Thüringens AfD-Fraktionschef Björn Höcke (48) hat in einer Videobotschaft die Menschen dazu aufgerufen, am 29. August zur Freiheitsdemo nach Berlin zu kommen.

Höcke wörtlich: „Liebe Zuschauer, heute spreche ich nicht als Vertreter einer Partei zu Ihnen, sondern als freiheitsliebender Staatsbürger. Am 29. August findet die nächste große Demonstration in Berlin statt. Hunderttausende, vielleicht Millionen Menschen werden sich dann in der Hauptstadt versammeln, um ein kraftvolles Zeichen für die Freiheit zu setzen. Und dieses Zeichen ist wichtig, denn die Freiheit in Deutschland ist bedroht.

Die etablierten Parteien haben mithilfe der etablierten Medien eine Herrschaft der Angst errichtet. Sie haben in unverhältnismäßiger Art und Weise in unsere Grundrechte eingegriffen.

Darüber hinaus spüren viele Menschen, dass die Politik in Deutschland gegen die Interessen der eigenen Bevölkerung betrieben wird. Viele Menschen haben das Gefühl, in einer erstarrten Parteiendemokratie zu leben.

Und immer mehr Menschen fordern das ein, was im Grundgesetz niedergeschrieben ist, nämlich, dass wir als Souverän auch im Rahmen von Volksabstimmungen auf Bundesebene unsere Stimme erheben können. Auch das könnte ein Ziel sein, das uns über Parteigrenzen hinweg verbindet, auch das könnte ein Ziel sein, für das wir in Berlin auf die Straße gehen.

Ich rufe meine Parteifreunde in Thüringen, aber natürlich auch darüber hinaus auf, sich zahlreich an der Berliner Demonstration zu beteiligen. Tut es nicht als Parteigänger, sondern als freiheitsliebende Staatsbürger.

Kommen Sie zahlreich. Leisten Sie diesen Dienst für Ihr Land, für eine freie und selbstbestimmte Zukunft, für Ihre Kinder. Dafür danke ich Ihnen von Herzen.

Mit besten Grüßen aus Eisenach,

Ihr Björn Höcke.“

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

290 KOMMENTARE

  1. Eine Demo gegen die Abschaffung der Freiheitsrechte JA. Aber mit gebührendem Abstand und den rechten Arm unten lassen. Einige Demos haben gezeigt daß man auch mit Abstand demonstrieren kann.
    In Offenbach erleben wir grade was passieren kann wenn man sich nicht an die entsprechenden Regeln hält. Das werden sich die „Offenbacher“ (schon klar wer diese Corona-Offenbacher sind) nicht gefallen lassen! Offenbach/Dietzenbach: Alles klar. Mehr muß man nicht wissen.

  2. @gonger
    Sie scheinen auch so ein Kriecher zu sein.
    Es gibt Infektionen aber keine Krankheitsfälle nennswerter Art mehr.
    Ist Ihnen das noch nicht aufgefallen!!!

  3. gonger 21. August 2020 at 19:16

    „den rechten Arm unten lassen“

    Dieser Ratschlag ist hier absolut überflüssig. Richten Sie ihn an linke Provokateure, an die freien Aussendienstmitarbeitern vom „VS“ sowie an die Komparsen und Gehilfen von Dunja Allahi & Co.

  4. Auch der AfD-Kreisverband Bautzen (Karsten Hilse) ruft zur Teilnahme auf, Busse werden bereitgestellt.

  5. Margret Thatcher sagte angeblich mal:
    „Das Problem am EU-Sozialismus ist, dass ihm irgendwann das Geld der Deutschen ausgeht.“

    Tja, jetzt ist es soweit. Germoney ist bald pleite.

  6. Hier zeigt sich, wie die AfD die Coronaktise hätte für sich nutzen können. Stattdessen kleingeistige Querelen. Bin enttäuscht.

  7. nouwo 21. August 2020 at 19:40

    „Ich denke, gonger ist Bruder (oder Schwester) im Geiste von Jeannette.“

    Also zu Haldis Stör- und Zersetzungstrupp gehörend.

  8. Aufruf an alle Polizeibeamte und beamtete Lehrer +++Remonstriert+++

    Schulleiter wehrt sich durch die von skrupellosen sozialistischen Politverbrechern angeordnete Kindesmisshandlung

    https://www.bz-berlin.de/berlin/umland/das-sagt-der-suspendierte-schulleiter-aus-rathenow

    In NRW sind bereits erste Schulkinder bei 30° C mit Hitzschlagsymptomen und Hypercarbi kollabiert.

    +++Wenn ein Kind durch eure nutzlosen Masken stirbt, dass sei Dir schwuler Jens, oder auch Angela Merkel gesagt, dann kommt ihr nicht mehr ungeschoren davon, genau wie ganzen übereifrigen niederen Chargen der Masken-Junta, die in Jugend- und Gesundheitsämtern sich nun berufen fühlen ihren Sadismus auszuleben, weil sie sich in der Diktatur geschützt fühlen!+++

  9. Wenn die Presse nun schreibt, dass ist eine AfD-Veranstaltung bzw. die „Nazis“ rufen dazu auf, wird das nun viele davon abhalten zu kommen…

    Vermutlich genau das Ziel dabei…

    Ich befürchte leider, dass die AfD auch nur eine Systempuppe ist!

    Ich traue keinem mehr. Wir wurden verraten und verkauft…

  10. @ gonger 21. August 2020 at 19:16

    Eine Demo gegen die Abschaffung der Freiheitsrechte JA. Aber mit gebührendem Abstand und den rechten Arm unten lassen.

    Geht’s noch? WER bitte fährt nach Berlin um „den rechten Arm“ zu heben, außer nur Schauspieler und bestellte Provokateure von ARD, ZDF, Bertelsmann oder Springer, die üblichen Galgenvögel aus der faschistoiden sog. „Antifa“, oder gleich die „False-Flag-Agenten“ der von „linksaußen“ unterwanderten Firma Haldenwang und Genossen, die alles (ich meine tatsächlich alles) daran tun würden, um den ganzen Laden hochleben zu lassen?

  11. um bei der Demo in Berlin den etwaigen Corona-Denunzianten vorweg entgegenzutreten, sollte sich JEDER Demo Teilnehmer vor, während oder nach der Demo wegen Mißachtung der Corona Hygiene Vorschriften SELBST bei der Polizei ANZEIGEN , die Polit Kaste will es ja so,

    für weitere Heiterkeit unter den Demo Teilnehmern sorgt dann die lange Warteschlange von Selbstanzeigern vor den mobilen Polizeibüros

  12. Wieviele Mitglieder hat die AfD? >30.000? Und wieviele haben die Petition gegen Gendergaga unterschrieben. ~24.000, und das waren nicht mal alles Mitglieder.

  13. UNERTRÄGLICH!
    .
    Am deutschen Steuer- und Gesundheitswesen soll jeder Ausländer genesen..
    .
    Diktatoren, mosl. Terroristen, ausl. Mafia-Bosse, afrik. Drogendealer, illegale Asylanten, ausl. Schlächter, ausl. Vergewaltiger , ausl. Sozialschmarotzer und natürlich Regime“kritiker“… Alle dürfen sie nach Deutschland und sich hegen und pflegen lassen und der dt. Steuerknecht zahlt..
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Sorge um Kremlkritiker
    .
    Nawalny darf nach Deutschland ausgeflogen werden

    .
    Zuerst erklärten Ärzte in Omsk den russischen Oppositionspolitiker Nawalny für transportunfähig. Jetzt stimmten sie einer Verlegung des schwer erkrankten Kremlkritikers nach Deutschland zu.
    .
    Der russische Oppositionelle Alexej Nawalny darf nach einer möglichen Vergiftung nun doch zur Behandlung ins Ausland geflogen werden. Das teilten die behandelnden Ärzte im sibirischen Omsk nach Angaben der Agentur Interfax am Freitag mit. Auch ein Vertreter der Organisation Cinema for Peace in Berlin bestätigte dem SPIEGEL die Entscheidung.
    .
    https://www.spiegel.de/politik/ausland/alexej-nawalny-darf-nach-deutschland-ausgeflogen-werden-a-0f3c23a5-fecc-4e0e-8503-1fedb58db5fd

    .
    Wird Nawalny den Transport und die Krankenhauskosten selber bezahlen..?

    .
    Wohl eher nicht!

    .
    .

  14. Höcke hat die Zeichen der Zeit erkannt und macht hier im Grunde die Arbeit, die viele andere aus der AfD ebenso machen, von der man aber aus der Meuthen-Richtung wieder einmal nichts hört. Der in Brüssel residierende Herr Professor ist bekanntlich gerade damit beschäftigt, die eigene Partei zu zerlegen, um sich damit der Firma Haldenwang zu empfehlen, in der fatalen Hoffnung, er und ein Kreis Gleichgesinnter aus den West-Verbänden werde übrig bleiben, um dann, sich des von seinesgleichen so verleumdeten „braunen Narrensaums“ entledigt habend, mit seiner übrig gebliebenen neoliberalen und transatlantischen Rumpf-FDP 2.0 endlich mit 102% aller Stimmen gewählt zu werden. Das wäre allerdings eine Hoffnung, die man nur noch als Hoffnung eines armen Irren(den) bezeichnen könnte.

    Mittlerweile raten die Merkel-Medien, wer nach Kalbitz der Nächste sei. Wahrscheinlich wird man Höcke noch einmal ans Leder wollen und wohl auch müssen, will man das Gesicht vor den „eigenen“ Leuten doch nicht verlieren.

    Die Blase wird in jedem Falle platzen, Herr Meuthen. Machen Sie ruhig so weiter, während diejenigen aus der Partei, denen unser aller Freiheit am Herzen liegt, sich mit allen anderen vereinigen, die dasselbe Anliegen haben. Höcke hat das schon richtig erkannt, daß es hier nicht mehr nur um die AfD geht, sondern um sehr vieles mehr – eigentlich um alles.

  15. Die Demo wird nichts bewirken. Gar nichts wird sich aendern. Die Demo stinkt von den Veranstaltern her. Anscheinend ist die von Politikern organisiert, wie man auf rbb-online.de sehen kann.

  16. @ Tom62 21. August 2020 at 20:13

    Meuthen kann sich mit C. Lindner zusammentun. Beides Schaumschläger ohne politische Leistung.

  17. Ich will übrigens seit einigen Tagen schon eine Warnung geben. Heute ist aj Freitag und Freitags- Sonntags wird nicht viel gezählt. Weder Fälle noch Tote. Nun weiß ich nicht wie sich das heute noch entwickelt. Wenn die Zahlen tatsächlich so niedrig bleiben, und am Wochenende eh, dann müssen sie das ja Montags nachholen.
    Nun sind rein statistisch momentan ansteigend 10-15 Tote/pro Tag zu erwarten.
    Es kann also sein, dass sie am Montag mit den nachgemeldeten von Freitag-Sonntag eine eindrucksvolle Zahl von Toten melden. Wenn nicht, umso erfreulicher. Aber es könnten 30 Tote am Montag werden. Oder am Dienstag, ja nachdem wann die wieder anfangen zu melden.
    Sollte die Toten in dieser Form nicht zustande kommen, wäre es zwar erfreulich aber umso mehr ein Desaster für das System.

  18. INGRES 21. August 2020 at 20:25

    Also der 7 Tage-Schnitt bei den Toten wird sich nur moderat erhöhen (es ist jedenfalls gemäß der Fallzahlen zu erwarten). Aber das würden sie ja nicht melden, die würden ja alles auf einen Tag beziehen. Und sie hätten ihr Desaster.
    Wie es kommt kann ich natürlich nicht wissen, aber es kommt günstig mit den Wochenende und den Fallzahlen vor 18 Tagen zusammen. Das sehe ich schon seit mehreren Tagen kommen. Aber vielleicht wirds ja günstiger und dann müßten sie die Wunden lecken.

  19. Immer mehr Lehrer wehren sich gegen die Kindesmisshandlung durch die sinnlosen Masken

    Lehrer zeigt anhand von Messwerten auf, wie die 10fach überhöhte CO2 Konzentration unter der Maske die Körper der Kinder vergiftet, wenn die Maske einen 8 bis 10 Stunden Schultag getragen werden muss.

    https://www.youtube.com/watch?v=es3kC6mS-LQ

  20. Björn Höcke , Björn Höcke, Björn Höcke ist der beste Mann.

    Meuthen muß weg je eher desto besser.

  21. onkel77 21. August 2020 at 20:26

    Ob das so nützlich ist? Ich zweifle arg.

    **********
    Einer von der AfD mußte sich ja ein Herz fassen!

    Oder sollen wir auf Meuthen warten?

    Die Amerikaner drücken es drastischer aus:

    „Shit or get off the pot!“

  22. INGRES 21. August 2020 at 20:32

    Ich betrachte ja auch noch die USA. Und da sieht die Entwicklung (also das was offiziell gemeldet wird) zum ersten mal seit einem Monat endlich günstiger aus. Die Fallzahlen bleiben deutlich unter 50000 und die Toten werden unter 1000 fallen, weil ja jetzt 20000 weniger Fälle/pro Tag angegeben werden.
    Die Entwicklung ist seit einer Woche günstig. Aber so müßte es bei einer Epidemie ja auch irgendwann von selbst sein.

  23. Haremhab 21. August 2020 at 20:22

    Die deutschen Schüler werden dümmer

    https://www.youtube.com/watch?v=mM8EPJGk6o4
    ————————————————————-
    In den letzten Jahren wurde das Schulniveau immer weiter abgesenkt.

    Das erklärt natürlich warum jetzt solche Wunderaffghanen auftauchen, mit auf deutschem Bonden noch nie dagewesenen ABI Leistungen.

    Viele deutsche schaffen trotz abgesenkter Leistungen noch nicht mal mehr den Hauptschulabschluss.

    Komplettverblödet durch Trash TV,- Pornos, und Video Games wie Fortnite!

  24. @ Der boese Wolf 21. August 2020 at 19:44
    @ nouwo 21. August 2020 at 19:40

    „Ich denke, gonger ist Bruder (oder Schwester) im Geiste von Jeannette.“

    Also zu Haldis Stör- und Zersetzungstrupp gehörend.

    ******************************************

    Wer hat Sie beauftragt, hier Jagd auf andere Kommentatoren zu machen? @ gonger kommentiert hier schon seit langer Zeit, meist mit viel Hausverstand, Lebenserfahrung und häufig interessanten Einblicken lokaler Prägung.

  25. @gonger und jeanette stehen auf die Maske! 🙂

    Vielleicht gehen sie ja zusammen ins Studio :-):-):-)

  26. hoppsala 21. August 2020 at 20:17
    Die Demo wird nichts bewirken. Gar nichts wird sich aendern. Die Demo stinkt von den Veranstaltern her. Anscheinend ist die von Politikern organisiert, wie man auf rbb-online.de sehen kann.

    Das Problem ist oder wird sein, dass man um jeden Preis durch Zahlentricksereien einen zweiten Lockdown herbeiführen will – was es zu verhindern gilt.
    Noch einen Lockdown wird die Wirtschaft nicht überstehen.

  27. @hoppsala 21. August 2020 at 20:17
    Die Demo wird nichts bewirken. Gar nichts wird sich aendern. Die Demo stinkt von den Veranstaltern her. Anscheinend ist die von Politikern organisiert, wie man auf rbb-online.de sehen kann.
    ____________
    mal einer der’s Blickt.
    Mal von den Organisatoren abgesehen, sollte man mal einen Blick auf die Redner werfen.
    Da geben sich die ganzen Youtube-Boulevard-Patrioten mit ihren Spendenaufrufen die Klinke in die Hand.

  28. hoppsala 21. August 2020 at 20:17

    Die Demo wird nichts bewirken. Gar nichts wird sich aendern. Die Demo stinkt von den Veranstaltern her. Anscheinend ist die von Politikern organisiert, wie man auf rbb-online.de sehen kann.
    ________________________

    Die Demo wird abgesagt, da es verboten ist die Reichstagswiese zu betreten!

  29. Seid wachsam und hütet euch vor den „Zeugen Coronas“ im Freundeskreis.
    Ich wurde heute böse angemacht, wegen meinem ärztlichen Maskenbefreiungsattest

    Ob ich nicht wüsste, das die Zahlen wieder gestiegen wären und das wäre ja kein Wunder, wenn sich alle so ein Attest holen würden….

    die „Zeugen Coronas“ tragen ihre Maske voller Stolz und Hingabe nach dem Motto „ich bin Arzt, lassen sie mich durch, ich muss gleich eine Operation am offenen Herzen machen“

    Ich wünsche allen alles Gute in Berlin! Passt auf euch auf.

  30. Grade in den Nachrichten gelesen. Nun soll überall Karneval verboten werden. Diese Corona-Maßnahmen machen das Land kaputt.

  31. @ hoppsala 21. August 2020 at 20:17

    Die Demo wird nichts bewirken. Gar nichts wird sich aendern. Die Demo stinkt von den Veranstaltern her. Anscheinend ist die von Politikern organisiert, wie man auf rbb-online.de sehen kann.

    „Wenn der Rotfunk es sagt, dann MUSS es ja wahr sein.“
    Wer einen Sumpf trocken legen will, darf zuvor nicht die Frösche fragen.

