++ LIVE (Mo., 18:30 Uhr): AfD-Fraktionen stellen Konzept zur Reform des öffentlich-rechtlichen Rundfunks vor! ++Neutrale Grundversorgung ohne Rundfunkbeitrag und abgehobene Gehälter auf Bürgerkosten: Mit dem GRUNDFUNK stellen die AfD-Fraktionen die Öffentlich-Rechtlichen wieder auf die Füße.Diskutieren Sie LIVE mit den AfD-Abgeordneten!

Posted by AfD-Fraktion NRW on Monday, June 29, 2020

In einer gemeinsamen Arbeitsgruppe haben sieben AfD-Landtagsfraktionen ein Konzept zur Reformierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks erstellt. Ziel ist es, den ÖRR wieder auf seine Kernaufgaben im Sinne des gesetzlich definierten Auftrags zur Grundversorgung zu konzentrieren.

Neben einer Entlastung der Gebührenzahler soll zudem die politische Einflussnahme durch Parteien verringert und langfristig ausgeschlossen werden.

Um 18:30 Uhr wird heute das Konzept unter Federführung des stellvertretenden AfD-NRW-Fraktionsvorsitzenden Sven W. Tritschler und seines rheinland-pfälzischen Kollegen Joachim Paul (Mitglied des AfD-Bundesvorstands) sowie Vertretern aller beteiligten Fraktionen im Landtag vorgestellt.

Diskutieren Sie JETZT LIVE auf Facebook mit den AfD-Abgeordneten!

» WDR-Artikel zum AfD-Konzept „Grundfunk“

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

32 KOMMENTARE

  1. „Ziel ist es, den ÖRR wieder auf seine Kernaufgaben im Sinne des gesetzlich definierten Auftrags zur Grundversorgung zu konzentrieren.“

    Und da beginnt schon das Dilemma. Für Frau Dr Merkel gehört zur Grundversorgung die tägliche Anbetung ihrer unendlichen Weisheit. Sie wissen schon, das ist diese fette Plauze (c Bartels) mit den abgefressenen Fingernägeln, mit den Tränensäcken das Vertrauens, die für jedes Problem eine Lösung hat.

    Frau Dr. Merkel sieht sicherlich die Grundversorgung darin, dass dies täglich in die Köpfe der Bürger eingehämmert wird. und dann noch ein paar Kindersendungen mit denen ihr Intellekt gerade mithalten kann und natürlich jede Menge Geld, damit keiner der Journalisten auf die Frage kommt, ob sie den Tarnnamen Erika selber gewählt hat oder ob ihr der von ihrem Führungsoffizier verliehen wurde. Für Frau Dr Merkel ist das Staatsfernsehen schlichtweg unersetzbar.

  2. Leider können die als Konzept vorstellen was sie wollen, selbst wenn die aus Dung Gold machen könnten würde man es schlecht reden. Der ÖR ist eine Parkstelle für verdiente Systemlinge die auf Gebührenzahlerkosten sich einen lauen Lenz machen können. Das wird weder geändert noch zugunsten des Gebührenzahlers abgemildert. Alle reden in Coronazeiten von Rücksichtnahme, der ÖR erhöht frech die Gebühren und die Landesregierungen stimmen dem zu, würde korrekt und ehrlich berichtet werden sowie die Fehler der Regierung aufgezeigt werden, käme aus den Landtagen ein anderer Beschluss, soviel zur gepriesenen Unabhängigkeit des Rundfunks.

  3. Und nein, das ist kein Neid und auch keine Missgunst! Sie verdienen es einfach nicht, gemessen an dem was sie für eine Leistung erbringen.

  4. Der Micha 29. Juni 2020 at 18:45
    Das ist doch eine gute Idee. Selbstverständlich werden sich die GEZ-Schmarotzer dagegen wehren. Aber wer nicht wagt, der nicht gewinnt.

