Im Interview mit AfD-TV erzählt Stefan Schubert von seinen Erfahrungen als Polizist und Buchautor, der aufgrund seiner klaren Worte zur Ausländerkriminalität und zur Gefahr durch den politischen Islam, vor allem aber seit er im unabhängigen Kopp-Verlag veröffentlicht, von den Mainstream-Medien ignoriert wird, die ihn zuvor noch als Sicherheitsexperten schätzten. In seinem neuen Buch „Vorsicht Diktatur!“ beschäftigt er sich unter anderem mit der Strategie der Regierenden und der EU, Kritik und das Aussprechen der Wahrheit zu kriminalisieren. Vor allem die Corona-Krise wurde und wird zuletzt genutzt, um die Grundrechte der Bürger immer noch weiter einzuschränken. Es drohe das Abrutschen in ein totalitäres System.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

33 KOMMENTARE

  1. Ich bin kein Migrationskritiker.

    Ich finde die bunte Bereicherung wertvoll und es ist vor allem kostensparend, dass man nicht mehr nach Afrika reisen muss, um Neger in ihrem natürlichen Habitat zu erleben.

    Es reicht die Fahrt zum Bahnhofsvorplatz. Die paar Rundhütten fehlen zwar, aber der Rest ist vollständig vorhanden.

  2. .

    Pi sollte das Konzept der Humanethologie (= Zweig der Verhaltens-Biologie)

    .

    1.) näher beleuchten. Begründer: Ireneäus-Eibl-Eibesfeldt (1928-2018)

    .

  3. ghazawat 27. September 2020 at 14:06

    Ich bin kein Migrationskritiker.

    Ich finde die bunte Bereicherung wertvoll und es ist vor allem kostensparend, dass man nicht mehr nach Afrika reisen muss, um Neger in ihrem natürlichen Habitat zu erleben.

    Es reicht die Fahrt zum Bahnhofsvorplatz. Die paar Rundhütten fehlen zwar, aber der Rest ist vollständig vorhanden.

    üüüüüüüüüüü
    Ich würde es eher vorziehen, nach Afrika zu reisen um den hier bestehenden Rauschgfthandel zu entgehen und wenn ich dazu lust hätte, die Reger in ihren natürlichen Umfeld zu sehen. Doch dazu wäre mir schon die Lust vergangen, seit diese sich sichtbat schwarz geärgert gaben, und nicht mehr nach hause zurück finden können.

    Mir ist dieses hier eingeschleppte Gesindel einfach zuwieder, egal ob Scharz oder Weis. Die gehören eher dorthin wo sie aus faulheit, „Geflüchtet“ waren, um ihr Zuhause, so zu gestalten wir wir es nach den Bombentrümmerhaufen auch selbst zustande gebracht haben. Dieses kriminelle Gesindel gehöhrt in ein Zwangsarbeiteizlager, damit sie lernen für ihr Leben das zu tun was wir Deutsche auch machen müssen. Doch dank Merkel, bekommen sie alles geschenkt was sie haben wollen, selbst die Weiber zum Gebrauch, die sich denen wegen ihrer Bimmel ranschmeißen. Ich hasse dieses „Mitgesindel“ auch noch.

  4. Es ist unfassbar, dass in Deutschland engagierte Menschen und AfD-Wähler, die mit unschuldig Geschändeten/Ermordeten aber Mitleid zeigen und auf die Gefahren durch einen Teil der Millionen Asylforderer hinweisen, pauschal als „rechtsradikal“ beleidigt werden.

    Die in Deutschland nun seit Jahren aufgebaute staatlich geförderte und medienmäßig laufend neu aufbereitete
    I n q u i s i t i o n gegen rechte Bürger,
    die sich berechtigt aufgrund von Tatsachen Sorgen machen, ist eines Rechtsstaats unwürdig.

    Kritiker werden entmenschlicht, ausgegrenzt und durch das schwarz-links-grüne System
    „platt gemacht“.

    Menschenwürde aber ist nicht teilbar!

    Auch der Inländer hat ein Recht auf unversehrtes Leben in seiner Heimat Deutschland. Das sollten sich auch und gerade die sog. christlichen Kirchen merken, die sich überbieten, z. B. im Mittelmeer per Schiff zweifelhafte „Gäste“ zu uns hereinzuschleusen.

    Es wäre Sache der AfD, gegen Deutschland innerhalb der EU ein Verfahren wegen Verstoßes gegen die Grundsätze eines Rechtsstaates anzustrengen.

    Unter den derzeitigen totalitären Meinungsbegrenzungs-Bedingungen halte ich eine frei BT-Wahl in Deutschland für unzulässig und unwirksam. Hier muss die AfD endlich auch juristisch agieren!

