Die Coronainfo-Tour führt derzeit durch viele deutsche Städte.

Einen Tag vor der Querdenken-Demo anlässlich des WHO-Gipfels in Berlin macht die Coronainfo-Tour mit Bodo Schiffmann, Samuel Eckert, Wolfgang Greulich und Ralf Ludwig heute wieder in drei Städten Halt.

Es ging los um 11 Uhr in Bamberg (Video hier) mit zwei „Special Guest“ – Karl Graf von Stauffenberg, Nachfahre des Hitler-Attentäters, und Michael Ballweg -, dann hielt der Tourbus um 15 Uhr in Jena (Video hier) und die Abendveranstaltung mit abschließender feierlicher Nationalhymne und Handylichtern fand um ca. 19 Uhr in Dessau (Video hier) statt.

Aktuelle Infos zu den jeweiligen Tour-Stationen gibt es auf coronainfo-tour.de.

Alle Kundgebungen der Coronainfo-Tour werden LIVE auf dem dlive-Kanal von Samuel Eckert, aber auch von diversen Youtubern vor Ort übertragen.

Wir wünschen gute Unterhaltung und viel Erkenntnisgewinn!

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

210 KOMMENTARE

  1. In Deutschland ist seit Jahrzehnten die politische Zahlenakrobatik im öffentlichen Diskussionsraum üblich. Während die Zahl des Holocaust relativ stabil gehalten wurde, konnten die Toten der amerikanischen/britischen Bombenterroropfer in Dresden mal schnell um 9/10 gesenkt werden. Beweise dafür? Fehlanzeige.

    Mal ehrlich … wer glaubt angesichts dieser Bilder ernsthaft der staatlichen Propaganda, dass es in Dresden damals nur 25.000 Tote gegeben hat?
    https://rarehistoricalphotos.com/ruins-dresden-1945/
    https://rarehistoricalphotos.com/pile-bodies-awaits-cremation-bombing-dresden-1945/

    Und so müssen wir uns auch nicht wundern, wenn über den Newsticker bei n-tv gerade etwas von „10.000 Corona-Toten in Deutschland“ geistert. Auch das muss man kritisch hinterfragen. Gibt es dafür Belege, dass die Menschen nur durch Corona gestorben sind? Wer hat das rechtsmedizinisch geprüft? Ist das Ergebnis notariell beglaubigt? Meiner Meinung nach hält das alles einen Faktencheck nicht stand. Hier werden Horror-Zahlen in den öffentlichen Raum geworfen, die durch nichts belegt sind. Die Echokammern der Lügenpresse verweisen mittlerweile auf sich gegenseitig als „glaubwürdigen Beleg“. Die können es aber noch so oft wiederholen und sich gegenseitig zitieren, es wird dadurch nicht zur Wahrheit.

    Alles was uns in den ausgemerkelten Medien an Zahlenmaterial oder Aussagen kommuniziert wird, sind allsamt Aussagen ohne jeden Beleg.

  2. Da mit momentan seit gestern Abend schon nichts mehr einfällt, was nicht schon relevant gesagt ist (was sich natürlich gleich ändern kann, wenn ich neue Sachen lese) will ich einfach an China erinnern. Das wird immer vergessen, wenn die Zahlen aus den übrigen Teilen der Welt hier präsentiert werden.

    Nun, China 1 440 000 000 Menschen stark hat derzeit im 7 Tage Schnitt 15 Fäll/Tag 248 aktive Fälle und 0 Tote/Tage. Faszinierend die Gerade bei den Todeszahlen (d.h. Steigung (mathematisch Ableitung oder Differentialquotient) 0.

    Ich halte das bei einem Todesvirus für unmöglich, wenn gleichzeitig die Chinesische Wirtschaft existent sein soll und sogar noch gewachsen sein soll. Aber wers glaubt?

    Komisch, das China kaum beachtet wird. Es gibt 3 Möglichkeiten:

    – China berichtet falsch und kann gleichzeitig die Fälle und die Toten verbergen (Nordkorea kann es ja aber das ist völlig isoliert und ein Zwerg gegen China ).
    – China testest nicht mehr und deshalb ist alles normal wie immer, so wie es zu Zeiten der Grippe war.
    – Es gibt dieses Virus gar nicht.

  3. wenn ich schreibe dass an dem ganzen deutschen Desaster die links/grünen Wähler verantwortlich und bis zu 80 % der Wähler dieser Parteien Frauen sind – ERGO sind Frauen und as Wahlrecht Schuld am Untergang —- ja dann wird mein Kommentar nicht veröffentlicht ….. warum wohl ?

  4. Mal ehrlich … wer glaubt angesichts dieser Bilder ernsthaft der staatlichen Propaganda, dass es in Dresden damals nur 25.000 Tote gegeben hat?

    —————————-
    Also als ich Kind war kante ich immer nur die Zahl von mehreren 100000-end (bis 500000 Toten in Dresden. Damals gabs immer wieder dazu Beiträge im „Stern“. Insbesondere soll die Stadt ja voller Flüchtlinge gewesen sein, was die Alliierten gewu0t haben. Aber Deutsche zählen in Deutschland nicht. Genau so wenig wie die, die an den Maßnahmen verrecken werden. Und die angeblichen Corona-Toten interessieren die Politik erst recht einen Scheiß. Wieso sollen die Corona-Toten die Politik interessieren, wenn sie sich nicht für die Opfer von Flüchtlingen und Flüchtlingspolitik interessieren?

  5. Unter Merkel sind Parlamente in Deutschland nur noch Schwatzbuden und Gnadenhöfe für Parteisoldaten. Im Zentalorgan der SED im Bezirk Leipzig wird gerade geschrieben:

    CDU sieht Parlamentsbeteiligung gegeben
    Auch die AfD wünschte sich eine stärkere Beteiligung des Parlamentes. Die CDU dagegen sieht keinen Handlungsbedarf. „Wir fühlen uns als Parlament auch in der Corona-Pandemie durch die Staatsregierung angemessen eingebunden. „

    Quelle: https://www.lvz.de/Region/Mitteldeutschland/Corona-Politik-in-Sachsen-Parteien-fordern-mehr-Mitsprache

    Was diese CDU-Tante da für Sachsen mitteilt, gilt doch genauso für den Deutschen Bundestag. Das Merkel-Regime hat Demokratie u. Parlament längst hinter sich gelassen. Entscheidungen werden auch nicht mehr in Deutschland getroffen, sondern in diesem EU-Moloch. Der Bürger spielt hier gar keine Rolle mehr, der hat sein Maul zu halten, zu arbeiten und Steuern zu zahlen. Wenn er sein Maul nicht hält, bekommt er per Corona einen Maulkorb verpasst.

    Das ist Demokratie im Merkelreich! Während beim Erstarken des Nationalsozialismus die Armut der Bevölkerung eine Rolle spielte, ist heute die Dummheit & Naivität der Bürger das entscheidende Merkmal für die Errichtung dieser Diktatur durch Merkel.

  6. Ah, jetzt gibts schon einen neuen Gedanken. Ich will ja weniger, aber es gibt doch immer wieder was neues. Lese von der Maske zu Hause und Nachts.
    Nun, man meint, das könne doch gar nicht sein. Und vor allem, das könne niemand kontrollieren.

    Doch natürlich kann das kontrolliert werden. Zum einen wird man dann der Polizei Vollmachten geben mal zu klingeln. Aber man kann je denunziert werden. U.a. von Familienmitgliedern. Oder die Kinder werden in der Schule gefragt, oder sollen mal Papa oder Mama zu Hause zeichnen.
    Also man wird demnächst dann vom eigenen Partner denunziert.
    Selbst wer alleine lebt ist nicht sicher, denn manchmal hat man doch mit übrigen Bewohnern Kontakt, und wenn man da nicht die Maske auf hat.

  7. Wenn man sich die Zahlen von gestern in unseren Grenzländern anschaut, u.a. Belgien 16647 Fälle bei rund 11 Mill. Einwohnern, Tscheschien gut 15 Tsd. Fälle Einwohner etwa wie vorher, kommt man zum Ergebnis:
    Die Sache ist durch, man sollte es laufen lassen!

    Die rund 10 Mill. Euro täglich, die hierzulande mit dem Test und Tracing Wahnsinn verprasst werden, müssen umgehend anderweitig sinnvoll im Gesundheitswesen investiert werden.

    Und mit jedem Tag nächstem Lockdown und der einhergehen Wirtschafts- und Wohlstandsvernichtung geht es einen Tag in Richtung Lebenserwartung wie in der Steinzeit; Lockdown ist daher indirekter Völkermord.

  8. .

    Zahlenkosmetik
    ________________

    .

    An: Irminsul, 11:17 h

    .

    1.) Jeder weiß, daß unsere Merkel-CDU-Sekte mit ihrer Regierung und Appendix SPD die Zahlen „frisiert“.
    Beziehungsweise dafür sorgt, daß die „richtigen“ regierungstreuen Experten bei Plasberg, Anne Will, Illner, Maische etc. eingeladen werden. Und die „richtigen“ Zahlen liefern.

    2.) Wer sich wahr informieren möchte, muß entweder die sogenannten „alternativen (Deutschen) Medien“ nutzen, oder ausländische Medien. Da z.B. Schweizer NZZ = das neue West-Fernsehen.

    3.) Was Sie über die Opferzahlen von Dresden schreiben, ist richtig. Das ist hier aber in den 14 Jahren, wo ich auf Pi bin (die ersten Jahre allerdings als „stiller Leser“) schon häufig thematisiert worden.:
    350.000 Tote.

    Dresden (ca. 600.000 Einwohner damals) galt als relativ sicher, weil es außerhalb der Reichweite des alliierten Bomben-Holocaust schien. Das war ein tödlicher Trugschluß.

    4.) Zudem war die Stadt Feb. 1945 zusätzlich überfüllt mit ca. 600.000 echten Flüchtlingen aus Schlesien.

    5.) Die Zahl von 350.000 ist deswegen plausibel.

    6.) Speziell gegen Ende WK 2 waren Alliierte und Russen nicht (!) die moralisch besseren Kombattanten, sondern genauso Killer wie das verbrecherische NS-Regime.

    .

  9. Was ich überhaupt nicht versteh, dass man Angst haben soll. Dass die Leute also mitmache, weil sie tatsächlich Angst vor Corona haben. Das kann ich überhaupt nicht nachvollziehen. Nun wenns das gibt, kann ich ja anstecken. Aber was soll das Trump ist wieder voll im Wahlkampf. Aber wahrscheinlich haben tatsächlich Leute Angst. Ich kanns nicht nachvollziehen. Natürlich kann man Pech haben, aber das kann man in jeder Sekunde im Leben haben.
    Als mich damals zu Beginn des Urlaubs 1999 auf den Pfeilern des Treppengeländers hoch gestemmt habe wu0te ich auch nicht, dass es eine Sekunde später Ratsch machen würde und die Sehne am Brustmuskel abgerissen war. Eine Verletzung, die der Arzt noch nicht gesehen hatte.

    Es hat lange gebraucht, bis ich wieder Zutrauen hatte Liegestütze zu machen. Also es kann Jeden. jeden Moment treffen und man sieht sich natürlich vor. Mein Vater hat sein Leben vorzeitig (wenn auch erst mit 91) verloren durch zwei Stürze. Ich paß sehr auf, nicht zu stürzen. Aber mit dem Rad habe ich schon Stürze gebaut. Hatte halt immer Glück.
    COVID kann mich treffen (wenn es das gibt, ich gehe daon aus, das es zu 90% eine leichte Erkältung ist die da ertestet wird), aber was soll es mir anhaben?

  10. Doppeldenk 24. Oktober 2020 at 11:31

    Das Ganze ist so irrsinnig, dass es nicht mit rechten Dingen zugehen kann,. Und dann soll China bei 1,44 Mrd nichts haben. Lächerlich.

  11. Mit dem letzten Lockdown haben die in DE 5% der Wirtschaftsleistung vernichtet. Worauf glauben Merklum und Spana eigentlich die hohe Lebenserwartung in DE resultiert, wenn nicht aus Geld und Potenz im Gesundheitssystem.

  12. .

    Hauptsache das „Toiletten-Papier“ reicht

    Bundesregierung gab diesbezüglich Garantie ab
    für den Fall einer 2. Corona-Welle:
    ______________________________________________

    .

    1.) „Whatever it takes.“

    .

  13. Heute haben wir die 10.000 Tote-Corona-Marke geknackt, egal ob an oder mit Corona: Tot ist tot.
    Die ersten Kommunen (natürlich B-Neukölln zuerst, wer hätte das gedacht?) verlieren die Kontrolle und die Infizierten sollen sich gegenseitig per „stille Post“ selber warnen. Funktioniert garantiert…
    „Alder, Aische hat Corona“ .“Geil Digga, kommscht Du heute Abend in die Sisha Bar, ey“?

    Besonder schlimm sind die Zahlen und Maßnahmen aus den europ. Nachbarländern und den USA, die mit Merkel meist nichts zu tun haben. Corona zu verleugnen ist weltfremd.

    Trotz des Datenbank“Lock-Downs“ der Berliner (!) Tierärzte am Donnerstag explodieren die Zahlen.
    Denen glaube ich schon seit Wochen kein Wort mehr aber das China-Virus ist außer Kontrolle.
    Merkels 19.200 / Tag kommen schneller als erwartet und dann ist Lockdown angesagt.
    Winter ist hier nicht, statt dessen werden am Wochenende lauschige 16 Grad erwartet.
    Parlamentskontrolle der Regierung ist wichtig aber jetzt fehlt einfach die Zeit um rumzusabbeln.
    Daher halte ich die Schiffmann-Tour für leichtsinnig. Vielleicht sollte er mal schiffen gehen.
    Der Lockdown kommt!

  14. Hier eine Top-Formulierung dessen was ich gestern relativ unbeholfen (@Jeanette) klar zu machen versuchte.

    Wissenschaftliche Fakten zählen nichts mehr. Da können Experten mit noch so viel Fingerspitzengefühl und zaghafter diplomatischer Verklausulierung versuchen, zu einer wissenschaftlichen Betrachtungsweise zurückzufinden und vorsichtig Fragen nach nicht nur fehlendem Nutzen, sondern womöglich gar gravierenden Folgeschäden zu formulieren: Der Furor der Coronazis, der Eiferer und Rechtgläubigen trifft sie unerbittlich.

    Ich läßt sich nicht genügend verklausulieren. Die inquisitorische Gesinnungsethik läßt es nicht zu und hat ja auch per @Jeanette gegen mich gestern Abend sofort zugeschlagen. Sue sebst wird es nicht verstehen.

    Man kann nicht, es seien „nur“ 500 junge gestorben sagen Mindestens die Anführungszeichen mu man setzen, aber das reicht nicht. Man kann es überhaupt nicht sagen, ohne gelyncht zu werden.

    In einer solchen Gesellschaft ist vernünftiges Handeln definitiv nicht mehr möglich. Man mu iese Gesinnungsethik auch nicht mehr steuern. Sie hat fast jeden ergriffen. Ich habe ja zu Beginn von Corona die These aufgestellt, dass es diese Gutmenschethik ist, die der Reaktion zugrunde liegt, überall, mehr oder weniger. Und ja, ich halte diese Analyse für zu 100% korrekt.

    Jeder kann das an sich selbst überprüfen, ob er denn ohne Skrupel schreiben kann. Es sei keine Gefahr, weil nur 500 unter 60 verstorben seien und sonst fast nur dreifach schwer Vorerkrankte für die der Tod eine Erlösung war. Es diese essentialistische Gesinnungs-Ethik, aufgrund derer wir in jenem Fall verloren sind, denn die beherrscht ja alles fundamental.

