Falls sich Karl Lauterbach (SPD) einen Staubsaugerbeutel über den Kopf zieht, würde er weniger dumm aus der Wäsche schauen...

Von MANFRED ROUHS | Der SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach hat sich bei Markus Lanz um Kopf und Kragen geredet. Ihm ist klar, dass irgendwann in den kommenden Wochen das öffentliche Leben wieder in Gang kommen muss, wenn Deutschland einen weitgehenden wirtschaftlichen Zusammenbruch abwenden will.

Das setzt allerdings ein dreifaches Mehr an Ausrüstung voraus, falls die Infektionszahlen weiterhin eingedämmt werden sollen: Mehr Corona-Testsets, um nicht den Überblick über die Zahl der Infizierten zu verlieren. Apps zur Kontrolle von Bewegungsprofilen. Und Atemschutzmasken zur Eindämmung der Ansteckungsquote.

Weder die benötigte Zahl an Testsets noch die erforderlichen Atemschutzmasken werden in absehbarer Zeit zur Verfügung stehen. Denn die Bundesregierung hat geschlafen statt vorausschauend zu planen. Das versucht Lauterbach zu kaschieren mit dem abenteuerlichen Vorschlag, die Bevölkerung solle sich selbst Gesichtsmasken basteln – und zwar aus Staubsaugerbeuteln. Siehe hierzu unten Lanz ab Minute 13:30 mit Lauterbachs Highlight ab Minute 26:00.

Lauterbach und viele andere Vertreter der politischen Klasse wissen genau, wie Corona hauptsächlich übertragen wird: Durch Tröpfcheninfektion. Und er erläutert durchaus zutreffend, was dagegen hilft: Atemschutzmasken, am besten solche mit dem Schutzfaktor FFP2. Aber auch jeder Mund-Nasenschutz unterhalb dieses Schutzfaktors ist besser als gar keiner.

Masken schützen allerdings, wie Lauterbach in dieser Szene einräumt, nur unter einer Bedingung: „Wenn man sie hat.“ Und da besteht das Problem: Deutschland hat sie eben gerade nicht. Und warum hat Deutschland sie nicht? Antwort: Weil die politische Klasse versagt und sie nicht bevorratet hat.

Mit dem Vorschlag, die Bevölkerung möge sich aus Staubsaugerbeuteln selbst Behelfsmasken basteln, verschiebt Lauterbach die Verantwortung für das bestehende Defizit: Weg von der politischen Klasse, hin zur Bevölkerung. Falls mehr Menschen sterben als nötig, hat also nicht die Politik versagt, sondern Otto Normalverbraucher, weil er es versäumte, rechtzeitig seine Staubsaugerbeutel zu Atemschutzmasken umzumodeln?

Gleichzeitig wird in dieser sehr sehenswerten Lanz-Sendung klar, warum Politik und Medien wochenlang die Falschinformation verbreitet haben, Masken seien weniger wichtig: Weil die bestehenden Vorräte nicht mal für Polizei und medizinisches Personal ausreichen.

Politik und Medien haben insofern die Öffentlichkeit schlicht belogen. Und jetzt kommt Karl Lauterbach und verhöhnt sie auch noch …


PI-NEWS-Autor Manfred Rouhs, Jahrgang 1965, ist Vorsitzender des Vereins Signal für Deutschland e.V., der die Opfer politisch motivierter Straftaten entschädigt. Der Verein veröffentlicht außerdem ein Portal für kostenloses Online-Fernsehen per Streaming. Manfred Rouhs ist als Unternehmer in Berlin tätig und vermittelt Firmengründungen in Hong Kong.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

322 KOMMENTARE

  1. Herr Rouhs, warum haben Sie die Bezeichnung Lauterbachs als Gesundheitsexperten nicht in Anführungszeichen gesetzt?
    So wäre es richtig: SPD-„Gesundheitsexperte“.

  2. „Apps zur Kontrolle von Bewegungsprofilen“ – wie bitte? Nix da! Das hätten die gerne, die Staatskasper, aber ich lade mir doch keine elektronische Fußfessel auf mein Handy, das ja sowieso schon meinen Standort funkt (wenn ich nix dagegen mache).

    Und Eurobonds, äh, Coronabonds müssen jetzt auch sein, dann bleiben wir alle gesund, haha….

  3. Staubsaugerbeutel, Kaffeefilter oder Pampers? Die Spaltung der Gesellschaft schreitet voran.

  4. „Weder die benötigte Zahl an Testsets, noch die erforderlichen Atemschutzmasken werden in absehbarer Zeit zur Verfügung stehen. Denn die Bundesregierung hat geschlafen, statt vorausschauend zu planen.“

    Anfangs dachte die Bundesregierung an Sars etc. und meinte: „Same procedure as every year.“ Leider haben sie es versäumt, rechtzeitig aufzuwachen.

  5. Sehr lesenswert das hier.https://de.sputniknews.com/gesellschaft/20200410326866829-corona-krise-medien-kritik-medizinjournalist/

    Und hier noch ein paar Nachrichten aus der größte Klapse der Welt, Deutschland! welt.de hat geholfen!
    „Sachsen will Quarantäne-Verweigerer in Psychiatrien sperren“
    Wer in Sachsen in Quarantäne muss und sich nicht daran hält, muss nun mit harten Strafen rechnen. Das Bundesland hat knapp zwei Dutzend Zimmer in psychiatrischen Kliniken freigeräumt, in denen Unbelehrbare von der Polizei bewacht werden solle

    Wer sich in Sachsen der Anordnung häuslicher Quarantäne verweigert, kann seit Donnerstag in einer psychiatrischen Klinik festgesetzt werden. Das berichtete der MDR unter Berufung auf eine Anfrage beim Sozialministerium des Landes.

    Demnach hat die Landesregierung in den psychiatrischen Kliniken Altscherbitz, Arnsdorf, Großschweidnitz und Rodewisch insgesamt 22 Zimmer freigeräumt, in denen etwaige Verweigerer festgesetzt werden sollen. Deren Bewachung solle die Polizei übernehmen.

    „Es ist für unser aller Gesundheit und Leben wichtig, dass die Menschen sich an die Quarantäneanordnungen der Gesundheitsämter halten“, zitiert der Sender die Sozialministerin des Landes, Petra Köpping (SPD).

    „Falls es im Einzelfall dazu kommen sollte, dass sich Menschen den Anordnungen widersetzen, ist es aber notwendig, die von den Gesundheitsämtern angeordneten Maßnahmen mit Zwang durchzusetzen. Dazu ist es möglich, diese Menschen mit einem richterlichen Beschluss in einem geschlossenen Teil eines Krankenhauses unterzubringen.“

    Dieser Vorstoß wird gedeckt durch Paragraf 30 des Infektionsschutzgesetzes des Bundes. Darin heißt es, wer entsprechenden Anordnungen nicht nachkomme oder bei wem basierend auf bisherigem Verhalten davon auszugehen sei, dass er ihnen nicht nachkommen werde, der sei „zwangsweise durch Unterbringung in einem abgeschlossenen Krankenhaus oder einem abgeschlossenen Teil eines Krankenhauses abzusondern“.

    „Nur die absolute Ultima Ratio“
    Auch der Leipziger Grünen-Politiker und Rechtsanwalt Jürgen Kasek spricht sich gegenüber dem MDR für diese Maßnahme aus, allerdings unter Vorbehalt: „Und ganz wichtig, das muss verhältnismäßig sein.“

    Die zwangsweise Festsetzung sei eine „sehr stark grundrechtseinschneidende Maßnahme“: „Deshalb kann das nur die absolute Ultima Ratio sein, wenn alle anderen Möglichkeiten ausgeschöpft wurden.“

    In Sachsen wurden dem Sender zufolge bisher mehrere Tausend Menschen in häusliche Quarantäne geschickt, darunter 3300 in Dresden und 2100 in Leipzig.

    Na ,da bin ick ja gespannt ob die Muselmänner das gut finden, wenn sie nach ihrem Gebet in der Klapse landen.

  6. .
    .
    Deutschland = Dritte Welt Land..
    .
    Soweit sind wir schon.. aber Mrd. über Mrd. für illegale Asylanten.. das geht immer..

    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Coronavirus
    .
    Melitta produziert Corona-Schutzmasken in Filtertüten-Form

    .

    Melitta reagiert auf die Corona-Krise: Der Kaffeefilter-Hersteller stellt nun millionenfach medizinische Schutzmasken in Form seiner Filtertüten her.
    .
    Bielefeld – Der Kaffeefilter-Hersteller Melitta produziert millionenfach medizinische Schutzmasken in Form seiner Filtertüten. In der Corona-Krise habe Melitta Teile seiner Filtertüten-Produktion im westfälischen Minden entsprechend umgerüstet, berichtete das in Bielefeld erscheinende „Westfalen-Blatt“ am Freitag.  Die anstelle des braunen Filterpapiers aus einem dreilagigen weißen Spezialvlies hergestellten Masken erfüllten den europäischen Standard für OP-Masken mit einer Bakterien-Filtrations-Effizienz von mehr als 98 Prozent.
    .
    https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.coronavirus-melitta-produziert-corona-schutzmasken-in-filtertueten-form.8c90e64e-ed8e-4b25-8a10-1e9d82386e21.html

  7. Lauterbach heiratete 1996 die Epidemiologin und Ärztin Angela Spelsberg, mit der er vier Kinder hat. Sie lebten ab 2004 getrennt und ließen sich 2010 scheiden. Aus einer anderen Beziehung hat er ein weiteres Kind. https://de.wikipedia.org/wiki/Karl_Lauterbach_(Politiker,_1963)

    Dr. Angela Spelsberg sagte: „Hoffentlich wird er nicht Minister! Ich würde es für besser erachten, wenn Herr Lauterbach das Amt nicht bekäme. Er würde der großen Verantwortung nicht gerecht werden.“

    https://www.apotheke-adhoc.de/nachrichten/detail/politik/spd-lauterbach-angriff-von-der-ex/

    Die Medizinerin ist dem Bericht zufolge menschlich enttäuscht von Lauterbach: „Vor Gericht hatte ich den Eindruck, als ob Geld und Karriere das Wichtigste für ihn seien.“ Sie hoffe nun, dass die Öffentlichkeit die moralische Eignung des Politikers Lauterbach nicht überschätze.
    Zwischen der Trennung im Jahr 2004 und der Scheidung im Jahr 2010 habe man „ununterbrochen“ vor Gericht gekämpft, so Spelsberg. Es ging um Unterhaltszahlungen für die Kinder, die heute zwischen 14 und 20 Jahre alt sind. Im Januar dieses Jahres habe man „nach sieben Jahren mühsam einen Vergleich geschlossen“.

  8. Und nochmal für die ganz schlauen , Masken sind besser wie nichts , ABER OHNE SCHUTZBRILLE die an den Seiten zu ist , gibt es keinen richtigen Schutz .
    Laut allen Virologen heisst es ja immer , der Virus kann nur durch den Mund , Nase und Augen übertragen werden .
    ALSO WARUM WIRD DIE BRILLE NIE ANGESPROCHEN ??????

  9. Der Typ ist komplett wahnsinnig!
    Die Masken helfen nur wenn man infiziert ist.
    Gegen eine Infektion sind sie wirkungslos!

  10. Bevorratung?

    Frau Dr Merkel kennt da nur eine Sorge. Dass die Bordbar auf ihren privaten Langstreckenflügen immer mit hochwertige Spirituosen gefüllt ist. Gesichtsmasken interessieren sie weniger, obwohl sie mit dem Nussknacker Gesicht eigentlich permanent Maske tragen müsste.
    Und Jensi findet sie ausgesprochen hinderlich. Damit war das Thema Gesichtsmasken erledigt.

  11. Drohnenpilot 10. April 2020 at 19:56

    Soweit sind wir schon.. aber Mrd. über Mrd. für illegale Asylanten…

    Milliarden ❓

    Die Flüchtlingskrise kostet den deutschen Steuerzahler eine Billion Euro
    Das Problem: Sozialstaat für lau

    1.000.000.000.000 Euro! Pi mal Daumen! Die Kosten für den Steuerzahler könnten auch höher ausfallen. Bis jetzt sind es etwa 1,5 Millionen Migranten, die seit 2015 nach Deutschland eingereist sind. Und nein: Es sind eben keine Zahnärzte, Anwälte und Atomwissenschaftler, sondern überwiegend unterqualifizierte Zuwanderer, die sich aufmachen ins gelobte Land – eines, in dem scheinbar Milch und Honig fließen. In dem der Lebensstandard ohne Arbeit höher ist als in vielen Herkunftsländern mit Beschäftigung. Noch dazu eines, das es sich leisten kann, EU-Migranten für daheim gebliebene Sprösslinge Kindergeld in stattlicher Größenordnung von 500 Millionen Euro pro Jahr ins Ausland zu überweisen.

    Die Wahrscheinlichkeit jedenfalls, dass diese Menschen im Lebenszyklus bei Weitem nicht das zahlen, was sie vom Sozialstaat in Deutschland an Leistungen erwarten dürfen, ist für Experten so sicher wie das Amen in der Kirche.

    https://www.focus.de/finanzen/news/fluechtlingskrise-die-loesung-empfiehlt-star-oekonom-hans-werner-sinn_id_8739986.html

  12. Einfach einen BH in der Mitte durchtrennen, und fertig sind zwei Masken. Die gibt es in verschiedenen Farben und mit und ohne Spitzen, und je größer die Körbchengröße, um so mehr machen sie her.

  13. Ich empfehle nach wie vor einen Chartreuse Verteilt, 55 %, hilft gegen jedes Ungemach. Ein wenig im Mund spülen, dabei gut einatmen, dann langsam den Rachen hinunterlaufen lassen. Ist zwar angeblich immer noch nicht stark genug, aber auch unter Viren wird es genug Alte und Vorerkrankte geben.

  14. Barackler 10. April 2020 at 19:52
    Staubsaugerbeutel, Kaffeefilter oder Pampers? Die Spaltung der Gesellschaft schreitet voran.

    Für Die Grünen nur Pampers.
    Damit der Dünnpfiff zurückgehalten wird:

    Habeck bei Illner: Die Inkubationszeit des Coronavirus verdoppelt sich alle 2 Tage

    Da lachen ja die Hühner ähh… sogar die Kobolde kichern

    :mrgreen:

    Illness Corona spezial, Video:
    https://www.zdf.de/politik/maybrit-illner/maybrit-illner-corona-spezial-vom-5-april-2020-100.html

  15. es wird immer peinlicher …

    was steckt dahinter? Warum verarschen die uns? Wir werden eingesperrt, gleichzeitig sd die Grenzen für die Invasoren offen, die sich hier alles heraus nehmen können.

    Am Badesee werden einzelne Spaziergänger verwarnt – vor den Moscheen stehen sie im Pulk und ein Polizist tut so, als ob er was unternimmt

    Tausende von teuren IntensivBetten stehen leer – in Berlin 1880 von 2000 und die 42 Verstorbenen haben einen Altersmedian von 81 Jahren und nicht einer davon war sportlich fit

    Ich werde mich nicht länger einsperren lassen und gängeln

  16. Staubsaugerbeutel? Quatsch. Maas-Männchen verschenkt Masken nach China und holt sich gegen Deutschland pöbelnde Italiener ins Land um derzeit ungenutzte Intensivbetten zu befüllen. https://www.welt.de/politik/deutschland/article207197889/Corona-Krise-Die-ganze-Republik-moechte-diese-Zahlen-haben.html Stellt Euch mal vor, was im Land loswäre, wenn das deutsche Volk die Fakten kennt. Der Wassergraben um den Reichstag wäre wohl nicht tief und breit genug für diese Kleptokratischen Abzocker mit Mandat.
    Das Schicksal des Bukaresters von 1989 wäre ihnen zweifellos gewiss.
    H.R

  17. .
    .
    Hat jemand schon mal live diese Lebensmittel-Vorräte gesehen?
    .
    Ich könnte wetten, das bei dieser Buntenregierung diese Lebensmittel-Vorräte nur auf dem Papier stehen. All diese Tonnen Lebensmittel wurden sicher schon längst verschenkt, verfüttert oder verbrannt..um Lager-Kosten zu sparen.
    .
    Diese Lebensmittel-Vorräte stehen genauso nur auf dem Papier wie die Gesichtsmasken oder andere Schutzausrüstungen.. Wir werden nur VERARSCHT!
    .
    Deshalb machen Prepper alles richtig..
    Dieser Regierung kann man keine Fußbreit trauen.
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Für Krisenzeiten
    .

    Deutschland hortet tonnenweise Lebensmittel-Vorräte
    .
    800.000 Tonnen Lebensmittel werden in Deutschland für den Notfall gelagert – Weizen, Hafer und Kondensmilch etwa. Die Idee stammt aus der Zeit des Kalten Krieges. Doch ist sie noch zeitgemäß?
    .
    Der Ort, an dem Deutschland ganz auf Nummer sicher geht, ist geheim. Immerhin bekommt die Reporterin nicht die Augen verbunden, wird aber aufgefordert, bitte zu schreiben, das Lebensmittellager befände sich „irgendwo in Brandenburg“, rund 100 Kilometer von Berlin entfernt. Der Weg dorthin führt an Dutzenden von Straßendörfern mit verlassenen Kaufhallen vorbei.
    .
    Klaus Müller ist Oberprüfer der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung. Er steht vor einem flachen roten Klinkerbau mit Wellblechtüren. Seit acht Jahren kontrolliert er die Zustände in den rund 150 geheimen Lagern staatlicher Lebensmittelvorräte, in denen quer über Deutschland verteilt 555.000 Tonnen Weizen, 75.000 Tonnen Roggen und 100.000 Tonnen Hafer gelagert werden. Zur sogenannten zivilen Notfallreserve gehören auch Kondensmilch sowie Reis, Erbsen und Linsen in vielen Zehntausend Jutesäcken.
    .
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article108292654/Deutschland-hortet-tonnenweise-Lebensmittel-Vorraete.html

  18. Ein lächerliches kleines Land mit noch lächerlichem politischen Personal, das alle Welt retten will ist nicht einmal in der Lage ausreichend Schutzkleidung fürs medizinische Personal zu bevorraten.

    Mein Vorschlag für eine Ersatzlösung: Sich einfach eine gut getragene Unterhose übers Gesicht ziehen.

  19. @ VivaEspaña 10. April 2020 at 20:03

    Barackler 10. April 2020 at 19:52
    Staubsaugerbeutel, Kaffeefilter oder Pampers? Die Spaltung der Gesellschaft schreitet voran.

