Manchmal kommt es einem so vor, dass die verantwortlichen Politiker durch den wegen Corona gelegten Brand die Spuren ihrer Politik beseitigen wollen. Wenn die Deutschen vor den rauchenden Trümmern ihrer Wirtschaft stehen, kann man dann sagen: Corona wars!

Von SELBERDENKER | Was tut jemand, der richtig Mist auf Kosten der Allgemeinheit zu verantworten hat, die Folgen unausweichlich und unbestreitbar kommen sieht, jedoch nicht möchte, dass man ihn nun auch für das zur Verantwortung zieht, was er zu verantworten hat?

Er beseitigt seine Spuren oder flieht. Sowas ist in der Politik jedoch schlecht möglich, weil alles ja dokumentiert ist und Leute wie Bundeskanzlerin Merkel nicht mal eben so untertauchen können.

Corona als Sündenbock und zugleich als gefährliches Machtvehikel

Eine weitere Möglichkeit, Verantwortung zu „verlagern“, besteht darin, etwas zu finden, auf das man die sich anbahnenden Negativentwicklungen abwälzen kann. Wir bekommen eine globale Wirtschaftskrise, die schwer ausfallen dürfte. Deutschland und Euro-Land wird es härter als andere Teile der Welt treffen, weil das System Merkel und das abgehobene Raumschiff EU in den letzten Jahren eine ideologische, an neosozialistischen Idealen orientierte, statt einer rationalen, an marktwirtschaftlichen Prinzipien orientierte Geld- und Wirtschaftspolitik betrieben hat. Merkel stand als deutsche Kanzlerin all die Jahre dieser Politik vor. Doch Merkels Sündenbock für das Ergebnis ihrer Politik wird „CORONA“ sein.

Das System Merkel hat Deutschland tief gespalten, Europa gespalten, die wirtschaftlich starken Briten aus der EU getrieben, Gesetze gebrochen und gelogen. Das System Merkel mit seinen treuen Staatsmedien, seinem Netz aus dankbaren Schranzen und gut bezahlten Zuträgern aus allen gesellschaftlich relevanten Bereichen, hat Deutschland schwer geschadet und durch die so genannte „Flüchtlingspolitik“ sogar Tote zu verantworten – durch illegale Migranten ermordete Deutsche und tausende herbeigelockte Migranten, die im Mittelmeer ertranken.

Trotzdem hat Merkel durch Corona laut Umfragen wieder Zustimmung wie seit Jahren nicht mehr und kann einen unglaublichen Machtzuwachs verzeichnen. La corona de oro de la reina Merkel. Die goldene Krone von Königin Merkel.

Politiker und andere Besserkassierende mit den „guten Herzen“

Die Politiker tragen das „gute Herz“ oder das „freundliche Gesicht“ zur Schau, die Bürger zahlen für alles üppig – für die Politiker, deren „gutes Herz“, ihr „freundliches Gesicht“ und auch für alle Folgen, die sich daraus ergeben. Der Bürger, auch der von morgen, zahlt und haftet mit seinem Geld, seiner Zukunft, seiner Gesundheit und seiner Sicherheit. Der Politiker kassiert, lässt auch für seine Fehler und Politexperimente den Bürger zahlen, schiebt seine Verantwortung am liebsten gänzlich weg. Selbst wenn er mal zur Verantwortung gezogen werden sollte, muss er höchstens um sein Amt bangen. Doch seine Seilschaften lassen ihn selbst dann zumeist sehr weich und angenehm fallen.

Zu seinen Seilschaften zählen „Promis“ und „wichtige Leute“ aller Art, die nicht selten durch ihn in ihre lukrativen Ämter gelobt wurden. Man erinnert sich und es wird erwartet, dass man sich erinnert. Es sind besserkassierende Künstler, Edeljournalisten, Funktionäre, Wirtschaftsbonzen, Spitzensportler und leider auch die fettesten Zeitgeistlichen aus den obersten Kirchenrängen.

Es sind diese Bessergestellten, nicht die Besseren, die den moralischen Zeigefinger stets höher halten, als der von ihnen zu erziehende Pöbel. Die Auswirkungen ihrer Moralorgien werden sie allerdings zuletzt treffen. Sie selbst sind abgesichert und müssen sich über die schnöden Erfordernisse des täglichen Lebensunterhalts keine Sorgen mehr machen. Viele von ihnen mussten dies nie. Nur der normale Bürger zahlt. Nur er fällt hart – oder in die Abhängigkeit des Staates.

Sie „retten“ Deutschland kaputt!

Sie „retten“ den Euro, sie „retten Europa“, sie „retten die Refugees“, sie „retten das Klima“ und jetzt „retten“ sie uns vor Corona, indem sie weiter das Land lähmen, obwohl längst eine Neubewertung der Lage notwendig wäre. Das alles spielt zusammen. Das Ergebnis dieser ganzen Retterei könnte für uns fatale Folgen haben.

Eine Pandemie ist nicht zu unterschätzen, ja, keine Frage. Sowas haben wir lange nicht erlebt, auch das stimmt. Doch die Maßnahmen müssen immer wieder neu auf den Prüfstand. Man kann doch ein Haus nicht einfach abbrennen, wenn darin Ungeziefer gesichtet wurde. Man muss sich doch auch Gedanken darüber machen, wo man nach dem Brand noch wohnen und arbeiten will.

Manchmal kommt es einem so vor, dass die verantwortlichen Politiker durch den wegen Corona gelegten Brand die Spuren ihrer Politik beseitigen wollen. Wenn die Deutschen vor den rauchenden Trümmern ihrer Wirtschaft stehen, kann man dann sagen: Corona wars!

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

148 KOMMENTARE

  1. Naja, wenigstens muss die EU-Kanzler_In Merkel keinen Krieg anfangen, um von den unfähigkeits- und ideologieverschuldeten Regierungsproblemen im Inneren abzulenken.

    Obwohl…die Innenpolitik dieser Regierung IST Krieg – Krieg gegen das eigene Volk.

  2. „Corona“ ist für Murksel ein Glücksfall, wie 1941 der extrem harte Winter für die Russen.
    Nur war der nicht „handgemacht“!

  3. Lieber Herr Selberdenker,
    warum „Was tut jemand, ….. was er zu verantworten hat?“
    Die Zeiten, in denen man(n) wußte, wie es gemeint ist, sind gegendert. Wie in den MSM es immer sich um „den unbekannten Täter“ handelt, nicht aber um „unbekannte Täter/Innen“, wird hier von „ER“ geredet, obwohl klar ist, dass es sich um eine SIE, nein um ein ES handelt. Hier gelte es den Gederwahnsinn mit seinen eigenen Waffen zu diskreditieren.

  4. Ist doch klar, dass die Volksverräter sämtliche Missstände auf Corona zurückführen.

  5. „…Wenn die Deutschen vor den rauchenden Trümmern ihrer Wirtschaft stehen, kann man dann sagen: Corona wars!“

    Dann sind 10 Millionen Arbeitslose da, x-Millionen Rentner mit in ganz Westeuropa einmalig miesen Armutsrenten, Millionen durch die Währungsreform enteignete Sparer, Hunderttausende obdachlose Ex-Hausbesitzer und x-Millionen Schatzsuchende mit sehr hohen Erwartungen – das gibt eine interessante Dreisatz-Rechnung.

    Ich denke mal, da raucht es dann schon heftig.

  6. Über Impfstoffe zur digitalen Identität?

    Die u.a. von Bill Gates, Microsoft, Accenture und der Rockefeller Foundation finanzierte „Digital Identity Alliance“ will digitale Impfnachweise mit einer globalen biometrischen digitalen Identität verbinden, die auf Lebenszeit besteht

    In einem früheren Artikel Der Impfaktivismus der Gates-Stiftung beschäftigte ich mich mit dem Impfaktivismus der Gates-Stiftung und ihres Aushängeschilds Bill Gates als Verfechter eines Corona-Impfstoffs. An dessen Entwicklung und potentiell globaler Verabreichung ist er federführend beteiligt, ohne einen solchen könne die Welt seiner Ansicht nach nicht zur Normalität zurückkehren.

    Es ergab und ergibt sich nach wie vor die Frage, wozu diese einseitige Fokussierung dient und weshalb sie auch von der Politik, den sie beratenden Wissenschaftlern sowie den etablierten Medien geradezu mantraartig wiederholt wird. Die Einführung digitaler Identitäten könnte ein wichtiger Baustein sein, die Gates über das Projekt ID2020 zu etablieren versucht. Worum geht es dabei?

    https://www.heise.de/tp/features/Ueber-Impfstoffe-zur-digitalen-Identitaet-4713041.html?seite=all

  7. Bald haben sie ausgerettet,
    nämlich,wenn das Volk,endlich begreift,
    daß es nur noch zum Kohle reinholen,gebraucht wird.
    Ihre Anliegen,interessieren,immer noch nicht,
    sie werden in Arbeitslosigkeit,Armut,und Erniedrigung,versinken.
    Danke derer,die sie heute noch ,als die Heilsbringer,feiern!

  8. Alois Irlmair hat sich bisher in seinen Vorhersagen nicht geirt.
    Bis vor Kurzem waren wir bei
    „Es kommen viel Fremde ins Land“.
    Nun sin wir be“Steurn und Abgaben, die Keiner zahlen kann. Es herrscht Inflaton, das Geld verliert mehr und mehr an Wert — Dann folgt die Revolution“.
    Man kann sich also ausrechnen, daß der ganze Merkelspuk, falls sie nochmal antritt, in den kommenden 5 Jahren vorbei ist.

  9. Schuld eigene,sitzen bleiben,nicht nach Berlin,nicht ausmisten.
    Mutti macht das schon,ihr Keybordrevoluzer.

  10. …Sie „retten“ den Euro, sie „retten Europa“, sie „retten die Refugees“, sie „retten das Klima“ und jetzt „retten“ sie uns vor Corona…

    wir dürfen voller Ungeduld auf die schon ausgearbeitet, … die Corona-Kontaktsperre ist zu Ende … “ Durchhalte Dankes Rede “ der Angenital Merkel, im TV , gespannt sein , die “ Helden des “ sogenannten “ Alltages “ werden in ihren Berufsfeldern allesamt aufgezählt und später werden eben diese nach außen hin , durch Presse und TV deutlich sichtbar, mit irgendwelchen -Nahkampfspangen- Bundesverdienstkreuzen ausgezeichnet … klick !

  11. Neckar Odenwald

    Mord- und Todesraser reißt 18jährige Beifahrerin mit seinem Porsche Sportwagen in den Tod.

    Er wollte ihr zeigen, was er unter der Haube hat.

    Es wird vermutet, dass es sich bei dem Mordraser um einen der üblichen geistig Minderbemittelten aus den islamischen Clan-Millieus handelt.

    Eltern sollten eindringlich vor dieser Klientel warnen.

    Oftmals leihen die sich diese teuren Wagen nur, um zu zeigen, seht her, was ich bin.

  12. Den Eindruck hatte ich schon lange.

    Merkel will Deutschland und die Volkswirtschaft vorsätzlich gegen die Wand fahren. Corona ist vorbei und es gibt keinerlei Grund mehr, den Lockdown aufrecht zu erhalten. Jeder weiß das, auch Merkel.

  13. @Dichter 4. Mai 2020 at 14:51

    Corona wars!
    Ist das jetzt ein Anglizismus?

    Hoffentlich nicht. Dann könnte Merkel das Kriegsrecht ausrufen.

