Ehre wem Ehre gebührt: Merkel mit Klimaschwindlern Luisa Neubauer (l.) und Greta Thunberg im Internationalen Konferenzsaal des Bundeskanzleramts.

Von MANFRED ROUHS | Böse Zungen haben behauptet, das einzig gute an Corona sei, dass niemand mehr von Greta Thunberg spricht. Aber dem steuern die Massenmedien jetzt gegen. Am Donnerstag war die junge Skandinavierin zu Gast im Bundeskanzleramt. Dort dürfte sie sich unter ihresgleichen wiedergefunden haben: Autisten gibt es mehr als einen im politischen Berlin.

Gretas „Staatsbesuch“ ist für beide Seiten ein Gewinn. Das Mädchen kommt zurück aus der medialen Versenkung. Der „Focus“ hat sogar einen Liveticker eingerichtet. Jede Äußerung Gretas wird aufgesogen: 1,5 Grad sind die Oberkante der Erderwärmung. Falls es mehr wird, droht der Weltuntergang. Wer würde den verantworten wollen?

Und auch Merkel blüht auf: Eine nette Plauderei, bei der das Primat der Wissenschaften vor der Politik und erst recht vor wirtschaftlichen Interessen beschworen wird, kommt der Physikerin sicher gelegen. Sie muss nicht Schwedisch lernen, um mit Greta dieselbe Sprache zu sprechen.

Jede Zeit kennt ihre Absurditäten. Manche sind schwer zu durchschauen, andere dagegen offensichtlich. Es dürfte schwer werden, die Absurdität einer Plauderrunde wie derjenigen am 20. August 2020 im Bundeskanzleramt mit Greta Thunberg und Angela Merkel zu überbieten. Selbst für die deutsche Bundesregierung.


PI-NEWS-Autor Manfred Rouhs, Jahrgang 1965, ist Vorsitzender des Vereins Signal für Deutschland e.V., der die Opfer politisch motivierter Straftaten entschädigt. Der Verein veröffentlicht außerdem ein Portal für kostenloses Online-Fernsehen per Streaming und hat die Broschüre Coronazeit – Leben im Ausnahmezustand“ herausgegeben. Manfred Rouhs ist als Unternehmer in Berlin tätig und vermittelt Firmengründungen in Hong Kong.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

124 KOMMENTARE

  1. „1,5 Grad sind die Oberkante der Erderwärmung. Falls es mehr wird, droht der Weltuntergang. Wer würde den verantworten wollen?“

    Ich wiederhole es einfach gerne noch mal. Die Bundesregierung kann nach offiziellen Angaben keine Temperatur nennen, die als Referenz gilt für die Erhöhung von 1,5 Grad.

    Außerdem weigert sich die Bundesregierung offiziell mit Fachleuten zu diskutieren…

    Lesebefehl!

    Frau Dr Merkel und das Bundeskanzleramt hat keinerlei Interesse, mit Fachleuten zu diskutieren. Ein hoch interessanter Beitrag zu dem Thema mit einer Abbildung des Briefes aus dem Bundeskanzleramt…

    https://kaltesonne.de/um-antwort-wird-gebeten-post-vom-bundeskanzleramt/

    Aber mit Greta diskutiert Frau Dr Merkel gerne. Die ist auf demselben fachlichen Niveau wie sie selber…

  2. Es dürfte schwer werden, die Absurdität einer Plauderrunde wie derjenigen am 20. August 2020 im Bundeskanzleramt mit Greta Thunberg und Angela Merkel zu überbieten. Selbst für die deutsche Bundesregierung….
    —-/
    Sein Sie da mal nicht so optimistisch,
    Ich denke mir seit Jahren, jetzt ist der blanke Wahnsinn dieser Regierung bzw. der Politdarsteller nicht mehr zu überbieten.
    Aber – Tataaaa
    Kaum gedacht- kommt’s noch schräger

  3. Die Lügenpresse fabuliert heute: „Rechter Mob soll Flüchtlingslager in Moria angegriffen haben“
    Quzelle: https://www.t-online.de/nachrichten/ausland/krisen/id_88433934/rechter-mob-soll-fluechtlingslager-in-moria-angegriffen-haben.html

    Na und? Die Wohlstandssuchenden dürften gar nicht in Europa sein, wenn die Lügen-EU endlich mal die EU-Außengrenzen wie versprochen schließen würde. Mehr Menschen = mehr Umweltverschmutzung! Das sind also keine Rechten, die den Wohlstandssuchenden Abreisehilfe nach Haus gewähren, sondern Klimaaktivisten! Und so eine Kommunistin wie Maquardt (SED), deren toxische Ideologie schon 3-stellig in Millionenhöhe weltweit Tote verursacht hat, muss uns nichts von „Rechten“ daher schwurbeln. Die Abreisehelfer u. Klimaaktivisten von Moria sind Helden der EU! Sie schaffen das, wozu der ganze parasitäre EU-Klüngel in Brüssel seit Jahrzehnten nicht in der Lage ist!

  4. Der Lock-down der Wirtschaft hat zu Millionenfacher Kurzarbeit geführt. Ganze Branchen stehen vor der Pleite. Unzählige Existenzen stehen auf dem Spiel. Mit Millionen zusätzlicher Arbeitsloser ist im Herbst zur rechnen.
    Aber schön dass unsere Kanzlerin Zeit gefunden hat mit zwei Klimahysterikerinnen über ein herbei phantasiertes Luxusproblem zu diskutieren.
    Mehr Realitätsverlust geht nicht mehr.
    Die Frau gehört einem Amtsarzt vorgestellt. Das ist doch offensichtlich.

  5. Herrlich, Thunfisch Greta trifft Merkel. Hätte Merkel Kinder-hätte- dann wäre wohl auch so ein Thunfisch Geschöpf enstanden. Von nichts Ahnung,abgebrüht, völlig inkompetent und verlogen. Sind Gretas „Ersparnisse“ schon aufgebraucht, das sie wieder in der Weltgeschichte rumgeistert.Hätte jeder Doof-Depp aus Germany eine Maske mit Bildnis von Greta, Corona wäre garantiert scon besiegt und geflohen…………

  6. Wurde Greta’s Autismus durch einen Impfschaden ausgelöst?
    Jedenfalls war dieses Kasperltheater wieder toll inzeniert.

  7. Gibt es denn nichts Wichtigeres?
    Beispiel: Die meisten positiv getesteten deutschen „Reise“-Rückkehrer haben sich im Kosovo angesteckt.
    In der Bibel (Wikipedia) steht geschrieben:

    „Der Tourismus im Kosovo (albanisch Turizmi në Kosovë, serbisch ??????? ? ?????? Turizam u Kosovu) ist ein noch wenig entwickelter Wirtschaftszweig im kleinen Binnenstaat in Südosteuropa.“

    Das „Neue Deutschland“ konnte da nicht mithalten. Und sogar Karl-Eduard wäre beim Lügen rot geworden.

  8. „Liebe Leserinnen und Leser,
    wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken. Die Redaktion“
    HAttps://www.fnp.de/lokales/kreis-gross-gerau/kreis-gross-gerau-corona-infizierte-party-hunderte-gaeste-hochzeit-zr-90026954.html

  9. Irminsul (Linke Netzwerke zerschlagen!)
    20. August 2020 at 19:37

    Na und? Die Wohlstandssuchenden dürften gar nicht in Europa sein, wenn die Lügen-EU endlich mal die EU-Außengrenzen wie versprochen schließen würde. Mehr Menschen = mehr Umweltverschmutzung

    ———
    More Drama please.
    Und noch ein Druck auf die Trähänendrühüse.

    Mein Fazit:
    Wärt ihr nicht ins Boot gestiegen, wärt ihr auch nicht abgesoffen ..
    Alte Bauernweisheit:
    „Ist der Flüchtling ein schlechter Schwimmer, lebt er nimmer“

    https://www.spiegel.de/kultur/fluechtlingskatastrophe-im-mittelmeer-keine-ode-an-die-freude-kolumne-a-3c8c65fd-b641-4276-be36-13b5b4a1b745-amp

  10. @ Watschel 20. August 2020 at 19:43

    Es wird alles teurer durch CO2-Steuer usw. Grade jetzt in der Wirtschaftskrise können wir uns solchen Unsinn nicht leisten. Eine Pleitewelle kommt noch.