  5. Im vorigen Artikel wurde doch auf die AfD eingeschossen, was glaubt ihr was in diesem Land los wäre wenn es diese nicht gäbe ?? Aus meiner kleinen Arbeit im Kreisverband ist Postenjagd unbekannt !
    Wir Mitglieder bekommen die Treibjagd der Medien jeden Tag zu spüren, Arbeitgeber werden verständigt: Hr XX ist Mitglied der AfD, Fr XX auch- schmeissen Sie diese raus .
    Nein-ich habe noch nie soviel Einzelkämpfer vorher gesehen, und ich war vorher bei der CDU.
    Warum haben Rot Grün Panik ?? Sie wissen das wir Widerstand leisten.
    Das einzige was ich mitbekommen habe war aber kein richtiges Personalkarussel. Manche sind halt nicht telegen oder redetauglich-da wurden welche ausgetauscht nach Rücksprache.Einige sind abgetaucht weil ihre Familie gemobbt wurde ( Kirche )
    Wir machen den Altparteien Angst,egal was kommt – wir machen weiter

    Gruss aus dem Bergischen Land

    Frankie

  6. @Frankie
    Ich bewundere immer wieder euren Mut und eure Durchhaltekraft. Das ist nicht selbstverständlich in dieser Zeit.
    Ich persönlich drehe inzwischen den Spieß um.
    Bei Bettelbriefen und sonstiger Bettelanmache von sozialen Vereinen antworte bzw. sage ich immer: Tut mir leid ich kann euch nichts spenden, weil ich AFD´ler bin und von solchen Unmenschen wollt ihr doch bestimmt keine Spenden annehmen. Solltet mal sehen wie blöde die aus der Wäsche schauen wenn man das denen sagt.

  7. Was für exorbitant hohe Gehälter beim ÖR offensichtlich gezahlt werden, hat Thomas Gottschalk die Tage öffentlich gemacht:

    Thomas Gottschalk bekommt nach eigenen Angaben gut 900 Euro gesetzliche Rente. Um genau zu sein „915 Euro und 79 Cent“, sagte er dem „Handelsblatt“ kurz vor seinem 70. Geburtstag am kommenden Montag. „Das verdanke ich meiner Festanstellung beim Bayerischen Rundfunk in den Achtzigerjahren.“https://www.t-online.de/unterhaltung/stars/id_87880774/thomas-gottschalk-deswegen-bekommt-er-915-euro-von-der-rente-.html

    Soso. In den 80er-Jahren. Unterstellt, er hat volle 10 Jahre dort festangestellt „gearbeitet“, dann erhält er knapp 2/3 dessen, was der sog. Eckrenter (45 Jahre Durchschnittseinkommen verdient) erhält.

  8. Die Regierung braucht den Staatsfunk. Ohne Propaganda funktioniert keine Diktatur. Nur so konnte sich Merkel halten. Ansonsten hätten wir eine anständige Regierung.

  9. Solange die hohen GEZirnwäschen-Gebühren bezahlt werden müssen, sind Warnhinweise unumgänglich.
    Für die seelische Gesundheit von unserem Land und eine Verbesserung des eigenständigen Denkens müssen in Zukunft Warnhinweise in min. 70% des Bildes eingeblendet werden.

    Öffentlich Linkischer Rundfunk, GEZirnwäsche

    +———————————————————————
    | ÖLR – Achtung, hohe Feinfake-Belastung!
    +——————————————————————–

  10. +———————————————————————
    | ÖLR – Programm
    +———————————————————————
    |
    | WDRlich fügt Ihnen und den Menschen in Ihrer Umgebung erheblichen Schaden zu
    |
    +———————————————————————

  11. +———————————————————————
    | ÖLR – Programm
    +———————————————————————
    |
    | Kinder von GEZirnwäschen-Konsumenten werden
    | häufig wieder zu GEZirnwäschen-Konsumenten.
    |
    +———————————————————————

