US-Präsident Donald Trump hat jetzt KKK und Antifa als terroristische Vereinigungen eingestuft.

Von ARENT | Bei einer Rede vor schwarzen Trump-Anhängern in Atlanta hat US-Präsident Donald Trump einen 500 Milliarden Dollar-Plan zur Wirtschaftsförderung vorgestellt, der fünf Millionen neue Jobs und 500.000 Unternehmen in schwarzen Gemeinden schaffen soll.
Der Fokus liegt dabei vornehmlich auf Jobs und Wirtschaftsförderung. Allerdings behandeln Unterpunkte auch Bildung, Gesundheitsversorgung und Sicherheit, seine Gefängnisreform und eine Einstufung von KKK und Antifa als terroristische Vereinigungen.

Für Europäer mag es überraschend sein, dass es überhaupt schwarze Trump-Unterstützer gibt, allerdings ist die Berichterstattung darüber in Europa oftmals verzerrt. Insbesondere sein Einsatz für A$AP, sein Unterstützer Kanye West oder die Ermordung von Bernell Trammell werden von linken Medien nur widerwillig thematisiert.

Besonders interessant ist dabei die Einstufung der Antifa als Terrororganisation und die Wertung von Lynchmorden als „Hassverbrechen“. Dabei muss aber klar sein, dass in den letzten Monaten mehrfach schwarze Polizisten ermordet wurden und die Läden Schwarzer angezündet wurden.

Auch die Äußerungen von BLM über Polizisten, die Aufrufe zu Gewalt und offen rassistische Aussagen stoßen in weiten Teilen der hispanischen, schwarzen und weißen Bevölkerung auf keinerlei Gegenliebe.

Sollte das tatsächlich umgesetzt werden, könnte es für manche Mitarbeiter von ARD und ZDF demnächst schwierig werden, Visa für die USA zu erhalten. Denn in vielen Fällen bestehen enge Verbindungen zu extremistischen, antisemitischen und rassistischen Organisationen wie der „Antifa“. Mehrere Mitarbeiter traten bei Gruppierungen auf, die vom Verfassungsschutz selbst beobachtet werden, und bekundeten öffentlich ihre Unterstützung – gerne auch offen einsehbar bei Twitter und Facebook.

Es wäre ein Spaß, müssten sich ARD-Mitarbeiter bei der Einreise in die USA vor Gericht verantworten – und Angela Merkel den verdutzten Bundesbürgern erklären, dass sie 17,50 Euro im Monat für Redakteure bezahlen, die jedes Kind auf Twitter sofort als Verfassungsfeinde entlarven kann.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

61 KOMMENTARE

  1. Wird wohl darauf hinauslaufen, dass es Mehrheiten für das KKK Verbot gibt, die Antifa aber weiterhin das Ziehkind der Demokraten, und damit unbehelligt bleibt.

  2. In der BRD wird die Antifa vom Staat bezahlt und unterstützt. Terrorismusförderung könnte man es nennen.

  3. Bei AKK… ähm, beim KKK kann er sich das aber ruhig nochmal überlegen! Die tun ja eigentlich keinem etwas. 😉

  4. @Hans R. Brecher 26. September 2020 at 21:10

    „Dann darf ich meine Ku Klux Korona-Maske nicht mehr tragen???“

    Dürfen Sie, nur nicht mehr steuerlich absetzbar per Mitgliedsausweis.

  5. Ich schätze mal das nicht nur alle GEZ Mitarbeiter Probleme bekommen, sondern auch Ver.di, IGM, Kirchen, Caritas und Co.
    Soviel ich weiss gilt das auch für die Unterstützer ( Fahrzeuge , Schulungsräume etc )
    Auch die Finanzprodukte der Diakonie, AWO usw dürften meines Wissens ,international nicht gehandelt werden.
    Bin mir aber nicht ganz so sicher, wenn jemand mehr weiss – bitte um Korrektur hier im Forum.

  6. @Hans R. Brecher 26. September 2020 at 21:10

    „Dann darf ich meine Ku Klux Korona-Maske nicht mehr tragen???“

    Dürfen Sie, nur nicht mehr steuerlich absetzbar per Mitgliedsausweis.

