„Sinnlos“ und „selbstzerstörerisch“ – so bezeichnet der renommierte Wissenschaftler Sucharit Bhakdi die Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus. Seine Bedenken vertritt er in einem offenen Brief an die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel. Für diese „andere“ Einschätzung der Corona-Krise wird er angefeindet und in ein Eck mit Verschwörungstheoretikern gestellt. Was kritisiert er und warum bekommt er kein Gehör? Servus TV (Video hier!) im Gespräch mit dem unbequemen Wissenschaftler.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

108 KOMMENTARE

  1. Ich weiß immer noch nicht, was ich glauben soll. Nach „Euromomo“ steht Deutschland gut da; Feankreich hat sich leicht erholt.

    Eine Frage bleibt: Die ethische. Wieviele Leute kann/darf ich zugunsten der Wirtschaft opfern oder auf’s Spiel setzen?

    IST es überhaupt so gefährlich?
    Warum mache ich den shutdown nicht bei einer Grippewelle?

    Ist der shutdown nicht auch gefährlich für Existenzen…

    Ein schwieriges Feld….ich pers. tendiere zu pro Wirtschaft etwas aber den besonderen Schutz der Risikomenschen beinhalten sollte

  2. Wie bitte? Was wagen Focus online? Ich bin erschüttert!

    „Bei der letzten Schaltkonferenz vor zwei Wochen wurden zum ersten Mal Lockerungen beschlossen. Dieses Mal gibt es nur kleinere Erleichterungen. Die Kanzlerin setzt in ihrer Corona-Strategie auf Trippelschritte – und bei zwei wichtigen Themen sogar auf Verdrängung.“

    Trippelschritte bei der Weltmeisterin der Corona Bekämpfung. Und sogar Themen Verdrängung?

    Das kann doch gar nicht sein!

    Nun gut, ich weiß, dass Frau Dr. Merkel stinkfaul und unfähig ist. Ich weiß auch dass jeder Trippelschritt für das spät entwickelte Mädchen, das mit 5 Jahren noch nicht einen Hang herunter laufen konnte, eine unwahrscheinliche Anstrengung ist. Und ja ich halte durchaus Frau Dr. Merkel für eine Weltmeisterin im Verdrängen.

    Andere allerdings nennen diese Unfähigkeit zu reflektieren „Nachdenken“.

    Aber ich lasse mir einfach nicht die Vorstellung kaputt machen, dass Deutschland bei Frau Dr merke in guten Händen ist und dass sie vom ersten Moment an das Richtige getan hat. Schließlich wird mir das täglich eingehämmert.

  3. laboe
    30. April 2020 at 17:11
    Werte Angela M,

    immer mehr Menschen fordern ein baldiges Ende des Eingesperrtseins.
    Und sie fordern dies vollkommen zu Recht.
    Wir appellieren deshalb an Sie und Ihre getreuen, Ihnen sehr ergebenen Mitläufern uns endlich wie mündige, erwachsene und durchaus verantwortungsbewusste Menschen zu behandeln.
    Zudem fordern wir mit allem Nachdruck, nicht schlechter gestellt und benachteiligt zu werden, im Vergleich zu Menschen anderer Herkunft.

    BEISPIELE: Beerdigung Remmo – Clan
    ………………Beerdigung Roma

    Auf all diesen Ereignissen haben die Behörden, bis hin zur Polizei, weggeschaut, obwohl hier jede Menge Verstöße gegen die strengen Corona Auflagen gegeben waren.
    Nicht ein einziges Mal wurde sanktioniert…..

    Nicht nur vor diesem Hintergrund einer schreienden Unterschieds-Ungerechtigkeit ist mindestens angebracht, uns redlichen Staatsbürgern die demokratisch garantierte Freiheit wieder vollumfänglich zu gewähren.
    Geben Sie uns endlich die physische Freiheit und setzen Sie endlich alles daran, dass auch unsere geistige Freiheit wieder ihren Platz erhält.
    Dieser letztgenannten Freiheit haben Sie und
    Ihr System uns schon viel zu lange beraubt.

    Sollten Sie darauf spekulieren, dass ein noch längerer Lock down Ihnen in die Karten spielt, um Ihnen, zudem unverdient, einen noch höheren Wählerzuspruch zu bescheren, ….dann irren Sie gewaltig.
    Niemals werden Sie die von Ihnen ersehnten 50 Prozent plus erreichen.
    Machen Sie den Weg frei in Richtung Freiheit, in Richtung echter, wahrer Demokratie.
    Die Freiheit ist schon lange überfällig, und somit haben Sie mit Ihr Entscheidendes gemeinsam.

  4. Ein Fünfzig-Minuten-Video?

    So etwas gucke ich mir in hundert Jahren nicht an. Warum soll ich fünfzig Minuten für Informationen opfern, die ich in weniger als fünf Minuten lesen könnte? Das unterstütze ich nicht.

  5. Eines steht mittlerweile fest:

    Corona ist keine Lungenkrankheit, sondern eine Gefäßerkrankung!

  6. Wenn ich schon am frühen Morgen lese: „Corona Strategie“ in Verbindung mit Frau Doktor Merkel (steht so tatsächlich bei Focus online) dann ist mein Humor für den ganzen Tag gedeckt. Mehr Witz muss gar nicht sein.

  7. Eine Zusammenfassung wäre nicht schlecht statt fast 1 Std. ein Video zu schauen.

    Das kann die „Generation Snowflake“ für sich beanspruchen.

    Ich lese lieber ganz old schon.

  8. Eine Team aus Singapur hat die Neuinfektionszahlen (zumindest die bekannten) für eine Reihe von Ländern zusammengestellt und nach einem „Gauß-Fit“ analysiert.

    https://ddi.sutd.edu.sg/

    Demnach haben die meisten Länder das Maximum längst überschritten, unabhängig vom Shutdown (oder eben nicht), nur die Fallzahlen und der Beginn der Epidemie sind naturgemäß unterschiedlich.

    Das kann aber nur bedeuten, dass Covid-19 einen „normalen“ Verlauf hatte und der Shutdown des Merkelregimes absolut sinnlos war. Offensichtlich haben sich deutlich mehr Menschen infiziert aber sind nu immun. Und bis auf Risikogruppen, die ohnehin im Winter vorsichtiger sein sollten, sind die tödlichen Verläufe sehr selten. Boris Johnson, Cem Hunzinger-Özdemir, Friedrich Blackrock-Merz und St. Greta haben das „Killervirus“ überlebt, das Merkelregime drohte mit bis zu einer Million Toten!

    Merkel hat einen irreversiblen Schaden angerichtet und die Schlafschafe goutieren dies mit 40% in den getürkten Umfragen. Auch die 10 Millionen Kurzarbeiter folgen mit „Hurra“ der Gottgleichen, Großen und Geliebten FührerIx!

    Angela Merkel, ääähh, mach Shisha auf!

  9. Ich höre erfreulich wenig von unserer Spahnin. Wahrscheinlich ist sie wieder dabei, die Küche zu putzen.

    Ansonsten lese ich bei Focus online wieder jede Menge Fake News… Natürlich über den dummen Tölpel Trump, der rein gar nichts geregelt bekommt, von einer Kanzlerin, die angeblich Kritik am Top Virologen Drosten äußert und die sofort „abwiegelt“ das Synonym der Presse für „dummes daher schwätzen“, und dass wir von Asien lernen können, weil die in der Krisenbewältigung alles besser machen. Da war ich wieder völlig baff, weil ich mühsam gelernt habe, dass Frau Doktor Merkel die beste Krisen Kanzlerin ist und alles richtig macht.

    Also nichts neues auf der Welt. Lehnen wir uns zurück und genießen wir den Augenblick, dass Deutschland in guten Händen ist.

  10. Da alle Werte auf den Kopf gestellt wurden gilt auch:
    „Alles was Deutschland schadet ist gut!“
    Also weitermachen.

  11. @ ThomasEausF 1. Mai 2020 at 08:32

    Ein Fünfzig-Minuten-Video?

