Der Protest der Brandstifter des Lagers Moria hat sich gelohnt: Deutschland hilft!

Von LEO | Macht euch keine Sorgen, in ein paar Tagen seid ihr alle hier. Die deutsche Regierung druckst noch ein wenig herum, aber im Grunde ist alles längst entschieden. Hier also schon mal ein paar Informationen, was euch in Deutschland erwartet.

Ihr braucht für eure Einreise nach Deutschland keine Pässe, aber das wisst ihr ja schon. Ihr braucht auch keine richtigen Namen, ihr könnt euch ganz neue Namen ausdenken, der deutschen Regierung ist das egal. Ihr braucht bei der Einreise nach Deutschland nicht mal euer echtes Geburtsdatum anzugeben, sondern könnt euch einfach ein paar Jahre jünger machen, das bringt euch eine ganze Reihe Vorteile, wie man euch sicher bald wissen lässt. Ihr könnt auch sonst alle möglichen Lügengeschichten erzählen, ihr könnt sogar Mörder oder Diebe sein, oder ihr wart Folterknechte unter dem Islamischen Staat und habt Menschen die Fingernägel mit der Zange abgezogen, ihnen mit einem Hammer den Schädel eingeschlagen oder Frauen zu Tode vergewaltigt, das alles stört die deutsche Regierung überhaupt nicht.

Sobald ihr dann in Deutschland seid, braucht ihr euch um nichts mehr zu kümmern. Deutschland ist tatsächlich das Paradies. Geld bekommt ihr von der deutschen Regierung einfach so, zu arbeiten braucht ihr dafür nichts. Ihr könnt den ganzen Tag auf dem Sofa fläzen und arabische Sender wie Al Jazeera schauen, trotzdem ist jeden Monat immer neues Geld pünktlich auf eurem Konto, wie von Zauberhand. Klingt paradiesisch, oder? Das ist so aber wirklich wahr.

Arbeiten könnt ihr natürlich trotzdem, wenn ihr wollt. Aber mit Arbeiten werdet ihr nicht viel mehr verdienen als mit Al Jazeera schauen, also lohnt sich arbeiten für euch in Deutschland eigentlich nicht. Viele von euch, die mehr Geld haben wollen als die deutsche Regierung ihnen jeden Monat auf ihr Konto überweist, handeln hier deshalb mit Drogen, das lohnt sich mehr als Arbeiten. Die deutsche Regierung stört das nicht, und die meisten Deutschen auch nicht, obwohl vor allem deutsche Kinder an euren Drogen verrecken. In Deutschland mit Drogen zu handeln, ist ziemlich einfach. Auch wenn ihr das vielleicht nicht glaubt: In der deutschen Hauptstadt Berlin verkaufen eure Kollegen Drogen ganz offen auf der Straße. Es gibt sogar einen städtischen Park, in dem man alle Drogen kaufen kann, die man will, sogar ganz harte Sachen, die sich die Kinder der Deutschen dann in ihre Venen spritzen. Das ist in Deutschland normal. Die deutsche Regierung weiß das alles, aber es ist ihr relativ egal. Die Polizei tut auch nichts. Manchmal nimmt sie einen Drogenhändler fest, aber der Richter lässt ihn dann gleich wieder frei. Die meisten Richter in Deutschland sind Frauen, die entscheiden stark nach ihren Gefühlen und lassen sich von einem treuseligen Dackelblick des Drogenhändlers, vor allem wenn er adrett aussieht und dunkle Kulleraugen hat, schnell bezirzen.

Sobald ihr in Deutschland seid, wird die deutsche Regierung euch aber nicht nur Geld geben, sondern auch eine Wohnung und, wenn ihr viele Kinder habt, sogar ein ganzes Haus. Alles kostenlos natürlich. Die meisten dieser Wohnungen und Häuser sind ganz neu gebaut und sehr sauber. Heizung und Strom zahlt auch die deutsche Regierung bzw. der deutsche Steuermichel, sogar euer ganzes Leben lang, wenn ihr wollt. Wie gesagt, ihr braucht euch in Deutschland nie wieder um irgendetwas zu kümmern.

Wenn euch das viele Fernsehschauen auf dem Sofa mal zu langweilig wird und ihr Abwechslung braucht, könnt ihr euch vom Geld der deutschen Regierung ein neues Handy kaufen und dann im Internet ein paar deutsche Mädchen kennenlernen. Die deutschen Mädchen haben bei euch ja einen lockeren Ruf, und das ist tatsächlich kein Vorurteil. Die deutschen Mädchen treffen sich nämlich wirklich mit euch, selbst wenn sie euch nur aus dem Internet kennen. Kaum vorstellbar in euren Ländern, oder? Aber in Deutschland ist das so. Deutschland ist ein Paradies für Männer.

Zum Heiraten könnt ihr euch, wenn es an der Zeit ist, dann eine unberührte Jungfrau aus eurem Heimatland holen. So machen das eure Kollegen hier schon seit Jahrzehnten, sich vor der Ehe mit deutschen Mädchen amüsieren, die dann wegwerfen und sich zum Heiraten eine Jungfrau aus der Heimat holen. Denn eine Deutsche heiraten, das will man nicht, die sind alle unrein. Die Deutschen stört das alles nicht. Vielleicht glaubt ihr das nicht, aber es ist wirklich so.

Hier kommt noch eine Geschichte über deutsche Mädchen und deutsche Männer, durch die ihr viel über den wahren Charakter der Deutschen lernen könnt: In der Silvesternacht 2015 haben ein paar tausend Mann eurer Kollegen in der deutschen Stadt Köln über sechshundert deutsche Mädchen und Frauen einfach so betascht und sexuell belästigt, sie haben ihnen vor aller Augen die Kleidung vom Leib gerissen, ihnen an die Brüste gegriffen und ihnen die Finger in die Vagina gesteckt, mitten auf der Straße. Klingt unglaublich, oder? Das ist in Deutschland aber genauso passiert.

Und was haben damals die deutschen Männer in dieser Silvesternacht getan? Gar nichts haben sie getan, rein gar nichts. Die deutschen Männer standen daneben und haben zugeguckt, wie andere Männer die Brüste ihrer Frauen betatschten. So sind viele deutsche Männer: unmännlich, ehrlos und feige, feige wie die Hunde.

Stellt euch vor, so etwas wäre in euren Ländern passiert, nur umgekehrt. Stellt euch vor, auf dem Istanbuler Taksim-Platz hätten ein paar tausend Deutsche sechshundert Türkinnen vor aller Augen an die Brüste gegriffen und ihnen die Hosen heruntergezogen, mitten auf der Straße, um ihnen an den Hintern zu fassen. Was hätten wohl die türkischen Männer getan? Ist doch klar: Es hätte keine halbe Stunde gedauert, und 100.000 türkische Männer wären am Taksim-Platz und hätten die deutschen Männer vermutlich allesamt totgeprügelt. So wäre das in der Türkei abgelaufen. Und am Tahrir-Platz in Kairo garantiert auch. Und überall sonst in eurer Welt. Aber in Deutschland stehen die deutschen Männer einfach daneben und gucken beim Betatschen zu. Genau das ist der entscheidende Unterschied zwischen eurer Welt und der Welt der Deutschen.

Und weil das der Unterschied ist, könnt ihr in Deutschland die deutschen Männer auch einfach so schlagen, wenn ihr Lust dazu habt, oder sie auf der Straße ausrauben, das machen viele eurer Kollegen hier in Deutschland auch. Ins Gefängnis muss danach fast niemand. Das mit dem Ausrauben ist übrigens nicht nur so gesagt, sondern wirklich die Wahrheit: Es gibt in Deutschland tatsächlich Straßenräuber, natürlich fast alles eure Kollegen, die gehen einfach zu ganz normalen Leuten auf der Straße hin, zücken ein Messer und lassen sich dann Geld und Handy geben, so leicht ist das in Deutschland. Ins Gefängnis kommen sie nicht, meist sucht nicht mal die Polizei nach ihnen.

Wenn ihr das alles so lest, und sicher wird euch das irgendjemand auf Arabisch übersetzen, dann werden viele von euch das alles wahrscheinlich nicht glauben. Aber so ist das wirklich hier in Deutschland.

Ihr braucht euch auch keine Sorge zu machen, dass die Deutschen euch vielleicht nicht mögen, weil so viele von euch kommen und die Deutschen deshalb fürchten könnten, dass sie eines Tages nichts mehr zu sagen haben in ihrem eigenen Land, wenn das so weitergeht. Genau das Gegenteil ist nämlich wahr: Die meisten Deutschen freuen sich sehr, wenn ihr kommt. Natürlich wissen sie, dass sie bald eine Minderheit im eigenen Land sein werden, denn die Deutschen sind eigentlich keine dummen Leute und können rechnen. Aber sie freuen sich wirklich darauf, eines Tages von euch und euren Kollegen, die schon hier sind, beherrscht zu werden. Die meisten Deutschen wollen im Tiefsten ihres Herzens wirklich als Minderheit im eigenen Land leben, diese Aussicht gefällt ihnen. Sogar die Christen freuen sich auf euch, gerade weil ihr Moslems seid. Von den vielen Vereinen und Organisationen in Deutschland, die sich dafür einsetzen, dass ihr euch in Deutschland ansiedeln dürft, sind die christlichen Kirchen sogar am allermeisten dafür, dass ihr kommt und Deutschland immer islamischer wird. Das versteht ihr vielleicht auch nicht, es ist aber wahr.

Es gibt natürlich auch ein paar Deutsche, die sich nicht so freuen, dass ihr kommt, aber das wäre ja überall auf der Welt so. Die paar Deutschen, die sich nicht so freuen, sind für euch aber kein Problem, denn die trauen sich sowieso nicht aus dem Haus. Vor denen braucht ihr ganz bestimmt keine Angst zu haben. Meistens ballen sie in solchen Situationen nur die Faust in der Tasche und grummeln vor sich hin. Protestieren, Barrikaden bauen gegen euren Einmarsch, Steine werfen, Rathäuser niederbrennen, Asylbehörden abfackeln, Rauchbomben werfen, Tohuwabohu machen, wie man das in euren Ländern wohl tun würde, wenn eure Regierung Millionen und Abermillionen von Christen ansiedeln würde und ihr diese fremde Besiedlung eures Landes auch noch bezahlen müsstet – das werden die nie.

Ihr seid also tatsächlich willkommen in Deutschland. Brandstifter hin oder her, den Deutschen ist das egal. Heute zündet ihr Zelte in Moria an und morgen vielleicht Wohnungen in Hamburg, Übung habt ihr ja schon, und übermorgen – wer weiß, was eines Tages sonst noch alles brennen wird in Deutschland, aber das stört hier niemanden.

Willkommen in Deutschland also, ihr Brandstifter von Moria.


Eine Petition der JUNGEN FREIHEIT lehnt eine Aufnahme aller Flüchtlinge aus Moria ab und fordert stattdessen Hilfe vor Ort. Durch eine Übernahme der Migranten aus Moria würde das Signal ausgesendet, dass es sich auszahle, Lager in Brand zu setzen. Die Zerstörung von Camps in Griechenland dürften nicht zum Freifahrtschein nach Deutschland werden.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

146 KOMMENTARE

  1. Deutschland ist wahnsinnig und mal wieder mit Feuereifer dabei seinen eigenen Untergang herbei zu ideologisieren. Es ist schlicht unvorstellbar, was gerade abgeht und mit welcher Inbrunst feindlich eingestellte Kriminelle, Glücksritter, Pseudo-Flüchtlinge, allesamt Moslems importiert werden. Wir sind Zeugen eines krassen Staatsverbrechen an der eigenen Nation.

  2. …Willkommen in Deutschland, ihr Brandstifter von Moria!…u.s.w.

    ich höre es noch aus dem Mund des Heiko Maas im ARD-MoMa, von wegen …
    Es gibt Keine einzige nachweisbare Verbindung zwischen Terrorismus und Flüchtlingen,
    klick !

  3. Dieser Staat ist am Ende,und das interessante daran ist,
    niemand stört es,man hat mehr Angst vor Corona,als
    vor dem Untergang dieser Republik,und daß dies kommen wird,
    sie in die Pleite abrutscht,die Sozialsysteme zusammenbrechen,
    und eine Massenarbeitslosigkeit auch unabwendbar wird,
    sollte jedem Menschen klar sein.
    Die Heuschrecken kümmern sich auch nicht um Felder,die
    sie Kahl gefressen haben,sie ziehen weiter und lauern,auf das nächste,
    das ist halt ihre Natur,und nicht nur deren!

