Deutschlands grüne Zukunft. Ein Bild von hoher Symbolkraft. Döner, Kopftuch, linke Jugend– und mitten drin: #WirHabenPlatz-Habeck.

Von CANTALOOP | Ein Mann, der eigenen Angaben zufolge mit Deutschland nichts anzufangen weiß – und auch Vaterlandsliebe stets (sic) „zum Kotzen“ fand, kann sich dennoch gut vorstellen, Kanzler aller Deutschen zu werden. Konsequente Widersprüchlichkeit ist bekanntlich ein grünes Alleinstellungsmerkmal.

Somit steht seinen hochtrabenden Ambitionen, geäußert in der Sendung „maischberger, die Woche“ am 7. Oktober, zumindest ideologisch gesehen, nichts im Wege. Was seine mögliche Kanzlerschaft indessen für unser Land bedeuten könnte, wurde hier und auch an anderer Stelle bereits reichlich thematisiert. Sicher ist; es bliebe kein Stein auf dem anderen.

Doch damit nicht genug; tagtäglich kommen aus seiner Richtung neue Bestrebungen hinzu, vor allem die Einwanderung, Klimadebatte sowie Verkehrs- und Wirtschaftseinschränkungen betreffend. Städte werden komplett autofrei, Flüchtlingskontingente großzügig aufgestockt, eine variable Co2-Abgabe und andere Verteuerungsmechanismen greifen. Und noch viel mehr „Gutes“ für die Bürger ist zukünftig geplant. Wohlgemerkt reden wir hier von einem durchaus realistischen Szenario.

Die Chancen, dass Habeck tatsächlich auch gewählt wird, stehen nicht so schlecht, wie es manch ein konservativ-liberaler Geist in seinem verbliebenen Optimismus vielleicht vermuten würde.

Junge Menschen in Deutschland wählen bereits mehrheitlich Grün

Jemand, der Gastronomiebetrieben in deren schlimmster Krise allen Ernstes empfiehlt, ihre Heizanlagen gegen neue auszutauschen, gleichwohl bei Pendlerpauschale und anderen politischen Grundsätzen elementare Wissenslücken aufweist, weiterhin behauptet „ein Volk gäbe es nicht“ – und darüber hinaus chinesische Effizienz schätzt, sollte sich, wäre er tatsächlich ein Mann von Format und Stil, eigentlich in vornehmer Zurückhaltung üben und sich in die Selbstreflektion zurückziehen.

Keinerlei Attitüden dieser Art offenbart unterdessen der Dichter und Kinderbuchautor Habeck, dem jedoch ein gewisses Selbstdarstellungstalent nicht abzusprechen ist. Offensiv und selbstbewusst kokettiert er mit seinen Defiziten, die bei dem Ausbau eines zukünftigen Moralstaates unter grüner Führung ohnehin keine Rolle mehr spielen dürften. Hier zählt nur noch das Gefühl. Und auch die Unterstützung von rot-links ist ihm sicher.

So gut man sich seine Partei in der Vergangenheit als zum Teil schräge Opposition, Gegenrealität und bisweilen sogar als Impulsgeber vorstellen konnte – der Gedanke an einen grünen Kanzler macht bei Lichte betrachtet nur noch eines: Angst!

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

127 KOMMENTARE

  1. Seine Zeit würde nur kurz währen, denn alles ginge vor die Hunde, alles. Und Menschen müssen bekanntlich essen und da Kobolde nich schmackhaft sind, … .
    Danach würde man sich besinnen und einen Neuaufbau starten.

    Vielleicht wäre seine Kanzlerschaft ein Segen?

  2. Warum will einer Kanzler werden, der mit dem Land nichts anfangen kann? Habeck verstehe ich nicht. Vlt. geht es um Geld, denn mit Kinderbüchern kann man nicht so viel verdienen.

  3. … Angst ist ein schlechter Ratgeber. Widerstand. Wie das GG es fordert. Über die Mittel steht nix im GG.

  4. .

    Redundanz

    .

    2.) Ok, mein Beitrag (21:09 h) wird im Artikel inhaltlich erwähnt.

    3.) Sry, das passiert beim Kampf um die Pole-Position.

    4.) Werde zukünftig Artikel genauer lesen, bevor ich schreibe.

    .

  5. Mich würde mal interessieren, wieviel der in den diversen Talkshows Miete bezahlt, So oft wie der dort auftritt wohnt der doch schon dort.

  6. Grüne – eine typische Weltuntergangssekte:
    Wenn ihr nicht tut, was WIR sagen, dann
    geht die Welt unter u. daher müssen WIR
    euch angstmachen u. ggf. bestrafen.

  7. Wenn Herr Habeck Kanzler werden will, wird es Herr Soros schon richten. Wie Soros schon häufig gesagt hat, habe er die besten IT Leute, die jede Wahl „beeinflussen“ können………………………………

  8. Habeck als Kanzler sehe ich nicht. Zunächst ist eine GRR-Mehrheit nicht zu erkennen. Die aktuelle Fettleibigkeit der GrünInnen läuft einher mit einer fortschreitenden Bulimie der SPD und einer daran angrenzenden Verschlankung der SED ff.