  7. Ich schätze mal das nicht nur alle GEZ Mitarbeiter Probleme bekommen, sondern auch Ver.di, IGM, Kirchen, Caritas und Co.
    Soviel ich weiss gilt das auch für die Unterstützer ( Fahrzeuge , Schulungsräume etc )
    Auch die Finanzprodukte der Diakonie, AWO usw dürften meines Wissens ,international nicht gehandelt werden.
    Bin mir aber nicht ganz so sicher, wenn jemand mehr weiss – bitte um Korrektur hier im Forum.

  8. Gibt es schon Studien über die Langzeitschäden von Konsum von öffentlich rechtlichen Medienanstalten (ARD, ZDF u.a.)?
    Gibt es schon Studien über Langzeitschäden von Konsum von Qualtitätsmedien (Spiegel, Süddeutsche u.a.)?
    Gibt es schon Studien über Langzeitschäden von Konsum von Reden (Merkel, Steinmeier, Söder u.a.)?

  9. Die Hochzeitsreise Altmaier und Esken nach Vegas fällt damit wohl flach – schade, das wäre das Highlight eines romantischen Fernsehwinters geworden, jammer, schnief, schnüff.

  10. Schlimm, dass Konservative heutzutage weit progressiver sind, als diejenigen, welche sich selbst als Progressive bezeichnen.
    Und noch schlimmer, dass diese selbsternannten Antirassisten derzeit die rassistischsten Vereinigungen bilden, die der Planet hat.
    Und am schlimmsten, dass das Etikett des Antirassismus schon reicht, damit die Leute ganz blasiert hinterherlaufen.

    Tja, momentan sind Trump und die AfD alternativlos, der Homo naivis hat wieder ganze Arbeit geleistet.

  11. @ 18_1968 26. September 2020 at 21:21
    „Die Hochzeitsreise Altmaier und Esken nach Vegas fällt damit wohl flach –“

    wie soll beim alteimer was flach fallen ? schwapp und weg wie sahnerahmtunke ??

  12. Dichter 26. September 2020 at 21:23
    Ups, bin im falschen Strang gelandet.

    ———————————-
    Wo möchtest Du denn hin?

    Bing! Haushaltswaren, dritter Stock!

  13. Der KKK ist Ei ne Terrororganisation?

    SCHWACHSINN!!!

    Der KKK, setzt sich insbesondere heute, nur für die weiße Rasse ein.

    Jede Rasse hat ihre „Lobby“ – Jede!!! Haben die Weißen eine, sind sie Nazis und Rassisten.

  14. Dichter 26. September 2020 at 21:19
    Gibt es schon Studien über die Langzeitschäden von Konsum von öffentlich rechtlichen Medienanstalten (ARD, ZDF u.a.)?
    Gibt es schon Studien über Langzeitschäden von Konsum von Qualtitätsmedien (Spiegel, Süddeutsche u.a.)?
    Gibt es schon Studien über Langzeitschäden von Konsum von Reden (Merkel, Steinmeier, Söder u.a.)?

    —————————————-
    Ja!
    Alles wiederholt sich!
    Alles wiederholt sich!
    Alles wiederholt sich!

  15. .

    Trump sollte die gesamte Deutsche Regierung als Terror-Organisation einstufen

    .

    1.) Terror gegen eigenes Volk: Psychisch und physisch.

    .

  16. Lesefehler 26. September 2020 at 21:32
    KKK ist nur eine Finte, Ziel sind die linksextremen Banden. Sehr geschickt!

    ————————————————
    Damit will er schwarze Wähler hinzugewinnen.

  17. Dann sollte er den Laden von Marc Zuckerberg gleich mit als Terrortruppe einstufen.

    Voters in 4 Battleground States File Lawsuits Claiming Election Meddling Funded by Mark Zuckerberg
    https://www.breitbart.com/tech/2020/09/26/voters-in-4-battleground-states-file-lawsuits-claiming-election-meddling-funded-by-mark-zuckerberg/

    Er und seine Freunde aus Silicon Valley investieren über das Center for Tech and Civic Life (CTCL) https://www.techandciviclife.org/ Millionen Dollar in den Wahlkampf gegen Donald Trump. Wähler in vier US-Staaten haben soeben dagegen Klage eingereicht.