    So etwas gucke ich mir in hundert Jahren nicht an. Warum soll ich fünfzig Minuten für Informationen opfern, die ich in weniger als fünf Minuten lesen könnte? Das unterstütze ich nicht.
    _________________________________–

    Es sind – im Wust der Informationen- die best investierten 50 Minuten in diesem Wahnsinn.
    Aber da die Mehrheit der deutschen sich nicht informieren will und den Regierungsexperten jedes Wort glaubt und das Wissen aus den Systemmmedien bezieht ist es eben so, daß ein mit Halbwissen gesegneter Tierarzt, ein versoffener Virologe, ein schwuler Bankkaufmann und eine bolschewistische Stasi-Mitarbeiterin Land und Volk in den Abgrund führen können.

  12. diese Zeit wird einmal als die wahnsinnige Corona-Zeit und als der schlimmste Anschlag Frau Merkels auf Rest-Deutschland bezeichnet werden. —
    Sie hat es mit der Energiewende und den Migranten versucht , aber mit Corona wäre es ihr fast gelungen,das Land vollständig zu ruinieren. —

  13. Ich habe gerade bei Philosophia Perennis einen interessanten (lustigen) Artikel über dieses Widerstand2020 gelesen. Am Ende dann noch die Information, dass der Dr. Bodo S. Mandatsträger in deutschen Parlamenten zum Übertritt aufgefordert hat.

    Das wäre doch wirklich etwas für die machtgeilen Karrieristen Petry und Pretzell. Sind die nicht noch im Bundestag und Landtag von NRW vertreten? 😉

  14. ghazawat 1. Mai 2020 at 08:27

    So lange die Umfragewerte für CDU/CSU noch oben liegen, kann sich das Merkel ihre Trippelschritte leisten.
    Wann endlich beginnt bei den Deutschen das nötige politische Umdenken.

  15. So lange das Volk im absoluten Verblödungsmodus verharrt, so lange bleibt Corona in der Tat gefährlich!

  16. Auch focus seit einiger Zeit schon Mekels Politik lobend hinausposaunend. Lindner gestern nahe an Verschwörungstheorien, Zweifel an Wissenschaftlern geht ja gar nicht usw. Miese „Satire“ jetzt auch bei focus nach WDR Vorbild.
    Warum spricht er nicht mit Worten die Ungereimtheiten wörtlich an, er hat doch nichts zu verlieren?! Wäre sogar auf Kurs des grünen Palmers. Komisch!!
    Wer Obduktionen zum Nachweis der Todesursachen verweigert hat nicht die Wahrheit im Sinn. Siehe auch die Wutrede des ital. Abgeordneten Scatenato. Wissenschaftler sind wie in der Klimafrage politische Erfüllungsgehilfen. Zahlen sind politisch manipuliert! Zweck??? Nach fake news jetzt fake science!

  17. Eine Corona-ImpfPFLICHT kommt garantiert! Der
    Michel kann es kaum erwarten, dass endlich ein
    Impfstoff entwickelt wird….dann werden meine
    Mitmenschen Schlange stehen…..ohne mich!

  18. Corona-Wahn ohne Ende?

    ———–

    In regelmäßigen Abständen inszenieren die Regierenden einen Wahn zur Durchsetzung ihrer Agenda. Beim Flüchtlingswahn ist für uns ein nie wieder gut zu machender Schaden entstanden, denn deutsches Land wurde an Fremdbevölkerungen abgetreten. Einen echter Protest des deutschen Volkes erfolgte nicht (87:13). Der Coronawahn dient dazu, die Freiheit der Bürger abzuschaffen, bis hin zu Zwangsimpfungen – aber Klagen kommen nur über den Niedergang der Wirtschaft. Eine sinnvolle Wirtschaft würde sich sehr schnell wieder einpendeln und den tatsächlichen Bedarf an Gütern und Leistungen befriedigen. Aber die Wirtschaft heutiger Prägung besteht zu großen Teilen aus Tourismuswirtschaft (Wertschöpfung = Null) und allgemeinem Konsumstreß. Es ist z. B. normal geworden, sich ein neues Auto zu kaufen, obwohl das alte nicht kaputt ist. Das „alte“ fährt dann außerhalb Deutschlands nochmal 10 Jahre oder länger. So eine Wirtschaft steht auf Sand und kollabiert natürlich, sobald „Unsicherheit“ die Masse der Konsumenten erreicht, und sei es nur eine gefühlte oder von den Medien herbeigeredete. Und dieser Punkt ist jetzt vielleicht erreicht. Der Coronawahn hat auch Vorteile, angeblich wollen jetzt viele Leute wieder einen Garten haben. Macht Euch weniger Gedanken über eine Wirtschaft, die sich in den letzten Jahren mit Innovationen wie Tagfahrlicht u. ä. über Wasser gehalten hat. Macht Euch lieber Sorgen um Eure Freiheit. Macht Euch auf jeden Fall Sorgen über den Volksverräter-Wahn ohne Ende.

  19. Dreiviertel meiner Mitmenschen hält Verlängerung der
    Einschränkungen für gerechtfertigt….Da fragt man sich
    doch, ob das deutsche Volk überhaupt noch in der Lage
    ist, „über den Tellerrand“ zu schauen….

  20. in einem großen Bekanntenkreis 0 Corona fälle

    Quarantäne ja, sonst nichts.

    wer bekommt Corona oder hatte es….. anscheinend?

    unsere Gottesgleiche, anscheinend….l
    (hoffendlich kein Weisswein Delirium)

    dann von der GEZ abhängige Systemkünstler haben sich geoutet

    dann wie Heute Politiker, direkt vom Bürger bezahlte Systemlemminge wie Bär….

    Komisch, oder etwa nicht?

    Das alles stinkt nicht nur zum Himmel

  21. Mich erinnert die Coronageschichte an das Hörspiel „Invasion vom Mars“.

  22. Habe gestern mal einen text zur „spanischen grippe“ gelesen. Darin steht einiges, was heutzutage auch bei corona abläuft.
    Und von da kommen auch die zahlen, was die gefährleichkeit betrifft: z.b. auch viele schätzungen und vermutungen.

    Hier und heute:
    wieder die sog. „experten“, die an der gelddruckmaschine hängen: Wes brot ich freß, des lied ich bell.
    Eine qualität wie merkels co2-experten.

  23. Dieentsetzte 1. Mai 2020 at 09:43

    “ …ob das deutsche Volk überhaupt noch in der Lage
    ist, „über den Tellerrand“ zu schauen….“

    Bis vor wenigen Jahren habe auch ich die Blödheit der Bevölkerung, sowohl quantitativ als auch qualitativ, weit unterschätzt. Jahrzehntelange Propaganda & Dressur haben ganze Arbeit geleistet. Was kann man als Einzelner dagegen tun? Mir fällt nur geduldige, ausdauernde Beharrlichkeit ein. Immer wieder „unangenehme“ Fragen stellen.

  24. ACHTUNG Apple-User!

    Die Implementierung von Schnittstellen für spätere Covid-Überwachungs-Apps geht los… Hier im Fall der Beta-Version von iOS 13.5!

    Noch hat man die Möglichkeit, per Abwahl (opt-out) die Nutzung der Schnittstelle abzuschalten und die Tracking-App ist auch noch nicht direkt integriert.
    Das wird aber bei der finalen Version eventuell schon anders aussehen, spätestens bei der nächsten Version, das dürfte klar sein!

    #wirschaffendas #corona #virus #covid19 #irrsinn #TotaleÜberwachung #apple #ios #iphone #bewegungsdaten

  25. Der Boese Wolf

    …und der Masse weitestgehend aus dem Weg gehen,
    um nicht infiziert zu werden. Ich kann die alle nicht
    mehr ertragen!

  26. Dieentsetzte 1. Mai 2020 at 10:02

    Hoffnungslose Fälle habe ich mit Hinweis auf deren peinliche Dressiertheit mit allen Konsequenzen aus meinem Umfeld entfernt. Ab und an muss mal entrümpelt werden. Unnötigen Ballast entsorgen, erleichtert, schafft Zeit und Raum für nützliche und schöne Dinge und erhellt das Gemüt.

