Der Titel des Antrags, den die AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag stellen wird, verspricht nicht zu viel: „Für einen nachhaltigen Politikwechsel – Die Werte der deutschen Demokratie bewahren, den Staat handlungsfähig erhalten“ steht dort zu lesen. Es geht der AfD um den Fortbestand der deutschen Nation, wie wir sie kennen, das ist in jeder Zeile zu spüren. Die Gefahren für das Land, die offen zutageliegen, werden klar benannt. Worum geht es?

Der konservativ-bürgerlichen Oppositionspartei – genau genommen ist sie die einzige wirkliche Opposition im Parlament – geht es um „die Werte, die einen Staat tragen, sowie die Rechts- und Lebensgrundsätze, die in ihm Geltung haben“. Zur Hinführung auf das Grundproblem, das unser Land derzeit hat, wird klargestellt: „Außerhalb des Kulturraums der modernen aufgeklärten Welt herrschen andere Leitvorstellungen. Sie sind den dortigen Bevölkerungen durch jahrhundertelanges Leben in ihrer jeweiligen gesellschaftlichen Wirklichkeit, vermittelt durch viele rahmengebende Institutionen und Erfahrungen wie Recht, Religion, Geschichte und dem Verhältnis von Staatsaufbau und gesellschaftlichen Akteuren, ebenso tief angepasst und angewöhnt wie andererseits den modernen aufgeklärten Gesellschaften ihre Leitvorstellungen.“ Hier ist die Grundproblematik der Migration heutiger Tage punktgenau aufgezeigt. Die Fraktion spitzt daher zu: „Bei künstlich angestoßenen Bevölkerungswanderungen von der einen in die andere Kulturregion wird es vorhersehbarerweise konfliktträchtige Reibungen geben.“

Die Innenpolitiker der AfD-Fraktion analysieren glasklar die derzeitige politische Lage in Berlin: „Mit aller Macht wird der Zustrom von Menschen aus dem nahen und mittleren Orient sowie aus Afrika gefördert, die ganz überwiegend aus islamischen und undemokratischen Staaten bzw. letztlich konkret aus Clan-Gesellschaften kommen.“ Es handele sich – im Gegensatz zu interessierten Falschmeldungen der Medien und der Regierung – nicht um „verzweifelte Flüchtlinge“, sondern um „relativ wohlhabende“ Personen, die Schlepper bezahlen. Der Bundesregierung wird ein fatales Zeugnis ausgestellt: „Eine derartige Migrationspolitik ist – neben ihrem generellen Unrechtscharakter und ihren desaströsen finanziellen Implikationen – geeignet, sich nachhaltig negativ auf die Verankerung der Werte der deutschen Demokratie in der Bevölkerung bzw. auf die Handlungsfähigkeit des Staates auszuwirken.“

Hart sind die Vorwürfe aus der AfD-Fraktion, und sie zeigen, dass die deutsche Politik unreflektiert internationalen Interessengruppen hinterherläuft: „Den Geburtenrückgang in europäischen Staaten nahmen die UN zum Anlass, ein Programm der Ersetzungsmigration (Replacement Migration) zu verfolgen.“ Ziel sei es, die schwindende europäische Bevölkerung durch Migranten aus anderen Staaten – tatsächlich vornehmlich aus Afrika und dem nahen und mittleren Orient – zu ersetzen. Doch Berlin ist demnach keinesfalls nur Trittbrettfahrer: „Dieser Vorgang nimmt seit Angela Merkels Erklärung, das Dublin III Regelwerk sei obsolet, neue Fahrt auf – um dem Migranten den Weg zu ebnen, wird er zum Flüchtling ernannt. Statt eine etwaige Schutzbedürftigkeit an der EU-Außengrenze, im Erstzutrittsstaat, zu prüfen, sorgte sie dafür, dass seit 2015 weit über eine Million Ausländer ungehindert illegal nach Deutschland eindringen konnten.“

Und natürlich bildet der Herbst 2015 hier einen Eckstein der Argumentation. Merkel „täuschte (…) das deutsche Volk mit der Behauptung, Grenzen ließen sich im 21. Jahrhundert nicht sichern – nur wenige Monate später schloss aber das kleine Mazedonien seine Grenze für die sogenannte Balkanroute der Migranten und reduzierte so den Hauptstrom der illegalen Migration.“ Auch die Folgen dieser Politik benennt die AfD: „Explodierende Zahlen von Straftaten durch Migranten: Mord, Sexualstraftaten, Gewaltdelikte – eine weit überproportionale Kriminalität der importierten Gruppen.“ In der betreffenden Zuwanderergruppe sei eine kulturell erlernte Gewaltaffinität und besondere Frauenunterdrückungsmentalität zu beobachten, beides oft vermittelt durch die Lehren des Islam. „Statt Bildungserfolgen ist aus den Schulklassen zu hören von Aktionen der Verunmöglichung von Unterricht sowie von Mobbing der einheimischen Schüler, christlicher wie vor allem auch jüdischer. Da schließlich insgesamt keine breite Qualifikation für den deutschen Arbeitsmarkt vorhanden ist bzw. erreicht wird, werden vornehmlich lebenslange Sozialhilfeempfänger importiert.“

Die AfD fügt sodann einen ausgefeilten Forderungskatalog an, dem anzumerken ist, dass es den Autoren um den Fortbestand ihres Landes geht, er ist sozusagen mit Herzblut geschrieben. Die Begründung, die leges arte den Antrag abschließt, lohnt aufgrund ihrer Stichhaltigkeit ausführlich gelesen zu werden (hier als pdf zum Download). Insgesamt legt die AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag mit diesem Leitantrag so etwas wie eine Reifeprüfung vor. Gottfried Curio und seinen Kollegen und Mitarbeitern kann von allen, die ihr deutsches Heimatland lieben, nur zugerufen werden: „Summa cum laude!“

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

80 KOMMENTARE

  1. Ich muss mittlerweile nur noch lachen wenn die AfD als bürgerlich-konservativ bezeichnet wird. Was haben bitte Leute wie der Volks-Sozialist Höcke oder der zweifelsfrei peinliche Brandner mir bürgerlich-konservativ zu tun? Solche Leute vertreiben doch in Massen die Wähler.