  12. Experten haben festgestellt, dass mindestens 100.000 Menschen jährlich in Deutschland wegen der FeinFakeBelastung durch den Öffentlich linkischen Rundfunk frühzeitig sterben. Teilweise wurden Werte gemessen, die um den Faktor 853 über den zugelassenen EU-Grenzwerten liegen. Diese toxischen Emissionen führen zu Diarrhö, Herzinfarkt und frühzeitiger Demenz. Nach der Tagesschau ist es sogar in einzelnen Fällen zu epileptischen Anfällen gekommen.
    Um diese dramatische GEZopogene Klimaverseuchung abzuwenden, hilft nach Aussagen der Experten nur ein Gegenmittel:
    AfD wählen
    … und ergänzend: pi-news lesen …

  13. +———————————————————————
    | ÖLR – Programm
    +———————————————————————
    |
    | WDRlich verbreitet subtilen Hass gegen Omas
    |
    +———————————————————————

  14. | +———————————————————————
    | ÖLR – Programm
    +———————————————————————
    |
    | Ausschalten von WDRlich führt zu erholsamer und klarer Frische,
    | gesundem Menschenverstand und eigenständigem Denken.
    |
    +———————————————————————

  15. @ ghazawat 29. Juni 2020 at 18:43

    … Für Frau Dr Merkel gehört zur Grundversorgung die tägliche Anbetung ihrer unendlichen Weisheit. Sie wissen schon, das ist diese fette Plauze (c Bartels) mit den abgefressenen Fingernägeln, mit den Tränensäcken das Vertrauens, die für jedes Problem eine Lösung hat.

    Ich würde eher sagen, daß diese (Verzeihung) Bande für jede Lösung ein Problem – mindestens eines – anzubieten hat.

  16. Naja, wenn die politische Einflussnahme verringert und im Laufe der Zeit ganz abgeschafft werden soll, dann verliert die Einheitskoalition ja an politischem Einfluss auf die Bürger – und das geht nun wirklich nicht.

    Man stelle sich vor, der verunmündigte Bürger würde wieder lernen, sich multipel zu informieren und sich anhand vielfältiger Informationen eine eigene Meinung zu bilden, zu vertreten und sich auf diese Weise selbst wieder zu ermündigen und nebenbei das angeknackste Selbst- und Volksbewusstsein zu stärken?

    Sich selbst ermächtigen dürfen sich in Unsererdemokratie in Merkelihrland nur die Politiker – meinen die Politiker.

  17. derThueringer 29. Juni 2020 at 19:09

    Naja, aber für weniger Geld verkauft keiner seine Oma, seine Eltern und seine Kinder.
    Und das ist wörtlich zu nehmen.

  18. Danke an AfD, sehr gut!
    Das ist der richtige und erfolgversprechende Weg:
    gutes Konzept vorlegen und parlamentarische Änderung.
    Weiter so!
    Wir schaffen das!

  19. |+———————————————————————
    | GEZirnwäsche
    +———————————————————————
    |
    | Der Konsum der GEZirnwäsche während der Schwangerschaft
    | kann zu Fehlgeburt und Mißbildung führen.
    |
    +———————————————————————

  20. +———————————————————————
    | Öffentlich Linkischer Rundfunk
    +———————————————————————
    |
    | Warnhinweis
    | Der Konsum vom ÖLR kann Brechreiz auslösen.
    | Konsumieren Sie nur auf nüchternen Magen und halten Sie einen Eimer bereit.
    |
    +———————————————————————

  21. Mir würde es schon sehr helfen , wenn der Staatsfunk mit einem Modem das Pay-TV einführen würde und jeder entscheiden kann, ob er sich diesen Mist gegen Entgelt antun will .
    Damit wären alle , die kein Pay-TV wollen aus der Überwachung der GEZ heraus … dass wäre zumindest ein wichtiger Anfang und auch demokratisch .
    Die derzeitige Nötigung durch den Zwangsstaatsfunk ist für mich verfassungswidrig , da kann das Parteibonzengericht in Karlsruhe herumreisen wie Sie wollen , dieses System ist und war von Anfang an verfassungswidrig .

  22. T.Acheles 29. Juni 2020 at 21:31

    Merkel ist die Partei!
    Solange die sogenannte Werte Union keinen Aufstand macht, sind sie willige Stiefellecker Merkels!

