Von MARKUS GÄRTNER | Repression, Sprachdiktate, Parteienherrschaft, Medienframing, diffamierte Bürger, wiederholte Wahlen, deren Ergebnis angeblich „unverzeihlich“ war: Unsere Demokratie ist schwer beschädigt. Viele Zuschauer in unserem Kanal diagnostizieren einen Totalschaden.

Ich habe mit Max Otte über diesen Befund gesprochen. Er hat den Schaden professionell und präzise wie ein TÜV-Ingenieur veranschlagt. Das Ergebnis ist bedrückend.

Er spricht darüber, wie in unserem Land mit Kritikern umgegangen wird: Sie werden gelöscht, entsorgt, stummgeschaltet, suspendiert, wirtschaftlich ruiniert, ausgegrenzt und in den vorzeitigen Ruhestand versetzt, was das Zeug hält.

Ja, man darf noch sagen, was man will, aber man muss mit drakonischen Konsequenzen zu leben oder zu darben bereit sein. Max Ottes Hoffnung: „Dass genügend Menschen unruhig bleiben und einen kühlen Kopf bewahren, damit wir durch diese Zeit kommen“ …


(Der Volkswirt Markus Gärtner, Autor von „Das Ende der Herrlichkeit“ und „Lügenpresse“, war 27 Jahre Wirtschaftsjournalist für die ARD und veröffentlicht jetzt regelmäßig Videokommentare für das Magazin „PI Politik Spezial“)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

67 KOMMENTARE

  1. ZITAT:
    „….. wie in unserem Land mit Kritikern umgegangen wird: Sie werden gelöscht, entsorgt, stummgeschaltet, suspendiert, wirtschaftlich ruiniert, ausgegrenzt und in den vorzeitigen Ruhestand versetzt, was das Zeug hält….“

    DAS ist die moderne schwarz-links-grüne

    I n q u i s i t i o n

    in Reinform.

    Die M e n s c h e n o p f e r
    sind durch entsprechend veranlagte „Gäste“ stets vorgebucht.

  2. „Die Demokratie ist zu 75-80 Prozent beschädigt“.
    ++++

    Das bedeutet im Klartext, dass wir in einer lupenreinen Diktatur leben!

  3. Gestern gab es auch auf Servust TV einen Talk zum EU-Migrationspakt,
    da lief die Diskussion ganz anders ab, wie bei Will-Illner und Phönix, das ganze linksideologische Geschwurbel
    von Alltparteienpolitikern ist nicht mehr auszuhalten, aus neutraler italienischer -südtiroler Sicht.
    Übrigens war bei Servus-TV Boris Reitschuster, der sagte , in D/ hätte er nie eine Chanche bei den og-Gennanten
    eingeladen zu werden, und dankte Fleischhauer für die Einladung und lobte das Format, weil hier
    noch andere Meinungen auch gefragt
    sind

  4. Die Westdeutschen waren zufrieden und satt! Hatten in den 80ern ihr Tuttifrutti-im TV ihren Urlaub auf Malle – und viele sind politisch eingeschlafen…. Nun wachen einzelne Menschen auf und wundern sich – in welchem Land sie plötzlich leben!
    Mir persönlich ist vollkommen schleierhaft, weshalb das benachbarte Ausland so still zuschaut – die müssten doch sehen, was sich im Herz Europas wieder zusammenbraut!

  5. Attentat in Paris, in unmittelbarer Nähe der CHARLIE-HEBDO-Redaktion! Vier Verletzte, darunter zwei lebensgefährlich. Der Attentäter, ein Pakistani, ist von der Polizei gestellt worden.

    MERKEL UND MACRON HABEN MITGESTOCHEN !!!

  6. Bierologe
    25. September 2020 at 13:54
    =======
    Angriff mit Machete.

    Oh Mann! Wieder ein Koranchip aktiviert

  7. .
    Bei eim
    Auto würde
    man in solchem
    Falle dann garantiert
    von Totalschaden reden
    oder irre ich mich da ?
    Die Merkelkratur ist
    auf Totalschaden
    angelegt und
    das macht
    sie sehr
    gut.
    .

  8. „Vier Verletzte bei Messerangriff in der Nähe von „Charlie Hebdo“ in Paris
    Bei einer Messerattacke im Zentrum von Paris sind mindestens vier Menschen verletzt worden. Der Vorfall ereignete sich am Freitagmittag in der Nähe der ehemaligen Redaktionsräume des Satiremagazins Charlie Hebdo, wie Premierminister Jean Castex sagte. Zwei Menschen wurden nach Angaben des Premierministers schwer verletzt.

