Wann wird unsere „Dummokratie“ durch eine Ratiokratie ersetzt? Es ist Zeit die politische Bühne zu verlassen. 

Von THOMAS K. LUTHER |  Angesichts der deutschen EU-Präsidentschaft fragen sich Merkel-Skeptiker besorgt, was wird sie anrichten, jetzt, wo ganz allgemein die Party vorbei – und die Lage prekär ist? Wird sie sich an ihren Amtseid erinnern, der eher nur formal über ihre Lippen kam?

Obwohl Merkel ihre Fahne berechnend in den Wind des Mainstream hielt, blieb sie kleingeistig – und unberechenbar. Schon deshalb ist Merkels politische Beerdigung längst überfällig – auch, wenn die treuherzigen Wähler/innen der Gottesklüngel-Partei nicht wahrnahmen bzw. nicht wahrnehmen, wie schlicht die oberste Gallionsfigur geschnitzt ist – und ihre fatalen Fehlentscheidungen nicht erkennen. Es ist mehr als peinlich, dass – karnevalesk formuliert – in Nestnähe der „lame duck“ niemand fähig ist, das matte Geflügel einzusargen.

Jahrelang hat Merkel – von Insidern Ost-Wachtel genannt – männliche Konkurrenten weg gepickt, mit verbissener Unterstützung ihrer Alt-Mädels-Gang ihre Alleinherrschaft aufgebaut – und so die CDU ruiniert. Ihre Wirkungsstätte, deren peinliche Eingangsfassade nicht gerade Solidität symbolisiert, war eher eine Schlangengrube. Geradezu selbstverständlich saßen an ihrem Kaffeekränzchen-Tisch auch konspirative Systemdienerinnen, die es lediglich mit urweiblicher Finesse ganz nach oben gebracht hatten. Ein Talent, mit dem Pfarrerstöchter eher nicht gesegnet sind.

Die Gilde der hasenfüßigen Kapaune

Nebenbei: Die brave Partei mit dem christlichen Motto kann man auch als den subtil verlängerten Arm der Kirchen sehen – die sich ja als „Menschenfischer“ verstehen und den Einkauf von Politikern intern als „Elitenbündelung“ bezeichnen. Man darf vermuten: Die abgetakelten Gottesmänner glauben nach wie vor, eine maßgebende Elite zu sein, möchten sich „paaren“ – und der Voyeur staunt: Auf ihrer Leimrute kleben tatsächlich namhafte Politiker/innen. So überziehen, im Schatten leerer Kirchen und Dome – dieser Relikte steingewordenen Gotteswahns – viele CDU-Seilschaften das Land. Das „hohe C“ in der Firmierung ist also kein Zufall. Nicht nur in früheren Zeiten gab es von Kirchenkanzeln Wahlhilfe für die gläubigen Schafe. So hat das über viele Jahrhunderte von der Kirche geformte Duckmäusertum den angepassten Menschen der „Mitte“ produziert. Wer die Partei der Dienlichen nicht sonderlich mag, kann spotten: Würde die „unbemannte“ Partei ihr Logo mit einem „K“ wie Kapaun (kastrierter Hahn) ergänzen und künftig als CDKU firmieren, wäre sie zumindest gendermäßig up to date.

In der Metapher bleibend erkennt man: Die Gilde der hasenfüßigen Kapaune steht nach wie vor nackt in der politischen Landschaft und ist völlig ratlos, weil die Gallionsvögelin nach Ablage ihrer Windeier immer noch im Nest sitzt. Ihre Drift zur Backbordseite hat die Partei ins seichte Wasser gelenkt – mit der Aussicht, auf die linke Sandbank zu laufen. Das merkelsche Aufsitzen auf der von Ängstlichen geschürten Furcht vor Atomkraft und ihre Verbeugungen in Richtung des grünen Unkrauts waren schon fatal, wurden aber übertroffen von dem krönenden Abschluss ihrer Ära: Sie erlaubte die Flutung Deutschlands mit zehntausenden potenziellen Terroristen, hunderttausenden künftiger Hartz-IV-Empfänger – und vorhersehbar: Mit reichlich Nachwuchs für die kriminellen Sparten und ihre Randbereiche – als ob es nicht schon genug Bodensatz im Land gäbe.

Mit den Fremdkulturellen kommen Kriminalität und Deutschfeindlichkeit

Seit Merkels Kapitulation vor den Horden der Afrika-Deserteure drängt der mitgebrachte muslimische Theismus massiv ins aufgeklärte Europa – und: Infolge unbedarfter Staatsführung zielgerichtet nach Deutschland. Leider erkennen weder die politisch Verantwortlichen, noch die dressierten Gutmenschen nicht, was der Invasion innewohnt. Schon lange arbeiten die Organisatoren des Islams an ihrem Machtgewinn und freuen sich über die Naivität rot-grün-linker Politbrut. Nachdem Merkel ungebremst ins linke Lager gedriftet ist und die Gutmenschflagge gehisst hat, dürfte sich das Glücksgefühl der islamischen Gottesagenten noch gesteigert haben. Mit der „Zuwanderung“ gewinnt ein fremdes Wertesystem an Gewicht: Der Islam, in seiner unausrottbaren totalitär-fatalistischen Prägung. Diese Ideologie kollidiert mit der freiheitlichen europäischen Weltanschauung und den hier gültigen Menschenrechten. Die Folgen der Distanz der Systeme zeigt sich im Bereich der Kriminalität und Deutschfeindlichkeit einer auffälligen Schicht Fremdkultureller. Es ist wissenschaftlich belegt, dass die islamische Kultur viele gewalttätige Jugendliche hervorbringt. Die höchste Gewalttäterquote gibt es unter sehr religiösen muslimischen Jugendlichen mit 23,5 Prozent. Wenn es zum islamischen Wertesystem gehört, unverschleierte Frauen als „Schlampen“ zu verachten, dann verwundert es nicht, wenn in Ballungsgebieten wie Köln mehr als 70 Prozent der Vergewaltiger aus diesem Kulturkreis kommen. Die Kölner Silvesternacht war nur ein kleines Schlaglicht auf das Niveau des muslimischen Nachwuchses.

Parteien-Geisterbahn und ihre verbrannten Gestalten

Nach der unvergessenen Kölner Nacht gibt’s nun eine Stuttgarter und Frankfurter Variante in vergleichbarer Besetzung. Weitere Loser-Mob-Exzesse – inszeniert von Merkel-Importen und Antifa – werden folgen. Und der sprichwörtliche deutsche Michel dämmert dahin. Nun, dass die Michel/div/line Deutschlands nicht per se zu den Ausgeschlafenen gehören, ist nichts Neues. Ebenfalls nicht neu, doch nach wie vor erschreckend, sind die intellektuellen Defizite der ideologieverseuchten Altparteien-Politkaste. Dort ist man am „EndeGelände“ seiner Begabungen und quasi nicht mehr handlungsfähig. Verbrannte Gestalten einer ausgeleierten Parteien-Geisterbahn werden dem Volk als Heilsbringer verkauft – und die druckende, funkende Systempropaganda ist bemüht, sie hochzujubeln. Schon seit Jahrzehnten betrachtet das Parteienkartel CDU/CSU/SPD den Staat als Beute. Die Volksvertretung ist übel verfilzt mit TV-Anstalten und Pressehäusern, mit Lobbyisten und schillernden NGOs, mit opportunistischen „Kulturorganen“ wie Stiftungen – und auch mit beiden Kirchen, die immer noch vom Staat getragen werden, obwohl schon 1919 in der Verfassung der Weimarer Republik bestimmt wurde, die Staatsleistungen zu streichen. Dieses Gebot wurde 1949 in das Grundgesetz übernommen – aber nicht verwirklicht.

Diktatur der schlichten Masse

Kronprinzen – oder gar Prinzessinnen mit überzeugendem Kanzlerformat sucht man in den Altparteien vergeblich. Quasi führerlos und aus Verzweiflung spielen hilflose Staatsfiguren mit immer höherem Finanzeinsatz, bei sinkendem Durchblick. Es sind halt Durchschnitts-Typen aus trüben Parteitümpeln, die systembedingt agieren dürfen. Unsere „Demokratie“ ist nichts weiter, als eine Diktatur der schlichten Masse, überwiegend ausgestattet mit Herdeninstinkt oder Schwarm-Intelligenz. Derzeit herrscht ein Rudel von 398 Abgeordneten aus SPD-CDU-CSU-Parteimitgliedern über das ansässige 83-Millionen-Volk. Das bedeutet: Die Machtausübung liegt in den Händen von 0,0005 % des Volkes – obliegt einer kümmerlichen Gruppe mit überaus fragwürdiger Kompetenz. Ein Desaster.

Fazit / Vision:

Eine bisher verdrängte Ahnung schleicht durchs Land: Wann ist das Ende der Dilemma-Spirale erreicht, wann kommt der „Große Knall“? Wann wird in Europa alles wieder auf Null gesetzt und ein neuer Anfang eingeleitet? Wo ist die Zusammenarbeit der nationalen Regierungen – unter Ausschaltung der Parteivertreter-Deponie Brüssel? Wo ist die intellektuell-pragmatische Elite, die diesen notwendigen Umbruch startet und beherrscht? Wann wird unsere „Dummokratie“ durch eine Ratiokratie ersetzt? Dummokratie? – Ja, eine zutreffende Bezeichnung in Anlehnung an Albert Einsteins Erkenntnis:

„Die Majorität der Dummen ist unüberwindbar und für alle Zeiten gesichert.“

Ratiokratie heißt: Kreative, verantwortungsbewusste ideologiefreie Spezialisten – Praktiker aus Wissenschaft, Wirtschaft und echter Kultur an die Front – sie würden in die Geschichtsbücher eingehen. Etwas Neues braucht das Land: Eine Revolution von oben – ein Bündnis der Intelligenteren steht an – wo sind die Köpfe? Es gibt sie doch.

Was allerdings, ist realistisch? – Sicher ist: Die Party ist vorbei, doch die Loser bleiben – ein brennendes Problem, weltweit. Ob die Vernunft einer neuen Elite siegt, oder die schlichte Masse, steht noch in den Sternen. Wenn eine ehrliche Ratiokratie, die von allen akzeptiert und getragen wird nur eine Vision bleibt, steht es schlecht um unsere Heimat.