  15. .

    2.) Die erwähnte „Toiletten-Papier-Garantie“ kommt auch dadurch, daß die

    3.) mittlerweile in Billionenhöhe gedruckten Euro-Scheine

    4.) als „nationale WC-Reserve“ bereitstehen.

    .

  16. DIE DIKTATORIN GREIFT DURCH

    Volkes Angestellte d.h. Kanzlerin u.
    Minister wollen im Dunkeln munkeln

    Mittwoch, 21. Oktober 2020
    „Leck“ in den Corona-Runden
    Merkel jagt den Maulwurf
    Von Nikolaus Blome und Heike Boese

    Kanzlerin Angela Merkel und auch die Ministerpräsidenten sind genervt über die Vielzahl von Informationen, die direkt aus den Corona-Krisentreffen an die Öffentlichkeit gelangen. Jetzt sollen die Regeln der Runden verschärft werden.

    Bundeskanzlerin Angela Merkel ärgert sich über „Lecks“ bei ihren Krisentreffen im Kanzleramt – und lässt jetzt prüfen, wie man die vertraulichen Corona-Spitzenrunden mit den Ministerpräsidenten besser gegen die Medien abschotten kann. Nach Informationen von ntv werden im Bundeskanzleramt bereits spürbare Veränderungen und eine Verschärfung der Regeln für diese Treffen diskutiert…

    Alle Handys vorher abgeben

    Wie das Kanzleramt eine nächste Runde besser abschotten will, ist noch offen. Regierungssprecher Steffen Seibert wollte auf Anfrage zunächst nicht konkret Stellung nehmen. Im Gespräch ist offenbar unter anderem eine Verkleinerung der Runden und eine Pflicht für alle Anwesenden, ihre Handys vor Beginn der Sitzung abzugeben…
    https://www.n-tv.de/politik/Merkel-jagt-den-Maulwurf-article22114695.html

    HOFTROMPETE
    Aktualisiert: 23.10.2020 – 06:25
    In der Corona-Krise
    Angela Merkel – Ausland feiert Deutschlands „Wunder-Waffe“
    von Cindy Boden

    Angela Merkel hat Krisenerfahrung – das hat sie schon mehrfach beweisen müssen.
    International erfährt sie Lob für die vergleichsweise guten Corona-Zahlen in Europa.
    Ihr Wissen, aber auch das deutsche Gesundheitssystem und ein bisschen Glück helfen ihr dabei.::

    Auch der deutsche Hype um Virologen ist ungewöhnlich. „Respekt vor Virologen wie in Deutschland gibt es bei uns nicht“, zitiert Focus.de den flämischen Deutschland-Experten Dirk Rochtus von der Katholischen Universität Löwen aus Belgien. Tausende Deutsche lauschten im März und April den Podcast-Folgen des Virologen Christian Drosten von der Berliner Charité und schauten die Pressekonferenzen des Robert-Koch-Instituts. Merkel arbeitete seit Beginn eng mit Wissenschaftlern zusammen.

    Es ist ein goldenes Fazit über Angela Merkel, welches internationale Medien präsentieren. „Die Medien hier betrachten Merkel als eine der stärksten Führungspersönlichkeiten der Welt“, sagt Amichai Stein, diplomatischer Korrespondent des israelischen öffentlich-rechtlichen Fernsehsenders Kan gegenüber der Deutschen Welle. Merkel wird über die Ländergrenzen hinweg sozusagen als eine Art „Wunderwaffe“ gefeiert…
    https://www.merkur.de/politik/corona-merkel-deutschland-lob-ausland-presse-tote-wunder-waffe-zahlen-zr-90075895.html

    Merkel hat das Parlament ausgesetzt. Warum?
    Nun, sie bekäme eh eine Mehrheit für die Schikanen,
    weshalb soll die Despotin dann einen Umweg gehen,
    und dann auch noch vor der Öffentlichkeit? Die alte
    versoffene Tyrannin hat nicht mehr soviel Zeit für
    demokrat. Spielchen.

  17. Irminsul (wohnhaft: Merkel-Corona-Ghetto Sachsen) 24. Oktober 2020 at 11:07

    Die Lügenmedien werfen einfach Zahlen in den Raum, die ihnen in den Kram passen. Wer überprüft denn hier die Daten? Wahrscheinlich Merkel persönlich.
    Man sieht auch immer noch keine Leichen auf den Straßen liegen. In meinem Umfeld weiß ich von keinem Corona-Kranken.

  18. @ INGRES 24. Oktober 2020 at 11:43
    @ Doppeldenk 24. Oktober 2020 at 11:31

    Das Ganze ist so irrsinnig, dass es nicht mit rechten Dingen zugehen kann,. Und dann soll China bei 1,44 Mrd nichts haben. Lächerlich.

    *********************************************

    Nicht ganz ernst gemeinter Erklärungsversuch: 1,40 Mrd. @ jeanettes, der Rest verteilt sich auf @ Wühlmäuse, @ Goldfischteiche und @ Feldhamster. Die sitzen die meiste Zeit in Isolationshaft oder im Boot Camp. Oder könnte vielleicht doch etwas dran sein?!

    Glaubwürdiger wären die China-Zahlen, wenn sie wenigstens ab und zu auch einen Toten einstreuen würden.

    🖤

  19. .
    MENSCHENOPFER für den Merkel-Asyl-Wahnsinn!
    .
    Der alltägliche Irrsinn im Merkel-Regime..

    .
    abgelehnter illegaler Merkel-Asylant mordet
    abgelehnter illegaler Merkel-Asylant schlachtet
    abgelehnter illegaler Merkel-Asylant vergewaltigt
    .
    Immer und immer wieder!!!!
    .
    abgelehnter illegaler Merkel-Asylant mordet
    abgelehnter illegaler Merkel-Asylant schlachtet
    abgelehnter illegaler Merkel-Asylant vergewaltigt
    .
    Immer und immer wieder!!!!
    .
    abgelehnter illegaler Merkel-Asylant mordet
    abgelehnter illegaler Merkel-Asylant schlachtet
    abgelehnter illegaler Merkel-Asylant vergewaltigt
    .
    Immer und immer wieder!!!!
    .
    abgelehnter illegaler Merkel-Asylant mordet
    abgelehnter illegaler Merkel-Asylant schlachtet
    abgelehnter illegaler Merkel-Asylant vergewaltigt
    .
    Immer und immer wieder!!!!
    .
    abgelehnter illegaler Merkel-Asylant mordet
    abgelehnter illegaler Merkel-Asylant schlachtet
    abgelehnter illegaler Merkel-Asylant vergewaltigt
    .
    Immer und immer wieder!!!!
    .
    .
    Seehofer keine Abschiebung nach Syrien/Afghanistan weil:
    .
    „Es bestehe für den Flüchtling Gefahr für Leib und Leben..!“.
    .
    .
    „So schwer das vielleicht zu akzeptieren fällt, auch eine Demokratie darf Terroristen nicht abschieben, wenn ihnen Folter droht“, erklärt der Völkerrechter Daniel Thym von der Universität Konstanz.
    .
    .
    Das Leben und die Sicherheit eines moslemische Merkel-Asyl-Terroristen/-Mörders/-Schlächters/-Vergewaltigers ist diesem Merkel-Regime mehr wert als ein deutsches Leben.
    .
    Dieses Merkel-Regime hat meine absolute VOLLE Verachtung und Hass…
    .
    .
    Wir müssen für ein Systemwechseln kämpfen und streiten, sonst werden noch mehr deutsche Bürger, von Merkels illegalen Asylanten, ermordet und vergewaltigt.
    .
    .
    TEILEN ERWÜNSCHT!
    .
    .

  20. einerderschwaben 24. Oktober 2020 at 11:13
    Es wurde ja schon vor einiger Zeit festgestellt, dass hauptsächlich die Gutmenschenweiber Parteien wie die Grünen oder Linke wählen. Wundert mich überhaupt nicht, weil ich das in meinem Umfeld selber feststelle.
    Aus diesem Grund sollen noch mehr Weiber in die Politik. Dabei reichen mir schon Merkel, Von der Leyen, Baerbock. Roth, Göre-Eckardt usw.) Das sage ich als Frau.

  21. pro afd fan 24. Oktober 2020 at 12:03

    Irminsul (wohnhaft: Merkel-Corona-Ghetto Sachsen) 24. Oktober 2020 at 11:07

    Die Lügenmedien werfen einfach Zahlen in den Raum, die ihnen in den Kram passen. Wer überprüft denn hier die Daten? Wahrscheinlich Merkel persönlich.
    Man sieht auch immer noch keine Leichen auf den Straßen liegen. In meinem Umfeld weiß ich von keinem Corona-Kranken.
    XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

    auch in meinem Umfeld – geschäftlich ist das sehr gross zu nennen – keine Corona Kranken

    doch spreche ich das Thema an, auch bei Freunden kommt immer , IMMER einer der sagt – eine Bekannte eines Bekannten hatte Corona und die hat es nur knapp überlebt – ich sage das sind diese blöden Arschlöcher die sich immer wichtig machen müssen und deshlab müssen diese Arschlöcher auch immer einen Coronakranken kennen! diese Arschlöcher waren früher die Gauleiter

  22. Barackler 24. Oktober 2020 at 12:03

    Glaubwürdiger wären die China-Zahlen, wenn sie wenigstens ab und zu auch einen Toten einstreuen würden.

    ———————————————–
    Kann man auch anders sehen. Die chinesischen Zahlen sind sie absurd, dass sie schon wieder glaubwürdig sind (*) Und man eher unterstellen müßte, dass sie unglaubwürdig sind, wenn sie Alibi-Tote melden würde. Also wenn sie Tote melden, dann könnte es bröckeln. Aber die Chinese wissen was sie tun, die handeln nach ihren Interessen.

    Das ist ein ähnlicher Effekt wie bei der Lichtgeschwindigkeit. So lange man glaubte, dass sie unendlich war hatten nur große Geister theoretische Probleme damit. Aber als man sie zu 300 000 km /sec bestimmte konnte sich das niemand mehr vorstellen.

  23. Barackler 24. Oktober 2020 at 12:15
    Man sollte auch nicht aus den Augen verlieren, dass in anderen Ländern noch härter durchgegriffen wird.

    „Bei Verstößen gegen Corona-Ausgangsbeschränkung – „Erschießt sie!“: Philippinen-Präsident Duterte verkündet knallharte Anordnung.“

    ——————————-
    Mal sehen wann hier geschossen wird. Denn sie können nicht mehr zurück. Es ist vorbei. Bill Gates wird überleben, ansonsten ist Überleben Zufall.

  24. Barackler 24. Oktober 2020 at 12:15
    Die Politiker dort müssen halt gut genug geschmiert werden, damit sie die Peitsche noch besser schwingen.
    Lukaschenko soll ja die angebotenen Zahlungen abgelehnt haben. Deshalb wird er von den Globalisten jetzt so bekämpft.

  25. Barackler 24. Oktober 2020 at 12:03
    Den Chinesen glaube ich gar nichts. Seit wann sagen denn Kommunisten die Wahrheit. Fakt ist,
    dass das China-Virus Europa und die USA geschwächt hat. So sticht man Konkurrenten aus.

  26. Kann sich der angebliche Virus über die Augenschleimhäute übertragen?
    So, und jetzt alle die Masken vor die Augen.

  27. @gonger 24. Oktober 2020 at 11:51

    Heute haben wir die 10.000 Tote-Corona-Marke geknackt, egal ob an oder mit Corona: Tot ist tot.
    Die ersten Kommunen (natürlich B-Neukölln zuerst, wer hätte das gedacht?) verlieren die Kontrolle und die Infizierten sollen sich gegenseitig per „stille Post“ selber warnen. Funktioniert garantiert…
    „Alder, Aische hat Corona“ .“Geil Digga, kommscht Du heute Abend in die Sisha Bar, ey“?

    Besonder schlimm sind die Zahlen und Maßnahmen aus den europ. Nachbarländern und den USA, die mit Merkel meist nichts zu tun haben. Corona zu verleugnen ist weltfremd.

    Trotz des Datenbank“Lock-Downs“ der Berliner (!) Tierärzte am Donnerstag explodieren die Zahlen.
    Denen glaube ich schon seit Wochen kein Wort mehr aber das China-Virus ist außer Kontrolle.
    Merkels 19.200 / Tag kommen schneller als erwartet und dann ist Lockdown angesagt.
    Winter ist hier nicht, statt dessen werden am Wochenende lauschige 16 Grad erwartet.
    Parlamentskontrolle der Regierung ist wichtig aber jetzt fehlt einfach die Zeit um rumzusabbeln.
    Daher halte ich die Schiffmann-Tour für leichtsinnig. Vielleicht sollte er mal schiffen gehen.
    Der Lockdown kommt!

    Ich widerspreche jeder Silbe, jedem Punkt und jedem Komma Ihres Kommentars. Und an das Niveau und die Lebensleistung eines Bodo Schiffmann, mit dessen Weltsicht ich keineswegs komplett übereinstimme, müssen Sie erst mal herankommen, bevor Sie hier alberne Zoten reißen.

    Aber auf die Schnelle nur so viel: Wo sind denn bitte die Grippe-Toten, die es saisonal ab Oktober/November jedes Jahr zuhauf gibt? Wo bitte sind die? Ich sage es Ihnen: Alle an Corona verstorben wie auch jeder durch einen völlig belanglosen PCR-Test positiv Getestete, der vom Auto überfahren wird.

    Nie war Donald Trump so aktuell wie heute: Fake, Fake, alles ein Fake gigantischen Ausmaßes!

    Und nein, ich bin kein Verschwörungstheoretiker, kann aber zwei und zwei zusammenzählen und habe mir etwas gesunden Menschenverstand bewahrt. Zudem stamme ich aus einer Familie, die immer stolz darauf war, alles was von oben kommt, mit kritischer Distanz zu betrachten und sich nicht manipulieren zu lassen. Meine vor fünf Jahren verstorbene Mutter war als fünfjähriges Mädchen die Einzige, die weiter mit einem kleinen jüdischen Bub in ihrer Straße gespielt hat, als alle anderen plötzlich nichts mehr mit ihm zu tun haben wollten. Später ist sie Ärztin geworden, hat stets auch auf die Heilungskräfte der Natur vertraut und hat der WHO, Montgomery und Lauterbach immer misstraut – mit Recht.

    Merken Sie denn nicht, welch perfide Absicht hier ganz viele politische Machthaber rund um den Globus verfolgen, die aus den starken, wirtschaftlich gesunden Ländern, weil sie rücksichtslos durchregieren und als Helden in die Geschichte eingehen wollen – allen voran die Irre aus dem Kanzleramt -, die kleineren, weil ihre Länder von einer gewaltigen Umverteilung, die bereits in vollem Gange ist, profitieren wollen.

  28. pro afd fan 24. Oktober 2020 at 12:31
    Barackler 24. Oktober 2020 at 12:03
    Den Chinesen glaube ich gar nichts. Seit wann sagen denn Kommunisten die Wahrheit. Fakt ist,
    dass das China-Virus Europa und die USA geschwächt hat. So sticht man Konkurrenten aus.
    ————-
    Genau, die Chinesen nutzen ihren Virus dafür um ihre Position als Weltmarktführer auszubauen.
    Neulich war mal ein Bericht im Auslandsjournal: Die Chinesen wollen nicht mehr im Ausland studieren. Das Niveau ist denen zu niedrig. Die gehen in ihre eigenen Universitäten z.B. Shanghai um richtig was zu lernen.
    Zusammen mit ihrer Kultur aus Fleiß, Disziplin und Genügsamkeit sind sie unschlagbar. Ungefähr so wie Deutschland früher einmal war .