  4. @ Von LEO
    ———————————————-
    Offen und klar geschrieben. Besser gehts nicht.

    Regierung will nun laut Nachrichten von heute 1500 aufnehmen; sicher steigt die Zahl noch, oder es werden zusätzlich viele wieder nachts heimlich eingeflogen.

  5. Man kann es diesen illegalen Einwanderern fast nicht übelnehmen. So ein doofes Volk wiw die Deutschen muss man auch erst mal finden.
    Es liest sich wirklich wie eine Geschichte aus Schilda, aber alles was Autor LEO schreibt, ist wahr. Das ist die Realität im Merkelstaat 2020. Ob es noch zukünftige deutsche Generationen geben wird, die darüber fassungslos den Kopf schütteln, ist unklar.

  6. Dieses Foto! Mir ist schon wieder schlecht. Wenn ich diese vollkommen enthemmten wildgewordenen Neger mit ihren Ziegenköttelfrisuren und ihren Pappschildern sehen, will ich nur eins: Daß die so schnell wie möglich in ihre afrikanischen Shitholes zurückexpediert werden.

    Ich verstehe es bis heute nicht – trotz aller Erklärungen, an denen ich mich ja auch versuche -, warum auch nur ein zivilisierter Deutsche diese apokalyptischen Horden in einem nicht endenden Strom nach Deutschland lassen will und deshalb immer wieder die gleichen Umvolkungs-Blockparteien wählt.

  7. ihr Brandstifter von Moria!

    Ich bitte um vollständige Nennung von Titel und Berufsbezeichnung:
    erpresserische Brandstifter von Moria

    Bitte nicht die Hälfte unterschlagen!

    In den MSM wird der Titel sogar vollständig (!) weggelassen und nur von „Brand“ geredet.
    Das ist unanständig.
    Lückenpresse.

  8. Zusätzlich zu dem erheblichen
    Sicherheitsrisiko
    mit leider wohl erneut zu erwartenden Menschenopfern durch Asylforderer,
    die Merkel + Seehofer jetzt wieder hereinwinken, sollte man auch einmal die nicht unerheblichen Kosten betrachten.

    Hochgerechnet kosten die
    2,5 Millionen Asylforderer in Deutschland
    jährlich (mit der üblichen Vollversorgung einschl. der anteiligen Polizeikosten usw.)

    rd. 55 MILLIARDEN Euro – das sind 55.000 Millionen.

    Durchschnittlich dürften das also wenigstens 22.000 € für jeden Asylforderer im Jahr sein.

    Wenn jetzt etwa 2.000 neue Asylforderer hereingeflogen werden, sind das mit allen Erstkosten (Flug usw.) in einem Jahr schon wieder

    rd. 50 Millionen €
    zusätzlich an Kosten für den inländischen Steuerzahler.

    Dieses Geld haben wir als Deutsche aber nicht etwa locker mal eben „auf der hohen Kante liegen“,
    es muss (letztlich in der Gesamthaushaltsrechnung) aus Krediten finanziert werden.

    Wenn ich dagegen höre, dass für eine inländische Palliativstation (für Sterbenskranke) eine Ringel-Pietz-Veranstaltung mit Bettel-Charakter 720 € einbringt, die dringend gebraucht werden, um die Station zu erhalten, frage ich mich, was denn wohl im Rahmen einer mitmenschlich orientierten Güterabwägung wichtiger ist?

    Für bedürftige Inländer scheint der staatliche Sparzwang obligatorisch, da muss eben gebettelt werden – aber für Asylforderer wenden Merkel & Helfershelfer je Jahr rd. 55 Milliarden € auf.

    Dies sollten die GEZ-Medien einmal wahrheitsgemäß so ehrlich thematisieren. Die Wahlergebnisse sähen danach anders aus, wenn die entsetzliche Propaganda durch Wahrheiten ersetzt würde.

  9. Laut ÖR sollen zunächst (?) Familien mit Kindern kommen, die bereits auf dem griechischen Festland leben und als Flüchtlinge anerkannt sind. Bleibt es dabei, dann käme tatsächlich niemand von den Brandstiftenden auf diesem Weg nach Germanistan.

    Der Artikel ist also zunächst spekulativ und daher unsachlich.

  10. Merkelland ist dazu verdonnert, die Invasoren willkommen zu heißen- nur dann können sie ihr desaströses, zerfallendes EU-Projekt ihrer Ansicht nach retten. Merkelland muss die Invasoren aufnehmen, fast alle anderen werden es nämlich nicht tun und D. muss wieder mal alles bezahlen, was fällig wird, nur um die anderen EU-Mitglieder bei der Stange zu halten und wehe, wenn wegen der Kostenlawine Deutschland dann weniger an Schweigegeldern an Italien, Spanien etc. zahlen will… .

  11. Wenn diese Mordbrenner mal den Reichstag stürmen – und das werden sie, man sehe sich nur mal die regelmäßigen Putsche in Negerien gegen alles und jeden an – reichen drei Tonfa-wirbelnde „Helden-Polizisten“ eher nicht aus…

  12. Noch etwas; mein Beitrag weiter oben steht nicht im Widerspruch zu einem
    anderen von mir. Dort hatte ich die Einreise ALLER Morianer vorgeschlagen,
    bei gleichzeitiger Schließung der Deutschen Grenze.

  13. .
    .
    .
    Nicht zu vergessen.. Urlaub machen..
    .
    Werte illegale Asylanten,….. wenn ihr dann vom ganzen herumsitzen/herumlungern gestresst seit, Drogen verkaufen, dt. Frauen anbaggern langweilig geworden ist, könnt ihr auch mit der deutschen Geldkarte/Steuergeld in den Urlaub fliegen, in eure Heimatländer.. und wenn das Geld alle ist, geht’s wieder zurück.. .. Viele eurer Kollegen machen das schon..
    .
    Die Deutsche stört das nicht.

  14. + :mrgreen: + Fakenews + :mrgreen: + Fakenews + :mrgreen: +

    Merkel und Seehofer bieten RÜCKFÜHRUNG von 1500 ERPRESSERISCHEN BRANDSTIFTERN und deren Kindern in ihre HEIMATLÄNDER an
    welt.de/politik/ausland/article215745962/Moria-Merkel-und-Seehofer-bieten-Aufnahme-von-1500-Eltern-und-Kindern-an.html

    + :mrgreen: + Fakenews + :mrgreen: + Fakenews + :mrgreen: +

    „Macht SINN“ – Merz fovorisiert Suche nach AFRIKANISCHER und AFGHANISCHER Lösung
    Nach der ERPRESSERISCHEN BrandSTIFUNG im AsylMISSBRAUCHSlager Moria geht die Debatte über die RÜCKFÜHRUNG von ILLEGALEN GRENZÜBERSCHREITERN in ihre HEIMATLÄNDER weiter.
    welt.de/politik/deutschland/article215736650/Moria-Macht-keinen-Sinn-Merz-positioniert-sich-zu-europaeischer-Loesung.html

    + :mrgreen: + Fakenews + :mrgreen: + Fakenews + :mrgreen: +

    Der deutsche Alleingang von 2015 darf sich nicht wiederholen
    Die CDU-Politiker Michael Kretschmer und Jens Spahn haben recht, wenn sie eine AFRIKANISCHE und AFGHANISCHE Lösung für die ERPRESSERISCHE BRANDSTIFTUNG von Moria fordern
    welt.de/debatte/kommentare/article215713410/Fluechtlinge-aus-Moria-Der-deutsche-Alleingang-von-2015-darf-sich-nicht-wiederholen.html

  15. Was hier geschrieben wurde ist leider die Wahrheit . Es ist der Abgesang einer destruktiven Gesellschaft , die keinen Überlebenswillen mehr kennt . Solche Gesellschaften sind dem Untergang geweiht und werden von eine stärkeren Gesellschaft übernommen . Solche eine Gesellschaft darf auch nicht überleben . Die Wahl in NRW ist der Beweis !

  16. „… Und was haben damals die deutschen Männer in dieser Silvesternacht getan? Gar nichts haben sie getan, rein gar nichts. Die deutschen Männer standen daneben und haben zugeguckt, wie andere Männer die Brüste ihrer Frauen betatschten. So sind viele deutsche Männer: unmännlich, ehrlos und feige, feige wie die Hunde. …“

    Sehr geehrter Autor,

    kennen Sie nicht die deutsche Justiz und Realität? Welche deutsche Mann will hinter Gittern landen und kennen Sie, Leo, die die deutschen Mädels, die per Schild und Aufschrift, sich für die Jungmänner einsetzen?

    Welcher deutscher Mann soll sich dafür in Gefahr begeben und denen den A… retten?

  17. Drohnenpilot 15. September 2020 at 12:38

    Danke für die Ergänzung.

    Da fehlt auch noch, dass Deutsche beleidigen r Migranten hier nicht nur straffrei bleibt, sondern von Politik und Medien auch gerne gesehen und selbst praktiziert wird.
    Die Deutschen lachen auch gerne mit, wenn man sie so richtig beleidigt und verarscht.
    Andersherum sollte man sofort klagen, wenn man von einem Ungläubigen schief angeschaut wird. Deutsche Gerichte verurteilen Deutsche gerne sehr hart.

  18. oberlehrer 15. September 2020 at 12:30

    Das stimmt zwar auf den ersten Blick, aber ich vermute unter den Festland-„Familien“ nicht nur friedfertige Menschen (da werden sicher viele halb- oder ganzwüchsige „Kinder“ mit dabei sein).
    Und vor allem ist nur eine Frage der Zeit oder von Monaten (spätestens bis zur nächsten Bundestagswahl mit schwarz- oder rot-grüner Regierung), dass von allen Inseln und woanders das „go“ nach Deutschland kommt. Schon jetzt hätte Merkel doch am liebsten alle geholt:

    Auch Merkel verteidigte ihren Kurs so vehement, dass nach der Sitzung ein Vorstandsmitglied ätzte: „Die Kanzlerin redet schon wieder genauso wie 2015, das kann nicht gut gehen…“ Gegenwind gab es am Nachmittag auch im Unionsfraktionsvorstand.
    CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt warnte: „Vorausgehen taugt nichts, wenn einem niemand mehr folgen will.“ Und mehr noch: „Das Wort ‚einmalig‘ verliert an Glaubwürdigkeit, wenn es sich immer wieder wiederholt.“

    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/nach-brand-auf-lesbos-merkels-hilfsplan-fuer-die-fluechtlinge-von-moria-72911186.bild.html

    Nach dem, was man jetzt wieder wegen „Moria“ gesehen hat, werden im Herbst 2021 alle Dämme brechen. Wieso soll Griechenland denn überhaupt noch die Grenze sichern bzw. die F´linge auf den Inseln halten, wenn alle nach Deutschland wollen und die deutsche Politik und die deformierte öffentliche Meinung ganz laut „Her zu uns, wir haben Platz!“ rufen?

  19. Wenn man sich die Ergebnisse der Kommunalwahlen in NRW als Indikator anschaut, dann waren bei einer Wahlbeteiligung von 51,9% praktisch 96,9% der Wahlberechtigten direkt oder indirekt durch das Nichtwählen dafür, dass es so weiter geht wie bisher. Was soll man dazu sagen? Meine Empathie für irgendwelche Opfer ist auch mittlerweile um etwa 97% gesunken. Die meisten nehmen die Kollateralschäden billigend in Kauf.

  20. T.Acheles 15. September 2020 at 12:38 + :mrgreen: + Fakenews

    Ich bitte um Verbreitung von obigen Fakenews auf twitter, facebook etc.
    Mit freundlichen Grüßen
    MrGreen :mrgreen:

  21. Dass Deutschland generell „ein Paradies für Männer“ sei, stimmt ja so nun auch nicht!

    Ansonsten habe ich keine inhaltlichen Fehler finden können. Kann aufs Flugblatt. – Aber beim Verteilen nicht wieder vom Hausmeister erwischen lassen!

  22. .
    Merkels Asylanten wollen Spaß in DE haben.
    .
    .
    „Wir sind doch nicht drei Jahre zu Fuß aus Ghana quer durch Afrika nach Deutschland gelaufen, um an fünf Wochentagen ja acht Stunden zu arbeiten.“
    .
    Quelle: Münchner Abendzeitung 7. Sep. 2020
    .
    Aus dem Interview mit dem Inhaber des Cafe Luitpolt
    .
    .
    Die Deutschen stört das nicht.
    Geld gibt’s trotzdem.