    Zwei Angreifer seien auf der Flucht, teilte die Polizei mit. Polizisten strömten in das Stadtviertel in der Nähe der U-Bahn-Station Richard Lenoir im Osten der französischen Hauptstadt, wie Reporter der Nachrichtenagentur AP vor Ort beobachteten. Polizisten jagten aktiv nach den Tätern, verlautete aus der Polizei. Sie hätten das Gebiet abgesperrt, in dem sich auch der Sitz der Zeitschrift befand, nachdem in der Nähe ein verdächtiges Paket entdeckt worden sei.“

    „SZ“

  9. Tja, der Totalschaden ist nicht nur der sog. Demokratie zu attestieren sondern der ganzen Gesellschaft.
    Beispiel:
    Gutmensch, Vorzeigesportler Boris Becker drohen 7 Jahre Haft.
    Er hat bei seiner Insolvenz und dem Offenbarungseid offenbar gelogen, zu 19 Anklagepunkten hat er sich nächstes Jahr zu rechtfertigen.
    Überall sehe ich moralische Verkommenheit, Dekadenz, erhebliche kriminelle Energie, überall wird nur noch der Schein aufrecht erhalten, Anspruch und Wirklichkeit klaffen meilenweit auseinander, überall ist die natürliche Ordnung zerstört, durch künstliche Gebilde, die keinen Bestand haben werden, ersetzt.

  10. SPD-Kandidat wirbt mit Muezzin-Ruf und Frauenschwimmen um muslimische Wählerstimmen
    Kerpen, NRW. Der SPD-Bürgermeister-Kandidat in Kerpen geht noch einen Schritt weiter als Christian Wulff und wirbt angesichts wegbrechender Zustimmung für die einstige Arbeiterpartei mit weitreichenden Konzessionen an die Muslime um deren Wählergunst: „Ihr seid unsere Zukunft“. Weiterlesen auf compact-online.de

    was für ein ekliger schleimer!

  11. „Polizeikreise, darin sei aber kein Sprengstoff gewesen.

    Am Tatort hätten die Ermittler ein großes Messer entdeckt. Ein Insider beschrieb es als Machete, ein anderer als Fleischerbeil.

    Die Hintergründe des Vorfall sind noch unklar. Zunächst hatten die Ermittler vier Verletzte und zwei mögliche Täter gemeldet, sich dann aber korrigiert.“

    „Bild“

  12. @Bierologe, 25. September 2020 at 13:54:
    „Attentat in Paris, in unmittelbarer Nähe der CHARLIE-HEBDO-Redaktion! Vier Verletzte, darunter zwei lebensgefährlich. Der Attentäter, ein Pakistani, ist von der Polizei gestellt worden.“
    – – – – –
    Freitag ist der einzige Wochentag, wo man nicht in den Kalender schauen braucht, der ergiebt sich aus dem Inhalt der Nachrichten.

  13. Demokratie ist gescheitert wenn man die bevorzugt die nicht die Bürgerechte besitzen und erst Recht wenn Sie gegen den Bürger und somit gegen die Demokratie arbeiten.

  14. Die 68er waren nur so lange „Demokraten“, bis sie das Sagen hatten… Nun zeigen sie ihr wahres, linksfaschistisches Gesicht, ihre hässliche kommunistisch-sozialistisches Fratze!

    Wenn ich die Säuberungen und Gleichschaltungen im Moment beobachte fällt mir nur noch ein Wort ein:

    A N S C H E I N D E M O K R A T I E !!!!!!!

    Zu verantworten hat das alles vor allem die Union, ohne die das Kesseltreiben gegen die AfD nie möglich geworden wäre.

  15. „…….. damit wir durch diese Zeit kommen.“

    Na Bestens, und dann, wie gehts dann weiter?
    Es gibt in der Geschichte kein zürück, und dass es irgendwie BESSER werden könnte möchte ich stark bezweifeln. Solange wir als Gesellschaft keinen gemeinsamen Willen aufbringen, Wahrheiten/Naturgesetze/Realitäten anzuerkennen, können wir dem Schicksal nicht in den Rachen greifen.
    Diese Gesellschaft lebt im Selbstbetrug, in der Illusion, sie ist Moribund und dem Untergang geweiht.