  11. Da lassen irgendwelche Staatstrottel zum Thema „Maulkorbattest“ in der Ärztezeitung „drohend“ verkünden: „Einem Arzt, der ein medizinisch nicht zu begründendes Attest unterschrieben hat, so Geiger weiter, helfe dann auch die Ausrede nicht, er habe schließlich nicht gewusst, dass das Attest zur Vorlage bei einer Behörde gedacht war – und nicht etwa beim Vermieter oder Arbeitgeber. Bereits die billigende Inkaufnahme, dass das Papier ebenso zur Entschuldigung gegenüber einer Behörde dienen könnte, reiche aus, um die Strafbarkeit zu begründen. Im Falle einer strafrechtlichen Verurteilung droht außerdem der Entzug der Approbation.
    Quelle: https://www.aerztezeitung.de/Wirtschaft/Corona-Masken-Attest-Spiel-mit-dem-Feuer-411095.html

    Liebe Medientrottel, ihr könnt es euch nicht leisten, auch nur einen Arzt zu verurteilen. Wenn nur 10% der Ärzte ihren Job hinschmeißen, dann habt ihr genauso ein Problem wie derzeit bei der Blutspende. Also haltet eure Dreckfressen, parasitäre Medienmuezzine, und macht euch vom Acker. Der Tag ist nicht mehr fern, wo euch hier besser keiner erwischen sollte. Euch Drecksmedien haben wir das auch alles zu verdanken, was hier gerade dem deutschen Volk angetan wird. Ihr seid direkt mit daran schuld. Also schleicht euch aus Deutschland, packt eure Koffer, bringt euch in Sicherheit. Eines nahen Tages werden ordentliche Gerichte über eure Verbrechen richten. Und ihr könnt sicher sein: Solche Fehler wie bei der SED u. Stasi passieren uns diesmal nicht wieder.

  12. Das ganze ist eine abgesprochene Scheindebatte und einziges Schmierentheater mit dem Ziel Angela Merkel Teile der FFF Bewegung als Wählerpotenzial zuzuführen.


    Hier eine genau Analyse wie skrupellos dieses SED geprägte sozialistische Hexe zusammen mit ihren widerlichen und ekelerregenden Vasallen a la Altmaier, AKK, Söder und Spahn unsere Wirtschaft ruiniert, verstaatlicht und durch Missbrauch der EZB auf einen europäischen sozialistischen Superstaat hinarbeitet.


    Merkels Erbe: Die Deutsch-Sozialistische-Republik

    https://www.youtube.com/watch?v=_0pi_apLRX8


    Hat wirklich die gesamte CDU in der nach Kohl Ära nicht bemerkt mit was für einer Honecker Nachgeburt sie es da an der Spitze ihrer Partei zu tun haben?

    Hoffentlich ist die Hexe bald weg und der Rest auch, die gehören alle hinter Schloss und Riegel!

    Bitte sorgt für eine maximale Verbreitung des Videos. Empfehlung @ PI Team für eigenen Strang!

  13. Für richtige Fachspezialisten ist keine Zeit. Merkel trifft sich lieber mit 2 dummen Kindern. Greta und Luisa sollen mal nach China fahren und sich dort für Umweltschutz und Klima einsetzen. China ist Hauptverursacher. Man muß immer bei den größten Dreckschleudern anfangen. Ansonsten ist ein Erfolg nicht meßbar.

  14. Ja Merkels Gäste haben immer einen IQ, der auf jeden Fall nicht höher wie Merkels selber sein dürfte.
    Deshalb bestellt sich ja diese immer solche in ihr Kasperletheater. Wenn Merkel mal Dr.Wodarg oder Sucharit Bhakdi einladen würde. aber nein, lieber hört man auf einen Tierarzt oder Drosten von der Charite.Würde einer dieser beiden auch nur ein einzigstes Mal ein falsches Wort über dieses Merkel-Seuche verlieren,schwupps wäre die Rübe ab.

  15. @ Watschel 20. August 2020 at 19:43
    „…Kanzlerin Zeit gefunden hat mit zwei Klimahysterikerinnen …“

    vielflug-dickerchen und reemtsma-spross lusitania pieps-noibauer
    hat in der huepffreien zeit wenigstens in ihr geografie-studium abgeschlossen,
    vermeldet der triple-f haus und hof belehrsender nochtmachk freudig.
    geografie, nicht atmosphaerenphysik.

  16. Man sollte das nächste Kabinett am besten mit Vorschülern oder Zootieren besetzen, da würde auch kein dümmeres Zeug dabei herauskommen als heute.
    Die Weiber sind unser Untergang.

  17. Hahaha!

    Ein voller Tritt gegen das Schienbein von Frau Dr Merkel.
    Unsere von Gott gesandte Kanzlerin ist sicherlich not amused…

    Ja Focus online live von der Pressekonferenz von Greta

    „13.39 Uhr: Nun beschreibt Greta ihren Eindruck von Merkel. „Sie war freundlich“, sagt sie. „Frau Merkel hat große Verantwortung, aber auch eine große Möglichkeit, eine solche Führungspersönlichkeit zu werden“, erklärt die 17-Jährige. „

  18. Weil es hier noch besser hinpasst, nochmal:

    Barackler 20. August 2020 at 14:48

    Wie sehr unsere liebreizende, wohlriechende, mit unendlicher Klugheit ausgestattete Kanzlerin wegen dieser Demonstration besorgt ist, kann man zum Beispiel daran erkennen, dass sie heute Vormittag das Kanzleramt zur Kindertagesstätte umfunktioniert und mit Greta und Luisa Klima gespielt hat.

    By the Way fragt sie höchstens mal nach, wann endlich die Krokodile für den Reichstagsgraben geliefert werden.

  19. Willy Brandt hätte zu dem Kind gesagt: „Hier Mädchen sind 20 Mark. Hol dem Onkel mal eine Packung Corega-Tabs. Aber die große Packung!“

  20. Merkels sozialistische Häscher sitzen in etlichen Landratsämtern

    Ab Minute 2:40 – Bürgern wird in SED/STASI Duktus der Kindesentzug angedroht.

    Es ist die Rede von Absonderung des Kindes und Unterbringung in geschlossenen Einrichtungen.

    https://www.youtube.com/watch?v=JCFDDLBPxL8

  21. NO FUTURE FOR GERMANY
    https://www.welt.de/debatte/kommentare/article213957442/Deutschlands-Strukturproblem-hinter-dem-Attentat-auf-der-A100.html Der Djurnalunke Wolfgang Büscher heuchelt Betroffenheit und schreibt ein wenig Protest in sein Phamphlet…
    Meint er wirklich er wäre glaubhaft? Wo war er in den vergangenen Jahren? In dem Deutschland dessen Presse das Maul hält und der Regierung nach dem Munde redet? Dem Deutschland in denen die Leserschaft zwischen den Zeilen lesen muss, weil die Lücken so gross und klaffend sind, das man fast darin versinkt? Lächerlicher Versuch.
    Die Überschrift stimmt auch nur zum Teil. Es war ein Attentat auf der A100 allerdings ein islamischer Terroranschlag. Das wurde mal wieder geflissentlich „vergessen“. Gestern sprach und schrieb man noch kollektiv von Unfällen.
    Machen wir endlich Schluss mit der Akzeptanz dieser gezielten Desonformation und Volksverdummung und zwar dalli-dalli.
    H.R

  22. Kim Yong-Il soll auf schwedische Prostituierte gestanden haben.

    Ob Greta vom nordkoreanischen Geheimdienst installiert wurde?

  23. Wr auf dieser Welt außer unserer Staaatsratsvorsitzenden interessiert sich für eine behinderte schwedische Göre? Schickt sie nach Indien, China, USA oder Brasilien. Da hat sie genug zu tun. Aber unsere irre Regierung glaubt ja durch die Vernichtung der deutschen Wirtschaft die Welt retten zu können. Herr, lass Hirn regnen!

  24. Die geballte Intelligenz dieses Planeten hält eine Konferenz ab.
    Die Grünen ärgern sich, weil sich für ihre wirren Thesen keine Sau interessiert, obwohl sie zu den Protagonisten gut gepasst hätten (IQ-mässig).
    Die Marsmännchen lachen sich den Ar§ch ab.