  14. Ich spinn das ganze Szenario mal weiter :
    Die Wirtschaft springt NICHT an,
    es folgt ein katastrophales Firmensterben,
    X Millionen Arbeitslose,
    Geldprobleme der Regierung – Renten, Beamtengehälter und die Gehälter für den öffentlichen Dienst können nicht ausgezahlt werden,
    Öffentliche Unruhen, –
    Bürgerkrieg !
    oder:
    Es wird Geld gedruckt bis zum Abwinken,
    Inflation ala`1921,
    Öffentliche Uruhen …………

  15. Das System Merkel hat Deutschland tief gespalten, Europa gespalten, die wirtschaftlich starken Briten aus der EU getrieben, Gesetze gebrochen und gelogen. Das System Merkel mit seinen treuen Staatsmedien, seinem Netz aus dankbaren Schranzen und gut bezahlten Zuträgern aus allen gesellschaftlich relevanten Bereichen, hat Deutschland schwer geschadet …
    —-
    Aber, aber! Da hättet Ihr mal im französischen Fernsehsender LCI den Kinderfreund Daniel Cohn-Bendit hören sollen! Er kriegte sich gar nicht ein vor Lob, wie wunderbar die Bundesregierung Corona managt. Leider hapere es noch an der Kooperation Deutschlands mit den anderen Staaten der EU, da müßte Deutschland noch mehr tun, um „Europa“ näher zusammenzurücken.

    Nicht nur er erstarrt in Frankreich vor Bewunderung ob unserer Kanzlerin!

  16. Was wirklich schlimm ist, was wirklich unglaublich ist, was wirklich unsäglich verantwortungslos ist, das ist der Blödmichel.

  17. Egal, was in Deutschland geschieht, dieses Dummvolk
    wählt überwiegend die Altparteien, das wird sich nicht ändern Gott schütze uns!

  18. Dichter 4. Mai 2020 at 14:51

    Corona wars!
    Ist das jetzt ein Anglizismus?
    ————————
    🙂 🙂
    Darum das Deppenapostroph ® @Viva
    dann gibt’s auch keine Verwechslung.

  19. Goldfischteich 4. Mai 2020 at 15:20
    Das System Merkel hat Deutschland tief gespalten, Europa gespalten, die wirtschaftlich starken Briten aus der EU getrieben, Gesetze gebrochen und gelogen
    […]

    Grossbritannien ist ausgetreten, weil die Rosinenpickerei irgendwann zu offensichtlich wurde. Ohne Engagement deutscher Unternehmen wie VW und BMW würde es auf der Insel in vielen Bereichen zappenduster sein.

  20. Wer Corona schafft, der erschafft noch ganz andere Dinge! Der erste Schritt von der Theorie in die Praxis ist gemacht! Mit Erfolg, wie man sieht! 2020 startete extrem turbulent und in dem Rhythmus geht es vermutlich auch weiter..!

    Corona – This is not a Test!

  21. Guter Artikel. Auch keine Schwarz-Weiß-Malerei, wie es in den letzten Tagen oft zu lesen war.
    Die Maßnahmen müßten allerdings in der Tat erneut auf den Prüfstand, das ist auch meine Meinung. Das geschieht aber nicht und wird weiter hinaus gezögert, das sagt eigentlich schon alles. Auch das Merkel und Spahn falsche Zahlen bei den Infizierten genannt haben, läßt da aufhorchen. Schlappe 10.000 zu viel.

  22. Es ist doch wie schon einmal bis in den Untergang und möglichst noch einen Schritt weiter.
    Wenn alles in Trümmern liegt hat man das ja nicht Wissen können und jetzt noch Besser „Das Corona war schuld“
    Dümmer gehts nimmer.

  23. Nicht nur Merkel hat gespalten.
    Als Obama abgewählt worden ist, sagte er: Nun ist sie ganz alleine da drüben.
    Er hat Amerika gespalten.

    Obama wie Merkel wurden von der Brust an mit marxistischer Lehre erzogen, obendrein ist Obama auch noch ein verkappter Moslem. Der Chef der WHO ist Marxist – siehe Lebenslauf – und China sowieso.
    Merkel besuchte China im September 2019 und besuchte eine sehr wichtige Stelle im Leben Maos.
    Wenn man sich die CVs vieler deutscher Politiker anschaut – gerade in der SPD – kommen die alle aus dem marxistischen Lager und man braucht sich eigentlich über diese Einigkeit da oben nicht mehr wundern.

    China hat uns wegen Corona von Anfang an belogen und vielleicht – jedenfalls gibt es da auch schon Hinweise – wurde ein viel schlimmerer Virus Ausbruch vertuscht.

    Merkel wie Obama teilten und herrschten, Obama wurde jedoch erstmal aus dem Office gejagt und Trump wird diesen Sumpf trockenlegen, und wer weiss was dann noch alles an Tageslicht kommt. Wenn man so manchen Berichten glauben schenken kann, dann ist das ein teuflisch satanischer pädophiler marxistischer Sumpf unglaublichen Ausmaßes.

  24. Ich meine, es bleibt nur abzuwarten was passiert, wenn sich die Arbeitslosigkeit verdreifacht. Dann muß man sehen wie komfortabel das Leben noch ist, bzw. wie komfortabel es sich noch regiert.

  25. Meine Ansicht hat sich nie geändert. Die Wirtschaft hätte nicht beeinträchtigt werden dürfen. Aber individuell mußte man öffentliches Beisammensein natürlich einschränken, was selbstverständlich auch Großveranstaltungen betraf. Das hätte langfristig einen Ausgleich zwischen gebracht.
    Und genau so müßte man es jetzt auch weiter halten.

    Individuelle Lockerungen sollte man noch nicht vornehmen (*), weshalb die sog. Grundrechtsdemos Unsinn sind. Das kann man dann machen, wenn eindeutig Mißbrauch vorliegt, was ich freilich erwarte. Wenn die Masken nicht gesundheitsschädlich sind, kann man sie akzeptieren.
    Bis Mitte Mai werden die Neu-Infektionen auf praktisch Null zurückgehen. Wenn das jetzt durch Disziplinlosigkeit beantwortet wird, dann könnte es danach wieder anders aussehen.

    (*) Und jetzt könnte ich schreiben und das hätte ich auch oben schreiben können, „und man sollte so kurz dem Ziel nichts gefährden“. Aber das kann ich nicht schreiben, weil ich mit dem System keine Ziele gemeinsam habe.

  26. Auch hier wieder:
    Corona – das instrumentalisierte/mißbrauchte virus

    An jeden laternenpfahl aufkleber mit
    merkel ist schuld –
    wie wär’s?

  27. Fragezeichen 4. Mai 2020 at 15:05
    Alois Irlmair hat sich bisher in seinen Vorhersagen nicht geirt.
    Bis vor Kurzem waren wir bei
    „Es kommen viel Fremde ins Land“.
    Nun sin wir be“Steurn und Abgaben, die Keiner zahlen kann. Es herrscht Inflaton, das Geld verliert mehr und mehr an Wert — Dann folgt die Revolution“.
    Man kann sich also ausrechnen, daß der ganze Merkelspuk, falls sie nochmal antritt, in den kommenden 5 Jahren vorbei ist.

    Es wird aber auch sehr viel Blut fließen.

  28. Merkel wird für ihre Rechtsbrüche , wie auch ihre Bücklinge aus Bayern einen hohen Preis bezahlen . Aber ich bin auch dafür , dass wir die Dummen Wähler der Altparteien massiv bestrafen müssen. Wir sind es den Opfern der Morde und Vergewaltigungen, begangen durch Invasoren schuldig.

    Ich bin und bleibe für die Todesstrafe, und die muss für solche Hochverräter des Deutschen Volkes vollstreckt werden. PS: Hoch lebe die Todesstrafe !

  29. Ok. Weil sich niemand erbarmt, muss ich es wohl machen. Also los: Es geht um das Artikelfoto oben. Wo hatte Merkel gerade ihre Finger drin? Etwas widerwillig aber auch etwas wollüstig schnuppert sie mit ihrem Rüssel. Der Spahn hingegen guckt etwas erwartungsvoll und macht einen sehr zufriedenen – ja geradezu glücklichen und entspannten Eindruck.

  30. .
    .
    Wer kennt es nicht?
    .
    „Wenn man die Ratten (politische Schmarotzer/Parasiten) im Haus hat, bestellt man  nicht den Clown, sondern den Kammerjäger.“
    .
    .

  31. Ohnesorgtheater 4. Mai 2020 at 15:10

    Ich muß aber auch dazu sagen: gegen lächerliche Abstandsregeln wird protestiert und dann wird grün gewählt. Eine Abstandsregel kann zur wirksamen Bekämpfung einer Seuche gehören. Das muß man also vorübergehend akzeptieren, auch wenn diese Regeln durch ein illegitimes Regime erlassen wurden. Ich kann irrationalem Gebaren nichts abgewinnen. Dass die deutsche Polizei gegen Migranten nicht einschreitet ist eine andere Sache.

  32. INGRES 4. Mai 2020 at 16:10
    (…)
    Bis Mitte Mai werden die Neu-Infektionen auf praktisch Null zurückgehen. Wenn das jetzt durch Disziplinlosigkeit beantwortet wird, dann könnte es danach wieder anders aussehen.
    (…)
    *******************************

    Ich hoffe, Sie behalten Recht. Der „Trend“ zeichnet sich ja auch deutlich ab, alles spricht dafür.
    Wie ich finde, ein sehr wichtiger Satz von Ihnen:
    „Wenn das jetzt durch Disziplinlosigkeit beantwortet wird, dann könnte es danach wieder anders aussehen.“

    Je länger es dauert, desto leichtsinniger werden viele. Ich habe gestern einen Artikel gelesen, wo darüber berichtet wurde, dass ein schwedisches Möbelhaus wieder geöffnet wurde und ein riesen Ansturm erfolgte. Zu dem Artikel gab es auch ein Foto. Eine große Menschenmenge wartete geduldig vor dem Eingang. Mit Abstand (wenn auch geringfügig), aber ich konnte KEINEN auf dem Foto entdecken, der eine Maske trug. Auch ältere Leute nicht. Von wegen, Panik oder Angst. Ich schreibe das auch deshalb, weil hier so viele der Ansicht sind, die Leute hätten Angst oder Panik.

  33. Viper 4. Mai 2020 at 15:35
    Dichter 4. Mai 2020 at 14:51

    Corona wars!
    Ist das jetzt ein Anglizismus?
    ————————
    ? ?
    Darum das Deppenapostroph ® @Viva
    dann gibt’s auch keine Verwechslung.

    In dem Fall wär’s kein Deppenapostroph gewesen 😀

    Außerdem hat’s die Makrone auch schon gesagt:
    „Nous sommes en guerre“

    Viper, komm, wir essen Opa

    😯

  34. Zur kleingedruckten, roten Über Überschrift des Artikels:

    „Willkommener Sündenbock für Merkel“

    In diesen Worten steckt für die Betrachtung der jüngeren Geschichte Deutschlands viel Erkenntnispotential. Warum ist alles so gekommen, wie es gekommen ist? Hätte es anders laufen können? Was ging schief? Ein Rätsel? Gab es eine alternative Möglichkeit der Realität? Was stimmt mit Merkel nicht? Nehmen wir also Merkel, diesen Satz oben und kombinieren ein wenig.

    Et voilà! Die Sache ist ganz einfach. Alles wäre anders gekommen, wenn wir die Über Überschrift genau so stehen lassen. Lediglich das Teilwort „Sünden“ ist zu streichen. Schon ist das Rätsel gelöst!

  35. Der Artikel beschreibt sehr richtig, dass die Altparteien und die MSM eine gewisse Möglichkeit sehen, das Komplettversagen vieler vergangener Jahre mit Corona vertuschen zu können. Allerdings sollte der Eindruck vermieden werden, es liege ein planmässiges Vorgehen zugrunde. Im Gegenteil, die Regierung ist „am Tanzen“, d.h. sie hat komplett die Kontrolle verloren. Natürlich hat sie mit einem eingeübten Reflex den Lockdown verfügt, im Wissen, dass sich in aussergewöhnlichen Krisensituationen weltweit die Massen hinter der Führung versammeln, ganz besonders in Deutschland. Die Umfragewerte bestätigen das ja auch.

    Die „Eliten“ wissen aber auch, dass sie damit nur Zeit gekauft haben, aber viel zu wenig Zeit, um bis zur BTW zu kommen. Sehr bald werden sich die wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Verwerfungen zeigen. Und die Seuche wird keinen Urlaub machen, wie IM Seehofer richtig erkannt hat. Deshalb befinden sie sich im Panik-Modus, sie dürfen es nur nicht zeigen. Es gibt keine Lösung mehr für sie. Sollen sie noch einen Asteroiden erfinden, der auf die Erde zurast?

