rangliste extrem zweifelhaft macht. Von der Panikindustrie und deren Eigeninteresen ganz zu schweigen. Ich denke, jeder, der nicht Teil derselben sein will, macht mal wirklich halblang.

  112. Das in „Merkelland“ mehr Corona-Kranke sein sollen als in China, ist schlisslich nicht verwunderlich. Immerhin holt Deutschland in gewohnt voller Bewusstlosigkeit und in ebenso gewohnt größenwahnsinnigem Gehabe Corona-Kranke aus anderen Ländern nach Deutschland.
    Für mich ist dieses Verhalten ein Tritt in den Allerwertesten der deutschen Mitmenschen, die hier an Corona erkrankt sind sowie für diejenigen, die es gilt zu schützen.

  113. Warum sind wir auf dem beschämenden 4. Platz der Corona-Weltrangliste ???
    Ich kann Ihnen das schon sagen:
    Weil wir von den unfähigsten, deutschen- und menschenverachtenden Vollidioten regiert werden.
    Sie haben 3 Monate Zeit gehabt, sich auf diese Situation vorzubereiten. Was haben sie gemacht —-NIX !
    Keine Schutzausrüstung, keine Tests, zu wenig Kranken/Intensivbetten, keine Beatmungsgeräte, lange Beschwichtigungs-und Verharmlosungsgeschwätz, Diese Nichtskönner und Nichtsleister REAGIEREN nur.
    ES wird Zeit, da? wir diese Taugenichtse mit Mistgabeln aus dem Bundestag rausschmeißen !!

  114. Wer erinnert sich noch daran, als vor wenigen Wochen Jens Spahn die Coronsache lässig herunterspielte und vollmundig verkündete alles im Griff zu haben. Großkotzigkeit herrschte hier. Warum nicht die Maßnahmen der Asiaten 1 zu 1 direkt zu übernehmen? Nein erst mal abwarten und hoffen. Und nun werden diese Luschen noch beklatscht wegen des guten Krisenmanagement.
    Der Deutsche Michel glaubt eben alles was ihm vorgestzt wird. Traurig.

  115. https://www.rundblick-unna.de/2020/04/03/unsere-regierung-macht-einen-superjob-lesermeinung-zum-corona-krisenmanagement/

    Zur Bewältigung der Coronakrise durch die Bundes- und Landesregierung hat sich Ralf Piekenbrock aus Selm, Vorsitzender der Familienpartei, Gedanken gemacht.

    Er schreibt:

    „Was musste ich mir alles anhören, „unsere Regierung macht einen super Job“, bis hin zu.“.es ist derzeit nicht die Zeit für Opposition..“

    Kommen wir mal zu den Fakten:

    In der Drucksache 17/12051 vom 03.01. 2013 wurde im „Bericht zur Risikoanalyse im Bevölkerungsschutz 2012“ genau vor diesem Szenario gewarnt.

    Im November 2019 flimmerten die ersten Bilder aus Asien über unsere Bildschirme. Ende Januar warnte die WHO und kategorisierte es im weiteren Verlauf als Pandemie ein. Anfang 2020 kamen die ersten erschreckenden Berichte aus Italien..

    und.?

    Spahn wiegelte „unnötige Hysterie“ ab, es wurde bis in den März in vollen Stadien Fußball gespielt und Karneval natürlich auch fein durchgefeiert.aller Warnungen zum Trotz.., ein hervorragendes Spielfeld für den Virus, sich möglichst weit zu verbreiten.

    Der Virus war nicht..oh, schwups, plötzlich da! Man hatte genug Zeit.

    Am 03.03.2020 forderte die Familien-Partei, den europäischen Notstand auszurufen und einen 4 Stufenplan zu aktivieren. Das hätte ein europäisches Handeln ermöglicht und die verfassungswidrige Ausnutzung der Krise, wie in Ungarn, Polen oder Spanien verhindert, oder auch gleich gelagerte Versuche wie durch Herrn Laschet. Aber nein, NICHTS.
    Es fehlt sogar in den Krankenhäusern, Einrichtungen, Rettungsdiensten,Bundeswehr am nötigsten, wie Mundschutz, Desinfektionsmittel usw. und das in einem Land wie Deutschland.

    Hilfspakete..75% der Kreditanträge werden abgelehnt (Ausnahmen bei den Kleinbetrieben bis 5 MA) und Scholz stellt sich hin und schwadroniert: „..die Banken sollten mal fünf gerade sein lassen..“, schließlich trügen sie ja nur 10% des Risikos.

