Steinmeier warf den Corona-Teilnehmern pauschal Antisemitismus vor, dabei waren viele Israel-Fahnen auf der Kundgebung zu sehen.

Von DR. HANS PENNER | Sehr geehrter Herr Dr. Steinmeier, Sie sagten in Ihrer Rede am 31.08.2020: „Wer nur gleichgültig neben … Antisemiten herläuft, wer sich nicht eindeutig und aktiv abgrenzt, macht sich mit ihnen gemein.“ Ihre Ehrung eines mehrfachen Judenmörders durch eine Kranzniederlegung war Antisemitismus.

Die Ablehnung, Jerusalem als Hauptstadt Israels anzuerkennen, ist Antisemitismus. Die israelfeindlichen Resolutionen der UNO zu unterstützen ist Antisemitismus. Den judenfeindlichen Islam zu fördern ist Antisemitismus. Beachten Sie bitte die Rede von Michael Klonovsky im Düsseldorfer Landtag.

Hiermit distanziere ich mich deutlich von Ihrem Antisemitismus. Ich distanziere mich auch von dem Vorfall am Samstag am Reichstagsgebäude. Dieser Vorgang war jedoch nur eine kleine Randerscheinung von geringem Belang. Wo am Samstag in Berlin Gewalt ausgeübt wurde, zeigt dieses Video.

Ich bin erschüttert, dass Sie in Ihrer Rede überhaupt nicht darauf eingegangen sind, warum vermutlich eine Million Bürger demonstriert haben.

Sie haben nicht erwähnt, dass seit Anfang Juni jeden Tag nur noch knapp 300 Personen wegen Covid-19 klinisch behandelt werden. Sie haben kein Interesse an den riesigen Schäden gezeigt, welche die Regierung der Bevölkerung durch unsinnige und möglicherweise gesetzwidrige Maßnahmen zugefügt hat.

Es ist nicht korrekt, daß Sie die Demonstanten unter Generalverdacht stellen wegen einer unbedeutenden Gruppe Radikaler. Hören Sie doch mal Henryk M. Broder.

Wegen Ihrer politischen Parteinahme ist zu bezweifeln, dass Sie als Bundespräsident geeignet sind. Sie erwecken den Eindruck eines Weisungsempfängers der Frau Dr. Merkel. Den Mut zu einer Antwort werden Sie kaum finden. Dieses Schreiben kann verbreitet werden.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

108 KOMMENTARE

  1. Es ist egal,wen man von denen nimmt,oder benennt.
    Das Altparteiensystem,dient nur noch sich selbst.
    Merkel hat die Opposition beseitigt,und seitdem kann
    die Politik machen was sie will.
    Das GG außer Kraft setzen,Menschen gängeln,sie belügen,
    zu Islamisieren und Umvolken,es ist niemand mehr da,
    der ihnen Einhalt gebieten kann,oder darauf hinweisst.
    Steinmeier ist nur das Ergebnis,von Merkels Gnaden, aufs Pferd gehoben,
    sich seiner Loyalität bewußt,und steht ausserhalb jeder Diskussion.
    Er ist ja der geliebte Präsident ,eines ganzen Volkes,
    so machen sie es einem mal wieder Weiss !

  2. Sehr empfehlenswert:
    Die Grünen stehen nun auch auf dem Prüfstand …

    Ein Grüner, Daniel Claudo Siber, hält eine Rede in Berlin, sehr spannend, wie es ihm ergangen ist mit Grünen im Bundestag … es es absolut hanebüchen zu hören, auf welcher Basis die Lockdown-Entscheidung getroffen wurde
    https://www.youtube.com/watch?v=oTpe9LoqjD8

  3. Völlig egal was dieser ehemals vom Verfassungsschutz beobachtete Stalinist sagt oder auch nicht.
    Ekelhafte Figur!

  4. Bitte sorgt alle dafür, dass dieser PI Beitrag im ganzen Netz viral geht.

    Die Heuchelei dieser Person und seine stalinistischen Methoden, mit denen er Menschen die einfach nur neutral eine Demo besuchen wollen,
    zu Nazis erklärt, müssen jedem vor Augen geführt werden.

    Ein Präsident der eine Schuld unterstellt durch bloße Anwesenheit an einem bestimmten Ort, der ist gedanklich schon sehr Nah an der Sippenhaft dran.

    Steinmeiers Worte sind wahrlich totalitärer und schlimmer als der Besuch des Reichstags mit den Farben des humanistischen und aufgeklärten Preußen.

  5. Wo am Samstag in Berlin Gewalt ausgeübt wurde, zeigt dieses Video.

    Video nicht verfügbar.
    🙁 🙁 🙁

  6. @ Blimpi 1. September 2020 at 17:30

    Den BP kann man nicht wählen. Steingeier wurde eingesetzt in das Amt. Genauso wie Uschi Leyen in der EU.

  7. Ich schließe mich Ihren Worten an!

    .
    „HELDENTATEN
    Wie Steinmeier einen neuen Mythos inszeniert

    Frank-Walter Steinmeier hat die Turbo-Verdienstkreuzverleihung an Polizisten genutzt, um die Berliner Demonstration und den vermeintlichen Reichstagssturm zu einen politisch motivierten Mythos zu verklären. Da werden Erinnerungen wach……

    Der Auftritt von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier bei der Verleihung vor der Presse ist bemerkenswert und dürfte in einer später einmal zu schreibenden Geschichte der politischen Inszenierung im spätmerkelistischen Zeitalter keinesfalls fehlen. Seine Worte zum „Sturm auf den Reichstag“ werden da sicherlich neben den Worten der Kanzlerin und ihres Pressesprechers über die „Hetzjagden von Chemnitz“ stehen. Hier also Ausschnitte aus dem, was Steinmeier vor der Verleihung im Schloss Bellevue vor dem „Farbraumkörper“ von Gotthard Graubner stehend sagte:

    „Reichsflaggen, sogar Reichskriegsflaggen darunter, auf den Stufen unseres frei gewählten Parlaments, im Herzen unserer Demokratie, das ist nicht nur verabscheuungswürdig, sondern angesichts der Geschichte dieses Ortes geradezu unerträglich.“
    Dieser erste Satz ist eher ein Beleg historischer Unbildung, da jahrzehntelang die Flagge des Kaiserreichs über diesem Gebäude (eingeweiht von Kaiser Wilhelm II 1894) wehte, auch in der Weimarer Republik war Schwarz-Weiß-Rot neben Schwarz-Rot-Gold Staatsflagge. Endgültig abgeschafft wurden beide von den Nazis, die schwarz-weiß-rote Flagge allerdings erst 1935 zu Gunsten der Hakenkreuzflagge………“

    https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/knauss-kontert/wie-steinmeier-einen-neuen-mythos-inszeniert/

  8. Diese Elite ist noch noch nicht mal in Teilen etwas was ich als demokratisch gewählte Führung akzeptieren kann, auch wenn sie, wie in demokratischen Staaten, nicht zu meiner politischen Richtung gehören würde. Und das ist jetzt harmlos ausgedrückt.