    MOD: bitte die Quelle verlinken.

  23. Die Brandstifter aus Moria sollten darüber informiert werden, dass es in Deutschland gefährliche Juweliere gibt! 🙂

  24. @Babieca
    „Dieses Foto! Mir ist schon wieder schlecht. Wenn ich diese vollkommen enthemmten wildgewordenen Neger mit ihren Ziegenköttelfrisuren und ihren Pappschildern sehen, will ich nur eins: Daß die so schnell wie möglich in ihre afrikanischen Shitholes zurückexpediert werden.“
    Das sind genau die Typen, die dann, kaum frisch importiert, als Drogendealer dutzendweise vor meiner Haustür stehen und Angst und Kriminalität verbreiten. Vorurteil? Nein, schlichte Realität seit Jahren direkt vor meinen Augen im Shithole Berlin.

  25. Nachahmungstaten müssten verhindert werden

    Griechenland warnt EU vor Aufnahme der Moria-Brandstifter

    https://www.freiewelt.net/nachricht/griechenland-warnt-eu-vor-aufnahme-der-moria-brandstifter-10082370/

    Die griechische Regierung ist sich sicher, dass das Lager in Moria von den dortigen Bewohner selbst abgebrannt wurde. Man warnt andere EU-Staaten vor der Aufnahme der Brandstifter. Ein solches Vorgehen könnte Nachahmungstäter inspirieren.

    Während man in Merkel-Deutschland massiv Werbung für die Aufnahme der Migranten aus Moria macht, warnt die griechische Regierung vor vorschnellem Handeln. Es ist klar, so Athen, dass die Feuer in dem Lager von den dortigen Bewohnern selbst vorsätzlich gelegt wurden. …ALLES LESEN !!

    Sigmund kommentiert

    EIN DEUTLICHER BEWEIS FÜR DAS FEHLEN DER DEMOKRATIE !!

    Ich hörte in den Nachrichten ( ich glaube auf Tagesschau 24 ), daß die Moria-Bewohner demonstrieren, sie wollten nicht im Lager bleiben, sie wollen nach Deutschland.

    Und alls der Reporter vor Ort die griechische Regierung zitierte, daß man zuerst die Brandsstiftung aufklären müsse, bevor die Einwanderer die Insel verlassen dürften, wurde ihm einfach das Wort abgeschnitten, das durfte eben nicht gesagt werden in unseren Qualitätsmedien !!

  26. Wie gesagt, ihr braucht euch in Deutschland nie wieder um irgendetwas zu kümmern.
    ———————————————-
    Das stimmt nicht, ich versteh diese Naivität nicht: die werden hier bald genau so verrecken wie die Deutschen und dann gehen sie lieber nach Afrika zurück.

  27. wenn diese Morianischen Brandstifter unbedingt schon nach Deutschland kommen müssen, sollte man diese doch auf der… Neumayer III eben diesem von dicken Schelfeis umgebenen Stück Deutschland in der eisig kalten Antarktis bringen was genau eben auch ein Stück Deutschland ist,

  28. .
    .
    .
    5000 Asylanten? Was soll dieses klein.. klein..
    .
    Deutschland sollte 50 MILLIONEN (!) Asylanten aufnehmen. Dann wäre das Asylanten-Problem weltweit erst mal für ein halbes Jahr gelöst. Für die nächsten 50 Mio. Asylanten findet sich sicher auch noch in DE Platz.
    .
    Wir stopfen dann diese 50 Mio. Asylanten ÜBERALL rein,
    .
    …in leerstehende Schulen,
    Ämter,
    Behörden,

    Wohnungen und Häuser von Politkern,
    Parteizentralen
    Bundestag / Büros,

    Altenheime,
    leerstehende Gartenhäuser,
    auf die Rheinwiesen,
    Schwimmhallen,
    Turnhallen,
    Wohnwagen,
    Kasernen,
    Schiffe,
    Busse,
    Kinos,
    Gaststätten / Raststätten
    Theater,
    Museen,
    Garagen,
    Keller,
    Dachböden,
    Hotels,
    Postämter,
    Flughäfen,
    Pensionen,
    Sportstudios,
    Saunen,
    Friseurläden,
    Discounter/Supermärkte
    Polizeireviere,
    Feuerwehrhallen,
    Firmen wo Lagerflächen frei sind,
    leerstehende Büros,
    Stadien
    Bergbau-Stollen,
    leerstehende Lagerräume,
    Zelte,
    Container
    Zoos,
    Gewächshäuser…
    Wälder,
    Felder.
    .
    ÜBERALL hin….. überall wo cm für cm Platz ist. ….. dann wären alle Altparteien (CDU, SPD, pädoGRÜNE) für ein halbes Jahr zufrieden.
    .
    Quasi: … Asylanten pflastern deinen Weg!
    .
    DIE TOTEN DEUTSCHEN zählen wir dann später..
    .
    .

  29. Heisenberg73 15. September 2020 at 12:22

    Ja, man hätte es aus unserer Sicht vor 2015 vielleicht noch als Dystopie bezeichnet, obwohl sich manches schon länger andeutete. Und sogar nach 2015 haben sich manche noch an Merkels Aussage „2015 darf sich nicht wiederholen“ festgehalten, wie man an einige Trotzreaktione von wenigen CDU/CSU-Leuten sieht. Aber tatsächlich ist da keiner mehr, der irgendwie protestieren wird. Die AfD ist durch Haldenwang u. Co. erfolgreich an den Rand gedrängt worden und politisch keine große Gefahr mehr für die Umvolker.

  30. Puuuh was für ein schockierender Text und dazu noch wahr in jeder Zeile.
    Früher einmal sagte man… NICHTS IST SCHOCKIERENDER ALS DIE WAHRHEIT!!! … heute schockiert die Wahrheit niemanden mehr, die Wahrheit wird als Verzerrung und Lüge abgetan, als Fakenews bezeichnet, die Wahrheit wird verurteilt und zur Unwahrheit degradiert, mit gesellschaftlicher Isolation wird gedroht, sollte man die Wahrheit weiterhin für die Wahrheit halten und nicht im kollektiven Zwang als Unwahrheit akzeptieren.
    Ein solch verblendetes und hirngewaschenes Volk wird nicht unbedingt untergehen, es wird nur das Recht auf Eigenbestimmtheit verlieren, es wird fremdbestimmt werden und das ganz offen. Die Frage wird sein, wer ist an einer Fremdbestimmung von Deutschland interessiert?
    Welche hochintelligente Heuschreckenmacht übernimmt uns gerade durch effektive Gehirnwäsche?
    Die strunzblöden Migranten können das nicht sein, das sollte so langsam jedem einleuchten. Die sind nur Teil des Schauspiels, nicht aber kausaler Hintergrund.
    Somit sitzt der auslösende und steuernde Feind ganz woanders, auch nicht in unserer Regierung, auch diese Leute dort sind austauschbar und waren es immer schon. Das sind blos Marionetten einer Macht im Hintergrund.
    Wen also müssen wir Patrioten abfackeln?
    Migranten bestimmt nicht, das ist das schwächste Glied der Kette. Unsere Regierung auch nicht unbedingt, sie ist nur Befehlsempfänger der eigentlichen Macht. Wer also zieht die Fäden im Hintergrund und beutet gerade unser Land und unsere Kassen aus?
    Unser Land ist im Krieg ohne Waffen im herkömmlichen Sinn und es droht, diesen Krieg extrem schnell und vollständig zu verlieren. Solange der Feind sich nicht zeigt, können wir nur Schattenboxen.
    Die eigentliche Aufgabe der Opposition wird es also sein, den eigentlichen Feind auszumachen und zu bekämpfen. Damit wäre die dringlichste Aufgabe der AfD beschrieben, bis jetzt war das leider garnichts, gegen Migranten hetzen bringt uns keinen Zentimeter weiter und schadet sogar nur, dieser Kampf muss ganz anders geführt werden.

  31. Na gut, sie sind bestellt von den Wählern und sie kommen.!!!Wollen wir nur hoffen das es die Kinder und Frauen deren Wähler es sind, die dann von den Goldstücken vergewaltigt und ermordet werden, ihre Tiere gestohlen, missbraucht, gequält und geschächtet werden und deren Häuser angezündet werden.

  32. Drohnenpilot 15. September 2020 at 12:56

    Der Hinweis auf „babieca“ hätte urheberechtlich bei dieser Aufzählung noch erwähnt werden müssen….

  33. Penner 15. September 2020 at 12:39
    „Was hier geschrieben wurde ist leider die Wahrheit . Es ist der Abgesang einer destruktiven Gesellschaft , die keinen Überlebenswillen mehr kennt . Solche Gesellschaften sind dem Untergang geweiht und werden von eine stärkeren Gesellschaft übernommen . Solche eine Gesellschaft darf auch nicht überleben . Die Wahl in NRW ist der Beweis !“

    volle zustimmung!

  34. @AlterNotgeilerBock

    Es ist allerdings nicht nur ein Krieg gegen das deutsche Volk, sondern gegen alle Völker Europas.

  35. johann 15. September 2020 at 12:43

    Nach dem, was man jetzt wieder wegen „Moria“ gesehen hat, werden im Herbst 2021 alle Dämme brechen.

    Genau so wird es kommen. Wie sich ja auch die Völkerwanderung, die Masseninvasion Deutschlands 2015 durch Deutschlands „alle reinlassen“ aufbaute: Zwischen 2010 und 2015 nahm Deutschland alle Lampedusa-Neger, alle Syrer; es stellte für Asylanten Sachleistungen auf Geldleistungen um, des gab das Versprechen „niemand, der aus Syrien oder Libyen oder dem Irak oder Afghanistan nach Deutschland kommt, wird abgeschoben“; es hob den Bargeldsatz laut Asylbewerberleistungsgesetz auf den Satz von Hartz 4 an.

  36. Die Deutschen wollen es halt nicht anders, obwohl sie mehrheitlich „eigentlich“ nicht für die Aufnahme der muslimischen Brandstifter sind, wählen sie stramm links die Parteien von FDP, CDU/CSU bis hin zu den Kommunisten, die diese deutschenfeindliche Politik vorantreiben. Klar, niemand kann einen davon abhalten, sich mutwillig ins Knie zu schiessen, aber diese Wähler schädigen auch ihre Freunde und Nachbarn, dafür sind sie verantwortlich!

  37. Deshalb bin ich immer wieder froh schon seit weit über 50 Jahren nicht mehr in Europa zu leben. Die Grüne und die Gutmenschenpest (wir nennen sie Doo-gooders) gibt es bei uns allerdings auch

  38. @ Eistee
    Diese gegen das eigene Volk entscheidende Regierung gehört nicht abgewählt. Das würde zu lange dauern! Und wer weiß, vielleicht bleibt Merkel auch ohne Wahl weitere Jahre im Amt. Sie nimmt und gibt je nach ihrer Gemütslage …
    Aber wir haben eine Verfassung. Und nach dieser gehört die Frau des Amtes enthoben und vor Gericht gestellt.
    Das ist zwar schwierig, weil der neue oberste Vorsitzende des Bundesverfassungsgerichts der in dieses Amt von der Kanzlerin Merkel beförderte CDU-Mann Harbarth ist. Übrigens einer, der schon als Bundestagsabgeordneter weit mehr als erlaubt an Nebeneinnahmen hatte.

    Das wurde bisher nicht geklärt und sein Parteigenosse Schäuble (CDU), der ständig der AfD auf die Finger schaut und sie diskriminiert, hat kein Interesse an diesem Fall.

    Das hängt sicher auch damit zusammen, dass dieser Mann schon Ex-Kanzler Kohl die Aktentasche mit den Spendengeldern hinterhertrug… Er war und ist eben der Mann fürs Grobe.

    Bemerkenswert, dass er schon vor Merkel behauptete, dass der Islam zu Deutschland gehöre!

  39. Deutsche Männer sind feige das stimm! Feige wie Hunde, ist eine Beleidigung für den Hund. Ein Hund würde sein Herrchen oder Frauchen nach all seinen Kräften verteidigen, sogar unter Einsatz seines eigenen Lebens

  40. Hans-Peter Maier15. September 2020 at 13:04

    Die Deutschen, die das untetstützen, versündigen sich micht nur an ihren Freunden, Nachbarn oder Angehörigen, sondern an der gesamten Zukunft dieses Volkes.
    Denn diese Schäden sind kaum noch zu reparieren. Ein zerbombtes Land kann wieder aufgebaut werden, ein ausgelöschtes Volk samt Kultur aber nicht.