  32. Die Organisationen, Kammern usw. und alle Personen, die jetzt auf der Demo in Berlin am 29.08.2020 die Demonstranten (Anwälte, Polizisten, Arbeiter, etc. ) mit u.a Kündigungen überziehen, diese Leute, welche dahinter stecken, müssen überall bekannt gemacht werden. UND ZWAR ALLE

  33. @ Mantis 21. August 2020 at 20:57

    Seid wachsam und hütet euch vor den „Zeugen Coronas“ im Freundeskreis.
    Ich wurde heute böse angemacht, wegen meinem ärztlichen Maskenbefreiungsattest

    Ob ich nicht wüsste, das die Zahlen wieder gestiegen wären und das wäre ja kein Wunder, wenn sich alle so ein Attest holen würden….

    Genau das ist ja der Sinn der ständigen Lügen und der Hetze, mit denen man die ausstellenden Ärzte und an chronischen Atemwegserkrankungen Leidende, die mit den (überdies unsinnigen und auf Dauer schädlichen) Masken natürlich gar nicht mehr klar kommen, überzogen hat und noch überzieht.

    Das ist Volksverhetzung im Reinformat.

  34. Kann sein, dass jeanette (die nie Jeannette war) nicht mehr jeanette ist, sondern durch ein jeanette-Avatar ersetzt wurde. Auch der Schreibstil hat sich so verändert, dass dies nicht durch eine Denkpause oder einen Urlaub zu erklären sein dürfte.

    Ähnliches dachte ich heute auch bei dem allerersten Kommentar von gonger, mit „rechten Arm untenlassen“. So spricht er sonst nicht, da stimmt was nicht.

    Aber alles-so-schoen-bunt-hier ist hoffentlich immer noch derselbe / dieselbe / dasselbe, hehe…

  35. Potentiale für Grosskundgebungen und Demonstrationen in Deutschland 2020:

    Kein Asyl für Assange und Snowden: 0
    Abhöraffäre: 0
    Clan-Kriminalität: 0
    Frauen und Kinder vor Züge gestossen: 0
    Massen-Vergewaltigungen: 0
    Messerstecher, Totschläger und Kopftreter: 0
    Islamisierung: 0
    Arbeiten bis 70: 0
    Höchste Abgaben: 0
    Nicht mehr bezahlbare Mieten und Eigenheime: 0
    Steuern schon wieder erhöht: 0
    Steuergelder an Club Med verschenkt: 0
    Abwicklung Schlüsselindustrie: 0
    Klima- und Energiewahnsinn: 0
    Meinungsfreiheit abgeschafft: 0
    Freiheit von Forschung und Lehre abgeschafft: 0
    Kinder verdummt: 0
    Bundeswehr und Polizei abgeschafft: 0

    Alles zusammen: 0

    Aber:

    Maskenpflicht wegen Pandemie: 1 Million? 2 Millionen? 3 Millionen?

  36. Mal sehen, wann sich die Veranstalter distanzieren! Von den „Holocaustleugnern“, die dort regelmäßig erscheinen, hält man sich ja auch fern. Nur Coronaleugner dürfen dort alle sein! 😉

  37. Man sollte nur Bargeld nach Berlin mitnehmen. Keine Kreditkarten oder ec-Karte. Ausweise oder Pässe jeglicher Art vergessen. Gegen Gedächtnislücken, nachlassendes Erinnerungsvermögen oder gar Demenz ist auch schwer anzugehen Die Polizei wäre hoffnungslos überfordert beim feststellen der Personalien.

  38. Ich meine , dass Björn Höcke mit seinem Aufruf komplett in diesem Fall falsch liegt .

    Die Mehrheit der AfD -Vertreter leider auch . Sie werden mit solchen verqueren Freiheitsaufrufen keine Stimme mehr für sich verbuchen , sondern eher welche verlieren , weil die deutliche Mehrheit der Bevölkerung anderer Meinung ist und wer die Coronarealitäten realistisch sieht , kann sich in diesem Fall Hr. Höcke nicht anschließen , außer er spielt gerne „Russisch Roulette“ und hat kein Verantwortungsgefühl für seine Familie und das Ganze .

    Dass in Deutschland heute Leute „mehr Freiheit“ wegen der angeblichen Harmlosigkeit der chinesichen Corona – Seuche fordern , grenzt für mich an eine hochgefährliche Realitätsverweigerung, die leider eine Eigenschaft des deutschen Volkscharakters zu sein scheint.

    Das ist auch genau die Eigenschaft , die unsere Kanzlerin seit ihren Regierungsjahren besonders auszeichnet .

    Bezeichnend ist ja , dass die großen Massen , die sicherlich in Berlin am 29. Aug . demonstrieren werden , nicht gegen die vergangenen Fehlentscheidungen Merkels bei der Energiewende , bei der ungeplanten und unkontrollierten illegalen Massenzuwanderung , der Degeneration der Bundeswehr oder der irren Verschuldung Deutschlands zugunsten ausländischer Mächte demonstrieren , sondern wegen der Einengung persönlicher freier Beweglichkeit wegen eines tödlichen Virus zu ihrem eigenen Schutz.

    Na Bravo , – nun marschiert mal schön gegen eure eigene gesundheitliche Sicherheit !

  39. Barackler 21. August 2020 at 21:27
    Potentiale für Grosskundgebungen und Demonstrationen in Deutschland 2020:
    Kein Asyl für Assange und Snowden: 0
    Abhöraffäre: 0
    Clan-Kriminalität: 0
    Frauen und Kinder vor Züge gestossen: 0
    Massen-Vergewaltigungen: 0
    Messerstecher, Totschläger und Kopftreter: 0
    Islamisierung: 0
    Arbeiten bis 70: 0
    Höchste Abgaben: 0
    Nicht mehr bezahlbare Mieten und Eigenheime: 0
    Steuern schon wieder erhöht: 0
    Steuergelder an Club Med verschenkt: 0
    Abwicklung Schlüsselindustrie: 0
    Klima- und Energiewahnsinn: 0
    Meinungsfreiheit abgeschafft: 0
    Freiheit von Forschung und Lehre abgeschafft: 0
    Kinder verdummt: 0
    Bundeswehr und Polizei abgeschafft: 0

    Alles zusammen: 0
    _______________________________________

    Genau das meine ich auch .

    Für wichtigste Dinge Null, Null – Massendomos .

    Für den persönlichen Freiheitsgenuß , ohne Rücksicht auf die Folgen , da wird fleißig marschiert .

  40. Die Demo am 01.08.2020 bezog ihre Stärke gerade aus ihrer Überparteilichkeit und bildete ein weites Spektrum ab.

    Damit das am 29.08.2020 so bleibt, sollten sich Parteifunktionäre besser zurückhalten.

  41. 1.Grippe ist jetzt #Corona
    2.Zensur ist jetzt #Faktencheck
    3.Der Lobbyist ist jetzt #Experte
    4.Kritik ist jetzt #Hass
    5.Der Nachdenkliche ist jetzt #Verschwörungstheoretiker
    6.Der Faschist ist jetzt #Antifaschist
    7.Feigheit ist jetzt #Solidarität
    #aufstehen #b2908 #Berlin2908

  42. Was der Stand der Dinge ist, liest man täglich im Worldometer.
    https://www.worldometers.info/coronavirus/

    Bitte auf Europe klicken, und dort auf Now. Da sieht man Deutschland unter Nr. 6

    105 neue Fälle = neu als infiziert entdeckte Personen, in den letzen 24 Stunden; ein an oder mit Coronavirus verstorbener Patient, 236 ernste Fälle = in Reanimation oder kurz davor. Auf EUROMOMO sieht man, daß in den letzten Wochen in Europa eine durchschnittliche Sterberate verzeichnet wird, in der 31. und 32. Woche lag sie sogar niedriger als in den Vergleichswochen der letzten fünf Jahre.

    All das umgelegt auf 83,8 Millionen Einwohner.

    Dafür werden unsere Freiheitsrechte abgeschafft, wir werden kujoniert, die Gemeinden kassieren Millionen Euro Strafgelder bei Nichteinhalten der Anordnungen. Bis zur Abschaffung unserer Grundrechte auf Dauer ist es nicht mehr lange hin.

  43. @ hoppsala 21. August 2020 at 20:17

    Die Demo wird nichts bewirken. Gar nichts wird sich aendern. Die Demo stinkt von den Veranstaltern her. Anscheinend ist die von Politikern organisiert, wie man auf rbb-online.de sehen kann.

    Sorry, aber selten so eine gequirlte Scheiße gelesen! Wenn man schon keine Ahnung hat, sollte man wenigstens die Klappe halte und nicht den – gottseidank vergeblichen – Versuch machen, die, die etwas tun, herunterzuziehen.

  44. Joppop
    21. August 2020 at 21:25
    Nicht besonders klug von Hocke.
    Ein AFD aufruf wirdt viele leute nicht gefallen.
    Schade .
    ….. SO EIN QUATSCH. BULLSHIT. DAS KANN NUR EIN SYSTEMLING ODER EIN MEUTHEN ANHÄNGER BEHAUPTEN. EIN AUFRUF EINES MENSCHEN, DER IN EINER PARTEI IST, ABER ALS MENSCH DIE RECHTE IN ANSPRUCH NIMMT, UM GEGEN UNRECHT ZUR DEMONSTRATION AUFFORDERT, ODER DORT MITDEMONSTRIERT. Was ist daran verwerflich? Es geht um uns alle als Mensch, das war deutlich genug.

  45. Barackler 21. August 2020 at 21:27
    Potentiale für Grosskundgebungen und Demonstrationen in Deutschland 2020
    ——
    Es ist doch immer wieder erfrischend und aufbauend zu sehen, daß man es niemals recht machen kann. Bringt man eine Großdemo auf die Straße für unser aller Freiheitsrechte, dann wird aufgelistet, wofür bislang keine Großdemoas veranstaltet wurden. Ruft die AfD nicht als Partei auf, ist’s nicht recht, ruft die SfD als Partei auf, ist’s nicht recht, rufen Afd-Funktionäre als Personen auf, ist’s nicht recht.

    Schert euch zum Jennewitt! :mrgreen:

  46. Der Höcke ist und bleibt ein eingebildeter wie wichtigtuerischer Depp.

    Die Anti-C-Demo’s sind ein Projekt von national-konservativ bis linksliberal. Ohne die linksliberalen Kräfte, die deutlichst in der Mehrheit sind, wären wir nichts !

    Herr Höcke, Ihr Aufruf ist dumm und schädlich für diese Freiheitsbewegung, die jeden braucht, aber nicht den Blauen Thüringer Geisterfahrer !

  47. Wenn ich die Ansprachen so höre frage ich mich,
    was an Björn Höcke so verfassungsfeindlich sein soll.

    Regierungskritisch sicherlich,
    aber das sollte NORMALERWEISE kein Argument sein.

    Aber der VS wird sagen „Ja, das ist gerade der Trick“
    Oder „Menschen ändern sich nicht. Einmal Nazi, immer Nazi, …“
    Dabei verlieren die Kämpfer für die Verfassung den Blick AUF die Verfassung.

    Also: Vielen dank für die Ansprache und freiheitliche Grüße von einem „Nicht-Flügelmann“

  48. @ Religionsfeind 21. August 2020 at 19:24

    @gonger
    Sie scheinen auch so ein Kriecher zu sein.
    Es gibt Infektionen aber keine Krankheitsfälle nennswerter Art mehr.
    Ist Ihnen das noch nicht aufgefallen!!!
    —————————–
    Warum greifen Sie denn gonger so giftig an? Nur weil Sie evtl. etwas anders sehen? Und außerdem sollten Sie nicht falsch interpretieren, wie gonger es meint.

    Das gilt auch für:
    Der boese Wolf 21. August 2020 at 19:28
    Tom62 21. August 2020 at 19:52

    Vielen Dank an Barackler 21. August 2020 at 20:42

  49. Ich bin jetzt endgültig dafür, daß Höcke Kalbitz nachfolgt ! Herr Prof. Meuthen, übernehmen Sie !

    NICHT MEHR VERHANDELBAR !

  50. @ Rolf Ziegler 21. August 2020 at 21:51
    Der Höcke ist und bleibt ein eingebildeter wie wichtigtuerischer Depp.
    —————————-
    Ich wette 5 Euro dass Sie westlich er Elbe aufgewachsen sind …

  51. Die meisten in Berlin , wollen ihre Party, Urlaubs, und die Spaß Gesellschaft zuruck.
    Wenn die Corona Einschränkungen Aufgehoben sind, siehst man die meisten nie wieder, bei einer Demo. Wetten!!!

  52. Alle die hier gegn den mutigen und persönlichen Aufruf von Björn Höcke ablästern sind Trolle des Systems oder gehören zu Meuthen seiner Meuthe was aber dann dieselben Leute sind vom Merkelsystem.

    Björn Höcke ruft überparteilich auf an der Demo teilzunehmen und nicht in seiner Funktion als AFD Landesvortsitzender das sagt er auch ganz deutlich, eigentlich ist das nicht zu überhören es sei denn es wird bewußt überhört um seine Systempropaganda gegen diesen aufrechten Patrioten Björn Höcke hier abzusondern.
    Björn Höcke ist einer der letzten Aufrechten Funktionsträger und Landesvorsitzender dieser Partei, Schande über diejenigen die ihn deshalb kritisieren diese Systemlinge braucht die AfD mit Nichten.

  53. @ Marie-Belen 21. August 2020 at 20:38
    onkel77 21. August 2020 at 20:26

    Ob das so nützlich ist? Ich zweifle arg.

    **********
    Einer von der AfD mußte sich ja ein Herz fassen!

    Oder sollen wir auf Meuthen warten?

    Die Amerikaner drücken es drastischer aus:

    „Shit or get off the pot!“

    Na ja, Höcke ist nicht der erste AfD-Politiker, der zur Teilnahme aufruft. Der Bundestagsabgeordnete Hansjörg Müller etwa, der auch schon begeisterter Teilnehmer am 1. August war und von der Demo live gestreamt hat, war vor ihm:

    https://www.youtube.com/watch?v=J7wQuod1U1I

    Aber das ist letztlich auch egal, es werde Dutzende AfD-Parlamentarier dabei sein und zudem sicher zwei-, dreitausend AfD-Mitglieder – wenn das überhaupt reicht. Und sie werden nicht als Parteimernschen in Erscheinung treten, sondern einfach als Bürger, für die die Freiheit einen hohen Stellenwert hat und die sich keine Corona-Diktatur bieten lassen. Und genau so ist es gut. Parteien haben da nichts verloren, nur Bürger, die die Schnauze voll haben von Merkel und ihrer verlogenen Bande.

  54. Ich bin jetzt endgültig dafür, daß Höcke Kalbitz nachfolgt ! Herr Prof. Meuthen, übernehmen Sie !

    NICHT MEHR VERHANDELBAR !

  55. Joppop 21. August 2020 at 21:25
    Nicht besonders klug von Hocke.
    Ein AFD aufruf wirdt viele leute nicht gefallen.
    Schade .
    ================================================================

    Was wollen Sie von dem erwarten !? Aber auch hier scheint vielen dieser deplazierte wie dämlich schädliche Aufruf zu gefallen !?

  56. Da ist seit vielen Tagen halb Europa für diese große Berliner Demo sensibilisiert und mobilisiert und dieser Kaschperlkopf bild sich allen Ernstes ein, daß es noch seines dazugegebenen Senftes bedarf !

  57. KORREKTUR :

    Da ist seit vielen Tagen halb Europa für diese große Berliner Demo sensibilisiert und mobilisiert und dieser Kaschperlkopf bildet sich allen Ernstes ein, daß es noch seines dazugegebenen Senftes bedarf !

  58. Rolf Ziegler
    21. August 2020 at 21:51,
    21. August 2020 at 22:06 … Bullshit. Meuthen muss rausgeschmissen werden. Ein Verräter, der die überwiegenden Afdwähler getäuscht hat. Der Mann ist eine Katastrophe für eine wirkliche Alternative. Wer vor dem linken Faschismus und Anarchie nieder kniet, stirbt, oder ist schon tot (Symbolisch). Wer mit Cdu oder Fdp auf Koalition spekuliert, ist keine Alternative. Punkt.

  59. Hans-Georg Maaßen @HGMaassen
    Ich erinne einen Satz von General Iwan I. Agajanz, früher Chef der KGB-Desinformation: „Jeder, der über unsere wahren Pläne genau oder unparteiisch … schreibt oder spricht, muss rasch als Rechter oder Faschist abqualifiziert oder der Lächerlichkeit ausgesetzt werden.“
    https://twitter.com/HGMaassen/status/1295775507359899651

  60. Rolf Ziegler 21. August 2020 at 21:55

    Ich bin jetzt endgültig dafür, daß Höcke Kalbitz nachfolgt ! Herr Prof. Meuthen, übernehmen Sie !

    NICHT MEHR VERHANDELBAR !
    _______________________
    Muhahahahahahah….

