Alle Bücher von Akif Pirincci wurden aus den Amazon-Bestelllisten entfernt. Am Donnerstag ist er in München (19 Uhr Bürgersaal Fürstenried) bei der AfD zu Gast.

Er ist nicht mehr aus der politisch inkorrekten Zunft wegzudenken: Akif Pirinçci ist ein Signalname und er schreibt bereits an seinem nächsten Buch –  trotz handfester Angriffe auf Person und Haus, trotz Diffamierungen in Medien, trotz Kontokündigungen und Boykott durch den Buchhandel. Nur an einigen Orten waren seine wichtigen und Kraft spendenden Bücher noch verfügbar, zum Beispiel bei Amazon.

Nun greift der Konzern durch, natürlich ohne Begründung: Alle Titel Akif Pirinçcis wurden gelöscht und finden somit nicht mehr statt! Sie sind nicht auffindbar und jeder weiß, dass viele Leser nur bei Amazon suchen. Das ist ein grober Eingriff in den freien Wettbewerb, der unsere Marktwirtschaft einst auszeichnete.

Wie damit umgehen? Natürlich, mit Zusammenhalt gegen das rotgrün inspirierte Zensurvorgehen des Fast-Monopolisten! Der Antaios-Verlag liefert weiterhin alle Bände des unbequemen Autors aus – und wir sollten ihn dabei stützen. Denn der Autor ist auf Honarare und Buchverkäufe angewiesen, seitdem das linksliberale Establishment ihn zum „braunen“ Paria erklärte und sein Leben zu zerstören versuchte.

Was gibt es da zu lesen?

Drei Vorschläge:

  1. Umvolkung“ ist der politische Bestseller von Akif. Es ist die ätzende und zugleich verzweifelte Antwort auf die Frage, „wie die Deutschen still und leise ausgetauscht werden“ – und niemanden interessiert es. Wieso?
  2. Der Übergang“ beschreibt jene selbstmörderische Kraft, die man den Deutschen mittlerweile als die „neue Normalität“ verkauft. Sie sollen sich auf keinen Fall gegen die Zerstörung ihres schönen Landes wehren. Das klappt bisher gut! Wieso?
  3. Akif auf Achse“ ist so etwas wie der Wut-Band des Autors. „Das Schlachten hat begonnen“ – einer der berühmtesten Texte Pirinçcis – ist im Sammelband ebenso enthalten wie weitere scharfe Abrechnungen mit der verrückten, fahrlässigen, dummen und heuchlerischen Politik in Deutschland.

Wenn sich seit 2015 etwas geändert hat, ist es dies: Wir sind mehr geworden. Wir lassen niemanden unserer mutigen Einzelkämpfer zurück. Wir sind nicht mehr per Mausklick zu löschen. Wir sind da! Und jetzt sind wir für Akif da.

Veranstaltungshinweis:

» Lesung von Akif Pirinçci am Donnerstag (17.9.) in München – weitere Infos hier!

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

56 KOMMENTARE

  1. Ich hatte damals gedacht Pirinccii könne als Türke vielleicht etwas bewirken, Aber der Links-Nazi-Staat vernichtet jedem. Dieser Staat, seine Regierung und die Einheitspartei und seine Schergen in den Rathäusern vor Ort stehen den braunen Nazis in nichts nach.
    Wie der Rest abgewickelt wird, wird die Situation entscheiden. Am günstigsten für die anständigen Überlebenden wird es sein, wenn er sich von selbst abwickelt.

  2. Also, wenn ich in einer Sache nicht nur ein Tatstaturheld war, dann war es die Geschichte mit Akif.

    Ich habe mich mit meinem Klarnamen massiv für ihn eingesetzt, als er seine Werke aus dem Bestand einer Stadtbibliothek verschwanden.

    Angefangen bei der Stiftung, der die Büchereien gehören, über die Stadtverwaltung bis zum Finanzamt (da ja die Gemeinnützigkeit wegzufallen wäre, weil eine eindeutige politische Entscheidung).

    Die Bücherei-Leitung konnte keinen einzigen Punkt meiner umfangreichen Petition widerlegen. Sie versuchte es nicht mal. Alle Vergleiche mit „Fahrenheit 451“ oder „1984“ konnten anscheinend keine Wirkung entfalten.

