"Guck mal, Angie: Der mit der Sonnenbrille hat keine Maske, der mit dem Hut auch nicht, die mit dem grünen Cappy auch nicht..." (Altmaier in den Mund gelegt von PI-NEWS)

Von WOLFGANG HÜBNER | Es ist schon genau das richtige Mitglied der Merkel-Regierung, das nach dem Schock der Massendemonstration in Berlin am 1. August nun härtere Repressionen gegen aktive Kritiker des Corona-Notstandsregimes in Deutschland fordert. Denn Wirtschaftsminister Peter Altmaier ist besorgt, dass der Arbeitsmotor im Staat möglichst auf Hochtouren läuft, damit der ökonomische Absturz mit all seinen negativen Begleiterscheinungen nicht noch tiefer wird. Was Altmaier bei seinem wohlfeilen Ruf nach dem Knüppel jedoch nicht erkennt, ist die Falle, in die sich die politisch bislang so sehr von der Viruskrise profitierende CDU/CSU als Hauptträger der Regierung selbst hineinmanövriert hat.

Denn wer systematisch, Bayerns Söder allen voran, Angst, Unsicherheit und Panik schürt, um weiter Umfragekönig oder Kanzlerkandidat  zu bleiben, der darf sich erstens über wachsenden Widerstand nicht wundern. Und der muss zweitens hinnehmen, dass ganze Wirtschaftszweige gelähmt bleiben, andere mehr oder weniger schwer beeinträchtigt werden. Millionen Arbeitsplätze in Deutschland sind davon gefährdet, Millionen menschliche Existenzen unsicher geworden oder werden gar in ihrer ökonomischen Grundlage vernichtet. Gegen diese Entwicklung sind Strafaktionen gegen Maskenverweigerer, Abstandsgegner und Impfverweigerer nur hilflose Strafaktionen, die lediglich noch mehr Gegenreaktionen provozieren werden.

Wer wirklich daran interessiert ist, das gesellschaftliche und wirtschaftliche Leben so schnell wie möglich zu normalisieren, der muss Corona entdämonisieren. Dieser Virus, man kann es nicht oft genug wiederholen, ist gefährlich und in manchen Fällen auch tödlich. Aber Covid-19 gehört zu den Plagen, mit dem die globalisierte, überbevölkerte Welt und also auch die Außenhandelsgroßmacht Deutschland leben muss und leben kann. Es ist nicht nur notwendig, sondern auch human und sozial, endlich diesen Kurs der praktischen Vernunft einzuschlagen als immer offener in Richtung einer faktischen Seuchendiktatur zu triften. Ob allerdings einer der Profiteure des Irrwegs wie Altmaier zu dieser Erkenntnis noch bereit und fähig ist, kann so gut wie ausgeschlossen werden.

Der in Berlin so machtvoll in Erscheinung getretenen coronakritischen Bewegung kann nur geraten werden, die Repressionsdrohungen gelassen hinzunehmen und die tiefe  Verwundbarkeit von Altmaier & Co. zum Thema zu machen: Denn wer mit Corona weiter sein trübes politisches Süppchen kochen will, spaltet nicht nur das Volk, der versündigt sich an den Zukunftschancen der Kinder und Jugendlichen, missachtet grundgesetzlich garantierte Rechte, will friedliche, aber kritische Bürger kriminalisieren, schadet der Ökonomie und Millionen Existenzen in Deutschland, bringt den Staat in weitere finanzielle Schieflage.

Wer all das verantwortet und weitertreibt, schafft, ob nun blindlings oder mit Absicht, immer mehr Angriffsflächen, die selbstverständlich auch genutzt werden. Wenn erst im Herbst die verheerenden wirtschaftlichen Folgen der politisch motivierten Corona-Dämonisierung massenweise spürbar werden, dann wird viel mehr als diese große Manifestation in Berlin Deutschland erschüttern. Wollen Altmaier und seine Chefin dann „chinesische Lösungen“ in Anwendung bringen?


Hübner auf der Buch-
messe 2017 in Frankfurt.

PI-NEWS-Autor Wolfgang Hübner schreibt seit vielen Jahren für diesen Blog, vornehmlich zu den Themen Linksfaschismus, Islamisierung Deutschlands und Meinungsfreiheit. Der langjährige Stadtverordnete und Fraktionsvorsitzende der „Bürger für Frankfurt“ (BFF) legte zum Ende des Oktobers 2016 sein Mandat im Frankfurter Römer nieder. Der leidenschaftliche Radfahrer ist über seine Facebook-Seite erreichbar.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

108 KOMMENTARE

  1. Nein, dieser Virus ist für Otto-Normalverbraucher, aller Panikmache zum Trotz völlig ungefährlich. Lediglich die Leute, die eh schon mit 1,5 Beinen im Grab stehen, sollten sich etwas vorsehen. Ich weiss jetzt die aktuellen Todeszahlen nicht, vor ein paar Tagen warens minimal über 9100. Diese verheerende Seuche, die die gesamte Menschheit innerhalb Monatsfrist ausrotten sollte, wenigstens wenn man den Medien geglaubt hat, dauert mittlerweile 9 Monate an. Dieselbe Anzahl Leute stirbt in Deutschland regelmässig alle 3-4 Tage. D.h. Das Risiko einfach so zu sterben liegt rund 90mal höher als mit (nicht an, das ist nochmal rund 50-100 fach geringer) Covid. Die gefährdeten sind mehrfach vorerkrankete ü80er. Nur weil ständig neue Infektionszahelen gemeldet werden, einfach weil die Farmakonzerne mittlerweile genügend Tests anbieten können, heisst das nicht, dass mehr Leute erkranken, gar sterben.

  2. „Denn Wirtschaftsminister Peter Altmaier ist besorgt, dass der Arbeitsmotor im Staat möglichst auf Hochtouren läuft“

    „Man sollte den Minister nicht falsch einschätzen. Es ist genau das der gute Onkel, vor dem mich meine Eltern als Kind immer warnten. Nach eigenen Aussagen ein „Hagestolz“, dem Gott verwehrt hat, an einer Frau Gefallen zu finden. Ich bin sicher, dass dieser Kryptoschwule auf kleine Jungs steht. Allerdings scheint er genügend Selbstkontrolle zu haben.

    Als Wirtschaftsminister ist er eine Lachfigur, aber ich kann mir durchaus vorstellen, dass er etwas von Wirtschaften versteht. Das Frau Dr. Merkel diesen komplett ungähigen zum Minister gemacht hat, ist ihrem abgrundtiefen Humor geschuldet und sie mag psychisch und geistig Behinderte und ist scharf auf körperliche Abartigkeiten. Hauptsache sie sticht als Führerin hervor…

    In der Wirtschaft weiß man, dass dies einer der unfähigste Männchen überhaupt ist. Eine weitere Witzfigur in Frau Dr. Merkels Narren Kabinett.

  3. und hier…

    „BERLIN. Linksextreme haben am Samstag während einer Demonstration im Berliner Stadtteil Neukölln Polizisten angegriffen und vier von ihnen verletzt. Drei Beamte mußten mit Gesichtsverletzungen durch Glassplitter in ein Krankenhaus eingeliefert werden, teilte die Polizei mit. Der vierte wurde ambulant behandelt.
    Die Sicherheitskräfte wurden von Angreifern umzingelt und mit Steinen beworfen. Die teilweise vermummten Täter errichteten Barrikaden, zündeten Pyrotechnik und beschädigten Einsatzwagen.“

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2020/linksradikale-demonstranten-attackieren-polizisten-in-berlin/

  4. Altmaier sollte der Politik den Rücken kehren und Torwart beim Eishockey werden. Seine Mannschaft wäre unschlagbar.

  5. Union will Corona-Demos verbieten
    03. August 2020
    Die Union will Großdemonstrationen wie am Wochenende in Berlin von „Corona-Leugnern“ grundsätzlich in Frage stellen. CSU-Politiker verlangt „deutlich konsequenteres Vorgehen der Versammlungsbehörden“…
    https://www.mmnews.de/politik/148859-union-will-corona-demos-verbieten

    Wegen Corona-Demo:
    Politik für hohe Bußgelder bei Regelverstößen
    02. August 2020
    +www.mmnews.de/politik/148838-corona-demo-politik

    02.07.2020 | NRW
    Bei der stichprobenartigen Analyse des WDR liegt Duisburg auf Platz 1 was die Verstöße gegen die Corona-Regeln betrifft. Zwischen Mitte März und Mitte Juni hat die Stadt 2483 Bußgeldbescheide verhängt. Das sind in der Summe Strafen in Höhe von knapp über 500.000 Euro…

    Hier das Ranking in der Übersicht:
    https://www.ruhr24.de/nrw/coronavirus-bussgelder-ranking-staedte-nrw-bussgeldkatalog-aktuell-2020-polizei-ordnungsamt-zr-13818054.html

  6. Selberdenker 3. August 2020 at 12:12
    „Sie lügen sich die Teilnehmerzahlen zurecht und kriminalisieren die Demonstranten.“

    und schieben sie in die rechte ecke.

  7. In 2 Wochen wissen wir mehr. Gibt es dann keine Infektionswelle durch die Berliner Corona Demo, ist das Verbot von Großveranstaltungen nicht mehr zu halten. Stichwort Konzerte, Bundesliga, Theater & Co. Nach den BLM Demos in deutschen Großstädten gab es ja auch keine einzige nachgewiesene Infektion.

