Wie lange dauert die Beschränkung der Freiheitsrechte an? Für immer? Michael Mross im Gespräch mit Angelika Barbe, die das Handeln der heutigen Bundesregierung mit dem DDR-Regime vergleicht: „Es geht darum, Menschen Angst einzuflößen. Sie verbreiten das Virus der Angst. Und damit haben sie unglaublich viel Erfolg.“

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

32 KOMMENTARE

  1. Mit der Verbreitung von Angst erhoffen sich vor allem die linksgrünen Politiker feste Jobs für sich selbst!

  2. Angst und Panikmacher schreien sehnsüchtig: Die zweite Welle kommt….
    Das Corona-Virus muss auch das Gehirn angreifen, weil die Gedanken vieler Menschen, Wissenschaftler, Politiker und Experten den Menschen eine neue Kultur geben…“Kultur der Angst“

  3. Der Bürger glaubt halt Merkel alles

    es ist wie es ist

    eine simple Grippe, die schon lange da ist befähigt Merkel und all Ihre Freunde im Geiste die Untertanen so richtig zu ficken

    https://focus.de/12394878
    lesen, auch die Kommentare

    die Grippe ist halt in Afrika nicht sonderlich ausgeprägt, auch wenn diese neu benannt wurde

    aber keine Angst, nach Covid fällt Merkel wieder was

  4. Zehn deutsche Städte wollen Flüchtlinge aufnehmen

    Der Brief wurde demnach von den Oberbürgermeisterinnen und Oberbürgermeistern von Bielefeld, Düsseldorf, Freiburg, Gießen, Göttingen, Hannover, Köln, Krefeld, Oldenburg und Potsdam unterzeichnet. Die Stadtoberhäupter bekräftigten darin ihre Bereitschaft, „einen humanitären Beitrag zu einer menschenwürdigen Unterbringung der Schutzsuchenden in Europa“ zu leisten: „Wir sind bereit, Menschen aus Moria aufzunehmen, um die humanitäre Katastrophe zu entschärfen.

    Diese zehn Bürgermeister verbreiten Angst und müssten eigentlich fristlos gefeuert werden.

  5. wie war das denn noch genau mit dem geistigen Papa von Merkel?

    der Erich dachte doch auch bis zum Schluss: Ahh Super, die lieben mich Alle

  6. Vor allem aber müsse die Warn-App bekannter werden. Tobias Lindner, Haushalts- und Sicherheitsexperte der Grünen, verlangt Aufklärung über die Ursachen der späten Warnungen per App: „Solche Pannen sind keine Lappalie. Es ist unglaublich, dass Millionen in ein Warnsystem investiert werden, das im Ernstfall kläglich versagt hätte.“ Die Ursachen, warum Warnmeldungen zu spät oder teilweise gar nicht zugestellt wurden, müssten gründlich aufgearbeitet werden. „Wir sollten den Warntag zeitnah wiederholen.“

    Ja unbedingt jeden Tag als Warntag ansetzen.

  7. Tja, Angst werden auch die Mitarbeiter von
    – MAN will 9500 Arbeitsplätze abbbauen
    – Autozulieferer Scheffler baut 4400 Arbeitsplätze ab
    haben.
    Jeder der für diesen Staat noch einen Finger rührt ist eine Narr!
    Dieses Volk von Feiglingen und Duckmäusern bekommt genau das was es verdient.

  8. Wer diese Angst nicht akzeptiert , ist dann eben ein Idiot oder Nazi . Ja… es ist auch für mich erschreckend , welchen Erfolg Sie damit in der Bevölkerung haben . Die Irrationalität in weiten Teilen der Bevölkerung hat schon etwas von Wahnsinn .

  9. „Unterwerfungsattribute“, ein Wort welches Frau Adolfine Merkel sehr schätzt.

    „Zügel anziehen“ wie bei Tieren (Pferden) braucht diese DDR-/Stasi-Kreatur, um ihren verrotteten Charakter zu befriedigen.

    Helmut Kohl, was hast du uns nur angetan, als du diese Kreatur in Macht und Posten gehievt hast?????
    …war die wirklich so gut im Bett???????

  10. passend zum Thema Virus der Angst, Erzwungener Corona-Test in Waldorfschule: Jetzt spricht eine Mutter, hier im Audio Mitschnitt eines Telefonates ab der 3.57 Min. des 15.14 Min. Netzfund Videos vom 11.9.2020 . . . … klick !

  11. Vor lauter Angst bringen sie sich selber um.
    Tja, es gibt Menschen die sterben lieber als das Gehirn zu benutzen.