  9. In jedem Brief steht am Anfang immer „Sehr geehrter…“. Vermutlich würde ich ihn auch so anschreiben, aber es wäre eine Lüge. Für mich ist selten jemand sehr geehrt.

    Wer hat sich das nur einfallen lassen!?

  10. Es ist unglaublich das eine offen Antisemitische Person als B-Präs, gewählt wird. Das zeigt offen, welches Geistes Kinder, die Teilnehmer der Bundesversammlung waren. Jeder der dabei war, muß sich als Antisemit ansehen lassen. Das er auch ein ausgewiesener Kommunist war und evtl. noch ist, macht die Sache noch verwerflicher.

  11. Zu Kohls-Zeiten gab es um den Reichstag eine Panmeile!
    steinmeier ist und bleibt ein Dummquatscher Neutralität ist ein Fremdwort.
    Dem wünsche ich Gesundheitlich nichts gutes. Hat dieser …. jemals ein Flüchtling in seinen vier Wänden aufgenommen, nein wie alle Politiker aber dem Volk ist es zuzumuten. Daher schreitet die Spaltung voran.

  12. Man sollte meinen dass ein deutscher Politiker mehr über die um sich greifende Germanophobia beunruhigt ist als über den zumindest bei Deutschen nicht existierenden Antisemitismus.

  13. Allein die Tatsache, daß das höchste politische Amt von jemanden bekleidet wird, der in der unseligen ideologischen 68er-Kontamination dieses Land und sein Volk verabscheut und es nur mit „gebrochenem Herzen“ lieben kann, zeigt die perversen Geist, der unser Land regiert.

  14. .
    .
    Steinmeier unnütz wie ein Pickel am Arxxx
    .
    Dieser Steinmeier hat nichts produziert, nichts aber gar nichts zur Gesellschaft und für dessen Wohlstand beigetragen… Nur Geschwätz kam aus seinem Mund.. sonst nichts.
    .
    Das EINZIGE was er geschaffen hat, ist sein Konto fett zu füllen, auf Steuerzahlerkosten.
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Vermögen von Frank-Walter Steinmeier

    .
    Frank-Walter Steinmeier trat am 19. März 2017 als zwölfter Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland die Nachfolge von Joachim Gauck an. Er war von 2005 bis 2009 und von 2013 bis 2017 Bundesminister des Auswärtigen und ist Mitglied der SPD. Welche Auswirkungen dies auf sein Gehalt und Vermögen hatte, wird im Folgenden betrachtet.
    .
    Das aktuelle Gehalt von Frank-Walter Steinmeier
    .
    Wie jedem Bundespräsidenten stehen Steinmeyer Amtsbezüge von derzeit 214.000 Euro pro Jahr zu. Der Bundespräsident erhält zusätzlich noch eine Aufwandsentschädigung von 78 000 Euro jährlich, die beispielsweise zur Bezahlung von Hauspersonal gedacht ist, sowie eine freie Amtswohnung mit Ausstattung, wie im Bundeshaushalt aufgelistet wird. Maßstab für die Bezahlung des Bundespräsidenten ist wie bei den Regierungsmitgliedern die Beamtenbesoldung.
    .
    Das geschätzte Vermögen von Frank-Walter Steinmeier
    .
    Wird der Zeitraum ab 2005 berücksichtigt, kann nach obigen Überlegungen von einer Gesamtbruttoeinnahme von ca. 2,5 Millionen Euro ausgegangen werden. Mit den Einnahmen der Vorjahre dürften ca. 3,5 bis 4,0 Millionen Euro erreicht worden sein.
    Nach Steuern und Ausgaben lässt sich das Privatvermögen von Frank-Walter Steinmeier somit auf grob zwei Millionen Euro schätzen. Wahrscheinlich liegt dieses noch höher, da keinerlei Zusatzeinnahmen sowie seine Zeit in der niedersächsischen Landespolitik eingeflossen sind.

    .

    https://gehaltsreporter.de/promi_gehaelter/politik/frank-walter-steinmeier/

  15. .
    .
    Steinmeier: „Wer nur gleichgültig neben … Antisemiten herläuft, wer sich nicht eindeutig und aktiv abgrenzt, macht sich mit ihnen gemein.“
    .
    .
    .
    Wir haben nicht vergessen..
    .
    Tausende MOSLEMS marodierten durch deutsche Städte und brüllen mit hassverzerrtem Gesicht
    .
    „JUDEN INS GAS“
    „JUDEN INS GAS“
    „JUDEN INS GAS“
    .
    Es passierte nichts…. keiner von den Altparteien war schockiert.. Nix passiert!

    .
    .

  16. Als ich am Samstag in den Livestream gegangen bin war gerade RT zu sehen. Ein Mann mit einem kleinen Mädchen auf dem Rücken wurde grundlos von einem Polizeibeamten in voller Rüstung urplötzlich nach hinten geschubst. Wäre der Mann gestolpert oder hätte er durch diesen Schubser das Gleichgewicht verloren, wären er und vor allem seine kleine Tochter auf den Hinterkopf gefallen, was zu lebensgefährlichen Verletzungen geführt haben könnte. Das kleine Mädchen hatte so einen Schock, dass es furchtbar angefangen hat zu weinen, dem Polizisten war das vollkommen egal.
    Hat jemand zufällig das Video mit dieser Szene? Ich würde es wichtig finden, das herauszuschneiden und überall zu veröffentlichen.
    Brutale Polizeigewalt gegen Kinder, das ist unglaublich. Hätte ein Demonstrant so etwas gemacht wäre er als böser Nazi sofort verhaftet worden.

  17. ** Drohnenpilot 1. September 2020 at 18:00**
    Scholz spd will die Reichen höher Besteuern, um dass Defizit auszugleichen, da würde steinmeier schön zu Kasse gebeten oder gelten hier andere Massstäbe?

  18. Steinmeier soll sich Sahne-Fischfilet reinstopfen und still sein. Normalerweise sollte das Amt parteipolitisch neutral sein. Nur sieht man davon nichts.

  19. Dunkeldeutschland 1. September 2020 at 18:12

    Nein, Steinmeier ist da außen vor, denn er gehört ja zu den guten Reichen.