  16. Demokratie scheiter an den Volksvertretern die nicht das Volk vertreten sondern ihren Aktivismus ausleben.

    Situationsverschärfend ist, wenn diese es zu Kosten und Lasten der Bürger get.

    Wenn derartigen Volksvertreter, ihre Aktivistenziele zur heiligen Kuh erklärt.

    Der der im Weg steht, als Feind bekämpft wird.

    Dann ist die Demokratie beendet.

  17. Demokratie ist die Herrschaft der Minderwertigen.
    Die Gegenwart bestätigt diesen Spruch voll und ganz.

    Der Sozialismus — als die zu Ende gedachte Tyrannei der Geringsten und Dümmsten, der Oberflächlichen, der Neidischen und der Dreiviertels-Schauspieler — ist in der Tat die Schlussfolgerung der modernen Ideen und ihres latenten Anarchismus: aber in der lauen Luft eines demokratischen Wohlbefindens erschlafft das Vermögen, zu Schlüssen oder gar zum Schluss zu kommen.
    Friedrich Wilhelm Nietzsche

  18. Für Sozialisten aller Art (rote, braune und grüne) war und ist Demokratie nur solange interessant, bis man an der Macht ist. Danach kann sie abgeschafft werden…!

  19. .

    Es muß etwas passieren

    .

    1.) Ich plädiere für einen milden aufgeklärten Absolutismus, der

    2.) die parlamentarische Demokratie ablöst.

    3.) Als Versuch. Desaströser kann‘ s eh nicht mehr kommen für Deutschland.

    .

  20. Ethisch verkommene Politiker,vom Cäsarenwahn gezeichnet,
    nutzen ihre Positionen,um die Diktatur zu etablieren.
    Der Umgang mit Systemkritiker,vor allem der AfD und
    den Coronamaßnahmen,sind Zeuge für diesen Umschwung.
    Das gesamte Parteiengebilde,der Altpolitiker,hat eine SED 2.0
    eingerichtet, man darf zwar noch die Grünen Khmer,die CDU oder
    SPD wählen,allerdings ist deren Essenz,am Ende, der gleiche.
    Somit hat man gar keine Wahlmöglichkeit mehr,ausser der AfD,und die
    nähert sich in weiten Teilen,ebenfalls dieses Diktaturgebildes an!

  21. „Dieses wird entweder unmittelbar (direkte Demokratie) oder durch Auswahl entscheidungstragender Repräsentanten (repräsentative Demokratie) an allen Entscheidungen, die die Allgemeinheit verbindlich betreffen, beteiligt.In demokratischen Staaten und politischen Systemen geht die Regierung durch politische Wahlen aus dem Volk hervor. Da die Macht von der Allgemeinheit ausgeübt wird, sind Meinungs- und Pressefreiheit zur politischen Willensbildung unerlässlich.“

    wikip.

  22. Merkel hat es mit Stimmen ihrer Wähler spätestens bei der BTW 2017, als das Flüchtlingsdesaster und deren Auswirkung auf die Gesellschaft allen bekannt war, mit Hilfe der Medien, Ausschaltung unliebsamer Kritiker in den eigenen Reihen (Teile der CSU, MIT) , der finanziellen Unterstützung von linientreuen NGO’s, gewissen „Instituten“ geschafft, die Gesellschaft auf links zu drehen.
    Die AfD hat es nicht geschafft in dieses sich danach auftuende riesige bürgerliche Loch hineinzustoßen und deren Stimmen zu übernehmen bzw. zu gewinnen und das Ergebnis haben wir jetzt.

    Max Ottes Hoffnung: „Dass genügend Menschen unruhig bleiben und einen kühlen Kopf bewahren, damit wir durch diese Zeit kommen“ …

    Das hoffe ich auch aber glaube daß es dafür zu spät ist. Den einen fehlt die Kraft dazu. Die müssen sich in wirtschaftlich harten Zeiten um sich selber bzw. ihre Familie kümmern und den anderen (meist Älteren) ist es egal. Die hoffen daß sie sich irgendwie noch so durchmogeln können bis zum Lebensende. Kleiner Trost: In anderen Ländern ist es noch schlimmer, aktuell Frankreich aber Länder wie Österreich, Dänemark, Ungarn und selbst das bekloppte Schweden wachen auf.

  23. .

    Das Kriegsblatt wenden

    .

    4.) Merkel glaubt weiter fest an Endsieg des „diesmal richtigen“ Sozialismus

    5.) und tritt 2021 nochmal an.

    6.) Ihre Wunderwaffen sind z.B. XXL-Bomber, Typ Altmaier.

