Wird der 29. August 2020 mit Millionen auf den Straßen von Berlin die langersehnten Veränderungen in Deutschland einleiten? Ist dann die Merkel-Regierung am Ende? Wie kann eine friedliche Revolution siegen? Der Digitale Chronist im Gespräch mit COMPACT-Chefredakteur Jürgen Elsässer.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

128 KOMMENTARE

  1. Nein! Querdenker werden die Regierung sicherlich nicht stürzen.

    Vergessen wir bitte nicht. Frau Dr Merkel ist die kreuz und quer Denkerin par excellance. Aufgrund intellektueller Defizite weiß diese betont Unfähige nicht, wo sie beim Denken landet, wenn sie damit versucht, anzufangen .

    Es ist schwierig wenn sich im Kopf alles verknotet,wenn man versucht ,vom Ende her zu denken. Präsident Trump hat das sehr schön formuliert: „Sie ist einfach dumm“

    Ich habe das schon vor vielen Jahren bemerkt, dass ihr die notwendige Intelligenz fehlt, überhaupt zu erkennen, was sie anrichtet.

    Das kann aber keine Entschuldigung sein, sondern sollte für vernünftige Menschen der Grund sein,sie, endlich in eine geschlossene Anstalt einzuweisen.

  2. Wenn am 29.08.2020 über 2 Millionen kommen, wird es eng für Merkel.
    Aber dann wir eben Merkel ausgetauscht, eine Personalrochade durchgeführt, an der Sache ändert sich nichts, es wir aber Druck aus dem Kessel genommen.
    Erst eine bürgerliche Revolution (ein Generalstreik) würde die Sache grundlegend ändern.
    Diese Queerdenker Bewegung braucht unbedingt eine Person die die Führung übernimmt, die Forderungen formuliert, die Sache repräsentiert, sonst verpufft die Stosskraft.
    Wenn wir nichts unternehmen und die Sache scheitert, erwartet uns der globale Gulag!

  3. ghazawat

    Wer vom Ende her denkt, tut sich mit dem Anfangen schwerer.

    Ernst Ferstl (*1955), österreichischer Lehrer, Dichter und Aphoristiker

  4. -Motorenbauer Deutz streicht tausende Stellen
    -Anlagenbauer GEA schließt Werk in Deutschland
    -AUDI betrügt vermutlich auch bei Benzinern, beim Q5 ist der Schadstoffausstoss über 50% höher und weit über dem Grenzwert, wenn die Räder auf dem Teststand eingeschlagen sind, als wenn sie Gerade stehen.
    -TUI schließt viele Reisebüro’s

    Das sind nur die Wirtschaftmeldungen vom Tage.
    Wir dürfen unsere Zukunft nicht weiter diletantischen, ideologisch verblendeten Politikern überlassen, dazu ist sie zu wichtig!

  5. Bei der Bäckereikette heißt es: „Ab dem 01. Juli 2020 erhalten alle Kunden bei bargeldloser Zahlung in allen teilnehmenden Kamps-Bäckereien einen Rabatt in Höhe von 3 % auf den ausgewiesenen Verkaufspreis. Die Rabattierung gilt für alle Backwaren, Snacks und Getränke, und ist an keinen Mindestumsatz gebunden.“

    Ich habe gar keine Karte zum bargeldlosen Bezahlen.

    Heute beim Bäcker:
    Ich mache einen Test:
    Ich möchte gerne vier Brötchen.
    Haben Sie eine Maske?
    Nein.
    Ohne Maske kann ich Ihnen keine Brötchen verkaufen.
    Ich habe ein ärztliches Attest.
    Trotzdem, ohne Maske kann ich Ihnen keine Brötchen verkaufen.
    Na dann, auf Nicht wiedersehen.

    Ich hoffe es kommen ganz viele Menschen am 29. August nach Berlin.

  6. Selbstverständlich stürzen sie die Regierung nicht. Es gibt so viele Möglichkeiten! Angefangen damit, daß die Demo wieder klein geredet wird, diesmal waren’s nicht 20 000, sondern 40 000, weiter geht’s mit Einschleusen von Provokateuren. Medien: Die Corona-Leugner schreiten jetzt zur Gewalt! Mit Reportern wie Dunja Hayali, diesmal viel mehr davon, die Fake-Interviews führen mit Leuten, die hier nur Bummeln wollen, jetzt aber terrorisiert werden, und so weiter!

    Zur Zeit der Demo, also ab 10 Uhr, wird in den GEZ-Medien eine Kampagne ablaufen, die seit Wochen geplant ist. Gestern habe ich zufällig in eine Vernichtungssendung gegen die Querdenker gezappt. Einfach irre! Delirium tremens! Das ganze Programm!

    Und dann empfehle ich immer mal wieder einen Blick auf die „Sonntagsfrage“
    https://www.wahlrecht.de/umfragen/

    Das ist Deutschland! 🙂

  7. Dies jetzige“regierung“ brauch kein NORMAL-BÜRGER. CDU ist verbraucht und hat kein Ohr für Ängste einheimischer Bürger.
    Ungehorsam, Regelverstöße, Diffamierung der Polizei, Kindesmissbrauch, Clankriminalität und und …
    Rücktritt von Innenminister Herbert Reul in Nordrhein-Westfalen wird einfach nicht eingefordert.
    In jeden DAX-Unternehmen wäre er Raus-geflogen wegen Unfähigkeit.
    Daran merkt man wie diese Bevölkerung von NRW tickt.
    Die Volkszählung wird auf ein Jahr verschoben, Toll.
    Ich hätte gern gewusst wo die geringste Einwohnerdichte von Deutschen lebt oder höchste Ausländerdichte ist.
    Wo steht die AfD zur Zeit?

  8. ghazawat 20. August 2020 at 12:55
    Nein! Querdenker werden die Regierung sicherlich nicht stürzen.
    ———————————————————

    Das sehe ich genauso.

    Nur in Opposition zu sein, die Regierung stürzen zu wollen, alles ohne konkretes Ziel, ohne einen Nachfolger vorzeigen zu können, das ist nur ein Protest, der sich wie alle anderen Proteste zuvor im Sande verlaufen wird.

    Genauso gut könnte man sich da hinstellen und brüllen: „Kopf ab!“

    Alle unterschiedlichen Interessengruppen stoßen zuletzt aufeinander, die „vielen Leute“ stoßen dann auf BLM Leute, auf Klimagegner, auf Pegidaleute, die die Flüchtlinge zurückschicken wollen, auf die Polizei, auf die Coronabesorgten, dazwischen treiben die Antifas ihr beliebtes Unwesen….. wieder ein Chaos folgt dem nächsten planlosen Chaos. – Manche müssten sich sogar zerteilen, wüssten gar nicht wo sie zuerst demonstrieren sollen.

  9. Zwischendurch mal unser Hauptproblem:

    CORONA 20. August

    Neuerkrankungen Deutschland:
    229.706 + 1.577 (Johns Hopkins)
    RKI + 1.707
    Death Rate: 9.257 + 11

    Neuerkrankungen Italien:
    255.278 + 622 (Johns Hopkins)
    Death Rate: 35.412 + 12

  10. Nein nein Jürgen, am 4.11.1989 war Honecker schon weg, er ist am 17.10. „aus gesundheitlichen Gründen“ zurückgetreten. Da brauche ich nicht mal bei Wiki nachzulesen, es war der Tag an welchem ich vom Reservedienst der NVA entlassen wurde. Sorry für’s Klugscheißen. Aber Krenz hat auf der Demo am 4.11.1989 nicht geredet, das ist richtig. Gesprochen haben ua Gysi, Schabowski, Bisky und Markus Wolf, allerdings wurden sie heftig ausgepfiffen. Bei Schabowski und Wolf war es so laut, das sie ihre Reden vorzeitig abbrechen mussten. Marianne Birthler hatte damals auch eine Rede gehalten.

  11. Corona:
    Wenn man 10-mal mehr testet, aber nur doppelt so viele Positiv-Fälle findet, dann heißt das doch die Zahl der Neuinfektionen ist in Wirklichkeit um 80% zurückgegangen.
    Und das gegenüber den sowieso schon niedrigen Zahlen vom Juni!!!

    Meine Kinder dürfen nach wie vor nicht in die Schule, weil sie letzte Woche beide einen leichten Schnupfen hatten.
    „Und wir wollen ja alle sicher gehen, nicht wahr.“

    Deswegen:
    – Die Zug-Fahrkarte für Berlin ist gelöst.
    – Für Protest gegen die Leute, die unsere Wirtschaft grundlos vor den Baum gefahren haben.
    – Und Protest gegen die Leute, die unsere Kinder immer noch nicht zur Schule gehen lassen.
    – Deutschlandfahne ist natürlich auch dabei.

  12. jeanette 20. August 2020 at 13:30
    Zwischendurch mal unser Hauptproblem:

    CORONA 20. August

    Neuerkrankungen Deutschland:
    229.706 + 1.577 (Johns Hopkins)
    RKI + 1.707
    Death Rate: 9.257 + 11

    Neuerkrankungen Italien:
    255.278 + 622 (Johns Hopkins)
    Death Rate: 35.412 + 12
    ————-
    Es sind keine Neuerkrankungen, sondern durch vermehrte Tests entdeckte Infizierte Personen.
    Klickst Du hier, auf Europe, Yesterday, bitte.
    https://www.worldometers.info/coronavirus/

    Das Coronavirus ist schon lange nicht mehr unser Hauptproblem, sondern die Folgen der unangemessenen Maßnahmen dagegen. Die werden ab September so richtig fühlbar. Dann gibt es einige Staaten, die ab sofort die Zusammenkunft von mehr als 5000 Leuten verboten haben, die mehr als zehn (!) Personen, die sich versammeln wollen, das vorher anmelden lassen, usw.

    Die Polizeikräfte werden gesetzliche Vorgaben haben, jede Demonstration gewaltsam aufzulösen. Es werden Straßenschlachten erwartet.

  13. Selberdenker 20. August 2020 at 13:46
    Wär ich Merkel, würde ich das Demonstrationsrecht am 29. „wegen Corona“ aushebeln lassen.
    ———-
    Goldfischteich 20. August 2020 at 13:19
    Ja, stimmt! Meine Vorschläge galten für den Fall, daß die Demo stattfindet.

  14. Ich konnte leider nicht an den Monatagsdemos 1989 teilnehmen, weil ich als Reservist der NVA
    bis zum 17.10.1989 „meine sozialistiche Heimat gegen den Klassenfeind verteidigen“ musste.
    Am 29.08 2020 werde ich in Berlin sein, diesmal möchte auch ich, dabei-gewesen-sein. An alle Patrioten, kommt wenn ihr könnt.

  15. Alter Ossi 20. August 2020 at 13:37
    Nein nein Jürgen, am 4.11.1989 war Honecker schon weg, er ist am 17.10. „aus gesundheitlichen Gründen“ zurückgetreten. […]

    Ich kann mich erinnern, dass ich damals gerade vom Schlaf nach dem Nachtdienst wach wurde, das Radio anschaltete und im SFB2 das Programm unterbrochen wurde für die Nachricht, dass Erich zurückgetreten war.
    Mein spontaner gedanklicher Reflex war:“das war’s mit der DDR“.

  16. Wer soll den Job denn machen?
    Sämtliche Altparteien sind doch Linksversifft,
    und denen die loyal dem System Merkel folgen,
    geht es gut.
    Sie sind die Schutzschilder,und willigen Helfer,
    wie bei Diktatoren, die Armee und Polizei!

  17. Blimpi 20. August 2020 at 14:03
    Wer soll den Job denn machen?
    Sämtliche Altparteien sind doch Linksversifft,
    und denen die loyal dem System Merkel folgen,
    geht es gut.
    Sie sind die Schutzschilder,und willigen Helfer,
    wie bei Diktatoren, die Armee und Polizei!

    Das Problem sind die zahllosen Brüsseler und transatlantischen Netzwerke sowie die NGOs und deren Finanziers – gegen diesen unüberschaubaren Filz anzukommen ist mit althergebrachten demokratischen Mitteln inzwischen nahezu unmöglich geworden.

  18. @Selberdenker
    20. August 2020 at 13:46
    Wär ich Merkel, würde ich das Demonstrationsrecht am 29. „wegen Corona“ aushebeln lassen.
    ———————————-
    Ach ja? dann hatte wohl Honecker die Demonstrationen 1989 in Leipzig genehmigt? Interessant. Wenn wir nur zu Demos gehen, welche den Machthabern genehm sind, können wir einpacken.

  19. Jetzt werden schon Pizza-Boten (delivery hero) in den DAX aufgenommen.
    Abwärts mit Riesenschritten !
    Der nächste Scheingigant.
    Eine Veränderung ist dringend notwendig.

  20. erich-m 20. August 2020 at 12:57

    Eine „Führungsfigur“ für eine so heterogene Bewegung wie „Querdenken“ zu finden wird schwierig.
    Besser wäre da evtl. eine Gruppe.