  27. Thunberg, Pocher, Merkel und was weiss ich wer noch hatten sich ja sofort mit Corona geoutet oder sich in Quarantäne begeben

    nach dem Motto:

    schaut her wie hart wir sind oder

    schaut her Ihr Deppen wie einfach man Euch verarschen kann, Ihr Idioten

  28. ghazawat
    1. Mai 2020 at 09:06

    Ich höre erfreulich wenig von unserer Spahnin. Wahrscheinlich ist sie wieder dabei, die……

    xxxxxxxxxxxxxxx

    ……darkrooms zu öffnen?

  29. Ich tröste mich immer mit dem Gedanken, daß in einem streng totalitären Staat (das sind wir noch nicht ganz) die Menschen weit schlimmere Knebelungen ertragen müssen als wir jetzt.

    Wir müssen immerhin nur unsere Mitmenschen meiden, uns Urlaub verkneifen, Feste feiern auch und dürfen an unsere Nasenlöcher keine Frischluft lassen.

    Wir müssen zwar vor den Geschäften schlange stehen, aber es gibt darin was zu kaufen. Wir dürfen immerhin Freunde besuchen, aber nicht mit denen auf der Straße spazierengehen.

    Wir freuen uns, wenn es Klopapier, Mehl und Hefe zu kaufen gibt (gibt es!), und wir freuen uns darauf, daß irgendwann in ferner Zukunft auch die Geschäfte wieder geöffnet haben werden, die in der Zwischenzeit nicht in Konkurs gegangen sind. Es geht uns richtig gut.

  30. Es Tut sich was:
    Beamte lassen sich Pauschal als „Risiko_gruppe“ Einstufen und bleiben zuhause.
    Gewerbe Treibende erhalten eine Abfindung in Form einer Einmal Hilfe die zur Steuervorauszahlung Reicht (win win für die Regierenden).
    Der Strom Kommt nach wie vor aus der Steckdose und wird mit Kurzarbeiter Geld Bezahlt inkl. EEG Zulage.
    Selbst Masken dürfen ab 2021 nicht mehr in Deutschland Produziert werden wegen der neuesten Stufe bei Umwelt Auflagen, die werden dann Exklusiv aus Asien eingeflogen.
    Ausländische Stunden und Deutsche Dauer Studenten erhalten Geld von der Kredit Anstalt für Wiederaufbau (KfW) kein Scherz.

  31. Über das Toilettenpapier, das ich tatsächlich kürzlich
    bekam, habe ich mich richtig gefreut…
    Riesensorge bereitet mir der Gedanke an unsere
    Wirtschaft, Insolvenzen, Arbeitslosigkeit…

  32. schinkenbraten
    1. Mai 2020 at 10:19

    „Es geht uns richtig gut.“

    Bravo! Das ist genau die richtige Einstellung. Ich denke auch ständig daran, was wäre, wenn Frau Doktor Merkel nicht ihr Volk in der Krise führen würde und noch nebenher Europa, die Welt und das Klima rettet.

    Und das tolle ist, dass diese ja so überaus intelligent ausschauende Führerin auch noch Zeit hat, über Kartoffelfuppen Rezepte zu plaudern.
    Ihr Tipp: stampfen und nicht pürieren. Meine Frau hat mich danach erst wieder vom Boden ausbuddeln müssen, weil ich vor Scham vor dieser geniale Frau im Erdboden versunken war.

    Und bitte keine Angriffe gegen Jens Spahn. Er macht nach eigenen Ausgaben alles richtig und seine Sexualität darf nicht erwähnt werden, von wegen Diskriminierung Behinderter und so weiter.

  33. Wir müssen aufpassen, dass Corona nicht zum -Klimalügenmärchen 2.0- wird!

  34. einerderschwaben@ genau , das schreib ich hier seit 6 wochen, eine grosse verarschung !

  35. Im, Regierungsempfehlungen konsequent umsetzenden, deutschen Qualitätsfernsehen* gäbe es so etwas jedenfalls nicht: Ein Experte mit abweichender Meinung, und zwar ohne diesem ein Tribunal aus Vertretern mit durchgehend regierungskonformen Ansichten gegenüberzusetzen! – Hat Red Bull denn etwa gar nichts aus der Geschichte gelernt?

    Nu aber husch, husch, heim ins Reich!

    *Wodurch die Fernsehmacher dann im Gegenzug in diesem Leben keine Geldsorgen mehr haben werden

  36. Ganz offensichtlich haben die kriminellen Zensoren im Auftrage der Bunten Regierung und ihrer Helfershelfer in Befolgung verfassungsfeindlicher „Gesetze“ wieder einmal ganze Arbeit geleistet. Wie heißt es bei YT doch so schön, wenn Merkels „Konsensdemokraten“ wieder einmal hinterrücks zugeschlagen haben?

    „Dieses Video wurde entfernt, weil es gegen die YouTube-Nutzungsbedingungen verstößt.

    Ganz offensichtlich also verstößt der Drang nach Wahrheit gegen Nutzungsbedingungen. In Zeiten, da man nicht „nur“ demokratische Wahlen annulliert, sondern sogar noch einen Verfassungsschutz-Chef wegen dessen Wahrheitsliebe und Rechtsstaatstreue des Amtes enthebt, ist das nun wieder keine Überraschung mehr – genauso wenig, wie Merkel Offene Briefe, aus wessen Hand auch immer, einen feuchten Kehricht interessieren werden. Damit sie so etwas interessierte, dürfte sie sich nicht auf Wegen befinden, die sich im Interesse dubioser Seilschaften und NGOs vorsätzlich gegen Volk und Land wenden.

    https://www.servustv.com/videos/aa-23ud73pbh1w12/

  37. Die Zahlen der Erkrankten und Toten, in Schweden, steigt gerade besonders schnell.

    Wenn man überlegt was ansonsten unternommen wird um Gesundheit und Leben zu schützen ist die lapalisierung verstöhrend, da Menschen geschädigt oder gar getötet werden. Jeder einezelne ist zu vermeiden. Es sterben Kinder, Vater, Mutter, Töchter Sohn, Oma und Opa…

    Die Krankheit wird immer wieder aufflammen bis eine Durchseuchung oder Impfung statt gefunden hat.

    Fehler ist auch die offenen Grenzen, die kollektiven Partys im Karneval oder Boepartys in Bayern und Badenwürtenberg.

    Man sollte die Spülgelegenheiten von Trinkgläsern untersuchen, da hier eine Keimübertragung stattfinden kann.

    Kurz oder lang werden 100tausede Sterben und Milionen verletzt werden.

    Vielleicht werden die Medikament helfen, die das eindringen des Virusses, in die Zellen verhindert.

    Warscheinlichkeiten zu sterben, sind Zynische aber unter Medizienern zur selbst Rechtfertigung, des Versagens, wohl nötig.

    Gerade läuft erneut die Staffel Charitee die das hantieren von Ärzten, mit Krankheiten, anfang des letzten Jahrhunderts zeigen. Menschenexperimente. Sie sind bis heut nicht weiter.

    Immer wenn man zum Arzt geht, kann man nur hoffen, das er Anamnese versteht und ei Krankheit die man hat auch kennt.

    Selbst die Wirkweisen von Antibiotika werden verwechselt.

    Gerade lernen Ärzte Hygiene. Man ist ja aus Eigenschutz interessiert. Das war zu vor anders.

    Ich habe in der S-Bahn mich mit jemanden unterhalten, die verschiedenen Wirkungsweisen von Corona geschildert. Ich besitze mein Wissen aus den allgemein zugänglichen Medien.

    Er meinte ich bin Medizinischer Assistent und wusste das nicht.

    Er meinte sogar, das man nicht wisse wie das Virus nach Deutschland kam.

    Das ist sehr verstörend.