  25. „Auch ein gemeinsames Foto mit Merkel wurde damals öffentlich. Später erzählte Thunberg in einer schwedischen Radiosendung, dass sich Merkel für das Foto geduldig in eine Schlange gestellt habe. „Präsidenten, Premierminister, Könige und Prinzessinnen kamen und wollten mit mir reden“, sagte sie. „Es wirkte, als hätten sie für einen Moment vergessen, sich dafür zu schämen, dass ihre Generation zukünftige Generationen im Stich gelassen hat.“

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article213965204/Merkel-Treffen-Auf-Kritik-reagiert-Greta-Thunberg-mit-merkwuerdiger-Begruendung.html

    Allein der letzte Satz zeigt, dass dieses Mädchen geistig behindert ist. Merkt die Perle aus der Uckermark eigentlich nicht, dass sie am laufenden Band von einem unterentwickelten Teenager beleidigt wird?!

  26. Hat sie jetzt auch noch den Jesus-Wahn?

    Lasset die Kindlein zu mir kommen!

    Vielleicht geht sie dann ja demnächst auf dem Walchensee zum Wandern…
    :mrgreen:

  27. obelix57
    20. August 2020 at 20:27

    „Wer auf dieser Welt außer unserer Staaatsratsvorsitzenden interessiert sich für eine behinderte schwedische Göre? “

    Frau Dr Merkel hofft, dass von diesem Himmelskind ein wenig Sternenstaub auf sie abfärbt

  28. Matrixx12
    20. August 2020 at 20:18
    Willy Brandt hätte zu dem Kind gesagt: „Hier Mädchen sind 20 Mark. Hol dem Onkel mal eine Packung Corega-Tabs. Aber die große Packung!„

    —-
    Oder Helmut Schmidt hätte sie zum Zigaretten holen geschickt 🙂

  29. Geistige Not trifft geistiges Elend… Ich wüsste gerne mal, wie man so eine Promotion schreibt… Bleistift in den Anus und los geht´s!!!

  30. OT

    Chebli wirft Nebelkerzen

    SPD-Politikerin Sawsan Chebli
    ➡ Auf dem Weg zum Senat, platzte meine Fruchtblase
    (angebl. im Juni)

    Jeden Donnerstag reden vier Frauen über Politik und Gesellschaft.
    Diese Woche zu gast: SPD-Politikerin Sawsan Chebli

    Heute war Chebli (42) da. Das Kind sei 3 Montate alt.
    😀
    Chebli spricht von „Er“, also hat sie einen islamischen
    Stammhalter geworfen. Namen nennt sie keinen.

    Anm.: Typisch für ältere Frauen, daß es ein Junge wird,
    las ich mal vor Jahren.
    https://www.bild.de/video/clip/tv/spd-politikerin-sawsan-chebli-auf-dem-weg-zum-senat-platzte-meine-fruchtblase-72487412-72492558.bild.html
    Video-Länge 3 Min. 28 Sek.

  31. Warum sitzt Klimagretel den Umweltvernichtern Nummer 1 Nicht im Nacken?
    Was bringt es ?Wenn man ausgerechnet den Staat angreift,der sowieso Vorreiter für Mülltrennung und irrsinniges Grüngedöns Save hat?

    Warum sitzt Gretel nicht bei den wahren Umweltverschmutzern auf dem
    Schoss?
    Den Flug nach China,Indien,Mexiko,Saudie Arabien,Afrika wird sicherlich über „Crowdfunding“zu finanzieren sein…

  32. Merkel gehört hinter Gitter, Gretl in Behandlung und Langstreckenluisa wird nach Nordkorea verheiratet mit irgendeinem Reisbauern. Dann ist mit der Reiserei auch Schluss und Sie tut was für das Klima.

  33. Für eine solche „Kanzlerin“, die sich mit Vertretern linksgrüner, im Falle „Gretas“ zudem psychisch kranker Extremisten trifft, um sich von ihnen instrumentalisieren zu lassen, zum Schaden unseres Volkes und Landes, kann man sich nur noch schämen. Da kommt einem nur noch die Galle hoch, wenn ich dieses „j#i$eü5u!89ß2§8&304?“ (unkenntlich gemacht, weil selbst zensiert) auch nur sehe.

  34. Irminsul (SCHLUSS MIT DER CORONA-LÜGE!) 20. August 2020 at 19:51

    Höhöhö…

    Hat diese Regierung auch Konsequenzen für Ärzte angekündigt, die Gefälligkeitsatteste und Gefälligkeitsgutachten für Asülis und andere Illegale ausgestellt haben und immernoch ausstellen?

    Nein, das hat diese Regierung nicht getan.

  35. @nicht die mama 20. August 2020 at 20:56

    Bei Migranten darf das Alter nicht medizinisch bestimmt werden, aber für uns sind alle Sachen erlaubt. Wer hat denn alle Rechte und keine Pflichten?

  36. Früher steckte man überspannte höhere Töchter
    in ein Schweigekloster, nebst Mitgift. Da wäre
    ich sehr dafür, daß man diese Tradition wieder
    aufleben ließe. 😉

  37. PI hat ladehemmung: beitraege vor senden abspeichern

    @ Maria-Bernhardine 20. August 2020 at 20:36
    „Chebli spricht von „Er“, also hat sie einen islamischen Stammhalter …“

    „Durch gezielte Abtreibungen: Millionen weniger Mädchen in Indien…
    …verboten ist, werdenden Eltern das Geschlecht ihres Kindes mitzuteilen..
    weil sie häufig eine hohe Mitgift in die Ehe mitbringen sollen“
    HAttps://www.rnd.de/wissen/durch-gezielte-abtreibungen-millionen-weniger-madchen-in-indien-JMMXRRF4PK6YH2LSJBBFSKOIWY.html

  38. Wer Medieninszeniert mit der Hoheit reden darf,entspricht deren Agenda…

    Entsetzlich das dieser kunterbunten Showveranstaltung soviele Menschen auf den Leim gehen.

  39. Vielleicht wird morgen ja behauptet von den Merkelmedien, das Gretl Coronaviren sehen kann und deswegen brauchen wir den zweiten Lockdown. Gretl sieht es ganz deutlich.

  40. @AggroMom
    Das die Seeabenteurer ertrunken sind, ist deshalb geschuldet, weil BedfordSchlepperschiff nicht rechtzeitig
    da war, immer wenn Rettungsschiffe im Mitellemeer kreuzen, steigt die Zahl der Ertrinkenden,
    wer die wahren Verursacher sind, wird von der EU-Politmafia geduldet, dieser ganze Verrein, gehört vor das Haager Tribunal!!

  41. Zeit fuer einen Wechsel in D / Westeuropa von Kopf bis Fuss!

    da trifft die behinderte Schwedenkreta die mit ihrer Familie Millionen an Islamflutung machten
    auf die Europazerstoerende Marxisten/DDR Kanzlerin,
    die ehm. Stasispezialisten fuer Menschenkontrolle/Unterdrueckung zur Einfuehrung der Diktatur in Regierungs bzw. Organisationen einsetzt.  Was dabei herauskommt ist voraussehbar.

    2 total verschiedene Kategorien bestehen in D Scheindemokratie

    die Kritiker, egal ob Einzelpersonen, AfD, Demonstranten werden behindert, beschimpft, verleumdet zum Teufel komm raus

    waehrend Antifa, Autonome, Muslimzusammenrottungen egal welcher Art, pro Merkelsystem auf Strasse gehende Demonstranten keinerlei Auflagen unterliegen, auch bei der irrsinnigen Demo Black Life Matters BLM wurden beide Augen zugedrueckt wenn die Bekloppten die fuer einen karriere Kriminellen auf die Strasse gingen, als sei er ein Heiliger, selbst Kniefaelle haben Weisse incl. Polizisten vor Schwarzen vollzogen, sich selbst erniedrigt.  In USA sind Schwarze ein riesiges Problem, vergleichbar mit der Massenflutung von  Muslimen aller Art in Westeuropa.