    Und zu Merkels Schnitzelfriedhof oben auf dem Bild: Mit jeder Schwarzwälder Kirschtorte verringert sich seine Lebenserwartung. Quasi selbstverschuldetes, sozialverträgliches Frühableben.

  8. Warten wir ab, ob das RKI in 1 Woche eine Infektionsshow inszeniert. Also in den USA gingen die Zahlen nach BLM-Demos vermutlich in die Höhe. Aber da haben die dortigen faschistoiden Demokraten ja auch ein Interesse daran, im Verein mit den Behörden, die Zahlen gegen Trump zu erhöhen.

    In Deutschland waren BLM-Demos (München, Berlin, Hamburg, Köln) jedenfalls laut RKI ja folgenlos; denn das hat sich ja nicht dazu geäußert Und die Zahlen selbst sind vom RKI auch nicht groß erhöht worden.
    Mal sehen was das RKI in einer Woche veranstaltet.

  9. @uli12us:

    So sieht’s aus. Jeder Corona Tote bekommt gefühlt in den Medien einen eigenen Nachruf.

    „…mit 95 Jahren aus der Blüte seines Lebens gerissen.“

  10. In Chemnitz haben sie sich die Realität ebenfalls über ihre Medien verbiegen lassen und am Ende war der Grund für die Demonstrationen, die Ermordung von Daniel Hillig, völlig vergessen und die Demonstranten waren „Ausländerhetzer“. Es war alles erstunken und erlogen, sogar der damalige Verfassungsschutzchef bemerkte dies – und wurde gefeuert.

    Wer soll jetzt den Mund aufmachen, wenn er sein Amt behalten will? Es läuft gerade wieder ähnlich wie in Chemnitz:

    Sie lügen – und herrschen damit einfach weiter durch!
    Über ihre Medien können sie fast jede beliebige Lüge zur Wahrheit machen, Realitäten unterdrücken und fast jede neue Zumutung für die Deutschen einfach durchziehen.

  11. Was den Wirtschaftsminister Peter Altmaier angeht, wäre es zumindestens hilfreich in Erfahrung zu bringen, von welchem Ufer der Onkel überhaupt ist.

    Ist er ähnlich geschlechtlos wie das Hosenträger (Spann usw.)?

    Haben wir da ganz oben an der Regierungsspitze nur noch derartige Gestalten?

  12. @ ghazawat
    Möglicherweise treibt er sich zusammen mit Volker Beck im Grunewald rum.

    Nichtsdestotrotz, sowohl bei Angela Merkel als auch bei Altmaier haben wir es mit Personen zu tun, die in ihrem Leben nichts weiter besitzen als ihr politisches Dasein und das wissen die genau.

    Um diesen Zustand beizubehalten sind die zu allem bereit, zu jeder schmutzigen Lüge und Tat.

    Es sind zwei Menschen die ihren Selbsthass, auf das Deutschland projezieren in dem sie menschlich gescheitert sind und deshalb einen infernalischen Vernichtungswillen gegen gegen dieses Deutschland und das ausleben, was unsere Eltern und Großeltern nach dem zweiten Weltkrieg aufgebaut haben.

    Es sind gefährliche Individuen.

    Machtdemonstration durch Rechtsbeugung und Schikane mittels Maskenzwang dem jede faktische Grundlage entbehrt.

    Auf unterstützung im BVerfG können sie sich verlassen weil sie dies mit hörigen ehemaligen Weggefährten und Skatbrüdern besetzt haben.

  13. Innenstaatssekretär Stephan Mayer (CSU) nennt die Teilnehmer der Corona-Demonstration in Berlin „naiv“: „Die 20.000 Demonstranten sind naiv, wenn sie nicht sehen, was sich außerhalb Deutschlands abspielt.“

    DAS ist Arroganz der Macht!
    Dieses satte, abgehobene Würstchen im Anzug gibt falsche Zahlen an und erdreistet sich dann noch, zehntausende Bürger „naiv“ zu nennen.

  14. Wir fahren seit April auf „Reserve“ und ab Herbst ist der Tank leer.

    Wir hätten spätestens Pfingsten wieder auftanken müssen.

    Das Kriegsrecht des Merkelregimes wird nun zu Massenpleiten und Arbeitslosigkeit und damit auch zu massiven Steuerausfällen führen.

    Während das Merkelregime seine Unfähigkeit zur Schau stellt, ist das Schaustellergewerbe inzwischen an der Wuhangrippe verstorben.

  15. WIING
    3. August 2020 at 12:23

    „Was den Wirtschaftsminister Peter Altmaier angeht, wäre es zumindestens hilfreich in Erfahrung zu bringen, von welchem Ufer der Onkel überhaupt ist.“

    Er hat das ganz offiziell selber verkündet. „Er kann mit Frauen nichts anfangen.“

  16. WIING
    3. August 2020 at 12:23

    „Ist er ähnlich geschlechtlos wie das Hosenträger (Spann usw.)?“

    Nein auf Frau Spahn ist nicht geschlechtslos. Sie ist eine schwule Tunte mit Kinderwunsch.
    Legendär ihr Hochzeitsfoto, wo sie ihren vollbärtigen Ehemann beim Anschneiden der Hochzeitstorte zärtlich die Hand hält und dabei ein kleines Kind auf dem Arm trägt.

    Richtig süß! Nach dem Foto weiß man, wer in dieser „Ehe“ in der Küche im Korsett den Boden aufwischt. Frau Dr Merkel hat einen Faible für Perverse.

  17. Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus. Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand.

    Das ist die Essenz des Artikel 20 des deutschen Grundgesetzes der in seinem Sinngehalt nicht verändert werden darf. Politikerinnen haben sich daran zu halten.

    Zum Vergleich die Präambel der US-Unabhängikeitserklärung in der ersten deutschen Übersetzung vom Tag der auf den 4. Juli 1776 folgte, in der deutschsprachige Zeitung Pennsylvanischer Staatsbote:

    „Wir halten diese Wahrheiten für ausgemacht, daß alle Menschen gleich erschaffen worden, daß sie von ihrem Schöpfer mit gewissen unveräußerlichen Rechten begabt worden, worunter sind Leben, Freyheit und das Bestreben nach Glückseligkeit. Daß zur Versicherung dieser Rechte Regierungen unter den Menschen eingeführt worden sind, welche ihre gerechte Gewalt von der Einwilligung der Regierten herleiten; daß sobald einige Regierungsform diesen Endzwecken verderblich wird, es das Recht des Volks ist, sie zu verändern oder abzuschaffen, und eine neue Regierung einzusetzen, die auf solche Grundsätze gegründet, und deren Macht und Gewalt solchergestalt gebildet wird, als ihnen zur Erhaltung ihrer Sicherheit und Glückseligkeit am schicklichsten zu seyn dünket. Zwar gebietet Klugheit, daß von langer Zeit her eingeführte Regierungen nicht um leichter und vergänglicher Ursachen willen verändert werden sollen; und demnach hat die Erfahrung von jeher gezeigt, daß Menschen, so lang das Uebel noch zu ertragen ist, lieber leiden und dulden wollen, als sich durch Umstossung solcher Regierungsformen, zu denen sie gewöhnt sind, selbst Recht und Hülfe verschaffen. Wenn aber eine lange Reihe von Mißhandlungen und gewaltsamen Eingriffen, auf einen und eben den Gegenstand unabläßig gerichtet, einen Anschlag an den Tag legt sie unter unumschränkte Herrschaft zu bringen, so ist es ihr Recht, ja ihre Pflicht, solche Regierung abzuwerfen, und sich für ihre künftige Sicherheit neue Gewähren zu verschaffen.“

    In der Präambel der US-Unabhängikeitserklärung gäbe es also geradezu eine Handlungsanweisung für die Bürger, wenn sich beispielsweise so etwas wie Merkelpolitik gegen die Glückseligkeit der einheimischen Bürger richtet.

    Inwieweit der Widerstandsrecht des Artikel 20 im deutschen Grundgesetze auch nur annähernd das Papier wert sein mag, wenn Bürgern dies notwendig erscheinen mag, dürfte sich wohl schon an den Reaktionen auf die Massendemonstration am 1. August 2020 in Berlin in der Regierung, den Ministerien und den gleichgeschalteten Agit-Prop-Sendern, sowie in der Journaille der Massenmedien.andeuten.

  18. Ironie der Gechichte, wie Helmut Kohl wohl gesagt hätte, dass die Bundesregierung auf ihrer Website postet:

    https://www.bundesregierung.de/breg-de/aktuelles/ddr-regime-rechtfertigt-massaker-in-peking-389976

    Die chinesische „Volksmacht“ habe sich gezwungen gesehen, „Ordnung und Sicherheit unter Einsatz bewaffneter Kräfte wieder herzustellen“, heißt es in einer Erklärung, die der SED-Abgeordnete Ernst Timm vor der Volkskammer verliest. „Dabei“, so weiter, „sind bedauerlicherweise zahlreiche Verletzte und auch Tote zu beklagen“. Die Abgeordneten applaudieren. Die Solidaritätsbekundung mit den Genossen in Peking ist ein Warnsignal an die Opposition im eigenen Land.