    „Für Die Grünen nur Pampers.
    Damit der Dünnpfiff zurückgehalten wird:

    Habeck bei Illner: Die Inkubationszeit des Coronavirus verdoppelt sich alle 2 Tage

    Da lachen ja die Hühner ähh… sogar die Kobolde kichern“

    ***************************************

    Zum Glück äussert sich Merkel nicht zu solch lästigen Details. Sie könnte das noch tippen („Klimaausstoss“)

  20. passend zum Thema Irre

    Quarantäne-Verweigerer sollen nach SPD Willen in Klapsmühlen eingesperrt -am Unterarm eintätowierte Nummern haben, blaue Winkel am Jackett tragen und später sterilisiert- werden

    OT,-….Meldung vom 10.4.2020

    Härtere Strafen für Quarantäne-VerweigererQuarantäne-Verweigerer können in Sachsen in Zukunft weggesperrt werden. Das hat das Sozialministerium des Freistaates auf Anfrage von MDR AKTUELL mitgeteilt. Demnach hat die Landesregierung in vier psychiatrischen Krankenhäusern insgesamt 22 Zimmer freigeräumt, und zwar in den Kliniken Altscherbitz, Arnsdorf, Großschweidnitz und Rodewisch.Dort sollen Menschen eingeschlossen werden, die sich einer Quarantäneanordnung widersetzen. Die Überwachung soll die Polizei übernehmen. Maßnahmen „mit Zwang durchsetzen“Die sächsische Sozialministerin Petra Köpping, SPD, teilte dazu in einem schriftlichen Statement mit: „Es ist für unser aller Gesundheit und Leben wichtig, dass die Menschen sich an die Quarantäneanordnungen der Gesundheitsämter halten. Falls es im Einzelfall dazu kommen sollte, dass sich Menschen den Anordnungen widersetzen, ist es aber notwendig, die von den Gesundheitsämtern angeordneten Maßnahmen mit Zwang durchzusetzen. Dazu ist es möglich, diese Menschen mit einem richterlichen Beschluss in einem GESCHLOSSENSN Teil eines Krankenhauses unterzubringen.“„Absonderung“ statt wegsperren: Möglich macht diese drastische Maßnahme das Infektionsschutzgesetz des Bundes. Das spricht zwar nicht von Wegsperren, sondern von einer „Absonderung“ von Menschen, die entweder krank oder ansteckungsverdächtig sind.Diese können, so heißt es in Paragraf 30, in einem abgeschlossenen Krankenhaus abgesondert werden, wenn sie einer Anordnung des Gesundheitsamtes nicht Folge leisten. Jürgen Kasek, Grünen-Politiker und Rechtsanwalt in Leipzig, hält das Vorgehen der Landesregierung daher für rechtens:„Und ganz wichtig, das muss verhältnismäßig sein, das bedeutet, dass es kein anderes, milderes Mittel geben darf. Weil diese zwangsweise Festsetzung in einem Krankenhaus ist eine sehr sehr stark grundrechtseinschneidende Maßnahme, was die Freizügigkeit betrifft, was das allgemeine Persönlichkeitsrecht eines Menschen betrifft, und deshalb kann das nur das absolute Ultima Ratio sein, wenn alle anderen Möglichkeiten ausgeschöpft wurden.“ https://www.mdr.de/nachrichten/panorama/corona-quarantaene-verweigerer-strafen-einsperren-100.html

  21. Angenommen, das würde tatsächlich helfen und Alle wollen mitmachen: Dann gäbe es ab morgen nicht nur kein Klopapier sondern auch keine Staubsaugerbeutel mehr zu kaufen. Ich bin Gegner dieses Aktionismus und hoffe einfach dass so schnell es geht wieder Normalität einkehrt. Abstand halten und niemanden anniesen ist zeitlos gültig und sollte ausreichen. OP-Masken sind für Krankenhauspersonal und Staubmasken für Leute die im Staub arbeiten und basta!

  22. Die dürften sowieso alle nur noch verpixelt gezeigt werden, wie es sich bei mutmasslichen Straftätern gehört.

  23. @ lorbas 10. April 2020 at 19:57

    Lauterbach heiratete 1996 die Epidemiologin und Ärztin Angela Spelsberg, mit der er vier Kinder hat. Sie lebten ab 2004 getrennt und ließen sich 2010 scheiden. Aus einer anderen Beziehung hat er ein weiteres Kind.

    Die Medizinerin ist dem Bericht zufolge menschlich enttäuscht von Lauterbach: „Vor Gericht hatte ich den Eindruck, als ob Geld und Karriere das Wichtigste für ihn seien.“ Sie hoffe nun, dass die Öffentlichkeit die moralische Eignung des Politikers Lauterbach nicht überschätze.

    Das ist übles Nachtreten in der Öffentlichkeit! Sie weiß, dass Lauterbach als Politiker sehr verwundbar ist. Was ich gehört habe aus dem Umfeld (Leverkusen): es war genau andersherum, die Dame wollte dem als Harvard-Professor und Politiker gut verdienenden Lauterbach möglichst viel Zaster abnehmen, was ihr auch gelungen ist. Beim Umgang des Vaters mit den Kindern war sie weniger interessiert, um es freundlich zu sagen.

  24. Spanien weiß, wie’s geht:

    Semana Santa

    https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/e/e1/La_Santa_Cena_%28Semana_Santa_de_Zaragoza%2C_Arag%C3%B3n%29.jpg

    Aber der Teufel will es anders:

    Für Bernardo Riera Sureda war es vor allem ein „moralischer Schlag“: Der Vorsitzende der „Real Cofradía de Penitentes de la Virgen ­Dolorosa“ erlebt zum ersten Mal in seinen 42 Jahren bei der Bruderschaft, dass sämtliche Prozessionen zwischen Palmsonntag und Karfreitag auf Mallorca abgesagt wurden.

    Ohne Prozessionen: Wie Büßer in Palma jetzt die Semana Santa erleben
    https://www.mallorcazeitung.es/leben/2020/04/10/ohne-prozessionen-buser-palma-semana/75300.html

  25. Wenn die ersten Hartzer mit gebrauchten und entleerten Staubsaugerbeutel vor dem Gesicht herumrennen, weil sie sich keine neue Atemschutzmasken leisten können, wird es diesen Maskenspuk sehr schnell beenden…

  26. Erinnert mich an das totalitäre kommunistische Regime in Myanmar, das seinerzeit seiner hungernden Bevölkerung geraten hatte, sie mögen doch Frösche und Kröten essen, die jetzt in der Regenzeit reichlich vorhanden seien…

  27. Ist dieser Lauterbach von den sozis nicht auch der Typ der meinte das Corona das Gehirn angreift? Wenn man sich sein Foto so ansieht dann hat es den Anschein als träfe das bei ihm selber zu…

  28. Jemand, der das technisch versteht, sollte mal eine virtuelle Geisterbahn schaffen, beginnend mit den 2015 über die Grenzen gekommenen Strömen junger Männer, weiter mit Drogenhändlern, Messermördern mit viel spritzendem Blut, IS-Mördern, die einen frisch abgesäbelten Kopf in die Höhe halten und Alahu Akba schreien, Gang-Rapes deutscher Frauen jeden Alters, Zugschubs-Negern,
    dazwischen deutschen Rentnern, die nach Flaschen im Müll wühlen, dann wieder Gruppen-Kopftreter, kurz vor dem Ausgang Spahn, den Organfledderer, mit einer triefenden, frischen Leber, Altmaier, der sich gerade eine Fünfer-Kette Würste einseilt, zum krönenden Abschluss natürlich Merkel, die mit ihren abgekauten, blutigen Fingern voraus auf die Fahrgäste zuschnellt wie eine Springspinne.

    Und dann, nach Ende der Fahrt, wie der Michel, zwar blass um die Nase und mit zittrigen Knien, sein Wahl-Kreuzchen an der richtigen Stelle macht: CDU.

    Das wäre doch mal eine Satire.

  29. Ich kann dieser transusigen Gesundheits-Nulpe Lauterbach nicht lange zuhören. Dieses uninspirierte Gelaier hält man doch im Kopf nicht aus.
    Dieser Schmalspur-Arzt ist vergleichbar mit einem Hellseher, der bei Ja/Nein-Fragen zu 80% daneben liegt.
    Ein schöner „Experte“. Anfangs hat er propagiert, Corona sei harmlos. Dann auf einmal ist es so gefährlich, dass er die Bürger einsperren lassen will und mit der Handy-Stasi überwachen lassen will. Statt sich wegen der vielen Fehleinschätzungen zu schämen, hat dieser faselnde Fliegenmann das krankhafte Bedürfnis, sich täglich in irgendwelchen TV-Sendungen zu produzieren. Ich tippe auf krankhafte Persönlichkeitsstörung.
    Nicht umsonst ist Lauterbachs Olle einst zur Bildzeitung gerannt und hat vor ihm gewarnt.

  30. wrecker 10. April 2020 at 20:11
    Angenommen, das würde tatsächlich helfen und Alle wollen mitmachen: Dann gäbe es ab morgen nicht nur kein Klopapier sondern auch keine Staubsaugerbeutel mehr zu kaufen. Ich bin Gegner dieses Aktionismus und hoffe einfach dass so schnell es geht wieder Normalität einkehrt. Abstand halten und niemanden anniesen ist zeitlos gültig und sollte ausreichen. OP-Masken sind für Krankenhauspersonal und Staubmasken für Leute die im Staub arbeiten und basta!
    ————————————————————————————-
    Wir haben als Kinder schon gelernt:
    Beim Niesen Hand vor den Mund, nach jedem Toilettengang Hände waschen und als wir etwas älter waren, haben wir bei Grippesymptomen niemandem die Hand gegeben und alle gebeten, nicht zu nahe zu kommen.
    Heute muß man den Leuten die grundlegendsten und einfachsten Benimm-Regeln wieder beibringen.
    Wie will man eigentlich in einem Restaurant mit Schutzmasken essen?

  31. @ Barackler 10. April 2020 at 20:23

    Damit das nicht als OT eingestuft wird:

    Michel geht ab nach Links. Hat trockenen Husten. Fällt um. Stirbt. Vorhang.

  32. Ein Blick ins hauptsächlich von Arabern bewohnte Jafo zeigt, warum das Merkelregime die Ausgangssperre während des Ramadan fürchtet wie der Shaitan das ungeschächtete Weihwasser und daher an Hitlers Geburtstag die Rechtgläubigen in die Freiheit entlassen wird:

    https://www.youtube.com/watch?v=2OYQMNNcB3Y

  33. .
    .

    Gib dem Kind einfach einen neuen Namen, dann geht’s!
    .
    Von Corona-Bonds zum Wiederaufbaufonds..

    .
    Warum bezahlen Franzosen, Spanier und Italiener keinen Solidarzuschlag für ihren Länder?

    Weil es die dämlichen Deutschen gibt die es bezahlen werden. !

    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Corona-Rettungsfonds und Wiederaufbaufonds geplant
    .
    Eurogruppe einigt sich auf
    .
    500-Milliarden-Hilfspaket für Italien und Co

    .
    Die Finanzminister der Eurogruppe haben sich auf europäische Krisenhilfen geeinigt. Der Rettungsfonds soll mindestens 500 Milliarden Euro umfassen. Zudem ist ein Wiederaufbaufonds geplant. Der Streit um Corona-Bonds geht unterdessen weiter.
    .
    Die europäischen Finanzminister haben sich nach zähen Verhandlungen in dieser Woche auf ein mindestens 500 Milliarden Euro schweres Corona-Rettungspaket verständigt. Es werde ein Sicherheitsnetz geknüpft für Regierungen, Unternehmen und deren Mitarbeiter, sagte Eurogruppen-Chef Mario Centeno am Donnerstagabend.
    .
    https://www.manager-magazin.de/politik/europa/eurogruppe-beschliesst-corona-rettungsfonds-wiederaufbaufonds-geplant-a-1306209.html

  34. Verstehe eigentlich nicht wo jetzt das Problem sein soll sich eine Atemschutzmaske selber zu basteln? Dann noch Leute verrückt machen mit unsicheren Test? Dann die Merkel-App aufs Handy? Der Artikel fischt im trüben Wasser.

  35. @ Ohnesorgtheater 10. April 2020 at 20:22

    „Ist dieser Lauterbach von den sozis nicht auch der Typ der meinte das Corona das Gehirn angreift? Wenn man sich sein Foto so ansieht dann hat es den Anschein als träfe das bei ihm selber zu…“

    *********************************************

    Das wird gerade ernsthaft von der Wissenschaft geprüft. Das würde auch die Bilder aus Wuhan, wo Menschen plötzlich auf der Strasse umfielen, erklären. Ich hatte die bis vor kurzem als Fakes eingestuft. Muss man beobachten.

  36. Aber offensichtlich hat die Regierung alles richtig gemacht, denn die Werte für die CDU (Sonntagsfrage bei INSA) gingen seit Februar um 10%-Punkte nach oben, Selbst die SPD ist um 3%-Punkte gestiegen, während alle anderen Parteien abgefallen sind. Ich verstehe meine Landsleute einfach nicht!

  37. Barackler 10. April 2020 at 19:52

    Staubsaugerbeutel, Kaffeefilter oder Pampers? Die Spaltung der Gesellschaft schreitet voran.
    ——————————–
    Demnächst gibt’s dann Umfragen, ob sie eher der Staubsaugerbeuteltyp sind, oder der Pamperstyp. Und irgendwelche Psychofuzzies lesen dann daraus heraus, ob sie ein Nazi sind.

  38. Ich vermisse von den Grünen Vorschläge wie z.B. Einen Anticoronatanz einzustudieren oder freitags gegen das Virus zu hüpfen, aber möglichst nicht in die Kiste, zu Hause versteht sich. „Wer nicht hüpft ist Corona“ oder so ähnlich. Es ist verdächtig ruhig aus linksgrünen Ecke. Ein Tipp an Antonia Hofreiter, er/sie/es sollte sich von seiner ungepflegten „ Haartracht“ trennen sie könnte als „Coronafallen“ kontraproduktiv sein..wir werden von dem unfähigsten Sauhaufen in der Menschengeschichte regiert und die fette Zonenwatschelwachtel lässt sich als Weltretterin feiern einfach pervers und schizophren das Ganze.

  39. Barackler
    10. April 2020 at 20:38
    @ Ohnesorgtheater 10. April 2020 at 20:22

    „Ist dieser Lauterbach von den sozis nicht auch der Typ der meinte das Corona das Gehirn angreift? Wenn man sich sein Foto so ansieht dann hat es den Anschein als träfe das bei ihm selber zu…“
    ++++

    Wenn das Coronavirus das Gehirn angreift, könnte zumindest Afrika aufatmen!

  40. Ist das ein widerlicher Fatzke. Er selber ist schon mit was verseucht. Er selber weiß es nur noch nicht.

  41. DAS VOLK BEVORMUNDEN & ABRICHTEN

    MASKEN ALS HÖFLICHKEITSGESTE

    07.04.20 09:16
    MASKEN
    Etwa im Supermarkt
    Virologe Drosten rät zu Halstuch-Schutzmasken als mögliche Alternative

    Marcel Görmann

    Seine Stimme hat Gewicht in der Corona-Krise: Virologe Christian Drosten erklärt den Deutschen, wieso es ++sinnvoll ist, ++alternative ++Schutzmasken zu tragen.

    +++Dabei gibt es in der Forschungsliteratur „keine oder fast keine Evidenz“, dass ein Mundschutz tatsächlich wirksam vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus schützt.

    Dennoch sieht der Virologe durchaus, dass es sinnvoll sein kann, Masken in der Öffentlichkeit zu tragen, etwa beim Einkauf im Supermarkt. Zwar ++weniger als ++Eigenschutz, wohl ++aber als ++Fremdschutz. Dann nämlich, wenn man sichergehen will, niemanden unbewusst anzustecken. Schließlich geht man derzeit davon aus, dass eine Infektiosität schon am Tag vor dem Einsetzen der ersten Corona-Symptome gegeben ist. Drosten spricht von einer +++„Höflichkeitsgeste“, die er sehr befürwortet.

    Zudem könne diese Maske noch einen zweiten ++psychologischen Effekt haben – nämlich den einer ++Selbstdisziplinierung. Man werde ständig an die Gefahr einer Ansteckung erinnert und verhindert somit, dass man sich unbewusst auch weiterhin ins Gesicht fasst, die Augen reibt oder den Mund berührt. Jedoch müsse man gleichzeitig aufpassen, dass man durch den vermeintlichen Schutz nicht zu sorglos wird und andere Hygiene-Maßnahmen wie das Händewaschen schleifen lässt.

    Insgesamt findet es Drosten ++durchaus ++gut, eine ++Maske zu tragen, solange es ++keine ist, die man den ++Kliniken ++wegnimmt.

    +++Somit solle man sich entweder selber eine alternative ++Maske ++basteln bzw. aus ++Stoff ++nähen – oder aber auch einen ++runden Schal oder ein ++Halstuch verwenden.
    https://www.merkur.de/welt/corona-halstuch-schutzmasken-drosten-ndr-ansteckung-podcast-mundschutz-virologe-covid-19-zr-13610618.html

    Ja, also die Überlegung ist, je weiter man dann weg ist von dieser Quelle, desto mehr hat man es mit einem feineren Aerosol zu tun. Und das wird auch seitlich in eine Maske eingeatmet, egal, ob man das von vorne in den Mund einatmet. Oder man hat eine Maske auf und saugt es sich an der Seite rein. Das ist dann einfach kein Unterschied mehr.

    Deswegen: Je näher dran an der Quelle, desto besser. Deswegen muss die Maske an der Quelle sein und nicht am Empfänger. Und das ist sicherlich eine vollkommen einleuchtende Überlegung.

    +++Was eben nicht so einleuchtend ist, dass ich mich in der Öffentlichkeit mit einer Maske ++nicht selber ++schützen kann. Das ist einfach vielleicht ein bisschen schwer zu vermitteln. Aber es gibt einfach in der Literatur entweder keine oder – je nachdem, wie man es interpretieren will – fast keine Evidenz dafür, dass das helfen könnte.

    Kann man für so eine Andeutungsevidenz jetzt erstens Leute in eine Verunsicherung bringen, indem man sagt, ihr müsst alle Masken tragen, was eigentlich gar nicht wissenschaftlich zu unterstützen ist. Und will man für diesen nicht existierenden oder minimal existierenden Nutzen dann auch noch an anderer Stelle, wo es so wichtig ist, die Versorgung verknappen und Marktkonkurrenz schaffen? Das ist einfach die Situation. Und an dieser Situation ist niemand schuld. Es schwingt da auch immer so eine Schuldgeschichte mit: „Der Experte hat abgewiegelt und in Wirklichkeit müssten wir doch alle Masken tragen.“ Oder: „Die Politik hat versäumt, für uns alle Masken zu kaufen.“

    Wie wirken Masken?

    In der Öffentlichkeit gibt es so zwei Überlegungen, die man sich machen kann. Das eine ist der ++Eigenschutz. Also ich trage eine Maske, um nicht krank zu werden. Das andere ist der ++Fremdschutz. Ich bin krank, trage eine Maske, damit nicht jemand anderes noch krank wird, damit das Virus nicht weiter übertragen wird. Und für diesen letzteren Bereich gibt es, sagen wir mal mechanische gute Gründe, warum man das so machen will.

    Das kann sich jeder ganz einfach vorstellen. Wenn ich niese, dann verteile ich kleinste Tröpfchen. Und wenn ich ein Stück Tuch vor dem Mund habe, das kann entweder so ein Zellulose-Tuch sein wie bei einer gekauften Maske, oder es kann auch natürlich ein Schal sein oder irgendetwas, diese großen Tröpfchen werden dann abgefangen. Da lässt sich nichts dran diskutieren. Und das ist natürlich gut…

    Christian Drosten: Ja, da gehe ich davon aus. Na klar, reicht das. Und die Idee wäre ja sowieso: Jetzt, wo wir sehr wenig in der Öffentlichkeit sind, diese Masken auch eben nur dann bei den Ausflügen in die Öffentlichkeit zu tragen, als Geste, Signal, als ++Höflichkeit.
    https://www.ndr.de/nachrichten/info/19-Coronavirus-Update-Masken-koennen-andere-schuetzen,podcastcoronavirus150.html

    Verschiedene Arten von Masken

    Ein anderer Eindruck, der aber auch besteht: Wir haben kaum eine wissenschaftliche Evidenz dafür, die sagt, dass ein Selbstschutz durch einfache Masken funktioniert. Es gibt natürlich viel kompliziertere, aufwendigere ++Masken für ++Spezialträger, also für bestimmte Berufsgruppen, die haben auch einen ++Eigenschutz.

    Aber diese Masken sind eigentlich nie in großer Zahl verfügbar gewesen. Die sind nicht so leicht so schnell zu produzieren, wenn ich das richtig weiß. Die sind übrigens auch nicht für jeden einfach so zu tragen. Sie müssen sich vorstellen, hier in der Medizin gibt es dann ++arbeitsmedizinische ++Voruntersuchungen für Mitarbeiter, die diese sehr sicheren Selbstschutzmasken in ihrem Berufsleben tragen müssen. Das kann längst nicht jeder, da müssen zum Beispiel vom Arbeitsmediziner +++Lungenfunktionsteste gemacht werden, wenn da ein Zweifel besteht. Und so etwas kann man nicht für die normale Bevölkerung empfehlen. Also sind wir bei einer anderen Art der Gesichtsmasken, oder auch Mund-Nasen-Schutz, und das sind diese einfachen Operationsmasken.

    Korinna Hennig: Die man sich selbst bauen und nähen kann.