    Diese Regierung wird in ihrer Funktion keinen Weihnachtsstollen mehr essen.

  36. Focus-Online traut sich wirklich etwas.

    Gerade wird auf der Titelseite eine Geschichte getitelt:

    „Ende der einheitlichen Corona Regeln: Jetzt braucht Deutschland eine andere Merkel“

    Mutig! Dabei hat sie doch alles richtig gemacht. Bekannterweise schätze ich die Fähigkeiten von Frau Dr Merkel sehr hoch ein. Ich bin sicher, dass sie einigermaßen treffsicher aus 5 Gläsern Alkoholika dasjenige herauskennt mit dem höchsten Alkoholgehalt.

    Auch glaube ich, dass sie durchaus in der Lage ist, eine sehr guten Champagner von einer billigen Plörre zu unterscheiden.
    Mehr Fähigkeiten fallen mir zwar im Augenblick nicht ein, aber ich habe noch nicht intensiv nachgedacht.

    „Was macht jetzt Angela Merkel? Möglich, dass die Kanzlerin ihre Strategie ändert – und das große Ganze in den Blick nimmt.

    Als wagemutiger Hasardeur ist Reiner Haseloff bislang nicht aufgefallen. Doch plötzlich macht der CDU-Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt mit einem forschen Schritt von sich reden:“

    Jetzt mal ehrlich! Ist das kein ganz großer Satz von Focus online?
    Dass Frau Dr. Merkel „das große Ganze in den Blick nimmt“?

    Wahnsinn! Was hat denn die von Gott Geschenkte bisher im Blick gehabt?

    Jetzt komme mir bitte keiner mit Spirituosen Etiketten.

  37. INGRES 4. Mai 2020 at 15:52
    Ich meine, es bleibt nur abzuwarten was passiert, wenn sich die Arbeitslosigkeit verdreifacht. Dann muß man sehen wie komfortabel das Leben noch ist, bzw. wie komfortabel es sich noch regiert.

    Die BLADs werden malochen bis zur Erschöpfung und verantwortungsbewußt Lohnzurückhaltung üben. Otto-Normalmichelschaf wird sich die letzten Ersparnisse wegstehlen lassen. Armutsrentner werden sozialverträglich frühableben und die Futtertröge der Bonzen werden überquellen. Deutzelan bleibt Exportweltmeister und rettet weiterhin die Welt. Business as usual.

  38. Kulturhistoriker 4. Mai 2020 at 16:13
    Auch hier wieder:
    Corona – das instrumentalisierte/mißbrauchte virus

    An jeden laternenpfahl aufkleber mit
    merkel ist schuld –
    wie wär’s?

    Da gäbe es Einiges, was man an Laternenpfählen anbringen könnte.

  39. SPD „Gesundheitsexperte“ Karl Lauterbach (Ex-Frau: Hoffentlich wird er nicht Minister) fordert Schulverbot für ein weiteres Jahr.

    https://twitter.com/Karl_Lauterbach/status/1257292931385483264?ref_src=twsrc%5Etfw%7Ctwcamp%5Eembeddedtimeline%7Ctwterm%5Elist%3ABILD%3Awir_sind_bild&ref_url=https%3A%2F%2Fwww.bild.de%2F

    Ein Glück hat diese Schranze das nicht zu entscheiden. Ganz ehrlich, die SPD ist ein Trümmerhaufen, Lichtjahre von der eigenen Basis entfernt…

  40. JA, ich gehöre auch schon zur Risikogruppe und – NEIN, ich fürchte mich nicht vor „CORONA“!
    Meine Angst gilt eher den zweibeinigen Raubtieren und Beutegreifern (mit Beutefangreflex) und ihren Anhängern!
    Und was die „VOGELGRIPPE“ und die „SCHWEINEGRIPPE“ nicht schafften, das ermöglicht jetzt „CORONA“?
    Kein Wunder also, dass Herr Dr. Wolfgang Wodarg (als damaliger Berater) diesmal geächtet wurde und wird?
    Sein Artikel:
    “ ‚Falscher Alarm: Die Schweinegrippe-Pandemie‘ von Wolfgang Wodarg“ endete mit:
    „Bei der nächsten ‚Angst-Kampagne‘ – und erste Vorbereitungen der einschlägig bekannten ‚Experten‘ sind schon wieder erkennbar – wird es jedoch noch weniger Vertrauen in die Seuchen-Wächter geben als bisher. Unser Misstrauen ist weiterhin berechtigt.“

    Und WARUM soll nun verstärkt auf Impfstoffe gesetzt werden?
    Die Meinung des Systembiologen, Herrn Dr. Shiva Ayyadurai, ist z. B. im Artikel:
    „Bundesministerium für Gesundheit beauftragt Werbeagentur für Corona-PR“ nachzulesen.

  41. ghazawat
    4. Mai 2020 at 16:45

    „Focus-Online traut sich wirklich etwas.“

    Sie brauchen den fOCUS online Artikel nicht zu lesen. Da wird sogar wieder Frau Doktor Merkel als die „große Kümmerin“ hoch geschwurbelt.

    „Die Rolle der Kümmerin mit dem Blick auf die großen Fragen kann Merkel kein Ministerpräsident abnehmen. Den Familien im Land, den Alten und den Schülern Zuversicht zu geben, sie auf Disziplin und Verantwortungsbewusstsein einzuschwören – das ist Aufgabe der Kanzlerin. “

    Das ist kein Journalismus mehr, das ist die pure Anbetung einer Außerirdischen. Dabei weiß jeder, dass sie Deutschland und die Bevölkerung einen Dreck interessiert. Immer schon.
    Sie hat andere Prioritäten:
    Große Vorfahrt mit der Panzerwagenkolonne, blau blitzende Motorrad Eskorten, lange geübtes staatsmännisches Aussteigen am roten Teppich mit ihrem Lieblingsleibwächtern und dann das große Gala Diner. Das ist für sie Politik. Deutschland ist nur lästig.

  42. Genau so wird es laufen. Das Merkel Regime hat Deutschland schon lange vor Corona an die Wand gefahren. Der Crash hätte ohne Virus dank der aufgebauten Reserven und der enorm fleißigen Steuerzahler nur etwas länger gedauert. Jetzt kommts schneller und allles wird „Corona“ in die Schuhe geschoben. Und die Verursacher lasssen sich als „Retter“ feiern. Pervers.

  43. ghazawat 4. Mai 2020 at 16:45

    Was für ein ekelhafter FOCUS Artikel. Von hinten durch die kalte Küche wird Merkel und ihr zu erwartender großer Auftritt nach ihrem Versagen und dem Lügenauftritt vom Donnerstag medial vorbereitet. Genau mit dieser Tour der Schleimmedien habe ich gerechnet. Fakt: Im Kanzleramt brennt die Hütte. Am Donnerstag nach der Bund-Länder Konferenz gab es eine live PK. Merkel sprach da (Söder, Tschentschner und Spahn auch) von 40.000 akut Infizierten. Nicht etwa deutsche Medien, nein, die Nachrichtenagentur Reuters fand heraus, dass dies Blödsinn ist. Merkel erzählte Fake News. Bullshit! Korrekter Weise waren es nicht mal 29.000! Das Bundesgesundheitsministerium gab widerwillig und holprig zu, dass die verkündeten Zahlen von 40.000 falsch waren und die 29.000 stimmen. Jetzt kommt es: Reuters fragte Gestern im Kanzleramt nach. Und? Keine Reaktion! Schweigen! Klar doch. Eine Fake News Merkel ist undenkbar. Anstatt Merkel mit ihren Lügen zu konfrontierten, wird sie durch diesen Pseudoangriff des FOCUS medial geschont und dafür vorbereitet, um bald als starke Spitze und Führung der notwendigen Revision der Corona Politik dargestellt zu werden.

    Der Autor Florian Reiter:

    Habe mal als Kostprobe einen Tweet von ihm, abgesetzt vor ein paar Tagen, herausgesucht. Seine Gedankenwelt:

    https://twitter.com/FlorianReiter_/status/1256288367265951746

  44. HOCHRECHNUNG FÜR DEUTSCHLAND
    Heinsberg-Studie schätzt Zahl der Corona-Infizierten auf 1,8 Millionen

    .
    Wie viele Corona-Infizierte gibt es genau in Deutschland? Eine Studie der Uni Bonn gibt an, dass die Zahl um das Zehnfache höher liegt, als offiziell angegeben. Das Problem: Das Ergebnis basiert auf einer Hochrechnung aus einer Corona-Hochburg. (…)

    (Hervorhebung von mir)
    https://www.welt.de/vermischtes/article207711197/Corona-Deutschland-Laut-Heinsberg-Studie-womoeglich-1-8-Millionen-Infizierte.html

    Wir nehmen jetzt die AfD-Umfrageergebnisse von Sachsen-Anhalt und Thüringen und rechnen das auf das gesamte Bundesgebiet hoch (SARC) :

    Aktuelle Umfragen, etwas runterscrollen bis zur Tabelle:
    https://dawum.de/

    Die Verarsche nimmt täglich immer größere Ausmaße an.
    Eine Beleidigung für jeden „gesunden Menschenverstand“.

  45. DFens 4. Mai 2020 at 17:12
    ghazawat 4. Mai 2020 at 16:45

    Was für ein ekelhafter FOCUS Artikel. Von hinten durch die kalte Küche wird Merkel und ihr zu erwartender großer Auftritt nach ihrem Versagen und dem Lügenauftritt vom Donnerstag medial vorbereitet.(…)

    MRKL, das größte FüsikerIn und BunkerkanzlerIn (R) aller Zeiten kann da üüüüberhaupt nichts dafür.
    ES wurde falsch beraten.

    Das M;ststück baut schon mal vorsorglich einen Sündenbock/scapegoat auf:

    WEIL ER STÄNDIG SEINE MEINUNG ÄNDERT!
    Merkel motzt über Drosten

    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/coronakrise-weil-er-staendig-seine-meinung-aendert-merkel-motzt-ueber-drosten-70376072.bild.html?wtrid=kooperation.reco.taboola.free.bild.desktop

  46. @Barackler 4. Mai 2020 at 16:44

    Danke! Habe auch nicht behauptet, dass alles ein „Plan“ ist. Ich stelle nur fest, dass es Deutschland enorm schadet und die Herrschenden mit all ihrer Macht ihr Ding durchziehen, Täuschung, Verdrehungen, Manipulation und Lüge einsetzen, ohne Rücksicht auf Verlußte und koste es (uns Bürger), was es wolle.

  47. @Blackwater

    „Ich bin und bleibe für die Todesstrafe, und die muss für solche Hochverräter des Deutschen Volkes vollstreckt werden. PS: Hoch lebe die Todesstrafe !“

    Nein, nein, nein. Keine Todesstrafe. Lebenslänglich, und ich meine wirklich lebenslänglich, auf 4 qm. Mit Pritsche, einem Kübel in der Ecke und einer Waschschüssel.
    Zweimal täglich eine Stunde Freigang zu ihren afrikanischen/arabischen Freunden.

  48. Kulturhistoriker 4. Mai 2020 at 16:13
    Auch hier wieder:
    Corona – das instrumentalisierte/mißbrauchte virus
    An jeden laternenpfahl aufkleber mit
    merkel ist schuld –
    wie wär’s?