  2. Mit Unterstützung der sog. guten AfD, die zum Speichellecker und Leisetreter verkommen ist? Dr. Curio ist einer der intelligentesten Politiker, die dieses Land hat. Das macht ihm mit Sicherheit Probleme in der eigenen Partei und draussen im Land. Ich finde die Aktion gut, obwohl er nichts bewirken wird. Der Blödmichel will ein anderes Land, ein buntes, angeblich tolerantes, sozialistisches Land, in dem er der Sklave ist. Dr. Curio und die Handvoll deutscher Intelligenz, die den Kopf richtig herum aufgeschraubt haben, sollten eine autonome Enklave in DE gründen, unabhängig von Berlin und Brüssel. Dorthin würde ich ziehen.

  3. Der Realist 16:09…nennen Sie aus den Altparteien auch nur einen Polittkasper der/ die einem Höcke oder Brandtner Intellektuell das Wasser reichen können..Sie werden keinen finden..was ist AFD denn sonst außer „bürgerlich konservativ“ ? Haben Sie heute vergessen ihre Medikamente zu nehmen?? MOD: ***gelöscht*** – Bitte unterlassen Sie es, andere Kommentatoren zu beschimpfen.

  4. „Statt dessen hielt Trump eine Wahlkampfrede, in der er sich darüber beklagte, dass der Geschichtsunterricht an amerikanischen Schulen nicht patriotisch genug sei. Anstatt zu lernen, ihr Land zu lieben, das schönste und beste in der Welt, würde den Kindern beigebracht, Amerika zu hassen, weil es rassistisch, gewalttätig und ungerecht sei. Die Köpfe der Schüler würden mit linker, antiamerikanischer Propaganda und marxistischer Doktrin vollgestopft, wetterte der Präsident. Das könnten „patriotische Mamas und Papas“ und „amerikanische Eltern“ nicht länger dulden: „Wir müssen das verdrehte Netz von Lügen aus unseren Schulen und Klassenzimmern fegen und unseren Kindern die wunderbare Wahrheit über dieses Land erzählen.“

    „SZ“

  5. @ Realist

    Also mich vertreiben eher Leute wie Lucke -zum Glück ist der weg- und Petry -zum Glück ist die auch weg- und Meuthen … na, sehen wir mal 😉

  6. Hofreiter wird rot anlaufen. Roth den Daumen senken. Weiber der Linken und der SPD werden hysterisch kreischen. Merkel sich mit KGE unterhalten. Nazis! Faschisten! Rassisten! Und dann die Gegenreden. Widerlich! Ekelerregend! Hassrede! Feinde der Demokratie!

  7. Antwort an der Realist.
    So kann wirklich nur ein total links-grün verblödetes U- Boot sprechen .
    Verpissen sie sich in ihre linksfaschistiche Ecke. Das ist einfach zu plump , die Wahrheit umzudrehen . Tschau .

  8. @ der Realist 19. September 2020 at 16:09
    „…der Volks-Sozialist Höcke oder … Brandner vertreiben doch in Massen die Wähler.“

    „zweifelsfrei“ meinst du. mit den gleichen massstaeben gemessen-
    von politik und medien, den von ihnen gefuetterten wahlschafen und vor allem dir,
    waeren bundestag und laender/kommunalparlamente leer.

    davon ausgehend, dass subjektiv niemand perfekt fuer jeden und alles ist,
    hat die afd von allen parteien und einzelpersonen die brilliantesten koepfe.
    ja, inklusive brandner, hoecke, und sogar einiger unerwuenschter ehemaliger.

    sie moegen unbequem und extrem sein, aber denkerisch brilliant.
    ausnahmen sind auch hier die regel, fuer mich zb der gereon.

  9. @ der Realist 19. September 2020 at 16:09

    Ich muss mittlerweile nur noch lachen wenn die AfD als bürgerlich-konservativ bezeichnet wird. Was haben bitte Leute wie der Volks-Sozialist Höcke oder der zweifelsfrei peinliche Brandner mir bürgerlich-konservativ zu tun? Solche Leute vertreiben doch in Massen die Wähler.

    *******************************************

    Was soll denn bitte an Brandner „zweifelsfrei peinlich“ sein?

  10. Barackler 19. September 2020 at 16:27

    „Weiber der Linken und der SPD werden hysterisch kreischen.“

    und weißen Schaum vor die Münder bekommen.

  11. @ der Realist 19. September 2020 at 16:09
    Schön dass Sie Humor haben und noch lachen können, mir bleibt bei den Themen des Antrags das Lachen eher im Hals stecken. Und ich bin froh und dankbar, dass die AfD das so konkret auf die Bühne des Bundestages bringt, auch wenn die Einheitsparteien das natürlich ablehnen werden – denn es ist deren Anklageschrift.
    Was meinen Sie zu diesem Antrag?

    Und was verstehen Sie konkret unter „bürgerlich-konservativ“?
    Was haben Sie selbst mit „bürgerlich-konservativ“ zu tun?

    Und was genau unternehmen Sie außerhalb von Kommentarspalten „Für einen nachhaltigen Politikwechsel – Die Werte der deutschen Demokratie bewahren, den Staat handlungsfähig erhalten“?

  12. Ich vermisse einen wichtigen Punkt: Abschaffung aller dauerhaft prekären Beschäftigungsverhältnisse. Zeitverträge nur für Praktika und zum Ausgleich kurzfristiger Spitzen ohne Möglichkeit der Verlängerung oder Ersatz durch den nächsten Zeitverträgler.