    Was ein Dummschwätzer, hier wird schön der schwarze Peter weiter geschoben. Es scheitert oftmals an den zu komplexen Förderbedingungen, deren Einhaltung die Banken bestätigen müssen. Wenn diese später insolvent gehen und die 90% in Anspruch nehmen wollen und bei einem Antrag nur ein Buchstabe nicht richtig war, tragen sie 100%.

    Grenzkontrollen..?? Im Gegensatz zu anderen europäischen Ländern ist es bei uns meisten der Fall, komplett unkontrolliert über unsere Nachbarländer einzureisen. Kontrolle von Passagieren, u.a. aus dem Iran, an Flughöfen, meistens Fehlanzeige.

    Bundeswehr, Bekannter von mir ist ausgebildeter Seuchen- und Desinfektionsspezialist. Die wurden ins Zwangsdienstfrei geschickt. Haben aber auch für ihr ganzes Kompanie nur 2 Schutzmasken, kaum Mundschutz. Auf Nachfrage wurde ihnen mitgeteilt, man solle doch die ABC Masken aufsetzen, auch beim einkaufen.??. Stell mir das gerade vor..

    Und dann..Armin Laschet, den ich ja persönlich kennen lernen durfte und schon im Fernsehen einen heftigen Disput mit ihm hatte.. was heißt Disput.da kam erschreckend wenig von ihm.
    Salamitaktik bei den Maßnahmen, aber Hauptsache einen verfassungswidrigen Gesetzentwurf einbringen. Hier geht’s mir nicht unbedingt um den Inhalt, sondern darum, jegliche Befristung weg zu lassen. Das ist doch kein Staatsmann..

    Dazu kommt, dass man von jeher in NRW versucht, die kleinen Parteien aus den Rathäusern herauszudrängen und damit am Verfassungsgericht gescheitert ist. Nun scheint einigen diese Krise sehr willkommen. Die Familien-Partei drängt darauf, die Kommunalwahlen in NRW zu verschieben. Alles andere wäre ein Verstoß gegen die Chancengleichheit, weil viele kleine Parteien und Wählergemeinschaften weder ihre Nominierungsparteitage abhalten können, noch die vorgeschriebenen Unterstützungsunterschriften sammeln können.

    Was schrieb mir ein CDU Abgeordneter süffisant „.. dann finden die Wahlen mal ohne das ganze unnütze Kleinvieh statt. In Zeiten der Krise braucht es eh nur die großen Entscheider..“ Aha, Demokratie, Verfassung??

    Mir ist klar warum man die Wahlen nicht aufs nächste Jahr schieben will. In diesem Herbst ist die Wahrscheinlichkeit noch recht hoch, dass man sich als Krisenmanager feiern lassen kann und das ganze Ausmaß des Versagens bzw. der Verschuldung noch unter der Oberfläche bleibt. Nächstes Jahr wird das anders aussehen. Die Wahrheit lässt sich nicht dauerhaft unterdrücken, das werden dann auch die beharrlichsten Dauerklatscher merken.

    Fakt ist, wir standen eh vor einer Rezession und einem Kollaps im Finanzsektor. Ohne Corona wäre das politische Versagen der an der Regierung beteiligten Parteien der letzten Jahre schonungslos ans Tageslicht gekommen und es hätte entsprechende Reaktionen gegeben. CDU und SPD wären sicherlich noch weiter abgestürzt.

    Nun, da kommt doch dieser Virus eigentlich recht gelegen. Er kaschiert das absolute Versagen der letzten Jahre, man lehnt sich gemütlich zurück und spricht nur noch von „höherer Gewalt“. Das Versagen im aktuellen Krisenmanagement kaschiert man mit „ernsten Gesichtern“ und inhaltslosem Geschwafel, lenkt mit Diskussionen über Klopapier und heuchlerischem Geschwötz über Helden des Alltags ab. In den Medien treten immer nur die gleichen Experten auf und alles was sich kritisch äußert, wird ignoriert oder sogar mundtot gemacht. Stattdessen versucht man im Schatten des Virus wohl so einiges an Gesetzen und GG-Änderungen durchzubringen, was im Normalfall undenkbar wäre, man nutzt es als Angriffe auf demokratische Grundsätze.

