Von MARKUS GÄRTNER | Für manche Zeitungen im Mainstream ist er der „umstrittene münsterische Wirtschaftsprofessor“. Die Westfälischen Nachrichten bezeichnen ihn als „bisweilen bissig“. Wieder andere finden, er „polarisiert“.

Dabei macht der emeritierte Ökonom Ulrich van Suntum, der sich für die Hayek-Gesellschaft und die soziale Marktwirtschaft engagiert, lediglich Gebrauch von seinem Recht auf freie Meinungsäußerung. Bei den liberal-konservativen Reformern engagierte er sich eine Zeit lang im Landesverband NRW.

Mal geißelt er den links-grünen Mainstream, mal Repression an den Hochschulen. Dann kritisiert er das Staatsversagen beim Management der Corona-Krise. Van Suntum warnt zudem vor der „schärfsten Wirtschaftskrise seit Ende der 20er-Jahre“.

Auf Twitter gehört er zu den mutigen Stimmen, die knallhart in der Sache, aber moderat im Ton offenlegen, was in diesem Land schiefläuft. Ich habe mit Ulrich van Suntum über die Corona-Krise und ihre wirtschaftlichen Folgen gesprochen, ihn zum Thema Meinungsfreiheit einvernommen und ihn nach der Zukunft Deutschlands befragt.

Er mache sich „allergrößte Sorgen über dieses Land“, sagt er und verweist auf eine Kanzlerin, die „alles ihrem Machterhalt opfert, keine Grundsätze kennt und auf diese Weise Deutschland ruiniert“. In der Folge der Corona-Pandemie erwartet van Suntum: „alle werden wir Einkommens-Einbußen hinnehmen“.

Den Zuschauern empfiehlt er, nur so viel Liquidität vorzuhalten, wie man zum Durchhalten braucht, sich ansonsten aber wegen drohender Inflation in physischen Edelmetallen zu engagieren und in Aktien zu investieren…


Buchtipp zum Beitrag:


(Der Volkswirt Markus Gärtner, Autor von „Das Ende der Herrlichkeit“ und „Lügenpresse“, war 27 Jahre Wirtschaftsjournalist für die ARD und veröffentlicht jetzt regelmäßig Videokommentare für das Magazin „PI Politik Spezial“)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

39 KOMMENTARE

  1. „Er mache sich „allergrößte Sorgen über dieses Land“, sagt er und verweist auf eine Kanzlerin, die „alles ihrem Machterhalt opfert, keine Grundsätze kennt und auf diese Weise Deutschland ruiniert“.“

    Machterhalt? Bei Frau Dr Merkel ist es ein typisches Suchtverhalten. Frau Dr Merkel ist süchtig nach Anerkennung und dem ständigen Beweis ihrer eigenen Wischtischkeit. Und das geht über die bekannten Symbole.

    Lange Panzerwagenkolonne, wohl trainierte Leibwächter, das Flugzeug ganz für sich alleine reserviert und natürlich die die Galanächte mit teuersten Champagner und Weinen.

    Macht in der Politik interessiert sie nicht. Im Gegenteil, Politik langweilt sie. Nur manchmal kommt ein Grinsen über ihre Hänge Lefzen, wenn sie wieder einen total Unfähigen mit irgendeinem Ministeramt belohnt hat und sie sich krank darüber lachen kann, mit welchen Idioten sie sich umgibt:

    Sehr, ich kann selbst meinen Hofnarren zum Außenminister machen! Und ihr dummen Wähler müsst das fressen.

  2. Für die Merkel-Regierung läuft doch alles nach Plan. Deutschland soll zerstört werden.

  3. Ich lach mich krank, wenn ich sehe wie blod 80% der leute, diese late schabrakke folgen.
    Die olle lacht sich einen zitter anfall wenn sie sieht wie leicht das volk ein zu schuchtern ist.
    Gilt auch fur Macron, Rutte ua.
    Tip „Ndr Zapp extra“‚ veileicht offnen sich dan bei manchen die augen.