    Das motto des Zentrums für Tech und ziviles Leben ist, die „Demokratie ins 21. Jahrhundert zu drücken“. Sie wollen das US-Wahlsystem technisch auf den neuesten Stand bringen und den Wählern die ganz neue Erfahrung bei der Wahl vermitteln. Die Wähler sollen besser informiert sein, will heißen, sie werden mit der richtigen politischen Meinung indoktriniert.

    It’s time to push our democracy into the 21st century.
    We harness the promise of technology to modernize the American
    voting experience.

    What you get: High-performing election offices. Increased public confidence and trust. A more resilient and adaptive election system. Better informed voters.

  18. friedel_1830 26. September 2020 at 21:34

    Trump sollte die gesamte Deutsche Regierung als Terror-Organisation einstufen

    1.) Terror gegen eigenes Volk: Psychisch und physisch.

    ————
    Aber nicht, ohne die Regierung des Emmanuel Macron gleich mit so einzustufen.
    Die kann das alles nämlich noch besser als die Regierung der Angela Merkel.

  19. tv hinweis ab gleich
    Heute / 21:45 – 22:35 / Arte
    „Die Biografie des Bösen“

    mit beispielfoto von – nein, nicht mohammed der pedophile massenmoerder, sondern –
    anders bering breivik.

  20. Ein Spaß wäre es, wenn die Amerikaner die AntiFa nahen BRD-Politiker, Medienvertreter… (demnächst: Terroristen!) die Visa ausstellen, sie einreisen und dann schön alle einkassieren würden.

  21. .

    Trump is a great leader !

    .

    1.) Sollte er zweite Amtszeit bekommen, sehe ich ihn (von Bedeutsamkeit her) in

    2.) einer Linie mit Lincoln, Washington (*), Theodore Roosevelt, Franklin Roosevelt,

    3.) Truman, Reagan.

    .

    *: also keine chronologische Reihenfolge

    .

  22. @LEUKOZYT 26. September 2020 at 21:32

    Wirklich bedauerlich, es wäre die Traumhochzeit des Jahres geworden.

    Andererseits ziehen die Aktienkurse jener Pornokanäle gerade wieder an, welche die Hochzeitsnacht hätten übertragen und jedem Zuschauer pro gesehener Minute 5 Euro Schmerzensgeld hätten zahlen müssen.

  23. @ Lesefehler 26. September 2020 at 21:32

    Gegen Links-, aber auch Rechtsextreme: auf keinem Auge blind!

  24. .

    An: Goldfischteich 21:43 h

    Danke für Ihre Antwort an mich.

    In Frankreich noch schlimmer ?
    Leider stehe ich da nicht drin im Thema = wenig Ahnung.

    .

  25. @ Goldfischteich 26. September 2020 at 21:40
    „We harness the promise of technology to modernize the American voting experience.“

    „moderne technik = immer gut“ – das haetten viele gerne, aber ohne mich.

    ich gehe qua relativ gesundem menschenverstand und wissen davon aus,
    dass vieles, was dem buerger als sog. „digitale modernisierung“ verkauft wird,
    den vereinten herrschaftskartellen, ihren sprachrohren und nutzniessern
    nur zur erweiterung von kontrolle, beeinflussung, manipultaion dient.

    – der wahlzettel kriecht in der urne einen barcode aufgelasert.
    – das wlan-radio/alexa/siri erlaubt nachverfolgung, wer was wann hoert
    – kartenzahlung registriert konsumverhalten, geotracking, vorlieben
    – navigationssysteme melden ziele und fahrtrouten beim naechsten update
    – smartmeter melden meinen stromverbrauch, nutzen anderen und kosten mich
    – elektrische leihroller sind per gps permanent online
    etc. es gibt dutzende anwendungen die sich wie cookies verknuepfen lassen.

    klar, die elektr. gesundheitskarte haette fuer aerzte/pharmazeutika auch vorteile,
    allein wegen der unoetigen lauferei zum abholen von rezept oder ueberweisung,
    aber die anderen dinge sind mir begruendet schon suspekt. ich will die nicht.