  5. „Migrationskritiker werden kriminalisiert und ausgegrenzt“

    Nicht nur die, alle,die nicht der Regierungs-und Mainstreammeinung
    befürworten und aussprechen,gehören dazu.
    Bald wird es verboten,eine eigene Meinung auszusprechen.
    Es ist nur noch eine Frage der Zeit,und dann haben wir
    das,was wir aus den Zeiten des Kalten Krieges kennen.
    Es stellt sich nur die Frage,ob Herr Trump dieses,für die USA aufhalten kann,
    BLM ist nur ein Vorspiel,für das was auch dort die Menschen zu erwarten haben!

  6. Jegliche Kritik, oder Anregung, ist unerwünscht, da es die Politikergeschäfte stört.

    Die kleine Macht, die eigene Ideologie gegen die Bürgerinteressen durchzusetzen, soll verteidigt werden.

  7. Kritik an Corona-Maßnahmen oder der Regierung sind legitim und sinnvoll. Alles andere zeigt die Diktatur direkt. Bei wichtigen Dingen werden wir nichtmal gefragt. Genauso in Bundestag, wo Merkel auch nicht fragt, sondern selbst alles entscheidet. So wie zuletzt bei der Aufnahme von Brandstiftern aus Moria.

  8. Es ist ja mal wieder ein Begriffssalat:
    Ich für meinen Teil:
    Ich habe überhaupt nichts gegen Migration, solange sie sich gesetzeskonform und im Sinne des Wohles aller vollzieht.
    Ich habe aber etwas gegen den Missbrauch des Asylrechts.
    Ich habe auch nichts gegen Internationalität. Wenn ein junger Doktorand sich mit einem jungen Physiker aus Taiwan per Skype austauschen kann, kann das garnicht genug gewertschätzt werden.
    Wenn aber Tür und Tor geöffnet werden für Betrüger, dann ist es die Pflicht eines jeden rechtstreuen Bürgers, sich einem solchen Raubzug entgegen zu stellen.

  9. Was kritisiert werden muß ist Einwanderung über Asyl. Natürlich ist es illegal, aber der Regierung können nicht genug kommen. Legale Einwanderung kann sinnvoll sein, wenn man sich die Einwanderer aussucht.

  10. Dr. Heiko Schöning wurde von skrupellosen Schergen der CORONA NAZIS in Großbritanien verhaftet

    Kommt alle zur britischen Botschaft nach Berlin

    Mobilisiert über alle Kanäle!


    Es wird die sofortige und bedingungslose Freilassung von Julien Assange und Dr. Heiko Schöning gefordert!

    Querdenker und Assange Unterstützer. Alles zur GB Botschaft

    #Free Heiko Schöning! (Die Merkel Junta soll die Verhaftung in GB veranlasst haben!)

  11. Ob bei einer Hochzeit in Niedersachsen oder wie hier bei „Rangeleien“ von Jugendlichen….

    Bei manchen Personenkreisen gehören Schlägereien einfach zum Feiern und Freizeitvergnügen dazu!

    „Massenschlägerei

    In Nürnberger Altstadt: 80 Jugendliche prügeln sich – 20 feuern Kontrahenten an

    In der Nürnberger Altstadt ist es zu einer Auseinandersetzung mit rund 80 Beteiligten gekommen. Zwei Gruppen aus von je 40 Jugendlichen hätten in der Nacht zum Samstag unter der Steubenbrücke aufeinander eingeschlagen und sich gegenseitig angebrüllt“

    https://www.focus.de/panorama/welt/massenschlaegerei-in-nuernberger-altstadt-80-jugendliche-pruegeln-sich-20-feuern-kontrahenten-an_id_12478197.html

  12. Bedenke 27. September 2020 at 14:55
    Jegliche Kritik, oder Anregung, ist unerwünscht, da es die Politikergeschäfte stört.

    Die kleine Macht, die eigene Ideologie gegen die Bürgerinteressen durchzusetzen, soll verteidigt werden.
    ———
    Die Folge für unser Land sowie für jedes Land, das so regiert wird – Frankreich wäre da noch vor Deutschland zu nennen – die Folge ist, daß auch jegliche Schöpferkraft verschwindet, Ideenreichtum nicht mehr existiert, Tüftler sind oft schräge Vögel, die werden nicht mehr tüfteln. Zurück bleiben Länder, in denen die verwalteten und gegängelten Bürger, in Frankreich zusätzlich behandelt wie Kleinkinder, nur noch ans Überleben denken, ans Sich-Durchwursteln: On se débrouille.