    Bleibt schon zu hause , ihr deppen, hahahaha.

  4. Herdenimmunität erzeugen: Münchner Oberarzt fordert „kontrollierte Durchseuchung“

    Professor Hans Theiss ist Kardiologe im Münchner Klinikum Großhadern – und CSU-Politiker. Auf seinen Social-Media-Accounts updatet der Oberarzt regelmäßig über seine Erfahrungen und den Umgang mit Covid-19. In einem neuen Beitrag forderte er jetzt die „kontrollierte Durchseuchung“ der Gesellschaft mit dem Coronavirus.

    Laut Theiss wisse keiner genau, „wann es eine verlässliche Covid-19-Impfung für die breite Bevölkerung geben wird“. Wir müssten uns darauf einstellen, dass dies bis nächstes Jahr dauern kann, so der 42-Jährige. „Das bedeutet, dass wir wohl nicht umhinkommen, eine konstante Infektion der Menschen Schritt für Schritt zuzulassen. Den Ausdruck ‚kontrollierte Durchseuchung‘ finde ich schrecklich, aber er trifft es leider.“ Dadurch solle eine sogenannte „Herdenimmunität“ erzeugt werden.

    https://www.focus.de/gesundheit/news/kardiologe-und-csu-politiker-hans-theiss-herdenimmunitaet-erzeugen-muenchner-oberarzt-fordert-kontrollierte-durchseuchung_id_11887074.html

  5. Nicht Deutschland soll von Ihr zerstört werde, nur ganz im FDJ SED Stil alles was ihre Macht gefährdet.

    Alle Alternativen zur Merkelmacht werden diffamiert, kriminalisiert, ausgegrenzt und verfolgt mit ALEN Mitteln.

    Machterhalt um jeden Preis. Sie ist sich sicher, dieses Land und dessen Menschen gehören ihr persönlich zu freier Verfügung – der Traum jeden Diktators eben.

  6. Warum Beate Bahner das Wort „Schock“ (Schockstarre) benutzt:
    Sie weist auf das Buch von Naomi Klein, „Die Schock-Strategie“, hin:
    Wiki:
    Die Schock-Strategie: Der Aufstieg des Katastrophen-Kapitalismus ist ein im September 2007 in deutscher Übersetzung aus dem Englischen erschienenes kapitalismuskritisches Buch der kanadischen Journalistin Naomi Klein. Die Autorin führt anhand von zeitgeschichtlichen Beispielen aus, wie Schocks wirtschaftlicher oder militärischer Art und Naturkatastrophen dazu genutzt werden können, über politischen Einfluss Privatisierungen nach dem Modell der Chicagoer Schule und insbesondere Milton Friedmans in nationalen Volkswirtschaften gegen den politisch artikulierten Willen der Mehrheit der Bevölkerung durchzusetzen.
    Kernthesen
    Nach einer Einleitung beschreibt Klein im ersten Kapitel des Buches die historische Herkunft der Elektroschocktherapie in der Psychiatrie und besonders die Experimente des Psychiaters Donald Ewen Cameron, der im Auftrag der CIA in den 1950er Jahren Gehirnwäsche-Experimente durchführte, in denen die gezielte Zerstörung der Persönlichkeit von Patienten gelang, die Wiederherstellung einer neuen Identität jedoch misslang, und zieht Parallelen zwischen diesen Schocktherapien, Foltermethoden und dem, was Klein als neoliberale Wirtschaft ansieht.
    Im zweiten Kapitel geht Klein auf die Chicagoer Schule und Milton Friedman und dessen neoliberale Theorien ein.[1] Diese seien nach wirtschaftlichen Schocks, militärischen Niederlagen oder Naturkatastrophen grundsätzlich dazu genutzt worden, um breite Privatisierungsmaßnahmen und den Abbau sozialstaatlicher Mechanismen durchzusetzen. Nach dem exemplarischen sogenannten Wunder von Chile unter Pinochet sei die Schock-Strategie unter anderem auch in der Volksrepublik China unter Deng Xiaoping, in Großbritannien von Margaret Thatcher nach dem Falklandkrieg, in Russland unter Boris Jelzin, New Orleans in den USA nach dem Hurrikan Katrina sowie im Irak nach dem amerikanischen Einmarsch angewandt worden. Detailliert geht sie auf die Vorbereitungen ein und kommentiert die Umsetzung anhand historisch beobachtbaren Geschehens.
    Neben Milton Friedman wird in Kleins Buch auch Jeffrey Sachs kritisiert. Die Theorien dieser beiden Ökonomen und deren praktischen Umsetzung lägen der Politik des IWF und der Weltbank zugrunde, diese würden zu Verelendung und Ausbeutung in weiten Teilen der Welt beitragen.