    Die Union hingegen liebäugelt nach den Corona-Zuwächsen sicher schon mit einer absoluten Mehrheit. Sollte es dazu nicht ausreichen, so ist freilich eine schwarz-grüne Koalition sehr wahrscheinlich. Der Worst Case wäre aus meiner Sicht eine nochmals wiedergewählte Kanzlerin Merkel, die zitternd an einen grünen Kanzler übergibt. Allerdings wäre das sicher kein Mann, schon gar nicht heterosexuell und mit weisser Hautfarbe. Es wäre auch nicht Knuff-Dumpf-Backe Baerbock, sondern die Kanzler-Stellvertreterin und Busenfreundin Merkels KGE.

  9. Robert Habeck … bereit, Kanzler zu werden

    Ha Ha Ha !. . . <b GENAU MEIN HUMOR ! 🙂

  10. Die Grünen hätte man vor 30 Jahren schon verbieten sollen. Eigentlich sollten die Grünen vom Verfassungsschutz beobachtet werden und nicht die AFD. Was hier läuft ist ungeheuerlich und der Schlafmichel macht das alles mit.

  11. Wenn Politik einer Bananenrepublik einkauft: G36 doch nicht an Haenel

    „FDP-Verteidigungspolitikerin Marie-Agnes Strack-Zimmermann…
    “Es ist unfassbar. Jahrelanger Vergabeprozess, zweifelhafte Eigentümerstrukturen,
    jetzt alles wieder auf Null wegen unglaublicher Anfängerfehler. Als ginge es um Spielzeug”
    HAttps://www.rnd.de/politik/doch-kein-neues-sturmgewehr-fur-die-bundeswehr-verteidigungsministerium-zieht-vergabe-HEU73JQAWC752OPYGPC76DEMXM.html

    dazu gemiete uav, die nur fotos schiessen duerfen, holzgewehre,
    der unfaehige scheuerl und sein mauttraum. zeit, das personal zu tauschen.
    und untersuchungsausschuesse einzusetzen. der karren faehrt gegen die wand.

  12. Nachtrag zu Barackler 9. Oktober 2020 at 21:28:

    Annalena und Robert wurden nur hochgezogen, um als Traumpaar auf Bausparvertrags-Werbephotos zu erscheinen und sympathisch beim Wähler anzukommen. Die Strippen ziehen andere.

  13. So, so, der Direktor des Zoo’s Habeck will KanzlerIN werden. Hat er denn schon genügend Schülerstimmen zusammen manipuliert?
    Vielleicht noch ein paar schlaue Sprüche mehr auf der Grünen Webseite, wie der hier?
    „Beim Einkaufen, Eintritt in Schwimmbäder und andere Einrichtungen und bei der Arbeit in Meetings – ich habe die Maske immer dabei. Ohne Maske könnten wir uns nicht so unbekümmert bewegen. Daher bedeutet die Maske Freiheit und ein Stück Normalität.“
    Ja, Direktor Habeck wird KanzlerIN, und ich freu mich drauf.

  14. Barackler 9. Oktober 2020 at 21:39
    Nachtrag zu Barackler 9. Oktober 2020 at 21:28:

    Annalena und Robert wurden nur hochgezogen, um als Traumpaar auf Bausparvertrags-Werbephotos zu erscheinen und sympathisch beim Wähler anzukommen.
    ————————–
    Mit Habeck braucht es kein weiteres Geschlecht mehr, weil er alles in einer Person inkorporiert. Er verkauft sich dann als Robert mit Damenbart. Überhaupt, mit Maske ist das eh egal, er kann da auch seinen Schwager reinstecken.

  15. .

    Habemus Habeck primum….

    .

    1.)… und Deutschland wird noch schneller: „Afro-islamisches Inferno“.

    .

    .

  16. Zusatz zu Barackler 9. Oktober 2020 at 21:39 Nachtrag zu Barackler 9. Oktober 2020 at 21:28:

    Die meisten Wähler glauben sowieso, Baerbock und Habeck wären wirklich ein Paar. Aber wer weiss schon, wo die Liebe hinfällt?

  17. Es ist ein riesen Vorteil, wenn man als Kanzler keinen Plan hat. Merkel hält sich so seit Jahren an der Macht. Erst abwarten wohin der Mainstream dreht und sich dann an die Spitze setzen. Nie schlechte Presse sichert die Macht.

  18. Zufaellig aber passend zum Kampf der Gruenen Kobolde gegen Zeozwo

    „Lachgasemissionen steigen weltweit an – Landwirtschaft als Hauptursache

    Die globalen Lachgasemissionen steigen stark an – vor allem durch die Landwirtschaft.
    Lachgas ist 300-mal klimaschädlicher als CO? und verbleibt über 120 Jahre in der Atmosphäre.“
    HAttps://www.rnd.de/wissen/lachgas-emissionen-steigen-weltweit-an-landwirtschaft-als-hauptursache-WOSTIVQYHBFCBPXB74PNJTVZGQ.html

  19. .