  21. @OpiDoc79 20. August 2020 at 13:42

    „Corona:
    Wenn man 10-mal mehr testet, aber nur doppelt so viele Positiv-Fälle findet, dann heißt das doch die Zahl der Neuinfektionen ist in Wirklichkeit um 80% zurückgegangen.
    Und das gegenüber den sowieso schon niedrigen Zahlen vom Juni!!!“
    Nein wen ich doppelt so viel Teste aber das vierfache an Positiv-Fälle finde ist da kein Rückgegang
    https://cdn.statcdn.com/Infographic/images/normal/22496.jpeg

  22. Goldfischteich 20. August 2020 at 13:38
    Ergänzung zum Aktienkurs der Impfstoff-Entwickler Sanofi und Moderna. Wie schon erwähnt, da gibt es Verträge der EU-Kommission, auch der US-Regierung, über die Abnahme von Hunderten Millionen Impf-Dosen.

    Moderna-Aktie
    https://www.finanzen.net/aktien/moderna-aktie

    Sanofi-Aktie
    *https://www.finanzen.net/aktien/sanofi-aktie

    Bitte bei den Charts auf „1 Woche“ klicken. Da sieht man, daß Moderna doch nicht so viel zugetraut wird.

    Bei Impfstoff-Entwickler J&J sieht das schon besser aus. Es bleibt aber noch viel Zeit! Bis zum Jahresende wollen einige europäische Staaten die Unterdrückung der Bürger weiter betreiben, sie weichkochen, daß sie selbst in die Tasche greifen für einen Impfstoff, der das harte Virus vom Frühjahr gar nicht mehr erreicht, weil das längst mutiert ist.

    J&J
    https://www.finanzen.net/aktien/johnson_johnson-aktie

  23. Das_Sanfte_Lamm

    Das stimmt,und wenn man dazu noch bedenkt,wie lange es
    dauert,daß Weißrussland destabilisiert wurde,kann einem
    Angst machen.
    Für mich steht fest, daß der dortige Protest aus dem
    Ausland heraus,geplant und geleitet wird!

  24. Ja klar, diese „Millionen“ mit ihren Regenbogenfahnen und dem ganze Loveparade-Getue drumherum, diese ach so „woken“ „Querdenker“ (lach)….. diese Millionen da haben diese Regierung doch erst möglich gemacht und mit Zähnen und Klauen verteidigt. Und das sollen ernsthaft die Typen sein, denen plötzlich der „große Wille zum Wandel“ im Kopf herumspukt? Kein Wort von dem Geschwafel glaube ich und nur ein winziger Bruchteil -wenn überhaupt- dieser „Demonstranten“ da ist echter „Querdenker“.

  25. ich2 20. August 2020 at 14:11
    @OpiDoc79 20. August 2020 at 13:42

    „Corona:
    Wenn man 10-mal mehr testet, aber nur doppelt so viele Positiv-Fälle findet, dann heißt das doch die Zahl der Neuinfektionen ist in Wirklichkeit um 80% zurückgegangen.
    Und das gegenüber den sowieso schon niedrigen Zahlen vom Juni!!!“
    Nein wen ich doppelt so viel Teste aber das vierfache an Positiv-Fälle finde ist da kein Rückgang
    *https://cdn.statcdn.com/Infographic/images/normal/22496.jpeg
    ————
    Ja, richtig, es sind absolut und relativ mehr infiziert. Aber was sagt das über tatsächlich Erkrankte aus, Erkrankte an Covid-19, nicht „mit“, sondern „an“? Die Sterblichkeitszahlen bei EUROMOMO und die ernsten und die Todesfälle beim Worldometer sind aussagekräftig, nicht Deine Rate an positiv getesteten. Dabei ist von der Verläßlichkeit der Ergebnisse noch gar nicht die Rede, oder warum fordern Medizin-Funktionäre, daß nicht Allgemeinmediziner in ihren Praxen, sondern Laboratorien tätig werden?

    Es wurde in Europa in den letzten fünf Jahren so viel in den Wochen 30 bis 33 gestorben wie im Jahr 2020.
    https://www.euromomo.eu/

    Worldometer. Bitte klicken auf Europe Yesterday, dort sind die Zahlen.
    https://www.worldometers.info/coronavirus/

    Alles andere ist Propaganda.

  26. Greta und Luisa waren bei Merkel. Wir haben eine riesen Wirtschaftskrise, die noch länger anhält. Dann wollen die alles noch teurer machen. Noch dümmer geht es nicht.

  27. Goldfischteich at 13:48
    jeanette 20. August 2020 at 13:30

    Zwischendurch mal unser Hauptproblem:

    CORONA 20. August
    Neuerkrankungen Deutschland:
    229.706 + 1.577 (Johns Hopkins)
    RKI + 1.707
    Death Rate: 9.257 + 11

    Neuerkrankungen Italien:
    255.278 + 622 (Johns Hopkins)
    Death Rate: 35.412 + 12
    ————-
    Es sind keine Neuerkrankungen, sondern durch vermehrte Tests entdeckte Infizierte Personen.
    Klickst Du hier, auf Europe, Yesterday, bitte.
    https://www.worldometers.info/coronavirus/
    Das Coronavirus ist schon lange nicht mehr unser Hauptproblem, sondern die Folgen der unangemessenen Maßnahmen dagegen. Die werden ab September so richtig fühlbar. Dann gibt es einige Staaten, die ab sofort die Zusammenkunft von mehr als 5000 Leuten verboten haben, die mehr als zehn (!) Personen, die sich versammeln wollen, das vorher anmelden lassen, usw.
    —————————————————–

    Das sehe ich, wie Sie wissen, anders.
    Ich orientiere mich hauptsächlich an den Hopkins Zahlen. Die sind für mich maßgebend als Tagesspiegel.
    Wie sie zustande kommen ist auch reichlich egal, solange überhaupt noch Zahlen in dieser Größenordnung gelistet werden müssen.

    Die Eigenschaften des Virus:
    Wo das Virus nicht ist, da steckt es auch keinen an,
    Aber wo das Virus ist, dort werden sofort alle angesteckt!

    Die nächste Generation wird die Zeche bezahlen für den jetzigen Leichtsinn und die Unvernunft, sie werden keine Zukunft mehr haben, wenn die Wirtschaft restlos zerstört ist.

    Zuletzt können sie sagen: „Uns haben die Masken gedrückt und wir sind lieber in den Urlaub gefahren, haben Partys gefeiert, als uns zu disziplinieren und uns um unsere Nächsten zu sorgen, lieber schimpften wir auf die Regierung!“

    Die Asiaten in Wuhan haben den Virus offenbar zum größten Teil besiegt, und das haben sie geschafft, einzig mit absolutem Gemeinschaftssinn, auch mit der umsichtigen Verhaltensweise, die den Asiaten inne ist, nicht nur auf sich zu achten, sondern auch auf andere aufzupassen, somit auf andere Rücksicht zu nehmen. Während bei den Deutschen das Vergnügen und der Egoismus im Vordergrund steht.

    Wir lassen es lieber darauf ankommen, weil es einigen nicht klar ist, was auf dem Spiel steht!
    Während diese Leute noch nach Freiheit schreien, zerstören sie die Zukunft der nächsten Generation, ihrer Kinder und Enkelkinder!

    Vertrauen Sie mir einfach nicht!
    Fragen Sie Ihren Arzt!

    So wie die Patienten sogar ihre eigenen Ärzte anlügen, selbst wenn es um ihr eigenes Leben geht, so erwarte ich von Ihnen auch nicht die Antwort: „Mein Arzt hat aber gesagt…….“ Dies dann bitte nur mit Namen und Anschrift wie Telefonnummer des Arztes, damit ich nachprüfen kann, ob der wirklich „Entwarnung“ gab.

  28. Ich fürchte, die Demo wird umgedreht, ganz nach Freimaurer-Manier. Die Millionen haben dann für Frieden, Toleranz, Gleichberechtigung und vielleicht Brüderlichkeit (ob sich die Logenbrut das noch einmal traut?) demonstriert.

  29. Goldfischteich
    20. August 2020 at 13:19
    Delirium tremens! Das ganze Programm!

    Und dann empfehle ich immer mal wieder einen Blick auf die „Sonntagsfrage“
    https://www.wahlrecht.de/umfragen/

    Das ist Deutschland! ?
    ——
    Eben genau nicht!
    Diese Statistik zeigt kein repräsentatives Ergebnis.
    DAMIT wird das gewünschte Ergebnis erzielt.

    Auch die wunderschönen Artikel über unsere tolle Kanzlerin oder Super-Söder.

    Die Wahrheit ist eine unzerstörbare Pflanze.
    Man kann sie ruhig unter einem Felsen begraben. Wenn es an der Zeit ist, stößt sie trotzdem hindurch.

  30. und wenn 10 Millionen kommen die Medien und TV werden von höchstens 50.000 berichten. Und die Regierung wird 50 Wasserwerfer aus ganz Deutschland bereit stellen

  31. Wäre Adolf Hitler auf das Märchen vom Todesvirus gekommen, dass sich angeblich im Rachen vermehrt, hätte er sich das Ermächtigungsgesetz sparen können.

  32. Um eine Regierung zu stürzen braucht es entweder einen Militärputsch oder sagen wir mal ca. 70-80 Prozent der Bevölkerung, die mit der Regierung massiv unzufrieden sind. Bei einer Bevölkerung, die zu ca. 80 Prozent aus völlig Gehirn-gewaschenen Schafen besteht ist das völlig unrealistisch. Eher werden die ihren Nachbarn anzeigen wenn er auf der Demo war als selber anfangen zu denken. Solange es genug Gras auf der Weide gibt wird sich kein Schaf erheben, noch dazu wenn sie glauben, dass der Hirte (Merkel, Söder, etc.) sie vor dem angeblich bösen Wolf (Covid19) schützt. Womöglich denkt man anders, wenn man ausschließlich von „Querdenkern“ umgeben ist, aber die Realität des „normalen Bürgers“ ist anders, das erlebe ich täglich. Ganz ähnlich ist es bei der Migrationsfrage und bei der „Klima-Rettung“. Die Propaganda -Methoden sind über Jahrzehnte entwickelt worden und werden immer weiter verbessert. Vielleicht schafft man es, eine Art „gallisches Dorf“ zu etablieren, an dem sie sich immer wieder die Zähne ausbeißen, mehr ist momentan m.E. nicht drin.

  33. Gollum läßt gerade mal wieder die Hosen runter, äh, die Maske fallen, wozu diese ganze von Regierung angeheizte Corona-Massenpanik dient. In einem Interview mit der SPD-Postille Neue Westfälische sagte er gestern (Zahlsperre):

    “Die Corona-Krise ist eine große Chance. Der Widerstand gegen Veränderung wird in der Krise geringer. Wir können die Wirtschafts- und Finanzunion, die wir politisch bisher nicht zustande gebracht haben, jetzt hinbekommen – auf der Grundlage der Überzeugung, dass derjenige, der entscheidet, auch die Verantwortung dafür übernimmt. In diese Richtung haben wir uns mit dem Hilfspaket bewegt.”

    https://www.nw.de/nachrichten/politik/22845605_Schaeuble-Die-Corona-Krise-ist-eine-grosse-Chance.html

    Eine Zusammenfassung wird inzwischen von allen Agenturen (z.B. dpa, epd) verbreitet. Das Politbüro nordet inzwischen die Agitprop wieder auf das übliche paternalistische Bürgerbeschallen ein:

    Das Corona-Hilfspaket der EU in Höhe von 750 Milliarden Euro sei richtig, weil es Deutschland nur so lange gut gehe, wie es Europa gut gehe. Den Bürgern müsse erklärt werden, „dass es in unserem Interesse ist, wenn Italien und anderen Staaten geholfen wird„. Nötig seien jedoch konkrete Vorschläge, wie die Hilfen zielgerichtet investiert werden könnten.

    Die Corona-Krise sei eine große Chance, weil der Widerstand gegen Veränderungen in der Krise geringer werde. „Wir können die Wirtschafts- und Finanzunion, die wir politisch bisher nicht zustande gebracht haben, jetzt hinbekommen“, erklärte der Bundestagspräsident.

    https://www.evangelisch.de/inhalte/173866/20-08-2020/schaeuble-corona-krise-ist-chance-fuer-europa

  34. Wir kann die Bewegung siegen?
    1. Manifest mit Forderungen formulieren und übergeben, Ultimatum setzen.
    2. Bei Nichterfüllung der Forderungen neue Demo mit Millionen 14 Tage später mit Abriegelung, Blockade Flughafen, Bahn und Autobahn von Berlin, selbstverständlich gewaltfrei.
    3. Bei Vorgehen der Staatsmacht gegen die Demo ===> Generalstreik

    Nehmt die ganze Demo auf Video auf, holt euch Anwälte die mit der Polizei verhandeln, holt euch unabhängige Anwälte die alles Protokollieren, holt unabhängige Beobachter, prominente Persönlichkeiten (am besten Ausländer Nigel Farage, Grenell, Strache, Le Pen, Orban o.a) die als Zeugen fungieren, stellt diese an die Brennpunkte.
    Sammelt Geld, denn Geld ist Macht.
    Mit dem Werfen von Wattebauschen wird es nicht gehen.