    Vier Tage später, am 12. Juni 1989, bekräftigt DDR-Außenminister Oskar Fischer in einem Gespräch mit dem chinesischen Außenminister Qian Qichen „die Solidarität und Verbundenheit mit der Volksrepublik China und dem chinesischen Brudervolk“.

    „Klassenehre und Klassenpflicht“
    Besonders nachdrücklich unterstreicht Egon Krenz, Stellvertreter des DDR-Staatsratsvorsitzenden, diese Solidarität: Ende September 1989 reist er nach China. Anlass ist der 40. Jahrestag der Volksrepublik. Krenz sagt dort, Klassensolidarität sei für die Kommunisten der DDR „eine Sache der Klassenehre und Klassenpflicht“. Man stehe „auf der Barrikade der sozialistischen Revolution“ dem gleichen Gegner gegenüber. Der Chef der Kommunistischen Partei Chinas, Jiang Zemin, bedankt sich bei Krenz „für die Gefühle brüderlicher Verbundenheit“.

    Nicht erst seit Krenz‘ China-Reise geht unter den Bürgerrechtlern in der DDR die Angst um, auch in ihrem Land könnte das Regime zu einer „chinesischen Lösung“ greifen. Bereits am 13. Juni 1989 sagt DDR-Volksbildungsministerin Margot Honecker, in einer „kämpferischen Zeit“ müsse man den Sozialismus notfalls auch mit der Waffe in der Hand verteidigen.

  19. Es geht weiter:

    Berlin (dts Nachrichtenagentur) – „Solche Demonstrationen sind eine Gefahr für die Allgemeinheit“, sagte Unions-Innenexperte Armin Schuster der „Rheinischen Post“. Nach seiner Einschätzung wäre es verhältnismäßig, die Versammlungen „nur noch unter sehr viel strengeren Auflagen oder gar nicht mehr zu genehmigen“. Das Nichteinhalten von Corona-Regeln öffentlich zur Schau zu stellen, die Attacken auf Medienvertreter und immer wieder unfriedliche Auseinandersetzungen mit der Polizei rechtfertigten schon im Vorfeld ein „deutlich konsequenteres Vorgehen der Versammlungsbehörden“, so der CDU-Politiker.

    Jeder Mensch kann selbst entscheiden, wo er hingeht und wo nicht! Diese Herrschenden offenbaren hier ihren Anspruch, ihre Untertanen entmündigen zu können! Das bringt mich hier auf die Palme! Das hat mit Corona nur sekundär zu tun. Bei BLM hat zudem keiner dieser blasierten Hähne gekräht – und da hat es wirklich „unfriedliche Auseinandersetzungen mit der Polizei“ gegeben! Diese verdammte, heuchlerische, verlogene Saubande!

  20. uli12us 3. August 2020 at 12:02
    Nein, dieser Virus ist für Otto-Normalverbraucher, aller Panikmache zum Trotz völlig ungefährlich. Lediglich die Leute, die eh schon mit 1,5 Beinen im Grab stehen, sollten sich etwas vorsehen. Ich weiss jetzt die aktuellen Todeszahlen nicht, vor ein paar Tagen warens minimal über 9100. Diese verheerende Seuche, die die gesamte Menschheit innerhalb Monatsfrist ausrotten sollte, wenigstens wenn man den Medien geglaubt hat, dauert mittlerweile 9 Monate an. Dieselbe Anzahl Leute stirbt in Deutschland regelmässig alle 3-4 Tage. D.h. Das Risiko einfach so zu sterben liegt rund 90mal höher als mit (nicht an, das ist nochmal rund 50-100 fach geringer) Covid. Die gefährdeten sind mehrfach vorerkrankete ü80er. Nur weil ständig neue Infektionszahelen gemeldet werden, einfach weil die Farmakonzerne mittlerweile genügend Tests anbieten können, heisst das nicht, dass mehr Leute erkranken, gar sterben.

    Diese verheerende Seuche, die die gesamte Menschheit innerhalb Monatsfrist ausrotten sollte, scheint sich noch nicht bis Afrika herumgesprochen zu haben. Dort geht das Karnickelartige Rammeln weiter, als ob nichts geschehen war. Selbstverständlich ohne dass man sich Gedanken macht, wie man den ganzen Nachwuchs überhaupt satt bekommt.

  21. Nicht nur Corona ist eine Tödliche Krankheit sondern auch die Grippe, Laut RKI soll 2017/2018 ca. 25000 Menschen in Deutschland gestorben sein an der Grippe. Hat da die Regierung die Wirtschaft runter gefahren?

  22. Matrixx12 3. August 2020 at 12:16

    „…Und zu Merkels Schnitzelfriedhof oben auf dem Bild…“
    —————————————–

    Made my Day. 🙂

  23. INGRES 3. August 2020 at 12:17

    Ich meine, da es nur 20000 Teilnehmer waren sind ja nicht so viele Neu-Infektionen zu erwarten. Schwierig für das RKI da die richtige Strategie zu finden.

  24. INGRES
    3. August 2020 at 13:04

    „Schwierig für das RKI da die richtige Strategie zu finden.“

    Das RKI stimmt jeden Morgen die Zahlen mit dem Bundeskanzlerinnen Amt ab.

    Wenn Frau Dr Merkel ihre Hänge Lefzen nicht bis auf die Knie hängen lässt, dann werden die Zahlen veröffentlicht. Glaubt auch nur ein einziger, dass sich das RKI mit Frau Dr Merkel anlegen will?

  25. .
    Angesichts
    dieser Figuren,
    die uns da regieren,
    kann ma sich ernsthaft
    fragen, ob die Demokratie
    denn nicht längst schon
    in offene Verhöhnung
    übergegangen ist ?!
    Politbüromäßig
    wie die zwei
    aussehen.
    .

  26. Wieler weiß ganz genau, dass er ab nächster Woche Montag vor dem Jobcenter in der Schlange steht, wenn er Frau Doktor Merkel auch nur einmal die falschen Zahlen liefert…

  27. WIING 3. August 2020 at 12:23
    Ist er ähnlich geschlechtlos wie das Hosenträger (Spann usw.)?

    Das kann man seit Jahren nicht mehr in Erfahrung bringen.

  28. Die Machthaber haben uns schon vor langem den Krieg erklärt und klar gemacht, dass sie ihr Ding auf Teufel komm raus ohne Rücksicht auf Verluste durchziehen werden. Ist doch vollkommen klar dass jetzt die Schlinge um den Hals der Opposition fester zugezogen wird. Das Einzige was dagegen hilft ist sich geschlossen darüber hinwegzusetzen. Jetzt erst recht!

  29. OT
    Im Bremer Stadtteil Gröpeling gibt es tatsächlich eine Morgenlandstraße. Welch weise Vorahnung der Namensgeber von vor über 100 Jahren. Dort stellt Gesamtmohammedanistan, von Schwarzafrika bis Afghanistan, mehrheitlich die Bewohner – und so sieht es dort auch aus.

  30. Jede andere (außer den beiden diktatorischen) Vorgängerregierung unseres Landes wäre nach diesen Protesten teilweise zurückgetreten, hätte den Kurs geändert oder zumindest den Diskurs mit den Demonstranten gesucht. Aber wer sagt, daß es in Deutschlands Historie kein drittes diktatorisches Regime geben darf … ?

  31. Hallo –
    ob und wann Merkel „zur chinesischen Lösung“ den zentralen Befehl gibt, bleibt abzuwarten.
    Ob man ihr dies zutraut? Ungewiss. Problematisch allemal.
    Na ja, Sie wollte 2015 „unschöne Szenen an der Grenze vermeiden“.
    Konsequenz: Ungeprüftes Hereinwinken von Millionen sowie Abholen mit Bussen durch die Bundespolizei.

    Konsequenz: Mehr als „unschöne“ Szenen seit fünf Jahren innerhalb Deutschlands, aber natürlich nicht an der Grenze. Dafür zig Tote, Geschändete – meist Inländer – durch eine Vielzahl der Gäste, die ihre Kultur hier ausleben konnten und können – und oft nur mäßig bestraft werden. Man spricht von ca. 300.000 Straftaten durch „Gäste“ seit 2015 (leichte und schwere zusammengenommen).

    Diese innerdeutschen „unschönen Szenen“ hat das Ausland nie thematisiert – man war offenbar froh, dass diese „Gäste“ in Deutschland beköstigt wurden.

    Staatliches Schleuserhandwerk? Manche sahen und sehen das so.

    Zu den aktuellen Protesten:
    Es wird häufig erinnert an die massenhaften Proteste der Freiheitsbewegungen in der ehemaligen DDR Ende der 1980er Jahre.

    Sehr mutig und zielführend, auch letztlich erfolgreich – einerseits.

    Bei Vergleichen aber wird durchweg vergessen, dass damals der WESTEN – insbesondere Westdeutschland unter Bundeskanzler H. Kohl – hinter den Protesten stand, das heißt, die DDR-Freiheitsbewegung hatte politisch sehr starke Unterstützung außerhalb der DDR.

    Die DDR-Diktatoren wussten genau, dass eine dramatische Eskalation („Schießbefehl“) als Antwort auf „Wir sind das Volk!“ erhebliche Konsequenzen haben würden. Hinzu kommt – und dies wird ebenfalls häufig ausgeklammert, dass Herr Gorbatschow (UdSSR) mit seinem neuen Kurs der Veränderung den damaligen Demonstranten zusätzlich eine enorm wichtige Motivation gegeben hatte.