  13. “ Es geht der AfD um den Fortbestand der deutschen Nation, wie wir sie kennen,…“

    „Die von der Kommunalpolitik vorangetriebene Umbenennung von Straßen
    sorgt bei den betroffenen Anwohnern in Bad Segeberg für Aufregung und Unverständnis…“
    HAttps://www.kn-online.de/Lokales/Segeberg/Anwohner-Widerstand-gegen-Umbenennung-von-Strassen-in-Bad-Segeberg-waechst

    „Erneut angeschoben hatte die Diskussion zuletzt noch einmal die SPD-Fraktion,
    die die Namen von aus ihrer Sicht historisch belasteten Personen
    gern aus dem Stadtbild tilgen möchte.“

    wenn man sonst keinen handlungsbedarf fuer dringendes erkennt,
    plustert man sich eben auf und fuehlt sich noch mal wichtig. spd ist ueberfluessig.

  14. Dr Curio zeigt, wie man offensiv und bissig klare Kante zeigt, ohne wie mancher AfD-Flügler in die braune Kiste greifen zu müssen oder einen rhetorischen Aussetzer und schiefen historischen Vergleich nach dem anderen produziert.

    Dr. Curio könnte der Mann der Zukunft in der AfD sein. Arbeiten müsste er noch an einem etwas sypathischeren Auftreten, er kommt oft sehr verbissen rüber (Was man ihm bei den gegenwärtigen Zuständen im Land und im Bundestag nicht mal besonders übel nehmen kann. Aber viele Wähler wählen auch nach Sympathie.)

  15. @ Realist, was soll die Nörgelei? Wir haben nur diese eine Partei die überhaupt noch wählbar ist! Oder was wollen Sie statt dessen auf dem nächsten Wahlzettel ankreuzen??? Ich bin auch nicht zufrieden mit den internen Querelen in dieser Partei aber ich werde sie wählen. Gebt ihnen doch eine Chance! Sie haben auch sehr fähige Köpfe welche viel bewirken könnten aber nur wenn sie genügend Stimmen bekommen!

  16. Ob sich die Einheitsfront wirklich die Blöße geben wird, darauf zu antworten und damit für alle Zeit (das Internet vergißt bekanntlich nicht) zu dokumentieren, wes Geistes Kind sie ist?

  17. @ der Realist 19. September 2020 at 16:09
    „… Was haben bitte …?“

    ihre frage wurde beantwortet. es wird zeit fuer ihre erwiderung oder zustimmung.
    auch ich warte drauf.

  18. Wenn ich nicht 62 Jahre alt wäre, sondern ein junger Mann, würde ich mir folgendes Lebenskonzept überlegen:
    – auswandern nach Syrien oder Afghanistan
    – die dortige Staatsbürgerschaft annehmen
    – als „Flüchtling“ nach Deutschland zurück kommen
    – lebenslang gepampert werden ohne arbeiten zu müssen
    – das ist mehr als ein Sechser im Lotto
    – Millionen „Flüchtlinge“ machen es uns vor

  19. Alles verstanden und richtig! Curio ist der Allerbeste!

    Aber:
    Das interessiert KEINE SAU! Schon gar nicht unsere vielen bunten „Wilden“, die stolz sind Geschichte falsch gelernt zu haben, sie zu ignorieren, eine neue Geschichte zu fordern bzw 1+1=2 anzuzweifeln. Dazu kommt eine Kultur Verdünnung ohne Leichen!

    Es wird alles vom Tisch gewischt: Nation, Geschlecht, Grenzen, Respekt, Bildung. Und Gott wird mit Gender* geschrieben und das Geschlecht von Adam und Eva angezweifelt. Das war’s.
    Dieser Generation Gaga die Argumente eines Curio vermitteln ist eine Herkulesaufgabe, die am „Zeitgeist“ scheitern wird. Und die, die diesen neuen Zeitgeist propagieren sind aggressiver als die Gegenseite(s. USA) wovor alle kuscheln, incl. die Kirchen.
    Was nun?

  20. @der Realist? Dass ich nicht lache :-))).
    Bei Ihnen hat die neue „Aktuelle Kamera“ des neuen „Kleber-Buhrow-Staatsfernsehens“ ganze Arbeit geleistet. Höcke-Nazi….. blablabla……, Brandner-Nazi… blablabla…… einfach nur lächerlich.
    Bei ihresgleichen sind alle Nazis und verdächtig, die einen geraden Satz formulieren können.
    Aber ich wünsche Ihnen und uns allen eine nächste „Grün-Rot-Dunkelrote“ Regierung. Das sollten heilsame 4 Jahre werden für die Masse der westdeutschen Schlafschafe. 😉

  21. Alles richtig.
    Es geht der AfD um den Fortbestand der deutschen Nation, wie wir sie kennen…….

    Gottfried Curio und seinen Kollegen und Mitarbeitern kann von allen, die ihr deutsches Heimatland lieben, nur zugerufen werden: „Summa cum laude!“

    Die links-grüne verblödete Regierung wird ihnen zurufen: „Nazis raus!“

  22. PrognosUmfragen
    @PrognosUmfragen
    ·
    Sep 17
    #Bundestagswahl #Deutschland #BTW #BTW21

    #Kanzlerkandidat #Merkel

    #CDU 29% | #SPD 11% | #AfD 19% | #FDP 7% | DIE #LINKE 7% | #GRÜNE 14% | #CSU 6% | Andere 8%

    Ein abermaliger Antritt der #Kanzlerin würde die SPD erneut halbieren und die AfD auf Rang 2 hieven.

  23. hhr 19. September 2020 at 16:59
    … eine Kultur Verdünnung ohne gleichen!!!!

    Eben, ohne Leichen ist es ja bereits nicht mehr.

