Erinnern Sie sich noch an das WDR-Video mit der Oma als „Umweltsau“? Jetzt haben ARD und ZDF gleich gemeinsam zugeschlagen. „Corona World“ nennt sich das Spiel, das man von „Funk“ einem „Gemeinschaftsangebot“ von ARD und ZDF herunterladen und spielen kann. Die simple aber brisante Handlung: Eine Krankenschwester will am Ende ihres harten Arbeitstages in den Supermarkt, um in Ruhe einzukaufen. Dabei hüpft sie im Nintendo-Stil durch die Nachbarschaft und begegnet vielen gefährlichen Coronaviren-Trägern, die sie für wertvolle Punkte „platt“ machen muss, darunter eine „Armee von Vollidioten“ und „hochinfektiöse kleine Kinder“ …

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

70 KOMMENTARE

  1. Ich hoffe, das Spiel ist insoweit politisch korrekt, daß nur weiße Kinder zertrümmert werden!

  2. Dieses Fäkalprodukt von ARD und ZDF ist auf dem Niveau „Juden fröhlich in Auschwitz vergasen“

    Dieses Machwerk spiegelt die ganze charakterliche und moralische Verkommenheit des ÖRR wider.

    …und ich muss diesen Dreck noch bezahlen???

  3. lalalala….

    „Der Druck auf Gesundheitsministerin Melanie Huml (44, CSU) wächst!

    FDP-Fraktionschef Martin Hagen (39) zu BILD: „Bayern ist zum Corona-Problemfall in Deutschland geworden. Söder muss jetzt handeln und seine überforderte Gesundheitsministerin entlassen.“

    „Bild“

  4. Marie-Belen 13. August 2020 at 12:45

    Ich hoffe, das Spiel ist insoweit politisch korrekt, daß nur weiße Kinder zertrümmert werden!
    ——————————————————————————————————-
    Kam mir auch in den Sinn- wahrscheinlich sind die Verantwortlichen (noch) zu feige, das Spiel herauszugeben, das ihnen in Wahrheit viel wichtiger ist. „Toxic White people-trashing“. Vielleicht wird deswegen Weissrussland neuerdings auch nicht mehr so benannt? Schwarz-Russland“.. ist ja irgendwie auch nicht überzeugend.. also Belarus… .

  5. passt hier besser.

    „Mit einem Jahresgehalt von 395.000 Euro führt allerdings Tom Buhrow, WDR-Intendant und derzeitiger ARD-Vorsitzender die Liste an. Um das Gehalt abzudecken, benötigt der Sender 1.881 Gebührenzahler, wie die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ berichtet.

    Weitere 1.848 Zahler sind nötig, um das zweithöchste Gehalt zu refinanzieren: Der BR-Intendant Ulrich Wilhelm bezieht im Jahr 388.000 Euro und hat damit höhere Einkünfte als seine frühere Chefin, Bundeskanzlerin Angela Merkel.

    Inzwischen ist Lutz Marmor in Pension: 2019 verdiente der NDR-Intendant noch ein Jahresgehalt von 365.000 Euro. Sein Kollege und SWR-Intendant Kai Gniffke kam auf 343.000 Euro und HR-Intendant Manfred Kupp auf 286.000 Euro. Die MDR-Intendantin Karola Wille bezog 275.000 und RBB-Intendantin Patricia Schlesinger 261.000 Euro. SR-Intendant Thomas Kleist erhielt 245.000 Euro.

    Die Radio-Bremen-Intendantin Yvette Gerner bezieht mit 270.000 Euro sogar 13.000 Euro mehr als ihr Vorgänger und verzeichnet somit die höchste Gehaltssteigerung.“

    „Business Insider“

  6. So, jetzt haben wir das auch noch von Herrn Gärtner, den ich sehr schätze. Selbstverständlich arbeiten die intensiv daran, noch weit geschmacklosere Dinge zu erfinden.

    Ab und zu kommt dann aber auch noch so etwas heraus: Der „Merkel-Medley“ des NDR (11:52).

    https://www.youtube.com/watch?v=7PvUpVdASgk

    Ich habe bis zur letzten Sekunde auf die böse Pointe über die AFD gewartet, aber sie kam nicht.

  7. Renitenz 1.10 13. August 2020 at 12:52

    Richtig: Belarus… Ich hab´ mich auch schon gewundert.

    Jetzt geht es wohl bald dem Weißkopfseeadler als Wappenvogel der USA an den Kragen!

  8. Zu
    ChrisOausH 13. August 2020 at 12:46
    ————————————————
    Treffend formuliert mit „Fäkalprodukt“.

    Leider wird es so sein, dass ein Strafantrag gegen diese Verursacher und Geldverschwender bei den Zwangs-GEZ-Genossen ins Leere laufen dürfte, sonst hätte ich große Lust dazu.

    Inzwischen kann offenbar jedes links-grün-schwarze Subjekt in diesem Land mit Geldern des Bürgers die stumpfsinnigsten Dinge finanzieren – ohne Konsequenzen fürchten zu müssen.
    Siehe: „Oma ist ´ne alte Umweltsau“. Beleidigungen pur, die man im Nachhinein (!) als „Satire“ verharmloste. Und Buhrow – als verantwortlicher Intendant – bekommt nach wie vor seine 30.000 Euro im Monat.