    Die DDR war quasi „umzingelt“ von Ablehnung.

    Halten wir dies erst einmal so fest.
    Aber was ist heute im Hinblick auf die ach so demokratische BRD festzustellen?

    Die BRD ist n i c h t umzingelt von Ablehnung – wie damals die DDR. Im Gegenteil, Merkel erkauft sich quasi – salopp gesagt – durch „Geldgeschenke in Milliardenhöhe“ und durch ihr millionenfaches (m. E. illegales) Gäste-Hereinwinken die (fragwürdige!) Sympathie der EU-Nachbarn – ja, der ganzen Welt!

    Honecker und Co. waren spätestens 1989 pleite – sie wussten, dass die DDR schon wirtschaftlich den Bankrott über kurz oder lang hätte erklären müssen. Von nachweislichen schweren Menschenrechtsverletzungen ganz zu schweigen. Honecker konnte niemanden gar „bestechen“.
    Man erinnere sich an den Milliardenkredit, den F. J. Strauß (der „Erzfeind“ der DDR-Bolschewiken) mit Honecker aushandelte. Von da an ging´s mit der DDR schon ideologisch vollends bergab, sie hatte ihr Gesicht verloren, selbst bei zahlreichen strammen SED-Mitläufern.

    Fazit:
    Wenn nicht Merkel & Co. international ihr Gesicht verlieren, wird sich hier nichts ändern. Es ist die verd….. Pflicht und Schuldigkeit der AfD, die nachweislichen Rechtsstaatsmängel (Freiheitsbeschränkungen, Unterdrückung der Meinungsfreiheit, zentralistische Propaganda-Medienberichterstattung) mindestens EU-mäßig jetzt massiv anzugehen.

    Wenn möglich muss das sogar vor die UNO. Herr Meuthen bzw. die Nachfolgerin oder der Nachfolger sind hier gefordert – ansonsten hat die AfD ihre Existenzberechtigung in den Sand gesetzt.

    Erwähnenswert ist, dass in Berlin durch Recherche der AfD nunmehr die linke Bausenatorin wg. finanzieller Unregelmäßigkeiten ihr Amt verliert. DAS ist ein Anfang – es gilt dasjenige, was Dr. Gauland nach der vergangenen BT-Wahl sehr treffend ausdrückte: „Wir werden sie jagen!“ Natürlich nicht mit Schrot, sondern mit Argumenten, Beweisen und auch internationelen Anklagen – wo immer möglich. Dafür müsste die AfD ihre gewonnene Erbschaft primär einsetzen.

    Nur so kann bei uns u. U. wieder die Freiheit wiederhergestellt werden, die das Grundgesetz vorsieht/garantiert – und die alle Protestler aus der DDR 1989 zu Recht nachhaltig erwartet haben.

  32. Ein wunderbarer Artikel! Danke dafür, Herr Hübner!

    Es muß jedem klar sein, daß systematisch eingeschüchterte Menschen an nichts anderes denken können (!) als ans physische Überleben, ans Naheliegende. Was Deutschland wirtschaftlich und gesellschaftlich groß und stark gemacht hat, das waren seine schöpferischen, risikobereiten Bürger. Schluß ist damit bei dieser Unterdrückung und Infantilisierung.

    Und jetzt verstehe ich eines nicht: Warum lassen sich deutsche Unternehmer, ob Groß-, Mittel- oder Kleinbetrieb, gefallen, daß diese Bundesregierung die deutsche Wirtschaft schädigt bis hin zur Pleite? Warum lassen sie die Erfolge ihrer teils jahrzehntelangen Arbeit von einer Angela Merkel und ihrem Gehilfen Peter Altmaier ruinieren? Warum lassen sie zu, daß sich chinesische, Amerikanische und EU-Großunternehmen unsere besten, innovativsten Betriebe einverleiben?

    Warum setzen sie dem Corona-Spuk nicht endlich ein Ende? Ob EUROMOMO https://www.euromomo.eu/ oder worldometer https://www.worldometers.info/coronavirus/, die Zahlen liegen vor. Seit mehr als zwei Monaten gibt es in 23 europäischen Ländern wieder Normalsterblichkeit, und da ist noch nicht berücksichtigt, daß die Spitze, in der 16./17. Woche auch deshalb zustande kam, weil zusätzlich und überdurchschnittlich Kranke an anderen Krankheiten als an Coronaviren starben, weil sie auf Grund der herrschenden Hysterie nicht mehr zum Arzt gingen, weil ihr Arzt überlastet war, seine Praxis geschlossen etc. Bereinigt von diesen Ausreißern ist die Übersterblichkeit 2020 kaum höher als die der Vorjahre.

  33. ghazawat 3. August 2020 at 12:50
    ========================

    …viel Dank für die Aufklärung! Das dachte ich mir schon. Meine physiognomischen Fähigkeiten reichen dafür gerade mal aus, um das festzustellen.

    …und wenn ich das Hintergrundrauschen im Zusammenhang mit aktuellen (leider im Kern erstickten) Skandalen wg. Kindesmissbrauch einbeziehe, kann ich mir ungefähr auszahlen, was für Kräfte am Werkeln sind.

  34. Eines Tages beim Spaziergang in wenig bewohntem Gebiet wird plötzlich ein zweitaktender Barkas B1000 neben mir halten und dann…..

  35. A. von Steinberg 3. August 2020 at 13:31
    […]
    Wenn möglich muss das sogar vor die UNO.
    […]

    Das Einzige, was wir vor der UNO sollten, ist, eine Abschiedsrede halten, danach sofort auszutreten und alle Zahlungen an diesen zerstörerischen Verein mit sofortiger Wirkung einzustellen.

  36. „Nach den BLM Demos in deutschen Großstädten gab es ja auch keine einzige nachgewiesene Infektion.“
    **********
    Bitte unterscheidet! Infektion bedeutet NICHT Krankheit! Das ist Hokuspokus!

  37. INGRES 3. August 2020 at 12:17
    Warten wir ab, ob das RKI in 1 Woche eine Infektionsshow inszeniert.
    ———-
    Was ja heute schon so gehandhabt wird. Es werden mehr Personen getestet, es kommt entsprechend eine höhere Zahl Infizierter raus, nicht die Prozentzahlen, sondern die absoluten (!) Zahlen werden verglichen, und schon gibt es massiv mehr neue „Fälle“, wobei in den Medien kein Unterschied gemacht wird zwischen Infizierten und Kranken, sondern die Texte werden so verfaßt, daß alle selbstverständlich krank sind.

  38. WIING
    3. August 2020 at 13:36

    “ Kindesmissbrauch einbeziehe, kann ich mir ungefähr auszahlen, was für Kräfte am Werkeln sind“

    Durchaus heißes Thema. Frau Dr Merkel bevorzugt offensichtlich Mitarbeiter, die auf Gedeih und Verderb von ihr abhängig sind.

    Bevorzugt „Andersartige“. Egal ob Ehebrecher, psychisch und körperlich Geschädigte, Abnormale oder Perverse.

    Der weiße gesunde Ehemann, von Anfang an mit derselben Ehefrau verheiratet und gesunde Kinder mit abgeschlossenem Studium und Beruf ist für sie ein absolutes No-Go. Lieber einen Wirtschaftenminister, dessen offensichtlich einzige Qualifikation die Hasenscharte ist.

  39. Berlin 3. August 2020 at 13:01

    Nicht nur Corona ist eine tödliche Krankheit sondern auch die Grippe, Laut RKI soll 2017/2018 ca. 25000 Menschen in Deutschland gestorben sein an der Grippe. Hat da die Regierung die Wirtschaft runter gefahren?

    Bei der wesentlich tödlicheren Grippe schert sich das RKI bis auf den heutigen Tag nicht um die Nachverfolgung von Infektionsketten, aber für das läppische Covid zu dem es keine direkten Todesnachweise gibt, außer in Zusammenhang mit Vorerkrankungen, soll man überall diese schwachsinnigen Anwesenheitszettel ausfüllen.


    Das RKI ist genau wie der VS mit Merkel-Lakaien besetzt und wird politisch instrumentalisiert.

  40. uli12us 03. August 2020 at 12:02
    „Otto-Normalverbraucher“ – Kennt noch jemand Gert Fröbe, der in dem gleichnamigen Film die Hauptrolle hatte?
    Und der sich dann in den 50ern die Kötze angefressen hatte, mit der wir ihn dann in „Goldfinger“ bewundern konnten.

  41. lustig!

