Der Sänger Max Raabe zeigte sich am Donnerstag im ZDF-Morgenmagazin spendabel.

Der Bariton-Sänger Max Raabe („Mein kleiner grüner Kaktus“, „Kein Schwein ruft mich an“ etc.) nutzte am Donnerstag einen Auftritt im ZDF-Morgenmagazin, um für sogenannte Euro- bzw. Corona-Bonds zu werben. Mit solchen Bonds, einer gemeinsamen Verschuldung Deutschlands mit Ländern wie Italien oder Spanien, würde Deutschland die Haftung für die Ausgabepolitik aller anderen Schuldner einstehen. Ohne Kontrolle und ohne Limit, wie selbst die äußerst EU-affine WELT schreibt.

„Was mich komplett ärgert zum Beispiel, dass wir uns so als schlechte Nachbarn aufführen“, erklärt Raabe im ZDF-Morgenmagazin. „Das sagen ja auch Leute, die von Wirtschaft Ahnung haben, dass sich das nicht gehört, dass man die Italiener und die Spanier nicht mit diesen Bonds unterstützt, also Corona-Bonds“, meint der Sänger.

Wer jedoch nicht für die Schulden seiner „Nachbarn in Spanien“ eintrete, sei kein guter Europäer, ist sich Gutmensch Raabe sicher: „Ich schäm‘ mich momentan so ein bisschen dafür, dass wir so uneuropäisch derzeit sind“, legt der neue Finanzexperte Raabe seine Gefühlslage offen.

Wir, die Freien Medien, wollen Raabe helfen. Gesucht wird eine auch oder mehrere Schuldner, für deren Kredite Max Raabe als Bürge eintreten kann.

Sind Sie insbesondere wirtschaftlich in Schwierigkeiten geraten? Sollten – wie in den Fällen von Italien und Spanien – schon zuvor eine Verschuldung gegeben gewesen sein, ändert das nichts: Sie sind für das Programm „Wir suchen einen Schuldner für Max Raabe“ geeignet.

Melden Sie sich bei uns und wir werden – evtl. nach einer Vorauswahl der zwei schwierigsten Fälle, an Max Raabe bzw. sein Management herantreten und um eine unbegrenzte Bürgschaft fordern.

Schuldner melden sich bitte unter dem Stichwort „Ein Schuldner für Max Raabe“ unter der E-Mail-Adresse: info@pi-news.net

Bitte beschreiben Sie kurz, wie Sie von Corona wirtschaftlich betroffen sind. Wir freuen uns auf Ihre Zuschrift – und werden auch sicher antworten. Ihre Daten werden vertraulich behandelt und Max Raabe zunächst anonymisiert übermittelt.

Denn es sagen auch Leute, die von Moral eine Ahnung haben, es „gehört sich nicht“, etwas zu fordern, das man selbst nicht bereit ist zu tun. Seien Sie also ein „guter Nachbar“ und lassen sich von Max Raabe Ihre Schulden bezahlen.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

122 KOMMENTARE

  1. Free and independent ist die Zukunft… und nicht gemeinsam ins Verderben !!!

  2. Der Typ hat von Euro-Bonds vermutlich genauso viel Ahnung, wie eine Kaulquappe vom Doppelkopfspielen.

  3. Das ist garantiert ernst gemeint. Ein Bühnenmensch, der wie viele andere deutsche Bühnenmenschen oder besser „Bühnenmenschen in Deutschland“ eine Ergebenheitsadresse abgibt: „Ich bin noch auf Linie.“

  4. Max Raabe in einem Lied:

    „Keine Sau interessiert sich für mich.“

    Jetzt sagt er, was sie hören wollen.
    Jetzt interessiert sich wenigstens der Staatsfunk für ihn.
    Künstler brauchen Aufmerksamkeit – besonders in Zeiten von Corona.

  5. Der Bariton-Sänger Max Raabe („Mein kleiner grüner Kaktus“, „Kein Schwein ruft mich an“ etc.) nutzte am Donnerstag einen Auftritt im ZDF-Morgenmagazin, um für sogenannte Euro- bzw. Corona-Bonds zu werben.

    Die Regierungsagitprop kennt keine Grenzen. Daß „Kulturschaffende“ voll auf Linie des ZK und des „Deutschen Fersehfunks“ als Anhängsel des ZK sind, ist nichts Neues…

    https://de.wikipedia.org/wiki/Deutscher_Fernsehfunk

    Mein kleiner grüner Kaktus: Comedian Harmonists.
    Kein Schwein ruft mich an: Comedian Harmonists.

    Max Raabe mit seinem Nachgesinge der Ohrwürmer der Weimarer Republik soll sich bitte ein Corona-Tuch vor die Gosche binden und aufhören, regierungsamtlich und regierungsversteckt „zu instrumentalisieren“, wie sonst immer in den MSM betont wird.

  6. Dazu auch ein guter Artikel in der NZZ, frei zugänglich:

    Kommentar
    Die EZB ebnet den Weg der Euro-Zone in Richtung einer Transferunion

    In der Euro-Zone herrscht entgegen manchen Behauptungen grosse finanzielle Solidarität, nämlich primär durch die EZB. Davon profitiert nicht zuletzt Italien. Doch Solidarität darf keine Einbahnstrasse sein.
    Michael Rasch, Frankfurt

    (…)

    Wohl kein anderes Euro-Mitglied, mit Ausnahme von Griechenland, hat in den vergangenen zehn Jahren derart viel Hilfe bekommen wie das Bel Paese. Die Unterstützung kam vor allem durch die Europäische Zentralbank (EZB) – mit Billigung des Politikbetriebs in den Hauptstädten Europas. Das gilt bis heute. Auch in der Pandemie-Krise preschte die EZB vor. In einer mitternächtlichen Entscheidung Mitte März beschlossen die Führungsverantwortlichen der Notenbank, bis Ende Jahr ein Pandemie-Notfall-Anleihekaufprogramm (PEPP) über sage und schreibe 750 Milliarden Euro aufzulegen – und dabei fast alle bisher geltenden Restriktionen ausser acht zu lassen. Sollte die EZB mit PEPP Unternehmensschulden kaufen, um die Liquidität in diesem Markt sicherzustellen, wäre dies noch gerechtfertigt. Doch vermutlich wird sie den Löwenanteil für den Kauf von Staatsanleihen von Ländern wie Italien einsetzen, um deren Refinanzierungskosten im Zaum zu halten. Damit vermischt sie nicht nur die Grenzen zwischen Fiskal- und Geldpolitik weiter, sondern sie betreibt letztlich die in der Euro-Zone verbotene monetäre Staatsfinanzierung, die in der Geschichte immer zu grossen wirtschaftlichen Verwerfungen geführt hat

    (…)