Ausschnitt des realsatirischen Essays „Systemschädlinge“ aus dem aktuellen Buch von Thomas K. Luther : THEOLOGEN – THEOLÜGEN – THEOMANIE Erhältlich u.a. bei: www.epubli.de / www.amazon.de / www.thalia.de / www.lovelynooks.de / und überall im Buchhandel (ISBN: 9783752978148)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

144 KOMMENTARE

  1. Mit Mundschutz schaut das „Mädchen“ um einiges erträglicher aus. Sie und ihr ganzer Kasperlverein
    sollen sich endlich in gewisse Räumlichkeiten mit schwedischen Gardinen verpissen.

  2. Ich bewundere Frau Dr Merkel fast grenzenlos.

    Ich bin auf die Fülle der psychiatrischen Literatur gespannt, die in den kommenden Jahren zu der Frage geschrieben wird, wie es überhaupt soweit kommen konnte, dass eine so unfähige Frau ein Land in das Verderben führte, ohne dass sie irgendjemand daran hinderte.

  3. Wer ist das auf dem Foto?

    Das Double der „beleibtesten Kanzler_In, die Deutschland jemals hatte“ mit verrutschter Maske?

    Oder die echte Kanzler_In, die es nicht mehr rechtzeitig in den „Sarg geschafft hat, bevor die Sonne aufging Wirkung der Fit- und Aufputschspritzen nachliess und ihr die Gesichtszüge in die – ihrer Politik entsprechenden – Dumpfbackenmimik entglitten?

  4. …und das mit den selbstverdunkelden Scheiben muss man bei VW-Audi auch noch üben – es ist immerhin staatstragend.

  5. Meine Mutter sieht so ähnlich aus, wie die Frau im Auto. Aber sie ist 79 und hatte einen Schlaganfall.

  6. Noch nie war eine Regierung Deutschenfeindlicher. Das sieht man in der Politik seit einigen Jahren. Geld wird im Ausland verschleudert, damit Deutsche nichts davon haben. Genauso gab es noch nie so viel Korruption von Regierungsmitgliedern. Leyen und Scheuer sind grade bekannt dafür.

  7. Diese „Frau“ hat dem deutschen Volk mehr Schaden zugefügt als ALLE Staatsoberhäupter die Deutschland je hatte!
    Und ich meine ALLE!

  8. Sachlich muss man sagen: Merkel ist nicht allein schuldig.
    Es sind die (willigen im vorauseilenden Gehorsam) Speichellecker, Karrieristen, Bücklinge, Rückgratlose, Schleimspursurfer, Blockwarte, Anscheisser UND VORALLEM sogentannte Journalisten des MSM!

  9. Merkel hatte schon fertig, als die „DDR“ untergegangen ist. Inzwischen ist aus dem hartgesottenen Mädchen eine zittrige Oma geworden. Los sind wir die Genossin damit aber noch lange nicht. Schließlich ist Deutschland noch nicht restlos zugrunde gerichtet.

  10. Wo ist die Schrapnelle eigentlich in den letzten Wochen? Sommerferien allein können es ja nicht sein.Und der Herr Sauer?

    Wandlitz 2.0 als Dauerrefugium ist ja auch schön….Aber daß die Opportunistenwachtel noch nicht mal was zu Nordstream 2 – Sassnitz sagen kann (also mal primär deutsche Interessen verteten kann,statt weiter rumzueiern (ja, da muß man Donni mal die Zähne zeigen, Nation States first, das versteht der), geht diese Molluske mal wieder auf Tauchstation.

  11. Dass die nach 15 jahren immer noch frei rumrennt, zeigt meines Erachtens, wie degeneriert die heutigen Deutschen sind.

  12. Der Schmetterling aus der Uckermark verwandelt sich immer mehr in eine hässliche Raupe. Also umgekehrte Metamorphose.

    Der Wein ist schuld.

  13. Sobieski_król_polski 11. August 2020 at 21:26

    Dass die nach 15 jahren immer noch frei rumrennt, zeigt meines Erachtens, wie degeneriert die heutigen Deutschen sind.
    _____
    Nicht alle!

  14. Merkel wird 2021 nochmal für die BTW antreten. Wer so machtgeil ist, will nicht abgeben. Es geht um Macht und Geld. So gesehen kann man Merkel nur durch den Tod loswerden. Ist bei Diktatoren so üblich. denkt nur an Stalin, der am Ende vollgepisst auf dem Sofa lag und kein Arzt ihm helfen durfte. Berija hatte den Zugang zu Stalin kontrolliert.

  15. .
    So manche
    Metapher ist ja
    ganz witzig so wie
    etwa: ‚Die Gilde der
    hasenfüßigen Kapaune‘;
    obwohl auch schon wieder
    überladen (Kapaune mit dem
    rammeligen und spurtstarken Hasen
    vermengt, naja, paßt nicht). Und so
    geht es mir dann auch mit den
    meisten Sprachbildern hier.
    Zu gestelzt und zu bemüht
    originell, daß es beim
    Lesen ordentlich
    klappert und
    halt eben
    nervt.
    .

  16. das schlimme, dieser dame passiert überhaupt nichts, die schaffen sie weg ( in sicherheit) wie den honecker.

  17. Babieca 11. August 2020 at 21:26

    Wo ist die Schrapnelle eigentlich in den letzten Wochen? Sommerferien allein können es ja nicht sein.Und der Herr Sauer?
    ….
    _______
    Das frage ich mich auch seit Wochen.
    Sonst bei jedem Furz, kommt sie schnauffend, wie ein Walross, aus ihren Bunker gekrochen um die Daitschen auf Linie zu bringen und z.Z NIX.
    Nicht, dass ich das welke Mauerblümchen vermissen würde….

  18. noch nie hat ein Politiker mit einem anständigen Beruf Deutschland geschadet
    anders verhält es sich mit blossen Laberkünstlern wie Kühnert, der Pole, Roth, Bärbook und all die anderen….

    es war einmal ein Kunststudent….der nichts konnte als irre Reden…kommt einem das bekannt vor?

    Geschichte wiederholt sich

  19. Nein, sie schläft nicht! Das Bild ist ein Schnappschuss, der unsere stets wache, gottgleiche Kanzlerin genau in dem Moment zeigt, wo sie gerade vom Ende her denkt.

  20. Haremhab 11. August 2020 at 21:32

    Holt mal Viva zurück. Dann gibt es mehr Kommentare über Merkel.
    ________________-
    JAAAAAA…
    Der Companiero fehlt hier!

  21. Es wäre doch zu schön, wenn das Foto auf der Fahrt der Hochverräterin ins Hochsicherheitsgefängnis Berlin Moabit entstanden wäre. Das würde den Gesichtsausdruck erklären. Aber leider ist das nur ein Wunschtraum.

  22. @ aenderung 11. August 2020 at 20:58
    ist die Perücke verrutscht?

    Lol. Nee, lange nicht mehr beim Starfriseur Udo Walz gewesen.. oder einen Termin bekommen.

  23. Dichter 11. August 2020 at 21:36

    Nein, sie schläft nicht! Das Bild ist ein Schnappschuss, der unsere stets wache, gottgleiche Kanzlerin genau in dem Moment zeigt, wo sie gerade vom Ende her denkt.
    _____________
    🙂 🙂 🙂

  24. Babieca 11. August 2020 at 21:26

    Das lässt sie dieses Jahr nicht verlautbaren.

    Wahrscheinlich hat sie keine Lust darauf, dass ihr Volk sie im Urlaub aufsucht, um ihr Tag und Nacht zu huldigen.
    Sie weiss, wie beleibt sie ist…
    😉

  25. Sledge Hammer
    11. August 2020 at 21:32
    Babieca 11. August 2020 at 21:26

    Wo ist die Schrapnelle eigentlich in den letzten Wochen? Sommerferien allein können es ja nicht sein.Und der Herr Sauer?
    ++++

    Der Herr Sauer ist bestimmt auf der Flucht!

  26. indubioproreo 11. August 2020 at 21:36

    Wobei sie in einer Polizeiwanne definitiv mehr Platz wie im Audi hat.

  27. @indubioproreo 11. August 2020 at 21:36

    So wie das Gesicht aussieht, dachte ich an eine Fahrt nach Plötzensee. Das Gefängnis dort hat Tradition.

  28. Harpye 11. August 2020 at 21:38
    @ aenderung 11. August 2020 at 20:58
    ist die Perücke verrutscht?

    Lol. Nee, lange nicht mehr beim Starfriseur Udo Walz gewesen.. oder einen Termin bekommen.
    ————-
    Stimmt nicht.
    Sie war gerade beim Frisör.
    Was meinst du wohl, wie sie vorher aussah?

  29. Unsere liebreizende, wohlriechende, mit unendlicher Klugheit ausgestattete Kanzlerin sieht auf dem Photo im Auto etwas strapaziert aus. Das liegt aber nur daran, dass sie ständig mit übermenschlichem Einsatz arbeitet und um die ganze Welt reist. Sogar in Seuchen-Wuhan war sie, glücklicherweise noch kurz vor dem Ausbruch. Trotzdem wacht sie rund um de Uhr darüber, dass in der Heimat alles seinen geregelten Gang geht. Bei festgestellten Unregelmässigkeiten ruft sie sogar aus dem fernen Südafrika an, um diese rückgängig machen zu lassen. Kein Wunder, dass sie da manchmal dieses seltsame Zittern befällt. Jeder weiss auch, dass wenn man wochen- und monatelang nichts von ihr hört, das nur daran liegen kann, dass sie nachdenkt. Ausserdem hat sie keine Sex-Affären. Und von Bimbes-Koffern ist auch nichts bekannt. Da wird sie doch wenigstens das eine oder andere Mon-Chérie-Pralinchen naschen dürfen.

    Die wird nicht freiwillig abtreten.

    Merkel ist Kult.

  30. Dichter 11. August 2020 at 21:36

    Nein, sie schläft nicht! Das Bild ist ein Schnappschuss, der unsere stets wache, gottgleiche Kanzlerin genau in dem Moment zeigt, wo sie gerade vom Ende her denkt.

    Am Ende steht die Entropie – und sie als brillante Füsikerin, als verkannte Einstein_In, hat es sich zur Aufgabe gemacht, das zu verhinden.

    Da muss sogar die Gottgleiche ein paar Minütchen überlegen.