  26. Steht nicht auch unser Aussenmini ster der „Anti“Fa nahe?

    https://www.youtube.com/watch?v=viIEgYHtxD0

    Das wäre, glaube ich, in der über tausendjährigen Geschichte Deutschlands der zweite Aussenminister, gegen den Einreiseverbote bzw. die Festnahme bei der Einreise verhängt wurden.

    Und Mini ster Maas ist nicht der einzige antideutsche Politnick, der mit der „Anti“Fa sympathisiert oder diese Bande gar aktiv unterstützt.

    Wer bewilligt noch gleich die ganze Staatsknete für diese „autonomen“ Zentren linksextremer Verirrungen?

  27. Natürlich will Trump den Ku-Klux-Klan auch mit dem Hintergedanken verbieten, dass es ihm die Wählerstimmen der Schwarzen bescheren könnte. Aber wer will ihm das verdenken, denn solche Wahlgeschenke sind überall üblich, mit Sicherheit auch bei uns. In Deutschland soll das Kurzarbeitergeld bis November 2021 verlängert werden. Da kommt (fast) jedem der Gedanke, dass dieser Termin kurz nach der Bundestagswahl stattfindet. Also weniger eine soziale Wohltat als eine einfache Möglichkeit, die Zahl der Arbeitslosen bis zur Wahl niedrig zu halten und somit Wählerstimmen zu bekommen. Methoden, die bei Trump kritisiert werden, werden auch hier von der Politik gern benutzt.

  28. Sollte Trump die Antifa zur terroristischen Vereinigung erklären, wird die Welt für viele Linksextremisten kleiner. Treue Verbündete wie Japan, Australien, Großbritannien, Niederlande, Norwegen, Polen, Ungarn, Tschechien usw usf. werden seinen Beispiel folgen. Diesen Antifa Abschaum kann keiner gebrauchen. Kommt auch aus der Deutschen Kommunisten Hexenküche. Da wird noch mancher Opportunist seinen lauthals hinaus Posaunten Antifaschismus bereuen. Wenn die Republikaner gewinnen. Wollen wir mal hoffen.

  29. ZTAT:
    „Für Europäer mag es überraschend sein, dass es überhaupt schwarze Trump-Unterstützer gibt, allerdings ist die Berichterstattung darüber in Europa oftmals verzerrt.“
    ZITAT ENDE.

    So ist es. Die GEZ-Lügenmedien bezeichnen und beleidigen auch bei uns Trump völlig ungestraft und volksverhetzend (!) als Rassisten (ähnlich wie manche Verwirrte es in USA tun).
    Dabei hat Trump stets betont, dass er der Präsident aller US-Amerikaner sei, aber alles das, was vornehmlich links und/oder asozial agiert, unabhängig von der Hautfarbe – ablehnt und bekämpft. Da leider in den USA zu dieser asozialen Gruppe zahlreiche Farbige zählen, fühlen diese sich getroffen. Und die Demokraten nutzen diese Apathie der Asozialen für ihre Wahlzwecke gegen Trump.

    Das kennen wir zur Genüge auch von unseren schwarz-links-grünen Parteien, die alle gegen die AfD aufhetzen.

    Was den Ku-Klux-Klan betrifft, so sind die US-Republikaner seit langer Zeit strikte Gegner dieser Verwirrten. Wenn Trump sie nun verbietet, beweist dies genau seine echte Grundeinstellung für Recht und Ordnung. Das honorieren ganz sicher auch vernünftige Farbige der Mittelschicht, die selbst Gegner der asozial agierenden Gruppen sind.

    Es ist doch bei uns ähnlich zu sehen:
    Warum sollten kultivierte (hier eingebürgerte und integrierte) Menschen mit ausländischen Wurzeln (egel welcher Hautfarbe) nicht auch die AfD unterstützen? Diese voll integrierten Menschen müssten selbst ein Interesse daran haben, dass die AfD gegen die große Zahl an unkultivierten Asyl-„Gästen“ angeht. Wer möchte denn schon z. B. als türkischstämmiger – hier voll integrierter – Mensch mit diesen teils arg kriminell auftretenden „Gästen“ in einen Topf geworfen werden? Also wären die Vollintegrierten bestens bei der AfD aufgehoben – und nicht bei den „Gäste-Einschleusern“.