  35. Mit dummen Menschen zu diskutieren, ist wie mit einer Taube Schach spielen.
    Egal wie gut du spielst:
    Sie wird alle Figuren umwerfen, aufs Brett kacken und umherstolzieren als hätte sie gewonnen.

    Momentan können wir nur zusammenhalten und klein-klein weiterarbeiten.
    Aber der Widerstand regt sich !

  36. Wie sehr unsere liebreizende, wohlriechende, mit unendlicher Klugheit ausgestattete Kanzlerin wegen dieser Demonstration besorgt ist, kann man zum Beispiel daran erkennen, dass sie heute Vormittag das Kanzleramt zur Kindertagesstätte umfunktioniert und mit Greta und Luisa Klima gespielt hat.

    By the Way fragt sie höchstens mal nach, wann endlich die Krokodile für den Reichstagsgraben geliefert werden.

  37. Blimpi
    20. August 2020 at 14:19
    Das_Sanfte_Lamm

    Das stimmt,und wenn man dazu noch bedenkt,wie lange es
    dauert,daß Weißrussland destabilisiert wurde,kann einem
    Angst machen.
    Für mich steht fest, daß der dortige Protest aus dem
    Ausland heraus,geplant und geleitet wird!
    ——
    https://youtu.be/C0rXXNiz1mg

    Aber ICH bin der Verschwörungstheoretiker ..
    Andererseits-
    Wundern würde es mich allerdings nicht

    https://www.anderweltonline.com/klartext/klartext-20202/corona-die-gekaufte-pandemie/

  38. Malachit 20. August 2020 at 14:41

    – Regierung stürzen –

    Bei einer Bevölkerung, die zu ca. 80 Prozent aus völlig Gehirn-gewaschenen Schafen besteht ist das völlig unrealistisch. Eher werden die ihren Nachbarn anzeigen wenn er auf der Demo war als selber anfangen zu denken.

    So wahr. Die Welt läßt heute einen Sozialpsycholgen darlegen, wie man Leute, die Rüsseltücher nicht oder nicht vorschriftsmäßig tragen, „richtig“ zurechtweist:

    „Es tut mir leid, auch wenn das für Sie unangenehm ist – aber wenn Sie keine Gesichtsmaske tragen, fühle ich mich gefährdet, und das macht mir Angst. Ich wäre Ihnen sehr dankbar, wenn Sie bitte Ihre Maske tragen würden.“

    Die Kommentare sind erschütternd, fast alle sind sich einig, daß hier jeder Blockwart spielen MUSS, weil die Maskenpflicht „nun mal Gesetz ist, das die Mitmenschen schützt“.

    https://www.welt.de/icon/partnerschaft/article213864258/Ein-Sozialpsychologe-erklaert-Sollte-man-auf-die-Maskenpflicht-hinweisen-Und-wenn-ja-wie.html

  39. Also ich weiß echt nicht was passieren wird. Wenn extrem Viele kommen? Ich kann mir kein Szenario ausdenken. Einerseits könnten sie die Demo ja einfach laufen lasen. Aber das machen sie ja bisher nicht.

    Warum aber lassen sie es nicht einfach laufen. m.E. würde es sich dann totlaufen. Hoffentlich lesen die hier jetzt nicht mit und machen es einfach.
    Andererseits wenn Querdenken Erfolg hat kommt es ja zum Crash. Ist auch nicht gut für mich, obwohl ich natürlich das System weg haben will.

    Aber ich glaube nicht, das die meinem Rat folgen können, denn sie haben die falsche Strategie eingeschlagen und können nicht mehr zurück. Aber sie können die Situation auch nicht mehr verschärfen. Ich bin ratlos.

  40. Natürlich wäre ich überglücklich, würde eine erneute friedliche Revolution erneut ein unfähiges, schädliches Regime hinwegfegen – aber ich glaube nicht mehr an Vernunft und Solidarität unter den Deutschen.

    Die werden bis zum bitteren Ende hinter der bunten Fahne des Untergangs hertrotten.

  41. Potentiale für Grosskundgebungen und Demonstrationen in Deutschland 2020:

    Clan-Kriminalität: 0
    Frauen und Kinder vor Züge gestossen: 0
    Massen-Vergewaltigungen: 0
    Messerstecher, Totschläger und Kopftreter: 0
    Arbeiten bis 70: 0
    Höchste Abgaben: 0
    Nicht mehr bezahlbare Mieten und Eigenheime: 0
    Steuern schon wieder erhöht: 0
    Steuergelder an Club Med verschenkt: 0
    Abwicklung Schlüsselindustrie: 0
    Klima- und Energiewahnsinn: 0
    Meinungsfreiheit abgeschafft: 0
    Freiheit von Forschung und Lehre abgeschafft: 0
    Kinder verdummt: 0
    Bundeswehr und Polizei abgeschafft: 0

    Aber:

    Maskenpflicht wegen Pandemie: 1 Million? 2 Millionen? 3 Millionen?

  42. Selbst wenn 10 Millionen Menschen nach Berlin kämen und, wie schon am 1.08.2020, ganz unterschiedliche Gruppen mal friedlich und gemeinsam für ihr gemeinsames Recht auf Grundrechte demonstrieren würden (ich fand das gut, egal, ob es „planlos“ oder im Gegenteil sinnvoll geplant war), selbst dann würde sich doch NICHTS ändern. Es gäbe Schlagzeilen, wahrscheinlich auch Fernsehdiskussionen darüber, ob die Leute nicht doch ein bisschen recht hätten … aber dann? Tiefes Schweigen. Und in den folgenden Wochen wieder business as usual, d.h. planlose Politik as usual, Qualitätspresse as usual, Coronaschleier, -abstände und -überwachung as usual usw. Wer hier in Darmstadt an den Badesee möchte, muss Tage vorher einen Termin buchen und darf dann nur 3 Stunden an einem See verbringen, wo es in früheren Sommern nie so leer war. Die Krönung kommt aber noch: beim Eintritt muss man ein Formular ausfüllen, das selbstverständlich Namen und Adressen abfragt. Ok., wer etwas Falsches einträgt, wird nicht so leicht erwischt. Die Absicht ist die, die Leute informieren und unter Quarantäne stellen zu können, falls etwa zur selben Zeit jemand am See war, der dann positiv getestet wurde. Und das alles, nachdem klar geworden ist, dass eine Ansteckungsgefahr hauptsächlich in geschlossenen Räumen besteht! Nach den Antirassismus-Demos im Juni ist nichts passiert, nach der Großdemo in Berlin ist nichts passiert, und da soll eine Gefahr auf einer Liegewiese und in einem See bestehen, wo niemand näher als 2 Meter an der nächsten Person sitzt, liegt oder schwimmt? Nein, da haben einige Leute Blut geleckt und bauen jetzt eine Überwachung der Bevölkerung auf. Und selbst eine Riesendemo mit viel medialer Anteilnahme und offen geäußerten Sympathien wird keinen Einfluss auf die weitere Entwicklung des Regimes nehmen. Bis jetzt ist die Obrigkeit noch nicht an Überwachung gewöhnt, eben deshalb die Pannen mit der Benachrichtigung der Testpersonen. Aber da wird sie lernen. Wetten?

  43. jeanette 20. August 2020 at 14:30
    Goldfischteich at 13:48
    jeanette 20. August 2020 at 13:30

    Zwischendurch mal unser Hauptproblem:

    CORONA 20. August
    Neuerkrankungen Deutschland:
    229.706 + 1.577 (Johns Hopkins)
    RKI + 1.707
    Death Rate: 9.257 + 11

    Neuerkrankungen Italien:
    255.278 + 622 (Johns Hopkins)
    Death Rate: 35.412 + 12
    ————-
    Es sind keine Neuerkrankungen, sondern durch vermehrte Tests entdeckte Infizierte Personen.
    Klickst Du hier, auf Europe, Yesterday, bitte.
    https://www.worldometers.info/coronavirus/
    Das Coronavirus ist schon lange nicht mehr unser Hauptproblem, sondern die Folgen der unangemessenen Maßnahmen dagegen. Die werden ab September so richtig fühlbar. Dann gibt es einige Staaten, die ab sofort die Zusammenkunft von mehr als 5000 Leuten verboten haben, die mehr als zehn (!) Personen, die sich versammeln wollen, das vorher anmelden lassen, usw.
    —————————————————–

    Das sehe ich, wie Sie wissen, anders.
    Ich orientiere mich hauptsächlich an den Hopkins Zahlen. Die sind für mich maßgebend als Tagesspiegel.
    Wie sie zustande kommen ist auch reichlich egal, solange überhaupt noch Zahlen in dieser Größenordnung gelistet werden müssen.

    Die Eigenschaften des Virus:
    Wo das Virus nicht ist, da steckt es auch keinen an,
    Aber wo das Virus ist, dort werden sofort alle angesteckt!

    Die nächste Generation wird die Zeche bezahlen für den jetzigen Leichtsinn und die Unvernunft, sie werden keine Zukunft mehr haben, wenn die Wirtschaft restlos zerstört ist.

    Zuletzt können sie sagen: „Uns haben die Masken gedrückt und wir sind lieber in den Urlaub gefahren, haben Partys gefeiert, als uns zu disziplinieren und uns um unsere Nächsten zu sorgen, lieber schimpften wir auf die Regierung!“

    Die Asiaten in Wuhan haben den Virus offenbar zum größten Teil besiegt, und das haben sie geschafft, einzig mit absolutem Gemeinschaftssinn, auch mit der umsichtigen Verhaltensweise, die den Asiaten inne ist, nicht nur auf sich zu achten, sondern auch auf andere aufzupassen, somit auf andere Rücksicht zu nehmen. Während bei den Deutschen das Vergnügen und der Egoismus im Vordergrund steht.

    Wir lassen es lieber darauf ankommen, weil es einigen nicht klar ist, was auf dem Spiel steht!
    Während diese Leute noch nach Freiheit schreien, zerstören sie die Zukunft der nächsten Generation, ihrer Kinder und Enkelkinder!

    Vertrauen Sie mir einfach nicht!
    Fragen Sie Ihren Arzt!

    So wie die Patienten sogar ihre eigenen Ärzte anlügen, selbst wenn es um ihr eigenes Leben geht, so erwarte ich von Ihnen auch nicht die Antwort: „Mein Arzt hat aber gesagt…….“ Dies dann bitte nur mit Namen und Anschrift wie Telefonnummer des Arztes, damit ich nachprüfen kann, ob der wirklich „Entwarnung“ gab.

    ===============================================================

    Sie können froh sein, hier in diesem Rahmen fahrlässigst und ungestraft solch weiterhin Panik generierenden Blödsinn verbreiten zu dürfen !

    P.S.: Ich werde mich dafür einsetzen, daß die Herren Wodarg, Bhakdi, Ioannidis(Stanford) und weitere sich endlich bei Ihnen die gebotenen Lektionen abholen !

  44. Stürzen Querdenker die Regierung?

    Ich wage es kaum zu hoffen….
    Eins ist sicher, die Querdenker werden mehr und mehr Zulauf bekommen von denen, die Ihre Arbeit, ihre Existenz verloren haben.
    Dann werden diejenigen folgen, die erkannt haben, daß ihnen das gleiche Schicksal bevorsteht….
    Möglicherweise wird es zu Arbeitsniederlegungen kommen …..
    Dann wird es richtig spannend.
    Dann stünde Merkel ziemlich dumm da.

    Ihre importierten Fachkräfte sind nämlich nicht als Streikbrecher zu gebrauchen!

  45. Apropos Corona-Virus.
    Heute war ich beim Friseur. Und meine Friseuse hat mir erzählt, daß sie nachweislich an Corona erkrankt war. 11 Tage Fieber (erhöhte Temperatur), Halsschmerzen und ein Gefühl von Schlappheit.
    Die Familie war in Hannover zum Test.
    Ihr Mann und die beiden Töchter seien negativ gewesen.
    Das ist nun 3 Monate her.

    Das ist der erste reale Fall, den ich in meinem Umfeld erlebt habe; dabei frage ich stets alle, die ich treffe, nach Krankheitsfällen.