  61. Grippchen-News:

    „Reisewarnung für Brüssel.“

    „Wegen Corona: Hanau-Gedenk-Demonstration abgesagt.“

    „WHO: Corona hoffentlich schneller vorbei als Spanische Grippe.“

    „Frankreich meldet mehr als 4500 Neuinfektionen.“ (@ Goldfischteich)

    „Jeder dritte Beatmungspatient stirbt.“

    Alles aus BILD

  62. Ein Problem dass ich sehe ist halt, dass dort u.U. eben auf der Bühne die Szene aktiv sein wird. Da muß man sehen ob dort auch jemand für Bevölkerungsteile annehmbar ist, die dort nicht demonstrieren.
    Andererseits ist es freilich auch nicht anders möglich, dass die Szene dort aktiv ist (wobei halt die Frage ist, ob es über diese auch hinausgeht).
    Denn normale Prominente gehören sind halt i.a. zu den zuverlässigsten Mitläufern des Systems. Diesen Widerspruch kann man leider nicht beseitigen.

  63. @ Estenfried 21. August 2020 at 21:34

    Herzlichen Glückwunsch! Propaganda & Dressur haben ganze Arbeit geleistet.

    Halten Sie sich doch einfach an Fakten und Realitäten, anstatt hier artig dressiert die Panikpropaganda der Regierungslautsprecher nachzutröten.

    Die Fakten sind: Die Zahl der angeblich mit Corona Verstorbenen (9300) im Vergleich zu der mit Grippe Verstorbenen (25000) im Winter 2017/18, sowie die momentane Sterblichkeitsrate, bzw. Übersterblichkeit. So einen Vergleich richtig einzuordnen, bekommt ein 6-Jähriger hin. Für wie blöd halten die Zersetzer eigentlich ihre Gegner? Vermutlich noch blöder als sich selbst. Typisch linke Selbstüberschätzung.

  64. Alle gegen die Regierungs-Corona-Pleite

    Man trifft viele Gleichgesinnte
    Das Internet wird überwacht und gesteuert

    Nur die Straße lebt wirklich

  65. Rolf Ziegler 21. August 2020 at 22:06

    „Ich bin jetzt endgültig dafür, daß Höcke Kalbitz nachfolgt ! Herr Prof. Meuthen, übernehmen Sie !“

    Als Zersetzer endgültig entlarvt. Ihre Kommentare bedürfen in Zukunft keiner Beachtung mehr.

  66. @ Estenfried 21. August 2020 at 21:42

    Für wichtigste Dinge Null, Null – Massendomos .

    Für den persönlichen Freiheitsgenuß , ohne Rücksicht auf die Folgen , da wird fleißig marschiert .

    Was heißt hier ohne Rücksicht auf die Folgen? Sie klingen schon wie Söder. Es gibt keine Folgen. Corona ist nicht mehr existent bzw. die Immunität in der Bevölkerung ist inzwischen so ausgeprägt, das genau nichts passiert. Der 1. August mit vielen hunderttausend Menschen in Berlin liegt fast drei Wochen hinter uns und es müsste durch die Demo zehntausende neue Fälle gegeben haben, wenn das Virus noch gefährlich wäre. Hat es aber nicht. Es hat seitdem EINEN EINZIGEN Toten in ganz Berlin gegeben, einen alten Mann mit diversen Vorschädigungen, der mit positivem PCR-Test verstorben ist, jenem Test, der ohnehin wenig aussagt. Es gibt nichts mehr und schon gar keine zweite Welle. Es hat ja die erste kaum gegeben. Was jetzt passiert ist lediglich der Versuch der Politik, ihre semidiktatorischen Narrative zu verteidigen und weiter Macht per Notverordnung auszuüben. Mit Gesundheit der Bürger hat das am allerwenigsten zu tun.

    Und nein, Sie liegen noch krasser daneben. Und ja, es geht sehr wohl um Freiheit – und die Freiheit ist das höchste Gut, das ich kenne. Viel wichtiger als die Sicherheit, die gerade vielen drögen, bräsigen Deutschen so wichtig ist. Doch ich will keine Sicherheit, wenn mir dafür die Freiheit genommen wird. Ich kann selber denken und brauche keine betreutes Denken durch den Merkel-Staat. Wenn Sie aber jemals auch nur 20 Minuten auf einer Querdenker-Demo gewesen wären, wüsten Sie, dass es hier um Freiheit für alle Bürger vor der Gängelung durch einen immer mächtiger werdenden Staat geht, der mit Krakenarmen ein Grundrecht nach dem anderen einkassiert. Es geht um Freiheit, Wahrhaftigkeit und Verantwortung – gerade als rechtskonservativer Freund der Freiheit stehe ich voll und ganz hinter den Querdenkern und freue mich wie ein kleiner Junge auf den 29.8.

  67. Haremhab 21. August 2020 at 20:24
    @ Tom62 21. August 2020 at 20:13

    Meuthen kann sich mit C. Lindner zusammentun. Beides Schaumschläger ohne politische Leistung.
    ————————————————————————————————————–
    Guter Vorschlag, dann können sie gemeinsam ihre Parteien ins politische Abseits befördern.Geht dann schneller.

  68. Schön, dass sich jetzt auch immer mehr Politiker der AfD der Freiheitsdemo vom Digitalen Chronisten anschließen. Was der digitale Chronist mit diesen Demos auf die Beine stellt sucht seinesgleichen.

    Seit Wochen mobilisiert der digitale Chronist auf allen Kanälen mit seinen Anhängern wie Ignatz Bearth, Lilly Thüringen, Fragjanur und anderen für diese Demos in seinen täglichen Livestreams. Dieser Mann ist Gold wert. Hoffe, dass er auch bald Parteivorsitzender, Fraktionschef und alles andere bei der AfD in Personalunion wird. Nur noch DC!

  69. Rolf Ziegler 21. August 2020 at 22:16
    Da ist seit vielen Tagen halb Europa für diese große Berliner Demo sensibilisiert und mobilisiert und dieser Kaschperlkopf bild sich allen Ernstes ein, daß es noch seines dazugegebenen Senftes bedarf !

    – – – – – – – –

    Es geht darum, diese Corona-Demos ein bißchen in die patriotische Richtung zu lenken und zu vereinnahmen.

    Von daher, finde ich es gut, dass Höcke zur Teilnahme aufgerufen hat!

    Eine Deutschlandfahne mitnehmen, kann daher auch nicht verkehrt sein. Wenn die Mainstream-Medien Bilder von hunderttausenden Menschen mit viel Schwarz-Rot-Gold dazwischen zeigen müssen, dann werden sie Schnappatmung bekommen. Und das ganz ohne Corona-Erkrankung, hehe.

  70. Goldfischteich 21. August 2020 at 21:44

    Also ich würde bei der Angabe von Fällen für Deutschland immer vorsichtig sein (jetzt sinds nämlich 1718 (*)). Bei den Fallzahlen wird es keine Halten mehr geben. Nur an den Todesfällen kann man sie entlarven.

    (*) Sie sind seit einiger Zeit zu einer neuen Strategie über gegangen. Wurden bisher Fallzahlen meist kontinuierlich im Abstand von Stunden gemeldet, so ists mittlerweile bis 21 Uhr meinst nichts und dann kommt der Hammer. Ist halt momentan so.

  71. Rolf Ziegler ist für mich das Paradebeispiel für ein U-Boot und ich glaube auch nicht, dass er Mitglied der AfD ist ; obwohl er uns das glauben machen möchte . Wenn solche Leute die AfD repräsentieren würden , wäre ich längst ausgetreten und würde diese Partei als eher lächerlich empfinden , denn Sie wäre ein FDP – Verschnitt .

  72. Das wir hier im Kommentarbereich bei PI gegen linksverschiSSene Uboot-Fake-User kämpfen müssen, hätte sich vor 10 Jahren keiner hier vorstellen können. Soll das der Diskurs der Meinungsfreiheit sein, dann nehme ich an, das es so gewollt ist. Ich begrüsse die Meinungsfreiheitsliebenden. Den Zersetzern und Heuchlern hier ist ein klares Zeichen gegen Links und Neoliberalismus zu setzen.

  73. Wuehlmaus 21. August 2020 at 22:30
    ——————————————
    Ab September soll ja auch hier in Sachsen ein Maulkorb-Bußgeld eingeführt werden.
    Bei folgenden Zahlen: seit dem 10.06.20 gab es in ganz Sachsen durchschnittlich 6 „Infizierte“ pro Tag, und das unter Berücksichtigung der Rückkehrer-Tests.
    In unserem Landkreis Bautzen gab es seit dem 10.06.20 7 (!) Neuinfektionen, in ca. 70 Tagen ! Keiner im Krankenhaus!
    Man kommt sich nur noch verarscht vor.
    Und dann liest man solche systemkonformen Kommentare hier von einigen Leuten.
    Ich hab’s schon oben geschrieben, der AfD-Kreisverband Bautzen (Karsten Hilse) hat auch zur Demo aufgerufen.
    Spare Deine Energie, die Fehlgeleiteten hier wirst Du sowieso nicht mehr bekehren.

  74. @ Penner 21. August 2020 at 22:40
    Sehe ich auch so, schon seit seinem Auftauchen, hab das auch mal in einem Kommentar geschrieben.

  75. @Penner:

    Da haben Sie Recht.
    Wenn ein Rolf Ziegler in der AfD wäre,
    würde ich morgen meinen Austritt erklären.

  76. Der boese Wolf 21. August 2020 at 22:28
    Rolf Ziegler 21. August 2020 at 22:06

    „Ich bin jetzt endgültig dafür, daß Höcke Kalbitz nachfolgt ! Herr Prof. Meuthen, übernehmen Sie !“

    Als Zersetzer endgültig entlarvt. Ihre Kommentare bedürfen in Zukunft keiner Beachtung mehr.
    ——————————————————————————————————————
    Meuthen (Bundessprecher) wird die AfD spalten und letztendlich zur Auflösung beitragen.Ich hoffe auf die stellvertretenden Bundessprecher Weidel und Brandner.Vor allem Brandner.
    Und AfD ohne Höcke wäre keine Alternative mehr.

  77. Penner 21. August 2020 at 22:40

    „Rolf Ziegler ist für mich das Paradebeispiel für ein U-Boot und ich glaube auch nicht, dass er Mitglied der AfD ist“

    Bitte bedenken: J. Meuthen ist auch AfD Mitglied und z.Zt. sogar NOCH Bundessprecher. Es dürfte ziemlich klar, dass außer Meuthen noch andere Zersezter in der AfD sind. Da gibt es für Aufrechte noch lange was zu tun. Aber man unterschätze nicht die Kraft der geduldigen Beharrlichkeit.

  78. @ Barackler 21. August 2020 at 22:23

    Grippchen-News:

    „Reisewarnung für Brüssel.“

    „Wegen Corona: Hanau-Gedenk-Demonstration abgesagt.“

    „WHO: Corona hoffentlich schneller vorbei als Spanische Grippe.“

    „Frankreich meldet mehr als 4500 Neuinfektionen.“ (@ Goldfischteich)

    „Jeder dritte Beatmungspatient stirbt.“

    Alles aus BILD

    Ja und? Allein schon Ihre Quellenangabe ist ein sehr guter Grund, diesem Mist keine Bedeutung beizumessen.

    So zum Beispiel sind die 4.500 Neuinfektionen in Frankreich überhaupt nichts, es ist völlig bedeutungslos. Zurzeit schrauben die Regierungen die Testfrequenz hoch bis zum Gehtnichtmehr, um entsprechende Ergebnisse zu erhalten, die einen weiteren Lockdown ermöglichen. Erkennen Sie denn die Absicht nicht, die hinter dem Ganzen steht?. Logisch bekomme ich weitere „Infizierte“, wenn ich alles teste, was nicht bei drei auf den Bäumen ist. Aufschlussreich ist ausschließlich die Gesamtzahl in Relation zur Menge des Tests – und genau das wird uns fast immer verschwiegen, sodass wir uns diese zentralen Infos selbst beschaffen müssen.

    Im Übrigen ist der Begriff „Infizierte“ viel zu hochtrabend. Es sind lediglich positiv Getestete nach einem Testverfahrern mit hoher Fehlerquote und extremen Ungenauigkeiten. Der PCR-Test gehört im Übrigen dieser regierungsschleimenden Flachpfeife Drosten immer wieder um die Ohren gehauen. Ein Skandal, einen solchen Dreck auf den Markt zu werfen! Tatsache ist, dass hier nur auf winzigste Fragmente des Virus getestet wird. Dass ist gar nichts, es ist ein großer Bluff. Von diesen „Infizierten“ werden mehr als 90 Prozent nicht einmal von einem leichten Schnupfen geplagt.

    Samuel Eckert kann das alles viel besser und schlüssiger erklären als ich:

    https://www.youtube.com/watch?v=zuxGVfzSaQE&t=324s

    Mich kotzt die Corona-Hysterie vieler Deutscher, sogar solcher, denen ich etwas Grips in der Birne attestieren würde, an. Was sind wir bloß für ein Volk feiger Pfeifen und Sicherheitsfanatiker, die in ihrer Hysterie dafür gerne das hohe Gut der Freiheit an der Ladentheke abgeben!

  79. Penner 21. August 2020 at 22:40
    hal9000 21. August 2020 at 22:47
    alles-so-schoen-bunt-hier 21. August 2020 at 22:44
    nouwo 21. August 2020 at 22:44
    Ohnesorgtheater 21. August 2020 at 22:02

    u.v.a.

    Es fällt auf, dass auch in anderen Foren die Zersetzer sich wie Klarnamen wirkende Nicks aussuchen. Wahrscheinlich um authentisch zu wirken. Auch das müffelt nach Geheimdienstlern. Rein schon aus Vorsichtsmaßnahmen vor eben solchen Subjekten, wird hier niemand mit Klarnamen posten.

    Vermutlich werden sie gleich aufschreien und behaupten, dass das alles Quatsch ist und man Gespenster sehen würde …

  80. Samuel Eckert kann das alles viel besser und schlüssiger erklären als ich:

    https://www.youtube.com/watch?v=zuxGVfzSaQE&t=324s

    ————————-
    Also auf die Videos von Eckert möchte ich auch ausdrücklich hinweisen. Sehr detaillierte Analysen. Ich war gestern überrascht. Da kam ich mit meinen Analysen bisher nicht mit. Insbesondere hat er eine Mitteilung des RKI dazu analysiert, wieso es beim Sentinel (also den Hausärzten zu denen die Kranken gehen) seit Monaten keinerlei SARS-COV2 auftaucht und noch nie aufgetaucht ist. Eckert hat das aber viel tiefer untersucht als ich. So hat er bei Grippe-Web weiter nach dieser Merkwürdigkeit geforscht. Bin noch nicht dazu gekommen das zu verdauen.
    Das ist was anderes als die Bild-Zeitung.

  81. @ Der boese Wolf 21. August 2020 at 22:58
    ——————————————————-
    Penner 21. August 2020 at 22:40
    hal9000 21. August 2020 at 22:47
    alles-so-schoen-bunt-hier 21. August 2020 at 22:44
    nouwo 21. August 2020 at 22:44
    Ohnesorgtheater 21. August 2020 at 22:02

    u.v.a.

    Es fällt auf, dass auch in anderen Foren die Zersetzer sich wie Klarnamen wirkende Nicks aussuchen. Wahrscheinlich um authentisch zu wirken. Auch das müffelt nach Geheimdienstlern. Rein schon aus Vorsichtsmaßnahmen vor eben solchen Subjekten, wird hier niemand mit Klarnamen posten.

    Vermutlich werden sie gleich aufschreien und behaupten, dass das alles Quatsch ist und man Gespenster sehen würde …
    ———————————————————————————————————————
    Alles klar, bin jetzt beim Geheimdienst oder so.Meine Kollegen sind Mulder und Scully.Oder sind das Ihre Kollegen? Selten so einen Mist gelesen.

  82. Übrigens ich würde die Demo in Berlin nicht mit dem hohen Gut der Freiheit in Verbindung bringen. Leute die beim NetzDG nicht reagiert haben wissen sicher mit dem hohen Gut der Freiheit nicht viel anzufangen. Aber das Entscheidende ist, es sind dort vermutlich Viele und das System weiß eventuell nicht wie es reagieren soll. Reagiert es falsch, dann weiß man nicht was passiert.

  83. Hans R. Brecher 21. August 2020 at 23:08
    Kalauer am Abend: Who is the WHO?
    ——————————————————
    The Who:
    Who are you?
    WHO, WHO, WHO, WHO?

  84. hal9000 21. August 2020 at 23:09

    „Alles klar, bin jetzt beim Geheimdienst oder so.Meine Kollegen sind Mulder und Scully.Oder sind das Ihre Kollegen? Selten so einen Mist gelesen.“

    Sagen Sie mal, haben Sie meinen Kommentar überhaupt richtig verstanden? Meine o.g. Zustimmung zu ihren Kommentaren war wohl doch etwas voreilig …

  85. @ Estenfried 21. August 2020 at 21:34
    —————-
    Genau wie 1918; die erste Welle wie bei uns (Händewaschen, Schulschließungen usw.), abwiegelndes Gerede überall, dann die zweite Welle ab Hebst mit mindestens 5o Millionen Toten.