  9. Dieses perverse Spiel knöpft direkt an das T4 Programm der Nationalsozialisten an. Dies hatte auch zum Gegenstand kranke Menschen zu ermorden und wie Müll zu beseitigen, damit der restliche Volkskörper gesund bleibt.

    Dieses Spiel kann also nur dem kranken Hirn eines Sozialisten entsprungen sein, wahrscheinlich SPD. Die schrecken ja auch nicht davor zurück Babys bis kurz vor der Geburt im Mutterleib zu ermorden.

  10. Das fröhliche Lied des WDR-Kinderchors über die Umweltsau war nur der Anfang. Jetzt werden die Kinder, die dem Staat nicht hörig sein wollen, selbst zermalmt. Also schön gehorsam bleiben, liebe Kinder!

  11. Das sind unsere heutigen „Künstler“.

    Was mich im Supermarkt viel mehr stört, das sind die Ansagen im REWE:
    „Wir bedanken uns bei unserem Personal, alle die für uns täglich zur Verfügung stehen etc.“

    Bei den Kunden, dass die überhaupt in den Laden kommen, da bedankt sich kein Mensch. Ohne Kunden wäre der REWE gar nichts! Alle REWE Mitarbeiter wären bettelarm.

    Servicewüste Deutschland.
    Der Kassierer ist hier König!

    Was kann man schon anderes erwarten in einem Land der Bauerntrampel.

  12. Schon wieder, irgend jemand leitet Pi-News.net auf eine Domain-Parkingseite um.

    Sie es drum. Unklar ob ARD & ZDF auch hinter solcher Sabotage-Kriminalität stecken, hier noch mal der Text als Kommentar zum Artikel oben.

    Das ist zum fremdschämen peinlich und dumm, so eine erbärmliche, wenn auch dreiste Raubkopie von lang bekannten Sidescrollern. Finanziert sich doch diese Gaunerbande durch viel zu viele Milliarden Euros, die sich diese Gauner von den Bürgern erpresst haben.

    Und falls die Gaunerbande damit Kinder und ähnlich Dumme indoktrinieren will, so ist auch die bösartige Absicht der Covidioten von ARD und ZDF für jeden zu erkennen, der noch nicht völlig hIrntot sein mag. Das „Mach sie Platt“ ARD & ZDF Spiel erinnert übrigens auch frappierend an die Behauptungen über so genannte „Nazi-Spiele“ welche die Ermordung von Gegnern zum Spielziel haben sollen. Für ARD und ZDF stand wohl das „Stürmer“ Blättchen aus dem Dritten Reich Pate? Nur mit dem Unterschied, dass diese Neo-Stürmer Organisationen, die sich selbst ARD und ZDF nennen wollen, noch verlogener sein mögen und auch sehr viel schwerer den Normalbürgern auf der Tasche liegen und mit steigender Unverschämtheit die Bürger traktieren.

  13. Ich finde solche Spiele pädagogisch wertvoll, wo man einfach drauf hauen darf und dann ein großer Fettfleck dort erscheint, wo früher Frau Dr Merkel stand.

    Ein besonders großer Fettfleck bei unserem Wirtschaftenminister und ein paar Kekskrümel bei unserem so überaus wischtischen Außen Zwerg. Und die meisten Punkte bekommt, wer alle Minister*innen unseres Narrenkabinettes platt gemacht hat.

    Das pädagogisch Wertvolle an dem Spiel ist, dass man sogar Minister die Regierung kennenlernt, von denen man noch nie gehört hat. Oder wissen Sie, dass eine Hotel Frau unsere Wissenschaft Ministerin ist? Ja, Sie haben richtig gelesen. von Wissenschaft und Forschung nicht die geringste Ahnung, aber dafür Ministerin… Sie hinterlässt nur einen kleinen Fettfleck in dem Spiel und gibt nur wenig Punkte, da sie völlig irrelevant ist.

  14. Hm, ich sehe den Schwerpunkt jetzt nicht im Framing, sondern darauf, daß hier offensichtlich kranke Menschen, ja sogar Kinder, eigentlich sogar generell als unwert deklariertes Leben wie „Idioten“, „Prepper“, „Partypeople“ „plattgemacht“, also im Klartext getötet werden sollen.

    Wie empathiebefreit und verächtlich müssen die Staatsmedien ihre Zuschauer (und Zwangszahler) sehen? Welche Aussagen wollen sie damit tätigen? Merken die´s selber noch?

    Gut, ich kenne mich in der Gamer-Szene nicht aus, die Spiele werden schon so ähnlich laufen, aber im ÖR ist mir das langsam zu viel… die Zuschüttung mit 8 Milliarden jährlich tut ihnen offensichtlich nicht gut!

    Für mich ist das nicht lustig, keine Satire – das ist strafrechtlich relevant. Aber passieren wird wie üblich – nichts! Daß sich da keiner der Beteiligten schämt, so etwas muss man sich erst mal trauen…

  15. Renitenz 1.0 13. August 2020 at 12:52
    und
    Marie-Belen 13. August 2020 at 12:58
    „Belarus“
    ist einfach der Weißrussische Name für Weißrußland.
    Belyj = weiß
    Mit der Verwendung von „bel…“ wird lediglich „weiß“ verschleiert.
    Ich glaube, die Weißrussen würden sich mächtig verkackeiert vorkommen, wenn ihr schönes Land auf einmal
    „Nicht-bunt-Rußland“ genannt würde.