  46. Goldfischteich 20. August 2020 at 14:22
    ich2 20. August 2020 at 14:11
    @OpiDoc79 20. August 2020 at 13:42

    Ja, richtig, es sind absolut und relativ mehr infiziert.
    ———————————————
    Nun das gilt lediglich ab der KW 29. Und es gilt absolut auch nur bis zur KW32. Es galt nicht von KW 11 bis 28. Relativ ging es in KW33 leicht zurück. Mal sehen ob sie nächste Woche auch wieder einen relativen Anstieg schaffen.
    Wenn sie weniger Tests wären würds ja klappen, aber sie müssen ja auch genug Positive generieren und dazu müssen sie mehr testen. Also das beißt sich und die Positiven müssen halt stärker steigen als die Anzahl der Tests. Also sie müssen beten um mehr Positive. Allerdings schaffen sie es ja derzeit, wenn sie auch immer noch unter der Falsch-Positiv rate von 1,4% liegen. Und bisher bringe sie auch immer noch lediglich 9 Tote statt der fälligen 10-12 zustande. Im April hatten sie ja mal 330 an einemTag geschafft.

  47. Rolf Ziegler at 15:16
    jeanette 20. August 2020 at 14:30
    Goldfischteich at 13:48
    jeanette 20. August 2020 at 13:30
    Zwischendurch mal unser Hauptproblem:
    CORONA 20. August
    Neuerkrankungen Deutschland:
    229.706 + 1.577 (Johns Hopkins)
    RKI + 1.707
    Death Rate: 9.257 + 11
    Neuerkrankungen Italien:
    255.278 + 622 (Johns Hopkins)
    Death Rate: 35.412 + 12
    ————-

    ===============================================================
    Sie können froh sein, hier in diesem Rahmen fahrlässigst und ungestraft solch weiterhin Panik generierenden Blödsinn verbreiten zu dürfen !
    P.S.: Ich werde mich dafür einsetzen, daß die Herren Wodarg, Bhakdi, Ioannidis(Stanford) und weitere sich endlich bei Ihnen die gebotenen Lektionen abholen !
    —————————————–

    Was ist das schon wieder für ein unerhörter Ton, den Sie anschlagen?
    „ungestraft Panik zu verbreiten…“
    Geht es Ihnen noch ganz gut?

    Wie ich Sie richtig verstehe, gehören Sie zu denjenigen,
    die (noch) ungestraft anderen Menschen respektlos und rücksichtlos ohne Maske gegenüber treten, andere Menschenleben absichtlich gefährden, schlimmstenfalls anstecken, womöglich töten.

    Froh sein dürfen Sie, dass Sie noch frei herumlaufen dürfen.

    Und die nächste Generation, die in einer zerstörten Wirtschaft nichts mehr vorfindet, was lebenswert ist, kann sich bei Ihnen und Leuten Ihrer kurzsichtigen Gesinnung herzlich bedanken.

    Lieber verbreite ich den ganzen Panik, (wenn es auch hoffnungslos scheint)
    als dass ich meine Viren überall verbreite!!

  48. @ Babieca 20. August 2020 at 14:54

    Die Welt läßt heute einen Sozialpsycholgen darlegen, wie man Leute, die Rüsseltücher nicht oder nicht vorschriftsmäßig tragen, „richtig“ zurechtweist:

    „Es tut mir leid, auch wenn das für Sie unangenehm ist – aber wenn Sie keine Gesichtsmaske tragen, fühle ich mich gefährdet, und das macht mir Angst. Ich wäre Ihnen sehr dankbar, wenn Sie bitte Ihre Maske tragen würden.“

    Die Kommentare sind erschütternd, fast alle sind sich einig, daß hier jeder Blockwart spielen MUSS, weil die Maskenpflicht „nun mal Gesetz ist, das die Mitmenschen schützt“.

    Hey, geschätzte Mitforistin Babieca! So „depri“ kenne ich Sie ja gar nicht!
    Sie wissen doch selbst, dass ein kleines Heer an WELT-Praktikanten und -Volontären den lieben langen Tag mit dem Löschen von Kommentaren befasst ist. Also sind lediglich „fast alle“ derer, die mit ihren Kommentaren durchkommen, „einig, daß hier jeder Blockwart spielen MUSS“. Und dann gesellen sich noch die Kommentare dazu, die gar nicht von Lesern, sondern von eben jenen wohl instruierten Volontären und Praktikanten geschrieben wurden. Mancher wird es da schon auf zwei Duzend pro Stunde bringen. Das System Merkel befindet sich – und da haben der Digitale Chronist und Elsässer nicht Unrecht – in einer Art Endkampf, da werden die Zügel noch mehr angezogen und die Zensur wird selbstredend nochmals intensiviert. Also kein Grund, resignativ zu reagieren, auch wenn morgen die zu erwartende FORSA-Umfrage kommt, wonach 12 von 10 befragten Bundesbürgern finden, das die Kanzlerin einen super Job mache und 99,9 % dafür plädieren, dass die Maskenpflicht auch nachts im eigenen Bett gelten solle. Wir müssen sie einfach auslachen für ihre dummdreisten Manipulationen, schallend laut auslachen!

  49. @ Rolf Ziegler 20. August 2020 at 15:16

    Ich werde mich dafür einsetzen, daß die Herren Wodarg, Bhakdi, Ioannidis(Stanford) und weitere sich endlich bei Ihnen die gebotenen Lektionen abholen !

    Richtig! Die genannten Herren sollten vorher bei unserer Foren-Koryphäe für die Fachgebiete Hysterie und Hypochondrie – es geht halt nichts über eigene Erfahrungen – untertänigst um Erlaubnis ersuchen, bevor sie es wagen, irgendwelche Videos in die Welt zu setzen.

  50. Babieca 20. August 2020 at 14:54

    „… weil die Maskenpflicht „nun mal Gesetz ist, das die Mitmenschen schützt“.“

    Auch so ein weit verbreiteter Irrtum, die Deppenlatzpflicht sei Gesetz. Die Deppenlatzpflicht ist eine Vordnung, kein Gesetz. Gesetze müssen vom Parlament verabschiedet werden, Verordnungen nicht. Verordnungen dürfen auch nicht gegen Gesetze verstoßen. Diese Deppenlatzpflicht tut es aber.

  51. Wuehlmaus 20. August 2020 at 15:54
    @ Rolf Ziegler 20. August 2020 at 15:16
    Ich werde mich dafür einsetzen, daß die Herren Wodarg, Bhakdi, Ioannidis(Stanford) und weitere sich endlich bei Ihnen die gebotenen Lektionen abholen !
    ———————————————–
    Die vorgenannten Herren sind schon lange pensioniert, gehen auf die 80 zu, da fragt man sich in welchem Labor die tätig sind, woher sie ihre Erkenntnisse der gegenwärtigen Situation über ein neuartiges Virus beziehen?

  52. Die Veranstalter sollten eine OSZE-Delegation zur Beobachtung einladen, am besten besetzt mit Fachleuten aus Polen, Serbien, Belarus Weißrussland, Russland. Das wäre ein Spaß!

  53. @ jeanette 20. August 2020 at 14:30

    Wir lassen es lieber darauf ankommen, weil es einigen nicht klar ist, was auf dem Spiel steht!
    Während diese Leute noch nach Freiheit schreien, zerstören sie die Zukunft der nächsten Generation, ihrer Kinder und Enkelkinder!

    Vertrauen Sie mir einfach nicht!
    Fragen Sie Ihren Arzt!

    So wie die Patienten sogar ihre eigenen Ärzte anlügen, selbst wenn es um ihr eigenes Leben geht, so erwarte ich von Ihnen auch nicht die Antwort: „Mein Arzt hat aber gesagt…….“ Dies dann bitte nur mit Namen und Anschrift wie Telefonnummer des Arztes, damit ich nachprüfen kann, ob der wirklich „Entwarnung“ gab.

    Wow! Welche Chuzpe, ein solches Maß an ignoranter Unwissenheit gepaart mit einer schon fast grandiosen Selbstüberschätzung! Wer hat einen Nutzen davon, wenn jeder X-beliebige Corona-Hysteriker in diesem unserem Lande etwas nachprüfen kann, was er ohnehin nicht versteht? Weshalb bitte sollte man Ihnen Namenslisten mitsamt Telefonnummern vorlegen? Sie sehen sich offenbar als zertifizierte Prüfinstanz, dabei sind Sie nur eine Forenschreiberin, die die manipulativen Phrasen des Mainstreams nachplappert. Und dass Personen wie Sie mit dem hohen Gut der Freiheit wenig anzufangen vermögen, ist mir schon einige Zeit klar.

    Für einen Erkenntnisgewinn muss man sich eben mit der Materie befassen und nicht ARD und ZDF sowie RKI und Johns Hopkins – letztere übrigens seit Jahren finanziell massiv unterstützt von der „Bill & Melinda Gates Foundation“ – herunterbeten. Die Informierten wissen, dass sich inzwischen nicht mehr Hunderte, nicht Tausende, sondern Zehntausende Ärzte allein in Deutschland GEGEN Merkels Corona-Diktatur exponieren. Die Bandbreite der Meinungen reicht da von „überzogen“ bis „vollkommen unsinnig“. Und nein, Namen suchen Sie sich gefälligst selbst heraus, das Web ist voll davon. Oder bleiben Sie halt willige Erfüllungsgehilfin des von Ihnen sicher verehrten Sadisten Söder – ihre Sympathie für einen manisch Getriebenen wie Lauterbach haben Sie ja bereits zur allgemeinen Erheiterung zum Besten gegeben.

  54. OT – Auch in den Schweizer Schulen wird inzwischen hart durchgegriffen

    Berufsschule Zofingen: Wer die Maske zweimal falsch trägt, wird der Schule verwiesen

    «Wenn etwas zur Pflicht erklärt wird, gibt es immer ein paar wenige, die sich dagegen wehren. Aber wir setzen uns durch, auch wenn wir uns beim einen oder anderen Lernenden unbeliebt machen.»

    https://www.blick.ch/news/schweiz/aktuelle-news-zum-coronavirus-ticker-zum-sars-aehnlichen-virus-aus-china-id15715896.html

  55. @ AggroMom 20. August 2020 at 14:38

    Eben genau nicht!
    Diese Statistik zeigt kein repräsentatives Ergebnis.
    DAMIT wird das gewünschte Ergebnis erzielt.

    Auch die wunderschönen Artikel über unsere tolle Kanzlerin oder Super-Söder.

    Die Wahrheit ist eine unzerstörbare Pflanze.
    Man kann sie ruhig unter einem Felsen begraben. Wenn es an der Zeit ist, stößt sie trotzdem hindurch.

    Ich sehe das wie Sie und freue mich daher sehr auf den 29.8. bzw. das lange Wochenende in Berlin, zu dem ich mit vollem Auto (5 Personen) anreisen werde. Es empfiehlt sich sehr, bereits am Freitag anzureisen, da man am Samstag seitens der Polizei vermutlich Verkehrsstaus durch gesperrte Ausfahrten und Zufahrtsstraßen provozieren wird, damit nicht alle zur Demo kommen können. Das verdorbene, marode System Merkel wird sich einige Schweinereien ausdenken, dessen müssen wir gewahr sein.

    FÜR DIE UNZERSTÖRBARE PFLANZE WAHRHEIT UND FÜR DIE UNZERSTÖRBARE PFLANZE FREIHEIT!

  56. Jetzt geht es hier wieder mit den Beleidigungen los a la Wühlmaus.
    Wühlmaus hat sich wieder erholt, Kraft getankt.

    Habe jetzt auch keine Zeit mehr.

    Wer nicht mit den Wölfen heult

    Wenn man nicht mit den Wölfen heult, eine eigene Ansicht vertritt, so wie ich hier im Kanal meine von einigen unerwünschte Meinung hervorbringe, wurde mir erst einmal der Vorwurf in der Minderheit zu sein, unterbreitet. Also, wer in der Minderheit ist, hat automatisch Unrecht!
    Ich brauche gar niemanden persönlich anzusprechen, einfach nur das sagen, was ich denke. Das reicht schon. Dann dauert es nicht lange und ich sehe mich, bis auf einige Ausnahmen, einem Wespenschwarm ausgesetzt und von diesem umzingelt.

    Schließlich geht es stets nach folgendem Schema:

    Belehren
    Beschimpfen
    Verunglimpfung des Namens Jeanette wie Person in alle Facetten, sehr gern praktiziert
    Beschuldigen
    Persönliche Beleidigungen & Unterstellungen
    Allerhand Mutmaßungen
    Denunzieren
    Hetzen,
    dann drohen
    schließlich petzen

    Meistens auch genau in dieser bemerkenswerten Reihenfolge.

    Und wenn dies nicht zum erwünschten Erfolg führt (oft), dann wird sogar
    die Moderation zur Hilfe gerufen, um Genugtuung gefleht, die „ungehorsame Jeanette“ zum Schweigen zu bringen (besser noch für immer ganz rauszuschmeißen).

    Auch ungeachtet, dass es sich bei mir um eine Frau handelt, wird oftmals der männliche grobe Ton sogar erhöht bis hin zu den schweinischsten Beschimpfungen/Verleumdungen.
    Da der Schwarm immer größer wird, kann ich es leider nicht mehr schaffen, mich jedem Einzelnen zu widmen. Ich habe noch anderes zu tun.