  24. @Barackler 16:27
    Treffende Beschreibung unseres Parlaments.
    Komme gerade aus der Schweiz.
    Dort lacht man nur noch über Deutschland und schüttelt den Kopf.
    …ob Corona oder „Flüchtlinge“
    …wörtlich „das deutsche Gutmenschentum kotzt uns einfach nur noch ab!“
    …konservative Parteien und Gruppierungen wie die AFD gehören in der Schweiz zum demokratischen Spektrum

    Zum Thema AFD hat Martin E. Renner hier bei PI gestern einen Artikel verfasst, dem ich nichts hinzuzufügen habe.

  25. „die Werte, die einen Staat tragen, sowie die Rechts- und Lebensgrundsätze, die in ihm Geltung haben“

    Eben, das war die Athmosphäre die ich als Kind wahrgenommen haben. Die Erwachsenen (die kurz zuviel noch unter dem Hitler-Regime gelebt hatten verkörperten diese Werte und Grundsätze noch. Deshalb habe ich auch den Fall Eva Herrmann damals registriert, wenn auch mit Verzögerung, auch wenn ich dafür belächelt wurde.
    Immerhin ist der Widerstand bis in den Bundestag gedrungen. Man muß sich nicht ganz schämen gelebt zu haben.

  26. Leider werden sich die regierenden Altparteien dafür genausowenig interessieren als wenn einer ihrer Importneger einen Deutschen absticht.
    Der AfD fehlt bislang politische Gestaltungsmacht. Dazu muß es erst noch dicker kommen. Eine Hoffnung bleibt allerdings: Hitler braucht immerhin 12 Jahre, um Deutschland zu ruinieren. Habeck wird schneller sein…

  27. Herr Curio mag 1000 mal Recht haben,
    allein der Umstand,daß er zur AfD gehört reicht,
    um dieses Schriftstück zur Nichtbeachtung und Ächtung
    frei zu geben.
    Es ist wie bei dem Maaschen Zensurgesetz,man bekäme eine
    entsprechende Anzahl von Unterstützern zwecks Klage,
    vor dem BVG zusammen,da die AfD , diese jedoch unterstützen
    würde,bekommt man diese Mehrheit nicht zusammen.
    Lieber kann dieser Staat zur Meinungs-und Überwachungsdiktatur verkommen,
    als der AfD,auch nur einen Millimeter Anteil,zuzubilligen.
    So sind unsere, ach so tollen Demokraten der Altparteienmafia,
    halt gestrickt!

  28. aenderung 19. September 2020 at 16:24

    Das Unfaßbare an Trump ist für mich immer wieder, dass ein Spitzenpolitiker begreift was vor sich geht und es in freier Rede formuliert.

  29. Spitze.

    Dem ist nichts hinzuzufügen.

    Die Forderungen gehören als Flugblatt in jeden Briefkasten.

    Eine gute Antwort auf das dauernde „Man kann ja doch nichts machen!“

  30. Begriffe wie Nation, Volk, Vaterland, Werte? Kapitalismus Bashing in den Medien. Klimawandel und Kampf gegen Rechts ist das wichtigste auf der Welt trötet der Mainstream. Volk, Vaterland und Nation schwer geschichtsbelastet.
    Was soll jemand, der im Mikrokosmos des täglichen Lebens gefangen ist, also mit Grenzen, Nation und Volk anfangen? Hemd näher als Rock.

    Trotzdem danke ich Curio ganz arg für seine Fleißaufgabe.
    Aber, es ist und bleibt zum Auswandern! Dunkle Wolken zusätzlich am Horizont, sollte Trump nicht gewinnen.

  31. Allein dafür hat Brandner Applaus verdient.

    Den dritten Ordnungsruf erhielt Brandner, als er am Ende seiner Rede wie folgt ausführte:
    „Wir haben über diese Hufeisentheorie geredet. Meine Damen und Herren, da muss man an einer Stelle etwas korrigierend eingrenzen und sagen: Das Gegenstück der Linken auf der rechten Seite ist nicht die AfD, es ist die NPD.- Das muss mal ganz klar gesagt werden. Mit anderen Worten: Auf der linken Seite dieses Parlaments sitzen die einzigen Nazis in diesem Haus – die Nationalsozialisten auf der linken Seite. Meine Damen und Herren, diese links-faschistische Truppe auf der linken Seite mit ihrer Partei gehört wegen ihrer extremistischen Umtriebe verboten und abgeschafft, und das lieber heute als morgen.“

    Selbstverständlich ist es legitim, sämtliche Sozialisten mit den fast namensidentischen National-Sozialisten zu vergleichen. Dies gilt umso mehr, als es sich zum Beispiel bei der Partei „die Linke“ um die rechtsidentische Nachfolgerin der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands, also der DDR-SED handelt, die schwerste Verbrechen an ihrer Bevölkerung begangen hat. Jeder Sozialismus jeglicher Farbe, egal ob braun oder rot, ist verbrecherisch! Darauf hinzuweisen ist einem Abgeordneten des Deutschen Bundestages nicht nur erlaubt, sondern es ist – grade in der heutigen Zeit, in der sozialistische Ideen immer mehr die Oberhand gewinnen und Grundrechtseinschränkungen an der Tagesordnung sind – dringend geboten.“

    https://www.brandner-im-bundestag.de/berlin/brandner-afd-brandner-reicht-organklage-gegen-deutschen-bundestag-ein.html?fbclid=IwAR23nfysI2gi8F8h0VYszNSLSYgowmYN3dNM9UCcUjcZvaFbhmASHixFEt4

  32. Heisenberg73 19. September 2020 at 16:46

    Also Curio ist ein Genie für solche Formulierungen. Aber er ist z.B. eben kein Söder im Sinne eines wirkmächtigen Populisten. Das bedeutet keine Wertschätzung Söders sondern nur eine Einschätzung der Persönlichkeit hinsichtlich Außenwirkung. Und Politik ist eben vor allem die Sache der Söders. Trump ist ein Söder auf der richtigen Seite und Söder natürlich an allem überlegen. Aber Söder ist eben ein wirkmächtiger Populist, jedenfalls unter den herrschenden Umständen.