  29. Barackler 24. Oktober 2020 at 12:03

    Nicht ganz ernst gemeinter Erklärungsversuch: 1,40 Mrd. @ jeanettes, der Rest verteilt sich auf @ Wühlmäuse, @ Goldfischteiche und @ Feldhamster. Die sitzen die meiste Zeit in Isolationshaft oder im Boot Camp. Oder könnte vielleicht doch etwas dran sein?!

    Immerhin ganz witzig und originell. Aber nöö, ich sitze weder in Isolationshaft noch im Boot Camp.
    Ich bin gerade mit einem Freund, der KFZ-Mechaniker ist, vor meiner Garage zugange und wir versuchen ein Schätzchen, eine 30 Jahre alte Yamaha Virago, die sechs Jahre außer Betrieb war, zum Leben zu erwecken. Und es sieht nicht übel aus, einmal war sie schon für fünf Sekunden da, dann ist sie wieder ausgegangen. Doch wo ein Licht am Ende des Tunnels sichtbar wird, kommt meist auch noch ein zweites.

    Und nein, wir tragen keine Maulbinden und halten nicht einen Zentimeter Abstand mehr als sonst auch. Wir sind doch nicht mit dem Klammersack gepudert und nehmen den Merkel-Söder-Mist für bare Münze!

  30. Wuehlmaus 24. Oktober 2020 at 12:35
    @gonger 24. Oktober 2020 at 11:51
    I

    Aber auf die Schnelle nur so viel: Wo sind denn bitte die Grippe-Toten, die es saisonal ab Oktober/November jedes Jahr zuhauf gibt?
    ————-
    Geduld, Geduld. Die kommen schon noch. Die Toten vom März, April, Mai sind noch unter uns.
    Im Münsterland liegen bereits Niederländer auf der Intensivstation weil die Holländer es nicht mehr schaffen. Wales = totales Lockdown, Frankreich 40.000 Neuinfizierte an einem Tag. Tschechien, Polen im Halb-Lockdown..

    Nur Deutschland steht noch (!) einigermaßen gut aus Dank der Disziplin der meisten Bürger aber wie ich geschrieben habe: Wir haben noch keinen Winter sondern einen „Goldenen Herbst“.
    Im Januar, nach den Familien-Weihnachtsfeiern bei ./.5 Grad oder noch weniger, geht es richtig ab…
    Es ist nicht so daß ich mir das wünsche sondern ganz einfach daß es so kommen wird udn wenn dann irgendwann einmal ein „Bill-Gates“-Impfstoff für die Allgemeinheit kommen wird ist es zu spät.

  31. gonger 24. Oktober 2020 at 11:51
    Heute haben wir die 10.000 Tote-Corona-Marke geknackt, egal ob an oder mit Corona: Tot ist tot.

    ———————————
    Also ich laß mir das jetzt nicht mehr kommentarlos bieten. Es ist jetzt also egal wofür 10000 Tote stehen. Jeder der normalen 2500 Toten ist also auch ein Toter zuviel. Die ungeheurliche, unverschämte Verblödung ist nicht mehr mit Worten zu kommentieren.

  32. INGRES 24. Oktober 2020 at 12:47
    gonger 24. Oktober 2020 at 11:51
    Heute haben wir die 10.000 Tote-Corona-Marke geknackt, egal ob an oder mit Corona: Tot ist tot.

    ————————

    Oder war da so gemeint, dass es aus Sicht der Politik egal sei für was die 10000 Toten stehen. Ich hatte nämlich der Aussage ansonsten sachlich nichts entgegen u setzen. Was man ja auch ansonsten hinsichtlich der Politik nicht kann. Wenn es so gemeint war , entschuldige ich mich! Tut mir dann leid.

  33. @ Wuehlmaus 24. Oktober 2020 at 12:43

    Barackler 24. Oktober 2020 at 12:03

    Nicht ganz ernst gemeinter Erklärungsversuch: 1,40 Mrd. @ jeanettes, der Rest verteilt sich auf @ Wühlmäuse, @ Goldfischteiche und @ Feldhamster. Die sitzen die meiste Zeit in Isolationshaft oder im Boot Camp. Oder könnte vielleicht doch etwas dran sein?!

    *****************************************************

    Immerhin ganz witzig und originell. Aber nöö, ich sitze weder in Isolationshaft noch im Boot Camp.

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Das könnte aber daran liegen, dass Sie nicht in China, sondern in der schlimmsten Maulkorb-Diktatur aller Zeiten leben.

  34. INGRES 24. Oktober 2020 at 12:53
    INGRES 24. Oktober 2020 at 12:47
    gonger 24. Oktober 2020 at 11:51

    Wie gesagt, wenn die Bemerkung mit den „10000 egal“ als Hinweis auf die Denke der Politik gemient war, entschuldige ich mich. Ohne mich allerdings mit dem Resttenor des Kommentars einverstanden zu erklären, denn der gibt ja wieder Schiffmann die Schuld. Wobei man auch das wieder so deuten kann, dass Schiffmann es besser lassen sollte, weil die Bevölkerung eh anders denkt und am Ende Schiffmann weder glaubt, sondern ihn eher zu den Schuldigen zählen wird.
    Vieleicht sollten Sie sich klarer ausdrücken?

  35. Maria-Bernhardine 24. Oktober 2020 at 12:27
    Schlimm:

    Startseite > Nachrichten > Weitere Nachrichten > Nachricht
    WHO 80 Millionen Babys haben Polio-Impfung wegen Corona verpasst
    ———————
    Mein Gott! Wie viele von denen werden durch die herrchenden Verbrecher gelähmt werden. Aber sie sollen ja eh ausgerottet werden.

  36. Barackler 24. Oktober 2020 at 12:58

    @ Wuehlmaus 24. Oktober 2020 at 12:43

    Barackler 24. Oktober 2020 at 12:03

    Nicht ganz ernst gemeinter Erklärungsversuch: 1,40 Mrd. @ jeanettes, der Rest verteilt sich auf @ Wühlmäuse, @ Goldfischteiche und @ Feldhamster. Die sitzen die meiste Zeit in Isolationshaft oder im Boot Camp. Oder könnte vielleicht doch etwas dran sein?!

    *****************************************************

    Immerhin ganz witzig und originell. Aber nöö, ich sitze weder in Isolationshaft noch im Boot Camp.

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Das könnte aber daran liegen, dass Sie nicht in China, sondern in der schlimmsten Maulkorb-Diktatur aller Zeiten leben.

    Ja, in der Tat sind wir in den letzten Monaten – für viele fast unMERKELich – genau dorthin gekommen, nämlich in eine üble Maulkorb- und Gesinnungsdiktatur. Für mich kam dagegen nur der Zeitpunkt und Anlass der Verschärfung überraschend sowie der Umstand, dass sich die Geschehnisse in kürzester Zeit förmlich überstürzt haben. Ich hatte das bis dahin für einen relativ kontinuierlich verlaufenden schleichenden Vorgang gehalten. Dass Merkel eine nahezu satanische Figur ist, die mit Freiheit und Demokratie noch nie in ihrem lausigen, freudlosen Dasein etwas anfangen konnte, ist mir seit vielen Jahren bewusst. 2012 habe ich in meinem Austrittschreiben an den CDU-Kreisvorstand Frankfurt am Main – nach 32-jähriger Mitgliedschaft – explizit geschrieben „wegen Angela Merkel und dem mangelnden demokratischen Grundverständnis dieser Person und der bedingungslosen Rückendeckung für diese Frau durch unsere einst konservative Partei“. Eine Antwort habe ich darauf nie erhalten.

  37. @ Wuehlmaus 24. Oktober 2020 at 12:43

    Viel Glück mit dem Motorrad. Sicher ein gutes Fluchtfahrzeug.

  38. Wuehlmaus 24. Oktober 2020 at 12:43
    Barackler 24. Oktober 2020 at 12:03

    Und nein, wir tragen keine Maulbinden und halten nicht einen Zentimeter Abstand mehr als sonst auch. Wir sind doch nicht mit dem Klammersack gepudert und nehmen den Merkel-Söder-Mist für bare Münze!

    —————————————
    Nun ich hatte vor kurze einen platten und mußte 11 km mach Hause schieben. Zusätzlich hatte sich plötzlich der Schlauch in der Kette verfangen. Da konnte ich nicht mehr führen sondern mußte das Rad tragen. Was ich nach einiger Zeit immer nur 30/40Meter geschafft habe.
    Zwar bot mir eine Frau an, das Rad doch stehen zu lassen und mich (ohne Maske) nach Hause zu fahren. Doch ich wußte nicht wo ich das Rad lassen sollte.
    Freilich konnte ich dann auf der Seite wo ich das Rad getragen hatte kaum noch gehen wegen der Hüftschmerzen. Doch 6 km vor den Ziel kam die Rettung in Form eines anderen Radfahrers (ohne Maske). Wenn ich mich auch 3 Tage kaum noch bewegen konnte, so zeigt das doch, dass auch noch anständig in Deutschland zugehen kann.
    Der half mir den Schlauch aus der Kette zu bekommen, so dass ich wieder führen konnte. Das alles lief in Gemeinschaft völlig ohne Maske ab.

  39. @ INGRES 24. Oktober 2020 at 13:18

    Wuehlmaus 24. Oktober 2020 at 12:43
    Barackler 24. Oktober 2020 at 12:03

    Und nein, wir tragen keine Maulbinden und halten nicht einen Zentimeter Abstand mehr als sonst auch. Wir sind doch nicht mit dem Klammersack gepudert und nehmen den Merkel-Söder-Mist für bare Münze!

    —————————————
    Nun ich hatte vor kurze einen platten und mußte 11 km mach Hause schieben. Zusätzlich hatte sich plötzlich der Schlauch in der Kette verfangen. Da konnte ich nicht mehr führen sondern mußte das Rad tragen. Was ich nach einiger Zeit immer nur 30/40Meter geschafft habe.
    Zwar bot mir eine Frau an, das Rad doch stehen zu lassen und mich (ohne Maske) nach Hause zu fahren. Doch ich wußte nicht wo ich das Rad lassen sollte.
    Freilich konnte ich dann auf der Seite wo ich das Rad getragen hatte kaum noch gehen wegen der Hüftschmerzen. Doch 6 km vor den Ziel kam die Rettung in Form eines anderen Radfahrers (ohne Maske). Wenn ich mich auch 3 Tage kaum noch bewegen konnte, so zeigt das doch, dass auch noch anständig in Deutschland zugehen kann.
    Der half mir den Schlauch aus der Kette zu bekommen, so dass ich wieder führen konnte. Das alles lief in Gemeinschaft völlig ohne Maske ab.

    Das ist auch meine Erfahrung. Bin ständig mit irgendwelchen Zweirädern unterwegs (Autofahren macht mir gar keinen Spaß) – und da bleibt man schon mal liegen, in den letzten drei Wochen ist mir das zweimal mit einem Motorroller passiert, bei dem die Benzinuhr nicht richtig funktionierte (Kontaktgeber hing), und ich (peinlich!) jeweils mit leerem Tank bei uns in der Pampa, wo sich Fuchs und Hase Gute Nacht sagen, und einmal 10, einmal 15 Kilometer von zu Hause entfernt, liegengeblieben bin. Beide Male habe ich nach kurzer Zeit nette, mir völlig unbekannte Menschen getroffen, die mir mit Sprit ausgeholfen haben. Ganz locker und ohne Maske. Im zweiten Fall ist sogar ein Autofahrer, der mich am Rand der Landstraße beim Schieben gesehen hatte, extra nochmal 8 Kilometer nach Hause zurückgefahren (er war gerade in anderer Richtung unterwegs), hat dort einen Kanister mit 3 Litern drin geholt und mir gebracht. Er lehnte es ausdrücklich ab, Geld dafür von mir zu nehmen: „Ach lassen Sie es stecken, ich freue mich doch auch, wenn ich unterwegs mal ein Problem habe und mir jemand hilft!“

    Es gibt in diesem Land also schon noch eine Art Solidarität – und das macht mir Hoffnung.

  40. @ Barackler 24. Oktober 2020 at 13:17

    @ Wuehlmaus 24. Oktober 2020 at 12:43

    Viel Glück mit dem Motorrad. Sicher ein gutes Fluchtfahrzeug.

    Na ja, ob die „alte Dame“ nochmal auf der Flucht sein möchte, bezweifle ich. 🙂

    Inzwischen läuft sie aber wieder und zwar so, als hätte sie nie im Dornröschenschlaf gelegen. Und das mit dem alten Sprit, der seit 6 Jahren im Tank war (ich weiß, soll man nicht machen!). Aber sie läuft, offenbar weil sie laufen und wieder was von der Welt sehen will. 🙂

  41. „Der größte Lump in diesem Land, das ist und bleibt der Denunziant“
    den altbekannten Spruch kann man nicht oft genug wiederholen.
    Was sind das für Typen, die da aus niederen Beweggründen handeln und ihre persönlichen Defizite kompensieren wollen, indem sie ihre unmittelbaren Mitmenschen bei der „Obrigkeit“ anscheixxen ?
    Ja, ein bißchen Machtgefühl, jetzt kann ich diesem oder jenem mal eins auswischen … so etwa.
    Solchen charakterlichen Abschaum gab es zu allen Zeiten. Solche Typen muß man erkennen und sich von ihnen fernhalten. Nix mit Überzeugung, das wäre vergebliche Liebesmüh`. Links liegen lassen und sich den Leuten zuwenden, die sich noch wahre Menschlichkeit und Lebensfreude bewahrt haben und vor allem sowas wie gesunden Menschenverstand ! Die langsam erkennen, wie hier die ANGST als Manipulationsmittel eingesetzt wird, im gaaanz großen Stil.
    Zum Thema Statistik und Zahlenjonglierei :
    In Seminaren zum Thema Rechnungsführung/Statistik lernte es jeder Student in der ersten Stunde :
    1. es gibt die gemeine Lüge
    2. es gibt die Notlüge (die manchmal das Leben leichter macht)
    und es gibt die 3. Lüge, STATISTIK !
    und es gibt schöne ausgefeilte Methoden, um gewünschte Aussagen zu erzeugen.
    Per Computerprogramm heute wahrscheinlich per Mausklick.
    Also was rauskommen soll, steht schon fest („vom Ende her denken ?“).
    So, jetzt stopft sich der Feldhamster zum Wochenende die Backen voll.
    (Synonym fürs Einkaufen)

  42. Feldhamster 24. Oktober 2020 at 14:10
    Das Gute ist, dass auch alle Systemschleimer, Künstler, Prominente, Beamte, Bürger und auch Denunzianten von den katastrophalen Nachwirkungen der Corona-Massnahmen nicht verschont bleiben.
    Das NWO-System wird all diese nützlichen Idioten fallenlassen, wenn sie nicht mehr gebraucht werden.
    Da hilft es auch nicht, wenn man jahrzehntelang CDU/CSU, SPD, Grüne, Linke FDP oder sonstige Altparteien gewählt hat. Kommunisten kennen keine Gnade, auch nicht mit ihren Helfershelfern.

  43. Welche der folgenden Schlagzeilen ist nicht von mir erfunden?

    Spiegel: „Wir müssen zurück zum Qualitätsjournalismus.“

    BILD: „Heiko Maas fordert Attila Hildmann zum Boxkampf heraus.“

    Zeit: „Trump bester US-Präsident aller Zeiten.“

    Focus: „Jetzt dreht Merkel völlig durch.“

    WELT: „Gerade in Corona-Zeiten brauchen wir Zuwanderung.“

    Auflösung gibt es gleich.