  42. Ob die beiden „Gören “ auf Tirolerisch „Rotzgitschn“ Merkel ihre Aufwartung gemacht haben, geht mir so was am Dings A vorbei, wie wenn auch in China ein Sack Reis umfällt, die Sonne wird Morgen trotzdem scheinen

  43. Warum trägt Langstrecken-Luisa KEINEN Maulkorb, aber das behinderte – von seinen Eltern ausgenutzte und vorgeschobene Kleinkind- hingegen schon ?!?
    Euer aller Kommentare helfen mir, den absoluten kranken IRRSINN hier ein wenig besser zu verkraften: Hier werden am laufenden Band von Asylanten Einheimische ERMORDET, vor drei Wochen ein Student in Mannheim durch einen Iraker, gestern der Car-Djihad in Berlin: gezielte Anfahrung mit Tötungsabsicht an 3 Motoradfahrern wieder durch einen Iraker! Im Tagestakt Vergewaltigungen, Messerangriffe durch Asylanten.
    Und dieses unsägliche Hängeleffzen-Scheusal besucht nicht etwa zusammen mit Herrn Müller die Schwerverletzten in Berliner Krankenhäusern um zu schauen wie es ihnen geht und wenigstens EINMAL in ihrem Leben etwas richtig zu machen, und ihnen Gute Besserung zu wünschen! Was ihre verdammte Pflicht und erst Aufgabge gewesen war nach dem erneuten Islam-Terror-Anschlag! Nein, wie beim Breitscheid-Anschlag kümmert sie das einen feuchten Kehricht: das Hängeleffzen-Scheusal setzt sich lieber mit 2 Klimaschwindlern ( siehe Bildunterschrift) zusammen, die KEINERLEI offizielle Genehmigung / Zugang / Protokoll / Anfrage zu der (leider) immer-noch ‚Bundeskanzlerin‘ haben um dummes Zeug zu schwafeln!!!
    Ich behaupte, so ein Unfug ist in keinem anderen Land der Welt möglich, gerade in diesen Irrsinns-Zeiten.

  44. „Sie muss nicht Schwedisch lernen, um mit Greta dieselbe Sprache zu sprechen.“ — Greta spricht immerhin hervorragend englisch für ihr Alter. Merkel nicht, aber das mag man ihr dank DDR-Sozialisierung jetzt nicht vorwerfen. Ich glaube jedenfalls nicht, daß die beiden ohne Holpern und Stolpern und ohne fremde Hilfe so einfach kommunizieren können. Außer beide beschränken sich auf den Austausch ihrer ad nauseam bekannten Phrasen.

  45. So eine merkwürdige Veranstaltung kann ich mir kaum von einem anderen Bundeskanzler jemals vorstellen. Konrad Adenauer und Thunberg? Helmut Schmidt und Thunberg? Unvorstellbar!
    O.k., in die Reihe der Empfänge für die Sternsinger und für Karnevalsprinzen könnte man es vielleicht einsortieren.

  46. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 20. August 2020 at 19:52

    Das ganze ist eine abgesprochene Scheindebatte und einziges Schmierentheater mit dem Ziel Angela Merkel Teile der FFF Bewegung als Wählerpotenzial zuzuführen.

    Hier eine genau Analyse wie skrupellos dieses SED geprägte sozialistische Hexe zusammen mit ihren widerlichen und ekelerregenden Vasallen a la Altmaier, AKK, Söder und Spahn unsere Wirtschaft ruiniert, verstaatlicht und durch Missbrauch der EZB auf einen europäischen sozialistischen Superstaat hinarbeitet.
    ———————————————————-
    Sie haben es genau erfasst. Sie haben den nötigen Weitblick!
    Genau dahin soll die Reise gehen.
    Die Gewerbetreibenden sollen pleite gehen und dann als Hartz-IV Empfänger abhängig und damit ihrer Kritikfähigjeit beraubt werden.
    Das Ziel ist eine europaweite DDR 2.0.

  47. Demo in Weißrussland – PRÄCHTIG

    Kanzlerin Angela Merkel hat sich nach @bildinfos im CDU-Vorstand zu den Protesten
    in Weißrussland geäußert: „Unser Herz schlägt mit den Demonstranten!“

    https://www.bild.de/politik/ausland/poli…24512.bild.html

    Wenn das Virus wirklich noch immer super gefährlich ist, wo bleibt der Aufschrei der Bundesregierung , warum mahnt sie nicht die armen ahnungs- und maskenlosen Menschen in Weißrussland, warum wurde nicht sofort eine ausnahmslose und robust durchgesetzte Einreisesperre für Weißrussland angekündigt?

    Nicht einmal ein einziges Wort dazu, keine Silbe, nichts.
    Wir werden doch verarscht von vorne bis hinten.

  48. Ja Klar Umweltschutz ist wichtig!
    Wenn sich allerdings „derartige Fachleute“ darüber unterhalten, ist das Ergebnis eher dürftig!
    Bringt aber vielleicht paar Wählerstimmen.

    Wenn man hier mit dem Umweltschutz wirklich mehr am Hut hätte, dürfte ohne Genehmigung dieser Musk seine komische Teslafabrik nicht bauen und der großflächig abgehackte Wald stünde noch immer.
    Die Produktion verbraucht dann Unmengen an Wasser. Sauberes Wasser! – was langsam knapp wird in Brandenburg!
    Elektroautos sind sicher nicht die Zukunft, zumal es noch immer kein ordentliches Recycling für die Batterien gibt. Hoffentlich verbieten die Grünen die Batterien in Autos dann nicht. Und wenn dann alle mit Strom fahren wollen, gibt es keinen, weil gerade die Sonne nicht scheint oder der Wind es sich gerade anders überlegt hat. Gerade nachts wird es immer sehr windstill, aber auch sehr dunkel. Da sieht es schlecht aus, wenn dann kein Tropfen Strom aus der Steckdose tropft. Und wenn hier bei uns im Ort alle ihr Elektroauto an das marode Stromnetz hängen, dann laufen die Personen im Fernsehen bestimmt in Zeitlupe. Kühlschrank wird dann auch versagen – na gut, dann essen wir eben vergammelte Lebensmittel. Aber es gibt ja zum Glück auch Absorber, welche mit Gas oder ggf. einer kleinen Dieselflamme laufen. Erfindungsreichtum ist also künftig gefragt.
    Auf dem Lande kann man sich ja eine kleine Inselanlage auf das Dach pappen um autark zu sein.
    Die versorgt die Heizungspumpen der solaren Brauchwassererwärmung und bissel mehr im Haushalt.
    Irgendwann buddeln wir hier in Brandenburg illegal wieder im Streb unter Tage nach Braunkohle und haben ein eigenes Hydrierwerk auf dem Hof, um wie die Nazis Benzin herzustellen oder fahren wieder mit Holzvergasern herum.
    Die nächsten Schlachten werden um Trinkwasser geschlagen.
    Leider blieb ja der Dürresommer 2020 aus – bei uns hat es so viel geregnet, wie in den vergangenen 25 Jahren pro Jahr nicht. Aber im TV wird ständig von dieser imaginären Dürre berichtet.
    Zu DDR-Zeiten gab´s auch schon trockene Sommer und komischerweise keinen Klimawandel!
    Da wurden die Kinder durch den Wald geschickt, um Eicheln und auch Kastanien zu sammeln. Angeblich für die Tiere im Wald im kommenden Winter … und genau deswegen haben ganze Schulklassen den Tierchen die Eicheln weggesammelt, damit sie sich keinen Winterspeck anfuttern können – ist ja logisch.
    Nein, die Eicheln waren für die Mastschweine, weil damals die Kartoffeln und Rüben nicht viel größer als mein kleiner Zeh waren – und der war damals kleiner als heute.
    Dann kam saurer Regen, welcher mir jedes Kleidungsstück zerfraß und schwere Verätzungen auf dem Kopf einbrachte.
    Danach kam das Ozonloch – ganz furchtbar!!! Aber das hat sich ja ganz schnell wieder zusammengezogen wie ein Schließmuskel nach dem Stuhlgang. Da wurden massenhaft funktionierende Kühlschränke ausgetauscht – wegen FCKW. War allerdings Blödsinn, weil es ja ein geschlossenes System ist – aber warum soll man den blöden Bürgern das erklären. Jedenfalls stand überall drauf: FCKW frei! Und das Geschäft lief super!
    Und nun schmelzen die Gletscher, aber auch die waren ganz, ganz früher auch schon mal viel kleiner.
    Und das Eis der letzten Eiszeit ist über Europa leider auch schon wieder ´ne Weile weg. Nicht mal mein fast 100-jähriger Vater kann sich daran noch erinnern.
    Was passiert denn nun eigentlich, wenn es plötzlich mal wieder paar Jahre arschkalt im Winter wird ???
    Dann sind das eindeutige Zeichen für den Klimawandel – jawoll!!

