Schluss mit lustig! Bundesgesundheitsminister, Jens Spahn setzt alles daran die Deutschen in Krankheit, Depression und wenn geht, die Widerspenstigen bis in den Suizid zu treiben.

Von L.S.GABRIEL | Jens Spahn, „Spezialist“ für sowieso alles, der uns schon mal erklärte, dass Hartz4 sicher nicht Armut bedeute und in Zeiten, in denen dank der Coronadikatur auch der Mittelstand ums Überleben kämpft, er es sich selbst aber an nichts fehlen lässt, arbeitet offenbar nun hauptsächlich daran die Bevölkerung in die Depression zu treiben. Zuerst wurden unsere Alten von den Familien isoliert, Kinder sollten, wenn sie nicht auch daheim von ihren Eltern und Geschwistern getrennt in eigenen Zimmern verkümmern, in „Obhut“ kommen und ihren Eltern weggenommen werden. Jetzt will er generell den Karneval verbieten und auch Familienfeiern sollen  eingeschränkt werden. Das nennt man dann wohl die komplette Zersetzung und Zerstörung der Gesellschaft und Familienverbände.

Mit der derzeit jedes Verbrechen am Bürger rechtfertigenden Begründung – angeblich steigenden Coronazahlen – warnt er vor zu viel „Sorglosigkeit“ beim Feiern. Es gäbe lokale Virusausbrüche, die meist mit derartigen Feiern zusammenhingen. Da müsse man eben auch auf Volksfeste verzichten. Wenn wir „zu gesellig“ würden, wäre das eine Gefahrenquelle für die Ausbreitung von Corona. Das sei es, was „wir“ – also er und die anderen Volksunterdrücker – im Blick haben müssten, erklärte er. Es gebe Dinge, auf die könne man mal verzichten. Bei Familienfeiern müsse man noch einmal schauen, ob man das jetzt in dieser Phase nur im engeren oder engsten Familien- und Freundeskreis mache. Es gehe darum, dass „wenn wir gesellig werden“ sich das Virus besonders schnell verbreite.

Also, keine Hochzeiten und Beerdigungen – außer bei kriminellen Großfamilien natürlich – auch der 90er der Oma, darf dann nicht mehr mit der ganzen Familie und der ohnehin wohl nur noch wenig lebenden Freunde stattfinden.

Die Faschingssaison 2020/21 soll nach seinem Willen komplett absagt werden.  „Ich kann mir Karneval in diesem Winter, mitten in der Pandemie, schlicht nicht vorstellen“, so der Gesundheitsminister.

Die derzeit angeblich markant steigenden Zahlen entstehen vor allem aus den aktuell wieder forcierten Tests, die nichts aussagen. Zum einen sind sie nach wie vor nicht zuverlässig und zum anderen sind positiv Getestete in der Mehrheit nicht erkrankt.

Was die Kapazität des Gesundheitssystems angeht hat er sich aber noch nie darüber Gedanken gemacht, wie sehr die eingeschleusten „Neo-Plus-Deutschen“ und ihre an diversen schon mitgebrachten Leiden laborierenden Sippschaften es belasten.

Politiker leben derzeit ungehindert ihre Allmachtsphantasien aus

Wer Augen hat zu sehen und ein noch nicht von Systempropaganda zugemülltes Gehirn, erkennt ganz leicht was hier bezweckt wird. Menschen, die von allem Vertrauten und allen Personen, die ihnen Halt geben getrennt werde, denen zusätzlich jede Freude genommen wird, sind empfänglicher für einen Staat und ein System, das vorgibt, doch nur ihr Bestes zu wollen. Der letzte Ankerpunkt, die letzte Konstante soll der Staat sein, der dich für Wohlverhalten belohnt – indem er dich nicht persönlich angreift – aber für Fehlverhalten bestraft.

Es ist auch davon auszugehen, dass beim Betrafen und den drohenden Repressalien noch lange nicht das Ende der Fahnenstange erreicht ist. Und wer sich wehrt bis zuletzt, all dem nicht traut, dem bleibt ja dann immer noch freiwillig aus dem Leben zu scheiden. Das ist dann auch das, was dem System am besten dient – weg mit allen, die nicht devot und systemkonform sind und womöglich andere zum selbstständigen Denken anregen könnten.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

295 KOMMENTARE

  1. Nun hat jemand etwas anderes erwartet? Die handeln nach einem politkorrekten Reflex. Aber was nutzt das? Die handeln auch nicht rational. Denn was soll die Villa in Berlin? Dort kann man doch bald nicht mehr leben.
    Was hat man von einer Villa dort, wenn demnächst hier die totale Anarchie ausbricht. Ich hätte die Bahamas genommen. Aber die denken nicht nach. Es läuft reflexhaft politkorrekt.
    Aber erstens ist eben doch die Frage ob es nicht am 29. 8. schon kracht. Und danach ja auf jeden Fall irgendwann. Also es ist zwecklos was die treiben.

  2. Nach dem Krieg lautete in Köln beim Karneval die Parole:

    „Se krijje uns nit kapott“

    Die Sehnsucht nach Feiern, Freude und Frohsinn war nach den dunklen Jahren übermächtig.

    Wie ist es heute?

  3. …und in Yuhan feiert man derzeit ausgelassen in großen Stadien.

    In Weißrussland hat man nach 26 Jahren endlich die Nase voll gehabt. Hierzulande wird es wohl noch bis zum bitteren Ende geduldet.

  4. Die schwule Torte ist eine von Frau Dr Merkels Vorzeige Ministern.

    Unfähig und sexuell anders artig.
    die Mischung von der Frau Dr. Merkel ihre Minister zieht

  5. Schutz & Hygieneregeln

    Was die Leute einfach nicht zu verstehen scheinen,
    wenn sie die Wirtschaft retten wollen, dann müssen sie sich nicht so benehmen, als gäbe es das Virus nicht, hier die Masken wegwerfen nach Vogelstrauß Politik,

    sondern dann sollten sie verstärkt die Masken aufsetzen, die Wirtschaft versuchen zu retten und nicht immer mehr zu beschädigen, durch verantwortungsloses Auftreten, so leben als gäbe es kein Morgen!

    Wir sitzen alle in einem Boot! (ob mit oder ohne Spahn)

    Der Junge, der heute feiert, der bekommt morgen keinen Arbeitsplatz mehr, wenn es keine Wirtschaft mehr gibt. Der Schüler, der heute ohne Maske in der Schule sitzt, hat umsonst gelernt, für eine Zukunft, die es für ihn nicht mehr gibt. Der Urlauber, der das Virus achtlos aus den Urlaubsgebieten einschleppt, der kann morgen zum Arbeitsamt stempeln gehen, wenn die Firmen alle Pleite sind.

  6. Da haben Frau Spahn und Frau Merkel bei den Jecken im Rheinland bestimmt viele Sympathien gesammelt heute …

  7. Die knallen alle durch. Coronaviren als Legitimation für die Diktatur bis in die kleinste Ritze des Ehebettes. So übel war das noch nicht mal beim Rinderwahn-Wahn BSE 2006. Die SED-Hängelefze des Grauens läßt gerade verbreiten:

    „Ich werde härter durchgreifen!“

    Hurra, Gulag für alle!

  8. Die blöde BanksterTunte soll erstmal Zahlen vorlegen, dass es tatsächlich eine Corona bedingte Übersterblichkeit gibt. Meine Info lautet eher, dass sogar die Beerdigungsunternehmer in Kurzarbeit sind. Das vereinbart sich aber nicht mit den angeblichen Leichenbergen, so hoch wie die Zugspitze.

  9. Speichellecker Spahn führt das aus, was sein Wirt (IM Erika) ihm aufträgt.

    Ob die linksbunten Homos aus Köln, Düsseldorf und Mainz immer noch zur Regierung halten, wenn ihr hochheiliger Karneval abgesagt wird?!

  10. Wo eine 4 Millionen-Villa ist, da ist auch ein Weg!

    Spahn hat Lust am Quälen des Souverän bekommen, er war zu oft in der Nähe der DDR-Kanzlernden und hat gesehen, wie leicht sich der dreckige deutsche Steuerzahler knechten lässt und dabei stolz wie Adolf seinen Maulkorb bei 38° auf dem Fahrrad präsentiert.

    Die DDR-Kanzlernde will indes die „Zügel“ der Steuerknechte straffen!

  11. Sorry für den frühen OT, aber ist mal wieder wert, der Sache nachzugehen.
    Hier wird mal wieder von einem „Mann der 25 Jahre alt sein soll“ gesprochen,
    ohne irgendwelche Infos….dem ging ein Fahndungsaufruf voraus.
    -> ebenfalls mit der präzisen Täterbeschreibung „Mann“

    Allgemeines Lebensrisiko also, wenn man die Bahn benutzt…

    https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/kriminalitaet/tatverdaechtiger-nach-messerangriff-in-ice-festgenommen-16910260.html

    …ich schätze es mangelte nicht an der üblichen „NasenMundBedeckung“
    sondern eher an einem gültigen Fahrschein.

    Die Bahnklientel, die solche Missverständnisse gerne mit
    „messerscharfen Argumenten“ regelt möchte die FAZ natürlich
    keinesfalls diskriminiert wissen.
    Verstörend ist die Tatsache, dass der Typ in aller Seelenruhe
    weiter mit der Bahn gefahren ist und durch reinem Zufall einem anderen
    Fahrkartenkontrolleur aufgefallen war (sein Kollege dürfte noch Dienstunfähig sein).

  12. „Niemand hat die Absicht, Weihnachtsmärkte und Karneval zu verbieten“

    Das Merkelkriegsrecht sollte ursprünglich nur 2-3 Wochen gelten, jetzt ist schon fast ein halbes Jahr daraus geworden.

  13. Babieca 18. August 2020 at 20:11; Waren für den Rinderwahn-Wahn nicht dieselben mehr als fragwürdigen Gestalten verantwortlich bzw -los, wie für Corona, wenigstens solangs um die nationale Verantwortungslosigkeit geht.

  14. Liebe Mod.,

    Ist es vielleicht möglich, daß hier eine Kommentatorin zersetzerisch tätig ist?
    Wir laufen uns auf Demos und in privaten Gesprächen die Hacken ab, um die Leute aufzuklären und hier wird von Eurer Seite aus Staatspropaganda geduldet, obwohl Eure Beiträge nun wahrlich nicht so ausgelegt sind.
    Ich jedenfalls empfinde das als einen Affront gegenüber den patriotischen Kommentatoren, die hier in der deutlichen Überzahl sind.

    MOD: Solange sich der jeweilige Kommentator an unsere Policy hält und andere User nicht persönlich beleidigt haben wir keinen Grund tätig zu werden. Andere Meinungen, so sie sachlich daher kommen muss man auch aushalten können, sonst verkommen wir tatsächlich zu einer Echokammer, wie man uns von linker Seite vorhält.

  15. Soso. Im kommenden Winter sind wir also „mitten in der Pandemie“ weiß Herr Spahn.

    Ist das eine freiwillige oder unfreiwillige Bestätigung dafür, daß der Normalzustand ein für alle mal vorbei ist und der Maulkorb zur Dauerbelästigung durch die Regierung wird?

    Was hat Herr Spahn eigentlich als Gesundheitsminister bisher geleistet? Ich meine, beruflich, denn privat geht es ihm ja sehr gut, mit einer neuen Viermillionenvilla in Berlin. Nicht, daß ich ihm das neide – aber das Volk gleichzeitig zu quälen ist ungezogen.

  16. Lt. Umfrage der Ostsee-Zeitung sind 95% dagegen, dass Kinder während der Quarantäne in die „Obhut“ von Jugendämter gegeben werden sollen.

    Das erinnert mich an 1989. Draußen auf der Straße tobt das Volk, drinnen im Saal feiert sich die Partei.

  17. Wenn das kommunistische Merkelregime „auf Sicht“ fährt, meint es damit 18 Monate oder länger!

  18. Der rote SPD-Baron aus Berlin, Müller, haut ja in die gleiche Kerbe….

    und gut so! Je mehr Verbote, Drangsalierungen, Bevormundung, wirtschaftliche Totalausfälle, Pleiten, Repressionen, persönliche familiäre Emotionen…. um so mehr wird sich der Hass auf diese selbstgefällige Elite formatieren und sich Widerstand bündeln. Das „Dahingeplätschere“ der opportunistischen Merkelpolitik mit ihrer sozialistischen CDU und ihrer Nationalen Front 2.0 zieht den Untergang einer einstmals hochentwickelten Zivilisation nur unnötig in die Länge und die Verantwortlichen hätten wieder Gelegenheit, sich ungestraft aus der Affäre zu ziehen. Die Maßnahmen müssen noch viel Krasser werden, bis es dem Dummichel endlich an`s Eingemachte geht, denn noch sind ja angeblich die Umfragewerte FÜR die Maßnahmen der Regierung mehrheitlich positiv, die Merkel-CDU hätte sogar beste Umfrageergebnisse….
    Vorwärts Genossen! Rückwärts nimmer
    ….

  19. Und was soll aus den ganzen Karnevalswagen werden, auf denen man sich als linksgrün-pädophiler Gutmensch so schön über die Opposition von der AfD lustig macht?

  20. DDR-KommunistiX Merkel wurde wieder nach langer Pause in der Öffentlichkeit gesehen? Ihr politischer Ziehvater Erich Honecker tauchte auf im August 1989 ab, 2 Monate später war er weg vom Fenster des Politbürogebäudes.

  21. So meine Lieben. So langsam aber sicher ist das Maß voll. Es reicht.

    5 … … … … … 4 … … … … … 3 … … … … … 2 … … … … … 1 … … … … …

  22. Noch ein Vorschlag , schwul sein verbieten. Dann wäre AIDS längst Vergangenheit. SEINE LOGIK !

  23. Merkel will die Zügel anziehen. Was sind wir denn? Ich dachte das Volk ist der Souverän und Abgeordnete deren Angestellte. Merkel benimmt sich wie eine Diktatorin. Personenkult für Merkel und Greta gibt es hier auch schon.

  24. schinkenbraten
    18. August 2020 at 20:20

    „Was hat Herr Spahn eigentlich als Gesundheitsminister bisher geleistet? “

    Lesen sie keine Presse? Frau Spahn hat sich laut der Presse ausdrücklich selber gelobt: „ich habe bisher von Anfang an alles richtig gemacht!“

    Diese Frechheit, so etwas von sich zu behaupten, muss der Frau Spahn erstmal jemand nachmachen. Aber ist sie nicht süß mit dem Kind auf dem Arm und mit ihren Kinderwunsch?

  25. Früher hatte der Adel einen Narren am Hof. Der Narr durfte sich als einziger über den Herrscher lustig machen ohne Strafe. Später kam Fasching, wo man mit Humor über die Regierung spotten darf und der Regierung den Spiegel vorhalten.

  26. GEZ-Systemscherge Theo Koll ging im Sommerinterview am 9. August 2020 von 40 Jahren Merkelmaulkorbzwang aus!

  27. Barackler 18. August 2020 at 20:32

    Gibt es etwas systemerhaltenderes als Fasching?

    Alerta, Alerta, Antifaschingsda!

  28. Ob es
    damit zu
    tun hat, daß
    er mit dem bösen
    Finger Bill gut Freund
    ist, wenn er sich eine noble
    Hütte von über 4 Mios (ohne die
    Modernisierung) so plötzlich leisten
    kann ?! Jedenfalls ist er damit
    in die für Schwule typische
    Protzfalle getappt. Nun,
    schaun mer ma, wie
    dies Manöver beim
    Bundespublikum
    ankommen
    wird.
    .

  29. @ tban 18. August 2020 at 20:20

    Liebe Mod.,

    Ist es vielleicht möglich, daß hier eine Kommentatorin zersetzerisch tätig ist?
    Wir laufen uns auf Demos und in privaten Gesprächen die Hacken ab, um die Leute aufzuklären und hier wird von Eurer Seite aus Staatspropaganda geduldet, obwohl Eure Beiträge nun wahrlich nicht so ausgelegt sind.
    Ich jedenfalls empfinde das als einen Affront gegenüber den patriotischen Kommentatoren, die hier in der deutlichen Überzahl sind.

    **********************************

    Sie glauben also, einen PI-PC-Code nach Ihrem Gutdünken hier einführen zu dürfen, weil Sie sich auf der Seite der „patriotischen Kommentatoren“ in Überzahl sehen? Haben Sie jemals etwas von Dialektik und Pluralismus gehört? Noch dazu sind Sie zu feige, die gemeinte Person zu nennen und direkt @ anzusprechen.

  30. Was glaubt dieser Dahergelaufene Jens Spahn eigentlich wer er ist, der besitzt doch null Qualifikation von dem worüber er spricht!

    Es gibt keine nachgewiesene Übersterblichkeit durch CORONA.

    Über 900.000 Menschen sterben jährlich in Deutschland, dass sind 2500 am Tag.

    Laut Statistik gab es 9000 im Jahr Todesfälle die mittels einem völlig unbrauchbaren PCR Test Positv auf CORONA getestet wurden. Die allermeisten davon waren über 80 oder über 90 Jahre alt und sterben an komplexer Altersschwäche, CORONA war da höchstens das i-Tüpfelchen.

    Diese Leute wären auch an einer Influenza gestorben.

    Wie kann es sein, dass die Mehrheit der Deutschen es zulässt, dass sich dieser Lurch vor die Kameras stellt und erklärt, er mache sich Sorgen und deshalb solle der Karneval ins Wasser fallen genau so wie der Tourismus in Mallorca.

    Wir müssen begreifen, dass die geschürte Angst und CORONA Hysterie für diese Verbecher ein reines Herrschaftsinstrument ist.

    An der Wahrheit sind diese schmutzigen Kriminellen und Verbecher nicht interessiert.

    Es wird Zeit, dass Anstand und streben nach Wahrhaftigkeit in die Parlamente einzieht.

    Ideologen, Kommunisten Ex-SEDLER oder Leute die der Bolschewikin Angela Merkel nacheifern gehören in die Gefängnisse aber nicht in die Parlamente.

    Es kann nicht sein, dass ein dahergelaufener Hochstapler wie Jens Spahn darüber befinden kann der Deutschen Bevölkerung Genomverändernde mRNA einzuspritzen.

    https://www.youtube.com/watch?v=kWpzfqW34lA

    https://www.youtube.com/watch?v=LR6Ao-7UqlI


    Jens, du kannst das versuchen mit den mRNA Spritzen, aber sei Dir bewusst, dass du dann von deiner
    4 Mio Euro Villa nicht lange etwas haben wirst.

    Im besten Falle warten dann schwedische Gardinen auf dich.

  31. Das Aussetzten des gesamten Karnevals soll diese urchristliche Tradition aus den Köpfen der Menschen verbannen um Reibungspunkte mit dem in Deutschland zur Majorität werden Islam zu vermeiden. Als nächstes kommen dann Karfreitagsumzüge und Weihnachtsmärkte dran. Es soll eine rein darwinistische Gesellschaft geschaffen werden, deren Existenz nur noch technokratischen Erfordernissen unterliegen soll.

    So wird der Mensch zur Maschine ohne emotionale Bedürfnisse und funktioniert nach den von der Finanzelite gewünschten Prinzipen der maximalen Wertschöpfung.

    Man mag diese Gesellschaftsform Erzkapitalistisch oder auch Sozialistisch benennen. Mit diesen Methoden wird die gewünschte Zweiklassengesellschaft geschaffen mit einer maximal breiten Unterschicht und einer nach Möglichkeit geringen Spitzen-Oberschicht und dazu einem kleinen, notwendigen Puffer zwischen diesen beiden gesellschaftlichen Extremen.

    Ganz offensichtlicher Teil dieses Puffers sind die Medienvertreter, die wohl hoffen, irgendwann privilegiert innerhalb dieser kleinen, notwenigen Mittelschicht einigermaßen angenehm zu wohnhaft zu sein. Aber auch politische Eliten in Behörden müssen notwendigerweise dazugehören. War den nicht auch eine gewisser Winston Smith solch ein Angehöriger der „Privilegierten Klasse“? Orwell hat die Details genau gekannt!

    Daß diese Orwellschen Voraussagungen so schnell und in rasender Geschwindigkeit – und auch in maximaler Breite implementiert werden sollen – verschlägt einem Atem und Sprache!

  32. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 18. August 2020 at 20:50

    Früher kamen Kriegsverbrecher nach Berlin-Spahndau und hatten keine Villa in Dahlem.

  33. Ja, es beginnt mit einer subtilen Gehirnwäsche und endet in der totalen Versklavung. Und wer nicht mitmacht, wird getötet werden; im Namen der Toleranz und Solidarität. Das wird schon sehr bald so sein; es ist nicht mehr aufzuhalten. Doch sollen wir trotzdem Widerstand leisten und diesen verheuchelten Faschisten die Stirn bieten und die Wahrheit sprechen. So lange, bis sie uns totschlagen.