    Christian Drosten: Genau, die man sich auch jetzt ++selbst++nähen kann. So ist es im Moment auch öffentlich diskutiert. Bei diesen Masken ist es eben so, da gibt es ++keine wissenschaftliche Evidenz für einen++ Nutzen für den ++Selbstschutz. Es gibt wohl aber Anfangsevidenzen, die sind nicht sehr virusspezifisch bisher gewesen, für den Fremdschutz. Aber das setzt natürlich voraus, dass eben wirklich jeder, jeder, jeder in der Gesellschaft, im öffentlichen Leben diese Masken tragen muss.

    Korinna Hennig: Da gibt es ja auch neue Studien noch mal zum Thema Masken.

    Christian Drosten: Richtig, genau. Es gibt Daten und Evidenzen für den Fremdschutz für Infektionserkrankungen der Atemwege im ganz Allgemeinen, also für Mischungen aus Viren, wo man zum Teil nicht so genau hingeschaut hat, was das eigentlich für ein Virus ist, das von der Maske abgehalten werden soll. Diese Viren haben unterschiedliche Eigenschaften, sodass man bislang nicht sehr präzise sagen konnte, ob das alles wirklich einen durchschlagenden Effekt hat.
    https://www.ndr.de/nachrichten/info/28-Coronavirus-Update-Auch-die-Atemluft-spielt-eine-Rolle,podcastcoronavirus174.html

  42. Drohnenpilot 10. April 2020 at 20:34

    Die Schmarotzer – allen voran Italien – beschließen Hilfe für sich selbst:

    500-Milliarden-Hilfspaket für Italien und Co.
    Die europäischen Finanzminister haben sich nach zähen Verhandlungen in dieser Woche auf ein mindestens 500 Milliarden Euro schweres Corona-Rettungspaket verständigt. Es werde ein Sicherheitsnetz geknüpft für Regierungen, Unternehmen und deren Mitarbeiter, sagte Eurogruppen-Chef Mario Centeno am Donnerstagabend.

    .
    https://www.manager-magazin.de/politik/europa/eurogruppe-beschliesst-corona-rettungsfonds-wiederaufbaufonds-geplant-a-1306209.html

  43. „wenn Deutschland einen weitgehenden wirtschaftlichen Zusammenbruch abwenden will“
    – – – – –
    Wenn ich der Lügenschau (die Sendung wo die dem Bürger Scheisse als Gold verkaufen) eben 20.00 Uhr glauben schenke, hat hauptsächlich DE gerade weitere 500 Mrd. Euro in den Schattenwirtschaften Südeuropas versenkt. Werden schon noch paar Bürger in DE in Armut zusammenbrechen, obwohl sie ihr ganzes Leben viel für die Steuet und Armutsrente gearbeitet haben.

  44. Selbstgemachte Masken nützen fast nichts, trotzdem soll man selber welche basteln? Und sein SPD Kollege verschenkt die guten Masken ins Ausland? Wieso bekommen die immer noch mehr als 0%?

  45. Viper
    10. April 2020 at 20:43
    Barackler 10. April 2020 at 19:52

    Staubsaugerbeutel, Kaffeefilter oder Pampers? Die Spaltung der Gesellschaft schreitet voran.
    ——————————–
    Demnächst gibt’s dann Umfragen, ob sie eher der Staubsaugerbeuteltyp sind, oder der Pamperstyp. Und irgendwelche Psychofuzzies lesen dann daraus heraus, ob sie ein Nazi sind.
    ++++

    Ich persönlich favorisiere einen Feinripp-Damenslip als Schutzmaske!

    Aber nur, wenn die Dame noch drin ist.
    Muß sich nur dazu bei mir auf die Schultern setzen!
    Die Knie nach vorn! 🙂

  46. DAS VOLK BEVORMUNDEN & ABRICHTEN

    MASKEN ALS HÖFLICHKEITSGESTE

    07.04.20 09:16
    MASKEN
    Etwa im Supermarkt
    Virologe Drosten rät zu Halstuch-Schutzmasken als mögliche Alternative

    Marcel Görmann

    Seine Stimme hat Gewicht in der Corona-Krise: Virologe Christian Drosten erklärt den Deutschen, wieso es ++sinnvoll ist, ++alternative ++Schutzmasken zu tragen.

    +++Dabei gibt es in der Forschungsliteratur „keine oder fast keine Evidenz“, dass ein Mundschutz tatsächlich wirksam vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus schützt.

    Dennoch sieht der Virologe durchaus, dass es sinnvoll sein kann, Masken in der Öffentlichkeit zu tragen, etwa beim Einkauf im Supermarkt. Zwar ++weniger als ++Eigenschutz, wohl ++aber als ++Fremdschutz. Dann nämlich, wenn man sichergehen will, niemanden unbewusst anzustecken. Schließlich geht man derzeit davon aus, dass eine Infektiosität schon am Tag vor dem Einsetzen der ersten Corona-Symptome gegeben ist. Drosten spricht von einer +++„Höflichkeitsgeste“, die er sehr befürwortet.

    Zudem könne diese Maske noch einen zweiten ++psychologischen Effekt haben – nämlich den einer ++Selbstdisziplinierung. Man werde ständig an die Gefahr einer Ansteckung erinnert und verhindert somit, dass man sich unbewusst auch weiterhin ins Gesicht fasst, die Augen reibt oder den Mund berührt. Jedoch müsse man gleichzeitig aufpassen, dass man durch den vermeintlichen Schutz nicht zu sorglos wird und andere Hygiene-Maßnahmen wie das Händewaschen schleifen lässt.

    Insgesamt findet es Drosten ++durchaus ++gut, eine ++Maske zu tragen, solange es ++keine ist, die man den ++Kliniken ++wegnimmt.

    +++Somit solle man sich entweder selber eine alternative ++Maske ++basteln bzw. aus ++Stoff ++nähen – oder aber auch einen ++runden Schal oder ein ++Halstuch verwenden.
    +https://www.merkur.de/welt/corona-halstuch-schutzmasken-drosten-ndr-ansteckung-podcast-mundschutz-virologe-covid-19-zr-13610618.html

    Ja, also die Überlegung ist, je weiter man dann weg ist von dieser Quelle, desto mehr hat man es mit einem feineren Aerosol zu tun. Und das wird auch seitlich in eine Maske eingeatmet, egal, ob man das von vorne in den Mund einatmet. Oder man hat eine Maske auf und saugt es sich an der Seite rein. Das ist dann einfach kein Unterschied mehr.

    Deswegen: Je näher dran an der Quelle, desto besser.
    ➡ Deswegen muss die ++Maske an der ++Quelle sein und ++nicht am ++Empfänger. Und das ist sicherlich eine vollkommen einleuchtende Überlegung.

    +++Was eben nicht so einleuchtend ist, dass ich mich in der Öffentlichkeit mit einer Maske ++nicht selber ++schützen kann. Das ist einfach vielleicht ein bisschen schwer zu vermitteln. Aber es gibt einfach in der Literatur entweder keine oder – je nachdem, wie man es interpretieren will – fast keine Evidenz dafür, dass das helfen könnte.

    Kann man für so eine Andeutungsevidenz jetzt erstens Leute in eine Verunsicherung bringen, indem man sagt, ihr müsst alle Masken tragen, was eigentlich gar nicht wissenschaftlich zu unterstützen ist. Und will man für diesen nicht existierenden oder minimal existierenden Nutzen dann auch noch an anderer Stelle, wo es so wichtig ist, die Versorgung verknappen und Marktkonkurrenz schaffen? Das ist einfach die Situation. Und an dieser Situation ist niemand schuld. Es schwingt da auch immer so eine Schuldgeschichte mit: „Der Experte hat abgewiegelt und in Wirklichkeit müssten wir doch alle Masken tragen.“ Oder: „Die Politik hat versäumt, für uns alle Masken zu kaufen.“

    Wie wirken Masken?

    In der Öffentlichkeit gibt es so zwei Überlegungen, die man sich machen kann. Das eine ist der ++Eigenschutz. Also ich trage eine Maske, um nicht krank zu werden. Das andere ist der ++Fremdschutz. Ich bin krank, trage eine Maske, damit nicht jemand anderes noch krank wird, damit das Virus nicht weiter übertragen wird. Und für diesen letzteren Bereich gibt es, sagen wir mal mechanische gute Gründe, warum man das so machen will.

    Das kann sich jeder ganz einfach vorstellen. Wenn ich niese, dann verteile ich kleinste Tröpfchen. Und wenn ich ein Stück Tuch vor dem Mund habe, das kann entweder so ein ++Zellulose-Tuch sein wie bei einer gekauften Maske, oder es kann auch natürlich ein ++Schal sein oder ++irgendetwas, diese großen Tröpfchen werden dann abgefangen. Da lässt sich nichts dran diskutieren. Und das ist natürlich gut…

    Christian Drosten: Ja, da gehe ich davon aus. Na klar, reicht das. Und die Idee wäre ja sowieso: Jetzt, wo wir sehr wenig in der Öffentlichkeit sind, diese Masken auch eben nur dann bei den Ausflügen in die Öffentlichkeit zu tragen, als Geste, Signal, als ++Höflichkeit.
    https://www.ndr.de/nachrichten/info/19-Coronavirus-Update-Masken-koennen-andere-schuetzen,podcastcoronavirus150.html

    Verschiedene Arten von Masken

    Ein anderer Eindruck, der aber auch besteht: Wir haben kaum eine wissenschaftliche Evidenz dafür, die sagt, dass ein Selbstschutz durch einfache Masken funktioniert. Es gibt natürlich viel kompliziertere, aufwendigere ++Masken für ++Spezialträger, also für bestimmte Berufsgruppen, die haben auch einen ++Eigenschutz.

    Aber diese Masken sind eigentlich nie in großer Zahl verfügbar gewesen. Die sind nicht so leicht so schnell zu produzieren, wenn ich das richtig weiß. Die sind übrigens auch nicht für jeden einfach so zu tragen. Sie müssen sich vorstellen, hier in der Medizin gibt es dann ++arbeitsmedizinische ++Voruntersuchungen für Mitarbeiter, die diese sehr sicheren Selbstschutzmasken in ihrem Berufsleben tragen müssen. Das kann längst nicht jeder, da müssen zum Beispiel vom Arbeitsmediziner +++Lungenfunktionsteste gemacht werden, wenn da ein Zweifel besteht. Und so etwas kann man nicht für die normale Bevölkerung empfehlen. Also sind wir bei einer anderen Art der Gesichtsmasken, oder auch Mund-Nasen-Schutz, und das sind diese einfachen Operationsmasken.

    Korinna Hennig: Die man sich selbst bauen und nähen kann.

    Christian Drosten: Genau, die man sich auch jetzt ++selbst++nähen kann. So ist es im Moment auch öffentlich diskutiert. Bei diesen Masken ist es eben so, da gibt es ++keine wissenschaftliche Evidenz für einen++ Nutzen für den ++Selbstschutz. Es gibt wohl aber Anfangsevidenzen, die sind nicht sehr virusspezifisch bisher gewesen, für den Fremdschutz. Aber das setzt natürlich voraus, dass eben wirklich jeder, jeder, jeder in der Gesellschaft, im öffentlichen Leben diese Masken tragen muss.

    Korinna Hennig: Da gibt es ja auch neue Studien noch mal zum Thema Masken.

    Christian Drosten: Richtig, genau. Es gibt Daten und Evidenzen für den Fremdschutz für Infektionserkrankungen der Atemwege im ganz Allgemeinen, also für Mischungen aus Viren, wo man zum Teil nicht so genau hingeschaut hat, was das eigentlich für ein Virus ist, das von der Maske abgehalten werden soll. Diese Viren haben unterschiedliche Eigenschaften, sodass man bislang nicht sehr präzise sagen konnte, ob das alles wirklich einen durchschlagenden Effekt hat.
    https://www.ndr.de/nachrichten/info/28-Coronavirus-Update-Auch-die-Atemluft-spielt-eine-Rolle,podcastcoronavirus174.html

  47. Alle Achtung: Lanz rekurriert immer wieder auf die Problematik, dass die Wirksamkeit von Masken abgestritten wurde, weil es keine gab. Unter den Blinden ist der Einäugige König. Selten gab es so viel kritische Journalismus-Minuten im ÖR.

  48. Barackler 10. April 2020 at 19:52
    Viper 10. April 2020 at 20:43

    – Staubsaugerbeutel, Kaffeefilter –

    Und wenn du dir demnächst eine Damenbinde vor die Schnute klebst und einen Döner auf die Birne setzt, bist du nicht dämlich, sondern immun gegen alles.

    Was diese Berliner bundesdeutsche Kaspertruppe täglich abseicht, bietet Stoff für 3000 Jahre Komödien.

  49. Frage an Radio Eriwan:
    – Kann ich mich mit Kuhfladen gegen Corona schützen?
    – Im Prinzip ja. Wenn Sie die sich als Maske aufs Gesicht schmieren und dort festtrocknen lassen.

  50. Babieca 10. April 2020 at 20:56
    Was diese Berliner bundesdeutsche Kaspertruppe täglich abseicht, bietet Stoff für 3000 Jahre Komödien.
    ——————————————–
    Allerdings Tragik-Komödien.

  51. Babieca 10. April 2020 at 21:00

    Frage an Radio Eriwan:
    – Kann ich mich mit Kuhfladen gegen Corona schützen?
    – Im Prinzip ja. Wenn Sie die sich als Maske aufs Gesicht schmieren und dort festtrocknen lassen.
    —————————–
    🙂 🙂
    Birgt aber die Gefahr des Rinderwahns. Das ist dann aber auch schon wurscht.

  52. @tban 10. April 2020 at 20:27
    „Wie will man eigentlich in einem Restaurant mit Schutzmasken essen?“

    Ganz einfach ein Loch reinschneiden, und nach dem Essen den abgeschnittenen Fetzen wieder vors Maul kleben…;-)

  53. Gestern bin ich mit Bekannten zum Einkaufen gefahren, die zwischenzeitlich noch etwas anderes zu erledigen hatten. Nach dem Einkauf musste ich fast eine Stunde vor dem Laden warten. Diesen Laden besuchten in dieser Zeit 2 ältere Ehepaare mit Masken – unter vielen mit bloßem Gesicht.
    Ein Maskenpaar nickte mir zum Gruß zu, ich habe aber keine Ahnung, wer das war. Dann kam ein weiteres Paar mit FFP3-Masken. Sie gingen in den Laden, kamen wieder heraus, der Mann mit hochrotem Kopf. Dann gingen sie wieder rein. Der Mann kam – immer noch mit rotem Kopf heraus, die Maske inzwischen als Halsschmuck. Dann ging er wieder rein, ich sah ihn nur von hinten. Zum Schluß kam das Paar dann heraus und die Maske des Mannes hatte sich in Luft aufgelöst, während er eine normale Gesichtsfarbe hatte.
    Können Masken gesundheitliche Probleme verursachen?

  54. tban 10. April 2020 at 21:03

    Komödien, Tragödien, Tragomödin und „Comic Relief“.

    Aristophanes wäre neidisch…

  55. @ Babieca 10. April 2020 at 20:56
    @ Viper 10. April 2020 at 20:43

    „– Staubsaugerbeutel, Kaffeefilter –

    Und wenn du dir demnächst eine Damenbinde vor die Schnute klebst und einen Döner auf die Birne setzt, bist du nicht dämlich, sondern immun gegen alles.“

    **************************************

    Du bist mir um Sekundenbruchteile zuvorgekommen. Gerade wollte ich Damenbinden ins Spiel bringen. Es müssen aber noch je eine dicke Pommes mit viel Ketchup in die Nasenlöcher gestopft werden, wie bei „Ein Fisch namens Wanda“.

  56. Frage an Prof. Lauterbach…Kann man(n) Staubsaugerbeutel auch als Kondom verwenden, oder sind da Filtertüten besser..?? wenn es schief geht, wer trägt die Folgekosten, wird hier ein Fond eingerichtet, und sollten wir beim Sex Masken tragen um Zungenküsse zu vermeiden?? Welche Stellung wird empfohlen, ich vermute mal „Doggystyl“ oder liege ( kniee ) falsch, ich ich meine ja nur Fragen über Fragen..

  57. Danke für die erfrischenden Kommentare. Über diesen Vollpfosten muss man einfach lachen bis der Bauch weh tut.
    Leider sitzen überwiegend wahnsinnige und unfähige Gestalten in der Regierung. Und nur die bekommen Gehör in den Medien. Mir ist das Lachen schon wieder vergangen.
    Als provisorischen Mundschutz empfehle ich schwäbische Maultaschen.

  58. Während man in Israel dabei ist , Schutzmaterial und – ausrüstung zu perfektionieren , geht man in Schland einen anderen Weg .

    Nachdem man den Beginn der Krise komplett verschlafen bzw. ignoriert ,
    tonnenweise hier dringend benötigtes Material verschenkt hat , gibt man eine Studie in Auftrag , um zu erfahren , wie man am besten mit der Erzeugung von Angst und Panik den verängstigten Bürger gefügig macht .

    Das Merkel geruhte ja , nach längerem Schweigen , das Wort an die Bürger zu richten und Banalitäten abzusondern . Allein diese Geste , daß sie etwas zu sagen geruhte , nicht , was sie sagte ( Banales bis Banausisches ! ) , genügte , um ihren Beliebtheitswert in die Höhe zu treiben .

    Irre !

  59. Vernünftige Ansichten von Fachleuten, u.a. Matthias Schrappe:

    „Social Distancing sehen sie als eine Methode an, deren Wirksamkeit beschränkt sei und die zu Kollateralschäden führe. Auch sei sie paradox, denn „je wirksamer (das Social Distancing), desto größer ist die Gefahr einer ‚zweiten Welle'“, schreiben die Autoren. Schließlich könne, wenn die Maßnahme wirksam war, keine Immunität in großer Zahl in der Bevölkerung erreicht werden, wie sie nötig wäre, um die Verbreitung des Erregers zu stoppen.“

    Es lohnt sich, den Artikel im Focus zu lesen:

    https://www.focus.de/gesundheit/news/wollen-kommende-entscheidungen-unterstuetzen-experten-veroeffentlichen-corona-thesenpapier-und-warnen-vor-einer-zweiten-welle_id_11872334.html

    Aber wahrscheinlich wird das für die Regierung „nicht zielführend“ sein.

  60. Darf man überhaupt noch zu dritt im Kleinbus fahren oder kommt man da schon in die Klapse?

  61. Ach, Karlchen mit seinem Propeller… ich kenne keinen Arzt, der diesen Typen ernst nimmt… ein Systemling wie er im Buche steht.

    Sollte wirklich eine Maskenpflicht kommen, werde ich die Bastelanleitung aus der CHIP nehmen („Schutzmaske selbst basteln, ohne nähen: Das empfiehlt der Experte“: Küchenrolle, Taschentuch, Klebeband und Gummibänder) und mir Einmalmasken basteln, denn nähen kann ich nicht – ich wüsste nicht mal, wo ich auf die Schnelle Stoff herbekommen soll, hat ja alles zu.

    Und ich habe sowieso nur beutellose Staubsauger im Haus, schon seit Jahrzehnten!

    Hat übrigens schon mal einer der Experten bedacht, wo die ganzen Tests herkommen sollen, mit denen angeblich ganz Deutschland getestet werden soll?? Soweit ich weiß, läuft das ja über ein Labor – so viele Labore und Laborangestellte haben wir mit Sicherheit nicht.

    Nur mal kurz überschlagen: ca. 80 Millionen Einwohner, vielleicht 10 EUR pro Test – macht schlappe 800 Millionen, also knapp eine Milliarde (richtig?) pro Testrunde. Wie oft soll man testen, jeden Tag? Alle 2 Tage? Einmal die Woche? Wann ist das Budget aufgebraucht?

    Ein Test ist eine Momentaufnahme – mehr nicht!

  62. Barackler 10. April 2020 at 21:18

    Es müssen aber noch je eine dicke Pommes mit viel Ketchup in die Nasenlöcher gestopft werden, wie bei „Ein Fisch namens Wanda“.