    Künstlich tiefe Zinsen

    Das OMT-Programm – das Akronym steht für Outright Monetary Transactions (vorbehaltlose geldpolitische Geschäfte) – wurde in der Staatsschuldenkrise unter gewissen Bedingungen zum gezielten und potenziell unbegrenzten Kauf von Staatsanleihen einzelner Euro-Länder eingeführt. Die Refinanzierungskosten von Staaten wie Italien, Spanien, Griechenland und anderen waren an den Finanzmärkten derart stark gestiegen, dass den Ländern mittelfristig der Staatsbankrott drohte. Die Ursache dafür lag in Italien primär in der unsoliden Haushaltspolitik und der hohen Verschuldung, während andere Länder zusätzlich durch die Hilfen für ihren Bankensektor in Not geraten waren. Obwohl das OMT-Programm nie eingesetzt wurde, sorgte allein seine Ankündigung potenziell unbeschränkter Staatsanleihekäufe durch die EZB dafür, dass die Renditen an den Märkten für staatliche Schuldpapiere massiv sanken. Davon profitierten letztlich alle Länder, doch für Italien galt das ganz besonders. Das Bel Paese wiederum war auch einer der grössten Profiteure der seit fünf Jahren stattfindenden Staatsanleihekäufe der EZB im Rahmen verschiedener Programme über mehr als 2,1 Billionen Euro. So kam Italien trotz schwachem Bonitäts-Rating von «BBB» in den Genuss von Renditen von derzeit bloss 1,7 Prozent für zehnjährige Staatsanleihen. Länder ausserhalb der Euro-Zone mit vergleichbar schlechter Kreditwürdigkeit zahlen viel mehr, in Ungarn sind es 2,8 Prozent und in Indonesien 8,2 Prozent.

    Durch die von der EZB gesenkten – sprich nicht risiko- und marktgerechten – Refinanzierungskosten profitierte Italien wie kaum ein anderes Land, wenngleich alle Finanzminister der Euro-Länder in den Genuss von künstlich tiefen Zinsen kamen. Dies senkte erwartungsgemäss für viele Staaten den Anreiz, den Haushalt zu konsolidieren und sich selbst so aufzustellen, dass die Teilnehmer an den Finanzmärkten ihnen mehr Vertrauen entgegenbringen. Die Kreditgeber wollen schliesslich davon ausgehen können, ihre Gelder irgendwann zurückzubekommen. Durch die Interventionen der EZB hat Italien Dutzende, wenn nicht Hunderte von Milliarden Euro an Kreditkosten gespart. Auch das ist finanzielle Solidarität – geleistet durch die EZB mit ausgesprochener und unausgesprochener Unterstützung der Regierungen in der Euro-Zone……

    https://www.nzz.ch/meinung/die-ezb-hat-eurobonds-laengst-durch-die-hintertuer-eingefuehrt-ld.1550806

  7. Raabe mag ein Idiot sein, ein Gutmensch – Verbrecher ist aber der, wer Unterhaltungskasper zu politischen Themen befragt. Was soll so ein Sänger schon sagen? Der ist den Gebührensendern auf Gedeih und Verderb ausgeliefert.

    „Mein kleiner grüner Kaktus“ ist übrigens nicht durch Raabe bekannt, sondern durch die Comedian Harmonists.

  8. Corona-Bonds her, Corona-verseuchtes Bargeld weg

    „… Die Corona-Pandemie stößt eine kleine Revolution in Deutschland an. Hier, wo die Menschen bisher wie in kaum einem anderen Land am Bargeld hingen, erfährt nun das Bezahlen per Karte oder gar per Handy einen Boom. Die hygienischen Gründe, die dafür ins Feld geführt werden, sind zwar eher zweifelhaft. Dennoch dürfte sich das Zahlungsverhalten vieler Menschen nachhaltig verändern. Bargeld könnte aus zahlreichen Portemonnaies verschwinden. …“

    https://www.welt.de/finanzen/article207157509/Zahlungsverhalten-Das-Bargeld-verschwindet.html

  9. Raabe ist ein origineller Sänger. Leider steckt er bis zur Halskrause im Anus der ÖR und muss sich daher wie oben beschrieben prostituieren. Macht er’s nicht, macht er den Naidoo. Regimepolitik und Kunst sollte generell verpönt sein. Speziell für Raabe tut es mir leid. Das ging noch nie zusammen. Irgendwann dann, landen sie im Fernsehgarten.

  10. Den Typen habe ich noch nicht singen gehört, aber vielleicht kann er das ja. Bei Sachen, wo er keine Ahnung hat, soll er einfach die Klappe halten. Er kann gerne sein eigenes Portemonnaie aufmachen, ich gebe bei der Fiesta im Club Med keinen aus…!

  11. Ich schäme mich … dass dieses Frollein ein Doidscher is …

    Der hat wohl zu lange auf dem Kaktus gesessen …

  12. Ach deshalb singt Max Raabe seit heute dieses Lied vor jeder ntv-Nachrichtensendung zu jeder vollen Stunde:

    Max Raabe, Palast Orchester – Ich bleib zu Haus (Keno Hybro Remix) ft. Samy Deluxe
    141.724 Aufrufe•01.04.2020
    https://www.youtube.com/watch?v=sY-NyGvu9Rw

    Oder wollte er nur für sein neues Lied „ich bleib zu Haus“ werben?
    Bei sehr alten Leuten ist er sehr beliebt, die fühlen sich an früher erinnert, und wählen dann erst recht C*DU.
    Systemknecht. Was hat der im MOMA zu suchen und Fachfremdes zu verkünden.

  13. Friedolin 9. April 2020 at 15:54

    Bargeld könnte aus zahlreichen Portemonnaies verschwinden. …

    Jedesmal, wenn ich einkaufe, verschwindet Bargeld aus meinem Portemonnaie. Seltsam. 🙂

  14. .
    Gestern im Staats-TV
    .
    Wir sollten den Südländern mit deutschen Mrd. helfen weil wir ja massig exportieren und diese Südländer bei uns Waren bestellen und kaufen..

    .
    ALSO.. bezahlen wir den Export ja selber und doppelt..
    .
    Target-2 -Schulden.. wir kennen sie alle..
    .
    Die Verblödung geht weiter..

  15. Naja, der Mann kann singen, darum ist er Sänger, damit verdient er Geld.

    Der Mann ist aber kein Wirtschaftsfachmann, das heisst, er hat von Wirtschaft zu wenig Ahnung, um damit Geld zu verdienen bzw. Gewinne zu erwirtschaften.

    Darum: Wer wissen will, wie er – oder seine Zuseher – sein Geld behalten oder vermehren kann, der sollte keine Sänger fragen.

    Es sei denn, der Befragende möchte die Popularität des Sängers für seine eigenen Interessen oder für Regierungspropaganda instrumentalisieren und missbrauchen.

    q.e.d.

  16. .
    .
    Ich kaufe mir demnächst mal einen Ferrari F12 (268 400 Euro).. Ich bitte dann meinen Nachbarn ihn zu bezahlen.. Wenn nicht, werde ich ihn als Populist, Rassisten und Nazi verunglimpfen..….. Jeden Tag…. bis er ihn mir bezahlt..
    .
    So geht das heute.. !
    .
    Scheitert mein Ferrari… dann scheitert Europa!