  33. Denke das sich so einiges, an dunklen Wolken, sich über diese „Regierung“ anhäufen.
    Hier wird klar und unübersehbar, dargelegt, was in diesem „Bundestag und der „Regirung“ mit Hilfe der „Medien“ verschwiegen wird und das Volk geteuscht wird, nicht mehr in Stade sein werden, den wahren Charakter des Islam zu umgehen, wie dieser wirktlich ist. Denke sogar, das die es sogar wissen, aber dann nicht mehr mit ihrer verlogenen Politik, weiter machen können.
    Mal sehen was da nnun zustande kommen wird. Könnte so einiges an Überraschungen zustande kommen.
    Zumindes werden die versuchen erst einmal nach Fehler in der dargelegten Drucksache suchen und es zum Anlass nehmen wollen, es klein zu reden.
    Hoffendlich wird diese Auseinander-Setzung in den Medien Lieve zu sehen sein und nicht nur geschnittenes zusammen gesetztes dargeboten werden wird.

  34. Natürlich wird es nichts bewirken, aber die Zuspitzung auf das allgemein Wesentliche (nicht nur auf konkrete „Politik“-Punkte) ist eine patente Sache.

  35. „…. dass es den Autoren um den Fortbestand ihres Landes geht, er ist sozusagen mit Herzblut geschrieben.…“
    *************************
    Das ist doch genau das worüber die Hofreiters, KGE, CFR et al. bei allen BT Reden laut und unflätig lachen. Hinter diesen Aushängeschildern der Demokratie stehen jede Menge gleichgeartete Wähler. Und sie werden dank Kulturverdünnung immer mehr.
    Die große Frage : Wer hat mehr Vorbildcharakter? Curios Rede oder Hofreiters Geschrei?

  36. Sehr gut formuliert- aber Curio richtet es an Leute, die nach sage und schreibe 15 Jahren immer noch nicht gewillt sind, höchstrichterliche Urteile ihres eigenen, lobgehudelten Rechtsstaates umzusetzen (BVG-Urteil u.a. zur nötigen Wahlrechtsreform wurde glaub ich erstmals 2005 gesprochen!), die nichts an der Ohrfeige aus Brüssel zu ändern gedenken (EuGH-Urteil zu weisungsgebundenen Staatsanwaltschaften/ fehlender Rechtsstaatlichkeit), die dreist lügen (Nicht-Verbindlichkeit des sog. UN-Resettlementprogramms), die nach Lust und Laune Wahlen rückgängig machen lassen (Thüringen) oder Wahlergebnisse bei minimalster Wahlbeteiligung nicht mal für unwirksam bzw. nichtig erklären (Duisburg-Marxloh war bei der letzten Kommunalwahl NRW glaube ich so ein Bezirk mit irgendwas von knapp über 20% Wahlbeteiligung, gab es aber auch wohl schon bei anderen Wahlen), die nie zur Wahl gestellte Apparatschikks undemokratisch installieren (vdL)… aber Polen, Ungarn wegen „mangelnder Rechtstaatlichkeit“ belehren wollen, anderer Länder Politik durch Manipulation verzerren (Salvini, Strache) und Waffen an alle möglichen Terrorregime verschachert etc. pp.
    Ich hoffe Curio nimmt den Antrag als das, was es ist- eine Aktion als Signal nach außen gerichtet… .

  37. OT,- …TV – Tipp morgen So. 20.9.2020 – ab 12.03 Uhr im ARD / Phönix Presseclub ( Live ) Rederunde mit irgendwelchen Experten und Journalisten zum Thema :

    Schon wieder ein Skandal – Wie treu stehen deutsche Polizisten zum Rechtsstaat?

    Wie umgehen mit rechtsextremer Hetze bei Polizei, Bundeswehr oder Verfassungsschutz?

    Ein Polizeiskandal erschüttert die Republik, weit über Nordrhein-Westfalen hinaus. Das Entsetzen ist groß über rechtsextreme Chats bei einer Dienstgruppe in Mülheim an der Ruhr. Hakenkreuze und rassistische Mord-Fantasien fanden die Ermittler auf sichergestellten Handys und Computern – NRW-Innenminister Herbert Reul verspricht, den Fall schonungslos aufzuklären, 30 Beamte sind bereits suspendiert. . . . u.s.w.. . . haben Sie als aufgeklärter PI,- Freund von Welt eine politisch inkorrekte Frage ?, dann fragen Sie doch ab 12.45 Uhr im „Presseclub nachgefragt“ unter … Tel. 0800 – 5678 555 … dann sind Sie Live im TV auf Phönix od. WDR 5. für jeden mit Ihrer inkorrekten Frage zu hören ! Sie können aber auch ihre ganz persönlichen Ansichten zum Thema ins Gästebuch zur Sendung schreiben, hier der direkte Link zum Gästebuch, bitte sehr — klick –>https://www1.wdr.de/daserste/presseclub/gaestebuch/gaestebuch-rechtsextremismus-100.html

  38. Curios Worte sind wie ein 8Zylinder mit Vollgas. Nur der VS, MM und 87% der Wähler drücken die Kupplung ganz fest nach unten. Hohes Drehmoment mittels überlegener Technik und trotzdem bewegt sich nichts.
    NICHTS!
    Darauf der mündige Bürger (bereits oft gehört) : „ihr bewegt doch nichts! „

  39. INGRES
    19. September 2020 at 17:17

    „Das Unfaßbare an Trump ist für mich immer wieder, dass ein Spitzenpolitiker begreift was vor sich geht und es in freier Rede formuliert.“

    Nun ja, Frau Dr Merkel hat ihre kleinen intellektuellen Defizite über die unsere Presse immer großzügig hinweg blickt.

    Der alte Walser hat das wunderbar charmant formuliert: „wenn sie einen Satz beginnt weiß sie nicht wie sie ihn beenden soll“

    sie ist essentiell auf die ausgearbeiteten gedankengänge von Beate angewiesen, damit die Presse ihre tiefschürfenden Worte bejubeln kann.