  44. Richtig. Der WELT-Titel ist von heute und echt.

    „Gerade in Corona-Zeiten brauchen wir Zuwanderung.“

    Quelle: WELT (Fachblatt der Asyl-Industrie Deutschlands AID).

  45. INGRES 24. Oktober 2020 at 14:34

    Ansonsten würde ich sagen:

    Zurück zum Qualitätsjournalismus wäre als geheuchelte Selbstkritik möglich, aber was soll das derzeit. Sonst bliebe logisch nur noch, dass Maas Hildmann zum Boxkampf aufgefordert hat.
    Oder in Corona-Zeiten brauchen wir Zuwanderung. Das habe ich noch nich gelesen, dass wäre von daher als Legitimation er Zuwanderung möglich. Denn man muß gerade in Zeiten von Corona nachhaltig sein. Und vr allem die Wirtschaft durch Neger stärken.

  46. pro afd fan 24. Oktober 2020 at 14:31

    Feldhamster 24. Oktober 2020 at 14:10
    Das Gute ist, dass auch alle Systemschleimer, Künstler, Prominente, Beamte, Bürger und auch Denunzianten von den katastrophalen Nachwirkungen der Corona-Massnahmen nicht verschont bleiben.
    Das NWO-System wird all diese nützlichen Idioten fallenlassen, wenn sie nicht mehr gebraucht werden.
    Da hilft es auch nicht, wenn man jahrzehntelang CDU/CSU, SPD, Grüne, Linke FDP oder sonstige Altparteien gewählt hat. Kommunisten kennen keine Gnade, auch nicht mit ihren Helfershelfern.
    ——————————————————————————————————————————–
    Es gibt bei einem Regimewechsel so etliche, die die Fahne nach dem Wind drehen, 1989 gab es den Begriff „Wendehälse“. Und die am meisten geschleimert haben, werden/wurden als anpassungsfähige Subjekte auch wieder in die neue Struktur eingegliedert und haben einen Posten, von dem aus sie nach unten treten können. Das war`s ja nach 1989, ein Jahr später gab es Begegnungen auf den Ämtern, die man nicht für möglich gehalten hatte, also was da in der nun unter bundesdeutscher Regie hinterm Schreibtisch saß, dorthin gehievt wurde – jawoll, mit Unterstützung der Wessis, die sahen das nicht so verbissen, bei denen ging es nach anderen Kriterien. Ich wollte nur sagen, einmal Systemling – immer Systemling, egal, welches Regime gerade aktuell ist, die werden „wiederverwendet“.

  47. Barackler 24. Oktober 2020 at 14:40

    Als Realsatire belustigend wäre natürlich die Be“gründung“ der Welt.
    Benötigen wir junge Neger um die 85-jährige schwer Vorerkrankten zu ersetzen oder die 500 jung Verstorbenen. Oder. wodurch dann schließlich auf die Lösung kam dass wir genau wie beim Klima jetzt endlich nachhaltig handeln müssen, weil ja COVID zeigt, das wir nur in einer gerechten Welt leben können.
    Wir sind nicht mehr zu retten aber diese Irren auch nicht mehr, das ist der einzige Trost.

  48. Feldhamster 24. Oktober 2020 at 15:12
    Ich gebe Ihnen Recht!
    Jetzt aber haben wir mit Corona und der Umvolkung ganz andere Verhältnisse wie 1989. Damals und jetzt ist nicht vergleichbar. Dass viele DDR-Systemlinge seinerzeit in Westdeutschland gut untergekommen sind, ist nicht verwunderlich.
    Corona-Massnahmen treffen jeden, bestimmte Branchen besonders hart.
    Bei der Wiedervereinigung konnten die Systemschranzen ja gut gebraucht werden. Da nun aber bei uns die Wirtschaft immer mehr zusammen bricht, werden die Arbeitslosenzahlen stark zunehmen. Klar, ein kleiner Anteil an nützlichen Idioten ist dann nach wie vor nötig. Aber die vielen Mitläufer bleiben genauso auf der Strecke.

  49. Grippchen-News:

    „Gewaltsame Proteste gegen Corona-Ausgangssperre in Neapel“

    „Spanien vor Rückkehr zum Alarmzustand.“

    „Ausgangsbeschränkungen und Massentests in der Slowakei.“

    „Neuer Corona-Höchstwert in Belgien.“

    „Erstmals mehr als 15 000 Neuinfektionen in Tschechien.“

    „Berlin kann Ansteckungen nicht mehr nachverfolgen.“

    „Zahl der Todesfälle in USA könnte auf über 500 000 steigen.“

    „Wieder mehr als 40 000 Neuinfektionen in Frankreich.“

    Quelle: BILD (Wir lieben schlechte Nachrichten)

  50. Ich las gerade, dass die „Ärzte“ gegen Corona-Leugner in den Tagesthemen hetzen durften. Da habe ich zu mir gesagt: Ja es ist der Untergang. Und da fiel mir ein, es gibt doch einen Flm „Der Untergang“. Ich hab den nicht gesehen. Ich sehe schon lang keine Filme mehr. Wir alle in einen realen Film nit den Titel „Der Untergang“.

  51. @ INGRES 24. Oktober 2020 at 16:00

    Ich las gerade, dass die „Ärzte“ gegen Corona-Leugner in den Tagesthemen hetzen durften. Da habe ich zu mir gesagt: Ja es ist der Untergang. Und da fiel mir ein, es gibt doch einen Flm „Der Untergang“. Ich hab den nicht gesehen. Ich sehe schon lang keine Filme mehr. Wir alle in einen realen Film nit den Titel „Der Untergang“.

    ***************************************************

    Falls Sie noch lesen sollten, empfehle ich Ihnen „Das Totenschiff“ von B. Traven.

    Appetizer:

    „… bis er schließlich auf einem Totenschiff strandet: Ein schrottreifes Schiff, aber hoch versichert, um beim nächsten Seegang versenkt zu werden. Was bleibt, ist die Versicherungsprämie. „Wer hier eingeht, dess‘ Nam‘ und Sein ist ausgelöscht. Er ist verweht.“ So beginnt Gales Abstieg zu den Toten. Auf den Totenschiffen herrscht die perfideste Form der kapitalistischen Ausbeutung der Arbeiter vor.

    Letztendlich ist das Totenschiff eine Metapher für den modernen Industriestaat. Gale wird Heizer in der höllischen Bauchhöhle des Schiffes, bis er nach dessen Untergang als Schiffbrüchiger auf einem Holzbrett auf dem offenen Ozean treibt. Das Ende bleibt offen.“

    http://www.verbrannte-buecher.de/?page_id=737

    🖤

  52. @einerderschwaben 24. Oktober 2020 at 11:13

    Schuld. schuld, schuld sind die Frauen, was anderes bekommt man von Ihnen doch kaum zu lesen. Ich lese schon lange mit und da waren im Laufe der Jahre reichlich vulgäre und aufwiegelnde Beiträge von Ihnen dabei, teils so unterirdisch, dass ich mich noch bestens daran erinnern kann. Wenn Sie wünschen, suche ich diese zahlreichen Kommentare gerne noch einmal heraus, um Ihre Erinnerung aufzufrischen.
    Die Mädels haben sich hier zurückgezogen, kein Wunder. Und bei solch` einer unterirdischen Denke, wie die, die von Ihnen und anderen hier in der Vergangenheit abgesondert wurden, färbt das unweigerlich auch auf die AfD und den Widerstand ab. Die Aussenwirkung ist da wahrlich nicht zu unterschätzen, wenn so ein Kram auf einem der meistbesuchten Seiten der alternativen Medien dauernd in die Stränge geworfen wird.

    Und noch einmal für Sie: Über 80% der Männer wählten die Altparteien.

  53. Mal eine Anmerkung zwischendurch. Seit fast 70 Jahren lebe ich nun damit, dass es den Tod gibt. Im Zivildienst habe ich ihn häufig erlebt. Schön war das nie. Am wenigsten als meine Eltern gehen mußten.
    Dass pro Tag 7 Menschen morgen gesund aufstehen und im Verkehr zu Tode kommen habe ich dann mal gehört. Das berührt einen schon im Moment; denn keiner von denen rechnete damit. Besonders schlimm, wenn man hört ein 11-jöhriges Mädchen sei kurz vor Weihnachten unter einen LKW gekommen. Die Meldung muß man dann erst mal wieder los werden.
    Dass in Deutschland jeden Tag 2500 Menschen/Tag sterben wußte ich zear nicht, war aber keien Überraschung. Das ist anonym und trifft einen erst wenn es aus dem Bekanntkreis kommt.
    Die meisten Menschen sind sicher viel gefühlloser als ich. Sie wählen schließlich eine Bestie wie Merkel oder Bestien wie Söder oder welche korrupte Kreatur auch immer.

    Und sie nehmen jeden Tag derzeit 50 angebliche Corona-Zote zur Kenntnis. Das ist schon erwähnenswert.

  54. Barackler 24. Oktober 2020 at 16:15

    Also ich habe Belletristik nicht viel gelesen. Kann ich sicher an einer Hand aufzählen. Wenn, dann hat es mich immer begeistert, wie die Weisheit mir Erzählkunst verbinden könnten. Bei Jack London bin ich dann gleich vom Seewolf zum realen Leben von London zur Biographie gegangen. Das war Leben pur. Gepackt hat mich der Satz: Was er nieder schrieb hatte er erlebt und was er erlebte schrieb er nieder.
    Das Totenschiff habe ich mal in einer WDR.Vorabenderie gesehen, habe aber nur die Erinnerung an einen einsamen auf den Planken. Ich weiß nur noch, das B.Traven geheimnisumwittert sein soll.

    Aber ob ich noch lese. Nein, seit Sarrazin nicht mehr. Davor habe ich populärwissenschaftliche Physik gelesen. Seit ich weiß was abgeht mache ich nur noch Rad, Fitness, Schwimmen. Lesen Kann ich nicht mehr. Und wenn wahrscheinlich dann höchstens die Physik die ich noch gekauft, aber nicht mehr gelesen habe.
    Nein, ich nach tatsächlich (außer Corona) Denksport und Mathematik. Das habe ich schon immer als Entspannung gemach. Nee, ich hab nicht mehr die Ruhe und Ausdauer in diese Irrsinn noch zu lesen. Das wird nichts mehr. Aber man kann mit gerne Weisheiten, auch in Zitaten mitteilen.

  55. INGRES 24. Oktober 2020 at 16:43
    Barackler 24. Oktober 2020 at 16:15

    Vom wen sind eigentlich die „Baumwollpflücker“. Auch von B.Traven? Also also zu miner Zeit gab es hoch echte Qualität im TV. Wie konnte es nur zu diesem totalen Abstieg kommen.

  56. Schöne Geschichte von @ Ingres und eine Hilfsbereitschaft, die mich wieder motiviert.

    „Es gibt in diesem Land also schon noch eine Art Solidarität – und das macht mir Hoffnung.“
    (von @Wühlmaus)

    Seid endlich stolz, laßt euch nicht weiter spalten, egal von wem. Laßt euch nicht niederknüppeln, egal von wem. Es werden schwere Zeiten auf die meisten von uns zukommen und nur der Zusammenhalt wird uns noch Kraft geben.

  57. pro afd fan 24. Oktober 2020 at 15:31

    Feldhamster 24. Oktober 2020 at 15:12

    Ich gebe Ihnen Recht!
    Jetzt aber haben wir mit Corona und der Umvolkung ganz andere Verhältnisse wie 1989. Damals und jetzt ist nicht vergleichbar. Dass viele DDR-Systemlinge seinerzeit in Westdeutschland gut untergekommen sind, ist nicht verwunderlich.
    Corona-Massnahmen treffen jeden, bestimmte Branchen besonders hart.
    Bei der Wiedervereinigung konnten die Systemschranzen ja gut gebraucht werden. Da nun aber bei uns die Wirtschaft immer mehr zusammen bricht, werden die Arbeitslosenzahlen stark zunehmen. Klar, ein kleiner Anteil an nützlichen Idioten ist dann nach wie vor nötig. Aber die vielen Mitläufer bleiben genauso auf der Strecke.
    ———————————————————————————————————————————-
    Das schnallen die gewöhnlichen Herren und Damen Mitläufer aber noch nicht, es ist ihnen noch längst nicht bewußt ! Der wichtige Teil ist immer noch, daß der monatliche Kontoauszug stimmt, auch wenn ringsherum alles krachen geht. Ach ja, und wenn dann mal so richtig ein Postengerangel losgeht, da kann man doch nur die Arme verschränken und zuschauen, wenn sie sich gegenseitig wegmobben. Intrigen sollen ja längst ein bedeutender Streßfaktor sein. Leider nicht nur in Betrieben und Ämtern, auch Parteien, die mal ein echter Hoffnungsträger für Millionen waren, beamen sich damit in die Bedeutungslosigkeit.

  58. @ INGRES 24. Oktober 2020 at 16:46

    INGRES 24. Oktober 2020 at 16:43
    Barackler 24. Oktober 2020 at 16:15

    Vom wen sind eigentlich die „Baumwollpflücker“. Auch von B.Traven? Also also zu miner Zeit gab es hoch echte Qualität im TV. Wie konnte es nur zu diesem totalen Abstieg kommen.

    ****************************************

    Affirmative, auch von B. Traven.

  59. Feldhamster 24. Oktober 2020 at 16:51
    Richtig, die meisten Mitläufer schnallen das noch nicht. Die glauben immer noch, wenn sie schön brav und regierungstreu sind, dann passiert ihnen nichts. Die werden noch Augen machen.

  60. „Wo man so laut schreien muss: Wir sind ein Volk von freien Menschen!, da will man nur die Tatsache verdecken, dass die Freiheit vor die Hunde gegangen ist oder dass sie von Hunderttausenden von Gesetzen, Verordnungen, Verfügungen, Anweisungen, Regelungen und Polizeiknüppeln so abgenagt worden ist, dass nur noch das Geschrei übrig geblieben ist.“

    Ebenfalls von B. Traven, möglicherweise Deutscher.

  61. einerderschwaben 24. Oktober 2020 at 11:13

    wenn ich schreibe dass an dem ganzen deutschen Desaster die links/grünen Wähler verantwortlich und bis zu 80 % der Wähler dieser Parteien Frauen sind – ERGO sind Frauen und as Wahlrecht Schuld am Untergang —- ja dann wird mein Kommentar nicht veröffentlicht ….. warum wohl ?
    ————————————————————————————————————————-
    ich lese ja hier auch schon ziemlich lange mit, so eine primitive Hetze gegen Frauen ist wirklich abschreckend !!! wenn „einerderschwaben“ Probleme hat mit dem anderen Geschlecht, dann muß er das ja nicht unbedingt in die Öffentlichkeit tragen.

  62. @ pro afd fan 24. Oktober 2020 at 12:15

    Könnten Sie mir das bitte erklären?
    Sie glauben an die NWO, richtig? Also eine „Verschwörung“, bei der dementsprechend eine jahrzehntelange Planung erforderlich wäre, ich denke, das bleibt unbestritten. Ein gigantisches Unterfangen. Man muß im Finale die jährliche Grippe oder was weiß ich was, glaubhaft an die Völker der Erde als „gefährlich“ vermitteln.
    Also: WELTWEIT auf Linie bringen, sozusagen. Und Sie glauben dann noch an Wahlen, Umfragen und an die Schuld irgendwelcher deutschen Gutmenschenweiber, an der derzeitigen Situation. Klar, bei einem derart gigantischen Ziel, läßt man sich wohl kaum von irgendjemandem in die Suppe spucken. Da überläßt man nichts dem Zufall.
    Und, nur am Rande: 31% Frauen im BT

  63. @ Feldhamster 24. Oktober 2020 at 17:11
    Danke! Das war aber noch vergleichsweise harmlos, fast schon lächerlich. Wenn Sie wüßten…..