  31. Mag alles sein, ich sehe es ähnlich.
    Aber das Problem ist der gemeine Wähler:

    Von allen Parteien hat die Merkel CDU die meisten Wähler.
    Auch nach der ASYLANTEN Delle.
    Die CDU wird auch den nächsten Kanzler stellen wenn es kein linksgrünes
    Bündnis gibt.
    Der CDU könnte wiederum Frau Dr. Merkel als Kanzlerin aufstellen.

    Die Oppostion?
    Einzig die schwächelnde AfD die mit Glück ihr altes Ergebnis von 12,6% erreicht
    und mit ganz viel Glück 15% (wette ich dagegen).

    Innerhalb der CDU?
    Die Werte Union? Mahahahahahahahahaaaaaa.
    Ein Haufen von S************* oder gesteuerte innerparteiliche „Opposition“.
    Da passiert außer Pseudo Kritik nichts. Gar nichts!
    Die haben Angst vor ihrem eigenen Schatten.
    Knapp ein Jahr vor den Wahlen noch das Ruder herumreissen?
    Niemals, u. a. Zeit zu knapp, weder die Asylantenflut noch jetzt die Geschenke an die Südländer liess sie tätig werden. Tot.

    Frau Dr. Merkel ist eine geniale Machttaktikerin und kennt ihre (Ponyhof)
    Deutschen.

  32. Wunschdenken! Merkel ist präsenter denn je und hat die Fäden in der Hand.
    Hier sind die aktuellen Zahlen von INSA/Bild:
    36,8 %. Es würde sogar evtl. mit der F.D.P. (6,5%) reichen vs. dem Super-Gau RRG.
    https://www.wahlrecht.de/umfragen/insa.htm
    Meine Prophezeiung ( ich bin nicht Jesus sondern gonger) :
    Sie macht noch 2 Jahre und übergibt dann den Staffelstab an Söder.
    Mit einer Unions-Regierung und der F.D.P. als Mehrheitsbeschaffer so wie damals in den 70ern könnte man leben und es ist immer noch besser als RRG.
    Mein realistischer Traum wäre es „konservative“ AfD-Mitglieder einzubinden um eine stabile Mehheit zu schaffen. Die können ja erst einmal ein harmloses Ministeramt übernehmen so wie „Jugend, Familie und das Gedöns“ oder das Verkehrsministerium.

  33. Mal so nebenbei…..Lanz ist wieder da. Um 23.30 Uhr geht die Blubberrunde im Staats-TV los:

    Markus Lanz vom 11. August 2020
    Zu Gast: Politiker Norbert Walter-Borjans, Politiker Michael Müller, Gewerkschafterin Marlis Tepe und Virologe Dr. Martin Stürmer
    .
    Norbert Walter-Borjans, Politiker
    Der SPD-Chef äußert sich zur Nominierung von Olaf Scholz zum Kanzlerkandidaten. Und er erläutert, warum er eine Koalition mit der Linkspartei auf Bundesebene für denkbar hält.
    .
    Michael Müller, Politiker
    Der Regierende Bürgermeister von Berlin (SPD) spricht über seinen Kurs in der Krise, den Umgang mit Anti-Corona-Demonstranten und über die Wiederaufnahme des Regelschulbetriebes.
    .
    Marlis Tepe, Gewerkschafterin
    Die Bundesvorsitzende der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft erläutert, mit welchen Problemen und Risiken der Schulstart für Lehrkräfte und Kinder behaftet ist.
    .
    Dr. Martin Stürmer, Virologe
    Der Dozent für Virologie an der Universität Frankfurt analysiert die Entwicklung des Corona-Infektionsgeschehens und äußert sich zur Wahrscheinlichkeit einer zweiten Welle im Herbst.

    https://www.zdf.de/gesellschaft/markus-lanz/markus-lanz-vom-11-august-2020-100.html

  34. @Barackler 11. August 2020 at 21:47

    Merkel war vor Ausbruch von Corona in Wuhan. AM hat das Virus sicher nach Europa gebracht. Die würde alles machen, um uns zu schaden.

  35. Rheinlaenderin 11. August 2020 at 21:53
    Mal so nebenbei…..Lanz ist wieder da. Um 23.30 Uhr geht die Blubberrunde im Staats-TV los:

    […]
    Dr. Martin Stürmer, Virologe
    Der Dozent für Virologie an der Universität Frankfurt analysiert die Entwicklung des Corona-Infektionsgeschehens und äußert sich zur Wahrscheinlichkeit einer zweiten Welle im Herbst.

    […]

    …und wer möchte wetten, dass dann ein zweiter „Lockdown“ verhängt wird?

  36. Rheinlaenderin
    11. August 2020 at 21:59
    Barackler 11. August 2020 at 21:47
    […)
    Die wird nicht freiwillig abtreten.
    Merkel ist Kult.
    ——–
    Und wer Merkel für immer bei sich haben und am Körper tragen möchte:…
    ++++

    Ich persönlich würde dann schon lieber eine Kette mit Runkelrübe um den Hals tragen!

  37. @ Haremhab 11. August 2020 at 21:58

    @Barackler 11. August 2020 at 21:47

    Merkel war vor Ausbruch von Corona in Wuhan. AM hat das Virus sicher nach Europa gebracht. Die würde alles machen, um uns zu schaden.

    *******************************

    Wer weiss, vielleicht ist sie ja sogar der gesuchte Zwischenwirt, über den das Virus von der Fledermaus auf den Menschen übertragen wurde.

    🖤 🖤 🖤

    Alles nur Satire.

  38. @ ThomasEausF 11. August 2020 at 21:46
    Harpye 11. August 2020 at 21:38
    @ aenderung 11. August 2020 at 20:58
    ist die Perücke verrutscht?

    Lol. Nee, lange nicht mehr beim Starfriseur Udo Walz gewesen.. oder einen Termin bekommen.
    ————-
    Stimmt nicht.
    Sie war gerade beim Frisör.
    Was meinst du wohl, wie sie vorher aussah?

    Oha! Etwa so?
    https://www.google.com/search?q=Unm%C3%B6gliche+Frisuren&client=firefox-b-d&tbm=isch&source=iu&ictx=1&fir=HgyVBF-QrSR4vM%252CoygFDBBvsscFjM%252C_&vet=1&usg=AI4_-kQaoRwWEfCdJSntNhj1uG-ypHB4hg&sa=X&ved=2ahUKEwjk1oHF-pPrAhVKxosKHZ-KB-QQ9QEwAHoECAoQGA&biw=1076&bih=678#imgrc=HgyVBF-QrSR4vM

    Na ja – jeder kann mal einen bad hair day haben, aber zusammen mit den abgefressenen Fingernägeln formt sich schon ein gewisses Bild.
    Dabei gibt es in Berlin bestimmt hunderte Nagelstudios, die selbst die schlimmsten Fälle behandeln können.

  39. Merkel hat fertig – na dann träumt mal schön weiter! Dank willfähriger Helfer wird Sie dieses Land restlos zerstören und niemand kann das aufhalten. Das was bisher schon passiert ist, ist nichts weiter als ein Streichelzoo – das dicke Ende kommt erst noch, wenn der Mob die Straßen regiert, die Geldautomaten nichts mehr ausspucken und die Polizei nicht mehr kommt, wenn Du um Hilfe rufst.

  40. Man muss schon psychisch einigermassen stark sein, um in diesen Zeiten nicht komplett verrückt zu werden.

  41. Nun, durch und mit Merkel,konnte man doch gut verdienen.
    Sie vergaß keinen loyalen Mitstreiter,oder Institution.
    Auf EU,und Weltebene erkaufte sie sich ihre Erfolgen,
    und regiert gut sonnte sich auf Kosten des Deutschen Volkes in ihrer Macht.
    Sie hat einem korrupten Polit-System gezeigt,wie man handeln muss,
    um eine Autokratie herbeiführen zu können.
    Und wieso sollten ihre Nachfolger und Weggefährten davon abweichen?
    Es ist auf Jahre hinaus,niemand zu sehen,der diesen Staat auf die richtigen
    Schienen setzen kann.
    Es wird so weitergehen,gut, es könnte sein,daß es im Volk,durch Corona,Islamisierung
    und Asyl,zu viele Verlierer und Opfer geben wird.
    Allerdings währen diese,dann zu erwartenden Aufstände, die letzte Chance ,zu einem
    uns bekannten,und geschätzten Rechtsstaat zurück kehren zu können,aber selbst dies,
    würde viele Jahre in Anspruch nehmen,es haben sich zu viele,Linksversiffte Seilschaften
    gebildet,und die Richterebene scheint auch in diesen Händen zu sein,und ihres dazu
    beitragen,den Ist Zustand noch lange beibehalten zu können !

  42. @ Harpye 11. August 2020 at 22:16

    Bad Hair Day, abgefressene Fingernägel, Weissweinflecken auf dem Kittel (macht nichts, gibt ja keine Rotweinflecken) – nennt man das nicht einfach „Trashy“?

  43. Merkel. Das „Mädchen“ hat nicht nur fertig.
    Das „Mädchen“ ist auf die schiefe Bahn gekommen und hat unermessliche Schuld auf sich geladen.

    Das „Mädchen“ gehört vor ein Kriegsgericht.

  44. Hallo –
    ich fürchte, dass die „Party noch nicht vorbei ist“.

    Bis zur nächsten Wahl in 2021 wird nochmals seitens Merkel und Scholz ein Geldsegen ausgekippt, um die wenig nachdenklichen Wähler gewogen zu stimmen.

    Gleichzeitig wird der Propaganda-Kübel unablässig fleißig gerührt – und der Polit-Fäkal-Inhalt wird durch die GEZ-Medien mit Schaumlöffeln flächendeckend verteilt.

    Selbstredend, dass der „Kampf gegen Rechts“ nochmals auf Hochtouren laufen wird, um die einzige wirkliche Oppositionspartei weiter betäubungslos zu kastrieren – solange sie nicht selbst ihre Potenz durch Uneinigkeit an den Haken hängt.

    Ein universell geltender Satz bleibt Albert Einsteins Erkenntnis:
    „Die Majorität der Dummen ist unüberwindbar und für alle Zeiten gesichert.“

    Ich möchte ergänzen: „…der Dummen und Unbelehrbaren …“

  45. Starke Worte !
    Fazit:
    NEUE
    MÄNNER
    BRAUCHT
    DAS
    LAND

    Warum keiner etwas gegen das Mensch unternommen hat?
    Das kann man doch mit einer Dame nicht machen.