  20. Der Mann, der den größten Judenhassern auf diesem Planeten zur Wahl gratuliert, beklagt in Deutschland Antisemitismus. Steimeier war, ist und bleibt ein widerlicher Kommunist. Unter Lenin hätte er groß Karriere gemacht…

  21. Steini war schon vom ersten Tag an ungeeignet für dieses Amt.
    Und was am Samstag auf dem Reichstagsgelände passierte, war m.E. Demokratie pur, schließlich prangt dort ganz offiziell „DEM DEUTSCHEN VOLKE“. Was ist also daran auszusetzen, wenn das Volk von seinem Eigentum auch Besitz ergreift?
    Und schwarz-weiß-rot ist die einzige Flagge, die eine Berechtigung hat, auf dem Dach des Deutschen REICHStages zu wehen. Wenn irgendetwas dort gar nicht hin gehört, dann die häßliche blaue Europaflagge.

  22. Merkels Sprachrohr ( früher mal unabhängiger Bundespräsident ) bekommt eine vorgefertigte Rede aus dem Füh….äh…..Kanzlerbunker, die er dann brav vorlesen darf. Die falscheste Person, die je dieses Ehrenamt inne hatte !

  23. OT:
    Habe gerade auf jouwatch die Videos über die
    Polizeigewalt gegen Schwangere, Frauen und ältere
    Menschen gesehen. Man kriegt hohen Blutdruck dabei.
    Da trauen die sich! Bei Araberclans machen sie sich
    ins Polizeihöschen.
    Das ist nicht mehr der freundliche Polizist
    Horst Krause. Das sind auch keine „Schutzmänner“
    mehr. Die Truppe besteht wohl zu 90% aus Psychopathen.
    Und das ist wohl auch das Auswahlkriterium.
    Intellektuell Hilfsschulniveau. Ich will hier keinen
    Hilfsschüler beleidigen, Gott bewahre mich davor.
    Ich kenne einige, charakterfest, freundlich und
    hilfsbereit. Aber wenn zu intellektuellen Defiziten
    auch noch Brutalität dazu kommt, ist das eine
    gefährliche Mischung.
    Und die sucht man für den Polizeidienst.
    Man sieht auf den Videos, dass denen Menschen-
    quälerei richtig Spaß macht.
    Kenne einige persönlich. Einer ist Hundeführer,
    der seinen Schäferhund nicht im Griff hatte.
    Ist schon länger her. Alki. Im Feld hätte dem sein
    Köter beinahe mal meinen kleinen Hund gefrühstückt,
    wenn ich nicht so schnelle Beine gehabt hätte (ins Auto gerettet).
    Näherer Bekanntenkreis: Der hat mehrere Strafanzeigen wegen
    Übergriffigkeit am Backen und fährt besoffen Auto
    (Autobahn!).
    Die Polizei hat keinerlei Respekt verdient!

  24. .
    Dem
    wachsen
    die Riefen ja die
    Mundwinkel runter
    wie der Rautze. Naja,
    scheint irgendwie
    abzufärben. Tja,
    wohl dasselbe
    Kaliber wie
    die fiese
    Frau.
    .

  25. Greta kann ja bekanntlich CO2-Moleküle sehen. So gur bin ich noch nicht. Aber ich glaube, dass ich Corona-Viren sehen kann. Wieso ich darauf komme?
    Ich war kürzlich beim Arzt, und über dem Tresen der freundlichen Arzthelferinnen hingen Plexiglasplatten zum Schutz vor diesen bösen Viren. Zwischen und unter den Platten befanden sich Zwischenräume von ca. 10 cm. Das heißt doch, dass die Coronaviren mindestens einen Durchmesser von 10 cm haben müssen, um von diesem Schutzwall aufgehalten zu werden. Bis jetzt habe ich aber noch kein Objekt gesen, das größer als ein Apfel ist und durch die Luft fliegt. Aber wenn ich eines zu sehen bekomme, dann weiß ich, dass das nur ein Coronavirus sein kann. Oder vielleicht doch nur ein Luftballon?

  26. Es bestehen keine Zweifel. Wer keine klare Position zu Verfassungsfeinden wie Feine Sahne Fischfilet bezieht, hat diese Zweifel ausgeräumt.

  27. nouwo 1. September 2020 at 18:19
    OT:
    Habe gerade auf jouwatch die Videos über die
    Polizeigewalt gegen Schwangere, Frauen und ältere
    Menschen gesehen. Man kriegt hohen Blutdruck dabei.
    Da trauen die sich! Bei Araberclans machen sie sich
    ins Polizeihöschen.

    Das ist durchaus so gewollt und teilweise auch inszeniert.
    Die Polizeiapparat wird demontiert..
    Warum??
    Es gab ja schon mal so ne Zeit, wo so ein Narzisst die Polizei abgeschaffte und und eigene Schutztruppen installiert hat. Wann war das nochmal gleich..?

  28. Der Autor des Artikels bringt wesentliches auf den Punkt. Steinmeier betreffend sind es nur einige von vielen weiteren Punkten. Da ist dieses Subjekt ganz zu Hause in seiner sogenannten SPD. Der Begriff „Antisemitismus“ allerdings stört mich schon einen Ewigkeit. Das Wort „Antisemitismus“ ist nicht treffsicher. Es geht realiter um nichts anderes, als Juden- und Israelhass! Diese Worte sind präziser. Das ist es, was es ist und worum es geht!

  29. Gäbe es diesen Brief als Petition für die überfällige Abdankung dieses Salonkommunisten, der jeden Bezug zur Realität verloren hat, ich würde sofort unterschreiben!

  30. Der Link zum Video im Artikeltext zur Berliner Gewalt geht nicht. Es wurde entfernt, steht da. Ist es das Video mit der fixierten Frau am Boden, die zusätzlich Schläge auf den Kopf bekommt?

  31. Stinkender Steinfisch, war einer der Führenden Figuren des Atomkontroll-Deals mit dem Iran, wo man zwar mit 10 Tage Ankündigung ziville Anlagen kontrolieren darf,aber nicht eine einzige mlitärische Einrichtung, die Mullahs müssen wohl nach der Unterzeichnung des Vertrages zum lachen in den Keller gelaufen sein, was der Deal der Welt besorgte und Sanktionen verpufft, sieht man an der militärischen Expansion bis Syrien und Libanon.
    Danke Steinmarder, du bist der beste deutsche Diplomat der welt gewesen!!

  32. Gauck ließ sich andauernd mit Kopftüchern ablichten, so als hätte es keine anderen Frauen außer denen gegeben.

    Und Steinmeier hört halt gerne „Feine Sahne Fischfilet“. So hat halt jeder seine interessanten Eigenarten.