    Nein, ich finde die Leistung unserer Regierung nicht nur unterirdisch, sondern verantwortungslos. Man hat viel zu spät reagiert, ob nun bewusst oder unbewusst, lass ich mal dahingestellt. Man hat im Vorfeld versagt und tut es weiterhin. Breite Schichten der Bevölkerung werden durch die gleichgeschaltete Presse so manipuliert, dass die Versager oder Verbrecher (so sicher bin ich mir da noch nicht) gefeiert werden und in der Wählergunst noch steigen.

    Hallo, normal müssten hier Köpfe rollen. Kredite??? Da müssten so einige haften!! Ich zumindest traue keinem mehr, der das Ausmaß der Krise mit zu verantworten hat, unser Land da raus zu führen.“

  116. Wie schon mal jemand schrieb: Corona ist nicht mehr wie eine Schramme am A-sch

    Wir werden von dieser Verbrecherregierung alle belogen !

  117. dexit 4. April 2020 at 08:43
    Könnte PI nicht mal ne Bastelanleitung für Mundschutz einstellen. Im Ernst.
    —————————————————————————————–

    Bittaschäään !

    Coronavirus-Mundschutz zum Selbermachen – eine Anleitung
    https://www.tagesspiegel.de/berlin/virenabwehr-marke-eigenbau-coronavirus-mundschutz-zum-selbermachen-eine-anleitung/25692528.html?utm_source=pocket-newtab

    Ps. Und was lustiges als Zugabe….

    UK Coronavirus | British Face Masks | (Achtung Satire)
    https://www.youtube.com/watch?v=S8XaaF_FAHw

    🙂

  118. „Mit 85.000 Kranken und 1100 Toten steht Deutschland seit Freitag auf dem beschämenden Platz 4 der weltweiten Corona-Rangliste, noch vor China“
    – – – – –
    Italien überholen wir auch noch, wenn man sich die Kurven so anguckt.

    Derzeit immer 7.000 neue Fälle pro Tag..Aber selbst wenn man mal 10.000 mit Dunkelziffer nimmt, kommen wir so nur auf 3,6 Millionen Leute pro Jahr, die es hinter sich haben.. Würde also rund 15 Jahre dauern für die 50 Millionen, die für Herdenimmunität erforderlich sind.
    -> Das langfristige Abschalten der Wirtschaft mit Folge einer insgesamten deutlichen Verringerung der Lebenserwartung macht keinen Sinn. Außerdem wären viele der Greise, die Corona holt, sowieso im nächsten Jahr gestorben. In Italien sind das nur deswegen grad so viele, weil die keine Grippewelle diesen Winter hatten.

  119. Das Phänomen kennen wir ja von den Wählerumfragen. Man muss nur wissen, wen und wo man zu zählen hat. Was in die Statistik reinfallen soll, und vor allem, wie die Statistik aussehen soll (Wunschstatistik). Wie z. B. Menschen, die mit ODER an Corona verschieden sind. Wenn die Vorerkrankungen hatten, müssten die auch bei uns in eine ganz andere Kategorie fallen.
    Die Chinesen verwalten eine Öffentlichkeit von knapp 1,5 Milliarden Menschen. Daraus ergeben sich Verantwortungen in ganz anderem Maßstab. Was die chinesische Regierung offiziell bekannt gibt, ist eigentlich vollkommen egal.

  120. Moin !

    Der Frau im grünen Kommunistenkittel,
    im Bild wie von einer Kirchenkanzel spricht,
    wird während der Koronakrise der Spiegel schonungslos vorgehalten,
    welch unverhohlene Lüge sie während der Asylantenkrise 2015 verbreitet hat:

    Behauptung:
    Deutschland kann seine mehrere 1000 km lange Grenze nicht schützen.

    Binnen 2 Wochen ab Mitte 03/2020 ist die deutsche Grenze so dicht wie nie !

    True7

  121. Der Autor ist offensichtlich nicht einmal in der Lage, zwischen Infizierten und Erkrankten zu unterscheiden !?

  122. testet1995 3. April 2020 at 22:02

    Ich wette das China uns eh nicht die richtigen Zahlen liefert. Die haben bestimmt viel mehr Tote und Kranke die verheimlicht werden!
    ————————————————-
    Hallo testet 1995
    denken sie eigentlich, dass sie die „richtigen Zahlen „zu Schland bekommen? Wie naiv ist das gedacht !!!

