Am Donnerstag kletterte die tägliche Infektionszahl des Robert Koch-Instituts erstmals auf über 10.000. Immer mehr Politiker fordern offen einen zweiten Lockdown, in Berchtesgaden wurde das weitgehende Verbot des öffentlichen Lebens bereits umgesetzt. Laufen im Schatten der behördlichen Panik auch Vorbereitungen für Zwangsimpfungen? Die Woche COMPACT hat nachgeschaut. Hier die Themen im Einzelnen: Milliarden Spritzen – Die wahren Plänen der Impflobby / Kaum Tote – Wissenschaftler entlarvt Regierungspanik / Anschlag im Museum – Corona-Kritiker im Visier der Lügenpresse / Krieg gegen Christen – Wie die NATO Ankaras Feldzug unterstützt.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

48 KOMMENTARE

  1. Ich wusste offensichtlich nicht, das war doch der Merkel ihr erfolgreiches Krisenmanagement auch in Japan betreibt.

    Das japanische Fernsehen meldete gestern 124 Infizierte in Tokio und 500 Infizierte in ganz Japan.

  2. Niedeländische Ärzte wiesen folgendes nach:
    „Untersuchungen ergaben, dass es sich bei der zweiten Ansteckung um eine andere Viren-Variante als bei der ersten Ansteckung handelte.“
    USA:
    Der Mann infizierte sich einer Studie zufolge mit zwei unterschiedlichen Varianten von Sars-CoV-2. Es sei noch ungeklärt, wie lange die Immunität nach einer ersten Infektion mit dem neuartigen Virus andauere, erläuterte der Hauptautor der Studie, Mark Pandori.

    So,da haben wir den Salat,gegen welche Variante wird dann geimpft?
    Mutiert der Virus schneller als man Impfstoffe herstellen kann?
    Somit wären Impfungen einfach Sinnlos !

    https://www.20min.ch/story/frau-stirbt-nach-zweiter-ansteckung-mit-dem-coronavirus-871769201758

    Und was wesentlich gefährlicher,bezüglich der Todesrate ist,
    ist der gemeine Krankenhauskeim, daran versterben Jährlich
    4x soviele Menschen,als an den jetzigen,beklagenswerten Toten, ca. 40 000 ,
    von den Notwendigen Amputationen gar nicht zu sprechen!
    die an Corona infiziert,und entweder alt, oder durch andere Krankheiten
    geschwächcht waren!

    http://www.medtipp.com/index.php/allgemeines/1125-krankenhauskeime-40000-tote-jaehrlich-in-deutschen-hospitaelern

  3. Noch eine Bemerkung zu den japanischen Infektionszahlen.

    In Japan macht der Minister für Arbeit und Soziales Norihisa Tamura das Gesundheitsministerium auch noch mit. Offensichtlich ist der japanische Gesundheitsminister nicht so ausgelastet, wie unsere völlig überlastete schwule Tunte.

    Japanleiste sich sowieso eine sehr merkwürdige Regierung. In Deutschland völlig unvorstellbar. nur zwei Frauen und das auch noch auf Nebenposten wie Olympische Spiele.

    Allerdings leben in Japan auch nur 127 Millionen Menschen

  4. Bei einem Interview glaubt Joe Biden, dass er gegen „George“ Bush bei der Wahl antritt !?!?!
    DAX -3,5%
    Türkische Lira kackt ab.
    Araber rufen zum Boykott französischer Produkte auf.
    Am Mittwoch Notgipfel Kanzlette+MP’s, da werden sie die nächsten Quälereien für den Pleb’s beschließen.
    Merz heult herum weil er bei den Umfragen zum Parteivorsitz führt und nun der Parteitag verschoben wird. Er vermutet, die Parteiführung will ihn nicht haben.
    Die Glückssträhne der Kanzlette geht zu Ende.

  5. Wer Kinder unter Masken zwingt,
    ihnen so die Kindheit nimmt,
    solche Leute sind Arxxxlöcher,
    meistens sogar Schwerverbrecher !

  6. man muss es nur glauben…

    „Die CDU verschiebt die Entscheidung über einen neuen Parteivorsitzenden wegen der Corona-Krise erneut – möglicherweise bis ins Frühjahr. “

    man, werden wir verarscht, unglaublich.