    Kurz:
    China =>Schulung einer Chinesin in einer Deutschland => Firma Infiziert.
    China =>Italien = > Ganges, Heinsberg: Angesiedelte chinesische Firmen mit unkontrollierten Schwarzarbeitern in Italien. Deutsche infizierten sich in Itlalien. Virus wurde in einer Karnevallssitzung auf über 1000 Mensch Infiziert.
    Gesangsverein: Ein Infizierter 78 Mensche anwesend 60 Infiziert.
    Ischgl: Diskothek mit einer erkrankten verteilte das Virus Europaweit.
    Sotschi Russland verteile das Virus in Russland.

    Die R0 (Ersterkrankten) sind bekannt.

    Das Virus Verändert sich nicht Stark, seine Gefährlichkeit bleibt.

    Ein Mikrobenträger reicht um die Krankheit erneut aufflammen zu lassen.

    Sorry, zum Ende wird die Argumentation des Prof. Dr. wirr.

    Die WHO hat den Fehler gemacht, dass sie bis heute nicht, gegen den Austausch von Keimträgern, Maßnahmen vorschreibt.

    Menschen keine Freiheit:
    Seuchenschutz ist ein nötiges Verbotsregularium. Es basiert auf Erkenntnisse vorheriger Seuchenzeiten. Die Maßnahmen sind immer zeitlich begrenzt.

    Gerichte fangen, gerade, überzogen Maßnamen auf.

  38. .
    Bei Corona
    habe ich immer
    ein Lied der von mir
    sehr verehrten Dalida in
    den Ohren — nämlich ‚Parole,
    Parole, Parole‘ … Könnte ma
    valleicht mal mit Corona
    stattdessen umtexten.
    Ach so, würde auch
    gut passen, denn
    ‚Parole, Parole‘
    steht ja für
    Lügen.
    .

  39. OT,- Informationspflicht !, . . . aber Achtung, Vorsicht ! festhalten !, Warnhinweis,
    Notfallkoffer in Reichweite und Blutdrucksenker bereithalten !, trockene Trinker könnten nach dem lesen der Nachricht wieder mit dem exzessiven Saufen anfangen , bei plötzlicher Unterzuckerung hilft Traubenzucker !

    weil die Gesundheitliche Versorgung in Afrika besser ist als in der EU SCHLEPPERBANDEN SCHLEUSEN NEGER AUS SPANIEN ZURÜCK NACH AFRIKA

    Meldung vom 30.4.2020

    Illegale Migranten fliehen aus Spanien zurück nach Afrika

    Corona stellt die Verhältnisse auf den Kopf, Es ist ein skurriles Zeichen der Not: In der Corona-Krise versuchen Migranten von Spanien übers Meer wieder nach Afrika zu gelangen. Aus Angst vor Ansteckung, ABER VOR ALLEM WEGEN DER VERSCHLECHTERTEN WIRTSCHAFTSLAGE Marokkos Gendarmerie machte wahrscheinlich große Augen, als die Schlauchboote mit rund 100 Personen am Larache-Strand landeten.Normalerweise bezahlen Flüchtlinge den marokkanischen Schlepperbanden viel Geld, um von hier aus heimlich über die Meerenge von Gibraltar nach Spanien und damit in die Europäische Union zu kommen. Aber nicht umgekehrt. Doch die Corona-Pandemie stellt derzeit einfach alles auf den Kopf – selbst die Migrationsströme.Vor allem Menschen aus den nordafrikanischen Maghreb-Staaten versuchen derzeit, nach oder über Marokko zurück in ihre Heimatländer zu kommen. Die größtenteils illegalen Einwanderer träumten von einem besseren Leben und einer Zukunft in Spanien. Mit dem Ausbruch der Corona-Pandemie wurde aus dem Traum für viele aber ein Albtraum. Gesundheitliche und wirtschaftliche Gründe Zunächst einmal ein gesundheitlicher: OBWOHL auch Einwanderer ohne Aufenthaltsgenehmigung in Spanien einen KOSTENLOSEN Zugang zum Gesundheitssystem haben, macht sich unter ihnen die Angst breit, sich mit dem Covid-19 Virus anzustecken. Mit über 213.000 Infizierten und mehr als 24.000 Todesopfern ist Spanien nach den USA das am schlimmsten von der Pandemie betroffene Land der Welt. Doch es sind besonders die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise, die das Gros der Rückkehrer aus Spanien fliehen lässt. „Durch die strikten Ausgangssperren und den Alarmzustand ist der Arbeitsmarkt für die illegal eingereisten Einwanderer vollkommen zusammengebrochen“, erzählt Virginia Alvarez, spanische Migrationsexpertin von Amnesty International der Katholischen Nachrichten-Agentur (KNA). Ohne Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis arbeiteten die meisten schwarz – als Erntehelfer, auf Baustellen, als Putzkräfte oder Straßenverkäufer.Mit dem landesweiten Lockdown seit Mitte März ist Spaniens Wirtschaft aber vollkommen zum Erliegen gekommen. Zwar suchen Spaniens Bauern derzeit dringend Erntehelfer. „Die Ausgangssperren und Polizeikontrollen machen es den illegalen Einwanderern aber nahezu unmöglich, zur Arbeit zu kommen, ohne erwischt zu werden“, so die Migrationsexpertin. Düstere Perspektive Ohne Jobs und staatliche Hilfen sei die finanzielle Lage der Zuwanderer nicht lange durchzuhalten, Mieten und Essen kaum zu bezahlen. Zumal auch die Suppenküchen oder Obdachlosenheime in Spanien derzeit vollkommen überfüllt seien, so Alvarez.Und die Perspektiven für die Zukunft sind nicht gerade gut. Nach Schätzungen von Experten wird Spanien im Zuge der Corona-Pandemie in eine tiefe Wirtschaftskrise rutschen. Man rechnet mit einem Zusammenbruch des Bruttoinlandproduktes von über sechs Prozent. Die Arbeitslosenquote könnte von derzeit 14 auf bis zu 21 Prozent steigen.Die düstere Perspektive animiert offenbar immer mehr illegal eingereiste Migranten, vor allem Marokkaner und Algerier, zur Rückkehr in ihre Heimatländer. Das Problem: Marokko schloss am 13. März zur Eindämmung von Corona komplett seine Grenzen.Selbst Landsleute werden derzeit nicht mehr reingelassen.So versuchen viele mit Hilfe von Schlepperbanden erneut die nur 14 Kilometer breite Meerenge von Gibraltar illegal zu überwinden – DIESMAL ABER ZURÜCK NACH AFRIKA Laut einem Bericht der EU-Kommission zeigen die marokkanischen UND SPANISCHE SCHLEPPERBANDEN derzeiteine „enorme Flexibilität“, illegal eingereiste Marokkaner, die nun vor der Covid-19-Pandemie fliehen wollen, wieder in ihre Heimat zurückzubringen. Viele Marokkaner überraschte der von Rabat verhängte Einreisestopp auch in den beiden spanischen Nordafrika-Exklaven Ceuta und Melilla.Angespannte Lage. Täglich überschreiten Hunderte Marokkaner mit speziellen Arbeitsgenehmigungen die Grenze, um in den an Marokko grenzenden Städten Waren zu verkaufen. In Ceuta sitzen derzeit 300 marokkanische Arbeiter fest, in Melilla 350. Und eine politische Lösung ist nicht in Sicht.Viele wollen gerade jetzt im Ramadan zurück zu ihren Familien, zumal ihre Lebensbedingungen in Spanien so kompliziert sind – ohne Wohnung und Jobs. In einem Fall gelang es vier jungen Marokkanern, von Ceuta auf die marokkanische Seite zu schwimmen, wo sie sofort von der Gendarmerie festgenommen und in zweiwöchige Corona-Quarantäne gebracht wurden. Auch Hassan Elbakali und seine Frau sitzen in Ceuta fest. Sie waren in Spanien, um Familienangehörige zu besuchen. Dann schloss Marokko wegen Corona die Grenzen. „Die Lage ist angespannt. Wir wohnen hier alle zusammen in einer kleinen Wohnung und meine Mutter muss sich um unsere drei Kinder zu Hause in Marokko kümmern, obwohl sie zur Risikogruppe gehört“, sagte der 46-jährige Marokkaner der spanischen Zeitung „El Pais“. https://www.domradio.de/themen/corona/2020-04-30/corona-stellt-die-verhaeltnisse-auf-den-kopf-illegale-migranten-fliehen-aus-spanien-zurueck-nach