  16. Na kommt, Uwe und Uwe hatten laut Berichterstattung ihr „Pogromly“, da wird ein strammer Linksextremist ja wohl noch sein äquivalentes Spiel haben dürfen.

    Ach?
    Uwe und Uwe sind mittlerweile platt?
    Kannste mal sehen, wie ungesund Polit-Extremismus sein kann.

  17. Ja, so doppelmoralisch sind unsere linken Sensibelchen. Wenn es ihnen mal auch nur ganz sanft verbal an den schmuddeligen Kragen geht, dann wird gleich das schwerste Gerät aufgefahren und sofort erschallt der Hilferuf nach Polizei und Staatsanwalt, ansonsten den Roten total verhassten Institutionen. – Aber Andersdenkende zu „zermalmen“, ist natürlich völlig in Ordnung. Wenn alle Stricke reißen, kann man das dann ja noch als „Satire“ verkaufen. Schade nur, dass wir alle für solchen Dreck zwangsweise zur Kasse gebeten werden.

  18. 13.August 1961 – Ein Land wird gespalten und Menschen werden gegeißelt

    https://www.youtube.com/watch?v=YuRal6qQSWc
    ——————————————————————————————
    Die Teilung mit der Mauer hat einigen geschadet. Kommunisten wollen ihre Fehler nicht einsehen. So wie Merkel auch.

  19. Tja, es gab da mal eine Behörde, die hat darüber gewacht, dass deutsche Jugendliche keine Computerspiele zu spielen bekommen, wo die zu zermatschenden Pixel die Form von Menschen hatten.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Kategorie:Indiziertes_Computerspiel

    Darunter diverse „Mortal Combat“ – Spiele und – oh Wunder – GTA-Vice City trotz Comic-Stil.

    Manche dieser Spielchen wurden, trotz der überaus pixeligen Grafikdarstellung der Figuren, in Deutschland komplett verboten.

    Aber das Staatsfernsehen der Staatsregierung steht, wie die Staatsregierung selber auch, ja über den Gesetzen im „Rechtsstaat“ Bundesrepublik Deutschland.

  20. Aber Hauptsache, niemand springt mit dem Ausruf „Tötet sie, bevor sie schlüpfen!“ auf einer Schachtel Mohrenköpfe herum.

    Da gibt´s keinerlei Satireannahme.

  21. Zu Bayern: Jetzt weiß ich endlich, woher das Wort humldumm kommt (Schreibt man doch so, oder?!? – hatte die Bedeutung nie verstanden…)
    Und es tut mir ja so leid, dass Faceshield-Söder seine Wattwanderung mit dem LINKEN Günther Daniel abbrechen muss, und den Seehunden nicht zugucken kann. Das ist echt schade, daß die beiden das nicht durchführen können!! Dafür wird die angekündigte Pressekonferenz einfach mal schnell um 90 Minuten verschoben, muss wohl noch nach-manipuliert werden, welche Lügen und Ausreden man diesmal präsentieren will! 🙂
    PS: Am wichtigsten: Hauptsache, alle tragen Face-Shield oder Maulkorb ( solange die Kameras laufen, natürlich nur, klar!)

  22. @ nicht die mama 13. August 2020 at 14:22

    Ruft die Massenmörderin, äh genervte Krankenschwester
    wenigstens „Allahu akbar“? Weshalb ist sie keine Negerin?
    😉

  23. Wieviel Drogen muss man zu sich nehmen, um einen derartigen Schwachsinn zu fabrizieren?
    die Macher dieses perversen Spiels gehören in die klapse, da sie gemeingefährlich sind.

  24. https://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Betrug-bei-Corona-Hilfen-in-Hannover-Strafbefehle-gegen-zehn-Schrotthaendler

    Die Ermittlungen gegen die 49 Schrotthändler, die bei den Anträgen für Corona-Soforthilfen betrogen haben sollen, kommen langsam voran. Insgesamt richten sich die Untersuchungen gegen 49 Beschuldigte, die sich allesamt kennen und zum Teil sogar miteinander verwandt sind. Die Verdächtigen sollen laut Staatsanwaltschaft falsche Angaben gemacht oder gar kein Gewerbe angemeldet haben. Auffällig war, dass die Anträge alle nahezu identisch waren – also voneinander abgeschrieben wurde. Der Gesamtschaden wird auf rund 360.000 Euro geschätzt, bei den Durchsuchungen wurden 34.000 Euro Bargeld und ein 10.000 Euro teurer Audi sichergestellt.

    https://www.bild.de/regional/sachsen-anhalt/sachsen-anhalt-news/sek-einsatz-in-magdeburg-studenten-schiessen-von-hochschuldach-72361046.bild.html

    Die drei jungen Männer aus Venezuela (24) und Spanien (26, 31) waren am Mittwochabend ihrem Wohnheim aufs Dach gestiegen. wurden sichergestellt. In der Wohnung des 24-jährigen Venezuelaners fanden die Fahnder zudem Cannabis und eine kleine Drogenaufzucht.

  25. Maria-Bernhardine 13. August 2020 at 14:56

    Wenn der Scheffsatiricker seine kranke Schwester braun gemacht hätte, wär wieder einer dahergekommen und hätte Spässe mit BLM – „Black Lobotomized Mature“ gemacht.

    :mrgreen:

  26. @ Lach net sonst kommt Achmed 13. August 2020 at 15:26

    Der Gebührenzahler zahlt seine Verhöhnung.