  123. Diedeldie 4. April 2020 at 01:35

    „Dann wäre die Frage, wozu und von wem das Szenario dieses Jahr ?“

    +++

    Es wird wahrscheinlich so sein, dass auch hier wieder mehrere Interessen- und Handlungs-ebenen sich überlappen bzw. parallel gleichzeitig ablaufen. Dies könnten unter Andrem sein: günstige Übernahmekurse bei an Börsen notierten Unternehmen, die Verschuldungs-Kriterien in der Euro-Zone aufzuweichen(was bereits geschehen ist!!) oder nun endlich eine Begründung dafür zu haben sogenannte Eurobonds aufzulegen bzw. durchzusetzen. Oder sich schlichtweg als Retter(Politik) aufzuspielen um vom Totalversagen abzulenken. Bspw. Begründung zu haben, die kommende Renten Katastrophe in Buntland zurechtfertigen, die mit Ansage ab spätestens 2025 ins Haus steht..usw.usw.
    Könnte mir sogar vorstellen, dass bei dominanten Pharmafirmen schon längst ein Impfstoff bzw. Wirkstoff existiert, der dann auf den Markt gebracht wird, wenn die „Panik“ am Größten ist um so jeden Preis dafür zu bekommen..

  124. In den meisten Kliniken in D ist gar nix los.
    Man hat hier sogar geplante Operationen abgesagt oder Patienten nach Hause geschickt.
    Jetzt muss das Personal vielfach Überstunden abbauen.
    Es gibt im Netz eine offizielle Seite bei der man anhand eines Ampelsystems die Auslastung der intensivbetten sehen kann. Fast alle Häuser auf grün. Sind offizielle Daten die von den Krankenhäusern selbst geliefert werden.

    Den PI Artikel verbuche ich wieder unter „tägliche Portion Panik“. Schade das der Gaul hier auch noch geritten wird. Mehr und mehr Ärzte melden sich auf Youtube weil die ganze Sache bis zum Himmel stinkt.

  125. @Rolf Ziegler
    Die meisten Leser hier können das aber auch nicht unterscheiden. Wo in den sozialen Netzwerken und auf Youtube sich immer weniger Leute verarschen lassen, immer mehr Ärzte den Schwindel öffentlich machen, drückt man hier bei PI den Panik-Knopf und schreibt was von „wo sind die Schutzmasken“.

  126. @Doppeldenk
    Das stimmt. Wir können Italien überholen wenn wir jetzt jeden Tag ein paar hunderttausend Menschen testen.
    Dann gibt’s Panik, dann rennen alle (trotz geringer oder keiner Symptome) in die Krankenhäuser, und dann kommen Bilder wie in Italien.
    Nur, wem nützt das?

  127. Ich scheine auch den/das Virus zu haben. War am 15. 3. zur Wahl. Erst war ich allein im Wahllokal, doch dann kam eine ganze C(K)orona Leute, die nicht einen mm Abstand hielten. Nun habe ich seit ca. 1 Woche Schnupfen. Kein Fieber, kein Husten. Wenn ich infiziert bin, dann habe ich es meinem guten Immunsystem zu verdanken, dass es mir nicht schlecht geht. Jahrelang war ich Zeitungs- und Postzusteller – bei jedem Wetter stundenlang unterwegs. Außerdem lebe ich supergesund. Nicht vegetarisch, sondern schon immer sehr ausgewogen mit viel Gemüse. Und trotzdem bin ich der Überzeugung, dass dieser/dieses Virus bewußt auf die Menschheit losgelassen wurde. Das ist doch für die Politiker wie ein feuchter Traum: die Alten, die einfach nicht sterben wollen, die noch jahrelang ihre Renten abfassen wollen, die die Pflegeheimplätze besetzen, die das ganze Gesundheits- und Pflegesystem als das bloßstellen, was es ist: marode, völlig kurz vor dem Absturz mangels (total unterbezahlter) Arbeitskräfte und damit offenbarend, dass das Gerede vom besten „Gesundheitswesen der Welt“ Lügen, Lügen, Lügen sind! Es fällt schwer, solche Gesichter wie die Uckermärkerin und auch den Gesundheitsminister, blasiert und überheblich, aber auch dümmlich, zu ertragen. Aber noch schlimmer sind die doofen Deutschen, die diesen Volksverrätern wie damals die Kinder dem Rattenfänger folgend, ihre Lügen glauben. Ja, Schröder hat die Flut 2002 auch zur Wiederwahl verholfen. Er hat sich nicht gescheut, in Gummistiefeln im Dreck Sandsäcke zu stapeln damals und er hat sich dabei wohlgefühlt. Unsere Jetzige fühlt sich nur wohl, wenn sie Neger und Ähnliche um sich scharen kann.