  40. In unserer Stadt sind in einer Rehaklinik, in der herzkranke Patienten behandelt
    werden, die meisten nach einer Herz-OP, etliche Angestellte und Patienten
    positiv getestet worden.
    Ausgerechnet die Menschen hat es jetzt getroffen, deren Immunsystem derzeit
    sowieso am Ende ist und die sich jetzt eigentlich langsam erholen sollten.
    Das tut mir sehr leid. 🙁

  41. Thomas116 1. Mai 2020 at 10:30
    youtube zensiert schneller, als man gucken kann:
    https://www.servustv.com/videos/aa-23ud73pbh1w12/

    Das muss noch schneller gehen, das muss noch geübt werden! – Es kann einfach nicht sein, dass die sich Bürger des besten Deutschland, das wir je hatten, im Jahr 2020 immer noch stundenlang eine ungefilterte, von der RegierungInnen-Empfehlung abweichende, Meinung anhören können! – Feiertag hin oder her!

  42. Dieentsetzte 1. Mai 2020 at 10:52 – Dieses Video kann man auf Servus TV sehen.

    Servus TV ist zur Zeit komplett vom Netz und nicht erreichbar. Das o.g. Video wurde gesperrt. Was dort los ist konnte ich nicht herausfinden.

    Dieses Interview mit Prof.Bhakti bei ServusTv empfinde ich als einen der besten Beiträge zu Corona überhaupt. Wahrlich ein Mensch mit jahrzehntelangenr Fachkompetenz und einer ruhigen und authentischer Ausstrahlung. Chapeau Prof Bhakti!

  43. Dichter-Denker-Klopapierhorter 1. Mai 2020 at 11:07

    Das Video war nicht hilfreich.

  44. das Video habe ich schon vor ein paar Tagen gesehen und mich in Grund und Boden geschämt.
    Da arbeitet ein Ausländer in und für Deutschland, bildet 12000 Ärzte aus, nimmt die deutsche Staatsbürgerschaft an, weil es in Tailand nicht mehr passt und erlebt dann diese diktatorischen Entwicklungen, wegen denen er sein Herkunftsland nicht mehr aufsuchen will.

    Seine bescheidenen Art, seine unaufgeregte Argumentation und sein Fachwissen, welches er gegen den Mainstream für Anfeindungen mit uns teilt, haben mich überzeugt.
    Außerdem fordert er einen „runden Tisch“ mit ALLEN Meinungen und Abwägungen.
    Aber wie bei den Flüchtlingen, dem Klima und Gender hat die Regierung ihre eigenen „Experten“.
    Wie gesagt, man muss sich schämen vor diesem Fachmann wegen unserer volkseigenen Angeber.

  45. Für jemanden , der den ganzen Tag mit dem Mobiltelefon in der Hand herumläuft, und das Teil mit ins Bett nimmt, sind 52 Minuten einfach mal zuhören wahrscheinlich eine Tortur. Ich musste mich jedoch wundern, wie schnell die 52 Minuten am Ende waren, obwohl ich sogar öfters kurze Passagen zurückgespult habe. Ganz großes Dankeschön an das P.I. Team, dass einem sowas einfach mal ohne große Sucherei präsentiert wird. Genau solche Beiträge machen für mich den Unterschied zum mainstream aus, den wir zum Vorteil nutzen können. Man geht da eindeutig mit einem Wissensvorsprung heraus.

  46. „Aconitum C30 1. Mai 2020 at 11:19

    Dieentsetzte 1. Mai 2020 at 10:52 – Dieses Video kann man auf Servus TV sehen.

    Servus TV ist zur Zeit komplett vom Netz und nicht erreichbar. Das o.g. Video wurde gesperrt. Was dort los ist konnte ich nicht herausfinden.

    Dieses Interview mit Prof.Bhakti bei ServusTv empfinde ich als einen der besten Beiträge zu Corona überhaupt. Wahrlich ein Mensch mit jahrzehntelangenr Fachkompetenz und einer ruhigen und authentischer Ausstrahlung. Chapeau Prof Bhakti!“

    Krass. Dieser Professor scheint ja wirklich gefährlich zu sein fürs Regime.

  47. Dieentsetzte 1. Mai 2020 at 09:37
    Eine Corona-ImpfPFLICHT kommt garantiert!
    ______________________
    Das können die natürlich versuchen, aber das lässt sich einfach nicht rechtfertigen. Die können allenfalls über den Weg der Nötigung bestimmten Berufsgruppen Impfungen vorschreiben, wenn die es denn überhaupt akzeptieren würden. Ich würde jedenfalls juristisch dagegen vorgehen. Wie viele Impfungen kann ein Körper biologischer Weise überhaupt verkraften? Wir reden noch nicht über die „saisonale“ Grippe, und all dem, was Fernreisende über sich ergehen lassen müssen. Irgendwann laufen wir abends wie leuchtende Laternen durch die Gegend und können am Ende als Sondermüll entsorgt werden.

  48. Ich habe eine schlechte nachricht an denn Gesprächspartner…
    Es gibt kein Demokratisches Land auf der Erde… viel spaß Beim suchen

  49. ghazawat
    1. Mai 2020 at 10:26

    schinkenbraten
    1. Mai 2020 at 10:19

    „Es geht uns richtig gut.“

    Bravo! Das ist genau die richtige Einstellung. Ich denke auch ständig daran, was wäre, wenn Frau Doktor Merkel nicht ihr Volk in der Krise führen würde und noch nebenher Europa, die Welt und das Klima rettet…..

    Und das tolle ist, dass diese ja so überaus intelligent ausschauende Führerin auch noch Zeit hat, über ….

    xxxxxxxxxxxx

    Meinst Du die frapierende Ähnlichkeit mit Kim? sie könnte locker als dessen Tante durchgehen, das zur Intelligenz….und mit Greta hat sie auch eine gewisse Ähnlichkeit…

    mmmmmm das ist ein ganz besonderer Menschenschlag

  50. Video ist auf Servus TV wieder verfügbar. Es haben sich es wohl zu viele gleichzeitig anschauen wollen 🙂

  51. Warum taugt Söder nicht zum Kanzler?
    Weil von einer Führungspersönlichkeit erwartet wird, dass sie nicht nur panisch (Särge in Bergamo) und populistisch (angeblich Leben schützen, obwohl Pandemie zu Ende) agiert. Dass Söder die Erfordernisse der Wirtschaft ausblendet, disqualifiziert ihn völlig. Ist aber auch kein Problem für ihn: sein Gehalt zahlt der Staat (also der Steuerzahler), auch weiterhin. Seine Leibwächter auch.

    Auch wenn Aiwanger mit seinem Seppel-Dialekt immer etwas minderbemittelt wirkt, aber er hat hier wesentlich mehr Durchblick und Verantwortungsbewusstsein. Tja und die AfD in Bayern, die versucht es (zu?) spät, die FPÖ und Kickl zu imitieren, fordert aber immerhin sofortiges Ende des Lockdown.

  52. Waldorf und Statler 1. Mai 2020 at 10:55
    Illegale Migranten fliehen aus Spanien zurück nach Afrika


    Eine Geschäftsidee für PI-News -Anhänger. Schatteldienst über das Mittelmeer nach Afrika, Asien oder Arabien :-).

    Gibt es in den, gen, Mittelmeerländer, Persoen die in Seenotrettung, sorry Corronanotrettung, machen.