    An:
    Barackler 9. Oktober 2020 at 21:46 h

    .

    Habeck / Baerbock SIND ein Paar: „Duo infernale“. Für Deutschland.

    .

    [ Zusatz zu Barackler 9. Oktober 2020 at 21:39 Nachtrag zu Barackler 9. Oktober 2020 at 21:28:

    Die meisten Wähler glauben sowieso, Baerbock und Habeck wären wirklich ein Paar. Aber wer weiss schon, wo die Liebe hinfällt?

    .
    ]

  20. @ Barackler 9. Oktober 2020 at 21:39

    Genauso sieht es aus. Annalena Kobold und Roooooooobert Pendlerpauschale wurden nur wegen der Optik da hingesetzt. Fachlich haben beide nichts zu bieten.

  21. Für ein Land, in dem Claudia Roth Bundestagsvizepräsidentin ist und solche Figuren wie Habeck als Kanzlerkandidaten gehandelt werden, hält sich meine „Vaterlandsliebe“ auch in Grenzen! Und stolz kann man auf ein Deutschland im heutigen Zustand auch nicht mehr sein.

    Aber ich konnte mit Typen wie Habeck noch nie was anfangen und seine Politik und die seiner Partei finde ich zum Kotzen!

  22. sueddeutscher rentnerfunk heute nach ak:
    „Expedition in die Heimat, Schwaben in Berlin“

    Schwaben in Berlin – Annette blablabla … VfB-Fan Cem Özdemir kann bei Fußball
    richtig abschalten, seine schwäbisch-türkischen Wurzeln versteckt er nicht.“

    welch zufall !?

  23. ….wenn Habeck oder seine Schwester im Geiste, Bärbock, in D Kanzler werden…

    ….dann packe ich mein Säckchen und schaue, dass ich hier weg komme,
    so lange es noch geht (bzw. keine neue Mauer gebaut wird).

    Wohin genau ist eigentlich egal und schließe meinen Kommentar
    mit einem Zitat der „Bremer Stadtmusikanten“ :
    „….etwas besseres als den Tod findest du überall…“

    Wenn ein solches Szenario in D eintritt, dann gut N8 um 6 😛

  24. @Oberfelt 9. Oktober 2020 at 21:53

    Merkel haßt Deutschland extrem. Wer dem Land so schade, die Flagge wegwirft, bei der Hymne sitzt, kann nicht normal sein. In anderen Ländern sind die Regierungsmitglieder patriotisch. Wer da so wie Merkel sein sollte, wird verjagt oder in den Knast geworfen.

  25. Haremhab 9. Oktober 2020 at 21:13

    Warum will einer Kanzler werden, der mit dem Land nichts anfangen kann? Habeck verstehe ich nicht.

    Ich verstehe ihn sehr gut.

    Als „Dichter“ und „Kinderbuchautor“ hat er halt nicht die Möglichkeiten, das zu zerstören, was er nach eigener Auskunft „zum Kotzen“ findet.

    Als Chef hingegen hat er die Möglichkeiten, das abzuschaffen, was ihm einen Dauerbrechreiz verschafft….und wozu wahrscheinlich auch Schillers „Bürgschaft“ zählt.

    Aber davon ab…wenn Habeck Kanzler_In wird, was wird das Alter Ego der grünen Doppelspitze?

  26. @ LEUKOZYT 9. Oktober 2020 at 21:50

    Zufaellig aber passend zum Kampf der Gruenen Kobolde gegen Zeozwo

    „Lachgasemissionen steigen weltweit an – Landwirtschaft als Hauptursache

    ************************************************************

    Merkel: „Nach dem Klimaausstoss kommt jetzt der Rinder- und Schweineausstoss.“

  27. LEUKOZYT 9. Oktober 2020 at 21:50

    Wenn die Lachgaskonzentration in der Atmosphäre zunimmt, sehen hoffentlich die Linksrotgrünbraunen die Welt nicht mehr so verkniffen.

  28. Andre56 9. Oktober 2020 at 21:33

    Die Grünen hätte man vor 30 Jahren schon verbieten sollen.

    Vor 40 Jahren.

    Schon im Gründungsprogramm stand es drin: Die §§ 174 und 176 sind so zu ändern, daß die Strafbarkeit wegfällt, wenn keine Gewalt im Spiel ist.

    Diese verschleierte Formulierung bedeutet im Klartext: Straffreiheit für Kinderschänder.

    Man hätte schon damals durchgreifen müssen.

  29. @ Haremhab 9. Oktober 2020 at 21:52

    Barackler 9. Oktober 2020 at 21:39

    Genauso sieht es aus. Annalena Kobold und Roooooooobert Pendlerpauschale wurden nur wegen der Optik da hingesetzt. Fachlich haben beide nichts zu bieten.

    **************************************

    KGE hat es ja neulich in Griechenland gesagt: „Regierung“.