    @ nicht die mama 13. August 2020 at 15:39

    😉

  27. Eurabier 13. August 2020 at 14:20
    Die Lügenpressse beginnt mit der Demontage Söders, dann wird es entweder Spahn oder ääähhh Merkel:

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article213455272/Peinlich-Soeders-Coronatest-Debakel-offenbart-das-gigantische-Personalproblem-der-Union.html

    Söders Coronatest-Debakel offenbart das gigantische Personalproblem der Union

    —————————————-

    Es wird Merkel. Ganz klar. Aber bis dahin müssen noch ein paar Figuren im Spiel bleiben, damit es der Wahlmichel weiterhin für Demokratie hält …

  28. @ Hans R. Brecher 13. August 2020 at 17:23

    Habe ich vor längerer Zeit gesagt. Merkel wird 2021 nochmal zur BTW antreten. Bis dahin werden alle möglichen Konkurrenten in CDU/CSU zerstört. Spahn, Röttgen, Merz, Laschet sind bereits weg. Nun wird Söder demontiert. Solch eine Panne bei den Tests geht nicht.

  29. Spiele-Erfinder: „Bin ich hier richtig in der Selbsthilfegruppe:
    ‚Ich hasse alle Menschen!‘ ???? “

    Antwort: „JA, VERPISS‘ DICH!“

    (Der Antwort, nur der Antwort, würde ich mich – PARDON – gerne anschließen …!)

  30. bei Kindern wurde schon immer der ganze „Müll“ abgeladen:
    mit den Worten:
    es ist nur zu Deinem Besten
    wir meine es doch nur gut mit dir
    und man solle doch dankbar sein usw.
    https://verschickungsheime.de/zeugnis-ablegen/
    diese Berichte sollte jeder lesen und man fragt sich warum es so lange gedauert hat, bis „diese Sauerei“ endlich öffentlich gemacht wurde.
    Danke an Anja Röhl!

  31. Genau auf diesem Weg, werden wir in diesem Land nur noch verschaukelt. Und wer dies glaubt, wird nicht nur verschaukelt, sondern für blöd verkauft
    Leute im deutschen Land, wacht auf!!!!!!!!!
    Wollt ihr nicht?
    Dann laßt euch für blöd verkaufen!!!!!!!!!

  32. WICHTIG – ZITAT WODARG

    Dr. Wodarg
    12.8.2020 – Ist irgendjemand in den letzten Tagen mal im Freibad oder am Badestrand gewesen und hat die Menschenmassen im Wasser und beim Sonnenbad gesehen? Niemand trägt in den randvollen Becken eine Maske und das schon seit Wochen. Wo bleiben die Infizierten der maskenlosen Groß-Demo zu „Black-Life-matters“, oder die der friedlichen Groß-Demo am 1.8.2020 in Berlin?
    Wann wurde die Müllentsorgung eingestellt, obwohl die Menschen dort doch den „Virenwolken“ aus dem Abfall (Taschentücher , gebrauchte Masken) intensiv ausgesetzt wären?
    Und wo sind die Tönnies-Toten? Wo sind die Herzinfarkte in Heinsberg? Wo sind die Nieren- und Nervenschäden in Ischgl, wo 85% gar nicht gemerkt haben, das sie COVID-19 hatten.
    Eine Pandemie, die Menschen in diesem Jahr vermehrt erkranken läßt, findet schlicht nicht statt.
    Wer hier von Präventionsparadoxon spricht, mißbraucht den Begriff und hat von Infektionsepidemiologie keine Ahnung.
    Was es gibt, sind Testorgien, die eine Scheindynamik erzeugen. Bei der niedrigen Prävalenz (Häufigkeit) von SARS-CoV-2 Infektionen sagt ein positiver Test erst recht nichts aus. Die Zahl der jetzt „gefundenen Fälle“ entspricht der Zahl der Gesunden, bei denen falsch positive Tests zu erwarten wären. Je mehr getestet wird, un so mehr falsch „Positive“ Gesunde werden gefunden. Das hat mit Krankheit nichts zu tun, sondern nur mit der zur Angstmache mißbrauchten und teuren Testerei.
    Die Pandemie-Panik-Story vom einem tödlichen Virus aus Wuhan ist längst von der Wirklichkeit überholt worden. Die vom PCR-Test jetzt gefundenen Virus-Sequenzen waren längst vor Wuhan weltweit verbreitet. Über 80% der Bevölkerung sind schon immer immun gegen die jedes Jahr in verschiedenen Variationen wiederkehrenden Coronaviren. Eine Massenimpfung gegen Coronaviren ist deshalb unnötig. Weiterhin bestehen große Risiken der neu ausprobierten Technologien. Auch die Beobachtungszeiten sind viel zu kurz. Wer solchen Impfstoff als Arzt angesichts dieser Lage verwendet, handelt unverantwortlich. All das ist längst wissenschaftliches Allgemeingut.
    Weiterhin fehlt in der Berichterstattung jeder Hinweis, dass in Deutschland die mit positivem SARS-CoV-2 Test Verstorbenen im Median 82 Jahre alt waren. 85% der Verstorbenen waren 70 Jahre und älter. Die Altersstruktur der Verstorbenen ist in Schweden nicht anders als in Deutschland. Tendenziell waren die Verstorbenen dort sogar noch älter.
    Die katastrophalen Gesundheitsverhältnisse in den Armenvierteln der USA, Brasiliens, Perus oder Indiens werden für Angstmache und politisches Kalkül mißbraucht. Auch in Norditalien, Madrid oder Belgien haben wir längst genügend Informationen aus erster Hand. Diese zeigen, dass nicht ein neues Virus, sondern der Umgang mit der Panik zu krisenhaften Versorgungsstörungen, Fehlbehandlungen und zu entsprechenden Opfern unter Geschwächten oder Fehlversorgten führte. Gerade in unübersichtlichen oder korrupten Gesundheitssystemen wird mit ungeeigneten PCR-Tests hausiert und Schindluder getrieben. Die profitable Testerei wird mißbraucht zu destabilisieren, die Menschen den Profiteuren der Angst in die Hände zu treiben und ihnen riskante Impfungen anzudrehen.
    Unbemerkt können weltweit dabei auch jene profitieren, die hinter dem „Öl der Zukunft“, unseren genetischen Daten hinterher sind. Jeder Rachenabstrich erntet Zellen die genetisch sequenziert werden können und den privaten Laboren wertvolle Informationen versprechen. Wer schützt uns vor Mißbrauch? Die Bundesregierung, die kurz vor der Krise gerade dem „Eine Million Genome Programm“ der Wirtschaft und der EU beigetreten ist?
    Auch immer mehr Bürger wissen das schon. Wann nehmen Medien und Politik das zur Kenntnis?
    Wie können wir die Verantwortlichen und ihre medialen Handlanger zur Rechenschaft ziehen?