    Wird man da Schlepper oder Verschleppter? 🙂

  53. Oft kommen meine Texte unvollständig rein. Das merke ich seit einer Woche schon zum 3Mal.

  54. @ Tom62 1. Mai 2020 at 10:58. . .Video ist erneut hochgeladen worden , https://www.youtube.com/watch?v=xc-e8zaxicQ

    dieses mehrfach gelöschte Video vom Prof. Bhakdis Kanal, von Dir ( es gibt sicher auch noch irgendwo das gleiche, siehe Kommentare unterm Video ) ist seit dem 30.4.2020 bei YT und wurde bis jetzt schon mehr als 61.000 mal aufgerufen, so werden naive Wirklichkeitsverweigerer aufgeklärt , also Danke für den Link @ Tom62

    und weil Video teilen ausdrücklich erwünscht ist , soll es machen , Video sofort teilen

  55. Das frustrierende an dieser ganzen Situation ist:
    Man ist der politischen Willkür dieser Berliner Verbrecherbande komplett ausgeliefert. Man weiß, das die politische Agenda lautet: rottet das deutsche Volk aus, siedelt möglichst viele Taugenichtse aus der ganzen Welt hier an, die auf Kosten des doofen deutschen Arbeitstieres und Steuerzahlers durchgefüttert werden, die dann wenn mal, wenn der ganze Wohlstand Deutschlands und Europas verfüttert sind, ein riesiges Heer an dummen Billiglöhnern für die Großkonzerne und Milliardäre bilden—das müssen sie nämlich, da die restlichen Biodeutschen und -europäer entweder gestorben, dahingemetzelt oder konvertiert sind und sich auch in das Heer der Billiglöhner und -Sklaven einreiht.

    Und noch frustrierender ist:

    weit über 80 % fügen sich in ihr Schicksal-ja finden es sogar noch gut—-und die einzige gewählte „Alternative“ im Bundestag will oder kann nichts dagegen machen.
    Das sind so meine Gedanken am 1. Mai 2020 für die nähere und weitere Zukunft in diesem Land und ich denke, der Weg ist vorgezeichnet und daran wird man nicht rütteln können.

  56. Und das Video ist auch nicht empfangbar-wurde von der Orwellschen Gedankenpolizei bereits gesperrt.
    Dieses Land 2020 ist nur noch ein realer existierender Alptraum—geradezu unerträglich !!!!

  57. @ Maria-Bernhardine 1. Mai 2020 at 12:20

    siehe . . . Waldorf und Statler 1. Mai 2020 . . .at 12:02

  58. vlad 1. Mai 2020 at 09:07
    @ ThomasEausF 1. Mai 2020 at 08:32

    Ein Fünfzig-Minuten-Video?

    So etwas gucke ich mir in hundert Jahren nicht an. Warum soll ich fünfzig Minuten für Informationen opfern, die ich in weniger als fünf Minuten lesen könnte? Das unterstütze ich nicht.
    _________________________________–

    Es sind – im Wust der Informationen- die best investierten 50 Minuten in diesem Wahnsinn.
    Aber da die Mehrheit der deutschen sich nicht informieren will und den Regierungsexperten jedes Wort glaubt und das Wissen aus den Systemmmedien bezieht ist es eben so, daß ein mit Halbwissen gesegneter Tierarzt, ein versoffener Virologe, ein schwuler Bankkaufmann und eine bolschewistische Stasi-Mitarbeiterin Land und Volk in den Abgrund führen können.
    ————
    Vielleicht schaffe ich es heute Abend, meine Videoallergie zumindest teilweise zu überwinden.

  59. „Dieses Video wurde entfernt, weil es gegen die YouTube-Nutzungsbedingungen verstößt.“
    ________________
    Das muss man sich mal vor Augen halten. Kaum im Netz, was es auch schon wieder raus. Totale Medienkontrolle. Was steckt dahinter? Gibt es eine Corona Lüge? Wozu „(miss)braucht“ man dieses Virus?
    Das Wahrheitsministerium hat wieder zugeschlagen.
    „Und wenn alle anderen die von der Partei verbreitete Lüge glaubten – wenn alle Aufzeichnungen gleich lauteten -, dann ging die Lüge in die Geschichte ein und würde Wahrheit“ George Orwell, „1984“

    Merikill du Fresse, ähh, maks du vidio wieder auf. Isch mak vidio. Vidio muss auf.

  60. Dichter 1. Mai 2020 at 11:24
    Dichter-Denker-Klopapierhorter 1. Mai 2020 at 11:07
    Das Video war nicht hilfreich.

    Sie sagen es.

  61. OT
    Auf ZDFinfo gibt es heute, zum 1. Mai, den ganzen Tag Nahzie, von „Freude am Töten – Streitfall Wehrmacht“, 9:30 Uhr, bis zu Hitlers Tod, 0:35 Uhr.

  62. Mein möglicher Grund für die wiederholte Löschung: Prof. Dr. Bhakdi hat in seinem Interview folgendes enttarnt. Das ist hoch brisant. Ihm fiel folgendes auf: Die Einschränkung der Grundrechte ist laut Grundgesetz nur die absolute Ausnahme, und muss TÄGLICH erneut dahingehend evaluiert werden, die Ausnahmeregelung wieder aufzuheben.
    Das geschieht nicht! Keine tägliche Evaluierung. Man schiebt gewisse Maßnahmen bis zu 14 Tage auf. Das wäre rechtswidrig!
    Ebenfalls wies er darauf hin, dass ein überarbeitetes Infektionsschutzgesetz im Hauruckverfahren Ende März verabschiedet wurde.
    Alles verhängten Strafen im Zusammenhang damit, welche also vor Ende März verhängt wurden, hätten meines Erachtens nach beste Voraussetzungen für ein Abschmettern vor Gericht. Auch die willkürlich verhängten drastischen Strafen nach Ende März. Sie sind nicht im Einklang mit dem Grundgesetz.
    Darüber hinaus wurde die Situation ja garnicht täglich neu bewertet, daher sind die verhängten Strafen eigentlich gar nicht rechtskräftig? Ich würde jedenfalls gegen jegliche Strafe Rechtsmittel einlegen. Nach der Hysterie werden die Gerichte bis in alle Ewigkeit damit zu tun haben.

  63. ThomasEausF 1. Mai 2020 at 08:32
    Ein Fünfzig-Minuten-Video?
    So etwas gucke ich mir in hundert Jahren nicht an. Warum soll ich fünfzig Minuten für Informationen opfern, die ich in weniger als fünf Minuten lesen könnte? Das unterstütze ich nicht.
    —————
    So sehe auch ich das. Es ist eine Zumutung, eine Art Infantilisierung derjenigen, die erreicht werden sollen. Es hat nichts damit zu tun, daß ich nicht 50 Minuten meiner Lebenszeit für Informationen hergeben wollte/könnte, sondern damit, daß ich nicht so behandelt werden will. Anders ist es mit einer Vorlesung, einem Referat. Wenn Prof. Dr. Sucharit Bhakdi ein Referat in meiner Stadt hielte, z.Zt. von Corona dürfte es laut Anordnung der Regierung Frankreichs nicht weiter als einen Kilometer von meiner Wohnung entfernt stattfinden und weniger als eine Stunde dauern, dann ginge ich dort sicher hin.

    Mich im Video zu bequatschen, obgleich ein schriftlich vorliegender Beitrag nachweislich viel besser verarbeitet werden könnte, ist eine Zumutung, die an Verachtung des Publikums grenzt. Kritik an Corona-Maßnahmen mittels Video bleiben Schall&Rauch.

  64. dr.ngome 1. Mai 2020 at 08:33; Weder noch, das ist einer von mehreren Erkältungserregern.

    Ohnesorgtheater 1. Mai 2020 at 09:22; Kompletter Schwachsinn, wie alles was dieses Irrenhaus in Berlin wenigstens in den letzten Jahren ausgebrütet hat. Jedes Kindergartenkind weiss bereits, dass es jedes Jahr ne Erkältung kriegen kann. Diese angeblich hochgebildeten, weit überwiegend aber geschwätzwissenschaftsgebildeten Politdarsteller scheinen das aber vergessen zu haben.

