Youtuber Stefan Bauer, Deutschlandkurier-Reporter Oliver Flesch und Bestsellerautor Stefan Schubert („Vorsicht Diktatur“), waren am 29. August auf der Demo für Freiheit in Berlin. Im Gespräch ziehen sie ein positives Fazit, mit ein paar kleinen Einschränkungen.

Besprochen wird unter anderem der erneute Angriff vom ehemaligen SED-Mitglied und jetzigen SPD-Innensenator Andreas Geisel auf unsere Grundrechte.

Auch die Heuchelei über die kurzzeitige Besetzung der Treppen zum Reichstag, die Politik und Medien nun gemeinsam versuchen als »Sturm auf den Reichstag« für ihre politische Agenda zu instrumentalisieren, wird mit deutlichen Worten angesprochen.

Eines wird nach der erfolgreichen Massenkundgebung deutlich – im Mainstream ist die nackte Panik ausgebrochen. Deutschland steht vor einem heißen Herbst!

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

35 KOMMENTARE

  1. nochmals zur Erläuterung: es ist nicht verwunderlich, daß durch diese… verfahren wurde, Berlin ist der Augiasstall dieser „Nation“

  2. Es ist zu hoffen, das es das Ende von Merkels Völkermord am deutschen Volk durch Deutsche wohl eingeleutet wurde. Genau wie es einst der Massenmörder Stalin immer getan hatte, nur damals war Hitler das was heute Merkel zu sein scheint. Sie ist nämlich eine Stalinistin und keine Demokratin. Auch wer in einer demokratischen Partei Mitglied ist, ist noch lange kein Demokrat. Das erkennt man welche Kasperle sie aus dieser einstigen ehemals weitgehend demokratisch arbeitende Partei, machen konnte. Eine Horde Stiefelputzer, nur ohne Stiefel.

  3. „Augiasstall dieser „Nation““? Das ist doch mittlerweile jede Stadt in Europa. Man kann sich noch in die ein oder andere „teure“ Ecke verziehen, aber sobald vermehrt Kopftücher oder dunkel Orange Anhäufungen auftreten, dann ist das Fakt!

  4. „Es war Mitte April 2020, die Covid-19-Todesfälle waren in Europa auf einem Höhepunkt, als ein französischer Schäfer, Besitzer von Tausenden von Schafen, ein Video online stellte. Darin erklärte er, wie er vorgeht, wenn er die Schafe scheren, impfen oder auf die Schlachtbank führen muss. Das effektivste Mittel: der imaginäre Wolf. Auf sein Signal hin, dass ein Wolf im Anmarsch sei, rennen die Schafe wie von Sinnen in den Stall. Dort angekommen, sind sie so froh, dem Wolf entkommen zu sein, dass sie alles mit sich geschehen lassen. Ob es den Wolf dann tatsächlich gab oder nicht, ist egal. Sie sind froh, in Sicherheit zu sein.“

    Aus der NZZ,

    Wer sich als Schaf wiedererkennt, nichts für ungut.

  5. Deutschland steht vor einem heißen Herbst!

    Ich hoffe es, das Aufbegehren wird existenziell,
    davon können wir alle ausgehen.
    Nur wer soll den Protest in politische Formen
    giessen ?
    Nur dort ist etwas erreichbar,und die AfD schafft es alleine
    nicht,das wird auch immer deutlicher.
    Aus dieser Bewegung müssen sich konservative Parteien
    bilden,sonst bringt alles nichts,der Protest verpufft,weil
    er nicht durch Wähler untermauert werden kann.

  6. .
    .
    Wenn der Impfstoff zur Verfügung steht..
    .
    Alle Politiker der Altparteien verpflichtend zuerst impfen (Zwangsimpfen)…
    .
    Mal sehe wer sich weigert..
    .
    Dann warten wir mal ein Jahr ab, ob es schwere Nebenwirkungen/DNA-Schädigungen gibt .
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Impfstoffe zum Schutz vor Covid-19,
    .
    der neuen Coronavirus-Infektion

    .
    An Covid-19, der durch das Coronavirus SARS-CoV-2 verursachten Krankheit, leiden Menschen in der ganzen Welt. Unternehmen und Forschungsinstitute entwickeln jedoch Schutzimpfungen.
    .

    https://www.vfa.de/de/arzneimittel-forschung/woran-wir-forschen/impfstoffe-zum-schutz-vor-coronavirus-2019-ncov

  7. Drohnenpilot 3. September 2020 at 17:29

    Die gesamte Familie inklusive Verwandschaft, gilt auch für Gates und Konsorten. Aber mit dem gefährlichen Genimpstoff.