    Die Stadtverwaltung begrentzte ihre Aussagen mit Ausschweifungen auf einer „Methaebene“.

    Und das Finanzamt teilte lapidar mit – ich darf gar nicht erfahren, wie im Verfahren entschieden wird!

    Die Tatsache, daß Amazon da mitzieht war nur eine Frage der Zeit. Eine gravierende, eine fatale Entscheidung.

    Es ist für mich definitiv eine dunkle Zeit, in der wir uns gerade befinden.

    Die Bücher brennen wieder. Wenn auch zunächst nur digital. Das Gedenken soll gelöscht werden.

  3. Ich bin sicher da hat sich Frau Doktor Merkel wieder persönlich eingeschaltet.

    Sie liest die Bücher sowieso nicht, das ist für ihr intellektuelles Niveau viel zu anspruchsvoll, aber sie ist sicher dass die Bücher nifft hilfreiff sind und dass es ihre persönliche Aufgabe ist den Bundesbürger vor Information zu schützen

  4. Amazon hat über 20 eBooks zu Corona gelöscht, die von verlagsunabhängigen Autoren herausgegeben wurden. Habe die Verkaufsseiten gespeichert, um das zu belegen. Der Onlinekonzern sollte unter strenge gesetzliche Kontrolle gebracht werden und bei Zensur, wie bei Pirinçi, mit existenzbedrohenden Strafen sanktioniert werden. Vielleicht kommt einmal die Zeit …

  5. Tichy hat das System vor einem Monat exakt beschrieben (nur Auszug, das ganze ist lesenswert):

    Der Kampf gegen „Rechts“
    Dieter Nuhr oder wenn Kabarett unfreiwillig politisch wird

    Von Roland Tichy
    So, 2. August 2020

    Dieter Nuhr ist nur der aktuellste Fall der Ausgrenzung auch nur scheinbar abweichender Meinung. Deutschland hat sich von der offenen Gesellschaft verabschiedet, Hexenjagd dominiert und zerstört Medien, Wissenschaft und Gesellschaft.
    (……..)
    Wer „rechts“ genannt wird, der hat kein Recht auf Fairness, auf Begnadigung oder Wiederkehr – er muss vernichtet werden. Es trifft Überkorrekte wie den Beamten Hans-Georg Maaßen, der eine falsche Aussage der Kanzlerin zu korrigieren wagt. Es trifft Künstler wie Xavier Naidoo, der am besten nie mehr und nirgendwo auftreten soll; in westlichen Ländern schützt neuerdings auch die richtige Hautfarbe nicht vor dem neuen Rassismus von Links. Die Liste lässt sich beliebig verlängern, und sie wird jeden Tag länger, weil jeden Tag die Grenzen enger gezogen, der Raum des Sagbaren kleiner und der Raum des Nicht-Sagbaren größer wird.
    (………)
    Wie in den düstersten Zeiten des Stalinismus bitten die Verräter um ihr Todesurteil, das in modernen Zeiten der Kommunikationsgesellschaft heißt: Ausschluss aus dem Raum der staatsnahen und staatsbeherrschten Kommunikation. Wer als „Rechts“ identifiziert wird, riskiert Karriere, Fort- und Auskommen für sich und seine Familienmitglieder. Es gilt die Kollektivschuld oder schuldig ist auch, wer einen Schuldigen besser kennt oder noch Kontakt zu ihm pflegt.
    Das hohe Gericht der Denunzianten wacht über jede Rede, über jeden Tweet, über jeden Facebookeintrag, schnüffelt im privaten hinterher; Professoren an Hochschulen verbringen damit ihre Amtszeit und schicken Studenten in Kneipen, wo „Rechte“ noch geduldet werden. Spitzelei statt Lehre; Haltung statt Wissen verschafft Jobs im Berufsbeamtentum, das früher dazu geschaffen wurde, um die Neutralität des Rechts zu gewährleisten. Der Rechtsstaat ist unbequem, weil er Regeln gegen Jeden ohne Ansehen der Person durchsetzen muss. Wenn er aber beginnt, zweierlei Maß an das Verhalten anzulegen, demontiert er sich selbst.
    (……..)
    Der Kampf gegen „Rechts“ ist unbedingt, gnadenlos, unbarmherzig. Entschuldigungen werden nicht akzeptiert. Jede Abweichung wird bestraft, Hand in Hand wirken in heiligem Zorn Bundesregierung, eilfertige Medien, eifernde Kirchen und staatlich geförderten NGOs. Das Vorgehen ist undemokratisch, aber wirkt.
    Die Ausdehnung der Ausgrenzung