    Kulturhistoriker 1. Mai 2020 at 09:54; Wobei die spanische Grippe mit der derzeitigen Situation überhaupt nicht vergleichbar ist. Zum einen ist eine Influenza wirklich eine lebensbedrohliche Krankheit. Wer die kriegt, ist tatsächlich schwerkrank. Zum anderen, in den letzten 100 Jahren hat sich die Medizin so weiterentwickelt, wie in den davorliegenden 2000 JAhren nicht. Vor 100 Jahren
    wusste man noch nix über Viren, es waren weder Antibiotika, die gegen Viren eh nicht helfen noch sonstige Behandlungsmöglichkeiten bekannt. Ausser Impfung, die aber gegen ein innerhalb Monaten mutierendes Virus sinnlos ist. Dazu war das unmittelbar nach dem 1.Wk, Die Menschen standen vor den Trümmern ihrer Existenz, waren teils kriegsversehrt, hatten in Ermangelung von Medikamenten schon genug gesundheitliche Probleme. Dazu waren alle unterernährt, die Immunabwehr war deshalb auch entsprechend geschwächt.
    Heute steht das ganze Arsenal der Medikamentenküche zur Verfügung, jeder heutige Arzt, der braucht noch lange kein Dr. sein, steckt jeden seiner Vorgänger vor 100 JAhren problemlos in die Tasche. Dazu gibts wahrscheinlich niemand mehr, der unterernährt ist, Ausnahme vielleicht Bulimiekranke. Das liegt aber nicht am Mangel an Lebensmitteln. Auch ein Mangel an Krankenhäusern, selbst wenn manche das gerne hätten liegt nicht vor. Im Ausland mag das durchaus anders sein. Aber selbst da sterben die meisten mit statt an Corona.

    schinkenbraten 1. Mai 2020 at 10:19; Im Vergleich zum jetzigen Zustand, war die Täterä ein freier Rechtsstaat. Da musste man zwar aufpassen, niemandem was von seinen tatsächlichen Gedanken zu erzählen, aber kein Mensch hatte was dagegen, wenn man seine Nachbarn besuchte, aufm Flohmarkt oder unter der Hand irgendwas tauschte, reparierte. Man durfte auch in Urlaub fahren, aber halt nur ins sozialistische Bruderland. Selbst das darf man nicht, wie ich neulich hier lesen musste, darf man aus Deutschland nicht mal ohne nen Stapel Papiere nach Schläfrig-Holzbein fahren.

    Neunzehnhundertvierundachtzig 1. Mai 2020 at 11:26; Ich hatte es leisder nicht aufgenommen, weil der SAT-Kasten zurzeit rumspinnt. Duröhre und so find ich unzumutbar, weil man das regelmässig nicht aufnehmen kann, weil die dauernd rumbasteln, um das zu verhindern. Da soll man dann um 100€ oder so ein Programm kaufen, damit das möglich ist, wahrscheinlich bis zur nächsten Änderung die bereits übermorgen….

    BTW. kann das Video nicht mal jemand bei Rapidgator, Uploaded, Keep2share, hitfile oder was es da sonst noch an OCH gibt hochladen. Die lassen sich von solchen Sprüchen, wie nicht den Nutzungsbedingungen, aka muss Fake-News sein, jedenfalls nicht einschüchtern, lediglich Urheberrechtsverstösse führen da zur Löschung. Ich geh aber davon aus, dass Servus, bzw Red-Bull das nicht macht. Da muss man dann nur den Link posten und jeder kanns sich nach ner kurzen Wartezeit und eventuell Captcha laden.

  65. ThomasEausF 1. Mai 2020 at 08:32
    Ein Fünfzig-Minuten-Video?
    ……..
    schon gelöscht 🙁
    was war denn da Böses zu hören?

  66. Mathias 1. Mai 2020 at 11:55
    D Mark 1. Mai 2020 at 10:52
    „Widerstand 2020 hat schon fast doppelt soviele Mitglieder wie die AfD“

    Ich habe das Gefühl, die auf deren Website angegebene Mitgliederzahl ist in Wirklichkeit nur der Zähler, wieviele Besucher diese Seite angeklickt haben?

    Auch sagt mir mein Bauchgefühl, daß diese Gruppierung sich sehr bald am „Kampf gegen Rechts“ beteiligen wird und auf Sponsorengeld aus Berlin hofft ….
    Deren Satzung riecht schwer nach Mulitkulti und linksgestrickt.

  67. Die Löschorgien bei den Videos, es hat wirklich keinen Zweck mehr, diese Zensurmedien zu tolerieren.
    Wir brauchen ein zweites Internet. Das erste kann ruhig kaputtgehen 🙂

    Die Angst vor der Aufklärung; das ist doch eher ein Zeichen der Schwäche bei den Herrschenden?

  68. „… in Kiel“

    habe ich richtig gehoert dass servus-befrager ferdi wegschneider
    bei zeit 0:00:12 „in Kiel“ sagte ? das waere dann ja hier bei mir im dorf.
    dann waere ferdi aus wien und sucharit aus mainz hierher gekommen ?

  69. @ Traudl 1. Mai 2020 at 13:28
    @ Mathias 1. Mai 2020 at 11:55
    @ D Mark 1. Mai 2020 at 10:52
    „Widerstand 2020 hat schon fast doppelt soviele Mitglieder wie die AfD“

    wer „partei“ am beispiel der afd kennt –
    vom ersten zusammentreffen einfacher eurokritischer buerger bei magdeburg
    ueber hochrangige euro-kritiker im taunus, den verein zur gruendung einer afd
    ueber die stimmensammlung zur gruendung von bundes-landes kreisverbaenden
    und deren zulassung und interne und externe ueberpruefung,

    der weiss, wie lange es dauert, bis sich jemand „partei“ nennen darf.
    wer dort per online antrag mitglied werden will,
    sollte sich parteiregister, personen, lebenslauf, satzung und struktur anschauen.
    verein, bewegung oder interessengemeinschaft ist noch lange nicht partei.

  70. Neunzehnhundertvierundachtzig 1. Mai 2020 at 11:26
    Für jemanden , der den ganzen Tag mit dem Mobiltelefon in der Hand herumläuft, und das Teil mit ins Bett nimmt, sind 52 Minuten einfach mal zuhören wahrscheinlich eine Tortur. Ich musste mich jedoch wundern, wie schnell die 52 Minuten am Ende waren, ……………………..

    Das ging mir eben genauso. Wollte nur einmal kurz reinhören und als ich auf die Zeit schaute, waren schon 48 Minuten vergangen. Es liegt wohl an der ruhigen Art wie Bkakdi spricht.
    Wie oft erlebt man im deutschen TV eine Diskussionsrunde, wo so ruhig, sachlich und respektvoll diskutiert wird? Ohne Ego, Rechthaberei, Aggressivität, einzig und allein an der Sache orientiert.
    Das Diskussionsniveau im deutschen TV ist im Grunde meistens auf Steinzeit-Niveau.

  71. @ nichtmehrindeutschland 1. Mai 2020 at 09:49
    Mich erinnert die Coronageschichte an das Hörspiel „Invasion vom Mars“.
    ————————————————————
    100 % Zustimmung.

  72. Danke an @Thomas116
    für das in Youtube gesperrte Video !
    Es ist nur noch erschreckend, wie weit unser Deutschland
    in Sachen Demokratie und Freiheit schon gesunken ist !
    Wenn man glaubt, die Unterwerfung des Volkes, durch Maßnahmen
    wie nichtveröffentlichung von renomierten Aussagen, zu beschleunigen,
    erreicht man genau das Gegenteil !
    Michel wach endlich auf, ….. oder geh in die Irrenanstalt !

  73. Ich glaube nicht, dass es hier um Deutschland geht.

    Ich greife das mal auf:
    Pforzheim Neu-Islamisdan
    1. Mai 2020 at 09:17

    Es liegt doch nicht am deutschen Schlafmichel, sondern an dem Wesen, das sich selbst als weise (sapiens) bezeichnet.

    Die vier Symptome der Gier waren doch schon immer schuld an den Desastern der Menschheit, unabhängig von Herkunft, Hautfarbe und Kultur. Den ganzen Islam sehe ich als Ergebnis dieser „Weisheit“, die sich der Mensch selbst nachsagt und die in Wirklichkeit Gier ist.
    Deutschland ist doch nicht das einzige Land und 2020 ist doch nicht das einzige Jahr, in denen Ungebildete über fachfremde Dinge entscheiden und sich korrupte Fachleute die Taschen füllen, weil sie wissen, wie sie täuschen.