  7. ++++++++++++++ Halloween fällt aus +++++++++++++++++++
    Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) hat sich dafür ausgesprochen, Halloween in seiner traditionellen Form mit Klingeltouren von Haustür zu Haustür in diesem Jahr wegen des Corona-Risikos ausfallen zu lassen. „Auch wenn das für Kinder und Jugendliche sehr traurig ist, aber Halloween, so wie sie es kennen, das geht in diesem Jahr nicht“, sagte Giffey der „Welt“.

    Also Corona hat dann auch was Positives.

  8. ghazawat 26. Oktober 2020 at 17:31
    Noch eine Bemerkung zu den japanischen Infektionszahlen.
    +++
    die Erklärung ist sehr einfach: Japan ist muselphob und die Minister haben keinen Pädorotgrünverkifftenerbsenhirn-Hintergrund sondern meistens eine hohe fachliche Qualifikation.
    Wenn dort ein Minister oder Abgeordneter Schei$$e baut, macht er sich mit etlichen Ko Taus und vielen Entschuldigungen vor dem Volk vom Acker.
    Pattex unter dem Hintern hat dort höchstens der Tenno.

    Zudem haben sie dort auch kein Parlament mit 127/83 * 709=1085 Sitzen.
    Musels können keine Immobilien kaufen um sich dort einzunisten.

    Germoney hat, gemessen an der Bevölkerungszahl, das größte Schwachmatenparlament der irdischen Welt, wobei der allergrößte Anteil der Abgeordneten sich niemals blicken lassen muß, dennoch aber die vollen Diäten, Pensionen, Vergütungen Reisekosten nach Fidji kassieren darf.
    Status: ein charakterlich heruntergekommener Haufen von Selbstbedienungspersonal mit Ausbildungsabbruchhintergrund und Kindergartenverhaltensstörungen.

  9. Wegen dem Corona-Thema, dem Maskenball der Vollirren, Angstknäuel, Covidioten der Lügenpresse und den Schwurblern der ÖR-Gauner.

    Ich schau ja auch ab und zu mal auf twitter nach.
    Als ich nach Jens Spahn suchte, bin ich zuerst auf einen Jens Spahn Parodie-Kanal gestoßen, musste aber dann feststellen, dass der echte Jens Spahn tatsächlich die viel bessere Realsatire liefert.

    Immer noch völlig merkbefreit, aber immerhin wohl guter Gesundheit (die ihm selbstverständlich auch zu wünschen ist) postiert dieser ungelernte „Gesundheitsminister“ auf Twitter nun im Statako den Blödsinn, der ihm selbst schon dank Test nachweislich nicht gegen die Corona geholfen hat.
    Jetzt sagt aber bloß nicht, die Merkbefreiung wäre die Corona, die würde blöd im Hirn machen.

    Wie auch immer, dazugelernt hat der nichts und will es wohl auch nicht lernen, dass sein Maskenfetisch ihn nicht vor der Corona bewahren konnte.
    Man mag ja fast ein Bittgebet gen HImmel schicken:
    lieber Gott, schmeiß Hirn auf den Herrn,
    aber pass bitte auf, dass der sich nicht wegbückt.

  10. Was sitzen in Berlin nur für armselige Gestalten – seit Jahren hofieren sie den “Sultan vom Bosporus”. Sie lassen sich erniedrigen und erpressen und nun wo der islamische Kriegstreiber seine Maske erneut gegenüber der westlichen Welt fallen lässt (Boykottaufruf gegen Frankreich, Marcon geisteskrank, köpfen für Alla ganz normal) wird es dem charakterlosen Merkel Regime in Berlin wohl langsam zu heiss.

    „Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott …“

    ***
    Erdogan, der Muslimbruder

    Die Bundesregierung bestätigt erstmals, dass der türkische Präsident seine Wurzeln in der vom Verfassungsschutz beobachteten Milli-Görüs-Bewegung hat. Berlin legt damit seine Zurückhaltung ab und zeigt, für wie radikal sie Erdogan halt.

    *https://www.welt.de/politik/deutschland/plus218610324/Bundesregierung-bestaetigt-Erdogans-Wurzeln-in-radikaler-Bewegung.html

  11. ++++++++++ Nürnberg sagt Christkindlesmarkt ab ++++++++++++
    Der weltberühmte Christkindlesmarkt in Nürnberg fällt in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie aus. Das teilte die Stadt Nürnberg mit Blick auf die steigenden Corona-Fallzahlen mit. „Uns fällt diese Entscheidung sehr schwer“, heißt es in einer Erklärung von Oberbürgermeister Marcus König.