  128. Auf euromomo.eu kann man sehen dass die Sterblichkeitsraten in Europa teilweise abgenommen haben.
    Dort wo sie hoch sind, wie ItalienN Belgien, Frankreich, liegt man immer noch unter dem Wert vergangener Jahre.
    2017 in der KW2 verstarben in Italien wesentlich mehr Menschen. Die Kurve in Italien ist seit einer Woche auch stark rückläufig.

    Warum berichtet PI nicht mal über diese Page, warum wird Wodarg oder einer der 20 anderen Fachärzte die sich kritisch äußern nicht von PI interviewt?

  129. Julian_Apostata 4. April 2020 at 12:09
    In den meisten Kliniken in D ist gar nix los.
    ———————————————————–

    Guck dir mal das Video von Billy Six aus dem Virchow- Klinikum von und zu Bürlün_istan an, ein Witz; gähnende Leere !

    https://www.youtube.com/watch?v=0TMZnEKrUqM

  130. Für Merkel ist es das größte Gräuel unsere Grenzen zu schliessen. Sie möchte Buntland mit Negern und Arabern fluten. Deshalb wurde die Corona-Gefahr viel zu lange runtergespielt.

  131. @1buffalo1
    Wenn das Virus bewusst auf die Menschheit losgelassen wurde um diese zu dezimieren – dann geht der Plan leider nicht auf. Würde nicht medial oder leider auch hier auf PI so eine Panik und Angst verbreitet werden, hätten sie von der Krankheit gar nichts mitbekommen.

    auf euromomo.eu sehen sie auch ganz gut, dass die Zahl verstorbener Menschen in diesem Jahr in D sehr gering ist im Vergleich zu den Vorjahren. An der Studie nehmen leider in D nur Hessen und Berlin Teil. Die Zahlen werden im Rest der Republik ähnlich niedrig sein.

  132. @7berjer
    Ich kenne das Video.
    Ich brauch aber auch kein Billy Six, da reicht ne ex-perle im Krankenhaus in Dortmund. Es ist nix los in Deutschland.

  133. Die meisten hier die sich bei dem Corona Quatsch in die Hose kacken, sollten sich mal lieber Gedanken um die Wirtschaft machen.

    Nach Corona kommt die Rezession, danach die Hyperinflation, dann die Arbeitslosen.
    Bin mal gespannt ob die Leute mit ihrem Kurzarbeitergeld noch lange das Häusle abzahlen können.
    Warum verlinkt man hier nicht mal die Videos auf YouTube von Wirtschaftsfachleuten wie Dirk Müller, Markus Krall, Otte, Florian Homm?
    Das ist eine reale Gefahr die auf uns zukommt und alles verändern wird.

  134. Julian_Apostata 4. April 2020 at 12:26
    Auf euromomo.eu kann man sehen dass die Sterblichkeitsraten in Europa teilweise abgenommen haben.
    Dort wo sie hoch sind, wie ItalienN Belgien, Frankreich, liegt man immer noch unter dem Wert vergangener Jahre.
    2017 in der KW2 verstarben in Italien wesentlich mehr Menschen. Die Kurve in Italien ist seit einer Woche auch stark rückläufig.
    Warum berichtet PI nicht mal über diese Page, warum wird Wodarg oder einer der 20 anderen Fachärzte die sich kritisch äußern nicht von PI interviewt?
    ___________________________________-
    Wer sagt, dass dies hier noch nicht passiert ist? Wenn Sie sich hier gerade heute mal einschalten, dann muss ich Ihnen sagen, dass es PI News schon vor der Ära Julian A. gab.
    Vor Tagen schon war hier ein Video mit den entsprechenden Kurven von Dr. Bodo Schiffmann eingestellt.

  135. Julian_Apostata 4. April 2020 at 12:34

    @pro afd fan
    Es gibt keine Corona Gefahr. “

    Dass es überhaupt keine Gefahr gibt, möchte ich schon bezweifeln. Aber alles ist halt übertrieben.
    Wenn Patienen an einer Lungenentzündung ersticken, so ist das auch nicht toll.