  34. Während Spahn mit seiner Pimmelfrau rosa Tüllvorhänge für die neue Schwuppenvilla heraussucht, können wir uns mental auf den nächsten Lockdown einstellen. Irgendwann werden wir ein Volk von Preppern & Sonderlingen und haben Schiss vor allem, was uns irgendwelche Schließmuskelathleten ohne jedwede medizinische Kompetenz in unsere gleichgeschalteten Hirne einblasen.

  35. Dieses Virus ist geradezu ein Traum für die Linken, für die die Familie schon immer das Feindbild überhaupt war. Diese Chance zur großflächigen Zerstörung und Übernahme der „Lufthoheit über den Kinderbetten“ lassen sie sich nicht entgehen. Fakten sind da auch nur im Weg und werden gnadenlos bekämpft. Die haben echt Blut geleckt! Es wird kritisch, Leute.

  36. Nachtrag zu Barackler 18. August 2020 at 20:49:

    Sie haben bei mir ein paar mildernde Umstände, falls Sie Existenzangst haben und sich z.B. in einem prekären Arbeitsverhältnis befinden. Sollten Sie einfach glauben, in einem Diskussionsforum alle Gegenmeinungen eliminieren zu können, fallen diese weg.

    Ich hoffe, dass auch @ MOD Ihnen noch eine passende Antwort geben wird.

  37. @ INGRES 18. August 2020 at 19:55

    Nun hat jemand etwas anderes erwartet? Die handeln nach einem politkorrekten Reflex. Aber was nutzt das? Die handeln auch nicht rational. Denn was soll die Villa in Berlin? Dort kann man doch bald nicht mehr leben.
    Was hat man von einer Villa dort, wenn demnächst hier die totale Anarchie ausbricht. Ich hätte die Bahamas genommen. Aber die denken nicht nach. Es läuft reflexhaft politkorrekt.
    Aber erstens ist eben doch die Frage ob es nicht am 29. 8. schon kracht. Und danach ja auf jeden Fall irgendwann. Also es ist zwecklos was die treiben.
    ======================================================
    Am 29.08. wird es sicher noch nicht krachen.
    Aber Berlin wird zu den ersten Städten zählen, in welchen es gesellschaftliche Machtverchiebungen geben wird, die gerade Leuten wie Spahn und Funke vor Angst die Zähne klappern lassen werden.

    In so weit haben Sie recht – sie denken schon lange nicht mehr rational in ihren Elfenbeintüremen!
    Mal sehen, wem ihre Villa in 20 Jahren gehören wird!?

  38. ich denke mal, die Menschen zu versklaven, Ihnen nach gut dünken Repressalien über zu stülpen, zu sehen wie das Menschenvieh dabei zufrieden blöckt und weiter grast…., gibt denen einen extra kick. Man kann es auch Fetish nennen. Nach dem Motto wer drangsaliert am meisten, wer zieht die Schrauben noch fester an, der bekommt die nä Runde Champus. Es fehlt eine charismatische Führungspersönlichkeit mit bester Rethorik und Organisationstalent in den Reihen der deutschen Verteidiger. Und besonders wichtig, es fehlt ein unabhängiges 24 Std. TV/Radioprogramm Deutschlandweit. Welcher Rentner, Wohlstands,- SamstagabendSportschau zuschauer schaut sich auf Youtube die AfD an. Wer von den Blökschafen kennt PI-News, jouwatch, etc. etc? Wer setzt sich am abend hin und klickt im Internet…, die wollen Ihre Ruhe und primitive Unterhaltung Aber ein knalliges neues Fernsehformat, welches aufklärt…., das spricht sich schnell rum, man kann glucken bleiben und nur zappen, aber evt. auch eine Alternative sehen und hören…..,

  39. Der Spahn hat hoffentlich genug Kohle beiseite gelegt, um den Sicherheitsdienst für seine ergaunerte Villa auch dann noch bezahlen zu können, wenn Merkel und damit auch er abgetreten sind (bzw. wurden)!

  40. @ tban 18. August 2020 at 20:20

    Ja, ich weiß genau wen und was du meinst, ist echt nervig unter jedem Artikel diese dämlichen Auswürfe lesen zu müssen.

  41. Jawoll, imärr schön zöchtig in Mama Merrköls Reich…

    Aber ich bin gespannt wie ein Flitzebogen, wann und weshalb sie ihren Röhm letztendlich doch absetzt, weil er an ihren Stuhlbeinchen nagt.

  42. Angesichts solcher Aussagen von Spahn muss man ja Corona mittlerweile als Geisteskrankheit diagnostizieren, Spahn als positiv getestet einstufen und das Bundesgesundheitsministerium als Risikogebiet erklären. Mittlerweile sind mehr Menschen an Corona verblödet, als daran gestorben sind.

    Liebe PI-Leser, lasst euch nicht verarschen. Wo sind die Millionen Corona-Toten? Wo sind die Massengräber? Wieso sind die ITS in den Kliniken leer? Wieso verschenkt HomoSpahn Millionen von „Schutzmasken“ weltweit, wenn die Pandemie doch so in Deutschland grassiert?

    Ich kann euch das genau sagen: Da ist nichts! … außer in den kranken Hirnen der Merkelianer.
    Hier in Deutschland haben die Geisteskranken die Leitung der Psychatrie übernommen. Es ist erschreckend. Wenn Spahn wenigstens ein Einzelfall wäre, aber davon kann keine Rede sein.
    Stichworte: https://www.merkur.de/politik/hundebesitzer-julia-kloeckner-cdu-gassigehen-verordnung-haustiere-zr-90025354.html

    Ob Klöckner solchen Tierschutz auch beim islamischen „Opferfest“ anmahnt und durchsetzt?
    Sicher nicht. Und man weiß noch nicht, wie das weitergeht. Wer soll das alles kontrollieren? Die GassiApp der Bundesregierung? Gibt es demnächst Kontrolleure für Wellensittich-Flugzonen? Müssen Mitarbeiter des hiesigen Ordnungsamtes den Wohnraum für Fische im Aquarium checken? Prüft die Haldenwang-Stasi (vormals Verfassungsschutz), was Papageien für eine (r)echte Spracherziehung erhalten? Also ich denke mal, im Merkelschen Irrenhaus ist noch einiges möglich. Und sei es nur eine erneute Kandidatur von Merkel im nächsten Jahr.

  43. @ Alle, besonders die Platzhirsche (auch weibliche), Sie werden schon wissen, wer gemeint ist

    @ tban 18. August 2020 at 20:20

    Liebe Mod.,

    Ist es vielleicht möglich, daß hier eine Kommentatorin zersetzerisch tätig ist?
    Wir laufen uns auf Demos und in privaten Gesprächen die Hacken ab, um die Leute aufzuklären und hier wird von Eurer Seite aus Staatspropaganda geduldet, obwohl Eure Beiträge nun wahrlich nicht so ausgelegt sind.
    Ich jedenfalls empfinde das als einen Affront gegenüber den patriotischen Kommentatoren, die hier in der deutlichen Überzahl sind.

    ****************************************************

    Ist es Ihnen so egal, dass selbst hier zu Zensur aufgerufen wird und jemand ausgegrenzt werden soll, weil er, oder in dem Fall sie, eine Mindermeinung vertritt? Haben Sie nicht das bisschen Mut, dem entgegen zu treten?

    MOD: Wenn die Frage an uns gerichtet ist:. Gelöscht wird, wenn andere User persönlich beleidigt und unqualifiziert angegriffen werden, bzw. wenn jemand gegen unsere Policy verstößt. Ansonsten gilt Meinungsfreiheit und die Freiheit sich selbst zu disqualifizieren. Es gibt auch User, die sich nicht an die Policy halten und dann unflätige Mails und sogar Drohungen an uns schicken wenn sie gelöscht werden, gleichzeitig aber die Zensur anderer verlangen. Wir halten das aus 😉

  44. Heisenberg73 18. August 2020 at 20:09
    Da haben Frau Spahn und Frau Merkel bei den Jecken im Rheinland bestimmt viele Sympathien gesammelt heute …
    ——————–
    Es gibt doch wohl nichts staatstragenderes als Karnevalsvereine.

  45. Moritz123 18. August 2020 at 20:51

    Vielleicht hätte man Fritz Langs „Metropolis“ doch nicht wiederherstellen und in Berlin aufführen sollen…

  46. Übrigens hat KopftuchbefürworterIx Jacinda Arden wegen 4 Wuhangrippefällen die Parlamentswahlen in Neuseeland verschoben. Blaupause für den Herbst 2021 bei uns?

  47. Barackler 18. August 2020 at 20:49
    @ tban 18. August 2020 at 20:20

    Liebe Mod.,

    Ist es vielleicht möglich, daß hier eine Kommentatorin zersetzerisch tätig ist?
    Wir laufen uns auf Demos und in privaten Gesprächen die Hacken ab, um die Leute aufzuklären und hier wird von Eurer Seite aus Staatspropaganda geduldet, obwohl Eure Beiträge nun wahrlich nicht so ausgelegt sind.
    Ich jedenfalls empfinde das als einen Affront gegenüber den patriotischen Kommentatoren, die hier in der deutlichen Überzahl sind.

    **********************************

    Sie glauben also, einen PI-PC-Code nach Ihrem Gutdünken hier einführen zu dürfen, weil Sie sich auf der Seite der „patriotischen Kommentatoren“ in Überzahl sehen? Haben Sie jemals etwas von Dialektik und Pluralismus gehört? Noch dazu sind Sie zu feige, die gemeinte Person zu nennen und direkt @ anzusprechen.
    ——————————————————————————————-
    Da jeder hier weiß, wer gemeint ist, brauche ich die „betreffende Person“ nicht direkt anzusprechen, zumal ich mit ihr im vorletzten Strang über längere Zeit „im Diskurs“ war.
    Dialektik ist bei Jeanette nicht möglich, da jeder Einwand größtenteils beleidigend beantwortet wird.
    Da kommt dann das physikalische Prinzip „actio und reactio“ zur Anwendung. Das geht ja hier schon längere Zeit so und ich bin nicht der, aus Ihrer Sicht, einzige Sünder. Damit ist auch ein Pluralismus nicht möglich.
    Und zu guter Letzt: einführen will ich hier überhaupt nichts, das mache ich bei einer anderen Gelegenheit.

  48. Ich meine, sie werden zugrunde gehen. Allerdings muß man sagen psychologisch funktioniert die Sache schon. Sie habe die Wirtschaft ruiniert. Aber jetzt haben sie es geschafft den Leuten einzureden, dass man jetzt alles rechtfertigen kann damit die Wirtschaft sich erholen kann. Es ist schon irre.

  49. „Migranten sind die Verlierer unseres Bildungssystems“
    „Besonders männliche Migranten tun sich laut der Autorin schwer. „Die Muhammeds dieses Landes, sie sind die herrischen Brüder, die Kleinkriminellen, bestenfalls in Jobs, die körperliche Anstrengung, keine kognitive erfodern. Muhammed ist kein Name, Muhammed ist ein Urteil.“
    „Erkurts Buch ist wie ein Schlag in die Magengrube, besonders für Menschen mit Migrationshintergrund. Ich selbst bin mit meiner Mutter aus Bosnien geflüchtet. Doch das Trauma endet nicht in Österreich. Das kleine Mädchen, das wie ein Wasserfall redete, verstummte im Kindergarten. Jedes Mal wenn ich ein Flugzeug hörte, machte ich mir aus Angst in die Hose“
    https://www.heute.at/s/migranten-sind-die-verlierer-unseres-bildungssystems-100097154
    —-
    Gute Güte 😀

  50. Hans R. Brecher 18. August 2020 at 21:07

    Tja, so schnell kanns gehen, wenn der Mob meint, der König ginge zu hart mit den ganz besonders korantreuen Mohammels um…

    …demnächst auch in Ihrem EUropa.

  51. In der DDR gab es auch Zwangspflege u. -adoptionen

    Kinder sollten, wenn sie nicht auch daheim von ihren Eltern und Geschwistern getrennt in eigenen Zimmern verkümmern, in „Obhut“ kommen und ihren Eltern weggenommen werden.

    Dann können die schwulen „Eheleute“ Kinder adoptieren:

    NTV: „Spahn und Funke wohnen derzeit in Berlin-Schöneberg. Dem Paar war es dort aber offenbar zu trubelig geworden. Ob auch die mögliche Adoption von Kindern eine Rolle für den Kauf im Juni gespielt hat, ist offen… 🙁

    Spahn ist in der gegenwärtigen Coronavirus-Pandemie zu einem der meist beachteten und beliebtesten Minister in der Bundesrepublik aufgestiegen.“
    https://www.n-tv.de/panorama/Jens-Spahn-und-sein-Mann-erwerben-Luxus-Villa-in-Berlin-Dahlem-fuer-ueber-4-Millionen-Euro-article21972474.html

  52. Angst und Schrecken müssen aufrecht erhalten und noch verstärkt werden, bis endlich Impfstoff verkauft werden kann, ob er wirkt oder nicht. Wenn er wirkt, will die EU-Kommission ’ne Prämie zahlen, steht in einer überregionalen Zeitung Frankreichs. Das Impfgeschäft soll der Pharma-Industrie mindestens 100 Milliarden Dollar bringen, 40 Milliarden Dollar davon als Gewinn: Big Pharma
    https://tinyurl.com/y4os2p7m

    @jeanette
    In Frankreich sind in den letzten 24 Stunden 2238 neue Infizierte entdeckt worden; 22 Patienten sind an/mit Coronavirus gestorben, 4 823 Patienten sind in den Krankenhäusern, davon 185 in den letzten 24 Stunden. Andere sind entlassen, so daß die Zahl der kranken im Krankenhaus zurückgegangen ist.

    Die Zahlen kommen von der Generaldirektion für Gesundheit. Sie beziehen sich auf eine Bevölkerung von 65,3 Millionen Bürgern.

  53. Champ99 18. August 2020 at 21:16

    Mimimi….jedenfalls ist es sicher, dass „wir“ den integrations- und kulturfernen „Migranten“ in unserem Staatshaushalt das Loch in der Grössenordnung „Migrantilliarden“ zu verdanken haben.

  54. Maria-Bernhardine 18. August 2020 at 21:16

    Hätte man in Kippings Pleiteshithole nach dem beliebtesten Minister gefragt, wäre Genosse Generaloberst Erich Mielke (Linke) mit Abstand an erster Stelle gewesen, genau wie BFC Dynamo die Oberliga angeführt hat.

  55. „Ich kann mir Karneval in diesem Winter, mitten in der Pandemie, schlicht nicht vorstellen“

    freuen wir uns, denn mit dieser Aussage wird der gute Herr Minister zur zweiten Corona-Demo in Berlin am 29.8.2020, noch mehr unentschlossene Demo Besucher ermuntern zu eben dieser Demo zu kommen, danke Herr Minister !, freuen wir uns noch mehr, wenn sich jeder Demo Teilnehmer vor Beginn der Demo wegen Mißachtung der Corona Vorschriften SELBST bei der Polizei anzeigt, das wäre ein Spaß , wenn sich tausende von Leuten selbst anzeigen

  56. Waldorf und Statler
    18. August 2020 at 21:31
    „Ich kann mir Karneval in diesem Winter, mitten in der Pandemie, schlicht nicht vorstellen“
    ++++

    Spahn würde eine Corona-Maske gut am Hintern stehen! 🙂

  57. @ Eurabier 18. August 2020 at 21:21

    …beliebt bei den links- u. regenbogenbunt versifften Medienfuzzis

  58. ich habe mich heute und in letzter zeit mit vielen leuten unterhalten, alle sind meiner meinung, dieser ganze corona scheiss ist nur verarsche.

    keiner kennt einen der corona hat oder daran gestorben ist.

  59. Hans R. Brecher 18. August 2020 at 21:07

    Zu den Vorfällen im bundesrepEUblikanischen Protektorat Mali fällt mir grade noch was ein…

    Hiess es nicht vor einiger Zeit, dass „Islamisten“ nichts mit dem Islam zu tun hätten und den Islam sogar beleidigen würden?

    Nun, dafür erhalten diese „Islamisten“ allerdings recht viel Unterstützung durch die Moslems, die sonst eher dazu neigen, den Islambeleidigern die Landesflaggen zu verbrennen, ihre Botschaften zu stürmen und ihnen die Köpfe abzuschneiden.

  60. Champ99
    18. August 2020 at 21:16
    „Migranten sind die Verlierer unseres Bildungssystems“
    ++++

    Welch eine Überraschung!
    *kranklach*

    Die meisten eingeschleusten Invasoren haben einen IQ von deutlich < 85 und außerdem sind viele von denen Analphabeten!

    Von den Politikern könnte da noch am ehesten Claudia Roth mithalten!

  61. eule54 18. August 2020 at 21:34

    Sie meinen, dass ihm dann eine kranke Schwester in den Hintern tritt?

    Das wäre jedenfalls sozialverträglicher, als ihm auf den Kopf zu springen.

  62. ein schwules Ehepaar adoptiert

    ein Mädchen….naja aber mit einem weiblichen Menschen können sie doch nicht so richtig..?

    einen Jungen….naja beide sind aber verrückt nach Pimmel…ist das dann trotzdem ok?

    wir haben halt moderne Zeiten hier

  63. Dass man Rudelbummsveranstaltungen in Zeiten der Chinesischen Todeszeuche verbietet, ist ja nun wirklich selbstverständlich. Der Staat hat aus guten Grund eine harte Strafe für besoffen Autofahren gesetzt, und er weiß schon, warum es sich da weder auf die individuelle Einsicht der Bürger noch auf ihre freiwillige Kooperation verlässt. Wenn jemand darauf beharrte, er dürfe, ja müsse besoffenen Auto fahren, würde man ihn ja auch nicht für den großen Freiheitskämpfer gegen staatlicher Willkür achten, sondern der Meinung sein, der Spinner habe nicht mehr alle Latten am Zaun.

    Allerdings hat sich die Corona-Pest nicht als sehr tödlich erwiesen. Es waren abertausende Tote vom septischen Think Tank im Bundeskanzlerinnen-Bunker prognostiziert, Leichen in den Straßen, heiß brennende Krematorien und der ganze Rest vom viralen Weltuntergang. Nicht einmal im Ansatz ist das Geschehen, was sicher nichts mit dem viurskompetentem Krisenhandeln Berlins zu tun hat, sondern nur eine Beweis ist, dass Händewaschen und andere vernünftige Hygiene-Maßnahmen zur Sicherung der Volksgesundheit ausgereicht hätten. Die Corona-Fieber-Phantasien des Spahnmerkels haben daher — um zum obigen Gleichnis zurückzukehren — eher etwas davon, dass die Regierung statt besoffenen Auto zu fahren, eher verbieten will, blaue Autos zu benutzen, und nur noch rote erlaubt. Das würde man wohl kaum als sinnvollen Eingriff in das Verhalten des Bürgers sehen, sondern der Meinung sein, die Spinner haben nicht mehr alle Latten am Zaun.

  64. nicht die mama
    18. August 2020 at 21:41
    eule54 18. August 2020 at 21:34

    Sie meinen, dass ihm dann eine kranke Schwester in den Hintern tritt?
    ++++

    Ich glaube, dass er das auch mag! 🙂

  65. Kreationist74 18. August 2020 at 21:38
    „Der zweite Lockdown soll bereits beschlossen sein.“

    ach du schei**e, jetzt bin ich fertig, was muss ich jetzt machen?

  66. Um nicht ganz ins Wolkenschiebernirwana abzugleiten , empfehle ich einigen Diskutanten hier in der Diskussionsrunde folgendes dringend :

    Hört endlich auf mit den Anti – Corona-Verschwörungstheorien . Genügen euch die fast 20 Millionen Coronainfizierten weltweit und ihre z.T. schwersten Leiden noch nicht und die vielen, vielen Toten ?

    Mit solchen billigen Verschwörungstheorien wollen viele Einzelgänger und Querköpfe nur auf sich aufmerksam machen und dann der Vergleich mit Grippe , wie es eine mikroskopisch kleine Minderheit von Ärzten tut, gewinnt die AfD keinen Blumentopf an der Urne .

    Im Gegenteil . Ihre politischen Gegner können die AfD damit als unwissend und Realitätsverweigerer lächerlich machen .

    Die weit überwiegende Mehrheit der Bevölkerung will ausreichend und guten Schutz gegen die gefährliche Chinaseuche und somit muß man rein objektiv gesehen Spahn recht geben mit seinen geplanten verschärften Schutzmaßnahmen , obwohl man überhaupt kein Parteigänger und Sympathisant der CDU und schon gar nicht deren unsäglichen Chefin ist .

  67. @ eule54 18. August 2020 at 21:34. . . …Spahn würde eine Corona-Maske gut am Hintern stehen!

    ich habe den Filmklassiker … “ Der Mann in der eisernen Maske “ … noch nie bis zum Ende geguckt, 😉 würde mich nicht wundern, wenn beim Abnehmen der Maske der Span plötzlich auftaucht … klick !