  46. Barackler 11. August 2020 at 22:11

    @ Haremhab 11. August 2020 at 21:58

    @Barackler 11. August 2020 at 21:47

    Merkel war vor Ausbruch von Corona in Wuhan. AM hat das Virus sicher nach Europa gebracht. Die würde alles machen, um uns zu schaden.
    ———–
    Richtig!
    Meine Theorie ist :Sie wollte im Rahmen ihrer Funktion für die NWO dafür gesorgt, daß das China-Virus zur Umvolkung seinen Beitrag leistet.

    Leider ist das Ding außer Kontrolle geraten. Shit Happenz.

    So war’s in Kurzfassung:
    Ein Angestellter aus dem Wuhan-Labor ging zum Viehmarkt, der „Patient 0“ aus Deutschland hat sich in eine Corona-Chinesin verliebt. Dann kamen die Textilarbeiter aus Norditalien zum „Chinese New Year“, Deutsche Airports waren sperrangelweit offen (Nürnberger Spielzeugmesse für Chinesen). Gangelt. Karneval. Laschet vorneweg. Kein Schnee auf den Nordalpen -> Italien/Österreich, Ischgl.
    …und heute wiederholt sich das auch wieder. Nach den Schulferien explodieren in HH die Corona-Zahlen! 85/ Tag, darunter eine „Familie“ mit 18 Fällen. „Jan von der Waterkant“ war’s nicht…
    Die 2.Welle kommt !

    Es sind ja alle Länder der Welt betroffen. Das China-Virus ist außer Kontrolle geraten.

  47. Rheinlaenderin 11. August 2020 at 21:53
    Mal so nebenbei…..Lanz ist wieder da. Um 23.30 Uhr geht die Blubberrunde im Staats-TV los:

    Markus Lanz vom 11. August 2020
    Zu Gast: Politiker Norbert Walter-Borjans, Politiker Michael Müller, Gewerkschafterin Marlis Tepe und Virologe Dr. Martin Stürmer
    ———–
    Norbert Walter-Borjans, Politiker, der wird doch demnächst von unserem Freund Theo Koll empfangen.

    Das_Sanfte_Lamm 11. August 2020 at 22:02
    Dr. Martin Stürmer, Virologe
    Der Dozent für Virologie an der Universität Frankfurt analysiert die Entwicklung des Corona-Infektionsgeschehens und äußert sich zur Wahrscheinlichkeit einer zweiten Welle im Herbst.
    …und wer möchte wetten, dass dann ein zweiter „Lockdown“ verhängt wird?
    ————–
    Wenn die einen zweiten Lockdown machen, gibt es großen Ärger; denn dann ist die Wirtschaft völlig hin, dann geht es nicht mehr um Billigübernahmen von innovativen Betrieben durch die Mastodonten, sondern dann geht es um die Zerstörung unserer Kleinst-, Klein- und Mittelindustrie insgesamt. Dann liefert auch niemand mehr zu, dann hat Angela Merkel es endlich erreicht!

    Dann können wir Deutschland abschließen und den Schlüssel unter die Fußmatte legen.
    Wenn das nicht spätestens im September wieder normal wird, ist es aus.

    Hier noch einmal das worldometer. Schaut bitte unter Europe Yesterday.
    https://www.worldometers.info/coronavirus/

  48. Goldfischteich 11. August 2020 at 22:45
    …..
    ________
    Wenn die einen zweiten Lockdown machen, gibt es großen Ärger; denn dann ist die Wirtschaft völlig hin, dann geht es nicht mehr um Billigübernahmen von innovativen Betrieben durch die Mastodonten, sondern dann geht es um die Zerstörung unserer Kleinst-, Klein- und Mittelindustrie insgesamt. Dann liefert auch niemand mehr zu, dann hat Angela Merkel es endlich erreicht!

    Dann können wir Deutschland abschließen und den Schlüssel unter die Fußmatte legen.
    Wenn das nicht spätestens im September wieder normal wird, ist es aus.
    ___________________________
    Na und?!
    Genau DAS muss stattfinden, damit das gutmütige deutsche Volk begreift, dass sie nur in der Matrix als willfährige Arbeitssklaven gebraucht werden noch dazu zu ihrer eigenen Abschaffung/Ersetzung!
    Es muss noch VIEL, VIEL schlimmer kommen!
    Ansonsten wird es keine Veränderung geben!

  49. Wie ich soeben aus gewöhnlich gut unterrichteten Kreisen erfahren konnte, ist die Rede schon geschrieben. Sie liegt mir nicht im kompletten Wortlaut, aber in ihren wesentlichen Bestandteilen vor.

    „Es sind schwierige Zeiten … vor uns liegt noch viel Arbeit … gemeinsame Anstrengungen … eine europäische Lösung … wir können es schaffen … wir müssen alle auch Opfer bringen … lange mit mir gerungen … vielfache Bitten … das Land jetzt nicht im Stich lassen … doch noch einmal antreten … Vertrauen … Herausforderungen meistern … Wandel der Zeit … glückliche Zukunft.“

  50. Merkel und ihr ganzer Politiker-Scherbenhaufen namens CDU/CSU haben komplett fertig.
    Nur noch die Hofschreiberlinge verbreiten werden Tag neue Jubel-Arien wie früher das Neue Deutschland und die Aktuelle Kamera.

  51. So sehen die „afro-amerikanischen“ Eltern von Kamala Harris aus, Mutter aus Indien, Vater aus Jamaika
    https://i1.wp.com/www.mercurynews.com/wp-content/uploads/2019/02/KAMALA01.jpg?fit=620%2C9999px&ssl=1

    Hier noch einmal der Vater:
    https://uofi150.news-gazette.com/people/donald-harris

    Was an Kamala Harris Afro sein soll, außer vielleicht einer ihrer Großväter oder Urgroßväter väterlicherseits, das wüßte ich gern. Googlet bitte selbst, wenn’s interessiert. Die Demokraten beleidigen alle tatsächlichen Afro-Amerikaner.

  52. Gleich bei Lanz, dieser Virologe Dr. Martin Stürmer war angeblich auch schon an Covid-19 erkrankt. Jaja…immer diese Zufälle. Wer soll das glauben? Vielleicht hat er sich im Labor selber infiziert.
    Und selber spricht er auch von einer Erkältungskrankheit.
    .
    ……empfand ich die Situation als die schlimmste Erkältungskrankheit, an die ich mich erinnern konnte……
    .
    Virologie, Medizin / Covid-19-Erkrankung ist keine Grippe
    15. Juni 2020
    Erfahrungsgesättigte Einschätzungen aus der Virologie und der Medizin
    .
    UniReport: Herr Dr. Stürmer, Sie sind als Virologe selber an Covid-19 erkrankt. Wie wurden Sie infiziert, welche Erfahrungen haben Sie mit der Krankheit gemacht? Sind Sie heute komplett genesen?
    .
    Dr. Martin Stürmer: Ich habe mich beim Skifahren in Tirol infiziert, allerdings weder in Ischgl noch beim Après-Ski, was zeigt, dass man sich auch ohne nennenswertes Risiko infizieren kann. Als ich meinen positiven Befund bekommen habe, war es initial ein gutes Gefühl zu wissen, dass man es bald hinter sich hat. Ich hatte letztendlich auch einen milden Verlauf, meine Symptome waren am Anfang starke Rückenschmerzen, beginnend in der Nierengegend, anschließend aufsteigend bis zur Körpermitte. Zu dieser Zeit allerdings kamen die Gedanken, ob nicht doch die Lunge betroffen sein könnte, und in dieser Phase empfand ich die Situation als die schlimmste Erkältungskrankheit, an die ich mich erinnern konnte………
    […]

    https://aktuelles.uni-frankfurt.de/forschung/virologie-medizin-covid-19-erkrankung-ist-keine-grippe/

  53. An alle hier, die „Corona“ als Gefahr wahrnehmen: Es ist nur eine Grippe wie jedes Jahr.
    Grippeviren mutierten schon immer.
    Deshalb ist der Sinn einer Impfung medizinisch schon seit Jahren umstritten gewesen.
    Covid 19 dient einem grandiosen politischen Plan, nicht mehr, nicht weniger.
    Es ist nur Grippe!

  54. Bingo! Die Urgroßmutter von Kamala Harris ist Afro-Jamaikanerin.
    ttps://i0.wp.com/www.mercurynews.com/wp-content/uploads/2019/02/KAMALA05.jpg?fit=810%2C9999px&ssl=1

    How Kamala Harris’ immigrant parents shaped her life — and her political outlook
    https://www.mercurynews.com/2019/02/10/kamala-harris-president-parents-shyamala-gopalan-donald-harris-berkeley/

    Die amerikanischen Wähler werden sowas von verschaukelt! Wenn die Afro-Amerikanerin ist, dann ist Donald Trump Deutscher!

  55. Dieser Dr. Stürmer weiß nicht wohin mit seinen Händen und macht regimehörig immer wieder brav die Merkelraute.

  56. Goldfischteich 11. August 2020 at 23:21

    Im selben Zuge kannst du dir mal die Biographie von Elizabeth Warren anschauen, bzw. den Abschnitt hier:

    https://en.wikipedia.org/wiki/Elizabeth_Warren#Ancestry_and_Native_American_relations

    Auch gab es mal irgendeine Demokratin (aus der vierten oder fünften Reihe, also niemand wichtiges), die sich regelrecht eine schwarze Identität „erschaffen“ hatte, aber eigentlich weiss war. Also viel Selbstbräuner benutzt, sich die Haare lockig gemacht, etc. Namen weiss ich leider nicht mehr.

    Solche Leute gehören nicht in die Politik, sondern zum Psychiater.

  57. Outshined 11. August 2020 at 23:43
    Danke, daß Du antwortest. ich sitze hier und bin fassungslos! Schon Barack Obama war kein „Schwarzer“, der ist brauner Hautfarbe. Bei Kamala Harris ist das noch deutlicher. Und Le Figaro kriegt sich nicht ein vor Begeisterung über die „erste schwarze Vizepräsidentschaftskandidatin“ der USA.
    https://www.lefigaro.fr/flash-actu/joe-biden-choisit-la-senatrice-noire-kamala-harris-comme-colistiere-20200811

    Merken die eigentlich, daß sie alle schwarzen Afroamerikaner beleidigen? Ich fürchte allerdings, die Afroamerikaner in den USA merken das nicht, oder sie wollen es nicht merken, daß sie von oben nach unten betrogen werden, nach Strich und Faden! Gogglet mal bitte Afroamerikaner und klickt auf „Bilder“.