    Hahaha! Eine Szene mit philosophischem Tiefgang. Sogar „Also sprach Zaratustra“ kommt darin vor. In vollen Länge mit allen Pommes, Fischen („Fish & Chips“ im Original), Ketchup und Philosophen. 2:42 Minuten:

    https://www.youtube.com/watch?v=MuWwCUXGzWE

  63. # eule54 10. April 2020 at 20:53

    „Ich persönlich favorisiere einen Feinripp-Damenslip als Schutzmaske!
    Aber nur, wenn die Dame noch drin ist.
    Muß sich nur dazu bei mir auf die Schultern setzen!
    Die Knie nach vorn! ?“

    In schweren Zeiten herzhaft gelacht. Vielen Dank!

  64. @ Babieca 10. April 2020 at 21:27

    Barackler 10. April 2020 at 21:18

    Es müssen aber noch je eine dicke Pommes mit viel Ketchup in die Nasenlöcher gestopft werden, wie bei „Ein Fisch namens Wanda“.

    „Hahaha! Eine Szene mit philosophischem Tiefgang. Sogar „Also sprach Zaratustra“ kommt darin vor. In vollen Länge mit allen Pommes, Fischen („Fish & Chips“ im Original), Ketchup und Philosophen.“

    ******************************************

    Fish & Chips aber nur mit Vinegar, darauf muss ich als Brit-Gourmet bestehen.

  65. eule54 10. April 2020 at 20:53

    Außergewöhnliche Umstände erfordern außergewöhnliche Maßnahmen.

  66. VivaEspaña 10. April 2020 at 19:43/20:03

    https://juergenfritzphil.files.wordpress.com/2020/03/armin-laschet-mundschutz.png

    „Habeck bei Illner: Die Inkubationszeit des Coronavirus verdoppelt sich alle 2 Tage“

    Wenn ich diese „Experten“ sehe/lese, kann ich nur fassungslos den Kopf schütteln – wir werden von völligen *** regiert.

    Ich habe übrigens in einem Artikel in der FAZ gesehen, in dem es um ein zerstörtes Corona-Testzentrum in Abidjan geht, daß die Schwarzafrikaner es tadellos schaffen, sich einen Mundschutz korrekt über Mund und Nase aufzuziehen – das sollte einem zu denken geben… Hochachtung deshalb von mir!

  67. Und nie vergessen: Auch Alf hatte mal eine Maske vor seinem Rüssel:
    https://metvcdn.metv.com/MgVWe-1512669490-embed-alf_xmas_babies.jpg

    Frag Melmac! Mit Katzensaft!
    ————–

    Barackler 10. April 2020 at 21:36

    Fish & Chips aber nur mit Vinegar, darauf muss ich als Brit-Gourmet bestehen.

    Was dem einen sein Vinegar, ist dem anderen sein Katzensaft… 🙂 😉

    Da kann sich die Weltraumgalaxisuniversumsüberhyperbehörde UNO mal ein Beispiel nehmen!

  68. Sehr geehrter Herr Rouhs,

    Mit diesem Foto von der Fliegenklatsche haben Sie sich in meinem Herzen für immer ein Denkmal gesetzt!

    Vielen Dank!

    Und an die Moderation: Danke für die Vergrößerung der hoch intelligenten Augen!

  69. Babieca 10. April 2020 at 21:44

    Katzensaft

    Um Gottes Willen 😯

    Das ist Nadia:
    https://static01.nyt.com/images/2020/04/06/nyregion/06nycoronavirus-bronxzoo/06nyvirus-briefing-tiger-superJumbo.jpg?quality=90&auto=webp
    Nadia, a tiger at the Bronx Zoo, tested positive for the coronavirus.Credit…

    Bronx Zoo Tiger Is Sick With the Coronavirus
    Several other tigers and lions have also exhibited symptoms of Covid-19, according to federal officials.

    https://www.nytimes.com/2020/04/06/nyregion/bronx-zoo-tiger-coronavirus.html

  70. Die Politiker können das Lügen halt nicht lassen:
    Sie geben der AFD die Schuld, was die Morde in Hanau angeht.
    Und sie behaupten, dass Masken vor Corona nicht schützen.
    Und der abgrundtief dumme Urnenpöbel merkt das nicht!

  71. Wie man sich täuschen kann!

    Oben im Bild ist kein Staubsauger zu sehen, sondern Lauterbach!

    Frappierende Ähnlichkeit!

  72. Die Bundespolizei filzt jetzt DB-Züge, um Auswärtige, die aus einem anderen Bundesland kommen, herauszufischen und zurückzuschicken.

    Was bei illegalen Migranten aus Negerland und Islamien nicht möglich gewesen sein soll, wird jetzt bei den Dummkartoffeln im Exzess durchgeführt! Wir sind schon ein selten blödes Volk!

    Deutsche werden eingesperrt und illegale Migranten dürfen nach wie vor unkontrolliert in unser Land und in unsere Sozialsysteme einströmen!

    Wir befinden uns bereits im freien Fall direkt in die Diktatur!

  73. Nuernberger 10. April 2020 at 21:58

    Mein Dyson hat gar keinen Beutel , muss ich jetzt sterben ?
    —————–
    Yep!

  74. VivaEspaña 10. April 2020 at 21:49

    – Tiger –

    Yep! Da PI bildet, ist hier ja glücklicherweise, auch von Ihnen, sofort ausgegraben, daß gerade Katzen ganz besonders für die riesige Familie der rasend schnell mutierenden Coronaviren empfänglich sind. Insbesondere für FIP (Feline Infektiöse Peritonitis). Laboklin, das Vet-Labor meiner Wahl, wenn es z.B. um Hottes geht, bietet auch da das gesamte Leistungsspektrum:

    https://laboklin.com/de/leistungen/infektionskrankheiten-erreger-und-antikoerpernachweise/viren/coronaviren/

  75. Sehr geehrter Herr Rouhs,

    Ich glaube, die Tatsache, dass Sie so sachlich in der Unaussprechlichkeit des Unsäglichen bleiben, was sich die „Experten“ so leisten, bringt mich erst recht zum Lachen und macht Sie zu meinem gekrönten Helden heute Abend.

    Eigentlich wollten Sie uns doch sagen: ich bin nur noch umgeben von Irren in der Politik. :)))

    Und Herr Lauterbach macht sich mit seinem Vorschlag Masken selber zu basteln, völlig lächerlich; er fährt nur auf den Zug des der Politik bereits vorauseilenden Bürgers auf, der bereits seit Wochen diese Masken in eigener Kreativität herstellt.
    Fazit: Das Volk braucht keine altklugen, geistig verrotteten der Altparteien mehr, es braucht z. B. Herrn Rouhs und auch Pi News!

    Hora ruit: Frau Merkel treten Sie endlich zurück!

  76. Und, Herr Lauterbach:

    Wie soll ich meinen mit Staub gefüllten Beutel tragen? Machen Sie einmal nette Vorschläge!??

  77. VivaEspaña 10. April 2020 at 21:59

    Auch Klopapier ist nicht alternativlos:
    https://beliebtespielzeuge.com/wp-content/uploads/2017/12/48968-500×497.jpg

    Hahaha! Beim Kloran wurde das Klopapier mal richtig teuer. Und zwar schon 2006

    (also in dem Jahr, in dem die Islamisierung Deutschlands durch die Angst vor den weltweitweit tobenden Mohammedanern wg. „Mo-Karikaturen“ in Jyllands Posten“ nicht zuletzt mit der „Deutschen Islamkonferenz“ zementiert wurde).

    https://www.spiegel.de/panorama/urteil-ein-jahr-bewaehrung-fuer-koran-auf-klopapier-a-402647.html

  78. eule54 10. April 2020 at 20:53

    Ich persönlich favorisiere einen Feinripp-Damenslip als Schutzmaske!

    Aber nur, wenn die Dame noch drin ist.
    Muß sich nur dazu bei mir auf die Schultern setzen!
    Die Knie nach vorn!

    Wenn die Knie nach hinten zeigen, hat der Slip die volle Schutzwirkung, aber es behindert auch die Sicht. Aber wenn die Knie nach vorne zeigen, wie kommt dann der Slip über das Gesicht, wenn die Dame noch drin steckt?
    Und nun kommt die wichtigste Frage: Wo bekomme ich eine passende Dame?

  79. Babieca 10. April 2020 at 22:02

    sry vielmals, bei allem Respekt, aber FIP ist kein SARS-CoV-2 (Weitergeleitet von 2019-nCoV)
    und befällt ausschließlich Katzen.
    Und das Bauchfell (Peritoneum) ist keine Lunge und kein Rachen.

    Ich muß das vorsorglich schreiben, weil das hier schon mal gleichgesetzt wurde.

    Synonyme: 2019-nCoV (obsolet), 2019-novel Coronavirus (obsolet), Wuhan-Coronavirus
    Englisch: severe acute respiratory syndrome coronavirus 2, SARS-CoV-2, 2019 novel coronavirus, Wuhan coronavirus

    https://flexikon.doccheck.com/de/2019-nCoV

  80. @ Hans R. Brecher 10. April 2020 at 21:36

    „Lauterbach ist selbst ein Staubsaugerbeutel!“

    ******************************

    Für beutellose Staubsauger.

  81. Dichter 10. April 2020 at 22:11

    eule54 10. April 2020 at 20:53

    Und nun kommt die wichtigste Frage: Wo bekomme ich eine passende Dame?
    ———————–
    Je nach persönlichen Vorzügen, entweder bei „Parship“ oder bei „Elitepartner“
    😷 😷 😷

  82. Viper 10. April 2020 at 22:16
    Dichter 10. April 2020 at 22:11

    eule54 10. April 2020 at 20:53

    Und nun kommt die wichtigste Frage: Wo bekomme ich eine passende Dame?
    ———————–
    Je nach persönlichen Vorzügen, entweder bei „Parship“ oder bei „Elitepartner“
    ? ? ?

    Am besten aus dem Fernost-Katalog.
    Da dürfte die Herdenimmunität schon weiter fortgeschritten sein.
    😯

  83. Der Typ sollte sich lieber ein Kondom über den Kopf ziehen, seine geistigen Ergüsse sind nicht zur Weiterverbreitung geeignet.

  84. VivaEspaña 10. April 2020 at 22:14

    Danke für die Präzisierung und Klarstellung.

    Ich schrub das auch nur, um zu verdeutlichen, daß Coronaviren eine altbekannte Riesenfamilie sind, deren Mitglieder sich ganz unterschiedlich verhalten.

    Etwa so, als ob ein Gutmensch schreit: „Aber wir sind doch alle Menschen“. Und damit die Riesenfamilie der Menschen, die aktuell parallel existiert, also von Steinzeit bis Raumfahrt zwischen IQ 50 bis 120, meint.

  85. @ Babieca 10. April 2020 at 22:02
    @ VivaEspaña 10. April 2020 at 21:49

    Bei dauerhaft engem Kontakt mit Nadia dürfte der Übertragungsweg und die Inkubationszeit eher eine untergeordnete Rolle spielen.

  86. Parship bringt nix, wenn man sich nicht anmeldet.

    Maske schützt nicht, wenn man keine hat.

    Alle 11 Sekunden verliebt sich ein Corona-Virus in 11 Menschen Menschen.

    Pro Sekunde ein Neuinfizierter weltweit, Stand heute.

  87. VivaEspaña 10. April 2020 at 22:19

    Herdenimmunität

    Ich freue mich schon seit Wochen an diesem Wort aus der Tierzucht. Und die ganzen Veganer und Tierschützer und „Menschenrechte für Tiere“ haben sich noch nicht an diesem gräuslichen/sarc Wort gestört.

    Da gibt es auch gute Nachrichten: Im knallgrünen BaWü (Verwaltungsgerichtshof Mannheim) wurde der fanatischen NGO und „Tierrechtsorganisation“ Peta (tötet Tiere) das Verbandsklagerecht verweigert.

    https://www.jawina.de/urteil-kein-verbandsklagerecht-fuer-peta-in-baden-wuerttemberg/

  88. Ach, Herr R. Brecher, ich habe für Sie gekämpft, für ein blaues Herz von Viva gekämpft, aber Pustekuchen, es gibt Keines , Nix zu machen. Trotzdem , frohe Ostern. Gute Nacht.

  89. Barackler 10. April 2020 at 22:24
    @ VivaEspaña 10. April 2020 at 21:49

    – Tiger Nadia –

    Bei dauerhaft engem Kontakt mit Nadia dürfte der Übertragungsweg und die Inkubationszeit eher eine untergeordnete Rolle spielen.

    Hehe, stimmt. Immer wieder schön, der klassische Tiger-Limerick:

    There was a young lady of Niger,
    who smiled as she rode on a tiger.
    They returned from the ride
    with the lady inside
    and the smile on the face of the tiger.

  90. @ VivaEspaña 10. April 2020 at 22:19
    @ Viper 10. April 2020 at 22:16
    @ Dichter 10. April 2020 at 22:11

    @ eule54 10. April 2020 at 20:53

    „Und nun kommt die wichtigste Frage: Wo bekomme ich eine passende Dame?
    ———————–
    Je nach persönlichen Vorzügen, entweder bei „Parship“ oder bei „Elitepartner“
    ? ? ?

    Am besten aus dem Fernost-Katalog.
    Da dürfte die Herdenimmunität schon weiter fortgeschritten sein.
    ?“

    ****************************************

    Und ein echter Seefahrer hat auch keine Angst vor dem Roten Meer.

  91. VivaEspaña
    10. April 2020 at 22:19
    Viper 10. April 2020 at 22:16
    Dichter 10. April 2020 at 22:11

    eule54 10. April 2020 at 20:53
    Und nun kommt die wichtigste Frage: Wo bekomme ich eine passende Dame?
    ++++

    Kommt drauf an!

    Für längere Wanderungen empfehle ich eine Frau mit max. 50 kg.
    Bei kürzeren Wegen kann man auch mal seine eigene Frau nehmen! 😉

  92. Bin Berliner 10. April 2020 at 22:33

    Ich „parshippe“ übrigends auch……mit mir selbst
    ———————–
    Sehr gut. Das erspart einem eine Menge Enttäuschungen. 🙂

  93. @ Babieca 10. April 2020 at 22:29
    @ VivaEspaña 10. April 2020 at 22:19

    „Herdenimmunität

    Ich freue mich schon seit Wochen an diesem Wort aus der Tierzucht. Und die ganzen Veganer und Tierschützer und „Menschenrechte für Tiere“ haben sich noch nicht an diesem gräuslichen/sarc Wort gestört.“

    ***********************************************

    Nicht umsonst ist RKI-Chef Wieler Veterinärmediziner. Wenn es mit der Herdenimmunität nicht klappt, bleibt immer noch die Keulung.

  94. Bin Berliner 10. April 2020 at 22:33

    Sie verlieben sich alle 11 Minuten in sich selbst?
    Hobbies haben die Leute! 😀

  95. Dichter
    10. April 2020 at 22:11
    eule54 10. April 2020 at 20:53

    Aber wenn die Knie nach vorne zeigen, wie kommt dann der Slip über das Gesicht, wenn die Dame noch drin steckt?
    ++++

    Geht aus dem Link hervor, den ich nachträglich gesendet habe.
    Muß noch freigeschaltet werden. 🙂

  96. VivaEspaña 10. April 2020 at 20:03

    Barackler 10. April 2020 at 19:52
    Staubsaugerbeutel, Kaffeefilter oder Pampers? Die Spaltung der Gesellschaft schreitet voran.

    Für Die Grünen nur Pampers.
    Damit der Dünnpfiff zurückgehalten wird:

    Habeck bei Illner: Die Inkubationszeit des Coronavirus verdoppelt sich alle 2 Tage

    Da lachen ja die Hühner ähh… sogar die Kobolde kichern

    :mrgreen:

    Das Schlimmste daran sind nicht diese grünen Vollidioten die von wirklich nichts ne Ahnung haben sondern das Schlimmste daran sind diejenigen die immer noch diese völlig verstrahlten Voilldeppen wählen würden.

  97. Barackler 10. April 2020 at 22:39

    Nicht umsonst ist RKI-Chef Wieler Veterinärmediziner. Wenn es mit der Herdenimmunität nicht klappt, bleibt immer noch die Keulung.

    Die Keulung mit der Nazikeule funktioniert ja noch.

  98. @ Babieca 10. April 2020 at 22:32
    @ VivaEspaña 10. April 2020 at 21:49

    „– Tiger Nadia –

    Bei dauerhaft engem Kontakt mit Nadia dürfte der Übertragungsweg und die Inkubationszeit eher eine untergeordnete Rolle spielen.

    Hehe, stimmt. Immer wieder schön, der klassische Tiger-Limerick:

    There was a young lady of Niger,
    who smiled as she rode on a tiger.
    They returned from the ride
    with the lady inside
    and the smile on the face of the tiger.“

    ************************************

    Wunderschöner Limerick.

  99. eule54 10. April 2020 at 22:40

    Dichter
    10. April 2020 at 22:11
    eule54 10. April 2020 at 20:53

    Aber wenn die Knie nach vorne zeigen, wie kommt dann der Slip über das Gesicht, wenn die Dame noch drin steckt?
    ++++

    Geht aus dem Link hervor, den ich nachträglich gesendet habe.
    Muß noch freigeschaltet werden.

    Hoffentlich nicht irgendein Schmuddelkram! 🙂

  100. Dichter
    10. April 2020 at 22:44
    eule54 10. April 2020 at 22:40

    Dichter
    10. April 2020 at 22:11
    eule54 10. April 2020 at 20:53

    Hoffentlich nicht irgendein Schmuddelkram! 🙂
    ++++

    Nö.
    Freigeben ab 12 Jahren.
    Ist jetzt auch freigeschaltet.
    Siehe oben.

  101. @ eule54 10. April 2020 at 22:40
    @ Dichter
    10. April 2020 at 22:11
    @ eule54 10. April 2020 at 20:53

    Aber wenn die Knie nach vorne zeigen, wie kommt dann der Slip über das Gesicht, wenn die Dame noch drin steckt?
    ++++

    Geht aus dem Link hervor, den ich nachträglich gesendet habe.
    Muß noch freigeschaltet werden. ?

    *************************************

    Um unnötige Verwurstelungen zu vermeiden, vielleicht zuerst den Slip überziehen und erst danach die Dame drauf setzen. Der Rest dürfte einfach zu bewerkstelligen sein.

  102. Corona-Maßnahmen kosten Deutschland über 1 Billion – Boehringer spricht Klartext (100)

    https://www.youtube.com/watch?v=gk_KGWaDzc4
    —————————————————————————————————————-
    Deutschland bezahlt alles. So wie immer. Jedes mal trifft es die kleinen Leute. Bonzen fressen weiter Kaviar und Hummer.

  103. Barackler 10. April 2020 at 22:24

    @ Babieca 10. April 2020 at 22:02
    @ VivaEspaña 10. April 2020 at 21:49

    Bei dauerhaft engem Kontakt mit Nadia dürfte der Übertragungsweg und die Inkubationszeit eher eine untergeordnete Rolle spielen.

    Nadia hat sich angeblich bei ihrem Tierpfleger angesteckt…

  104. Bin Berliner 10. April 2020 at 22:33
    Ich „parshippe“ übrigends auch……mit mir selbst ?

    Das ist ja total abartig.
    Liegt das an der Quarantäne?
    Dann ist MRKL schuld.

  105. Barackler 10. April 2020 at 22:42 Ich habe mal eben eine deutsche Version des Limericks ausgedacht.

    Da ritt eine Dame aus Niger
    am liebsten gern aus auf ‘nem Tiger.
    Der Tiger war lieb,
    und dennoch, es blieb
    am Ende der Tiger der Sieger.

  106. Maria Koenig 10. April 2020 at 22:30
    Ach, Herr R. Brecher, ich habe für Sie gekämpft, für ein blaues Herz von Viva gekämpft, aber Pustekuchen, es gibt Keines , Nix zu machen. Trotzdem , frohe Ostern. Gute Nacht.

    ——————————————
    Danke! Der gute Wille zählt allein!

    Frohe Ostern!

    Gut’s Nächtle!

  107. tban 10. April 2020 at 21:56

    OT – MEUTHEN DROHTE PARTEIAUSSCHLUß

    Warum machen die es dann nicht?