  41. „Sobald ihr in Deutschland seid, wird die deutsche Regierung euch aber nicht nur Geld geben, sondern auch eine Wohnung und, wenn ihr viele Kinder habt, sogar ein ganzes Haus. Alles kostenlos natürlich. Die meisten dieser Wohnungen und Häuser sind ganz neu gebaut und sehr sauber. Heizung und Strom zahlt auch die deutsche Regierung bzw. der deutsche Steuermichel, sogar euer ganzes Leben lang, wenn ihr wollt. Wie gesagt, ihr braucht euch in Deutschland nie wieder um irgendetwas zu kümmern.“

    deutschland einig idiotenland u. ich bin der oberidiot, weil ich viel steuern zahle.

  42. .
    Auf dem
    Bild jede Menge
    Wutneger. Und unser
    politisch-medialer Komplex
    spielt brav auf dem Mitleid-sklavier..
    So sehen also „Schutzsuchende“
    aus. Die Meinungsdressur
    wird immer krasser.
    „Futtsuchende“
    würde eher
    passen.
    .

  43. 17.01.2020 | SANFTE LÄMMCHEN, die ihre
    Probleme mit warmer Zuwendung lösen:

    Im und um das Flüchtlingslager Moria auf Lesbos ist es zu Ausschreitungen zwischen afrikanischen und afghanischen Migranten gekommen. Grund ist der Tod eines 20 Jahre alten Mannes aus dem Jemen, der am Donnerstagabend erstochen worden war. Die Polizei nahm deshalb einen 27 Jahre alten Afghanen fest. Daraufhin protestierten am Freitag afrikanische Lagerbewohner gegen ihre Unterbringung und die schlechten Zustände in dem Camp. Sie wurden dabei von afghanischen Migranten mit Steinen beworfen, wie griechische Medien berichteten.

    Es ist in diesem Jahr(Mitte Januar!) bereits der zweite gewaltsame Tod eines Migranten auf Lesbos. Am Mittwoch war ein Afghane gestorben, der an Silvester Opfer einer Messerattacke geworden war…
    https://img.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2020-01/lesbos-griechenland-fluechtlingslager-moria-ausschreitungen-messerattacke-bild/wide__822x462

    Herzlich Willkommen, liebe fremdkulturelle Fachkräfte
    für Brandstiftung, Unterstützung u. Schmierestehen!

    Merkel, Göring-E. u. wir Gutmichel freuen uns auf
    feurige Unterhaltung u. „südländische“ Lebensart…
    https://www.rbb24.de/content/dam/rbb/rbb/rbb24/2020/2020_05/dpa-accont/minderjaehrigefluechtlinge.jpg.jpg/size=708×398.jpg

  44. Die 13000 leeren Stühle von letzter Woche werden nächste Woche besetzt werden.

    Geschickt von Antifa und Merkelregime orchestriert.

    Ave Moria!

  45. Im Kalifat Almanya ist alles möglich heute.

    Mich wird es nicht wundern, wenn die Deutschen ihre Gäste wieder auch auf andere europäische Länder verteilen wollen, wie 2015, und jene Länder mit Sanktionen zu bestrafen drohen, die sich ihrem Selbstmord nicht anschließen wollen.

  46. Nun wird offenbar, was schon länger klar ist: Angela Merkel ist eine Rechtsbrecherin und Lügnerin, sie hat geschworen, Schaden vom deutschen Volk abzuwenden und seinen Nutzen zu mehren. So etwas kann man fast als Meineid sehen, ein Milliardenschaden, dazu viele Tote und Verletzte, Vergewaltigte und Ausgeraubte, Überlastung der Gerichte. Nun sieht man, warum Frauen nicht in die Politik gehören, ebensowenig als Richter geeignet sind, sie sind zu gefühlduselig und unfähig anhand von Fakten zu arbeiten und zu urteilen.

    Diese Regierung kann zwar schnell und unbürokratisch weitere Asylerpresser ins Land holen, ist aber unfähig, diese wieder außer Landes zu schaffen. Man muß den Spieß umdrehen, in Moria bekommt nur Unterkunft, Verpflegung und medizinische Versorgung, wer unterschreibt, sich unverzüglich in sein Herkunftsland zurückfliegen zu lassen, Erpresser verstehen nur diese Sprache. Die Handelnden sind zu dumm, die Ideologie des Islam und der Naturvölker zu verstehen, nur der Starke überlebt, nur der Freche sieht, das ist die Denke, die Deutschland im 3. Reich in die Katastrophe geführt hat.

    Diese Regierung soll endlich ihre Hausaufgaben machen und die zurückführen, die es binnen fünf Jahren immer noch nicht geschafft haben, von der eigenen Hände Arbeit zu legen, alle die, die auch nur wegen Ordnungswidrigkeiten aufgefallen sind, wieder außer Landes zu schaffen. Einige der Immigranten haben es geschafft, sie arbeiten, haben Unternehmen gegründet, die sollen gern hier bleiben, aber Schmarotzer haben wir unter den Deutschen schon zu viele.

  47. Deutschlandstrasse 15. September 2020 at 13:12
    „Der Deutsche ist sich selbst der schlimmste Feind.“

    stimmt, wenn ich meine nachbarns so sehe…

  48. @ Drohnenpilot 15. September 2020 at 12:38

    und wenn das Geld alle ist, geht’s wieder zurück..

    braucht es nicht, online Banking macht es möglich, Kindergeld wird automatisch überwiesen, die kommen nur zurück, um sich mal mit Gesicht zu zeigen wenn es von irgendeiner Behörde von Amts wegen erforderlich wird

    und wenn die dann noch auf die Masche mit den mehrfachen Identitäten zum Abgreifen von Geld kommen ( klick ! ) macht das ganze für die Moria Brandstifter doppelt so viel Spaß,

  49. Nikiforos Fokas 15. September 2020 at 13:12

    Mich wird es nicht wundern, wenn die Deutschen ihre Gäste wieder auch auf andere europäische Länder verteilen wollen, wie 2015, und jene Länder mit Sanktionen zu bestrafen drohen, die sich ihrem Selbstmord nicht anschließen wollen.

    Vor allem machen sich die „Verteilten“ dann selbsttätig auf die Söckchen und diffundieren komplett nach Deutschland zurück. Worauf sie vor Gericht – erklagt durch die zig linken Organisationenen und „Asylanwälte“ – Recht bekommen und selbst wenn einmal abgeschoben zurückgeholt werden müssen, denn offensichtlich kann in der ganzen EUdSSR – Dublin hin oder her – ausschließlich Deutschland den Invasoren ein „menschenwürdiges Leben“ bieten.

    Da kann man die EU auch stante pede auflösen.

  50. Jetzt neu: Hatz auf Corona-Testverweigerer!

    Man achte auf die neue Wortkreation im Kampf gegen Testverweigerer, gegen die jetzt „mit aller Härte“ vorgegangen werden muss….

    Gegen 26-jährige Superspreaderin aus Garmisch-Partenkirchen wird ermittelt:

    https://www.youtube.com/watch?v=d9DQ4DYaJGo

    Bitte auf die Anzahl der Dislikes und auf die Kommentare achten, noch hat die FAZ die Kommentarfunktion nicht gesperrt…

  51. .
    .
    Corona-Regeln und Strafen nur für Deutsche
    .
    Seltsam… Deutsche dürfen in Corona-Zeiten so gut wie nichts.. und werden bestraft wenn sie gegen die Zwangsregeln verstoßen.
    .
    Bei illegalen Asylanten (die zum Teil auch verseucht sind) zählt das alles nicht.
    .
    .
    .
    Bis zum echten Systemwechsel kann der Deutsche nur noch auf Leistungs- und Steuerverweigerung setzen. Endlos krank schreiben lassen und nur noch Geld aus dem System ziehen.
    .
    Die dt. Mittelschicht MUSS aufhören Steuern zu zahlen.
    .
    Ich kann keinem mehr raten sich einen Job zu suchen und Steuern zu zahlen..
    .
    .

  52. Sehr guter Artikel, genauso ist es in unserem Idiotenstaat.
    Und all den Gut- und Dumm-Menschen in Deutschland wünsche ich, dass sie die ersten sein werden, die unter diesen Horden leiden werden.
    Ich war in meiner Jugend mal politisch links, inzwischen wünsche ich mir jedoch eine Partei, die 100 mal radikaler als die AfD ist.

  53. „Bis zum echten Systemwechsel kann der Deutsche nur noch auf Leistungs- und Steuerverweigerung setzen. Endlos krank schreiben lassen und nur noch Geld aus dem System ziehen.
    .
    Die dt. Mittelschicht MUSS aufhören Steuern zu zahlen.
    .
    Ich kann keinem mehr raten sich einen Job zu suchen und Steuern zu zahlen..“

    meine rede, ich arbeite fieberhaft dran.

  54. 14.9.20
    Südländer würgt 80-Jährige bewusstlos und raubt sie aus
    Wien-Favoriten. Der 30- bis 35-jährige „Südländer“ packte die 80-Jährige gegen 10.45 Uhr am Braheplatz von hinten und nahm sie ihn den Schwitzkasten, wodurch die Seniorin das Bewusstsein verlor. Als die Pensionistin wieder zu sich kam, fehlten ihr zwei Halsketten, die Uhr sowie ihr Einkaufswagen samt Geldbörse. Weiterlesen auf kurier.at
    17-jähriger Nordafrikaner vergewaltigt 87-jährige Seniorin
    Salsomaggiore Terme, Italien. Ein junger Nordafrikaner brach in ein Haus ein, um es auszurauben. Die 87-jährige Bewohnerin kehrte in diesem Moment aus ihrem Garten zurück, und überraschte den Täter. Die Rentnerin schrie sofort um Hilfe. Der Mann reagierte auf die Schreie der Seniorin, indem er sie angriff und vergewaltigte. Weiterlesen auf polizeiticker.ch

    ……ältere einheimische bewohner eignen sich perfekt als übungsmodelle für
    erfolgreiche beutezüge.

  55. Lauter Fachkräfte;…die in unsere Renten-
    und Sozialkassen einzahlen werden !

    End-Glaser in Stuttgart;
    jetzt
    Brandstifter überall !

    Liebe Gemeinden;… kleiner Tipp !
    Kauft genügend Schokoladenpudding-Pulver ein !

  56. Pastor Gaucks Sehnsucht nach
    unchristl. Ellenbogengesellschaft:

    In den Geflüchteten steckt ganz viel Energie, sonst hätten
    sie es nicht so weit (bis nach Moria, äh Malta) geschafft. Wollen
    wir nicht viele – obwohl sie nach unserem Grundgesetz nicht
    asylberechtigt sind – aufnehmen? So, ich glaube, wir brauchen
    ganz viele davon! Ende April 2015, Videolänge rd. 1 Min.:
    https://www.youtube.com/watch?v=bDeAjfcqvWo

    Vorne links ein Eritreer. Wetten?
    https://assets.jungefreiheit.de/2016/10/57925660.jpg

  57. .
    .
    Die große deutsche Lüge der europäischen Verteilung von Illegalen..
    .
    Die dämlichen deutschen Politiker belügen sich und das deutsche Volk ganz dreist. Erstmal wollen die meisten Staaten keine illegalen Asylanten. Nur das dämliche Deutschland.
    .
    Zweitens.: Selbst wenn tausende Asylanten in die VISEGRAD-Staaten verfrachtet würden, wären alle Asylanten über Nacht da weg und in Deutschland/Germoney….. so schon geschehen. Aber die VISEGRAD-Staaten sind dann ja die Bösen.
    .
    Sollen die VISEGRAD-Staaten dann alle Asylanten festketten und einsperren? Das Geschrei von dt. Politiker möchte ich hören.
    .
    .
    Wir werden nur verarscht und belogen.

  58. Marie-Belen 15. September 2020 at 12:32

    Das Gros der Deutschen hat keine Ehre und keinen Stolz im Leib.
    ++++++++++++++++
    Sie glauben es aber. In ARD, ZDF und sonstiger Propagandamedien wird dem Dummmichel ständig suggeriert, dass die deutsche Regierung unter der Sonnenkönigin Merkel die humanitärste, demokratischste, kompetenteste, höchst intelligenteste aller Zeiten ist und sich nicht nur um das Wohl des Michels, sondern auch um das der gesamten Menschheit, insbesondere der zumindest angenommenen Armen und Geknechteten rührend kümmert! Der Michel fragt auch lange schon nicht mehr, wo das Geld herkommt, denn das zahl ja der Staat, also es ist einfach mal da und basta!