  23. Eilt!

    Angela Merkel gibt zu, dass sie im Supermarkt ohne Maske einkaufen geht.

    Als ich vor kurzem im Supermarkt war, wurde ein Kunde aus dem Laden gejagt, der Marktbetreiber sagte, wenn er Kunden ohne Masken dulde, würde das Ordnungsamt den Laden schließen.

    Warum klagen die Supermarkt, oder Discountbetreiber nicht gegen die Urheber dieser schändlichen und widerwärtigen Coronaverordnung, die die Ladenbesitzer zu schwerer Nötigung anhält und somit selbst eine Nötigung des Ladenbesitzers darstellt.

    https://www.welt.de/politik/ausland/article210651005/Merkel-Beim-Macron-Treffen-wird-sie-mit-der-Masken-Frage-konfrontiert.html

    Genau wie das widerliche DDR Kommunistenpack. Genau wie die widerliche SED Bande glaubt auch Angela Merkel, dass sie gleicher als alle anderen ist.

    Sie glaubt ihr eigenes Märchen vom Todesvirus selbst nicht.

    Diese Frau ist eine abgebrühte und skrupellose Politverbrecherin.

    Rauchen, Krebs, Aids, Grippe ….. führen zu einem vielfachen der angeblich CORONA Toten.

    hört auf diese Scheiss maske zu tragen! Die Maske ist Unterdrückung.

    Sucht euch im Internet die Statistiken mit den Sterbefällen nach Todesursachen und ihr werdet feststellen, dass CORONA ein Fliegenschiss ist!


    Ist die Masse der Deutschen wirklich so blöd, dass sie nicht die frei zugänglichen Statistiken lesen kann und diesen dreckigen Kommunistenschweinen der Merkel-CDU auf den Leim gehen?

    Was machen wir erst wenn diese Kommunistenpack die amtlichen Statisiken fälscht

    Das das Land von Kant Goethe und Schiller an diesem Nihilistenpack zu Grunde geht welches sich an die Spitze der CDU gefressen hat, man kann es nicht länger ertragen.

    Selbst wenn alle Deutschen wegen dieser Frau aus der Uckermark krepieren, würde die nichts anderes sagen als, Nun ist es halt so, es war alternativlos.


    Begreift endlich was für eine sozialgestörte Autistin diese Frau ist.

  24. Erbsensuppe, genauso ist es! Ich wurde trotz Maske an der Supermarktkasse nicht bedient, weil ich keinen Einkaufswagen dabei hatte. Darauf wurde ich in einem harschen, unfreundlichen Ton hingewiesen (Edeka, Hamburg). Habe dann meine Sachen (Kühlware) auf dem Band liegen lassen und bin raus. Wollte ja vorher einen Wagen nehmen, aber es gab draußen keinen mehr und lange Schlange davor wie in finsteren DDR-Zeiten. Beim anderen Edeka, an einem anderen Tag mindestens 15 Leute brav mit Einkaufswagen und Maske darauf gewartet, dass sie beim Austritt eines anderen Kunden endlich ins Geschäft dürfen. Als „Security“ an einem Pult ein sich wichtig gebarender Kuffnucke. Diese Szene bei 30 Grad im Schatten, allerdings die Wartenden in der prallen Sonne! „Wir lieben Lebensmittel!“ Ja, aber anscheinend nicht die Kunden….

  25. Alleine die angestrebte Reform des ÖR-Fernsehens reicht für mich aus diese Partei zu wählen.
    Bitte AfD keine weiteren Grabenkämpfe rauft euch zusammen.

  26. Wofür verdient ein Herr Oberintendant mehrere
    hunderttausend Euro Jahressalär ?????
    Dafür, daß er ein paar Unterschriften täg-
    lich leistet ?????

  27. Die Kärnerarbeit der überbezahlten Verteiler des uns abgepressten Geldes beim ÖR besteht darin, dieses in die „richtigen“ Kanäle zu leiten.

Comments are closed.