  86. INGRES 21. August 2020 at 23:07

    Übrigens normalerweise verlinke ich nicht gerne und weise auch nicht auf Leute hin, obwohl ich natürlich dort Anregungen entgegennehme.
    Aber ich bin nicht autoritätsgläubig und versuch das üblich in eigenen Worten wieder zu geben. Sonst sieht das so aus, als würde man einen Guru benötigen. Beim Eckert hab ich mal ne Ausnahme gemacht. Denn das war sehr gut analysiert und ich konnte es noch nicht alles verdauen. Außerdem nutzt es ja eh nichts.

  87. F: „wie laesst sich das oeffentliche masturbieren mohammedanischer einwanderer
    vor frauen des gastlandes aus der koranischen sozialisation begruenden ?“

    A: „also, ich weiss nicht, ob das mit dem politischen islam zu tun hat,
    habe das aber selbst erlebt: in der u-bahn mir gegenueber setzte sich ein junger
    afrikaner hin, der erst an seiner hose und dann seinem geschlechtsteil zu reiben.
    daraufhin begann ich, mich an meinen sekundaeren geschlechtsteilen zu reiben.
    der junge afrikaner war schockiert und verliess das abteil.“

    laila mirzo, syrische kurdin, heute abend im plenarsaal des landeshauses kiel –
    auf einladung der afd zum vortrag „der politische islam“
    https://books.google.de/books/about/Nur_ein_schlechter_Muslim_ist_ein_guter.html?id=pIdaDwAAQBAJ&source=kp_cover&redir_esc=y

    der vortrag und die fragerunde war der hammer. Aufzeichnung folgt.

  88. INGRES 21. August 2020 at 23:23

    Der Eckert ist auch ziemlich jung (Wodarg und Bhakdi sind ja zu alt). und vom Fach ist er wohl auch nicht. Da wird man natürlich die Nase rümpfen.
    Aber es war wirklich gut und da hab ich mal eine Ausnahme gemacht.

  89. Meine Fresse!!

    User A: „Höcke ist shice!“
    User B: „Meuthen ist shice!“
    User C: “ Sie (User A) sind ein Troll!“
    User A: „Nein, Sie sind einer.“

    Wie gesagt, meine Fresse. Der einzige Feind, Troll usw. ist MERKEL und ihre Kommunistentruppe.

  90. @ INGRES 21. August 2020 at 22:51
    @ Barackler

    Mal was anderes:

    In Spanien wird auch gegen Ärzte vor Ort gehetzt, die die Entspannung bei den Kranken und den Toten sehen.

    https://youtu.be/wl9h-7MaLws

    ************************************

    Immerhin wurde das ja offenbar gesendet, obwohl er eindeutig die Oberhand behalten hat. Wie Sie schon geschrieben haben, werden die Todeszahlen Auskunft geben. Im Augenblick soll das Baskenland kritisch sein.

  91. QDer boese Wolf 21. August 2020 at 23:21
    hal9000 21. August 2020 at 23:09

    „Alles klar, bin jetzt beim Geheimdienst oder so.Meine Kollegen sind Mulder und Scully.Oder sind das Ihre Kollegen? Selten so einen Mist gelesen.“

    Sagen Sie mal, haben Sie meinen Kommentar überhaupt richtig verstanden? Meine o.g. Zustimmung zu ihren Kommentaren war wohl doch etwas voreilig …
    —————————————————————————————————————-
    Tut mir leid, habe das wohl falsch aufgefasst.Könnte auch an der fehlenden Trennung Ihres Textes nach „u.v.a.“ liegen.

  92. Übrigens ich mag ja besonders logische Überlegungen die von Fakten unabhängig sind und für die auch keine Fakten benötigt werden.

    Ich meine, ich bin ja i.a. nicht bereit mich darauf festzulegen, dass COVID völlig harmlos ist, dass es keine neuen Anstiege bei den Sterbezahlen geben kann usw. Andererseits halte ich das was momentan passiert alles für konstruiert, was nicht heißt, dass ja noch echt was kommen kann, denn im Frühjahr war ja wohl mehr.
    Nur warum soll ich mich damit befassen, dass noch wieder was kommen dann und das COVID existiert.
    Wenn wirklich echt noch was kommt, dann werden wir die Gegenmaßnahmen mit Sicherheit nicht lebendig überstehen. Deshalb verstehe ich nicht, warum sich hier Leute Sorgen machen, dass was kommen könne. Die können dann auch jetzt schon aus dem Fenster springen.

    Geht lieber davon aus, dass es noch 10000 Infekte/Tag gibt, aber dass es nicht gefährlich ist. Alles andere kann man eh nicht mehr überstehen. Und zu verhindern versuchen nutzt auch nichts. Das ist ja dann der Selbstmord. Einfach rein logisch gedacht.

  93. Mantis 21. August 2020 at 20:57
    Seid wachsam und hütet euch vor den „Zeugen Coronas“ im Freundeskreis.

    ——————————————-
    Ding dong!

    Guten Tag, wir kommen von den Zeugen Coronas und möchten mit Ihnen über Virus sprechen …

  94. Barackler 21. August 2020 at 23:30

    Also es ist momentan so, dass in allen entwickelten Ländern die Zahl der Todesfälle gegenüber dem Frühjahr sowohl absolut als auch relativ stark zurück gegangen ist. Am stärksten übrigens in Spanien, hatte ich mal ausgerechnet. Ich meine um 800% in der Spitze.
    Ich weiß nicht woran das liegt, aber ich registriere das und wenn das so bleibt, dann ist COVID vorbei, egal was es war.
    Dass es momentan bei stark anziehenden Fallzahlen wieder ansteigt ist keine Überraschung, so lange es im Rahmen des reduzierten Niveaus bleibt. Bei 5000 Fällen kann es dann in Spanien auch wieder 100 Tote geben. Aber das wäre ja gegenüber dem Frühjahr erheblich reduziert.

    Man könnte natürlich auch mal untersuchen, ob das reduzierte Niveau sich weiter reduziert. Für Deutschland bleibt es momentan maßstabsgetreu. Es geht also momentan nicht noch weiter runter.

  95. Viper 21. August 2020 at 23:28
    Meine Fresse!!

    User A: „Höcke ist shice!“
    User B: „Meuthen ist shice!“
    User C: “ Sie (User A) sind ein Troll!“
    User A: „Nein, Sie sind einer.“

    Wie gesagt, meine Fresse. Der einzige Feind, Troll usw. ist MERKEL und ihre Kommunistentruppe.

    —————————————-
    Ganz richtig! Spalten und herrschen … das hat IM Erika bei der FDJ gelernt!

  96. Deutschland 2020 ist ein Pulverfass. Die halten noch mit Propaganda im Umfang von 8 Mrd. EUR Zwangsabgaben dagegen. Vielleicht ist der 29.08 der Funke. Ich rechne in Berlin mit unschönen Bildern.

  97. INGRES 21. August 2020 at 23:52

    Ich muß mich korrigieren. Spanien habe ich zahlenmäßig zuletzt nicht mehr ausgerechnet. 5000 Positive würden dort momentan maßstabsgetreu nur bis zu 40 Tote täglich im 7 Tage-Mittel erwarten lassen. Wenn das eine nationale Bedrohung sein soll. Da gibts ja nun sicher leider ganz andere.

  98. Viper 21. August 2020 at 23:28

    „Meine Fresse!!

    User A: „Höcke ist shice!“
    User B: „Meuthen ist shice!“
    User C: “ Sie (User A) sind ein Troll!“
    User A: „Nein, Sie sind einer.“

    Wie gesagt, meine Fresse. Der einzige Feind, Troll usw. ist MERKEL und ihre Kommunistentruppe.“

    Glaubst Du ernsthaft, im bekanntesten aufrechten Blog, der regelmäßig attackiert wird, und der einzigen aufrechten demokratischen Partei wären keine staatlichen Zersetzter unterwegs? Hallo!? IM Erika war bei der Stasi, das gehörte Zersetzung zum Standardrepertoire.

    @ hal9000 21. August 2020 at 23:38

    Alles klar – kein Problem. Auch ich mache Fehler.

  99. Was passiert eigentlich, wenn die trotz keiner Toten wegen der angeblich vilen Positiven einfach ein neues Kontaktverbot erlassen. Wie lange vorher muß so etwas angekündigt sein? Ich meine, nächste Woche werden Sie uns 3000 Positive unterjubeln. Vielleicht lassen sie den 29.8. laufen, aber alles weitere können sie ja nach Belieben verbieten. Ich meine, dann krachts, aber das ist denen doch egal. Sie können ja nicht anders.

  100. @Religionsfeind: Ich finde, Sie tun @gonger Unrecht. Sein Kommentar ist doch durchaus vernünftig.
    Es hilft niemand, wenn auf der Demo keine Maske getragen wird, die Abstände nicht eingehalten werden und rechte Symbole verwendet werden. Das liefert den hetzerischen Kartellparteien nur Munition oder lässt sie Gründe finden, die Demo abzubrechen oder zu verbieten. Und wo Merkels Gäste sich nicht an die Corona-Regeln halten, steigen die Fallzahlen dramatisch an. Und das nicht nur in Deutschland, Beispiel Antwerpen mit mehr ausländischen Einwohnern als Belgiern hat auch stark gestiegene Corona-Zahlen. Bei dem gesamten Themenbereich Corona gibt es viele Ungereimtheiten und Widersprüche. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass alle Berichte über Folgekrankheiten nach dem Überstehen der Infektion erfunden oder gelogen sind. Und wenn sich jetzt viele Jüngere infizieren, ist die Anzahl der Patienten auf den Intensivstationen durchaus gering. Viele Infektionen verlaufen ohne Symptome oder nur mit leichten Symptomen. Aber es sind auch schon junge Menschen an Corona gestorben. Ich möchte mich lieber nicht dem Risiko der möglichen Folgekrankheiten aussetzen. Trotzdem sehe auch ich die Gefahr durch die teils willkürliche Einschränkung der Freieitsrechte.

  101. Forschungsprojekt
    :
    Bedingungsloses Grundeinkommen: Eine Million Bewerbungen nach 70 Stunden

    von der Million kommen nur 120 Bewerber in den Genuss der Knete.
    Ich habe mich dem Forschungsprojekt zur Verfügung gestellt.

  102. Hans R. Brecher 21. August 2020 at 23:50

    Mantis 21. August 2020 at 20:57
    Seid wachsam und hütet euch vor den „Zeugen Coronas“ im Freundeskreis.

    ————
    Ding dong!

    Guten Tag, wir kommen von den Zeugen Coronas und möchten mit Ihnen über Virus sprechen …

    ##########

    Hausbewohner: „Super, kommen sie rein. Ich bin infiziert und befinde mich momentan in häuslicher Quarantäne. Was darf ich ihnen anbieten?“

  103. @ obelix57 22. August 2020 at 00:36

    @Religionsfeind: Ich finde, Sie tun @gonger Unrecht. Sein Kommentar ist doch durchaus vernünftig.
    Es hilft niemand, wenn auf der Demo keine Maske getragen wird, die Abstände nicht eingehalten werden und rechte Symbole verwendet werden. Das liefert den hetzerischen Kartellparteien nur Munition oder lässt sie Gründe finden, die Demo abzubrechen oder zu verbieten.

    Das Manipulationsmuster des Systems Merkel und die Instrumentalisierung des Virus ist mehr als offensichtlich. Und Gongers Untertanen-Polemik geht mir auch auf die Nüsse. Ich kann mit diesen Law-and-Order-Rechten nichts anfangen, das sind die, die dann auch gerne einen Söder wählen, wenn er nur ein bisschen den harten Hund gibt. Meine Opposition gegen das System Merkel ist grundsätzlicherer Natur und die Freiheit ist mir heilig und höchstes Gut. Ich bin nicht bereit, sie gegen eine ohnehin nur scheinbare Sicherheit einzutauschen.

    Noch kurz zu Ihren obigen Punkten:

    1. Auf einer Demo gegen die Maskenpflicht Masken zu tragen, wäre der blanke Hohn und ein schlechter Witz. Es wäre ohnehin reine Schikane, weil alle, die nach Berlin kommen werden, inzwischen so gut und umfassend informiert sind, dass sie wissen, dass die Masken überhaupt keinen Effekt haben (steht witzigerweise sogar auf den Verpackungen) und nur die Hersteller reich machen.

    2. Welche Abstände wollen Sie bitte einhalten, wenn die erwarteten 2 Millionen Menschen auf der Straße des 17. Juni zusammenkommen?

    3. Wer bitte stellt auf einer solchen Großdemo rechte Symbole zur Schau, wenn nicht von den Blockparteien eingeschleuste U-Boote?

  104. Ganz wichtig:
    Am 29.08. in Berlin nicht vergessen eine Fahrkarte zu kaufen, wenn ihr auf den Bahnsteig steigt
    Das Grünflächenamt hat ausserdem VERBOTEN die Reichstagswiese zu betreten.
    Sonst kann die Revolution nämlich nicht stattfinden!
    🙂

  105. Merkel mit ihrem Hofsaat, Berater/innen stab, Sicherheitsgeneralfeldmarschaellen werden nahezu einstimmig beschliessen, was ihre Leitkuh vorschlaegt

    Abblasen, das risiko isst zu gross, dass ich dabei ausdem Fuehrerbunker hochkant herausfliege.

  106. @ Mantis 22. August 2020 at 00:37
    „Bedingungsloses Grundeinkommen: Eine Million Bewerbungen nach 70 Stunden…
    Ich habe mich dem Forschungsprojekt zur Verfügung gestellt.“

    ich auch – leicht verdientes geld dass man doch gerne mitnimmt.
    bis ich dann auf nachfrage erfuhr, die wollen ne quittung dafuer,
    verwendungsnachweise also papierkram und zeitaufwand.

    und das sei nicht steuerfrei sondern einkommen=geldwerter vorteil,
    also bei der ek-erklaerung mit anzugeben = mehr steuern zahlen.
    steuern fuer groko-projekte ?? keinen cent.

  107. Übrigens momentan jubelt man uns ja insbesondere die steigende Zahl der Neu-Infektionen unter. Mir fällt hingegen auf, dass es kaum Tote gibt. Dass eine Infektion lediglich ein positiver Test ist, das war mir ja nun schon länger klar, auch wenn ich es nicht immer beachtet habe.

    Aber wie kann man die vielen Positiven und die wenigen Toten erklären. Das ist mir gerade erst klar geworden. Neu-Infektion ist Unsinn. Niemand weiß, wann er Betreffende sich infiziert hat, ob er überhaupt infiziert ist, denn er ist ja nicht krank. Gefunden wurde ja nur etwas, dass darauf hindeutet, dass er mal irgendeinen Kontakt mir irgendeinem Corona-Virus hatte.
    Das wäre dann eine Erklärung dafür, dass die Fallzahlen und die Sterbezahlen so auseinander gehen. Die Fälle bedeuten keine bedrohlichen Neu-Infektionen, sondern es werden i.a. immer mehr Leute erfaßt, die nichts haben, aber irgend wann mal Kontakt mit dem Virus hatten. Es werden also ausgestandene Kontakte mir dem Virus erfaßt.
    (müßte man allerdings statistisch noch mal genauer drüber nachdenken).

    Was mir in de Zusammenhang aber auch einfällt: Das war gestern in einem Video von dem Samuel Eckert. Es sprach die Kochschen Postulate an. Hatte ich bisher immer gehört, aber nie Gedanken gemacht was die bedeuten. Nun die besagen, wie man eine Virus-Krankheit und ein Virus identifizierte, so dass man keinen Fehlschluß macht. In dem Video wurde erläutert wie diese Postulate bei COVID mi Füßen getreten werden. Muß ich mir aber nochmal ansehen. Es ist eine Ungeheuerlichkeit Und es liegt alles offen. Die Sache mit den Neuinfektionen ist sicher ein Fußtritt ersten Ranges gegen diese Postulate.

  108. @ INGRES 22. August 2020 at 01:13

    Übrigens momentan jubelt man uns ja insbesondere die steigende Zahl der Neu-Infektionen unter. Mir fällt hingegen auf, dass es kaum Tote gibt. Dass eine Infektion lediglich ein positiver Test ist, das war mir ja nun schon länger klar, auch wenn ich es nicht immer beachtet habe.

    Aber wie kann man die vielen Positiven und die wenigen Toten erklären. Das ist mir gerade erst klar geworden. Neu-Infektion ist Unsinn. Niemand weiß, wann er Betreffende sich infiziert hat, ob er überhaupt infiziert ist, denn er ist ja nicht krank. Gefunden wurde ja nur etwas, dass darauf hindeutet, dass er mal irgendeinen Kontakt mir irgendeinem Corona-Virus hatte.
    Das wäre dann eine Erklärung dafür, dass die Fallzahlen und die Sterbezahlen so auseinander gehen. Die Fälle bedeuten keine bedrohlichen Neu-Infektionen, sondern es werden i.a. immer mehr Leute erfaßt, die nichts haben, aber irgend wann mal Kontakt mit dem Virus hatten. Es werden also ausgestandene Kontakte mir dem Virus erfaßt.
    (müßte man allerdings statistisch noch mal genauer drüber nachdenken).