  64. Patient zum Arzt:
    „Wann ist denn diese Pandemie zu Ende?“

    „Woher soll ich das wissen – ich bin Arzt und kein Politiker.“

  65. @Maria-Bernhardine

    „Kanzlerin Angela Merkel und auch die Ministerpräsidenten sind genervt über die Vielzahl von Informationen, die direkt aus den Corona-Krisentreffen an die Öffentlichkeit gelangen. Jetzt sollen die Regeln der Runden verschärft werden.“

    Der Souverän soll also komplett ausgeschlossen werden. D.h. im Umkehrschluss, es gibt genügend vor dem Volk zu verheimlichen. Solche Sitzungen müssten live übertragen werden!

    @Gonger

    Ihre Ängste sind unbegründet, aber Sie können sich doch selber schützen, denn es sollte doch eigentlich keine Sippenhaft geben. Bei uns gibt es auch solche Leute in der Familie, interessanterweise sind das immer die Ersten, die irgendwo im Urlaub sind.

    Solange der PCR-Test nicht auf den „Prüfstand“ gestellt wird, glaube ich diesem Regime, von dem wir schon mehrfach in der Vergangenheit betrogen worden sind, kein einziges Wort mehr!

  66. @John Sheridan 24. Oktober 2020 at 18:37

    Solange der PCR-Test nicht auf den „Prüfstand“ gestellt wird, glaube ich diesem Regime, von dem wir schon mehrfach in der Vergangenheit betrogen worden sind, kein einziges Wort mehr!

    Spätestens seit September 2015 haben die’s bei mir bis in alle Zeiten verschissen. Da liegt mein Vertrauen im Bereich von -273°C, dem absoluten Nullpunkt.

  67. Barackler 24. Oktober 2020 at 17:11

    Nun, die Propaganda war schon immer die gleiche. Jetzt erleben wir das halt. Diesmal meine ich ja ist die Vernichtung endgültig. Aber wer weiß, vielleicht gabt es danach wieder Freiheit auf höherem Niveau, die dann aber auch wieder verschwinden wird. Andererseits habe ich nicht angesichts Merkel-BRD eigentlich davon verabschiedet, dass Gesellschaften sich höher (zur Freiheit) entwickeln. Bis zu Merkel schien mir das durchaus gegeben, aber jetzt scheint es mir doch so zu sein, das auch ewige Finsternis folgen kann. Das die Geschichte ein Ziel hat (Gegenstand der Eschatologie) habe ich nie geglaubt, aber auch nicht, dass es den totalen geistigen Rückschlag geben könnte, daran habe ich auch nie gedacht. Aber es war vor Corona bereits alles aus dem Ruder.

  68. Vielleicht sollte man mal wieder bemerken, dass trotz mehr als doppelt so hoher (angeblicher) Fallzahlen z.B man aus Italien noch keine Bilder von Leichentransporten mit dem Militär sieht. Oder weiß jemand mehr.
    Die Todeszahlen liegen ja auch immer noch weit unter April. Nun weiß ich nicht, wie sich das entwickeln wird. Aber das Phänomen ist momentan real und interessant. Eine Erklärung wäre, dass damals im April Dunkelziffer sehr hoch war und die wenigen Tests die Fälle nicht erfaßt haben, sondern nur die ernsten Fälle und die Todesfälle.
    Aber was bedeutet das? Nun das bedeutet, dass die Dunkelziffer zwar eventuell infiziert war, aber nicht erfaßt wurde. also die Leute nicht krank waren. Und zwar, dass die in einem hohen Maß infiziert waren, aber eben nicht krank waren.
    Im Grunde genommen dasselbe wie heute. Heute ist ja auch kaum jemand krank Nur derzeit werden viel mehr von den angeblich Infizierten erfaßt. Vielleicht sogar welche, die im April „gesund infiziert waren“. und noch Trümmer haben. Irre nicht wahr?

  69. Niedersächsische Gesundheitsministerin und langjährige Pharmahändlerin -Reimann- fordert das führen eines Kontakttagebuches.

    Die sind so größenwahnsinnig und abgehoben von der Realität entfernt, dass sie selbst nicht mehr merken wo sie stehen.

    Dieser Gesundheitsministerin sei gesagt, dass die Bürger endlich ein Isolat des Virus unf einen Validen Test fordern, sonst wird davon ausgegangen dass dad ganze Corona Theater 100% fake ist und es sich bei allen Toten um ausschließlich saisonnale Grippetote handelt.

  70. INGRES 24. Oktober 2020 at 19:08

    Ich woll moch mal klar machen, was das bedeuten könnte. Man testet heute möglicherweise diejenigen Positiv und erklärt sie damit zu Kranken, die im April folgenlos infiziert waren und erklärt damit möglicherweise Immune zu Kranken. Obwohl sie immun sind erklärt man sie heuet krank, weil man sie damals nicht erfassen konnte, da man zu wenig Tests hatte. Das kann natürlich nicht alles erklären, aber wäre doch interessant.

  71. Der Tourbus hat nun über 50 Städte in der Fläche angefahren aber es gab kaum Gegendemonstranten der antisemitischen Staatsterroristen von der Antifa.

    Warum?

    Weil die antisemitischen Staatsterroristen von der Antifa mangels Masse nicht in der Fläche wirken können sondern nur mit viel Vorlauf schwerpunktmäßig ihren antisemitischen Staatsterrorismus verbreiten können!

    Die Antifa ist landesweit gesehen keine Gefahr, weil personell viel zu schwach!

  72. Feldhamster 24. Oktober 2020 at 17:11
    Ich bin eine Frau und konnte hier noch nie ein primitive Hetze gegen Frauen feststellen. Über Merkel, Von der Leyen, Baerbock, Claudia Roth, Göre Eckhardt usw. kann man leider nichts Gutes sagen. Das ist aber keine Hetze gegen Frauen allgemein.

  73. .

    Gutes Deutschland. Schlechtes Deutschland.
    (Gute Zeiten / schlechte Zeiten)
    ____________________________________________
    .

    An: Tritt-Ihn 24. Oktober 2020 at 19:05 h

    .

    Frage:
    Was ist Unterschied zwischen Deutschland HEUTE;
    und dem vor 80 Jahren (= 1940) ?

    .

    Antwort:
    Vor 80 Jahren wollten die vom Regime Bedrängten/ Verfolgten alle raus aus Deutschland.
    HEUTE wollen alle rein nach Deutschland.

    .

    Eigentlich ein gutes Zeichen.

    .

    [( Merkel: „Verzichten Sie auf jede Reise“.
    _______________________
    Niemand soll raus !

    Aber jeder kann unkontrolliert rein !
    9302 Asyl-Erstanträge im September 2020. (Quelle: BAMF)
    https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_88808732/neuer-aufruf-von-angela-merkel-verzichten-sie-auf-jede-reise-.html
    __________
    Bin gespannt wie viele „Merkel-Gäste“ im Oktober nach crazy
    Germoney eingesickert sind.)]

    .

  74. Demon Ride 1212 24. Oktober 2020 at 17:32
    Sie werden selbst bald feststellen, dass die NWO keine Verschwörung ist. Hier handelt es sich um eine Tatsache. Das Corona-Virus wird politisch missbraucht für den “ Great Reset“.

  75. @ INGRES 24. Oktober 2020 at 19:08
    Vielleicht sollte man mal wieder bemerken, dass trotz mehr als doppelt so hoher (angeblicher) Fallzahlen z.B man aus Italien noch keine Bilder von Leichentransporten mit dem Militär sieht. Oder weiß jemand mehr.

    ##################################
    Im März hatte man in Italien die Begräbnisse für einige Zeit verboten, aus Angst vor der Infektiosität der Leichen und/ oder der Ansteckung auf den Trauerfeiern.
    Es wurde verfügt, dass alle Leichen zu verbrennen seien.
    Das hat zu einem Stau in den Beerdigungsinstituten geführt, wo dann die Armee den Abtransport erledigen musste.

    Habe ich damals irgendwo gelesen, weiß aber aktuell leider keine Quelle.
    Klingt aber logisch und nachvollziehbar.
    Und diese Bilder haben die Panik durchaus erheblich geschürt.

  76. pro afd fan 24. Oktober 2020 at 19:42
    Demon Ride 1212 24. Oktober 2020 at 17:32
    Sie werden selbst bald feststellen, dass die NWO keine Verschwörung ist. Hier handelt es sich um eine Tatsache. Das Corona-Virus wird politisch missbraucht für den “ Great Reset“.

    Die Frage, ob ein „Great Reset“ auf Teufel komm raus angestrebt wird, dürfte für niemanden mehr zur Disposition stehen, angesichts das Hinarbeitens auf einen neuen Lockdown, der zur Not auch mit, nennen wir es interpolierten Zahlen herbeigeführt werden soll.
    Allerdings gibt es immer mehr Gerichte, die beispielsweise die verhängten Sperrstunden für rechtswidrig erklären.
    Wenn Corona nicht mehr zieht, steht halt die Frage im räum, wie man den „Great Reset“ dann durch- bzw. herbeiführt.

  77. In München haben die Künstler demonstriert. Dabei wird grade das größte Theaterstück aller Zeiten aufgeführt. Das muß Kunst genug sein.

  78. Eurabier 24. Oktober 2020 at 19:31

    Die Antifa ist landesweit gesehen keine Gefahr, weil personell viel zu schwach!

    ———————————
    Nein, die Gefahr sitzt im Bundestag und in der CDU.

  79. @ INGRES

    Das sind auch nur Marionetten. Die Gefahr sitzt irgendwo anders, wahrscheinlich in der Hochfinanz.

  80. Feldhamster
    24. Oktober 2020 at 17:11
    einerderschwaben

    ………..

    Wer die Wahrheit sagt braucht ein schnelles Pferd
    Meines hat 170 PS
    Müsste reichen fürn Feldhamster

  81. Das_Sanfte_Lamm 24. Oktober 2020 at 20:01

    pro afd fan 24. Oktober 2020 at 19:42

    Wenn Corona nicht mehr zieht, steht halt die Frage im räum, wie man den „Great Reset“ dann durch- bzw. herbeiführt.
    ——————————-
    Och, die fiesen Ideen der Oberkommunisten der Welt sind schier unerschöpflich.

  82. ….und wenn Ihr als Mann die AfD wählt
    Eure Frau aber CDU und Merkel
    Und Eure Tochter die Grünen….

    Was ist dann Eure AfD Stimme Wert? NULL KOMMA NIX

    Das zu kapieren ist schwer….

    Und ja
    80% der Frauen wählen links grün Merkel

    Das ist Fakt und wenn es einem nicht passt…. Hüpf weiter für Greta

  83. Drosten haben sie anscheinend am Arsch – er hatte nie eine Approbation als Arzt, sozusagen ein Hochstapler. Liebes PI-Team, könnt Ihr da mal genauer recherchieren?

  84. https://www.zvab.com/buch-suchen/autor/detlef-ouart/
    „Mit Zuckerbrot und Peitsche. Willkommen in der modernen Sklaverei“, Autor Detlef Ouart.
    Das Büchlein von 2006 ist nicht schlecht, liest sich hintereinanderweg. Hier geht es noch nicht um Corona und Masseninvasion, aber um wirtschaftliche und gesellschaftliche Zusammenhänge, um die heutigen Geschehnisse ein wenig besser einordnen zu können, wie wir alle dressiert wurden und werden.

  85. @ pro afd fan 24. Oktober 2020 at 19:41

    Feldhamster 24. Oktober 2020 at 17:11

    Ich bin eine Frau und konnte hier noch nie ein primitive Hetze gegen Frauen feststellen. Über Merkel, Von der Leyen, Baerbock, Claudia Roth, Göre Eckhardt usw. kann man leider nichts Gutes sagen. Das ist aber keine Hetze gegen Frauen allgemein.
    ———————————————————————————————————————————-
    Ich habe hier schon des Öfteren gelesen, wie sich z.B. allgemein über das Wahlverhalten von Frauen aufgeregt wurde, um nur ein kleines Beispiel zu nennen, mit herabwürdigender Wortwahl, für meine Begriffe. (Ich rede von Frauen, nicht von den fremdgesteuerten abgehobenen Damen ohne Realitätsbewußtsein). Grundsätzlich kann man nicht von seiner eigener Wahrnehmung in seiner unmittelbaren Umgebung auf andere schließen, aber das scheinen manche Leutchen zu machen.

  86. @ INGRES 24. Oktober 2020 at 16:00

    Ich las gerade, dass die „Ärzte“ gegen Corona-Leugner in den Tagesthemen hetzen durften. Da habe ich zu mir gesagt: Ja es ist der Untergang. Und da fiel mir ein, es gibt doch einen Flm „Der Untergang“. Ich hab den nicht gesehen. Ich sehe schon lang keine Filme mehr. Wir alle in einen realen Film nit den Titel „Der Untergang“.

    Was diese Lügenbolde geflissentlich verschweigen ist, dass die den Querdenkern angeschlossenen „Ärzte für Aufklärung“ inzwischen mehr als 700 Mitglieder zählen. Also schon mal 700 Ärzte, die das ganz anders sehen. Und längst nicht alle regierungskritischen Ärzte, die die Corona-Diktatur nicht billigen, sind dort Mitglieder.

  87. Wuehlmaus 24. Oktober 2020 at 21:50

    Das hätte ich vielleicht angeben sollen. Ich war zunächst auch verwirrt. Es handelt sich dabei nicht um echte Ärzte, sondern um die Pop-Gruppe „Die Ärzte“.
    D.h, die lassen jetzt in den Tagesthemen eine Pop-Gruppe auftreten, die im Sinne des Systems gegen Menschen hetzt, die bei Corona zu widersprechen wagen, wo sie gleichzeitig auf osten des Gebphrenzahlers ihre neue LP ankündigen. Die DDR war ein Kindergeburtstag gegen die ideologische Verkommenheit der BRD.

  88. Radioheini
    24. Oktober 2020 at 20:57
    Drosten haben sie anscheinend am Arsch – er hatte nie eine Approbation als Arzt, sozusagen ein Hochstapler. Liebes PI-Team, könnt Ihr da mal genauer recherchieren?
    ++++

    Also, bei den Grünen und Sozen ist es vorteilhaft, keine berufliche Qualifikation zu haben!
    Wenn man dann auch noch islamisch und ausländisch ist und außerdem noch lesbisch, dann steht einer Kandidatur als Bundeskanzlerin nichts mehr im Wege!

  89. Maria-Bernhardine 24. Oktober 2020 at 22:03

    Ich meine, das mit den Impfen wird ja alles nicht kommen. Die Trottel gehen ja von einer normalen wirtschaftlichen Zukunft aus. Aber in einigen Wochen oder Monaten wird ja die Massenverelendung beginnen. Das wird die Impfbereitschaft kaum steigern und wer weiß zu welchen Zwischenfällen es kommen wird.
    Nun werden zwar auch die meisten Arzte und das Gesundheitspersonal systemhörig sein, andererseits werden diese Leute von Berufs wegen vielleiht ein wenig mehr über die Risiken der Impfung wissen. Ob also die Ärzte sich usw, sich alle widerstandlos impfen lassen sei dahin gestellt. Klar der Verlust des Arbeitsplatzes mag drohen, aber Ärzte und Personal sind irgendwie notwendig für ein Gesundheitssystem. Also da wird man abwarten müssen, ob dies ich so einfach fügen. Insbesondere wenn es einen Zwischenfall geben sollte, wofür das Risiko ja hoch ist.