    „In bayerischen Asylunterkünften soll mehr verdachtsunabhänig auf Corona getestet werden. Für den dortigen Flüchtlingsrat eine „Frechheit“. Wichtiger sei die Verbesserung der Lebensumstände in den Unterkünften.“

    „Bundesregierung rügt Missachtung der Hygieneregeln als „inakzeptabel“

    „Welt“

  42. Was ich nicht verstehe (irgendwie verstehe ich natürlich schon) , daß nicht einmal der Insider Bericht des InMi zu irgendwelchen Konsequenzen führen konnte?! Mit der Demo wird ähnlich verfahren, besonders in der Lügenpresse. Dann noch die Demolierung der Wirtschaft, alles ohne PROTESTE? Eine Ungeheuerlichkeit! Da sind sind Monster am Werk!!! (In Frankreich genauso)

  43. Wer sehen will, wie sehr Otto-Normalverbraucher von der Demo zum „Tag der Freiheit“, von der Diskussion um die Teilnehmerzahl, um die Bezeichnung der Demonstranten als Nahzies oder Naive beeindruckt ist, der schaue auf die heutige Sonntagsfrage von Kantar (Emnid)

    CDU/CSU 37%, SPD 16%, Grüne 17%, FDP 6%, Linke 8%, AfD 10%
    https://www.wahlrecht.de/umfragen/

    Das alles geht Otto Normalverbraucher nicht an!

  44. ghazawat 3. August 2020 at 12:42
    WIING
    3. August 2020 at 12:23


    Er hat das ganz offiziell selber verkündet. „Er kann mit Frauen nichts anfangen.“
    -.-.-.-.-
    DAS ist offensichtlich!
    Scheißphysik aber auch! 🙂 🙂 🙂

  45. Electro 3. August 2020 at 12:49

    https://m.focus.de/panorama/welt/taeter-auf-der-flucht-in-einem-potsdamer-waldstueck-junge-frau-von-drei-maennern-vergewaltigt_id_12275690.html

    wen wundert es? Potsdam liegt nah beim shithole Berlin:

    https://m.bild.de/news/inland/news-inland/taeglich-schwere-vergewaltigungen-in-berlin-erschreckende-bilanz-fuer-2020-72174232,view=amp.bildMobile.html


    Seitdem die Bordelle zu sind ficken Angela Merkels Gäste Deutschlands Töchter und Frauen scheinbar richtig kaputt.


    Gestern im Maisfeld, heute im Gebüsch und morgen im Potsdamer Wald.

    Kommt in unser Land nehmt euch alles, bumst unsere Frauen und Töchter kaputt,
    haut unsere Städte kurz und klein.

    Fühlt euch ganz wie zu Hause.

    Angela Merkel bezahlt die Party, sie weiss wie man Monopoly-Geld druckt und das Gefängnis hat sie für sich und ihre Gefolgschaft aus dem Spielfeld beseitigt, es gibt nur noch „gehe über Los“ und kassiere Geld für nichts, sowie „Fick dich frei, habe Spaß dabei!

    Die Vergewaltigungsfallzahlen sind höher als die zusammengelogene Grütze von Drosten und Wieler, den beiden Merkelvasallen.

  46. << Dieser "Virus" , man kann es nicht oft genug wiederholen, ist gefährlich und in manchen Fällen auch tödlich.
    *https://www.rnd.de/panorama/op-von-krebspatient-wegen-corona-verschoben-jetzt-ist-er-tot-JWHFKB3TQJA4VHYLW76YM65K3Q.html
    Aber Covid-19 gehört zu den Plagen, mit dem die globalisierte, überbevölkerte Welt und also auch die Außenhandelsgroßmacht Deutschland leben muss und leben kann. <<<

    Man kann es ncht oft genug wiederholen, es sind ca. 9100 Leute in Zusammenhang mit einem Positiven Test !! gestorben !! Mehr nicht.
    Z.B. eine 103jährige im Haus Feierabend in Bad Sachsa!
    *https://www.hna.de/lokales/goettingen/goettingen-ort28741/corona-ausbruch-in-altenpflegeheim-in-bad-sachsa-fordert-todesopfer-13699162.html

    Die Testproblematik wurde hier ja schon öfter behandelt.

    https://www.telegraph.co.uk/news/2020/03/30/uks-attempt-ramp-coronavirus-testing-hindered-key-components/

    Coronavirus testing effort hampered by *kits contaminated with Covid-19* . !!

    Britain’s attempt to ramp up mass coronavirus testing has been dealt a blow after key components ordered from overseas were discovered to be *contaminated with coronavirus* , the Telegraph can disclose.
    Laboratories across the country were on Monday warned to expect a delay after traces of the virus were detected in parts due for delivery in the coming days.

    https://www.creative-diagnostics.com/sars-cov-2-coronavirus-multiplex-rt-qpcr-kit-277854-457.htm

    *This product is intended for the detection of 2019-Novel Coronavirus (2019-nCoV). The detection result of this product is only for clinical reference, and it should not be used as the only evidence for clinical diagnosis and treatment.*

    In der letzten Grippesaison sind angeblich 25000 Leute an "Grippe" gestorben.
    Gelogen sind beide Zahlen (9100 + ca. 400 Grippetote diese Saison, sowie 25000 Grippetote (Schätzungen des RKI!!) , aber egal)
    Wenn die Zahlen stimmen würde, was wäre schlimmer, "Corona" oder "Grippe?
    Komisch, dass die normale Infuenza wie von Zauberhand dieses Jahre eine Pause einlegt.

    Selbst wenn alles stimmen würde, wie realistisch ist es, jahre-jahrzehntelang vor einem "Viris" (oder was man dafür hält) davonzulaufen??

    Was, wenn das nächste "neue, bisher unbekannte "Virus" " in einem halben Jahr vor der Tür steht (fragte die NZZ)??

  47. Das_Sanfte_Lamm
    3. August 2020 at 12:55
    uli12us 3. August 2020 at 12:02
    Nein, dieser Virus ist für Otto-Normalverbraucher, aller Panikmache zum Trotz völlig ungefährlich. Lediglich die Leute, die eh schon mit 1,5 Beinen im Grab stehen, sollten sich etwas vorsehen. Ich weiss jetzt die aktuellen Todeszahlen nicht, vor ein paar Tagen warens minimal über 9100. Diese verheerende Seuche, die die gesamte Menschheit innerhalb Monatsfrist ausrotten sollte, wenigstens wenn man den Medien geglaubt hat, dauert mittlerweile 9 Monate an. Dieselbe Anzahl Leute stirbt in Deutschland regelmässig alle 3-4 Tage. D.h. Das Risiko einfach so zu sterben liegt rund 90mal höher als mit (nicht an, das ist nochmal rund 50-100 fach geringer) Covid. Die gefährdeten sind mehrfach vorerkrankete ü80er. Nur weil ständig neue Infektionszahelen gemeldet werden, einfach weil die Farmakonzerne mittlerweile genügend Tests anbieten können, heisst das nicht, dass mehr Leute erkranken, gar sterben.

    Diese verheerende Seuche, die die gesamte Menschheit innerhalb Monatsfrist ausrotten sollte, scheint sich noch nicht bis Afrika herumgesprochen zu haben. Dort geht das Karnickelartige Rammeln weiter, als ob nichts geschehen war. Selbstverständlich ohne dass man sich Gedanken macht, wie man den ganzen Nachwuchs überhaupt satt bekommt.
    —-
    How Baby children do you have?
    Ääh… 84
    And 17 wives..

    https://youtu.be/_49-BeMBIQQ

  48. Haremhab 3. August 2020 at 13:07

    DFG LÖSCHT DIETER NUHR

    https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/die-dfg-loescht-einen-beitrag-des-kabarettisten-dieter-nuhr-16886992.html

    ———————————————————-
    Noch so ein unbequemer mit eigener Meinung.
    ——————————————————————

    Mein Mitleid hält sich in Grenzen. Nach September 2015 hat er in schöner Regelmäßigkeit gegen die AfD und Pegida gehetzt. Der wird gerade von seiner eigenen Medizin gekillt.

  49. „Die Linken-Politikerin ist Miterfinderin des Mietendeckels, der im vergangenen Jahr beschlossen wurde. Demnach sollen die Mieten für anderthalb Millionen Wohnungen in Berlin für fünf Jahre gedeckelt werden.

    Zudem hatte Lompscher in der Vergangenheit in der Kritik gestanden, weil sie Andrej Holm mit dem Amt des Bau-Staatssekretärs betreut hatte, obwohl dieser kurz vor der Wende eine Karriere bei der Stasi eingeschlagen hatte und auch bei seiner Einstellung noch Verbindungen zur linksradikalen Szene pflegte.“

  50. eo 3. August 2020 at 13:12

    Ich hatte auch schon öfters den Eindruck, dass die eine oder andere Postenbesetzung dem entspricht, was Caligula mit Incitatus vorgemacht hat.

    Nur dass bei uns die Beleidigung nicht dem Senat, sondern dem Volk gilt.

  51. @ ghazawat 3. August 2020 at 13:45

    WIING
    3. August 2020 at 13:36

    “ Kindesmissbrauch einbeziehe, kann ich mir ungefähr auszahlen, was für Kräfte am Werkeln sind“

    Durchaus heißes Thema. Frau Dr Merkel bevorzugt offensichtlich Mitarbeiter, die auf Gedeih und Verderb von ihr abhängig sind.

    Bevorzugt „Andersartige“. Egal ob Ehebrecher, psychisch und körperlich Geschädigte, Abnormale oder Perverse.

    Der weiße gesunde Ehemann, von Anfang an mit derselben Ehefrau verheiratet und gesunde Kinder mit abgeschlossenem Studium und Beruf ist für sie ein absolutes No-Go. Lieber einen Wirtschaftenminister, dessen offensichtlich einzige Qualifikation die Hasenscharte ist.