  33. @ libori 1. September 2020 at 17:59
    „…ein deutscher Politiker mehr über die um sich greifende Germanophobia beunruhigt ..:“

    waehrend rotgruene politik von cdu ueber sed bis gruenkhmer den selbsthass
    der deutschen zugunsten alles irgendwie undeutsch-exotisch-bunten will und foerdert,
    ist man im land der wahren finnen tiefenentspannt stolz auf seinen vereinsnamen“

    „…beschreibt Tim Becker Holsteins Kiels neuen Torwart Thomas Dähne….
    Er ist Präsident des FC Germania Helsinki, eines kleinen deutschen Fußballklubs in Finnland. Ehrenmitglied bei Germania: Dähne, der schon bald Besuch bekommen dürfte an der Förde.“
    HAttps://www.kn-online.de/Sport/Holstein-Kiel/Thomas-Daehnes-Fanclub-Darum-haelt-man-in-Helsinki-jetzt-zu-Holstein-Kiel

    GERMANIA… habeck und co drehen ab…

  34. Ich wünschte mir eiinen offenen Brief an die sog. Polizeihelden.

    Also ich würde mich in Grund und Boden schämen, ob solcher Lobhudelei- grausam, peinlich.

  35. „Das Bildungsministerium hat die Schulleiter in Schleswig-Holstein mit einem Anschreiben vom 28. August aufgefordert, alle Fälle, in denen Schüler wiederholt das Tragen der Mund-Nasen-Bedeckungen (MNB) verweigern und in denen „das Tragen einer MNB auch von den Eltern grundsätzlich abgelehnt wird“, dem Ministerium zu melden“
    https://www.facebook.com/AfD.Fraktion.Schleswig.Holstein/photos/pb.750480458453254.-2207520000../1678483002319657/?type=3&theater

    CDU-Schwarze Armbinde, in Fraktur weiss „MNSV“ drauf:
    „mund-nasen-schutz verweigerer“

  36. Bismarck hat die. SPD-Anhänger als vaterlandslose Gesellen eingestuft.
    Daran hat sich bis heute nichts geändert.
    Steinmeier und erst recht noch jener geistig verwirrte Struck der die Freiheit am Hindukusch auf dem Buckel der Soldaten der Bundeswehr verteidigen wollte, sind die exemplarischen Vertreter einer verkommenen Links-Partei, die mit der STASI und den Massen von Mauerschützen noch nie Probleme hatten.
    Steinmeier ist mindestens die gleiche Zumutung wie es ein Herr Struck war.
    Steinmeier ist ein politischer Rohrkrepierer und ein Dilettant wie alle Sozialisten.

  37. Frank-Spalter ist mit Abstand, wirklich mit weitem Abstand der schlechteste Bundespräsident aller Zeiten. Da kann man prinzipiell auch noch die Reichspräsidenten mit einbeziehen. Was eine Figur. In seiner heuchlerischen Bigotterie ist er wirklich unübertroffen unerträglich. Wenn ich die Visage schon sehe kommt mir das Frühstück der letzten drei Wochen hoch.

  38. Ich habe nie gehört, daß sich dieser Mann von seiner verfassungsfeindlichen Vergangenheit distanziert hat. Bei einem Autor einer linksextremen Zeitung wäre ja wohl in dieser Position eine Klarstellung notwendig gewesen.

    Wenn so jemand zusätzlich noch kürzlich den Konzertbesuch einer linksextreme Punk-Band empfiehlt, dann fragt man sich, was der noch alles vorhat. Dabei ist es völlig egal, ob er selber dazu aufgerufen hat oder einer der von ihm so zahlreich auf Steuerzahlerkosten neu installierten Mitarbeiter im Bundespräsidialamts.

    Mit solchen Leuten an der Spitze unseres Staates ist die freiheitliche Grundordnung gefährdet.

    Die Tatsache, daß dieser Mann von einer Kanzlerin auf den Posten des Bundespräsidenten gehievt wurde, welche selber tief im totatalitären SED-Regime verstrickt war, macht aus seiner Person auf diesem Posten einen Skandal.

    Nicht mein Bundespräsident !

  39. „Es ist zu bezweifeln, dass Sie als Bundespräsident geeignet sind“ _ das ist so und so nicht mein Präsident _ nur noch fremdschämen

  40. LEUKOZYT 1. September 2020 at 19:07
    „Das Bildungsministerium hat die Schulleiter in Schleswig-Holstein mit einem Anschreiben vom 28. August aufgefordert, alle Fälle, in denen Schüler wiederholt das Tragen der Mund-Nasen-Bedeckungen (MNB) verweigern und in denen „das Tragen einer MNB auch von den Eltern grundsätzlich abgelehnt wird“, dem Ministerium zu melden“
    https://www.facebook.com/AfD.Fraktion.Schleswig.Holstein/photos/pb.750480458453254.-2207520000../1678483002319657/?type=3&theater

    CDU-Schwarze Armbinde, in Fraktur weiss „MNSV“ drauf:
    „mund-nasen-schutz verweigerer“
    ————–
    Ist doch nicht weit von Schweden! Die Eltern sollten ihre Kinder in Schweden zur Schule schicken, da trägt nämlich niemand Masken. *Ironie off*

  41. @ Leukozyt

    Diese CDU Verbrecher in Schleswig Holstein machen es genau wie die SED.

    Die sammelten auch Hinweise durch Verhalten und Äußerungen in der Schule und leiteten diese an das MfS weiter.

    Daraufhin wurden Spitzel geschickt die die gesamte Familie Sozial ausforschten.

    Daniel Günther will sogar eine Koalition seiner CDU mit den Mauermördernachfolgern.

  42. Bisher war der Trend in den letzten Jahren immer so, das immer schlimmere Politdarsteller für den Posten des Bundespräsidenten und des Kanzlers rausgesucht wurden.
    Wer kommt denn dann bloss nach dem Merkelmonster und dem Bundesuhu?
    Das mag man sich ja gar nicht vorstellen. So in der nächsten Folge von dem Drama:“ Deutschlands Untergang“, sehen wir Claudia Fatima Roth als Kanzlerin und Annalena Blödbock als Bunte Präsidentin, beides Darsteller(innen) von der Grünen Sozialistischen Pest.

  43. Wenn solche Leute vor „Antisemitismus“ warnen, ist das an Heuchelei nicht zu überbieten. Leute wie SPD-Steinmeier instrumentalisieren auf perfide Art und Weise den Holocaust für ihre linke Angenda mit dem Ziel eines Systemwechsels, den Nationalstaat und die Demokratie durch einen totalitären Inter-Nationalsozialismus zu ersetzen. Dabei stehen ihnen die lebenden Juden freilich im Weg, die mit Israel eine stabile und demokratische Nation bilden. Deshalb auch der unverholene Hass der SPD und Grünen auf die noch lebenden Juden, die sich nicht wie der anti-israelische „Zentralrat der Juden“ ihrer menschenverachtenden linken Agenda unterordnen. Mit Hilfe von Millionen antisemitischen muslimischen „Flüchtlingen“ sind sie zumindest in Deutschland ihrem Ziel deutlich näher gekommen, alle gläubigen Juden aus dem Land zu vertreiben, wie es bereits Hitler mit dem Islam-Pakt im 3. Reich begonnen hat.