    Die AfD hat schon Leute wegen aller möglichen Nichtigkeiten ausgeschlossen. Warum soll das jetzt bei jemandem, der die Partei ganz offen zerstören wollte, nicht gehen?

    Diese Partei ist nicht mehr ernstzunehmen.

  108. eule54 10. April 2020 at 20:53
    Viper
    10. April 2020 at 20:43
    Barackler 10. April 2020 at 19:52

    Staubsaugerbeutel, Kaffeefilter oder Pampers? Die Spaltung der Gesellschaft schreitet voran.
    ——————————–
    Demnächst gibt’s dann Umfragen, ob sie eher der Staubsaugerbeuteltyp sind, oder der Pamperstyp. Und irgendwelche Psychofuzzies lesen dann daraus heraus, ob sie ein Nazi sind.
    ++++

    Ich persönlich favorisiere einen Feinripp-Damenslip als Schutzmaske!

    Aber nur, wenn die Dame noch drin ist.
    Muß sich nur dazu bei mir auf die Schultern setzen!
    Die Knie nach vorn! ?
    *
    eule54 10. April 2020 at 21:07
    Hier noch der Links zum Damenslip als Coronaschutz!
    Wichtig ist, dass die Dame auch nach vorne sitzt!

    https://images.app.goo.gl/MLUsnUiSGgiU4V6J8
    *
    Dichter 10. April 2020 at 22:44
    eule54 10. April 2020 at 22:40

    Dichter
    10. April 2020 at 22:11
    eule54 10. April 2020 at 20:53

    Aber wenn die Knie nach vorne zeigen, wie kommt dann der Slip über das Gesicht, wenn die Dame noch drin steckt?
    ++++

    Geht aus dem Link hervor, den ich nachträglich gesendet habe.
    Muß noch freigeschaltet werden.

    Hoffentlich nicht irgendein Schmuddelkram! ?
    *
    Dichter 10. April 2020 at 22:11
    eule54 10. April 2020 at 20:53

    Ich persönlich favorisiere einen Feinripp-Damenslip als Schutzmaske!

    Aber nur, wenn die Dame noch drin ist.
    Muß sich nur dazu bei mir auf die Schultern setzen!
    Die Knie nach vorn!

    Wenn die Knie nach hinten zeigen, hat der Slip die volle Schutzwirkung, aber es behindert auch die Sicht. Aber wenn die Knie nach vorne zeigen, wie kommt dann der Slip über das Gesicht, wenn die Dame noch drin steckt?
    Und nun kommt die wichtigste Frage: Wo bekomme ich eine passende Dame?

    (….)(…) (…)

    Meine Güte. Was für ein Umstand. Und sowas im Lande der Dichter, Denker und Erfinder.
    Warum zieht ihr nicht einfach eure Feinrippunterhose aus und stülpt sie euch über den Kopf?

    Oder bekommt ihr sonst keine Dame ab?

  109. K.L.: Dauerschwätzer und Seelenverkäufer
    Ob K.L. oder Spahn, völlig egal, die Chaotentruppe in Berlin bekommt nichts auf die Reihe.

    Diese unfähigkeit ist die Krise und solche geschmierten Lobby-Vertreter sollten aus dem Bundestag entfernt und vor die Anklage gebracht werden.

    Das was derzeit in Berlin inszeniert wird ist nach Regieplan der Auftraggeber.

    Warum ähneln sich denn die Maßnahmen in vielen Ländern ? Kein Zufall, und die werden nicht alle vom RKI “beraten”.

    Nach der “Krise” werden wir sehen dass die Ziele der Auftraggeber der NGOs verwirklicht sind oder nahezu:
    1. Polizeistaat mit willkürlicher Macht, auch “Zwangs-Psychatrisierung”
    2. Abschaffung des Bargeldes
    3. Abschaffung der Reisefreiheit
    4. Enteignung durch Geldentwertung
    5. Einführung eines “Bedingungslosen Grundeinkommens”
    6. Einführung eines Punkte-Systems für jeden Bürger und vollständige digitale Kontrolle durch den “Staat”
    7. Abschaffung der Meinungsfreiheit
    8. Einführung der allgemeinen Impfpflicht (Danke an die “Menschenfreunde” Bill und Melinda Gates Stiftung)
    9. Einführung von Nano-Chips damit jeder Mensch überall und jederzeit kontrolliert werden kann
    10. Auflösung der Parlamente, denn es wird keine Opposition geben in einer Diktatur, sondern nur noch Talkshows

    Bestimmt habe ich ein paar Punkte vergessen.

    Aber, welche Punkte sind denn schon umgesetzt worden ? Und wie freiwillig und schnell hat sich das Staatsvolk mit größter Zustimmung geäußert !

  110. @ eule54 10. April 2020 at 22:40
    @ Dichter 10. April 2020 at 22:11
    @ eule54 10. April 2020 at 20:53

    Aber wenn die Knie nach vorne zeigen, wie kommt dann der Slip über das Gesicht, wenn die Dame noch drin steckt?
    ++++

    Eigentlich müssten Sie damit sogar in den Supermarkt kommen, wenn ansonsten die Kleidung korrekt ist.

  111. Die meisten Politiker kann man getrost als das bezeichnen, als das sie sich gerade offenbaren:
    TOTAL HILFLOSE WI**ER!

  112. VivaEspaña 10. April 2020 at 23:10

    Noch eine Frage: Was trägt die Dame im Gesicht?
    Daran hat natürlich wieder niemand gedacht! 🙁

  113. Im Sommer bei brütender Hitze (25°-35°) Staubsaugerbeutel aufsetzen. Viel Spaß!
    Menschen die krankheitsbedingt Probleme mit der Atmung haben kriegen dann wahrscheinlich überhaupt keine Luft mehr.

  114. Thomas_Paine 10. April 2020 at 23:17
    Corona-Krise: Stimmungswandel im Volk – Sachsen droht Verweigerern mit Psychiatrie

    Das erinnert an die Breschnew-Zeit in der Sowjetunion;
    Nachdem man die KSZE-Schlussakte in Helsinki unterzeichnete, konnte man Dissidenten nicht mehr wie früher verschwinden lassen oder in Zuchthäuser stecken – man erklärte sie einfach für verrückt und steckte sie in Irrenanstalten.
    Das prominenteste Beispiel war der Vater der Wasserstoffbombe Andrej Sacharow.

  115. VivaEspaña
    10. April 2020 at 23:10
    Warum zieht ihr nicht einfach eure Feinrippunterhose aus und stülpt sie euch über den Kopf?
    ++++

    Na ja, Herrenunterhosen haben häufig einen Schlitz vorne und sind deshalb als Coronaschutz völlig ungeeignet.

    Ich habe zwar eine Feinrippunterhose ohne Schlitz, sind aber schon zu viele Löcher drin! 🙁

  116. Dichter 10. April 2020 at 23:18
    VivaEspaña 10. April 2020 at 23:10

    Noch eine Frage: Was trägt die Dame im Gesicht?
    Daran hat natürlich wieder niemand gedacht!

    Natürlich auch einen Mundschutz.
    Was denn sonst.
    Dazu muß nur ein Kerl mit einer Feinrippunterhose auf ihren Schultern sitzen.
    Die Knie nach vorn, natürlich.

  117. Barackler 10. April 2020 at 23:16
    @ eule54 10. April 2020 at 22:40
    @ Dichter 10. April 2020 at 22:11
    @ eule54 10. April 2020 at 20:53

    Aber wenn die Knie nach vorne zeigen, wie kommt dann der Slip über das Gesicht, wenn die Dame noch drin steckt?
    ++++

    Eigentlich müssten Sie damit sogar in den Supermarkt kommen, wenn ansonsten die Kleidung korrekt ist.

    ******************************************

    Nachtrag: nur aufpassen, dass die Dame beim Eintreten nicht oben mit dem Kopf anschlägt. Eventuell die Dame vorher drehen.

  118. VivaEspaña 10. April 2020 at 23:23

    Natürlich auch einen Mundschutz.
    Was denn sonst.
    Dazu muß nur ein Kerl mit einer Feinrippunterhose auf ihren Schultern sitzen.
    Die Knie nach vorn, natürlich.

    Mit oder ohne Eingriff?

  119. Ich glaube es ja kaum (doch), was dieser Politdarsteller mit Fliege an Verblödung raushaut. Also Kaffeefilter als Schutzmaske? Nun ist mir auch klar, weshalb Kaffeefilter Mangelware sind! Alles kein Problem, dann filtere ich demnächst meinen Kaffee durch Klopapier, da ist der Absatz ja angeblich eingebrochen!
    Wie blöde muss eine Nation sein, um diese Figuren noch zu ertragen?

  120. @ Dichter 10. April 2020 at 23:02

    Barackler 10. April 2020 at 22:42 Ich habe mal eben eine deutsche Version des Limericks ausgedacht.

    „Da ritt eine Dame aus Niger
    am liebsten gern aus auf ‘nem Tiger.
    Der Tiger war lieb,
    und dennoch, es blieb
    am Ende der Tiger der Sieger.“

    **************************************

    Auch sehr nett.

  121. Das Märchen, was über die Wirksamkeit von Mund-Nase-Masken verbreitet wurde, habe ich nie geglaubt. Es wundert mich nicht, dass jetzt herauskommt, dass es zu wenige gab und immer noch gibt. Es wurde behauptet, nur eine professionelle Maske würde schützen, und auch nur verhindern, dass der Träger, wenn er infiziert ist,andere ansteckt. Wenn Gesunde eine „normale“ Maske tragen würden, sei das wirkungslos.Das erscheint mir wenig logisch, denn wenn 2 Menschen eine Maske tragen, muss der Schutz doch erhöht sein. Wenn die Maske des Kranken den Großteil der Viren zurückhält, kann doch die Maske des Gesunden ebenso in der Lager sein, wenigstens einen Teil der Viren zurückzuhalten. Aber der doofen Bevölkerung kann man ja alles erzählen, es wird geglaubt.

  122. OMMO
    10. April 2020 at 23:21
    Im Sommer bei brütender Hitze (25°-35°) Staubsaugerbeutel aufsetzen. Viel Spaß!
    Menschen die krankheitsbedingt Probleme mit der Atmung haben kriegen dann wahrscheinlich überhaupt keine Luft mehr.
    ++++

    Na ja, heutzutage sind die meisten Leute auch total verweichlicht!

    Bei der Bundeswehr mußten wir bei
    30 Grad C mit Sturmgepäck und G3 mit Gasmaske über 5 km marschieren.
    Und danach noch weitere 15 km ohne Maske.
    Aber es gab da einen Trick!
    Man brauchte nur die Atemventil-Gummiplättchen rausnehmen (und hinterher wieder reinsetzen).
    Dann konnte man fast normal atmen. 🙂
    Aber man war trotzdem total klitschnass geschwitzt.

    So etwas ist inzwischen wohl mit Sicherheit verboten und wäre bei den meisten Weicheiern heutzutage vermutlich auch völlig undenkbar!

    Übrigens durfte man keine langen Haare und keinen Bart haben, weil dann die Maske nicht dicht war.
    Wir hatten 1 x pro Monat in einem Übungsraum mit Tränengas eine Dichtigkeitsprüfung machen müssen.

  123. Tipp no. 2 zur Bewältigung der Corona – Krise !

    Auch hier geht es wieder um das liebe Geld. Und zwar um das Papiergeld .

    Wie ich schon bei Tipp no.1 ausführte , sind Banknoten ein El Dorado , ein Schlaraffenland für jegliche Mikroorganismen , angefangen von Bakterien , Bazillen , Pneumo – und Gonokokken , Spirochäten , Ischias – ,Schimmel – und andere Pilze , Aids – , Ebola – , Corona – , Schnupfen – und sonstige Virussen .

    Sterilisieren Sie Ihr Papiergeld !

    Ich präferiere die sog . Heißluft – Methode .

    Gehen Sie dabei folgendermaßen vor :

    1. Heizen Sie Ihre E – Backröhre auf min . 200 ° C auf !
    2. Benetzen Sie Ihre zu desinfizierenden Banknoten mit destilliertem Wasser !
    3. Legen Sie diese mit der flachen Seite auf einen Brat- / Grillrost !
    4. Schieben Sie den Rost ein und beobachten Sie aufmerksam den
    Vorgang !
    5. Bräunen oder schwärzen sich die Ränder der Scheine , rollen sich diese auf , müssen Sie sofort abbrechen !
    6. Auskühlen lassen und in ein keimfreies Portemonnaie einsortieren !

    Hier gilt : Übung macht den Meister !

    Beginnen Sie deshalb mit kleineren Scheinen : 5 , 10 , 20 € .

  124. also, ich wurde gerade von der new york times und dem ebenso linken guardian
    fuer mein staatsbuergerlich vorbildlich-folgsames verhalten in der c-sache gelobt.

    „Deutschland, das Virus-Wunderland…
    – Medien im Ausland loben die Regierung in Berlin.
    – Noch beeindruckender aber ist die Vernunft der Regierten.
    HAttps://www.rnd.de/politik/corona-an-ostern-deutschland-das-virus-wunderland-H3ROEMMJURAWJE2AL5FJHKYZW4.html

    am deutschen volk und seinen volksvertretern und seinem gesundheitssystem,
    koennte die welt wirklich genesen. sagt die linke pressewelt ja selbst.

  125. Ich finde den Lauterbach total süß! 🙂

    Der guckt auch so ähnlich wie mein Staubsauger (von Vorwerk).

    Ich rede auch sehr viel mit meinem Staubsauger, weil der immer so lieb ist.

    Mein Föhn ist schon ganz eifersüchtig!
    🙁

  126. @VivaEspaña 10. April 2020 at 22:56
    Barackler 10. April 2020 at 22:24

    @ Babieca 10. April 2020 at 22:02
    @ VivaEspaña 10. April 2020 at 21:49

    Bei dauerhaft engem Kontakt mit Nadia dürfte der Übertragungsweg und die Inkubationszeit eher eine untergeordnete Rolle spielen.

    Nadia hat sich angeblich bei ihrem Tierpfleger angesteckt…

    +++

    Da grüble ich schon die ganze Zeit drüber nach, wie die Tigerin sich bei dem Pfleger angesteckt haben kann…

    Ich war mal im Zoo in der Bronx… zugegeben, schon lange her… aber, ich erinnere noch genau, dass das Tiergehege riesengroß war, eher einem Park glich und man als Besucher mit so einer Schwebegondel durch dieses weitläufige Gelände gefahren ist… Da war nicht klar, ob man überhaupt einen Tiger zu Gesicht bekommt, das war reines Glück (welches ich hatte 🙂

    Falls das heute noch so ist… dann frage ich mich, wie das gehen soll, dass der Pfleger so nah an die Tigerin herankam, um die mit Corona infizieren zu können… Denke mir, ob der Pfleger vielleicht auf die Keule geschnieft haben könnte, bevor sie der Tigerin zum Fraß vorgeworfen wurde… also mittels „Schmierinfektion“…

    ???

  127. Toller Tip(p) vom Lauterbach, kann man nicht anders sagen…:

    Drogeriemarkt warnt vor Masken aus Staubsaugerbeutel
    Nachdem Münchner Forscher Staubsaugerbeutel zum Eigenbau von Schutzmasken empfohlen haben, wird nun vor Risiken gewarnt.
    (…)
    Laut dem Drogeriemarkt ist Vorsicht geboten. Das gilt zumindest für die dm-Eigenmarke Profissimo. Diese Staubsaugerfilter enthalten laut dm Substanzen, die gesundheitsschädigend sein können, wenn sie in die Atemwege gelangen. Aus Hygienegründen würden die Filter ein antibakteriell wirkendes Pulver aus Polymer beinhalten. Werde der Beutel aufgeschnitten und halte man ihn direkt vor Mund und Nase, würde das Pulver eingeatmet, was infolge Reizungen auslösen könne, heißt es in einer Mitteilung des Drogeriemarktes. Zudem könnten Verdauungsorgane beeinträchtigt werden.
    (…)
    Laut Gabriele Ettenberger-Bornberg, Expertin für Hygiene, Reinigung und Desinfektion beim Österreichischen Forschungs- und Prüfinstitut (OFI), enthalten Staubsauger in den meisten Fällen sogenannte HEPA-Filter. Auch die sind bedenklich. „Diese bestehen aus Glasfasern, andere wiederum aus Polymere. Wenn man diese Glasfasern inhaliert, können sie in die Lunge gelangen und gesundheitsschädigende Wirkungen haben“,
    (…)
    Ob es Staubsaugerfilter gibt, die als Schutzmaske unbedenklich sind, könne man laut der Expertin nicht sagen. „Diese Filter werden nicht auf Inhalation getestet, sondern vielmehr auf Rückhaltevermögen von Bakterien und Ähnliches. Sie sind kein Medizinprodukt – es gab bisher keine Notwendigkeit, sie auf gesundheitliche Auswirkungen zu untersuchen“, so die Forscherin.
    (…)
    https://futurezone.at/science/drogeriemarkt-warnt-vor-masken-aus-staubsaugerbeutel/400809749

  128. @ VivaEspaña 10. April 2020 at 23:33
    @ Dichter 10. April 2020 at 23:27
    „Falls mit Eingriff, den bitte vorher zunähen.“

    und wie willst du ohne eingriff dann niesen, schneuzen, popeln, koksen ?
    nene, eine praxistaugliche maske braucht einen eingriff.

  129. @ Demon Ride 1212 11. April 2020 at 00:02
    „…Masken aus Staubsaugerbeutel… Substanzen, die gesundheitsschädigend …“

    unser vorwerk „kobold“ hat einen dauerstaubsack aus baumwollgewebe.
    der wird ausgeklopft oder mit pressluft mit windrichtung ausgeblasen,
    und 1x/a mit arbeitsklamotten einfach mitgewaschen. da ist kein pulver drin.
    den stuelpt man sich ueber, sorgt fuer ueberdruck und gut ist bei corona.

  130. MISSSTÄNDE IM ASYLBEWERBER-HEIM IN SCHWERIN
    Wie groß ist die Corona-Gefahr?
    Anwohner erheben schwere Vorwürfe

    Schwerin – Mindestens 43 infizierte Flüchtlinge, fünf infizierte Heimbetreuer, Quarantäne- und Hygiene-Missstände, Angst, Unsicherheit und schwere Vorwürfe.
    (…)
    Viel drang nicht an die Öffentlichkeit, Wachpersonal und Malteser (Betreiber der Einrichtung) haben einen Maulkorb.
    BILD traf vor Ort zwei Malteser-Mitarbeiterinnen, die dennoch reden wollen. Sie sagen: „Ein Syrer und zwei Tadschiken, alle mit Corina infiziert, haben die Parchimer Einrichtung heimlich verlassen und waren tagelang verschwunden. Das sollte geheim gehalten werden!“

    Auch im oder am Erstaufnahme-Heim hätte es unhaltbare Zustände geben. Die Insider: “Es gab kaum eine Trennung zwischen Quarantäne-Migranten, noch nicht getesteten Neuankömmlingen und potentiell Infizierten. Man stieg über Zäune, feierte mit den Kumpels Partys.“ Und draußen hätten sich teilweise bis zu 90 Zuwanderer in den Stadtbus gezwängt.
    (…)
    Bestätigt auch Nachbar Frank Pfitzner (54): „Hier geht weiterhin die Post ab. Noch immer verschwinden Asylbewerber nachts durch Löcher im Zaun und werden teilweise von Autos mit bulgarischen, polnischen oder rumänischen Kennzeichen abgeholt
    (…)

    Übrigens: Nachdem der AfD-Opposition zuletzt ein Kontrollbesuch in der Asylbewerber-Erstaufnahme verweigert worden war, hat der Innenausschuss nun eine Landtags-Delegation (1 Abgeordneter pro Fraktion) für den kommenden Donnerstag erlaubt.

    Genug Zeit, um alles entsprechend vorzubereiten…

    10.04.2020 – 17:20 Uhr
    https://www.bild.de/regional/mecklenburg-vorpommern/mecklenburg-vorpommern-news/asylbewerberheim-in-schwerin-wie-gross-ist-die-corona-gefahr-69973962.bild.html?wtrid=kooperation.reco.taboola.free.bild.desktop

  131. Es gibt doch noch eine Möglichkeit: Einen Hunde-Maulkorb. Gibt es in verschiedenen Größen und kann man problemlos am Kopf befestigen. Vorne ein Tuch rein und fertig ist der Mund- und Nasenschutz.