  8. Blimpi 3. September 2020 at 17:13

    Merkel will ja schon wieder über die EU Millionen Afrikaner/Araber nach Osteuropa umverteilen. Ich hoffe, dass es dann richtig knallt und die Osteuropäer die EU von innen heraus abreißen.

  9. Blimpi 3. September 2020 at 17:13

    Der politische Kampf gegen das Merkelregime und den Geist der dieses Regime antreibt ist für alle europäischen Völker ein Kampf ums überleben.

  10. Die Linkspresse schäumt weil ein Richter des bayr. Verfassungsgerichtshof beim Reichstagsbesuch mit dabei war.

    Derweil erlaubt der linksextreme Berliner Justizsenator das Tragen des Kopftuches für Mosleminnen im Justizdienst.

  11. Drohnenpilot 3. September 2020 at 17:29

    .Wenn der Impfstoff zur Verfügung steht..
    .
    Alle Politiker der Altparteien verpflichtend zuerst impfen (Zwangsimpfen)…
    .
    Mal sehe wer sich weigert..
    .
    Dann warten wir mal ein Jahr ab, ob es schwere Nebenwirkungen/DNA-Schädigungen gibt .

    —————

    Wenn sich die Politiker sogar vor laufenden Kameras impfen lassen würden, woher wollen wir dann wissen, ob das dann auch der im Eilverfahren zusammengepantschte Impfstoff für die Bevölkerung ist?

    Die Politikerimpfung wird dann doch sicherlich auch nur eine Showveranstaltung sein.

  12. Also von der Masse her war das sicher beeindrucken. Aber man sollte es sich einfach abschminken zu glauben, dass die daraus eine echte koordinierte politische Aktion folgen wird. Das ist Protest, aber insgesamt nicht politisch. Das wird nichts mehr und dafür existieren ja auch gar nicht mehr lange genug die Rahmenbedingungen.
    Politisch können die „Rechten“ nichts machen und da meinen sie immer sie können die Ahnungslosen für ihre Ziel gewinnen. Das wird nichts.
    Protest könnte aber natürlich zu Druck führen. Aber läßt das System es einfach crashen und dann muß jeder sehen wo er nicht bleibt.

  13. @ Heisenberg73 3. September 2020 at 16:58

    Flesch sieht aus wie ein US-amerikanischer Trucker.

    *****************************************

    Für mich eher wie ein arbeitsloser US-amerikanischer Trucker.

  14. Langsam scheint dem Spahn der Arsch auf Grundeis zu gehen, jetzt wo die Bevölkerung beginnt das ekelhafte Spiel mit der inszenierten Corona Gefahr zu durchschauen. Sie dachten sie hätten mit der Corona-Hysterie ein perfektes Thema gefunden um die AFD klein zu halten.

    Doch was ist passiert?

    Durch die absichtlich geschürte Angst und Hysterie, verbunden mit den überzogenen Lockdownmaßnahmen wurden Existenzen, Unternehmen und Familien zerstört.

    Es nahmen sich sogar Menschen aus purer Verzweiflung das Leben.

    Jetzt will Spahn zurückrudern.

    Um sich aus der Affäre zu ziehen äußerte er schon,

    Der Staat dürfe nicht noch brutaler sein als das Virus!

    War dieses Virus überhaupt jemals brutal, oder dachte man vielleicht eher, dass man mit der Pandemielegende ein Thema gefunden hat, mit dem man die eigene Wiederwahl 2021 sicherstellen kann?

    Die Opfer dieses skrupellosen politischen Kalküls dürften wie schon am Breitscheidplatz wenig Beachtung finden und als Kollateralschäden der Merkel noch nicht mal ein müdes Stirnrunzeln bereiten.

  15. Ich habe mir das Video im Artikel dort oben jetzt noch nicht angeschaut, aber als meine Nachlese zur Demo möchte ich mal meine Schockierung über die Fake-News, Lügen und Geschichtsfälschung der Lügenpresse und verlogenen Journaille der staatlichen Prograndasender zum Ausdruck bringen.

    Es wurde von Nazi-Fahnen schwadroniert, jedoch war das wieder mal eine der vielen bösartigen Lügen die von solcher Journaille geradezu als Tourette-Syndrom wiederholt wird.