  44. Die Nazis haben den Reichstag angezündet und unsere Linksfaschistischen Politiker lassen ihn erstürmen um ihre Politik vorm Volk zu rechtfertigen und damit die Demokratie endgültig abzuschaffen.

  45. Von Bundestag Gewählt !
    NICHT vom Volk gewählte Gruss August !
    Eine Null unter von 2/3 Nullen im Links/Rot/Grüner Bunten Bundestag !

  46. Marie-Belen 1. September 2020 at 17:47

    [ … ] Hier also Ausschnitte aus dem, was Steinmeier vor der Verleihung im Schloss Bellevue vor dem „Farbraumkörper“ von Gotthard Graubner stehend sagte:

    „Reichsflaggen, sogar Reichskriegsflaggen darunter, auf den Stufen unseres frei gewählten Parlaments, im Herzen unserer Demokratie, das ist nicht nur verabscheuungswürdig, sondern angesichts der Geschichte dieses Ortes geradezu unerträglich.“

    Dieser erste Satz ist eher ein Beleg historischer Unbildung, da jahrzehntelang die Flagge des Kaiserreichs über diesem Gebäude (eingeweiht von Kaiser Wilhelm II 1894) wehte, auch in der Weimarer Republik war Schwarz-Weiß-Rot neben Schwarz-Rot-Gold Staatsflagge. Endgültig abgeschafft wurden beide von den Nazis, die schwarz-weiß-rote Flagge allerdings erst 1935 zu Gunsten der Hakenkreuzflagge………“

    https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/knauss-kontert/wie-steinmeier-einen-neuen-mythos-inszeniert/

    Theo Koll macht den Peter „Endstation Buchenwald“ Frey und setzt in der ZDF heute show um 19 Uhr noch einen drauf:

    „[ … ] Im Missbrauch aber verknüpfen sich dann Nazi-Flaggen – denn die Reichsflaggen wurden ja jahrelang von den Nazis auch benutzt – mit dem Bild des Deutschen Bundestages und werden quasi überhöht durch den Ort und durch seinen historischen Hintergrund.“

    https://youtu.be/JCLnumJa3aE?t=247

    https://youtu.be/8Mzj1KJPNo4?t=24

  47. Steinmeier hat gewisse Ähnlichkeit mit Bedford-Strohm, er ist nur etwas dicker und trägt keine Kinderbrille, sondern die Version für 17jährige, die mal Soziologie studieren möchten.

  48. Es ist auch zu bezweifeln, dass Herr Dr. Steinmeier als Außenminister geeignet war:
    Kurz nachdem Donald Trump zum Präsidenten gewählt wurde, entsetzte sich der damalige Außenminister über die Maßen. Man wisse überhaupt nicht, was der neue Präsident denn plane und überhaupt habe man keinerlei Kontakt zu seinem Umfeld. Genau das aber wäre im Vorfeld der Wahlen die ureigenste Aufgabe eines Außenministers: Kontakte aufzubauen und zu pflegen auch zur Opposition – unabhängig von der politischen Couleur und unabhängig, wie hoch man deren Wahlchancen einschätzt.
    Übrigens: Mit Israel verfahren die heutigen Außenminister ganz anders: Da trifft man sich zuerst mit der Opposition, die dem Land gar das Existenzrecht streitig machen bevor man nur daran denkt, die demokratisch gewählten Repräsentanten aufsuchen zu wollen. Auch hier äußert sich der eklatante Antisemitismus!

  49. Maria-Bernhardine 1. September 2020 at 20:31

    Aber in Sippenhaft wollen wir doch trotzdem keinen nehmen. Ist jetzt in so einer „Anti-Steinmeier“-Stimmung ein bisschen ein blöder Zeitpunkt, sowas zu erwähnen. Kein Angriff. Meine ja nur.

  50. Brillianter Beitrag, Ihr offener Brief an den Buntengrüßaugust, Herr Dr. Penner, der die tendenziös zweideutige Heuchelei, mit der sich dieser Zweifelhafte Herr im höchsten Amt des Landes wieder mal selbst disqualifiziert hat, mehr als verdeutlicht.
    In meinen Augen ist er die Aufregung nicht wert, denn die wahren korrupten Gangster sitzten alle links der AfD im Plenum des Bundestages, in den Landesparlamenten und in Brüssel….nicht um Politik zu machen, sondern um sich unverdient zu bereichern!

  51. Naja, es kommt bei der Feststellung einer Eignung ja immer darauf an, welche Anforderungen an eine Person gestellt werden.

    Wenn Steinmeiers Installateure eine Person wollten, die linksextrem ideologisiert ist, sich dem Staat und Volk der Deutschen nicht verbunden fühlt, für die Demokratie nur eine Worthülse darstellt, die sich nicht zu schade ist, je nachdem, mal Kot für Gold oder Gold für Kot zu erklären, die darüberhinaus gewaltige moralische Defizite aufweist und brav das nachplappert, was die Herr- und Meister_In vorsagt und auch sonst einer rückgratlosen Amöbe recht ähnlich ist, dann ist Che Steinmeier genau der richtige Bock für diesen unkraut- und pilzüberwucherten Garten, den diese Regierung aus unserer politischen Landschaft in Deutschland gemacht hat.

  52. Andre56 1. September 2020 at 19:27
    Bisher war der Trend in den letzten Jahren immer so, das immer schlimmere Politdarsteller für den Posten des Bundespräsidenten und des Kanzlers rausgesucht wurden.
    Wer kommt denn dann bloss nach dem Merkelmonster und dem Bundesuhu?
    Das mag man sich ja gar nicht vorstellen. So in der nächsten Folge von dem Drama:“ Deutschlands Untergang“, sehen wir Claudia Fatima Roth als Kanzlerin und Annalena Blödbock als Bunte Präsidentin, beides Darsteller(innen) von der Grünen Sozialistischen Pest.
    —–
    Nä, umgekehrt, Annalena Bundeskanzlerin und Claudia Roth BuPräsx

  53. .

    Die Unerträglickeit des (Dabei-) Seins Steinmeiers

    .

    2.) Steinmeier bezeichnet „Trump“ öffentlich als „Haß-Prediger“ (sic !)