  12. einerderschwaben 26. Oktober 2020 at 17:17
    Merkel fliegt nach Wuhan

    Und 6 Monate später steht unsere Welt auf dem Kopf
    +++
    klar doch. Es war so fasziniert von der totalen Kontrolle mit Plus- und Minuspunkten in der freiheitlichen kommunistischen Demokratie Chinas, daß es das sicherlich auch sofort zuhause haben wollte.
    „Ham’ffe nich mal nen paffenden Viruff für mich“?.

  13. ohne worte.

    „Von hier aus appelliere ich nun an mein Volk. Beachtet französische Marken bloß nicht, kauft sie nicht“, sagte Erdo?an. Mit Blick auf die angebliche Islamfeindschaft in Europa zog er einen Vergleich zum Nationalsozialismus.

    Muslime seien in Europa einer „Lynchkampagne“ ausgesetzt, die mit der Verfolgung „der Juden vor dem Zweiten Weltkrieg“ vergleichbar sei, sagte Erdo?an. Europäischen Staats- und Regierungschefs warf er vor, „im wahren Sinne Faschisten“ und „Kettenringe des Nationalsozialismus“ zu sein. Europa müsse die „von Macron gesteuerte Hasskampagne“ gegen Muslime beenden.“

  14. „22 Prozent der Covid-19-Patienten, aber nur 14 Prozent der Grippe-Patienten mussten an Beatmungsgeräte angeschlossen werden“

  15. Die Politbonzen können es sich leisten diese Massnahmen durchzuführen und gegen Regimegegner(Demonstranten) massiv vorzugehen. Jahrelang wurden die Sicherheitsorgane für diesen Fall hochgerüstet, wie in einer Dikdatur, während der Bürger immer mehr verweichlicht und entwaffnet wurde.
    Man sehe sich nur mal die Ausrüstung und das Erscheinungsbild der Polizei in den 60er an und dann was uns heute auf Demos als Polizist präsentiert wird.
    Die meisten Leute dachten dann, das die Grundrechte ja auf Papier garantiert sind und die Politdarsteller sich an dieses Papier halten würde. Heute wischt sich Merkel mit dem Grundgesetz den Hint… ab. Die Verschärfung der Waffengesetze, Abschaffung der Wehrpflicht etc., das Alles waren schon Indizien für den Weg in die Dikdatur. So wird der Bürger halt zum Untertan und der 2.Artikel der Verfassung der USA macht dann eben auch durchaus Sinn. Papier ist eben geduldig und die Politmarionetten machen mit dem wehrlosen Untertan was Sie wollen. Dazu noch die Spaltung der Gesellschaft durch die Zuwanderung, welches eigentlich eine Zerschlagung der Gesellschaft bedeutet.

  16. so ist es recht.

    „Der Wertverfall der türkischen Währung geht ungebremst weiter. Am Montag erreichte die Lira nach Drohungen des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan an die Adresse Frankreichs im Handel mit dem US-Dollar und dem Euro jeweils Rekordtiefs.“

  17. OT

    – Oppermann –

    Nur für die Chronik: Einer der übelsten, bösartigsten, versiertesten, mit allen Wassern gewaschenen Intriganten der SPD wurde heute von all seinen weggemobbten SPD-Gegnern Krokodilstränen vergießend verabschiedet. Nach dieser üblichen Heuchelei war Oppermann keine 24 Stunden nach seinem Tod aus den Nachrichten verschwunden.

  18. @ erich-m 26. Oktober 2020 at 18:06

    So verschwinden deutsche Traditionen. Ostern wurde dieses Jahr abgesagt. Nun sind es Weihnachtsmärkte, Stadtfeste und Karneval. Die wollen doch Traditionen abschaffen.

  19. Spinnen wir etwas herum

    Mit wem hat sich Merkel in Wuhan getroffen?

    Laut Berichten wurde Covid19 schon früher nachgewiesen

    Angenommen Covid 19 war schon weltweit verbreitet, lediglich wurde in Wuhan ein Nachweis dafür erfunden…

    Wer war dabei in Wuhan, Drosten?

    Das wäre etwas für ein Whistleblower

  20. bitte abspeichern.