    Auch der Konsum wird von solchen Untertanen runtergefahren, was die Wirtschaft weiter schädigt. In Frankreich sind im letzten halben Jahr, dem Corona-Halbjahr, 100 Milliarden Euro zusätzlich von den Sparern auf die hohe Kante gelegt worden. Investieren und Firmen Aufkaufen, das machen die Riesen unter sich aus, einschließlich der Mittelschicht abwärts ist niemand mehr beteiligt an der Entwicklung seines Landes.

    Die Chinesen freut das sehr. Klug, wie sie sind, übernehmen sie deutsche und französische Unternehmen, lassen ihnen aber ihre weltbekannten Markennamen.

    Die kleine Macht der Regierungen besteht dann darin, an die abgehängte Mehrheit Almosen zu verteilen, und jeder wählt den Klüngel, bei dem es am wahrscheinlichsten ist, daß das mit den Almosen weiter funktioniert.

  13. Goldfischteich 27. September 2020 at 17:12
    ————————————————-
    Hat der französische Staat durch die Gewaltanwendung gegen die Gelbwesten diesen Leuten den Zahn gezogen?
    Die Franzosen waren doch sonst auch nicht so zimperlich, beispielsweise beim Versperren von Autobahnen mit Tanklastern.
    Oder gibt es Proteste und wir erfahren nichts davon?

  14. Die BRD/EU muss untergehen, wenn Europas Völker überleben wollen.

    Wenn die BRD/EU nicht untergeht, wird von der BRD aus das politische BRD-Personal ganz Europa zerstören.

    Ich bin mir aber sicher, dass die BRD untergehen wird, denn in der Trumpwelt ist für Konstrukte wie der BRD/EU kein Platz mehr.

  15. Goldfischteich 27. September 2020 at 17:12
    Bedenke 27. September 2020 at 14:55
    Jegliche Kritik, oder Anregung, ist unerwünscht, da es die Politikergeschäfte stört.

    Die kleine Macht, die eigene Ideologie gegen die Bürgerinteressen durchzusetzen, soll verteidigt werden.
    ———
    Die Folge für unser Land sowie für jedes Land, das so regiert wird – Frankreich wäre da noch vor Deutschland zu nennen – die Folge ist, daß auch jegliche Schöpferkraft verschwindet, Ideenreichtum nicht mehr existiert, Tüftler sind oft schräge Vögel, die werden nicht mehr tüfteln. Zurück bleiben Länder, in denen die verwalteten und gegängelten Bürger, in Frankreich zusätzlich behandelt wie Kleinkinder, nur noch ans Überleben denken, ans Sich-Durchwursteln: On se débrouille.

    Auch der Konsum wird von solchen Untertanen runtergefahren, was die Wirtschaft weiter schädigt. In Frankreich sind im letzten halben Jahr, dem Corona-Halbjahr, 100 Milliarden Euro zusätzlich von den Sparern auf die hohe Kante gelegt worden. Investieren und Firmen Aufkaufen, das machen die Riesen unter sich aus, einschließlich der Mittelschicht abwärts ist niemand mehr beteiligt an der Entwicklung seines Landes.

    Die Chinesen freut das sehr. Klug, wie sie sind, übernehmen sie deutsche und französische Unternehmen, lassen ihnen aber ihre weltbekannten Markennamen.

    Die kleine Macht der Regierungen besteht dann darin, an die abgehängte Mehrheit Almosen zu verteilen, und jeder wählt den Klüngel, bei dem es am wahrscheinlichsten ist, daß das mit den Almosen weiter funktioniert.

    xXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

    sehr gute Analyse .. so sieht es aus und so wird es in Deutschland auch kommen … Frankreich ist da schon sehr weit vorne

  16. Gesetz von Demos von Extermisten

    „Der Innenminsiter von Sachsen Anhalt, Holger Stahlknecht (CDU), und die Landesregierung, wollen es einem Bericht zu Folge der Mitteldeutschen Zeitung zu Folge, Polizei und Kommunen leichter machen Extremistische Versammlungen zu verbieten. „

    Wessen geistes Kind ist man dort. Die Kriterien für die Verbote stehen doch Fest, ein darüber hinaus ist verfassungsfeindlich somit sind die die dieses Anliegen haben Verfassungsfeinde.

    Solche Überlegungen, die Versammlungsfreiheit, für nicht gleichgeschaltet einzuschränken, ist sonst eher im Linksextemistischen Spektrum an zu treffen. Der Ungeist vermischt sich zu nehmend.

    Quelle Videotext DMAX 20200927 17:40 Uhr Seite 124

  17. Jeder, der die linksgrüne Schweinepolitik in Deutschland nicht mitträgt, wird ausgegrenzt!

    Das ist immer schlimmer geworden!

    Deshalb muss das linksgrüne Schweinsgesindel unbedingt abgewählt werden!