  40. unser aller fehler ist folgender, wir denken, die deutschen wären schlau. nein sind sie nicht.

    ich habe, gerade in der letzten zeit, die deutschen beobachtet (komme viel rum), man muss sich teilweise schämen für seine eigenen landsleute.

    überwiegend fett, dumm, keine ausstrahlung, denen ist alles egal, hauptsache fressen in den kopf.

    die kinder überwiegend dumm wie bohnenstroh, was soll da noch kommen?

  41. Im Artikel: „leges arte“ – Was soll das heißen? Wenn man sich unbedingt gebüldet ausdrücken will, sollte man’s auch können. Oder zumindest vorher mal ins Wörterbuch kucken. Sonst wird’s nur zum Fremdschämen.

  42. Kindergeld abschaffen! Denn das finanziert vor allem die höheren Geburtenraten der Migranten. Das eingesparte Geld für Lohnerhöhungen verwenden, dann können sich wieder mehr Familie leisten! Und zwar die richtigen, nicht die Tagediebe!

  43. @ der Realist:

    Was Brandner betrifft…Ja! Dieser Mann benimmt sich sogar teilweise infantil provokant. Sehe ich auch so. Ich habe einige Mitschnitte von ihm gesehen. Nein danke. Teilweise peinlich.

    Göcke: Tja, er hat teilweise (vllt. bewußt) kräftige Sätze genutzt, die eher rechter als rechts anmuten.

    So kann es bei eventuellen AfD Wählern ankommen, die sich dann abwenden. Stammwählerschaft alleine reicht natürlich nicht.

    Nicht so „kräftig“ vorpreschen, dann kommt die AfD aus ihrem Nichtangesehensein raus.

    Curio macht’s da schon weitaus besser

    Meine Meinung

  44. Waldorf und Statler 19. September 2020 at 17:39
    […]
    fragen Sie doch ab 12.45 Uhr im „Presseclub nachgefragt“ unter … Tel. 0800 – 5678 555 … dann sind Sie Live im TV

    Tut mir leid wenn ich Illusionen zerstöre, aber glauben Sie ernsthaft das ist live?

    Sowas hab ich früher auch geglaubt bis mir vor ein paar Jahren auffiel (Deutschlandfunk „Kontrovers“ mit Hörerbeteiligung) ein Anrufer sagte was von „Vorgespräch“, da werden Sie also vorab ausgefilltert. Manche Sender sind sogar einige Sekunden zeitverzögert damit man Mißliebiges ganz schnell abstellen kann bevor es in den Äther geht …

  45. Es muss endlich wieder voll in die Offensive übergegangen werden. Dr. Curio ist der Top-Mann dafür. Sein Youtube_Kanal ist immer wieder einen Blick wert.

  46. Curio kennt sich in der theoretischen Physik aus, dazu benötigt man etwas mehr Verstand, als nach Fidji zu fliegen, um dort den Wasserstand zu messen. Fragt doch einmal eine KGE, Merkel, Roth u.s.w. nach der Quantenelekrodynamik oder der Stringtheorie.
    Er ist ein großartiger Redner mit messerscharfem Verstand. Allerdings bezweifle ich, daß sein konzentrierter Sprachduktus bei den 90% der Schlafmichels überhaupt ankommt.
    Wer der Tagesschau glaubt und Böhmermann und all die vielen schwachsinnigen Sendungen anschaut ist für eine funktionierende Demokratie ohnehin verloren.

  47. Ein „großer Wurf“ von Dr.Curio, den außerhalb der AFD und ihrer Anhänger aber „keine Sau“ interessiert. Leider!

  48. aenderung
    19. September 2020 at 18:06

    „die kinder überwiegend dumm wie bohnenstroh, was soll da noch kommen?“

    Es gibt auch heute noch intelligente Kinder. Dummerweise lernen sie im Kindergarten, dass es ein Charakter Fehler ist, wenn man intelligenter ist als andere.
    Sie lernen ganz schnell zu verbergen, dass sie klüger sind

  49. Traum von Elektromobilität ist eine Fiktion!

    https://www.youtube.com/watch?v=x9wtD0x_s_g

    ————————————————————————————————————-
    Woher soll der Strom für E-Autos kommen? Atomstrom ist so gut wie weg, Kohlestrom bald auch. Gas wollen grüne auch nicht.

  50. @ Leukozyt:
    Mich interessiert es einfach und bin neugierig:-) : Warum verlinken Sie immer nicht mit https.. sondern mit HAttps…?

    MOD: Ist eigentlich logisch, weil Leukozyt keine Direktverlinkung ermöglichen will. Macht durchaus Sinn.

  51. Zum vorletzten Absatz, Zeile 2:

    Also von täuschen kann da keine Rede sein.

    Kanzlerin Alternativlos hat wissent- und willentlich, insbesondere illegal, im Alleingang die Schließung der Grenze verweigert. Und was noch schlimmer ist: Keiner der anderen Regierungsmitglieder – sowohl Thomas de Maiziere als auch das Parlament – ist dagegen eingeschritten, wie es ihre Pflicht ist, um den Multirechtsbruch zu verhindern!

    Wir brauchen weder Blut„auffrischung“ über das Einkreuzen von Menschen aus Inzestvölkern noch Ersetzung noch werden wir wegen Inzucht aussterben (lt. Schäuble). Wir brauchen Politik für das Deutsche Volk.

    Vor ein paar Jahren habe ich die Aussage eines Wissenschaftlers (?) (den Namen weiß ich nicht mehr) gehört, der sagte, daß die Gesellschaftsstruktur, die wir in den hochentwickelten Nationen haben, weitaus besser für die Gesellschaft mit allem, was dazugehört, ist als eine sehr hohe Anzahl junger Menschen. Zudem sind die verteufelten Alten auch ein wichtiger Wirtschaftsfaktor (jedenfalls noch – die, die politisch veranlaßt nur noch Armutsrenten kriegen werden, nicht mehr. Man denke mal daran, daß der RV-Beitrag vom Bruttolohn + Zulagen = Gesamtbrutto abgezogen wird, die Rente aber nach dem NETTOLOHN gezahlt wird. Und von diesem mickrigen Salär werden dann noch KK-Beitrag und Einkommenssteuern abgezogen.)