    Im Falle von Merkels rechtswidriger Grenzöffnung wurde diese Ausgrenzung politisch Andersdenkender eingeübt; sie war so erfolgreich für den Machthalt, dass diese Politik der Spaltung für praktisch alle Felder der Politik eingesetzt wird. Wer gegen Windräder protestiert, gerät in diesen Sog, auch wenn er sonst treu und brav sein Kreuz den grünen GroKo-Parteien angedient hat.
    (……)

    https://www.tichyseinblick.de/tichys-einblick/dieter-nuhr-oder-wenn-kabarett-unfreiwillig-politisch-wird/

  6. D sieht man es wieder, wie die Regierung und ihre Dickdarmbewohner die Hosen voll haben vor „dem kleinen Akif“, der wie ein Terrier auf die Mißstände eben dieser Regierung losgeht. Ich kaufe seine Bücher weiterhin! Basta!

  7. Und wir übergeben den Flammen… die Bücher von

    Monika Maron
    Uwe Tellkamp
    Akif Pirincci
    Thilo Sarrazin
    Jörg Bernig

    etc.

  8. Es gibt immer eine Alternative, auch zu Amazon, zu Paypal, zu ING Diba, zum DGB usw. Wo es keine Alternative gibt, ist die Alternative für Deutschland. Allerdings muss ich auch sagen, gäbe es die AfD nicht, hätte ich auch NPD gewählt. Wer die DDR 2.0 nicht will, kann nur bürgerlich oder rechts wählen. Alle anderen Parteien haben nur ein Ziel, den Untergang Deutschlands.

  9. Auch seine Katzenbücher?
    Bücherverbrennung 2020: Man braucht keine Streichhölzer/Feuerzeuge /Scheiterhaufen (ist auch schlecht für die Umwelt) mehr.
    Man zensiert im Internet. Auch bei Thalia!

    Krieg der Nationen/Umvolkung 2020: Man braucht keine Panzer, Kampfflugzeuge, Atombomben mehr.
    Man schickt „Flüchtlinge“ die Kinder machen.
    OT aber nicht ganz OT zu „dem kleinen Akif“ und seinem Lieblingsthema „Umvolkung“:
    Die Grünen reden – sehr geschickt – von „Kindern“, die wir holen müssen. Nicht erwähnend die dazugehörigen „Familien“.
    CDU-Röttgen redet von 5000. Weniger geschickt aber eine handfeste Zahl.
    SPD-Esken redet von einer hohen vierstelligen Zahl. Was meint Sie? *Grübel* : 9999 !!!
    Schreck lass‘ nach. Lieber die Grünen wählen denkt der Wähler denn Kulleraugenkinder sind wie Katzenbabies…Funzen immer.

  10. Wir haben keine Chance mehr !
    Komme gerade geschockt von einen Gespräch über Urlaub
    und Corona. Sagt Sie ;
    “ Ein Wunder ist es nicht, dass die Einschränkungen wegen Corona
    noch so groß sind, weil die Leute nicht auf das Fersehen hören ! “
    Die Doofheit des deutschen Michels, nimmt schon schizophrene
    Gestalt an !
    Wie sagt das Navi, wenn das Auto ins Meer getürzt ist ?
    ….. Sie haben Ihr Ziel erreicht !

  11. Das ist moderne Bücherverbrennung, das gleiche menschenverabscheuungswürdige Denksystem, dass auch schon die Nationalsozialisten angewendet haben: Du bist anders als ich, ich vernichte dich!