    Es ging um die Fahnen des Norddeutschen Bundes, Fahnen unter denen die Einheit Deutschlands im Jahr 1871 herbeigeführt wurde. 1871, das Jahr der Einheit, der Zeitpunkt zu dem die nördlich der Mainlinie vorhandene liberale Wirtschafts- und Gesellschaftspolitik des Norddeutschen Bundes auch in südlichen Landesteilen Einzug hielt. 1871, das Jahr in dem Deutschland sich vereinigte. Ab 1884 wurde dann das Parlamentsgebäude für die Vertretung der Bürger für die Mitbestimmung in Berlin errichtet. Das Gebäude auf dem in großen Lettern die Widmung „DEM DEUTSCHEN VOLKE“ steht: Das große alte und geschichtsträchtige Gebäude in Berlin, das dem deutschen Volke gewidmet ist und schon damals für die Mitspracherechte der deutschen Bürger bestimmt, wurde also unter eben genau jenen Fahnenfarben errichtet die zur Zeit völlig verlogen und falsch als Nazi-Fahnen von der Lügen-Journaille verunglimpft wurden.

    Wenn man diese Geschichstperspektive weglügt, dann könnte man einfach naiv, wenn auch etwas dumm fragen, warum nicht einfach die Fahne, die auch hier oben rechts bei Pi-News weht?

    Nach all den rotzfrechen Lügen der Lügen-Journaille denke ich aber, das man so viel Geschichtsfälschung nicht immer so weiter durchgehen lassen darf.

    Der Wunsch deutscher Bürger nach Einheit Deutschlands ist alt, hier zum Beispiel ein Video mit einem Lied für die Deutschen, für das Ernst Moritz Arndt 1813 die Grundlage legte, ein Lied für die Einheit Deutschlands:
    „Was ist des Deutschen Vaterland [Patriotic German unification song][+English translation]“
    https://www.youtube.com/watch?v=-9OUJcbgnXg

    Die Uraufführung des Liedes fand in Berlin im Jahr 1814 statt. Die Sehnsucht nach der Einheit Deutschlands lässt sich deutlich im Liedtext erkennen.
    Diese Geschichtsperspektive weg zu lügen, wie es die Lügenjournaille macht, halte ich für bösartig.

    Deutschland hatte es wirklich nicht leicht.
    Die Einheit herzustellen war ein langer schwerer Weg.
    Bürgerrechte mussten hart gegen die Obrigkeiten über Jahrhunderte errungen werden. Musikalisches Zeugnis solcher Ereignisse um das Ringen um Bürgerrechte dürfte auch „des Geyers schwarzer Haufen“ sein.
    „Wir sind des Geyers schwarzer Haufen [German folk song][+English translation]“
    https://www.youtube.com/watch?v=twOJYCJfai4

    Demokratie, Bürgerrechte und Freiheitlichkeit für die Einheimischen (Aborigines) in Deutschland ist auch heute wieder schwer in Gefahr durch Politikerinnen der Altparteien, der Journaille der Lügenpresse, und nicht zuletzt die Staatssender tragen schwere Schuld daran.

  16. @ Heisenberg73

    Oli liebt die Freiheit genau so wie die Trump-Trucker auf den US Highways.

    God bless the Old white Men.

  17. Zwar noch nicht Thema ot, weil kein-PI-Beitrag, muss es aber trotzdem loswerden

    Erklärt jetzt Merkel Putin den Krieg?
    Bekommen wir wieder mal Verschwörungstheorien geliefert?
    Es ist ja bekannt, dass sogar Obama gegen Nordstream 1 war, sind da bei den Giftanschlag gegen Navalni andere Geheimdienste im Spiel, ? auf dieser Welt ist vieles möglich

  18. Nichts gegen einfache, bodenständige, vielleicht auch ungebildete Menschen.
    Aber dieser Flesch ist ein derartiger Kretin, dass es mich sehr wundert, warum der auf PI immer wieder eine Bühne bekommt.

  19. *Break*

    Die neutral arbeitende US-Seuchenschutzbehörde CDC hat vorhin mitgeteilt, dass in dem Land nicht wie bisher angegeben rund 165.000 Personen an Covid-19 gestorben sind, sondern weniger als 10.000. Die übrigen hatten teils erhebliche weitere Erkrankungen. (Quelle: DWN)

  20. DFens 3. September 2020 at 20:36
    *Break*

    Die neutral arbeitende US-Seuchenschutzbehörde CDC hat vorhin mitgeteilt, dass in dem Land nicht wie bisher angegeben rund 165.000 Personen an Covid-19 gestorben sind, sondern weniger als 10.000. Die übrigen hatten teils erhebliche weitere Erkrankungen. (Quelle: DWN)

    ———————————
    Interessant, aber war ja eigentlich auch zu erwarten. COVID ist der größte Betrug aller Zeiten, da leg ich mich jetzt mal fest. Und in Deutschland sollen lediglich allenfalls 300 direkt an COVID gestorben sein. Und „Italiens Gesundheitsbehörde sagt, 99 Prozent derer, die am Virus starben, hatten andere Krankheiten.“
    Aber die Luft für mich raus. Die Sache ist gelaufen.