  68. tban 18. August 2020 at 21:14
    @ tban 18. August 2020 at 20:20
    Liebe Mod., …….
    Dialektik ist bei Jeanette…….

    ——————————————————————————————————————————

    Wow!

    Haben Sie die Moderation zur Hilfe gerufen, um mich hier rauszuwerfen, sperren zu lassen, weil ich hier eine Minderheit darstelle -Ihrer Meinung nach- die Ihrer qualifizierten Meinung nicht entspricht und deshalb weg muss?

    Ich hoffe Sie „rasten jetzt“ nicht „aus“, wenn Ihren Wünschen nicht entsprochen wird, so wie Sie es gestern bei anderer Gelegenheit schon angedroht hatten.

    Das gibt es ja gar nicht!
    Sie sind ja ein richtiges gestandenes Mannsbild!
    Sozusagen Ein CORONA HELD! (Alles ohne Schokopudding!)

  69. Estenfried 18. August 2020 at 21:45
    „Um nicht ganz ins Wolkenschiebernirwana abzugleiten , empfehle ich einigen Diskutanten hier in der Diskussionsrunde folgendes dringend :

    Hört endlich auf mit den Anti – Corona-Verschwörungstheorien . Genügen euch die fast 20 Millionen Coronainfizierten weltweit und ihre z.T. schwersten Leiden noch nicht und die vielen, vielen Toten ?“

    hören sie doch auf, in deutschland sterben jedes jahr ca. 900000 tausend menschen, angeblich bis jetzt ca.9300 menschen an korona. schlimm wenn es so ist, aber man muss nicht alles in den sand setzen.

  70. Hans R. Brecher
    18. August 2020 at 21:07
    Soldatenrevolte in Mali
    Präsident und Regierungschef festgenommen

    https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.soldatenrevolte-in-mali-praesident-und-regierungschef-festgenommen.ef4e1a40-a91e-4da7-815c-53dbdfca4e52.html

    Stehen in Mali nicht auch deutsche Soldaten? Wer sorgt jetzt für deren Sicherheit?
    ++++

    Jetzt werden auch noch alle Neger aus Mali nach Doitscheland kommen.

    Ich hatte übrigens mal einen Kommilitonen auf der Ingenieurschule namens Ali Coulibali aus Mali! 🙂

    Allerdings nur für ein paar Wochen und dann war Schluss.

  71. ich ahbe euch schon lange durschaut, ihr wollt auch die leute verarschen, besonders mich.

    MOD: Wer ist mit „ihr“ gemeint?

  72. Waldorf und Statler
    18. August 2020 at 21:48
    @ eule54 18. August 2020 at 21:34. . . …Spahn würde eine Corona-Maske gut am Hintern stehen!

    ich habe den Filmklassiker … “ Der Mann in der eisernen Maske “ … noch nie bis zum Ende geguckt, ? würde mich nicht wundern, wenn beim Abnehmen der Maske der Span plötzlich auftaucht … klick !
    ++++

    Nein, dass ist er nicht!
    Der Typ auf dem Bild sieht viel besser aus als Spahn! 🙂

  73. und jetzt könnt ihr mich für immer sperren, wenn die wende kommt bin ich wieder da, ganz vorne.

    MOD: Warum sollten wir?

  74. Auweh, das wird aber gerade im karnevalswütigen Rheinland hart ankommen. Spähnle dreht am Rad. Und wat is mit ***MOD: gelöscht***…ähm…CSD-Umzügen?

  75. Muß der sich jetzt nicht um seine neue 2 Millionen € teure denkmalgeschützte Villa kümmern?

  76. Holzwurm 18. August 2020 at 21:22

    Dann gibts auch keine jährlichen Hinterladerpartys??? Sehr gut!
    —————————————————————————————
    Ne, ne. Die gehen bei ihren “ Lieblingsspielchen “ ja von HINTEN ran, da brauchen die keine Masken
    ( höchstens wegen den „Lustgerüchen“, kotz )

  77. Estenfried 18. August 2020 at 21:45
    Wie sagt der Prophet so schön?
    Und die Erde ist eine Scheibe.

  78. Mensch Meier
    18. August 2020 at 22:03
    Also, Familienfeiern verbieten kommt mir schon entgegen Haaaaa haaaa haaaaaaa :-)))
    ++++

    Hast wohl auch so eine bucklige Verwandtschaft wie ich! 😉

  79. Goldfischteich 18. August 2020 at 21:20
    Angst und Schrecken müssen aufrecht erhalten und noch verstärkt werden, bis endlich Impfstoff verkauft werden kann, ob er wirkt oder nicht. Wenn er wirkt, will die EU-Kommission ’ne Prämie zahlen, steht in einer überregionalen Zeitung Frankreichs. Das Impfgeschäft soll der Pharma-Industrie mindestens 100 Milliarden Dollar bringen, 40 Milliarden Dollar davon als Gewinn: Big Pharma
    https://tinyurl.com/y4os2p7m
    @jeanette
    In Frankreich sind in den letzten 24 Stunden 2238 neue Infizierte entdeckt worden; 22 Patienten sind an/mit Coronavirus gestorben, 4 823 Patienten sind in den Krankenhäusern, davon 185 in den letzten 24 Stunden. Andere sind entlassen, so daß die Zahl der kranken im Krankenhaus zurückgegangen ist.
    Die Zahlen kommen von der Generaldirektion für Gesundheit. Sie beziehen sich auf eine Bevölkerung von 65,3 Millionen Bürgern.
    ———————————–
    Ja, da geht es schlimm zu.
    Die Leute sind verzweifelt.

  80. @ jeanette 18. August 2020 at 21:54

    Barackler 18. August 2020 at 20:49

    TKS Pal!

    *************************

    Sorry, heisst TKS = THX? Und was ist bitte Pal?

    Ich höre da übrigens ganz leise etwas rascheln.

  81. Deutschland gehört wieder vom Kopf auf die Füße gestellt, unverzüglich, egal wie! Jeder kann dazu beitragen, indem er jedem Linksverdrehten in seinem eigenen Umfeld knallhart entgegentritt. 90% der Weicheier siehst Du nie wieder, aber Du begegnest immer mehr vernünftigen Leuten, in deren Gesellschaft Du nicht mehr überlegen mußt, was Du sagen darfst und was nicht. Macht echt Spaß, Freunde das Leben geht weiter, sogar freudiger- wohlan.

  82. Angela Merkel ist schuld, daß Herr Spahn sexuell desorientiert ist, als er sie gesehen hatte, hatte er von Frauen die Nase voll….

  83. Barackler 18. August 2020 at 22:14

    @ jeanette 18. August 2020 at 21:54

    Barackler 18. August 2020 at 20:49

    TKS Pal!

    *************************

    Sorry, heisst TKS = THX
    ————————-

    Ja, habe mich vertippt.

  84. „Die Polizei als Komplize von Rechtsextremisten; vieles deutet darauf hin“, so der O-Ton im Ersten, gerade um 22.30 Uhr, als ich zur Tür hereinkam. Wir haben ein ernstes Problem mit diesen Staatsmedien.

  85. Barackler 18. August 2020 at 22:14

    @ jeanette 18. August 2020 at 21:54
    ——————————

    Es ist so eine Redensart. Ganz unverbindlich!

    Wenn Sie schon THX korrigieren können, dann wissen Sie schon was es heißt.

  86. https://www.welt.de/regionales/hamburg/article213786896/Polizei-Mann-versucht-28-Jaehrige-in-Hamburger-Waldstueck-zu-vergewaltigen.html

    Er soll schwarze, kurze Haare sowie einen Dreitagebart und ausgeprägter Oberlippenbart haben.

    https://www.bild.de/regional/berlin/berlin-aktuell/festnahme-bei-sek-einsatz-anti-terror-zugriff-in-potsdam-72443614.bild.html

    Der beschuldigte Syrer ist dringend verdächtig, sich in der Zeit von Januar 2013 bis August 2013 in Syrien als Mitglied an der ausländischen terroristischen Vereinigung „Ahrar al-Tabka“ mitgewirkt zu haben.

  87. schinkenbraten 18. August 2020 at 20:20; Bloss schade, dass Spukhäuser eher in Schottland zu finden sind. Es soll aber auch hierzulande Häuser geben, wo jemand umgebracht wurde, da solls gelegentlich auch umgehen.

    Hans R. Brecher 18. August 2020 at 20:59; Wo du dich mal wieder rumtreibst, sind denn die Rotlichtviertel bei euch offen?

    Irminsul (Linke Netzwerke zerschlagen!) 18. August 2020 at 21:07; Wie ging nochmal der Spruch am 1. An Corona sind mehr Leute verblödet, als verstorben. Insofern muss man @jeanette doch mal recht geben mit ihren hergesponnenen Spätfolgen, bloss dass sich die jetzt schon in voller Härte manifestieren. Woher will man nach nem 3/4 JAhr über mögliche Spätfolgen was wissen, wenn man noch nicht mal weiss, oder es wenigstens nicht zugibt (weil man sich sonst komplett lächerlich macht) wieviele tatsächlich an Corona verstorben sind. gesetzt den Fall die täglichen Wasserstandsmeldungen wären tatsächlich an statt mit Corona gestorben, dann wärs immer noch rund 100 mal gefährlicher einfach so an den üblichen Todesursachen zu sterben als an der Erkältung. Komischerweise hat aber niemand Angst überhaupt zu sterben.

    Champ99 18. August 2020 at 21:16; Wen wollen die denn verarschen. Bei uns in der Gegend gabs früher Massen an militärischen Tieffliegern. Da krachte es alle paar Minuten. Davon ist schon seit wenigstens 20 Jahren gar nix mehr übrig. Nen Flieger kann man nur dann hören, wenn man in der Einflugschneise von irgend nem Fluchhafen wohnt. Die Dinger sind zwischen 3 und 10 km weit weg.
    Ausserdem beginnt da oben schon das Vakuum vom Weltall, was die Ausbreitung von Schallwellen verhindert.

    Estenfried, jeanette2? 18. August 2020 at 21:45; Hör auf rumzuspinnen, 20 Mio Infizierte, erstens mal stimmt das nicht, wer positiv getestet wurde, trägt zwar den Virus oder irgendwelche Teile davon mit sich rum. Das sagt aber nichts drüber aus, ob jemand infiziert ist. Auch eine mögliche Infektion sagt erstmal nix, weil nur jeder sechste davon, fast immer nur sehr leicht erkrankt. Schliesslich handelts sich um eine gewöhnliche Erkältung. Jeder der seine Schulzeit lebendig überstanden hat, hat wohl wenigstens 1 Dutzend solcher Erkrankungen völlig schadlos überstanden. Angenommen deine 20 Mio wären tatsächlich infiziert, dann würden tatsächlich 3 Mio leicht erkranken. Unsere Erdbevölkerung liegt irgendwo bei 8 Mrd. Es erkrankt also ganz grob jeder 3000ste. In einer Grosstadt wie Nürnberg also rund 170 Leute. Ich behaupte mal, in jeder Erkältungswelle sind dort in jeder noch so kleinen Schule mindestens soviele drunter die rotzen und husten.
    Es kommt einfach auf die Relation an. Irgendwelche aufaddierte Zahlen ohne reale Grundlage hören sich erstmal bombastisch an, sollen sie ja auch. Aber ohne Bezug auf irgendwas sind die komplett wertlos.

  88. Was zählt ist allein die Übersterblichkeit. Während der Grippewelle 2017/2018 wurde die Zahl mit rund 25.000 angegeben. Das ist eine Schätzung. Im Zeitraum dieser Grippewelle starben insgesamt – also unabhängig von der Todesursache – mehr Menschen, als man zuvor erwartet hatte. Dieses Mehr an Toten ist die Übersterblichkeit. Unter bestimmten statistischen Voraussetzungen (Stichwort: Prognoseintervall) können diese zusätzlichen Todesfälle der Grippe zugeordnet werden. So kam es zu der geschätzten Zahl von 25.000 Grippetoten; laborbestätigt sind für den Zeitraum ca. 1.700 Influenza-bedingte Todesfälle.

    Rein mit den täglich präsentierten, absoluten Zahlen von Corona-Infizierten kann man überhaupt nichts anfangen. Mit denen läßt sich höchsten Panik erzeugen.

  89. @Champ99 18. August 2020 at 21:16
    „Migranten sind die Verlierer unseres Bildungssystems“

    Auch, wenn es hier OT ist, das Thema wäre doch wirklich mal einen Artikel wert!

    Wie sollen es auch Kinder schaffen, die vermutlich in den meisten Fällen einen niedrigeren IQ „mitbringen“ und zudem die deutsche Sprache nicht beherrschen? Ich könnte ja auch kein hervorragendes Abitur in einem arabischen Land ablegen, ich würde schon die Sprache nicht lernen.

    Warum läßt man die Menschen nicht einfach, wo sie sind? Was soll das Ganze bringen? Ich denke, da liegt das grundsätzliche Problem. Man kann nicht Menschen mit völlig anderen (schlechteren) Voraussetzungen in eine Industrienation holen und erwarten, daß sie dort mithalten und einen signifikanten Beitrag leisten können.

    Ich hatte gestern auf einen Spiegel-Artikel hingewiesen, in dem es um die Nicht-Integration von Sintis ging, und das war schon betrüblich zu lesen – was will man bitte auch in D erreichen, selbst wenn man denn wollte, wenn man nicht einmal den Hauptschulabschluss schafft, auch keine Ausbildung und mit 39 den ersten Job annimmt, der zudem noch gefördert ist und nichts zum BSP beiträgt? Und die Ausmaße, die das mittlerweile in D erreicht hat, sind erschreckend…

  90. Foto von Merkel und Laschet heute am 18.08.. Nix mit mind. 1,50 m Abstand, nix mit Maske. Ach ja, gilt ja nur für’s dumme Volk inkl. der armen Schulkinder.

    https://www.ksta.de/image/37207886/2×1/940/470/1a48f42e73c709e0aa04dba5d009c80b/va/laschet-und-merkel.jpg

    Das Foto ist in diesem Artikel:

    Corona in NRW Laschet: Schärfere Beschränkungen sollen nicht für Kinder gelten
    18.08.20
    […]
    Das Land NRW hat strenge Maßnahmen ergriffen, um die Ausbreitung des Coronavirus zu stoppen. Viele Beschränkungen etwa für gastronomische Betriebe, Geschäfte und im Sport werden seit Mai weiter gelockert. Es gelten aber weiter strenge Hygiene-Vorschriften, der Mindestabstand von 1,5 Metern und weitgehend Maskenpflicht.
    […]

    https://www.ksta.de/region/corona-in-nrw-laschet–schaerfere-beschraenkungen-sollen-nicht-fuer-kinder-gelten-36439428

  91. Wahrscheinlich gilt dies nur fuer die Deutschen Steuersklaven,

    bei Merkels Islamgaesten hingegen, wird sicher wie ueblich, fuer Ansammlungen, Familienfeiern usw ein Auge zugedrueckt um sie, ihre Imame, ungewaehlten Grossprechern ihrer Vertreterorganisationen ja nicht zu erzuernen.

    Armes Deutschland, du bist immer der Verlierer seit ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,

  92. @ nicht die mama 18. August 2020 at 22:09 ….Fffuuiii, wie nivealos…

    wozu braucht es Ärzte, Experten, Spezialisten, Intensivstationen , Beatmungsgeräte und Masken, wenn man sich vom Corona-Virus selbst heilen kann , siehe Netzfund, neulich im … Corona-Test-Zentrum-Wartebereich …. … klick !

  93. Estenfried
    18. August 2020 at 21:45
    Um nicht ganz ins Wolkenschiebernirwana abzugleiten , empfehle ich einigen Diskutanten hier in der Diskussionsrunde folgendes dringend :

    Hört endlich auf mit den Anti – Corona-Verschwörungstheorien . Genügen euch die fast 20 Millionen Coronainfizierten weltweit und ihre z.T. schwersten Leiden noch nicht und die vielen, vielen Toten ?
    ++++

    Viele Tote durch Corona?
    Nein, relativ nur sehr wenige!

    In Deutschland sterben täglich ca. 2.740 Menschen!
    Bei ca. 83 Millionen Einwohnern.
    Seit etwa 200 Tagen werden die Corona-Toten statistisch erfaßt.
    In diesen 200 Tagen sind folglich
    200 x 2.740 = 548.000 Menschen gestorben.
    Davon sind ca. 9.300 Corona-Tote.
    Also relativ viel weniger als ein Fliegenschiß und das auch noch bei einem Durchschnittsalter > 85 Jahre!

    Wenn man diese Rechnung für die Erdbevölkerung mit ca. 7,5 Milliarden hochrechnet, gab es
    7.500.000.000 : 83.000.000 =
    90,36 x 2.740 = 247.590 x 200 Tage =
    49.518.072 Tote!

    Von diesen 49.518.072 Toten sind bislang 774.000 Corona-Tote weltweit!

    Also auch nur ein Fliegenschiß in der Größenordnung eines Bruchteils von einem Promille!

    Noch Fragen, Kienzle?

    In meiner Rechnung ist insofern ein Fehler, dass die Mortalität vielleicht weltweit etwas geringer sein dürfte, als in Deutschland, weil die Erdbevölkerung im Durchschnitt jünger ist als bei uns.

    Allerdings ist das Durchschnittsalter der Menschen weltweit auch geringer als in Deutschland und somit könnte die Mortalität andererseits insgesamt auch höher als bei uns sein.

  94. Übrigens ich glaube nicht, dass die über Corona erfreut sind. Sicher sie manipulieren und instrumentalisieren das jetzt natürlich. Aber das nur deshalb, weil sie es nicht anders können. Die sind nicht in der Lage (und es wäre auch ihr sofortiges Ende) rational sinnvoll zu untersuchen und anzuwägen. Es muß so primitiv wie möglich politkorrekt gehandelt werden.
    Die können keine Statistiken abwägen oder die Tests in Relation zu den Fallzahlen und diese in Relation zu den Todesfällen setzen. Das ist ideologisch nicht vorgesehen und würde das System sofort kippen.

    Also die machen das nicht gerne, denn sie wissen ja, dass sie auf der Kippe stehen. Aber sie können nicht anders. Ich glaube nicht, dass denen Corona gelegen kam, dafür ist deren Situation jetzt zu unsicher. Aber sein sind natürlich mir ihren Reflexen voll in ihrem Element. Überlegungen stehen da aber nicht dahinter.

  95. Jens Spahn kommt bringt sein Auto zum Schrottplatz:“ Was kosten das Verschrotten meines Autos?“
    Antwort de Schrottplatzbesitzers:“ Wenn du drin sitzen bleibst, ist es GRATIS!“

    Der Witz geht auch mit: Merkel, Steinmeier, Maas, Chebli, Söder, Seehofer,….. gerne selbst ergänzen.

  96. Eine erfahrene Hausärztin, die viele Senioren betreut, bestätigte neulich meine Einschätzung, dass in Deutschland bisher mehr Menschen aus Angst vor Corona gestorben sind als an Corona selbst (vereinfacht ausgedrückt).

  97. Covid-19 ist eine Naturkatastrophe -woher auch immer- , die weltweit als Pandemie sowohl Menschenleben als auch Wohlstand kostet.
    Je nach Staatsform, Bevölkerungsstruktur, Gesundheitswesen und Wirtschaft muss anders reagiert werden.
    Ich dachte im Januar/Februar/März, sie würde sich schneller entwickeln, aber durch die weltweiten Massnahmen wurde es dem Virus schwerer gemacht.
    Aber diese Massnahmen sind nicht dauerhaft durchhaltbar, daher wird es noch zu einem enormen Anstieg in vielen Ländern kommen.
    Und die Folgen von Wohlstandsverlust und Einschränkung der Freiheitsrechte werden auch politische Folgen haben.
    Ganze Wirtschaftsbranchen sind jetzt schon plattgemacht worden.
    Hier wurde der Schutz übertrieben.
    Wir können nicht alle retten.
    ein Rezept:
    Für Menschen unter 65 Jahren: Masken auf und an die Arbeit, um unser System zu erhalten.
    Für Menschen über 65 Jahren: Jetzt ist besonderer Schutz erforderlich, sonst stirbt von euch nicht wie üblich 1 Million pro Jahr , sondern 2 Millionen.

  98. Es wird keine friedliche Lösung geben, wir müssen diese Politik aus dem Weg räumen, umso schneller, umso besser!

  99. Der hat wohl Blut geleckt, Geschmack dran gefunden, das Volk zu quälen, und ist voll im Blutrausch?! Aber da ist er in „guter“ Gesellschaft …

    „Wir haben (dem Dt. Volk)*** die Macht (geraubt)*** und wir werden sie (gg. das Dt. Volk)*** zu gebrauchen wissen.“
    _____
    *** [ Satzteile in () von mir dem Zitat hinzugefügt ]

    Wie sagte doch der eine ÖR-Kommentator mit dem toten Blick (toter Blick deswegen, weil der beim Aufsagen seines Textes aussah, als stünde er unter irgendwelchen Substanzen, die ihn zombieähnlich erstarren ließen, emotionslos, wie ferngesteuert)?