  58. Wenn ich die Kommentare hier richtig verstehe, haben die meisten mit der genauso fertig wie ich selbst. Wenn die irgendwann mal friedlich gestorben ist, gehe ich auf den Friedhof zum Grab, mache den Stall auf und …

  59. Kamala Harris ist eine halbe Latina!
    Jamaica „Kingston Town“ ist so ein typischer Vasallenstaat der USA, die ohne den „Big Brother“ in der Karibik nicht klarkommen. Bob Marley war deren bekanntester Vertreter.

  60. Goldfischteich 11. August 2020 at 23:52

    Outshined 11. August 2020 at 23:43
    ——————–
    „Sleepy Joe“ hat ins Klo gegriffen.
    Die „richtigen“ Schwarzen, die sich als Amerikaner 2.Klasse fühlen aber als Amerikaner, werden eine Latina niemals akzeptieren. Höchstens respektieren.
    Bei den Latinos könnte sie punkten.
    Trump muss wie zu Beginn seiner Karriere Jobs schaffen, am besten noch den Covid-19-Impfstoff termingerecht im Oktober rausbringen. Dann schafft er es vielleicht.

  61. Mit „Afroamerikaner“ ist das so wie mit dem Geschlecht, das bestimmt man heuer auch selbst, und täglich neu, wenn man in den Spiegel schaut. Auf Breitbart fragt ein Kommentator: Wieso ist sie Afroamerikanerin, wenn die Mutter aus Indien und der Vater aus Jamaika ist? Antwort eines anderen Kommentators: Sie identifiziert sich als Afroamerikanerin.

    Wie kann man jemanden in eine solche verantwortungsvolle Position setzen, jemanden, der sich beliebig als etwas identifiziert, das er nicht ist?

  62. „Kleingeistig“das trifft es ganz und gar …fragt sich nur wer sich dem freiwillig ohne Not anschließt und warum ?
    merkel und ihre Ar….kriecher werden langfristig in der Geschchte unseres Landes sicher keinen Ehrenplatz einehmen soviel ist sogar jetzt schon klar oder wir werden alle konvertieren müssen …

  63. Goldfischteich 11. August 2020 at 23:52

    Naja, es macht sich heutzutage halt gut, wenn man irgendeiner vermeintlichen Minderheit angehört. Da nimmt man es mit der Wahrheit teils nicht so genau.

    Anderes Beispiel: „Ska Keller“ von den Grünen. Die heisst eigentlich Franziska. Aber da „Franzi“ halt nicht ganz so hip ist, hat sie sich selber irgendwann den Spitznamen „Ska“ gegeben, schätze ich. Assoziationen dazu gehen automatisch in Richtung des gleichnamigen Musikgenres und das weckt wiederum Verbindungen zu Urlaub, Jamaika, Schwarzen, Kiffen am Strand, etc. Dass sie nicht auch noch mit Cornrows rumläuft, ist wohl alles…

    Wenn man das einmal begriffen hat, ist es sehr durchschaubar. Leider haben die meisten Leute diese Art der Blenderei halt nicht begriffen, sonst kämen solche Gestalten nämlich politisch nicht so weit und schnell nach oben.

    Aber davon ab: Biden und Harris als Kandidaten… sollten die Demokraten die Wahl gewinnen, dann gute Nacht!

  64. Hat sich Lanz gerade nur versprochen?
    Die zeigten Kinder in einer Rostocker Schule, die ohne Masken im Klassenzimmer sitzen.
    Lanz hat das kritisiert und sagte: „….als HÄTTE es Corona nicht gegeben.“
    .
    Hätte? Weiß der Lanz mehr? Ist Corona doch schon vorbei?

  65. Aber dazu noch eine Bemerkung, was mir aufgefallen ist…

    Das ist so ähnlich, wie wenn „biodeutsche“ Kinder (am besten noch aus einer Mittel- oder Oberklassenfamilie) sich den türkischen Pseudoghettoslang aneignen, den man als „Kanaksprak“ bezeichnet.

    Oder auch, wie viele „Biodeutsche“ inzwischen das Wort „Bruder“ für ihre Freunde benutzen, als kämen sie gerade aus Compton oder Watts.

    Am besten hatten dieses schizophrene Verhalten The Offspring in „Pretty fly for a white guy“ zusammengefasst. 🙂

    Anderseits zeigt all das eine weitere Sache: Die Suche nach Identität und Zugehörigkeitsgefühl zu einer Gruppe ist nach wie vor vorhanden und wegen „white guilt“ und dem Nazi-Schuldkult suchen sich vor allem junge Menschen eben eine Ersatzgruppe, deren Symbole sie dann natürlich übernehmen.

    Daran werden die linksgrünen Fanatiker nie etwas ändern können in ihrem Streben nach einer geschlechts-, klassen- und identitätslosen Gesellschaft. Immerhin etwas.

  66. Schön wär’s, wenn „Merkel fertig“ hätte!
    ABER sie hat die CDU so weit nach links verschoben, dass auch nach ihrem Abgang keine wirklich bessere Politik zu erwarten ist. Leider…!

  67. Rheinlaenderin 12. August 2020 at 00:19
    Covid 19 ist noch nicht vorbei oder kennst du keine Erkrankten ?

  68. Rheinlaenderin 12. August 2020 at 00:19

    Hat sich Lanz gerade nur versprochen?
    Die zeigten Kinder in einer Rostocker Schule, die ohne Masken im Klassenzimmer sitzen.
    ————
    Im Klassenzimmer ist Unterricht ohne Maulkorb erlaubt. So auch in HH, wo ebenfalls die Schule wieder angefangen hat. Diese Aussage hat eine Halbwertzeit von 12 bis Mittag. In den Pausenräumen, auf dem Schulhof gilt es weiterhin den Rüssel zu verbergen. Nach Ferienende gehen in HH die Zahlen an die Decke…

  69. Das_Sanfte_Lamm 11. August 2020 at 22:02; Wieso zweiter Lockdown, ist der erste doch noch nicht weg,

    Haremhab 11. August 2020 at 21:58; Sag ich doch, nicht mal nen gscheiten biologischen Kampfstoff bringen die Chinesen zamm.

    Rheinlaenderin 11. August 2020 at 21:59; Welch schrecklicher Gedanke, noch nicht mal als Diamant aus ihrer hoffentlich bald anfallenden Asche könnte ich sowas ertragen. Die würd ich eher in Asse oder so endlagern. Ob sich da wohl die Halbwertszeit der Abfälle verlängert

    Barackler 11. August 2020 at 22:11; OMG, die arme Fledermaus, Das ist ja die höchste Stufe der Tierquälerei.

    Doppeldenk 12. August 2020 at 00:00; Du spinnst, die Pflanzen auch noch düngen, viel besser Glühfosfat drüber. Aber ich hoffe doch, dass das mit Asse ….

    .

  70. gonger 12. August 2020 at 00:27
    Rheinlaenderin 12. August 2020 at 00:19

    ———
    Da hast Du meinen Kommentar falsch verstanden. Es geht mir nicht um Masken im Klassenzimmer sondern um das, was Lanz gesagt hat.

    Lanz hat das kritisiert und sagte: „….als HÄTTE es Corona nicht gegeben.“

    Also weiß Lanz genau, dass Corona schon vorbei ist.

  71. Akkon 12. August 2020 at 00:24

    Rheinlaenderin 12. August 2020 at 00:19
    Covid 19 ist noch nicht vorbei oder kennst du keine Erkrankten ?
    ——-
    Bei mir im Stadtteil Leichenberge soweit das Auge reicht und Massen von taumelnden Menschen, die an Atemnot und Geschmacksverlust leiden.

  72. Was ist eine NGO bzw. die „Zivilgesellschaft“?
    Ein Haufen von arbeitsscheuen Schmarotzern, die sich für das Absondern kranker Ideologien, vom Staat alimentieren lassen.
    Eigentlich müsste es also „GO“ statt „NGO“ heißen, denn wer zahlt schafft an.
    Und das „Zivil“ in Zivilgesellschaft habe ich ohnehin noch nie verstanden? Ich dachte immer das Gegenteil von „zivil“ sei „militärisch“ bzw. „eine Uniform tragend“.

  73. Sellner, Hildmann, Prepper, alles irkndwie „nichtlinks-rrrrächte“:
    Warum für DIE ZEIT nichtzensierte Dienste wie TELEGRAM pöhse sind

    „Die rechte Szene nutzt Dark Social laut der zivilgesellschaftlichen Organisation gezielt, um den Austausch mit Anhängern aufrechtzuerhalten und Interessenten zu gewinnen…
    Als typisches Beispiel für die rechtsextreme Nutzung des Messengers nennen die Beobachter den Kanal von Martin Sellner. Da der Frontmann der Identitären Bewegung 2019 von großen Social-Media-Plattformen wie Facebook und Instagram gesperrt wurde, sei er auf Telegram ausgewichen und dort nach kurzer Zeit auf 35.000 Abonnenten gekommen. ..“
    +https://www.zeit.de/digital/internet/2020-08/telegram-messenger-rechte-beliebtheit-verschwoerungsideologie-netzdg

    „In die Debatte über gefährliche, schädliche oder in einzelnen Ländern illegale Inhalte bringen sich die Telegram-Macher zudem so gut wie nicht ein. Lokale Gesetze, die der Meinungsfreiheit Grenzen setzen, wenden sie ausdrücklich nicht an. Man werde niemanden daran hindern, „auf friedliche Weise alternative Meinungen zum Ausdruck zu bringen“, heißt es auf der Website. Auf öffentlichen Druck wohl auch Russlands hin, greifen die Betreiber inzwischen nur bei einer Sparte ein:
    terroristische Bots und Kanäle, die etwa Propaganda für den Islamischen Staat machen, werden mutmaßlich blockiert. “

    dass die linksgruen-islamophile ZEIT & co gerade islamische terrorpropaganda relativiert,
    ist nun auch keine ueberraschung fuer erfahrene medienbeoabachter.