    Und, das ist meine Meinung. außerdem schwankt die Einwohnerzahl doch irgendwie immer. Dieses ganze Gequatschte vom „Aussterben des Dt. Volkes“ ist Augenwischerei. Wir sind zwar schon geschrumpft, aber bei 65 (?) Mio. kann von Aussterben keine Rede sein. Da sind andere Völker mit nur ein paar 100- oder 10tausend Angehörigen doch eher akut gefährdet. Oder man denke an die Völker bzw. Stämme, die in verschiedenen Urwäldern leben und vllt. nur wenige 100 Mitglieder haben. Und weiterhin denke man mal daran, wieviel Europäer im Mittelalter Seuchen, Kriegen, Hungersnöten, Revolutionen usw. zum Opfer gefallen sind, da ist ganz Europa auf eine vermutete Einwohnerzahl von ca. 50+/- Mio. gefallen. Und was ist passiert? Die Populationen haben sich erholt – und zwar OHNE daß Menschen afrikanischer oder arabischer Völker importiert wurden!!!

    Fakt ist, daß die dt. Regierung dafür sorgt, daß die Situation des Dt. Volkes ist, wie sie ist. Hier kann man durchaus die Völkermorddefinition anwenden.

    zum 3.letzten Absatz: „Den Geburtenrückgang in europäischen Staaten nahmen die UN zum Anlass, ein Programm der Ersetzungsmigration (Replacement Migration) zu verfolgen.“

    Dieselbe UNO übrigens, die bei Tibet interveniert hat …

    Perfide ist, daß das Dokument für uns Deutsche mit „BESTANDSERHALTUNGsmigration“ „übersetzt“ wurde.

  52. Die Grünen und Linken Pöbler werden das nicht verstehen, weil die sind Alle Geisteskrank, wie Von der Leyen in Brüssel

  53. Habe sowiso nur von den deutschprachigen TV-Sendern in der Programmliste Phönix, um mich über die Linken Idioten zu amüsieren, aber sonst keine BRD-Sender mehr, dafür Servus-TV- SRF1+2 Orf-Tirol und SDF und Video Bozen 33

  54. Die reine Wahrheit! Alles sauber und sachlich auf den Punkt gebracht, so dass selbst unsere linken Ignoranten nichts an Hass oder Hetze bemängeln können. Nur leider werden sie das Ganze nicht verstehen. Wer Sprüche bringt wie: Der Islam gehört zu Deutschland oder Merkels Gäste als Goldstücke bezeichnet hat weder von Religion noch Edelmetall einen blassen Schimmer. Ich bin gespannt, ob die Kartellpateien den Antrag wie üblich mit Schaum vor dem Mund in der Luft zerreißen. On verra!

  55. Gottfried Curio ist ja durchaus ein guter Mann. Aber der begnadete Redner, wie ihn hier mache darstellen, ist er keinesfalls. Curio liest alles ab und hat einen Sprachstil wie ein altmodischer Lehrer.

    Wir bräuchten Redner mit Witz und Charme, statt Belehrungen!

  56. francomacorisano 19. September 2020 at 20:47

    Das Faszinierende an Trump ist in der Tat, dass er nichts abliest und trotzdem grandiose Reden hält. Wie ich sagte Trump hat echte Außenwirkung. Curios Ausführungen sind aber so tiefgehend brillant formuliert, dass man sie eben zuvor ausarbeiten muß und nur ablesend vortragen kann. Trump sagt dasselbe freilich in freier Rede. Aber wie er das schafft weiß ich eh nicht.

  57. Und was nützt das, der Antrag wird wie gewohnt, von allen sich demokratisch nennenden, aber nicht seienden Parteien abgelehnt werden. Das ist so sicher wie das Amen in der Kirche.

    Anita Steiner 19. September 2020 at 19:41; Ist doch klar, alles was in Brüssel als Apparatchick sein Unwesen treibt, war bei uns ihren Parteien so peinlich, dass sie die in die Verbannung geschickt haben. Der einzige Trost ist, dass es das Ausland ebenso macht. Beispiele Verheugen, Stoiber. @20.04 Wie geht das mit ORF und SRG, das ist bei mir alles verschlüsselt. Oder wohnst du zufällig irgendwo im Randgebiet, dass die das bei euch ins Kabel einspeisen. Bei uns gabs zu Kabelzeiten auch Schweiz und damals DDR.

  58. @ Heisenberg73 19. September 2020 at 16:46

    Dr. Curio könnte der Mann der Zukunft in der AfD sein. Arbeiten müsste er noch an einem etwas sypathischeren Auftreten, er kommt oft sehr verbissen rüber …
    ———————————–
    Aber wieso? Also im Gegensatz zu dieser Meinung finden (wir) Ossis das gerade gut, anstatt die Grinsegesichter, die seit Jahren als Pflicht angesehen werden.
    Ich will kein Grinseface sehen.

  59. Unser bester Kanzler aller Zeiten,
    Herr Helmut Schmidt, hat es seinerzeit
    kürzer und treffender formuliert:

    „Noch mehr Ausländer ( Türken etc) ins Land
    bedeutet Mord und Totschlag“.

    So oder ähnlich.
    Das sollte sich die A. M. hinter die Ohren
    schreiben. Denn die Tendenz geht unter ihrem
    Politikgewurschtel garantiert hin zu Unruhen im LANDE.
    Lange läßt sich der MICHEL nicht mehr an der Nase
    rumführen. Hoffentlich !

  60. Curio ist ein echter Physiker. Merkel hat ihre Abschlüsse von der Stasi geschenkt bekommen, denn von Physik und Internet hat die absolut keine Ahnung.