  12. „Diese Jugend lernt ja nichts anderes als Angst zu haben, und wenn diese KnabInnen mit zehn Jahren in unsere Organisation hineinkommen und dort oft zum erstenmal überhaupt eine Angst bekommen und fühlen, dann kommen sie vier Jahre später vom Klimasterben zum Fukushima-Tod, und dort behalten wir sie wieder vier Jahre. Und dann geben wir sie erst recht nicht zurück in die Hände unserer alten Umweltsäue, sondern dann nehmen wir sie sofort in die Partei, zu Ver.di, oder in die SAntifa.

    Und wenn sie dort zwei Jahre oder anderthalb Jahre sind und noch immer nicht ganze Angsthasen geworden sein sollten, dann kommen sie in die Coronafront und werden dort wieder sechs und sieben Monate geschliffen, alles mit einem Symbol, dem deutschen Merkelmaulkorb. Und was dann nach sechs oder sieben Monaten noch an Angst da oder da noch vorhanden sein sollte, das übernimmt dann die Lügenpresse zur weiteren Behandlung auf zwei Jahre, und wenn sie nach zwei oder drei Jahren zurückkehren, dann nehmen wir sie, damit sie auf keinen Fall rückfällig werden und sie werden nicht mehr angstfrei ihr ganzes Leben!“

  13. Angelika Barbe hat absolut Recht, mit den Angst-Virus, denn der Kommunismus kann sich ja nur mit diesem Angst-Virus behaupten, denn ohne „diesen Virus“ würde auch keine Merkel Bundeskanzlerin geworden sein.
    Genau diese NOCH Angst ist der Grund, weshalb dieses „Regierung“ noch existiert. Nur durch das richtige Verteilen von entsprechende Informationen, würde auch viele ihre Angst verlieren und das geht nur wenn man diese Informationen auch so anbringt, das dies viele erfahren können und nicht ungelesen in den Müll landen würden, wie es jetzt noch geschieht und damit sogar viele Euros sinnlos weg geworfen werden.
    Flugblätter zu kleben ist man zu träge, zu faul und vielleicht viel zu blöde um das zu begreifen.

  14. OT

    Es geht immer „besser“….

    80 (achtzig!) Schwarzfahrer pöbeln gegen Schaffnerin

    Als eine Zugbegleiterin Fahrscheine kontrollieren will, schlägt ihr von Dutzenden Passagieren massiver Widerstand entgegen. Die Polizei muss mit zahlreichen Einsatzkräften an einem niedersächsischen Bahnhof anrücken. Mehr als 80 Personen erwartet nun ein Strafverfahren.

    Mehr als 80 Aktivisten einer kurdischen Jugendbewegung sind in einem Zug von Lüneburg Richtung Hamburg ohne Fahrschein Zug gefahren – und haben dann bei der Kontrolle die Zugbegleiterin massiv angepöbelt. Deswegen stoppte der Zug am Donnerstag im Bahnhof in Bardowick, wo die Bundespolizei mit mehr als 200 Beamten und unterstützt durch weitere Einsatzkräfte der Landespolizei im Einsatz war, wie die Lüneburger Polizei mitteilte.

    https://amp.n-tv.de/panorama/80-Schwarzfahrer-poebeln-gegen-Schaffnerin-article22029203.html

  15. …nebenbei sei noch etwas erwähnt zum letzten post

    […] Des Weiteren seien mehrere Strafverfahren wegen Körperverletzung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte eingeleitet worden. Darüber hinaus habe die Überprüfung der Personalien ergeben, dass sich etwa ein Dutzend der Reisenden unerlaubt in Deutschland aufhielten, darunter auch drei Jugendliche.

  16. Vernunft13 11. September 2020 at 09:35

    Merkel brachte uns das Staatsversagen!

    Unter Merkel gab es den ersten bundesweiten Sirenentestalarm, bei dem die Sirenen nicht heulten, was ein Symbol für die Kalkuttaisierung unter dem Merkelregime!

  17. Solange die meisten Schlafmichel sich immer weiter ohne nennenswerte Gegenwehr einschränken, gängeln und drangsalieren lassen, ohne Not und Protest zulassen das dieses Land immer weiter geflutet wird mit Kulturfremden Parasiten, vor allem aber denjenigen immer wieder ihre Wählerstimme geben, die ihnen das alles vorsätzlich, bewußt und mutwillig antun, kann ich niemanden mehr bedauern. Seit 15 Jahren richtet Merkel dieses Land Stück für Stück hin und die meisten scheinen zu brüllen; „Gib mir mehr davon…..!“

  18. Eurabier 11. September 2020 at 09:32
    Oha, meine Güte—das ist schon sehr heftiger Sarkasmus!
    Wenn Grooosbritann- i- en an einem Tage dreitausend Flüchtlinge aufnimmt, dann werden wir an einem Tage zehntausend Flüchtlinge aufnehmen! (Lange anhaltender tosender Applaus)

  19. Die Mehrheit will es so, die Mehrheit kriegt es so.

    Deutschland befindet sich im freien Fall. Der Aufprall wird für die Masse so schrecklich wie überraschend werden.
    Aber das war in der Geschichte immer so. Die Masse trottet dem Regime brav hinterher.