    Also meine Prognose, das ist alles für die Tonne, allein der Systemzusammenbruch wird die Impfung nicht in die Gänge kommen lassen.

  90. Übrigens mal eine medizinische Überlegung. Im Sommer waren die heißen Staaten der USA führend bei Fall und Todeszahlen. Das verschiebt sich jetzt in nördlichere Gefilde. Ich habs noch nicht ganz geprüft, aber außer Florida sind alle südlichen Staaten zurück gefallen.
    Das würde klar darauf hindeuten, dass eben Erkältungssaison ist. Denn im Süden ist es in den USA sicher jetzt angenehm warm.
    Im Sommer war ja eine Theorie, dass die Klimaanlagen das Virus verbreiten würden (und damit natürlich auch die anderen Viren). Die sind ja derzeit sicher auch im Süden kaum noch nötig.
    Also ist die Sache halt anscheinend einer Erkältung ähnlich und saisonabhängig, nix mit Regeln nicht beachten..

  91. Soll man wirklich an einen „Serverausfall“ beim RKI am 22.10.2020 glauben? Oder ist das jetzt eine neue Masche von denen, die Tages-Zahlen noch mehr zu fälschen?
    Stand heute soll es in D angeblich 10.003 „Corona“-Tote geben.
    .
    COVID-19: Fallzahlen in Deutschland und weltweit
    Fallzahlen in Deutschland
    Stand: 24.10.2020, 00:00 Uhr (online aktualisiert um 10:35 Uhr)
    .
    Aufgrund eines Serverausausfalls am RKI am 22.10.2020 wurden nicht alle Datensätze von den Gesundheitsämtern und zuständigen Landesbehörden übermittelt. Damit wurde gestern die Differenz zum Vortag unterschätzt. Die Fälle wurden im Verlauf des gestrigen Tages nachübermittelt, wodurch die Differenz zum Vortag heute auch die nachübermittelten Fälle enthält und dadurch etwas überschätzt wird.
    .
    Die Differenz zum Vortag bezieht sich auf Fälle, die dem RKI täglich übermittelt werden. Dies beinhaltet Fälle, die am gleichen Tag oder bereits an früheren Tagen an das Gesundheitsamt gemeldet worden sind.[…]

    https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Fallzahlen.html

  92. Etwas verstehe ich nicht. Habe ich den ganzen Zahlensalat nur falsch interpretiert oder geht hier Seltsames vor?
    .
    Das RKI meldet, Stand 24.10., bisher 10.003 „Corona-Tote in D.
    Auf der Seite vom Bayerischen Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit steht, Stand 24.10., dass es bisher 14.714 „Corona“-Tote in D geben soll. Und die beziehen sich auf die Zahlen vom RKI.

    https://www.lgl.bayern.de/gesundheit/infektionsschutz/infektionskrankheiten_a_z/coronavirus/karte_coronavirus/

  93. INGRES 24. Oktober 2020 at 19:08
    „Vielleicht sollte man mal wieder bemerken, dass trotz mehr als doppelt so hoher (angeblicher) Fallzahlen z.B man aus Italien noch keine Bilder von Leichentransporten mit dem Militär sieht.“

    Das steht als wichtige Frage jetzt seit mehreren Wochen im Raum. Weil es ja nicht zuletzt entscheidend für Begründung von Massnahmen ist. Ich sehe bisher nicht, dass sich eine Antwort als wahrscheinlicher als andere mögliche Anworten herausstellt. Wie auch, bei der dünnen Faktenbasis einerseits und der massiven Verschleierung und Verwirrung durch, ja, durch wen, anscheinend durch ein globales momentan recht mächtiges „System“, das Massnahmen durchzieht, die ohne die Bedrohung (echt oder falsch) nicht oder sehr viel schwieriger möglich wären.

    Es wurde im Frühjahr anders getestet bezogen auf getestete Personen. Oft waren es da (woran auch immer) erkrankte Menschen. Die Anzahl Getesteter war ausserdem geringer. Allein dies hat unterschiedliche Konsequenzen, nicht zuletzt auch auf Anzahl falsch Positiver. Z.B. bei großer Anzahl Tests aber geringer Infektionszahl in der Population, würde man eine grosse Gruppe „Infizierter“/ falsch positiv Getesteter erzeugen. Dies kann einen Unterschied bedeuten (-> weniger schwere Erkrankungen und weniger Verstorbene per Anzahl positive Testergebnisse).
    Niemand weiss jedoch, in welchen Umfang Covid-19 ursächlich bei den schwer kranken und Verstorbenen für den Verlauf/ Ausgang war.

    Mal sehen, was noch so kommt. Es ist jedoch kein Naturgesetz, dass langfristig das Böse (d.h. die Bösen und die Auswirkungen ihrer Handlungen) siegt und herrscht.

  94. @Rheinlaenderin 24. Oktober 2020 at 23:15

    „Etwas verstehe ich nicht. Habe ich den ganzen Zahlensalat nur falsch interpretiert oder geht hier Seltsames vor?
    .
    Das RKI meldet, Stand 24.10., bisher 10.003 „Corona-Tote in D.
    Auf der Seite vom Bayerischen Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit steht, Stand 24.10., dass es bisher 14.714 „Corona“-Tote in D geben soll. Und die beziehen sich auf die Zahlen vom RKI.

    https://www.lgl.bayern.de/gesundheit/infektionsschutz/infektionskrankheiten_a_z/coronavirus/karte_coronavirus/

    Die sind in der Spalte verutscht beim RKI sind 14.714 seit Gestern dazu gekommen.

  95. https://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Hannover-Schrotthaendler-wollte-Corona-Soforthilfe-kassieren-und-wird-vom-Amtsgericht-verurteilt

    Einer der Angeklagten, Razvan V., wollte 4700 Euro kassieren.

    Geschichte eines Betruges: Alles begann mit dem Förderantrag von Razvan V. auf Corona-Soforthilfe.

    Dieser war in fast fehlerfreiem Deutsch geschrieben, obwohl der 22-Jährige aus Rumänien kaum Deutsch spricht.
    Er besitze eine Reisegewerbekarte, schrieb er im Mai 2020 an die niedersächsische NBank, fahre über die Dörfer und sammle Schrott ein. Doch „wegen Corona will kein Mensch mehr mit mir Geschäfte machen, kein Bewohner kommt mehr heraus, um mir etwas anzubieten“.

    Was den Schwindel schnell auffliegen ließ, war die von Razvan V. angegebene Adresse: Waterlooplatz 8a. Das dortige Containerdorf war vor Jahren für Flüchtlinge errichtet worden, jetzt leben am Fuße der Waterloosäule Obdachlose.

    Was die Sachbearbeiter bei der NBank stutzig machte: 16 Antragsteller mit dieser Anschrift behaupteten, Soloselbstständige zu sein und aufgrund der Pandemie keine Einnahmen mehr zu haben.

    Auf einigen Formularen tauchten in den Straßennamen sogar die gleichen Schreibfehler auf.

    https://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Immer-mehr-Corona-Betrug-Staatsanwaltschaft-Hannover-bearbeitet-aktuell-460-Faelle

    Die Flut an Betrugsfällen bei Corona-Soforthilfen lässt nicht nach. Die Staatsanwaltschaft Hannover teilt auf HAZ-Anfrage mit, allein sie habe in ihrem Zuständigkeitsbereich bereits 460 Verfahren geführt.

    „Und es kommen täglich neue hinzu“, sagt Sprecher Oliver Eisenhauer. Der Gesamtschaden im Raum Hannover wird momentan mit etwa 2,5 Millionen Euro angegeben. Immerhin: Mehr als ein Drittel der Fälle ist bereits abgeschlossen.

    Weiteres Ärgernis: Ein Großteil der illegal erhaltenen 2,5 Millionen Euro bleiben wohl verschollen.

    Wie Eisenhauer mitteilt, konnten bisher lediglich 200.000 Euro sichergestellt werden.

    Die Geldstrafe bei Überführten betrage zudem üblicherweise 120 Tagessätze in variabler Höhe, abhängig vom Einkommen. Grundsätzlich entspreche die Summe vier Monatsgehältern.

  96. ich2 24. Oktober 2020 at 23:47
    @Rheinlaenderin 24. Oktober 2020 at 23:15

    Die sind in der Spalte verutscht beim RKI sind 14.714 seit Gestern dazu gekommen.
    ——–

    Ja, beim RKI sind es +14.714 Neuinfektionen in D.

    Auch wenn das Bayer. Gesundheitsamt nur in die falsche Spalte gekommen ist, ist es für mich eine große Schlamperei. Z.B. Bayern und einige andere, die nur die Bayernseite lesen, bekommen doch noch mehr Panik, wenn es in D mittlerweile schon 14.714 „Corona-Tote geben soll.
    .
    Mit solchen (versehentlichen?) Fehlern kann man zusätzlich Panik verbreiten.

  97. einerderschwaben 24. Oktober 2020 at 20:44

    Feldhamster
    24. Oktober 2020 at 17:11
    einerderschwaben

    ………..

    Wer die Wahrheit sagt braucht ein schnelles Pferd
    Meines hat 170 PS
    Müsste reichen fürn Feldhamster
    ——————————————————————————-
    ein kleines angenagtes Kabel und der Besitzer der alleinigen Wahrheit geht zu Fuß 🙂

    Davon mal abgesehen, haben Sie Ärmster dann wirklich ein Problem, wenn die Umgebung was anderes macht an der Wahlurne als Sie. Wenn schon gewählt wird – also da stimmen wir ausnahmsweise überein. Ich kenne solche Differenzen in meiner Umgebung nicht. Sind scheinbar noch alle mit beiden Füßen auf dem Boden der Tatsachen.

  98. einerderschwaben 24. Oktober 2020 at 20:48

    Über das Wahlrecht von Ausländern (Doppelpässler), die Ihr Kreuzchen hinfällig machen, regen Sie sich komischerweise nie auf. Deutschen Frauen aber das Wahlrecht entziehen wollen, wenn Männer zu über 80% Bunt wählen. Männer haben mehrheitlich dafür gesorgt, dass Merkel ans Ruder kommen konnte und jetzt am Sessel klebt. Die haben auch dafür gesorgt, dass die Grünen sich festbeissen konnten!
    Wundert mich eh, das Sie reagiert haben und das nächste Mal haben Sie mal genug Rückgrat, um mich persönlich anzuschreiben. Sonst haben Sie sich ja nach meinem Kontra immer in einem anderen Strang ausgeweint „feministisches Maul aufreissen“ Sie erinnern sich?

  99. @ pro afd fan 24. Oktober 2020 at 19:41

    Ich bin eine Frau und konnte hier noch nie ein primitive Hetze gegen Frauen feststellen. Über Merkel, Von der Leyen, Baerbock, Claudia Roth, Göre Eckhardt usw. kann man leider nichts Gutes sagen. Das ist aber keine Hetze gegen Frauen allgemein.
    *************************************

    Entweder haben Sie was verpasst oder sind erst ein paar Wochen mit dabei. Wenn Sie wünschen, liefere ich Ihnen gerne eine kleine Auslese dieser geistigen Hochgenüsse! Allerdings würde ich diese Beiträge zuvor lieber von der MOD (erneut) prüfen lassen.
    Wir haben genug Männer im BT. Seehofer, Maas, Kahrs, Schäuble und wie die da alle heißen. Gab es gegen die hier mal einen Rundumschlag oder wurden die in Sippenhaft genommen? Eben

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    @pro afd fan 24. Oktober 2020 at 19:42

    Sie werden selbst bald feststellen, dass die NWO keine Verschwörung ist. Hier handelt es sich um eine Tatsache. Das Corona-Virus wird politisch missbraucht für den “ Great Reset“

    *************************************

    Deshalb habe ich auch über die Verschwörungstheorie meine Konfetti gestreut, denn diese ist nicht von der Hand zu weisen.
    Aber ich habe immer noch keine Antwort von Ihnen auf meine eigentliche Frage.

  100. guevara 25. Oktober 2020 at 00:26
    wie kommt das merkel auf 19 200 ?
    weil es so geplant ist.

    ———

    Wozu brauchen wir Merkel? Wir haben doch den Corona-Infektionen-Voraussage-Simulator:
    .
    Medizin
    Simulator sagt 20.000 Infektionsfälle pro Tag in wenigen Wochen vorher
    Freitag, 16. Oktober 2020
    .
    Saarbrücken – In Deutschland könnte es in zwei bis drei Wochen 20.000 neue Infektions­fälle mit SARS-CoV-2 pro Tag geben, wenn die Ansteckungsrate so hoch bleibt wie der­zeit. Zu diesem Ergebnis kommt ein von Saarbrücker Wissenschaftlern entwickelter On­linesimulator, der auf der Basis umfangreicher Daten präzise Ergebnisse für alle Bun­des­länder liefert.
    […]
    https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/117473/Simulator-sagt-20-000-Infektionsfaelle-pro-Tag-in-wenigen-Wochen-vorher

  101. @ Feldhamster 25. Oktober 2020 at 00:04

    Mein Pferd hat 218 Stärken und Ihres noch dazu, da könnte der Schwabe aber ins schwitzen kommen.
    😀

  102. Wenn’s mit den Schulen so weitergeht wie bisher, verlieren praktisch alle Schüler in Deutschland den Anschluss! Eine ganze Generation wird bildungstechnisch abgehängt und aufs Abstellgleis geschoben!

    Also neben Deindustrialisierung, Massenzuwanderung, Rekordverschuldung, linksgrüner Gehirnwäsche u.v.m. auch noch die Komplettverblödung der folgenden Generation. Der kollektive Suizid eines ganzes Landes!

  103. @ Demon Ride 1212 25. Oktober 2020 at 00:45
    @ Feldhamster 25. Oktober 2020 at 00:04

    Mein Pferd hat 218 Stärken und Ihres noch dazu, da könnte der Schwabe aber ins schwitzen kommen.

    *******************************************

    Mein schnellstes Pferd ist nicht abgeriegelt und läuft 280 km/h. Aber wird mir das wirklich helfen?

  104. Wie geht es eigentlich Frl. Spahn? Immer noch nur ein Kratzen im Hals oder schon auf Intensivstation am Beatmungsgerät?

  105. @ Barackler 25. Oktober 2020 at 00:58

    Gemeinsam sind wir stark! Auch ohne unsere Pferdchen.
    Respekt, nicht übel, macht bestimmt Laune.

  106. Deutschland ein einziges Irrenhaus,
    regiert von ihnen,
    gewaehlt von ihnen,
    brainwashed von ihnen,
    durch „Gaeste“ geflutet und willkommengeheisen auf Steuerzahlers 50 Milliardengrab, einer totalitaeren Idiologie folgend, die sich als Religion tarnt, mit einem dichten Netz ihrer Tempel im Land von Monster bis Hinterhof, wo woechentlich die Anweisungen in schwer verstaendlichen Sprachen statt in der Landessprache verabreicht werden. Auch an den Fensterschirmantennen sieht man, wem sie hoerig sind.
    Obwohl Polizei landesweit voll beschaeftigt ist mit ihnen, mit Deeskalation sich laecherlich macht, damit
    immer mehr NO Go Zonen geschaffen hat, sieht man ganz oben keinen Bedarf an der Wurzel der Probleme anzusetzen, d.h. Grenzen dicht, Richtung der Sozialtouristen aus Asien und Afrika um 180 Grad zu aendern, d.h. Auszuweisen in Herkunftslaender und Grenzen dicht, kontrollieren, europaweit.