  33. DER TÜCKISCHE NANNY-STAAT

    Vater Staat, Landesmutti Merkel, Ferkel Spahn,
    Virolügen Drosten & Wieler & die devoten MSM

    Bisher gelten noch die AHA-Regeln:
    A= Abstand halten
    H = Hygiene = Hände waschen, in den Ärmel rotzen 😉
    A = Alltagslappen, äh -masken. Diese alle zwei Stunden
    wechseln, auskochen, trocknen. In der Schule Lehrer u.
    Schüler, das Personal in den Supermärkten??? Oder
    für 8 Stunden Unterricht oder Arbeitstag 4 Masken in
    der Brotdose oder im Henkelmann mitnehmen.

    Ganz neu jetzt Mundspülung benutzen!!!
    Hat der irre Gesundheitsminister noch nicht
    befohlen? Haben es ihm die Virolügen noch
    nicht geflüstert? Abwarten, kommt noch!

    Also das gute alte „mit Seife den Mund auswaschen“, wenn wer
    was falsches sagte, jetzt eben mit Alkohol gurgeln oder Mundspray
    gegen Kritik oder Haßrede. Hauptsache Michl u. Gretl sind
    ganztags beschäftigt u. verar…t!

    An den Supermärkten hängen Flaschen mit Desinfektionsmittel.

    Bevor mich der Zahnarzt behandelte, mußte ich mit einer scharfen
    Lösung den Mund spülen. Nicht schlucken!

    Das müssen wir demnächst alle! Vor allem vor Anti-Corona-Demos,
    damit wir unsere Kritik hinnterschlucken. Wetten?

    +++++++++++++++++

    KOMMT JETZT DIE MUND-SPÜL-PFLICHT?
    Und wohin spucken? Mundspray oder geht
    auch Fußspray? 😛

    Deutsche Forscher finden heraus: Es gibt ein Hausmittel gegen Corona

    Von AOL Redaktion 13 Aug. 2020, 8:05
    Aktualisiert am: 13 Aug. 2020, 11:51
    Die zweite Welle der Pandemie rollt durch Europa, in fast allen Ländern steigen die Infektionszahlen und die Suche nach einem Impfstoff gestaltet sich weiterhin schwierig. Da macht ein deutsches Forscherteam Hoffnung. Es hat herausgefunden hat, dass ein in jeder Drogerie erhältliches Hausmittel eine nachweisbare Wirkung gegen Coronaviren hat.

    Und was ist das für ein Wundermittel? Simple Mundspülung! Anhand mehrerer Tests ließ sich nachweisen, dass alle untersuchten Produkte das Virus in den Proben reduzierten. Allerdings kommt die Studie auch zu dem Ergebnis, dass das Gurgeln mit einer Mundspülung die Produktion der Viren in den Zellen nicht hemmen kann. Aber trotzdem ist diese Entdeckung zumindest ein viel versprechender Ansatz im Kampf gegen die Pandemie und möglicherweise ein wichtiger Baustein für ein zukünftiges Schutzkonzept gegen das Coronavirus.
    https://www.aol.de/nachrichten/2020/08/13/deutsche-forscher-finden-heraus-es-gibt-ein-hausmittel-gegen-co/

  34. Maria-Bernhardine 13. August 2020 at 19:49

    DER TÜCKISCHE NANNY-STAAT
    […]
    Von AOL Redaktion 13 Aug. 2020, 8:05
    Aktualisiert am: 13 Aug. 2020, 11:51
    Die zweite Welle der Pandemie rollt durch Europa, in fast allen Ländern steigen die Infektionszahlen und die Suche nach einem Impfstoff gestaltet sich weiterhin schwierig. Da macht ein deutsches Forscherteam Hoffnung. Es hat herausgefunden hat, dass ein in jeder Drogerie erhältliches Hausmittel eine nachweisbare Wirkung gegen Coronaviren hat.
    .
    Und was ist das für ein Wundermittel? Simple Mundspülung!
    […]
    https://www.aol.de/nachrichten/2020/08/13/deutsche-forscher-finden-heraus-es-gibt-ein-hausmittel-gegen-co/

    ——–

    Das ist sicherlich eine Werbekampagne von „Odol“.
    In ein paar Tagen werden jetzt Mundspülungen in den Geschäften knapp. Leute bunkert.
    Hahaha…..“Corona“ entwickelt sich immer mehr zur Satire.