    *****************************************************

    Umgekehrt: finden Sie an diesem Wirtschaftsminister Altmaier nichts kritikwürdig ausser eine Hasenscharte?

  52. SO sieht das übrigens aus, wenn Kuffnucken und Linke mit der Gesamtsituation unzufrieden sind.
    Dagegen sind die bösen rechten Omis und Verschwörungstheoretiker ziemlich zahm.

    https://www.bild.de/regional/berlin/berlin-aktuell/polizisten-bei-chaoten-demo-in-berlin-attackiert-72185574.bild.html

    Am Samstag kam es bei einer Linken-Demo in Berlin-Neukölln zu massiven Ausschreitungen. Nicht nur, dass Randalierer Müllwagen anzündeten, Baumaterial und Schilder auf Straßen warfen. Auch Polizisten wurden attackiert! Ein Video belegt, mit welcher Gewalt die Randalierer vorgegangen sind.

    https://www.haz.de/Nachrichten/Der-Norden/Ausschreitungen-bei-Demo-in-Goettingen-Polizei-ermittelt-gegen-36-Tatverdaechtige

    Während im Juni ein gesamter Wohnkomplex an der Groner Landstraße Corona-bedingt unter Quarantäne stand, kam es während einer Demonstration zu Ausschreitungen. Wie massiv diese waren, zeigt eine Zwischenbilanz der Göttinger Polizei.

    13 Ermittlungsverfahren, 36 Tatverdächtige, elf verletzte Polizeibeamte sowie eine lange Liste von Straftatbeständen – das ist die vorläufige Bilanz des Polizeieinsatzes an der Groner Landstraße in Göttingen am Wochenende des 20. und 21. Juni. Hintergrund war eine Demonstration für bezahlbaren Wohnraum, deren Teilnehmer sich mit den Bewohnern des Wohnkomplexes an der Groner Landstraße solidarisierten. Alle etwa 600 Bewohner waren wegen eines Corona-Ausbruchs in dem Gebäude unter Quarantäne gestellt worden.

    Demnach wurden nach Polizeiangaben zwölf Ermittlungsverfahren wegen schweren Landfriedensbruchs, tätlichen Angriffs auf Polizeivollzugsbeamte, gefährliche Körperverletzung zum Nachteil von Polizeivollzugsbeamten, Beleidigung von Polizeivollzugsbeamten, Sachbeschädigung, versuchter gefährlicher Körperverletzung und Beleidigung zum Nachteil von Mitarbeitern der Stadt Göttingen und Mitarbeitern der dort engagierten Sicherheitsdienste, versuchter schwerer Brandstiftung und wegen des Verstoßes gegen das Sprengstoffgesetz eingeleitet.

    Ermittelt werde derzeit gegen 36 Tatverdächtige, von denen 25 von der Soko sicher identifiziert wurden. Die Identifizierung weiterer Tatverdächtiger dauert nach Angaben der Beamten an. Im Zusammenhang mit den Ausschreitungen seien insgesamt elf Polizeibeamte verletzt worden, drei von ihnen seien vorerst nicht mehr dienstfähig gewesen. Die Betroffenen wurden nach Polizeiangaben unter anderem von Pflastersteinen getroffen oder mit Gegenständen, wie beispielsweise Metallstangen, beworfen.

  53. ghazawat 3. August 2020 at 13:45

    WIING 3. August 2020 at 13:36

    Durchaus heißes Thema. Frau Dr Merkel bevorzugt offensichtlich Mitarbeiter, die auf Gedeih und Verderb von ihr abhängig sind.

    Dieses – erzwungene – Folgen durch Abhängigkeit ist der Regierungsstil der Kanzlerin, ihre Energiepolitik zum Beispiel soll bezwecken, dass Deutschland, selbst wenn es das Volk so will, nicht wieder aus dieser EUdSSR austreten kann, weil dann die Lichter ausgehen.

    „Folge mir oder gehe unter!“

    Und nein, ich könnte jetzt noch den Nerobefehl als Vergleich heranziehen, mache ich aber nicht.
    Nur erwähnt wollte ich ihn haben.

  54. Barackler 3. August 2020 at 14:15
    @ ghazawat 3. August 2020 at 13:45

    Umgekehrt: finden Sie an diesem Wirtschaftsminister Altmaier nichts kritikwürdig ausser eine Hasenscharte?

    Ich unterstütze ihn, denn er hat den Beschäftigten in Deutschland signalisiert, dass infolge Merkels Wuhangrippe kein Arbeitsplatz verloren gehen wird!

    „Wir haben so viele Reserven, dass wir versprechen können, dass wir alles tun, damit kein Arbeitsplatz und kein gesundes Unternehmen wegen Corona schließen muss und verloren geht.“

  55. Barackler
    3. August 2020 at 14:15

    „Umgekehrt: finden Sie an diesem Wirtschaftsminister Altmaier nichts kritikwürdig ausser eine Hasenscharte?‘

    Ich habe nicht mal seine Hasenscharte kritisiert! Ich habe nur meine Vermutung geäußert, das die einzige Qualifikation, die Herr Altmaier für seinen Job mitbringt, offensichtlich seine Hasenscharte ist.

    Eine fachliche Qualifikation sehe weder ich, noch die meisten Leute, die in der Wirtschaft sind.

  56. Peter Altmaier im März 2020: „Keiner wird seinen Arbeitsplatz in Deutschland durch Corona verlieren.“

    Noch Fragen?!

  57. Matrixx12 3. August 2020 at 14:30
    Peter Altmaier im März 2020: „Keiner wird seinen Arbeitsplatz in Deutschland durch Corona verlieren.“

    Noch Fragen?!

    Dabei wird er den Spruch vom „Geschwätz von gestern“ im Hinterkopf gehabt haben, den man fälschlicherweise bis beute Adenauer andichtet.

  58. Nun hatte die Leipziger Volkspolizei 1989 noch eine andere Zusammensetzung als die Berliner Polizei heute, bei der man beim Aufnahmetest angeben muss, ob man die Länge einer Giraffe in cm oder in km angibt:

    https://www.tagesspiegel.de/politik/9-oktober-1989-die-sed-will-in-leipzig-die-opposition-mit-gewalt-zerschlagen/97128.html

    Immer wieder läuft der Aufruf der „Leipziger Sechs“ über die Lautsprecher auf den Straßen. Unter ihnen der Gewandhauskapellmeister Kurt Masur und drei SED-Funktionäre aus Hackenbergs Bezirksleitung: „Wir bitten sie dringend um Besonnenheit, damit der friedliche Dialog möglich wird.“

    Spät am Abend kommen die Kameraden von Jens Illing zurück in die Kaserne. Die Waffenkisten sind verschlossen geblieben. Heute glaubt er, dass ein Befehl zur Gewaltanwendung am 9. Oktober nicht ausführbar gewesen wäre: „Über fünfzig Prozent unserer Einheit hätten verweigert.“

  59. „Wir haben (dem Dt. Volk)*** die Macht (geraubt)*** und wir werden sie (gg. das Dt. Volk)*** zu gebrauchen wissen.“
    _____
    *** [ Satzteile in () von mir dem Zitat hinzugefügt ]

    Daß die steigenden „Fall“zahlen durch die stark gestiegene Anzahl der Teste zustande kommen, wird von keiner „offiziellen Stelle“ gesagt. Aber das ist Absicht, eben damit die die Strafen einführen und beliebig erhöhen/ändern (z. B. von Geldstrafe zu Knast zu Psychiatrie) können.

    Lügen durch Weglassen von Fakten.

    Jeden Tag, scheint’s mehrfach, werden neue uneinheitliche Horrorzahlen veröffentlicht.

    Und wie verlogen die Politiker sind, kann man an dem Titelfoto sehen, sofern da nicht nur die Demo reinkopiert wurde:

    Merkel und Altmeier sitzen dicht nebeneinander und haben beide keinen Mundschutz. Wenn sie die Vorbilder wären, die sie zu sein glauben, müßten sie bei sich mit den härteren Strafen anfangen.

    ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~

    Strafen für die körperliche und seelische Mißhandlung des Dt. Volkes sind mehr als überfällig. Ebenso für die seit Jahr/zehnt/en stattfindende Enteignung. Aber nicht durchsetzbar.

    ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~

    Und noch gefragt:

    Der Mensch (und nicht nur der) ist innen + außen besiedelt von Aberxxx Arten von Mikroorganismen. Wer sagt denn, daß diese Coronaviren nicht sowieso schon lange „praktisch dazugehören“ – und nicht bekannt ist, seit wann, weil vor Ende 2019 noch niemand flächendeckend (und mittlerweile hochkapazitiv) danach gesucht hat?

    U. a. diese als resistent und lebensgefährlich geltenden „Krankenhauskeime“, zu denen auch MRSA gehört, siedeln auch im/auf dem Menschen. Niemand weiß, ob er die hat, und es werden dazu auch keine flächendeckenden Teste durchgeführt, obwohl jedes Jahr zig10000 Personen daran sterben …

    Das „Zeugs“ kann man sich praktisch überall aufgabeln und wird es dann nicht wieder los, weil man ja nicht weiß, wo und wann. Und dann, wenn es sich seit der „Aufgabelung“ vermehrt sowie im und über den ganzen Körper (oder in der Wohnung) ausgebreitet hat, wird man es noch schlechter los (gilt bei Bekanntwerden als infiziert oder die Wohnung als verseucht).