  30. Es kommt mir vor,
    als wenn man im Bodensatz oder der Bio-Tonne der deutschen Politik rumrührt:

    Ein Habeck wurde gefunden!

    In einem im April auf dem Debatten-Kanal „Informr“ veröffentlichten Interview war Habeck nach seiner Assoziation zum Begriff „Volksverräter“ gefragt worden. Seine Antwort: „Ist ein Nazibegriff. Es gibt kein Volk, und es gibt deswegen auch keinen Verrat am Volk. Sondern das ist ein böser Satz, um Menschen auszugrenzen und zu stigmatisieren.“

    Dass dieser m. E. seltsam verwirrte Mensch hier bei PI-News überhaupt als Name im Zusammenhang mit der Kanzlerfrage erwähnt wird, ist des Guten zuviel. Ich kann dazu sachlich gar nichts kommentieren, mich nur wundern. Jedem gelben Ahornblatt, das jetzt im Herbst zu Boden fällt, schenke ich mehr Aufmerksamkeit als solch einem Subjekt.

  31. Covidiot19 9. Oktober 2020 at 22:07

    ….wenn Habeck oder seine Schwester im Geiste, Bärbock, in D Kanzler werden…

    ….dann packe ich mein Säckchen und schaue, dass ich hier weg komme,
    so lange es noch geht (bzw. keine neue Mauer gebaut wird).
    +++++++++++++++++++++
    Würdest du es ernst meinen, wärest du seit langem weg aus Deutschland. Denn Frau Merkel macht nichts anderes als die Umsetzung der politischen Vorstellungen von Habeck, Bärbock und Co.

    Halt lieber die Klappe. Es gibt nämlich genug Menschen, denen bleibt – finanzbedingt – nichts anderes übrig als in diesem selbsamen Lande zu bleiben.

  32. OT: https://www.nordbayern.de/region/fuerth/gasaustritt-bei-ikea-in-furth-personen-klagen-uber-atemwegsreizungen-1.10504008

    Ist mir aber in den letzten Jahren aufgefallen, daß sich solche Vorfälle häufen, ja auch in Supermärkten !
    Allerdings, insgesamt, die Sache mit mysteriösen Gasaustritten.. waren da in den letzten 2 Jahren immer wieder (oft ungeklärte) Vorfälle(Teils mit Todesfolge) mit Kohlenmonoxid; Gasthermen wurden als Schuldige genannt—komisch nur, daß in manchen dieser Häuser Keine Gasthermen betrieben wurden !
    Mit Agrar Drohnen, über gekippte Fenster, hatte auch ich schon die üble Begegnung mit–Lewisite, Schwefelwasserstoff, und anderen üblen Gasen !
    Das sage ich hier, auch auf die Gefahr hin, zur Aluhut Fraktion verfrachtet zu werden !
    Wer die Übeltäter sind, kann ich mit Bestimmtheit nicht sagen, da ich solcherlei Angriffe sowohl den Antifanten, als auch den Islamisten zutraue !

  33. Ganz allgemein zu den GRÜNEN!

    Ich sehe es so, dass insbesondere die GRÜNEN von ihrem Ursprung an bereits eine faschistoide Global-Sozialisten-Partei sind, die den sog. Umweltschutz als Trojanisches Pferd nutzt. Zwar gab es zu Beginn auch Diskussionen zw. Fundis und Realos, aber das war eigentlich nur eine pseudo-demokratische Quasselei.

    Inzwischen zeigen sie ihr wahres Gesicht und verwirklichen tagtäglich den Slogan „Führer befehle – wir folgen Dir!“ Keine Diskussion, jeder Propaganda-Unfug, jedes als Politik-Ziel abgesonderte grüne Halbwissen wird von den Nachäffern stimpfsinnig abgenickt, und es gilt die zerstörerische Devise:

    „Wer nicht mit uns ist, der ist gegen uns!“.

    Das alles ist faschistoid.

  34. Barackler 9. Oktober 2020 at 21:28

    Habeck als Kanzler sehe ich nicht. Zunächst ist eine GRR-Mehrheit nicht zu erkennen. Die aktuelle Fettleibigkeit der GrünInnen läuft einher mit einer fortschreitenden Bulimie der SPD und einer daran angrenzenden Verschlankung der SED ff.

    Die Union hingegen liebäugelt nach den Corona-Zuwächsen sicher schon mit einer absoluten Mehrheit. Sollte es dazu nicht ausreichen, so ist freilich eine schwarz-grüne Koalition sehr wahrscheinlich. Der Worst Case wäre aus meiner Sicht eine nochmals wiedergewählte Kanzlerin Merkel, die zitternd an einen grünen Kanzler übergibt. Allerdings wäre das sicher kein Mann, schon gar nicht heterosexuell und mit weisser Hautfarbe. Es wäre auch nicht Knuff-Dumpf-Backe Baerbock, sondern die Kanzler-Stellvertreterin und Busenfreundin Merkels KGE.

    xxxxxxxxxxxxxxxxx

    Die Wahlprognosen BTW von heute liegen bei 57% für Schwarz-Grün.