    „Merz: Mein Vorschlag ist noch während der laufenden Sitzung von Juristen geprüft und für möglich und zulässig erachtet worden. Warum mein Vorschlag eines Digitalparteitages von der Parteiführung trotzdem abgelehnt wurde, erschließt sich mir bis heute nicht – mit Corona hat das jedenfalls nichts zu tun.“

  21. Berg Karabach: wieviel Völkermorde darf die Türkei (als Nato-Mitglied „Grins, Häme“) denn noch verüben?
    Sie hat Millionen Armenier, Griechen und Kurden abgemurkst, Christen wurden systematisch ermordet oder zum Islamübertritt genötig, falls man die noch benötigte.
    Mich wunderte es nicht, wenn Erdolf jeden Abend auch zu seinem Vorbild betete.
    Von der Kohle in Multimilliardenhöhe, welche man dem Turksultan in den Ar§§§ schiebt, könnte man eine absolut undurchdringliche europäische Grenze bauen. In Saudiland geht das doch auch.
    Warum nehmen eigentlich die stinkreichen Ölstaaten keinen einzigen Flüchtilanten auf?
    Vielleicht kann das ja Hussein Obama (Friedensstifter?) erklären?

  22. September 2019
    Bundeskanzlerin Angela Merkel eröffnet neuen Webasto Standort im chinesischen Wuhan

    Von welcher Firma war nocheinmal Corona Patient No1?

  23. @Babieca: Hoffen wir mal, daß die Apotheken-Infrastruktur und Medikamentenversorgung nicht zusammenbricht, sonst nage ich tatsächlich noch an einem Baum 😉

  24. Die täglichen Todesfälle an/mit Corona auf Our World in Data
    https://ourworldindata.org/coronavirus-data-explorer?zoomToSelection=true&country=FRA~DEU&region=World&deathsMetric=true&interval=daily&hideControls=true&smoothing=0&pickerMetric=location&pickerSort=asc

    Die Regierung Frankreichs hofft inständig, daß da heute noch mehr kommt als nur 116. Wie sieht das aus, wo doch eben der Nationale Verteidigungs- und Sicherheitsrat tagt, um neue Ausgangssperren zu beschließen, zunächst für die Gegend um Paris, Marseille und Lyon. Wenn die Landeskinder aber nicht artig sind, dann trifft es sie alle.

    Nationale Verteidigungs- und Sicherheitsrat ist der enge Kreis der Regierung, die Kriegserklärungen an fremde Staaten und/oder den Verteidigungsfall beschließen. Ob sie das gegen den Büyük Lider schon taten, ist unklar, weil neuestens die Beschlüsse des Rates irgendwie klammheimlich, en catimi, umgesetzt oder versenkt werden, je nach Laune des Herrschers Emmanuel Macron. Zum Glück gibt es heute Abend Inspector Barnaby, sonst wäre es nicht zum Aushalten!

  25. Babieca 26. Oktober 2020 at 18:21
    Doppeldenk 26. Oktober 2020 at 18:16

    https://www.welt.de/wissenschaft/article218608360/Symptome-Corona-oder-Grippe-Daran-koennen-Sie-es-erkennen.html

    Das Interessante an diesem Null-Artikel (dpa, grottig redigiert und mal so ins Blatt gehievt) ist mal wieder, daß hinterher keiner schlauer als zuvor ist. Gleiche Symptome werden beschrieben, ansonsten reicht es für diese dünne Leistung von „coh mit dpa“ nicht.
    ———-
    In Frankreich haben wir solche Sorgen nicht. In meiner mittleren Stadt hat seit einen (!) Tag nach dem Beginn der Impfkampagne, 13.10.2020, keine Apotheke mehr Grippe-Impfstoff, und in ganz Frankreich haben zehn Tage nach Kampagnenbeginn 70% – 90% der Apotheken keinen Impfstoff mehr.

    In einem unserer Krankenhäuser kauft sich das medizinische Personal aus eigener Tasche die Latex-Handschuhe, weil das Krankenhaus kein Geld mehr für die Beschaffung hat.