  136. @Julian_Apostata, 4. April 2020 at 12:19:
    „…Wir können Italien überholen wenn wir jetzt jeden Tag ein paar hunderttausend Menschen testen.
    Dann gibt’s Panik, dann rennen alle (trotz geringer oder keiner Symptome) in die Krankenhäuser, und dann kommen Bilder wie in Italien.
    Nur, wem nützt das?
    – – – – –
    Yep, durch Testen ist noch keiner gesund geworden.

    Ich hätte die Wirtschaft weiterlaufen lassen und drei Massnahmen per Gesetz verordnet:
    1) Maskentragepflicht;
    2) Abstand halten Pflicht, mindestens 1 Meter;
    3) Keine Gruppen mehr mit mehr als 2 Personen.
    Hätte meines Erachtens die bessere Gesamtbilanz (Summe von Toten durch Corona und Toten durch Wirtschaft aus/Verarmung/Rückschritt).

  137. Mir klingt noch das mantrahafte „…Deutschland ist gut gerüstet…“ in den Ohren. Diese Propaganda ist nichts als ein weiterer sinnloser Spruch, wie „wir schaffen das“, dem keine Taten folgten.
    Das Maasmännchen, unser Außenminister hat noch im Februar tonnenweise Schutzkleidung nach China exportiert. Da war mal wieder alles andere wichtiger als die eigene Bevölkerung.

    Viele Textilfirmen und Nähereien haben schon umgestellt und stellen jetzt „Mund-und Nasen-Abdeckungen“ her. Das Wort „Schutz“ darf aber nicht auftauchen, weil sonst geldgierige Abmahner (ähnlich, wie der Abmahnverein Umwelthilfe) tätig werden und die Unternehmen verklagen.
    Das müsste man mit Gesetzen sofort verhindern. Aber da kommt nichts.
    Vom Koalitionspartner kommen nur wieder die alten ideologischen Vorschläge aus der Mottenkiste: Verstaatlichungen, Enteignungen…blabla..
    Nicht besser die Grünen, die mit noch mehr Einwanderung, Eurobonds und AKW-Abschaltungen die Corona-Krise bekämpfen wollen!?
    Deutschland ist und bleibt ein Irrenhaus, denn fast 90% wollen diese Dilettanten weiterhin wählen!

  138. Julian_Apostata 4. April 2020 at 12:34

    @pro afd fan
    Es gibt keine Corona Gefahr.
    —————————————————

    Gefährlicher als der CoronaVirus ist der CoranVirus !
    Und wenn wir in Deutschland überhaupt eine „Krise“ haben, dann weder eine Klima- noch eine Corona“Krise“, sondern eine veritable KORANkrise, die uns auf kurz oder lang das Genick brechen wird.
    So schaut’s !

  139. Einer von wahrscheinlich vielen Gipfeln der Corona-Idiotie:

    In meinem Getränkemarkt hängt ein Zettel mit der Aufschrift:

    „Getränkeleergut wir nur bei Neukauf entgegengenommen, da
    nicht für die GRUNDVERSORGUNG notwendig.“

    Da karren Leute ihre leeren Kästen und Flaschen zum Getränkemarkt, um diese abzugeben, und müssen unverrichteter Dinge wieder samt Leergut nach Hause fahren.
    Wo ist da der Sinn?

    Im Teletext des Bayrischen Fernsehens konnte man lesen, daß jemand, der ein paar mal von der Polizei beim Nichtbeachten des Ausgehverbotes erwischt worden war, eine GEFÄNGNISSTRAFE erhielt.

    Dafür dürfen sich die Musels ungestraft unter ihrem Kampfbegriff „Allah hu Akbar“ zu Hunderten versammeln.

    Diese Regierung hat sowas von fertig, aber sowas von!

  140. Dummsama
    4. April 2020 at 11:36
    testet1995 3. April 2020 at 22:02

    Ich wette das China uns eh nicht die richtigen Zahlen liefert. Die haben bestimmt viel mehr Tote und Kranke die verheimlicht werden!
    ————————————————-
    Hallo testet 1995
    denken sie eigentlich, dass sie die „richtigen Zahlen „zu Schland bekommen? Wie naiv ist das gedacht !!!

    Trotzdem glaube ich an nichts was aus China kommt, wir wissen ja wie Statistiken selbst bei uns zurechtgebogen werden.
    Irgendwie finde ich den Artikel dadurch blödsinnig.

  141. Was soll bei so einen Häufchen Elend and der Spitze eines Staates auch sonst rauskommen

Comments are closed.