  74. .
    Höhö,
    Ratiokratie
    dann noch als
    Schlußpointe. Soso,
    die Ratiokratie soll’s richten.
    Dann entscheiden in Zukunft
    die Ratiokraten. Also, alle
    Macht den Razis, und
    wir kriegen noch
    die Kurve. Toll
    diese Satire
    zu später
    Stunde.
    .

  75. Moin 12. August 2020 at 01:15
    ——-
    Hahaha….ein super Foto. Da muss man automatisch mitlachen.

  76. .

    1.) FDJ-Merkel bitte zur MPU = Medizinisch-psychologischen Untersuchung.

    2.) Im Volksmund „Idioten-Test“ genannt.

    .

  77. TEST:
    „political correctness“: wann wurde der begriff zum ersten mal gebraucht ?

    „Note reference to the „Main Stream Media“…72 years ago? … The definition
    is found in 4 telegrams at the Truman Library and Museum in Independence, Missouri.

    The following are copies of four telegrams between President Harry Truman and General Douglas MacArthur on the day before the actual signing of the WWII Surrender Agreement in September 1945.

    The contents of those four telegrams below are exactly as received at the end of the war – not a word has been added or deleted!

    (1) Tokyo, Japan 0800-September 1,1945
    To: President Harry S Truman
    From: General D A MacArthur

    Tomorrow we meet with those yellow-bellied bastards and sign the Surrender Documents, any last minute instructions?

    (2) Washington, D C 1300-September 1, 1945
    To: D A MacArthur
    From: H S Truman Congratulations, job well done, but you must tone down your obvious dislike of the Japanese when discussing the terms of the surrender with the press, because some of your remarks are fundamentally not politically correct!

    (3) Tokyo, Japan 1630-September 1, 1945
    To: H S Truman
    From: D A MacArthur and C H Nimitz

    Wilco Sir, but both Chester and I are somewhat confused, exactly what does the term politically correct mean?

    (4) Washington, D C 2120-September 1, 1945
    To: D A MacArthur/C H Nimitz
    From: H S Truman
    Political Correctness is a doctrine, recently fostered by a delusional, illogical minority and promoted by a sick mainstream media, which holds forth the proposition that it is entirely possible to pick up a piece of shit by the clean end!

    Now, with special thanks to the Truman Museum and Harry himself,
    you and I finally have a full understanding
    of what ‚POLITICAL CORRECTNESS‘ really means…..

    TEST.

  78. Warum „Belarus“ anstatt „Weissrussland“
    ein zufallsfund im kommentarbereich des meinungsblattes DIE ZEIT

    „holladws #19 — vor 6 Stunden…

    „mit selbst für belarussische Verhältnisse“
    Gemeint sind wohl belarusische Verhältnisse.
    Da der Name Belarus ausdrücken soll,
    dass es um das Gebiet Rus (Ruthenien) geht und nicht um Russland,
    ist das Adjektiv „belarussisch“ eine einzige Karikatur dessen,
    was man erreichen möchte.“

    gut zu wissen, um urteilen zu koennen und stossrichtungen zu erkennen.
    auch gut zum auflaufen lassen politischer gegner. wissen ist macht.

  79. eo 12. August 2020 at 01:22
    .
    Höhö,
    Ratiokratie
    dann noch als
    Schlußpointe. Soso,
    die Ratiokratie soll’s richten.
    Dann entscheiden in Zukunft
    die Ratiokraten. Also, alle
    Macht den Razis, und
    wir kriegen noch
    die Kurve. Toll
    diese Satire
    zu später
    Stunde.
    .

    ————————————–
    Rationalsozialisten … darauf muss man erstmal kommen … 🙂

  80. @ Barackler 11. August 2020 at 23:05
    Wie ich soeben aus gewöhnlich gut unterrichteten Kreisen erfahren konnte, ist die Rede schon geschrieben. Sie liegt mir nicht im kompletten Wortlaut, aber in ihren wesentlichen Bestandteilen vor.

    „Es sind schwierige Zeiten … vor uns liegt noch viel Arbeit … gemeinsame Anstrengungen … eine europäische Lösung … wir können es schaffen … wir müssen alle auch Opfer bringen … lange mit mir gerungen … vielfache Bitten … das Land jetzt nicht im Stich lassen … doch noch einmal antreten … Vertrauen … Herausforderungen meistern … Wandel der Zeit … glückliche Zukunft.“

    Du hast an dieser Stelle noch die bedingungslose Solidarität der Deutschen mit allen, die mühselig und beladen sind, vergessen… . AM ist unter uns weniger als Ostwachtel denn als Zonenwachtel bekannt.

  81. Peter Pan 11. August 2020 at 22:29
    Merkel sieht aus wie Brezhnev am Ende.

    Mit dem Unterschied daß Breschnew trotz seiner zahlreichen Schlaganfälle niemals auf die Idee gekommen wäre, sein eigenes Volk auslöschen zu wollen.

  82. Dortmunder Buerger
    12. August 2020 at 07:07
    Peter Pan 11. August 2020 at 22:29
    Merkel sieht aus wie Brezhnev am Ende.
    Mit dem Unterschied daß Breschnew trotz seiner zahlreichen Schlaganfälle niemals auf die Idee gekommen wäre, sein eigenes Volk auslöschen zu wollen.
    ++++

    Breschnew war schöner!

    https://images.app.goo.gl/FJMJnC1cYXkVQXTc7

  83. Sehr guter Artikel. Danke.

    ghazawat 11. August 2020 at 20:47

    Ich bin auf die Fülle der psychiatrischen Literatur gespannt……

    *****************

    Ich auch …. und auf die Filme und geheimen Dokumentationen, die sich heute keiner traut zu veröffentlichen.

  84. Ferngesteuertes Kommunistenhüllenfrack.
    Andere Länder haben ein Graus davor,das Merkel irgentwann mal aus dem Amt gefräst wird,weil die so schön dafür sorgt,das alles Richtung Deutschland „flüchtet“!

  85. Ist Ihnen allen schon einmal aufgefallen,

    wie häufig in Märchen die „böse, alte Frau“ als ProtagonistIN dort auftaucht?

    Alles Zufall? Wohl kaum und Merkels Weiberriege zeigt das eindrücklich.

    ps. Dabei gibt es tolle Frauen, die ihre Weiblichkeit und Mütterlichkeit tatsächlich leben. Warum lassen sie sich das von dem politischen und medialen Abschaum so gefallen?

  86. .

    Betrifft: FDJ-Merkel wirft Deutschland weg !

    .

    1.) Erst symbolisch (Deutschlandfahne, 2013)

    2.) Dann tatsächlich: 2014 BAMF-Anwerbefilm; 2015 Grenzauflösung, die bis heute ist

    3.) Millionenfache Massenzuwanderung ohne Qualifikation, 70% (funktionale) Anal-fa-beet-en in eigener Muttersprache (laut OECD) volks-, raum- und kulturfremder Völker aus gewalttätigsten, frauenverachtensten Krisengebieten des Planeten: Nordafrika, Subsahara-Länder (50), Naher und Mittlerer Osten.

    .

    Betrifft: Wer trägt die Verantwortung ?

    .

    1a.) Karnevals-Vereine CDU/SPD (zs. 1 Mio. Mitglieder = Posten u. Mandatsjäger auf Merkel-Ticket)

    2a.) Pseudo-Journalisten und Nachrichten-Fälscher von ARD/ZDF und Print

    3a.) Ohne deren Flankenschutz (Punkt 1a und 2a) wäre die kinderlose Alt-Kommunistin ein: Nobody !

    4.) 91% der erwachsenen Deutschen Schlafschafe = Wahlvolk: 87% + 100%(*) = 91%

    .

    *: Nicht-Wähler. Bt-Wahl 2017, Wahlbeteiligung 76%.
    Das bedeutet: von 100 Wahlberechtigten ließen 24 ihr Stimmrecht ungenutzt verfallen.

    .

  87. Für mich bleibt die Frage offen , wie konnte es nur eine solche Person in solch ein Amt schaffen ? Noch fragwürdiger ist für mich, wie Dement müssen Frauen sein , dass Sie sich mit solch einer Frau auch noch identifizieren und das über 15 Jahre ?
    Wenn man den ganzen medialen Flitter über diese Frau weg lässt, was bleibt dann noch über ?
    Wie sagte mal der Journalist Herles , die kann gar nichts und ist nur durch Zufall an die Macht gekommen , weil in der CDU kein anderer da war und es in der damaligen Zerstrittenheit der CDU , jeder jeden ausbremste .
    Deshalb sieht unser Land heute auch so aus , wie es zur Zeit ist . An der Merkelwahl sieht man , dass der Wähler ziemlich einfältig ist , denn mit Verstand oder Fakten hat das eher nichts mehr zu tun .

  88. Penner
    12. August 2020 at 09:21

    „Für mich bleibt die Frage offen , wie konnte es nur eine solche Person in solch ein Amt schaffen ?“

    Das kann ich noch nachvollziehen. Die Frau ist nicht wegen irgendwelcher Fähigkeiten ins Amt gekommen, sondern wegen genau zwei Eigenschaften:

    Ostdeutsch und Frau als Kontrapunkt zu Kohl.

    Und natürlich ins Amt lasiert von der Stasi. Dass ist so offensichtlich wie nur irgendetwas.

    Erstaunlich nur, dass sie sich dann gehalten hat. für mich nicht einmal ansatzweise nachvollziehbar, wie so eine unfähige Frau so lange an der Spitze einer Regierung sitzen kann.

    Es gibt sicher ein Erweckungserlebnis. Ich bin überzeugt davon, dass sie selber weiß, dass sie unfähig ist. aber irgendwann wird sie die erstaunliche Feststellung gemacht haben, dass die ganzen anderen Politiker ebenso unfähig sind. und dann hat sie sich wahrscheinlich gedacht, wenn es die anderen nicht können, dann brauche ich es auch nicht zu können.

    Ich habe mein Leben lang im Beruf mit intelligenten Menschen zu tun.
    Zwangsläufig. Mit der Zeit lernt man, wie Intelligenz aussieht, redet, handelt und denkt.

    Frau Dr Merkel hat von allem nicht mal ansatzweise etwas.

  89. .

    @ ghazawat, 9:35 h

    .

    Der war gut !
    Und wahrscheinlich zu 100% zutreffend.

    „Ich bin überzeugt davon, dass sie selber weiß, dass sie unfähig ist. aber irgendwann wird sie die erstaunliche Feststellung gemacht haben, dass die ganzen anderen Politiker ebenso unfähig sind. und dann hat sie sich wahrscheinlich gedacht, wenn es die anderen nicht können, dann brauche ich es auch nicht zu können.“

    .