  35. Bereitet dieses unsägliche „Spiel“ etwa den Boden für einen Tagesordnungspunkt im Bundestag wie folgt?
    Erste Lesung über einen Gesetzesentwurf zur Vorlage im Bundestag, eingereicht von CDU, CSU, SPD, Bündnis 90 die Grünen, F.D.P. und Die Linke. Inhalt: Erweiterung §218a StGB um eine „protectio os et nasus“-Indikation: „Kinder, die sich weigern im Mutterbauch eine Maske zu tragen, können jederzeit, d.h. ohne Einhaltung bestimmter Fristen, straffrei abgetrieben werden.“

  36. @ Rheinlaenderin 13. August 2020 at 21:16

    Mit Angstmacherei werden wir in
    die kommunistische Knechtschaft getrieben.

  37. Der bislang relativ lasche Spahn möchte jetzt
    Söder übertumpfen u. sich bei den Medien
    einschmeicheln.

    „Maskenterror an NRW-Schulen:
    Wann kippen die ersten Schüler um?

    (:::)

    Nordrhein-Westfalen ist bislang das einzige Bundesland,
    das im Unterricht landesweit eine strikte Maskenpflicht
    eingeführt hat.

    Ausgenommen sind nur Grund-* und Förderschulen.“

    Nach dieser Logik sind Grund- u. Förderschüler also
    keine „Gesundheitsgefährder“. 😐
    https://www.deutschland-kurier.org/maskenterror-an-nrw-schulen-wann-kippen-die-ersten-schueler-um/

    +++++++++++++++++++++++

    Wie in dieser Klasse an der Janusz-Korczak-Gesamtschule müssen die Schüler auch während des Unterrichts eine Schutzmaske tragen. | © Andreas Frücht
    NW Plus Logo Gütersloh So lief der erste Schultag mit Maske bei mehr als 30 Grad in Gütersloh

    Nach fünf Monaten Corona-Pause und Distanzlernen hat der Unterricht wieder begonnen – allerdings mit Maske. Wie war der ungewöhnliche Start? Die NW hat sich in Gütersloh umgehört.
    Nicole Hille-Priebe
    12.08.2020 | Stand 12.08.2020, 18:44 Uhr

    Gütersloh. Corona macht den Unterschied:

    Früher mussten Schüler zur Schule gehen – heute dürfen sie. So könnte man das Stimmungsbild an den Gütersloher Bildungseinrichtungen zusammenfassen, befragt man ihre Schulleiter. Bis auf ein paar Schultage in kleinen Gruppen vor den Sommerferien liegen nun fünf Monate Distanzunterricht oder schulfreie Zeit hinter den Kindern und Jugendlichen.

    *Grundschüler keine Masken tragen? Nicht hier:

    +++„Ich habe heute viele glückliche[sic] Augen über
    den Schutzmasken gesehen“, berichtet Elisabeth Wieking,
    Leiterin der Edith-Stein *Grundschule…

    Weiterlesen kostet! SPD-Blatt NW
    https://www.nw.de/lokal/kreis_guetersloh/guetersloh/22841630_So-lief-der-erste-Schultag-mit-Maske-bei-mehr-als-30-Grad-in-Guetersloh.html

    ++++++++++++++++++++++

    Wahnsinnig geworden?

    Maskenpflicht auf gesamtem Schulgelände – auch für Passanten

    11.08.2020

    Teilweise führen öffentliche Fußwege über den Schulhof.
    Mundschutz

    Anlässlich der Wiederaufnahme des Regelschulbetriebs am morgigen Mittwoch (12.08.2020) weist die Stadt Gütersloh darauf hin, dass die vom Schulministerium vorgegebene Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes nicht nur für die Personen im Schulgebäude gilt, sondern für das gesamte Schulgelände.

    FRECHHEIT:
    An vielen Standorten führen öffentliche Fußwege über die Schulhöfe, beispielsweise an der Grundschule Avenwedde-Bahnhof, an der Grundschule Sundern und am Städtischen Gymnasium. Auf diesen Wegen müssen Passanten eine Mund-Nase-Bedeckung tragen. Diese Maßnahme der Landesregierung ist zunächst bis zum Ende des Monats August befristet.
    +https://www.guetersloh.de/de/rathaus/presseportal/news/meldungen/maskenpflicht-schulgelaende.php

  38. Corona & Schule!

    Jetzt bekommen die Schulen ernsthafte Probleme!
    Jahrzehntelang hat man unsere Kinder in kleine Schulklassen gepresst, es wurde immer schlimmer.
    Die Zustände durch die Migrantenkinder kamen erschwerend hinzu.

    Nun fällt der Regierung unser altes Problem auf: In den Schulklassen sind zu viele Kinder!
    Wir brauchen nicht nur ordentliche Toiletten mit Toilettenpapier und fließend Wasser in den Schultoiletten. Wir brauchen mehr Schulen.