    😉

  17. Der Bariton-Sänger Max Raabe („Mein kleiner grüner Kaktus“, „Kein Schwein ruft mich an“ etc.) nutzte am Donnerstag einen Auftritt im ZDF-Morgenmagazin,(…) (s.o.)

    Bariton?

    Klingt für eher wie ein Countertenor.
    Merkels neuer Hof-Eunuche?

  18. 18_1968 9. April 2020 at 15:53

    „Mein kleiner grüner Kaktus“ ist übrigens nicht durch Raabe bekannt, sondern durch die Comedian Harmonists.

    Nicht nur der Kaktus.
    Noch ein Plagiator in der Politik.

  19. # Neunzehnhundertvierundachtzig 9. April 2020 at 15:56

    „Raabe ist ein origineller Sänger.“
    ___________________________________________________________________________________
    Da bin ich anderer Meinung. Er ist eine geframte Kopier-Figur, der die damaligen – ORIGINALEN – Hits nachäfft und mit GEZ Hilfe auf diese Weise seine Nische gefunden hat. Der kann nur nachplappern , nicht zuletzt die Vorgaben seiner links-grünen Kack… äahm Geldgeber.

  20. Peinlicher Trottel! Sich als Übermoralist aufspielen kommt bei mir gar nicht gut an.
    Dieser Raabe steht also für Gesetzesbruch. In den Maastricht-Verträgen steht, dass kein Land für die Schulden eines anderen Landes aufkommen darf.
    Raabe sollte sich lieber dafür stark machen, dass die Reichen in Italien, Spanien und Griechenland endlich ihre rechtmäßigen Steuern zahlen. Aber mit dem Recht hat er es ja wie man sieht nicht so.

  21. die Liederplagiator sollte doch einfach auch einmal sein gesamtes Privatvermögen an die italienische Mafia oder die spanischen Sozis zum Zeichen seiner Solidarität übertragen.

    Jesus fand übrigens auch die Leute zu Kotzen, deren zur Schau gestellte „Gute Taten“ immer zu Lasten anderer Menschen ausgehen.

  22. .

    Betrifft: Corona-Bonds / Euro-Bonds; es gibt sie bereits !

    .

    1.) Target 2 (= 1000 Mrd. Euro), Null-Zins EZB, EZB-Schrott-Anleihen-Ankauf, Schuldenschnitt

    2.) Griechenland, ESM etc. .

    3.) Alles zu Lasten Deutschlands, Deutschem Volksvermögens,

    4.) Euro = Muschelgeld

    .

  23. .
    .
    Eine unqualifizierte Nullnummer wie Esken (SPD) redet über Finanzen u. Wirtschaft..
    Finde den Fehler!

    .
    .
    Warum wollen Kommunisten und Sozialisten immer das Volksvermögen vernichten aber nie ihr eigenes Vermögen dafür hergeben.? Seltsam!
    .
    .
    Warum bürgt die SPD nicht mit ihrem Milliardenschweren Medienimperium DDVG für diese Corona-Bonds? Seltsam!

    .
    +++++++++++++++++++++++++++++
    .

    SPD-Vorsitzende
    .
    Warum sollten die Deutschen für einen Corona-Bond zahlen, Frau Esken?

    .

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article207143517/SPD-Vorsitzende-Warum-lieben-Sie-Steuern-so-sehr-Frau-Esken.html

  24. Die frech-albernen Blödel- und Nonsens-Lieder (Gassenhauer) der Weimarer Republik, darunter

    – Mein Papagei frißt keine harten Eier
    – Bei den Hottentotten
    – Mein kleiner grüner Kaktus
    – Der Neger hat sein Kind gebissen
    – Der Neger beißt sein Kind nicht mehr
    – Kein Schwein ruft mich an
    – Die schöne Josephine in der Badekabine
    – Veronika, der Lenz ist da
    – etc.

    von so genialen Tanzkapellen mit Gesang wie z.B. den Comedian Harmonists oder dem Odeon Tanz-Orchester sind heute in ihrer Mehrzahl politisch inkorrekt. Und so ein staatlicher Gesinnungsmoralist wie Raabe hat nicht verstanden, worum es bei dem von ihm selektiv nachgesungenem Blödeln ging und warum so frisch und frei geblödelt wurde.

  25. Preisfrage: Von wem stammen u.g. Sätze?

    „Wir dürfen jetzt nicht leichtsinnig sein“… „Ich kenne das auch von mir selber“… „Man hat ein bisschen Hoffnung, dann gewinnt man Zutrauen, dann ist man innerlich entspannter und schon ist man ein bisschen leichtsinnig.“

    „Wir wollen ja wieder zu unserem normalen Leben eines Tages zurückkehren“

    Auch zum Thema Bonds gibt es einen Satz:

    „Das zusammen summiere sich auf „ziemlich viele Milliarden“, und sie hoffe, „dass sie heute beschlossen werden können“.

    (aus WELT)

  26. Kirpal 9. April 2020 at 16:10
    Ist der schwul?

    Sowas darfst Du nicht fragen, sonst kriegst Du von gnä Frau Superstar MB gesagt, du seiest „vom anderen Ufer“.

    Übrigens, ich bin gleichzeitig „Lutz Bachmann“ und „vom anderen Ufer“.
    Ich liege seit Tagen immer noch vor Lachen unterm Sofa.
    (Mindestens einer hier weiß, was den Lachanfall auslöste 😉 )

  27. Friedolin 9. April 2020 at 16:15
    Preisfrage: Von wem stammen u.g. Sätze?

    Erster! Gewonnen!

    Von DEM Bundeffkanffler:
    Es kann nur einen geben

    Hasch mich, iff bin der Frühling sagt Kohls „Mädchen“.

  28. VivaEspaña 9. April 2020 at 16:22
    …………….
    Von DEM Bundeffkanffler:
    Es kann nur einen geben
    _____________________________
    Großartig! Hätte nicht gedacht, daß das so schnell geknackt wird. Ihr Preis ist dieser Kommentar auf Welt:

    „Die Frau ist vernünftig. Ich bin dankbar, dass sie unsere Bundeskanzlerin ist.“ Von Giovanni B. Das ist Seibert, hat sich vor 11 min eingelogt. Oder Spahn, man weiß es nicht 🙂

  29. Auf ntv läuft seit Tagen ein Werbespot vom kranken Bundesgesundheitsministerium.
    Da verkünden etliche Blödschafe, warum sie zu Hause bleiben und machen in Kindegarten-Infantil-Manier mit ihren Patschhändchen ein Spitzdach über ihrem Kopf.

    Ziemlich zum Schluß kommt ein Kuffnucke, der spricht einen geänderten Text, der sagt nämlich:
    „Wir sind Deutschland – wir bleiben zu Hause“

    Das Video habe ich leider nirgendwo gefunden.

    https://www.wuv.de/marketing/jens_spahn_ruft_aktion_zum_daheimbleiben_aus

    https://www.zusammengegencorona.de/

    ***https://www.youtube.com/user/BMGesundheit

  30. .