    Denn die gute Mutti und die anderen Linken oder christlich-linken, Sozialisten, kurzum ALLE Guten, die nehmen das viele Geld ja nur den raffgierigen Kapitalisten weg, die damit nur Kriege machen tun wollen. Somit macht Mutti alles richtig und darum wählen wir auch weiterhin die gute Mutti und ihre Katrin und all die anderen Guten! Die anderen sind nur die Hasser und Hetzer, die Neger und Zigeunerschnitzel sagen, das ist rechts und rechts ist böse, also Nazi. Und damit wir es den Nazis mal so richtig zeigen, müssen noch mehr Mönschen rein, die sich auch in unseren Sozialkassen richtig wohl fühlen sollen!

    Dass wir Deutsche im Ausland eigentlich wegen unserer anmaßenden Arroganz gehasst und wegen unserer selbstzerstörerischen Innenpolitik und den verschleuderten Steuermilliarden nur mitleidig belächelt werden, wird dem Michel in ARD und ZDF nicht gezeigt…. 😉

    Hierzu passend ein Zitat von Arthur Schopenhauer:
    „Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihnen anzugehören“

    Zumindest trifft das auf 87% des Wahlvolkes der letzten BT-Wahl zu!

  59. Alles wahr, leider.

    Was wir erleben, ist der Umschlag eines späten Nationalismus in sein Gegenteil: Selbsthass, Selbsterniedrigung und Abschaffung des eigenen Volkes. So viel ich weiß einmalig in der Weltgeschichte.

  60. Der Artikel stimmt _so_ nicht.

    Von Moria kommen „nur“ ein „paar“ Jugendliche.
    Natürlich müssen die Brandstifter und andere dort bleiben.
    Das weiß die Regierung zu unterscheiden ohne nachzudenken. 😉
    Nachzulesen auf der Webseite der Tagesschau und Tagesspiegel Berlin.

    Die zusätzlich Aufnahme erfolgt vom grieichschen Festland.
    Die sind schon in Gr. anerkannt.
    Nachzulesen auf Tagesschau.
    Die „dürfen“ sich verbessern weil
    Deutschland einfach zu viel Geld hat und alle schon mit 50 Jahren und 5000 € netto in Rente gehen dürfen.

    Im übrigen: Was will der Autor machen wenn er von 5 Männern, selbst schmalen , angegriffen wird?
    Haben Sie den 6 Dan, oder sind sie es Chuck Norris?

    ps. „Screwed“ meint „ge****!“ Wäre das vorder NRW Wahl klar gewesen
    hätten vermutlich schon wieder 3 Wähler mehr AfD gewählt.

    Persönliche Meinung?
    Nööö

  61. Lob für Faulheit, Pfusch & südländische Lebensart
    07.12.2015 – MERKEL:
    „Wie müssen sie sich manchmal fühlen, wenn wir immer streng schauen, wenn es einfach ein bisschen lauter zugeht, weil sie ein bisschen emotionaler sein wollen, sie sich aber denken: Ach Gott, die Deutschen; jetzt sind sie schon wieder in Habachtstellung.

    Ich habe gerade mit Frau Özowuz darüber gesprochen. Ich glaube, wir haben von Gastarbeitern ein wenig übernommen, dass man in Restaurants auch draußen sitzt, dass man ein bisschen lockerer an die Dinge herangeht, dass man offener sein kann und dass nicht mehr alles so sehr genormt ist. Das hat den Deutschen auch ganz gutgetan und sie haben mitgemacht. Ganz so emotional – insbesondere, wenn man aus dem Norden kommt – sind wir vielleicht immer noch nicht, aber es wird besser. Wir haben also doch gewisse Inspirationen angenommen.“
    https://www.bundeskanzlerin.de/bkin-de/aktuelles/rede-von-bundeskanzlerin-merkel-bei-der-veranstaltung-60-jahre-gastarbeiter-in-deutschland-am-7-dezember-2015-440680

  62. Der linke Liedermacher Heinz Rudolf Kunze mit seinem Nahtzwahn (die sind sogar unter seinem Bett) ahnte nicht, was er mit seinem Lied „Willkommen liebe Mörder“ 2015 in Wahrheit beschrieb (er meinte nämlich ausschließlich „deutsche Nahtzis“):

    **********

    Willkommen liebe Mörder
    Ist es jeder Vierte
    ist es jeder Dritte
    aber sie sind hier
    ganz in unsrer Mitte
    jeder kann es sein
    keinem kann man trauen
    manchmal sind es Männer
    ab und zu auch Frauen

    Sie wollen uns zerstören
    sie wollen uns vernichten
    nichts wird sie dazu bringen
    darauf zu verzichten
    wir möchten das verdrängen
    und einfach ignorieren
    uns weiter davor drücken
    den großen Kampf zu führen

    Willkommen liebe Mörder
    fühlt euch wie zuhause
    bedient euch macht es euch bequem
    kurze Atempause
    nichts nehmen wir euch übel
    Empörung nicht die Spur
    ihr habt halt eine andere
    Umbringekultur

    Jeder sieht es kommen
    die Bedrohung steigen
    jeder ist beklommen
    keiner will es zeigen
    laßt uns das vertuschen
    nicht darüber reden
    alle gegen alle
    jeder gegen jeden

    Sie pflegen fremde Bräuche
    so lautet das Gerücht
    Genaueres weiß keiner denn
    man erkennt sie nicht
    und wenn sie unter sich sind
    dann lachen sie uns aus
    nie würden sie behaupten
    mein Haus ist euer Haus

    Willkommen liebe Mörder
    wir sind so tolerant
    die Dunkelheit bricht bald herein
    über dieses Land
    wir reichen euch die Kerzen
    damit ihr besser seht
    und euch das nächste Opfer nicht
    durch die Lappen geht

    Willkommen liebe Mörder
    ein viel zu hartes Wort
    wir haben doch Verständnis
    ihr nennt das nicht mal Mord
    ihr tut’s aus Überzeugung
    und wenn man’s überlegt
    wir sind so schlaff und müde wir
    gehören weggefegt.

    **************

    Entsprechend wütend war seine Reaktion, als man ihn darauf hinwies, daß es inzwischen ganz andere Probleme gibt und daß er ein Verhalten von Leuten besingt, die ein echtes Problem sind, und die als Mörder mitten unter uns täglich feixen:

    Angesichts einiger Kommentare zum Song „Willkommen liebe Mörder“ aus dem Räuberzivil-Album „Tiefenschärfe“ aus dem Jahr 2015 möchte ich folgendes klarstellen:

    Es ist mir unbegreiflich, dass Leute aus dem rechten politischen Spektrum mein Lied „Willkommen liebe Mörder“ für sich vereinnahmen wollen. Es scheint diesen Leuten schon zu genügen, dass im Titel das Wort „Mörder“ vorkommt, um den Song für ihre Zwecke zu missbrauchen. Das Lied greift die Thematik von Max Frischs Bühnenstück „Biedermann und die Brandstifter“ auf und handelt davon, dass die schweigende deutsche Mehrheit auf dem rechten Auge blind ist. Anlass für dieses Lied waren die NSU-Morde und nicht etwa Fremdenfeindlichkeit.

    https://www.heinzrudolfkunze.de/index.php/2017/06/08/ein-kommentar-zum-song-willkommen-liebe-moerder-aus-dem-raeuberzivil-album-tiefenschaerfe-2015/

  63. @ Oberlehrer

    Kein Kind kommt „unbegleitet“ – das soll nur irreführen und Mitleid erregen!

    Allerdings werden die begleitenden Familienmitglieder nicht erwähnt – und das können leicht 15 sein: Vater, meist zwei Mütter, je vier Geschwister, zwei Opis + zwei Omis, Onkel und Tanten dabei …
    Insgesamt also pro unbegleitetem Kind = wenigstens 15 Moslems, d.h. bei 150 Kindern: 15 x 150 = 2.250 Moslems auf einen Schlag.

    Anmerkung: Moslems würden nie „unbegleitete“ Kinder auf Reisen schicken – höchsten junge Erwachsene mit großen Kulleraugen, wohlgenährt und gestylt, oft mit Vollbart …

    NRW beziffert die Kosten für e i n „unbegleitetes“ Kind auf monatlich (!) 8.800 Euro!
    In diese Summe sind wohl aber nicht eingeschlossen: Beschulung, Arztkosten, Taschengeld, Freifahrscheine für Bus und Bahn, Smartphone-Anschaffung und Kosten, Kleidung etc. etc.

  64. Babieca 15. September 2020 at 13:30

    OT
    Aktenzeichen_09_2015_A.M. 15. September 2020 at 13:21

    Und auch das kannste dir nicht ausdenken:

    https://www.kleinezeitung.at/service/newsticker/5867164/Maske-jetzt-auch-am-Suedpol-Pflicht
    +++++++++++++
    Ja, passt! Sehe ich auch im Wald oder auf einsamen Feldwegen, auf dem Fahrrad im Grünen oder einsam im Auto sitzend und nicht nur Alte!

    Da fällt mit folgende These ein, die ich mal irgendwo in den Weiten des I-Net gelesen hatte (Vorsicht! Verschwörungstheorie!):

    Die Menschheit hatte sich nicht nach der Darwinschen Evolutionstheorie entwickelt, sondern durch einen Alien-Besuch aus dem All! Die Aliens betraten die Erdoberfläche, so ungefähr wie die ersten Menschen bei der Mondlandung. Sie fanden nichts besonderes auf dem kargen Planeten und wollten sich mit ihrem UFO wieder davon machen. Kurz vor Eintritt in sein UFO hatte jedoch ein Alien einen fetten Rotzer auf die Erde gespuckt.

    Aus dieser Materie hat sich dann der Mensch entwickelt! Das erklärt heute eigentlich alles…. 😉 😉 😉

  65. Das war klar nochmehr nach Deutschland holen und dass war nur ein kleiner Teil.
    Der „innenminister“ gibt noch Mal richtig Gas,
    damit die nächste Regierung am Ar… ist.
    Die Staatsverschuldung wird sich auf Konsum, Dienstleistung und Wohnumfeld auswirken Preis-Erhöhungen die jetzt schon ansteigen. Die Mehrheit dieser „republik“ ist gewillt, am Wahlergebnis in NRW ablesbar!

  66. Dieser Text gehört an jede Bushaltestelle, in U-Bahnen, Flughäfen , Einkaufszentren und und und. Ich bin Ü60 und habe Angst vor der Zukunft und das nach über 40 Jahren Arbeitsleben.
    Wir Älteren sollten uns zusammen tun und dagegen vorgehn. Es ist NIE zu spät.

  67. Komme gerade aus der Innenstadt:

    Ein Volk, das bei 32° im Schatten und maximaler UV-Strahlung auf dem Fahrrad den Merkelmaulkorb aus Angst vor dem Killervirus ohne Tote trägt, hat sich seinen Untergang womöglich redlich verdient!

  68. @ oberlehrer 15. September 2020 at 12:30

    Möchten Sie eine solche „Familie“ gerne aufnehmen?

    Ein Mann, zwei Frauen, ein Stall voll Kinder, Dez. 2015:
    https://www.proasyl.de/wp-content/uploads/2015/12/NewsGRSept.png
    Flüchtlingen in Griechenland fehlt es an allem – wie hier im Lager Moria auf Lesbos. Das Refugee Support Program Aegean von PRO ASYL leistet dort dringend benötigte Soforthilfe. Foto: Salinia Stroux

  69. Was auch schön ist, wenn ihr alle erstmal hier seid, dann lasst euch erstmal gründlich ärztlich durchchecken. Ihr werdet von den ganz großen Onkel Doktors behandelt werden, von den Chefearzt und alles, was Chefearzt sagt, bekommt ihr umsonst. Irre oder? Die Deutschen verzichten gerne und spenden jeden Monat von ihrem Gehalt ganz viel für euch, damit ihr und eure Familie gesund seid.
    Danach geht erstmal schön shoppen: Playstation 5 kommt bald, ey das macht Spaß! Ihr könnt auch tolle Mode mit kaputten Hosen und – ganz sicher – den Undercut als Frisur bekommen. Alles umsonst.
    Holt schnell noch die Alten nach, die können dann so schön in den Einkaufspassagen gemütlich im Cafe sitzen und dösen.
    Und wenn mal einer von den Deutschen euch doof anguckt, dann könnt ihr den kaputthauen. Richtig mit Fuß auf Kopf. Macht nichts, können die Deutschen ab, die freuen sich dann.
    Ach, wie schön, herzlich Willkommen in Dummland, nein Deutschland. Und viel Freude mit bummbummLiebe.