    Tagesschau vom 06.05.2020
    „[…] Der Status quo ante, also zurück zur alten Normalität, ist vielen Wirrköpfen, die sich im Netz unter „Widerstand 2020“ u. anderen Namen tummeln, nachgerade ein Herzensanliegen. All diesen Spinnern und Coronakritikern sei gesagt, es wird keine Normalität mehr geben wie vorher. […]“

    * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

    Radioheini, 18. August 2020 at 22:43

    „[…] Rein mit den täglich präsentierten, absoluten Zahlen von Corona-Infizierten kann man überhaupt nichts anfangen. Mit denen läßt sich höchsten Panik erzeugen.“

    ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~

    Das ist ja Teil des Planes: href=“www.bmi.bund.de/SharedDocs/downloads/DE/veroeffentlichungen/2020/corona/szenarienpapier-covid-19.pdf“ target=_blank>Pamphlet „Wie wir COVID-19 unter Kontrolle bekommen“ – S. 13: Beschreibung, wie „die gewünschte Schockwirkung“ erreicht werden soll

  100. Mal zum Thema „andere Meinungen“ (weil es hier z.B. beim Thema „Meuthen“ oder „Corona“ oft hitzige Diskussionen gibt):

    So lange ein User sich hier freundlich verhält und auf dem Boden des Grundgesetzes schreibt, sollte man dessen Meinung akzeptieren und nicht verbieten wollen. Sonst sind wir hier nämlich keinen Deut besser als die Linken.

    Ich halte es mit Voltaire:
    „Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, daß Sie sie äußern dürfen.“

  101. @ Fairmann 18. August 2020 at 23:14

    Covid-19 ist eine Naturkatastrophe -woher auch immer- , die weltweit als Pandemie sowohl Menschenleben als auch Wohlstand kostet.
    Je nach Staatsform, Bevölkerungsstruktur, Gesundheitswesen und Wirtschaft muss anders reagiert werden …

    *****************************************

    Schön, dass Sie auch mal wieder hier sind. Sie haben schon sehr frühzeitig meist zutreffende Einschätzungen abgegeben.

  102. Die Asiaten haben das viel besser im Griff als wir, und dies trotz der viel höheren Bevölkerungsdichte, weil es disziplinierte, intelligente Leute sind, die wissen was auf dem Spiel steht.

    Hier ist man sich dessen noch nicht bewusst.
    Manche denken das ist ein Spiel!
    Sie verhalten sich weiter wie im Spiel, feiern, albern, verreisen zum Spaß, setzen das Leben anderer aufs Spiel, eben wie in einem schrecklichen Spiel.

    Das Erwachen wird dann böse werden wenn das hier so weitergeht!

  103. Rheinlaenderin 18. August 2020 at 23:28

    Hier ein weiteres Foto mit Merkel und Laschet am 18.08..Wieder nix mit mind. 1,50 m Abstand und Maske. Die Beiden wirken wie ein Liebespaar auf einem Wochenendausflug.

    https://www.wn.de/var/storage/images/wn/startseite/nrw/4253918-bundeskanzlerin-besucht-nrw-die-nachfolger-frage-im-gepaeck-laschet-badet-in-merkels-lob/117640087-3-ger-DE/Bundeskanzlerin-besucht-NRW-Die-Nachfolger-Frage-im-Gepaeck-Laschet-badet-in-Merkels-Lob1_image_1024_width.jpg

    So kann man den Ausdruck „Maske tragen“ auch verstehen.

  104. eule54 18. August 2020 at 22:52
    Estenfried
    18. August 2020 at 21:45
    Um nicht ganz ins Wolkenschiebernirwana abzugleiten , empfehle ich einigen Diskutanten hier in der Diskussionsrunde folgendes dringend :

    Hört endlich auf mit den Anti – Corona-Verschwörungstheorien . Genügen euch die fast 20 Millionen Coronainfizierten weltweit und ihre z.T. schwersten Leiden noch nicht und die vielen, vielen Toten ?
    ++++
    Die vielen Toten sind alle an (!) dem Coronavirus gestorben? Hier hat das vor einigen Tagen schon jemand gepostet: Wie gut, daß wir jetzt keinen Krebs, keine Herzleiden, keine von all den anderen Krankheiten mehr haben, an denen Menschen jedes Jahr sterben, teil nach jahrelanger Krankheit, sondern es ist alles das Coronavirus.

    Ein Blick auf EUROMOMO reicht! https://www.euromomo.eu/

    Da seht Ihr die Sterblichkeitsrate für die 32. Woche, die blaue Linie, die bei der 14., 15. Woche die große Spitze hat. Es ist inzwischen die geringste Gesamtsterblichkeit in Europa der letzten fünf Jahre zu verzeichnen. Nun auf Graphs and maps https://www.euromomo.eu/graphs-and-maps, da sieht man die 33. Woche, die letzten Samstag vorbei war. Es hat sich nichts zum Schlimmeren geändert.

    Die Hysterie wird geschürt mit den hohen Infektionszahlen, die durch maximale Vermehrung der Tests kommen. Infiziert heißt aber nicht = krank, sondern die meisten Infizierten haben nicht einmal Symptome. Die Zahlen werden absolut gesetzt, weder in Bezug auf die Zahl der Tests noch etwa auf die Zahl der gesamten Bevölkerung in dem jeweiligen Land.

    Wer hier eine zweite Welle vorhersagt, der ist böswillig. Es mag sein, daß jetzt die für Herbst und Winter zu erwartende Grippewelle in Coronavirus uminterpretiert wird, oder meint einer, nun gäbe es keine Grippe mehr, wir hätten ja nun Corona?

  105. jeanette 18. August 2020 at 23:26

    Die Asiaten haben das viel besser im Griff als wir, und dies trotz der viel höheren Bevölkerungsdichte, weil es disziplinierte, intelligente Leute sind, die wissen was auf dem Spiel steht.

    Hier ist man sich dessen noch nicht bewusst.
    Manche denken das ist ein Spiel!
    Sie verhalten sich weiter wie im Spiel, feiern, albern, verreisen zum Spaß, setzen das Leben anderer aufs Spiel, eben wie in einem schrecklichen Spiel.

    Dem kann man nur zustimmen.

    Wuhan, vor 3 Tagen:

    https://bilder.bild.de/fotos-skaliert/aufnahmen-einer-pool-party-in-wuhan-vom-samstag-dem-15-august-201504078-72432222/4,w=993,q=high,c=0.bild.jpg

  106. Die Corona-Fetischisten und die Corona-Faschisten übernehmen gerade das Land. Auf Veränderungen durch demokratische Vorgänge kann man eher nicht mehr hoffen.

    Selbst demokratischer Protest wird verhindert oder so weit behindert und beschnitten, dass er kaum mehr Wirkung zeigen kann, weder nach außen als eindrucksvolles Kommunikationsmittel noch nach innen als Befriedigung sich Gehör verschafft zu haben.

    Ich fürchte, die Demokratie ist am Ende angelangt und es gelten bald wieder archaische Gesetze. Besser sich schnell darauf vor zu bereiten, denn der euphemistisch als „Lockdown“ bezeichnete Heimkerker wird nun ausgereifter und lückenloser sein, wenn die Neo-Stasi-Schergen auf den Straßen implantierte Passierscheine kontrollieren!

  107. Das ganze Corona dient lediglich und ausschließlich der Einführung sowie Umsetzung des Islams.

    Deutschland wird 2030 islamischer Staat werden.

    Gleiche Wortfamiie, nicht rassistisch gemeint, aber warum heißt der Virus überhaupt Corona?!

    Koran Corona Koran Corona Koran Corona

    Kein Alkohol kein Tanzen keine Feste kein Weihnachten kein Ostern keine freie Meinung kein Lachen keine Freude

    Frau vor den Zug werfen, im Gebüsch zu mehreren vergewaltigen

    Für nächstes Jahr ist bereits geplant, während der Oster Ferien Schulunterricht. Also keine Osterferien kein Ostern

    Abstand Maske Kopftuch Burka fertig

    Und kein Hund mehr als Haustier
    Keine Musik kein Humor keine Gleichberechtigung

    Vergesst Spahn und Merkel

    Freitag Euch über die Moschee Errichtungen, der Bürgermeister zur Eröffnung

    Frohes Schächten!

    Ab September an Schulen Pflicht zum Mund spülen mit Kochsalz Lösung für unsere lieben Kinder

  108. Juliane Caesar 18. August 2020 at 23:40

    jeanette 18. August 2020 at 23:26

    Die Asiaten haben das viel besser im Griff als wir, und dies trotz der viel höheren Bevölkerungsdichte, weil es disziplinierte, intelligente Leute sind, die wissen was auf dem Spiel steht.

    Hier ist man sich dessen noch nicht bewusst.
    Manche denken das ist ein Spiel!
    Sie verhalten sich weiter wie im Spiel, feiern, albern, verreisen zum Spaß, setzen das Leben anderer aufs Spiel, eben wie in einem schrecklichen Spiel.

    Dem kann man nur zustimmen.

    Wuhan, vor 3 Tagen:

    https://bilder.bild.de/fotos-skaliert/aufnahmen-einer-pool-party-in-wuhan-vom-samstag-dem-15-august-201504078-72432222/4,w=993,q=high,c=0.bild.jpg
    ————————-

    Nicht vor drei Tagen sondern 2015 am 15. August

  109. jeanette 18. August 2020 at 23:56

    Nicht vor drei Tagen sondern 2015 am 15. August

    BILD-Bericht ist vom 17.08.2020 !!!!!!

    Aufnahme ist vom vergangenen Samstag.

    Wie schrieben Sie:

    Die Asiaten haben das viel besser im Griff als wir, und dies trotz der viel höheren Bevölkerungsdichte, weil es disziplinierte, intelligente Leute sind, die wissen was auf dem Spiel steht.

    Richtig.

  110. Bin mal gespannt, ob die Mods meinen Kommentar zulassen oder ob sie ihn einfach
    nicht veröffentlichen.

    Karneval: Früher habe ich (ich hasse eigentlich Karneval) mir immer gerne die
    Prunkwagen der Karnevalsumzüge in Köln, Düsseldorf und Mainz angesehen.
    Da wurde noch sehr schön über die Politiker hergezogen auf diesen Mottowagen.
    Gibts heute nicht mehr.
    2016 wurde der Mottowagen, in dem Angela Merkel in den A… von Uncle Sam kriecht,
    vielfach kritisiert von den MSM.
    https://www.dw.com/de/karneval-und-politik/a-16592121

  111. Goldfischteich 18. August 2020 at 23:36
    ——–
    Die uns täglich genannten Wischiwaschi-Zahlen sind weiterhin nur alles Statistik-Corona-Tote und Statistik-Corona-Infiziierte.
    Fehlt nur noch, dass demnächst auf Grabsteinen steht: Er/Sie starb an Corona.

  112. jeanette 19. August 2020 at 00:03

    Tatsächlich Wuhan Pool Party.
    Aber seit Mai haben die keine Infektionen mehr.

    https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/id_88417444/corona-entstehung-tausende-feiern-poolparty-in-wuhan-ohne-abstand-und-maske.html

    Von den chinesischen Zahlen glaube ich keine einzige.
    Auch nicht, dass es in Wuhan keine Infektionen mehr gibt.
    Aber offenkundig verhält man sich dort wieder normal,
    während man hier bei über 35 Grad im Schatten landesweit
    mit Maulkorb herumläuft.
    Absurd.

  113. jeanette 18. August 2020 at 23:26

    Die Asiaten haben das viel besser im Griff als wir, und dies trotz der viel höheren Bevölkerungsdichte, weil es disziplinierte, intelligente Leute sind, die wissen was auf dem Spiel steht.

    Corona ist Fake, Fake, Fake. Seht Euch das Video von Edward Snowden an, der sagt, dass wir
    aufpassen sollen, dass nicht noch weitere Rechte beschnitten werden.
    https://www.youtube.com/watch?v=fjt0U4-30ao

  114. Ich gehe mal stark davon aus, dass uns bald der nächste Shutdown bevorstehen wird. Ständig irgendwelche (gefakten?) Meldungen über horrende Infektionszahlen, Spanien zu, Kroatien wird bald folgen…

  115. Ohnesorgtheater, 18. August 2020 at 21:37

    Spahn verschenkt Masken für 275 Mio. € ans Ausland – von Euren Steuergeldern!

    ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~

    1. Frage
    Wieso schreiben Sie „von Euren Steuergeldern“?

    2. Frage
    Fällt das Verschenken unter Veruntreuung? Jedenfalls in einem normalen Staat mit einem funktionierenden Rechtssystem? Und unter dem Aspekt, daß mehrere „Masken“hersteller Klage wg. Nichtbezahlung der Ware eingereicht haben …

  116. Wenn die Menfen in diefem Land nicht gehorchen, müffen wir die Daumenfrauben antfiehen! Daf habe ich von Lenin und Ftalin fo gelernt …

  117. Fridericus 19. August 2020 at 00:17
    Kleiner Zusatz zu den von Herrn Spahn geforderten Repressionen:

    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/corona-krise-cdu-politiker-fordert-verbot-von-reisen-in-risikogebiete-72258942.bild.html

    Wie lange wird es dauern, bis der gesamte Rest der Welt durch „ordre du mufti“ zum Risikogebiet erklärt wird? In welchem deutschen Regime waren zuletzt Auslandsreisen verboten? Wo kommt unsere „Mutti“ her?
    ————————————————————————————————————————
    Verboten ist ja glücklicherweise noch nichts, aber kein normal denkender wird sich das Risiko antun, nach Reisen in ein „Risikogebiet“ die verordnete Karantäne nicht einzuhalten. Gesundheitsamt wird nach positivem Test umgehend informiert, bei verstoßen drohen EUR 25.000,00 , ggf. Bau. Aber Sie haben Recht, unter diesen Umständen kommt es einem Verbot gleich.

  118. Nordachse 19. August 2020 at 00:32
    […]

    Wie lange wird es dauern, bis der gesamte Rest der Welt durch „ordre du mufti“ zum Risikogebiet erklärt wird? In welchem deutschen Regime waren zuletzt Auslandsreisen verboten? […]

    Verboten waren sie grundsätzlich nicht – jeder durfte einen Antrag stellen 😀

  119. Nordachse 19. August 2020 at 00:32
    „Verboten ist ja glücklicherweise NOCH nichts“
    Stimmt aber siehe Link!

  120. https://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Feiernde-Jugendliche-in-Hannover-angegriffen-Polizei-durchsucht-Wohnungen

    Die Ermittlungen im Fall der rätselhaften Attacke auf eine private Geburtstagsparty in Hannover-Vinnhorst kommen langsam voran. Die Polizei durchsuchte nun die Wohnungen von fünf Verdächtigen und fand mehrere Waffen.

    Ende Juni hatten bis zu 15 Maskierte mehrere Jugendliche am Mittellandkanal angegriffen und ausgeraubt.

    Die Maskierten hatten die betrunkenen Partygäste mit Schlagringen, Stöcken sowie Messern attackiert und ein Handy gestohlen. Ein 16-Jähriger erlitt dabei Schnittwunden am Bein und kam ins Krankenhaus. Laut Polizei war der Jugendliche bereits im Vorfeld mit einem 15-Jährigen im Streit aneinandergeraten, der auch bei der späteren Attacke dabei gewesen sein soll. Bertram: „Die Hintergründe sind weiter unklar.“

    https://www.haz.de/Nachrichten/Der-Norden/Clan-Mitglieder-bedrohen-Polizistin-in-Peine

    Vermutlich weil sie in ihre Nähe gezogen ist, haben Clan-Mitglieder in Peine Polizist bedroht und die Reifen ihres Autos zerstochen. In einem weiteren Fall verfolgten sie einen Polizisten bis zu seinem Wohnhaus. Nun ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen zwei Beschuldigte.

    Ein Beamter, der im Fall der bedrohten Polizistin ermittelte, sei nach einer Vernehmung eines Beschuldigten aus dem Clan-Umfeld bis zu seinem Wohnhaus verfolgt worden, verriet Landespolizei-Präsident Axel Brockmann. Das Auto soll provokativ vor dem Wohnhaus des Beamten gestoppt und die Scheibe runtergekurbelt worden sein.

    „Es bestand ganz gezielt die Absicht, deutlich zu machen: ,Wir wissen, wo du und deine Familie wohnst, und wir können jederzeit, wenn du weiter Ermittlungshandlungen vornimmst, das auch nutzen, um weiter Druck auszuüben oder sogar Straftaten zu begehen’“, schilderte Brockmann.

  121. Corona existiert auf der ganzen Welt. Das kann man doch nicht bestreiten.
    Das ist keine Erfindung von Merkel nur „die Geister, die sie rief“ bekommt sie nicht mehr in die Flasche zurück.
    Das China-Virus ist den NWO-Organisatoren aus dem Ruder gelaufen und wurde strategisch instrumentalisiert.
    Ich erfahre die entsprechende Bestätigung durch persönliches skypen zwischen Asien und Amerika.
    Deutschland leidet unter den verdammten „Urlaubsrückkehrern“.
    Ich bin kein aggressiver Mensch aber ich will nicht daß irgend so ein „Urlaubsrückkehrer“ auf meine Kosten sich hier einen Lenz macht auf meine Kosten. Es sind die „Familien“, was ja auch das GEZ-TV inzwischen zugibt. Anstatt sich hier gegenseitig anzumachen sollte man die „Familien-Urlaubsrückkehrer“ bekämpfen, z.B. beim Elternabend nach den Schulferien seine Meinung äußern. Wenn bei Demos Rechte und Linke glauben gemeinsame Interessen zu haben verlieren die Rächten immer weil die Linken besser organisiert sind.
    Bei dem Sahnewetter muss niemand ins Ausland! Wenn es ein Reiseverbot geben sollte muss ich leider den Schwulen unterstützen.

  122. Fridericus 19. August 2020 at 00:47
    Nordachse 19. August 2020 at 00:32
    „Verboten ist ja glücklicherweise NOCH nichts“
    Stimmt aber siehe Link!
    —————————————————————————————————————————
    Die Fluggesellschaften sorgen ja schon selbst durch Ihre eingeführten „Hygienemaßnahmen“ dafür, dass keiner, der es nicht unbedingt muss, noch ins Flugzeug steigt. 4 Stunden vorher am Flughafen sein, eingeschränkter Bordservice, MAULKORBZWANG, aber alles natürlich zum „Schutz“ der Fluggäste. Ja klar, jetzt auf einmal, nach 100 Jahren ziviler Luftfahrt fällt den Fluggesellschaften ein, dass ihnen der Schutz der Fluggäste wichtig ist. Ich lach mich kaputt. Solange sie diese Maßnahme einführen, sehen die von mir keinen Cent, selbst wenn der transatlantische Flug nur EUR 10,00 kostet.

  123. Hans R. Brecher 19. August 2020 at 00:33

    BERLIN: AUS DEM NICHTS
    Unbekannter stößt Frau (54) auf Gleise – schwer verletzt
    S-Bahn-Fahrer zog Notbremse rechtzeitig

    https://www.bild.de/regional/berlin/berlin-aktuell/s-bahnhof-innsbrucker-platz-in-berlin-mann-stoesst-frau-54-auf-gleise-72445916.bild.html

    Lernt doch mal einen F-Bahn-Fubfer perfönlich kennen …
    ———————
    Ich kenne aus eigener Erfahrung eine norddeutsche Privatbahn wo fast nur noch Güterverkeh besteht. Fast alle haben dort jemanden erwischt auf der Srecke. Der Bremsweg…Ca. 10x länger als mit dem Truck. Die daraufhin folgende Bedrohung durch „Familienangehörige“, Grüne, Linke, Intellektuelle, Kirchengruppen, Ausländervereine, regionale Lügenpresse. Das ganze Gesocks kommt dann aus ihren Löchern gekrochen.

  124. @ Heisenberg73 18. August 2020 at 20:09
    („Da haben Frau Spahn und Frau Merkel bei den Jecken im Rheinland bestimmt viele Sympathien gesammelt heute …“)
    ==============
    Frl. Spahn durfte als junge Frau maximal bei den Vorstellungen für den Hoppeditz ( Falls hier Rheinländer mitlesen?) den dritten Platz erlangt haben und ist deswegen noch neidisch und eifersüchtig auf all die Jecken, die fröhlich feierten, während er sich seines Schwulseins noch schämte.
    ( Dafür rächt er sich jetzt am gesamten deutschen Volk, wie vor einigen Monaten schon sehr passend hier jemand zu Recht interpretiert hat!)
    Denn in der derzeitigen medial aufgehetzten Lage, ist es eher ein PLUS schwul zu sein, das kommt ihm eher zugute, als dass es ihm schadet.
    Also ich vermute ja mal, die ( Herr Funke und Herr Spahn) lachen sich tot, wenn sie abends auf ihrem Riesenbildschirm daheim (den teuersten, den’s gibt) die Bilder von all den deutschen gedemütigten Maulkorbträgern sehen, wie WIR = die Bevölkerung darunter leiden, vor allem die armen Kindern! Spahn, Merkel, Altmaier sind ja ( wie Hofreiter & Roth…) bekanntlich KINDERLOS!
    Sie können anderen gar kein Kinderlachen, fröhliche Kinder, die Freude, Kinder aufwachsen zu sehen, gönnen oder das gar nachempfinden geschweige denn haben sie die Empathie und Kinderliebe!!! ( Das sieht man immer, wenn Merkel völlig tollpatschig, unbeholfen und tumb mit Kindern zu tun hat!!!)
    Sie werden nie die Freuden einer Geburt, womöglich sogar live dabei zu sein, das erste Schreien des Babys, das erste Umarmen und die ersten Bewegungen eines Babys nachvollziehen oder erleben können, dafür sind solche Roboter / Apparatschiks / Monster völlig außerstande!