    Was mir in de Zusammenhang aber auch einfällt: Das war gestern in einem Video von dem Samuel Eckert. Es sprach die Kochschen Postulate an. Hatte ich bisher immer gehört, aber nie Gedanken gemacht was die bedeuten. Nun die besagen, wie man eine Virus-Krankheit und ein Virus identifizierte, so dass man keinen Fehlschluß macht. In dem Video wurde erläutert wie diese Postulate bei COVID mi Füßen getreten werden. Muß ich mir aber nochmal ansehen. Es ist eine Ungeheuerlichkeit Und es liegt alles offen. Die Sache mit den Neuinfektionen ist sicher ein Fußtritt ersten Ranges gegen diese Postulate.

    Sie fassen die Faktenlage gut und plausibel zusammen. Und ja, ich glaube Samuel Eckert hat uns beide einen Tick vorangebracht. Und das ist ja nichts schlechtes.

  109. INGRES 22. August 2020 at 01:13

    Übrigens momentan jubelt man uns ja insbesondere die steigende Zahl der Neu-Infektionen unter. Mir fällt hingegen auf, dass es kaum Tote gibt.
    ———-

    Den Coronaisten gehen die Toten aus. Die „Infizierten“ wollen einfach nicht sterben.
    .
    Viele in der Bevölkerung sind durch die Staatspropaganda so manipuliert, dass die schon in Panik geraten, wenn wieder „Neuinfizierte“ gemeldet werden. Da beachten die gar nicht mehr, ob es auch noch weitere Tote gibt oder nicht.

  110. @LEUKOZYT 22. August 2020 at 01:08
    @ Mantis 22. August 2020 at 00:37
    „Bedingungsloses Grundeinkommen:

    zum Grundeinkommen.
    eigentlich ist es ja ein „Gewinnspiel“ und da heisst es.

    Erst wenn der Geldsegen Zinsen abwirft, muss gezahlt werden. Die gute Nachricht vorweg: Wer Gewinne aus Glücksspielen erzielt, muss diese in der Regel nicht versteuern – egal wie hoch sie ausfallen.

    Falls man gewinnt, kommt man auf jeden Fall in die EinkommenSteuer , und Fragebogen muss man auch ausfüllen , ist ja für die Statistik.
    man kann das Geld auch verschenken an wen auch immer 😉
    Ich warte mal ab, ob was bei mir ankommt.

  111. @ Mantis 22. August 2020 at 01:40
    „Erst wenn der Geldsegen Zinsen abwirft, muss gezahlt werden.“

    das geld wuerde nach monatlichem eingang in bar ausserhalb die eu verbracht,
    die zinsen wuerde dort auch nicht abgehoben, sondern gutgeschrieben (thes.).
    damit wuerde hier kein kapital akkumuliert und es fiele hier kein gewinn an.

    vermouth-lich lauten aber die spielregeln anders.

  112. Man muß nur ein populäres Thema, besser gesagt die richtige (volksseelisch ansprechende) Melodie finden. Das ist dann wie in der Pop-Musik, plötzlich sind sie da, die quadrillionen die einen voll Inbrunst huldigen. So ein Überraschungserfolg kann einem manchmal fast Angst einjagen.
    https://www.youtube.com/watch?v=Q710e8G86S4
    https://www.youtube.com/watch?v=91VYT9c9rnE

    Doch die neuen Polit-Künstler für alternative (angebl. auch konservative) Schönheit zeigen sich dann von der überraschten Seite, wie das wohl gekommen sein mag. Fürchte nur, Ballweg, Eckert und Konsorten stellen nicht mal so aus dem nichts große Bühnen mitten in Berlin auf, ohne daß da mehr hintersteckt. Ich laß mir ja viel erzählen…

  113. @Der boese Wolf 22. August 2020 at 01:13

    „obelix57 22. August 2020 at 00:36

    „Aber es sind auch schon junge Menschen an Corona gestorben.“

    AN oder MIT?“
    Wohl eher AN, Übergewicht allein ist unter 30 ja nicht als Todesursache bei einem Leistungssportler wie Kiyotaka Suetake anzunehmen.
    https://www.bbc.com/news/world-asia-52644424

  114. Keiner der Teilnehmer der Berlin-Demo am 29.08.2020 wird deshalb kommen, weil eine Woche vor dem Termin Björn Höcke dazu aufruft.

    Was Björn Höcke hier gemacht hat, ist ein kläglicher Versuch, Flagge zu zeigen. Immerhin stellt er sich auf die Seite der Demonstrierenden.

    Bei der kommenden Berlin-Demo wird nur eines zählen: Die Teilnehmerzahl, sonst nichts, denn es geht hier um ein Kräftemessen mit dem Merkel-Regime.

  115. Das Geständnis eines Mannes hat den Charakter einer Beichte, das Geständnis einer Frau hat den Charakter eines Communiqués.
    Stewart Mills

  116. Es wird keine Demo geben! Die Verbotsgründe werden seit ein paar Tagen vorbereitet (Stichwort 2. Welle). Ein Plan „B“ wird benötigt!

  117. Sigi Sauer 22. August 2020 at 03:41
    Nicht daß ich auf Kommentare dieser Art warten würde, aber sie sind sowas von vorhersehbar.

  118. ‚An abulance has left the hospital in Siberia treating opposition leader Alexei Navalny and it is believed to be taking the Kremlin critic to an airport for an emergency medical flight to Germany for treatment following a suspected poisoning.‘
    Was hier wieder medial zusammengezimmert wird ? Kaum würde man mehr wissen wollen, will man es nicht mehr wissen.

  119. Dass Björn Höcke aufgerufen hat, wird von den MSM gerne als Propaganda gegen die Demo aufgenommen werden. Ich höre schon den immergleichen Müll gegen die AfD seitens der ÖR und habe das so satt.
    Die Zwangsbezahlten “ Demokratiefernsehmacher“ werden die Demo dann „unter sich“ ausdiskutieren in ihren jeweiligen Merkelshows.
    Übrigens Anne Will und ihre Will Media werden Pause gemacht haben von Ende Juni bis Anfang September.
    Ich möchte gern wissen, was Will- Media von ARD gezahlt bekommt im Jahr.
    Weiß das jemand?

  120. Hans R. Brecher 22. August 2020 at 04:22
    Kältewelle in Brasilien: Schneefall im Süden des Landes
    ————-
    Der brasilianische Präsident muß dringend das schwedische Klima-Medium einfliegen lassen, für eine totsichere klimawandlerische Zehnjahresprognose.

  121. bet-ei-geuze 22. August 2020 at 04:28
    Hans R. Brecher 22. August 2020 at 04:22
    Kältewelle in Brasilien: Schneefall im Süden des Landes
    ————-
    Der brasilianische Präsident muß dringend das schwedische Klima-Medium einfliegen lassen, für eine totsichere klimawandlerische Zehnjahresprognose.

    —————————–
    Das kleine Mädchen, das H2O sehen kann?

  122. Demokratie … wi faffen daf ab
    Demostrationsrecht … wir faffen daf ab
    Redefreiheit … wir faffen daf ab …
    Deutschland … wir faffen daf ab …

  123. Hans R. Brecher 22. August 2020 at 04:32
    Wie der hochempfindsame Mitteleuropäer das Gras wachsen hört, sieht dieses feinsinnige Umwelt-Talent das Zehohzwei-Molekül trillionenfach vor ihrem aspergischen Auge.
    Für die anal ytisch denkende Volksfü(hrer)sickerin Grund genug, sie unter Kommunistenflittchen-Fittiche zu nehmen.

  124. Noch sitzt ihr da oben ihr feige Gestalten, vom Feinde bezahlt, dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten. Dann richtet das Volk, dann Gnade euch Gott.

    Th. Körner

  125. Beim Mauerfall sass Erika in der Sauna … beim nächsten Umsturz sitzt sie in der ersten Reihe …

  126. Hans R. Brecher
    22. August 2020 at 06:00
    Hier wird’s immer kälter! Schon minus 8 Grad!
    ++++

    Dann braucht man nicht mehr so oft zu duschen. 😉

  127. Gelungener Aufruf von Herrn Björn Höcke; als normaler Bürger dieses Landes hier im Video zu sprechen und nicht als Fraktionschef der AfD.

    Die Demonstration in Berlin ist größer als die AfD, größer als das patriotische Lager, dort gehen Leute aus allen möglichen politischen Richtungen hin. Was diese Leute eint, ist der Wunsch nach einem freiheitlichen Leben ohne die Bevormundung eines Merkelstaates. Freiheit, ein Bestandteil unseres Grundgesetzes und ein Anliegen der AfD quer durch die ganze Partei.

    Herr Höcke hat das fein erkannt; so wie er sich in den vergangenen Zeiträumen immer selbst zurückstellt und der Sache dient, also dem deutschen Vaterland und dem deutschen Volk. Und somit auch der Partei. Wichtig ist, dass er vor Ort ist, dass er in Thüringen als auch mit solchen aktuellen Beiträgen für ganz Deutschland präsent ist.

  128. @ Des Kaisers neue Kleider 22. August 2020 at 03:30

    Bei der kommenden Berlin-Demo wird nur eines zählen: Die Teilnehmerzahl, sonst nichts, denn es geht hier um ein Kräftemessen mit dem Merkel-Regime.

    Das sehe ich wie Sie. Die Teilnehmerzahl wird extrem wichtig sein. Nicht von ungefähr werden die Querdenker – ja, was Ballweg organisiert, hat Hand und Fuß und ist äußerst professionell – diesmal Hubschrauber am Start haben, die von oben alles dokumentieren werden, um die Lügen der Medienmeute anhand von eigenen Luftbildern zu demaskieren.

  129. Herr Björn Höcke ist einer der wenigen aus der AfD für den ich auch heute noch ein Like da lasse. Seine Partei ist demgegenüber zur kontrollierten Opposition geworden. Dem Meuthen, der Weidel sowie dem Gauland traue ich nichts mehr zu: Papiertiger und insbesondere „Parteien retten dieses Land nicht mehr aus seiner Lethargie. Die Lethargie entsteht erst durch die Parteien.

  130. @ Ben Shalom 22. August 2020 at 06:47

    Die Demonstration in Berlin ist größer als die AfD, größer als das patriotische Lager, dort gehen Leute aus allen möglichen politischen Richtungen hin. Was diese Leute eint, ist der Wunsch nach einem freiheitlichen Leben ohne die Bevormundung eines Merkelstaates. Freiheit, ein Bestandteil unseres Grundgesetzes und ein Anliegen der AfD quer durch die ganze Partei.

    Lieber Ben, ja, das ist es, was mir aus der Seele spricht. Ich will keine (vermeintliche) Sicherheit, wenn ich dafür meine Freiheit an der Ladentheke abgeben muss. Doch leider gibt es gerade bei uns in Deutschland allzu viele, die mit der einen und unteilbaren Freiheit wenig anfangen können – besonders im Westen der Republik. Mich schockiert schon, dass sich selbst in einem politisch unkorrekten Forum wie hier gar nicht so wenige tummeln, die einen auf Law und Order machen und am liebsten die CSU wählen würden, wenn sich Söder nur weiter als harter Hund präsentiert und den Menschen möglichst viel verbietet. Die finden eine Corona-Diktatur im Grunde gut und würden sich noch nachts ihre Masken ins Gesicht drücken, wenn es Merkel und Söder anordnen. Von einer Sehnsucht nach Freiheit, wie sie mich als freiheitlich-konservativen Patrioten antreibt, keine Spur. Umso wichtiger, dass Berlin in einer Woche wieder ein großer Erfolg wird, um nach und nach immer mehr Menschen für das noch zu zarte Pflänzchen Freiheit zu gewinnen. 20 bis 30 Prozent unseres Volkes – und das ist die positive Nachricht – haben nämlich inzwischen Blut geleckt und wollen sich von oben nicht mehr schikanieren und reglementieren lassen. Und die Zahl steigt. Doch sie muss weiter steigen und der deutsche Spießer, der gerne strikte Regeln aufdiktiert bekommt – heute oft grün-links, aber auch stark in den Unionsparteien vertreten -, steht dem entgegen.

  131. @Heisenberg73 22. August 2020 at 00:23
    „Kalbitz hat sich ja mit seiner Prügelattacke endgültig selbst versenkt.“
    ———————————————————–

    Lieber @Heisenberg73; das ist Unsinn! Es gab keine Prügelattacke. Solch tendenziöse Wortwahl verortet sich eher in Merkels Ecke.

    PS: Wenn ich wie letztens von einer SED-Nachfolgerbande spreche, bedeutet das eben nicht eine SED-Nachfolge-Partei. Sondern die nächste also nachfolgende Generation Bolschewisten in dieser mehrfach umbenannten SED. Mit welcher sich gerade leider auch im „Westen“ CDU und FDP zunehmend intimer verstehen. Was mir völlig unverständlich ist. Hat doch der „Westen“ nach Lucassen eine ganz andere „Sozialisation“.

    SED-Nachfolgerbande – vielleicht finden Sie eine besseren Namen für diesen Aspekt? Das ist ernstgemeint! Denn während die vorherigen SED-Genossen wie Gysi wenigstens noch eine „wissenschaftliche“ Form des Soz./Komm. predigten, sind deren heutigen Nachfolger viel tiefer zurückgefallen in die barbarischen Urformen des Steinzeitkommunismus a la Lenin, Stalin, Mao. Diese neue Bande hat das Potential zur blutigsten Bolschewismus-Variante!

  132. @ ich2 22. August 2020 at 02:51

    @Der boese Wolf 22. August 2020 at 01:13

    „obelix57 22. August 2020 at 00:36

    „Aber es sind auch schon junge Menschen an Corona gestorben.“

    AN oder MIT?“
    Wohl eher AN, Übergewicht allein ist unter 30 ja nicht als Todesursache bei einem Leistungssportler wie Kiyotaka Suetake anzunehmen.
    https://www.bbc.com/news/world-asia-52644424

    Ja und, selbst wenn …… Eine Handvoll solcher und ähnlicher Fälle rechtfertigt doch nicht, ganze Länder abzuriegeln und Millionen Existenzen gegen die Wand zu fahren. Und – für mich ein ganz, ganz zentraler Punkt – immer mehr Freiheitsrechte von oben einzukassieren. Hier wird doch mit Raketen auf Stechmücken geschossen, es ist völlig unverhältnismäßig. Wollt Ihr die totale Gesundheitsdiktatur? Nein, ich will sie nicht, um keinen Preis!

  133. Stand oben – glaube ich – schon mal:
    Maske gegen Corona ist wie Maschendraht gegen Mücken

  134. @Wuehlmaus 22. August 2020 at 07:11
    „Doch leider gibt es gerade bei uns in Deutschland allzu viele, die mit der einen und unteilbaren Freiheit wenig anfangen können – besonders im Westen der Republik.“
    ——————————————————

    Du hast so sehr recht mit Deinem Kommentar insgesamt (!), dass es beinahe schmerzt. Ach ja, lieber @Wuehlmaus, das ist das Verrückte an diesen Zeiten. Der Freiheitsbegriff, dieses Erleben einer Freiheit, welche die Bonner Republik verkörperte (trotz aller Wirrungen und Irrungen die jedes Regierungssystem nun mal hat), diese Freiheit haben wir doch mit dem Ruf „Wir sind ein Volk“ MIT dem Westen zur Gemeinsamkeit bringen wollen und teilweise gebracht.

    Als wir im Herbst 1989 auf die Straße gingen, da lautete der Ruf „Wir sind das Volk!“. Wir verlangten anfangs lediglich Lockerungen wie unter Gorbatschows „Glasnost und Perestroika“ in der Sowjetunion. Wenigstens etwas mehr Freiheit, weniger Zensur, mehr Meinungsfreiheit. An offene Grenzen, geschweige eine Wiedervereinigung mit dem „Klassenfeind“ war damals gar nicht zu denken!

    „Wir sind ein Volk“, das kam erst im Laufe der Montagsdemonstrationen und da lockte die Freiheit des Westens unglaublich. Ein Stück Freiheit haben die „Ossis“ also vom „Westen“ gelernt, nämlich, das sowas durchaus funktioniert, dass man es dort auch noch dazu zum „Wohlstand für alle“ bringen kann.

    Und jetzt wird diese westliche Zivilisation einfach weggeschmissen und das nicht mal unbedingt durch einen übermächtigen äußeren Feind, sondern durch Verrat von innen heraus. Und der „Westen“ schaut bis auf tapfere Ausnahmen einfach zu oder hetzt wie Meuthen oder Lucassen auch noch gegen unsere Lebensgeschichte, die wir uns unter sowjetischer Besatzung nicht aussuchen konnten.

    Ich schreibe das hier so exakt hin, nicht weil ich darüber jammere, sondern weil daraus der bürgerliche Stolz und Widerstand im „Osten“ entstand. Wie sind eben EIN Volk!

  135. @ Rheinlaenderin 22. August 2020 at 01:40

    INGRES 22. August 2020 at 01:13

    Übrigens momentan jubelt man uns ja insbesondere die steigende Zahl der Neu-Infektionen unter. Mir fällt hingegen auf, dass es kaum Tote gibt.
    ———-

    Den Coronaisten gehen die Toten aus. Die „Infizierten“ wollen einfach nicht sterben.
    .
    Viele in der Bevölkerung sind durch die Staatspropaganda so manipuliert, dass die schon in Panik geraten, wenn wieder „Neuinfizierte“ gemeldet werden. Da beachten die gar nicht mehr, ob es auch noch weitere Tote gibt oder nicht.