  70. Die AfD sollte im Bundestag anfragen, ob StudienabbrecherIx Katrin Göring auf Staatskosten auf Lesbos war!

  71. Thomas_Paine 15. September 2020 at 13:57
    Jetzt kommt wieder die Christen-Nummer, in der Hoffnung darauf, dass die dummen Schäfchen wieder darauf hereinfallen.
    Seit wann hat ein Christ die Plicht Erpresser und Kriminelle zu unterstützen, welche den Genozid an der heimischen Bevölkerung betreiben.

  72. Habe an „DIE WELT“ mein Sempf wie folgt, als Antwort auf deren Lügenmärchen, das man keine Flüchtlinge auf der Straße kampieren lassen dürfen, geschickt:
    Das was sich hier als Flüchtlinge breit macht, dank Merkel, sind keine Flüchtlinge, sondern nur faules Gesindel, denen man zum Völkermord am deutschen Volk durch Deutsche hergelockt haben, weil ihnen hier ein Paradies geboten wurde, das auf Kosten der Steuerzahlereingeschleppt sind. Kein Einziger ist gezwungen worden seine Heimat zu verlassen, das wird hier verlogener Weise, mit Hilfe der Medien dem deutschen Volk eingetrichtert. So konnten die Länder, aus welchen diese Invasionen geschickt wurden, ihre Belastungen durch ihre eigenen Kriminellen wegen der Verpflegungskosten, einsparen. Man schickt sie einfach als Flüchtlinge, nach Deutschland, zu den verblödeten deutschen Politikern. Aber dafür zu Arbeiten ihre eigene Heimat instand zu bringen, sind diese viel zu faul. So wird im oberen Bericht, von den Verpflichtungen geschrieben, Menschen nicht mehr auf die Straße kampieren zu lassen, dabei aber wohl absichtlich vergessen wird, das mittlerweile mehr als 1/2 Millionen Deutsche aus die Straße verrecken gelassen wird und keine einzige Möglichkeit haben auf Gesundheitsfürsorgen, nicht einmal einen Arzt aufsuchen können. Doch der Großhandel in Rauschgift, durch diese von Ihnen bezeichneten Flüchtlinge, wird natürlich übersehen natürlich sogar als vorsätzlich zu betrachten ist. Also kommen Sie mir nicht mit Ihren verlogenen Informationen, es muß eher als Beihilfe zum Völkermord am Deutschen Volk betrachtet werden. So werden in Ihrem Bericht, die kriminellen Statistiken bis hin zum Mord einfach unterschlagen. Sogar wer den Mut hat, einmal das zu beanstanden, wird hier bekämpft, das sieht man am Kampf gegen rechts wobei es wahrheitsmäßig das kleine s weggelassen wird. So arbeitet der hier praktizierte stalinistische Sozialismus. Deutschland wurde nach dem mauerfall dazu umfunktioniert. Es ist jetzt eine grandiose Diktatur geworden, wo der Verbrechen mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln geschützt wird, wen es diesen Politikern in den Kram passt. Milliarden Euros werden zur Invasion von staatsfeindlichem Gesindel ausgegeben und nit ein Cent für Deutsche die auf die Straße verrecken dürfen. Das ist nämlich das einzige Recht, was denen erlaubt wird. Aber diese „Flüchtlinge“ werden auch, wenn es keine andere Möglichkeit der Unterbringung bleibt auch auf Kosten der Steuerzahler, in Luxushotels untergebracht. Aber für die Opfer der von diesen „Flüchtlingen“ begangenen Verbrechen gibt es nicht einmal eine Zeile in den Zeitungen, geschweige Hilfe das dringend nötig wäre. Ein vergewaltigtes Mädchen, wird ihr ganzes Leben zerstört ist, aber die Täter, bekommen höchsten zum wiederholten Mal nur eine Bewährungsstrafe und können weiter vergewaltigen, denn dafür zu sorgen w2as der Regierung hier obliegt, zeigt welche vielfachen Meineide dort fabriziert werden und bekommen dafür auch noch ein fürstliches Gehalt nebst zusätzliche Einkünfte.
    Deutschland ist zu einem sozialistischen Dreckstall gemacht worden und bezeichnet sich wie es die DDR auch tat, eine Demokratie zu sein. Es ist seit 1945 zur schlimmsten Diktatur gemacht worden

  73. Wie viele davon nehmen Merkel & Co. bei sich zu Hause auf?

    Wohnen Grüne wie Harbeck und Roth etwa in der Nähe von Asylunterkünften oder in kültürbereicherten No-Go-Areas…???

  74. Obendrein ist die Brandstiftung ein 13 000 facher Mordversuch.
    Die, die dort gezündelt haben,interessierte es nicht ob sie
    Frauen und Kinder oder alte Menschen gefährdeten,in Lebensgefahr brachten,
    sie taten es aus Eigennutz.
    Und solche Verbrecher nehmen wir mit offenen Armen hier auf.
    Man glaubt dies alles einfach nicht mehr!

  75. Aktenzeichen_09_2015_A.M. 15. September 2020 at 13:48

    Kurz vor Eintritt in sein UFO hatte jedoch ein Alien einen fetten Rotzer auf die Erde gespuckt. Aus dieser Materie hat sich dann der Mensch entwickelt! Das erklärt heute eigentlich alles….;)

    Hehe! Auf solchen absurden Spielereien basieren alle intelligenten SF-Parodien von Terry Pratchet bis Douglas Adams. Und selbst die deutsche Filmindustrie mit Til Schweiger und dem Dingsbums Dumont („Traumschiff Surprise“) bedient sich da (u.a. mit Alien-Matsch) – wie auch Hollywood mit dem Echsenfilm „V-Die Besucher“ – hemmungslos. Nur Idioten wie unsere Politiker und letztens Eskens halten das für real und schwafeln was von „Echsen“, an die Deutsche angeblich glauben.

    Wie wäre es auf der nächsten Demo mit einem Schild „Je suis Echse“? :))

    Paßt übrigens zu der Idiotie, daß der deutsche Landesverfassungsschutz Verfassungsschutz unter dem NDS-Pisstorius eine fiktive Agitpropsendung der Öffis für Realität hielt:

    https://www.tichyseinblick.de/meinungen/verfassungsschutzpraesident-betrachtet-einen-ard-tatort-als-beweis-fuer-einen-rechtsruck-der-mitte/

  76. @Eurabier
    15. September 2020 at 13:56
    Komme gerade aus der Innenstadt:

    Ein Volk, das bei 32° im Schatten und maximaler UV-Strahlung auf dem Fahrrad den Merkelmaulkorb aus Angst vor dem Killervirus ohne Tote trägt, hat sich seinen Untergang womöglich redlich verdient!
    ———————————-
    Nicht nur der Merkellappen, zur Vollausstattung gehört auch der Helm, wer den Lappen trägt, hat in der Regel auch einen Helm auf. Er würde sich auch eine Pfauenfeder in den Hintern stecken, wenn die Staatsratsvorsitzende oder Gretel Schölefrö verkünden würden, dass es gegen das Pupsen hilft und man damit die Welt vor klimaschädlichen Gasen retten kann.

  77. Wenn ich mir das obige Bild zu diesem Artikel anschaue, dann sehe ich:
    – junge kräftige Fachleute, Spezialisten, Arbeitskräfte, die den Arm oder Hand, Finger zeigen und voller Tatendrang, herausfordernd schreien:

    „Hier ich! Wir! Wollen hart für unseren Unterhalt arbeiten! Sind willens, eure Sprache zu erlernen und eure Gesetze zu akzeptieren! Wollen nach euren Regeln leben und uns durch Strebsamkeit hervortun! Werden euch dankbar sein und euch respektieren, von euch lernen und nicht nutzlos von euch schmarotzen! Wollen uns bei euch mit all unserer Kraft einbringen, um das Wissen und die beigebrachten Regeln dann mit nach hause zu nehmen um unser Land aufzubauen und euch nicht zur Last zu fallen…“

    Oder? Was wollen die sonst??

  78. Ein weiteres Opfer der „Migranten-Liebe“….

    .
    „ITALIEN

    Wohltätiger Priester von einem Migranten in Como erstochen

    Eine Gewalttat in Como erschüttert Italien. Don Roberto Malgesini, bekannt als „Priester der Letzten“, ist von einem Tunesier mitten in der Stadt erstochen worden. Malgesini half vor allem Obdachlosen und Migranten.“

    https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/aus-aller-welt/wohltaetiger-priester-von-einem-migranten-in-como-erstochen/

  79. Aktenzeichen_09_2015_A.M. 15. September 2020 at 14:31

    Sorry an alle mitlesenden christlichsozialistischen, Linken, Linksgrünen und andere GUTEN Menschen:

    Ich entschuldige mich für meinen Kommnatar, der voll Nazi und Rechtspopulistisch, Rassistisch und verschwörungstheoretisch ist….

    Natürlich kommen diese armen Menschen mit anderen Forderungen zu uns und natürlich sind deren Forderungen voll gerechtfertigt. Alleine schon durch unsere Schuld als Weiße und unsere kollektive, generationsübergreifende ewige Schuld als Deutsche…. Pfui

  80. Blimpi 15. September 2020 at 14:16
    Obendrein ist die Brandstiftung ein 13 000 facher Mordversuch.
    Die, die dort gezündelt haben,interessierte es nicht ob sie
    Frauen und Kinder oder alte Menschen gefährdeten,in Lebensgefahr brachten,
    sie taten es aus Eigennutz.
    Und solche Verbrecher nehmen wir mit offenen Armen hier auf.
    Man glaubt dies alles einfach nicht mehr!“
    ***************
    Ich liebe sarkastischen Berichte, die den Lesern mit Durchblick ja nur die Fakten wiederholen. Aber weiter bringt uns das nicht. Es werden vor unserer Nase ungeheuerlich Tatsachen zu unseren Ungunsten geschaffen, die wir extrem schwer – wenn überhaupt – revidieren oder gar verhindern können. Mit friedlichen Demos, Demoverboten oder Selfies vorm Reichstag werden wir das nicht schaffen.
    „Man glaubt dies alles einfach nicht mehr!“ (s. o.)

  81. Babieca 15. September 2020 at 14:22
    Aktenzeichen_09_2015_A.M. 15. September 2020 at 13:48

    Kurz vor Eintritt in sein UFO hatte jedoch ein Alien einen fetten Rotzer auf die Erde gespuckt. Aus dieser Materie hat sich dann der Mensch entwickelt! Das erklärt heute eigentlich alles….;)

    Hierzu ein Schöpfungsmythos:

    https://arkelanfall.wordpress.com/2009/10/01/hello-world/

    Die Jatravartiden auf Viltwodl VI sind der festen Überzeugung, dass das Universum nicht von einem Gott regiert wird, sondern von einem Wesen namens „Großer Grüner Merkelanfall“, das das ganze Universum ursprünglich einfach ausgeniest hat.

    In der Erzählung leben sie in ständiger Furcht vor einer Zeit, die sie „Die Ankunft des großen weißen Mundnasenschutzes“ nennen. Außerhalb von Viltwodl VI hat der Glaube an den Großen Grünen Merkelanfall im Anhalter-Universum nicht viele Anhänger.

  82. Die Räuber kamen mit Rollstuhl und Schußwaffe!

    .
    „Nach tödlichen Schüssen: Ermittlungen gegen Celler Juwelier wegen Verdachts auf Totschlag

    Mit Rollstuhl und einer Schusswaffe betreten zwei Männer ein Schmuck- und Antiquitätengeschäft in Celle. Es fallen Schüsse, die beiden mutmaßlichen Räuber werden tödlich verletzt. Im Fokus der Ermittlungen steht der 71 Jahre alte Inhaber des Ladens.