    AfD wählen ist derzeit deshalb ohne jegliche Alternative!

  18. Es gibt nicht DIE „Migration“ an und für sich. Ich bin selbst Emmigrant aus Deutschland und folglich Immigrant woanders. Seitdem geht es mir wesentlich besser, aber ich bekam nichts geschenkt. Ich mußte für das, was ich habe, arbeiten. Ich bekam nichts geschenkt und habe das auch nicht erwartet. Anders verhält es sich mit diesen Jungmännern aus Arabien und insbesondere Afrika, die glauben, dass Deutschland das Eldorado für Glücksritter wäre und ihnen dort die gebratenen Hähnchen in den Mund fliegen. Leider werden die in ihren Glauben auch noch bestärkt, von Millionen von Grünen und Roten bis in die Regierungsspitze, die ihre Intrusion (meistens illegal) nach besten Kräften fördern. Diese Volksfeinde verbraten die schwer erarbeiteten Steuern der Deutschen nonchalant für diese „Menschen“, die sich aufgrund ihrer Religion auch noch einbilden, das Herrenvolk zu sein und die Einheimischen nach Belieben ausbeuten zu können, wenn nicht schlimmeres. Pfui Deiwel für solchen DRECK! (sowohl die Intrusoren wie die Scheuser).

  19. In D wird seit M sich das noetige Umfeld von Abnickern geschaffen hat, die Medien auf Propaganda/Luegen fuer M umgepolt wurden, statt kritischer, wahrheitsgemaesser Reportagen, ohne die es KEINE Demokratie gibt,
    Politik – ihre beruechtigten Grossprojekte (Wir Schaffen Das) die sich eher frueher als spaeter als totale Fehlentscheidungen gegen die Interessen der einheimisch Bevoelkerung getroffen,
    nur einige der Geistesblitze: offene Grenzen, Migrantenflutung bereits vor 2015 bis jetzt, AKW Abschaltung mit Versprargelung was zu den hoechsten Strompreisen trotz Subventionen in E fuehrte, Klimahysterie mit Schwedengreta, Rassismushysterie-absolut unangemessen in D, „Kampf gegen Reeechts (Patrioten), Auto/Brennerverteuflung was im Endeffekt hundertausende Jobs kosten wird, Promition/Finanzierung von linksradikalen Gruppierungen aller Art, u.a. Antifa, Autonome, linke Stadtterroristen nicht nur in Berlin, Hamburg, Leipzig, Koeln sie konnten sich in saemtlichen Grosstaedten etablieren und fuer Angst und Schreckenseinsaetze, Autoabfackeln aus eigener Entscheidung und Auftragseinsaetzen sich ihr Umfeld erzwingen durch Haeuserbesetzung-Ueberlassung von linken Umfeld, einnisten.
    Einmalig in der Geschichte Deutschlands.

  20. @ oak 27. September 2020 at 19:03

    Menschen, die außerhalb einer demokratischen Kontrolle stehen, die mit uneingeschränkter Macht ausgestattet sind, gewöhnen sich an das Gefühl der Unfehlbarkeit.
    Solche Menschen sind meist von vielen anderen Menschen umgeben, aber sie sind immer einsam.

    Das habe ich über Stalin im Buch gefunden. Trifft aber auch voll auf Merkel zu.

  21. tban 27. September 2020 at 17:25
    Goldfischteich 27. September 2020 at 17:12
    ————————————————-
    Hat der französische Staat durch die Gewaltanwendung gegen die Gelbwesten diesen Leuten den Zahn gezogen?
    Die Franzosen waren doch sonst auch nicht so zimperlich, beispielsweise beim Versperren von Autobahnen mit Tanklastern.
    Oder gibt es Proteste und wir erfahren nichts davon?
    ————-
    Jeder sieht zu, wo er bleibt. Sauve qui peut ! 🙂

  22. OHNE ETHNIE
    Hasbergen bei Osnabrück
    50 Gäste prügeln sich auf Familienfeier
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/4718211
    Am Rande einer Familienfeier ist es am Wochenende in der Nähe von Osnabrück zu einer Massenschlägerei gekommen. Passanten riefen die Polizei, die mit knapp 50 Streifenwagen anrückte.
    27.09.2020, 14.26 Uhr

    Bei dem Einsatz wurden zwei Polizeibeamte leicht und einer schwer verletzt…
    https://www.spiegel.de/panorama/justiz/hasbergen-bei-osnabrueck-50-gaeste-pruegeln-sich-auf-familienfeier-a-796e9341-5e44-428d-9d69-5af6cfc1bc71
    Pflicht des Spiegels wäre gewesen nachzuhaken,
    nicht nachzuplappern.

Comments are closed.