    5.) Alice Weidel: “Jeder Staat ist für seine Schulden selber verantwortlich“.

    .

  31. Bis zu Onkel Adis Geburtstagsfeier müssen die Corona-Bonds aber durch sein. Danach Blitzheilung und lustiges Ramadangerammel. Alles was dann noch kommt, kann man dann beruhigt auf die größte Seuche seid Menschen Gedenken schieben, DIE NIE STATTGEFUNDEN HAT. Alles durchbekommen was man dem allgemein treuherzigen GEZ-Terror-Konsumierer und Bezahler auftischte. Das war meisterlich inszeniert, muss man schon einmal bewundernswert zugeben.

  32. Friedolin 9. April 2020 at 16:29
    Ihr Preis ist dieser Kommentar auf Welt:

    „Die Frau ist vernünftig. Ich bin dankbar, dass sie unsere Bundeskanzlerin ist.“ Von Giovanni B. Das ist Seibert, hat sich vor 11 min eingelogt. Oder Spahn, man weiß es nicht ?

    Oh vielen Dank, zu viel der Ehre, wo ist mein „Rundordner“?

    Könnte auch von dem ZEIT-appeaser Giovanni sein. Der, der die Haare immer so schön hat.

  33. NL-Finanzminister Hoekstra vor 4 Stunden: Euro bonds wird es nicht geben!

    https://www.telegraaf.nl/nieuws/357851471/minister-hoekstra-over-eurobonds-die-gaan-er-niet-komen

    Ich glaube ihm.

    Es gibt nur eine Loesung fuer den chronisch unterfinanzierten Italiaenischen Staat:

    – entweder der Italiaener zahlt endlich ordentlich Steuer
    – oder Italien geht zurueck zur Lira und drueckt einfach das Geld das es braucht

    Im ersten Fall kann das erzwungen werden mit einen 44k euro Hypothek auf jede der 26 millionen Haushaelte. Das heisst 122 euro/Monat Steuer extra, kann Italien locker verkraften. Einfach verweisen auf den Soli. Resultat: Ital. Staatsschuld herunter von 131% auf 80%.

    Italien moechte gern das NL und BRD „solidarisch“ sind mit das „arme Italien“.

    Wie solidarisch ist eigentlich Italien fuer die viel aermere EU-Staaten wie Bulgarien, Rumaenien, Litauen, usw.?

    Antwort: gar nicht. Muss auch nicht.

  34. OT,
    ich hoffe das darf man schon.

    In der oben erwähnten „Welt“ hab ich einen Artikel gefunden der feststellt daß in den USA Neger, Verzeihung Afroamerikaner, von der Corona – Todesrate prozentual viel stärker getroffen sind als Weiße. Über den Grund dafür wird gegrübelt, so genau weiß das keiner. Unten drin fand ich dann einen genialen Kommentar den ich Euch leider nicht einstellen kann, Leute den mußt ihr selber suchen wenneer denn noch da ist,, der ungefähr so ging: „Rassenunterschiede gibt es ja gar nicht , das ist ein soziales Konstrukt…. warum erklärt sich der Neger nicht einfach zum Weißen und geht damit in eine Weniger-Risikogruppe über…“ . Er gänzt wurde das ganze durch einen nicht weniger genialen Co -Commentar nach dem Motto : Ja und wir erklären 35 Geschlechter und damit wird das Virus verwirrt und weiß nicht mehr wo es hinspringen soll… endlich machen die ganzen Gender Forschungen Sinn zum Wohle der Menschheit!!“

  35. VivaEspaña 9. April 2020 at 16:37

    Könnte auch von dem ZEIT-appeaser Giovanni sein. Der, der die Haare immer so schön hat.
    ___________________________
    Oder die sind alle anwesend….

    Eckhard S.
    vor 8 Minuten
    Ich bin sehr froh, dass ich nicht von einem Trump oder Bolsonaro regiert werde.

  36. IchwillmeinLandzurueck 9. April 2020 at 16:41

    Bin mal gepannt wann Konny Reimann uns dazu was zu sagen hat.

    :)))))

  37. OT

    Wokker 9. April 2020 at 16:41

    Ich habe das auch gelesen und mir die Sarkasmen sofort gekrallt, weil ich sie so treffend und witzig fand:

    – Geschlecht und Rasse sind lediglich soziale Konstrukte. Kann nicht verstehen warum sich Männer nicht einfach als Frauen definieren. Oder sich Schwarze auf weiß gendern. Geht problemlos, das Virus akzeptiert das und man ist Bestandteil einer weniger gefährdeten Gruppe. Frage mich schon lange, warum Virologen ewig rumschwallen. Lasst die Gender-Professoren ans Werk und das Problem löst sich viel schneller!

    – Absolut, das ist der richtige Ansatz! Wir müssen unsere Top Forscher endlich zum Einsatz bringen. Die Viren werden gendermäßig in die Zange genommen, daß es nur so kracht. Bei 35 und mehr Geschlechtern weiß dieses Virus gar nicht mehr, wo es ansetzen soll. Jetzt ergeben die ganzen Fördergelder in diesem Bereich endlich Sinn…

    https://www.welt.de/vermischtes/article207145829/USA-Afroamerikaner-ueberproportional-haeufig-von-Corona-getroffen.html

  38. .

    6.) Wir brauchen unser von der “Deutschen Krankenschwester“ und dem

    7.) “Deutschen Heizungs-Installateur“ erwirtschaftetes Steuergeld: SELBER !

    8)Sind selber hoch verschuldet(öffentl. Haushalte), marode Infrastruktur, Privatleute überschuldet

    9.) Keine Deutsche Familie mit Kindern verschenkt einfach so Geld an eine andere

    10.) andere fremde Deutsche Familie.

    11.) Will sagen: soweit geht die Solidarität nicht mal innerhalb des eigenen Stammes.

    11.)In Anlehnung an Humanethologen: Irenäus Eibl-Eibesfeldt (1928-2018),Konrad Lorenz‘ Schüler

    .

  39. Friedolin 9. April 2020 at 16:43

    Oder die sind alle anwesend….

    Hier sind auch immer welcheanwesend.
    😀 😯 😎

  40. Guter Rat gerne von ihm in seinem Fachgebiet, ansonsten gilt:
    „Schuster bleib bei deinem Leisten“.

  41. Ich grunze Dir was, Max Raabe! Es ruft Dich zukünftig weder ein Schwein an noch ein Veranstalter. Eigentlich fand‘ ich ihn immer ganz witzig aber jetzt wünsche ich ihm eine lange, lebenslange Arbeitslosigkeit.
    Und Konny Reimann darf nicht mehr nach Schenefeld bei Hamburg zurück in seine alte Heimat. Das ist PI-(Autokennzeichen) – Land. S-H. Spaßtouristen in S-H wurden verboten.
    Es ist schon irgendwie witzig anzusehen, wie viele HH-Wohnmobile sich hier die Räder platt stehen.
    Sogar die Grillkohle wird langsam knapp…

  42. Lieber
    “ Tomaat 9. April 2020 at 16:59

    „Merkel Says No to ‚Coronabonds'“

    Weiß man in Holland nicht daß genau das Gegenteil dessen eintritt was diese Figur absondert???