  61. Der Forderungskatalog zum Fortbestand der Republik ?
    Sie haben es hier mit deutschen u. islamischen Ideologen zu tun, u. Sie wollen etwas fordern ?
    Gar nichts werden sie einfordern, Ideologen haben Ziele – u. die werden sie mit jeder Gewalt durchsetzen.
    Ideologische konzertierte Agitation, framen Sie Merkels Gesicht mit mit den spezifischen Merkmalen des Politischen Islam – den will Merkel einbringen, die Gesellschaft spalten.
    Aber die AfD schläft, ist verliebt im Don Quijote der nach hunderten Jahren immer noch mit dem Glauben kämpft. Weil anscheinend genug wohltätige AfD’ler sich von einem Alles od.
    Nichts leiten lassen – die fundamentale Agitation, Demaskierung des Politischen Islam, findet nicht statt – der unerschöpfliche Raum der ideologischen Auseinandersetzung wird vertan : Terminologie, Begrifflichkeit, Gliederung, Unmißverständlichkeit – befreit von jeder religiösen Befindlichkeit – nur so kann auf dem offenen Feld der ideologischen Auseinandersetzung der Gegner kalt gestellt werden. Nur so kann Curio das ganze Feuerwerk entfalten.

  62. Das Land Südtirol hat wie damls mit der BRD 1970
    auch mit dre Schweiz 1990 einen Vertrag abgeschlossen, auch mit Ö
    alle Programme terristsisch zu Empfangen. Das Zdf und Ard
    wird zbsp, über die Zugspitze -Patscherkofl-Hohe Scheibe (Sarntal)
    gefunkt, wie auch die ORF -Prog.vom Patscherkofl (Innsbruck)
    nach Südtirol, die Schweizer Brücke geht über das Stilfersjoch

  63. @ Mrokar 19. September 2020 at 18:43

    Sehr gut, das hat mich auch gewundert. Echt peinlich. Das dürfte aber auf den Artikelschreiber zurückgehen, Dr. Curio traue ich einen solchen Lapsus nicht zu.

    Gemeint ist ja sicher „lege artis“ = nach den Regeln der Kunst (im weiteren Sinne).

  64. Als Bürger und Wähler gewinnt man den Eindruck, daß, wenn
    ein Redner der AfD vor dem Bundestag spricht, viele Mitglieder
    der sogenannten Altparteien anfangen,sich wie eine Proletenbande
    aufzuführen.
    Die pöbelhaften Zwischenrufe sind teilweise unter aller Kanone und
    erinnern beängstigend an die Vorgänge im Reichstag beim Aufkommen
    der Nazis !!!

  65. Glaubt Dr. Gottfried Curio Merkelowa und die anderen Verantwortlichen aus der Komikertruppe wissen nicht was sie tun? Das ist gewollt, die Deutschen sollen ausgerottet werden !!!

  66. hhr 19. September 2020 at 17:21

    Aber, es ist und bleibt zum Auswandern! Dunkle Wolken zusätzlich am Horizont, sollte Trump nicht gewinnen.
    ——————————————————————————————————–
    Auswandern ist keine Loesung ! Das haetten sie gerne, dass die verbleibenden Deutschen vor Verzweiflung auswanderrn ! Und was kommt dann !?

    Zu Donny ! Wenn Ihm nichts zustoesst, wird er haushoch gegen Korrupti-Joe gewinnen ! Bald unsere letzte Hoffnung !

  67. @ alles-so-schoen-bunt-hier 20. September 2020 at 08:33

    Ja, klar, die Leges-arte-Formulierung stammt nicht von Dr. Curio, sondern vom (ungenannten) Artikelschreiber. Davon gehe ich auch aus. Es besteht halt doch ein Unterschied zwischen gebildet und „gebüldet“. 😉

  68. Alles von Dr. Curio gesagtem ist nur zuzustimmen, ich persönlich würde sogar noch radikaler argumentieren.
    Leider ist es so, wie am Freitag einer von der CDU über die Grünen sagte:
    „Es geht nicht um Migration oder Flüchtlinge, die sind den Grünen egal, denn dann müsste man fordern, alle Migranten aufzunehemen nicht nur die auf Moira.
    Nein, die Grünen wollen eine andere Republik!“

    Die Wahrheit ist, die Mehrheit der Bevölkerung will eine andere Republik, leider keine Konservative.
    Die Leute wollen vom Staat ausgehalten werden, die Mehrheit ist mittlerweile leistungsschwach, faul, fett und dumm (jeder 8. kann nicht richtig lesen oder schreiben). Einmal mit Staatsknete angefixt verlieren die allen Antrieb.

  69. Dem Antrag würde ich zustimmen – auch wenn er in weiten Teilen zu kurz greift.

    Bspw. hielte ich ein 2. e.) für wünschenswert, etwa so „Dem Fachkräftemangel ist durch Abschaffung des „Abiturs für alle“ entgegenzuwirken, zugleich sollten Studienplätze in vom Arbeitsmarkt nicht benötigten Studiengängen (etwa fast alle Geisteswissenschaften) begrenzt werden, etwa durch „N. C.“ oder Studiengebühren, welche die Kosten solcher Bildungsgänge decken.“

    3. b.) würde ich wie folgt ergänzen: „b.) sowie alle Symbole, die die Unterdrückung der Frau propagieren –
    wie etwa Vollverschleierung oder Kopftücher – im öffentlichen Raum,
    vornehmlich aber in Anstalten des Bildungssystems, der öffentlichen
    Verwaltung und Rechtspflege sowie der Polizei, zu verbieten; zu verbieten sind auch geschlechtsspezifische Quotenregeln und die Verwendung sog. „gendergerechter Sprache“ in amtlichen Schreiben, weil diese die Frau als vorgeblich minderbemitteltes, obhutbedürftiges Wesen herabsetzen.

Comments are closed.