    Solange der „weise“ Mensch nicht die einfache Wahrheit kapiert, dass er selbst als Individuum nicht allwissend ist und man das Wissen von Fachleuten für fachspezifisches Handeln benötigt, ist er nicht weise.
    Und solange er nicht nach Qualität urteilt, sondern nach Bequemlichkeit und Eitelkeit, ist er nicht in der Lage, korrekte Entscheidungen zu fällen.

    Vielleicht muss erst die nächste Evolutionsstufe erreicht werden, bevor mit diesem Schwachsinn weltweit Schluss ist. Solange das nicht passiert, wird eine gewisse Weisheit immer nur von kurzer Dauer sein, nämlich nach Katastrophen, von denen man dann sagt, man habe daraus gelernt – für kurze Zeit.

  74. Trotz Corona:
    Weniger Tote in NRW als im Vorjahr
    Schlechte Nachrichten für alle Corona-Hysteriker: Die Gesamtsterblichkeitsrate in Deutschland scheint sich seit Ausbruch der Pandemie nicht erhöht zu haben. Nach vorläufigen Daten aus dem bevölkerungsreichsten Bundesland Nordrhein-Westfalen starben im März 2020 an Rhein und Ruhr insgesamt sogar weniger (!) Menschen als im März des Vorjahres. »Hinweise auf eine durch die Covid-19-Pandemie erhöhte Sterblichkeit sind aus diesen Daten für März 2020 nicht abzulesen«, heißt es in einer Mitteilung der statistischen Landesbehörde in Düsseldorf. Für den März 2020 registrierte NRW demnach rund 18.800 Todesfälle. Das waren 300 weniger als im März 2019 (19.100 Tote).
    https://www.deutschland-kurier.org/trotz-corona-weniger-tote-in-nrw-als-im-vorjahr/

  75. Das Bhakdi-Servus-Interview ist vom 29. April
    Zu dem Zeitpunkt war bereits bekannt, dass die „Zahlen“ in Schweden ansteigen und Tegnell zurückrudern mußte.
    Ich habe gestern versucht, das Bhakdi-Interview mir ganz objektiv anzugucken, als er von Schweden sprach, bin ich raus…

    ***

    Während in Deutschland die Zahl der Neuinfektionen langsam aber stetig zurückgeht, steigt sie in Schweden immer weiter an. Während am 30. März lediglich 405 Neuinfektionen vermeldet wurden, waren es am 28. April bereits 744. Insgesamt hat das Land 20.302 bestätigte Coronafälle und 2.462 Tote. Damit ist die Mortalitätsrate dreimal höher als in Deutschland und sogar zehnmal höher als beim Nachbarn Finnland.
    .
    Auch die Übersterblichkeit steigt in Schweden. Sie gilt als besonders sicherer Indikator für die Corona-Auslastung eines Landes. Das Forschernetzwerk Euromomo weist für Schweden eine sehr hohe Übersterblichkeit aus. Eine Stufe darüber kommen nur noch Spanien, Italien, Frankreich und Großbritannien – die Länder, die sehr stark von Corona betroffen sind.
    (…)
    Verwendete Quellen:
    dpa
    „Sueddeutsche.de“: Coronavirus in Schweden: ‚Wir haben die Entwicklung der Todeszahlen unterschätzt‘
    „Theguardian.com“: Don’t judge Sweden’s light touch on Covid-19 yet, says minister
    „Bild.de“: Schwedens Chef-Virologe revidiert Aussagen über lockere Corona-Maßnahme
    Euromomo.eu: Graphs and maps

    https://web.de/magazine/news/coronavirus/schweden-coronakrise-todesrate-land-anpassen-34661122

    Schwedischer Chef-Epidemiologe gibt Fehler in Prognosen zu
    https://www.welt.de/vermischtes/article207637029/Corona-Krise-Schwedens-Chef-Epidemiologe-raeumt-Fehler-in-Prognosen-ein.html

  76. An eo
    „Dalida“
    *****************************************************************************

    Als Liebhaberin und Spezialistin der italienischen Musikwelt muß ich Ihnen leider sagen, daß Sie die Falsche
    verehren. 😀
    Parole, parole, parole singt Mina.

    Das bekannteste Lied von Dalida war „am Tag als der Regen kam“.
    Grüße!

  77. VivaEspaña 1. Mai 2020 at 17:42
    Das Bhakdi-Servus-Interview ist vom 29. April
    Zu dem Zeitpunkt war bereits bekannt, dass die „Zahlen“ in Schweden ansteigen und Tegnell zurückrudern mußte.
    Ich habe gestern versucht, das Bhakdi-Interview mir ganz objektiv anzugucken, als er von Schweden sprach, bin ich raus…
    ____________________
    Sie sind zu früh raus. Da kam noch was mit Verhältnismäßigkeit und shutdown, Impfungen, etc.
    Was mir gefallen hat war eine persönliche Anmerkung zu seinem Migrationsgrund nach Deutschland. Bhakti gefiel besonders das Deutsche Grundgesetz, und die Worte aus der Hymne: Einigkeit, Recht und Freiheit. Begriffe, von denen nichts mehr übrig sei. Das fand ich schon sehr zutreffend. Nach 15 Jahren Merkel/CDU Herrschaft stehen wir vor einem Scherbenhaufen.

  78. Neunzehnhundertvierundachtzig 1. Mai 2020 at 11:34

    Dieentsetzte 1. Mai 2020 at 09:37
    Eine Corona-ImpfPFLICHT kommt garantiert!
    ______________________
    Das können die natürlich versuchen, aber das lässt sich einfach nicht rechtfertigen.

    ————————————————————————

    Nutztiere/Haustiere zu impfen, ist absolut üblich. Und da liegt das Problem. Für die Regierenden haben wir den Status von Nutztieren, nicht mehr und nicht weniger.

  79. Vernunft13 1. Mai 2020 at 08:26

    Eine Frage bleibt: Die ethische. Wieviele Leute kann/darf ich zugunsten der Wirtschaft opfern oder auf’s Spiel setzen?

    DU opferst nicht, sondern derjenige, der unvorsichtig ist, opfert sichselbst.

    Risikopatienten müssen natürlich während des Höhepunktes der Welle vorsichtig sein. Wer das nicht tut, ist selbst schuld. Wegen unvorsichtiger Risikopatienten kann man nicht die ganze Wirtschaft opfern.

  80. VivaEspaña 1. Mai 2020 at 17:42

    Zu dem Zeitpunkt war bereits bekannt, dass die „Zahlen“ in Schweden ansteigen

    Die Zahlen in Schweden sind überhaupt nicht dramatisch gestiegen.

    Es gab einen kleinen Ausreißer, der aber weit von dem weg ist, was die Lügenmedien vorhersagten.

    Vor allem zeigen die Zahlen, daß die Behauptung, die Krankenhäuser würden überfüllt, wenn man keine Maßnahmen ergreift, eine Lüge war.

  81. Gorian 1. Mai 2020 at 21:50
    VivaEspaña 1. Mai 2020 at 17:42

    Zu dem Zeitpunkt war bereits bekannt, dass die „Zahlen“ in Schweden ansteigen
    .
    Die Zahlen in Schweden sind überhaupt nicht dramatisch gestiegen.

    Falsch zitiert. Von dramatisch stand da nix.
    Tentakel, nimm deine Pillen und leg dich wieder hin.
    Wie oft soll ich dir das noch sgen.

  82. Was kritisiert er und warum bekommt er kein Gehör?

    —————————————

    Wenn die Regierung sagt, die Erde sei eine Scheibe, dann ist das so! Basta!

    Das hat Merkel schon in der DDR gelernt: die Partei, die Partei, die hat immer recht!

    Die Füsikerin der Macht denkt eben alles vom Ende her … vom Ende Deutschlands!

Comments are closed.