    Zum Glück haben sich ja die geistigen Größen in Berlin getroffen. Aus den beiden Besuchern spricht die gesamte Lebenserfahrung ihrer vielen Lebensjahre. Die Klimakanzlerin wird nun sofort eine Klimaveränderung verbieten und notfalls Bußgelder verhängen.

    Wir sind also gerettet! Das war aber knapp! Bin so glücklich…

    Schönen Abend an alle !

  49. Einfach nur noch lächerlich. Hier lasst sich ein Staat von Jugendlichen, denen jede Lebenserfahrung und Qualifikation zu Beurteilung der Lage fehlt, einfach nur vorführen.Die Sorgen sind durchaus berechtigt und es muss gehandelt werden, aber nicht durch diese Spinner. Sie sollten sich erst mal qualifizieren und dann weiter sehen.

  50. Nun Greta ist nun mal geistig behindert. Was mir aber mehr Sorgen bereitet, ist dass ein Großteil der Bevölkerung der Meinung ist, die Kanzlerin wüsste nicht was sie da tue.
    Denen sei ins Stammbuch geschrieben, die Kanzlerin ist eine falsche Schlange und weiß genau was sie anrichtet.

  51. Irgendwie vermisse ich bei der Überschrift ein L

    Irminsul (SCHLUSS MIT DER CORONA-LÜGE!) 20. August 2020 at 19:51; Na klar, Entzug der App.. wegen nem Attest, bei dem die Typen nicht mal beweisen können, dass es absichtlich falsch ist. Ich gehe mal davon aus, dass es wie für jeden Hundehaufen auf der Strasse auch Gesetze drüber gibt.

    Zensus 20. August 2020 at 20:10; Der Turnschuh kann, was man so in letzter Zeit hört, deutlich wertvoller sein.

    neuheide 20. August 2020 at 20:49; Das frag ich mich auch schon lange. Bei uns wird doch quasi alles re, bzw fast immer downgecyclet. Hier einfach mal ein paar Zahlen, der Ganges, noch nicht mal der schlimmste sonder so ungefähr auf Platz 5 der schlimmsten Umweltverschmutzerm dort fliessen täglich 5 Mio Tonnen an Abfällen ins Meer. Keine Ahnung, wie hoch da der Plastikanteil ist, wenn man Fotos davon sieht, schwimmen da mehrere Meter hoch die Plastikflaschen Eimer, Tüten usw auf der Wasseroberfläche. Angenommen das macht 10% aus, dann sinds 500.000 Tonnen. Im Rhein, immerhin unser grösster Fluss, obwohl er nur durch Deutschland fliesst aber weder entstand noch mündet fliessen jährlich 10 Tonnen an Plastik durch. Also lediglich ein 50.000stel dessen was der Ganges pro Tag rausschwemmt. Umgerechnet fliesst dort in 10 Minuten 31 Sekunden dieselbe Menge Dreck in den Ozean, wie bei uns im ganzen Jahr. Achso, wegen Tonnen und Kubikmeter bei einem ists das ein, beim andern das andere, ich weiss nicht mehr wo was. Da Plastik aber annähernd so schwer wie Wasser ist, abhängig von der Sorte verwende ich in beiden Fällen Tonnen, Die Abweichungen sind nicht sonderlich gross.

  52. man kann es nur wiederholen: setzt euch auf eure vier Buchstaben und lernt etwas! und seid ihr nicht willig…

  53. Minderheit 20. August 2020 at 23:07; Und grade nachts werden wohl am ehesten Ladekazapitäten abgefragt werden.

    Minderheit 20. August 2020 at 23:07; Kommt immer auf die Gegend an, bei uns in Franken ists allgemein eher trocken. Da war 2018 jetzt aber nichts sonderlich aussergewöhnliches. Ich erinnere mich aus meiner Kindheit an viel heissere, deutlich trockenere Sommer. Da gabs Jahre, da war der Teer auf der Strasse so weich, dass man bei drüberlaufen festklebte. Letztes Jahr empfand ich jetzt als halbwegs normal. Und in diesem Jahr ist von den versprochenen Hitzerekorden auch nix zu sehen. Wegen deine Schweinderl, dann sind die nicht sonderlich verwöhnt, ich hab mal vor Jahren ein paar gesammelt, weil mein Nachbar Schweinderl und Ziegen hatte. Die haben nur ganz gelangweilt hingeglotzt und weder Eicheln noch Kastanien auch nur probiert. Aber die Geissen haben sich drauf gestürzt,

  54. Was braucht die Welt Natur und andere Katastrophen, wenn es eine Merkel, Gretelchen, Neubauers Luischen, oder eine Bankkaufmannstunte als Gesundheitsminister gibt….alleine mit solchem und ähnlich veranlagtem Personal ist dieser Planet überproportional belastet….

  55. cruzader 20. August 2020 at 20:32

    Wo sitzt jetzt das behinderte Gör?
    Nicht leicht zu beantworten…

    DOCH: „Auf Ihrem A Hintern!“

  56. Dieser Sommer war ja aus Greta-Sicht ein Flop. Nichts war mit neuen Rekordwerten. Selbst mit den manipulierten Daten, welche wie Jörg Kachelmann sagt, nicht regulär gemessen werden, kann man keinen Hitzesommer generieren.
    Das haltet Merkel und Greta nicht davon ab, jetzt wieder die „Klimakrise“ heraufzubeschwören. Hauptsache ist, man hat jedes Mal irgendeine Empörung bereit. Sei es das Klima, kriminelle Neger, welche nicht mit Samthandschuhen angefasst werden oder Corona natürlich. Natürlich dürfen auch Lübcke und die deutsch-französische „Freundschaft“ nicht fehlen.

  57. Genau das hat der Prophet Jesaja bereits vor mehr als zwei Jahrtausenden vorhergesehen:
    „Kinder sind Gebieter meines Volkes, und Weiber herrschen über sie. Mein Volk, deine Leiter verführen dich und zerstören den Weg, da du gehen sollst.“ (Jes 3,12)

  58. Absurd, Abstossend, Widerlich

    wenn Merkel die „Zeit findet“, unter Pomp, sich mit fragwuerdigen- ungewaehlten- unqualifizierten- groessenwahnsinigen Selbstdarstellern- Narzisten wie Greta und Lisa trifft um ueber „Klima“ zu diskuttieren.

    Ernstzunehmende, unabhaengige Wissenschaftler weissen darauf hin, dass seit mitte des 19 JH, ca. 1850 die systematische Gletscherabschmelzung in den Alpen einsetzt, die nur durch einige bes. harte Winter unterbrochen wurde.

    Planet Erde wechselt seit Jahrmillionen nachweissbar das Klima, von heiss auf kalt extrem und gemaessigt, wie sich nachweissbar in Eis, Bodenproben etc. nachweissen laesst.

    Deshalb ist auch die jetzige Erderwaermung, die unter moderat einzuordnen ist, keine menschengemachte bzw. auf Industrie, Brennstoffabgase beruhende Erscheinung, sondern beruht ueberwiegend auf ein wiederkehrendes Ereignis, was auch nichts oder sehr sehr wenig mit Industralisierung zu tun hat.

    Da kann Merkel mit Hilfe von Greta und Lisas laecherlichen Versuchen, sich wieder mit ihren Thesen in den Mittelpunkt zu schieben, noch so viel erwarten, sie werden ihr nicht helfen koennen,
    ihre DIKTATORISCHEN STRUKTUREN von Corona zusaetzlich mit Klimaschwindel auszuweiten.

    Die geplanten Demos werden ein nonevent, da mangels Schulen kein Grund fuers Freitag Schulschwaenzen bestelt
    diesmal werden die Menschen, vielleicht sogart die Schueler, wenn das Schwaenzen mangels Unterricht ein non event wird, NICHT AUF DIESE RATTENFAENGER VON HAMELN HEREINFALLEN.