  7. Würde die GröKaZ jetzt „empfehlen“, daß das Einreiben mit Hundedreck nachweislich gegen Corona hilft, würden sich eine Viertelstunde später die Ersten um den letzten Haufen prügeln und eine weitere Viertelstunde später wäre es vor Gestank in den Gassen kaum noch auszuhalten. Ich kann AM verstehen, wenn sie eine 5. Amtszeit will – ein naives und derart manipulierbares Volk zu regieren muss einfach Spaß machen !

  8. pro afd fan
    16. April 2020 at 10:21

    „Für die Merkel-Regierung läuft doch alles nach Plan. Deutschland soll zerstört werden.“

    Frau Dr Merkel rächt sich für die vielen Verletzungen in ihrer Kindheit als reife verzögertes Mädchen und als ungeliebtes Mauerblümchen.

    Und darüber hinaus erfüllt sie strikt ihren Kampfauftrag:

    Vernichtung der revanchionistischen westdeutschen CDU und Kampf der kapitalistischen bürgerlichen Bourgeoisie. Allzeit bereit!

  9. Die FDJ-Sekretärin hält die Insassen jetzt an der ganz kurzen Leine
    Was kam denn da eigentlich raus gestern von der gross-angekündigten PK mit Erika und ihrer Schauspieltruppe ?!

    Die FDJ-Sekretärin lässt nix raus außer hohlen Plattitüden und staatsrats-konformer Danksagungen an Alle und Jeden. Gut gelernt bei Onkel Erich !

    Sie steckt den geistigen Horizont der öffentlichen Wahrnehmung und Handlungsfreiheit auf eine wochenweise Dimension ein. Das muss man sich mal auf der zunge zergehen lassen: ein ganzes Volk von 83 Millionen wird in Angst und Schrecken versetzt und darf nicht weiter als nächste Woche vorausdenken.

    Das hat alles Plan und Methode. Denn im Hintergrund werden bereits Konzepte ausgearbeitet von nächsten Arbeiter und Bauern-Staat jetzt als „Öko-Staat“ bezeichnet.

    Die De-Industrialisierung und damit die sogenannte Transformation der BRD sind voll im Gange. Nur darum geht es !

  10. @ Verschisstenjaeger 16. April 2020 at 10:29
    So ist es und ich sehe noch wie sie die Deutschland-Fahne entsorgt.

  11. Nach der Statistisches Analyse von Infizierten in der Naehe von Heinsberg sollten, laut PI (wenn ich mich
    denn richtig erinnere) , nur 0.27% der Infizierten gestorben sein. Das wuerde bei 60 Millionen
    160000 Todesfaelle ergeben – bei einer nicht coronabedingten Sterberate von ca. einer Million pro Jahr. Die
    Frage bei dieser Studie von angeblich 1000 Menschen ist allerdings die nach der Signifikanz. 0.27% bei
    vielleicht nur 300 Infizierten (von den 1000) ergibt genau einen Todesfall – wahrscheinlich auch noch
    ohne Obduktion. In solchen Faellen ist die Statitsik sehr ungenau. Wird vielleicht eine aehnliche Studie mit
    sehr viel mehr getesteten und auch coronainfizierten Menschen derzeit durchgefuehrt? Damit wir nicht mehr
    so wie derzeit im Dunkeln tappen? Oder wird so etwas Wichtiges von der Regierung nicht unterstuetzt?