    7.) Als leichtere Version (XL) Typ: Hubertus Heil

    8.) Weiter: Das Nervengift „Jens Spahn“, verschießbar auch als Mörser-Granate.

    9.) 60-Tonner Kampfpanzer „Nahles“ ist als Auslaufmodell nicht mehr verfügbar.

    10.) Dafür aber das Ein-Mann-Torpedo-U-Boot Typ „Maas“.

    11.) Zur Gesichtsabschreckung: Annegret K.-K., Schulze (Justiz), Merkel selbst

    12.) Als Agentin / Spionin hinter feindlichen Linien: Klöckner, das süße blonde Gift.

    .

  24. OT aber doch nicht so ganz OT:
    Die AfD – Fraktion in Schleswig-Holstein zerbricht.
    Dr. Brodehl, Geschichtslehrer und bildungspolitischer Sprecher der Landtagsfraktion wirft hin.
    In einer Erklärung gibt er den Rechtsruck der Partei als Grund dafür an:
    https://www.facebook.com/DrFrankBrodehl/posts/750099968899891
    Nach dem unseligen Parteitag in Niedersachsen nun auch das noch. Die AfD im Norden ist am Boden.

  25. Ich als politisch interessierter Mensch traue mich nicht in die AFD einzutreten, weil ich befürchte das meine „Zuverlässigkeit“ in Frage gestellt wird, was zur Folge hätte, dass ich meine Berechtigung zum Besitz und führen von Schusswaffen verlieren könnte. Soweit sind wir schon..traurig, traurig…

  26. Eine Meinungsfreiheit, deren Nutzung die gesellschaftliche und materielle Vernichtung zur Folge haben kann, existiert nicht mehr.

    Eine Versammlungsfreiheit, die entgegen anderslautenden Gerichtsurteilen auf politische Anweisung hin durch polizeitaktische Aktionen ausgehebelt werden kann, existiert nicht mehr.

    Eine Freiheit von Wissenschaft und Forschung, in der Quoten vor Eignung zählen und Professoren wegen mangelnder Haltung aussortiert werden, existiert nicht mehr.

    Ein Wahlrecht, dessen Ergebnisse bei Nichtgefallen rückgängig gemacht werden können, existiert nicht mehr.

    Eine Religionsfreiheit, in der eine Religion die auch gewaltsame Unterwerfung aller anderen Religionen predigen darf und Kippa-Träger um Gesundheit und Leben fürchten müssen, existiert nicht mehr.

    Ein Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit, das vom Gewaltmonopol des Staates nicht gegen tägliche, oft tödliche Angriffe bekannter Gruppen verteidigt wird, existiert nicht mehr …

    … to be continued.

    Hinzu kommen Korruption und Veruntreuung von Steuergeldern in unvorstellbaren Ausmassen.

    Wer hier noch Reste von Demokratie findet, kann sie behalten oder an Herrn Döpfner schicken.

    🖤 🖤 🖤

  27. noch immer krampfhaft suche ich nach einem analytischen Differenziationsmerkmal zwischen Freßtrogpolitikern und Filzläusen.
    Kann mir da jemand vielleicht helfen? das wäre nett.

  28. friedel_1830 25. September 2020 at 15:10

    zu 4.) Das glaube ich auch. Ist ja sonst keiner da der’s macht außer ihre Gesundheit spielt nicht mehr mit aber sie scheint besser eingestellt zu sein.
    Das funktioniert heute viel besser als noch vor 10 Jahren. Nach 2 Jahren übernimmt „Mr. Corona“, Markus Söder sofern er nicht weitere Böcke schießt.
    zu 6.) und 10.) Die stecken in Quarantäne. 10) hat bei den Nahost-Friedenverhandlungen ohnehin nichts zu sagen, das erledigen richtige Politiker und bei 6) ist die Wirtschaft froh daß er endlich mal das Maul hält und er selber kann endlich zu Hause in Ruhe und nicht mal eben hastig im Schnellimbiss seine Bockwurst genießen.

  29. Barackler 25. September 2020 at 15:23
    +++
    c’est socialisme pur.
    Wenn ich Leuten sogar anhand von offensichtlichen Fakten erzähle, daß wir uns schon mitten in einer Diktatur befinden, bekomme ich nur immer dummglotzende Kuhaugen als Replique.