  107. Rheinlaenderin 25. Oktober 2020 at 01:00

    Wie geht es eigentlich Frl. Spahn? Immer noch nur ein Kratzen im Hals oder schon auf Intensivstation am Beatmungsgerät

    ***************************
    Au weia! Das wollen wir ja nicht hoffen, denn das hat sich teilweise als fatal erwiesen, dass Beatmungsgerät. So ist das, wenn die Ärzte auf ein neuartiges Virus ( lieber dugg wech) treffen, da kann es schon mal nicht so klappen.
    Und wenn, können wir das garantiert zur besten Sendezeit in der aktuellen Kamera bewundern, wie der arme Spahn zu kämpfen hat. Man will doch die Angst.
    Nun, wie gesagt, das wollen wir ja nun auch nicht.
    Aber sollte er intensiv behandelt werden müssen und es doch nicht schaffen, bekommen Sie bestimmt Ihre langersehnten laufenden Bilder, mit einem trauernden Angehörigen (sein Gatte?), die mit Tränen in den Augen über alles berichten.

  108. @ Demon Ride 1212 25. Oktober 2020 at 01:06

    Barackler 25. Oktober 2020 at 00:58

    Gemeinsam sind wir stark! Auch ohne unsere Pferdchen.
    Respekt, nicht übel, macht bestimmt Laune.

    *********************************************

    Ehrlich gesagt, der schönste Moment ist, ihn anzulassen, die Sonnenbrille Clubmaster aufzusetzen, eine Zigarette anzuzünden und loszufahren. Mindestens 22 Liter, bis er warm ist. Gruss an die liebreizende, wohlriechende, mit unendlicher Klugheit ausgestattete Kanzlerin und die GrünInnen.

  109. Barackler 25. Oktober 2020 at 01:29
    Müssen Sie mir so spät noch gnadenlos den Mund wässrig machen? Nicht wegen dem Hosenanzug, liebe Güte, nein
    Dann der Sound, NNEIDDD
    Genießen Sie das, ohne Reue, ich gönne es Ihnen, ehrlich.
    Habe ich mir auch immer gewünscht…..

    Für Sie ein Liedchen:
    https://www.youtube.com/watch?v=iLQC3yLEFGk

  110. „…. Karl Graf von Stauffenberg, Nachfahre des Hitler-Attentäters, …“

    im bamberg video zu sehen ab 24:30min hier
    https://rumble.com/vatpx2-bamberg-graf-von-stauffenberg-and-michael-ballweg-als-gste.html

    lebt auch von vermietung eines anwesens und durchfuehrung
    von veranstaltungen, zb hochzeiten, galen, inzentiffs u a

    was laege dann naeher, als den freiheitsfreund qua familiennamen,
    freund der lokalwirtschaft und meinungsfoerdernden verlagen (hugendubel) etc

    anzufragen, die naechsten parteitage der afd dort abhalten zu koennen ?
    https://www.event-stauffenberg.com/locations

    „put your money where your mouth is !“ sagen wir holsteiner.

  111. NACH ATTACKEN ERDOGANS:
    Paris zieht französischen Botschafter aus der Türkei ab

    In einer öffentlichen Rede hatte Erdogan dem französischen Präsidenten geraten, „seinen geistigen Zustand überprüfen“ zu lassen. Paris nennt die Attacke „inakzeptabel“ – und zieht den französischen Botschafter aus der Türkei ab.

    https://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/nach-attacken-erdogans-paris-zieht-franzoesischen-botschafter-aus-der-tuerkei-ab-17018415.html

  112. Nach heftigen Protesten in Neapel gegen die Ausgangssperre sind in der Nacht zum Samstag zwei Demonstranten festgenommen worden. Weil sie sich wehrten, wurden sie jetzt per Schnellverfahren zu einer Haftstrafe verurteilt.

    Zwei Demonstranten seien festgenommen und des Widerstandes gegen ihre Festnahme angeklagt worden. Zwei Polizisten wurden ihren Angaben zufolge leicht verletzt. Die beiden Festgenommenen wurden in einem Schnellverfahren für schuldig befunden und zu Haftstrafen von 20 Monaten und 14 Monaten verurteilt, die sie aber nicht im Gefängnis verbüßen müssen.

    https://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/ausschreitungen-in-neapel-zwei-haftstrafen-gegen-demonstranten-17018403.html

  113. Bußgeldkatalog für Verstöße gegen Corona-Verordnung

    Bürgerinnen und Bürger, die sich nicht an die Landesverordnung zur Eindämmung des Coronavirus halten, drohen ab sofort empfindliche Bußgelder. Das Land Baden-Württemberg hat einen entsprechenden Bußgeldkatalog veröffentlicht.

    Bei Aufenthalt im öffentlichen Raum mit mehr als zwei Personen können die kommunalen Ortspolizeibehörden ein Bußgeld von 100 bis 1.000 Euro pro Person verhängen. Wer eine eigentlich geschlossene Einrichtung wie beispielsweise einen Frisörsalon, eine Bar oder einen Club weiterbetreibt, muss 2.500 bis 5.000 Euro bezahlen. Personen, die eine für den Besucherverkehr geschlossene Einrichtung wie beispielsweise ein Krankenhaus oder Pflegeheim betreten, riskieren ein Bußgeld von 250 bis 1.500 Euro. Bei wiederholten Verstößen stehen Bußgelder bis zu 25.000 Euro im Raum.

    https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/bussgeldkatalog-fuer-verstoesse-gegen-corona-verordnung/

  114. @Barackler 25. Oktober 2020 at 01:29
    Ehrlich gesagt, der schönste Moment ist, ihn anzulassen, die Sonnenbrille Clubmaster aufzusetzen, eine Zigarette anzuzünden und loszufahren. Mindestens 22 Liter, bis er warm ist.
    *****
    Jahaaah, so und nicht anders.
    Mit hochachtungsvollem Gruß an Greta und ihre Anhänger. Sie verpassen, was Leben ist.

  115. Hans R. Brecher
    25. Oktober 2020 at 02:39
    Bußgeldkatalog für Verstöße gegen Corona-Verordnung
    […] Besucherverkehr geschlossene Einrichtung wie beispielsweise ein Krankenhaus oder Pflegeheim betreten, riskieren ein Bußgeld von 250 bis 1.500 Euro.[…]
    ========
    Ich habe mich vor einem Imbiss mit einer Frau kurz unterhalten.
    Vater, 83, nicht gut um ihn bestellt, im Krankenhaus. Sie darf nur tel. nachfragen, wie es ihm geht. Der Vater leidet weil er alleine ist.

    Soviel dazu…

  116. @Vernunft13 4 25. Oktober 2020 at 02:07
    Ja, ganz schlimm ist das und mit den getroffenen Maßnahmen nicht zu rechtfertigen. Ich hatte heute ein Gespräch mit einer Pflegerin eines Altenheims, sie sagte, in der schweren Grippewelle 2018 sind 9 von 11 Erkrankten gestorben und keiner hat sich darum geschert. Da gab es noch kein Sars-Cov-2. Aufgrund ihrer Aussage, finde ich es nach wie vor schwierig, Grenzen zu ziehen.

  117. Vernunft13 25. Oktober 2020 at 02:13
    Ach ja! Zeitumstellung!

    Ich habe auf Hans R. Brecher zeitlich schon geantwortet ?

    Vernunft13 25. Oktober 2020 at 02:13
    …zeitlich schon vorab…

    ————————————–

    Oh, eine Anomalie im Raum-Zeit-Kontinuum …

  118. Mindy
    25. Oktober 2020 at 02:29
    @Vernunft13 4 25. Oktober 2020 at 02:07
    =====
    Wenn der Vater bei Sinnen ist soll sie ihn besuchen.
    Verda.mt, lieber so sterben (wenn überhaupt) als einsam.
    Aber das Krankenhaus hat natürlich auch ggü. anderen im Zimmer Verpflichtungen. Das macht das besuchen schwer. Aber in der Grippezeit ging das auch.

  119. Hans R. Brecher
    25. Oktober 2020 at 02:32
    Vernunft13 25. Oktober 2020 at 02:13
    Ach ja! Zeitumstellung!

    Ich habe auf Hans R. Brecher zeitlich schon geantwortet ?

    Vernunft13 25. Oktober 2020 at 02:13
    …zeitlich schon vorab…

    ————————————–

    Oh, eine Anomalie im Raum-Zeit-Kontinuum …
    =====
    Ich kam vom heute ins gestern…das soll mir mal einer nachmachen 🙂

  120. Vernunft13 25. Oktober 2020 at 02:40
    Hans R. Brecher
    25. Oktober 2020 at 02:32
    Vernunft13 25. Oktober 2020 at 02:13
    Ach ja! Zeitumstellung!

    Ich habe auf Hans R. Brecher zeitlich schon geantwortet ?

    Vernunft13 25. Oktober 2020 at 02:13
    …zeitlich schon vorab…

    ————————————–

    Oh, eine Anomalie im Raum-Zeit-Kontinuum …
    =====
    Ich kam vom heute ins gestern…das soll mir mal einer nachmachen ?

    ———————————

    Das hat bis jetzt nur die Kanzlerin geschafft … 🙂

    Von der DDR in die BRD und wieder zurück!

  121. Markus Schumann

    Endlich kann ich Lüften ??????, jetzt muss ich nur noch lernen die Haustür zu öffnen, und mein Häufchen zu entsorgen.

  122. Diese Regierung, dieses Land, dieses Volk kann man nicht mehr ernstnehmen!!! Echt jetzt!!!

    BRD = Teletubbyland, Muppet Show in echt … Bekloppte Republik Doofland …

  123. Hans R. Brecher
    25. Oktober 2020 at 02:44
    Beste Kommentare zum Lüften:
    […]
    =======
    Wäre was für eine Illustrierte
    Das Lüften
    * was es mit Dir macht
    * wie es am besten gesund wirkt
    * wann ist Lüften ein guter Ratgeber
    * wie ich das Lüften herbeiführen

    ….und morgen:
    * Wie reinige ich ein Glas richtig, damit ich mich
    nicht vom Vorgänger infiziere

  124. Immer noch zum Lüften:

    Achim Josephs
    Gibt bestimmt bald eine Dienstanweisung dafür, in Amtsdeutsch, in einfacher Sprache und mit Piktogrammen.

    White Line
    Man kann Fenster auch öffnen? Verrückt!
    Was kommt als Nächstes? Wird enthüllt, daß man da auch durchschauen kann?

    Rainer Noll
    Das ist der neue Eignungstest für angehende Behördenmitarbeiter*inninenen.?

    Titus Strzelczyk
    Aua, Hilfe, ich kann mehr vor Lachen!!! Die Muppet Show ist nen Scheißdreck dagegen gewesen!

  125. Hans R. Brecher
    25. Oktober 2020 at 02:49
    Markus Schumann

    Endlich kann ich Lüften ??????, jetzt muss ich nur noch lernen die Haustür zu öffnen, und mein Häufchen zu entsorgen.
    =======
    Nanana!
    Das ist wirklich nicht für jeden einfach.

    Es gibt Leute, die verwechseln das WC mit der Dusche … Erzählung aus erster Hand nebst viermaligem Feuerwehreinsatz an einem(!) Wochenende. Der Brandmelder schlug Alarm. Grund: Offenes Feuer im Wohnbereich

  126. Vernunft13 25. Oktober 2020 at 02:55
    Hans R. Brecher
    25. Oktober 2020 at 02:44
    Beste Kommentare zum Lüften:
    […]
    =======
    Wäre was für eine Illustrierte
    Das Lüften

    ————————————-
    ’ne eigene Sendung im Corona-TV!

    Programmvorschau:

    Für Kinder: Die Serumstrasse

    Krimi: Die Rosenheimer Corona-Cops

    Mona Virus – Frauenmagazin

    Doku: 37º Fieber. Von Menschen für Menschen

    Leschs COVID-Kosmos

    Polit-Talk: Maybrit Illness

    Spielfilm: Die zweite Welle

    Talkshow: Markus Lazarett

  127. Plötzlich ist man n’Tach älter und die Sicht ändert sich.
    Erst nur langsam. Dann dreht sich das Karussell schneller, und allmählich erblickt man den Horizont der eigenen Endlichkeit.
    In loser Folge (musique à la francaise), im Gedenken an den frz. Lehrer und Aufklärer Samuel Paty, der noch ein halbes Leben vor sich hatte. Hingemordet von den miesesten Elementen, die wir neuerdings in unserer Gesellschaft via EU-migrationsdr**kspakt begrüßen dürfen/ müssen.
    https://www.youtube.com/watch?v=PeBbW4RYGTM
    https://www.youtube.com/watch?v=FKcHslrNazU

  128. Hans R. Brecher 25. Oktober 2020 at 03:21
    Ich dusche mal kurz … fühle mich immer so schmutzig, wenn ich MSM gelesen habe … ?
    ————————
    Keine Chance, selbst mit n Waschzwang kriegste diesen Dreck nich wech. 🙁

  129. Hallo gerhard schroeder, nordstream, schwesich * !

    „Nach der Aufnahme diplomatischer Beziehungen wird auch Öl zwischen den beiden Ländern fließen: Eine Pipeline, die zwischen den israelischen Städten Eilat und Aschkelon verläuft, soll bis in die Vereinigten Arabischen Emirate verlängert werden, um eine Verbindung nach Europa zu bauen.“
    https://www.juedische-allgemeine.de/israel/pipeline-zwischen-israel-und-den-emiraten/

    ich wuerde nicht zu lange auf das okay aus usa warten.

  130. @ Vernunft13 25. Oktober 2020 at 02:55
    @ Hans R. Brecher 25. Oktober 2020 at 02:44
    „Beste Kommentare zum Lüften:“

    DIE ZEIT : was wir wirklich uebers lueften wissen, und was nicht.

    Der Kommentar von Mely Kiyak: Lüftradikale erreichen die mitte der gesellschaft.

  131. War auch weggedusselt und bin gerade aufgewacht. Zeitumstellung? Ist jetzt Helmut Kohl wieder Kanzler? Nein? Muss ich noch ein wenig weiterschlafen. Weckt mich, wenn die weg ist.

  132. Barackler 25. Oktober 2020 at 05:26
    War auch weggedusselt und bin gerade aufgewacht. Zeitumstellung? Ist jetzt Helmut Kohl wieder Kanzler? Nein? Muss ich noch ein wenig weiterschlafen. Weckt mich, wenn die weg ist.

    ———————————

    Wie Barbarossa im Kyffhäuser … 🙂

  133. Immer wieder witzig,die „staatstragenden“ Gesten Merkels mit ihren abgefressenen Fingernägel,die ihre Freundin Springer da jeden Tag springen läßt.

  134. @INGRES
    Seitdem ich Fahrradfahren ernsthaft betreibe habe ich einen Ersatzschlauch dabei und mittlerweile Werkzeug (passt in eine Satteltasche) mit dem ich jeden auf einer Tour normalerweise denkbaren Defekt reparieren kann.
    Gut, es ist toll diese Hilfsbereitschaft zu erfahren und diese Geschichte hier gibt durchaus anderen Hoffnung aber man muss für sich selbst sorgen können.
    Unsere Q-Anhänger glauben z.b. großteils, dass wir uns auf Trump verlassen können und selbst gar keinen Widerstand leisten müssen. Originalaussage Q-Anhängerin: „lehnt euch zurück und genießt die Show“.
    Zum Thema: wenigstens einer , der Schiffmann würdigt. Das was Bodo Schiffmann, Samuel Eckert und co leisten, ist ein Metapolitische Erdbeben.
    Fast alle anderen geben doch nur das übliche Geschwätz, was sie in jeden anderen Artikel genauso rein schreiben könnten wieder.