  12. @ ghazawat 16. April 2020 at 10:05

    Passende Bilder, wie versessen Merkel
    auf ihren Status als Kanzlerin ist:
    https://www.pz-news.de/cms_media/module_img/1110/555358_1_articledetailxl_555358_1_org_1481F2006D85A772.jpg

    Es heißt ja, Merkel interessiere sich gar nicht für
    Wagner-Opern, ihr Manager u. Gatte Sauer habe
    sie überreden müssen.
    https://img.abendblatt.de/img/hamburg/crop214923725/8524587019-w1200-cv3_2-q70/merkelinbayreuth.jpg
    Aber als sie erkannte, daß sie sich dort als Königin
    der Promis aufspielen könne, wurde sie süchtig
    nach Bayreuth.

  13. ….und physische Edelmetalle….
    guter Witz
    bei max 2000€ ohne Angabe der Personalien seit 1.1. sieht das alles zusammen genommen wie ein großer Plan der Einzigen Wahren Führerin und Ihren Schergen aus….
    oder glaubt Ihr das sind alles Zufälle

    Deutschland heruntergewirtschaftet
    voll mit muslimischen Asylanten
    und keine Chance mehr das Ersparte uu retten, die 6 Billionen € der deutschen Sparer hat Merkel fest verplant

  14. 2050, nach dem letzten Prozess gegen ehemalige CDU-Politiker vor dem Internationalen Gerichtshof in Santiago de Chile resümierte die französische Zeitung „Le Figaro“ in der Überschrift:

    „Merkel etait Hitler sans la guerre“

  15. Maria-Bernhardine
    16. April 2020 at 10:39

    „Es heißt ja, Merkel interessiere sich gar nicht für
    Wagner-Opern, ihr Manager u. Gatte Sauer habe
    sie überreden müssen.“

    Mit Kunst und Kultur hat sie nie etwas am Hut gehabt, sie hat einfach keinen Sinn für Kunst.
    Wenn, dann drehte sich für sie nur darum, vor einem Presserudel irgendeinen Band huldvoll durch Zuschneiden und danach auf den Champagner zu warten.

    Und Wagner Opern interessieren sich nach wie vor nicht. Das einzige was sie an Bayreuth interessiert ist der lange Weg den Hügel hinauf von klatschenden Menschen umgeben. Und natürlich vorher die über alles geliebte Vorfahrt in der Panzer wagenkolonne

  16. @ Verschisstenjaeger 16. April 2020 at 10:29

    …damit das Volk auch sie, die Herrscherin gebührend
    verehre u. sich unterwerfe, holt sie jede Menge Deppen
    aus Islamien u. Schwarzafrika herein. So wird ein
    intelligentes Volk mit Anarchisten, Chaoten, Debilen u.
    Imbezil(l)en verwässert. Schulschließungen wegen einer
    angebl. Virengefahr tragen ebenfalls zur Volksverdummung
    bei. Schließlich besorgen die linksversifften Medien den Rest.

  17. .

    Betrifft: Merkel ist (fast) unschuldig !

    .

    1.) Schuldig: 550.000 CDU-CSU Partei-Mitglieder !

    2.) Ohne deren Rückendeckung wäre die kinderlose Alt-Kommunistin: Ein Nobody !

    *

    3.) Schuldig: Nachrichtenfälscher von ARD / ZDF. Und Print.

    4.) Ohne deren Rückendeckung wäre die kinderlose Alt-Kommunistin: Ein Nobody !

    .

  18. .

    5.) Wer gibt auf CDU-Bundes-Parteitagen 1000 (tausend) Ja-Stimmen bei 2 Gegenstimmen ?