    3.) Gratuliert absichtlich nicht (!) dem Präsidenten des amerikanischen Volkes

    4.) zu dessen Wahlsieg. Entgegen aller diplomatischen Gepflogenheiten.

    5.) Eine Ungeheuerlichkeit und Affront, der seinesgleichen sucht und

    6.) Deutschland bis auf Knochen blamiert.

    7.) Stattdessen: 2019 „Glückwünsche“ an islamo-faschistisches Mullah-Regime

    8.) im Iran zum 40. Jahrestag der Revolution (1979 Khomeini).

    9.) Regime-Kritiker, Christen und Homosexuelle werden dort bekanntlich

    10.) an Baukränen der Deutschen Qualitätsmarke „Liebherr“ öffentlich aufgehängt.

    11.) Dieser Bundespräsident Steinmeier: UNTRAGBAR.

    12.) Eine SCHANDE für Deutschland.

    .

    10

  54. 18_1968 1. September 2020 at 21:10
    Steinmeier hat gewisse Ähnlichkeit mit Bedford-Strohm, er ist nur etwas dicker und trägt keine Kinderbrille, sondern die Version für 17jährige, die mal Soziologie studieren möchten.

    ———————————————

    Exakt! Er könnte auch in einer Neuversion der „Feuerzangenbowle“ auftreten: Frank-Walter Steinpfeiffer, Pennäler an der integrierten Ilja-Ehrenburg-Gesamtschule.

  55. Goldfischteich 1. September 2020 at 22:04
    Andre56 1. September 2020 at 19:27
    Bisher war der Trend in den letzten Jahren immer so, das immer schlimmere Politdarsteller für den Posten des Bundespräsidenten und des Kanzlers rausgesucht wurden.
    Wer kommt denn dann bloss nach dem Merkelmonster und dem Bundesuhu?
    Das mag man sich ja gar nicht vorstellen. So in der nächsten Folge von dem Drama:“ Deutschlands Untergang“, sehen wir Claudia Fatima Roth als Kanzlerin und Annalena Blödbock als Bunte Präsidentin, beides Darsteller(innen) von der Grünen Sozialistischen Pest.
    —–
    Nä, umgekehrt, Annalena Bundeskanzlerin und Claudia Roth BuPräsx

    ————————————-
    Dann reicht es auch nicht mehr auszuwandern, dann lasse ich mich ausbürgern!

  56. Seit den angeblichen, nie stattgefundenen „Hetzjagden von Chemnitz“ frage ich mich, ob dieses dreiste und schamlose Lügennarrativ noch überboten werden könnte. Nun wissen wir es: der angebliche „Sturm auf den Reichstag“! Deutschland ist ein Tollhaus!

  57. Hans R. Brecher
    1. September 2020 at 22:40
    Goldfischteich 1. September 2020 at 22:04
    Andre56 1. September 2020 at 19:27
    Bisher war der Trend in den letzten Jahren immer so, das immer schlimmere Politdarsteller für den Posten des Bundespräsidenten und des Kanzlers rausgesucht wurden.
    Wer kommt denn dann bloss nach dem Merkelmonster und dem Bundesuhu?
    Das mag man sich ja gar nicht vorstellen. So in der nächsten Folge von dem Drama:“ Deutschlands Untergang“, sehen wir Claudia Fatima Roth als Kanzlerin und Annalena Blödbock als Bunte Präsidentin, beides Darsteller(innen) von der Grünen Sozialistischen Pest.
    —–
    Nä, umgekehrt, Annalena Bundeskanzlerin und Claudia Roth BuPräsx

    ————————————-
    Dann reicht es auch nicht mehr auszuwandern, dann lasse ich mich ausbürgern!
    —————–
    Die Situation die wir dann im Land haben werden, sollte doch eigentlich reichen einen Asylantrag stellen zu können.

  58. friedel_1830 1. September 2020 at 22:36

    In einem Rechtsstaat und einer funktionalen Demokratie wäre Steinmeier längst unter Anklage – Verunglimpfung des Amtes des Bundespräsidenten

  59. Dieser dreckige Systemschmarotzer würde in der freien Wirtschaft nicht mal einen Job an einer Würstchenbude bekommen..ich schäme mich so einen abgrundtief verkommenen linkskommunistischen Ideologen als Staatsoberhaupt haben zu müssen..aufgezwungen vom System…nicht gewählt

  60. Einen Kranz zu Ehren eines Judenmörders niederzulegen, der die Israelis in Meer treiben wollte, dürfte ein recht aktiver Antisemitismus sein. Auch das glänzende Einvernehmen nicht nur des undiplomatischsten aller deutschen Bundespräsidenten, sondern vieler unserer Qualitätspolitiker mit dem iranischen Regime ist bedenkenswert. Aber dafür leistet Frank Walter ja seine Pflichten in Sachen Anti-Antisemitismus ab, indem er dekretiert, wer möglicherweise gleichgültig in der Nähe möglicher, rechter Antisemiten herumgelaufen sei, habe sich mitschuldig gemacht. Woran eigentlich? An der üblichen musikalischen Untermalung , nämlich JUDEN INS GAS, bei den Al-Quds-Demos?

  61. Frank Alter Steinbeiser war kein Diplomat, sondern ausführende Gewalt
    der Befehlsgebenden Kanzelbunzlerin. Somit hat er die linke SED Diplomatie hofierend
    der Welt gezeigt und die lachte sich fast kaputt, daß man -Ihn- so über den Tisch
    ziehen konnte.

  62. Wenn er doch wüsste, wie blöd er ist. Aber er kann es nun mal nicht wissen, weil er halt zu blöd dazu ist!

  63. Allahs in Allahem gesehen ist Steinuhu doch ein sehr vorzeigbarer Buprä. Immerhin ist er Spitzenreiter im Fettnapfweitsprung, hat keinerlei Lampenfieber bei jeder noch so großen Peinlichkeit, weiß sogar andere Staatsmänner peinlich zu düpieren wenn sie nicht gerade zur Riege der Sozi- oder Museldiktatoren gehören.
    Er liebt es sogar als „stinkender Fischabfall“ -Fan, einer schwangeren Frau in den Bauch zu treten, bis die Nachgeburt kommt (ganz schön männlich).
    Und wer zu so einer Abartigkeit nicht fröhlich hüpft, der ist natürlich ein Nahtsie.
    Als Frau mit einigermaßen natürlichen Instinkten ekelt dieser Typ mich nur noch an.

  64. Ich halte von diesem Bundespräsidenten genau so viel, wie von „Feine Sahne Fischfilet“! Nicht mein Präsident!

  65. Dietmar Gaedicke 2. September 2020 at 00:00
    Widerspruch, der ist nicht blöd! Der ist berechnend intelligent, was es noch schlimmer macht!