  125. Nordachse 19. August 2020 at 00:21
    Ich gehe mal stark davon aus, dass uns bald der nächste Shutdown bevorstehen wird. Ständig irgendwelche (gefakten?)
    —-
    Bald ist ja eh Herbst und Grippezeit, das wird die NussknackerIn mit den Lefzen des Grauens so kurz vor der Wahl sicher nutzen um uns ein (vor?)letztes Mal (vor der Wiederwahl) Ihre Fähigkeiten als KriesenmanagerIn zu demonstrieren und gleichzeitig anderen das Demonstrieren zu kriminalisieren.
    Jedenfalls ist das mein Tip. Wir pfaffen daf!

  126. Ja, so sind sie, die Gierigen, die anderen das Leben, die Familie und die Luft zum Atmen neiden und den Spaß sowieso – arme Würstchen im Geiste.
    Die lust-, spaß- und konsumbefreite Gesellschaft schafft einen großen Schub in Richtung Erreichen der Klimaziele – keine Fahrten zu Fußball, Konzerten und anderen Veranstaltungen, kein Geknalle, kaum noch Einkäufe zum Prahlen und Präsentieren, das schont die Ressourcen für die Zukunft der „Eliten“ auf dieser Welt. Noch nie konnte der „Pöbel“ so verschwenderisch leben und auf den Putz hauen wie in den letzten 30 Jahren in Westeuropa. Da wird wohl jetzt der große Riegel vorgeschoben.

    Corona hat auch gute Seiten, man muss sie nur sehen wollen.
    Wie schön war doch der Lockdown im Flugverkehr. Das Gebrumme nervt jetzt schon wieder. Wahrscheinlich muss man den Flugkraftstoff raushauen, damit die Kontingente nicht gekürzt werden.
    Eine andere gute Seite war die Offenbarung der guten oder schlechten Erziehung, weil sich Eltern mal mehrere Stunden täglich mit ihren lieben Kindern oder verzogenen Plagen auseinandersetzen durften.

    Komisch ist, dass man keine Dauersendungen mit infizierten, kranken, genesenen und sterbenden Corona-Kranken nach dem Besuch von Veranstaltungen sieht. Da muss irgendetwas faul sein. Sonst haben die „Schurnalisten“ doch auch keine Hemmungen, den Todkranken bis an den Sarg hinterherzukriechen.
    Bei einer Pandemie müssten anstelle verwaister Intensivstationen eigentlich auch mal die Hallen mit den sich stapelnden Leichen gezeigt werden. Verstehe das, wer will.
    Wenn man jetzt den Fernseher anschaltet, gewinnt man den Eindruck, dass nicht der Linderung und Heilung der Krankheit sondern der Bereitstellung neuer Viren für die 2. Welle das Hauptaugenmerk gilt – Corona-Terror für die Doofen auf allen Kanälen. So kann man auch die Sterberaten durch Selbstmord in Gedanken an Corona = in Verbindung mit Corona, in die Höhe treiben.
    Jeder Tote senkt den CO2-Ausstoß, wenn er aushaucht. Auch so kann man für die Klimabilanz Punkte sammeln, dazu eine Portion Heuchelei – schon passt es.

  127. Greta & Co. haben davon geträumt, dass wir unsere Lebensweise radikal umstellen müssten. Mit Corona haben sie jetzt alles schneller bekommen, als jemals gedacht.

    Entweder wir schaffen JETZT eine bürgerliche Revolution, ODER unsere Freiheit ist auf Jahrzehnte dahin…!

  128. @jeanette
    18. August 2020 at 20:07

    Ihnen ist nicht mehr zu helfen. Leider. Ihre irrationale Angst ist keine Panik, sie ist Hysterie. Sie gucken zu viel Fernsehen. Sie sind ein dankbares Opfer der gezielten Panikmache aus politischen Erwägungen. Angst macht für Politiker jede kommende Schweinerei einfach. Daher braucht Politik Panik in der Bevölkerung. Tut mir leid um Sie. Andererseits sind sie aber auch für viele Leder eine Enttäuschung. Man mag allgemein Menschen mit Verstand lieber, als Menschen, die nicht mehr so ganz mithalten können.

  129. Heidelbergerin 18. August 2020 at 22:44
    @Champ99 18. August 2020 at 21:16
    „Migranten sind die Verlierer unseres Bildungssystems“
    Auch, wenn es hier OT ist, das Thema wäre doch wirklich mal einen Artikel wert!
    —-
    Finde ich auch, hätte da auch noch ein paar lächerliche Artikel zu in den Lesezeichen.

  130. OT

    Kommen jetzt nach dem 2. Lockdown in GT
    die warmen Sanierungen, sodaß ein bekannter
    Egomane zum Pyromanen mutiert? Ist doch seltsam,
    daß der Ladeninhaber des Elektrogeschäfts schon
    https://kurzelinks.de/4df5
    am nächsten Tag beginnen kann, unweit einen neuen
    größeren Laden zu beziehen, während das alteingesessene
    Sanitätsgeschäft u. vor allem die Arztpraxis immernoch suchen:
    https://m.westfalen-blatt.de/OWL/Kreis-Guetersloh/Guetersloh/4247653-Guetersloh-Aufbauarbeit-laeuft-nach-Brand-auf-Hochtouren
    Brand bei Elektro Zimmer in Gütersloh: Arztpraxis sucht neue Räume…
    „Das Feuer im Elektro Zimmer-Gebäude ist durch Brandstiftung
    entstanden. Die Polizei ermittelt noch, ob es sich um fahrlässige
    oder vorsätzliche Brandstiftung handelt.“
    +https://www.radioguetersloh.de/nachrichten/kreis-guetersloh/detailansicht/brand-bei-elektro-zimmer-in-guetersloh-arztpraxis-sucht-neue-raeume.html

  131. pcn 19. August 2020 at 01:27
    @jeanette
    18. August 2020 at 20:07
    Ihnen ist nicht mehr zu helfen. Leider. Ihre irrationale Angst ist keine Panik, sie ist Hysterie.
    —–
    Ist zwecklos sich über diese Person zu ärgern – die hat immer neue Steckenpferde von denen sie uns hier alles ausführlich, ja penetrant, wissen lässt. Erst waren es Drogen, jetzt ist es Corona.

  132. @pcn 19. August 2020 at 01:27
    Diese „jeanette“ wurde hier als Anheizer installiert, um zu provozieren. Deren Kommentare haben in der Regel keine innere Konsistenz, sie wirken wirr und denunzieren Kritiker als Gesundheits- und Menschenfeinde.

    MOD: Hier wird und wurde niemand „installiert“ und solange niemand persönlich angegriffen bzw. beschimpft wird und der betreffende Kommentar nicht gegen unsere Policy verstößt, haben auch andere Meinungen hier einen Platz.

  133. Goldfischteich 18. August 2020 at 23:36; Kleine Korrektur, es werden nicht die infizierten gemeldet, sondern einfach die Leute, bei denen irgendwelche Viren-DNA gefunden wurde. Auch wenn die die neue Krankheit schon vor eingen Jahren durchgemacht haben oder zufällig davor mit irgendwem Kontakt hatten, der tatsächlich infiziert war, kann da was gefunden werden. Von den tatsächlich infizierten zeigt nur jeder sechste überhaupt Symptome.

    gonger 19. August 2020 at 00:59; Bestreitet doch niemand ernsthaft. Aber die Chinagrippe hat zum einen mit China wie auch mit Grippe nix zu tun und ist auch alles andere wie neu. Möglicherweise ist das eine der ältesten und gleichzeitig harmlosesten Krankheiten die es gibt. Vielleicht sogar älter als die Menschheit. Auch wenns natürlich möglich ist, dass die Chinesen da rumzupfuschen probiert haben, aber bei den paar Toten wohl mit sehr überschaubarem Erfolg.

    pragmatikerin 19. August 2020 at 01:22; Volksfeste fielen überall aus, Vor 2 Wochen dann Wacken, angeblich grösstes Hardrock-Festival weltweit, aktuell wär bei uns im Dorf quasi klein Wacken, Summerbreeze, ebenso weg. Nächste Woche sollte das grösste Volksfest Wiesn starten. Die wurde auch schon im März abgesagt. Die Wirte, Fahrgeschäfte, Bedienungen werden hochgradig erfreut deshalb sein. Teilweise kommen da welche aus anderen Kontinenten um zu kellnern, das reicht denen normalerweise übers ganze Jahr. Was machen die ganzen Leute jetzt?

  134. Wann ist die nächste Demo gegen den Wahnsinn? Am 29.08. ? Wird dem System ziemlich gelegen kommen. Am nächsten Tag wird in den Wahrheitsmedien von zig 1000 neu infizierten die Rede sein von wegen Abstandsregeln, Maulkorb etc. und schon hat man die perfekte Steilvorlage für den nächsten Shutdown…

  135. Unsere Gesundheits Tunte ist aus der Abteilung Blender und Schwaetzer, bar jeglichen Fachwissens und Kompetenz, opportunistisch und charakterlos, setzt gewissenlos um was man Ihm sagt !So schätze ich Jennsi ein und deshalb hat er auch den Posten !!!

  136. Frueher zaehlten bei der Auswahl von Personen fuer verantwortungsvolle staatliche Jobs

    Erfahrung, Kompetenz, Erfolg, Vertrauenswuerdigkeit

    heute sind sie durch absolute Linientreue incl. Duckmaeusertum ersetzt, man sieht wohin diese Auswahl fuehrt. Wenn die betr. Person noch durch „Insiderwissen“ erpressbar ist, umso besser.

  137. AM hat beim Abschiedsbesuch von Obama am 17.11.2016 eindeutig, klar und deutlich zum Ausdruck gebracht (ab 39.47: https://youtu.be/48D2IM042p0 ):

    „[…] Aber was nicht sein kann, ist, daß die, die bestimmten Gruppen zugeordnet werden, sagen: ‚Wir sind jetzt das Volk und der Rest ist nicht das Volk‘. Dazu bin ich damals in der DDR nicht froh gewesen, daß das Volk dann was zu sagen hatte, nachdem es das viele Jahrzehnte nicht hatte. Und deshalb, glaube ich, brauchen wir natürlich immer wieder auf neue Gegebenheiten neue Antworten. Aber die Prinzipien haben Bestand […]“

    ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~

    Eine Frage an alle:

    Wenn die Politiker, die sich Repressalien übelster Art ausdenken und uns aufdrücken (exorbitante Bußgelder, Psychiatrie, Kindes“inobhutnahme“, Ausgangssperren/-verbote, Kontaktverbote …), sich nicht an die von ihnen erlassenen Verordnungen, Bestimmungen und Gesetze halten, werden wir dann in puncto Coronaviren verarscht???

    Rufen Sie sich doch mal all die Verstöße ins Gedächtnis zurück, z. B.

    – dichtgedrängt im Fahrstuhl (u. a. Spahn – ??)
    – BP mit der Musikgruppe (kein Abstand, keine „Maske“)
    – Merkel auf die Frage einer Reporterin, warum sie noch nie mit einer Maske gesehen wurde: „Wenn ich die Abstandsregeln einhalte, brauch‘ ich die Maske nicht aufzusetzen …“
    [ https://www.youtube.com/watch?v=4k1wapf7Q (ab ca. Minute 3.40) ],

    und die oberfaulen Ausreden hinterher …

  138. Was sich hier in Deutschland abspielt, wirkt wie Zerfall und Verfall. Vieles, was das Land bisher am Leben hielt, gibt es nicht mehr. Es wird gehandelt nach der Methode: Operation gelungen, Patient tot. Was wird von unserem wirtschaftlich erfolgreichen, zivilisierten und geordneten Rechtsstaat übrig bleiben ? Das handelnde System hat seit der Pestzeiten des Mittelalters kaum erkennbare Fortschritte gemacht.

  139. OT

    Fünfter Monat, 21. Schwangerschaftswoche.
    Das erste Kind mit 41* Jahren nach 14 Jahren Ehe.
    Ihr Mann Nizar Maarouf (43) ist ober-happy.

    Ob Junge oder Mädchen, will Sawsan Chebli
    noch nicht verraten

    ➡ Ende Mai, Anfang Juni soll das Kleine zur Welt kommen.

    Ihr Wunsch fürs Kind?

    Chebli: „Dass es sich ohne Probleme als Deutsch definieren kann – ohne permanent gefragt zu werden nach der angeblich wirklichen Herkunft. Dass es nicht so kämpfen muss, um dazu zu gehören.“
    https://www.bz-berlin.de/berlin/staatssekretaerin-sawsan-chebli-erwartet-ihr-erstes-kind
    *Sausan inzw. 42, geb. 26.07.1978

    Politikerin erwartet ihr erstes Kind. Sie verrät, wie es
    nach der Geburt weitergeht und was ihre Mutter mit
    dem Babyglück zu tun hat.

    Trotz unzähliger Beleidigungen in den sozialen Medien
    schwebt die Berliner Staatssekretärin jetzt im siebten Himmel.

    Und das Kind kann sich gleich auf eine Menge
    Spielkameraden freuen – und die werdenden
    Eltern auf viele Babysitter.

    Sawsan Chebli ist schwanger: Mutter betete jeden Tag

    Dem Bericht zufolge, hat das Baby auf einen Schlag 47 Cousinen und Cousins, wenn es das Licht der Welt zum ersten Mal erblickt. Die Politikerin mit palästinensischen Wurzeln hat zwölf Geschwister, von denen alle zwischen zwei und fünf Kindern haben sollen.

    Chebli lüftete noch ein weiteres Geheimnis: Ihre Mutter gestand ihr erst jetzt, dass sie jeden Tag für ihre Schwangerschaft gebetet hatte. Zudem gestand sie, dass sie in den ersten drei Monaten der Schwangerschaft unter Übelkeit, Erbrechen und Müdigkeit litt – und Heißhunger auf Junkfod hatte.

    Aus der Politik will sich Chebli nach der Geburt aber nicht zurückziehen – im Gegenteil. Demzufolge plane sie in der Sommerpause zu Hause zu bleiben und relativ schnell wieder Vollzeit zu arbeiten…
    +https://www.abendblatt.de/politik/article228210771/Sawsan-Chebli-ist-schwanger-Es-ist-ein-grosses-Geschenk.html

    Schwangere Chebli: „Esse im Ramadan wie immer“
    heute.at 26.04.2020
    +https://www.heute.at/s/schwangere-sawsan-chebli-esse-im-ramadan-wie-immer–58648191

    Selbst der Moslembruderschafter Aiman Mazyek
    twitterte die Geburt seines 5. Kindes am 27.2.17,
    Said. (2 erwachs. Söhne u. eine erw. Tochter hat
    er aus erster Ehe.)

    ++++++++++++++++++++

    Was bedeutet das jetzt, daß Chebli keine weiteren
    Details ab Ramadan mehr twitterte? Sausan, die
    sonst keine Gelegenheit ausläßt, private Anekdötchen
    zu „teilen“… Vor ca. 2 Wochen meldete sie sich auf
    Twitter vom Sommerurlaub zurück, sie sei im
    außereurop. Ausland gewesen. Mit einem
    Neugeborenen? Wo sie war, teilte sie nicht mit,
    obwohl sie sonst gerne Bilder ihrer Reisen verbreitet.

    VOILÀ:
    Sawsan Chebli@SawsanChebli
    Fazit nach einigen Urlaub außerhalb Deutschlands: War schön, im Meer zu schwimmen, wohtuend für die Seele waren der Blick auf die Berge, das sensationelle Essen, die Fröhlichkeit der Menschen. Doch war ich selten so froh, wieder zu Hause zu sein. Fühlt sich sicherer an. #Corona
    8:08 vorm. · ➡ 1. Aug. 2020
    https://twitter.com/sawsanchebli/status/1289442902691594240

  140. Hiergebliebener 19. August 2020 at 01:46
    @pcn 19. August 2020 at 01:27
    Diese „jeanette“ wurde hier als Anheizer installiert, um zu provozieren. Deren Kommentare haben in der Regel keine innere Konsistenz, sie wirken wirr und denunzieren Kritiker als Gesundheits- und Menschenfeinde.
    —————–
    Dabei verwundert es aber auch nicht sonderlich, wenn der -Hiergebliebene-, der nicht ein Bruchteil sowohl des schriftlichen Einsatzes, als auch den Teil des gesunden Menschenverstandes den @jeanette hier einbringt, auch nur annähernd zu leisten imstande wäre, in diesem blog sonst eher durch Fernbleiben glänzt. Aber das leiseste (Trigger) Reizwort und auch die in der letzten Reihe werden wach.
    Meistens aber nur kurz.

  141. @ Hiergebliebener 19. August 2020 at 01:46

    Ich war schon im März u. April ihr Opfer.
    Sie beschimpfte mich damals schon mit
    „Coronaleugnerin“. Dann hetzte sie mehrere
    andere Kommentatoren gegen mich auf.
    War eine schlimme Zeit für mich. Sie tut immer
    vornehm, wird aber ungemein pampig u.
    untergriffig, was sie sogar abstreitet, obwohl
    es ja wortwörtlich da steht, was sie schrieb.
    Entweder sie hat ein Alkoholproblem oder sie
    ist bezügl. Zersetzung geschult.

  142. Maria-Bernhardine 19. August 2020 at 03:57
    Na, Na, Na .. wollen wir hier mal nicht die Unschuld vom Lande mimen.

  143. Fasching ist haram und stellt eine massive Beleidigung des Islam dar.

    Bei uns in Bayern war die etablierte Politik lange Zeit so rückständig und hat diese – zugegeben oft recht primitive Art des Feierns – genutzt um „Volksnähe“ vorzutäuschen. Aber mit einer wachsenden muslimischen Wohnbevölkerung wird das schnell kontraproduktiv.

    Denn das christliche Hochfest Fastnacht stellt ja eine Abwertung des Islam dar, da ja der Sieg des christlichen Glaubens über Ketzerei und Heidentum gefeiert und Ungläubige – wie in diesem Sinne ja auch der Prophet – verspottet werden. Die Türkenkostümierung ist hier ein gutes Beispiel. Sie wird derzeit auch schon stark eingeschränkt.

    Auch massiver Schweinefleisch- und Alkoholgenuß sowie lockeres Sexualtreiben sind ein Schlag ins Gesicht orthodoxer Moslems. Klar sind die auch keine Heiligen, aber offiziell werden die sich nie unterwerfen und sich zu einem Euro-Faschings-Islam umerziehen lassen.

    Auch politisch ist die Sache fragwürdig. Gerade in der NS-Zeit wurde ja die völkische Wurzel des Faschings stark betont. Es soll aus dem Urgrund der germanischen Seele kommen und die Organisation „Kraft durch Freude“ betonte ja auch die gemeinschaftsbildende Kraft froher fastnachtlicher Feste in der die Arbeiter der Stirn und der Faust sich zusammenfinden konnten um in alles überstrahlender Deutschblütigkeit und Deutschfröhlichkeit tief im inneren Rasse- und Volksseelenkern verwurzelte Urkräfte wieder lebendig werden zu lassen.

    Ich glaube, Spahn ist nicht der Einzige der in Zukunft Fasching unterbinden wird. Auch Söder, der diese zum einen urchristliche Triumphfeier der katholischen Kirche und gleichzeitig mythisch-umwobene Verherrlichung urgermanischer Seelen- und Blutsausprägung bislang stark fördert wird sich umstellen. Er ist wohl auch klug genug zu erkennen, daß diese Provokation der Moslems und eine weiteres Durchschleppen übertrieben völkischer Rückstände ihm politisch mehr schaden als nutzen werden.

    Auch der „Ausweg“ alles auf rein hedonistische Party- und Eventkultur zu verdampfen wird durch Corona ja verbaut und wird den orthodoxen Moslems nicht sehr schmecken.

  144. OT

    Instagram FÜR BABY-BILDER?
    Anfang Mai war noch alles rosig,
    aber wo ist das Kleine denn jetzt?
    Es müßte inzw. 10 – 13 Wo. alt sein.

    Sawsan Chebli @SawsanChebli
    Brauche einen Crashkurs für Instagram. Wer hilft mir? Gern DM.