  12. Bücher machen bei Amazon nur noch einen Bruchteil des Gesamtumsatzes aus und es gibt genügend andere Internet-Vertriebswege und Onlinehändler, bei denen man sich Bücher bestellen kann.

  13. Das st praktisch eine moderne Bücherverbrennung.

    „Dort wo man Bücher verbrennt, verbrennt man auch am Ende Menschen. “ (Heinrich Heine)

  14. Eurabier 16. September 2020 at 14:27
    „Wo man Bücher verschwinden lässt, verschwinden am Ende auch Menschen“
    Heinrich Heine
    ……………………….
    Das trifft es wohl am besten.

  15. … Amazon löscht alle Titel von Bestsellerautor Akif Pirinçci…

    Frage mich, warum der Maas nicht den Literaturnobelpreis ersatzweise den Pulitzer-Preis kriegt, aber bei den Bewertungen,
    hier mal die 474 Kommentare der sogenannten Sternebewertungen von Amazon zum Buch vom Alko Heikohol Maas .. Aufstehen statt wegducken: Eine Strategie gegen Rechts … klick ! und scroll

  16. Ich sehe das gelassen und kann dem sogar noch Gutes absprechen.
    Systemkritische Artikel, die vom Online-Giganten oder den links-grünen Buchhändlern entfernt werden, sind ein Segen für patriotische Verlage wie Antaios, Kopp, o.ä.
    Sind sie nicht mehr dort auffindbar werden sie hier gesucht und gekauft.
    Das stärkt den Umsatz der freien Verlage und sichert ihre Zukunft.
    Und das Angebot wird durch die Zensur der „Großen“ immer mehr.
    Man kann also sagen mit dem Entfernen der unliebsamen Buch-Autoren schädigen sie sich selber.

  17. Waldorf und Statler 16. September 2020 at 15:12
    … Amazon löscht alle Titel von Bestsellerautor Akif Pirinçci…

    Frage mich, warum der Maas nicht den Literaturnobelpreis ersatzweise den Pulitzer-Preis kriegt, aber bei den Bewertungen,
    hier mal die 474 Kommentare der sogenannten Sternebewertungen von Amazon zum Buch vom Alko Heikohol Maas .. Aufstehen statt wegducken: Eine Strategie gegen Rechts … klick ! und scroll

    Also mein „Favorit“ ist seit Jahr und Tag dieses epochale Werk.Westlinker Agitprop vom Feinsten.

  18. Taghell 16. September 2020 at 15:17
    Ich sehe das gelassen und kann dem sogar noch Gutes absprechen.
    Systemkritische Artikel, die vom Online-Giganten oder den links-grünen Buchhändlern entfernt werden, sind ein Segen für patriotische Verlage wie Antaios, Kopp, o.ä.
    Sind sie nicht mehr dort auffindbar werden sie hier gesucht und gekauft.
    Das stärkt den Umsatz der freien Verlage und sichert ihre Zukunft.
    Und das Angebot wird durch die Zensur der „Großen“ immer mehr.
    Man kann also sagen mit dem Entfernen der unliebsamen Buch-Autoren schädigen sie sich selber.

    Man erreicht damit nur das Gegenteil;
    Die erhöhen dadurch nur noch den Bekanntheitsgrad von Autoren und bringen den von Ihnen genannten Onlinehändlern Umsatz- und Gewinnplus.

  19. Ich warte auf die Autobiografie von Frau Dr Merkel:

    „Wie ich die Welt davor bewahrte in Dunkelheit zu versinken.

    Memoiren einer Auserwählten“

  20. Puschkin 16. September 2020 at 15:09

    OT: AfD-Kreisräte stimmen für Flüchtlingsaufnahme
    ———-

    Wurde hier schon als Falschnachricht entlarvt.

  21. Den Bezos Dreckladen meiden!
    Ich habe da noch nie eingekauft.
    Ebay ist günstiger und nicht so ein Verbrecherladen und Ausbeuter wie Amazon!

  22. „Jedes Wochenende wird eine Minderjährigen-Ehe in Deutschland geschlossen“

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article215834766/Staat-machtlos-Jedes-Wochenende-wird-Minderjaehrigen-Ehe-geschlossen.html

    ————————————————————————————————
    Moslems haben hier mehr Rechte als wir. Mehrfachehen, Kinderehen, Schächten, Kinder beschneiden und strafalos messerstechen, sowie vergewaltigen dürfen die.