    Das Schimpfen nützt Euch nichts!
    Wir haben ein Problem, dass sich nicht in Luft auflöst, nur wenn man die Masken wegwirft und feiern geht.

    Wir haben ein vielschichtiges Problem:
    Wir haben einen Virus
    Wir haben Tote
    Wir haben Trauernde
    Wir haben Genesene
    Wir haben Genesene mit bleibenden Schäden
    Wir haben Infizierte mit Symptomen
    Wir haben Infizierte ohne Symptome
    Wir haben Infizierte, die aktenkundig sind
    Wir haben Infizierte, die keiner kennt.
    Wir haben eine hoch beschädigte Wirtschaft

    Und wenn wir nicht alle vernünftig werden, dann haben wir bald gar nichts mehr.

  57. Auch noch zu AggroMom, deren Optimismus ich im Grunde teile: Unsere Schlacht ist natürlich erst gewonnen, wenn das hässliche, übergewichtige Subjekt – umsäumt und abgeschirmt von seiner minsterialen Eunuchenriege – heulend aus dem Kanzleramt rennt!

  58. Ich habe soeben einen Dämpfer erhalten:
    Poppt gerade eine Umfrage auf:

    Wen würden Sie wählen:
    Olaf Scholz oder Angela Merkel…

    Entschuldigung – ich verstehe die Frage nicht??? Ich kann bei der nächsten Wahl Angela Merkel wählen???

  59. @Goldfischteich 20. August 2020 at 13:48
    Menschen, die in Angst sind, kann man keine Ratio abfordern. Sie sind im Panikmodus. Und Panik beeinträchtigt, lt. Neurowissenschaften, die kognitiven Fähigkeiten, die allerdings in Ausnahmesituationen notwendig sind, um entsprechende Abhilfe in einer Ausnahmesituation durch vernünftige Entscheidungen zu schaffen.

  60. Goldfischteich 20. August 2020 at 14:22

    „Ja, richtig, es sind absolut und relativ mehr infiziert. Aber was sagt das über tatsächlich Erkrankte aus, Erkrankte an Covid-19, nicht „mit“, sondern „an“? “
    Das dürfte relativ konstant sein Ok mal schlägt es in ein Altenheim ein..

    „Die Sterblichkeitszahlen bei EUROMOMO und die ernsten und die Todesfälle beim Worldometer sind aussagekräftig, nicht Deine Rate an positiv getesteten.“
    OK warum wurde dan immer etwas gegen Polio gemacht?

    „Dabei ist von der Verläßlichkeit der Ergebnisse noch gar nicht die Rede, oder warum fordern Medizin-Funktionäre, daß nicht Allgemeinmediziner in ihren Praxen, sondern Laboratorien tätig werden?“
    Dann hat man Verdachtsfälle im Warteraum sitzen und bis anhand von Syntomen Sars2 festgestellt werden kann hat man tagelang eine Virenschleuder in der Landschaft.

  61. So ändern sich die Zeiten, wenn es per Order de Mufti vom Staat befohlen wird, wenn Kemand vor 2020 Mit Maske und Käppi eine Bank betreten, hätte, hätte man sofort Alarm ausgelöst

  62. Nur noch ein kurzer Gedanke von mir dazu, dann geht es raus bei strahlendem Sonnenschein in die wunderbare nordhessische Natur, dort wo die Welt noch komplett asylantenfrei ist – und nein, den Hysterikern und Krankheitsbesessenen darf ich versichern, dass die Füchse hier keine Tollwut übertragen, schon lange nicht mehr:

    Wer jetzt das Manipulationsmuster hinter der von Regierungsseite, ihren Hofmedien und angeschlossenen Instituten geschürten Corona-Hysterie noch nicht erkannt hat, wird es vermutlich auch nicht mehr erkennen. Dabei ist es so offensichtlich.

  63. @ Wühlmaus

    Mit Idioten zu diskutieren ist, wie mit einer Taube Schach zu spielen. Egal wie gut man spielt, die Taube wird alle Figuren umschmeissen, auf das Brett cacken und dann rumstolzieren, als hätte sie gewonen.

    Also: Reine Zeitverschwendung, auf Kommentare von Hypochondern, Panikhühnern mit seltsamer Logik oder Realitätsverweigerern einzugehen. 😉

  64. 29. August 2020 Corona-Demo Berlin, Wie kann eine friedliche Revolution siegen? …

    habe in diesem Zusammenhang schon mal das Wort “ Generalstreik “ gehört, würde dieser Gedanke in die Tat umgesetzt , würde das dann ja auch gut in das Hygiene politische Konzept passen, bleibt doch jeder vom alltäglich aktiven Geschehen fern und ist die Ansteckung durch andere mit dem “ gefährlichen“ Virus ausgeschlossen,
    im Übrigen könnte man bei der Demo in Berlin den etwaigen Corona-Denunzianten entgegentreten, wenn sich jeder Demo Teilnehmer vor , während oder nach der Demo wegen Mißachtung der Corona Hygiene Vorschriften SELBST bei der Polizei anzeigt, und ja, die lange Warteschlange von Selbstanzeigern vor den mobilen Polizeibüro ist ein Foto wert

  65. Waldorf und Statler 20. August 2020 at 16:32

    „im Übrigen könnte man bei der Demo in Berlin den etwaigen Corona-Denunzianten entgegentreten, wenn sich jeder Demo Teilnehmer vor , während oder nach der Demo wegen Mißachtung der Corona Hygiene Vorschriften SELBST bei der Polizei anzeigt, und ja, die lange Warteschlange von Selbstanzeigern vor den mobilen Polizeibüro ist ein Foto wert“

    Hervorragender Gedanke!

  66. Interessanter Beitrag!

    .
    „VERNICHTEND
    „Pandemie der Medien“ – Uni-Studie kritisiert ARD und ZDF bei Corona-Berichterstattung scharf

    Die Ergebnisse einer Studie der Universität Passau sind geeignet, als vollständige Vernichtung irgendeines Restbestandes an Seriosität bei ARD und ZDF gelesen zu werden. Was die Studie rund um die Sonderberichterstattung ausbreitet, wird damit zur Blaupause auch für die gesamte Berichterstattung zur Zuwanderungskrise.

    https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/alexander-wallasch-heute/pandemie-der-medien-uni-studie-kritisiert-ard-und-zdf-bei-corona-berichterstattung-scharf/

  67. @ pcn 20. August 2020 at 16:23

    @Goldfischteich 20. August 2020 at 13:48
    Menschen, die in Angst sind, kann man keine Ratio abfordern. Sie sind im Panikmodus. Und Panik beeinträchtigt, lt. Neurowissenschaften, die kognitiven Fähigkeiten, die allerdings in Ausnahmesituationen notwendig sind, um entsprechende Abhilfe in einer Ausnahmesituation durch vernünftige Entscheidungen zu schaffen.

    Das trifft zu, ich hatte ja vor einer Woche mal ein besonderes Erlebnis mit einem älteren Herrn vor einem Bäckerladen, der nur allein hinein wollte (nicht mit einer anderen Person, auch wenn zwei „gestattet“ waren). Jener sicher aus besserem Milieu stammende, im Verlauf unseres Gesprächs immer hysterischer werdende Herr wollte mich am Ende sogar verprügeln und meinen unschuldigen Elektroroller umwerfen. Ich stand kurz davor, mir den Herrn mal gediegen zur Brust zu nehmen dann wurde mir aber klar, dass es sinnlos ist, da ich einen perfekt Manipulierten mit Todesangst vor mir hatte. Also habe ich mich darauf beschränkt, mit einer sarkastischen Bemerkung zu verschwinden.

    Gestern sah ich den „netten Herrn“ vor dem örtlichen Edeka wieder. Ich dachte mir schon, lass Dich nicht wieder auf eine Debatte ein, das bringt nichts. Doch er schaute nur verschämt unter sich und tat so, als würde er mich nicht sehen. Die Merkel-Regierung samt den Drostens und Wielers gehört dafür vor Gericht, wie sie normale Bürger zu Angst-Zombies gemacht hat.

    So, und jetzt ich weg! Falls einer ernsthaftz mit mir diskutieren möchte, kann ich erst ab 21.30 Uhr wieder antworten.

  68. Wuehlmaus 20. August 2020 at 15:46

    (…) Also kein Grund, resignativ zu reagieren, auch wenn morgen die zu erwartende FORSA-Umfrage kommt, wonach 12 von 10 befragten Bundesbürgern finden, das die Kanzlerin einen super Job mache und 99,9 % dafür plädieren, dass die Maskenpflicht auch nachts im eigenen Bett gelten solle. Wir müssen sie einfach auslachen für ihre dummdreisten Manipulationen, schallend laut auslachen!

    Danke für die Aufmunterung! :)))

    Ich führe mir gerade die Original-Studie der Uni Passau zur erbarmungslosen ARD-und ZDF-Regierungsagitprop in Sachen Corona zu Gemüte…

    https://www.researchgate.net/publication/342438331_Die_Verengung_der_Welt_Zur_medialen_Konstruktion_Deutschlands_unter_SARS-CoV-2_und_Covid-19_anhand_der_Formate_ARD_Extra_und_ZDF_Spezial

    … die bei Tichy verdichtet beschrieben ist:

    https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/alexander-wallasch-heute/pandemie-der-medien-uni-studie-kritisiert-ard-und-zdf-bei-corona-berichterstattung-scharf/

  69. Die Regierung stürzen durch Querdenker? Wenn’s so einfach wäre. Denn hinter Merkel sitzen die richtig bösen Buben und Mädels, die Drahtzieher. So lange die nicht weg sind, ändert sich nichts. Das ganze Netzwerk ist eng international verflochten. Man sieht ja: Die Corona-Panik herrscht nicht nur in Deutschland.

  70. ich2 20. August 2020 at 16:28
    Goldfischteich 20. August 2020 at 14:22
    ….
    „Dabei ist von der Verläßlichkeit der Ergebnisse noch gar nicht die Rede, oder warum fordern Medizin-Funktionäre, daß nicht Allgemeinmediziner in ihren Praxen, sondern Laboratorien tätig werden?“
    Dann hat man Verdachtsfälle im Warteraum sitzen und bis anhand von Syntomen Sars2 festgestellt werden kann hat man tagelang eine Virenschleuder in der Landschaft.
    ——–
    Ja, ebendt, mit dt, und warum fordert dann ein Mediziner in einem Lokalblatt Frankreichs, also einer, der alle unter Masken zwingen möchte, der die Maßnahmen für den Schulbeginn nicht für scharf genug hält, warum fordert ein solcher, daß Patienten mit (!) Corona-Symptomen nicht gleich zur Covid-19-Notaufnahme des Krankenhauses rennen, sondern sich zu ihrem Hausarzt begeben?

    Die Virenschleuder soll ausdrücklich das machen, was ihr doch von diesen Hysterikern energisch verboten werden müßte. Ich sehe daran, daß sie die Bürger bewußt belügen, daß sie am Geschäft mit den Impfungen finanziell beteiligt sind.

  71. @ Der boese Wolf 20. August 2020 at 16:36 … Hervorragender Gedanke!…

    Grüße , Der boese Wolf !, bitte sehr !, von jemanden der den Nutzernamen … “ Der boese Wolf “ hat, lass ich mich ausdrücklich gern über diesen Gedanken loben 😉

  72. Babieca 20. August 2020 at 16:51
    Ich führe mir gerade die Original-Studie der Uni Passau zur erbarmungslosen ARD-und ZDF-Regierungsagitprop in Sachen Corona zu Gemüte…

    https://www.researchgate.net/publication/342438331_Die_Verengung_der_Welt_Zur_medialen_Konstruktion_Deutschlands_unter_SARS-CoV-2_und_Covid-19_anhand_der_Formate_ARD_Extra_und_ZDF_Spezial

    … die bei Tichy verdichtet beschrieben ist:

    https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/alexander-wallasch-heute/pandemie-der-medien-uni-studie-kritisiert-ard-und-zdf-bei-corona-berichterstattung-scharf/
    ————-
    Gestern Abend war auf ONE außer Poirot leider nur ein Schwulen-Krimi, und so habe ich mal wieder auf LCI geschaltet. Da saßen vier „Mezidiener“ und überboten sich, warum das Impfen so absolut wichtig, lebensbewahrend, todesvermeidend, warum der Impfstoff gar nicht schnell genug kommen kann. Es war ein berauschendes Fest, sie kriegten sich nicht ein!

  73. Chlodhilde 20. August 2020 at 14:39

    und wenn 10 Millionen kommen die Medien und TV werden von höchstens 50.000 berichten. Und die Regierung wird 50 Wasserwerfer aus ganz Deutschland bereit stellen
    ###################################################
    Thema Wasserwerfer

    In Deutschland waren im März 2015 noch insgesamt 61 Wasserwerfer im Einsatz.