    Sawsan Chebli @SawsanChebli 6. Mai
    Alle Welt redet von @SophiePassmann* und wie sie das Video von KenFM „Gates kapert Deutschland“ und andere Verschwörungsgeschichten auf Instagram zerlegt. Na toll. Ich habe keinen Instagram-Account. Muss mir scheinbar jetzt langsam mal einen anlegen. Sagt @larsklingbeil auch.
    11:06 nachm. · 6. Mai 2020

    *Passmann ist Mitglied der SPD
    https://de.wikipedia.org/wiki/Sophie_Passmann

    Sascha @Sascha_DECH 7. Mai
    Antwort an @SawsanChebli
    Da wird sich Tim Kellner aber freuen, wenn seine gute alte Freundin, die zarte Blüte des Orients Sawsan Chebli, Staatssekretärin für Dingsbums, dann auch bei Instagram ist!

    Microthrix @KlettkeJ
    8. Mai Antwort an @SawsanChebli
    Heja Sawsan als zweifacher Opa gebe ich dir auf Instagram gerne auch Nachts gute Tipps wenn du dein Kleines nicht ruhig bekommst.

    Maxi Hottentott @Hottentottenmax 7. Mai
    Antwort an @SawsanChebli
    Wer für Instagram nen Kurs braucht, ist genau richtig in der Politik. Die Daniela Katzenberger des Politbiz.

    Und viele lustigen Antworten mehr
    https://twitter.com/sawsanchebli/status/1258141117423460353

  145. apropos „Es“: weiß man etwas über eine Erwähnung in der „Rosenholz-Kartei“,
    gibt es eine Auflistung verliehener DDR-Ausz. (z.B. Verdienstmedaille der DDR, Arthur-Becker-Medaille)

    zw. E.H. und E.M. gab es eine stille Vereinbarung u. Geheimnis in einem Koffer: ist Etwaiges über „Es“ bekannt

  146. Schönes Häuschen hast du da, Jens. Wär doch schade, wenn ihm was passiert… Scherz beiseite, er ist gerade dabei, endgültig den Bogen zu überspannen. Er wird am Ende genauso dumm dastehen wie der „Aber, aber, ich liebe euch doch alle…“

  147. #gonger 19. August 2020 at 00:59

    Meiner Erfahrung nach handelt es sich bei den „Familien-Urlaubsrückkehrern“ vielfach um Menschen, die ihre Wurzeln in der Türkei und anderen Mittelmeeranrainerstaaten haben und die einige Wochen lang die dort noch wohnenden Familienmitglieder besucht haben.

    Es ist lange geübte Familientraditon den Sommer dort zu verbringen und davon geht man auch nicht ab.

  148. Hans R. Brecher 19. August 2020 at 04:31

    Hier mal der Text meiner Mail an Knorr:

    „Wie wohl viele Menschen in diesem Land nutze ich Fertigsoßen, Pulver etc. auch öfters, allerdings regelmäßig als zu verfeinernde Grundlage. Dabei war es mir bislang grundsätzlich ziemlich gleichgültig, ob diese Produkte von Ihnen oder den großen Konkurrenten (z.B. Maggi) stammen. Wesentliche Geschmacksunterschiede konnte ich bislang ohnedies nicht feststellen.
    Zigeunersoße, von wem auch immer, entspricht ohnehin nicht meinem Geschmack.
    Ab sofort werde ich allerdings darauf achten, Artikel Ihrer Produktpalette von Ihren Konkurrenzunternehmen zu erwerben.
    Es ist für mich nämlich absolut nicht nachvollziehbar einen uralten Produktnamen durch ein Wortungeheuer wie „Paprikasoße ungarischer Art“ zu ersetzen, nur weil sich einige ideologische Spinner darüber erregen. Unter dieser Klientel werden Sie nunmehr aber sicher reißenden Absatz finden, weil die glühende Befürworter von Fertigprodukten und Großkonzernen sind! Gruß auch an Unilever!“

    Außer der automatischen Reaktion „Danke für Ihre Mitteilung / wird schnellstens beantwortet“ bisher keine Reaktion; wird wohl auch so bleiben.
    Tut mir eigentlich um die Zeitverschwendung für die Mail schon wieder leid aber was zu viel ist, ist zu viel! Wenn allerdings dieser Verein von ähnlichen Mails zugesch…. wird, gut so!

  149. Ich geh ins Bettchen. Gute Nacht!

    Morgen ist ein neuer Tag und alles wird besser! 🙂 🙂 🙂

  150. Der Früh-Artikel ist weg. Die heftige Keile gegen E. Prinz hat geklappt. Wer kommt als nächstes dran? Der Linksstaat zeigt die Instrumente.
    Manchmal finde ich, je spontaner der Mann, dessen Namen nicht genannt werden darf, unterwegs ist, um so treffender spricht er.
    https://www.bitchute.com/video/Hjv9NUVciEbH/

  151. Das kommt dabei heraus, wenn man Verhaltensgestörte zu Ministern macht und sogar noch wählt . Der ganze CDU/CSU Mist kann ersatzlos weg . Neue Parteien wagen und wählen ist das Gebot der Stunde … schlimmer kann es nicht mehr kommen . Es hat sich der Muff der Altparteien gebildet , den es abzuschaffen gilt .

  152. Interessant gerade im Radio zu hören: „40 Prozent der Infizierten haben sich im Ausland angesteckt.“ Selbstverständlich mit tiefbesorgter Stimme verkündet. Man macht sich ja Sorgen um uns, nur zu unserem Besten handelt das System. Übrigens, Merkels Gäste bringt man ohne Tests ins Land. Seltsam selektive Sorge.

    So macht das System seine Corona-Propaganda. Denn natürlich werden gerade mehr Deutsche zwangsgetestet und zwar mehr an den Flughäfen! Das Verhältnis der Anzahl der „inländisch“ und „ausländisch“ infizierten Deutschen wird natürlich nicht genannt. Schon gar nicht die Änderung zu vorherigen Zeiträumen. Logisch, sonst flöge ja das Märchen der „bösen“ Auslandsreisen-Ansteckungen gleich auf.

    Sozialistische Propaganda des Altparteien-Systems – mitten bei deren Arbeit erwischt.
    Widerlicher als DDR-Agitprop. Die hat nie so getan, als wäre die auf dem Boden des Grundgesetzes. Im Gegenteil.

  153. Die meisten Maulkorb-Leute laufen mit den einfachen blau-weißen Masken und solchen Stofflappen herum.

    Ein Beweis für die zunehmende Schreib-und Leseschwäche in Deutschland. Denn gerade bei diesen Maskensorten steht ausdrücklich auf der Verpackung: „Nicht gegen Viren geeignet!“

    Der beste Gesundheitsschutz scheint also zuerst verstehendes Lesen zu sein.

  154. Ha ha ha der weise “ Neger “ hat gesprochen, Huck ^^
    Ich denke nach der US- Wahl bekommt er sicher das vollste Vertrauen,
    unser Kanzlerin der Herzen ausgesprochen 😉

    Und sein „Dolce und Gabana“ vorzeige Männlein wird vor stolz die ewige treue schwören !

  155. Also ich bin dafür das der links-grün-und divers gekaperte KArneval endlich auch abgesagt wird. Das wäre doch endlich mal was, was den ach so Toleranten an Rhein undn Ruhr mal so richtig weh tun würde udn dann auch noch von Ihren eigene Leuten. Ganz Prima Frau/Mann/ Divers Spahn

  156. @ bet-ei-geuze 19. August 2020 at 03:45

    …. als auch den Teil des gesunden Menschenverstandes den @jeanette hier einbringt ….

    Hysteriker und gesunder Menschenverstand – beißt sich da nicht irgendetwas? Und die gesammelten ARD- und ZDF-Weisheiten der besagten Dame bringen mir auch keinen Erkenntnisgewinn.

  157. Huch…
    Ich wußte gar nicht, daß der Kosovo eines der beliebtesten Reiseländer der Deutschen ist!

    .

    „Wie das Robert-Koch-Institut (RKI) in seinem Situationsbericht vom Dienstag schreibt, stammen dabei – nach Deutschland – die meisten Neuinfektionen aus dem Kosovo (1755 in den vergangenen vier Wochen). Auf Platz drei der sogenannten Expositionsländer steht die Türkei (1134). Kroatien folgt mit 786 Neuinfektionen in den vergangenen vier Wochen.“

    https://www.rnd.de/gesundheit/rki-liste-zu-corona-neuinfektionen-kosovo-turkei-kroatien-aus-diesen-landern-stammen-die-in-deutschland-gemeldeten-ansteckungen-ZJ634MYFQZFWTHDW67JWED4LC4.html

  158. „ „Wir schaffen das gerade so, weil wir andere Dinge liegen lassen, zum Beispiel die Trinkwasserüberwachung, die Schuleingangsuntersuchung oder die Kontrolle der Krankenhaushygiene„, so Teichert. Das größte Problem sei, dass die Mitarbeiter nach Monaten im Ausnahmezustand ohnehin total ausgelaugt seien.“

    Das sagt einer, der an verantwortlicher Stelle sitzt.

    .
    „Wegen Corona: Sterben jetzt noch mehr Menschen an Krankenhauskeimen?

    Berlin – Es ist nicht nur katastrophal, was diese Bundesregierung durch die unrechtmäßige Pandemie anrichtet, es ist lebensgefährlich, weil die Kollateralschäden immer größer werden!
    Politiker mehrerer Parteien und Berufsverbände von Ärzten warnen jetzt angesichts steigender Infektionszahlen vor einer Überforderung der Gesundheitsämter. Besonders die Reiserückkehrer würden derzeit viele Kapazitäten binden, sagte Ute Teichert, Vorsitzende des Amtsärzteverbands BVÖGD, der „Welt“ (Mittwochausgabe). „Die Gesundheitsämter sind vor allem damit beschäftigt, die Aussteigerkarten aus den Flugzeugen mit den Testergebnissen zusammenzubringen – und das händisch.“

  159. Also mit Familienfeiern kann der doch nur die berüchtigten Großfamilien meinen, die sich überhaupt nicht an Coronaregeln halten und bei denen ständig Cluster entstehen.
    Und deshalb müssen dann alle drunter leiden! Einfach nur lächerlich.

  160. WELT TV:
    Großalarm auf der Berliner Autobahn A100.
    Iraker verursacht auf Berliner Autobahn 3 Unfälle und Ruft Alah U Akbar.

    Hierbei wurden Personen schwer und leicht verletzt. Ein Motorradfahrer musste wiederbelebt werden.

    Ein Iraker drohte mit einer Bombe. Er Bedroht dabei Polizisten.

    Eine Kiste auf dem Wagen wurde durch die Polizei, wegen Bombenverdacht mit einem Wassergewehr gesprengt.

    Die Autobahn wurde zur Beweissicherung stundenlang gesperrt.

    Wer Mann war vorher schon polizeilich auffällig geworden.

    Ein politischen oder religiöser Hintergrund wird durch den Staatsschutz überprüft.

    Anders Medien schweigen.

  161. Es gibt in Schland, dem ehemaligen Deutschland 400 Gesundheitsämter. Jetzt 1000 positive/falsch-positive Testungen an der Wuhangripp und die Gesundheitsämter „kommen an die Belastungsgrenze“.

    Bei 2.5 positiven/falsch-positiven Fällen pro Amt?

    Da kann die Hartz IV-Abteilung der ArGe von Neukölln nur lachen!

  162. Man steht morgens auf, trinkt seinen Morgenkaffee und startet den PC – und dann kommt jeden Morgen eine Blutdruckkeule! Seht Euch das Gesicht dieser BankenGesundheitsministerin an: bösartig und häßlich. Jaja, mit dem 40igsten/50igsten Lebensjahr bekommt jeder das Gesicht, das er verdient. Das Volk immer mehr drangsalieren kann aber auch eine masochistische Seite dieser T… offenbaren. Diese sogenannte ReGIERung ist verbunden durch Schamlosigkeit, Geld- und Machtgier und obendrein geprägt durch Arroganz gegenüber dem ihnen anvertrauten Volk. Das MUSS doch eines Tages schwer bestraft werden! Die dürfen einfach nicht schon wieder straflos davonkommen wie damals 1989!

  163. Das „Corona-Angst-Level“ darf nicht sinken!
    Nun schreckt die HAZ ihre Leser mit „Nahtoderfahrung“ auf….

    .
    „Nahtoderfahrung

    Beinahe an Corona gestorben: Susanne Herpold warnt vor zu viel Lässigkeit
    Susanne Herpold aus Hannover hat nur knapp eine Corona-Infektion überlebt und setzt nun auf Vernunft und Verantwortung ihrer Mitmenschen, um das Virus im Griff zu behalten. Vor allem jetzt, wo die Infektionszahlen wieder steigen. Ihre Botschaft: Diese Krankheit ist real.“

    https://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Frau-aus-Hannover-ueberlebt-nur-knapp-Corona-Infektion-und-warnt-vor-zuviel-Laessigkeit

  164. Marie-Belen 19. August 2020 at 07:44
    OT

    Ob man sich davon eine Umsatzsteigerung erhofft?

    „Auch Homann aus Niedersachsen will seine „Zigeunersauce“ umbenennen

    Nach Knorr möchte nun auch der niedersächsische Lebensmittelhersteller Homann seiner „Zigeunersauce“ einen neuen Namen geben. Die Diskussion darüber laufe bereits seit einiger Zeit, sagte ein Unternehmenssprecher.“

    https://www.haz.de/Nachrichten/Der-Norden/Zigeunersauce-Auch-Homann-plant-Umbenennung
    ————————————————————————————————————-
    Auch die Bautzener Senf und Feinkost GmbH schafft die Zigeuner-Soße ab.
    Alles nur noch krank.

  165. Marie-Belen 19. August 2020 at 08:06
    Lauterbach spricht sich nun auch gegen den Karneval aus.
    ————————————————————
    …nur Fliegen sind schöner…
    dieser häßliche Wurzelgnom sollte sich eine Staubsaugertüte
    über seine Fresse ziehen, schon aus Gründen des
    Jugendschutzes.

  166. Wuehlmaus 19. August 2020 at 07:47
    ——————————————
    Nicht mehr aufregen über einzelne Leute mit „Minderheiten-Meinung“, auch wenn’s schwer fällt.
    Wir brauchen die Kraft für andere Sachen.

  167. tban 19. August 2020 at 08:25
    Alles nur noch krank.

    *******
    So ist es; leider!

    Ich gehe jetzt erst mal raus in die Natur, das macht einen klaren Kopf.

  168. In Frankreich müssen alle ab September bei der Arbeit Maske tragen.
    Das wird bei uns auch so kommen, Merkel hat schon angekündigt, „die Zügel“ anzuziehen.
    Sie werden sich noch mehr einfallen lassen, um einen zweiten Lockdown zu verhindern.

  169. Der persönliche SCHWULENKARNEVAL des Jens Spahn sollte uns allen schei§§egal sein.
    Das hier ist wieder ne Meldung die um 20:00h in die Tagesschau gehört und anschliessend Brennpunkte und Sondersendungen auslösen muss. ttps://www.morgenpost.de/berlin/polizeibericht/article230194928/S-Bahn-Berlin-Frau-Gleise-gestossen-Polizeimeldungen-Polizei-Feuerwehr-Blaulicht.html
    Meinetwegen auch noch diese nachfolgende falsche Überschrift in einer Dumont-Lückenpresse-Gazette: https://www.ksta.de/region/jugendlichen-zu-boden-gedrueckt-die-folgen-einer-brutalen-festnahme-37210888 (selbstverständlich hinter der Bezahlschranke)
    Die richtige korrekte Überschrift muss lauten: Folgen eines Angriffs auf Polizeibeamte.
    Bestimmen wir endlich, was auf die Agenda gehört und zwar dalli-dalli. ES REICHT!
    H.R

  170. Natürlich müssen Spahn und Merkel jetzt die „Zügel“ wieder fester anziehen! Schließlich hat er nicht umsonst die 4 Millionen für die Luxus-Villa bekommen. (Und die Regierungspolitiker derjenigen Länder, die die Millionen Bestechungsgelder nicht nehmen wollen, werden halt „weggeputscht“ oder „geselbstmordet“)
    (Die WHO/UN mit ihren sog. Finanzeliten wie Gates, Soros usw. können sich die ganze Welt „kaufen“ und nach ihrem Gutdünken „umgestalten“.
    Manche nennen es auch „transformieren“)

  171. @ INGRES 18. August 2020 at 19:55
    „… Denn was soll die Villa in Berlin? Dort kann man doch bald nicht mehr leben.
    Was hat man von einer Villa dort, wenn demnächst hier die totale Anarchie ausbricht. Ich hätte die Bahamas genommen…“
    ———————————————————-
    Glauben Sie wirklich, dass Spahn nur die 4 Mille für die Villa bekommen hat? Fragen Sie mal Lukaschenko, wie viele Millionen da so geboten werden, wenn Regierungschefs/Minister ihre Länder „runterfahren“!
    Deshalb werden jetzt auch in unseren Nachbarländern (Frankreich, Spanien, Tschechei, Österreich) „die Zügel wieder angezogen“.
    Alles mit der „Begründung“ von vorgeschobenen „steigenden Zahlen“.

  172. AfD-Waehler 19. August 2020 at 08:48

    Immobilien sind nicht mobil!

    Merkels Vorgänger Honecker (Linke) konnte seine Waldsiedlung zu Wandlitz auch nicht mit nach Chile nehmen!

  173. Mir ist Fasching/Karneval egal, Heiterkeit auf Kommando oder Stichtag ist nicht meine Sache.
    Sich Verkleiden, jemand anders sein wollen als man ist usw. ist kindisch.
    Da kann der Niemand endlich Cäsar oder Napoleon sein, selbstverständlich nur Äusserlich.
    Ferner hat es mit dem ursprüglichen Grund nichts mehr zu tun sondern ist nur noch Anlass für Konsum, Kommerz und Saufgelage.
    Billiges, abgeschmacktes Amüsement.

  174. @pcn 01:27
    Ich gebe Ihnen Recht.
    Diese „Jeanette“ ist hier mit persönlichen Beleidigungen, Herumschreien und Diffamierungen schön öfters verhaltensauffällig in Erscheinung getreten.
    Sie ist ein typisches Opfer der MSM.

    Soll sie…

    Fragen meinerseits nach Ihrer fachlichen Eignung, ÖRR-Propaganda unkritisch zu übernehmen und hier bei PI zu verbreiten, hat sie natürlich unbeantwortet gelassen.
    Ich war Jahre in Asien berufstätig (China, Japan, Vietnam, Südkorea etc.).

    Ich kann über die lächerlichen „Beschreibungen“ von dieser Jeanette über die „Disziplin“ in diesen Ländern nur lachen.
    Das „Wissen“ dieser Jeanette geht nicht über die Bild und Bunte hinaus.

    Meine Empfehlung:
    Diese Jeanette weiter ihren laienhaften Sachverstand hier posten lassen (Meinungsfreiheit), aber geflissentlich überlesen.

  175. Die Grillfeier im Garten mit 2 typ. deutschen Familien wird sicherlich verboten, selbst wenn die Familienmitglieder eh ständig Kontakt miteinander haben. Aber keine Lobby.
    Schüler müssen Masken tragen, weil keine Lobby. Demnächst kommt so ein Bullshit auch noch im Kindergarten.
    Krankenhausbesuche auch zu Feierabendzeiten: nix da, stört doch eh die internen Abläufe. Keine Lobby.
    Maskenpflicht in halbleeren Fernzügen, klar, wo kämen wir ohne hin, bei statistisch max. einem Infizierten in jedem 2ten Fernzug. Aber Party im Restaurant darf man feiern, wenn der Konsum stimmt.

    Wer keine Lobby hat, darf die Lasten der „Maßnahmen“ tragen.

    Wer eine Lobby hat, der darf:

    Auch mal mit der Großfamilie die aus der halben Welt eingeflogen wird Hochzeiten oder Geburtstage feiern.
    In vollen Flugzeugen in den Urlaub fliegen, dort kräftig feiern und unbehelligt heim fliegen, wenn er denn so schlau war seinen Flug z.B. von und nach Amsterdam, Basel, Zürich, Brüssel usw. zu machen und aufm Landweg am kl. Grenzübergang einzureisen.
    Auf Schlachthöfen, landwirtschaftlichen Betrieben arbeiten, mit prekären Einkommens- und Wohnverhältnissen, diese Betriebe sind ja wichtig.

  176. Der Herr Spahn hat also Karnevalsveranstaltungen verboten, um unser aller Leben zu retten, wie fürsorglich und selbstlos! Aber hoffentlich nicht die bunten Paraden zum „Christopher Street Day“ denn das wäre in höchstem Maße diskriminierend und homophob. Und Familienfeiern bitte nur noch in Villen ab 3,9 Mio. Euro Kaufpreis und unter Ausschluss des weiblichen Geschlechtes, denn Frauen stellen eine besondere Risikogruppe dar.