    Es heißt, der menschliche Körper beherbergt mehr fremde als eigene Zellen …

    ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~

    Diese Welt gibt es nicht keimfrei.

  60. Er wollte sicher sagen:
    „„Niemand wird wegen Corona für seinen Arbeitsplatz mehr als eine Kugel Eis bezahlen.“

  61. @ ghazawat 3. August 2020 at 14:28

    Barackler
    3. August 2020 at 14:15

    „Umgekehrt: finden Sie an diesem Wirtschaftsminister Altmaier nichts kritikwürdig ausser eine Hasenscharte?‘

    Ich habe nicht mal seine Hasenscharte kritisiert! Ich habe nur meine Vermutung geäußert, das die einzige Qualifikation, die Herr Altmaier für seinen Job mitbringt, offensichtlich seine Hasenscharte ist.

    Eine fachliche Qualifikation sehe weder ich, noch die meisten Leute, die in der Wirtschaft sind.

    ************************************************

    Richtig ist, wenn Sie feststellen, dass unsere liebreizende, wohlriechende, mit unendlicher Klugheit ausgestattete Kanzlerin keine starke, überzeugende Persönlichkeit als Minister wünscht, die ihr gefährlich werden könnte. Entsprechend sieht ihr Kuriositäten- und Gruselkabinett auch aus.

    Exkurs: welche besseren Alternativen hätten sich denn angeboten? Exkurs Ende.

    Altmaiers Schwächen liegen ganz sicher nicht in seinen beruflichen Qualifikationen, sondern in seiner mangelnden Bewährung in den bisherigen Verwendungen und seiner Klatschaffen-Eigenschaft.

  62. WER stellt sich schon quer zur „The World’s Opinion Page“?
    Und vielleicht war Herr Altmaier nur mal wieder frühstücken – mit Mister S. (versteht sich)?
    („Auf der Suche nach einer globalen Architektur im Zeitalter der Vierten Industriellen Revolution“?)

  63. „Guck mal, Angie: Der mit der Sonnenbrille hat keine Maske, der mit dem Hut auch nicht, die mit dem grünen Cappy auch nicht…“ (Altmaier in den Mund gelegt von PI-NEWS).

    Bevor ich hier auch noch den Humor verliere, hier die Antwort der Kanzlerin:

    „Schleudert die Purschen zu Poden.“

    https://www.youtube.com/watch?v=54qxBwQFkeo (04:20)

  64. Zu
    Eurabier 3. August 2020 at 14:33
    ZITAT zur Situation in der DDR 1989:
    „Spät am Abend kommen die Kameraden von Jens Illing zurück in die Kaserne. Die Waffenkisten sind verschlossen geblieben. Heute glaubt er, dass ein Befehl zur Gewaltanwendung am 9. Oktober nicht ausführbar gewesen wäre: „Über fünfzig Prozent unserer Einheit hätten verweigert.“
    ZITAT ENDE.

    Ich hatte bereits oben erwähnt, dass es zweifelhaft sein könnte, ob Merkel die „chinesische Lösung“ gegen Demonstranten im Inland als ihren „Zentral-Befehl“ herausgeben würde. Das ist alles rein hypothetisch – nichts deutet heute auf eine so menschenverachtende rechtswidrige Waffen-Gewalt-Lösung dieser Art hin.

    Fest steht für mich, dass gegen Links.Grüne und/oder Gäste nicht „chinesisch“ vorgegangen würde. Inwieweit andere Zielgruppen weniger schonend behandelt würden, das bleibt Spekulation.

  65. Um Ihre letzte Frage zu beantworten, Herr Hübner, wenn Merkel und Altmeier und all die anderen des Regimes, die Sache vom Ende her denken würden – Merkel beruft sich ja über diese Denkweise zu handeln -, dann muss man zu dem Ergebnis kommen: Ja. – Nicht mit Panzern, aber mit ebenso wirksamen Mitteln der existentiellen Vernichtung durch verschärfte Strafandrohungen, in Verbindung mit Demonstrationsverboten aufgrund des schon vorhandenen Notstandsgesetzgebung aus dem Jahre 73. Nageln sie mich bitte nicht auf das genaue Datum fest, dass damals die 68er-Revolte mitausgelöst hatte. Müsste ich nachrecherchieren.
    Jedenfalls bestätigt sich mehr und mehr meine Vermutung, dass seit Mitte April, als die Statistik die R-Werte und die sinkenden Übersterblichkeitszahlen errechnete, die Epidemie in Deutschland zurückging und anderswo, wie in Schweden beispielsweise auch. Obwohl die Schweden nur eine minimale Freiheitsbeschränkung erlassen hatte, die lediglich vernünftiges Verhalten mittels Vorsicht durch Abstandsgebot vorsah.
    Nun zur aktuellen Situation: das Regime hat aufgrund der vervielfachten monatlichen PCR-Teste, viele `false-positive´Ergebnisse gefördert.
    Und genau das kam dem Regime gerade Recht. Drostens Testreiehen, die übrigens sehr kritisch zu betrachten sind, eben weil sie sich als ziemlich unzureichend verlässlich gezeigt haben, waren das Tor für Drosten, ständig als gefragter Virologe für das Regime ausschlagebend zu sein. Gegenteilige Expertisen wurden, wie bei dem CO2-Schwindel, erst garnicht zugelassen.
    Denn Merkel hatte darüberhinaus noch viel vor, das sie ohne diese Hysterie im Volk hätte niemals durchsetzen können: gigantische Beträge an Frankreich und vor allem Italien und andere Südländer zu verschenken, für die sich Deutschland verschulden musste, um sie überhaupt verschenken zu können, und Deutschland die nächsten Hundertjahre belasten werden. Denn Frankreich, Italien, Spanien, Griechenland waren längst vor Corona faktisch zahlungsunfähig, und La Garde (EZB) drängte mehr und mehr darauf, dass endlich Deutschland, Österreich, Schweden, Finnland, die Niederlande sich für die Vergemeinschaftung der Schulden bereiterklären sollen.
    In einem Aufwasch wurden unter der Decke der Coronahysterie gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe geschlagen: Eurobonds (Coronabonds), und dass die EZB, jetzt ganz offiziell, Staatsfinanzierung der Pleiteländer betreiben kann. Das bedeutet aber, dass wir als Steuerzahler von nun an nicht mehr in der Lage sind, ein Veto einzulegen und unter Zwang für die Schulden anderer Länder bürgen müssen. Faktisch sind wir schon, ohne dass es die meisten Bürger wissen, Teilrepublik der `Vereinigten Staaten von Europa´.
    Wenn das Regime das Budget-Recht, wie das Bundesverfassungsgericht in seinem Urteil vom 5. Mai 2020 völlig korrekt feststellte und als verfassungswidrig kritisierte, nun einer nicht-legitimierten, nicht demokratisch gewählten Behörde übertragen worden ist, dann ist Deutschland nicht mehr souverän in seinen finanzpolitischen Entscheidungen; und von nun an Teil der vom Regime angestrebten Vereinigten Staaten von Europa – also Empfänger der Weisungen eines Supra-Staates Europa und seinen supra-nationalen Befehslgebern.

  66. Ein Mensch, der seine Gelüste immer nachgibt
    ( Siehe Leibesumfang ) beider Personen;…
    hat in der Politik nichts zusuchen !

    Ja,ja…ich höre sie rufen: “ Die Gene, die Gene
    sind schult ! „

  67. Diese ganzen Maßnahmen gegen ein mehr oder weniger gravierendes Grippevirus soll einzig und alleine dazu dienen, die Durchseuchung und damit Immunisierung der Bevölkerung hinauszuzögern bis zum Herbst – um dann in der folgenden Grippewelle weiteragieren zu können wie begonnen. Die BT-Wahlen sind da ja gottseidank vorbei…..
    Und seid wann ist Schambolzen Altmeyer Gesundheits- oder Innenminister??????????

  68. „bringt den Staat in weitere finanzielle Schieflage“
    – – – – –
    Derzeit saugt der Staat ja noch unverkleinert und ungebremst aus der angeschlagenen Volkswirtschaft raus; wo’s Geld derzeit nicht reicht, werden einfach neue Schulden gemacht.

  69. Polit-Konifere Altmaier will mit Digitalisierung die BRD-Innenstadt retten. Wie das funktionieren soll, weiß sicher niemand, Merkels Minister für Irgendetwas am wenigsten.

    Allein die Insassen der Asykasernen und andere vom Sozialtransfer bunt in den Tag Hineinlebende hätten etwas vom Innenstadt W-lan auf Steuerzahlkiosten. Es trieben sich dann noch mehr dunkles Gelichter aus Arabien und Afrika und anderen BRD-Ghettos in der Innenstadt herum, und auch der letzte potentielle Kunden im Shopping-Paradies bliebe fort. Gute Plan!