    Das sind so die Gründe, warum wir weggesperrt werden! 🙂

  26. Kassandra_56
    26. Oktober 2020 at 18:01

    ghazawat 26. Oktober 2020 at 17:33

    “ die Minister haben keinen Pädorotgrünverkifftenerbsenhirn-Hintergrund sondern meistens eine hohe fachliche Qualifikation.
    Wenn dort ein Minister oder Abgeordneter Schei$$e baut, macht er sich mit etlichen Ko Taus und vielen Entschuldigungen vor dem Volk vom Acker.“

    Japan ist ein merkwürdiges Land. angeblich gibt es auch in Japan Universitäten, an denen geforscht wird und nach der Meinung von rechtsradikalen alten weißen Männern in Deutschland ist das Niveau in Wissenschaft und Forschung besonders hoch.

    Nur…In Deutschland hören sie davon kein Wort. Dabei gibt es selbst in Japan Meteorologen und Klimaforscher. die haben aber den fatalen Fehler gemacht, dass sie öffentlich erklärten, dass es keinerlei Einfluss von Kohlendioxid auf die Temperatur gibt. Sie haben es aber eingeschränkt. Es gibt in Japan keinerlei Nachweis. Die deutschen Forscher in Potsdam wissen aber, dass das Klimakiller giftgas CO2 die gefährlichste Bedrohung der Menschheit ist.

    Die Japaner sind höfliche Menschen, lächeln und sagen, dass es ja durchaus sein kann, dass in Deutschland ein völlig anderes Klima Szenario mit der CO2 Gefahr ist. In Japan ist es aber schlichtweg nicht vorhanden…

  27. Impfpflicht kommt…
    Das Impfprogramm und die Impfzertifizierung machen es für alle Pflicht, Vorrang genießen diejenigen, die sich von Beginn an unterworfen haben. Außerdem lasse sie diejenigen angreifen, die dagegen sind und lass sie sagen, dass „die anderen eine Bedrohung sind und die Ursache aller Probleme“, indem man sagt: „Wir können nicht zur Normalität zurückkehren, bis jeder den Impfstoff annimmt.“ Und Menschen, die sich widersetzen, „verletzen unsere Lebensweise und sind daher der unser aller Feind. Mit anderen Worten, sie werden die Menschen gegeneinander aufhetzen.

  28. @Heidelbergerin 26. Oktober 2020 at 18:43

    Die meisten Medikamente werden in China hergestellt. Wir sind von denen abhängig.

  29. ghazawat 26. Oktober 2020 at 19:28
    +++
    was die Klimadingsbumskatastrophe betrifft, haben Sie und ich doch schon seit langer Zeit die gleichen Ansichten und Analysen.
    Das athmospährische CO2 wird langfristig immer weniger.
    Das nächste Maunders-Minimum wird auch kommen oder kündigt es sich bereits an?

    Kein Lehrer oder auch kein Kind in unserer Gesellschaft hat einen Begriff von der permanenten Dynamik des Geschehens auf unserem Planeten.
    Das Verständnis von Physik im Allgemeinen und Geophysik im Besonderen ist hier in DE mittlerweile genau so hoch entwickelt, wie bei den Pygmäen im Urwald der Zentralafrikanischen Republik, und gerade die „Stars“ unserer Republik ergießen sich noch im Stolz darauf, nichts davon zu verstehen.
    Germoney locked down.

  30. @Kassandra_56 26. Oktober 2020 at 19:49
    Googele nach „Piers Corbyn“, der erklärt sehr kurz und klar, wie die echten Zusammenhänge sind.
    50 x soviel Co2 wie in der Atmosphäre findet sich in den Ozeanen. Es gibt ein Gleichgewicht der der Relation zwischen „gespeichertem“ und „freien“ CO2. pusten wir mehr in die Atmosphäre, geht der allermeiste Teil davon, nämlich 98% in die Ozeane. Diese speichern je nach Temperatur mehr oder weniger CO2, wenn sie wärmer werden, steigt der CO2 Gehalt in der Luft. Wärmer werden sie ausschließlich dann, wenn die Sonne mehr Energie abstrahlt und die Co2-Menge in der Atmosphäre läuft der Wärmekurve der Ozeane etwas hinterher.
    Da muss man nicht nach Japan gehen. Der „Westen“ wird so massiv als „Land der Mythomanen“ vorgeführt, eine Lüge gröber und freche als die andere.
    Wenn man es sich erlaubt nicht an das Märchen von „krankheitserregenden Viren“ zu denken, dann kommt man sich vor, wie Kopernikus, dem man was von kristallnen Sphären erzählen will.