  66. Nein es ist keine Frage ob dieser ominöse Steineimer als Grüssaugust geeignet ist, er hat es schon vielfach wiederholt bewiesen, dass nicht. Gut, damit reiht er sich nahtlos in die Reihe seiner direkten Vorgänger ein.
    Was es aber auch nicht besser macht.

  67. Entweder der Bundespräsident versteht sich als unabhängiger Vermittler, der über den Parteien steht oder wir schaffen das teure Amt des Bundesgrüßaugust einfach ab…!

  68. Religionsfeind 1. September 2020 at 17:32
    Völlig egal was dieser ehemals vom Verfassungsschutz beobachtete Stalinist sagt oder auch nicht.
    Ekelhafte Figur!
    ———————————————————————————————
    Sehe ich auch so. Dieser linksradikale Bundespräservativ gehört meiner Meinung nach nicht in dieses Amt (freie Meinungsäußerung). Nach der Abwahl von Schröder versuchte er als schlechter Schauspieler als Kopie von Schröder selbst Kanzler zu werden. Er äffte Schröders Art der öffentlichen Rede mit peinlich nachgemachten Gekrächze nach und scheiterte dabei als schlechte Kopie gegen Frau Murksel. Später wandelte sich dieser schlechte Laiendarsteller dann wieder zum linksradikalen Stalinisten.

    Tragisch und peinlich, was für komische Gestalten uns politisch weltweit repräsentieren (Murksel, Maas, Steineimer usw.

  69. Hmmm unser Bundespräsident… das war doch der, der von einer Schuld ohne Erlösung gegenüber den Juden gesprochen hat.
    Wer solch eine gewagte These unserer Jugend gegenüber aufstellt, den halte ich gelinde gesagt für gefährlich.
    Es könnten einige junge Menschen in einen psychologischen Suizid getrieben werden, gänzlich ohne Erlösung.
    Wie schon gesagt, das halte ich für extrem gefährlich und jugendgefährdent.
    Meine beiden Kinder sind dementsprechend von mir aufgeklärt und haben auch von der Generation der Omas und Opas unserer Familie die kollektive Erlösung erfahren, es trifft sie weder Schuld noch direkte Verantwortung am Holocaust.
    Sie tragen eine Verantwortung als deutsche Staatsbürger, eine Verantwortung unserer Geschichte gegenüber, die sie kennen und verstanden haben sollten und somit zum präventiven Handeln fähig sein sollten. Das ist die Verantwortung der nächsten Generation der Deutschen, das ist keine Schuld und schon garkeine ohne Erlösung.
    Der Mann da oben auf dem Bild sollte sich lieber einen Job zulegen, für den er besser geeignet ist, das Amt des Bundespräsidenten war, meiner Meinung nach, von Anfang an eine Nummer zu gross für ihn.

  70. War es nicht dieser Betonkopf – Kommunist Steinmeier , der einen amerikanischen Präsidenten einen „ Hassprediger „ nannte . Nun aber selbst sich als solcher outet ?! Hieran zeigt sich, wessen Geistes Kind er ist , denn einem Politiker hätte solch ein Fehler niemals unterlaufen dürfen . Mit dieser Hetzaussage schadet er dem deutschen Vplk . Als eingefleischten ideologischen Kommunisten ist Ihm das scheinbar egal . Diese Verhaltensweise ist auch bei der Instrumentalisierung der Demo wieder zu finden . Im Übrigen ist es in der Geschichte der BRD ein einmaliger Vorgang , dass er vom amerikanischen Präsidenten nicht empfangen wurde . Ein weiterer Beweis , dass dieser Mann für dieses Amt als Bundespräsident nicht geeignet war und ist .
    Diese unglaubliche Theatralik mit dem Bundesverdienstkreuz für 3 Polizisten erinnert an die Fahnenehrung von Hitler .

  71. . Dieses Schreiben kann verbreitet werden.

    . Dieses Schreiben kann verbreitet werden.

    . Dieses Schreiben kann verbreitet werden.

    Eine herrliche Blaupause! Verteilt es! In der U Bahn, Cafe, Ämter, Buchhandlung, Supermarkt…
    Die Geschwister Scholl würden das tun.

  72. Wieso sind es Rechtsextremisten, die auf der Treppe des Deutschen Reichstages ein Selfie machen wollen, wenn es die Gelegenheit ergibt, weil die Polizei die Absperrung weitgehend aufgehoben hat?
    Menschen, die die Fahnen schwenken, die an die beste Zeit erinnern, die Deutschland je hatte und in die auch die Errichtung dieses stolzen Gebäudes fällt!
    Wenn, dann sind das Monarchisten oder Anhänger Bismarcks, was ich voll und ganz verstehen kann.
    Wer in einer Zeit lebt, in der ein Anhänger von Linksextremisten Bundespräsident ist und der größte Teil der Regierungsclique gegen das eigene Volk wirkt, kann sich nur auf glorreiche Zeiten zurückbesinnen, um nicht völlig an der Realität zu verzweifeln.

  73. Den Menschen wie Steinmeier und Merkel ist es egal, man sieht es daran, das sie die Tatsachen einfach verdrehen oder irgendwelche Geschichten erzählen, die die Presse mit Handkuss aufnimmt.

    Wir müssen es endlich begreifen:
    Es findet schon seit Jahren ein marxistisch/kommunistische Übernahme statt und Merkel zieht alles durch. Demnächst wird sie – wie auch vorher mit all ihren politischen Opfern – Jens Spahn unter den Bus werfen, denn er wird als der Schuldige in der Corona-Hoax-Krise hingestellt werden.
    Sie spielt dieses Spiel die ganze Zeit und wird dann WIEDER als die Retterin Deutschlands in Erscheinung treten.

    Dabei ist es gerade dieses Weib, welches die Agenda 2030 und die Themen ihrer Januar 2020 Davos Rede zur Zeit in Deutschland umsetzt. Lest es euch durch, sie vollzieht gerade die gigantische Transformation der Wirtschaft in DE und mit der Hilfe aller anderen Regierungen auch weltweit.
    Es werden gerade die Klimaziele umgesetzt und Corona ist der Vorwand.
    Ebenso war damals Fukushima der Vorwand um die Atomkraftwerke abzuschalten.

    Sie ist die Totengräberin Deutschlands!!!