  23. ghazawat 16. September 2020 at 15:35

    Ich warte auf die Autobiografie von Frau Dr Merkel: „Wie ich die Welt davor bewahrte in Dunkelheit zu versinken. Memoiren einer Auserwählten“

    Das hat das Potential zu einem neuerlichen kommunistischem Reißer in 20 Bänden, 5000 Tonnen Papier und vielen Gigabyte:

    – Wie ich Deutschland rettete
    – Wie ich die EU rettete
    – Wie ich die Täterrättätä rettete
    – Wie ich den Marxismus rettete
    – Wie ich im Traum Lenin traf*
    – Wie ich das Klima rettete
    – Wie ich den Rettich rettete
    – Wie ich rettete, ohne zu retten
    – Wie ich ganz selbstlos war*
    – Wie ich Islamien rettete
    – Wie ich Ratten rettete
    – Wie ich das Universum rette
    – Wie ich Kartoffelsuppe koche*
    – Wie ich Reem rettete
    – Wie ich Räuber rettete

    Usw.

    * Diese Bücher müssen noch mal scharf lektoriert werden, weil da nix mit „retten“ vorkommt.

  24. Unglaublich, was AMAZON sich da erlaubt.
    —————————————————————————–
    Wie ich oben lese –
    ZITAT:
    „Wir lassen niemanden unserer mutigen Einzelkämpfer zurück.“
    ZITAT ENDE.
    ——————————————————————————-
    OT: In diesem Zusammenhang erlaube ich mir die Nachfrage: Was ist mit „Eugen Prinz“?

  25. Das linksversiffte Amazon-Monopol muss unbedingt aufgebrochen werden! In den USA denkt Trump ernstlich darüber nach – auch über Google und Fratzenbuch.

  26. was nicht bei amazon und ähnlichen drecksläden verkauft wird, verkauft sich woanders. das merkel-system frißt sich, langsam, aber es frißt sich selbst.

  27. Das ist die moderne Form der Bücherverbrennung . Bei Amazon habe ich noch nie etwas gekauft und werde es auch in Zukunft niemals tun .
    Diese Schweine sammeln uneingeschränkt Daten über Ihre Kunden , die kennen z. Bsp. wann Ihre Kunden Urlaub machen, in welcher Zeit, in welchem Hotel , wann man sich im Ausland befindet , oder wann die Kundin Ihre Periode hatte , usw. Akif sollte dankbar sein , dass er mit solchen Verbrechern nichts mehr zu tun hat .

  28. Haremhab 16. September 2020 at 15:39
    „Jedes Wochenende wird eine Minderjährigen-Ehe in Deutschland geschlossen“
    —————————————————
    habe zu diesen Kinderehen folgende Frage:

    Erhält in dem Falle, daß der Ehemann volljährig ist, was er sicher ist,
    eher sogar ist er um ein vielfaches älter,
    Kindergeld für seine jugendliche Frau?

  29. Die neue Normalität der CO2/Klima Neutralen und Umweltschonenden Bücherverbrennung ist im Gange, ….man braucht keine Fackelzüge und Scheiterhaufen mehr, ein Mausklick genügt heutzutage um ganze Existenzen verschwinden zu lassen.
    Nur, das Internet vergisst nichts, ….nicht so wie die verbrannte Asche die vom Wind verweht wird!

  30. Haremhab 16. September 2020 at 15:39
    „Jedes Wochenende wird eine Minderjährigen-Ehe in Deutschland geschlossen“
    ———————————————————————-
    folgende Frage zu diesen Kinderehen hier bei uns:

    erhält der Ehemann, der ja in der Regel volljährig ist oder
    doch eher um ein vielfaches älter ist Kindergeld für
    seine jugendliche Frau?