  30. @ gonger 25. September 2020 at 15:34
    @ friedel_1830 25. September 2020 at 15:10

    zu 4.) Das glaube ich auch. Ist ja sonst keiner da der’s macht außer ihre Gesundheit spielt nicht mehr mit aber sie scheint besser eingestellt zu sein.
    Das funktioniert heute viel besser als noch vor 10 Jahren. Nach 2 Jahren übernimmt „Mr. Corona“, Markus Söder sofern er nicht weitere Böcke schießt.
    zu 6.) und 10.) Die stecken in Quarantäne.

    **********************************

    Altmaier darf schon wieder raus. Aber Maas „OHNE SEINE PARTNERIN IN BRANDENBURG – Das einsame Quarantäne-Leben des Außenministers.“ (BILD)

  31. In Frankreich ist das ebenso, wenn nicht schlimmer. Da wird jeden Tag neuer Alarm geschlagen wegen Covid-19. Gestern verkündete der Minister für Solidaritäten (!) und Gesundheit mal eben die Schließung aller Bars und Restaurants von Marseille, ohne daß er sich auch nur an einen gewählten Vertreter der Stadt gewandt hätte. Die Bürgermeister von Marseille und Aix-en-Provence erhielten die Nachricht von irgend welchen gutmeinenden Journalisten. Daraufhin hat der stellvertretende Bürgermeister den Minister angerufen, der in der PK freudig verkündete, er hätte die Abgeordneten von Marseille einbezogen in die Diskussionen.

    Auch der Präsident der Region PACA wurde nicht beteiligt, er wurde vom Minister eine halbe Stunde vor dessen PK telefonisch informiert. Herrschaft durch Angst und Schrecken, Herrschaft durch Terror!

    Gleichzeitig werden in Paris und Marseille, den beiden größten Städten Frankreichs, Veranstaltungen mit mehr als 1000 Personen sowie Versammlungen mit mehr als zehn Personen verboten.

    Die sozialen Proteste werden demnächst durch Polizeieinsätze wegen Coronavirus (!) auseinandergetrieben. Jeder Widerstand wird im Keim erstickt. So macht sich Emmanuel Macron den Weg frei zur zweiten Amtszeit als Narziss auf dem Tron.

    Und was die Kanzlerschaft angeht, so denkt vielleicht mal über Willy Wimmers Idee nach: UvdL wird Kanzlerkandidatin und Emmanuel Macron Präsident der EU-Kommission. Diejenigen Kreise in Frankreich, die eine funktionierende Wirtschaft brauchen – nein, nicht die Beschäftigten, die sowieso, sondern die Unternehmer, von Groß- bis Kleinst-, die werden den Pfuscher Emmanuel Macron nicht mehr dulden und ihn abschieben.

  32. Zur AfD: Die AfD hat für mich immer nur im Bundestag und im Osten existiert. In den westlichen Landesparlamenten kann sie nichts reißen und hat auch keine Leute von Format. Insofern kümmern mich die Ausflösung der Landtagsfraktionen nicht. Die waren für mich so gut wie nicht existent.

    Mag sein, dass sich einige Leute redlich bemüht haben, aber über 2,3 Leute kams nie raus. Es geht nicht Aber im Bundestag war Format. Aber ist ja auch wurscht. Zu machen ist nichts mehr. Das Schicksal der gesamten Gesellschaft ist besiegelt.

    Aber eben auch das der Merkels und Söders. Jedenfalls werden die wenn, dann in einer Elends- und Hunger-Gesellschaft Diktatur spielen. Ich weiß nicht wie sich das für die anfühlen wird und wie lange das dann geht.

  33. INGRES 25. September 2020 at 16:47

    Wie gesagt, bisher hat es noch nie einer Diktatur gegeben in der breiter Wohlstand geherrscht hat. Wenn man die derzeitige Gesellschaft allerdings durchaus als linksbraune Diktatur im Mittelstadium verortet, dann kann man allenfalls gegenwärtig noch davon sprechen, das es noch Überreste breiten Wohlstands gibt. Aber das wird ja verschwinden und dann werden die Söders zum eben die neue Erfahrung haben nicht im Wohlstand, sondern im Elend Diktatur zu treiben. Nicht, dass ich denen das nicht zutraue, aber es wird bald etwas Neues sein.

  34. Die Irren wollen Maulkorb in der Öffentlichkeit..
    Auf keinen Fall werd ich so was mitmachen und jeder der mir das vorschreibt,wird als Angreifer behandelt!
    Mitmachen alle!