    Merkel wird vergeblich darauf warten, ihre diktatorischen Strukturen auch mit Hilfe von Klimaschwindel zusaetzlich zu Coronahysterie, noch weiter auszuweiten.

    Deutschland/Europa braucht dringend den Neuanfang mit 180 Grad Wende.

  59. Maria-Bernhardine 20. August 2020 at 21:02
    Früher steckte man überspannte höhere Töchter
    in ein Schweigekloster, nebst Mitgift. Da wäre
    ich sehr dafür, daß man diese Tradition wieder
    aufleben ließe. ?
    ——————-
    Diesem Vorschlag würde ich mich sofort anschließen.
    Problem dabei ist nur, christliche Kultur samt Kloster, ist man gerade dabei, unter Zuhilfenahme sämtlicher in diesem Lande bereits operierender Mohammedanerbanden, so bald wie möglich einzuebnen.

  60. @ Minderheit 20. August 2020 at 23:07
    „Leider blieb ja der Dürresommer 2020 aus… im TV wird ständig
    von dieser imaginären Dürre berichtet.“

    Bezahlartikel: „August 2020: Noch keine Hitzewelle in Kiel…
    Ein heißes Wochenende reiht sich ans nächste. Experten ™ sprechen sogar
    von der „längsten Hitzewelle seit Beginn der Wetteraufzeichnungen 1891“.
    Doch in Kiel ist bisher keine „Hitzewelle“ gemessen worden.
    Ein Kieler Hobby-Meteorologe erklärt, warum.“
    HAhttps://www.kn-online.de/Kiel/Kiel-Noch-keine-Hitzewelle-Meteorologisch-spannendes-Rennen-im-August

  61. das -?- am Schluß entstand nur weil ein icon nicht so ohne weiteres mitkopiert werden kann. pardon.

  62. https://rp-online.de/politik/deutschland/aktivistin-trifft-auf-kanzlerin-greta-thunberg-fordert-mut-von-merkel_aid-52880335
    Nachdem oder bevor Merkel Greta traf, flog sie
    am Donnerstag an die Côte d’Azur

    Emmanuel Macron und seine Frau Brigitte (l) begrüßen
    Bundeskanzlerin Angela Merkel bei ihrer Ankunft in der
    Sommerresidenz Macrons. Foto: Michael Kappeler/dpa
    Man gönnt sich ja sonst nichts.
    https://www.wa.de/politik/macron-begruesst-merkel-in-praesidentenresidenz-am-mittelmeer-zr-13863819.html

    Der Sprecher der Bundesregierung, Steffen Seibert, teilt mit:

    Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich heute im Bundeskanzleramt mit vier Vertreterinnen von Fridays for Future getroffen, Greta Thunberg, Luisa Neubauer, Anuna de Wever und Adélaïde Charliér.

    Zentrales Thema waren die klimapolitischen Schwerpunkte in der laufenden EU-Ratspräsidentschaft Deutschlands, also die angestrebte EU-Klimaneutralität bis 2050 sowie die Konkretisierung eines verschärften Zwischenziels für die Treibhausgas-Emissionen bis 2030.
    Die Bundeskanzlerin und die Vertreterinnen von Fridays for Future diskutierten auch über die Bedeutung der CO2-Bepreisung sowie über nationale Maßnahmen der Klimapolitik wie den Ausstieg aus der Kohleverstromung.

    Beide Seiten waren sich einig, dass die Erderwärmung eine globale Herausforderung ist, bei deren Bewältigung den Industriestaaten eine besondere Verantwortung zukommt. Basis dafür ist die konsequente Umsetzung des Pariser Klimaabkommens.

  63. „Immer wenn man denkt es geht nicht mehr –
    kommt von irgendwo noch was Schlimmeres durch HONECKERS RACHE daher!“

  64. Während der schwerstverletzte Motorradfahrer noch um sein bisschen Leben kämpft –
    verursacht durch einen „Gast“ der „Rache HONECKERS –
    trifft sich IM ERIKA mit der HEXE vom TUNBERG und fachsimpelt über Dinge die beide nicht verstehen!
    Wäre ein „Gast“ geschädigt worden säße die Schülerin des Stasi Chefs MIELKE bereits am Krankenbett und würde Schecks ausstellen!
    So wie sie sofort Steuergeldd an die Opfer der bislang völlig ungeklärten sog. „DÖNERMORDE“ ausgekehrt hatte.

  65. Die 8. Plage:
    „Die Hexe vom Tunberg und ihre daran gutverdienenden Hintermänninnen sowie die DEUTSCHEN politGANOVEN“.

  66. Allerdings muss man anerkennen das HONECKERS RACHE jede Gelegenheit zielstrebig nutzt um ihren perfiden Auftrag zu vollstrecken!

  67. Eine Staatschefin, die in der größten Rezession des Landes sich mit solchen Themen beschäftigt, sollte noch während des hohen Besuchs dahingehend beraten werden, noch am gleichen Tag sämtliche Ämter zur Verfügung zu stellen. Aber wer sollte das tun ?

  68. Letztlich sogar ein tolles Bild: Hier diese drei jämmerlichen, selbstgerechten Gestalten, die meinen, durch irgendetwas legitimiert zu sein, die Welt nach ihren Wahnvorstellungen umzubauen, zwei Rotzgören und die von ihrer eigenen Boshaftigkeit zerfressende SED-Stammlerin. Und dann am 29.8. zwei bis drei Millionen friedlicher Demonstranten in der Hauptstadt, die sich genau von diesen Gestalten nicht mehr vorschreiben lassen wollen, wo es lang geht.

  69. Wenn ich diese drei Idiotinnen sehe, kommt mir die Assoziation letzter Volkssturm in den Kopf. Merkels pubertäre Kindsoldatinnen aus der Wohlstandsblase.

  70. Zum tausendsten Mal: Es geht bei GT nicht um Autismus, vielmehr ist sie ein FAS-Kind.

  71. Wer so bescheuert ist dieses faulenzende, doofschwätzende Deppenkind zu empfangen und deren Blödsinn anzuhören, sollte sich besser als Redakteurin bei der „Bunten“ bewerben aber keinesfalls Bundeskanzlerin sein.

  72. Das Narrenschiff, auch Bundeskanzleramt genannt, steuert durch die schwere See. Der Kapitän, die hoch geschätzte Frau Dr. Merkel, übergibt das Steuer an ein paar Kinder, damit allen klar wird, dass es sich wirklich um ein Narrenschiff handelt. Der einzige öffentliche Termin seit Wochen.

    1,5 Grad, 97,5 % der Wissenschaft und ähnliche Sprechblasen werden über die Demontage des Standortes Deutschlands entscheiden.

    Volle Kraft voraus! Wir schaffen das!

  73. Das Merkel, das Greta und die kleine machtgeile selbstverliebte Neubauer. Eigentlich fallen mir nur zwei Worte dazu sein.
    Erstens: Passt!
    Zweitens: Lächerlich!

  74. Rheinlaenderin 20. August 2020 at 23:26
    Jetzt bei Lanz:
    Jens Spahn ist dort.
    ——————————————————————
    …soso, Frau Spahn ist also bei Frau Lanz, statt den
    Küchenboden in der neuen Villa auf Knieen zu schrubben.
    Was sagt ihr Mann dazu ?
    So eine Witzfigur sollte nur aus einem einzigen Grund
    den Mund aufmachen. Aber wer weiss schon was da alles
    so Backstage abgeht.

  75. Dabei kommt mir regelrecht die Galle hoch!
    Jetzt hat man auch noch autistische Politik zu ertragen.
    Mir fehlen einfach die Worte um zu beschreiben was ich von diesem Regime, unter Führung der kohlschen Problemhinterlassenschaft, dem politischen Supergau, halte.

  76. Du bist verrückt mein Kind
    du musst nach Berlin!
    Wo die Verrückten sind
    da gehörst du hin!
    Du bist verrückt mein Kind
    du musst nach Plötzensee.
    Wo die Verrückten sind
    am grünen Strand der Spree!