    Celle
    Nach den tödlichen Schüssen in einem Juwelier- und Antiquitätengeschäft in Celle ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen den Geschäftsinhaber wegen des Verdachts auf Totschlag. Nach den bisherigen Erkenntnissen sei klar, dass der 71-Jährige auf die beiden mutmaßlichen Räuber geschossen und sie tödlich verletzt habe, sagte die Sprecherin der Anklagebehörde Stefanie Vogler am Dienstag.
    Demnach ist der 71-Jährige Inhaber einer gültigen Waffenbesitzkarte und durfte die Schusswaffe benutzen. Die Ermittler prüfen, ob der Mann in einer Notwehrsituation war. „Auf den ersten Blick sieht es nach Notwehr aus, das muss nun im Einzelnen geprüft werden“, so Vogler. Der genaue Tathergang ist bislang unklar, da es keine Überwachungskamera in dem Juweliergeschäft gibt.

    Mit Rollstuhl und einer Schusswaffe betreten zwei Männer ein Schmuck- und Antiquitätengeschäft in Celle. Es fallen Schüsse, die beiden mutmaßlichen Räuber werden tödlich verletzt.
    Bekannt ist, dass die beiden mutmaßlichen Räuber am Montagnachmittag das Geschäft in der Fußgängerzone betraten. Der Staatsanwaltschaft zufolge hatte einer der beiden eine Schusswaffe dabei, einer saß im Rollstuhl. In den Geschäftsräumen war zu dem Zeitpunkt nur das Inhaber-Ehepaar im Alter von 71 und 72 Jahren. Es fielen mehrere Schüsse, einer der beiden mutmaßlichen Täter starb im Geschäft, der zweite im Krankenhaus.

    Warum hatten die Männer einen Rollstuhl beim Raubüberfall dabei?
    Die Identität der mutmaßlichen Räuber war zunächst unklar, Ausweispapiere hatten sie nicht bei sich. Auch ob einer der Männer aus gesundheitlichen Gründen einen Rollstuhl brauchte oder ob sich die Täter damit einen Vorteil für den Überfall erhofften, war nicht geklärt. Die Ermittler hoffen auf Hinweise von Zeugen.
    Die Polizei sicherte am Dienstag weitere Spuren am Tatort in der Celler Altstadt. Polizisten nahmen Fingerabdrücke von der Eingangstür, die mit einem Polizeisiegel versehen war. Sie fotografierten und fertigten Messungen an, die bei der Rekonstruktion der Tat helfen sollen. Ob das Inhaber-Ehepaar vernehmungsfähig und bereit ist, Aussagen zu machen, war zunächst unklar.“
    Von RND/lni

    https://www.haz.de/Nachrichten/Der-Norden/Celle-Toedliche-Schuesse-bei-Ueberfall-auf-Juwelier

  83. Nein, Deutschland „hilft“ nicht. Die deutsche Regtierung ist nur so blöde, sich von brandschatzenden Invasoren erpressen zu lassen.

  84. Babieca 15. September 2020 at 14:22

    Aktenzeichen_09_2015_A.M. 15. September 2020 at 13:48
    +++++++++++

    Sehr gut! 🙂

    Zu Frau Esken: Die SPD-Führungsdamen (und eigentlich auch die anderen Funktionärsgesichter der Altparteien) sollten freiwillig Niquab oder Burka tragen, dann würden sie erstens mal endlich wirklich und ehrlich „Haltung“ (zur Islamisierung Deutschlands) zeigen und zweitens würde uns und dem Ausland deren häßlicher Anblick endlich erspart!

    …und interessant ist auch, dass die Verschwörungspraktiker jeden Kritiker ihrer desaströsen Politik bzw. jeden politisch Andersdenkenden versuchen, auf der Ebene eines Kindergarten-Niveaus mit Vergleichen wie „die Erde ist eine Scheibe“, „Aluhutträger“, „Glaube an Echsen(?)“ zu argumentieren. Man liest das jetzt auch schon in den Kommentaren der linken Böhmermannschen Trollarmee. Halten die uns tatsächlich so blöde, wie sie sich selbst darstellen???

    Ich lebe ja im Osten Berlins, kenne keinen, den man auf diesem Niveau kommen könnte. Ist das vielleicht im Westen anders? Funktioniert das so bei unseren „Brüdern und Schwestern“ im ehemals freiheitlichen Deutschland?

    Fragen….

  85. Diese Leute auf dem Bild strotzen vor Energie.
    Sie würden aus Ehrgefühl die ersten zehn Jahre,
    wo sie in Deutschland sind, sich vehement weigern,
    Sozialleistungen anzunehmen,
    sollten sie wirklich unverschuldet arbeitslos werden.

    In einem halben Jahr sprechen die fließend Deutsch
    und werden allein aus Dankbarkeit jeden Tag im Schweiße ihres
    Angesichts alles dafür tun, dass unsere Renten sicher sind.

    Sobald sie fließend Deutsch sprechen und eine Arbeit haben,
    werden sie sicher danach fragen, wo sie sich ehrenamtlich
    engagieren können in diesem Land.
    Wir sollten darauf vorbereitet sein, ihnen
    eine Antwort zu geben.

    Nicht einen einzigen von ihnen möchte ich missen.
    Merkel, worauf wartest Du?

  86. Hab gelesen, Merkel und Seehofer wollen 1500 Flüchtilanten aufnehmen.
    Die beiden müssen große Häuser haben.

    Ach nee, die meinen die Deutschen sollen die aufnehmen …

  87. Eurabier 15. September 2020 at 14:44
    ++++++
    🙂

    Da trage ich doch besser freiwillig Mund-Nasenschutz, wegen dem „großen grünen Merkelanfall (Auswurf)“… 😉

  88. ZU:
    pro afd fan 15. September 2020 at 14:12
    Thomas_Paine 15. September 2020 at 13:57
    ZITAT:
    Jetzt kommt wieder die Christen-Nummer, in der Hoffnung darauf, dass die dummen Schäfchen wieder darauf hereinfallen.
    Seit wann hat ein Christ die Plicht, Erpresser und Kriminelle zu unterstützen, welche den Genozid an der heimischen Bevölkerung betreiben.
    ZITAT ENDE.
    —————————————————————————————————————————–

    Es gehört zum Naturrecht jedes Menschen, auf erkannte Gefahren – wie sie nachweislich von manchen Asylforderern ausgehen – hinzuweisen bzw. sich und seine Nächsten zu schützen. Wer sich als Inländer dieses Naturrecht aber in Deutschland herausnimmt, wer also besorgt warnt – der wird zunehmend als „rechtsradikal“ beleidigt.

    Mitleid für inländische Menschenopfer – Fehlanzeige?

    Wir blicken in Deutschland auf eine christlich-jüdische Kultur und Tradition zurück.
    Die biblischen Handlungs-Grundsätze ergeben sich aus den beiden Bibel-Teilen.

    a) Altes Testament (die jüdische Bibel) „Auge um Auge – Zahn um Zahn!“
    b) Neues Testament (primär die christl. Bibel) „Liebe Deinen Nächsten – wie Dich selbst!“

    Das bedeutet nach dem Alten Testament – in Anlehnung an das Naturrecht – recht robust, dass jeder, der einen anderen verletzt, mit gleicher Gewalt zu rechnen hat.
    Demgegenüber gebietet die christliche Nächstenliebe eine weniger robuste Vorgehensweise:
    „Liebe Deinen Nächsten – wie Dich selbst!“

    Wer sich selbst und seine Nächsten liebt, wird aber schwerlich (evtl. auch noch staatlich toleriert bzw. sogar verordnet) akzeptieren (müssen), dass er oder sie als sog. Ungläubige durch Mohammedaner mit dem Tode bedroht sind oder aus sonstigen Gründen ein Opfer von Asylforderern wird.

    Christliche Nächstenliebe heißt nämlich zunächst, dass man sich und seine nächsten Angehörigen schützen darf – und muss. Wenn unter „eingeladenen“ Asylforderern aber – wie üblich und nachweisbar – stets einige Schwerkriminelle voraussichtlich auch vor einem Mord nicht zurückschrecken, ist es christliche Pflicht und klar Ausdruck der christlichen Nächstenliebe, zunächst sich und seine Angehörigen davor zu schützen.

    Das darf niemals beleidigend als „rechtsradikal“ bezeichnet werden –
    denn jede Vorsorge vor Kriminalität ist zutiefst menschlich und christlich verpflichtend!

    Demgegenüber ist es zutiefst unchristlich, billigend vorhersehbare
    weitere Menschenopfer in Kauf zu nehmen.

    Das heißt:

    GRENZEN dicht machen, Kriminelle rauswerfen!

  89. 1500 neue Sozialfälle für Deutschland. Soviele wandern innerhalb von 3 Tagen sowieso ständig ein. 15000 neue Sozialfälle pro Monat, 180000 neue Sozialfälle pro Jahr. Da kommt es auf 1500 mehr oder weniger gar nicht mehr an. Wir sind so oder so verraten und verkauft.

  90. Vorhin laberte die „Große Vorsitzende“ was von Antisemitismus durch Deutsche und Muslime. Sie drückte ihr Mißfallen aus und „wäre beschämt“. Die Deutschen werden natürlich zuerst erwähnt…
    Ich habe keinen Antisemiten im Bekanntenkreis und meine hochgeschätzte Hausärztin ist Jüdin.

    Tolle Wurst ! – und für die „Kollateralschäden“ ihrer verfehlten Politik unter den Biodeutschen hat sie keinen Satz übrig?

    Weiterhin spricht man schon im ZDF von: „Moria und die Schuld Europas“. Hallo – geht´s noch??
    Nun bin ich als Europäer also schuld?

    Auch teile ich als aktiver AfD-Wähler die Ansicht einiger Mitbürger nicht, dass nur die AfD uns retten kann.
    * Es rettet uns kein höheres Wesen, kein Gott, kein Kaiser noch Tribun…
    Viele wissen noch, wie das Liedchen weitergeht und wie es heißt.
    Die wenigen anständigen Einwohner Deutschlands – egal welcher Abstammung, müssen sich selbst helfen und können nicht auf Parteien und gut alimentierte Politschwätzer vertrauen.
    Sie müssen sich selbst organisieren und eine knallharte Gegenbewegung für den Erhalt ihrer Kultur und ihrer Werte schaffen. Ein Einzelner schafft nix, aber eine zuverlässige Gemeinschaft schafft sehr viel. Vor allem muss diese Gemeinschaft klar strukturiert sein, jeden weichgespülten Feigling ausgrenzen, Mitläufer – welche beim lauesten Lüftchen ihre Truppe verraten würden, erst gar nicht aufnehmen.

    Mein Opa sagte immer: „Wenn sich hier was bessern soll, brauchen wir eine Diktatur der klar denkenden Menschen – dann ist auch den Idioten geholfen und diese werden sich wundern, warum man das nicht schon früher so gemacht hat.“ Der kluge alte Mann verstarb mit 87 Jahren im Jahre 2000.
    Würde er die heutige Situation erleben, würde er mit 107 Jahren sein seit dem 2.WK irgendwo unbekannt verstecktes, dick in Fett eingelegtes MG samt Munition hervorholen und würde den weisshaarigen RAMBO machen.
    Zuerst würde er mich aber wohl fragen, warum ich verdammt noch mal nix dagegen getan habe.

    Diese Frage müssen wir uns aber leider alle bald mal stellen. Die Antworten sind einfach und klar:
    1.Weil wir feige und uneinig sind.
    2.Weil wir den Kadavergehorsam perfektioniert haben.
    3.Weil wir hoffen, dass es unsere Familie nicht trifft.
    4.Weil wir gerade mal keine Zeit haben, zu faul sind oder in der Nase bohren müssen.
    5. und so weiter…

    Es hilft kein Jammern.

  91. A. von Steinberg 15. September 2020 at 15:23
    Wir wissen ja, dass die Bibel nachträglich verfälsch, bzw. was hinzugefügt wurde. Glaube nicht, dass Christus gesagt hat: Liebe deinen Nächsten wie dich selbst. Der Nächste kann auch ein Schwerverbrecher sein und solche Monster kann man nicht lieben.
    Das Recht auf Notwehr hat jeder Mensch, egal ob Moslem, Atheist, Christ usw. Es geht nur um Verarsxxe.

  92. Roswitha Ripke Deutsche Männer sind feige…

    Da kann ich mich nur anschließen! Diese ungedienten nassen Lappen, welche sich für Helden halten, weil sie ein IKEA-Regal in einer Woche schief zusammengeschraubt haben.
    Genau diese Typen schauen ständig DMAX und sitzen in überheizten Stuben vor der Glotze. Echt harte Kerle eben… welche sich schon an einem Blatt Papier schneiden und dann nach dem Notarzt rufen.
    Früher ging man erst nach der Arbeit mit dem Nagel im Fuß zum Arzt und fragte ob der bissel Sepso übrig hätte.