    Aber mittlerweile wurde auf den W1000 aufgerüstet.

    Wird für schlappe 900.000 € pro Stück in der Schweiz gebaut und geliefert.

    Der kann sogar geziehlt Knochen brechen.

    Das beste Deutschland das wir jemals hatten. Wer´s glaubt.

  74. ich2 20. August 2020 at 16:28
    Goldfischteich 20. August 2020 at 14:22

    „Die Sterblichkeitszahlen bei EUROMOMO und die ernsten und die Todesfälle beim Worldometer sind aussagekräftig, nicht Deine Rate an positiv getesteten.“
    OK warum wurde dann immer etwas gegen Polio gemacht?
    ————
    Ich, von Beruf Nicht-Mediziner! habe Prof. Bhakdi so verstanden, daß das Polio-Virus nicht mutiert, sondern stabil ist, obgleich ich danach gelesen habe, nun wäre doch was Mutiertes aufgekommen. Jedenfalls hat Prof. Bhakdi Impfen gegen Polio ausdrücklich befürwortet, wie auch gegen alle anderen stabilen Erreger.

    Das RKI scheint das mit der Stabilität ebenso zu sehen.
    https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/EpidBull/Merkblaetter/Ratgeber_Poliomyelitis.html

    Der französische Professor Didier Raoult, von der Uni-Klinik Marseille, behauptet, daß das Coronavirus längst nicht mehr in der aggressiven Form vom Frühjahr 2020 existiert, sondern daß es sich inzwischen um einen milderen Grippe-Erreger handele. Er beklagt, daß die Propaganda für das Milliarden-Dollar-Impfgeschäft aufrecht erhalten wird. Er hatte schon Ärger gemacht, als er Kranke mit Chloroquin, Handelsname Resochin, behandelte und positive Ergebnisse erzielte. Was wird dann aus den Milliarden Dollar, die in die Impftoffe investiert wurden? Bill Gates ist nur einer der Investoren. Die anderen kennt kaum einer.

  75. Die Fans des Balearenurlaub schäumen vor Wut wegen der Kommunistenschweine und ihren Märchen vom Korona-Killervirus mit dem sie ganz Deutschland tyrannisieren.

  76. studiert die Geschichte (Ereignisse, erfolgreiche wie gescheiterte) , zu jeder Umwälzung gehört die Machtfrage („Staat und Revolution“ studieren) die Erörterung von Machtfrage u. Erosion ist essentiell…

    und vergeßt nicht: auch der Feind schläft nicht…

  77. Zum 29 August, wird sich wohl Merkel, von Putin, einige Panzer ausleien um ihren fetten A… zu retten.

  78. Goldfischteich 20. August 2020 at 17:34

    Der französische Professor Didier Raoult, von der Uni-Klinik Marseille, behauptet, daß das Coronavirus längst nicht mehr in der aggressiven Form vom Frühjahr 2020 existiert, sondern daß es sich inzwischen um einen milderen Grippe-Erreger handele.

    ————————————-
    Wie, ist der Didier Raoult von Merkel dazu befugt worden solche Aussagen zu treffen? Und ansonsten ist der doch sicher schon in Rente und verbreitet jetzt brandgefährliche, wirre Thesen,

  79. jeanette…

    jeanettima…. bitte bitte bitte spar dir deine Beiträge. Es ist so absurd und erschreckend was du beizutragen hast. Treffe dich privat mit Viva und gut. Danke

  80. @Goldfischteich 20. August 2020 at 17:34

    „ich2 20. August 2020 at 16:28
    Goldfischteich 20. August 2020 at 14:22

    „Die Sterblichkeitszahlen bei EUROMOMO und die ernsten und die Todesfälle beim Worldometer sind aussagekräftig, nicht Deine Rate an positiv getesteten.“
    OK warum wurde dann immer etwas gegen Polio gemacht?
    ————
    Ich, von Beruf Nicht-Mediziner! habe Prof. Bhakdi so verstanden, daß das Polio-Virus nicht mutiert, sondern stabil ist, obgleich ich danach gelesen habe, nun wäre doch was Mutiertes aufgekommen. Jedenfalls hat Prof. Bhakdi Impfen gegen Polio ausdrücklich befürwortet, wie auch gegen alle anderen stabilen Erreger.“
    Wie den jetzt Polio daran stirbt nur ein winzigster teil 90% bemerken ihre infektion nicht einmal. Und doch scheint es eine ernsthafte krankheit zu sein.

  81. Wird der 29. August 2020 mit Millionen auf den Straßen von Berlin die langersehnten Veränderungen in Deutschland einleiten? Ist dann die Merkel-Regierung am Ende?
    ———————

    Natürlich. Und die Erde ist eine Scheibe.

  82. Grippchen-News 2:

    France „new cases“ 4.771.

    Schengen schon bald wieder „Dead as Dillinger“.

  83. Wenn wirklich mehr kommen als am 1. August, dann wird der 17. Juni 1953 ein Fliegenschiß gewesen sein, denn dann werden keine russischen Panzer aufgefahren, sondern deutsche gegen das eigene Volk, und das wird dann der größte „Erfolg“ von Mehrkill.

  84. ich2 20. August 2020 at 19:24

    OK warum wurde dann immer etwas gegen Polio gemacht?
    —————————–
    Was soll das Geschwätz. Hat man wegen Polio Gaststätten, Geschäfte und Schulen geschlossen. Nein, man hat eine süße Schluckimpfung. Es ist mir eigentlich zu blöd. Aber es geht doch nicht darum, dass man gegen eine mögliche Infektion nichts tut (weil sie nicht tödlich ist), sondern was man tut und was man vetretbar machen kann.

  85. Marie-Belen 20. August 2020 at 15:37

    Apropos Corona-Virus.
    Heute war ich beim Friseur. Und meine Friseuse hat mir erzählt, daß sie nachweislich an Corona erkrankt war. 11 Tage Fieber (erhöhte Temperatur), Halsschmerzen und ein Gefühl von Schlappheit.
    Die Familie war in Hannover zum Test.
    Ihr Mann und die beiden Töchter seien negativ gewesen.
    Das ist nun 3 Monate her.

    Das ist der erste reale Fall, den ich in meinem Umfeld erlebt habe; dabei frage ich stets alle, die ich treffe, nach Krankheitsfällen.
    —————
    Der einzige reale Fall, den ich kenne, bin ich selber: Mitte Januar an einem Abend 37,2 „Fieber“ (Huch!). Weder Aspirin, noch sonst etwas eingenommen – warum auch? Positiver Antikörpertest im Juli – das war’s dann.

  86. @ ich2 20. August 2020 at 14:11 | OpiDoc79 20. August 2020 at 13:42

    Wenn man 10-mal mehr testet, aber nur doppelt so viele Positiv-Fälle findet, dann heißt das doch die Zahl der Neuinfektionen ist in Wirklichkeit um 80% zurückgegangen.
    Und das gegenüber den sowieso schon niedrigen Zahlen vom Juni!!!“
    Nein wen ich doppelt so viel Teste aber das vierfache an Positiv-Fälle finde ist da kein Rückgegang

    Rein numerisch vielleicht, fachlich aber sehr wohl, da die Tests nicht aussagekräftig sind; alles, was man findet, sind Fragmente, die man unter „Corona“ einordnen kann, aber keine vollständigen Viren. „Corona“ ist ein Sammelbegriff, der weit mehr als nur COV-19 umfaßt, z. B. gehören dazu auch die auch die Influenza-Viren. Das sagt alles und nichts zugleich. Das, was man hier macht und unter dem Begriff „Test“ verkauft, ist im Grunde Kaffeesatzleserei.

    Eine Infektion ist zudem nicht gleichbedeutend mit einer Erkrankung.

    Im Übrigen, wenn Sie Sich hier schon über einen ganzen Arbeitstag (!) hinweg diverser Staatspropaganda hingeben, sollten Sie Sich zuvor wenigstens um eine ordentliche Rechtschreibung und Grammatik bemühen. Gleich 5 Orthographie- und 4 Grammatikfehler in nur einem, dabei relativ kurzen, Satz unterzubringen, ist selbst bei dem derzeit existierenden bundesdeutschen Hilfsschulniveau noch eine reife Leistung.

  87. @ ich2 20. August 2020 at 14:11 | OpiDoc79 20. August 2020 at 13:42

    Wenn man 10-mal mehr testet, aber nur doppelt so viele Positiv-Fälle findet, dann heißt das doch die Zahl der Neuinfektionen ist in Wirklichkeit um 80% zurückgegangen.
    Und das gegenüber den sowieso schon niedrigen Zahlen vom Juni!!!“
    Nein wen ich doppelt so viel Teste aber das vierfache an Positiv-Fälle finde ist da kein Rückgegang

    Rein numerisch vielleicht, fachlich aber sehr wohl, da die Tests nicht aussagekräftig sind; alles, was man findet, sind Fragmente, die man unter „Corona“ einordnen kann, aber keine vollständigen Viren. „Corona“ ist ein Sammelbegriff, der weit mehr als nur COV-19 umfaßt, z. B. gehören dazu auch die auch die Influenza-Viren. Das sagt alles und nichts zugleich. Das, was man hier macht und unter dem Begriff „Test“ verkauft, ist im Grunde Kaffeesatzleserei.

    Eine Infektion ist zudem nicht gleichbedeutend mit einer Erkrankung.

    Im Übrigen, wenn Sie Sich hier schon über einen ganzen Arbeitstag (!) hinweg diverser Staatspropaganda hingeben, sollten Sie Sich zuvor wenigstens um eine ordentliche Rechtschreibung und Grammatik bemühen. Gleich 5 Orthographie- und 4 Grammatikfehler in nur einem, dabei relativ kurzen, Satz unterzubringen, ist selbst bei dem derzeit existierenden bundesdeutschen Hilfsschulniveau noch eine reife Leistung.

  88. Zum Artikel respektive den im Video gemachten Aussagen. Ich wünschte mir für Berlin eine Zahl von mehreren Millionen, die friedlich und gesittet die Wiederherstellung von Recht und Verfassung einfordern. Das ist gar keine Frage und solche Massen wären dann auch nicht mehr aufhaltbar. Die Frage ist, ob es tatsächlich so viele oder gar mehr werden. Insofern würde ich (Stand heute) für etwas mehr Zurückhaltung bei den zu erwartenden Zahlen plädieren. Sollten diese Erwartungen sich einstellen, umso besser. Man muß vorsichtig agieren, besonnen bleiben.

  89. @Tom62 20. August 2020 at 20:17

    „….
    Rein numerisch vielleicht, fachlich aber sehr wohl, da die Tests nicht aussagekräftig sind; alles, was man findet, sind Fragmente, die man unter „Corona“ einordnen kann, aber keine vollständigen Viren. „Corona“ ist ein Sammelbegriff, der weit mehr als nur COV-19 umfaßt, z. B. gehören dazu auch die auch die Influenza-Viren. Das sagt alles und nichts zugleich. Das, was man hier macht und unter dem Begriff „Test“ verkauft, ist im Grunde Kaffeesatzleserei.“
    Man sucht RNA! Sie verwechseln den COV-19 Test mit dem allgemeinen für Grippe!

  90. @ ich2 20. August 2020 at 20:55 | Tom62 20. August 2020 at 20:17

    Man sucht RNA!

    Na und? Nichts anderes hatte ich im Grunde doch ausgesagt. Was man findet, sind diverse Bruchstücke aus RNA, die zu „Corona“ – einem Sammelbegriff, zu dem nicht nur COV 19, sondern auch Influenza gehört – gehören. Das sagt alles und auch wieder nichts.

    Sie verwechseln den COV-19 Test mit dem allgemeinen für Grippe!

    Ich verwechsle gar nichts. Sie „verwechseln“ da etwas.

  91. Leute, merkt ihr nicht, dass diese Person JEANETTE hier immer nur provozieren möchte und sich einen Spaß daraus macht? Die weiß ganz genau, dass sie hier teilweise nur Blödsinn schreibt. Die braucht eine Bühne und Aufmerksamkeit.
    Und dann hier immer wieder das arme Opfer spielen hat diese Person auch gut einstudiert.
    Dieses Spielchen spielt die hier bei PI seit Monaten.