  31. Wir müssen mit unserem wirtschaftlichen Handeln auch endlich berücksichtigen, nicht unsere Feinde zu unterstützen und die Globalisten gehören zu unseren Feinden! Nicht nur wegen der allgegenwärtigen Zensur, sie beuten unseren Mittelstand aus und parasitieren an der Corona-Wirtschaftskatastrophe und das sagen sie sogar selbst, wenn man die Seite https://www.bloomberg.com/billionaires/ (Stand: 19.08.2020) auswertet, auf der die Millardäre (engl. Billionaires) nach aktuellem Vermögen gelistet sind. Hier die reichsten 10: Platz, Name/Firma, Vermögen am 1.1.2020, Zugewinn von Januar bis August („YTD“) total und prozentual
    1.: Jeff Bezos (Amazon): $115 Mrd +$80 Mrd. (+69,6% in der Coronakrise seit Jahresbeginn)
    2.: Bill Gates (MS, jetzt Impfpate): $112,61 Mrd. + $8,39 Mrd. (+7,5% in der Coronakrise)
    3.: Mark Zuckerberg (Facebook): $78,4 Mrd. + $21 Mrd. (+26,8% in der Coronakrise)
    4.: Elon R Musk (Tesla): $27,5 Mrd. + $62,8 Mrd. (+228,4%, mehr als verdreifacht durch die Coronakrise)
    5.: Bernard Arnault (diverse frz. Luxusmarken): $105,3 Mrd. -$21,6 Mrd. (-20,5%)
    6.: Mukesh Ambani (Petrochemiefirma Reliance Industries): $58,6 Mrd. + $21,4 Mrd. (+36,5%)
    7.: Warren Buffett: $89,3 Mrd. -$10,3 Mrd. (-11,5%)
    8.: Steve Ballmer (ehem. Microsoft): $58,1 Mrd. +$18 Mrd (+31,0%)
    9.: Larry Page: $64,65 Mrd. + $9,55 Mrd. (+14,8%)
    10.: Sergey Brin: $62,72 Mrd. + $9,18 Mrd. (+14,6%)

    Gerade die Internetwirtschaft hat massiv mit und durch die Krise Reibach gemacht. Onlinehandel ist aber nicht generell böse! Wer bei geizhals (.de oder .at) oder guenstiger (.de) vergleicht wird feststellen, daß Amazon so gut wie nie am günstigsten ist. Wenn also ein Besos nur aufgrund der Faulheit der Konsumenten zum reichsten Mann aufgestiegen ist, dann sollte man als Verbraucher sehen, gerade nicht bei Amazon zu bestellen. Speziell bei Büchern – wo ja Einheitspreise herrschen – sollte man diejenigen belohnen, die sich um die Freiheit des Wortes verdient gemacht haben. Ich denke hier an Antaios, die laut eigener Aussage jedes lieferbare Buch beschaffen. Und auch mit dem Kopp-Verlag habe ich nur gute Erfahrungen gemacht. Unterstützt weder die linksradikalen Buchhändler und Handelsketten noch die Globalisten von Amazon. Kauft bei den Eigenen und macht Werbung dafür!

  32. sommerwind 16. September 2020 at 17:45
    Haremhab 16. September 2020 at 15:39
    „Jedes Wochenende wird eine Minderjährigen-Ehe in Deutschland geschlossen“
    ———————————————————————-
    folgende Frage zu diesen Kinderehen hier bei uns:
    erhält der Ehemann, der ja in der Regel volljährig ist oder
    doch eher um ein vielfaches älter ist Kindergeld für
    seine jugendliche Frau?
    …………………………………………………………………………………

    Selbstverständlich! Was denkst du denn ?
    Ob mit oder ohne Kopftuch! Und zwar bis zum Abschluss der LEERE !
    Das dauert manchmal ………. ! Wie soll man auch eine Leere abschließen, wenn man ununterbrochen mit der Reproduktion von neuen Bakschischnehmern beschäftigt ist?

    Anti-Gender

  33. Da hilft wirklich nur eines: Bestell ein Buch mehr!

    Es lebe die freie deutsche Literatur! Attacke!

    Ein Glück, dass es den Antaios-Verlag gibt.

  34. ghazawat 16. September 2020 at 15:35
    Ich warte auf die Autobiografie von Frau Dr Merkel:

    „Wie ich die Welt davor bewahrte in Dunkelheit zu versinken.