    Man sieht damit dann zwar aus als käme man aus dem SM-Studio aber egal, Hauptsache, es schützt. :- )

  132. wer ostern nicht zur buckligen verwandtschaft darf oder kein geschenk hat:
    1X84PS7
    code auf buenting. de bei hoerbuch eingeben und gratis ostfriesenkrimi runterholen

  133. Staubsaugerbeutelhersteller sichert sich ab:

    Nach Äußerung bei „Markus Lanz“
    Staubsaugerbeutel als Schutzmaske? Hersteller widerspricht SPD-Experte Lauterbach

    Hersteller: Staubsaugerbeutel sind keine Alternative
    Allerdings raten Hersteller der Staubsaugerbeutel ganz klar davon ab, wie die Firma „Swirl“ auf ihrer Website schreibt: Entgegen der vermehrten Tipps im Internet könne man nicht empfehlen, „Staubsaugerbeutel für selbst gebastelte Schutzmasken zu verwenden“. Grund sei in erster Linie die Größe der Viren: Diese beträgt 0,12 bis 0,16 Mikrometer. Der im Staubsaugerbeutel eingebaute Feinstaubfilter halte hingegen nur Partikel bis zu 0,3 Mikrometer auf. Die Viren können somit ungehindert durchrutschen.

    https://www.focus.de/kultur/kino_tv/zdf-staubsaugerbeutel-als-schutzmaske-swirl-widerspricht-spd-experte-karl-lauterbach_id_11867269.html

  134. Tut mir leid, aber diese ganze Diskussion ist seit heute morgen überholt.
    Meldungen aus Südkorea und Thailand bestätigen, dass es keine Immunisierung gegen C19 nach einer Ersterkrankung gibt. Also ist die Hoffnung auf einen Impfstoff wohl eher eine Wunschvorstellung.

  135. ein mir langjaehrig bekannter schneidermeister fuer mass- und einzelfertigungen
    naeht wegen betriebsstillstand masken aus lustigen baumwollstoff-resten,
    ohne jedes aktive filter- oder biozide absorbtionsmaterial, einfach um der anordnung
    „maske“ genuege zu tun.

    er schafft in der versuchsphase 4 masken/std., bei prof ausstattung und erfahrung.
    verstand ich jedenfalls so. DAS IST NICHT SO VIEL.

  136. Auf der ewigen Suche nach dem Sinn des Lebens und überhaupt, habe ich gerade ein wirklich interessantes Videogespräch entdeckt und mir angehört (1h): https://www.youtube.com/watch?v=c-DBvfJEOp0&feature=emb_logo

    Es geht hierbei um die Betrachtungen Rudolf Steiners (den ich bislang eher in der Esoterik Ecke verortet habe, was wohl auch die landläufige Einstufung sein dürfte…), die allerdings Aspekte beleuchtet, die ich als durchaus neu und fruchtbar erlebte.

    Ich poste den Link hier, weil auch die Rolle der AfD unter die Lupe genommen wird…

  137. Also ich bekomme in unserem Dorf im kleinen Bauartikelladen zig Mundschutzmasken für 59Cent je Stück . Diese Masken trägt man beim Flexen von Steinen . Ich denke, da wird ein Popanz aufgebaut , sodass man den Eindruck gewinnt , was ist schlimmer Corona oder die Verrücktheit.
    Allein , dass 83 Millionen Menschen darunter leiden müssen , wenn nur 100000 erkrankt sind , spricht doch eindeutig für eine besondere Form des Wahnsinn . Selbst unser GG wird dafür außer Kraft gesetzt .
    Ich verstehe ja , wenn man erkrankte mit Auflagen versieht aber gleich das ganze Volk mit Notstandsmassnahmen zu bedrängen , ist unverantwortlich und zeigt, dass die Freiluftpsychiatrie inzwischen grassiert ; schlimmer als Corona selbst . Die Schweden sind da viel vernünftiger und konzentrieren sich auf ältere Gefährdete und Kranke . Da wird eben nicht das Kind mit dem Bad ausgeschüttet und gleich die gesamte Gesellschaft in Haftung genommen .

  138. Bin Berliner 10. April 2020 at 20:14

    Staubsauergbeutel sind giftig! (Glasfaser, ect..)

    Richtig, die Hersteller warnen ausdrücklich vor solch fahrlässigem Unsinn.

  139. @Hermann1 11. April 2020 at 00:52
    Tut mir leid, aber diese ganze Diskussion ist seit heute morgen überholt.
    Meldungen aus Südkorea und Thailand bestätigen, dass es keine Immunisierung gegen C19 nach einer Ersterkrankung gibt. Also ist die Hoffnung auf einen Impfstoff wohl eher eine Wunschvorstellung.
    +++

    Haben Sie hierzu nähere Informationen oder einen Link?

    Ich hatte die hiesigen „Heinsberg-Auswertungen“ so verstanden, dass die gebildeten Antikörper – ähnlich der Influenza – nur eine Immunisierung für ein Jahr bilden, so dass dann eine Neuinfektion, d.h. wiederholte Erkrankung möglich ist.

    Dass es keine Impfung geben wird, halte ich ehrlich gesagt für noch verfrüht verlautbart bzw. wenn dies so ist, dann würde mich nur interessieren, warum. Ähnlich dem banalen Schnupfen, der auch durch Coronaviren hervorgerufen wird und gegen den es keine Immunisierung gibt? (By the way: Ich erinnere gar nicht mehr, wann ich das letzte Mal einen Schnupfen hatte… könnte 20 Jahre her sein oder gar länger…)

  140. @ VivaEspaña 11. April 2020 at 00:51
    “ Größe der Viren: …0,12 bis 0,16 Mikrometer.
    Der im Staubsaugerbeutel eingebaute Feinstaubfilter..bis zu 0,3 Mikrometer auf.“

    auch swirl/melitta-werke benz & co hat den lauterbach nicht verstaenden.
    ES GEHT UM DIE RIESIGEN WASSERTROEPFCHEN AUS RACHEN/LUNGE/NASE,
    also das waessrige, leicht sichtbare aerosol, in denen die kleinen viren drin sind,
    NICHT DIE VIREN AN SICH.

    nies oder kodder mal ab im gegenlicht vor schwarzem hintergrund
    oder spree mit haarspree und film das. darum gehts.

  141. @@Hermann1 11. April 2020 at 00:52

    Sorry, mein Einwand zur Impfung ist an der Stelle natürlich Gefasel.

    Wie gesagt: Lt. der Untersuchungen aus Heinsberg gibt es eine Immunisierung, d.h. Antikörper, aber es ist einfach nicht klar, wie lange die vor einer Neuinfektion schützt…

  142. Nachdenklich machende Sätze:

    Ein paar tausend Menschen bekommen Corona.
    Jeder will eine Schutzmaske tragen.
    .
    30 Millionen Menschen haben Aids,
    aber niemand will ein Kondom benutzen.

    Auf dieser Seite:

    https://mademyday.com/36492

  143. Laut Focus und FAZ wünschen sich immer mehr eine 5.(!) Amtszeit von Mekel.
    Hilfe, was ist hier los?! Das ist doch ein schlechter Scherz!?!
    Deutschland hat nur noch die Wahl zwischen Mekel und Mekel, ählich wie Mordkorea.
    Mekel, Asylanten, Grüne, Corona… wieviele Vorschlaghämmer brauchen die Deutschen noch auf den Kopf? Gibt es noch eine Steigerung?

  144. @ Bin Berliner 10. April 2020 at 20:14
    „Staubsauergbeutel sind giftig! (Glasfaser, ect..)“

    gestaendnis:
    ich hab seit bundesoffizieller ausrufung des c-notstandes
    noch nie soviel ueber gott, die welt und staubsaugerbeutel gelernt,
    noch nie so viele leute anderer interessanter gewerke im radio gehoert,
    noch nie so wenige gruenkhmer und linksbegrenzte dazu gehoert,
    noch nie so viele laender, politiker und bekleidungssitten kennengelernt.
    ich weiss jetzt sogar, wo etwa lombardei und wuhan liegen.

    mal sehen, welches thema als naechstes angeordnet wird.

  145. LEUKOZYT „oder spree mit haarspree“
    *************
    und Berlin liegt an der Haarspree… oder so ähnlich.

    Na ja, Rechtschreibung ist halt doch nazi… oder Glücksache.

  146. Falls sich Karl Lauterbach (SPD) einen Staubsaugerbeutel über den Kopf zieht, würde er weniger dumm aus der Wäsche schauen…

    ———————————————

    Das Bild erinnert mich an einen Lehrer der Feuerzangenbowle: „Aber nor ainen wänzegen Schlock!“

  147. Kirpal 11. April 2020 at 01:08

    Ich hatte die hiesigen „Heinsberg-Auswertungen“ so verstanden, dass die gebildeten Antikörper – ähnlich der Influenza – nur eine Immunisierung für ein Jahr bilden, so dass dann eine Neuinfektion, d.h. wiederholte Erkrankung möglich ist.
    ————–

    Sofern diese ganzen Heinsberg-Geschichten überhaupt stimmen.
    Vermutlich werden die nun nach diesem großen weltweiten Testlauf zukünftig immer wieder mal einen Virus aus dem Hut zaubern, wenn die irgendwelche politischen Ziele durchdrücken wollen. Und wenn das Volk nicht so spurt, wie die Eliten es wollen.

  148. LEUKOZYT 11. April 2020 at 01:22
    […]
    noch nie so viele laender, politiker und bekleidungssitten kennengelernt.
    ich weiss jetzt sogar, wo etwa lombardei und wuhan liegen.

    ————–

    „Corona“ ist u.a. auch ein staatlich gefördertes Bildungsprogramm.

  149. Ich bitte darum, nicht länger dieses Regime-Panik-Vokabular zu verwenden. Begriffe wie „Seuche“ sollten vermieden oder zumindest in Anführungszeichen gesetzt werden.

  150. Dichter 10. April 2020 at 22:11

    eule54 10. April 2020 at 20:53

    Ich persönlich favorisiere einen Feinripp-Damenslip als Schutzmaske!

    Aber nur, wenn die Dame noch drin ist.
    Muß sich nur dazu bei mir auf die Schultern setzen!
    Die Knie nach vorn!

    Wenn die Knie nach hinten zeigen, hat der Slip die volle Schutzwirkung, aber es behindert auch die Sicht. Aber wenn die Knie nach vorne zeigen, wie kommt dann der Slip über das Gesicht, wenn die Dame noch drin steckt?
    Und nun kommt die wichtigste Frage: Wo bekomme ich eine passende Dame?
    ———————————————————-
    Hatte mir das auch bildlich vorgestellt und war verwirrt. Kluge Fragen deshalb vom Dichter!
    Dennoch denke ich, die wirklich WICHTIGSTE Frage -außer: wo ist denn nun jeanette- wäre:
    Wie lange kann denn ein Dichter eine entsprechende Mundschutz-Slip-Frau auf seinen weisen Schultern tragen??? Reicht die Zeit für einen Einkauf im nahen Supermarkt??

  151. So wie die ☪D☭/SPD/GRÜNEN/Kinderf*cker 90 von Klima,
    Greta und Musel-Massen (Rapefugees 2015) , sind sie nun auch von Corona überrascht worden.
    Ergo : Business as usual.
    Was vor allen Dingen verstimmt ist, dass so getan wird, als gäbe es keine Vorgeschichte.
    Wofür haben wir denn 40 Jahre lang Grüne ertragen, wenn dann doch wieder von
    solchen Gesichtsdingern zum schnellen Wegschmeissen das Überleben
    der Menschheit des Planeten abhängig sein soll.
    Gerade wir als Deutsche … sollten es besser machen, und an das Problem
    irgendwie mehr so … äh … nachhaltig rangehen.
    Denn selbst Staubsaugerbeutel, die immer und immer wieder fortgeworfen werden,
    belasten die Umwelt und letztendlich Klima und CO2. Soll Klaus Töpfer etwa
    durch den Rhein geschwommen sein, nur damit wir letzteren nun wieder mit
    Staubsaugerbeuteln und Staubsaugerbeutel-Produktionsabfällen dreckig toxisch
    machen ?
    Auch diese Lösung https://s5.gifyu.com/images/kaffee_filter_2.png ist viel zu
    umweltbelastend.
    Was fehlt ist Nachhaltigkeit. Immer wieder das gleiche benutzen, Tag für Tag.

    Und da gibt es glücklicherweise auch schon aus Deutschland eine nachhaltige Lösung.
    https://s5.gifyu.com/images/corona_6.png

  152. LEUKOZYT 11. April 2020 at 01:12
    @ VivaEspaña 11. April 2020 at 00:51
    “ Größe der Viren: …0,12 bis 0,16 Mikrometer.
    Der im Staubsaugerbeutel eingebaute Feinstaubfilter..bis zu 0,3 Mikrometer auf.“

    auch swirl/melitta-werke benz & co hat den lauterbach nicht verstaenden.
    ES GEHT UM DIE RIESIGEN WASSERTROEPFCHEN AUS RACHEN/LUNGE/NASE,
    also das waessrige, leicht sichtbare aerosol, in denen die kleinen viren drin sind,
    NICHT DIE VIREN AN SICH.

    nies oder kodder mal ab im gegenlicht vor schwarzem hintergrund
    oder spree mit haarspree und film das. darum gehts.

    Sach ich doch:

    Es geht schlicht und einfach um einen SPUCKSCHUTZ.
    Seit Wochen schreibe ich mir dafür den Wolf.
    Ist das denn so schwer zu verstehen?

    Der Staubsaugerbeutelhersteller will sich nur absichern.
    Wenn die Blödmichel jetzt alle anfangen, Staubsaugerbeutelmundundnasenschutze selber zu basteln, weil der größte Gesundheitsprofessor aller Zeiten (GröGePaz) das bei der Schande Südtirols öfffentlich empfohlen hat, und diese Deppen dann trotz Staubesaugerbeutelmundundnasenschutz doch krank werden, weil sie sich die versifften Hände schütteln, und den versifften Spuckschutz bis zum nächsten Supermarktbesuch in der Hand- oder Hosentasche verstauen, dann hat nämlich der Staubsaugerbeutelhersteller Swirl die Kacke am Dampfen.

    „Corona“ fliegt nicht frei, es ist im Tröpfchen, und die sind meist größer als ein einzelnes Coronachen.

    herrgottsakra & jesses nee

    Dennoch Lob an Lanz:
    Der hats kapiert und hackt dauernd auf dem Spuckschutz rum.

  153. Korrektur: Hochstell für Z vergessen ( LEUKOZYT ist auch ansteckend 😯 ):

    GröGePaZ

    Größter Gesundheits Professor aller Zeiten

  154. Gorian 11. April 2020 at 01:43
    Ich bitte darum, nicht länger dieses Regime-Panik-Vokabular zu verwenden. Begriffe wie „Seuche“ sollten vermieden oder zumindest in Anführungszeichen gesetzt werden.

    Eine Seuche ist eine Seuche.
    So einfach ist das.
    Das wirst auch du, Tentakel, noch kapieren.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Seuche

  155. VivaEspaña 11. April 2020 at 02:41
    Ein Filter aus Plastik.
    Pfui gack.
    Wenn schon, dann Porzellan:

    Ist eventuell Glas, das nur wie Plastik aussieht.
    Wirkt nicht so … esoterisch, sondern mehr so
    nachbarschaftlich, kleinbürger-proletisch .

    Ansonsten – mußt Dich bei Ditsche beschweren …

  156. Die Arbeitsmedizinische Untersuchung heißt G 26 und umfast unter anderem auch einen Lungenfunktionstest ( min. 85%). Die FFP-Masken haben zur Abdichtung einen Gummiwulst und deshalb einen höheren Widerstand als einfache OP_Masken.

  157. wolaufensie 11. April 2020 at 02:57

    Ansonsten – mußt Dich bei Ditsche beschweren …

    Dittsche verfügt doch ansonsten eigentlich über profundes natutwissenschaftliches Verständnis

    tz tz tz

  158. @ VivaEspaña 11. April 2020 at 02:41
    „…Melitta-Kaffeefilter-Porzellan-102.jpg“

    dieses produkt „kaffeefilter porzellan“ ist stabile aufnahmevorrichtung
    speziell fuer das schlaffe, aber einzig filternde papierene „filterpapier 102“ .
    erst der einsatz der aufnahme UND des filters fuehrt zum filtern.

    man muss „gerade in diesen zeiten“ ™ mit der nomenklatur
    besonders von filtrationsverfahren zur menschenlebenrettung genau sein.

  159. ich haette da noch zwei kleine winkelemente fuer die kfz-scheibe:
    hellblau mit einem rotem pfeil nach rrrächts orrben, groesse etwa DIN a4 .

    daraus koennte man eine maske naehen, die sicher irgendwie (be-) wirkt.

  160. Resumee von heute:

    1. Querulatorische Doitsche Kartoffel Quarantäneverweigerer kommt in die Klapse:
    https://www.mdr.de/nachrichten/panorama/corona-quarantaene-verweigerer-strafen-einsperren-100.html
    (Waldorf und Statler 10. April 2020 at 20:10)

    vs.

    2. Im Assilantenheim tobt der Corona-Bär als Super-Spreader(TM)
    https://www.bild.de/regional/mecklenburg-vorpommern/mecklenburg-vorpommern-news/asylbewerberheim-in-schwerin-wie-gross-ist-die-corona-gefahr-69973962.bild.html?wtrid=kooperation.reco.taboola.free.bild.desktop
    (VivaEspaña 11. April 2020 at 00:42)

    Macht Sinn (TM)

    GN8
    😎

  161. @Viva

    Du gehst schon ins Bett?

    Wir sind doch noch gar nicht von MOD gerüffelt worden! 🙂

  162. @ VivaEspaña 11. April 2020 at 02:12
    „Wenn die Blödmichel…basteln, … hat …Swirl die Kacke am Dampfen.“

    nein, warum das ?
    der zeigt in gut lesbarem wort und bild „staubsaugerbeutel“ und das reicht.
    er muss nicht hinweisen „kein kondom“, keinen kinder uebern kopf stuelpen etc.
    er muss auch nicht auf dritte reagieren, die bullshit mit swirls ssb verbreiten.

    wenn aber swirls pr abteilung gut ist, werden die jetzt alle msm anschreiben,
    eine rueckweisung und klarstellung ueber ihre hervorragenden beutel verbreiten,
    die weder was kostet noch muehen macht, sondern hochkorrekt und sympathisch.
    SO wird aus professoren-schrott ein geldwerter marktvorteil – fuer lau !

  163. hhr 11. April 2020 at 01:18
    Laut Focus und FAZ wünschen sich immer mehr eine 5.(!) Amtszeit von Mekel.
    Hilfe, was ist hier los?! Das ist doch ein schlechter Scherz!?!

    ——————————————————

    Merkel hat beste Aussichten, als erste BK im Amt zu sterben … schätzungsweise nach der 7. oder 8. Amtszeit (wenn wir Glück haben)!

  164. VivaEspaña 11. April 2020 at 02:27

    Seuche ist eine besonders schwerwiegende Krankheit. Das ist bei Corona nicht der Fall.

  165. Ach Du Sch.., der letzte Satz

    Kann MOD den wegmachen?

    Egal:

    Die Wahrheit ist die beste Tarnung ( Max Frisch)

  166. Linkophob 11. April 2020 at 03:40

    Und zu dem Dummdödel auf dem obersten Artikelbild Klabauterbach sagt das Bild auch schon alles. Wie da der Wahnsinn aus den Augen stiert…

    —————————————–
    Genauso wie Jens Spahn. Vielleicht nehmen die beiden das selbe „Medikament“ …

  167. Gorian 11. April 2020 at 03:45
    VivaEspaña 11. April 2020 at 02:27

    Seuche ist eine besonders schwerwiegende Krankheit. Das ist bei Corona nicht der Fall.

    Kannst du nicht lesen?