    Dem regierendem Ministerpräsiden vom Saarland, Herr Tobias Hans, ihm fällt nun auf: „Wir haben nicht mehr Schulen!“
    Das fällt ihm jetzt auf. Den ganzen Corona-Sommer hindurch war Zeit genug, was hat er da gemacht? Es war den ganzen Sommer über Zeit, einige Schulen zu errichten, aber das wurde verschlafen, so wie das Virus zu Anfang verschlafen wurde.

    Auf Home-Schooling wird man nicht ausweichen können, solange nicht jedes Kind über ein einwandfrei funktionierendes Laptop verfügt, dazu passend einen Drucker, sowie kostspielige Druckerpatronen und Druckerpapier.
    Für die Flüchtlinge war nichts zu teuer. Für unsere Kinder wird stets improvisiert.
    Jetzt fällt sogar die Schule aus.

    Die Zeiten, in denen man 30-40 Kinder in einen Klassenraum pressen konnte, die wird es niemals mehr geben, selbst nach Corona nicht! Denn diese Unhygiene ist nicht mehr aufrechtzuerhalten, in einer Welt, die durch die Globalisierung zu einer wandelnden Seuchenküche mutiert ist.

    Keine Schule, kein Sportunterricht, kein Schwimmunterricht, keine Zusammenkünfte mehr.

    Soll es so weitergehen?
    Wann fangen die mit bauen an?
    Braucht es nun wieder eine Generation bis diese Zustände beseitigt werden?

    Die Eltern werden sich wundern. Wenn sie aus dem Urlaub kommen, geht es gerade so weiter wie den ganzen Sommer hindurch. Man kann nicht alle Kinder in einen Klassenraum setzen, sonst sind die Schulen bald alle wieder zu, eine nach der anderen.

    Es ist eine einzige Schlamperei!!
    Wenn nicht umgehend im Eiltempo im ganzen Land sofort Schulen gebaut werden, dann werden sich alle umgucken!

  39. Die Covidiotin

    Ihre sogenannte Dialogtour führte die SPD-Vorsitzende Saskia Esken dieser Tage nach Güstrow in Mecklenburg-Vorpommern. Nun wissen wir, wenn zwei das Gleiche tun, nämlich demonstrieren, ist es nach der Doppelmoral dieser Polit-Kommissarin noch lange nicht dasselbe.

    (:::)

    Umso freudiger beehrt sich das Irrenhaus anzuzeigen, dass Genossin Esken ohne Abstand und Maske im Klub der #Covidioten angekommen ist (s. Foto):
    https://www.deutschland-kurier.org/das-irrenhaus-tagebuch-115/

    Auch hier ohne Maske

    Boris Reitschuster @reitschuster
    Autsch! Saskia Esken, die andere „Covidioten“ nennt wegen Verstößen gegen Maskenpflicht und Mindestabstand, auf „Dialogtour“ ohne Maske und Mindestabstand.
    #Doppelmoral
    https://twitter.com/reitschuster/status/1291499840556478464

  40. Für heute und für die Zukunft benötigen wir die doppelte Anzahl von Schulen/Klassenräumen
    und somit die doppelte Anzahl von Lehrern.

    Wenn das nun nicht umgehend organisiert wird, dann bekommen wir Zustände wie in Afrika!

  41. Und wenn es in Deutschland nicht genug Lehrer gibt, dann muss man aus dem Ausland Englisch sprechende Lehrer herbeischaffen. Dann sollen die faulen Kinder Englisch im Unterricht sprechen lernen. Sie sollen sich anstrengen. Besser als gar kein Unterricht.

  42. Jetzt bei Lanz treffen Maskenfetischist Lauterbach und der Virologe Schmidt-Chanasit aufeinander. Ob die heute immer noch unterschiedlicher Meinung sind? Am 9.7.2020 waren sie es noch.

    9. Juli 2020, 11:04 Uhr
    Gesundheit – Hamburg: Schmidt-Chanasit: Lauterbachs Warnungen „hochgefährlich“
    .
    Hamburg (dpa/lno) – Der Hamburger Virologe Jonas Schmidt-Chanasit hat die Warnung des SPD-Gesundheitsexperten Karl Lauterbach vor einer Aufhebung der Maskenpflicht im Handel kritisiert. Masken machten nur dort Sinn, wo Menschen auf engem Raum längere Zeit zusammen seien. „Wenn ich den Zugang so regele, dass entsprechend wenig Leute im Geschäft sind, die die Abstände dann einhalten, ist eine Maske auch nicht sinnvoll“, sagte Schmidt-Chanasit dem „Hamburger Abendblatt“. Schmierinfektionen, vor denen Lauterbach warne, seien auch nach Einschätzung des Bundesinstituts für Risikobewertung keine große Gefahr. „Solche Äußerungen führen zu einer Dauer-Aufgeregtheit und können zu einer Corona-Müdigkeit führen. Und das ist hochgefährlich“, meinte Schmidt-Chanasit.
    […]

    https://www.sueddeutsche.de/gesundheit/gesundheit-hamburg-schmidt-chanasit-lauterbachs-warnungen-hochgefaehrlich-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-200709-99-728916