    Das könnte mehr als gefährlich werden, es könnte damit enden das der/die „Kleber“ an dem selben enden.
    Ein Volk von „Schutzmaskenfetischisten“ das gehorsam alle Reglemtierungen von oben schluckt ist gefährlich, sehr gefährlich. Wenn Merkel morgen befiehlt die ungeraden Geburtsjahre dürfen nur den linken Gehweg, die geraden Geburtsjahrgänge den rechten Gehweg benutzen und müssen dabei auf einem Bein hüpfen und die Nase zuhalten machen das bestimmt 60-70 % der Bevölkerung sofort mit.
    Ich gehöre zur Risikogruppe, habe keine Angst vor dem Virus und ziehe die Maske nur widerwillig, wenn ich unbdingt muss an. Angst bereitet mir die Politik, insbesondere Merkel, sie muss unbedingt ausgeschaltet werden. ( auf legale Art natürlich ) der Rest erledigt sich ohne das fette Saufmonster aus der Uckermark von selbst. Dieses Monstrum hat nur Schwachmaten um sich geschart die allein politisch nicht überlebensfähig wären.

  49. zu VE at 17:21

    Nein, MRKL kann da wirklich üüüüberhaupt nichts dafür:

    Nächster Sündenbock:

    DEUTSCHLAND
    CORONAVIRUS-GIPFEL
    Regierungssprecher – Merkel hat falsche Zahlen von Spahn übernommen
    Stand: 15:04 Uhr

    Die Bundesregierung sprach beim Bund-Länder-Gipfel am Donnerstag von 40.000 akut Infizierten. Doch diese Zahl war offenbar nicht korrekt. Das zeigen auch Zahlen des RKI. Der Gesundheitsminister gibt einen Rechenfehler zu. (…)

    (Hervorhebung von mir)
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article207695373/Coronavirus-Gipfel-Regierungssprecher-Merkel-hat-falsche-Zahlen-von-Spahn-uebernommen.html

    HAHAHA, eine Bankkauffrau/ein Bankster, der nicht rechnen kann.
    Deshalb mußte Jensi in die Politik…

    Hat MRKL ihm schon das Vertrauen ausgesprochen?

  50. VivaEspaña 4. Mai 2020 at 17:15
    HOCHRECHNUNG FÜR DEUTSCHLAND
    Heinsberg-Studie schätzt Zahl der Corona-Infizierten auf 1,8 Millionen

    .
    Wie viele Corona-Infizierte gibt es genau in Deutschland? Eine Studie der Uni Bonn gibt an, dass die Zahl um das Zehnfache höher liegt, als offiziell angegeben. Das Problem: Das Ergebnis basiert auf einer Hochrechnung aus einer Corona-Hochburg. (…)

    (Hervorhebung von mir)
    https://www.welt.de/vermischtes/article207711197/Corona-Deutschland-Laut-Heinsberg-Studie-womoeglich-1-8-Millionen-Infizierte.html

    Wir nehmen jetzt die AfD-Umfrageergebnisse von Sachsen-Anhalt und Thüringen und rechnen das auf das gesamte Bundesgebiet hoch (SARC) :

    Aktuelle Umfragen, etwas runterscrollen bis zur Tabelle:
    https://dawum.de/

    Die Verarsche nimmt täglich immer größere Ausmaße an.
    Eine Beleidigung für jeden „gesunden Menschenverstand“.

    =========================================================

    Irgendetwas scheinen auch Sie nicht verstehen zu wollen (oder zu können?) . Eine positivere Meldung bzw. Schätzung als jene, die in der BRD von mehr als einer Millionen tatsächlich „Covid-19“-Infizierten (ABEER EBEN NICHT ERKRANKTEN) ausgeht, kann es doch gar nicht geben. Und sie trifft auch zu. So wie von den Bhagdi’s, Homburg’s, Schiffmann’s, Püschel’s und anderen immer wieder betont, ist dieses dämliche Virus nicht weniger gefährlich aber eben auch nicht gefährlicher als die regemäßig wiederkehrende Influenza !

    Auch hier scheinen bis heute viele immer noch nicht kapiert zu haben, worin sich die Zahlen „tatsächlich Infizierter“, „gestestet Infizierter“, „leicht, mittelschwer, schwer Erkrankter, „MIT positiv getestetem Ergebnis Gestorbener“, bzw. „AN COVID-19 Gestorbener“ unterscheiden !!??

  51. VivaEspaña 4. Mai 2020 at 16:34
    Viper, komm, wir essen Opa 🙂
    ——-
    Telegramm im WKI als Antwort auf die Anfrage, ob ein Gefangener hingerichtet werden soll.
    Komma als Lebensretter?

    begnadigung unmoeglich todesstrafe 🙂

  52. VivaEspaña
    4. Mai 2020 at 17:28

    “HAHAHA, eine Bankkauffrau/ein Bankster, der nicht rechnen kann.
    Deshalb mußte Jensi in die Politik…“

    Jensi war als Bankkauffrau am Ende seiner Möglichkeiten angelangt, ein klassischer Underperformer ohne Möglichkeiten aufzusteigen.
    Genau deswegen ist er buchstäblich in die Politik geflüchtet. Das große Sammelbecken für fast alle beruflich Gescheiterten.

  53. Rolf Ziegler 4. Mai 2020 at 17:33

    Irgendetwas scheinen auch Sie nicht verstehen zu wollen (oder zu können?) . Eine positivere Meldung bzw. Schätzung als jene, die in der BRD von mehr als einer Millionen tatsächlich „Covid-19“-Infizierten (ABEER EBEN NICHT ERKRANKTEN) ausgeht, kann es doch gar nicht geben. Und sie trifft auch zu. So wie von den Bhagdi’s, Homburg’s, Schiffmann’s, Püschel’s und anderen immer wieder betont, ist dieses dämliche Virus nicht weniger gefährlich aber eben auch nicht gefährlicher als die regemäßig wiederkehrende Influenza !

    Ich möchte nicht zurück beleidigen. Das überlasse ich gerne Ihnen.
    Deshalb nur eine einfache Frage:
    Steht in meinem Kommentar zu einer statistischen Frage/einem Erhebungsproblem IRGENDETWAS zur“Gefährlichkeit“ des Virus?

  54. Ein Volk , dass bis zuletzt am Endsieg glaubte , kann man jeden Mist verkaufen , es muss nur von der unfehlbaren Führerin kommen . Dann gehen die Klopapierdeppen damit ab . Oder wie ist es möglich , dass eine begeisterte Kommunistin aus der SED – Clique die CDU ohne wenn und aber übernehmen konnte und niemand interessiert es , was Sie dort eigentlich gemacht hat .

  55. VivaEspaña
    4. Mai 2020 at 16:34
    Viper 4. Mai 2020 at 15:35
    Dichter 4. Mai 2020 at 14:51

    Viper, komm, wir essen Opa.
    ++++

    O. K. , ich bin dabei!

    Aber mit Senf! ?

  56. Roche will Deutschland drei Millionen Virus-Antikörpertests liefern
    Der Pharmakonzern Roche will seinen Test zum Nachweis von Coronavirus-Antikörpern noch in diesem Monat an Gesundheitseinrichtungen in Deutschland ausliefern.
    04.05.2020 13:58
    https://www.cash.ch/news/politik/roche-will-deutschland-drei-millionen-virus-antikoerpertests-liefern-1537654

    Das ganz große Geschäft, und dann geht’s gleich weiter mit dem Milliardengewinn beim Verkauf von Impfstoff; denn Impfen wird gesetzlich zur Pflicht, oder aber es wird Voraussetzung, am gesellschaftlichen Leben jeder Art teilzunehmen, vom Bankpräsidenten bis zur Puff-Nutte.

  57. „Selberdenker“: „Eine Pandemie ist nicht zu unterschätzen…
    Sowas haben wir lange nicht erlebt, auch das stimmt.“

    ERST VOR KURZEM: 2017/18 mit 25.000 Grippetoten u.
    10 Mio. die deshalb in ärztl. Behandlung gingen. (spiegel.de)

    ++++++++++++++

    SED-PANIK-KIPPING

    SED-Kampfblatt Tageslügel:

    „Die Lockerungslobby erweckt einen falschen Eindruck“

    „Was uns die Lockerungslobby als Exitstrategie verkauft,
    führt nur in eine zweite Infektionswelle. Der Preis wird
    hoch sein.“

    ➡ Ein Gastbeitrag von Katja Kipping, SED:

    „Der Lockerungsdiskurs weckt die Hoffnung
    auf eine Rückkehr in die alte Normalität…

    Man könnte nun errechnen, wie viele Tote es bis
    zur Durchseuchung je nach Mortalitätsrate geben
    wird. Je nachdem entspricht die Zahl der Toten der
    Einwohnerzahl einer Stadt wie Erfurt(214.000 Einw.) oder
    der +++doppelten Einwohnerzahl von Dresden(555.000 Einw.)…“
    https://www.tagesspiegel.de/politik/das-virus-stoppen-ist-der-einzig-realistische-ausweg-die-lockerungslobby-erweckt-einen-falschen-eindruck/25797174.html

  58. Maria-Bernhardine 4. Mai 2020 at 17:47

    +++IN DEUTSCHLAND+++

    2017/18 mit 25.000 Grippetoten u.
    10 Mio. die deshalb in ärztl. Behandlung gingen.

  59. VivaEspaña 4. Mai 2020 at 17:21

    Ein Klassiker. Nennt man auch: „Merkelfalle“. Eigentlich kein Problem, wenn die Medien diese Tour seit eineinhalb Jahrzehnten nicht orchestrieren würden. Genau das ist das Problem!

  60. 2017/18 erlebte auch die ganze Welt einen „lockdown“, die Krematorien waren überlastet (Mailand), man bestellte Kühltcontainer für die Leichen aus Krankenhäusern (New York), in Italien und Spanien brachen die Intensivstationen zusammen, der Flugverkehr wurde eingestellt, Grenzen geschlossen, die Wirtschaft runtergefahren und die ganze Welt lief maskiert rum.

    Eine ganz normale Grippe eben.

    Froschns Fazit: „Tja, hoffnungslos, tschüß“

  61. Aktuell will Merkel auf einer Geberkonferenz wieder 525 Millionen verpulvern, zur Entwicklung eines Impfstoffs.
    Der arme Bill Gates wird das Geld dringend brauchen. Sonst kann der arme selbstlose Mann sich keine warme Mahlzeit mehr kochen. Vielen Dank, Frau Merkel, dass Sie unser Steuergeld spenden.

  62. VivaEspaña 4. Mai 2020 at 17:40

    „Ich möchte nicht zurück beleidigen.“
    (…)
    „Steht in meinem Kommentar zu einer statistischen Frage/einem Erhebungsproblem IRGENDETWAS zur“Gefährlichkeit“ des Virus?…“

    ******************************
    Nein, mit keinem Wort.
    Wird aber sofort mit in den „Systemtopf“ geworfen. Erfahrungswerte nach vielen Tagen im Kommentarbereich. Schwarz oder weiß. So viele Beleidigungen und Unterstellungen gab es m. M. n. noch nie.
    Mußte an dieser Stelle mal gesagt werden. Und ich bin „Linksradikal“, weisse Bescheid

  63. @ Selberdenker 4. Mai 2020 at 17:22

    @Barackler 4. Mai 2020 at 16:44

    „Danke! Habe auch nicht behauptet, dass alles ein „Plan“ ist. Ich stelle nur fest, dass es Deutschland enorm schadet und die Herrschenden mit all ihrer Macht ihr Ding durchziehen, Täuschung, Verdrehungen, Manipulation und Lüge einsetzen, ohne Rücksicht auf Verlußte und koste es (uns Bürger), was es wolle.“

    *******************************************

    Ich habe Sie richtig verstanden und wollte Ihnen das auch nicht unterstellen. Ich wollte es nur noch hervorheben, da ich weiss, dass viele der hier Kommentierenden an die grosse Weltverschwörung glauben, die viele Billionen an Werten vernichtet, inklusive ihrer eigenen Firmenanteile, Devisen und Wertpapiere, um hinterher ein paar Milliarden an einem Impfstoff zu verdienen, falls den noch jemand bezahlen kann.