    Seuche

    Eine Seuche ist eine sich schnell ausbreitende ansteckende Infektionskrankheit,[1] bzw. eine „ältere Bezeichnung für eine bedrohliche und sich rasch verbreitende Krankheit“,[2] und in einem engeren Sinne eine zeitlich und örtlich gehäuft auftretende Erkrankung zahlreicher Lebewesen an einer bedrohlichen und hochansteckenden Infektionskrankheit.[3] Manfred Vasold entsprechend handelt es sich um eine „hochkontagiöse Infektionskrankheit mit relativ kurzer Inkubationszeit“ wie die epidemisch auftretenden Erkrankungen (epidemischen Krankheiten) Pocken, Masern und Grippe, die nicht selten großflächig als wellenförmig verlaufender Seuchenzug (etwa bei der Cholera oder der Pest) auftritt.[4]
    https://de.wikipedia.org/wiki/Seuche

  168. SO wird aus professoren-schrott ein geldwerter marktvorteil – fuer lau !

    VivaEspaña 11. April 2020 at 03:39
    Hans R. Brecher 11. April 2020 at 03:36

    Für Dich bleib ich noch wach.

    ?

    ———————————
    Schatzilein … da brauche ich dann auch kein blaues Herzchen mehr … 🙂 🙂

    LG @Maria König

  169. Maria-Bernhardine 11. April 2020 at 02:36 🤍

    Ich vermute, Dr. SPD-Propeller meint die
    früheren Staubsaugerbeutel aus Papier:
    https://services.electrolux-medialibrary.com/KWDzt7raQ5kLtT863PcZjYWVBJeb9MBh3nA5MhuJZvVcZ/view/PN/PSEEAP170PW000TW.jpg
    Er hat noch nicht mitbekommen, wie dicht die
    neuartigen Beutel sind, worunter man vermutl.
    ersticken würde.

    Sehr geehrte Frau Maria-Bernhardine …
    nicht immer so negativ denken .

    Denn es gibt auch fortschrittliche, wenn nicht sogar
    überragende oder gar überlegene Kulturen und Kulturinnen,
    die das alles schon vor-wer weiss-wie-langen Jahrhunderten
    hellsichtig vorausgesehen haben. Und diese Erkenntnisse
    über Seuche-Staubsauger und Beutel evolutionär und nachhaltig in den
    Alltag einfliessen ließen. Quintessenz: Es ist ihnen gelungen,
    da über 50% ihrer Bevölkerung per se immer vor sowas wie Corona geschützt ist.
    https://i.postimg.cc/FKV10B8P/seuchen-loch.png

  170. Hans R. Brecher 11. April 2020 at 03:48

    Genauso wie Jens Spahn. Vielleicht nehmen die beiden das selbe „Medikament“ …

    Wenn, dann das gleiche.

    Wieder kein Herz, sry.

  171. Huhahahaha:

    Das Innenministerium teilte am Freitagabend mit, dass Menschen in Istanbul, Ankara und anderen Großstädte ab Mitternacht für 48 Stunden ihre Wohnungen nicht verlassen sollen.

    Danach stürmten Menschen laut Medienberichten in der Hauptstadt Ankara und der Bosporus-Metropole Istanbul auf die Straße, um letzte Besorgungen zu machen. Vor Lebensmittelläden, Banken und Spirituosengeschäften bildeten sich lange Schlangen. Teilweise hat es offenbar Schlägereien gegeben.

    https://www.bild.de/news/ausland/news-ausland/tuerkei-kurzfristige-ausgangsbeschraenkung-sorgt-fuer-chaos-in-istanbul-69983124.bild.html

    Rammeldarm wird dieses Jahr ein wahres Fest!!! 🙂

  172. LEUKOZYT 11. April 2020 at 03:54
    @ Hans R. Brecher 11. April 2020 at 03:50
    „Für Dich bleib ich noch wach.“

    Ich bin gleich weg. Ich habe eine akute, fulminante, ganz plötzlich aufgetretene Tennisarmexazerbation.

    😯

  173. VivaEspaña 11. April 2020 at 03:55
    Hans R. Brecher 11. April 2020 at 03:51
    Gleich werden wir von MOD angemotzt!

    Warum?
    Was haben wir denn jetzt schon wieder gemacht?

    —————————————–
    Ich weiss nicht. Es kann immer was geben, das man unwissentlich tut. Das grosse Problem meines Lebens: Ich habe immer ein reines Gewissen, doch plötzlich, völlig unvorhersehbar, kommt jemand auf mich zugestürmt und blafft mich an, dass ich dies oder das getan hätte. Einmal wurde ich von Bullen in Zivil angepöbelt, weil ich von der Strassenseite aus in unseren Briefkasten geschaut habe. Damit hätte ich mich in ihren Augen verdächtig gemacht. Einmal zeigte ich den Diebstahl meines Fahrrads an. Der aufnehmende Beamte unterstellte mir eine Falschangabe, weil ich ausgesagt hatte, in der Stadtbücherei unserer Nachbargemeinde gewesen zu sein. „Mir händ doch hier im Ort au a Biecherei, was machet Sie dann im Nachberort!“

  174. VivaEspaña 11. April 2020 at 03:20
    Wende Dich bitte an Dittsche und mach mich nicht an.
    Ist da ein Papierfilter drin oder nicht? :

    https://s5.gifyu.com/images/corona_6.png

    Auf den verdammtem Papierfilter da drinne hab ich ☁ &#x2639
    überhaupt nicht geachtet. Aber jetzt, da Du es sagst …
    Sah auf den ersten Blick leer aus. aber …
    …um das Ding wirklich super nachhaltig zu machen,
    braucht man nur den Papierfilter rauszunehmen und
    nie wieder zu ersetzen. ⛱☼

  175. VivaEspaña 11. April 2020 at 03:59
    LEUKOZYT 11. April 2020 at 03:54
    @ Hans R. Brecher 11. April 2020 at 03:50
    „Für Dich bleib ich noch wach.“

    Ich bin gleich weg. Ich habe eine akute, fulminante, ganz plötzlich aufgetretene Tennisarmexazerbation.

    ————————————–
    https://de.wikipedia.org/wiki/Exazerbation

    PI bildet!

    Gute Besserung! Auch gesundheitlich! 🙂

  176. VivaEspaña 11. April 2020 at 03:43
    LEUKOZYT 11. April 2020 at 03:45

    Babieca 10. April 2020 at 19:59

    VivaEspaña 10. April 2020 at 19:43

    https://juergenfritzphil.files.wordpress.com/2020/03/armin-laschet-mundschutz.png

    Dieses Foto, auf dem Laschet seinen Rüssel über das Tuch hängt, hat absoluten Kultstatus.
    —————————-

    Da fehlt aber die Hälfte. So ist’s komplett (jetzt auch für Leute mit Javascript):

    https://www.bilder-upload.eu/bild-706ea5-1585743197.jpg.html

    Und zu dem Dummdödel auf dem obersten Artikelbild Klabauterbach sagt das Bild auch schon alles. Wie da der Wahnsinn aus den Augen stiert…

  177. @ wolaufensie 11. April 2020 at 03:51

    Alles was die Wissenschaft wissen muß,
    steht im Kloran. Al-Lah weiß u. sieht alles.
    Kann man aus Koranseiten auch Schutzmasken
    basteln? Oder als Klopapierersatz?

  178. wolaufensie 11. April 2020 at 04:05
    …um das Ding wirklich super nachhaltig zu machen,
    braucht man nur den Papierfilter rauszunehmen und
    nie wieder zu ersetzen. ??

    Das sieht der @LEUKOZYT 11. April 2020 at 03:16
    aber anders:
    @ VivaEspaña 11. April 2020 at 02:41
    „…Melitta-Kaffeefilter-Porzellan-102.jpg“

    dieses produkt „kaffeefilter porzellan“ ist stabile aufnahmevorrichtung
    speziell fuer das schlaffe, aber einzig filternde papierene „filterpapier 102“ .
    erst der einsatz der aufnahme UND des filters fuehrt zum filtern.

    man muss „gerade in diesen zeiten“ ™ mit der nomenklatur
    besonders von filtrationsverfahren zur menschenlebenrettung genau sein.

  179. Aushang am Bundeskanzler Amt:
    Eine Bitte an alle Regierungs Chefs, bitte hinterlassen Sie Ihre Länder Kennung
    und Bankverbindung beim Pförtner, die Hilfsgelder werden umgehend Überwiesen.

  180. LEUKOZYT 11. April 2020 at 03:49
    kennt jemand das louisengymnsaium in d-dorf ?
    ————————-
    Bisher nicht, gerade geschaut und gefunden und Mühe gehabt, das Abendessen bei mir zu behalten:
    „Unser Leitbild: Luisen-Gymnasium – Wir leben Vielfalt“
    https://www.luisen-gymnasium.de/index.php/schulprofil/leitbild
    – *innen
    – Internationalität
    – besondere Mischung
    – Weltbürger
    – Menschenrechtsbildung
    – Toleranz
    – gelebte Werte
    – Lernende (Lernend*innen? Also keine Schüler)

    Prost Mahlzeit. Kontaktdaten:
    Luisen-Gymnasium Düsseldorf
    Bastionstraße 24
    40213 Düsseldorf
    gy.bastionstr@schule.duesseldorf.de

    Tel 0211 899 85 70

  181. SAUFNASE Jean-Claude Juncker
    „Dass Deutschland Grenzen geschlossen hat, hinterlässt einen bitteren Nachgeschmack“
    Stand: 00:00 Uhr | Lesedauer: 10 Minuten
    Von Béatrice Delvaux, Klaus Geiger

    WELT: Über Wochen war europäische Solidarität in der Corona-Krise so gut wie nirgendwo zu sehen.

    Juncker: Ja, am Anfang sahen wir schlicht die Rückkehr des Nationalstaates. Die EU-Kommission musste sehr hart arbeiten, um zu gewährleisten, dass die teilweise Schließung der Grenzen keine schädlichen Konsequenzen hatte.

    Aber dass Staaten, die vor 25 Jahren das erste Schengener Abkommen unterzeichnet haben, über Nacht auf die Idee kommen, dass eine simple Grenzschließung reicht, um einer so großen Herausforderung zu begegnen…

    WELT: Sie denken auch an Deutschland?
    (WELT-KAUFARTIKEL)
    https://www.welt.de/politik/ausland/plus207198137/Jean-Claude-Juncker-Die-Idee-der-Corona-Bonds-wird-sich-durchsetzen.html

    Juncker attackiert Deutschland wegen Grenzschließung
    Von
    DTS Nachrichtenagentur –
    11. April 2020

    Ex-EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker hat Deutschland scharf für die teilweise Schließung seiner Grenzen kritisiert. „Dass Deutschland seine Grenzen zu einem Land wie dem meinen einfach geschlossen hat, zu Luxemburg, wohin 200.000 Deutsche jeden Tag zur Arbeit pendeln, das hat einen sehr bitteren Nachgeschmack hinterlassen“, sagte Juncker der „Welt“ und den anderen Zeitungen der „Leading European Newspaper Alliance“ (Samstagausgaben). Juncker äußerte sein Unverständnis darüber, dass „Staaten, die vor 25 Jahren das erste Schengener Abkommen unterzeichnet haben, über Nacht auf die Idee kommen, dass eine simple Grenzschließung reicht, um einer so großen Herausforderung zu begegnen“…
    https://presse-augsburg.de/juncker-attackiert-deutschland-wegen-grenzschliessung/545502/

  182. Maria-Bernhardine 11. April 2020 at 04:10

    @ wolaufensie 11. April 2020 at 03:51

    Alles was die Wissenschaft wissen muß,
    steht im Kloran. Al-Lah weiß u. sieht alles.
    Kann man aus Koranseiten auch Schutzmasken
    basteln? Oder als Klopapierersatz?

    ——————————
    Hier gibt es Nachschub an Klopapier (Kloranpapier). Nicht in Rollenform und ein bißchen teuer:

    https://www.amazon.de/Koran-Vollst%C3%A4ndige-Ausgabe-Max-Henning/dp/375041761X/ref=tmm_pap_swatch_0?_encoding=UTF8&qid=1586571895&sr=8-1

  183. Linkophob 11. April 2020 at 04:20
    LEUKOZYT 11. April 2020 at 03:49
    kennt jemand das louisengymnsaium in d-dorf ?
    ————————-
    Bisher nicht, gerade geschaut und gefunden und Mühe gehabt, das Abendessen bei mir zu behalten:
    „Unser Leitbild: Luisen-Gymnasium – Wir leben Vielfalt“
    https://www.luisen-gymnasium.de/index.php/schulprofil/leitbild
    – *innen
    – Internationalität
    – besondere Mischung
    – Weltbürger
    – Menschenrechtsbildung
    – Toleranz
    – gelebte Werte
    – Lernende (Lernend*innen? Also keine Schüler)

    —————————————

    Schule ohne Rasen, Schule mit Garage …

  184. Hans R. Brecher 11. April 2020 at 04:26

    Du hast da ein i verloren … ?

    Oder soll ich das kaufen?

    Nein, es war ein Geschenk für Dich. 🙂

  185. VivaEspaña 11. April 2020 at 04:29
    Hans R. Brecher 11. April 2020 at 04:26

    Du hast da ein i verloren … ?

    Oder soll ich das kaufen?

    Nein, es war ein Geschenk für Dich.

    ————————————-
    Daaaanke! Kein Herz, aber ein i … das iss doch was!! 🙂

  186. Hans R. Brecher 11. April 2020 at 04:33

    Daaaanke! Kein Herz, aber ein i … das iss doch was!! ?

    Jetzt kannst Du ganz entspannt erst unter die Dusche und dann ins Bettchen gehen und bubu machen.

    LG @ Maria Koenig

    PS Wo ist @jeanette?

  187. NACH KRITIK AN MERKEL

    SPD-Lauterbach geht auf Lindner los: „Die Aussage von Christian Lindner war völlig daneben. Kanzlerin Merkel versucht, die Dinge so zu erklären, dass es jeder versteht.“

    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/corona-nach-kinder-kritik-an-merkel-spd-lauterbach-geht-auf-lindner-los-69981098.bild.html

    ———————————————-
    Falsch! Merkel versucht, die Dinge so zu erklären, dass sie es selber versteht!

  188. DIE POLIT-BONZEN HABEN SCHISS

    SIND REICHSTAGSGRABEN & -ZAUN SCHON FERTIG?
    Wie lange gelten die derzeitigen Restriktionen noch?

    Bundeskanzlerin Merkel sieht ohne einen Impfstoff
    nur eine Möglichkeit: „Leben mit dem Virus.“
    WAS SOLL DAS HEISSEN? SELBST WENN MAN 83 Mio.
    EINWOHNER DEUTSCHLANDS IMPFTE, DAS VIRUS
    VERSCHWÄNDE DAVON NICHT.

    Das Bundesinnenministerium warnt, dass die Stimmung in der Bevölkerung bald kippen könnte.

    Die Bundesregierung sorgt sich angesichts der strengen Kontaktsperren um die Stimmung in der Bevölkerung.

    „Nach Ostern spätestens ist damit zu rechnen, dass eine ,Isolationsmüdigkeit’ auftritt“, heißt es in einem Strategiepapier des Innenministeriums von Horst Seehofer (CSU) zu „psychosozialen und soziologischen Effekten“ der Coronakrise, berichtet der „Tagesspiegel“.

    Es sei damit zu rechnen, „dass die derzeit bestehende hohe Zustimmungsrate für die Maßnahmen massiv sinkt und die Notwendigkeit, Sinnhaftigkeit und rechtliche Zulässigkeit der Maßnahmen deutlich hinterfragt wird“.

    ANGST VOR MOSLEM-RANDALE
    ZUM FRESSMONAT RAMADAN?

    DEVOTE DEPPEN: AfD & WÄHLER
    Das Krisenmanagement der Regierung wird über die Parteipräferenzen hinweg überwiegend positiv bewertet, mit einer Ausnahme: Die Wähler der AfD sind zu 52 Prozent unzufrieden und nur zu 45 Prozent zufrieden. Aber auch hier wächst die Zustimmung zum Regierungskurs. Vor zwei Wochen waren noch 68 Prozent der AfD-Wähler eher unzufrieden und nur 27 Prozent zufrieden.
    https://www.welt.de/vermischtes/live206935325/Corona-aktuell-Innenministerium-warnt-vor-Isolationsmuedigkeit.html

  189. VivaEspaña 11. April 2020 at 04:37
    Hans R. Brecher 11. April 2020 at 04:33

    Daaaanke! Kein Herz, aber ein i … das iss doch was!! ?

    Jetzt kannst Du ganz entspannt erst unter die Dusche und dann ins Bettchen gehen und bubu machen.

    LG @ Maria Koenig

    PS Wo ist @jeanette?

    —————————————–
    Ja. Und das i bleibt in der Wanne!

  190. Hans R. Brecher 11. April 2020 at 04:07

    Ich bin gleich weg. Ich habe eine akute, fulminante, ganz
    plötzlich aufgetretene Tennisarmexazerbation.
    ————————————–
    https://de.wikipedia.org/wiki/Exazerbation
    PI bildet!
    Gute Besserung! Auch gesundheitlich!

    Auch von mir gute Besserung VivaEspaña
    Uuh, das tut bestimmt weh !?? 😲
    Bisher kannte ich nur – so entfernt – die
    Sozio-psycho-biokulturelle Deprivations-Aggravation.
    … glaube, ist ansteckend. ♿
    Hoffendlich hast Du die nicht.
    Wie gesagt: gute Besserung. 🙃 ⛱ ⛴

  191. Hans R. Brecher 11. April 2020 at 04:42

    Ja. Und das i bleibt in der Wanne!

    Nie wieder kriegst Du was geschenkt.
    So ein schönes i, mit dem Pünktchen drauf.

  192. Hans R. Brecher 11. April 2020 at 04:32
    Hier gibt’s noch mehr Klopapier. Der Verlag sitzt darauf:

    *https://www.amazon.de/Aufstehen-statt-wegducken-Strategie-Rechts/dp/3492058418/ref=sr_1_1?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&crid=3C9KF9U9DA96I&dchild=1&keywords=heiko+maas%2C+aufstehen+statt+wegducken.+eine+strategie+gegen+rechts&qid=1586572187&sprefix=heiko+maas%2Caps%2C381&sr=8-1

    Sitzenbleiben statt wegkacken. Eine Strategie gegen Rektales
    ————————————–
    Haha, der Klassiker, hier mal zwei Bewertungen (Lesenswert)
    5 Sterne: Heiko Maas ist Liebe. Heiko Maas ist Leben. https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R1H9HWT7EIMYHS/ref=cm_cr_srp_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=B0718W22M8
    1 Stern: Das Haßwerk einer sich abzeichnenden Diktatur https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R3AEQB9AZVXQ7D/ref=cm_cr_getr_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=3492058418

  193. VivaEspaña 11. April 2020 at 03:52
    Hans R. Brecher 11. April 2020 at 03:48

    Genauso wie Jens Spahn. Vielleicht nehmen die beiden das selbe „Medikament“ …

    Wenn, dann das gleiche.

    Wieder kein Herz, sry.

    ————————————
    Du hast recht! Grrmmpfttzz!! 🙂

    Aber ich habe jetzt ein i

  194. wolaufensie 11. April 2020 at 04:45

    Keine Sorge. Alles i.O.
    Der Tennisarm ist ein Synonym für Scrollarm.
    Behebt sich sofort bei Allergenkarenz.

  195. @ Hans R. Brecher 11. April 2020 at 04:32

    …dafür ist mir selbst mein A zu schade!
    Und dafür auch:
    https://pbs.twimg.com/media/CCLr2yJW4AATkSP.jpg

    Festnahmen in Afghanistan wegen (ANGEBL.)
    Klopapierproduktion aus Koran
    19.04.2011 14:48
    https://www.vienna.at/festnahmen-in-afghanistan-wegen-klopapierproduktion-aus-koran/1940131

    ++++++++++++++

    Habe 77 Rollen gehortet, reicht mir mind. 65 Wochen,
    wobei ich es auch für andere Säuberungen nutze, etwa
    wenn die Katze Haarballen auswürgte, kommt natürl.
    nicht ins WC, sondern in Zeitungspapier u. dann Restmüll.

