Aktion von Roger Beckamp (AfD-NRW)

Jetzt bewerben: Stipendium für Gegenöffentlichkeit

Wie oft hat man schon gehört, dass es Unmut bei ehrenamtlichen patriotischen Aktivisten über manche AfD-Berufspolitiker gibt, die sich auch im Habitus den Altparteien viel zu schnell angeglichen haben.

Der Kölner AfD-Abgeordnete Roger Beckamp gehört sicher nicht zu dieser Kategorie und leistet neben der Landtagsbühne außerordentlichen Einsatz in den sozialen Medien und auf seinem Youtube-Kanal. Dafür hat er auf zahlreichen Außeneinsätzen bei Antifa-Demos und anderen unappetitlichen Zeitgenossen auch reale Steherqualitäten bewiesen.

Dennoch hat Beckamp das eingangs geschilderte Problem aufgegriffen. Wie kann die patriotische Gegenöffentlichkeit und das ehrenamtliche politische Vorfeld der AfD gezielt gefördert werden?

Nach dem Motto “Handeln statt nur reden” geht Beckamp auf eigene Kosten in die Offensive: Per Videobotschaft hat er ein Stipendium in Höhe von 500 Euro monatlich für einen jungen Aktivisten im Alter bis 29 Jahre ausgelobt.

Bewerber möchten sich bis 26. Juni mit einem Konzept ihres angedachten Projekts der patriotischen Gegenöffentlichkeit bei Beckamp melden. Starttermin des einjährigen Stipendiums soll bereits am 1. Juli sein.

Für kluge rechte Köpfe heißt es jetzt also: Ran an die Tasten oder Videokamera!

» Bewerbungen bitte an roger.beckamp@landtag.nrw.de oder per Facebook.