    Wird anders heißen aber kommt.

  43. VivaEspaña 9. April 2020 at 16:51
    ….
    Hier sind auch immer welcheanwesend.
    ____________________
    Har har…..beim zweiten Mal hinschaun hat’s geklickt. Solange der Angeweste nicht verwest muß man damit leben 😉 Obwohl, früher eine angesehene Stellung, der Reichsverweser.

  44. Der alte Sängerknabe nutze nicht einen Termin bei den GEZ-Medien um für „Corona“-Bonds Werbung zu machen, sondern er hatte ihn dafür bekommen. So läuft das.

    Wer, wie ich, jetzt mehr „Promis“ mit „Corona“ kennt als Freunde und Verwandte mal bitte sich die Frage stellen, in wie weit das mit einer PR-Kampagne zusammen hängen kann oder Zufall ist?

  45. Tomaat 9. April 2020 at 16:41

    NL-Finanzminister Hoekstra vor 4 Stunden: Euro bonds wird es nicht geben!

    https://www.telegraaf.nl/nieuws/357851471/minister-hoekstra-over-eurobonds-die-gaan-er-niet-komen

    Ich glaube ihm.
    ——–
    Hoffentlich fällt er nicht um wie Euer Rutten vor Merkel.
    Aber wenigstens habt Ihr Toilettenpapier. Euer MP hat wenigstens Humor. Wir haben nur Laschet & Co. oder wie BILD heute schreibt : Lachet.
    https://www.stern.de/politik/ausland/coronavirus—koennen-zehn-jahre-kacken—-rutte-zu-toilettenpapier-kaeufen-9190852.html

  46. Babieca 9. April 2020 at 16:48
    OT

    Wokker 9. April 2020 at 16:41

    Ich habe das auch gelesen und mir die Sarkasmen sofort gekrallt, weil ich sie so treffend und witzig fand:

    – Geschlecht und Rasse sind lediglich soziale Konstrukte

    Unterschiedliche ethnische Gruppen haben unterschiedliche Krankheitsempfänglichkeits-Gene ( MHC/HLA)
    Der Haupthistokompatibilitätskomplex (MHC) ist für die Erkennung und Abstossung von Fremdmaterial (Viren, Bakterien, Parasiten, Transplantate) verantwortlich.
    MHC-Gene /Gen-produkte kodieren die Krankheitsdisposition und machen Transplantateuren das Leben schwer.

    Beispiel aus dem multiethnischen Brasilien – MfG @ Herrn Erbrecher

    Knochenmarktpx:

    Some frequent haplotypes such as A*02:01g~C*16:01g~B*44:03~DRB1*07:01g~DQB1*02:01g was not found in people with Preta (Sub-Saharan African descent). A cluster including Branca (European) and Parda or non-informed (admixed) could be distinguished from both Preta (SubSaharan) and Indígena (Amerindian) groups, and from the Amarela (Asian) ones, which clustered with their original population. These results have implications on cross-population matching and can help in donor searches and population-based recruitment strategies.

    The distribution of HLA haplotypes in the ethnic groups that make up the Brazilian Bone Marrow Volunteer Donor Registry (REDOME).
    https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/29696367

    (Hervorhebungen von mir)

    Genetik ist nazi und Immungenetik und Populationsgenetik erst recht.
    google unterdrückt alle Infos dazu.

  47. Max Raabe will ein Influencer für Corona Bonds werden.
    Nach dem Motto:
    Mein Name ist Bond , Corona Bond, ich habe die Lizenz zum…….?
    Frau Spahn vermarktet das unter dem „wirbleibenzuhause“
    Große Reichweite über Influencer-Aktion
    Neben den Prominenten machen etwa 5.000 Influencer mit. Darunter große Accounts wie Melina Sophie, Mrs. Bella und Barbara Sophie usw.

  48. Plappere den Mainstreamunsinn der Mächtigen,und du kommst in
    den Genuß des Geldverdienens.
    Benimm dich wie Xavier N. und du wirst auf Lebenszeit geächtet.
    So funktioniert das System,auch für Herrn Raabe!

  49. Dieser Typ hat noch nie im Leben Wertschöpfend gearbeitet. Von Politik bzw. Eurobonds hat er so viel Ahnung wie als wenn ein Schwein ins Uhrwerk guckt. Unnützer schmieriger Wichtigtuer auf unterstem Niveau.

  50. Langnese will auch dabei sein, und für die „grosse Sache“ kämpfen:
    Eis für die Frontkämpfer!
    Ihr haltet für uns die Stellung, wir sagen von Herzen Danke!
    Die Sonne scheint, die Temperaturen steigen und die Eissaison geht los…aber dieses Jahr ist vieles anders. Wir wissen, dass Eis nicht die Welt retten kann. Aber wir wissen, dass Eis die Kraft hat, kleine Glücksmomente zu schaffen und Lächeln zu schenken – auch in diesen schweren Zeiten.

    Deshalb wollen wir in den nächsten 4 Wochen mit unserem Eis denjenigen von Herzen Danke sagen, die aktuell für uns alle an vorderster Front die Stellung halten. Mit einer Truhe voll Eis für Dich und Deine Kollegen. Egal ob im Krankenhaus, an der Kasse, im LKW, im Kinderheim, in der Hilfsorganisation oder im Verborgenen – Langnese ist für alle da und will von Herzen Danke sagen. All den Alltagshelden. Mit Eis für einen (klitze)kleinen Glücksmoment. Denn zusammen schaffen wir das.

  51. Schuster, bleib bei deinen Leisten!

    Der allerbeste Bestmensch und notorische Schämer Max Raabe, dem es wichtiger ist, selbst als guter Nachbar zu gelten, indem er das Geld seinen Freunden, die selbst am Hungertuch nagen, wegnimmt und es an seine Nachbarn verteilt, weiß überhaupt nicht, was er da so von sich gibt.

    Mich ekeln solche Frechheiten an! Er selbst covert, anstatt selbst zu schreiben und bedient sich dabei schon anderer Menschen, die er die Arbeit für sich machen ließ und erdreistet sich, dann über die Finanzen ehrlicher Leute zu bestimmen und glaubt sich damit im Recht.

    Was für Idioten trampeln hier in diesem Land denn noch herum?
    Zu hoch gestapelt, Herr Anmaxend Raabe! Die Jacke, die Sie sich anziehen, ist Ihnen eindeutig zu groß!

  52. VivaEspaña 9. April 2020 at 17:09

    Meine Cousine arbeitet bei Böhringer in Biberach. Leitet einen Forschungsbereich zur Entwicklung u.a. gentechnisch (muß nicht, kann) modifizierter Medikamente, z.B. Gerinnungshemmer.