  135. @Mod: Unfassbare Vorgänge und Zustände bei der Demo in Erfurt gestern:
    ( Der Bürgeramtsleiter macht Stress )

    10. QUERDENKEN 361 ERFURT – Kundgebung für Freiheit und Rechte der Menschen – 24.10.2020

    https://www.youtube.com/watch?v=o58DVHb7PRI

    Das muss jeder gesehen haben! Und vor allem die Rede innerhalb der ersten 35 Minuten sollte JEDER gesehen/gehört haben!

    Bitte veröffentlichen, verbreiten!

  136. Hach – ich bin schon ganz aufgeregt!

    Bin total gespannt auf die neuesten Corona-Zahlen.
    Daraufhin werden Söder und unsere Zonenmastgans bestimmt wieder neue, unheimlich brutale Abwehrmaßnahmen verkünden.
    Bestimmt wieder mit baldigem Lockdown usw..

    Bald wissen wir dann auch, wer unbedingt Kanzlernachfolger werden muß!
    Natürlich der Brutalstmögliche!

    So etwas von Spannung! 🙂

  137. Nagus 25. Oktober 2020 at 06:15

    Ja heutzutage kann man ein Rad durchaus unterwegs ohne Werkzeug reparieren. Nun hat die tägliche Tour aber leidglich 25 Kilometer, so dass man also maximal 12,5 Kilometer laufen muß. Dass sich der Schlauch beim Führen des Rades zwischen Kette und Zahnrad einklemmte war mir noch nie passiert Und da konnte ich alleine nichts mehr machen, bzw. es sah halt aussichtsloser als als 9 km tragen. Aber 16 Kilo (derart sperrig) tragen ist fast unmöglich. Jetzt ist mir erst mal klar, was die Querfeldein-Fahrer früher geleistet haben.
    Als ich mal 120 Kilometer hin und zurück gemacht habe, habe ich aber Glück gehabt. Denn da hatte ich den Platten erst nach 120 km zu Hause.
    Da habe ich mir vorgenommen beim nächsten mal einen Schlauch mitzunehmen, Aber zu dieser Tour die dann eigentlich 80 km in einer Richtung geworden wäre (und die ich dann auch erst Tage später wieder zurück gefahren wäre) ist es nie mehr gekommen.
    Über COViD wurde bei dieser Angelegenheit überhaupt nicht gesprochen. Es wurde gehandelt wie immer. Ich habe auch erst danach an COVIF gedacht.

  138. Sämtliche grossen Pressehäuser werden von den großen Parteien entweder direkt finanziert oder diese halten Anteile an diesen Schmierblättern.

    Warum fragen sich so wenige Deutsche, dass heute wie damals in der DDR, nur die Positionen der verlogenen und kriminellen Regierungsbande wiedergegeben wird.

    Es erolgt in den Presseblättern keine Diskussion über den für Diagnosen nicht geeigneten PCR Test
    es wird bei jedem Positiven Test sofort von Infizierten gesprochen.

    Die Presseverantwortlichen sind Mittäter von Bundes und Landesregierungen die nur noch aus kriminellen Alkteuren bestehen.

    Ohne dass es diese Infizierten überhaupt gibt, droht nun ein Herr Karl Lauterbach mit Lockdowns und Isolationsmaßnahmen.

    Man sollte die Immunität dieses SPD Hochstaplers aufheben. Eine Anzeige wegen Störung des öffentlichen Friedens müsste für diesen Knilch und Widerling doch möglich sein.

  139. @ Demonizer

    Ist dieser Bürgeramtsleiter Alt-SEDler bzw. hat er Wurzeln in dieses Verbrechermillieu?

  140. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 25. Oktober 2020 at 08:16

    @ Demonizer

    Ist dieser Bürgeramtsleiter Alt-SEDler bzw. hat er Wurzeln in dieses Verbrechermillieu?

    Möglich. Ich weiß es nicht.

    Und wer die Vorgänge hier in ganz Deutschland sieht und nicht/noch immer nicht weiß, wie es zu den Zuständen zwischen 1933 und 1945 kommen konnte, der kann es jetzt live miterleben.

  141. Demon Ride 1212 25. Oktober 2020 at 00:41
    Drehhofer, Söder, Frl. Spahn, Schäuble, Merz usw. haben hier zu Recht ihr Fett auch schon wegbekommen. Auch von mir.

  142. @ pro afd fan 24. Oktober 2020 at 19:42
    Demon Ride 1212 24. Oktober 2020 at 17:32
    Sie werden selbst bald feststellen, dass die NWO keine Verschwörung ist. Hier handelt es sich um eine Tatsache. Das Corona-Virus wird politisch missbraucht für den “ Great Reset“.
    _________________________________
    Hier in diesem Koalitiionsvertrag war mal auf Seite 144 das Wörtchen „NWO“ zu lesen. Inzwischen leider verschwunden. Dies bestätigten mir auch Bekannte.
    https://www.cdu.de/system/tdf/media/dokumente/koalitionsvertrag_2018.pdf?file=1
    Alleine der nachfolgende Satz auf Seite 144 verrät nichts Gutes:
    Unser Ziel ist eine gerechte Gestaltung der Globalisierung im Sinne der Agenda 2030, die allen Menschen ein Leben in Würde und Sicherheit bietet.
    Ich poste mal folgenden Kommentar eines Forummitgliedes, welcher im September hier rein gestellt wurde:

    Es geht nicht um den Islam, es geht nicht um Corona, es geht nicht um Maskenpflicht, es geht nicht um fridays for Future, es geht nicht um greta, es geht nicht um Bargeldabschaffung, es geht nicht um den Chip, es geht nicht um 5G… All diese Dinge sind nur Bausteine für die neue Weltordnung, Agenda 21 oder jetzt Agenda 2030 genannt… Es hat keinen Sinn gegen einzelne Bausteine der Agenda 2030 zu demonstrieren wenn man das Grosse und Ganze nicht verstanden hat… Und das wichtigste ist zu verstehen dass unsere Politiker, egal welcher Partei Volksverräter sind…sie alle müssen um Agenda 2030 wissen…es steht ja in den Koalitionsverträgen, in den Webseiten der einzelnen Staaten, in den Webseiten der EU und der UNO… Die Menschen müssen aufgeklärt werden dass ein neuer Kommunismus geplant ist der aufgrund des digitalen Fortschritts die UdSSR und DDR zu kinderkram macht, denn damals hatte die Überwachung nicht richtig funktioniert … Wenn wir einen Rechtsstaat hätten hätte schon längst die Staatsanwaltschaft die Computer und Handys der Politiker beschlagnahmt…haben sie nicht gemacht…also, uns auf recht und Ordnung zu verlassen fällt aus…in der Vergangenheit hat oft das Militär korrupte Regierungen entmachtet…wird bei uns auch schwierig, denn die Politiker hatten Angst vor dem Militär und es deswegen zerstört…uns bleibt als Ausweg nur die Macht des Volkes…auf eine Rettung von aussen können wir nicht hoffen…imformation ist unsere einzige Waffe…deswegen verbreite ich diese Infos selbst wenn ich dafür 100 x am Tag als Trottel beschimpft werde…
    Dies ein YT-Kommentar unter:
    wehwehwehPunktyoutubePunktcomslashwatch?v=PzgznIbyi1Y
    Worauf soll das hinaus, muss doch gefragt werden? Warum keine Migration aus der gehobenen Mittelschicht aller Länder? Warum Asyl? Warum ist der Asyll – nach all dem Missbrauch – noch nicht längst gefallen?

  143. eule54 25. Oktober 2020 at 07:25

    Hach – ich bin schon ganz aufgeregt!

    Bin total gespannt auf die neuesten Corona-Zahlen.
    ——————
    Die „Zahlen“ werden wieder steigen und „Rekorde“ brechen (wie immer), neue Höhen erreichen und überdramatische Reaktionen herbeiführen.
    Und die Relotiuspresse wird sabbern und seiern bis uns der Brechreiz übermannt wie seit Monaten auch.
    So spannend wird es eher nicht.

  144. @ Nane 25. Oktober 2020 at 09:17

    Es hat keinen Sinn gegen einzelne Bausteine der Agenda 2030 zu demonstrieren wenn man das Grosse und Ganze nicht verstanden hat…

    Guten Morgen zusammen.

    Der Satz ist wohl richtig, darf aber sicherlich nicht so verstanden werden, daß man überhaupt nicht gegen einen dieser NWO-Bausteine demonstrieren dürfe, bevor man nicht „das ganze Bild“ verstanden habe. Alles, was Sand ins Getriebe streut, um den Putsch der selbsternannten „Eliten“ gegen die freiheitliche Grundordnung abzuwenden oder auch nur aufzuhalten, ist derzeit richtig und wichtig und daher unverzichtbar.

    Warum reagiert die Politik, wie sie reagiert? Sie ist angstgetrieben, weil sie durchaus getroffen wird. Im Bilde: Ziehe eine Säule heraus, und du wirst sehen, wie das ganze Haus zu wanken beginnt, eine weitere, und du wirst sehen, wie es zusammenstürzt.

  145. Die CORONA Hysterie ist für Merkel und die CDU die perfekte Ablenkung vom Versagen auf allen anderen Politikfeldern und vom täglichen Morden und Messerstechen in unseren Städten.

    Die Menschen sollen nur noch CORONA im Kopf haben, Merkel erhofft sich, dass damit ihre Verbrechen aus 2015 und die Folgen die wir Tag für Tag daraus erleben, aus dem Gedächtnis der Masse verschwinden.


    CORONA ist doch Wirklich eine gewaltige Herausforderung und
    Merkels Migranten leiden natürlich am meisten darunter.

    Wer hätte auch etwas anderes gedacht.

  146. Unter dem Vorwand Corona soll die Totalüberwachung eingeführt werden. Die Technik ist soweit für eine weltweite Diktatur.
    Den Leuten wird vorgegaukelt, dass das Virus so schlimm ist und man es nur unter Kontrolle bringt, wenn
    wir uns dauerhaft und vollumfänglich überwachen lassen. Sollten die Bürger nicht mitspielen, wird das Virus noch viel schlimmer wüten und dann wäre ein Lockdown notwendig.
    Stimmen die Deutschen lieber der Totalüberwachung zu oder nehmen sie lieber einen Lockdown in Kauf?
    Für mich gibt es weder das eine noch das andere. Ich lasse mich nicht überwachen und einen Lockdown akzeptiere ich auch nicht.

  147. Mobilisiert jetzt überregional über alle Kanäle, wer es heute nicht schafft nach Berlin zu kommen, der kommt morgen oder Übermorgen, aber geht jetzt nicht mehr vor dem Reichstag weg.

    Die Bilder müssen jetzt in alle Welt gehen, während die Gates und Co in Berlin anwesend sind.

    Mobilisiert aus ganz Deutschland, macht alle Krank und fahrt nach Berlin zum Reichstag!


    Habe gehört, dass sogar die Identitäre Bewegung und Reconquista ihre Mitglieder zur neutralen Teilnahme entsenden wird.

  148. Wenn die relative Steigerung der aktuellen Todesrate anhält (die 2,5 mal so stark gestiegen ist wie die Fallzahlen) , dann würde es am 9 Nov. 303 Tote pro Tag geben (berechnet auf Basie letzten Freitag)

    Ich vermute aber, dass der starke relative Anstieg der Todesrate den noch kleinen Zahlen geschuldet ist und das nicht so weiter geht, denn sonst müßten Frankreich und Spanien ja jetzt schon über einer solchen Zahl liegen. Ab Montag kann man das dann sicher genauer bestimmen.

  149. pro afd fan 25. Oktober 2020 at 09:13

    Weiß ich, aber da werden die Geschlechtsgenossen nicht generell dafür in Sippenhaft genommen und darum ging es mir. Und allein ein Blick in die Geschichte genügt, um zu sehen, dass die es nicht besser hinbekommen haben. Und hat hier schon einmal einer davon gefaselt, dass die Männer schuld, schuld und nochmal SCHULD sind (btw: was auch nicht zu akzeptieren wäre)? Nö
    SCHULDKULT. Einer muß ja SCHULD sein und das nicht nicht nur beim einsamenschwaben ausschließlich die Frauen.

  150. @ Nane 25. Oktober 2020 at 09:17

    Danke! Und darauf wollte u. a. ich hinaus, zwinker.
    Das macht das „einschlagen „auf die, die „falsch gewählt“ haben, in dem Fall eigentlich überflüssig.
    Und die Spaltung ist eines der mächtigsten Herrschaftsinstrumente. Meine Meinung


  151. Wenn das stimmt, was hier über Drosten vorgetragen wurde, dann haben wir es mit einem dreisten Hochstapler und akademischen Betrüger zu tun, der mit dem was er tut völlig überfordert ist.

    Ich schätze mal das Drosten einer von diesen Schwächlingen ist, der von seinen Eltern in der Kindheit immer gedrängt wurde,

    Junge du musst was werden! Und wenn Du es nicht schaffst dann helfen wir dir, weil wir ja so gute Kontakte in die Partei haben.

    Ist irgendetwas über die Eltern von Christian Drosten bekannt? CDU-Bonzen bzw. Kontakte dazu?

  152. Merkel Regime lässt brutal auf Senioren einprügeln!

    Gottlose SED***MOD: gelöscht*** und Berliner Innensenator Geisel hat den Gewaltbefehl erteilt und lässt Menschen aus einem Gottesdienst abführen!

    Es wird immer deutlicher dass diese widerliche Melange aus Kommunisten der Merkel CDU und Esken Sozialisten der SPD. das Chinesische System in Deutschland aufbauen wollen!

    Das sind gerade schlimmere Bilder als aus Hong Kong! Noch nicht mal 89 floss dieses Blut!

    Wehret den Anfängen! Merkel hätte schon längst weg gemusst!

    Wir müssen raus im ganzen Land ***MOD: gelöscht*** in jeder Deutschen Stadt, denn diese sind wesentliche Stützen des Verbrecherregimes!

    Die sitzen in allen Rathäusern!

    Diese Dreckschweine haben gerade einen Vater vor den Augen seines Sohnes blutig geschlagen und dann noch gewürgt. Es handelte sich bei dem Opfer um den Mann mit der Trommel bei der Querdenken Kundgebung!

    1989 ging es friedlich, dass hier ist offener Krieg gegen das eigene Volk!

    MOD: Bitte etwas auf die Wortwahl achten.

  153. Corona-Pandemie

    24.10.2020
    Können wir uns einen zweiten Lockdown leisten?
    – Das sagt Olaf Scholz –

    Dabei rechnet die Bundesregierung damit, dass die Bewältigung der Krise die öffentlichen Kassen in den Jahren 2020 und 2021 insgesamt 1,446 Billionen Euro kosten wird. Eingerechnet sind dabei die Kosten für das Gesundheitssystem genauso wie staatliche Garantien. Gegen die Krise ansparen will der Finanzminister nicht. „Finanziell sind wir gut gerüstet, unsere Finanzkraft ist weiterhin sehr groß“, sagt Scholz…
    https://www.augsburger-allgemeine.de/politik/Koennen-wir-uns-einen-zweiten-Lockdown-leisten-Das-sagt-Olaf-Scholz-id58408971.html

  154. Demon Ride 1212 25. Oktober 2020 at 14:12
    Es gibt schlechte Männer und schlechte Frauen. Ich spreche aus Erfahrung. Dass Frauen gutgläubiger sind liegt in der Natur.

Comments are closed.