  35. Das der Grad der Demokratieschädigung dem Wählervolk der Merkel-Genossem entspricht, darf als konsequenter Erfolg gelten. Die letzten 12% werden wohl aus ihrer Heimat auswandern müssen, was ja jedem frei steht, wie ein mittlerweile unter unglücklichen Umständen verstorbene r Merkel-Genosse so klug sagte.

  36. Alles Fake

    Fake-Demokratie
    Fake-Gerechtigkeit
    Fake-Meinungsfreiheit
    Fake Reisefreiheit
    Fake-Flüchtlinge
    Fake-Asylanten
    Fake-Deutsche(Paßdeutsche)
    Fake-Abi(PISA-/Corona-Abschluß)
    Fake-Pandemie
    Fake-Frauen(Transen)
    Fake-Antifa(selber Faschisten)
    Fake-Grüne(Windräder, SUV-Fahrer, Vielflieger)
    Fake-Christen(PP Franz, Kardinäle Wölki u. Marx,
    Evangelen-Bischöfe Bedford-Strohm u. Käßmann)

  37. OT

    In Gütersloh Stichwahl für den OB

    Wie vor 5 Jahren zw. CDU Henning Schulz u.
    Sitzenbleiber Norbert „Nobby“ Morkes geb. 1951,
    von Beruf langhaariger Sohn, Erbschleicher, Hausmann
    u. Egozentriker mit seit über 20 J. eigener 1- bis 5-Mann-Partei:
    „Bürger f. Gütersloh/BfGT“. Eigenangabe: Konzertmanager.
    Sein geschönter u. alberner Lebenslauf:
    http://www.nobbymorkes.de/index.php/Mein_Leben/4-1

    Norbert Morkes 2020 in der Ratsversammlung über
    vier indigen deutsche Langzeitarbeitslose, die 2 J. für
    die Stadt malochten für Geld vom Job-Center u. ob
    wenigstens zwei festangestellt werden könnten:
    „Ausschuß!“. Die damalige SPD-Bürgermeisterin Unger
    ermahnte ihn, daß es sich schließl. um Menschen handele.

    Ich zitiere mal von den derzeitigen Wahlplakaten:
    „Nobby macht´s für Jung und Alt – BfGT“

    Zur Stichwahl für kommenden Sonntag nur Lügen:
    „Nobby EINER VON UNS – Meine Haltung:
    Geerdet statt abgehoben – BfGT“
    https://lh3.googleusercontent.com/proxy/ywXRWmEMGtxob-D6s3XsujHMXacbKGgms3fM4yHz4-1d0xHIMulRND524eBuKlVuITZSK-XXGaz0kmrYWYYtESwgfeAdQ-5qWgv1qwrkzVUJkK7bpmFNKth45bIJaDwulMtNPaG7WDhGmu6yt9TaBzdLE2c7lc-EfknTAOBwbZ6iSw
    Morkes ist null geerdet, sondern total abgehoben,
    narzißtisch u. ich-süchtig.

    ++++++++++++++++++++++++

    Vorhin vor Karstadt die rot-grüne Deppenjugend
    u. Antifa-Heuchler:

    Aktionen für Umweltschutz und Tierrechte:
    Fr. 25.September
    16 Uhr Gütersloh / Berliner Platz
    Globaler KLIMASTREIK
    ———-
    Morgen Sa 26. September
    Berliner Platz, Gütersloh: 12 – 15 Uhr
    Demo gegen Tierversuche
    organisiert von Achtung für Tiere e. V.
    +https://fairlebengt.de/veranstaltungen-im-cafe/

  38. Doppeldenk
    25. September 2020 at 14:18
    @Bierologe, 25. September 2020 at 13:54:
    „Attentat in Paris, in unmittelbarer Nähe der CHARLIE-HEBDO-Redaktion! Vier Verletzte, darunter zwei lebensgefährlich. Der Attentäter, ein Pakistani, ist von der Polizei gestellt worden.“
    – – – – –
    Freitag ist der einzige Wochentag, wo man nicht in den Kalender schauen braucht, der ergiebt sich aus dem Inhalt der Nachrichten.
    ***************
    In den ÖM gibt es in letzter Zeit nur noch repetierende Meldungen,wo zum Titel mehrfach hintereinander das selbe geschrieben wird,-nur in unterschiedlicher Formulierung.
    Enden tun diese Artikel bereits schon länger jeweils mit dem Wort ‚Unklar‘,welches sich nicht selten auf den Anlass bezieht,weshalb man diesen überhaupt gelesen hat.
    Medioten eben…