  90. friedel_1830
    12. August 2020 at 09:55

    .
    „Der war gut !
    Und wahrscheinlich zu 100% zutreffend. “

    Ich gehe noch weiter und glaube sogar, die Zusammenhänge zu kennen.

    Ich bin sicher, Frau Doktor Merkel hat aufgrund ihrer Sozialisierung zumindest einen Respekt vor der westdeutschen Politik und westdeutschen Politikern gehabt.

    Auch wenn sie eine Sozialisten reinsten Wassers ist, wurde damals das erfolgreiche Westdeutschland neidisch beobachtet.

    Nach der Wiedervereinigung lernte sie praktisch alle Köpfe kennen, die sie damals wahrscheinlich für besonders gut gehalten hat.

    Irgendwann muss ihr klar geworden sein, dass die meisten genauso dumm sind, wie sie selber. Und ich bin sicher, dass das genau der Antrieb war, sich dann in der CDU nach oben zu kämpfen.

    UND ICH BIN EBEN SO SICHER DASS FRAU DR MERKEL VÖLLIG FASSUNGSLOS WAR, WIE EINFACH ES WAR, SICH DIE CDU UNTERTAN ZU MACHEN.

    Auch ganz normale Menschen können dabei überschnappen.

  91. Antidote 12. August 2020 at 09:00

    Ist Ihnen allen schon einmal aufgefallen,

    wie häufig in Märchen die „böse, alte Frau“ als ProtagonistIN dort auftaucht?

    .
    Richtig.
    Um unsere
    Zeit zu verstehen,
    ist es sehr hilfreich (!),
    bei Märchen und Mythen
    nachzuschlagen. So ist etwa
    der mentale Zustand von Land
    und Leuten noch am ehesten
    dadurch zu erklären, daß
    ein böser Zauber über
    uns lastet, der eben
    das Erkennen der
    wahren Lage
    verhindert.
    .

  92. Soll das „das Mädchen“ sein? Die sieht ja aus, wie eine Aldi-Tüte nach wochenlangem Freiluftaufenthalt im Görlitzer Park.

  93. Penner 12. August 2020 at 09:21

    Für mich bleibt die Frage offen , wie konnte es nur eine solche Person in solch ein Amt schaffen ? Noch fragwürdiger ist für mich, wie Dement müssen Frauen sein , dass Sie sich mit solch einer Frau auch noch identifizieren und das über 15 Jahre ?

    .
    Bei den
    Emmazicken
    und auch vielen
    eher unpolitischen
    Frauen steht die von
    ersteren ausgegebene
    Formel Frauensolidarität
    noch immer hoch im
    Kurs. Hab ich auch
    so bei meiner
    Mama selig
    erlebt …
    .

  94. Bonn 11. August 2020 at 20:41
    Und die Medien berichten immer noch, wie „beliebt“ Merkel sei.
    ———————————————————————-
    …dafür werden die ja auch bezahlt. Durch
    Millionen von Idioten.

  95. die frau wird uns noch vom krankenbett aus regieren

    mit corona ist sie wie fönix aus der asche gestiegen (union wieder bei fast 40 %)

  96. Dichter, 11. August 2020 at 21:36

    „[…] genau in dem Moment zeigt, wo sie gerade vom Ende her denkt.“

    ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~

    vom Ende her denken =
    rückwärts von der erfolgten Beseitigung Ds

    (nicht physisch, sondern als jahrhundertelange Heimat des Deutschen Volkes)
    hin zu den Methoden und Wegen dahin mit ständiger Anpassung, wenn Planungen nicht so laufen, wie sie es will – 17.11.2016: „[…] Und deshalb, glaube ich, brauchen wir natürlich immer wieder auf neue Gegebenheiten neue Antworten. Aber die Prinzipien haben Bestand […]“. Daß sie auf das Deutsche Volk sch…, hatte sie einen Satz vorher gesagt. –

    Einzig Teile des widerwärtigen Deutschen Volkes spielen da nicht so richtig mit und so hat es trotz

    – massenhafter Gesetzbrüche /-beugungen

    noch immer nicht geklappt. Und dabei wollte sie doch bestimmt schon vor der 2017er Wahl damit fertig sein …

    Egal, wer nach dem entfernten Deutschen Volk auf diesem Territorium leben wird, der wird sich zwar (vermutlich) nach diesem Land benennen oder von anderen so genannt werden, aber weder ist er Deutscher noch ist die Gesamtheit dieser Personen das Deutsche Volk, nicht mal ein deutsches Volk. Und die Deutsche Sprache wird dann höchstens noch als historische Sprache gelehrt werden.

    ~~~~~~~~

    Spätestens nach dem 10-Minuten-Dauergeklatsche auf dem CDU-Parteitag (?) vor ein paar Jahren hätte auch der letzten Nase klar sein müssen, daß die Weichen zurück zur SED und zum Sozialismus nicht nur gestellt sind, sondern der Zug diese schon geraume Zeit (Jahre) passiert hatte! Wobei das Agieren Ms nicht erst seit 2015 was von >Alleinherrscher / Diktator< hat, bei dem es die Parteigenossen, die Regierung, das Parlament, die Judikative – und letztlich das Deutsche Volk – nur noch als Alibi“veranstaltung“ (dazu fällt mir kein passendes Wort ein) gibt. Und wer nicht Schoßhündchen sein will und brav Männchen macht, darf nicht mal dort sein – kommt also nicht rein oder fliegt achtkantig raus.

  97. ist es ein russisches Sprichwort, an das ich mich da erinnere?

    „wenn es dem Teufel zu riskant ist, schickt er ein böses altes Weib oder einen Pfaffen“.

    Im Falle Deutschlands wollte er wohl auf Nummer sicher gehen.

  98. Das_Sanfte_Lamm, 11. August 2020 at 22:02
    „[…] …und wer möchte wetten, dass dann ein zweiter „Lockdown“ verhängt wird?“

    ANGEBLICH steht der Zeitraum der Diskussion darüber bzw. das Datum für dessen Verkündung bereits fest: Ende August – Anfang September.

    Wenn man sich anguckt, in welcher Frequenz die seit der Demo am 1.8. immer neue Horrormeldungen über Corona rauswerfen, dann kann ich mir schon vorstellen, daß die die Leute damit gefügig machen (wollen), um dann ihrer wohlwollenden Zustimmung zur Zerstörung Ds sicher zu sein. Alle „Unbelehrbaren“ werden als Ketzer (Leugner) gebrandmarkt.

    Hat doch auch das Innenministerium in dem Pamphlet „Wie wir COVID-19 unter Kontrolle bekommen“geschrieben, dessen Existenz zuerst vehement bestritten wurde. Auf S. 13 wird beschrieben, wie „die gewünschte Schockwirkung“ erreicht werden soll.

    Auch die Bestrafung mit horrenden und ständig steigenden Bußgeldern deutet darauf hin, daß auch der letzte „Coronaleugner“ in die „richtige Richtung“ gestoßen werden soll – während es ja ganz offensichtlich mind. 2erlei Maß bei der Behandlung der Personen gibt:

    – Blockhauspolitiker
    – eingeschleppte Arten
    – die endemische Art und heimisch gewordene nichtparasitäre Arten.

    Mittlerweile gibt es ja wohl schon heftige verbale Attacken von Leuten, bei denen diese ständige Einhämmerung zu der gewünschten völligen Verängstigung führte, gegen jene, die (noch) rational denken. – Wieder 2 Gruppen erfolgreich gegeneinander ausgespielt bzw. die 1. Gruppen gg. die 2. aufgehetzt.

    Dauernd werden stark gestiegene „Fallzahlen“ unter die Leute gebracht – ohne zu sagen, daß

    – es deutlich mehr Testungen gibt
    – „Infizierte“ nicht Erkrankte sind
    usw.

    Kürzlich las ich in einer Überschrift, die zu einem Artikel (den ich nicht las) verlinkt war, daß ein Coronapatient Haarausfall bekommen hätte.

    Und wenn irgendwo irgendwann in den nächsten 100 Jahren im Kanzleramt eine Topfpflanze eingeht, ist vermutlich auch ein Coronavirus schuld, weil die bösen Unvernünftigen mit ihrem ignoranten Verhalten dafür gesorgt hätten, daß dieses Virus nun von Tieren auf Pflanzen übergesprungen ist.

  99. Die politische Korrektur der Regierungsfehler des Unsagbaren sind unsagbar wichtig und stehen primär an erster Stelle der deutschen Patrioten.

    Trotz alle dem werde ich mich an Peter Fox halten und drei Tage durchsaufen, wenn das stupide und unansehnliche Subjekt die natürliche Bühne verlässt. Nach dieser älteren Photographie zu urteilen dauert es nicht mehr lange.
    Folgt man des Weiteren einem Sprichwort, nach welchen der gesunde Geist nur in einem gesunden Körper ruhen kann, ist bezüglich dieses Chromosomenmüllhaufens alles gesagt. (Ausnahmen wie Stephen Hawkings bestätigen die Regel)

    Die Existenz dieses physischen sowie psychischen Wracks kann ich mir nur folgend erklären:

    „Der Herr hat in seiner Schöpfungsarbeit sechs Tage am Stück und ohne Pause durchgeschöpft. Am siebenten Tage machte er Pause.
    Nachmittags lauste ihn der Affe, er kehrte an den Schöpfungstisch zurück und hat, nur aus reinem Vergnügen, einfach mal totalen Blödsinn erschaffen. Was hierbei entstand quält seid Dekaden die Deutschen.“

  100. FALSCH: Merkel – das Mädchen hat fertig

    RICHTIG: Merkel – die (Schind-)mähre…

    Als Wortspiel empfohlen 😉

  101. Oh, peinliches Bild! Die Frau ist fertig und das sieht man ihr an. Für mich ist es ein Rätsel, dass sie einen so bekannten Friseur wie Walz hat. Kein Vorstadtfriseur würde Merkel so unvorteilhaft die Haare schneiden. Auf allen Bildern stehen die Haare im Nacken hässlich in Büscheln ab. Das kommt durch die Kopfbewegungen und das Haarspray, das die Haare steif und verklebt macht. Es wundert mich, dass es einem Fachmann wie Walz noch nicht aufgefallen ist, wie unvorteilhaft das aussieht.