    Stimme Ihnen vollkommen zu. Das gesamte System Merkel basiert auf Manipulation, Framing und Nudging. Und diese Lügenbande hat klart erkannt, dass man weite Teile der weichgeklopften und dauergeframten Bevölkerung mit solchen idiotischen Meldungen, die überhaupt keine Aussage über die Gefährlichkeit des Virus zulassen, schön weiter im Panik- und Hysteriemodus halten kann.

    Was mich schockiert, zumindest aber mächtig irritiert, ist, dass selbst hier, in einem explizit politisch unkorrekten Portal, nicht wenige das manipulative Grundmuster nicht erkennen und von der Sadistenbande in Berlin und München am liebsten noch das Atmen verboten bekommen würden. Mensch Leute, wacht auf! Es wird Zeit, dieses Geschmeiß, dessen Herrschaft nur auf Lügen, Manipulastion und einem Heer willfähriger, gut gesponserter Erfüllungsgehilfen in Medien, Kirchen etc. gegründet ist, mit Mistgabeln aus den Ämtern zu jagen, zumindest aber sie für ihre dreisten Manipulationsversuche nur noch auszulachen, schallend laut auszulachen.

  136. Kreuzritter HH 21. August 2020 at 22:35

    Schön, dass sich jetzt auch immer mehr Politiker der AfD der Freiheitsdemo vom Digitalen Chronisten anschließen. Was der digitale Chronist mit diesen Demos auf die Beine stellt sucht seinesgleichen.

    Seit Wochen mobilisiert der digitale Chronist auf allen Kanälen mit seinen Anhängern wie Ignatz Bearth, Lilly Thüringen, Fragjanur und anderen für diese Demos in seinen täglichen Livestreams. Dieser Mann ist Gold wert. Hoffe, dass er auch bald Parteivorsitzender, Fraktionschef und alles andere bei der AfD in Personalunion wird. Nur noch DC!
    ———–
    Mindestens der Hälfte dieser „Patrioten“ oder was auch immer die darstellen wollen/ sollen traue ich keinen Millimeter weit.

  137. OT…nicht ganz
    Heute, 22.08.2020
    Brandenburg an der Havel, Neustädtischer Markt
    18:00 Uhr: Kundgebung gegen Fahrverbote (für Biker)

  138. @Wuehlmaus 22. August 2020 at 07:43
    „Es wird Zeit, dieses Geschmeiß, dessen Herrschaft nur auf Lügen, Manipulastion und einem Heer willfähriger, gut gesponserter Erfüllungsgehilfen in Medien, Kirchen etc. gegründet ist, mit Mistgabeln aus den Ämtern zu jagen, zumindest aber sie für ihre dreisten Manipulationsversuche nur noch auszulachen, schallend laut auszulachen.“
    —————————————

    Starker Aufruf, echt, lieber @Wuehlmaus, Du machst Mut, ehrlich, ich hab schon wieder die Deutschland-Fahne in der Hand, das Fenster öffnen und hinausrufen: „Wir haben es satt, wir lassen uns nicht länger mehr belügen, wir nehmen uns unsere Freiheit, Merkel hau ab mit den ganzen Lakaien, hau ab!“

    Und dann auf die Straße und dann nach Berlin, am liebsten heute noch…
    Freiheit ist das Einzige was zählt!

  139. @PamPam 21. August 2020 at 19:38
    Margret Thatcher sagte angeblich mal:
    „Das Problem am EU-Sozialismus ist, dass ihm irgendwann das Geld der Deutschen ausgeht.“
    ++++++++
    Das Geld der Deutschen geht jetzt aus, richtig.
    Margret Thatcher war das naturgemäß egal, da sie ja Britin war. Der Sache nach ist das Zitat korrekt, bloß die Deutschen fanden keine Erwähnung.

  140. Sehr schön! Weiter so! Hoffe das man die fähigen AfDler auch auf der Demo sieht. Die Lügenhetzpresse, wird so oder so lügen, die Systemparteien-Oligarchie und ihre Maden werden aber kotzen.
    Und der sogenannte Verfassungsschutz wird sich früher oder später leer laufen
    Direkte Demokratie, Volkssouveränität und Neuwahlen sind unerlässlich. Die WHO hat die Veränderung der Pandemiedefinition zurückzunehmen. Solange hat man da auszutreten. Trump macht es vor.

  141. @Kaeptn 22. August 2020 at 08:37
    „Manchmal ist es besser, einfach das Maul zu halten, Herr Höcke!“
    ——————————————————

    Genau deswegen sind wir Bürger auf der Straße. Wir lassen uns von den Merkel-Lakaien einfach nicht mehr den Mund verbieten. Ob Ihnen das nun persönlich oder beauftragt nicht passt.

    Im Herbst 1989 hat schon mal eine Bande von Meinungsverbietern lernen müssen, was es heißt, wenn das Volk auf die Straßen geht!

  142. @ INGRES 21. August 2020 at 23:07

    Samuel Eckert kann das alles viel besser und schlüssiger erklären als ich:

    https://www.youtube.com/watch?v=zuxGVfzSaQE&t=324s

    ————————-
    Also auf die Videos von Eckert möchte ich auch ausdrücklich hinweisen. Sehr detaillierte Analysen. Ich war gestern überrascht. Da kam ich mit meinen Analysen bisher nicht mit. Insbesondere hat er eine Mitteilung des RKI dazu analysiert, wieso es beim Sentinel (also den Hausärzten zu denen die Kranken gehen) seit Monaten keinerlei SARS-COV2 auftaucht und noch nie aufgetaucht ist. Eckert hat das aber viel tiefer untersucht als ich. So hat er bei Grippe-Web weiter nach dieser Merkwürdigkeit geforscht. Bin noch nicht dazu gekommen das zu verdauen.
    Das ist was anderes als die Bild-Zeitung.
    ______________
    Vielen Dank für das Video!

  143. @Rolf Ziegler 21. August 2020 at 21:55
    „Ich bin jetzt endgültig dafür, daß Höcke Kalbitz nachfolgt !“
    ——————————————————

    Na aber, das wussten doch die echten Patrioten bereits. Hat man Ihnen bereits gleich zu Anfang von Meuthens Schurkenstück gegen Kalbitz vorhergesagt. Das wird der Merkel nicht reichen, wenn willige AfD-Spezies nur den Brandenburger Landesverband schädigen. Da kommt danach gleich der Landesverband Thüringen dran. Dann Sachsen und Sachsen-Anhalt. Überall dort, wo die AfD keine Splitterpartei von 7 oder 8 Prozent ist. Dort setzt das Merkel-Regime an.

    Und siehe, Sie als User alias… alias…,
    Sie bestätigen das in eindrucksvoller Weise. Herr Höcke braucht bloß irgendetwas zu sagen, selbst als normaler Bürger bloß, schon steht die Garde Merkels bereit und versprüht exakt nach Handbuch die Zersetzung.

    PS: Durchschaut wie damals! Schönen Gruß von 1989! Textanalyse-Generatoren sind was feines. Hatten wir damals nicht, da mussten Instinkt und Gespür reichen.

  144. Kaeptn
    22. August 2020 at 08:37
    Für linksverschiSSene Hilfsluden des Fdj-Merkel-Linksstaat klingt das logisch. Für ein echten Afdler eher dumm.

  145. ich2 22. August 2020 at 02:51

    @Der boese Wolf 22. August 2020 at 01:13

    „obelix57 22. August 2020 at 00:36

    „Aber es sind auch schon junge Menschen an Corona gestorben.“

    AN oder MIT?“
    Wohl eher AN, Übergewicht allein ist unter 30 ja nicht als Todesursache bei einem Leistungssportler wie Kiyotaka Suetake anzunehmen.

    Wissen Sie, AN welcher Vorerkrankung der Leistungsportler gestorben ist?

    Herzversagen, Gehirnschlag z.B. gibt es auch bei jungen Menschen. Hatte selbst so einen Fall in der Verwandtschaft. Doping, Aufputschmittel sind auch bei Leisungssportlern nicht ungewöhnlich. Drogenkonsum käme auch in Frage.

    Schon lustig, wie Manche immer noch versuchen, sich ihren Selbstbetrug schön zu reden.

  146. @ Der boese Wolf 21. August 2020 at 22:32
    [ DER ALTE Rautenschreck 21. August 2020 at 21:54 ]

    Schön, dass auch du dich enttarnt hast. ;-))
    ——————————————
    Ja sind wir denn hier im Kommentarbereich in der DDR Volkskammer? Muss man in allem einer Meinung sein als Patriot? Ich hatte lediglich kritisiert, dass hier Leute so scharf angegriffen werden, nur weil sie etwas geschrieben haben, was man (wenn man will) auch falsch verstehen kann. Erstens scheint das hier typisch zu sein und zweitens: was wäre denn so schlimm dran. Warum muss ich denn für Abtreibung sein wenn ich links bin? Warum muss ich glauben, dass Corono ungefährlich ist, wenn ich konservativ bin? Warum muss ich denn immer eine Kröte mitschlucken?

  147. Ben Shalom 22. August 2020 at 09:03
    ——————————————
    Lieber Ben Shalom, Dein Satz vom Montag geht mir immer wieder durch den Kopf: „Dem Regime entgleitet alles…“
    Und das macht alles ziemlich gefährlich.
    Nach Überfliegen der morgendlichen Schlagzeilen (mehr lese ich in den öffentlich-rechtlichen Medien nicht) hat man den Eindruck. daß die Lügenschraube immer weiter gedreht wird. Irgendwann ist sie aber überdreht.
    Beispiele: Nawalny wurde vergiftet, obwohl die russischen Ärzte kein Gift feststelen konnten ; Biden ist der richtige Mann und kann es ; mehr als 2000 Neuinfektionen (Die Hopkins-Zahlen liegen seit 3 Tagen immer ca. 300 unter denen des RKI, d.h. es werden Fallzahlen einer beliebigen Zeitschiene präsentiert und nicht streng immer eine feste 24-Stunden-Zahl, z.B. immer von 0.00 Uhr bis 23.59 Uhr) ; vom RKI wird behauptet, daß in Schulen fast keine Ansteckungsgefahr besteht, warum sollen dann dort Masken getragen werden? ; „Unionspolitiker zerstören seriöse Medienpolitik“, weil die CDU in Sachsen-Anhalt gegen die GEZ-Erhöhung ist (die fallen aber auch noch um).
    Wenn dieser Lügen-Turm einstürzt, gibt es mehr Trümmer als am 11.September 2001 in New York.
    (Übrigens die Fallzahlen in Sachsen in meinem Kommentar von 22.43 Uhr).

  148. Höcke spricht hier explizit als Privatmann (siehe ersten Satz seines Statements).
    Das ist ein kleiner aber wichtiger Unterschied.
    Alles was hier Höcke unterstellt wird ist Quatsch oder böswillige Hetze.
    Es mag für viele eine Überraschung sein, auch Politiker haben das Recht auf eine private Meinung.

  149. @tban 22. August 2020 at 09:38
    ———————————————–

    Deine Einschätzungen teile ich. Das wirkt immer schriller und regelrecht überkandidelt. Hysterische Propaganda in der Merkelpresse – unglaubhafter mittlerweile als die DDR-Presse; denn selbst im Wetterbericht wird inzwischen politisiert mit Klimawahn, also da war sogar die Aktuelle Kamera neutraler. Bis auf die Smog-Meldungen in Berlin. Genau an der Mauer zu Ostberlin hörte der Smog auf und war somit nie ein Thema im Ostberliner TV und Funk…

    Die Fallzahlen der Institute sind reine Statistikspielereien; der Auftraggeber und Sponsor zahlt und wie bezahlt wird auch berichtet. Hopkins „gehört“ dem Impfprofitler Gates & Co. Und das RKI mit dem Cheftierarzt gehört als reine Staatsbehörde beamtenversorgt der Regierung. Da ist ja Königssäure (Königswasser) dagegen pH-neutral.

  150. null_peilung 21. August 2020 at 19:41

    Hier zeigt sich, wie die AfD die Coronaktise hätte für sich nutzen können. Stattdessen kleingeistige Querelen. Bin enttäuscht.
    —————————-
    Hatte sich der Meuthen nicht klar auf die Seite des Establishments geschlagen und bei der letzten Freiheitsdemo am 1.8. im Einheitschor mit Merkel&Co. verurteilt. Und was lese ich gerade bei der Welt. Das Zugpferd der AFD in Brandenburg wurde vom V-Mann Meuthen jetzt final erfolgreich entfernt. In Sachsen-Anhalt passiert gerade das gleiche mit einem Flügelmann. Und dem Gauland geht es mittlerweile auch schon ans Leder. Der AfD-Wahlkampf in NRW soll ein mittleres Desaster sein, weil da nur noch Meuthen-Leute zugelassen sind bzw. aufgestellt werden.
    Meuthens Strategie: Anbiedern ans System um jeden Preis der Selbstverstümmelung und Selbstverleugnung mit der irrsinnigen Hoffnung als neue 5%-FDP koalitionsfähig zu werden: Ein scheinbares Auffangbecken für die Unzufriedenen als Lite-Version der bisherigen AFD – zu klein um dabei dem System wirklich gefährlich zu werden, gerade groß genug um sich in Brüssel an der Fleischtöpfen der mit zu mästen. Daher dieses ganze Rumgeeier der AFD. Für mich als Sachse ist die damit aktuell alles mögliche, nur eben nicht wiederwählbar. Zersetzungsziel erreicht, Chapeau Hr. Meuthen!

  151. Danke, Ben Shalom (7.12), daß Sie die Hetzjagd auf Herrn Kalbitz verurteilt haben. Ich möchte auf den niederträchtigsten Artikel verweisen, den ich in letzter Zeit gelesen habe, natürlich in der sattsam bekannten Jungen „Freiheit“ (Zeitung für Debatte, hahahahahahahahahahah)von Herrn D. Stein. Unter seiner Ägide werden noch die schmutzigsten Behauptungen der Mainstreampresse wiedergegeben, hier: https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2020/kalbitz-verliert/
    Es geht, wohlgemerkt, um die Ablehnung eines Eilantrags, nicht die Niederlage im Hauptverfahren.
    Die Zensur der Abonennten – nur die können „diskutieren“, wird hammerhart durchgesetzt, was man an dem Anteil der verbleibenden halbkritischen Kommentare sieht. D. Stein hatte B.Höcke schon mal vorgeworfen, daß er keine Kinderstube hat, für dieses Projekt – in Zusammenarbeit wohl mit dem Verfassungsschutz – läßt man alle Masken fallen.
    Ekelhaft.

  152. KlaroFit 22. August 2020 at 09:58

    Lassen wir uns mal bei der Wahrheit bleiben.
    Kalbitz hat sich durch seine eigenen Taten selbst versenkt.

  153. „Es grenzt an Ko?rperverletzung, Kinder und Heranwachsende teilweise zu stundenlangem und keimvermehrenden Gesichtsbedeckungen zu zwingen, wenn sie sich doch eigentlich auf den Unterricht konzentrieren und lernen sollten. Und es ist befremdlich, daß selbst dieser U?bergriff auf die ko?rperliche Unversehrtheit ihrer Kinder nicht noch wesentlich mehr Eltern aufbegehren la?ßt.“
    und:
    „Oder ist „Corona“ ein willkommener Vorwand, um Bu?rger- und Freiheitsrechte widerstandslos abzura?umen, große Teile der Wirtschaft zu verstaatlichen, weitreichende Transformationsprojekte durchzudru?cken und die Verantwortung fu?r einen ohnehin sich anbahnenden Systemcrash abzuwa?lzen?“

  154. gonger 21. August 2020 at 19:16

    Eine Demo gegen die Abschaffung der Freiheitsrechte JA. Aber mit gebührendem Abstand und den rechten Arm unten lassen. Einige Demos haben gezeigt daß man auch mit Abstand demonstrieren kann.

    Freiheit und „rechter Arm“ schließen sich ohnehin gegenseitig aus.

  155. @ Joppop 21. August 2020 at 21:25

    Nicht besonders klug von Hocke.
    Ein AFD aufruf wirdt viele leute nicht gefallen.
    Schade .

    Höcke hat nicht als AfD-Funktionär, sondern als – ich zitiere – „freiheitsliebender Staatsbürger“ zur Teilnahme an der Berliner Demonstration aufgerufen. Es ist das Recht und die moralische Pflicht der AfD, sich hier nicht zu entziehen, sondern bei den Menschen zu sein. Daß die AfD-Freunde hier nicht als Parteigänger aufzutreten haben, ist selbstverständlich und ging auch aus dem Aufruf einwandfrei hervor.