    6.) Und 11 (elf) Minuten stehenden Applaus für Merkel ?

    7.) Eben !

    8.) Sämtliche CDU-System-Schranzen und Profiteure !

    .

  19. Wen erst mal rauskommt dass das Corona-Virus genetisch von Onkel Adolf stammt dann ist klar: WIR MÜSSEN DEN KRAMPF GÄGEN RÄCHTS UNERBITTLICH BIS ZUM ENDSIEG FÜHREN !

  20. Drei Migranten der „Alan Kurdi“ werden an Land gebracht. Sicher kommen noch mehr nach Deutschland.

    (……….)
    Die Situation für die Migrantinnen und Migranten auf dem deutschen Rettungsschiff Alan Kurdi vor Sizilien wird offenbar immer dramatischer. Am Mittwoch seien drei Personen durch die italienische Küstenwache an Land gebracht worden, nachdem es zu einem Suizidversuch gekommen sei, teilte die Betreiberorganisation Sea-Eye mit. Ein anderer junger Mann habe sich seit Tagen immer stärkere Verletzungen zugefügt. Bei der Übernahme der Patienten durch die Küstenwache sei es unter den anderen Passagieren zu „dramatischen Szenen“ gekommen.

    Die Migranten auf der Alan Kurdi seien nach zehn Tagen verzweifelt, hieß es. Die Schiffsärztin schrieb laut Sea-Eye in ihrem medizinischen Bericht zu dem Selbsttötungsversuch von Angstzuständen, Gewalterfahrungen in einem libyschen Gefängnis und einem konfliktbehafteten Verhältnis zu anderen geretteten Personen an Bord. Zugleich lobte die Sea-Eye die Kooperation mit den italienischen Behörden. Rom habe auf die Hilfeanforderung der Kapitänin umgehend reagiert. (…..)

    https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2020-04/fluechtlinge-alan-kurdi-seenotrettung-suizidversuch-migration

  21. van Suntum: „alle werden wir Einkommens-Einbußen hinnehmen“.

    IN ZWEI WOCHEN GIBT ES GEHALTSZETTEL
    & DIE ERSTEN LANGEN GESICHTER. Geschäfte,
    die nicht schließen mußten, haben die Schichten
    umorganisiert, sodaß sich auch die Mitarbeiter
    besser aus dem Wege gehen können u. auch nicht
    im Pausenraum auf der Pelle sitzen müssen. Somit
    haben die Mitarbeiter aber wöchentl. 5 Std. weniger
    Arbeitszeit, also auch weniger Lohn.

    Egal, ob man nun glaubt, das Virus sei gefährlich
    oder nicht, endlich muß untersucht werden, ob
    die Zwangsmaßnahmen gegen das deutsche Volk
    überhaupt etwas in Richtung Ausbreitung,
    Ausbreitungsgeschwindigkeit oder -verhinderung
    bewirkten. Aber wahrscheinlich käme man eh nur
    zu dem Schluß, man hätte die Zügel noch viel
    brutaler anziehen müssen.

    Wie sich Merkel das Volk vorstellt:
    https://www.youtube.com/watch?v=2C5Y3GIMfHM
    (Nur paar Sekunden)

  22. Das Übliche von der gnadenlosen Agitprop der Zwangsgebühren-Regierungssender, allen voran „Allah Ruft Dich“:

    Die „Tagesschau“ erklärt „Corona-Politik“ zur „Merkel-Politik“. (…) In der Klimakrise bräuchte die Kanzlerin mehr Mut und Schwung, weil hier Aktion verlangt ist für Veränderung. Beides hat Merkel oft vermissen lassen.

    Bitte was?!? Die bösartige Hexe Sonnenkaiserin hat im Alleingang ruckzuck verfügt, daß Atom, Kohle und Autoindustrie (Diesel und Verbrenner) ausgeknipst werden. Was heißt hier „vermissen lassen“?