  102. Oh, peinliches Bild! Die Frau ist fertig und das sieht man ihr an. Für mich ist es ein Rätsel, dass sie einen so bekannten Friseur wie Walz hat. Kein Vorstadtfriseur würde Merkel so unvorteilhaft die Haare schneiden. Auf allen Bildern stehen die Haare im Nacken hässlich in Büscheln ab. Das kommt durch die Kopfbewegungen und das Haarspray, das die Haare steif und verklebt macht. Es wundert mich, dass es einem Fachmann wie Walz noch nicht aufgefallen ist, wie unvorteilhaft das aussieht.

  103. Das Bild ist doch schon paar Jahre alt!? Die peppelt sich immer wieder auf und das Volk will es so 😉

  104. Die Spezialdemokratie hat ja ohnehin schon mit der Aufstellung von Scholz entschieden, dass sie nicht Bundeskanzlerin werden will.

    Ich fürchte, die beste Bundeskanzlerin aller Zeiten wird die dringenden Bitten und Appelle, die aus der Bevölkerung und aus allen „demokratischen“ Parteien heraus an ihr weises Ohr herangetragen werden, gnädigen erhöhren, und sie wird sich für eine weitere Amtszeit küren lassen, damit ihr Werk zu Ende gebracht wird.

  105. Selbst das Zentralorgan der Einheitspartei Deutschlands verbreitet sogar mutig diesen Artikel:

    https://www.welt.de/vermischtes/article213382156/Maedchen-und-Frauen-fuehlen-sich-in-deutschen-Grossstaedten-unsicher.html#Comments

    Scheinbbar sind die Realitäten wenigstens zum Teil bei den Lohnschreibern und Hofberichterstattern angekommen.
    Tatsächlich sind die Zustände noch um ein Vielfaches schlimmer.
    Da können Herr Drehhofer und Herr Söder labern so viel sie wollen.
    Der Bürger auf der Straße sieht und spürt am eigenen Leib wie es um unsere öffentliche Ordnung bestellt ist.
    In den Zeiten der Weimarer Republik durfte man sich wenigstens noch zur Wehr setzen.

  106. Eine Merkel wäre in der Schweiz nicht möglich gewesen. Bei uns ist der Bundeskanzler das, was der Name sagt, nämlich ein Kanzleichef. In der Regierung sind alle grossen Parteien vertreten, und sie sind zur Konkordanz verpflichtet. Der Bundespräsident ist Mitglied der Regierung und wechselt turnusgemäss jedes Jahr. Er ist Primus inter Pares, hat also keine besondere Macht. Das Volk (=Souverän) hat mit dem Volksreferendum gegen Regierung- oder Parlamentsbeschlüsse stets das letzte Wort. Der Niedergang Deutschlands begann mit seinem EU-Beitritt und dem EURO. Es zahlt jetzt für ganz Europa. Linke und Grüne (Internationalsozialismus) möchten auch in der Schweiz einen EU-Beitritt, aber das Volk verhinderte das bis jetzt. Im Unterschied zu Deutschland ist die Schweiz trotzdem reich geblieben.

  107. Ich warte seit Jahren vergeblich auf den Tag, wo Angie im Südtirolurlaub mit einem Scharfschützengewhr aus dem Sessellift gepustet wird.

  108. @ bobbycar 12. August 2020 at 18:08
    („Das Bild ist doch schon paar Jahre alt!? Die peppelt sich immer wieder auf und das Volk will es so „)
    ==========
    Bestätigung: ja, das stimmt! Irgendwo (war es hier?) hatte ich im April oder Mai einen Post von einem der für eine Auto-Spezialfirma in Bonn arbeitet, gelesen, ( kann auch auf Telegram gewesen sein) dass aktuell der Wagen von Merkel eben NICHT in Reparatur oder zur Überholung sei, jener Mensch bestätigte, er sei erst im Februar fertig und ausgeliefert worden und er wunderte sich sehr, dass SED-Merkel in einer Art Gefangenen-Transport-Bus in ihre Arrest-Zelle abgeholt und wieder gebracht wurde, und dass sie nciht ihr elend teueres eigens angefertigtes Auto benutzen würde. Das war zu der Zeit, wo sie unter „Quarantäne“ stand und Video-Podcasts und Live-Schalten in unterirdisch schlechter Qualität, wie sie bereit in den 60ern in Deutschland besser hinbekommen wurden, ablieferte sowie zuvor aufgezeichnete gefakte Ansprachen.
    In diesem Zusammenhang: Hat einer von Euch die in den letzten 15 Tagen real lebend gesehen? Ist ernst gemeint die Frage.
    Halte es für möglich, dass sie schon incognito in Paraguay hockt, wo einer der CDU Spezln aus früheren Tagen, ein gewisser Artur Missbach bereits damals in den 70ern großzügig Ländereien anbot zum Spottpreis damals im Vergleich zu heute! Ich fragte mich immer, ob Merkels Anwesen in Paraguay aus der Missbach-Connection stammte, als ich das zum ersten Mal hörte…

  109. und was soll uns das ganze jetzt sagen?

    kann man auch kurz und prägnant sagen:

    zum verarschen gehören zwei.

  110. ghazawat 11. August 2020 at 20:47
    Ich bin auf die Fülle der psychiatrischen Literatur gespannt……

    Lieber ghazawat, du kannst deine gesammelten Kommentare als Merkels wahre Biographie veröffentlichen!

  111. Es ist erfreulich, dass ein Autor, der auch noch LUTHER heißt, bei seiner Betrachtung des Systems Merkill nicht nur auf Personen und Parteien schaut, sondern auf die „gesellschaftlichen Rahmenbedingungen“, die ja in ihrer kultur-revolutionären und -zerstörerischen Ausrichtung wenigstens bis „68“ zurückreichen (was der Autor allerdings nicht erwähnt): „Die brave Partei mit dem christlichen Motto kann man auch als den subtil verlängerten Arm der Kirchen sehen – die sich ja als ‚Menschenfischer‘ verstehen und den Einkauf von Politikern intern als ‚Elitenbündelung‘ bezeichnen.“

    Schon früh hatte ein konservativer Geist wie Armin Mohler vor der Linkswendung der Kirchen gewarnt, deren „Studentengemeinden“ nicht alleine Horte revolutionärer Umtriebe waren mit jeder Menge Revolutionsfolklore à la Dritte Welt (Indochina, Palästina, Lateinamerika) und Antikapitalismus, der schon frühzeitig die „profitorientierten Atomkraftwerke im Westen“ abschalten wollte (unbeeindruckt von der Tatsache, dass schließlich ein „nicht profitorientiertes“, „volkseigenes“ Atomkraftwerk in der Sowjetunion kollabierte).

    „Daß niemand mehr die Christen mit den Konservativen verwechselt – dafür sorgte der muntere Auflösungsprozeß, in dem sich beide Kirchen befinden. Wie konservative Einzelgänger schon um 1950 diagnostizierten, sind die Kirchen heute zum wichtigsten Reservoir linker Impuls geworden. Und mit dem Establishment sind die Konservativen nicht mehr zu verwechseln, seit die Bourgeoisie entdeckt hat, wie gut linke Phrasen für die Verdauung sind. Kennzeichnend für die Lage ist die Schule: schon der Volksschüler stößt heute in der Lehrerschaft auf ein linkes Establishment…“ Armin Mohler (Criticón), DIE KERENSKIS DER KULTURREVOLUTION / ZUR INVASION APO-GESCHÄDIGTER LIBERALER INS KONSERVATIVE LAGER in: CRITICÓN KONSERVATIVE ZEITSCHRIFT 21, Weiden 1974

    Inzwischen beschränkt sich der Auflösungsprozess nicht mehr auf die „beiden großen Kirchen“, die in selbstmörderischer und kulturrelativistischer Manier mit dem ISlam Einweg-„Dialoge“ führen und in Oikumene machen, die sogar ehemalige Kopfjäger- und Kannibalenkulte in Amazonien und auf Borneo einschließt (Hauptsache „Dritte Welt“ und „Anti-Globalisierungs-Globalisierung“).

    Die Dritte Welt wird heute nicht mehr vor Ort mit ihren „revolutionären Volkskämpfen“ unterstützt, sondern komplett zu uns durchgewunken, wobei die bildungsfernen Unterschichten nahöstlicher und afrikanischer Überschussbevölkerungen ganz schnell von „Flüchtlingen“ zu „Migranten“ mutierten und von „Mitbürgern“ in „Neubürger“, die mit Stimmrecht und anderen Rechten ausgestattet werden, so dass mittlerweile schon jeder als „Nahzi“ gilt, der diesen Rechten auch Pflichten und Verpflichtungen beifügen möchte (zum Beispiel zur Einhaltung zivilisatorischer Standards gegenüber Frauen usw.).
    Gleichzeitig werden die errungenen und erstrittenen Bürgerrechte eines Staatsvolks durch über-staatliche Esperanto-„Menschenrechte“ abgelöst und dem murrenden Staatsvolk wird erklärt, wenn ihm diese Werte [!] nicht passen, dürfe es jederzeit Deutschland verlassen …

    Natürlich ist mit Kirchen und C-Parteien nur der eine Zweig des Auflösungsprozesses beschrieben, der andere kommt ganz klassisch von links mit Gewerkschaften, NGOs, Parteien usw. usf., wo die SPD, eingekeilt zwischen GRÜNEN und LINKEN, inzwischen ums Überleben kämpft und sich immer weiter ver-grünt und ISlamisiert: man muss nur die Negativauslese bei der SPD in Berlin sehen, in weiten Teilen längst ein versifftes Dritte-Welt-Shithole, in dem sich ISlamisten wie ein Raed Saleh mit einem Kevin Kühnert um Posten balgen …

    Wer kann sich ernsthaft für die Unionsparteien noch Politiker wie Strauß oder Kohl vorstellen, und für die SPD Politiker wie Schmidt!?

    Die Raute, als ergrautes FDJ-Mädel im Kanzleramt ist freilich die ideale Vollstreckerin eines links-nihilistischen Auflösungsprozesses zur Abschaffung Deutschlands und schlimmer noch: für die Weichenstellung zu einer feindlichen Übernahme durch den ISlam, denn was sie in der CDU „vollbracht“ hat, tut & tat sie schließlich dem Land an!
    Und ein Ende ist nicht absehbar …

Comments are closed.