  30. Dringende Sehempfehlung, Andreas Rebers gestern abend auf 3 sat.

    https://www.youtube.com/watch?v=iK7Xiu0C_iM

    3satFestival 2020: Andreas Rebers – Ich helfe gern 26.9.2020

    Für Leute mit wenig Zeit: Unbedingt ab min 32:00 ff anschauen, wo Rebers den Greta-Wahn in einen religiösen Wahn „überträgt“ und langsam steigernd in Tonlage (rrrrrr), Gestik und Mimik fast 1:1 Hitler imitiert. (‚“Tod den Gletschern, Gott will es, Allahuhakbar“…) Bei den kurzen Kameraschwenks ins Publikums sieht man neben Heiterkeit auch betroffene Gesichter……………….

    Annalena Bärbock und die Koboldmine im Kongo übrigens ab 37:20

  31. Bravo, dem gibt’s nichts hinzuzufügen.
    Die Brandstifter (Medien) dürfen nicht davonkommen. Früher oder später müssen die heutigen Berichterstattungen in den Medien (Presse und Staatsfunk) aufgearbeitet und Konsequnzen gezogen werden. Ich betrachte die Medienhäuser als Teil des Schattenstaates. Nur Gerichte können klären, wer auf Anordnung Unwahrheiten, Teilwahrheiten und Hetze verbreitete und wer nicht. Auftraggeber identizieren, und demselben den Prozess machen. Medienhäuser die einer Politischen Partei gehören, müssen sich outen auf Seite 1

  32. Sledge Hammer 26. September 2020 at 22:02
    KKK ist doch ein amerikanischer Karnevalsverein.

    ————————————-
    Kölner Karnevalsklub …

    Berühmt für seine weissen Stoffmasken aus umweltfreundlich produzierter Südstaatenbaumwolle … 🙂

  33. Dichter 26. September 2020 at 21:44
    Die Amis haben KKK, wir aber haben AKK.

    ———————————
    Wir haben FFF … Friday for Fuck … no school, no future …

  34. Da wird Frau Dr. Merkel wieder gefeifern ! Donny stuft ihre geliebte Antifa als Terrororganisationen ein !

  35. Der Arm der Amerikaner ist lang. Wenn Trump das mit der Antifa durchzieht würde ich als Auswärtiges Amt auch Reisewarnungen für Antifanten für Kanada, GB, Australien, Neuseeland (five eyes) und Israel aussprechen. Das Internet vergisst nichts und die Daten liegen bei Google in den Staaten.

    Wer gelegentlich mal hinfährt sieht, dass schon bei der ersten Ankunft der Bildschirm voll ist mit Informationen über die jeweilige Person. Das ist doch mal schön, so ein mulmiges Gefühl für einen gewissen Personenkreis.

  36. Sicher, KKK und Antifa sind Terrororganisationen.
    Das aber ausgerechnet dieser Kerl, der selbst dümmlich, kriminell, narzistisch und ungebildet sowas von sich gibt, ist eher lustig.

  37. @ LEUKOZYT 26. September 2020 at 22:17
    @ Goldfischteich 26. September 2020 at 21:40
    „We harness the promise of technology to modernize the American voting experience.“
    „moderne technik = immer gut“ – das haetten viele gerne, aber ohne mich.
    ich gehe qua relativ gesundem menschenverstand und wissen davon aus,
    dass vieles, was dem buerger als sog. „digitale modernisierung“ verkauft wird,
    den vereinten herrschaftskartellen, ihren sprachrohren und nutzniessern
    nur zur erweiterung von kontrolle, beeinflussung, manipultaion dient.
    – der wahlzettel kriecht in der urne einen barcode aufgelasert.
    – das wlan-radio/alexa/siri erlaubt nachverfolgung, wer was wann hoert
    – kartenzahlung registriert konsumverhalten, geotracking, vorlieben
    – navigationssysteme melden ziele und fahrtrouten beim naechsten update
    – smartmeter melden meinen stromverbrauch, nutzen anderen und kosten mich
    – elektrische leihroller sind per gps permanent online
    etc. es gibt dutzende anwendungen die sich wie cookies verknuepfen lassen.
    klar, die elektr. gesundheitskarte haette fuer aerzte/pharmazeutika auch vorteile,
    allein wegen der unoetigen lauferei zum abholen von rezept oder ueberweisung,
    aber die anderen dinge sind mir begruendet schon suspekt. ich will die nicht.
    ______________________________
    Ich will das alles auch nicht! Habe alles vorbereitet, also Ablehnung der Smart Meter
    für den Wasserzähler, der noch dieses Jahr ausgewechselt werden soll und einschließlich
    Haftungserklärung für den Einbaumonteur. Ich möchte auch keine
    LEDs-Lampen und Rauchmelder. Das End-Finale ist dann 5G! Die Wohlfühlgesellschaft interessiert gar nichts mehr, auch den eigenen Untergang ist denen egal.