    Die lacht sich immer einen Ast, wenn irgendwelche Leute mit „aber alle Menschen sind gleich“ angeklappert kommen. Vorschrift, wenn man ein Medikament (allein für Erwachsene) zur Zulassungs- und Marktreife führen will: Lange Testreihen mit Europäern, Asiaten, Afrikanern. Erweiter kommen Frauen und Männer, Babys und Kinder hinzu. Weil alle Mediziner inzwischen wissen: Deren Immunsysteme und Stoffwechsel reagieren – genetisch bedingt (was Alter, Sex und altersgespeziefischer Stoffwechsel einschließt) – keinesfalls gleich, sondern höchst unterschiedlich.

    Ich möchte keine Diskussion, wie weit das eingehalten wird. Mir geht es nur darum, daß medizinisches, pharmakologisches, genetisches Allgemeinwissen einerseits eben Allgemeinwissen ist, andererseits es aber in den MSM von linken Meinungsführern verteufelt und geleugnet wird, daß die Schwarte kracht.

  53. Twitter-Chef Dorsey stiftet Milliarden-Aktienpaket
    09:11
    08.04.2020 Twitter-Chef Jack Dorsey will Aktien im Wert von einer Milliarde Dollar (925 Mio Euro) stiften – unter anderem für den Kampf gegen die Coronavirus-Krise. Der 43-Jährige kündigte am Dienstag (Ortszeit) per Tweet an, 28 Prozent seines Privatvermögens in einen entsprechenden Fonds zu stecken. Bei den Mitteln handelt es sich um Anteile an dem von Dorsey gegründeten und als Vorstandschef geführten Bezahldienst Square. Die Initiative solle sich zunächst auf die Bewältigung der Corona-Pandemie konzentrieren. Danach werde sich der Fokus des Fonds auf «Gesundheit und Bildung von Mädchen» und ein bedingungsloses Grundeinkommen verlagern, so Dorsey weiter.

    immerhin, so weit, so schön. weiter so!

  54. Und nicht vergessen:

    Je studierter jemand ist, umso bekloppter ist er auch …

    Kenne mich da aus …

  55. altersgespeziefischer

    Da habe ich ja ein dolles Wort eingebaut. Mit Geziefer und Fischern und Spezies. Heißt natürlich
    „altersspezifischer“…

  56. Was nur ist aus Max Raabe geworden! Pfui, Teufel!

    18. AUGUST 2012. Max Raabe in Israel und deutsche Befindlichkeiten
    https://eussner.blogspot.com/2012/08/max-raabe-in-israel-und-deutsche.html

    Zwar ist es richtig, die Verantwortung dafür liegt zuerst beim Staatsfernsehen, aber er hätte sich nicht zu äußern brauchen, oder wenn, dann dazu, wie es ihn und seine Band, seine Techniker etc. betrifft. Dann hätte er ebenfalls Aufmerksamkeit erregt. Es mag aber sein, daß sie ihn dann gar nicht veröffentlicht, sondern sich den nächsten Ar$chkriecher gesucht hätten.

  57. Babieca 9. April 2020 at 17:25

    Mir geht es nur darum, daß medizinisches, pharmakologisches, genetisches Allgemeinwissen einerseits eben Allgemeinwissen ist, andererseits es aber in den MSM von linken Meinungsführern verteufelt und geleugnet wird, daß die Schwarte kracht.

    Das isses ja. Mir geht es auch darum. Aber nicht nur bei spezifischen Fachthemen.
    Es geht einfach um die Wahrheit. (Für die man wirklich ein schnelles Pferd braucht).
    Kurz auf deutsch:
    Die Volksverarsche in Doischebums (R) ist UNERTRÄGLICH.

    Deshalb schreibe ich hier (dagegen an), auch wenn es atmosphärisch oft etwas ungemütlicher (geworden) ist.

  58. Babieca 9. April 2020 at 17:41
    altersgespeziefischer

    Da habe ich ja ein dolles Wort eingebaut. Mit Geziefer und Fischern und Spezies. Heißt natürlich
    „altersspezifischer“…

    HAHAHA. 😀
    Genial.
    War das etwa die Autokorrektur?

  59. Max Raabe und 12-köpfige Band. Es treten mit ihm
    wenige ausländische oder fremdwurzelige MusikerInnen
    auf u.alle verstehen sich sooo gut: richtige
    Arbeits- u. Bettgenossenschaften. Diesen Eintopf
    überträgt er dann auf die ganze Gesellschaft
    Deutschlands.

    Ob er verschuldeten Bandmitgliedern doppeltes
    Salär bezahlt oder deren Schulden übernimmt
    ist bis jetzt noch nicht bekannt geworden.

    Bis auf die ital. Geigerin u. noch zwei oder drei
    weitere Bandmitglieder sind alle ziemlich
    biodeutsch. Hier fehlen echt noch paar Neger,
    Afghanen, Inder, Perser, Araber u. Türken.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Palast_Orchester

  60. VivaEspaña 9. April 2020 at 17:09

    Beispiel aus dem multiethnischen Brasilien – MfG @ Herrn Erbrecher

    ——————————————-
    Danke! Sehr nett! 🙂

    Ich grüsse wieder!

    Komme gerade vom Einkaufen zurück. Die Menschen sind hier alle sehr ruhig und gelassen. Keine Spur von „German Angst“ und Corona-Hysterie.

  61. VivaEspaña 9. April 2020 at 17:48
    Babieca 9. April 2020 at 17:41
    altersgespeziefischer

    Da habe ich ja ein dolles Wort eingebaut. Mit Geziefer und Fischern und Spezies. Heißt natürlich
    „altersspezifischer“…

    HAHAHA. ?
    Genial.
    War das etwa die Autokorrektur?

    —————————————–
    Er wurde nur 67: Erfinder der Autokorrektur unerwartet gestohlen

    https://www.der-postillon.com/2019/01/autokorrektur.html

  62. Es ist ja schön und nett dass Gutmenschen was gutes tun wollen, aber bitte nicht mit dem Geld der Anderen sondern mit dem eigenen.

  63. Hans R. Brecher 9. April 2020 at 17:40

    Der Irrsinn zieht immer weitere Kreise:

    https://www.tichyseinblick.de/tichys-einblick/corona-bei-merkel-einwanderung-und-kleinstaaterei-gleichzeitig/

    Jetzt kommen wieder alle die unangenehmen Eigenschaften der Deutschen zum Vorschein: Obrigkeitsgläubigkeit, Rechthaberei, Selbstüberhebung, Denunziantentum, Machtrausch, Willkürherrschaft, Schikanieren von Untertanen! Es ist schrecklich!

    Von wegen freie mündige Bürger!

    Das kann man auch anders sehen! Die Restriktionen sind o.k. Die urdeutschen Eigenschaften sind o.k. Blockwart muss manchmal sein.
    Ich bekomme aber einen Hass wenn ich Autos aus Corona-NRW-Herford, Winsen a.d.L. (Landkreis Harburg, das liegt in Niedersachsen), Bad Doberan (McPomm) hier in meiner Straße sehe aber ich darf mit meinem Bulli nicht nach Schleswig-Holstein raus und werde an der Landesgrenze abgefangen.
    Der Föderalismus hat sich überlebt aber alles ist besser als der Ignorant Bolsonaro.