  156. Wuehlmaus 21. August 2020 at 22:51

    „Mich kotzt die Corona-Hysterie vieler Deutscher, sogar solcher, denen ich etwas Grips in der Birne attestieren würde, an. Was sind wir bloß für ein Volk feiger Pfeifen und Sicherheitsfanatiker, die in ihrer Hysterie dafür gerne das hohe Gut der Freiheit an der Ladentheke abgeben!“

    Genau! Und das bespühre ich gleichfalls, auch in Holland. Zum kotzen

  157. Der boese Wolf 21. August 2020 at 22:58
    Es fällt auf, dass auch in anderen Foren die Zersetzer sich wie Klarnamen wirkende Nicks aussuchen. Wahrscheinlich um authentisch zu wirken. Auch das müffelt nach Geheimdienstlern. Rein schon aus Vorsichtsmaßnahmen vor eben solchen Subjekten, wird hier niemand mit Klarnamen posten.

    Gut erkannt und schön gesagt.

  158. Der Willkürstaat wird immer perverser!

    Wenn du sagst: Ja ich bekenne das CORONA ein hochgefährliches Todesvirus ist, redutziert Dir
    diese Willkür und Verbecher Junta das Bußgeld von 200 € auf 100 €

    Wenn Du dich hingegen als Zweifler bzw. hartnäckiger CORONA Leugner erweist, musst Du die volle Strafe zahlen.

    https://www.hna.de/lokales/goettingen/goettingen-ort28741/goettinger-senior-verstoesst-gegen-corona-regeln-100-euro-strafe-90027350.html


    Dieser Merkel-Staat wischt sich mit der Wahrheit und wahrscheinlich auch mit dem Evangelium
    den Arsch ab!

  159. @ Tom 62

    Dieser Joppop Hajopei scheint hier bewusst Unfrieden schüren zu wollen.

    Ziemlich durchsichtig seine primitive Masche.

  160. @ ich2 22. August 2020 at 02:51 | Der boese Wolf 22. August 2020 at 01:13

    „obelix57 22. August 2020 at 00:36

    „Aber es sind auch schon junge Menschen an Corona gestorben.“

    AN oder MIT?“

    Wohl eher AN, Übergewicht allein ist unter 30 ja nicht als Todesursache bei einem Leistungssportler wie Kiyotaka Suetake anzunehmen.

    Lügen Sie Sich wieder mal die Welt schön? Haben sie endlich wieder „einen“ gefunden, dem man nachsagt, was Sie und Ihresgleichen, die hier für Merkel & Co. Propaganda betreiben, nachgesagt haben wollen? Und noch nicht einmal das ist sicher.

    Ich habe heute morgen mich auch erst durch ein Berg Leichen wühlen müssen, um zur Arbeit zu kommen. Es ist gerade so wie zur Zeit der Pest. Oder etwa doch nicht? Sarkasmus Ende.

  161. @ ich2 22. August 2020 at 02:51 | Der boese Wolf 22. August 2020 at 01:13

    „obelix57 22. August 2020 at 00:36

    „Aber es sind auch schon junge Menschen an Corona gestorben.“

    AN oder MIT?“

    Wohl eher AN, Übergewicht allein ist unter 30 ja nicht als Todesursache bei einem Leistungssportler wie Kiyotaka Suetake anzunehmen.

    Lügen Sie Sich wieder mal die Welt schön? Haben sie endlich wieder „einen“ gefunden, dem man nachsagt, was Sie und Ihresgleichen, die hier für Merkel & Co. Propaganda betreiben, nachgesagt haben wollen? Und noch nicht einmal das ist sicher.

    Ich habe heute morgen mich auch erst durch ein Berg Leichen wühlen müssen, um zur Arbeit zu kommen. Es ist gerade so wie zur Zeit der Pest. Oder etwa doch nicht? Sarkasmus Ende.

  162. Niemand ist befugt Höcke zu kritisieren.
    Nur jemand der selbst mehr für die national-patriotische Sache geleistet und es besser machen würde, kann ihn kritisieren.

  163. @ Mod:
    Ist folgender Kommentar ok?
    Ein Nachbar hat mir heute morgen vom Tod seiner Mutter erzählt. Sie kam letztes Jahr im Alter von ca. 100 Jahren aus ihrer seit jahrzehnten bewohnten Wohnung ins Seniorenheim. Wegen der Kontaktbeschränkungen wollte sie zuletzt nicht mehr leben und hat Essen und Trinken verweigert.
    Sie ist weder
    an
    noch
    mit Corona gestorben, sondern
    wegen
    Corona!!!

    MOD: Klar, warum nicht?

  164. @ Ben Shalom 22. August 2020 at 09:57

    Die Fallzahlen der Institute sind reine Statistikspielereien; der Auftraggeber und Sponsor zahlt und wie bezahlt wird auch berichtet. Hopkins „gehört“ dem Impfprofitler Gates & Co. Und das RKI mit dem Cheftierarzt gehört als reine Staatsbehörde beamtenversorgt der Regierung. Da ist ja Königssäure (Königswasser) dagegen pH-neutral.

    Das ist es, was auch von manchem Foristen hier gerne übersehen wird: Von unabhängigen wissenschaftlichen Institutionen kann gar nicht die Rede sein. Das RKI ist Bundesbehörde und somit der Bundesregierung angeschlossen, der „hochkompetente“ Tierarzt untersteht Spahn und somit Merkel. Und wenn die „Bill & Melinda Gates Foundation“ heute ihre Kohle aus Johns Hopkins heraus zieht, stehen die „Forscher“ nächste Woche in der örtlichen Suppenküche an.

  165. Und ja, dass trifft auch auf Herrn H. zu, der ja immer so gerne mit Herrn Höcke in Verbindung gebracht wird.

    Nur wer selbst ein Reich, ein Weltreich, ein Land aus der totalen Niederlage zur Weltmacht geführt, etwas Grosses geschaffen hat, und es dann auch noch besser gemacht hätte als er, der hat ein Recht auf ein Urteil.
    Alle Könige, Kaiser und Cäsaren in der Geschichte haben sich auf den Trümmern ihrer Reiche und Hoffnungen begraben lassen. Keiner hat die Macht freiwillig abgegeben.
    Das sollten alle Bedenken, die hier immer fix mit einem Urteil zur Hand, aber nicht fähig sind, Vorgänge geschichtlich/historisch einzuordnen.

  166. Noch mal: Wenn Höcke Format hätte, wurde er nicht auf diesen sich in voller Fahrt befindenden Zug aufspringen. Ich werde mit Freunden auf der Straße sein – dies einmal für gewisse Klugscheißer – aber ein Höcke ist als Zugpferd für diese überparteiliche Demonstration denkbar ungeeignet, ja er schadet dem Anspruch der Veranstalter.

  167. In Bezug auf das RKI kommt ja noch etwas hinzu, das m.E. überhaupt noch nicht thematisiert wurde. Merkel schaltet nicht den Krisenpapst Drosten von der Charité immer wieder ein, weil sie den wuscheligen Wirrkopf, der sich eigentlich mit seinen apokalyptischen Prognosen zur Schweinegrippe vor 10 Jahren selbst ins Abseits geschossen hatte, so mag – die Frau hat überhaupt kein Verhältnis zu Sexualität oder Männern. Das ist ein Teil ihrer leider immer wieder perfekt abgespulten Teile-Und-Herrsche-Strategie, weil dadurch der Druck auf die RKI-Leute schön aufrecht erhalten wird, wie bestellt zu liefern. Und für den wissenschaftlich schon fast totgestellten Drosten ist es die Chance, sich für 2009 zu rehabilitieren, indem er den bevorstehenden Weltuntergang jetzt in noch grelleren Farben zeichnet. Merkel benutzt sie clever – und das ist kein Witz, solche Strategien durchziehen ihre gesamte Polit-Karriere und waren auch im Bereich der Medien immer wieder erfolgreich – und zwar in Phasen, in denen noch keine mediale Einheitsfront geschlossen hinter der Fingernagelkauerin stand.

  168. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 22. August 2020 at 11:25

    Vielleicht hat er auch nur eine andere Meinung zum Thema. Sollte man akzeptieren.
    Schalömmchen!

  169. Kaeptn 22. August 2020 at 12:15

    Wenn man darüber nachdenkt, ist dieser Aufruf von Höcke möglicherweise gut gemeint, bewirkt aber am Ende das Gegenteil.
    Wäre ich Linker oder eher unpolitisch, würde ich mir meine Teilnahme jetzt nochmal überlegen, um nicht in die AfD Kiste gesteckt zu werden.
    Wir brauchen aber alle Teilnehmer, weil die AfD Teilnehmer alleine nur einen Bruchteil ausmachen.

  170. @ Kaeptn 22. August 2020 at 12:15

    Noch mal: Wenn Höcke Format hätte, wurde er nicht auf diesen sich in voller Fahrt befindenden Zug aufspringen. Ich werde mit Freunden auf der Straße sein – dies einmal für gewisse Klugscheißer – aber ein Höcke ist als Zugpferd für diese überparteiliche Demonstration denkbar ungeeignet, ja er schadet dem Anspruch der Veranstalter.

    In dieser Hinsicht tendiere ich sogar eher zu Ihrer Auffassung – meine lieben Freunde Ben Shalom und tban möge es mir verzeihen. Klar hat Höcke nicht als Parteipolitiker, sondern ausdrücklich als Privatmensch zur Teilnahme aufgerufen, doch das war nicht nötig, da der Zug längst im Rollen ist und die Teilnehmerzahl ohnehin riesig sein wird. Und da sehe ich schon die Headlines der Merkelmedien vor mir: „Rechtsextremer AfD-Politiker Höcke bekennt sich zu Verschwörungstheoretikern und Maskenverweigerern“. Die wissen, dass ihre einzige Chance, die Bewegung noch kleinzukriegen, in deren Spaltung in „links“ und „rechts“ besteht und sie werden gnadenlos darauf herumreiten, um doch noch den einen oder anderern zum Absprung zu bewegen. Ein Höcke ist nun mal stigmatisiert, der geht eben nicht als „Privatmann“ durch. So gesehen wäre es aus meiner Sicht klüger gewesen, er hätte die Füße stillgehalten.

  171. Was mich übrigens wundert ist das Gequassel um den 2. „Lockdown“. Jeder weiß ja, dass der erste bereits das Ende bedeutete.
    Insbesondere wundert mich aber, das es auch von Systemschranzen Widerspruch zum 2. Lockdown gibt. Hat das Geschwafel irgendwas jenseits des 2. Lockdown zu bedeuten.

  172. Der Aufruf sollte 2021 zur Bundestagswahl kommen. Und die Frage stellen, ein „weiter so“ unter cdu?
    Ich würde mich freuen, wenn linke grüne und spd die Regierung bilden würden, damit das Land Deutschland in Hilflosigkeit untergeht.
    Annullierung der Wahl geht dann nicht mehr cdu merkel. Die Verschuldung Deutschlands wird sein übriges tun egal wer die Regierung bildet.

  173. Übrigens es ist natürlich tatsächlich klar, dass dieser Aufruf von Höcke entweder eine politische Fehlleistung ist. Oder Höcke kann es halt nicht lassen und er hat tatsächlich die Vorstellung, dass man die Leute vor den eigenen rechten Karren spannen könne (was ja auch bei Leuten wie Elsässer der Fall ist). Es disqualifiziert Höcke jedenfalls in höchsten Maße.
    Natürlich wähle ich, so lange ich wähle AfD, aber weder wegen Meuthen noch wegen Höcke. Und Höcke nehme ich zur Kenntnis, aber er ist für mich längst nicht mehr relevant.

  174. @Kaeptn 22. August 2020 at 12:15
    „…aber ein Höcke ist als Zugpferd für diese überparteiliche Demonstration denkbar ungeeignet, ja er schadet dem Anspruch der Veranstalter.“
    —————————————————
    Das schreiben Sie doch nur, weil Sie den Höcke nicht gut leiden können, was natürlich Ihr gutes Recht ist. Trotzdem darf auch ein Herr Höcke eine Privatmeinung haben und diese wie Sie öffentlich kundtun. Dass er sich als „Zugpferd“ für die Demo empfindet, das habe ich allerdings aus diesem Video nicht heraushören können. Und ob er dem „Anspruch“(?!) der Veranstalter schadet oder nicht, das ist doch reine Spekulation.

    Alle dürfen zur Freiheitsdemo, nur nicht Höcke? Selbst wenn der Teufel höchstselbst dort hinginge, also die Raute, wer kann das verwehren. Ist ne Demo für jedermann.

  175. ???

    Was für eine „Pandemie“!
    Corona ist, wenn Bestatter Kurzarbeit anmelden.
    Einige Bestattungsunternehmen haben gerade so wenig Aufträge, dass sie staatliche Hilfe in Anspruch nehmen.
    So erklärte die Inhaberin eines Bestattungsunternehmens, warum sie um Kurzarbeit ansuchen musste:
    Es würden weniger Menschen als sonst versterben.
    Die Gesundheit Österreich GmbH (GÖG) hat im Auftrag des Gesundheitsministeriums von Rudolf Anschober (Grüne) die Informationen aus dem stationären Bereich der Krankenanstalten in den vergangenen Monaten analysiert: Demnach gab es österreichweit eine Reduktion der stationären Aufenthalte in Spitälern, bei den Kindern sogar um rund 50 Prozent.

    Ja, wie geht das denn?
    Wir haben doch eine Krankheit, die so gefährlich ist, dass ganze Volkswirtschaften heruntergefahren, Schulen und Universitäten geschlossen und Freiheitsrechte eingeschränkt werden mussten!

    https://www.unzensuriert.at/content/109173-was-fuer-eine-pandemie-sogar-bestatter-und-krankenhaeuser-in-kurzarbeit/

  176. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 22. August 2020 at 11:22

    Irre: möglicherweise wird jetzt allein (angebliches) Corona-Leugner zum Sraftatbestand. Aber gut, diese Gesellschaft liegt formal schon lange jenseits des Nazi-Regimes.

  177. Wuehlmaus 22. August 2020 at 12:32
    —————————————————–

    Es gibt nichts zu verzeihen, lieber @Wuehlmaus, vor allem nach den ganzen wunderbaren Kommentaren der letzten Zeit hast Du in Höchstform den Widerstandsfunken erneut durchgestartet hier im Forum.

    Ich habe mit dem Video von Herrn Höcke kein Problem, erstens, weil ich durch PEGIDA ihn vor Ort erlebt habe, also „vorbelastet“ positiv eingestellt bin. Und zweitens ist es ein Aufruf von ihm als freiheitsliebender Bürger zuerst für Thüringen (sein Sprengel hat letztens der Meuthen wieder … na ja).

    Warum soll er nicht wie auch Alice Weidel dazu aufrufen. Dass die Merkelmedien das nutzen werden, so wie die jedes ausnutzen für die Propaganda oder notfalls was dazu dichten (relotiussen); geschenkt. Wenn wir uns immer wieder danach richten und ängstlich zurückzucken – genau das mag der Wähler an uns nicht.

    Nicht jede Bemerkung muss in der Öffentlichkeit gemacht werden, das ist richtig, da sollte der ein oder andere Mund mal zubleiben, insgesamt jedoch, die Merkelmedien dienen dem Geldgeber. Daran ändert keinerlei Wohlverhalten etwas. Im Gegenteil, zeigt man Schwäche, werden die wie der Mohammed-Clan erbarmungslos ihre Reißzähne einschlagen. Dieses saubere Video von Höcke ist ein Teilchen der Mobilisierung und ganz legitim. Wie bei PEGIDA, wo auch aufgerufen worden ist.

    Es geht um unsere Freiheit! Nicht um das kleinliche Bestimmen, wer darf dazu aufrufen oder nicht. Die Organisatoren kümmern sich nicht um solche Abgrenzungen und die tun gut daran. Wir Patrioten sind Gäste bei etwas größerem! Verhetzen wird es die Nomenklatura wie in der DDR auch wieder. Na und. Ist eben einfach ein weiteres Regime, welches den Freiheitswillen seiner Bürger verleumdet.

  178. INGRES 22. August 2020 at 12:41

    Was ich meine ist, rechts ist natürlich inhaltlich richtig, aber letztlich ist Anstand die entscheidende Eigenschaft. Es gibt Leute die „rechts“ eher als Selbstzweck ansehen. Und ich denke, dass Höcke polittaktisch überheblich in diese Kategorie gehört. Inhaltlich wird dadurch nichts falsch, aber die Politik tritt vor den Inhalt.

  179. Das China-Grippchen „Corona“ eröffnet vielen Abgehängten völlig neue attraktive „Karrierechancen“ und es entstehen überall neue, interessante Berufe. Hier ist vor allem der Corona-Scherge/ die Corona-Schergin zu nennen.
    Auf Bahnsteigen patroulliert neuerdings das abgehängte Präkariat und bölkt die alte Oma an, deren Maulkorb leicht verrutscht ist! Wenn ich diese Hack… schon sehe! Garantiert sind die meisten dieser Corona-Kontrollöre mehrfach vorbestraft. Dazu Schicksen, die sicherlich von Tuten und Blasen Ahnubg haben, was aber natürlich für den Hauptschulabschluss nicht genügt hat. Und die bekommen jetzt ein schickes Jäckchen angezogen und spielen am Bahnhof Chefchen. Es ist zum Ko….