  21. INGRES 3. September 2020 at 21:43

    Kompliment für die Beiträge bei QQ im Trump / Kenosha Artikel vom 01.09.2020. Großartig! Exzellent! Ich habe übrigens dort nochmal geantwortet.

  22. DFens 3. September 2020 at 22:05

    Ich muß das Kompliment an sciencefiles weiter geben.
    Hier ein weiterer Beitrag über die sensationellen politischen Fähigkeiten von Trump. Wenn er doch noch etwas ausrichten könnte.

    https://sciencefiles.org/2020/09/03/aufruf-zum-wahlbetrug-durch-donald-trump-im-gegenteil-versuch-wahlbetrug-zu-verhindern

    Es ist unglaublich, dass Trump als Politiker den vollen Durchblick hat. Er weist die Bürger exakt auf die Schwachstellen der Briefwahl hin. Von den deutschen Medien wird er dahingehend diffamiert, er wolle die Wahlen fälschen. Aber er weist lediglich darauf hin worauf man achten muß, damit die eigene Stimme gezählt wird. Es analysiert damit praktisch im Vorfeld wo die Demokraten betrügen könnten und schwächt damit deren Betrugschancen. Auch das hat er also erkannt und setzt es im Vorfeld geschickt ein.
    Auch wenn er in Deutschland nun als Wahlbetrüger gilt, ich hoffe die US-Bürger die es angeht verstehen ihn.

  23. Nachdenkliches und Informatives über die Querdenken-Demonstrationen.
    Unter anderem: Detaillierte Schilderung des Werdeganges um die sogenannte „Stürmung“ des Reichstages am Beginn. Sächsische und bayrische Polizei haben hinsichtlich der Stürmung des Camps geschlossen den Befehl verweigert (bei 1h 38min) Gedanken zu Ungereimtheiten. Ich fand, all das ist es wert gehört und verarbeitet zu werden, bitte machen Sie Sich ihre / macht euch eure eigenen Gedanken darüber.

    https://www.youtube.com/watch?v=rzAiU8A76HU

  24. @ Drohnenpilot 3. September 2020 at 17:29
    „Dann warten wir mal ein Jahr ab, ob es schwere Nebenwirkungen/DNA-Schädigungen ..:“

    laut einem britischen blatt werden die produzenten der gentechnischen vakzine
    von jedweder haftung fuer kurz- oder langzeitfolgen freigestellt,
    damit die suppe ohne langwierige und teure testreihen kuzfristig
    schnell hergestellt, vertickert und eingespritzt werden kannn.

    nur wird auf den ampullen nicht „ohne gentechnik hergestellt“ draufstehen –
    damit die feinde von boesem us-soja und gm-fodd nicht aufgescheucht werden
    und weiter fuer merkels zwangsimpfung und gegen querdenker protestieren.

  25. @ Schweinskotelett 3. September 2020 at 18:37
    „Ringen um Bürgerrechte dürfte auch „des Geyers schwarzer Haufen“ sein.“

    „als adam gruuub und eva spann , heya, hoho
    wo war denn da der edelmann, heya hoho “

    was man schon damals nicht sagen und schreiben durfte, sang man einfach.
    singen und musizieren ist nicht nur kennzeichen hoch entwickelter kulturen,
    es ist auch wichtiges werkzeug der vereinigung zur erhoehung der kampfkraft.

    der konservatve protest gegen die linke demokratur muss mehr singen.

  26. @ Haremhab 3. September 2020 at 19:51
    („Es waren ja viele Demos. Man kann die Reichstagsstürmer nicht pauschal einer Gruppe zuordnen.“)
    ==============
    Das wundert mich jetzt doch, dass ein von mir geschätzter Kommentator das Framing der Kloakenpresse übernimmt! Nicht einmal in Gänsefüschen!? Das war eine Treppen-Begehung, Mensch, Haremhab!

  27. INGRES 3. September 2020 at 17:58; Es heisst immer, ein unzufriedener Kunde, bewegt 8 andere dazu, es ihm gleich zu tun. In dem Fall dürften es noch viel mehr sein, schliesslich waren das keine 38.000 sondern eher 2 Mio. Und dann was ich so hörte auch viele ältere, die natürlich durch Kinder Enkel, weniger durch bekannte einen deutlich grösseren Kreis erreichen.

Comments are closed.