  39. Wie kommt der gute Maxe auf 75-80 Prozent ?
    Ich wuerde sagen, wir stehen kurz vor dem Totalschaden !

  40. Wie sagen die Linksextremisten immer so schön:
    Wer in der Demokratie einschläft, wacht in der Diktatur auf.

  41. „Die Demokratie ist zu 75-80 Prozent beschädigt“
    Es gibt doch eine konkrete Zahl, die sich nämlich genau mit der Quote der AfD deckt. Und da liegen wir mit Sicherheit schon bei 90%. Wenn die AfD einmal verboten ist, dann sind es halt 100% Nur, diesem dämlichen System kommt das garnicht in den Sinn. Statt sich in Grund und Boden zu schämen, glauben die, alles richtig zu machen. Gut, die deutsche Bevölkerung legt die Latte verdammt tief. Was erwartet man.

  42. Demokratie ist und war immer eine Illusion, genauso wie Freiheit oder Gerechtigkeit Illusionen sind.
    Solange es in Deutschland aufwärts ging störte sich nur fast keiner daran, man schaute nicht so genau hin . Diese Zeiten sind vorbei und damit die Zeit der „Demokratie“ auch.

  43. Mal ehrlich. Es passiert noch zu wenig. Corona und die wirtschaftlichen Folgen könnten helfen.
    Wenn der Schlafmichel weiter pennt, weil er meint es geht ihm gut, dann wird er eines Tages noch im Schlaf abgestochen.
    Erst wenn der Bürger merkt, daß es ihm richtig weh tut, dann ist er gaaanz langsam bereit über politische Veränderungen nachzudenken.
    Wir müssen also zuerst noch durch ein tiefes Tal, bis es spürbar aufwärts gehen kann.
    Aus der Geschichte heraus betrachtet war es schon immer so.

  44. Max Otte spendet lt. eigenen Angaben 20 % seines Jahreseinkommens für patriotische Zwecke .
    Wieviel Prozent spenden PI – Blogger ?

  45. @Estenfried
    Ich hoffe doch sehr dass die PI Blogger so klug sind und gar nichts spenden. Diese Spendengeierei und Bettelei in der Szene geht nämlich immer mehr Menschen auf den Zeiger.
    Tim Kellner sammelte Geld für ein paar Hundehütten in Serbien. Wieviel da zusammen gekommen ist, hat er nie gesagt. Der Verein dem da Geld zukam antwortet nicht auf Facebook. Nach ersten Schätzungen aus der Szene die die Kommentare unter dem YouTube Video untersucht haben, muss man von einer Summe zw. 60.000-80.000€ ausgehen.
    Ein Samuel Eckart schwätzt auf der Demo von Liebe und Frieden und sammelt so an einem Demo Termin 40-50T €.
    Was hier bei PI für Prinz Eugen zusammengekommen ist wurde auch nicht veröffentlicht. Weder gab es mal einen Dankesartikel noch eine Spendenuhr. Wofür hier gesammelt wurde erschießt sich mir nicht, immerhin gibt es noch nichtmal einen Gerichtstermin, und die 120€ für die Erstberatung hat doch wohl der Beschuldigte „auf Tasch“ .
    Weiter geht’s mit Sellners Patrioten App. Geld gesammelt, App kam nie.
    Der Volkslehrer stellte sich vor ein paar Wochen vor ein Bismarck Denkmal und ruft auf ihm zu spenden, damit „wir unsere deutsche Lebensweise“ weiterhin behalten. Er macht das also also alles nur für uns.
    Schrang der Geschäftsmann und Buchverkäufer sammelt momentan wieder, diesmal geht es um eine Klage der John Lennon Witwe wegen einem Bild im Hintergrund seiner Videos. Um welche Summe es geht erfahren wir nicht, auch gibt es keine Spendenuhr.
    Ich könnte so noch den ganzen Tag weitermachen.

  46. Auch diese ganzen Untergangsapologeten wie Krall, Marc Friedrich und Otte reden uns den baldigen Crash ein, der ja eigentlich schon in vollem Gange sein soll. Stimmt auch alles nicht.
    Wenn es dazu kommen sollte, dann wegen der Millionen Kurzarbeiter und Corona-bedingter Firmenpleiten. Da muss aber nicht der € daran scheitern.