    Beste Grüsse

  64. Noch besser als der Shutdown wirkt der Shot-down.
    Jeder Infizierte wird sofort erschossen.

    Das spart Ressourcen im Gesundheitssystem.
    Das senkt die Reproduktionsrate R schnell auf unter 1.
    Und die Hygiene-Regeln und Abstandsregeln werden dann bestimmt auch sorgfältig eingehalten.
    Der Pflegenotstand ist behoben.
    Die Rentenkasse wird entlastet.
    Wohnungsnot wird behoben.
    Die Arbeitslosen-Quote wird verringert.
    Und wir haben eine Gleichbehandlung zwischen Jung und Alt.
    Zuwanderung dürfte sich auch abschwächen.
    Ist umweltverträglich, CO2-neutral und gendergerecht.
    Durch schnelles Erben werden die Aktienkurse gestützt und Konsumanreize geschaffen.

    Wahrheit tut weh.

    Sarkasmus aus.

  65. Penner 4. Mai 2020 at 17:41

    „[…] und niemand interessiert es , was Sie dort eigentlich gemacht hat.“

    ————————————————————————

    Vor allem interessiert es nicht bzw. wird kaum gewusst, wer ihr politischer Entdecker war. Kohl war es nicht! Noch DDR, 1990, Demokratischer Aufbruch, freie Wahl. Wolfgang Schur erhebt Merkel aus der Gosse der politischen Bedeutungslosigkeit und macht sie in der Regierung Lothar de Maizière zur Regierungssprecherin. Exakt das war ihre Inauguration! Nun bitte nach Wolfgang Schnur und Lothar de Maizière suchen. Jetzt der Hammer: Für Wolfgang Schnur, immerhin eine Person der deutschen Zeitgeschichte, gibt es bei Wiki nur einen englischsprachigen Artikel. Der deutsche Artikel ging vor einiger Zeit offline. Ebenso finden regelmäßige Säuberungsaktionen im Internet statt. Artikel, die ich persönlich zu Schnur einstelle, verschwinden immer wieder. So weit reicht die Macht bereits! Erschreckend!

    Wer keine Lust auf den englischen Artikel hat, hier der entscheidende Part (deutsch) zum Merkel Entdecker Wolfgang Schnur:

    FDJ Zeit:
    „Schnurs offensichtliche intellektuelle Fähigkeiten und sein akribischer Ansatz, verbunden mit seiner Entschlossenheit, ein „guter Kamerad“ zu werden, machten die DDR Behörden auf ihn aufmerksam. Er wurde angeheuert, um Marxismus-Leninismus an der „Freien Deutschen Jugend Wilhelm Pieck Akademie“ („Jugendhochschule Wilhelm Pieck“ – untergebracht in einer Villa am See , die zu einer anderen Zeit das Ferienhaus von Joseph Goebbels gewesen war) zu studieren . Der Kurs begann Anfang September 1965.

    Stasi:
    Im Februar 1990 ernannte er Angela Merkel als Pressesprecherin, der Beginn einer bemerkenswerten politischen Karriere. Wolfgang Schnurs politische Karriere hatte jedoch ihren Höhepunkt erreicht. Am 8. März 1990 wies er Vorwürfe zurück, er sei ein Stasi Informant gewesen. Am 14. März 1990, weniger als eine Woche vor den ersten (und einzigen) freien Parlamentswahlen in Ostdeutschland, trat Schnur vom Vorsitz des Demokratischen Aufbruches zurück. Er war über Jahrzehnte engagierter und eifriger Stasi IM.

    Auch die Ost- Westdeutschland Tingelei von Schnur ist interessant. Trifft auch für Merkels Vater zu.

  66. Demon Ride 1212 4. Mai 2020 at 18:00

    Und ich bin „Linksradikal“, weisse Bescheid

    Ich doch auch :mrgreen: , aber bei mir isses noch viel besser:

    Ich bin laut Hasskommentator/Innen: „links, ein Nazi, als Ausländer (mein nick) habe ich hier überhaupt nix zu sagen, ein Mann, eine Frau, vom anderen Ufer, Lutz Bachmann, Mindy, Schüfeli das alles und noch viel mehr

    Wenn ich der König von Deutschland wär‘
    https://www.youtube.com/watch?v=BzGHhaMUqSQ

    Pass up, jetzt scheibt gleich jemand, ich wär‘ CFR.
    Rio Reiser geht ja nicht, der ist schon lange tot.

    HAHAHAAA.

    PS Es kotzt mich an, aber es mußte raus.

    PPS LG @ jeanette

  67. BenniS 4. Mai 2020 at 17:57

    Ich habe etwas von 4 Milliarden gelesen. Allerdings: Das ist (noch?) nicht verifiziert.

  68. Weitere Ergebnisse der Heinsberg-Studie:
    90% der Erkrankten waren Nicht-AfD-Wähler.

    Merkel: „Das muss rückgängig gemacht werden!“

  69. VivaEspaña 4. Mai 2020 at 18:14
    (…)
    „Pass up, jetzt scheibt gleich jemand, ich wär‘ CFR.
    Rio Reiser geht ja nicht, der ist schon lange tot.“
    ++++++++++++++++++++
    Hahahaha.
    Und ich bin Merkel.
    Ach, war der Lutz Reiser vom anderen Ufer? ;-))

  70. VivaEspaña 4. Mai 2020 at 16:34

    Viper 4. Mai 2020 at 15:35
    Dichter 4. Mai 2020 at 14:51

    Viper, komm, wir essen Opa
    ——————————-
    Ja, ich weiß, ich habe das Komma vergessen.
    Hier ein paar zum selber ausschneiden: ,,,,,,,,,,,,,,
    🙂 🙂

  71. Fairmann 4. Mai 2020 at 18:22

    Weitere Ergebnisse der Heinsberg-Studie:
    90% der Erkrankten waren Nicht-AfD-Wähler.

    Merkel: „Das muss rückgängig gemacht werden!“

    HAHAHA

    Kann es sein, dass Sie meinen Komm. von at 17:15 verstanden haben?
    Falls das ein unzulässige Frage ist, bitte um Nachsicht.

  72. DFens
    4. Mai 2020 at 18:30
    eule54 4. Mai 2020 at 17:48

    Lecker!
    ++++

    Na ja, nicht alle Opas schmecken gleich!
    Aber mit Senf muß sein! 🙂

  73. eule54 4. Mai 2020 at 17:43
    VivaEspaña
    4. Mai 2020 at 16:34
    Viper 4. Mai 2020 at 15:35
    Dichter 4. Mai 2020 at 14:51

    Viper, komm, wir essen Opa.
    ++++

    O. K. , ich bin dabei!

    Aber mit Senf! ?

    Opa ist ein alter, weißer Mann und, wenn Viper dabei ist, vllt mit Weißwurstsenf?
    https://img.rewe-static.de/9182047/1250770_digital-image.png?output-quality=75&fit=inside|600:600

    Viper 4. Mai 2020 at 18:24
    Wo hast Du ein Komma vergessen?

    https://www.youtube.com/watch?v=EKe9ybFDQ1A

    Jetzt schreiben die gleich, ich bin Nina Hagen….

  74. Ein sehr guter Text!

    Es ist mal endlich kurz auf den Todespunkt gebracht, weil Merkel uns ja alle weiter mit ihrem doofen Grinsen beglücken wird. Die Alte, die wird ihr eigenes Ende kommen sehen. ^^

    Denkt an die Zeilen des Nostradamus. Keine Hirngespinste, sondern immer die Wahrheit in allen Texten, von allen Zeiten, wie sie geschrieben wurden.

    Keiner sprach von UFOs oder von Göttern aus dem All. Das sehen nur immer die, die an nichts glauben und deshalb immer gerne das darin sehen, was sie sehen wollen. Nein, sie alle haben nur eines beschrieben. Die Endzeit. Das Ende einer Zeit, die diese Welt beherrscht und jetzt ihr vorläufiges Ende findet. Das muss man akzeptieren. Nostradamus hat ebenfalls bis ins Jahr 3000 prophezeit. Also genau die Zeit, in der die letzten 1000 Jahre der Menschheit sein werden. Das Goldene Zeitalter der Menschen ohne den Satan.

    Man muss nichts machen, außer warten! Man kann natürlich, aber man muss nicht. Merkel wird gewählt, weil sie eine falsche Koalition eingehen wird, die sofort wieder zerbrechen wird, wobei sie alleine in der Regierung bleibt, was sie höchst verärgert. Das sagt der Text. Parteien werden vernichtet, aufgelöst und oder kombinieren sich.
    Zumindest ist das Botschaft des Zeilers. Das Problem ist, dass die Grammatik nicht immer passt. Und so kann aus einem Zeiler eine andere Richtung werden, mit anderem Inhalt der eigentlichen Botschaft.

    Ich bin mir aber sicher, dass Merkel diese Figur ist, die der Zeiler beschreibt. Es manifestiert sich dieses Bild und dieser Zustand. Das wird Revolution geben. *ROFL*
    Ihr könnt das ja selbst lesen.

    Ray O. Nolans Buch „Klartext“ kostet Online nicht mal eine Schachtel Kippen. Vielleicht hat es ja auch jemand. Oder es gibt es das schon kostenlos. Die Meisten werden eh nichts damit anfangen können, weil es ihnen zu verworren ist. Es stehen hat seine iegne Interpretationen darin. Nun, er ist kein wirklich Gläubiger, sondern ein Geschäftsmann. MIt vielen Pseudonamen und Imobilkien. Egal, er hat etwas bekommen, was iwr benutzen sollen. So funktioniert das. Es müssen nicht immer die „Guten“ alle für sich beanspruchen. Manches geht auch übder die Gottlosen.

    Wichtig ist das dort steht, was passiert und wie das jetzt weitergeht. Das steht auch im Lindelied. Einzig die Unterschiede in ein paar Jahreszahlen sind immer der Faktor Unwissenheit. Aber es kommt.

    Niemand kann das alles abändern. Freundet euch im geistigen Kampf also schon einmal mit Merkel an. Muss ja nicht sie als Dame gemeint sein. Eigentlich auch egal. Aber ich hoffe sie ist es, damit sie ihren eigenen Tod kommen sieht. Das Tier hat scharfe Zähne.^^ hehehe

  75. Nachdem die Heinsberg-Studie gezeigt hat, dass 20 Prozent der Bürger in Heinsberg ohne irgendwelche Symptome mit Corona infiziert waren, ist mein Standpunkt vom Beginn der Krise voll bestätigt. Hätte man JEDEN als infiziert betrachtet, außerhalb der eigenen Wohnung die Maskenpflicht und ein Verbot nicht unbedingt notwendiger Kontakte umgesetzt, wären vom Shutdown nur Friseure, Tätowierer, Nageldesigner und Restaurants betroffen gewesen. Alle anderen Shutdown-Maßnahmen mit Milliarden-Verlusten waren sinnlos, genau so wie die gesamte Testerei von Menschen mit Symptomen. Was ändert sich denn, wenn man weiß, dass jemand infiziert ist? Mit Mundschutz könnte er niemand anstecken. Und der absolute Irrsinn ist die tägliche Horrormeldung, wieviele Menschen in Deutschland infiziert sind/waren. Zieht man von den Infizierten die Genesenen ab, bleibt eine Zahl, die täglich kleiner wird. Logische Folge: Solange R unter 1 bleibt, wird das Virus in einigen Wochen verschwunden sein. Das heißt, der gesamte blinde Aktionismus der Regierung, der die deutsche Wirtschaft massiv geschädigt hat, war völlig überflüssig. Wer haftet dafür? Aber es erinnert an 2015. Deutschland mit kulturfremden, gewalttätigen, rassistischen Sozialschmarotzern zu fluten, war genau so irre. Und die dämlichen Bürger sind mit dieser Regierung zufrieden. Ich könnte im Strahl kotzen!

  76. VivaEspaña 4. Mai 2020 at 18:35

    Viper 4. Mai 2020 at 18:24
    Wo hast Du ein Komma vergessen?

    Darum das Deppenapostroph ® @Viva
    dann gibt’s auch keine Verwechslung.