  20. #Volkslehrer: Staatsanwaltschaft München dreht völlig durch | VOR ORT BERICHT

    Mit Schutzbehauptungen verschafft sich die Merkel-Junta Zugang in die Wohnungen oppositionell eingestellter Bürger.

    https://www.youtube.com/watch?v=c0cJeMt4j2A

    Angeblich wollten sie nur an Videomaterial heran, welches als Beweismaterial in einem Strafverfahren benötigt wird.

    Es scheint aber eher so als ging es hier darum gezielt an Datenträger zu gelangen die die Polizisten auf der Reichstagstreppe belasten könnten.

    Da kam die Hausdurchsuchung leider zu spät, denn das Material, auf dem Steinmeiers Helden zu sehen sind, wie sie Reizgas gegen Bürger einsetzten die sich friedlich auf der Reichstagstreppe versammelt hatten und im Zuge dessen auch ein blutender Teilnehmer einfach niedergetrampelt wurde, ist bereits ins Netz gestellt worden.


    Sie können also die Legende von Reichstagssturm der angeblich von gewaltbereiten Menschen ausgeführt wurde nicht aufrecht erhalten.

    Das Video vom Treppenwitz geht schon viral!

    https://www.youtube.com/watch?v=ZLuIbPKc9GE

  21. Prof. Dr. Dr. med. Spahn wurde nicht nur „drei Mal“ ausgepfiffen und ausgebuht“, sondern (laut dem linken Edelfäule-Magazin ZEIT) mindestens sieben Mal, in mindestens sieben Städten! Man kann also davon ausgehen, dass es wesentlich MEHR „Erlebnisse“ dieser Art gab! Es sind offenbar besonders Eltern, um nicht zu sagen die Mütter, die dem kinderlosen Minister HINTERHERREISEN, um ihn zu beschimpfen, zu BESPUCKEN und zu vertreiben! Denn ihre Kinder werden in den deutschen Schulknästen 8 Stunden täglich – auch bei gänzlichen Unterrichtsausfall (der Lehrer gönnt sich ja sonst nichts!) festgehalten, gequält und sie müssen unter Sauerstoffmangel „lernen“! Nachdem und wenn sie Dr. Dr. med. Spahns Masernzwangsimpfung verkraftet haben! (Dr. Mengele gefallt das!). Auch Spahn will die Lufthoheit über den Kinderbetten! Aber im Gegensatz zum Antifa-Patrone Scholz will er nicht nur ihre Köpfe, sondern an die Eingeweide der Kinder! Die Mütter werden jetzt offenbar langsam radikaler! Spahn fühlte sich vor Angst genötigt stundenlange Interviews (Bild) zu geben, Fehler einzugestehen, warb um Verständnis…Erfolglos, es nützt ihm wohl nichts.
    Frauen kommen langsam aber gewaltig! sang Nina Hagen, die Göttliche.
    Im Tierreich gibt es übrigens kein gefährlicheres Tier als das Muttertier, das ihre Jungen beschützt, sagte Grzimek! Gegen eine Rotte Bachen mit ihren Frischlingen ist ein hungriger männlicher Bär ein Teddy, ein männlicher Löwe ein langsamer, müder Sack! Allzeit Angriff bei Sichtung heißt es hingegen bei der Löwin, der Bärin, der Bache, wenn ihre Kinder bedroht werden! Ihre scharfen Hauer wurden schon manchem Jäger in die Oberschenkel gerammt, direkt in die Schlagader! Dies ist lediglich ein zoologischer Vergleich mit Säugetieren, sonst nichts! Nicht falsch verstehen bitte!
    Da fällt mir ein anderes bekanntes Sprichwort ein, das der Vater eines Lehrlings zum Meister sagt: „Dir gehört sein Fleisch, aber mir seine Knochen!“ Aus welchem Land stammt wohl dieses zartfühlende Sprichwort?

  22. Mantis 11. September 2020 at 08:28; Mir würde es schon reichen, wenn diese 10 Bgm jeweils 1/10 der Asylbetrüger persönlich natürlich auf eigene Kosten und Gefahr bei sich daheim aufnähmen. Das würde wahrscheinlich schon als abschreckendes Beispiel für andere gutmenschen Kollegen reichen.

Comments are closed.