    Obwohl die CDU hierbei vorne liegt mit 37%, heisst das aber nicht automatisch, dass der BuKa von der CDU gestellt werden muss.
    Das wäre nur der Fall, wenn die Grünen einen CDU-BuKa mitwählen würden.

    Wenn nun also die Grünen keinen CDU-BuKa mitwählen und Habeck zur Wahl aufstellen, dann könnte es passieren, dass Habeck mit den Stimmen anderer Parteien (wie SPD, Linke) und auch ohne die Stimmen der CDU zum BuKa gewählt.
    So funktioniert das!

  35. Habeck scheint es ernst zu meinen, wahrscheinlich hat er sich deshalb neuerdings endlich mal rasiert!

  36. In einer eventuellen zukünftigen Schwarz-Grünen Bundesregierung kann Habeck auch ohne die Stimmen der CDU zum Bundeskanzler gewählt werden, in dem andere Parteien wie SPD und Linke ihn wählen.

  37. Berlin brennt!! Die von der Regierung gesponserte Antifa ist gerade dabei Berlin abzufackeln. Hat man Merkel und Steinheini schon evakuiert, oder mussten sie in den Bunker. Wo ist Habeck? Kleiner Tip am Rande für die Polizei: SEK und GSG 9 anfordern und mit voller Härte durchgreifen.

  38. Plündernder Mob zieht durch Berlin!
    Liebigstraßen- Stimmung kocht hoch

    Autos brennen, werden demoliert, Steine fliegen, Ladenscheiben zertrümmert
    Anwohner sind besorgt
    1.900 Beamte im Einsatz
    Massenrangeleien mit der Polizei
    Protestler in Splittergruppen in der Stadt verteilt
    (Alles nachdem 57 Bewohner morgens das Liebighaus verlassen mussten)

    Es existiere eine Liste von Immobilienbüros, Geschäften etc. die verwüstet werden sollen,
    auch Wohnviertel sind betroffen, von Bewohnern mit besserem Lebensstandard

    Blut ist momentan noch keins geflossen
    Die Polizei wird mit Flaschen, Steinen von oben und unten etc beworfen
    Nachrichtensprecher befürchtet lange und unangenehme Nacht

    https://www.bild.de/regional/berlin/berlin-aktuell/nach-raeumung-von-liebig34-demo-in-bewegung-flaschenwuerfe-73326348.bild.html

  39. Polizei Steinfurt
    POL-ST: Lengerich, Überfall auf E-Rollerfahrerin

    Lengerich (ots)

    Eine 44-jährige aus Lengerich ist am Donnerstagabend (08.10.2020) gegen 20.20 Uhr Opfer eines Raubüberfalls geworden. Drei unbekannte Täter schubsten sie von ihrem E-Roller und traten auf das am Boden liegende Opfer ein. Die Lengericherin wurde schwer verletzt. Die Frau war nach eigenen Angaben auf dem Heimweg. Sie fuhr auf der Lienener Straße auf dem Radweg in Richtung Lienen. Auf Höhe des dortigen Nettoparkplatzes kamen ihr drei männliche Personen entgegen – zwei zu Fuß, einer auf einem Fahrrad. Im Bereich zwischen dem Parkplatz und einer angrenzenden Firma schubsten und traten die beiden Männer, die zu Fuß unterwegs waren, die 44-Jährige. Diese stürzte und fiel auf ihren schwarzen Roller. Am Boden liegend wurde sie von mehreren Tritten am Kopf und am Bauch getroffen. Die Männer versuchten, den Roller unter ihr wegzuziehen und ihr die Handtasche zu entreißen. Durch Rufe einer Passantin von der anderen Straßenseite ließen die Täter von ihrem Vorhaben ab. Die 44-Jährige nutzte die Chance und entkam ihnen. Später wurde sie mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Sie hatte schwere Verletzungen erlitten und stand unter Schock. Die Geschädigte konnte eine knappe Täterbeschreibung abgeben: Es handelte sich demnach um drei männliche Personen, zwei waren zwischen 17 und 20 Jahre alt, einer etwa zwischen 20 und 25. Alle drei hatten ein südeuropäisches Aussehen. Einer von ihnen trug einen markanten Bart. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, insbesondere nach der Frau, die von der anderen Straßenseite aus den Angriff durch Rufe stoppen konnte. Zeugenhinweise nimmt sie unter Telefon 05481/9337-4515 entgegen.