  64. Ich hatte es mit vielen Jugendlichen zu tun. Denen erklärte ich die EU Lage:

    Stell Dir vor, Du kommst aus dem Urlaub zurück in Dein Appartement in einem Wohnblock mit 26 anderen Parteien unterschiedlicher Größe. Der Hauswirt erwartet Dich freudestrahlend an der Türe zum Treppenhaus und erklärt Dir die „wirklich tollen“ Neuerungen.
    Ab heute brauchst Du keinen Schlüssel mehr. Deine Bude steht immer offen, weil unten zum Treppenhaus eigentlich immer, so steht es jedenfalls auf dem Papier immer kontrolliert wird. Eigentlich…..tja. ….Im Moment klappt es äh nicht so ganz….Das bezeugt auch die soeben notärzlich behandelte Nachbarin durch Kopfnicken auf der Krankenliege der Rettungssanitäter.- Wieder ein Raubüberfall. – Verwerfungen in einem Experiment…kommen ja mal vor….äh.-erklärt Dr. Mounk, der Sanitäter.
    Der Hausmeister begleitet Dich, zeigt stolz das ausgebaute Wohnungschloss und stellt Dir dabei Herrn Olumbo vor, Deinen neuen Gast. …Eigentlich ist es der Gast von Frau M., Deiner Nachbarin. Die hatte viele Leute eingeladen und wenig Platz. Kaum jemand sagt Dir, dass sie gekommen sind, um zu bleiben.
    Von Deinem Gehalt, das jetzt in die Gemeinschaftskasse des Hauses fliesst, darfst Du Herrn Olumbo ernähren. In Deinem Kühlschrank ist das obere Fach für ihn und seinen „Besuch“ freigeräumt. Herr Olumbo hat viele kleine Olumbos, die oft zu ihm kommen, fast täglich und nächtlich.- Süß, nicht?

    Dies ist kein Albtraum. Dieses Szenario kann genau so ablaufen, wenn alle Leute im Gemeinschaftshaus das so wollen. Bitte!
    Hast Du etwa Dein Einverständnis dazu gegeben?- Falls ja, dann beschwere Dich nicht!

  65. Max Raabe ist schon seit 2015 systemrelevant:

    Max Raabe soll am 10. Oktober 2015 ein Konzert für Flüchtlinge und Helfer im Admiralspalast geben. Das Konzert ist Teil der „Aktion Deutschland Hilft“ unter der Schirmherrschaft von Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD). Der Erlös aus den Kartenverkäufen soll für die Flüchtlingshilfe gespendet werden. Eintrittskarten für das Benefizkonzert kosten 40 Euro.

  66. Die Propagandamedien des Merkill-Regimes mißbrauchen jede noch so strunzdumme Figur für ihre Gehirnwäsche. Und die noch Dümmeren glauben das auch.

  67. Die im Süden sollen ihr Gold und Ihre Inseln verkaufen. Die Schmarotzerei zum Nachteil der Deutschen hört jetzt auf . Alle im Süden sind Kakerlaken.

  68. Was eine Dumpfbacke. Die können sich ihre scheinheilige Moral und deren angebliche Verpflichtungen in den A. stecken.

  69. Ramsch
    9. April 2020 at 18:58
    Der Raaabe ist ein verjauchtes Stück von merKills Enddarm …
    ++++

    Ja, in Merkels Rektum tummeln sich immer mehr Bettnässer!
    Deshalb hat ihr Gesäß auch so groteske Ausmaße bekommen!

  70. Frage zu den Grenzkontrollen zwischen einzelnen Bundesländern:

    Kann man z.B. als Hamburger auch Asyl in Schleswig-Holstein beantragen? Oder diese Schriftstellerin, die jetzt eine Ausreiseverfügung aus MV erhalten hat, könnte die nicht auch Asyl beantragen, um in ihrem Haus bleiben zu können?

    AUSREISEVERFÜGUNG“ WEGEN CORONA – WIE DAMALS IN DER DDR
    Preisgekrönte Schriftstellerin soll MeckPomm verlassen

    https://www.bild.de/bild-plus/politik/inland/politik-inland/coronavirus-schriftstellerin-monika-maron-kriegt-eine-ausreiseverfuegung-69946850,view=conversionToLogin.bild.html

  71. Wir bezahlen schon einen riesen A*sch an Abgaben und Steuern und darum sind wir in diesem „reichen Land“ in Wahrheit nicht reich!
    […] Median-Vermögen auf jede volljährige Person in USD. Der Medianwert bezieht die Vermögensungleichheit innerhalb eines Landes mit ein und hat deshalb eine höhere Aussagekraft, über welche Vermögenswerte die gewöhnliche Person eines Landes tatsächlich verfügt.
    Frankreich: 101.942 € — Spanien: 95.360 € — Italien: 91.889 € — Deutschland: 35.313 €
    Die haben also 3 bis 4 mal so viel Geld auf der hohen Kante weil die NICHT so viel abgeben – dann ist logischer Weise auch deren Staat mit weniger Möglichkeiten ausgestattet. Und jetzt wollen die uns noch weiter ausplündern, sich auf Ihren Vermögen ausruhen und Sehr-Viel-Besser-Verdiener wie Max Raabe wollen uns noch ein schlechtes Gewissen machen?!
    Den anderen EU-Ländern sollten wir schön was husten, wenn die frech werden – es reicht auch mal!

  72. VivaEspaña 9. April 2020 at 17:44

    Deshalb schreibe ich hier (dagegen an), auch wenn es atmosphärisch oft etwas ungemütlicher (geworden) ist.

    Ja. :))

    Insofern unterscheidet sich PI in nichts von allen anderen Leute-Ansammlungen (des Westens), auch unter ihresgleichen, egal ob Kaninchen-, Pferde-, Hundezuchtverein, Eigentümerversammlung, Elternverein oder Partei. Was schrub doch der großartige deutsche Menschenkenner Wilhelm Busch, ein umfassend gebildeter Zeitgenosse des 19. Jhds (1832-1908), der sich trotz all seiner Resignation nie den Humor nehmen ließ, so schön?

    Vergebens predigt Salomo
    Die Leute machen’s doch nicht so.

    Noch was, was Mohammedaner in ihren Wüsten und Kalifatshalluzinationen nie hatten: Ironische Nationaldichter.

  73. gonger 9. April 2020 at 18:05

    Ich bekomme aber einen Hass wenn ich Autos aus Corona-NRW-Herford, Winsen a.d.L. (Landkreis Harburg, das liegt in Niedersachsen), Bad Doberan (McPomm) hier in meiner Straße sehe aber ich darf mit meinem Bulli nicht nach Schleswig-Holstein raus und werde an der Landesgrenze abgefangen.