  31. zu Beginn ihres Entstehens hatte die Erde eine Killer-Atmosphähre:
    ca. 100 Bar Bodendruck, davon mindestens 40% CO2. Das heißt: ca. 100.000 mal soviel CO2-Moleküle/ccm wie heute. Dieses CO2 ist erst in den Bio-Sedimenten verschwunden und danach wurden durch die Plattentektonik Gebirge daraus. So wenig CO2 wie heutzutage hatte die Erdatmosphäre noch nie (bis auf die geringfügige Ausgasung durch die sonnenbedingte Erwärmung der Ozeane).
    Es wird auf diesem Planeten mal wieder arschkalt werden.

  32. @ Kassandra_56 26. Oktober 2020 at 20:49
    Die Sonnen-bedingte Erwärmung der Ozeane vor – laut Corbyn – ca. 800 Jahren. Derzeit wird es kühler, er sagt eine kleine Eiszeit 2035 oder so ungefähr voraus, was ein Freund von mir, der im Gegensatz zu mir die Astrophysik zu ende studiert hat, schon in den 1990er Jahren für ungefähr 2030-2040 voraussagte, weil die Sonnenzyklen und die abgestrahlte Energie relativ genau vorhergesagt werden können.
    Letztens las ich in einem offiziellen „Klima-Faktencheck“, hab den link nicht mehr, nur 10% der Energie auf der Erde kämen von den Sonne. Wow. Die Dreistigkeit der Lügen kennt keine Schamgrenze mehr.

  33. INGRES
    26. Oktober 2020 at 20:24

    Auch hier möchte ich den ultimativen Artikel zum Lockdown verlinken:

    https://sciencefiles.org/2020/10/26/studie-zeigt-lockdown-nicht-nur-uberflussig-sondern-schadlich-japan-als-gamechanger/

    Ja unbedingt lesenswert. allerdings hat Japan auch keine schwule drunter als Gesundheitsministerin und Frau Dr Merkel diesmal prinzipiell alles besser weiß ist in Japan nicht besonders gefragt.

    sie dürfte dort nicht mal in einem Restaurant einen Fisch zerschneiden

  34. @Haremhab:
    China + Indien… es ist eigentlich unfaßbar, daß das in so großem Stil aus der Hand gegeben worden ist…

    vermutlich sind wir schon „geliefert“…

    (das Erschreckende ist doch, was im Moment so alles zusammenläuft… das könnte in dieser Mischung wirklich bedrohlich werden. Was passiert, wenn in D so simple Sachen wie Anästhetika, Antibiotika, Insulin oder dergleichen knapp werden?) 15 Jahre völlige Inkompetenz…

  35. Klar es wird mit den Coronamaßnahmen Missbrauch betrieben und wird als Vorwand instrumentalisiert um gesellschaftliche Änderungen durchzusetzen. Inwieweit lässt sich derzeit schwer abschätzen. Ich teile aber nicht die Auffassung von Compact dass die Sterblichkeitsrate bei Covid 19 angeblich bei nur 1% liegt. Bei dem normalen Grippevirus liegt die Sterblichkeitsrate bei ca 1% und bei Covid 19 bei mind. 5%. Ich selber kenne jemanden unter (45 Jahre) der sich mit dem Virus angesteckt hatte und künstlich beatmet werden musste. Ich halte natürlich auch die Maßnahmen für völlig überzogen.

  36. Adolf Mueller 27. Oktober 2020 at 10:29

    Ich teile aber nicht die Auffassung von Compact dass die Sterblichkeitsrate bei Covid 19 angeblich bei nur 1% liegt. Bei dem normalen Grippevirus liegt die Sterblichkeitsrate bei ca 1% und bei Covid 19 bei mind. 5%.

    —————————————————–
    Können sie die Methode angeben mit der Sie das berechnet haben? Das ist nämlich nicht so einfach das kann man nur mit ausgeklügelten statistischen Methoden, nach einem Studium der mathematischen Statistik (bzw. zumindest der wesentlichen Grundzüge, die man dann zumindest anwenden können muß).
    Außerdem müssen die Daten, aus denen man die Schätzung vornimmt repräsentativ erhoben sein oder extragiert werden.
    Ich könnte also im Moment keine Sterblichkeitsrate berechnen, weshalb ich das auch noch nie getan habe. Ich kann was das anbelangt nur vergleichen ob Zahlen (relativ) steigen, fallen ud wann sie höher oder niedriger waren.

Comments are closed.