  196. VivaEspaña 11. April 2020 at 04:51
    wolaufensie 11. April 2020 at 04:45

    Keine Sorge. Alles i.O.
    Der Tennisarm ist ein Synonym für Scrollarm.
    Behebt sich sofort bei Allergenkarenz.

    ——————————-
    Man muss auch mal die andere Hand nehmen …

  197. Hans R. Brecher 11. April 2020 at 04:51

    Aber ich habe jetzt ein i

    Das ist doch schön. Das hat nicht jeder.
    Ein kleines i. Mit I-Punkt. VON MIR.

  198. Hans R. Brecher 11. April 2020 at 04:53

    Du hast es nicht verstanden.
    So wird das nix mit dem Herz.

  199. VivaEspaña 11. April 2020 at 04:56
    Hans R. Brecher 11. April 2020 at 04:51

    Aber ich habe jetzt ein i

    Das ist doch schön. Das hat nicht jeder.
    Ein kleines i. Mit I-Punkt. VON MIR.

    ————————–
    i, das klingt ziemlich anzüglich … 🙂

  200. Maria-Bernhardine 11. April 2020 at 04:53
    @ Hans R. Brecher 11. April 2020 at 04:32

    …dafür ist mir selbst mein A zu schade!
    Und dafür auch:
    https://pbs.twimg.com/media/CCLr2yJW4AATkSP.jpg

    Festnahmen in Afghanistan wegen (ANGEBL.)
    Klopapierproduktion aus Koran
    19.04.2011 14:48
    https://www.vienna.at/festnahmen-in-afghanistan-wegen-klopapierproduktion-aus-koran/1940131

    ++++++++++++++

    Habe 77 Rollen gehortet

    ————————–
    77 Rollen!

    Weisst Du, was mir gugel da zeigt? Schau selbst! 🙂

    https://www.renoviervlies.shop/vlies-untertapete-ohne-struktur/vlies-untertapete-ohne-struktur-profhome-160-g-77-rollen-palette-1925-m2-premiumvlies-plus-rissueberbrueckend-streichbar-ut-399-165-77/a-7837

  201. Hans R. Brecher 11. April 2020 at 04:59

    Oh weh, jetzt hat der Herr Erbrecher wieder einen Hormonausstoß.

  202. VivaEspaña 11. April 2020 at 03:48

    Wenn ich Wikiprawda lesen will, dann geh ich auf Wikiprawda. Du brauchst den Müll hier nicht reinzukippen.

  203. IWF unterstützt Tunesien in Corona-Krise mit Notkredit
    WESHALB? UNNÖTIG!
    Der Internationale Währungsfonds (IWF) unterstützt ++Tunesien in der Coronavirus-Pandemie mit einem Notkredit in Höhe von rund 745 Millionen US-Dollar (rund 680 Mio Euro). Die Pandemie habe das Land schwer getroffen, erklärte der IWF-Chef Mitsuhiro Furusawa am Freitag laut Mitteilung. Die Gelder sollten Tunesien helfen, die Ausbreitung des Virus einzudämmen und den sozialen und wirtschaftlichen Folgen zu begegnen. Wegen der Corona-Krise werde die Wirtschaft des nordafrikanischen Landes 2020 voraussichtlich um 4,3 Prozent schrumpfen, was der schwersten Rezession seit der Unabhängigkeit des Landes 1956 gleichkomme, hieß es.

    Nach Angaben der amerikanischen Johns-Hopkins-Universität wurden in ++Tunesien bislang rund 670 Infektionen mit dem Erreger Sars-CoV-2 nachgewiesen. Weltweit gibt es Dutzende Länder, die sich um IWF-Hilfen in der Corona-Krise bemühen. Die in Washington ansässige Organisation rechnet in diesem Jahr mit mehr Hilfsanträgen als je zuvor. Bewilligt wurden Notkredite kürzlich unter anderem für Albanien, den Kosovo, Ruanda und Madagaskar.
    welt.de, Link hier:
    Maria-Bernhardine 11. April 2020 at 04:42

  204. Linkophob 11. April 2020 at 04:48
    Hans R. Brecher 11. April 2020 at 04:32
    Hier gibt’s noch mehr Klopapier. Der Verlag sitzt darauf:

    *https://www.amazon.de/Aufstehen-statt-wegducken-Strategie-Rechts/dp/3492058418/ref=sr_1_1?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&crid=3C9KF9U9DA96I&dchild=1&keywords=heiko+maas%2C+aufstehen+statt+wegducken.+eine+strategie+gegen+rechts&qid=1586572187&sprefix=heiko+maas%2Caps%2C381&sr=8-1

    Sitzenbleiben statt wegkacken. Eine Strategie gegen Rektales
    ————————————–
    Haha, der Klassiker, hier mal zwei Bewertungen (Lesenswert)
    5 Sterne: Heiko Maas ist Liebe. Heiko Maas ist Leben. https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R1H9HWT7EIMYHS/ref=cm_cr_srp_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=B0718W22M8
    1 Stern: Das Haßwerk einer sich abzeichnenden Diktatur https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R3AEQB9AZVXQ7D/ref=cm_cr_getr_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=3492058418

    ————————————-
    Ja, die Rezensionen sind das beste an dem Buch! 🙂

  205. VivaEspaña 11. April 2020 at 05:11

    Die Seuche klopft bei jedem an

    —————————————–

    Poch. Poch. Viva! Das Virus steht vor der Tür und begehrt Einlass.

  206. Pest-Epidemie 1679 :
    Nachdem die Pest zuletzt 1653-1656 Wien heimgesucht hatte näherte sich die Seuche vom Osmanischen Reich, wo seit 1671 Epidemien wüteten, Ungarn und dann auch Ostösterreich. Auf Drängen des Hofmedikus Paul de Sorbait wurde zwar bereits im Sommer 1678 von der niederösterreichischen Regierung erhöhte Sauberkeit und Meldepflicht für ankommende Fremde eingemahnt, doch insgesamt nahm man die Bedrohung auf die leichte Schulter. Im Spätherbst 1678 traten die ersten Pestfälle in der Leopoldstadt auf, die als „hitziges Fieber“ klassifiziert wurden.

    Trotz der Warnungen von Paul de Sorbait wurde der Ausbruch der Seuche bis Juli 1679 von den städtischen Behörden völlig ignoriert.
    Dann brach das Chaos aus.
    Die kaiserliche Familie und ein Großteil des Hofes verließ die Stadt.
    Leopold I. mit seinem Hofstaat floh über Umwege nach Prag…

    Was früher Prag ist heute Paraguay, wenn denn die Flugzeuge überhaupt noch fliegen können.
    Letztere haben ja auch oft eine Krankheit : „Frauen auf Minister*innen-Posten“.
    Allerdings sind wir von solch echten Pandemien, wo die Leichen nicht mehr
    fortgeschafft werden können, weil keiner mehr da ist, Lichtjahre entfernt.
    Jetzt wird überall nur mal eben „Einführung chinesisch-südkoreanischer Verhältnisse“ getestet.

  207. DEUTSCHLAND
    Vielen Familienunternehmen droht wegen Epidemie das Aus

    Vielen Familienunternehmen droht wegen der Coronavirus-Pandemie einem Zeitungsbericht zufolge das Aus. Bei 56 Prozent der befragten Unternehmen reiche die Liquidität unter den aktuellen Bedingungen nur noch maximal drei Monate, zitiert die „Rheinische Post“ aus einer Umfrage des Verbands „Die Familienunternehmer“. Nur 22 Prozent der befragten Unternehmen könnten sich danach ein Jahr lang über Wasser halten.

    ++++++++++++++++++++

    FÜR FREMDEKULTURELLE IST IMMER GELD DA
    Regierung stellt Dutzende Millionen für Entwicklungsländer bereit

    Die Bundesregierung will Entwicklungsländer in der Corona-Krise mit zusätzlichen 150 Millionen Euro unterstützen. Wie die Zeitungen der Funke Mediengruppe (Samstag) berichteten, soll diese Summe dem Welternährungsprogramm (WFP) zur Verfügung gestellt werden. „Die ärmsten Menschen in Entwicklungsländern werden durch die Corona-Krise besonders hart getroffen“, sagte Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU) den Funke-Zeitungen. Besonders betroffen seien die Menschen in den völlig überfüllten Flüchtlingslagern, die Lage dort sei dramatisch. „Wir müssen alles tun, um diese Menschen vor dem Hungertod zu bewahren.“ Dem Bericht zufolge gehen allein 30 Millionen Euro in den Libanon und 56 Millionen Euro in die Sahel-Region.

    welt.de, LINK HIER:
    Maria-Bernhardine 11. April 2020 at 04:42

  208. FÜR FREMDKULTUREN IST IMMER GELD DA
    Regierung stellt Dutzende Millionen für Entwicklungsländer bereit

    Die Bundesregierung will Entwicklungsländer in der Corona-Krise mit zusätzlichen 150 Millionen Euro unterstützen. Wie die Zeitungen der Funke Mediengruppe (Samstag) berichteten, soll diese Summe dem Welternährungsprogramm (WFP) zur Verfügung gestellt werden. „Die ärmsten Menschen in Entwicklungsländern werden durch die Corona-Krise besonders hart getroffen“, sagte Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU) den Funke-Zeitungen. Besonders betroffen seien die Menschen in den völlig überfüllten Flüchtlingslagern, die Lage dort sei dramatisch.

    „Wir müssen alles tun, um diese Menschen vor dem Hungertod zu bewahren.“ Dem Bericht zufolge gehen allein 30 Millionen Euro in den Libanon und 56 Millionen Euro in die Sahel-Region*.

    welt.de, LINK HIER:
    Maria-Bernhardine 11. April 2020 at 04:42

    ++++++++++++++++++

    *Merkel schenkt wiedermal ihrem Lieblingspotentaten,
    https://www.sueddeutsche.de/politik/merkel-afrika-niger-fluechtlinge-1.4430847
    Mohamadou Issoufou(Niger), deutsche Steuerzahlermillionen.
    https://www.spiegel.de/politik/ausland/angela-merkel-in-niger-hunderte-millionen-gegen-die-flucht-a-1116005.html

  209. VivaEspaña 11. April 2020 at 05:11

    Die Seuche klopft bei jedem an

    Der Virus greift das Hirn an.
    Deswegen sind so wenig Frauen betroffen.

  210. Habeck (Grüne) fantasiert bei Maybrit Illner von der Verdoppelung der Inkubationszeit!
    Vielleicht kann der Habeck die Inkubationszeit so oft verdoppeln, dass die Krankheit erst im nächsten Jahrhundert ausbricht, jaja, die GrünInnen können sogar Kobolde in Batterien Strom produzieren lassen und im „Netz“ Energie speichern!
    Bei soviel Innovation kann man nur die Grüne wählen (grins)!

    Verdopplung Inkubationszeit: ab Min. 49
    https://www.zdf.de/politik/maybrit-illner/maybrit-illner-corona-spezial-vom-5-april-2020-100.html

  211. Staubsaugervertreter wäre für diese Pfeife der richtige Beruf gewesen. Da hätte er weit weniger Schaden angerichtet.
    Obwohl er mit dem Blick wahrscheinlich wenig Abschlüsse gemacht hätte !
    Wir werden durchweg von Wahnsinnigen regiert.

  212. Ja, die Bundesregierung hat nicht nur geschlafen, was die Beschaffung von Schutzausrüstung betrifft.
    Wir werden auch noch verhohnepiepelt, indem Herr Maas frech grinsend Schutzausrüstung immer noch ich weiß nicht wohin liefert, nur nicht an die eigene Bevölkerung und v.a. Ärzte und Pflegepersonal.
    Und da getrauen sich diese Vollversager auch noch in Talkrunden und ihre Witzchen zu reissen.
    Eigentlich müsste schon längst der Protest auf der Strasse sein-es ist einfach nur noch unfassbar.

  213. Der sollte mal lieber sagen, wo es diese coolen Brillen gibt, wie er sie trägt – den irren Blick hätte ich auch gern, um Leute zu erschrecken.

  214. Außerdem scheint ja wohl genug Schutzausrüstung da zu sein, wenn man sie in die ganze Welt verteilen kann.
    Was soll das ??????
    Es ist ja auch genug Geld da, wenn man „Flüchtlingsheime“ zu Hauff aus dem Boden stampfen kann, Gell ??
    Ich hab es einfach satt, diese Verarsche—es reicht !!!

  215. Lauter bach – ausgerechnet dieser Clown will mich (natürlich allen anderen Menschen auch) belehren und retten.
    Von dem und seiner links-grün-rot durchseuchten Truppe will ich mich aber gar nicht retten lassen.

  216. Leute, ääänrlich, wer kann den oben gezeigten
    putzigen Fliegenträger eigentlich noch ernst
    nehmen.
    Von was wir heute so regiert werden. Abenteuerlich !!!

  217. Kirpal 10. April 2020 at 19:50
    Es kann auch nicht schaden, wenn man Hirn hat…
    ——————————————————
    …er ist der lebendige Beweis für die erste
    Gehirntransplantation vom Spatzen auf einem „Mensch“
    ..typisch SPD eben.

  218. Für die deutsche Berufspolitik-„Elite“ sind hochwertige Plastiktüten zu empfehlen, garantiert dicht, wenn anständig über der Steuertopfmelkrübe platziert. Für das Pack reichen tatsächlich olle Staubsaugerbütel.

  219. Bei diesem Gesicht und mit diesen verqueren Ansichten kann ich nur eine Monatsbinde empfehlen !
    Aber eine gebrauchte , Idioten bestimmen in Deutschland die Richtung ! Ganzkörperkondome sind die beste Lösung schützen und verhindern das der gegenüber blind wird . Der Typ ist sowas von verstrahlt

  220. Wieder einmal scheint Trump recht zu haben! Zum besseren Verständnis :Über den WHO Chef Tedros Adhanom auf Wikipedia:

    According to Georgetown University professor Lawrence Gostin, Tedros‘ strategy on China was a more politically strategic one, rather than a critical approach. Tedros praised China for its containment measures, describing them as a „new standard for outbreak control“,[59] a position which was criticised in light of China’s efforts to suppress information.[88] A petition on change.org demanding the resignation of Tedros for his perceived capitulation to Chinese authorities[89] received over 821,000 signatures.[90] Observers also contrasted Tedros‘ praise for China with the concerns voiced by several countries and organizations over China’s slow initial response and its resistance to cooperate with international disease-tracking efforts.[82]“

  221. zu Alban 5:59:
    (Zitat) „Der Virus greift das Hirn an. Deswegen sind so wenig Frauen betroffen.“

    Das kann man auch anders sehen:
    Frauen setzen ihr Gehirn klüger, d. h. u. a. realistischer ein und Männer laufen oftmals kopflos durch die Gegend….da hat das Virus schnelleren Eingang in den Körper!

    Chiaro?

  222. Alban
    11. April 2020 at 05:59
    VivaEspaña 11. April 2020 at 05:11

    Die Seuche klopft bei jedem an
    Der Virus greift das Hirn an.
    Deswegen sind so wenig Frauen betroffen.
    ————————————
    Schade! Es gibt leider einige Frauenhasser hier.

    Zum Foto:
    Jeder der dem Affen in die Augen schaut und den reden hört weiß, dass er nicht alle Tassen im Schrank hat.

  223. @ VivaEspaña 10. April 2020 at 20:03

    Für Die Grünen nur Pampers.

    Dem in Mathematik gestählten Habeck und seinem blöd-grünen Trinen-Kollektiv stifte ich die gebrauchten meiner kleinen Enkelin Lisa-Maria.

    Don Andres

  224. @ BenniS 10. April 2020 at 20:27

    Ich tippe auf krankhafte Persönlichkeitsstörung.
    Nicht umsonst ist Lauterbachs Olle einst zur Bildzeitung gerannt und hat vor ihm gewarnt.

    Ich warne vor allen dreien: Dem Lauterbach, seiner Ollen und der Bild-Zeitung.
    Ach, ja, und selbstverständlich auch noch vor dem bösen Virus…

    Don Andres

  225. @Rheinlaenderin 11. April 2020 at 01:30
    Kirpal 11. April 2020 at 01:08

    Vermutlich werden die nun nach diesem großen weltweiten Testlauf zukünftig immer wieder mal einen Virus aus dem Hut zaubern, wenn die irgendwelche politischen Ziele durchdrücken wollen. Und wenn das Volk nicht so spurt, wie die Eliten es wollen.
    +++

    Diese VT ist gigantisch und „irgendwie“ noch nicht mal vollkommen absurd.
    Zumindest muss ich gestehen, dass mein Vertrauen in jene, deren Macht man nicht leugnen kann, gleich 0 ist, da ich befürchte, dass die Mehrheit derer, die sich an der Spitze der Nahrungskette befinden, deshalb dort hingelangt sind, da ihnen jegliche Empathie fehlt, die sie daran hindern würde.

  226. Ich gehe einmal davon aus, dass Staubsaugerbeutel aus Rohstoffen hergestellt werden, die nicht steril sind entsprechende Stoffe absondern, die zum einatmen nicht geeignet sind bzw. auch gefährlich in Verbindung mit Feuchtigkeit sein können.
    Wenn dieser bunte SPD-Vogel so etwas empfiehlt, gehört ihm die Arztlizenz entzogen und eine Anzeige wegen Volksgesundheitsschädigung obendrein!!
    AFD übernehmen sie!!

  227. @ junge_Oma 11. April 2020 at 11:47

    Alban 11. April 2020 at 05:59
    Der Virus greift das Hirn an.
    Deswegen sind so wenig Frauen betroffen.
    ————————————
    Schade! Es gibt leider einige Frauenhasser hier.
    (…)
    +++++++++++++++++++++++++

    Wenn es doch „nur“ schade wäre….
    Diese Typen schleichen hier schon seit Jahren!!! durch die Kommentarstränge und versuchen gegen die Frauen aufzuwiegeln. Durch ständige Wiederholung soll ein frauenfeindliches Meinungsklima geschaffen und Frauen gemobbt werden.
    Damit wurde schon viel Schaden angerichtet, viele Kommentatorinnen haben sich deshalb schon von PI verabschiedet. Schlimmer noch, über kurz oder lang wird dieses unterirdische Frauenbild mit dem Widerstand und/oder der AfD in Verbindung gebracht und bestätigt die Vorurteile die durch die MSM geschürt werden.
    Besonders tun sich hier religiöse Fanatiker mit ihrem vorsintflutlichen und abwertenden Frauenbild hervor. Diese Leute tauchen hier mit etlichen verschiedenen Nicks auf! Auch in diesem Kommentarstrang, um wieder völlig OT den Geschlechterkrieg vom Zaun zu brechen. Um die Frauen anzugreifen und die (PI) Gemeinschaft zu spalten.
    Cui Bono?

  228. Bezeichnend für das Regime, daß es nur noch solche irren, durchgeknallten, sozialistisch versifften Clowns wie Lauterbach als „Experten“ anerkennt.
    Normale Leute mit Ahnung werden rechtzeitig vorher platt gemacht.

  229. Lauterbach sieht ja ganz irre aus. Vielleicht ist ihm als Sozi der letzte Hummer nicht bekommen?

  230. Mit diesem Schutzmaskengequatsche soll dieser Virus in seiner Gefährlichkeit hochgeschraubt und den Menschen Angst gemacht werden, damit sie alle Maßnahmen im Namen von Corona akzeptieren.
    Wegen Corona ist kein einziger Mensch mehr gestorben als sonst, wie auf der Seite der Vereinten Nationen https://countrymeters.info/de für jedes Land der Erde leicht nachzurechnen geht (Mitte links ein Land auswählen).
    Wie in der gleichen Lanz-Sendung von wirklichen Experten bestätigt wurde, sind die Menschen mit Corona gestorben, nicht wegen. Sie hatten alle eine andere Erkrankung, die unweigerlich zum Tod geführt hätte, wie der Gerichtsmediziner aus Hamburg bestätigte, der bisher als Einziger in Deutschland (!) Coronatote gerichtsmedizinisch untersucht hat.
    Wir erleben gerade die weltweit größte Massenverarsche seit dem 2. Weltkrieg. Cui bono?

Comments are closed.