  93. oberlehrer 15. September 2020 at 12:30
    Laut ÖR sollen zunächst (?) Familien mit Kindern kommen, die bereits auf dem griechischen Festland leben und als Flüchtlinge anerkannt sind. Bleibt es dabei, dann käme tatsächlich niemand von den Brandstiftenden auf diesem Weg nach Germanistan.
    Der Artikel ist also zunächst spekulativ und daher unsachlich.
    -.-.-.-.-.-.-.-
    Das ist mir sch…ön egal, wo die herkommen!
    Ich will die nicht haben!!
    <B<Die kosten nur unser Geld und bringen uns keinen Nutzen,
    sondern die schaden und machen das Land unsicher!
    Keine anständige Frau traut sich mehr nach Sonnenuntergang vor die Tür
    und selbst am helllichten Tag ist frau nicht mehr sicher.
    Männern geht es z.T. ja auch nicht anders, die vielen Überfälle sprechen für sich!

    Und das, was die verbrauchen und kaufen, das bezahlen alles wir, sofort oder in Zukunft!
    Die machen sich auf unsere Kosten in unserem Wohnraum breit und unsere Leute stehen
    auf der Straße, können sich – große Nachfrage verteuert den Preis – die teuren Wohnungen nicht mehr leisten!
    Und wenn nächstes Jahr die Bundestagswahlen sind, hat das tumbe Volk alles wieder vergessen und wählt so, wie es in der Familie seit Langem Tradition ist und wie der Opa schon gewählt hat.
    Alles andere ist ja nazi!

  94. Ihab Kaharem -Nazisau-
    ier der Link zu dem Beitrag von Drohnenpilot:

    „Wir sind doch nicht drei Jahre zu Fuß aus Ghana quer durch Afrika nach Deutschland gelaufen, um an fünf Wochentagen je acht Stunden zu arbeiten.“

    Nur die Dummen laufen drei Jahre, andere brauchen nur mit den Flieger 10 Stunden, machen es sich aber genau so bequem im deutschen Sozialsythem, reimt sich sogar:-)

  95. Dieser dunkelhäutige Herr in der Mitte des o.a. Bildes schreit gerade „Hier!“, als Jobs als Strassenfeger angeboten werden.

  96. Goldstücke und Brandschätze, die BRD wird reich beschenkt! Damit haben die Spitzenkader wohl ihrer Amtseid gut erfüllt:
    „Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde. So wahr mir Gott helfe.“

  97. Thomas_Paine 15. September 2020 at 14:02

    WER JETZT NICHT AFD WÄHLT, SOLL SICH SPÄTER NICHT BESCHWEREN!
    ——————————————————————————————————————————-

    Das Problem der AfD ist die Teamunfähigkeit bestimmter Personen in den AfD-Vorständen, insbesondere im Bundesvorstand. Ein Meuthen habe ich bis dato noch nie prominent in Sachen Moria gehört und es ist schade, dass so die Fähigen wie Curio, Boehringer, Bystron, Höchst et al „verbrannt“ werden und der eitle Geck Meuthen die AfD unter Wert verkauft.

    Das muss sich schleunigst ändern und ein CDU Beamter namens Haldenwang bestimmt nicht die Politik, notfalls zerrt man den Knaben vor die Gerichte und die Kapitalverbrecher von der CDU gleich mit.

  98. Was sagt eigentlich die Moraltheologie des Christentums darüber, wer gottgefälliger sei:

    Christen, die sich christlich anderen Christen gegenüber verhalten. Oder Nichtchristen, die vorgeben, sich christlich Nichtchristen gegenüber auf Kosten der Christen zu verhalten?

    Das muss doch schon ein christlliches Kolloquium thematisch füllen, wie die Engen die Nadelsptze. Es ist zu befürchten, dass die obersten Kirchenkader sich gegen die erste Variante entscheiden.

  99. Diesem Geisel-Mann fehlt als Innensenator von Berlin jegliches Unrechtsbewusstsein! Islamische Brandstifter werden von Ihm in Griechenland besucht und damit belohnt, dass er ihnen einen Freifahrschein nach Germoney schenkt. Verkehrte Welt! Verbrecher werden belohnt und der wacker Arbeitende in diesem Staat damit bestraft, die Schäden zu bezahlen.

    In Berlin ist man es gewohnt, dass dort viele Autos in Flammen aufgehen. Keiner hat´s gesehen und der Steuerzahler muss für die Schäden aufkommen (über die höheren Versicherungsbeiträge).

    Dieser linke Mann macht sich auch nicht einmal die Mühe, die Täter unter den ANTIFA-Leuten ausfindig zu machen. In seinem Amt völlig überfordert, darf er weitermachen, weil die SED/SPD in Berlin noch immer das Sagen hat. Die CDU, mit diesen verbandelt, drückt ein Auge zu!

    Geisel macht sich ja auch stark dafür, dass die Gewaltdemonstrationen von Moslems und LINKEN u.a. am sogenannten Jerusalem-Tag in Berlin ihre hässliche antisemitische Fratze zeigen können. Dort werden Spruchbänder mitgeführt, die die Zerstörung ISRAELS fordern. Auf anderen Transparenten ist zu lesen „Juden ins Gas!“. Die Polizei marschiert daneben mit, greift aber nicht ein. Unglaubliche Vorgänge! Aber so sind nun mal. LINKE und CDU-Freunde schreiten Seit an Seit zusammen mit den Moslem-Gästen, die auch unser Land zerstören wollen.
    Deshalb weiter Kampf gegen „Raechtz“!

  100. Leider nur allzu wahr. Ich würde den Artikel ja gern an ein paar Leute weiterleiten, aber die sind nicht mal fähig, bei der Wahl das Kreuzchen richtig zu machen. Lieber saufen, fi**en, Urlaub machen, Pornos schauen – und CSU wählen. Damit Söder mit den Grünen Deutschland den Rest gibt.

  101. ….so langsam aber sicher realisiert die gedummbeutelte
    Gemeinde der Bananen Republik Deutschland,
    dass hier irgendwas faul ist:

    Unsere grüne Oralmüll – Superspreaderin Göre von Eckardtshausen
    hat der FAZ ein „Live Interview“ von Lesbos
    (was tut die Gerontogöre da eigentlich?
    gehört Lesbos schon zu Deutschland? naja Schwamm drüber)
    geliefert, dass wohl selbst den hartgesottenen FAZ-Konsumenten
    anscheinend übelst aufgestoßen ist…

    hier der Link dazu…
    beachtet bitte die Kommentare und Antworten dazu!!!

    https://www.faz.net/podcasts/f-a-z-podcast-fuer-deutschland/gruenen-fraktionschefin-in-moria-seehofer-blockiert-deutsche-aufnahmebereitschaft-16948637.html#void

    Da gab es wohl nur noch E I N E N einzigen Kommentator
    der zumindest nicht dagegen gehalten hat.

    …im übrigen bin ich der Meinung, dass die Papageipartei
    die sich Grün nennt, verfassungsgemäß verboten gehört. Punkt.

  102. Wie lange wollen wir uns, die wir noch nicht – wie vermutlich über 80 % der Bevölkerung – durch „Staatsfernsehen“, „Staatsrundfunk“ und „linke Qualitätsmedien“ verblödet worden sind, diesen Wahnsinn der – nach meiner Sichtweise – Verräter deutscher Interessen, Volksverdummer, Deutschlandhasser, Steuergeldverschwender und Rechtsbrecher unter den links/rot/grün/schwarzen Politikern – allen voran Merkel und ihre willigen Handlanger noch gefallen lassen.
    Wenn wir jetzt nicht geschlossen auf die Straßen gehen und (noch) friedlich gegen diese unsägliche Flüchtlingspolitik der Bundeskanzlerin demonstrieren, ist es endgültig um unser einstiges schönes und erfolgreiches Deutschland geschehen.
    Und was sind das – nach meiner Beurteilung – für charakterlose und erbärmliche Feiglinge unter den Politikern, die es nicht wagen, dieser Merkel in den Arm zu fallen und sie in ihrer verräterischen Politik bremsen.
    Wenn Merkel ihr Ziel erreicht hat und erst dann, wenn es also wieder einmal zu spät ist, wird der „Dummdeutsche“ aufwachen. Dann aber haben sich Merkel und Konsorten – davon bin ich fest überzeugt – längst abgesetzt.

  103. Antidote 15. September 2020 at 18:41

    Meuthen äußert sich laufend zum Thema Asyl und Moria. Mal bei FB nachschauen hilft.

  104. Laut Gleichschaltungsmedien werden 1553
    zusätzliche, der Brandstiftung vermutlich Mitverdächtige, nach
    Germoney geholt. Die GröFaZ hat gesprochen.
    Und wieder sollen wir für diese zusätzlichen unerwünschten
    Mitesser steuermäßig aufkommen.
    Es stinkt zum Himmel.

    Diese Regierung gehört umgehend zum Teufel gejagt!!!!!

  105. Klopft mal so wie auf dem Bild zu sehen an eine afrikanische oder arabische Tür und ihr werdet kurz sehen welche Tür sich da öffnet. Aber nur ganz kurz.

  106. Die Brandstifter von Lesbos fölgen bald. Ja Brandstiftung lohnt sich, dann kommt man nach Germony.

    https://www.krone.at/2231085
    Laut dem Bürgermeister der Ortschaft Vathy brennt es „am Rande des Registrierzentrums“. „Noch brennen keine Zelte, aber ich bin besorgt“, erklärte der Ortschef mit Blick auf die katastrophalen Zustände auf der Insel Lesbos.

  107. Zu Babieca bzgl. H.R. Kunze

    er distanzierte sich von seinem Song. Zur damaligen Zeit hätte er mit der komischen Band echt der Knaller und und Brüller in einer starken Antiflüchtlingsbewegung sein können. Es lief aber nicht so, weil der Widerstand sich erst später formierte. Schon wurde der Song umdeklariert – gegen Nazis. Leider erkennt man sehr genau, gegen wen der Song gerichtet war.

    Neben Grölemeyer, Maffay, Niedecken etc. macht sich der H:R:Kunze doch sehr gut.
    Alte weiße Männer ohne jegliche Substanz und mit Knickeiern gesegnet. Bravo!

  108. Sarkastisch und gleichzeitig amüsant geschrieben. Das schlimme daran ist, dass jede Zeile der Wirklichkeit entspricht.

  109. Millionen für Brandstifter, Messermörder, Vergewaltiger,
    Schmarotzer und was sonst noch für Gesindel, was wird für die Armen hier im
    Land aufgewendet, Nichts. Man könnte wenigstens das Flaschenpfand um 20%
    erhöhen, das wäre aber eine Lohnsteigerung von 20% für die
    Flaschensammler-Rentner und das geht gar nicht, da müsste man sofort die
    Hungerrente kürzen um mehr Luxus für die Merkel-Horden bereitstellen zu können um denen
    ein sorgenfreies und angenehmes Luxusleben im Plemplem-Land sichern. Diese
    Volksfeinde werden immer dreister, wann endlich steht der Michl auf und jagt diese Bande
    mit dem Schee—besen aus dem Land?

  110. Der Knaller des Tages:
    Zwei der Brandstifter wurden kurz vor ihrer Ausreise
    nach Deutschland verhaftet!

    Dafür brennt es schon auf Samos…

  111. Nein, diese mutmaßlichen Auch-Brandstifter, mutmaßlichen
    Kopftreter, Vergewaltiger, Räuber, Messerstecher und allah-
    besoffenen gewaltaffinen Anhänger einer Raub- und Mord-
    Ideologie namens Islam wollen wir HIER NICHT !

  112. Moria macht Schule.
    Jetzt brannte Samos, was als Nächstes?
    Sie sind hier nicht willkommen!

    Das kleine Cuxhaven, ca. 55 000 Einwohner, hat
    ca. 200 000 000 Euro Schulden, wird vom Land
    Niedersachsen ständig unterstützt, tönt laut
    „Cuxhavener Nachrichten“, es könne 50 Moria-
    Eindringlinge aufnehmen, Wohnraum sei vorhanden
    und bezugsfertig.
    Jaaa, warum bietet man diesen Wohnraum nicht deutschen
    Bedürftigen an ?????
    Davon gibt es mehr als genug.

Comments are closed.