In Düsseldorf findet heute ab 14 Uhr eine Querdenken-Demo gegen die Corona-Auflagen statt. Die Polizei stellt sich auf bis zu 10.000 Menschen ein. Die Demonstranten müssen keine Maske tragen, aber Mindestabstand einhalten. Sehen Sie hier den Livestream von „Patriot on Tour“. Einen Konferenzstream aller Veranstaltungen heute (u.a. Ulm, Bregenz) gibt es hier:

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

13 KOMMENTARE

  1. Ich melde mich wieder, wenn mit 56 000 000 Tests pro Woche 120000 Infizierte pro Tag und 300 Tote/Tag erzeugt werden. Bis dann.

  2. INGRES 20. September 2020 at 13:48

    Ich muß noch eine Erläuterung geben: Die Zahlen beziehen sich nur auf Deutschland und auf die aktuellen Quoten von Positiven an den Getesteten und die derzeitige Sterbequote. Ändern sich diese Quoten, ändern sich die absoluten Zahlen.

    Zu beachten ist insbesondere, dass bei einer Fehlerquote des Tests von 1% 560000 der 120000 positiv Getesteten falsch positiv sind. Also nicht einmal das Virus tragen.
    Eventuell objektiv wird die Zahl der Todesfälle sein, nur weiß man halt nicht woran. Jedenfalls können wir es nicht prüfen, höchstens indirekt, aber damit werde ich mich nicht mehr befassen.

  3. IINGRES 20. September 2020 at 14:08

    Jetzt ist mir leider ein blöder Fehler unterlaufen. Die Tests sind ja pro Woche gezählt und die Positiven/Tag. Pro/Tag gibt es dann also 8 000 000 Tests. Davon sind dann 80 000 falsch Positiv. Also wären von den 120000 doch 40000 korrekt positiv getestet.

  4. Taurus1927 20. September 2020 at 13:47

    Ist denn auch wieder dieser farbige Animateur dabei?

    Indianer, Chinesen und Marsmenschen kann man als Farbige bezeichnen, aber Neger sicher nicht.

  5. Der russische Kamerad Maxim „Tesak“ Marcinkevich (18.5.84-16.9.20), 
    der schon in den neunziger Jahren die nationale russische Bewegung 
    aufbaute, wurde vor wenigen Tagen im russischen Straflager (Celjabinsk/Ural)
    durch das dortige Regime ermordet!

    Natürlich heißt es wie immer offiziell Selbstmord!
    Wer aber einen wachen Verstand hat, weiß daß hier ganz andere Dinge eine
    Rolle gespielt haben!

    Maxim war seit Jahren wegen fadenscheiniger 
    Bergründungen ins Gefängnis gebracht worden und wäre in spätestens 
    9 Monaten wieder frei gewesen. Maxim hatte Frau und Kinder und hatte 
    sich sehnsüchtig darauf gefreut endlich wieder bei ihnen zu sein zu können. 

    Maxim war der Mitbegründer der rechten Bewegung in Russland, hatte 
    schon in der GUS diese Ideen im russischen Volk wieder wachgerufen.
    Er hatte einen Kampf gegen Pädophilie, Drogenhandel, gegen den 
    Verfall im russischen Reich allgemein gekämpft.
    Es gibt inzwischen viele 
    viele Mitkämpfer und Nachfolger im gesamten russischen Reich. Er 
    war dem Regime ein Dorn im Auge, aber jetzt haben sie einen riesigen 
    Fehler gemacht. Sie haben einen gigantischen Märtyrer erschaffen!

    Jetzt wird der Kampf erst richtig losbrechen! 

    >>  https://en.m.wikipedia.org/wiki/Maxim_Martsinkevich

  6. Ich freue mich, daß unsere Mitbürger aus den alten Bundesländern langsam aktiv werden.
    Ich sehe auch sehr viele junge Leute.
    Die Polizei ist entspannt, so soll es sein. Und auch keine Maskenpflicht!

  7. Herbert Kickl im großen Fellner! LIVE Interview!

    https://youtu.be/lai4OzCbKsA

    Unser Klubobmann Herbert Kickl ist entsetzt – nicht nur als Oppositionspolitiker, sondern auch als Staatsbürger und Familienvater. Diese schwarz-grüne Chaosregierung tritt unsere Verfassung und unsere Grund- und Freiheitsrechte mit Füßen. Bundespräsident Van der Bellen sieht tatenlos zu und lässt die Österreicher eiskalt im Stich. Anstatt für die eigene Bevölkerung da zu sein, konzentriert er sich lieber auf Flüchtlinge in Griechenland. Eine Schande! Und auch der Corona-Wahnsinn von Kurz und Co. geht munter weiter und kostet tausende Existenzen. Es reicht jetzt endgültig, daher wird die FPÖ Misstrauensanträge gegen diese Regierung einbringen!