  77. bet-ei-geuze 21. August 2020 at 02:41; Letzten Freitag wars, da diskutierten um 6h abends im bay Rotfunk tatsächlich irgend so ne vermutlich grüne und ne Ordensschwester drüber, dass sich die kath. Kirche unbedingt gegenüber Frauen öffnen muss. Waren natürlich alle voll dafür. Ihr Vollidioten, wenn euch der Priesterinnenmangel bei den Katholiken stört, dann konvertierts halt zu den Evangelen. Dann sollte aber auch dort mal aufgeräumt werden, mit dem Bodenpersonal, was sich von christlich weit entfernt hat.

    LEUKOZYT 21. August 2020 at 02:42; Immer diese Experten, früher hat man Klassenschlechtester zu denne gsagt.

    Jopema 21. August 2020 at 08:48; Da ist die Bunte viel zu seriös, schon eher Frauin im frisiertisch, ZerrBild der Tussi, der goldene Postillion und ähnliche Machwerke. Eventuelle Ähnlichkeiten zu Machwerken der Lügenpresse sind nicht unbedingt Zufall.

  78. MERKEL – DIE ZYNIKERIN & DIE TOTEN

    Rede von Bundeskanzlerin Merkel zur deutschen
    EU-Ratspräsidentschaft 2020 vor dem
    Europäischen Parlament am 8. Juli 2020 in Brüssel

    …es ist mir eine Freude, zu Beginn der deutschen EU-Ratspräsidentschaft vor dem Plenum des Europäischen Parlaments zu sprechen. Wie die meisten von Ihnen habe auch ich die direkten Begegnungen mit Menschen, die Gespräche von Angesicht zu Angesicht, vermisst…

    Mir sind fünf Themen in dieser Zeit besonders wichtig: unsere Grundrechte, der Zusammenhalt, der Klimaschutz, die Digitalisierung und Europas Verantwortung in der Welt…

    Uns allen ist bewusst, dass mein heutiger Besuch vor dem Hintergrund der größten Bewährungsprobe in der Geschichte der Europäischen Union stattfindet. Die weltweite Coronavirus-Pandemie hat auch in Europa Menschen hart und unerbittlich getroffen. Wir haben über hunderttausend Tote allein in Europa zu beklagen. Viele Bürgerinnen und Bürger konnten von ihren geliebten Menschen aufgrund der strengen Quarantäneregeln nicht einmal Abschied in der letzten Stunde nehmen.

    Das darf nicht vergessen werden bei allem Einsatz für den Neuanfang, bei allem Engagement für die ökonomische Erholung: die Trauer um die Toten, der Schmerz über die unmöglichen Abschiede. Das wird uns noch lange begleiten.

    Unsere Wirtschaft wurde und wird europaweit schwer erschüttert. Millionen Beschäftigte haben ihren Arbeitsplatz verloren. Zusätzlich zu den Sorgen um ihre Gesundheit und die Gesundheit ihrer Familien ist bei vielen Bürgerinnen und Bürgern so auch noch die Angst um ihre wirtschaftliche Existenz dazugekommen. Sie alle brauchen jetzt unsere gemeinsame Unterstützung.

    Um die Infektionsketten zu durchbrechen, mussten vorübergehend die elementarsten Grundrechte eingeschränkt werden. Das war ein sehr hoher Preis, denn für diese Grundrechte haben Generationen in Europa hart gerungen. Menschen- und Bürgerrechte sind das wertvollste Gut, das wir in Europa haben. Sie dürfen nur aus sehr gewichtigen Gründen und nur sehr kurzfristig eingeschränkt werden.

    Eine Pandemie darf nie Vorwand sein, um demokratische Prinzipien auszuhebeln…

    Für mich, die ich 35 Jahre meines Lebens in einem System der Unfreiheit gelebt habe, war die Einschränkung dieser Rechte in der Pandemie eine Entscheidung, die mir unendlich schwergefallen ist…

    EUROPA VERÄNDERN

    Europa ist nicht nur etwas, das uns übergeben wurde, etwas Schicksalhaftes, das uns verpflichtet, sondern Europa ist etwas Lebendiges, das wir gestalten und verändern können…

    Oder denken Sie an die Flüchtlingsbewegungen vor fünf Jahren. Das war nie leicht. Das hat immer auch zu Verletzungen geführt…

    Die Demokratie, auch die europäische Demokratie, lebt von der öffentlichen, kritischen Debatte. Eine Demokratie, in der oppositionelle Stimmen unerwünscht sind, eine Demokratie, in der soziale oder kulturelle und religiöse Vielfalt unerwünscht ist, ist keine…

    Leitmotiv unserer Ratspräsidentschaft: „Gemeinsam. Europa wieder stark machen.“ Dieser Aufgabe werde ich mich gemeinsam mit der Bundesregierung mit aller Leidenschaft widmen.

    Aber dafür brauche ich Sie. Um diesen Gemeinsinn in der EU zu schützen, braucht es das Parlament…

    Wir wollen einen Aufbruch für Europa…

    Wir dürfen keine Zeit verlieren.
    DENN ICH BIN ALT & KRANK, GELL!

    …werden wir in unserer Ratspräsidentschaft unser Augenmerk ganz besonders auch auf junge Menschen und Kinder richten… Daher wollen wir unter anderem mit einer europäischen Jugendarbeitsagenda ihre Entwicklung fördern und sie mit einer gestärkten Jugendgarantie auf den Weg in ihr Berufsleben aktiv unterstützen.

    Wir dürfen nicht naiv sein. In vielen Mitgliedstaaten warten die Europagegner nur darauf, die Krise für ihre Zwecke zu missbrauchen…

    Zunächst: der Klimawandel. Vor etwa einem halben Jahr hat die EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen in diesem Haus ihr Klimaschutzprogramm vorgestellt. Sie hat eindringliche Worte an Sie gerichtet und betont, dass Europa jetzt handeln müsse, wenn unser Planet lebensfähig bleiben wolle…

    Dabei ist mir wichtig, dass wir Europas Klimaneutralität bis 2050 rechtlich festschreiben. Deswegen begrüße ich die Überlegungen der Europäischen Kommission, als Zwischenschritt die Emissionen bis zum Jahr 2030 auf 50 bis 55 Prozent gegenüber 1990 zu reduzieren…

    Entscheidend ist auch der effektive Schutz unserer Demokratien vor Cyberbedrohungen und Desinformationskampagnen. Denn eine Demokratie braucht eine Öffentlichkeit, in der Wissen und Informationen geteilt werden können und in der sich Bürgerinnen und Bürger austauschen und darüber verständigen können, wie sie leben wollen. Wir erleben es gerade:

    Mit Lüge und Desinformation lässt sich die Pandemie nicht bekämpfen, ebenso wenig wie mit Hass und Hetze. Dem Fakten leugnenden Populismus werden seine Grenzen aufgezeigt. In einer Demokratie braucht es Wahrheit und Transparenz. Das zeichnet Europa aus; und dafür wird sich Deutschland in seiner Ratspräsidentschaft stark machen…

    FREIMAURERIN MERKEL
    https://i.pinimg.com/originals/a0/5f/63/a05f6315e7f46a34ff27e05e409b8648.jpg
    Lassen Sie mich mit einem persönlichen Gedanken schließen. Ich bin Musikliebhaberin. So ist es mir eine große Freude, dass in unserer Ratspräsidentschaft ein ganz besonderer Jahrestag liegt. Im Dezember 2020 wäre der Komponist der Europahymne, Ludwig van Beethoven, 250 Jahre alt geworden. Mich erfüllt diese 9. Sinfonie immer noch und immer wieder neu…

    So lassen Sie mich heute mit dem Wunsch enden, dass die Botschaft dieser Musik, die Idee der Brüderlichkeit und Eintracht, uns in Europa leiten möge…
    https://www.bundeskanzlerin.de/bkin-de/aktuelles/rede-von-bundeskanzlerin-merkel-zur-deutschen-eu-ratspraesidentschaft-2020-vor-dem-europaeischen-parlament-am-8-juli-2020-in-bruessel-1767368

    Freimaurer fühlen sich gemobbt:

    Freimaurerhetze heute – Aus Freimaurer-Wiki
    Freimaurerhetze aktuell
    Gelbwesten zerstören Tempel. Frankreich März 2019…
    +https://freimaurer-wiki.de/index.php/Freimaurerhetze_heute

  79. Blue02
    21. August 2020 at 09:32

    „Das Merkel, das Greta und die kleine machtgeile selbstverliebte Neubauer. Eigentlich fallen mir nur zwei Worte dazu sein.
    Erstens: Passt!
    Zweitens: Lächerlich!“

    Ich freue mich für Frau Dr Merkel ganz ehrlich. Endlich mal jemand, mit dem sie sich auf Augenhöhe unterhalten kann. Wenn sich Erwachsene unterhalten, steht vor Merkel immer wie bescheuert daneben und versteht kein einziges Wort. Können Sie sich den Frust vorstellen?