    Zweierlei Maß in allen Bereichen in einem angeblichen Rechtsstaat, Föderalismus hin oder her, befördert immer Blockwarttum. Und Defätismus. Und Wut.

  74. Babieca 9. April 2020 at 19:15

    Es ist aber nicht alles schlecht, denn wie heißt es an den Krökelorden:
    „…
    Die Welt, das läßt sich nicht bestreiten,
    Hat ihre angenehmen Seiten;
    Sie liefert Körner, Käfer, Mäuse
    Zum Wohlgeschmack in jeder Weise
    Und geht auch wohl so bald nicht unter.

    Ich grüße Euch; bleibt nur hübsch munter
    …“

  75. Die Spanier haben ein Spitzenregierung.

    Die wollen ihren Bürgern jetzt ein lebenslanges, bedingungslose Grundeinkommen zahlen.

    Der deutsche Arbeitsdepp macht sich dafür die Knochen kaputt und kann im Alter Scheiße fressen.

    Deutze Lan gute Lan – deutz Mann viel dumm!

    Wer als Deutscher immer noch den Zahl- und Arbeitsdeppen macht ist ein ausgewachsener Vollblut-Idiot.

  76. Friedolin 9. April 2020 at 19:32

    – Krökelorden –

    Ich liebe Busch! Und seine Perspektivwechsel. Was reimte er wohl zu Corona?

    Das Virus kam, so seine Sitte
    per Viecher, Futtern, Menschenmitte
    Es reist kommod flugs um die Welt
    Ganz ohne Paß und jedes Geld
    Die Panik war gar fürchterlich

    Jetzt fürchtet Klein-Corona sich.

  77. Oh, ein Bürge, das wird was, den Bürgen sollst du würgen, so heißt es doch im Volksmund.
    Und wenn es dann soweit ist und der Bürge nicht mehr bürgen kann, gilt dies (von Otto):

    Er sang immer tiefer
    und tiefer
    und nun brummt er in Sing-Sing

  78. Schuster bleib bei deinen Leisten, Max Raabe!

    Mach deine schöne Musik, und alles wird gut…

  79. Wer nimmt so einen wie den Raabe überhaupt ernst? Mehr als trällern ist nicht zu erwarten.

  80. Der kleine Raabe wirbt für Corona-Bonds
    Hat er schon einen neuen Vertrag für einen ARD-Unterhaltungssendung, die wieder keiner anschaut

  81. Ach, Herr Viva, kein blaues Herzilein für Max Raabe und kein blaues Herzilein für Herrn R. Brecher, das halte ich nicht länger aus. Gute Nacht. Wo bitte ist Jeanette?

  82. Was für ein Schubiack, dieser Max Raabe, dessen Musik ich eigentlich immer außerordentlich geschätzt habe.
    Das nennte ich Gleichschaltung.
    Der hat „Gleichschaltung“ gesagt!
    Ja, stimmt, ich habe „Gleichschaltung“ gesagt.

  83. Ich frage mich oft, wer solche ahnungslosen Promis immer mal wieder dazu anstiftet, den strategischen Kurs der internationalen Strippenzieher zu bewerben. Den muss doch vor dem Interview irgendwer gebrieft haben. Von selbst kommt doch von ihm nicht der Mittelungsdruck in einem ihm völlig fremden Themengebiet.

  84. Die italienischen Zeitungen berichten über ein „Hilfspaket“ von 1000 Milliarden Euro, während die deutschen Zeitunge nur von 500 Milliarden schreiben….

    Die EU-Finanzminister haben sich in der Corona-Krise auf milliardenschwere Hilfen für gefährdete Staaten, Firmen und Jobs geeinigt. Eine scharf geforderte Maßnahme fehlt aber vorerst.
    0

    Die EU-Finanzminister haben sich in der Corona-Krise auf Hilfen von 500 Milliarden Euro geeinigt. Der Kompromiss gelang erst nach zwei Verhandlungsrunden und heftigem Streit über die Bedingungen des Pakets im Umfang von rund 500 Milliarden Umfang. Das Streitthema Corona-Bonds wurde zunächst ausgeklammert.

    https://www.welt.de/wirtschaft/article207178317/EU-Finanzminister-einigen-sich-auf-Rettungspaket-in-Corona-Krise.html


    Eurogruppo, trovato accordo economico: piano di aiuti Ue da 1.000 miliardi – Arriva la Cassa integrazione europea – Lagarde al Sole: così la Bce aiuterà famiglie e imprese – Un nuovo piano Marshall? Come funzionava l’originale

    https://www.ilsole24ore.com/

    INTESA ALL’EUROGRUPPO SUL DOCUMENTO FINALE
    Accordo sul piano Ue, aiuti per mille miliardi
    Prestiti senza condizioni per la sanità
    Entro l’estate la corsa al lancio dei titoli

    https://www.corriere.it/

  85. In D

    gibt es das niedrigste Median-Vermögen

    die wenigsten Immobilienbesitzer

    das späteste Renteneintrittsalter

    die niedrigsten Renten

    in der EU.

    Und wir sollen uns krumm machen für die Länder, deren Bürgern es in allen diesen Belangen besser geht?

    No way!

  86. Guter Atikel, Danke.

    Ja wie steht’s denn mit der Statistik. 1. Haussbesitzer, 2. Guthaben auf dem Konto. Deutsche? Bezzueglich 1. <50%.

    murksel hat wahlich genug Schaden angerichtet. Jetzt schnell (ohne Befagung des Bundestaags? – Sory, ich weiss es nichtt) mal schnell die Haftung fuer weitere 500 Milliarden Schulden uebernehmen? OHNE auch nur 'Target 2' auch nir vestanden, geschweige denn aufgeabeitet zu haben?!? Wir vernichten die Zukunft der naechsten Generationen. Weshalb? Hilfe! Es starben bisher sieehe da, nicht so viele Tote staben wegen Covid-19.

    Gute Ncht, Deutschland!

  87. Charles Bruler 9. April 2020 at 21:53

    Der kleine Raabe wirbt für Corona-Bonds
    Hat er schon einen neuen Vertrag für einen ARD-Unterhaltungssendung, die wieder keiner anschaut “

    Seine Werbung für Corona-Bonds hat schon gefruchtet. N-TV macht Propaganda für sein neues Lied.

  88. Tja, man sollte aus Manfred Krugs Werbung für die dämlichen Teledumm-Aktien gelernt haben. 😛

  89. Und morgen dann in der Friede-Merkel-Springer-Presse: „Bariton-Sänger wirbt for Euro-Bonds“

  90. Er tut mir nur leid. Das Corona Virus soll sich bei manchen Menschen auch aufs Gehirn auswirken, offensichtlich ist jetzt auch Herr R. breits infiziert, mit den schlimmen Folgen, wie man an seinen Äußerungen sehen kann.

  91. Der Klapperkopf soll lieber seine Liedchen trellern und sich nicht um Dinge kümmern von denen er keine Ahnung hat.

Comments are closed.