    Vor dem „dann“

  77. Grippeimpfungen „für die Katz“

    Es werden bisher trivalente Vakzine (Dreifach-Impfstoffe) und quadrivalente Vakzine (Vierfach-Impfstoffe, tetravalente Impfstoffe) verwendet, um Schutz vor den wichtigsten drei oder vier zirkulierenden Virenstämmen zu ermöglichen. Die Influenza-Impfung schützt nicht vor „grippalen Infekten“ (auch: „Erkältungen“ oder „Verkühlungen“), da sie von anderen Erregern hervorgerufen werden.

    ➡ In der Saison 2017/2018 kamen gemäß WHO-Empfehlung Dreifachimpfstoffe zur Anwendung, in denen der B/Phuket/3073/2013-ähnliche Stamm (Yamagata-Linie) des Influenza-Virus, der im Dreifachimpfstoff der Saison 2015/16 noch enthalten war, durch B/Brisbane/60/2008 ersetzt worden war.

    ➡ Tatsächlich machte die Yamagata-Linie aber 59 % der zirkulierenden Influenza-Viren aus.[43] Daher betrug in der Saison 2017/2018 die Schutzwirkung durchschnittlich nur 15 %.

    (Anm.: Grippetote in Deutschland in der Saison Okt. 2017 bis
    März/Apr. 2018 rd. 25.000)

    Insgesamt lag in den Saisons 2012/13 bis 2017/18 die Wirksamkeit der Influenzaimpfungen in Deutschland durchschnittlich unterhalb von 50 %.[44] Das RKI fasste zusammen, die Schutzwirkung der Grippeimpfung sei „grundsätzlich nicht so hoch wie bei anderen Impfungen“. Bei älteren Menschen habe sie „eine Wirksamkeit von 40 bis 60 Prozent.

    Es gibt auch Jahre, in denen die Schutzwirkung noch geringer ausfällt.“[45] Die AGI empfiehlt daher, während saisonaler Grippewellen bei Symptomen einer akuten Atemwegserkrankung auch bei geimpften Personen an Influenza zu denken.[46]
    https://de.wikipedia.org/wiki/Grippeimpfung#In_Deutschland

  78. eule54 4. Mai 2020 at 18:34

    Wenn er schön scharf ist…warum nicht? Wunderbar. Köstlich. (Ich meine natürlich den Senf)

  79. @VivaEspaña 4. Mai 2020 at 18:14
    @Demon Ride 1212 4. Mai 2020 at 18:00

    War mir auch neu, daß man durch langjährigen PI-Konsum nicht mehr am Puls der Zeit ist und linksradikal wird.

  80. Semi-OT zur L-Presse

    Letzte Nacht lief über das Rote Laufband bei ntv:

    Koch: Deutsche sollen Sparguthaben abheben

    Da dachte ich, jetzt kommt der crash.

    Nirgendwo sonst war was dazu finden.

    Jetzt stellt sich heraus, dass er gemeint hat, es sollte INVESTIERT werden:

    Für die Veränderungen brauche es die Bereitschaft der Deutschen, das Geld von den Sparkonten zu holen, und die Bereitschaft der Welt, in Deutschland zu investieren.

    https://www.oldenburger-onlinezeitung.de/nachrichten/roland-koch-fordert-rueckbesinnung-auf-marktwirtschaft-40922.html

    https://www.wallstreet-online.de/nachricht/12476325-deutschland-roland-koch-rueckbesinnung-marktwirtschaft

  81. @ VivaEspaña 4. Mai 2020 at 18:35

    (…)
    Jetzt schreiben die gleich, ich bin Nina Hagen….
    ****************************

    „Nina Hagen rastet aus!“
    https://www.youtube.com/watch?v=Y6cp-VtLAl4

    Knapp zwei Minuten, die sich aber lohnen. Auch der Blick auf die Damen,
    die Kontra kriegen…
    :mrgreen:

  82. VivaEspaña
    4. Mai 2020 at 18:54
    Semi-OT zur L-Presse

    Letzte Nacht lief über das Rote Laufband bei ntv:

    Koch: Deutsche sollen Sparguthaben abheben

    Da dachte ich, jetzt kommt der crash.

    Nirgendwo sonst war was dazu finden.

    Jetzt stellt sich heraus, dass er gemeint hat, es sollte INVESTIERT werden:…
    ++++

    Vermutlich fehlt jetzt Geld zur Durchfütterung der Invasions-Kuffnucken!

  83. DFens 4. Mai 2020 at 18:14

    Für Wolfgang Schnur, immerhin eine Person der deutschen Zeitgeschichte, gibt es bei Wiki nur einen englischsprachigen Artikel. Der deutsche Artikel ging vor einiger Zeit offline.

    ???
    Ich finde hier aber was:

    Wolfgang Schnur (* 8. Juni 1944 in Stettin; † 16. Januar 2016 in Wien[1]) war ein deutscher Jurist. Er war in der Deutschen Demokratischen Republik als Rechtsanwalt, u. a. im Umfeld der evangelischen Kirche, tätig. Von 1965 bis 1989 war er Inoffizieller Mitarbeiter des Ministeriums für Staatssicherheit (MfS).
    (…)
    Schnur hatte stets enge Arbeitskontakte zu Horst Kasner, dem Vater Angela Merkels, der in Templin langjährig als Leiter des Pastoralkollegs der Evangelischen Kirche in Berlin-Brandenburg tätig war. Kasner, der als ein wichtiger Mittelsmann zwischen Kirche und Staat in zentraler Kirchenfunktion galt, war Mitglied im Weißenseer Arbeitskreis und aus Sicht der Staatsführung einer der „progressiven“ (d. h. SED-freundlich eingestellten) kirchenpolitischen Kräfte innerhalb der Kirche. Schnur und die Familie Kasner waren freundschaftlich verbunden. Ende 1989 stellte Schnur Angela Merkel zum 1. Februar 1990 als hauptamtliche Mitarbeiterin beim DA ein und machte sie noch im selben Monat zu seiner Pressesprecherin. (…)

    https://de.wikipedia.org/wiki/Wolfgang_Schnur

    R*ttenp*ck

  84. Demon Ride 1212 4. Mai 2020 at 18:57

    Ergänzung zu 19:06 Uhr. Der Höhepunkt ist zwischen 1:10 Minute und 1:15 Minute. Fünf legendäre Sekunden.

  85. VivaEspaña 4. Mai 2020 at 19:09

    Dabei noch nicht mal viel Wert und ergiebig, der Wiki Artikel in deutsch. Das ist leider der deutschsprachige und stark zensierte / entschärfte / gekürzte Wiki Artikel. Nicht original. Deshalb mein Hinweis. Aber das langt auch schon. Der ausführliche Artikel in deutsch wurde gecancelt. Hier geht es dann richtig zur Sache. Nur in englisch vorhanden. Auch unter Mitwirkung meiner Wenigkeit:

    https://en.wikipedia.org/wiki/Wolfgang_Schnur

  86. DFens 4. Mai 2020 at 18:14

    .
    Danke
    für die Details.
    Die Schnur-Spur
    läßt erkennen, was
    da für eine Intrige als
    abgelaufen ist und erklärt
    auch die DDRisierung
    der BRD durch die
    machtgeile und
    an der Macht
    klebende
    Rautze.
    .

  87. VivaEspaña 4. Mai 2020 at 19:09

    Ich habe den Kasner persönlich kennengelernt. Ich musste 1993 während meines Vikariats (Studium, ev. GPA Potsdam) nach Templin zum theologischen Seminar. Kasner leitete es. War zwar nur ein verlängertes Wochenende, aber ich würde jederzeit an Eides statt versichern, dass dieser Typ einen Vollschaden hatte und bei dem nicht nur ein, sondern alle Räder ab waren. Irgendwie ein irrer Mix aus Vollblutsozialist und fanatischer Grüner. Werde ich nie vergessen.

  88. DFens 4. Mai 2020 at 19:27

    dass dieser Typ einen Vollschaden hatte und bei dem nicht nur ein, sondern alle Räder ab waren.

    *

    Der Apfel fällt nich weit vom Stamm

  89. „Manchmal kommt es einem so vor, dass die verantwortlichen Politiker durch den wegen Corona gelegten Brand die Spuren ihrer Politik beseitigen wollen. Wenn die Deutschen vor den rauchenden Trümmern ihrer Wirtschaft stehen, kann man dann sagen: Corona wars!“

    Manchmal? So läuft es schon immer. Und warum wurde Corona wars so geschrieben und nicht so:
    Corona Wars.

    Who the fu.. is Star Wars!?
    Willkommen in der Realität.

  90. VivaEspaña 4. Mai 2020 at 19:09

    Hä…noch was vergessen. Das war damals eine eigenartige Situation. Merkel war im Kabinett Kohl bereits Bundesministerin und dann hat man für ein paar Tage mit den Vater von der zu tun. Die Tochter war zwar kein Thema, aber das war alles irgendwie surreal. Übrigens war ich mit meinem Eindruck über Kasner nicht allein. Sowohl meine Studienkollegen als auch meine Mentoren aus Berlin und Potsdam haben auch über diesen irren Flick Kasner die Augen verdreht. Total krank, der Typ. Noch etwas. In der ev. Kirche in der DDR war Kasner ein Miterfinder und Anhänger der Kirchenformel: „Kirche im Sozialismus“. Das war die offizielle Lesart des Konsistoriums, also der Kirchenleitung im Osten. Wir fanden das zum kotzen. Es war de facto die pure Anschleimerei, der totale Opportunismus gegenüber dem SED Regime. Belohnt wurden die Kirchenbonzen mit Reisepässen. Manche hatten sogar zwei davon. Gauck zum Beispiel. Einen dienstlich und einen privat. Er, wie viele andere Bravlinge auch, konnten jederzeit in den Westen reisen. Wissen leider nicht viele. Ich könnte hier Seiten schreiben.

  91. @DFens 4. Mai 2020 at 19:06
    Hahaha.
    Danke! Das kannte ich schon, aber immer wieder ein Genuss.
    Da war noch Stimmung in der Quasselbude. Jetzt gibt es 5 Gäste und eine Meinung, nebst Klatschpappen

  92. VivaEspaña 4. Mai 2020 at 19:09

    Damit sich der Kreis schließt. Eigentlich ist es unfassbar. Alles liegt offen vor uns. Aber in diesem Land kein Thema. Ich wollte schon immer mal zum Thema einen PI NEWS Artikel schreiben. Das ist aber alles so komplex und ungeheuerlich, dass ich nicht wüsste, wo ich beginne und wo ich ende. Immerhin bin ich ein Zeuge. Noch etwas zu Merkels Vater Horst Kasner. Unter meiner Mitwirkung ein entscheidender Auszug aus dem diesmal deutschsprachigen Wiki. In Klammern verifizierte Anmerkungen von mir:

    Ständige Gesprächspartner Kasners in Sachen SED-Kirchenpolitik waren Wolfgang Schnur (Stasi IM) und Clemens de Maizière (Stasi IM), der Vater des späteren DDR-Ministerpräsidenten Lothar de Maizière (Stasi IM). Schnur, der spätere Vorsitzende der Partei Demokratischer Aufbruch, war Mitglied der Synode der Evangelischen Kirche Greifswald, zeitweise Vizepräsident der Synode der Evangelischen Kirche der Union (EKU) und Synodale des Bundes der Evangelischen Kirchen in der DDR. Clemens de Maizière war ebenfalls als Rechtsanwalt in der DDR tätig. Er war daneben Synodaler der berlin-brandenburgischen Kirche und führendes Mitglied der CDU der DDR. Der Verhandlungspartner von Clemens de Maizière, Wolfgang Schnur und Horst Kasner (vermutlich Stasi IM) in der DDR-Regierung war von 1979 bis 1988 der damalige Staatssekretär für Kirchenfragen Klaus Gysi (Stasi Dienstgrad) (Vater von Gregor Gysi, Stasi IM).

    Einfach mal alles auf der Zunge zergehen lassen.

  93. Es verschwinden doch immer wieder auf mysteriöse Weise bestimmte Beweismittel :
    – Edathy wurde zum Beispiel das Laptop aus dem Auto gestohlen!?!
    – von der Leyen verschwanden Daten vom Handy!?!
    -der Campingplatz von Lügde hatte wohl auch ein schwarzes Loch, wo ungewollte Daten verschwunden sind,!!