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43526/4729676

  40. Die grünen Khmer wollen das Paradies auf Erden errichten … solche Träume enden immer in der realen Hölle!

  41. Den Fanatismus in seinem Lauf …

    Konkurrenz für Kretschmann
    „Klimaliste“ bringt Grüne ins Schwitzen

    Eine neue Partei hält die Klimapolitik der Grünen für zu lasch und will deshalb zur Landtagswahl antreten. Ministerpräsident Winfried Kretschmann fürchtet um entscheidende Stimmen. Am Ende, so seine Warnung, könnte es nicht für die Regierung reichen.

    https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.konkurrenz-fuer-kretschmann-klimaliste-bringt-gruene-ins-schwitzen.f585f98f-dbbf-44f2-ae09-4dc8736caec1.html?reduced=true

  42. @ jeanette 9. Oktober 2020 at 23:35
    „Plündernder Mob zieht durch Berlin!…Nachrichtensprecher befürchtet…“

    Operation „Walküre“ 2.0 !
    aber die staatlichen maerchenvorleser im hauptstadtstudio
    muessen nichts befuerchten: Sie sind die willfaehrigen sprachrohre der politik,
    die zustaende wie in liebig, rigaer durch hintermaenner bewusst herbeifuehren,
    weil angst, unsicherheit, armut, schrecken ihrer politik zu pass kommen.

    kein land der welt zeigt der staunenden welt so offen seinen niedergang.

  43. Perfekt. Der feuchte Traum der heutigen Jugend geht in Erfüllung. Ab sofort gibt´s auch wieder Klima-Demos, juhu! Endlich wendet sich hier etwas. Vom fürchterlichen Nazi-Staat zum Weltverbesserer. Und Adolf Söder macht mit! Hat doch vor kurzem verkündet, dass er in Bayern oder in diesem Deutzelan ab 2035 keine Neuzulassungen für Verbrennungsmotoren mehr haben will. Vielleicht geht´s unter Habeck noch einen Schritt schneller. Der erste ist ja schon getan. Ab nächstem Jahr belasten 4 (!) verschiedene Steuerarten den Benzinpreis: Ökosteuer, Mineralölsteuer, Mehrwertsteuer und CO2 Steuer. Einmalig in der Welt. Und die paar Kinder, die der „deutsche“ noch hat, gehen für Klima, Flüchtlinge, Black lives matter, bunt und gegen Nazis auf die Straße. Für Ihr eigenes Volk, Ihre Familien, Ihre Arbeitsplätze, Ihren Lebensstil, Ihre Senioren geht niemand auf die Straße…

  44. Völlig abgedreht! Willkommen in der EUdSSR:

    Kampf gegen Klimawandel
    In Frankreich sollen Autofahrer bald bis zu 50.000 Euro Kfz-Steuer zahlen

    Frankreichs Regierung plant, die CO2-Steuer für Autofahrer mehr als zu verdoppeln. Besonders hart träfe das Besitzer von Sportwagen. Sie müssten für ihre Spritschleudern bis zu 50.000 Euro im Jahr bezahlen. Betroffen wären auch teure Mercedes-Limousinen.

    https://www.focus.de/finanzen/boerse/kampf-gegen-klimawandel-co2-ausstoss-senken-frankreich-will-bald-bis-zu-50-000-euro-kfz-steuer-von-autobesitzer_id_12525822.html

    Diese Politik kann man nur noch als Zerstörungswerk mit der Abrissbirne bezeichnen!!!

    Wann stehen die Völker Europas gegen die EU auf???

  45. Die Zerstörung der Automobilindustrie nimmt an Fahrt auf:

    Um die Vorgaben der EU zu erfüllen, wonach die gesamte Union bis 2030 mindestens 55 Prozent ihrer CO2-Emissionen gegenüber 1990 einsparen soll, wird es unvermeidlich sein, die Zahl an Autos mit Verbrennungsmotor immer weiter zu begrenzen. Bisher plant Frankreich, Benziner und Dieselautos ab 2040 komplett zu verbieten. Andere EU-Länder sind schneller: Irland, die Niederlande, Dänemark, Schweden und Slowenien verbieten Verbrenner schon 2030. In Deutschland gibt es dafür noch kein Datum.

    Für Hersteller wie Porsche liegt der einzige Ausweg darin, ihre Luxusautos mit alternativen Antrieben auszustatten. Der Zuffenhausener Konzern hatte zuletzt angekündigt, bis 2025 die Hälfte seiner Modelle zumindest teilweise elektrisch zu betreiben. Mercedes will kommendes Jahr das erste elektrisch betriebene AMG-Modell vorstellen.

    https://www.focus.de/finanzen/boerse/kampf-gegen-klimawandel-co2-ausstoss-senken-frankreich-will-bald-bis-zu-50-000-euro-kfz-steuer-von-autobesitzer_id_12525822.html

  46. @ jeanette 9. Oktober 2020 at 23:19
    „Habeck…er sich deshalb neuerdings endlich mal rasiert!“

    ei warum denn des ? hattest du ihn zu besuch fuer eine lyrische nacht ?
    weisch, wir frauen finden e bub med stobbelbaertsche manchmal doch arg erregend,
    und fuer a mudder schaut des buebele hilflos studendehaft aus, odder ?
    des robbertsche wird zwar bald 60, aber de stobbeln machet mir heiss

  47. Luisa: „Du, Robert, ich werde jetzt Aufsichtsratsvorsitzende bei der Siemens AG.“ Robert: „Toll, Luisa, und stelle Dir vor, ich werde jetzt Bundeskanzler.“ Lautes Gelächter aus dem Off. Arzt: „Schwester Monika, geben Sie ihnen noch eine Spritze und bringen Sie sie ins Bett.“ Beifall.