  180. Wuehlmaus 22. August 2020 at 12:32
    ——————————————-
    Alles gut.
    Ben Shalom hat alles gesagt, was zu diesem Thema gesagt werden muß.
    Mir scheint, daß Dein „Lebenswille“ in letzter Zeit wieder lesbar aufgeflammt ist.
    Schön. Ich hoffe, daß Deine privaten Probleme (ich erinnere mich daran) größtenteils gelöst sind.
    Energie hast Du jedenfalls wieder.
    Ich kann am 29.08. leider nicht dabei sein, weil wir einen oder zwei Tage später mit dem Auto für 2 Wochen nach Ungarn reisen wollen (ich hoffe, daß es „grenzenmäßig“ keine Probleme gibt, wir müssen ja durch Tschechien und die Slowakei). Hiermit entschuldige ich mich auch schon für die nächste PEGIDA-Demo.

  181. Prof. Drosten wegen Wissenschaftsbetrugs angezeigt

    Drosten steht unter dringendem Verdacht die Seuche hochgejazzt zu haben, um den Weg für Massenimpfungen zu öffnen. Es ist nicht auszuschließen, dass die Pharmaindustrie das RKI geschmiert hat, damit dieses die Angst vor der Todesseuche gezielt schürt.

    Wieviel Geld hat die Pharmalobby dem Drosten versprochen, damit er die Lüge von der Todesseuche verbreitet?

    Dr. Lanka entlarvt Drosten als Betrüger Dr Barbara Kahler

    https://www.youtube.com/watch?v=FOqSSla6v94

    Angela Merkel und die CDU sind wohlmöglich nur auf den CORONA Zug aufgesprungen, um die Thematik politisch auszuschlachten.

  182. Übrigens was Höcke macht ist ja formal in Ordnung. Man muß es aber politisch einordnen.
    Es ist einfach der Versuch das, was da als Aktion existent ist, für die eigenen Ziel einzuspannen. Das haben sicher zu allen Zeiten alle Revolutionäre und alle die meinen ein solches Programm zu haben sicher immer so versucht.

    Wie man das bewertet ist individuell sicher unterschiedlich. Aber ich meine es ist angesichts des aktuellen Standes der Querdenker-Aktion politisch eben offensichtliche Bauernfängerei.

  183. Kaeptn
    22. August 2020 at 12:15
    Noch mal: Wenn Höcke Format hätte, wurde er nicht auf diesen sich in voller Fahrt befindenden Zug aufspringen. Ich werde mit Freunden auf der Straße sein – dies einmal für gewisse Klugscheißer – aber ein Höcke ist als Zugpferd für diese überparteiliche Demonstration denkbar ungeeignet, ja er schadet dem Anspruch der Veranstalter.

    Heisenberg73
    22. August 2020 at 12:25
    Kaeptn 22. August 2020 at 12:15

    Wenn man darüber nachdenkt, ist dieser Aufruf von Höcke möglicherweise gut gemeint, bewirkt aber am Ende das Gegenteil.
    Wäre ich Linker oder eher unpolitisch, würde ich mir meine Teilnahme jetzt nochmal überlegen, um nicht in die AfD Kiste gesteckt zu werden.
    Wir brauchen aber alle Teilnehmer, weil die AfD Teilnehmer alleine nur einen Bruchteil ausmachen.

    Wuehlmaus
    22. August 2020 at 12:32

    INGRES
    22. August 2020 at 12:41

    ———–

    Also nochmal. JEDER MENSCH, OB PARTEIMITGLIED ODER NICHT (AUCH AUS DER AFD), DER DIE FREIHEIT UND MENSCHENRECHTE BEDROHT SIEHT, HAT DEN ANSPRUCH UND DAS RECHT FÜR EINE DEMONSTATION IM SINNE VON FRIEDEN UND FREIHEIT GEGEN DEN NWO-LINKSTAAT ZUR DEMO ÜNERPARTEILICH AUFZURUFEN, BZW. DORT HIN ZU GEHEN. „JEDER“. Und wer sich geschädigt sieht, egal von Afdseite oder Demonstrationsseite ist ein Heuchler oder ein Hilfslude des linken Systems. Der ist auch sowohl keiner wirklichen Alternative, als auch einer Freiheit würdig. Er ist sogar wahrscheinlich eher ein linker Schreiberling getarnt als Uboot mit Autrag für Zersetzung oder vom linken Verfassungssch(m)utz. Auch möglich, das er ein Afd-Meuthen-Anhänger ist, der Zersetzungs- und Abgrenzungsbot innerhalb der Afd.

  184. @tban 22. August 2020 at 13:35
    „…weil wir einen oder zwei Tage später mit dem Auto für 2 Wochen nach Ungarn reisen wollen (ich hoffe, daß es „grenzenmäßig“ keine Probleme gibt, wir müssen ja durch Tschechien und die Slowakei).“
    —————————————————————-

    Den Urlaub habt ihr euch redlich verdient, lieber @tban; PEGIDA, Zittau, B96 usw. – und alles neben Deinem Beruf. Ungarn im August, das gibt natürlich Kopfkino 1989; macht ihr dann heimlich nach Österreich rüber… hihi. Wäre ein gutes Zeichen, jetzt muss bloß noch der Putin nach Berlin kommen und die Honecker-Merkel ist Geschichte wie damals. Und danach die ganze neue Alt-Einheitspartei auch.

  185. Wuehlmaus@
    Genau hier in den Niederlandes , die instanz heist hier , RIVM und genau so korrupt.
    Erwiesen seit 2009 , seit der Mexico gripple, RIVM manager (Ab Osterhaus) war vorstandsmitglied eines pharma unternemen welches damas wertlosse Impstoffe produziert hat .
    Hat den staat 50 miljoenen gekostet, incl vebrennung.
    Jetzt passier genau das elbe.

    Nord Korea wurde sich hier fur schamen.

    Fijne dag nog.

  186. Ben Shalom 22. August 2020 at 14:49
    ——————————————
    Ich war auch im August 1989 in Ungarn. Dieses Land mit seinen Menschen ist phantastisch.
    Auf der Autobahn in der Nähe von Budapest hat uns damals der Tankwart (damals wurde einem das Benzin noch vom Tankwart eingefüllt) genau beschrieben, wie man über die ungarisch-österreichische Grenze kommt.
    Wäre kein Problem gewesen, zudem ich keine feste Beziehung hatte, aber das Diplom seit einem Jahr in der Tasche. Die Liebe zur Heimat hat aber gesiegt.
    Der Weg des geringsten Widerstandes ist nicht immer der richtige.

  187. BlogJohste 22. August 2020 at 14:44

    Nicht jeder mit anderer Meinung ist ein „Zersetzer“ vom VS.
    Wer immer wieder von so was faselt, hat Verfolgungswahn und überschätzt die Wichtigkeit dieses Forums und seiner User.
    Als wenn der VS hier Leute bezahlen würde, um zu „zersetzen“. Dafür haben die die etablierten Medien, die das mit Erfolg und Reichweite machen. Man fasst sich an den Kopf bei manchen Leuten hier …

  188. Heisenberg73 22. August 2020 at 15:42

    Nicht jeder, aber ein paar definitiv. Und nicht nur vom VS.

  189. @ tban 22. August 2020 at 15:08

    Ben Shalom 22. August 2020 at 14:49
    ——————————————
    Ich war auch im August 1989 in Ungarn. Dieses Land mit seinen Menschen ist phantastisch.
    Auf der Autobahn in der Nähe von Budapest hat uns damals der Tankwart (damals wurde einem das Benzin noch vom Tankwart eingefüllt) genau beschrieben, wie man über die ungarisch-österreichische Grenze kommt.
    Wäre kein Problem gewesen, zudem ich keine feste Beziehung hatte, aber das Diplom seit einem Jahr in der Tasche. Die Liebe zur Heimat hat aber gesiegt.
    Der Weg des geringsten Widerstandes ist nicht immer der richtige.

    Auch ich wünsche von Herzen eine schöne Zeit in Ungarn, meinem absoluten Lieblingsland! Ich bin jedes Jahr mindestens zweimal dort, jeweils so für 10 Tage, leider hat es 2020 noch nicht geklappt. Es gibt definitiv kein Land der Welt, in dem ich mich so frei bzw. als freier Mensch akzeptiert fühle. Von wegen „Orban-Diktatur“ oder „Polizeistaat“ – das Merkel-System versucht den eigenen Dreck auf andere zu projizieren. Auch freue ich mich jedesmal über die vielen gebildeten Ungarn und die interessanten Gespräche – das ist echt noch eine alte mitteleuropäische Kulturnation und, trotz allem, immer noch deutschfreundlich, aber, und das ist sehr verständlich, keineswegs merkelfreundlich.

  190. BlogJohste 22. August 2020 at 14:44

    Grundsätzlich halte ich diesen Post nicht für kritikwürdig. Er erfüllt nicht die Kriterien die ich an eine rationale Darstellung stelle.
    Ich will aber darauf hinweisen, dass natürlich jeder der will dort demonstrieren kann. Und Höcke kann auch dazu aufrufen. Ich habe das lediglich politisch bewertet. Und über die Demonstration habe ich auch nichts ausgesagt.

  191. Heisenberg73
    22. August 2020 at 15:42
    BlogJohste 22. August 2020 at 14:44 du hast dir nur das eine rausgepickt mit dem Verfassungsschutz. Was ist mit den anderen beiden? Linke Schreiberlinge und Hilfsluden des Systems bzw. Meuthens Afd-Reinigungsbots vom rechten Höckeflügel? Ihr seid keine wirkliche Alternative, sondern Spalter (von wem auch immer in Auftrag gegeben). Angefangen hat Meuthens Seite, nicht die Höckeseite.

  192. @alles-so-schoen-bunt-hier
    Sie müssen auch mal darauf achten, wer in dem corona-Zusammenhang auch (fast) immer gleichzeitig die Bühne betritt.

    Jeanette, Barackler, vor kurzem noch Viva, und noch 2-3 andere.
    Schieben sich dann immer die Bälle schon hin und her, bestätigen sich gegenseitig, und machen im Forum Furore mit krudem längst widerlegtem Geschwätz zum Thema Corona.

  193. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 22. August 2020 at 12:56

    In der Schweiz läuft niemand mit der Maske rum, weder in den Innenstädten noch in den Kaufhäusern!
    ================
    Doch! In den Innenstädten sehr wenige, in den Kaufhäusern vereinzelte.

  194. Penner 21. August 2020 at 22:40
    Rolf Ziegler ist für mich das Paradebeispiel für ein U-Boot und ich glaube auch nicht, dass er Mitglied der AfD ist ; obwohl er uns das glauben machen möchte . Wenn solche Leute die AfD repräsentieren würden , wäre ich längst ausgetreten und würde diese Partei als eher lächerlich empfinden , denn Sie wäre ein FDP – Verschnitt .
    ___________________________________
    Sehe ich ganz genau so! Unerträglicher bullshit von diesem Rolf Z., wohl eher eine Wühlmaus oder ein UBoot? Wer bitte benötigt diesen Langweiler Meuthen? Der soll doch gleich zur Fdp wechseln. Die suchen eh jemand für die geschasste Fr. Teuterberg.

    MOD: An beide („Penner“ und „jachega“): Unterlassen Sie es bitte Kommentatoren, die nicht Ihrer Meinung sind zu beleidigen und als U-Boote abzuqualifizieren. Mehr Sachlichkeit, bitte. Wer Meinungsfreihet will muss andere Meinungen auch aushalten können.

  195. Im Belgischen fernsehen gestern ein Professor eines Uni krankenhaus, bitte hor auf mit diese panikmache.
    Intensiv Care ist leer , und keine neue Corona kranken !

  196. Übrigens um die Lage mal zu veranschaulichen.

    Im April erreichten die Fallzahlen um den 1 April den Höhepunkt mit 5837 Fällen im 7 -Tage Schnitt.
    Der Höhepunkt bei den Sterbefällen folgte haargenau 17 Tage später mit 239 Toten.
    Derzeit lag der T-Tage Schnitt bei den Fallzahlen am 4. August bei 733.
    Die Zahl der Sterbefälle lag im Schnitt gestern (17 Tage später) bei 6.
    D.h. zum Höhepunkt im April lag die Todesrate 5 mal höher als aktuell ((239/5800)/(6/733)) = 0,04/0,008 =5).

    Würden wir wieder die Fallzahlen vom April erreichen, dann würde es 239/5 = 50 Tote pro Tag geben.

    Um die Sterbezahl vom April zu erreichen müßten sich 5×5800 =_29000 Personen täglich infizieren. In den Krankenhäusern wäre also selbst bei 29000 Neu-Infektionen pro Tag auf den Intensivstationen nicht mehr zu erwarten als zum Höhepunkt im April.

  197. INGRES 22. August 2020 at 18:39

    Ich frage mich übrigens schon länger was die Mathematik-Professoren sich zu Corona so denken und was sie den Studenten erzählen. Wahrscheinlich sind auch alle so bekifft von Merkel, dass sie über Corona nicht nachdenken.
    Was Corona medizinisch ist mag das eine sein, aber epidemisch kann man es ja nun mal mit dem Einmaleins betrachten.
    Zu Beginn hab eich mir auch Videos über den Verlauf einer Epidemie angesehen (SIR-Modell). War gut gemacht, guter Mann und ist ja auch schon etwas anspruchsvollere Mathematik. Was mag der jetzt machen und denken?

  198. Das Murksel-Regime ist alarmiert
    Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass am nächsten Wochenende hunderttausende in Berlin zusammenkommen und gegen das Corona-Regime zu protestieren.
    Das Murksel-Regime wird dies zu verhindern versuchen mit allen Mitteln.
    Es könnte schon diese Woche weitere Einschränkungen der Grundrechte am Parlament vorbei beschlossen werden, denn schließlich ist ja Corona und da ist alles erlaubt im “Kampf gegen Corona”.
    Wartet mal ab. Das Murksel-Regime wird nicht tatenlos zusehen, die werden vorher schon eingreifen und die Demos auflösen.
    Es steht dennoch auf der Kippe das Regime mit all den verlogenen TV-Corona-Trickbetrügern, die das Murksel-Regime auffährt.
    Nur wenn sich im Herbst regelmäßig große Demos in der ganzen BRD organisieren, dann wacht der Rest der Schlafmützen im Land vielleicht auf und es könnte eine Wende 2.0 geben.
    Warten auf Schabowski 2.0

  199. @ INGRES 21. August 2020 at 23:52
    Das die Todeszahlen zZ geringer ist, liegt auch daran, daß sich weniger Alte infizieren, aber das wird sich ändern, da die Jungen das Virus in die Familien tragen und dann auch die Todeszahlen wieder ansteigen…
    Außerdem ist der Tod nicht alles, sondern auch schwere Spätfolgen – besonders durch die Beatmung, gerade bei älteren Menschen – sind nicht ohne…

    In Sachen Islam, Flüchtlinge und Terror, teile ich größtenteils die Meinung der AfD, aber nicht in Sachen Corona.
    Falls es einige vergessen haben, zu Beginn der Pandemie war die Meinung der AfD eine Andere, man beachte die Rede von Dr. Alice Weidel:
    https://www.bundestag.de/dokumente/textarchiv/2020/kw10-de-regierungserklaerung-covid-684906
    Nur weil jetzt Frau Spahn es zum Teil gerafft hat, heißt das noch lange nicht das alles falsch ist, was die Regierung in Sachen Corona tut.

  200. 3141592653 23. August 2020 at 03:53

    Nun zum einen sind platte Hochrechnungen wie ich sie mache sicher nie ganz korrekt. Sie gelten natürlich nur, wenn sich die Bedingungen nicht ändern. Ich weiß ja nicht warum die Todeszahlen so drastisch reduziert sind.

    Eine Erklärung könnte eben sein, dass die Fallzahlen maßlos übertrieben sind, da bei den Tests eben keine akuten Neu-Infektionen entdeckt werden, sondern die Trümmer von Kontakten mit Corona-Viren.

    Wenn junge Leute nun das Virus in die Familien tragen sollen, woran soll das liegen. Daran, dass die Schulen wieder öffnen oder woran sonst noch. Wird man sehen?

    Zu den Spätfolgen ist mir statistisch nichts bekannt. Da müßte man über Einzelfälle hinaus halt mal Angaben machen. Wo kann man die finden?
    Steigen die Fälle an?

    Für die USA (das wichtigste Land) ist für die nächsten 17 Tage ein Rückgang bei den täglichen Todeszahlen von 1000 auf 750 zu erwarten.
    Wenn sich die Bedingungen nicht verschlechtern.

  201. Wenn x NeuInfektionen gemeldet werden, will ich immer gern wissen, wieviele Test y wurden durchgeführt. x geteilt durch y, das ist die maßgebende Zahl. Diese Zahl wird nie gemeldet. Warum wohl? Fragen Sie sich das nicht auch? Herr, Frau oder Divers INGRES

  202. Eine regierungskritische Demonstration so nah am Merkelhauptquartier wird bestimmt kurzfristig abgesagt. „Wegen Corona“ natürlich. Die Rotfüchse könnten die Demo auch auf wenige Teilnehmer beschränken, Maskerade und einen 2m Abstandsradius befehlen oder so.
    Dann könnte man so tun, als ob das Grundgesetz noch Geltung hätte.
    Die zerbrechen sich bestimmt gerade ihre totalitären Schädel darüber.

    Bin gespannt.

Comments are closed.