    Im Corona-Lockdown ist es anders: Da ist Augenmaß gefragt, Ruhe, Bedachtsamkeit, bis hin zum Stillstand. Genau Merkels Qualitäten.“

    Wuhahahaha! Absolute Planlosigkeit, Bösartigkeit und gucken, wohin der Wind das Schiff so treibt, um sich dann irgendwann auf den vermuteten Zeitgeist zu hieven – „springen“ ist bei Merkels Statur ja eher nicht angemessen – sind keine Qualitäten, sondern Versagen. In der realen Welt. In der Merkel-Welt aus Kanzleramt und Presseblase und inzwischen diktatorischer Herrschaft kann das beabsichtigte Versagen aus Bösartigkeit – also das Abwracken des Landes -natürlich zur „Qualität“ hochgejubelt werden. Denn so schnell, wie sie in Sachen „Klimaschutz“ das Land beschleunigt an die Wand fuhr, so schnell setzt sie das mit dem angeblich „zögerlichen“ Lockdown fort. Und zwar in genau dem Moment, in dem in ihrem Hirn die Rädchen eingerastet sind: „Schadet Deutschland“.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article207291235/Presse-zu-Corona-Lockerungen-Merkel-hat-Angst-vor-zu-viel-Grosszuegigkeit.html

  23. Echt jetzt – „…in
    Aktien investieren…?
    Wie b löde muß man denn sein, angesichts eines sich weltweiten anbahnenden Finazchras das Geld mit beiden Händen aus dem Fenster zu werfen – anders sind Ratschläge dieses „Edelökonoms“, die Andere reich machen, zu bewerten!

  24. @ Jason Brough 16. April 2020 at 12:15
    Genau. Aber es stehen jeden Tag ein Doofe auf. Der echte Crash kommt noch.

  25. Ohnesorgtheater 16. April 2020 at 10:26
    ulknudel 16. April 2020 at 10:38

    Ich bin der felsenfesten Überzeugung, dass die Herdenimmunisierung schon seid Monaten abläuft, ohne das Sie l zur Kenntnis genommen wird..

    Ich stelle nochmal aus diesem Analss meinen Beitrag( meine Sicht) von vor ein paar Tagen hier ein..

    +++

    Es wird so sein, dass viele, wenn nicht schon sehr sehr viele Menschen bereits eine Coronavirus-Infektion hinter sich haben, ohne davon zu wissen.!

    Ich hab ja bereits hochgerechnet, dass ich davon ausgehe das dies bereits bei +/- 15 Mio Buntlandbürgern der Fall sein sollte anhand der vermeldeten Durchseuchungsquote von 15% im Lkr. Heinsberg, von vor ein paar Tagen.
    Nochmal: Durchseuchungsquote = Corona erfolgreich überstanden = Körper hat Antikörper gebildet!!!

    Hier sollte man massiv ansetzen um nun schnellstmöglich eine wasserdichte Prognose abgeben zu können.

    In diesem Fall hat das körpereigene Immunystem den Erreger erfolgreich bekämpft und Antikörper gegen das Coronavirus sind im Blut nachweisbar.

    Von Selbsttests, die man im Internet erwerben kann, wird abgeraten. Das Ergebnis solcher Tests sei schlichtweg nicht aussagekräftig!

    Ausweg;

    ELISA-Tests auf das neue Sars-CoV-2 sind zwar bereits auf dem Markt, allerdings nur sehr wenige. In China kamen Maschinen, die ELISA-Tests durchführen konnten, in über 100 Kliniken zum Einsatz. In Deutschland werden ELISA-Antikörpertests aktuell nur in Ausnahmen durchgeführt, was vor allem der aktuell fehlenden Verfügbarkeit geschuldet ist…
    Blutproben können aber in vielen Fällen nicht zeitnah untersucht werden, weil das die Labore derzeit – wie alle anderen Labore Deutschlands auch – seitens des Herstellers nur sporadisch mit Reagenz beliefert werden können..