  92. -„COMPACT-Chefredakteur Martin Müller-Mertens beschreibt Schubert die Strukturen dieses derzeit quasi-totalitären Staates.“ (Video vom 19.8.)
    -„Der Digitale Chronist im Gespräch mit COMPACT-Chefredakteur Jürgen Elsässer“ (vorstehendes Video)
    ——–
    Interessant, inzwischen ist Jürgen Elsässer wieder COMPACT-Chefredakteur.
    Gestern war es noch Martin Müller-Mertens. Der Redaktionscheffe von Compact scheint ja öfter mal zu wechseln? 🙂
    Kein Wunder, bei den heutigen, abenteuerlichen Spekulationen von Jügen Elsässer (u.a. evtl. Panzereinsatz bei der nächsten Großdemo in Berlin am 29.8.) Was Elsässer da wohl nur geraucht haben mag? Oder war es die heutige Sommerhitze? 🙂

  93. @ ich2 20. August 2020 at 20:55

    @Tom62 20. August 2020 at 20:17

    „….
    Rein numerisch vielleicht, fachlich aber sehr wohl, da die Tests nicht aussagekräftig sind; alles, was man findet, sind Fragmente, die man unter „Corona“ einordnen kann, aber keine vollständigen Viren. „Corona“ ist ein Sammelbegriff, der weit mehr als nur COV-19 umfaßt, z. B. gehören dazu auch die auch die Influenza-Viren. Das sagt alles und nichts zugleich. Das, was man hier macht und unter dem Begriff „Test“ verkauft, ist im Grunde Kaffeesatzleserei.“

    Man sucht RNA! Sie verwechseln den COV-19 Test mit dem allgemeinen für Grippe!

    Ich habe nicht den Eindruck, dass Tom62 hier irgendetwas verwechselt. Die Rede ist von Drostens PCR-Test und der ist einfach nur schlecht, hat dem Mann aber massig Kohle beschert. Ich habe selbst lange wissenschaftlich gearbeitet, allerdings in einer anderen Fachrichtung. Mein Ziel war damals eine Hochschulprofessur. Das hat sich damals leider zerschlagen, da mein ursprünglicher Doktorvater und größter Förderer überraschend verstarb und bei seinem Nachfolger und mir die Chemie nicht stimmte. Ich brachte zwar die Dissertation mit „magna cum laude“ (hat mich damals sehr geärgert, wollte „summa“!) zu Ende, doch bei einer Habilitation wollte er mich nicht unterstützen. Und ich wollte auch mit diesem stockkatholischen Typen nichts mehr zu tun haben. Egal, so wie es tatsächlich dann im Leben kommt, hat es oft auch seinen tiefen Sinn. Wäre ich an der Uni geblieben, hätte ich die Liebe meines Lebens nicht kennengelernt, aber das nur am Rande.

    Ich bin im Geist immer irgendwo Wissenschaftler geblieben und schaue sehr auf die Methodik von Forschern. Drosten ist für mich kein Wissenschaftler, sondern ein geschäftstüchtiger Scharlatan. Und ein Wieler ist in dieser Hinsicht schon gar nicht satisfaktionsfähig. Ebenso übrigens wie Merkels Klima-Darling Schellnhuber – nicht von ungefähr umgibt sich das Subjekt im Kanzleramt immer wieder mit diesem Typus des willfährigen Pseudowissenschaftlers, der keine Hemmungen hat, des eigenen Vorteils willen die Narrative der Politik mit angeblichen wissenschaftlichen Erkenntnissen zu unterfüttern, auch wenn jene noch so abstrus sind.

    Zwar ein medizinischer Laie – nur der Vater ist Mediziner -, dafür aber methodisch sehr gut und in die Tiefe gehend ist Samuel Eckert aus dem Kreis der Querdenker. Meine Mutter war auch Ärztin, doch an das Wissen und Verständnis Eckerts reiche ich nicht heran. Und das Beste: Er kann alles klar und allgemeinverständlich erklären. Sein letztes Video, das in anderthalb Tagen schon 145.000 Zugriffe hatte, geht auch sehr schlüssig auf den Wert und Unwert dieser Tests ein und seziert wirre Aussagen aus dem RKI förmlich. So kann tatsächlich ein Nicht-Mediziner dem RKI mangelnde Plausibilität und unwissenschaftliches Arbeiten vorhalten – und es ist sauber anhand der Quellen begründet. Ich kann das Video nur weiterempfehlen:

    https://www.youtube.com/watch?v=zuxGVfzSaQE

    Auch hier hat Eckert vor sieben Wochen schon Grundlegendes erklärt – übrigens am Rande der Querdenker-Veranstaltung in Darmstadt, der ersten regierungskritischen Demo in Sachen Corona, die ich selbst besucht habe und die mich richtiggehend „angefixt“ hat:

    https://www.youtube.com/watch?v=1WBWj3YjKpU

  94. Ich würde es begrüßen, wenn es zu einer Wiederholung einer friedlichen Revolution ala 1989 käme. Als lebenserfahrener Pessimist gehe ich davon erstmal nicht aus und lasse mich ggf. positiv überraschen.
    Bis dahin Leute:
    Aufhören sich gegenseitig unterschiedliche Argumente um die Ohren zu hauen, fehlende Struktur und Ziele in den Orgas der Demo zu bemängeln (hatten die in der DDR damals auch nicht). Wichtig ist doch nur, dass sich ein möglichst großer Anteil der Bevölkerung gegen den gegenwärtig grassierenden Irrsinn wehrt! Übernächste Woche sind wir schlauer!
    Na ja, und was eine gewisse Dame hier betrifft: Einfach ignorieren oder „Bitte nicht Troll*in füttern“!

  95. @ kritischer Leser 20. August 2020 at 22:21

    Kein Wunder, bei den heutigen, abenteuerlichen Spekulationen von Jügen Elsässer (u.a. evtl. Panzereinsatz bei der nächsten Großdemo in Berlin am 29.8.) Was Elsässer da wohl nur geraucht haben mag? Oder war es die heutige Sommerhitze?

    So absurd ist das alles gar nicht. Wenn Merkel, die ich für eine ausgesprochene Charaktersau halte, könnte wie sie wollte, würde sie jedenfalls die bevorstehende größte politische Demo auf deutschem Boden seit Ende des 2. Weltkriegs gewaltsam unterbinden. Der 29.8. wird auch de facto wieder eine gigantische Anti-Merkel-Demo sein. Vielleicht würde sie – wenn sie nicht Angst vor hässlichen Bildern hätte -, keine Panzer anrollen lassen, sondern es im Sinne ihres ebenso perversen, charakterlich verkommenen Busenfreundes Macron regeln, der auf seine Bürger mit Gummigeschossen schießen ließ, was einigen das Augenlicht kostete und teilweise schwere Verletzungen zur Folge hatte.

  96. @ Radioheini 20. August 2020 at 16:52

    Die Regierung stürzen durch Querdenker? Wenn’s so einfach wäre. Denn hinter Merkel sitzen die richtig bösen Buben und Mädels, die Drahtzieher. So lange die nicht weg sind, ändert sich nichts. Das ganze Netzwerk ist eng international verflochten. Man sieht ja: Die Corona-Panik herrscht nicht nur in Deutschland.

    Dennoch muss man einfach mal den Anfang machen. Und eine heulend aus dem Kanzleramt rennende Merkel, umsäumt von ihren ministeriellen Eunuchen und den großkotzigen Weibern aus ihrem engsten Umfeld, wäre schon mal ein grandioser Anfang.

  97. @ Der boese Wolf 20. August 2020 at 16:36

    Waldorf und Statler 20. August 2020 at 16:32

    „im Übrigen könnte man bei der Demo in Berlin den etwaigen Corona-Denunzianten entgegentreten, wenn sich jeder Demo Teilnehmer vor , während oder nach der Demo wegen Mißachtung der Corona Hygiene Vorschriften SELBST bei der Polizei anzeigt, und ja, die lange Warteschlange von Selbstanzeigern vor den mobilen Polizeibüro ist ein Foto wert“

    Hervorragender Gedanke!

    In der Tat, die Idee hat was! Man muss sie mit ihren eigenen Waffen schlagen bzw. lahmlegen.
    Es kommt ja noch hinzu, dass die Merkel-Junta eine höllische Angst davor hat, dass am 29.8. die ersten Polizisten überlaufen und sich auf ihre Remonstrationspflicht berufen werden. Ich rechne daher damit, dass man in erster Linie besonders brutale Typen – überwiegend mit türkischem oder arabischem Migrationshintergrund – aufbieten wird, denen es nichts ausmacht, Gewalt gegen deutsche Rentner, Frauen und Kinder auszuüben. Der 29.8. kann ein riesiges Fest werden, doch wir müssen auf der Hut bleiben und sollten nicht allzu sorglos in die Hauptstadt reisen.

  98. Noch etwas in Sachen Ironie: Michael Ballweg macht das bisweilen mit verschmitztem Lächeln recht gut. Etwa als er auf einer der letzten Demos verkündete, er habe sich als besorgter Hundebesitzer ans Bundesgesundheitsministerium gewandt und darauf hingewiesen, dass sein Hund so gerne an den vielen achtlos weggeworfenen Masken schnüffele und man nun in Sorge sei, dass er die Corona-Viren einatmen und damit die ganze Familie anstecken könnte. Er sei aber mit Freunden und Bekannten gerne bereit, einige Hunderttausend dieser Masken aufzusammeln und alle ans Ministerium zu schicken, damit sie dort bei 90 Grad wiederaufbereitet werden können. 🙂

  99. @ Mic Gold 20. August 2020 at 14:19

    Ja klar, diese „Millionen“ mit ihren Regenbogenfahnen und dem ganze Loveparade-Getue drumherum, diese ach so „woken“ „Querdenker“ (lach)….. diese Millionen da haben diese Regierung doch erst möglich gemacht und mit Zähnen und Klauen verteidigt. Und das sollen ernsthaft die Typen sein, denen plötzlich der „große Wille zum Wandel“ im Kopf herumspukt? Kein Wort von dem Geschwafel glaube ich und nur ein winziger Bruchteil -wenn überhaupt- dieser „Demonstranten“ da ist echter „Querdenker“.

    Da halte ich aufgrund meiner persönlichen Erfahrung entschieden dagegen, zumal ich zunächst einmal ähnliches befürchtet hatte.

  100. @ Mic Gold:

    Vor sieben Wochen war ich zum ersten Mal auf einer Querdenker-Veranstaltung in Darmstadt, danach noch auf zwei weiteren Demos. Ich wollte es wissen und habe mich dort jedem, der es wissen oder nicht wissen wollte, ungefragt als AfD-Mitglied zu erkennen gegeben und rechnete damit, abweisend behandelt zu werden. Keine Spur! Man hat mich freundlichem Kopfnicken begrüßt und respektvoll aufgenommen.

    Am Ende der Darmstädter Demo kam einer, der etwas „freakig“ aussah mit diversen Piercings und Tattoos, auf mich zu mit seinem noch freakiger, hippiehafter wirkenden Kumpel, der eine Regenbogenfahne trug. Er fing an mit „ich habe vorhin mitbekommen, dass sie in der AfD sind“. Ich dachte mir: „Aha, jetzt kommt’s also doch noch!“. Doch der Gepiercte fuhr fort: „Ich habe zwar nicht die AfD gewählt, noch nicht!“ Oha, ich war erstaunt. Er weiter: „Ja, ich finde nämlich die Alice Weidel sehr kompetent. Ich habe selbst ein paar Semester Wirtschaftswissenschaften studiert, aber keinen Abschluss gemacht. Doch was Weidel sagt, hat Hand und Fuß, die Frau hat Ahnung von volkswirtschaftlichen Zusammenhängen. Schön, dass wir hier zusammentreffen!“

    Ich kann nur sagen, man sollte die Leute nicht nur aufgrund ihres äußeren Erschheinungsbildes bewerten. Bei den Querdenkern ist alles mögliche vertreten, doch es ist ein sehr offenes, angenehmes Publikum. Das weiß ich inzwischen ganz sicher.

    Der Grundsatz, den Ballweg, Haintz und Co., die ich für cool und clever halte, dem Publikum immer wieder ans Herz legen, sich um keinen Preis mehr von Merkel und Co. in „rechts“ oder „links“ aufspalten zu lassen, scheint absolut angekommen zu sein. Ein angenehmeres, freundlicheres und – ganz nebenbei – besser informiertes Publikum habe ich nie zuvor erlebt.

  101. @ Rolf Ziegler 20. August 2020 at 15:16

    jeanette 20. August 2020 at 14:30

    Zwischendurch mal unser Hauptproblem:

    CORONA 20. August
    Neuerkrankungen Deutschland:
    229.706 + 1.577 (Johns Hopkins)
    RKI + 1.707
    Death Rate: 9.257 + 11

    Neuerkrankungen Italien:
    255.278 + 622 (Johns Hopkins)
    Death Rate: 35.412 + 12
    ————-
    Es sind keine Neuerkrankungen, sondern durch vermehrte Tests entdeckte Infizierte Personen.

    Lieber Rolf Ziegler, es ist de facto sogar noch weniger. Es sind nicht einmal Infizierte, es sind auf Grundlage des fehlerträchtigen PCR-Tests positiv Getestete, bei denen winzige Fragmente des Virus festgestellt wurden. Das ist fast noch weniger als nichts, diese Tests sind Rosstäuscherei und wissenschaftlich völlig wertlos – also genau das, was die schlechteste Bundesregierung aller Zeiten dringend benötigt, um ihre Manipulationen „brutalstmöglich“ durchzuziehen. Der illustre Professor Drosten hat diesen Berufslügenbolden mit dem PCR-Test das perfekte Instrument zur Manipulation geliefert, letztere werden sich dementsprechend erkenntlich gezeigt haben.