    Und das alles wegen der intellektuellen Unfähigkeit, einen logischen Gedanken zu Ende zu führen?

    „Wenn sie einen Satz anfängt, weiß sie nie wie sie ihn beenden soll“ (Walser in seiner Jubelarie. Unfähig und so charmant…)

  80. Maria-Bernhardine 21. August 2020 at 11:39

    Für mich, die ich 35 Jahre meines Lebens in einem System der Unfreiheit gelebt habe, war die Einschränkung dieser Rechte in der Pandemie eine Entscheidung, die mir unendlich schwergefallen ist…
    —————————————————————————————————————————
    Was für eine dreckige Lügnerin- hat sie nicht selber gesagt, 1989- als das „Volk etwas zu sagen hatte“, sei sie darüber „nicht glücklich gewesen“?!
    ———————————————————————————————————————–
    ————————————————————————————————————————
    Eine Pandemie darf nie Vorwand sein, um demokratische Prinzipien auszuhebeln…
    ————————————————————————————————————————
    Als ob sie dazu ein Pandemie-Szenario gebraucht hätte- um demokratische Prinzipien auszuhebeln reichte in Thüringen ein „falsches Wahlergebnis“, um das GG unendlich oft zu ignorieren/ zu brechen reichte 2015 ein Globalisten-Befehl und ihre Wunschvision von einem sozialistischen Gulag-Planeten etc. pp. .

  81. Sind die beiden KlimaneutralInnen diesmal mit einem Segelboot auf Rädern nach Berlin geskippert?

    Merkel lässt sie auflaufen, so wie Bob Geldof und Bono vor ihnen.

  82. Newsflash: Frau Merkel, die imaginäre Klimascheisse interessiert keine Sau mehr. Das war 2019 in. Jetzt out.

  83. Es ist unbegreiflich, wie man einer dummen, behinderten, schwedischen Göre so viel Aufmerksamkeit schenken kann. Man sollte sie einfach ignorieren.

  84. @ Renitenz 1.10 21. August 2020 at 11:51

    DIE GEDANKEN SIND FREI

    Redensart „jemanden einen Kopf kürzer machen“

    Heutzutage wird die umgangssprachliche Redewendung
    vor allem im übertragenen Sinne gebraucht. 😀
    Französisch: couper la tête à quelqu’un
    Schwedisch: göra ett huvud kortare
    (wortbedeutung.info)

  85. Maria-Bernhardine 21. August 2020 at 12:56

    DIE GEDANKEN SIND FREI
    ————————————
    🙂

  86. Muss ein tolles Gespräch gewesen sein.

    Merkel: „Fliegen muss teurer werden. Wir machen das Auto zum Umwelt-Buhmann und vergessen die katastrophalen Auswirkungen durch den zunehmenden Flugverkehr.“
    Luisa: „Ich konnte zum Beispiel als G-7-Jugend-Delegierte nach Kanada fliegen – das war unglaublich bereichernd und da konnte und wollte ich einen Flug nicht umgehen.“
    Greta: „How dare you!“

  87. Das ist ein Versuch nochmal angekrochen zu kommen. Einmal sehen ob es sich noch lohnt.

    Ich glaube viele Jugendliche haben keinen Bock mehr auf die. Die Jugend von heute muß ständig mit neuen Sachen gefüttert werden. Wenn jetzt was Neues auf den „Markt“ kommt, ist das behinderte und dazu auch noch (oder gerade deswegen) gedrillte Mädchen hoffentlich weg vom Fenster. Es wäre für uns und für sie am besten.

  88. Was sollte dieses Witz-Treffen von Merkel mit den beiden Marionettchen der Hochfinanz? Der Hammer bzw. das traurige dabei ist, daß unter uns noch viel zu viele leben, welche diese Totalverarschung tatsächlich für bare Münze nehmen.

  89. Das Titelbild ist wirklich geil! Ein riesiger Verhandlungstisch. Drei Weiber. Greta hat zu der deutschen Greta mindestens sechs Meter Anstand. Zu Merkel haben die zwei Gören noch mehr Abstand. Doch Greta trägt Maske! 😀

    Morgen dann die Schlagzeite: „GRETA HUSTET!“

    Hilfe!

    Ich will hier raus!

  90. Zu 21:31

    Jetzt verstehe ich die politische Symbolik: Greta kommt ja aus dem bösen, ungelockdownten Schweden! Deshalb ist sie für die Deutschen eine Gefahr und muß Maske tragen!
    Abes sie ist selbst ja eine von den ganz ganz Guten – und nur deshalb bekommt Merkel eine Audienz bei ihr. Greta kann ja nichts für all die schwedischen „Covidioten“.

  91. Wer hat Greta gewählt? Welche demokratische Legitimation hat diese unterbelichtete Rotzgöre…???

  92. Selberdenker 21. August 2020 at 21:31
    Das Titelbild ist wirklich geil! Ein riesiger Verhandlungstisch. Drei Weiber. Greta hat zu der deutschen Greta mindestens sechs Meter Anstand. Zu Merkel haben die zwei Gören noch mehr Abstand. Doch Greta trägt Maske!
    ————————————————————————-
    …währe besser alle drei würden Staubsaugerbeutel
    auf ihren Hohlbirnen tragen. Für einige blöde Weiber hier
    ebenfalls eine Option, besser Verpflichtung.

  93. miro 21. August 2020 at 15:02
    worüber spricht ein psychisch krankes Kind mit einer FDJ Funktionärein
    —————————————————
    …darüber, wer die besseren Drogen hat.
    Das nächst mal wollen die sich vermutlich
    gleich in der Psychatrie treffen, da gibt es beides,
    Drogen und Brettspiele.

  94. Frau Neubauer/Reemtsma warum denkt Ihr, dass Sie sich bei der Klimadiskussion engagiert, doch nur weil man in deren Familie weiß, dass man mit Zigaretten steinreich wurde und man viele Tausende Menschen auf dem Gewissen hat. Kann so eine Person glaubwürdig sein ? Steckt Sie ins Gefängnis dort gehören die hin. Denkt nur mal noch an die ruchlose „Wehrmachtsausstellung“ ebenfalls ein Produkt dieser ehrenwerten Familie.

  95. @ OStR Peter Roesch 21. August 2020 at 08:05
    („Zum tausendsten Mal: Es geht bei GT nicht um Autismus, vielmehr ist sie ein FAS-Kind.“)
    ==========================================
    Fetales Alkohol Syndrom – danke für das Stichwort, was in so gut wie keinem Bericht über Thunberg auftaucht. Es wird immer nur von Asperger gesprochen, was sicher Gründe hat, so kann man die Mutter nicht verantwortlich machen…
    Aber immerhin hier, in einer Buchbesprechung, die interessanterweise regelrecht vernichtent ist, taucht es auf:
    https://www.salto.bz/de/article/05012020/szenen-aus-dem-herzen
    „Es klingt, als würde Frau Ernman von FAS schreiben, und nicht (nur) von Autismus, oder ADHS (was oft anstelle von FAS als Diagnose herhalten muss): auch in Schweden werden etwa 2 von 1.000 Babys mit Fetalem Alkohol-Syndrom geboren.“
    Gibt weitere Hinweise, so ist Frau Ernmann so gut wie immer mit Bier, Sektglas in der Hand auf Fotos zu sehen, und hat traurigerweise wohl nach der Geburt des ersten kranken Kinder sogar weitergesoffen, denn auch das ZWEITE Kind, Beata hat gleich mehrere Krankheiten und Störungen.
    Dann betrachte man das Foto auf dem Link (hier im Kommentar oben) die 50-jährige Frau Ernman sieht (durch den Alkoholabusus) meines Erachtens bereits aus wie 60!

Comments are closed.