  94. @ ghazawat 4. Mai 2020 at 16:45
    „…ist Reiner Haseloff bislang nicht aufgefallen.“

    ist er der
    – saechsisch-anhaltische mp
    – sachsen-anhalter mp
    – sachsen-anhaltische mp
    – saechsisch-anhaltinische mp
    – sachsen und anhalter mp

    wie sieht es der sachse, der anhalter, der sachsen-anhalter so ?

  95. Leider vergessen alle den Ausspruch David Rockefellers vor über 20 Jahren : „Wir brauchen eine große Krise damit die Menschen eine Weltregierung akzeptieren.“ Das wird gerade durchexerziert.Die bisherigen „Krisen“ haben nicht so recht funktioniert,diesmal scheint es zu funktionieren,obwohl es nur ein Popanz ist.Merkel ist nur eine Marionette ,die im Ernstfall geopfert wird.

  96. Für die von @ DFens und seine Statements hier im Forum möchte ich mich bedanken . Das sind Zusammenhänge, die ich in dieser Brisanz und Schlüssigkeit nicht kannte .
    Ich denke , dass Pi-News sich diesem dunklen Kapitel ausführlicher widmen könnte/sollte.

  97. Nein, „Corona“ war es nicht. Merkel ist’s auch hier gewesen. Aber auch sie ist nur eine Marionette –
    wie alle sichtbaren Hauptdarsteller in diesem Drama:

    Nachfolgendes über die Quelle erhältlich:

    https://www.youtube.com/watch?v=L_w1hbu5_i4

    Diverse Zuwendungen des Bill Gates in Dollar:

    Charité 335.000

    Weltgesundheitsorganisation (WHO) 4.000.000.000 – ist damit faktisch komplett gekauft und funktioniert wie eine private Anstalt.

    Robert-Koch-Institut (RKI / Wiehler) 253.000

    Diverse Medien:

    DIE ZEIT 297.000; SPIEGEL ONLINE (SPON) 2.500.000

    Merck Sharp & Drohme Pharmaunternehmen 8.000.000

    Der vorgeblich „unabhängige“ RKI – Chef Prof. Dr. Wiehler ist offenbar über eine Vielzahl von Organisationen in die WHO eingebunden, mehrere Positionen, teilweise Mitglied in Vorständen; die WHO ist faktisch Arbeitgeber.

    Wiehler ist ebenfalls Mitglied in der Leopoldina: dort treffen wir auch auf Joachim Sauer (-> Merkel) u. v. a. m.

    Jens Spahn ist NGO-Mitglied im American Coucil of Germany, Verbindungen zu Council of Foreign Relations (CFR) sowie Atlantik-Brücke; Young-Leader – Programm (soll offenbar zu „Größerem“ aufgebaut werden).

    Alle großen Medien in D sind ebenfalls mit der Atlantikbrücke vernetzt.

    Das ist nur ein kleiner Ausschnitt.

    Darum sehen und hören wir das, was wir sehen und hören.
    Noch Fragen über Puppen und Puppenspieler? Ich habe keine mehr.

    BITTE WEITERGEBEN! Danke.

  98. Penner 4. Mai 2020 at 21:05

    Danke und gern geschehen. Das ist nur ein Bruchteil. Wichtig: Alles, was ich berichte, kann ich beweisen, denn es ist bestens dokumentiert. Zwei Aspekte noch, wenn es von Interesse ist.

    Erstens:
    Was mich entsetzt, ist die Tatsache, dass die online Stellung meiner Kenntnisse und meines Dokumentarmaterials wie erwähnt, wieder und wieder aus dem Netz getilgt, gesäubert wird. Ich mache das seit mehr als 11 Jahren, seit ich selbst online ging und im Internet aktiv bin. In vielfältigster Form stelle ich auf unterschiedlichem Wege mein Wissen ein. Es ist wie ein Fluch, denn der Schrubber ist zeitnah zur Stelle. Rennen zwischen Hase und Igel.

    Zweitens
    Interessant ist noch das Parteihopping der Merkel zu Beginn ihrer Politlaufbahn. Kann man sich nicht ausdenken. Im Herbst 1989 verließ sie das Institut in Berlin Adlershof, an dem sie arbeitete. Sie wollte in der noch existierenden DDR Polizeikarriere machen. Es war ja alles möglich in der wilden Phase im Osten 1989. Und wo meldete sie sich zuerst? Bei der SPD! Grund: Damals dachte man im Osten, dass die SPD die kommenden Wahlen vollständig im Sack hat. Kam ja anders. Sie machte einen Termin im Wiily Brand Haus in Berlin, um die Sache mit einem Mitarbeiter dort zu besprechen. Dort sagte man ihr, dass es bei der SPD nicht so funktioniert, ad hoc oben einzusteigen. Sie müsse bei ihrem zuständigen Ortsverein der SPD einen Aufnahmeantrag stellen. Das war ihr nichts. Dann ging sie zur sogenannten „Initiative Frieden und Menschenrechte“ und das zukünftige „Bündnis 90“. Das war das Ost Pendant zu den Westgrünen. Was sich bereits abzeichnete, war die Tatsache, dass die Grünen im Osten keine Chance hatten. Bei den ersten gesamtdeutschen Wahlen 1990 flogen die ja auch aus dem Bundestag. Ja, das gab es tatsächlich. Also auch nichts für die Karriere von Merkel. Dann ging sie zum „DA“. Der „Demokratische Aufbruch“ war entgegen der Ost CDU aus DDR Zeiten der eigentliche Partner der West CDU im Osten. Spindoctor, graue Eminenz, Spinne im Netz und Verfasser des Parteienstatutes des DA, Et voilà: Wolfgang Schnur! Der machte Merkel dann auch zur Regierungssprecherin nach den DDR Wahlen. Fazit: Für Merkel waren von Anfang an Karrieremöglichkeiten der Antrieb. Allerdings zeigte sich, dass ihre Denke immer noch beim damals chancenlosen „Bündnis 90“ lag. das erklärt, warum sie die Grünen derart pusht. So läuft es bis Heute! Alles dass ist in Zusammenarbeit mit meiner alten Freundin Vera Lengsfeld, die als CDU Abgeordnete im Bundestag (1996–2005) und davor oft mit Merkel über diese Dinge sprach, gesichert recherchiert. Weitere Freunde gehören zu unserer Truppe. Vera hat einige interessante YT Auftritte und einen eigenen Blog. Zur Zeit arbeiten wir mit Hubertus Knabe und weiteren Freunden am Thema der verschwundenen SED Milliarden. Schwerpunkt: Erstes Halbjahr 1990, also noch vor der Einheit und der Zeit der noch DDR. Gysi und Bartsch sind hier die Schlüsselfiguren von damals. Wir gehen mittlerweile davon aus, dass mindestens 23 Milliarden Mark (!) SED Gelder verschoben wurden. Das ist kein Witz sondern bitterer Ernst. Ausland, Immobilien und vor allen Anteile an Verlagen und Medien plus ein Netzwerk von Unternehmen in der Rechtsform der GmbH sind bis dato nachgewiesen. Schock Nummer zwei: Die Bundesrepublik Deutschland interessierte und interessiert das nicht ernsthaft. Wie oder wer auch immer, bis Heute wird über die SED Nachfolger die schützende Hand gehalten. Eigentlich müsste ich nun weiterschreiben. Es reicht aber erst einmal. Ich wiederhole: Alles beweisbar und nur ein Bruchteil.

    Ich habe das hier spontan und ohne Reflekt Check schnell getippt. Tippfehler bitte ich großzügig zu übersehen.

  99. DFens 4. Mai 2020 at 19:56
    DFens 4. Mai 2020 at 22:11

    Danke. Alles gelesen. Wundert mich nicht.

  100. Autokorrektur schlug zu. Deshalb Korrektur:

    Statt:
    Sie wollte in der noch existierenden DDR Polizeikarriere machen.

    Korrekt:
    Sie wollte in der noch existierenden DDR Politik Karriere machen.

  101. DFens 4. Mai 2020 at 22:18

    Die Polizeikarriere hatte mich auch gewundert.
    Bei dem Watschelgang.

    Aber vllt im „Innendienst“…

  102. Ob das ihre letzte Zerstörungstat war?

    Nach der Zerstörung von Währung/Euro, Kernkraft, Bundeswehr, Automobilindustrie, Dieseltechnologie, Sozialsystem durch Masseneinwanderung, …

  103. @ DFens

    Als Wolfgang Schnur gestorben war, kam das als Nachrichtenmeldung beim MDR. Es war Zufall, daß ich es hörte, denn ich habe das Radio selten an. Ich frage mich noch heute, warum das in den Nachrichten so ausführlich gemeldet wurde, denn immerhin war der Mann da schon 25 Jahre vom Radar verschwunden.

  104. Corona-Krise
    Der Kranke wird zum Schuldigen | Stand: 22:15 Uhr
    von Thomas Sebastian Vitzthum, Politikredakteur

    „Spahns Immunitätsausweis ist eine Idee aus der Hölle“, schreibt Thomas Vitzthum

    Je länger die Corona-Pandemie dauern und je absoluter der Wert physischer Gesundheit gesetzt wird, je weniger auf medikamentöse Linderung von Symptomen, aber auf vollständige Verhinderung von Infektion durch Impfung oder Abstand und Hygiene gesetzt wird, desto mehr Corona-Pozzer dürfte es geben. Leute, die den Druck ständiger Gewissenhaftigkeit nicht mehr aushalten wollen. Die strikten Corona-Maßnahmen haben die Verantwortung für das Gesundbleiben ja komplett an das Individuum delegiert. Wer krank wird, hat offenbar nicht ausreichend Abstand gehalten, die Hygienevorschriften missachtet. Und damit nicht genug,…
    LEIDER KAUF-ARTIKEL
    https://www.welt.de/debatte/kommentare/plus207729969/Corona-Krise-Der-Kranke-wird-zum-Schuldigen.html

  105. Das deutsche Volk ist noch lange nicht am Ende 4. Mai 2020 at 22:31

    Na ja…ich schreibe es mal so: Es gibt überall Leute, vielleicht sogar beim MDR, die auch unkonventionelle Wege gehen bei dem Versuch, wichtige Dinge immer mal wieder mal in Erinnerung zu rufen. Andere Möglichkeit: Wer auch immer die offen Wunde „Schnur“ als Redakteur beim MDR anlässlich seines Todes on air brachte, hatte vielleicht eine Rechnung mit Merkel offen. Aber eigentlich ist es Wurscht. Problem: Mal eine Umfrage in irgendeiner deutschen Stadt machen, wer Merkel politisch entdeckt hat. 99,9% werden meinen, Kohl war es. Mit dem Namen Wolfgang Schnur und seine Rolle in Bezug auf Merkel werden nur die Wenigsten etwas anfangen können. Das ist mit vielen Begriffen und Zusammenhängen so. Konsens im Merkelstaat: SED Verbrechen vergessen machen! Das ist im Merkelstaat Staatsräson. Nun mal ein kleiner Test. Wem fällt spontan etwas zu folgenden Begriffen ein?

    Vorbeugekomplex

    Kennwort „Leuchtboje“ auf der Burg Hohnstein

    Waldheimer Prozesse

    Operativer Vorgang

    Hilde Benjamin

    Direktive 1/67 MfS

    usw. usf.

    So sieht es aus mit der Erinnerungskultur bezüglich der zweiten Diktatur auf deutschen Boden im zwanzigsten Jahrhundert. Nun kommt die Dritte! Das meine ich genau so! Merkel hat ein Problem mit der bürgerlichen Mehrheit in einem Bundesland. Thüringen. Was geschieht? Unter Bruch des Föderalismus, Parlamentarismus, Gewaltenteilung, Demokratie und Rechtsstaat sorgt sie mit ihrer Intervention dafür, dass in einem deutschen Bundesland statt einer real vorhandenen bürgerlichen Mehrheit, die SED Nachfolger mit den Grünen und den anderen Roten regieren. Das ist wirklich heftig, wenn man genau darüber nachdenkt.