  74. Zeig mir welchen Staatspräsidenten du hast, und ich dsage die wie die Gesellschaft tickt, in D/ voll daneben, mit diesen charakterlosen Typen bracucht Merkel und Co nicht weltweit angeben

  75. An der Stelle noch einmal Henryk M. Broders Kommentar zur Freiheitsdemo vom Wochenende in Berlin.
    https://www.youtube.com/watch?v=McbC8Jxpt

    Broder beschreibt darin wunderbar, wie der Gesellschaft im Zuge der „neo-bolschewistischen Sprachübereinkünfte“ (Maxim Biller) eine von oben verordnete Distanzitis übergestülpt wird, nachdem nun quasi jeder dafür verantwortlich ist, ob sein Nächster „Rechtsextremist“ oder „Antisemit“ ist!

    Der „Kampf gegen Rechts“, der in gewisser Weise die letzte erkennbare Bastion staatlichen Handelns in Buntschland ist – von der aufgeblasenen Sozialindustrie mal abgesehen, die jetzt mit „Corona“ um eine sozialistische Umverteilungs-„Politik“ billigen, endlos gedruckten Geldes erweitert wurde (plus Steuererhöhungen für die „Reichen“, versteht sich!) -, hat nicht nur mit seinen kulturrevolutionären Kampagnen von Antifa-SA bis zum „Antirassismus“ durch und durch totalitäre Züge, sondern eben auch als „Staats-“ und „Regierungsauftrag“.

    Absurderweise wird dieser „Kampf gegen Rechts“ in ähnlicher Weise geführt, wie in den USA der „Kampf gegen den Kommunismus“ unter McCarthy, so dass inzwischen schon Leute verfolgt, weggesäubert und kriminalisiert werden, weil die mal irgendetwas gesagt haben (sollen!!!), oder die jemand kennen, der jemand kennt, der wiederum jemand kennt, der einen „Holocaust-Leugner“ (oder Klima- oder Corona-Leugner) kennt – oder kannte …

    Der „McCarthyismus“ ist gewissermaßen das Äußerste an staatlicher Repression und Willkür, die „demokratisch“ noch möglich sind, bevor massenhaft Leute in Sicherungsverwahrung genommen und deportiert werden oder in irgendwelchen Lagern verschwinden
    [Übrigens: Der McCarthyismus mit seinem hysterischen Antikommunismus widerspricht ebenso einem vernünftigen Anti-Totalitarismus wie die heute triumphierenden Antifaschismen, vom linksgrün aufgewärmten Stalinismus und den DGB-Gewerkschaften mit ihren Erster-Mai-Reden bis hin zu den autonomen Anarchos, die schon Fahrkartenkontrollen in öffentlichen Verkehrsmitteln für „nackten Faschismus“ halten!]

    Immerhin: Die USA sahen sich unter McCarthy zurecht vom expandierenden „Weltkommunismus“ bedroht und wollten ihre Souveränität und Freiheit – und die einer westlichen Welt – schützen, während der „anti-“faschistische Kampf gegen Rechts immer neue Feinde generiert, zunächst „Wutbürger“, dann „Rechtspopulisten“, dann „Nahzis“ und schließlich „Rassisten“ (und umgekehrt), so dass es kaum noch Steigerungsfähigkeit gibt.

    Damit zielt der „Kampf gegen Rechts“ vor allem auf eine Staats- und Gesellschaftsauflösung ab – je mehr sie von „Zusammenhalt“ reden -, so dass inzwischen auch Polizei und Bundeswehr von „Rassismus“ und „Rechtsextremismus“ gesäubert werden „müssen“, weil die Polizei gelegentlich immer noch orientalische und afrikanische Dealer und Intensivtäter festnimmt, die das System Mehrkill umgehend wieder auf freien Fuß setzt!

  76. Steineule passt zum System, oportunistisch ,charakterlos ,Murkselhoerig der er sein Amt verdankt !!!

  77. Wie sagte doch einst Franz Josef Strauß (an Leonis Breschnew gewandt):

    „Ich bin der Sohn meines Vaters, Sie sind der Amtsnachfolger Stalins!“

    Heute könnte man sagen: Sie Herr Steinmeier sind der Amtsnachfolger Walter Ulbrichts!

  78. Maria-Bernhardine 1. September 2020 at 20:22

    Danke. Sehr interessant.

    „Je nach Rang des Empfängers wurde darunter ein mindestens drei Finger breiter Abstand eingefügt. In Briefen an den Kaiser konnte dieser Abstand zwei Handbreiten betragen.“ wiki

    Von Anfang an geht es nach Rang. Egal wie jemand ist, Hauptsache was er ist.
    Wenn es jemand verdient und ein Ar… ist, sollte die Anrede Hallo Ar… lauten. Egal was er ist.

  79. Wie wir am Wochenende in Berlin gesehen haben, sind die Gegner für die „schwarze SA“ – eine Polizei kann ich das nicht mehr nennen – des SED/SPD-Genossen Geisel offenbar (schwangere) Frauen, ältere Bürger und Väter mit Kindern, gemeinhin Schwächere, während sie sich bei Araberclans, radikalen Moslemlaufläufen und den üblichen linksextremistischen Truppen aus der Hausbesetzer- Brandstifter- und Straßenschlagerszene regelmäßig ins amtliche Höschen machen, um auch so zu zeigen, welch brauner Unrat in ihnen ist, seit dem man ihnen in Berlin den „Bürger in Uniform“, Grundlage früherer Ideale, bei diversen politischen „Säuberungen“ gründlich ausgetrieben hat.

    Das Ergebnis war dann auch entsprechend zu sehen. Daß da eine ob ihrer extrem-kommunistischen Vergangenheit recht schillernde Figur, die es auch noch wagt, sich als Bundespräsident zu bezeichnen, danach nicht nur von „angemessenem Handeln“ schwafelt, sondern auch noch zur Ehrung derartiger Rechtsbrecher mit dem höchsten deutschen Orden schreitet, wenn auch „nur“ in Form dreier, wahrheitswidrig als „Helden“ verkaufter Platzhalter, wirft ein bezeichnendes Licht auf den Zustand dessen, was einmal ein demokratischer Rechtsstaat gewesen ist, in dem ethisch-moralische Werte tatsächlich auch einmal etwas gegolten haben.

    „Herr“ Steinmeier, Fan von Produzenten linksextremer, menschenverachtender Texte, Sie sind letztlich nichts anders als ein zu teuer bezahlter Volksverhetzer, der mit seinen moralinsauren und „fein geglätteten“ Reden spaltet und hetzt. Sie sind ein Brandstifter, der die ganze Zeit versucht, sich als Feuerwehr zu verkaufen, obwohl er den Brandscheit noch in der Hand hält. Solche heuchlerischen und verlogenen, von innen heraus faulende Leute wie Sie, die letztlich nichts anderes anstreben als eine Diktatur zu errichten, Deutschland also abermals in einen Faschismus zu treiben, in der nur die Inhaber der „richtigen“ Meinung ein Daseinsrecht haben, ekeln mich nur noch an.

Comments are closed.