  38. Minze 27. September 2020 um 08:26 Uhr

    Ablehnung der Smart Meter – einschließlich
    Haftungserklärung für den Einbaumonteur

    gibt es dafür ein Formular? Oder kannst du den Text posten?

  39. In Deutschand macht man es anders. Da wird die Antifa vom Staat wohlwollend behandelt und unterstützt. Ihre Strukturen gehen tief in Organisationen hinein, die finanzielle Förderung erhalten und Anzeigen gegen Mitglieder der Antifa werden entweder gar nicht angenommen oder vor Gericht niedergeschlagen. Nur sehr, sehr selten kommt es zu einer Verurteilung aufgrund von Straftaten, und letztere sind zahlreich. Alles nachweisbar. Der Normalbürger allerdings kennt kaum den Begriff „Antifa“ und noch weniger die Rolle, die sie bei uns spielt und die Aufgaben, die man sie übernehmen läßt.

  40. Donald Trump wird die Wahl gewinnen und danach in der Zweiten Amtszeit so einiges zurechtrücken . Das dürfte im politischen Establishment auf beiden Seiten des Atlantiks zu Panikreaktionen führen .
    Für Deutschland bedeutet das nichts Gutes , was aber an der unerträglich verfehlten Politik von Leuten wie Steinmeier , Merkel , Maas und der unverschämten Berichterstattung der Staatsmedien liegt . Sie haben ihm alle wieder einmal unterschätzt , die Folgen werden verheerend sein .

  41. So bald den mutigen Kämpfern der Anifa in den USA Knast droht, fährt keiner mehr hin .
    Das ist denen zu gefährlich. Genau wie bei Demos Gesicht zu zeigen.
    Das sind doch meist übermotivierte Unistudenten oder Asoziale die sich sofort in Luft auflösen wenn mal richtig Gegenwind aufkommt.
    Von unseren tiefen Staat werden die Finanziert und bei Straftaten verschont. Nur deswegen gibt es die .

  42. @ Marc 27. September 2020 at 12:21

    So bald den mutigen Kämpfern der Anifa in den USA Knast droht, fährt keiner mehr hin

    Es ist nicht nur zu hoffen, daß das gelingt, sondern ich setze auch auf Einreiseverbote für alle die, die diese Terrororganisationen, von denen die so genannte „Antifa“ eine ist, unterstützen. Von Maas über Steinmeier bis hin zu zahlreichen „Grünen“ ist da vieles drin. Die sprichwörtlichen „Hunde“ müssen dann „draußen bleiben“.

    Deren Politik, die gemäß ihren rotbraunen Vorbildern ein Existenzrecht offensichtlich nur für Leute mit der vorgeblich „richtigen Gesinnung“ oder Herkunft vorsieht, muß auf der internationalen Ebene immer mehr entlarvt und isoliert werden.

  43. @ Felix Austria 27. September 2020 at 09:20
    Minze 27. September 2020 um 08:26 Uhr
    Ablehnung der Smart Meter – einschließlich
    Haftungserklärung für den Einbaumonteur
    gibt es dafür ein Formular? Oder kannst du den Text posten?
    ________________________
    Das hilft dir sicherlich weiter
    http://stop-smartmeter.at/formulare.html

Comments are closed.