  106. @speedy-andy 4. Mai 2020 at 20:53
    Es verschwinden doch immer wieder auf mysteriöse Weise bestimmte Beweismittel :
    – Edathy wurde zum Beispiel das Laptop aus dem Auto gestohlen!?!
    – von der Leyen verschwanden Daten vom Handy!?!
    -der Campingplatz von Lügde hatte wohl auch ein schwarzes Loch, wo ungewollte Daten verschwunden sind,!!

    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

    Edathys Laptop wurde nicht angebl. aus dem Auto gestohlen, sondern angebl. aus dem IC auf der Strecke Amsterdam-Hannover. Dies soll während des Lokomotivwechsels an der deutsch/niederländischen Grenze, der einen Halt von ca. 10 Min. erfordert, geschehen sein. Viele Fahrgäste verlassen in der Zeit den Zug, um zu Rauchen oder Kaffee zu holen.

    Mich hat mal jemand gefragt, warum Politiker uns verbieten Kinderpornos zu sehen. Er meinte, sie hätten Angst in den Filmen erkannt zu werden.

  107. Am Freitag war Marianne Rosenberg im Riverboot. Neben ihrem üblichen stoischen Krampf gegen rechts erzählte sie auch, dass sie von Corona genesen ist und wunderte sich darüber, dass in den Medien nicht über Genesene berichtet wird.
    Ich wundere mich darüber auch und komme zu dem Schluss, dass der Bürger in Panik verharren und Genesung nicht als mögliche Alternative zum Tod wahrnehmen soll. Deshalb zeigt man eher Särge, ganz nach Gretas Motto: „I want you to panic!“

    Zu den „Medienschaffenden“ kann man nur feststellen, dass sie sich gegenseitig in die Pfanne hauen, wenn sie das Geschäft der Panikmache betreiben und damit verhindern, dass am Set oder anderswo in der Welt gedreht wird.

  108. OT

    Ein Hauch von Nichts

    Nachdem ich die letzten Tage mit
    diversen viertel- u. halbtransparenten
    Schals, in verschied. Pastellfarben,
    gut durchgekommen bin, probiere ich
    noch eine Nummer dünner.

    Habe noch einen schwarzen Schal, dünn
    entsprechend Damenstrümpfe 20 den
    Der Schal ist 1m lng, 15cm breit, zu den
    Enden hin etwas verjüngend.

    Wenn ich damit durchkomme, nehme ich
    einennoch dünneren, zudem hellen
    Damenstrumpf 8-10 den u. binde ihn mir um.
    Aber nicht so:
    https://www.merkur.de/lokales/muenchen/ramersdorf-perlach-ort43348/bankueberfall-martinsried-polizei-veroeffentlicht-bild-taeter-mm-3435560.html

    Kann mir vorstellen, daß sich eher Kunden
    beschweren, denn Verkäufer. Kunden
    guckten heute schon seltsam. Sagten mir
    aber nichts ins Gesicht.

  109. VivaEspaña 4. Mai 2020 at 16:34
    Viper 4. Mai 2020 at 15:35
    Dichter 4. Mai 2020 at 14:51

    Corona wars!
    Ist das jetzt ein Anglizismus?
    ————————
    ? ?
    Darum das Deppenapostroph ® @Viva
    dann gibt’s auch keine Verwechslung.

    In dem Fall wär’s kein Deppenapostroph gewesen ?
    ————————————————————————-

    Ich freue mich wirklich, daß esnoch Menschen gibt, die wissen, in welchem Fall der Apostroph ein VivaEspaña 4. Mai 2020 at 16:34
    Viper 4. Mai 2020 at 15:35
    Dichter 4. Mai 2020 at 14:51

    Corona wars!
    Ist das jetzt ein Anglizismus?
    ————————
    ? ?
    Darum das Deppenapostroph ® @Viva
    dann gibt’s auch keine Verwechslung.

    In dem Fall wär’s kein Deppenapostroph gewesen ?

    VivaEspaña 4. Mai 2020 at 16:34
    Viper 4. Mai 2020 at 15:35
    Dichter 4. Mai 2020 at 14:51

    Corona wars!
    Ist das jetzt ein Anglizismus?
    ————————
    ? ?
    Darum das Deppenapostroph ® @Viva
    dann gibt’s auch keine Verwechslung.

    In dem Fall wär’s kein Deppenapostroph gewesen ?

    Ich freue mich immer wieder darüber, daß es noch Menschen gibt, die wissen, in welchem Fall der Apostroph ein Deppenapostroph ist. „Silke‘s Imbißbude“ bereitet mir immer Magenkrämpfe. Danke Viva und viele Grüße.

  110. Danke an DFens für die knackige Zusammenfassung von Vorgängen, die mir stellenweise schon wieder entfallen waren. Ich bin leider zu häufig damit beschäftigt, meinem Trottel von Stiefsohn die andere Wahrheit, existierend abseits des Mainstreams, zu verklickern. Ein hoffnungsloses Unterfangen. Der ist so blöd, daß ich verzweifle.

  111. Was tut ein Regierungschef oder besser Regierungschefin, die lügt, betrügt, Staatsvermögen verschleudert und sämtliches Handeln nicht etwas nach dem Pöbel ausrichtet sondern nach einer pöbelhaften Presse, die mit intellektuellem und humanen Selbstverständnis gegen jede Kritik gewappnet scheint?

    Merkel und der z.B. der gemeingefährliche Spahn (der immer gern mit rigiden Maßnahmen gegen die Bevölkerung auskeilt) haben keine Opposition, keine Oppositionspresse. Sämtliche Medien fressen ihnen aus der Hand bzw. schreiben sie in den Himmel weil sie selbst Teil des Systems und die Stichwortgeber sind. Merkel tut ja das, was die Links-Presse fordert. Das bedingt sich gegenseitig.

    Man stelle sich vor, das dritte Reich und die Diktatur (aus der Merkel stammt) würde ab morgen in allen Schulbüchern allein aus der seinerzeitigen Regierungspropaganda, aus Stürmer und Neues Deutschland bewertet werden. Man würde die Aufregung über diese Diktaturen gar nicht verstehen. Kann beim Merkel-Regime der Medien-Schalter ohne Kapitulation des gesamten Staates überhaupt funktionieren? Es wird selbst bei einem radikalen Regierungswechsel Jahrzehnte dauern, bis die Profiteure dieses Regimes und die Ewiggestrigen Linken aus allen Schaltstellen von Politik, Verwaltung, Medien und Wirtschaft beseitigt sind.

    Nürnberg hat im Nachgang zum dritten Reich nur Siegerprozesse gebracht und die DDR hat nur Prozesse gebracht, die an der Oberfläche gekratzt haben. Das Ergebnis kennen wir. Die Systemfeinde der Bundesrepublik Deutschland leben nun nicht in einem Nachbarstaat zur Bundesrepublik sondern sitzen mitten im Bundestag und damit meine ich nicht nur die Abgeordneten der SED/PDS Nachfolgeorganisation sondern auch Abgeordnete von GRÜNEN und SPD.

  112. Fast alle Verfassungsrechtler Papier etc. sind sich einig, dass Grundrechtseinschränkungen nur befristeter Natur sein dürfen und nicht wie es aussieht, immer wieder Ausreden und Ausflüchte vorgeschoben werden, warum die garantierten Grundrechte nicht wieder in den alten Stand zurückversetzt werden können. Drei Verfassungsgerichtshöfe ( Hamburg, Saarland, B-W) haben ihre Beschlüsse ziemlich deutlich formuliert, der von Saarland sogar sehr hart und sehr deutlich.

    Das Verwerflich an den Maßnahmene der Bundesregierung ist nicht nur, dass die Wirtschaft lahm gelegt wurde, sondern das gesamte kulturelle/schulische und soziale Leben auf knapp über NULL heruntergefahren wird.

    Wer sagt und behauptet, dass die Gesundheit ein höheres GUT wäre als die Freiheit ?.Ohne FREIHEIT aber gibt es keine Kultur/Zivilisation, kein wie immer geartetes soziales Leben und schon gar nicht eine gut funktionierende Wirtschaft.Es ist ein ermutigendes Zeichen, dass Menschen, jung und alt, auf die Strasse gehen und ihre garantierten Grundrechte, die massiv eingeschränkt wurden, zurückfordern.

    Das Grundgesetz sieht nicht einen obrikeitsstaatlichen Gesundheitsschutz der Bevölkerung vor, sondern
    spricht nur von Recht auf Leben und körperlicher Unversehrtheit ( Art.2 Abs.2 GG).
    „Jeder hat das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit.Die Freiheit der Person ist unverletzlich.In diese Rechte darf nur auf Grund eines Gesetzes eingegriffen werden“. Wobei aber das Prinzip der Verhältnismäßigkeit unbedingt Vorrang hat.

    Das neue IfSG vom 24.März 2020 ist eine Art Ermächtigungsgesetz für diese elende Regierung.
    Deutschland war bereits schon einmal mit einem Ermächtigungsgesetz konfrontiert.

    87 Jahre zuvor, am 24.03.1933 stimmten Abgfeordnete des Tentrums ( später CDU), der Bayerischen Volkspartei und der Deutschnationalen mit den Verbrechern ( Nationalsozialisten ) für das Ermächtigungsgesetz. Genauer das Gesetz zur Behebung der Not von Volk und Reich.
    Ein Jahr späteer, am 01.04.1934 trat das Gesetz zur Vereinheitlichung des Gesundheitswesen vom 03.07.1933 in Kraft.
    Am 14.07.1933 wurde das “ Gesetz zur Verhütung erbkrankern Nachwuches“ verabschiedet. ( sogenanntes Sterilisationsgesetz ). Danach folgten noch einige Gesundheitsgesetze.
    Am 15,09.1935 “ das Gesetz zum Schutz des deutschen Blutes und der deutschen Ehre “ sowie am 18.10.1935 “ das Gesetz zum Erbschutz des deutschen Volkes“, welches die Heirat bei ansteckender Krankheit, geistiger Störung oder Erbkrankheit“ verbot.

    Die verbrecherische Einstellung der Regierung von 1936 führte bereits 1936 zur finanziellen Unterfinanzierung der Pflegeheime und in Folge zu hohen Sterblichkeitsraten auf Grund von Mangelernährung und Überlegungen.

    Am 02.05.2017 schrieb dazu der BVÖGD( Bundesverband der Ärztinnen und Ärzte des öffentlichen Gesundheitsdienstes e.V.) folgendes:
    “ Der BVÖGD setzt sich dafpür ein, dass in der Auseinandersetzung mit der Vergangenheit Nachdenklichkeit und Wachsamkeit unser Handeln trägt,insbesondere wenn im konkreten Verwaltungsvollzug GGRUNDRECHTE von Bürgerinnen und Bürger eingeschränkt werden sollen „.
    Gem.§5 IfSG kann die Bundesregierung bzw. der Deutsche Bundestag, die Regierungskoalition bzw. deren FRaktionen, ohne Zustimmung des Bundesrates, die FESTSTELLUNG EINER EPIDEMISCHEN LAGE VON NATIONALER TRAGWEITE“ bestimmen kann.
    IfSG § 5 Gesetz zur Verhütung und Bekämpfung von Infektionskrankheiten beim Menschen (Infektionsschutzgesetz – Epidemische Lage von nationaler Tragweite IfSG)

    Wer nicht kapieren will, was es mit diesem neuen IfSG, speziell §5 IfSG auf sich hat, dem ist wirklich nicht mehr zu helfen. Das ist eine Art Ermächtigungsgesetz, das alle Grundrechte, außer Art.1 GG, einschränken oder befristet außer Kraft setzen kann.

  113. kuthi

    Bitte um Entschuldigung für einige orthographische und grammatikalische Fehler.
    z.B. ….. Tentrum statt Zentrum etc.

  114. Seit einiger Zeit erfreue ich mich des Dichters Humor.
    Entweder ist es Talent, oder Intelligenz.

Comments are closed.