    Trifft im Kern auch zu 100% auf Deutschland zu. Daran könnte sich AfD, als Oppositionspartei, mal ein Beispiel nehmen.

  8. Habe gerade jemanden am Telefon gehabt.
    10.000 seien dagewesen, auch wenn einige
    Medien 1200 logen. – Antifa war unterwegs.

    Einige vereinzelte Stänkerer am Straßenrand,
    die vielleicht einer Einheitspartei angehören
    oder wählen. Eine durchschnittl. Frau,
    die immerzu „Nazis, haut ab!“ schrie u.
    ein Mann mit Maske, der die ganze Zeit den
    Stinkefinger zeigte, vielleicht ein Provokateur.

    LÜGENPRESSE jongliert mit Zahlen

    Düsseldorf. Die Veranstalter hatten auf 50.000 Teilnehmer
    in Düsseldorf gehofft, laut Beobachtern kamen rund 2.000.
    https://www.nrz.de/staedte/duesseldorf/corona-demo-polizei-erwartet-bis-zu-10-000-teilnehmer-id230465120.html

    Die Polizei wollte sich nicht zu Teilnehmerzahlen äußern. Es
    waren aber bisher deutlich weniger gekommen als die vom
    Veranstalter erwarteten 10.000.
    https://www1.wdr.de/nachrichten/rheinland/gegner-corona-auflagen-demonstrieren-duesseldorf-100.html

  9. Versammlungsgesetz 🙁
    Berlin will bestimmen, für welche Inhalte man demonstrieren darf
    Stand: 18.09.2020

    Berlins Regierung will mit einem neuen „Versammlungsfreiheitsgesetz“ gewaltverherrlichende, rassistische Demonstrationen leichter verbieten. Es handelt sich de facto um eine Sonderbestimmung gegen Rechtsextremisten. Das ist nicht ganz unproblematisch.

    Berlins rot-rot-grüne Koalition hat ein „Versammlungsfreiheitsgesetz“ vorgestellt, das für Demonstranten, Polizisten und Verwaltung Rechtsklarheit schaffen soll. Das Gesetz, sagen die Autoren, berücksichtige viele Entscheidungen des Bundesverwaltungs- und des Bundesverfassungsgerichts. Es führt neben vielen anderen, oft sinnvollen Anpassungen ein erleichtertes Verbot für gewaltverherrlichende, rassistische Demonstrationen ein.

    Über islamistische oder linksradikale Gewalt sagt der Entwurf nichts Konkretes, auch nicht, ob das verschärfte Uniformierungsverbot auch für den Schwarzen Block gilt. Es handelt sich de facto um eine Sonderbestimmung gegen Rechtsextremisten…
    https://www.welt.de/debatte/kommentare/article216062770/Berlin-Ein-Gesetz-nur-gegen-Nazis.html

  10. Die „Corona“-Zahlen (Stand: 20.9.2020) bei mir in Düsseldorf
    (ca. 650.000 Einwohner):

    *Vom 3. März bis 20. September 2020 = 47 „Corona“-Tote, natürlich meist mit Vorerkrankungen.
    *Momentan noch im Krankenhaus = 11 Personen, davon auf der Intensivstation = 2 Personen
    *Insgesamt noch Infizierte = 122 Personen
    *Vom 3. März 20. Sept. insgesamt = 2.985 Infizierte
    .
    Seit ca. 3-4 Wochen gibt es keine „Corona“-Toten mehr. Wir Düsseldorfer sind zäh, wir wollen einfach nicht wegsterben.
    .
    Und wegen dieser paar Grippefälle wird das Leben von ca. 650.000 Menschen eingeschränkt.
    .
    Hier die Zahlen:

    https://corona.duesseldorf.de/news/die-aktuellen-coronazahlen-vom-20-september

  11. Pete45 20. September 2020 at 19:10
    „….
    Trifft im Kern auch zu 100% auf Deutschland zu. Daran könnte sich AfD, als Oppositionspartei, mal ein Beispiel nehmen.“
    Nein in Deutschland sind nur konstruktive Misstrauensvoti zulässig, ist im Moment ja auch nicht so als ob Die schwarz-rote Koalition sich nicht einig währe.

Comments are closed.