  177. Im Südwesten regt sich nun so langsam Widerstand der Narrenzünfte gegen das „Fasnetsverbot“ , teilweise mit humorvollen Argumenten der Veranstalter….so z.B. in der „schwäbisch-alemannischen-Fasnet“ werden ja Masken getragen, also werden die Hygienevorschriften doch wohl eingehalten. Ich denke Spahn`s Verbote werden sich hier nicht durchsetzen lassen. Große Narrenzünfte planen ihre Treffen für 2021 wie vor Corona, da stecken auch teils über 250jährige Traditionen dahinter die sich nicht so einfach verbieten lassen, seien wir gespannt wie das läuft.

  178. @jeanette
    In Frankreich sind in den letzten 24 Stunden 2238 neue Infizierte entdeckt worden; 22 Patienten sind an/mit Coronavirus gestorben, 4 823 Patienten sind in den Krankenhäusern, davon 185 in den letzten 24 Stunden. Andere sind entlassen, so daß die Zahl der kranken im Krankenhaus zurückgegangen ist.
    Die Zahlen kommen von der Generaldirektion für Gesundheit. Sie beziehen sich auf eine Bevölkerung von 65,3 Millionen Bürgern.
    ———————————–

    Da Sie eine Systemjüngerin sind, oder wahrscheinlich ein von der Antifa installierter Unruheherd ignorieren Sie Fakten komplett. Ich probiere es trotzdem
    In Frankreich sterben pro Tag ca 1600 Menschen. Errechnen Sie wenn Sie überhaupt dazu in der Lage sind die Sterblichkeitsrate von Ihren 22 mit Corona gestorbenen.
    Die Untauglichkeit des PCR-Test ist hinlänglich bekannt. Auch nicht Verwunderlich, dass die Positiv getesteten keinerlei Symptome aufweisen.

    Auf weitere Fakten geh ich nicht ein, da Sie wie oben beschrieben, Systemgespült und Faktenresistent sind.
    Alle die die gute alte DDR kennen, fühlen sich sicherlich erinnert, und freuen sich zutiefst in der DDR 2.0 angekommen zu sein.

  179. Hiergebliebener 19. August 2020 at 01:46
    @pcn 19. August 2020 at 01:27
    Diese „jeanette“ wurde hier als Anheizer installiert, um zu provozieren. Deren Kommentare haben in der Regel keine innere Konsistenz, sie wirken wirr und denunzieren Kritiker als Gesundheits- und Menschenfeinde.
    ————————————————

    Sehen Sie, und so entstehen Verschwörungstheorien!

    Ich bin hier von niemandem „installiert“, weder als „Anheizerin“ noch als Priesterin.
    Wenn es noch Kritik an Ihnen wäre, wer hat Sie überhaupt kritisiert? Für Sie ist schon eine andere Meinung wirr und denunzierend.

    Dann muss man sich zuletzt auch nicht wundern, wenn alles und jeder, der unbequem ist, als „installierter Staatsfeind“ betrachtet wird, der angeblich nur agiert, um die Menschheit zu zersetzen.

    Ist es so schwer, eine andere Meinung zu akzeptieren?
    Ich muss auch mit Ihrer (gefährlichen) Meinung leben. Auf die Idee, Sie könnten hier von irgendjemandem hingesetzt worden sein, darauf komme ich erst gar nicht.

  180. Ist das dieser Herr Spahn, der bestens auf Corona vorbereitet war und jetzt offensichtlich wieder ein bisschen Presse braucht, um sich in den Vordergrund zu spielen. Ich hätte mir gewünscht, dass er bei seiner Arbeit als Gesundheitsminister auch so viel Aktionismus gezeigt hätte wie mit seinen Verlautbarungen.

    Und wenn er schon alles absagen möchte, soll er bitte auch an den Christopher-Street-Day denken und andere Gay-Paraden und nicht nur die Hetero-Familien in den Fokus nehmen sondern vielleicht auch mal an die Schwulen denken mit ihren großen Freundeskreisen. Hier sollte es natürlich erst recht keine Treffen und Feiern geben.

  181. Marie-Belen 19. August 2020 at 08:06
    Lauterbach spricht sich nun auch gegen den Karneval aus.

    Das Faschings- und Karnevalstreiben beleidigt den Islam und ist ein Relikt spießbürgerlich-völkischer Zeiten. Eine Koalition aus Linken/Moslems formiert sich gerade dagegen und Politiker, die weiter Karriere machen wollen distanzieren sich bereits.

    Früher haben sie den Pöbelkram benutzt um Volksnähe vorzuspielen und eine Menge Geld in der Faschingsindustrie versenkt aber mittlerweile ist eine allzugroße Nähe zu einem derart unislamischen Treiben, welches obendrein noch das normale Volk verbinden und einen und mit seiner Volksseele versöhnen kann toxisch und kann die Karriere gefährden.

  182. Bin derzeit in Tschechien in Urlaub.
    Keine Masken, keine Kopftücher, kein Corona.
    Schaut es euch selbst an, wenn ihr es nicht glaubt

  183. CORONA 19. August

    Neuerkrankungen Deutschland:
    228.129 + 1.417 (Johns Hopkins)
    RKI + 1.510
    Death Rate: 9.246 + 6

    Neuerkrankungen Italien:
    254.636 + 401 (Johns Hopkins)
    Death Rate: 35.405 + 5

    Radio News:
    In Nordhessen: 1 Schüler 7. Klasse Coronakrank aus dem Urlaub.
    27 Schüler 1 Lehrer in Quarantäne.

    Gestern in einer Schule in Bad Nauheim, ähnlicher Fall.
    ?

  184. wenn jemand kein Gesicht hat – Maske – kann man ihn auch leichter töten. Kopf- und Augenbedeckung kommen dann auch noch ? Warum zieht man bei der Exekution einen Stoffsack über den Kopf ?

  185. ➡ Flucht ins Grüne
    Darum kaufen sich Spahn und
    „Ehemann“ eine schicke Millionen-Villa

    Wir kennen die Gründe für den Umzug:

    Spahn immer wieder vor eigener Haustür
    angesprochen – nicht nur positiv! Der Arme!

    Impuls zum Umzug kam von Spahns
    „Ehemann“ Daniel Funke

    Das neue etwa 300 Quadratmeter große Anwesen
    soll sich in einem Berliner Nobel-Stadtteil befinden.
    Das passende Haus haben die beiden schließlich im
    Juni im Südwesten Berlins gefunden.

    Beiden müssen sich nun den krassen Immobilienpreisen
    in der Bundeshauptstadt beugen und ordentlich Geld in
    die Hand nehmen, um den Traum vom Eigenheim
    verwirklichen zu können. DIE ARMEN!

    Bundesgesundheitsminister Gesamtbezüge von
    rund 20.000 Euro im Monat erhält. (Anm.: Und
    noch die Hälfte des Abgeordnetensalärs, also
    rd. 5000 € obendrauf.)

    Und auch Funke, der das Hauptstadt-Büro von
    Hubert Burda Media leitet, dürfte deutlich über
    dem Berliner Durchschnittsgehalts verdienen, das
    laut Gehalt.de bei einem Jahreseinkommen
    von 42.525 Euro liegt.

    Platz für größere Familie?

    Übrigens: Jens Spahn und sein Ehepartner
    überlegen seit Jahren (ÖFFENTLICH!) ihre Familie
    zu vergrößern. Laut „Merkur“ können sich die
    beiden in Zukunft vorstellen ein Kind zu adoptieren.
    Platz genug wäre im neuen Heim.
    https://www.rtl.de/cms/flucht-ins-gruene-jens-spahn-ehemann-kaufen-luxus-villa-in-berliner-nobelviertel-4596046.html

    Wieviel Staatsknete kassiert Frau Jensa Spahn?
    https://praxistipps.focus.de/jens-spahn-partner-gehalt-und-familie_121525

  186. Also was ich bei den Corona-Anhängern hier vermisse ist, dass sie auf sachliche Argumentationen nicht eingehen.
    Ich habe noch nie erlebt, das hier ein Corona-Anhänger darauf eingegangen ist, dass die Fallzahlen durch Tests künstlich hoch getrieben werden.

    Ich habe noch nie erlebt, dass ein Corona-Anhänger darauf eingegangen ist, dass die falsch positiv Rate des Tests mit 1,4% über den derzeit festgestellten Fällen liegt.
    Usw. usf.

    Wieso gehen Corona-Anhänger darauf eigentlich nicht ein? Das sind doch Argumente die Niveau haben. Aber gerade deshalb wäre es umso interessanter, dass sie widerlegt oder zumindest angezweifelt werden?
    Ich denke nicht, dass alle Argumentationen gleichwertig sind.

    Dann könnte man ja auch akzeptieren, dass das Regime oder die Linksgrünen keinerlei Argumentationen gegen die Umvolkung akzeptieren. Es ist im Prinzip dasselbe Phänomen, dass man nicht auf Sachargumente eingeht.

  187. ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~

    Nochmal meine Frage an alle von 2.57 Uhr

    Wenn die Politiker, die sich Repressalien übelster Art ausdenken und uns aufdrücken (exorbitante Bußgelder, Psychiatrie, Kindes“inobhutnahme“, Ausgangssperren/-verbote, Kontaktverbote …), sich nicht an die von ihnen erlassenen Verordnungen, Bestimmungen und Gesetze halten, werden wir dann in puncto Coronaviren verarscht???

    Rufen Sie sich doch mal all die Verstöße ins Gedächtnis zurück, z. B.

    – dichtgedrängt im Fahrstuhl (u. a. Spahn – ??)
    – BP mit der Musikgruppe (kein Abstand, keine „Maske“)
    – Merkel auf die Frage einer Reporterin, warum sie noch nie mit einer Maske gesehen wurde: „Wenn ich die Abstandsregeln einhalte, brauch‘ ich die Maske nicht aufzusetzen …“
    [ https://www.youtube.com/watch?v=4k1wapf (ab ca. Minute 3.40) ],

    und die oberfaulen Ausreden hinterher …

    ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~

    Nachtrag

    Wenn das, was da rausgekommen ist, echt ist, dann wird die „Sache um Corona“ rund.

    Insbesondere auch die enorm verstärkte Intensität der Horrormeldungen (jeden Tag zig Links auf den Startseiten von Portalen; man sieht nur noch „Corona!, Corona!, Corona!“ und „Bestrafung!, Bestrafung!, Bestrafung!“) nach der Demo am 1.8. zeigen, daß es nicht unwahrscheinlich ist, daß das stimmt:

    Mal hat
    – „1 Patient hat davon Haarausfall gekriegt“
    ein anderes Mal wird
    – die Vermutung in den Raum geschmissen, daß „Corona die Lebenserwartung reduziert“.

    Und hastenichgesehn+gehört – Corona ist fast an allem schuld.

    Hier nochmal der Link zu dem Papier vom Innenministerium

    „Wie wir COVID-19 unter Kontrolle bekommen“
    http://www.bmi.bund.de/SharedDocs/downloads/DE/veroeffentlichungen/2020/corona/szenarienpapier-covid-19.pdf

    mit der Beschreibung auf S. 13, wie „die gewünschte Schockwirkung“ erreicht werden soll.

  188. 1. schwabenblitz 19. August 2020 at 09:33
    @jeanette
    In Frankreich sind in den letzten 24 Stunden 2238 neue Infizierte entdeckt worden; 22 Patienten sind an/mit Coronavirus gestorben, 4 823 Patienten sind in den Krankenhäusern, davon 185 in den letzten 24 Stunden. Andere sind entlassen, so daß die Zahl der kranken im Krankenhaus zurückgegangen ist.
    Die Zahlen kommen von der Generaldirektion für Gesundheit. Sie beziehen sich auf eine Bevölkerung von 65,3 Millionen Bürgern.
    ———————————–
    Da Sie eine Systemjüngerin sind, oder wahrscheinlich ein von der Antifa installierter Unruheherd ignorieren Sie Fakten komplett. Ich probiere es trotzdem
    In Frankreich sterben pro Tag ca 1600 Menschen. Errechnen Sie wenn Sie überhaupt dazu in der Lage sind die Sterblichkeitsrate von Ihren 22 mit Corona gestorbenen.
    Die Untauglichkeit des PCR-Test ist hinlänglich bekannt. Auch nicht Verwunderlich, dass die Positiv getesteten keinerlei Symptome aufweisen.
    Auf weitere Fakten geh ich nicht ein, da Sie wie oben beschrieben, Systemgespült und Faktenresistent sind.
    Alle die die gute alte DDR kennen, fühlen sich sicherlich erinnert, und freuen sich zutiefst in der DDR 2.0 angekommen zu sein.
    —————————————————————–

    Ach, jetzt bin ich auch noch von der Antifa. Das wird ja immer besser.

    Dann schieben Sie mir einen Kommentar unter, den ich gar nicht geschrieben habe.
    Wenn Sie nicht einmal die Kommentare hier in einer einzigen Spalte richtig zuordnen können, dann wagen Sie sich an ein globales Problem heran, an dem selbst die Wissenschaftler fast verzweifeln?

    Zugegeben, hier sind die Kommentare manchmal schwer zuzuordnen, von Leuten, die nicht einmal einen Strich an der richtigen Stelle setzen können. Dafür wissen die Experten aber über die Wissenschaft umso besser Bescheid.

  189. warum wird „jeanette“ hier beleidigt ? ob man ihre Meinung teilt oder nicht, das ist für mich kein Grund, sie/jemanden persönlich anzugreifen. Obwohl es hier PI ist, sollte man mit anderen Meinungen respektvoll umgehen und ARGUMENTE austauschen – schließlich regt sich jeder hier auf, wenn eine von System abweichende Meinung als „Natsie“ bezeichnet wird und somit autom. von der Diskussion ausgeschlossen wird.
    Viele Menschen haben Angst, gefährliche Vorerkrankung, glauben, wir werden alle sterben.
    Diskutieren wir mit íhnen, und sähen den Zweifel….. ich spreche meine Meinung zum Corona-Irrsinn offen an und bekomme oft eine Reaktion wie: „ups, der denkt ja wie ich“
    Letzten mit 2 Personen: eine kam nach ein paar / paar mehr Sätzen aus der Deckung und sagte „Genau“ die andere hatte halt eine andere Meinung, die aber auch nicht „totalitär“ war.
    Ich bin der Meinung, man wußte nicht, was dieser Virus bringt – und jetzt muss man die Sache neu bewerten und den Kurs korrigieren. Aber wie auf der Titanic ist die Mannschaft auf der Brücke unfehlbar und befiehlt, die Kessel noch mehr zu befeuern.

    so, muss jetzt weg, Massengräber ausheben, Leichensäcke werden auch schon knapp…..

  190. INGRES 19. August 2020 at 10:14

    Oder warum fordert kein Corona-Anhänger hier, dass die Fallzahlen grundsätzlich auf die Zahl der Tests bezogen werden. Dass also nicht absolute Fallzahlen vom RKI gemeldet werden, sondern die relative Zahl der positiv Getesteten. Wieso akzeptiert man diese manipulative Darstellungsweise des RKI. Wieso akzeptiert man, dass das RKI auf dieser Basis offensichtlich alle R-Werte gefälscht festgestellt hat.

    Oder ist das gar nicht manipulativ? Aber das wäre doch wichtig das festzustellen.

  191. Interessant wäre ja:

    o Wann schalten sich da die Staatsanwaltschaften, der Staatsschutz, Finanzämter usw. ein?!

    Die müssen in so einem Fall unverzüglich von sich aus tätig werden! (zumindest in einem gesunden Staat)

  192. Da bin ich aber „gespahnt“ ob das bunte Köln ohne Karneval immer noch so gut drauf ist. Ersatzweise ist ja die Kölner Großmoschee auf dem Trikot des FC. Und den Geißbock könnte man auch noch…. und anschließend schächten. Das macht Spaß, da kommt Freude auf. Tärää, tärää.

  193. noch kurz was – mein Vater ist an Herzmuskelschwäche gestorben – mit 55 Jahren – vor 30 Jahren – durch eine verschleppte Grippe – weil er trotz Krankheit vermutlich weiter gearbeitet hat. Interessiert keinen…. und plötzlich drehen alle wgn. C19 durch ? Warum ? Was ist der Grund dann haben wir auch die Lösung ?

    ach ja, wenn es aber darum geht, in den Krieg zu ziehen, Städte platt zu machen, Millionen von Menschen zu vertreiben, die dann in Lagern sterben, ermordet werden, interessiert es keinen. Wenn man in Weißrussland wieder eine Revolution anzettelt, ist das gut…
    Im TV kommt die Werbung „alle 5 Min. verhungert ein Kind“ „mit 5 Euro im Monat retten sie ein Leben“

    Matrix – Agent Smith:
    „ich glaube, dass die Spezies Mensch ihre Wirklichkeit durch Kummer und Leid definiert. Die perfekte Welt war also nur ein Traum, aus dem euer primitives Gehirn aufzuwachen versuchte. Die Matrix wurde neu designed – zu dem was sie heute ist, der Höhepunkt eurer Zivilisation.“

    https://www.youtube.com/watch?v=9Qs3GlNZMhY

  194. Er hält sich nur an die Anweisungen der NWO….
    Kissinger erklärte, dass „die Welt nach dem Coronavirus nie mehr dieselbe sein wird“ und dass die Regierung der Vereinigten Staaten „das Vertrauen der Öffentlichkeit“ aufrechterhalten müsse. Der berühmte außenpolitische Berater des Präsidenten forderte „eine globale gemeinschaftliche Vision und ein Programm“ und die Einhaltung der „Prinzipien der liberalen Weltordnung“.

  195. INGRES 19. August 2020 at 10:32

    Wieso macht man sich keine Gedanken darüber, dass ein Geschehen von dem man doch meint, dass es sich objektiv ereignet zusätzlich manipuliert dargestellt wird?
    Also ich kenne jemanden der mit dann sagt, dass nicht manipuliert wird und dass ich da eine Verschwörung äußere Das ist wenigstens eine Aussage.
    So etwas vermisse ich hier im Blog. Warum schreibt hier kein Corona-Anhänger, dass nicht manipuliert wird und begründet das? Vielleicht kann man das ja begründen? Aber niemand tut es, so dass ich nicht weiß, ob ich falsch liege.

  196. hatte letzten meinen Merkel-Maulkorb vergessen und bekam bei der AVIA eine art Pappbecher zum überziehen. Für oder ggn. was der helfen soll erschließt sich mir nicht.

  197. Bedenke 19. August 2020 at 08:09
    WELT TV:
    Großalarm auf der Berliner Autobahn A100.
    Iraker verursacht auf Berliner Autobahn 3 Unfälle und Ruft Alah U Akbar.

    daran ist nur Corona schuld – der psy. Stress – sie wissen schon ….

  198. @INGRES 19. August 2020 at 10:14

    „Also was ich bei den Corona-Anhängern hier vermisse ist, dass sie auf sachliche Argumentationen nicht eingehen.
    Ich habe noch nie erlebt, das hier ein Corona-Anhänger darauf eingegangen ist, dass die Fallzahlen durch Tests künstlich hoch getrieben werden.

    Ich habe noch nie erlebt, dass ein Corona-Anhänger darauf eingegangen ist, dass die falsch positiv Rate des Tests mit 1,4% über den derzeit festgestellten Fällen liegt.
    Usw. usf.

    Wieso gehen Corona-Anhänger darauf eigentlich nicht ein? Das sind doch Argumente die Niveau haben.“
    Eigendlich wiederlegen sie die falsch positiv Rate des Tests von 1,4%!

  199. Maria-Bernhardine 19. August 2020 at 04:25; Lustig? Wohl eher traurig, da treiben sich Massen von linkem Gesindel rum. Auch einer von den Journhalunken der angeblich von Polizisten bei G20 angegriffen wurde. Wer will ihm denn das glauben, da haben die Linken doch halb Haramburg in Schutt und Asche gelegt. Dabei wurden auch viele Polizisten zu Gewaltopfern. Wenn die von irgendwem angegriffen werden, dann dürfen sie sich doch wehren.
    Aber das Nichturteil des Verfassungsgerichts zum Containern zeigt wieder, was für weltfremde abgehobene Typen da drin versammelt sind. Rein nach unserer reichlich absurden Gesetzgebung mögen die zwar recht haben, aber statt nachvollziehbare Urteile zu sprechen, verschanzt man sich hinter irgendwelchen Nichtzuständigkeiten.

    Hans R. Brecher 19. August 2020 at 05:10; Früher mal hab ich Nudeln von dem gekauft, der grade billig war. Mittlerweile kauf ich nur noch vom familienfreundlichen Barilla. Diese anderen schwulenförderer kommen mir nicht in die Einkaufstüte. Wenn jeder Patriot es genauso halten würde, spüren die das auf jeden Fall. Ich erinnere mich gar nicht, dass ich innerhalb der letzten Jahrzehnte was von Knorr gekauft hätte. Als Kinder waren wir halt scharf auf die Werbemantschkerl, Knorri, Lurchi und was es noch von allen möglichen Konzernen gab. Das ist heute aber alles ausser Mode gekommen. Früher mal, kaum dass man daheim war, gruben wir uns durch die Einkäufe, schnappten uns die Schachteln um diese Beilagen in die Finger zu kriegen. Lang, lang ists her.