  47. Das BRD-Terrortorium ist leider nur noch ein rechtsfreier Raum, eben ein nur noch ein geographisches Gebiet, in dem jeder Verbrecher, jeder Kriminelle, jeder Glücksritter und Betrüger, jeder Schnorrer und Absahner machen kann was er will- so lange die BRD-Verantwortlichen sicher sind, selber genügend abzusahnen, zu profitieren… .

  48. VIVA_reloaded 26. September 2020 at 13:08
    @Estenfried
    Ich hoffe doch sehr dass die PI Blogger so klug sind und gar nichts spenden. Diese Spendengeierei und Bettelei in der Szene geht nämlich immer mehr Menschen auf den Zeiger. ………………

    ############

    Man sollte nur an den / die Spenden , wo man sieht u. relativ sicher geht , wofür das Geld verwendet wird . Das mache ich auch so .

    Beispiel 1

    Die AfD hat vor einiger Zeit eine Millionenspende in Immobiien und Goldbarren von einem verstorbenen patriotischen Ingenieur erhalten .

    Mit dieser großzügigen Spende kann u. möchte sie jetzt eine eigene Halle kaufen möchte , in der sie ungestört und ungekündigt Parteitage , Schulungen usw. abhalten kann u. unabhängiger von ihren haßerfüllten Gegnern in dieser Sache wird.
    Wäre es besser gewesen , wenn das Geld des Verstorbenen die Caritas, Diakonie , AWO oder unsere reichen Kirchen erhalten hätten – oder gar auf der Bank geblieben wäre ?

    Beispiel 2
    Die AfD wäre heute überhaupt nicht mehr arbeitsfähig u. noch weniger wegen der Medienblockade vernehmbar , wenn sie nicht ihre Parteibeiträge und viele weitere Privatspenden hätte , wobei bei aller Kontrolle gewisse Mißbräuche leider nicht auszuschließen sind , wo Menschen am Werke sind .

  49. VIVA_reloaded 26. September 2020 at 13:08
    @Estenfried
    Ich hoffe doch sehr dass die PI Blogger so klug sind und gar nichts spenden. Diese Spendengeierei und Bettelei in der Szene geht nämlich immer mehr Menschen auf den Zeiger. ………………

    ############

    Man sollte nur an den / die Spenden , wo man sieht u. relativ sicher geht , wofür das Geld verwendet wird . Das mache ich auch so .

    Beispiel 1

    Die AfD hat vor einiger Zeit eine Millionenspende in Immobiien und Goldbarren von einem verstorbenen patriotischen Ingenieur erhalten .

    Mit dieser großzügigen Spende kann u. möchte sie jetzt eine eigene Halle kaufen , in der sie ungestört und ungekündigt Parteitage , Schulungen usw. abhalten kann u. unabhängiger von ihren haßerfüllten Gegnern in dieser Sache wird.
    Wäre es besser gewesen , wenn das Geld des Verstorbenen die Caritas, Diakonie , AWO oder unsere reichen Kirchen erhalten hätten – oder gar auf der Bank geblieben wäre ?

    Beispiel 2
    Die AfD wäre heute überhaupt nicht mehr arbeitsfähig u. noch weniger wegen der Medienblockade vernehmbar , wenn sie nicht ihre Parteibeiträge und viele weitere Privatspenden hätte , wobei bei aller Kontrolle gewisse Mißbräuche leider nicht auszuschließen sind , wo Menschen am Werke sind .

  50. In der lokalen Politik bei den etablierten Parteien- überwiegend Lebens- und Berufsversager.
    Erstaunlich dass sich derart gescheiterte Existenzen überhaupt noch ins Licht der politischen Öffentlichkeit wagen.
    Als Außenstehender kann man diese Vorgänge nur noch mit einem milden Lächeln abtun.
    In der Regionalpolitik steigert sich diese Inkompetenz und bei der Landespolitik hört man schon aus Selbstschutz diesen sinnlosen Sprechblasen und diesen Dampfplauderern gar nicht mehr erst zu weil nur noch
    Parolen wie früher in der DDR aus dem Satzbaukasten produziert werden.
    In der DDR war selbst die Aktuelle Kamera informativer als heute die Nachrichtensendungen von ARD und ZDF.
    Für mich und sehr viele ist die Berufsbezeichnung Journalist oder Politiker schlimmer als Kinderschänder oder Vergewaltiger.

  51. Max Otte… Ist das nicht der Typ, der in schöner Regelmäßigkeit für das jeweils nächste Jahr den Börsencrash prophezeit?

    Bin da übrigens bei VIVA_reloaded. Zu viele faule Eier im Korb…

Comments are closed.