    Memoiren einer Auserwählten“

    ————————————————

    Erichs Mädchen: „Wie ich im Alleingang den Klassenfeind erledigte!“

  35. ghazawat 16. September 2020 at 15:35

    Ich warte auf die Autobiografie von Frau Dr Merkel: „Wie ich die Welt davor bewahrte in Dunkelheit zu versinken. Memoiren einer Auserwählten“

    ————————————————

    „Wie ich das alles geschafft habe“ oder „Wir haben es geschafft!“

  36. Es wird nicht mehr lange dauern und wir haben öffentliche Bücherverbrennungen. Hexenjagden haben wir ja schon – sie sind etwas subtiler als früher – aber kosten auch das Leben das man hatte…

  37. Bezos verdient prächtig an der derzeitigen Politik.

    Niedriglöhner, für die das Amt noch Eingliederungsprämien an Bezos bezahlt, aus Afrika.

    Hauptlager in Polen mit entsprechend niedrigen Löhnen.

    Zölle als Ausgleich für Steuerflucht? Bloss nicht, heil EUdSSR.

    Und als Kröung als Steueradresse Junckerland Luxemburg, welches Bezos mit der Steuer noch entgegenkam, dass er sich noch weniger am Erhalt und am Ausbau der genutzten Infrastruktur beteiligen muss.

    Natürlich will Bezos, dass das so bleibt und wahrscheinlich denkt er sich sogar, dass Alpha-Kevin Kühnert und Genossen ihn nicht enteignen, wenn sein Laden durch vorbildliches Mitläufertum hervorsticht.

  38. Eine Zensur findet eben doch statt. Da Amazon eigentlich nur am Geldverdienen interessiert ist, wäre es interessant zu wissen, wer da wohl wann und wie Druck auf Amazon ausgeübt hat, die Bücher von Akif Pirincci aus dem Sortiment zu nehmen. Denn: Gesetzlich gesehen sind Pirinccis Bücher ja nicht verboten, also fallen sie unter die Meinungsfreiheit“

  39. Amazon ustnein islamofaschistischer Verein geworden! Man sehe sich nur deren Mitarbeterwetbung der letzte Wochen an – Koftuchweiber und männliche Mohammedaner mit Familie einschließlich Kopftuchweib! Andere werden wohl der Islamquote wegen gar nicht mehr genommen! Leider muss man bezweifeln, dass ein Boykottt dieses Unternehmens gelingen wird! (-:))

  40. Es gab einst im besseren Deutschland Gesetze die derartige Macht und Monopolstellungen verhinderte.

    Genau um solche Auswüchse,wie Microsoft,Google,Youtube und Amazon heutzutage ausüben zu verhindern.

    Damals gab es,die Macht des Kunden…
    Behandelt ihr mich schlecht….
    „auf wiedersehen,der nächste Anbieter wartet nur darauf mich aufzunehmen“
    Das gibt es im Merkelstaat der Gegenwart nicht mehr.
    Wer nicht mit den Megakonzernen und ihrer Globalisierung einverstanden ist,bekommt das Brandmal des Verschwörungstheoretikers=Spinners übergezogen.

    Das Amazon/You Tube/Twitter frei nach nicht genehmen Vorgaben zensiert,blockiert,löscht kann man getrost als Verschwörung bezeichnen.

  41. Wer beherrscht die Welt?

    Denkverbote, Redeverbote, Zensur, Verfolgung von Regimegegnern und von Kritikern. Die Linksfaschisten sind überall und mächtige Konzerne spielen mit. Säuberungsaktionen bei der deutschen Polizei und bei der Bundeswehr. Die Diktatur zeigt in Deutschland ihr hässliches Gesicht, wieder einmal. Das Merkelregime fördert weiterhin die Islamisierung und die Vernegerung von Deutschland. Die Besetzung von Deutschland, die Umvolkung, sie geht weiter. Die Deutschen wählen weiterhin die Kollaborateure und die Zerstörungs-Parteien. Die Verfolgung von kritischen Schriftstellern ist nicht neu, denn sie sind die letzten Sprachrohre der Aufrechten und der Anständigen.

Comments are closed.