    Eurabier 19. August 2020 at 08:10; Wundert dich das, das Asylantenamt brauchte fürs einfach durchwinken der Asylbetrüger ja auch regelmässig fast ne Woche/AB.

    Marie-Belen 19. August 2020 at 08:14; Na klar, Infogehalt Null, Nix. Um mir Märchen erzählen zu lassen such ich nach Brüder Grimm, Andersen aber ganz bestimmt nicht, zahl ich ne Zeitung dafür.

    erich-m 19. August 2020 at 08:37; Gehört da nicht forcieren hin zuletzt. Angeblich wurde der LD doch aufgehoben, meiner Meinung zwar nicht, schliesslich ist immer noch Maulkorbzwang.

    Zallaqa 19. August 2020 at 09:46; Ich vermisse im übrigen immer noch eine Aufschlüsselung der mit C-Toten nach (a)sozialen Gruppen, Also Ü80 dürfte die grösste Gruppe sein. eine weitere relevante Gruppe wenigstens im Rheinland sind Schwule, Lesben, Transen. Einfach weil das die Bevölkerungsgruppen sind, die weit häufiger wie der langweilige Normalo von Aids betroffen sind.
    Man könnte vielleicht noch aufschlüsseln verheiratet, wobei ich da nur Heteroehe akzeptiere, keine bismarcksche Zivilehe. geschieden, ledig, mit, ohne Kinder.

    Marie-Belen 19. August 2020 at 08:06; Hör mir bloss mit diesem Brechmittel Unlauterbach auf.
    Der ist auch nix anderes als Pharmalobbyfuzzi wie BanksterFrau Spahnin.

  200. ich2 19. August 2020 at 10:55
    @INGRES 19. August 2020 at 10:14

    Ich habe noch nie erlebt, dass ein Corona-Anhänger darauf eingegangen ist, dass die falsch positiv Rate des Tests mit 1,4% über den derzeit festgestellten Fällen liegt.
    Usw. usf.

    Wieso gehen Corona-Anhänger darauf eigentlich nicht ein? Das sind doch Argumente die Niveau haben.“
    Eigendlich wiederlegen sie die falsch positiv Rate des Tests von 1,4%!
    ————————————

    ?????????????

  201. INGRES 19. August 2020 at 11:06

    Vielleicht war es unklar ausgedrückt. Ich dachte es wäre bekannt, dass die derzeit festgestellten Fallzahlen niedriger sind, als die Zahl, die gemäß eines Fehlers des Tests von 1,4% (falsch positiv) zu erwarten wäre.

    Erst wenn die Fallzahlen über 1,4% der Anzahl der durchgeführten Tests betragen wären demnach statistisch echte Fälle gesichert. Abgesehen davon, dass der PCR erstens Trümmer findet und zweitens möglicherweise beliebige Corona-Viren nachweist.

    Habe hier noch keine Argumentation gegen eins dieser Argumente gesehen. Solche Argumente wären doch interessant. So habe ich mich immer mit mir selbst unterhalten.

  202. tban 19. August 2020 at 08:29
    Wuehlmaus 19. August 2020 at 07:47
    ——————————————
    Nicht mehr aufregen über einzelne Leute mit „Minderheiten-Meinung“, auch wenn’s schwer fällt.
    Wir brauchen die Kraft für andere Sachen.
    ————————————————————
    …früher fiel diese Maskenanwanzerin durch konsequente
    Großschreibung auf (vermutlich Minderwertigkeitskomplex) ,
    ich verleihe ihr damit heute den goldenen Staubsaugerbeutel.
    Vieleicht darf sie ja schon bald bei Frau Spahn im Garten
    seiner neuen Villa in Berlin Dahlem Masken anpflanzen.
    Sozusagen als vorrauseilenden Gehorsam.
    Ich würde mich so freuen, wenn sie ausnahmsweise mal
    ein paar Zeilen zu irgendwas ohne ihre Maskenvorliebe schreiben
    würde, nur ein einziges mal. Aber es ist wohl wie es ist, wenn
    jemand in den Brunnen fällt, einfach
    einen Stein hinterher werfen.

  203. Kryosantheme 19. August 2020 at 10:19; Da kam gestern auch einer daher mit so unendlich vielen Toten, ich hab dann mal anhand seiner behaupteten Zahlen nachgerechnet und bin drauf gekommen, dass einer unter 3000 Personen auch nur erkrankt (Erkältung) Das entspräche für Nürnberg mit etwas über ner halben Mio ca 170 Leuten. Komisch, wenn ich mich an meine Kindheit aufm bayrischen Dorf erinnere, im Winter, wenn Erkältungen grassierten, da rotzte die halbe Klasse. Da gabs beim 8000 schwarze Seelen Dorf, nehmen wir bloss die Grundschule je 3 Klassen a 35 Schüler mit 4 Jahrgängen,also grob 400 Kinder.
    Davon die Hälfte sinds 200, auf die 8000 bezogen ist das ne Rate von 2,5%
    Wenn man jetzt noch die älteren rechnet, liegt man schon bei 7%. Da natürlich die Erwachsenen ebenfalls nicht verschont blieben wird man wohl auf rund 20% Krankheitsrate kommen. Und das war, wenigstens in einem Teil der Fälle, derselbe Corona-Virus, wegen dem jetzt so ein Bohei gemacht wird. Von Spätschäden ist mir bis heute nix bekannt, kann natürlich ne selektive Verblödung der linken sein, aber wie erkennt der Virus, welche politische Einstellung ….
    Egal, 1/30% Erkrankung wie von den Panikern behauptet ist wohl gar nix gegen die 20% die Normalzustand darstellen. Ich behaupte deshalb einfach mal, ohne das beweisen zu können, dass in irgendeiner beliebigen Schule in Nürnberg, deren es nicht nur 4 wie aufm Dorf gibt wohl mindestens 170 an Erkältung erkrankt sein werden, wenn die Saison aktuell ist. Momentan hat man höchstens mal ein Problem, wenn man sich am Strand nicht abgetrocknet hat und gleich in irgend nen kühlen Raum ging.

  204. INGRES 19. August 2020 at 11:15

    „Erst wenn die Fallzahlen über 1,4% der Anzahl der durchgeführten Tests betragen wären demnach statistisch echte Fälle gesichert. Abgesehen davon, dass der PCR erstens Trümmer findet und zweitens möglicherweise beliebige Corona-Viren nachweist.“
    zum einen werden oder sind 15-20% der positiv getesteten ernsthaft krank zum anderen ist bisher noch kein beliebiges Corona-Virus aufgetaucht.

  205. G. Thunberg, die heilige Levitenleserin, hat offenbar schon wieder einen Termin bei Merkel bekommen:

    „Europa-Kritik von Greta Thunberg vor ihrem Treffen mit Bundeskanzlerin Angela Merkel: Noch immer befinde sich die Welt „in einem Zustand des Leugnens der Klimakrise“. Der Wille zum Wandel sei noch nicht in Sicht.“
    https://web.de/magazine/politik/greta-thunberg/thunberg-merkel-treffen-klimakrise-geleugnet-35002790
    Aktualisiert am 19. August 2020, 10:39 Uhr

    Außerdem dabei: „[…] die führende deutsche Klimaaktivistin Luisa Neubauer und die beiden Belgierinnen Anuna de Wever und Adélaïde Charliér […]“

    Hat/haben das/die Mädel/s eigentlich schon in China oder den islamischen Ländern ein Faß und ihre Klappe/n aufgemacht?! Nein? Warum bloß nicht?

    .

    Ganz früher waren Aktivisten mal Leute, die Besonderes geleistet haben. Heute nennen sich wohlhabende/reiche eingebildete und ungebildete Zerstörer so.

  206. INGRES 19. August 2020 at 11:06
    ich2 19. August 2020 at 10:55
    @INGRES 19. August 2020 at 10:14
    Ich habe noch nie erlebt, dass ein Corona-Anhänger darauf eingegangen ist, dass die falsch positiv Rate des Tests mit 1,4% über den derzeit festgestellten Fällen liegt.
    Usw. usf.
    Wieso gehen Corona-Anhänger darauf eigentlich nicht ein? Das sind doch Argumente die Niveau haben.“
    Eigendlich wiederlegen sie die falsch positiv Rate des Tests von 1,4%!
    ————————————

    ?????????????

    Sie haben völlig recht, in meinem Umfeld immer die gleiche Antwort der Corona-Anhänger auf meine Frage, wie viele Corona-Kranke sie denn persönlich kennen und wie viele sie kennen/kannten die daran gestorben sind…Antwort durchweg….keinen…noch Fragen ? Wir betreuen u.a. eine Seniorenwohnanlage mit 50 Wohneinheiten und 70 Bewohnern im Alter bis zu 98 Jahren, auch hier kein einziger Fall bekannt. Corona ist der größte Fake aller Zeiten, ein ganzes Land wird von ein paar kriminellen Politschranzen verarscht und ein Großteil der Verarschten merkt es nicht…Meine Nachbarin arbeitet als Pflegekraft in einem großen Uniklinikum, die bereit gestellten Betten für Coronapatienten sind nicht belegt…alles Panikmache. Auch das der Stofflappen vor der Schnauze gar nicht schützt scheint den meisten Schlafschafen egal zu sein. Wacht endlich auf und geht auf die Straße

  207. Kryosantheme 19. August 2020 at 11:39
    G. Thunberg, die heilige Levitenleserin, hat offenbar schon wieder einen Termin bei Merkel bekommen:

    …ich wußte gar nicht, daß Greta auch schon säuft..

  208. ich2 19. August 2020 at 11:38

    Ja, der einige objektive Bezugspunkt wären Kranke und Tote. Vorausgesetzt das würde korrekt gezählt und zugeordnet. Insofern (vorausgesetzt es wird korrekt zugeordnet) kann man natürlich anhand steigender Zahlen der Todesfälle Fallzahlen eine Existenz zuordnen. Ich mach das ja immer, indem ich aus den Fallzahlen zum einen die aktuell (nach Tönnies) zu erwartende Zahl der Toten angebe und diese mit den zu erwartenden Zahlen gemäß der Situation „vor Tönnies“ und gemäß der Situation im April vergleiche. Die aktuellen Zahlen liegen derzeit bei 1/4 bzw. 1/8 vergangener Situationen. Diese Woche sind im 7 Tage Schnitt 10-12 Tote zu erwarten bezogen auf die aktuelle Situation. Das sind klare Rückgänge gegenüber früheren Perioden. Interessant ist es natürlich immer, wenn die Zahl der Todesfälle och stärker zurückbleibt. Insbesondere wenn man daraus den nationalen Notstand konstruiert.

    Aber wie gesagt, ich rechne aus den Fallzahlen schon auf zusätzliche Todesfälle hoch (obwohl man ja nie genau weiß, wann die Verstorbenen sich infiziert haben).
    Insofern müßte es in der Tat dann natürlich u.U. auch echte Infektionen geben. Nur weiß niemand, ob irgend etwas korrekt gezählt wird. Bei den Manipulationen die nachweisbar sind, kann man skeptisch sein.

  209. In Köln ist der Karneval, beginnend jeweils am 11. November, ein Millionengeschäft.
    Die Kölner machen jeden Blödsinn mit, dieses Geschäft wird sich die Hochburg der schwulen und bunten jedoch sicher nicht verbieten lassen.

    Aus einem Link im Artikel:
    >>Jens Spahn und sein Ehepartner überlegen seit Jahren ihre Familie zu vergrößern.
    Laut „Merkur“ können sich die beiden in Zukunft vorstellen ein Kind zu adoptieren.<<
    Diese Information finde ich weitaus beängstigender.

  210. Alles was Spaß macht wird von der linken Diktatur verboten. Ein Sklave soll keinen Spaß haben, sondern soll nur den Mächtigen dieser Welt dienen, die eine einheitliche Sklavenrasse auf der Welt heranzüchtet.

  211. @uli12us 19. August 2020 at 11:29
    bei uns im KiGa kamen mir im Nov-Dez in der früh von den ca. 8 Kindern mind. 2 mit Rotznase entgegen. Und wieviele nicht in den KiGa gekommen sind ?

  212. Lese gerade, dass der Wals stärke geschädigt sei als vernutet. Sind die Bäume schon auf Corona getestet?

  213. @rev1848 19. August 2020 at 11:58
    ich kenne einen Ex-Kranken und der war im Krankenhaus. Angeblich waren auch zwei in Quarantäne und lt. Lokalzeitung waren im Ort – ich müßte lügen – ca. 40 Personen positiv getestet.

    lt. PNP (ehemals konservative Zeitung, die inzw. so weit links ist….)
    Gemeldete Covid-19-Fälle 197
    Gemeldete Todesfälle 12
    7-Tage-Inzidenz 1,276
    Einwohnerzahl 78355
    Fälle / 100.000 Einwohner 251
    „Die Daten stammen vom Robert-Koch-Institut (RKI). Bei den gemeldeten Fällen handelt es sich um den Gesamtstand an Infizierten seit Beginn. Darin enthalten sind auch genesene Patienten.“
    gemeldete Fälle = 0,25% der Einwohner

    Für was haben wir die Massengräber ausgehoben ?

  214. rev1848 19. August 2020 at 11:58; Es hiess doch mal ziemlich am Anfang, so etwa 4 Wochen nach dem Gehsteige hochklappen, dass in nem Altenheim in oder bei Köln so ein Test gemacht wurde. Resultat 70% positiv. Man hörte leider nie wieder was davon, vermutlich weil sich sämtliche Bewohner auch heute noch bester Gesundheit erfreuen.

  215. @Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch, 18. August 2020 at 20:50:
    „Jens, du kannst das versuchen mit den mRNA Spritzen, …
    Im besten Fall …“
    – – – – –
    Vielleicht wächst ihm auch ein zweiter Hoden. Mancher frisch gebackene Familienvater wird wohl verwundert sein, was da aus dem Bauch der Liebsten hervorgekommen ist.

  216. Übrigens was ich noch sagen möchte: sollte im November und danach objektiv eine kritische Situation bestehen (das ist ja an der Zahl der Kranken und Toten dann prüfbar, das kann ja nicht so leicht gefälscht werden wie die Fallzahlen) dann kann man natürlich darüber nachdenken was mit dem Karneval geschieht. Ein hygienischer Karneval (mich interessiert Karneval eh nicht) wäre ja nun Unfug. Aber ich gehe davon aus es ist im November schon so chaotisch, dass sich das alles erübrigt.

  217. Karneval absagen?
    Mit Merkel, Spahn & Co. ist doch inzwischen das ganze Jahr Karneval…!

  218. INGRES 19. August 2020 at 13:57
    Übrigens was ich noch sagen möchte: sollte im November und danach objektiv eine kritische Situation bestehen (das ist ja an der Zahl der Kranken und Toten dann prüfbar, das kann ja nicht so leicht gefälscht werden wie die Fallzahlen) dann kann man natürlich darüber nachdenken was mit dem Karneval geschieht. Ein hygienischer Karneval (mich interessiert Karneval eh nicht) wäre ja nun Unfug. Aber ich gehe davon aus es ist im November schon so chaotisch, dass sich das alles erübrigt.

    Bei Söder und seinem Altparteienclan bin ich mir nicht sicher. Die könnten eventuell so verantwortungslos sein und den Fasching durchziehen.

    Söder hat ja heuer noch Ende Februar gemeinsam mit seinem Wirtschaftsminister in einer vollgepackten Halle eine stundenlange alberne Faschingssause zelebriert.

    https://www.tvmainfranken.de/mediathek/video/kitzinger-schlappmaulorden-markus-soeder-als-ordenstraeger-ausgezeichnet/

  219. @ Maria-Bernhardine 19. August 2020 at 04:25

    Sawsan Chebli @SawsanChebli
    Brauche einen Crashkurs für Instagram. Wer hilft mir? Gern DM.

    Die Tante ist wirklich nur noch beschränkt. Sich bei Instagram anmelden und dort schreiben kann auch der letzte Vollpfosten.

  220. Radioheini 19. August 2020 at 15:45
    Sawsan Chebli @SawsanChebli
    Brauche einen Crashkurs für Instagram. Wer hilft mir? Gern DM.

    Die Tante ist wirklich nur noch beschränkt. Sich bei Instagram anmelden und dort schreiben kann auch der letzte Vollpfosten.

    Vielleicht braucht sie so einen Crashkurs wie der irakische Autofahrer…

  221. Johannisbeersorbet 19. August 2020 at 15:41
    INGRES 19. August 2020 at 13:57

    Man könnte sich ja auch mal versuchen vorzustellen, dass Spahn, Lauterbach usw. sagen würden, je nachdem ob und welche ernste Situation im November und danach besteht, muß man darüber nachdenken. Aber wie sollte das vorstellbar sein.
    Und Söder hat Fasching gemacht, als das ja zu Beginn zwar z. B. von mir auf eine bestimmte Art als Gefahr wahrgenommen wurde. Aber vom System ja damals nicht. Damals war ja rechts wer unterstellte hier bei Merkel könne uns etwas passieren.
    Also einfach so durchziehen, ohne Begründung kann der Söder das wohl nicht. Und wenn die was begründen, dann bricht doch deren Diktatur zusammen. Die können doch keinerlei Rechenschaft über nichts ablegen.

  222. #INGRES 19. August 2020 at 16:29

    Ich habe zu all‘ diesen Leuten nicht nur kein Vertrauen mehr, sondern ich traue ihnen nur noch Schlechtes und Übles zu.

  223. @ Jagd auf 3.Oktober 18. August 2020 at 23:55

    Das ganze Corona dient lediglich und ausschließlich der Einführung sowie Umsetzung des Islams.
    Deutschland wird 2030 islamischer Staat werden.
    Gleiche Wortfamiie, nicht rassistisch gemeint, aber warum heißt der Virus überhaupt Corona?!
    Koran Corona Koran Corona Koran Corona

    Nun ist es aber auch mal gut. „Corona“ ist ein Sammelbegriff für eine ganze „Familie“ von Viren, zu der auch die Influenza-Viren gehören, deren Erscheinungsbild unter dem Mikroskop an eine Krone (Corona) erinnert. Mit dem Koran hat das nichts zu tun. Und nein, ich bin kein Vertreter, der der von Politik und Medien vorsätzlich und wissentlich gepushten Corona-Hysterie das Wort redet. Nein, dem Islam auch nicht.

  224. @Johannisbeersorbet 19. August 2020 at 19:11 | INGRES 19. August 2020 at 16:29

    Ich habe zu all‘ diesen Leuten nicht nur kein Vertrauen mehr, sondern ich traue ihnen nur noch Schlechtes und Übles zu.

    Der Groschen fiel bei mir vor bereits ein paar Jahren. Dazu attestiere ich der Merkel-Kamarilla einschließlich des Restes der Altparteien-Schlagengrube weder ein Versehen noch Schwäche respektive Versagen, sondern eindeutig Vorsatz.

  225. @ jeanette 18. August 2020 at 20:07
    _____________________________

    Liebe jeanette,

    selbstverständlich darfst Du deinen Maskenfetisch für dich persönlich nach Herzenslust ausleben, ob beim Mit-Maske-Zähne putzen, Mit-Maske-Knutschen, Mit-Maske-in-der-Badewanne-plantschen, oder im Mit-Maske-im-Bett, kann mir egal sein.

    Nicht egal ist es aber, wenn Du allen Normalbürgern den Mummenschanz aufzwingen willst. Sehr schön hat den Masken-Mummenschanz Mario Barth persifliert und damit wohl einen Shitstorm der Stärke 12 erleben dürfen. Dann hat er noch einen drauf gesetzt. 🙂
    Video gucken, Ton einschalten:
    „Die vier Phasen der Maske“ (für die Veganer, Laktoseintoleranten, Blaufarbenfeindliche, usw.)
    https://19vierundachtzig.com/2020/08/17/mario-baht-wagts-ein-masken-spaesschen-zu-machen-linkstwitter-kocht/

    Ich habe übrigens immer noch nichts davon gehört, dass die seit rund 2 Monaten schon längst dem von Hysterikerinnen geforderten Corona-Tod geweihten 1500 Tönnies-Mitarbeitern dem Herrn Spahn und Frau Merkel den Gefallen getan hätten zu sterben. Ganz im Gegenteil haben die sich sogar putzmunter gewagt wegen der KZ ähnlichen Einsperrung wütend zu beschweren.

    Auch Berlin ist trotz der Demonstrationen immer noch nicht ausgestorben. Und die Sachsen haben quicklebendig immer noch Dresden.

  226. Verachtest du so deinen Kaiser, Tell,
    Und mich, der hier an seiner Statt gebietet,
    Dass du die Ehr‘ versagst dem Hut, den ich
    Zur Prüfung des Gehorsams aufgehangen?
    Dein böses Trachten hast du mir verraten.

    F. v. Schiller

Comments are closed.