  48. Hans R. Brecher 9. Oktober 2020 at 23:57
    Völlig abgedreht! Willkommen in der EUdSSR:

    Kampf gegen Klimawandel
    In Frankreich sollen Autofahrer bald bis zu 50.000 Euro Kfz-Steuer zahlen

    Frankreichs Regierung plant, die CO2-Steuer für Autofahrer mehr als zu verdoppeln. Besonders hart träfe das Besitzer von Sportwagen. Sie müssten für ihre Spritschleudern bis zu 50.000 Euro im Jahr bezahlen. Betroffen wären auch teure Mercedes-Limousinen.

    https://www.focus.de/finanzen/boerse/kampf-gegen-klimawandel-co2-ausstoss-senken-frankreich-will-bald-bis-zu-50-000-euro-kfz-steuer-von-autobesitzer_id_12525822.html

    Diese Politik kann man nur noch als Zerstörungswerk mit der Abrissbirne bezeichnen!!!

    Wann stehen die Völker Europas gegen die EU auf???

    ———————————————————————————————————————-

    Es wurde hier mehrfach über den Blödmichel geschrieben, der – solange noch Bildzeitung, Auto, Mallorca Urlaub, Fußball bundesliga, Bier,Bockwurst da ist und der Asylanten – Terror weit weg ist – schläft. Jetzt gehen die Diktatoren in Berlin ans eingemachte: Der Mallorca – Urlaub ist weg. Bundesliga mit Zuschauern ebenfalls. Und nächstes Jahr werden die Daumenschrauben beim Auto weiter angezogen. Hier ist aus.

  49. @ Hans R. Brecher 10. Oktober 2020 at 00:05
    „… Luxusautos mit alternativen Antrieben … zumindest teilweise elektrisch…
    Mercedes will … erste elektrisch betriebene AMG-Modell vorstellen.“

    und ganz sicher werden diese modell fuer die halbseidene goldkettchen-kundschaft
    auch nur mit sonderausstatung autonomes fahrzeug bis max 130kmh geordert.
    ich seh schon ausgebuchte 350kw ladesaeulen vor den doener-schmieren…
    „ey bruda, du mit dreia bmw kommst hier nicht rein. das ist unsa lada“

  50. Eine Zerstörung der Autoindustrie kann ich nicht erkennen:
    Bis jetzt sehe ich immer mehr und größere Autos mit ständig
    neuen Zusatzausstattungen.

    Ich habe nichts gegen eine CO2-Steuer, jedoch nur in
    Verbindung mit einem Bürgerenergiegeld (170 EUR
    für Erwachsene, 230 EUR für Kinder monatlich).

    Auch die Eisenbahn mit tausenden kaputten
    Brücken ist ein Sanierungsfall, der Arbeitsplätze
    schafft.

    Schade, dass sich die Grünen weder um die Umwelt
    noch um Arbeitsplätze kümmern.

  51. LEUKOZYT 9. Oktober 2020 at 21:50; Wo soll denn das herkommen, oder frisieren die Bauern damit ihre Mähdrescher, damit die schneller fertig werden. Ich mein, wir würdens dringend brauchen, zum lachen gibts momentan gar nix.

  52. Und jetzt alle: „Die größte Gefahr ist Rechtsextremismus…“ :

    https://www.tagesspiegel.de/berlin/ausschreitungen-in-berlin-mitte-gewaltausbrueche-bei-demo-gegen-raeumung-von-liebig-34/26256520.htm
    10. Okt. 2020 00:27
    Alexander Fröhlich
    Linksmilitante mit perfider Taktik

    Die linksmilitante Szene hat bei ihrer Rache-Demo für die Räumung der „Liebig34“‘ in der Nacht zu Samstag massive Schäden in Mitte hinterlassen. Dabei verfolgte sie offenbar im Schutz der Dunkelheit eine perfide Taktik – „out of Control“. Neben dem Hauptdemonstrationszug sind im Umfeld und in den Nebenstraßen kleinere, besonders militante und gut organisierte Gruppen unterwegs und führten massive Sachbeschädigungen durch: Es traf vor allem Schaufenster. Auch Autos sollen in Brand gesetzt worden sein. Solch ein Ausmaß an Sachbeschädigungen habe es seit Jahren nicht mehr bei linken Demos gegeben, hieß es aus der Polizei. Die hat deshalb Einsätzkräfte aus dem Raumschutz hinzugezogen, die Lage ist für die Polizei nur schwer unter Kontrolle zu bringen.

    https://www.tagesspiegel.de/berlin/ausschreitungen-in-berlin-mitte-gewaltausbrueche-bei-demo-gegen-raeumung-von-liebig-34/26256520.html