  102. Emsdetten

    Razzia gegen politisch-islamistische Szene
    Polizei durchsucht Wohnungen in Rheine, Emsdetten und Neuenkirchen

    Bei einer Razzia im islamistischen Umfeld hat die Polizei am frühen Mittwochmorgen insgesamt vier Wohnungen in Rheine, Emsdetten und Neuenkirchen durchsucht. Im Visier der Ermittler stehen nach Auskunft der Polizei zwei Kosovaren im Alter von 34 und 39 Jahren. Gegen die beiden Männer aus Rheine und Neuenkirchen werde wegen Urkundenfälschung ermittelt, sagte Polizeisprecher Andreas Bode auf Anfrage unseres Medienhauses. Es handele sich um Taten im politisch-islamistischen Bereich, einen terroristischen Hintergrund gebe es nicht.

    Insgesamt vier Objekte, darunter zwei in Emsdetten und je eines in Rheine und Neuenkirchen, seien durchsucht worden, Festnahmen habe es keine gegeben. Auch Kräfte der Bereitschaftspolizei waren beteiligt. Wegen des islamistischen Hintergrunds leitet die zuständige Staatsschutz-Abteilung der Polizei Münster das Verfahren. Weitere Angaben zu den Vorwürfen machte Bode nicht.

    https://www.ev-online.de/lokales/rheine/razzia-gegen-politisch-islamistische-szene-361071.html

  103. Der Digitale Kettenraucher turnt jetzt auch bei Compact rum. Die Spenden-Patrioten von YouTube beurteilen die Gesamtlage.
    „Millionen“ werden wieder bunte Fähnchen wedeln und danach in Freiheit aufwachen. So einfach ist das.
    Was ist denn, wenn Merkel weg ist?
    Dann kommt die Zeit der Grünen.

  104. Das Regime setzt ja bisher schon alles gegen die Bürger ein, was es hat.
    ARD-Hetz- und ZDF-Hass-Propaganda; 24 Stunden lang Staatslügenfunk. Gleichschaltung (nach A. Solschenizyn) in den Mainstreammedien. Verbände, Pharma-Mafia, Gewerkschaften, Amtskirchen, Altparteien… sozialistische Gleichschaltung und Drohungen gegen die Bürger.

    Wenn eine deutsche Regierungsbonzin dreist in die Kamera brunzt: „Die Zügel anziehen.“ Dann antwortet das Volk mit: „Honecker hau ab!“

    PEGIDA Dresden fährt auch nach Berlin. Natürlich als ganz normale und wie immer friedliche Teilnehmer. Wir sind Gäste der Berliner Veranstaltung und somit ein weiterer Mosaikstein im Gesamtbild des Protestes. Ich denke, dass es gut ist, wenn wie am 01.08. wieder der ein oder andere über die Jahre in Dresden gestählte Bürger dabei ist. Das Regime sollte also seine Antifa-Banden und sonstigen Provokateure zurückhalten. Bloß ein netter Tipp…

  105. @Wuehlmaus 21. August 2020 at 00:16
    „Der 29.8. kann ein riesiges Fest werden, doch wir müssen auf der Hut bleiben und sollten nicht allzu sorglos in die Hauptstadt reisen.“
    —————————————————–

    Vollkommen richtig, lieber @Wuehlmaus, Widerstand darf und muss auch Spaß machen. Das Regime lernte dazu, schon aus dem Ende der DDR heraus. Merkel denkt heute noch mit Entsetzen daran zurück, was muss die es grämen, dieses klägliche Ende des Sozialismus. Und deren Eltern erst, kamen extra zu Stalins Zeiten in die DDR, zu Hochzeiten des sowjetischen Bolschewismus. Und dann zerplatzte der Stalin-Traum; dafür hat die Merkel ja heute die EUdSSR.

    Und deshalb richtig; ohne Furcht aber mit Besonnenheit gegen das Lügenregime auf die Straßen!

  106. @Julian_Apostata 21. August 2020 at 01:51
    „Was ist denn, wenn Merkel weg ist?
    Dann kommt die Zeit der Grünen.“
    —————————————————

    Ich weiß ja nicht, ob man wirklich nichts davon mitgekriegt haben kann all die Jahre, aber grüne Politik macht die Bolschewistin doch nun schon lange:

    – grünes Multikulti in Reinkultur mit Messer, Machete und Vergewaltigung;
    – seit spätestens 2015 offene Abschaffung der Deutschen mittels Austauschmigration;
    – Abschaffung der Atomkraft in Deutschland;
    – Abschaffung der Kohlekraftwerke;
    – Zerstörung der Energiewirtschaft insgesamt und Förderung grüner Windspinnerräder;
    – Vernichtung der deutschen Autoindustrie und sonstigen industriellen Basis;
    – Frühsexualisierung der Kinder mittels Pädo-Ideologie, Gendergestörte bestimmen das Land;
    – Marginalisierung bis hin zur Abschaffung der Familien;
    – Gleichschaltung der Medien auf Klima-, Gender, Ökosozialismus;
    – Dummersdorfer Eine-Welt-Laden EUdSSR;
    – Gelddrucken von Euro-Rubeln bis der grüne Stalin kommt;
    – …

    Alles grüne Projekte der Pädo-Bolschewisten. Grüner geht’s doch kaum, also bitteschön!

  107. @Mantis 20. August 2020 at 13:14
    Solchen Einzelhändlern, die alles unkritisch und unkommentiert übernehmen, helfe ich in wenigen Monaten gerne beim Ausfüllen des Insolvenzantrages.

  108. Habe mir gerade dieses sehr gute Video angeschaut, in dem Oliver Flesch den AfD-Bundestagsabgeordneten Hansjörg Müller, übrigens im Gegensatz zu manchen Parteikollegen seit Jahren ein echter Querdenker, zum Thema Corona-Maßnahmen/Corona-Diktatur befragt. Es lohnt sich.

    https://www.youtube.com/watch?v=Su7nIaDWtUs

  109. Übrigens die Querdenker-Demo wird das zeitigen, was sie zeitigen wird, aber dieses Gespräch mit Hut darüber mußte nicht sein.

  110. @ INGRES 21. August 2020 at 07:59

    Übrigens die Querdenker-Demo wird das zeitigen, was sie zeitigen wird, aber dieses Gespräch mit Hut darüber mußte nicht sein.

    Da widerspreche ich entschieden. Müller hat nämlich unmissverständlich klargemacht, wo der Platz der AfD ist und dass Spaltereien nur Merkel und Co. nützen – und das ist eine ganze Menge. Ob man den Flesch mag oder nicht , ist dabei völlig unerheblich.

  111. Wuehlmaus 21. August 2020 at 08:41

    Da verstehe ich jetzt was nicht. Was hat die AfD mit diesem Gespräch zu tun? Soll sich jemand wie Curio mit „digitalen Chronisten“ mit Hut befassen (Flesch ist es übrigens nicht) und verbünden.
    Ich hoffe, dass die Organisatoren der Querdenker einfach nur ehrlich und seriös auftreten (kann ich momentan nicht beurteilen).
    Also ich benötige grundsätzlich Seriosität. Auch wenn es vielleicht angesichts dessen wie die Geschichte nun mal ihren Lauf nehmen wird letztlich uninteressant sein wird.

  112. @ INGRES 21. August 2020 at 10:02

    Wuehlmaus 21. August 2020 at 08:41

    Da verstehe ich jetzt was nicht. Was hat die AfD mit diesem Gespräch zu tun? Soll sich jemand wie Curio mit „digitalen Chronisten“ mit Hut befassen (Flesch ist es übrigens nicht) und verbünden.
    Ich hoffe, dass die Organisatoren der Querdenker einfach nur ehrlich und seriös auftreten (kann ich momentan nicht beurteilen).
    Also ich benötige grundsätzlich Seriosität. Auch wenn es vielleicht angesichts dessen wie die Geschichte nun mal ihren Lauf nehmen wird letztlich uninteressant sein wird.

    Dann ist es ein Missverständnis. Ich hatte direkt vor Ihrem Kommentar einen YouTube-Link zu einem Gespräch zwischen Flesch und dem AfD-Bundestagsabgeordneten Hansjörg Müller gebracht und dachte, Sie meinen dieses Video, das ich eigentlich sehr interessant finde.

    Vom „Digitalen Chronisten“ habe ich zwar bisher einige Videos gesehen, mir aber noch kein abschließendes Bild über den Mann gemacht. Wo setzen Sie mit Ihrer Kritik an?

  113. @ INGRES 21. August 2020 at 10:02

    Wuehlmaus 21. August 2020 at 08:41

    Ich hoffe, dass die Organisatoren der Querdenker einfach nur ehrlich und seriös auftreten (kann ich momentan nicht beurteilen).

    Genau das zeichnet sie bisher aus. Und das kann ich beurteilen, weil ich die Videos, wenn ich nicht selbst dabei sein kann, förmlich verschlinge.

  114. Ben Shalom 21. August 2020 at 06:17
    Das weiß ich alles, und das wissen auch die meisten hier bei PI.
    Was die meisten aber nicht reflektieren, so auch in ihrem Fall, ist, dass danach Merz Kanzler wird mit Habeck als Außenminister – oder Habeck als Kanzler mit Scholz als Außenminister.

  115. Wuehlmaus 21. August 2020 at 12:40

    Vom „Digitalen Chronisten“ habe ich zwar bisher einige Videos gesehen, mir aber noch kein abschließendes Bild über den Mann gemacht. Wo setzen Sie mit Ihrer Kritik an?

    ———————————————————-
    Ich habe am „Digitalen Chronisten“ eigentlich nichts zu kritisieren. Ich habe auch nichts gegen den Flesch, bzw. gegen die Ansichten dieser Leute. Den digitalen Chronisten kannte ich bisher nicht.

    Es ist lediglich ein allgemeines Unbehagen daran, dass eben Leute wie Flesch und der Chronist den Widerstand verkörpern, statt dass es eben Leute wie z.B, Krall oder Gärtner sind. Auf den Chronisten oder den Flesch würde ich niemand verweisen der nicht eh weiß was hier läuft.

    Dasselbe Unbehagen habe ich, wenn sich Leute aus dem „Widerstand“ über Verschwörungstheorien unterhalten (oder eben bei einem solchen Gespräch zwischen Elsässer und dem Chronisten.) Sich das anzutun ist Schmoren im eigenen Saft.Ich frage mich dann immer: wer außer Insidern nimmt das ernst.
    Dabei ist es nicht so, das ich an den Ansichten der fraglichen Leuten etwas auszusetzen haben muß. Aber ich benötige solche Gespräche nicht.
    Das ist es was mich auch bei diesem Gespräch hier bewegt hat. Inhalt hat das ja nicht, das weiß man ja alles selbst. Aber was soll das Spekulieren über Panzer. Warten wird doch ab was passiert (ich weiß es nicht).

    Elsässer hat es ja eigentlich auch erkannt (und das ehrt ihn) indem er sagt, dass er den Organisatoren keine Ratschläge geben kann.
    Und so seh ich das auch, ich hoffe, dass die Organisatoren seriös, mutig un ehrlich sind und politisch mehr wissen als Corona Ich warte das ab.

  116. INGRES 21. August 2020 at 15:13

    Andererseits mag es sein, das Szene-Gespräche zu einem Blog vielleicht dazu gehören. Ich brauch sie nicht, mich interessiert nur objektives Wissen. Deshalb steh ich solchen Szene-Gespräche distanziert gegenüber. Aber ich weiß natürlich, dass kein Normalbürger der nicht zur Szene gehört darüber zu gewinnen ist. Ich habe also eigentlich keine inhaltliche Kritik, ich halte nur nichts von solchen Szene-Gesprächen. Aber es mag dazu gehören.

  117. @ingres
    Vllt mal mit etwas weniger „Unbehagen“ versuchen, dafür aber mal mehr informieren.
    Vor allem Leute wie Schrang, der Digitale Kettenraucher, Jahn, Ignaz und wie die ganzen YouTube Boulevard-Patrioten heißen, lassen es bei keiner Gelegenheit aus zu Spenden aufzurufen.
    Was an sich nicht verwerflich ist, kann ja jeder Spenden wie er möchte, aber die Geschichten die da „drum-herum“ erzählt werden sind haarsträubend.
    Sie würden das alles „für uns“ machen (Schrang) … Damit wir unsere deutsche Lebensweise weiter behalten (Volxlehrer). Oder Grell-Hagen der sich erklärt hat zum (Zitat) „Söldner, der für eure Freiheit kämpft“.
    Also wenn das der patriotische Widerstand in D ist, dann gute Nacht.

Comments are closed.