    Wichtig:

    Antikörper können erst ca. 2 Wochen nach Symptombeginn und ca. 4 Wochen nach Infektion nachgewiesen werden.

    Es wäre so einfach, an sagen wir 10 verschiedenen Gebieten in Buntland, wahllos ausgewählt, von mir aus in Altersgruppen aufgeteilt, jeweils 1000 Einwohner ( gerne auch mehr)mit dem ELISA-Test >Blutproben zu analysieren dies 3x alle 2 Wochen bei den selben Testteilnehmern und schon hätten wir faktenbasierte Zahlen über das Virus. Wenn nur nicht der medial vertuschte Mangel wäre..

  26. „alle werden wir Einkommens-Einbußen hinnehmen“. Ich weiß nicht wen er mit „alle“ meint, aber Beamte und Politiker sind nicht dabei.

  27. Merkel ist ein Teil der Problematik ein wesentlich größerer Teil der Problematik ist die CDU/CSU die genau solche Verhältnisse zugelassen hat und gar mit 99,9% auch noch gewählt hat.
    Es muss uns Alle dazu aufrufen : Nie wieder CDU/CSU zu wählen

  28. Die schlechteste Kanzlerin stimmt nicht ganz. Sie ist die zweitschlechteste. Adolf Hitlers offizieller Titel war Führer und Reichskanzler und der ist wirklich schwer zu toppen.

  29. Jason Brough 16. April 2020 at 12:15

    ich bin so blöd..und baue Stück für Stück Postionen für einen langfristigen Anlagehorizont(mehrere Jahre) derzeit in Buntland bei BASF und Covestro auf. Mir auch egal ob die Dividende gekürzt oder ganz ausgesetzt werden sollte für dieses Jahr. Wenn Sie wieder im normalen Fahrwasser sind winken 1. fette Kursgewinne und 2. Dividendenrenditen von den man vor ein paar Monaten nur träumen konnte bei aktuellem Niveau..

  30. Heute morgen lispelte ES in der Pressekonferenz (sinngemäß):
    „Ein fnellef Vorpreffen darf es nifft geben!“
    Aha!
    Keiner prescht vor ohne Muttis Erlaubnis.Sonst muß alles wieder rückgängig gemacht werden.
    Dann dauert es noch länger.Oder so.

  31. In Baden-Württemberg ist ein rumänischer Erntehelfer nach einer Corona-Infektion gestorben. Das berichtet DER SPIEGEL. Der 57-Jährige war in Bad Krozingen südlich von Freiburg in seiner Unterkunft am 11. April tot aufgefunden worden. Zunächst war die Todesursache unklar, inzwischen fiel ein Test auf Covid-19 positiv auf, wie das Innenministerium dem SPIEGEL bestätigte.

    kein Test bei der Einreise?
    keine Quarantäne nach der Einreise?

  32. Ja aber

    das Volk wählt Merkel. Sind die Deutschen verdummt? Verdummt, umerzogen, Gehirn-gewaschen und links ideologisch indoktriniert. Das deutsche Staatsfernsehen arbeitet unermüdlich für die multikulturellen Hohepriester. Islamisierung und Vernegerung werden in Filme und Beiträge eingearbeitet und positiv etikettiert. Die Macher dieser neuen Weltordnung werden an den Mentalitäten der Völker scheitern. Die Evolution lässt sich nicht überlisten. Haben früher die Männer das Land verteidigt, die weiblichen Politiker und die verweiblichten Politiker-Männer können und wollen das nicht mehr und diese Leute sind noch dümmer als ihre Wähler, weil sie sich selbst als Elite sehen. Die Barbaren werden Deutschland blutig erobern und wir werden keine Reservate bekommen, sondern man wird uns erschlagen und verscharren.

  33. Sie ist nicht nur die schlechteste Kanzlerin, sondern auch die einzige Kanzlerin, die Deutschland je hatte!

Comments are closed.