  70. „Altmaier fordert härtere Strafen gegen Diktatur-Gegner“

    Geld muß rein.
    Aber harte Strafen gibt es „nur“ für Deutsche. Mir hat jemand gesagt, eine Wespe töten kostet 300 oder 400 Euro Strafe. Weiß nicht mehr genau, aber mich hat die Summe umgehauen.
    Aber mit einem Igel Fußball spielen, einer Krähe die Beine abschneiden, ein Vieh zu fesseln, ihm die Kehle durchschneiden und darauf in Extase rumtanzen, Frauen vom Fahrrad schlagen und vergewaltigen, Tötungsbefehle verfolgen und weiß der Geier was noch alles…
    …denen wird ein gesegnetes Fest gewünscht.

    Alle, die das in geringster Weise befürworten, akzeptieren und davor die Augen verschließen, sind dafür verantwortlich.

  71. Ausgerechnet die GRÜNEN sind jetzt ebenfalls für staatliche Härte, für Repression und für Beugung der Bürgerrechte, wenn es um Regierungsgehorsam geht. Die Demonstration sei „absolut gemeingefährlich“. Demonstrationen seinen durch „entschlossenes Vorgehen“ zu bekämpfen. Die Demonstranten bezeichnen sie als „radikale Minderheit“, die die „Diskussion über die Pandemie nicht bestimmen“ dürfen:

    Grünen-Spitze bezeichnet Corona-Demo als „absolut gemeingefährlich“
    Grünen-Bundesgeschäftsführer Michael Kellner nennt das Verhalten der Demonstranten bei der Berliner Corona-Kundgebung am Samstag „absolut gemeingefährlich“.
    Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (Dienstagausgaben) sagte Kellner: „Wer die Hygieneregeln nicht beachtet, bringt sich und andere in Gefahr. Versammlungsbehörden müssen in der aktuellen Situation mit Blick auf das Virus Verbote und Auflagen entsprechend anpassen und entschlossen vorgehen, wenn sie gebrochen werden.“ Weiter forderte Kellner: „Eine kleine radikale Minderheit darf jedoch die Diskussion über die Pandemie nicht bestimmen. Dem müssen wir entgegentreten: mit Zusammenhalt, mit Menschlichkeit, mit Verstand.“ Auf der Demo am Samstag trug fast niemand einen Mund-Nasen-Schutz, in einem Fall wurde eine entsprechende Aufforderungen der Veranstalter nur heruntergenuschelt und dann von den Teilnehmern lediglich mit Gelächter bedacht.

    Die Teilnahme an der Demo war freiwillig!
    Die Herrschenden haben einfach Angst, ihre Deutungshoheit zu verlieren!

  72. Merkels Kuriositätenkabinett: In früheren Zeiten haben sich die Könige und Fürsten gerne mit Gnomen, Verwachsenen und Negern umgeben, um dafür umso glanzvoller herauszuragen …

  73. Allelieb 3. August 2020 at 16:23
    Wie hieß der kleine Dicke, der sagte:

    “ Die Rente ist sicher ! „

    —————————————-
    Norbert Blüm

  74. Hans R. Brecher um 16 Uhr 23:
    Er hat auch gesagt: „Der Aarzt verschraipt, dier Abodeeger gibt ab, der Patient konsumieert – un die Kassse zaaahlt“ Wobei er zu erwähnen vergaß, daß nicht „die Kasse“ zahlt, sondern die Zwangsversicherten und deren Brötchengeber ……. sonst wäre „die Kasse“ nämlich leer!
    FG C.

  75. M und ihren Koalitionsparteien, den Hofschranzen, Medienaufbereiter, kurz allen die kraeftig an diesen System verdienen wurmt die Grossdemo von gestern, den 02/08/2020 und liegt ihnen schwer im Magen.
    So eine Zahl die fuer ihre Ueberzeugung anreisen, diszipliniert demonstrieren haben sie den bisher angepassten Deutschen Laemmern nicht zugetraut, aber da M sich nicht aendern kann, wird der Gegendruck ansteigen und ungewohnte, hoffentlich Leipzig 1989 entsprechende Maasse annehmen.

    Statt Volksarmisten im Stechschritt ala Honnecker auf den Strassen- wird es das Volk richten, was lange gebraucht hat, um die Infamie und Hinterhaeltigkeit dieses Regimes voll zu erkennen,
    was auf ihre Kosten eine EUdssr mit totaler Abschaffung der Nationalstaaten dabei ist, umzusetzen.
    Dies wird der letzte Nagel im Sarg von der jetzigen auf Marxismus/Gruen/Globalisten/Anarchisten getrimmten BRD, die noch einmal von vorne beginnen muss, um Verhaeltnisse zu schaffen, wo D Interessen absoluten Vorrang vor allen anderen haben.

  76. ghazawat 3. August 2020 at 12:04; Sag das nich,t er ist, genauso wie sein Vorgänger in der Lage, eine kleine Dorfwirtschaft am Leben zu erhalten, oder zu ruinieren, kommt jetzt drauf an, ob er a la carte oder all you can eat nimmt.

    Das_Sanfte_Lamm 3. August 2020 at 12:55; Aber wir hören doch immer, wenn wir die Nachrichten aus Ma(inz)sochismus anmachen, dass besonders die Neger so besonders betroffen sind. Komischerweise vermehrt sich die negerische Bevölkerung trotzdem explosionsartig.

    hhr 3. August 2020 at 13:42; Vor wenigen Wochen wurde irgendwo in den Nachrichten verkündet, dass 85% überhaupt nix von ihrer Infektion mitkriegen. Wobei ich die Zahl für sehr geschönt halte, wahrscheinlich sinds eher 95%.

    Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch; Ich würde bei den Lakaien das KA wenigstens in Klammern setzen, bzw komplett streichen, das steht offensichtlich in dem Zusammenhang für keine Ahnung.

    Matrixx12 3. August 2020 at 14:08; Schön wäre, wenn der üble Hetzer jetzt auch mit Fernsehbann belegt
    würde, so wie es gewählten AfD Abgeordneten seit Jahren ergeht.

    bobbycar 3. August 2020 at 17:39; Wespe wohl nicht, eher Hornisse. Allein das gestern, oder wars heute früh
    da rast einer mit 300 zwar auf der Autobahn, aber trotzdem, baut nen Unfall und bringt die Beifahrerin um.
    Freispruch 2.Klasse und ne zwar vordergründig hohe Geldstrafe. Aber verglichen mit dem Preis des Autos wohl eher ne Lappalie. So jemand sollte wenigstens für einige Jahre gesiebte Luft atmen. Ich kenn mich mit Autos nicht aus, 300 ist zumindest ne Hausnummer, das schafft der VW, Audi, BMW von der Stange sicher nicht. Da wirds schon Ferrari, Lambo oder ähnliche extrem teure Autos brauchen. Insofern ist die Strafe lächerlich.

    Selberdenker 3. August 2020 at 19:41; Muhaha, dass sich die Grünen überhaupt solche Wort wie Menschlichkeit und Verstand in den Mund nehmen trauen. Die sind doch das Paradebeispiel fürs Gegenteil.

  77. Ja … das wünsche ich mir , mehr Repression ist jetzt genau die richtige Politik …. man könnte es auch Benzin in das Feuer gießen nennen. Denn so sind diese Affen in Ihrem Elfenbeintürmen , Sie merken nicht mal mehr , dass Ihnen die Felle wegschwimmen . So und zwar genau so lief es in der DDR , die konnten es auch nicht erfassen , dass es plötzlich Schluss war mit Lustig . ihnen blieb nur noch zu schießen oder zu kapitulieren .
    Es kann doch kein Zufall sein , dass wir uns wieder in einer ähnlicher Situation befinden und wieder mit einer Kommunistin an der Spitze . Nur diesmal muss die CDU und CSU eingestehen , dass ausgerechnet diese Partei dieses ermöglichte bzw. heraufbeschworen hat . Das sollten wir für die Zukunft niemals vergessen !!!

  78. uli12us 12:02 und Selberdenker 12:22

    Kluge Meinungen !

    Deutsches Durchschnittsalter: 80 Jahre, Corona Durchschnittstote in der BRD: 81,5 Jahre
    Wenn der Coronatote älter als der Durchschnittstote ist, kann von Corona keine Gefahr ausgehen.
    Genau so, wie beim durchschnittlichen Rheuma – Toten, der wird auch überm Durchschnitt liegen.
    Denn am Rheuma stirbt man auch nicht, sondern nur mit.
    Und diese Zahl geht in die Hundert Tausende.

  79. Gleiches gilt aber auch für Grippe. Direkt daran stirbt auch niemand, jedoch an damit einhergehenden anderen Infektionen, häufig Lungenentzündung. Aber da dürften vor 2 Jahren sicher auch deutlich jüngere als 82 gestorben sein.

  80. canario 3. August 2020 at 20:00
    Hans R. Brecher um 16 Uhr 23:
    Er hat auch gesagt: „Der Aarzt verschraipt, dier Abodeeger gibt ab, der Patient konsumieert – un die Kassse zaaahlt“ Wobei er zu erwähnen vergaß, daß nicht „die Kasse“ zahlt, sondern die Zwangsversicherten und deren Brötchengeber ……. sonst wäre „die Kasse“ nämlich leer!
    FG C.

    —————————————–
    Darin sind sich alle Politiker einig: Das kostet nichts, das zahlt der Staat!

  81. Die angestrebten Großen Ziele zur Rettung der Welt durch Merkel und Gefolge kann man am einfachsten erreichen, wenn man die Störfaktoren von Covidioten und anderem Gesockse ausschaltet.

Comments are closed.