  43. zu Maria-Bernhardine 13. August 2020 at 19:49
    („Bisher gelten noch die AHA-Regeln:
    A= Abstand halten
    H = Hygiene = Hände waschen, in den Ärmel rotzen ?
    A = Alltagslappen, äh -masken. Diese alle zwei Stunden
    wechseln, auskochen, trocknen. In der Schule Lehrer u.
    Schüler, das Personal in den Supermärkten??? Oder
    für 8 Stunden Unterricht oder Arbeitstag 4 Masken in
    der Brotdose oder im Henkelmann mitnehmen.“)
    ========================================
    Haben Sie nicht aufgepasst, 🙂 ist doch seit dem 1.8. klar erklärt:
    Die AHA-Regel der Vernunft:
    A= Aufwachen
    H= Hinterfragen der Coronoia-Panik
    A= Absetzen der Maske und der Regierung

    PS: Ich sehe täglich Gestörte, die ihre Sklavenmaske (bei der Hitze 31 Grad oder sogar mehr!) in ihrer (vielzitierten) Armbeuge bambeln haben, dort wo man erfahrungsgemäß, wie durchschnittlich Gebildete oder Sportler wissen am meisten schwitz!!!
    Was meint Ihr, wieviele von diesen ALLTAGSMASKEN (argh!!! – gibts auch Festtagsmasken?!?) mehrere Wochen oder Monate bereits von diesen Volldeppen herumgetragen werden, in die Hosentasche gesteckt oder am Autospiegel hängend, dann wieder irgendwohin gelegt beim Döner-Imbiss oder im Hobbykeller…. Oder glaubt Ihr wirklich Osman, Onur und Ömer wechseln die tunlichst jeden Abend penibel durch eine NEUE, keimfreie aus….?!?

  44. @ Rheinlaenderin 13. August 2020 at 23:21
    („Jetzt bei Lanz treffen Maskenfetischist Lauterbach…..“)
    ===========================================
    NEIN; NEIN und NOCHMAL N E I N ! ! !
    Staubsauger-Maske Lauterbach zum 789. Mal seit Coronoia vor dem Herrn in einer Müll-Laber-Show!!!
    Isser wieder live (und NIE nur zugeschaltet – wie das bei vielen anderen praktiziert wurde!!!)
    Hat er Abo oder bereits eine intime Beziehung zu Land, da er ja ein Zimmer in dessen Studio-Komplex in Miete zu haben scheint!
    Gibts Staatskohle von den Sozen (von Eskia und Walter aus schwarzen Kassen genehmigt ?) Welche Rolle spielt Kommunist Kühnert in dem Plot, fallen ihm die wöchtentlichen Treffen zwischen Markus und Karl angenehm oder unangenehm auf? Was passiert nach all den Dutzenden Talg-Shooos der beiden, gibts After-Talk-Talg und Schwoof…?!? Nach Dutzenden Terminen seit Februar weiß doch jeder ALLES über den anderen! Ein Gläschen OHNE Abstand oder nur mit Maulkorb in der Lobby, was ich wiederum nicht glaube…
    Setzt Karl gelegentlich auch einmal die Fliege ab und Markus den Binder und die hochglanz-lackierten Edelschuhe…?!?

  45. @ Smile 13. August 2020 at 23:45

    NEIN; NEIN und NOCHMAL N E I N ! ! !
    Staubsauger-Maske Lauterbach zum 789. Mal seit Coronoia vor dem Herrn in einer Müll-Laber-Show!!!

    Sagen Sie mir nichts gegen Lauterbach! Für mich die Idealbesetzung für das neu zu schaffende Bundesministerium für Hysterie und Hypochondrie. Authentischer geht es nicht.

  46. Bei Lanz.
    Habe ich das richtig verstanden? Lauterbach drückte sich so aus, dass bei Tests die Schnelligkeit wichtiger ist als die Genauigkeit?
    Fordert Billigtests für Jedermann?

  47. Und nun noch ein Link zu einem Video, das zeigt, wie der unabhängige Ärzte-Untersuchungsausschuss voran kommt und klar Stellung bezieht:

    Ärzte für Aufklärung: Merkel stellt deutsche Bevölkerung als Laborratten zur Verfügung

    https://www.youtube.com/watch?v=06rLXS4JGbM&feature=emb_logo

    Eine gewisse Userin in diesem Forum sollte den Link besser gar nicht erst anklicken. Wer bis dahin nicht begriffen hat, dass gerade viele Ärzte zu den engagiertesten Kritikern der Corona-Diktatur der Regierung Merkel gehören, wird es auch nach diesem relativ kurzen Video nicht begriffen haben. Kann ja auch gar nicht sein, ARD und ZDF haben ja gar nichts darüber berichtet.

  48. Klar, Staubsauger-Maske Lauterbach möchte, dass die Teststäbchen die Schleimhaut im Nasen-Rachen-Raum bei soviel wie möglich ‚Probanden‘ verletzt wird und jene bluten, somit anfälliger für den Virus sind, der bei der Testung verabreicht wird!!!

  49. @ Smile 13. August 2020 at 23:38

    Diese „Alltagsmasken“ machen das Volk eh zum Affen.
    Emporkömmling Merkel u. Entourage möchten doch
    bloß den Pöbel unterwürfigst springen sehen.
    https://www.pz-news.de/cms_media/module_img/1110/555358_1_articledetailxl_555358_1_org_1481F2006D85A772.jpg
    Die ungelenke graue FDJ-Maus jetzt ein Star

    Königin Angela & ihr Trottel, äh Prinzgemahl Joachim
    https://image.gala.de/21434130/uncropped-0-0/c2ab7bd2f803bbf5d6aceca7fc92ea2f/bV/joachim-sauer-angela-merkel.jpg

Comments are closed.