  53. Wenn erst mal ein grüner Kanzler gewählt wurde, ist es für lange Zeit aus.
    Sicher währt nichts ewig, aber auch 12 Jahre können verdammt lang werden unter grüner Diktatur.
    Als 2011 der erste grüne MP in BaWü gewählt wurde hieß es auch erst dass spätestens 2016 alle die Nase davon voll haben werden.
    Und schwupps wurde er wieder gewählt, der Tenor damals: „Eigentlich hat er seine Sache doch ganz gut gemacht „.
    Auf meine Frage was er denn genau gut gemacht haben soll, habe ich nie eine Antwort bekommen.
    Bitte immer daran denken: Schlimmer geht immer.
    Nach Merkel kommt garantiert nichts besseres nach.
    Seit 2018 bin ich aus Deutschland weg. Firma, Immobilien etc. alles verkauft.
    Ich bin so froh weg zu sein. Meine Kinder (39 und 20) kommen nächstes Jahr auch nach.
    Deutschland sieht mich und mein Geld nie wieder!

  54. Die Stimmung war aufgeheizt, ein Randale-Mob zog durch die Hauptstadt.

    Autos brannten, eine Bushaltestelle wurde zerstört. Randalierer warfen immer wieder Feuerwerkskörper, Flaschen und Steine gezielt auf Einsatzkräfte. Der Demonstrationszug wurde immer wieder gestoppt.

    Angesichts wiederholter Gewaltausbrüche hat die Polizei mit einer vorzeitigen Beendigung der Demo gedroht. „Sollte es zur fortgesetzten Begehung von Straftaten kommen, werden wir eine Auflösung des Aufzuges prüfen“, schrieb die Behörde auf Twitter.

    https://www.bild.de/regional/berlin/berlin-aktuell/nach-raeumung-von-liebig34-demo-in-bewegung-flaschenwuerfe-73326348.bild.html

    Angesichts massiver Gewalt droht die Polizei mit dem Zeigefinger und macht „Dududu!“ Oh, sie werden die Auflösung prüfen!!!

    Ein schlechter Witz!!!!

    Bei den friedlichen Demonstrationen von Corona-Kritikern wurden ohne Rücksicht auch Alte und Gebrechliche gewaltsam vom Platz geschleift und die Fäuste eingesetzt!!!

    Aber die Antifa hat sicher Masken auf (Vermummung), dann ist ja alles in Ordnung für die Ordnungskräfte im Merkelstaat!!!

  55. Hans R. Brecher 10. Oktober 2020 at 01:14

    Auf eine Auszeichnung der „Heldenpolizisten“ wegen Liebig 34 durch Steinmeier und den Bundestag wird man vergeblich warten………

  56. Deutschland ist ein politischer Geisterfahrer!!!

    Statt Vernunft und Sachverstand regieren wieder ideologische Verblendung und Weltrettungswahn!!!

    Dieses Volk der Lemminge marschiert erneut mit wehenden Fahnen in den selbstverschuldeten Untergang!!!

  57. johann 10. Oktober 2020 at 01:29
    Hans R. Brecher 10. Oktober 2020 at 01:14

    Auf eine Auszeichnung der „Heldenpolizisten“ wegen Liebig 34 durch Steinmeier und den Bundestag wird man vergeblich warten………

    ——————————————-

    Einer der „Heldenpolizisten“ war bei der heutigen Räumaktion im Einsatz zu sehen …

  58. Ich könnte mir vorstellen dass es Rückgrat- und Eierlose Vaterlandsverräter_Innen (m, w, d) gibt, die diese Null wählen würden

  59. Der Gruen Trend ist ein Zeichen vom Niedergang der D Gesellschaft, bes. deren „Jugend“
    Ihre von Beginn an gezielten Angstscenarios die sie verbreiten um daraus politisches Kapital zu schlagen, ohne in irgend einer Weise tatsaechlich ueber deren in der Regel falschen, an Haaren herbeigezogenen Scenarios interessiert zu sein,
    Sie wollen als Linke Partei mit Gruener Ueberlackierung die Macht, daran hat sich seit Fischer nichts geaendert, die Qualitaet des „Spitzenpersonals“ ist die gleiche geblieben.
    Ob als Strassenterrorist oder Maerchenonkel, von fundierter Ausbildung die ein hohes Amt benoetigt, keine Spur nur mit Rethorik und Angstmache unterwegs.
    Von Waldsterben ueber Versaeurung der Oberflaechenwasser, AKW Gefahr, Kohle/Carbon Nutzung, Dieselantrieb, all dies, wo andere nur darueber lachen, es als billige, bewaehrte Energie weiter benutzen, wird in D verteufelt.
    Wenn Laender wie China, Indien, Nordamerika usw. weiter Carbonenergie verwenden und D als einziges Land total mit hohen Kosten und Runinierung der Umwelt durch Verspargelung verbunden „REINE ERNEUERBARE ENERGIE“ einsetzen wollen, macht dies nur einen Bruchteil von einem Prozent im gesamten
    Energieverbrauch aus, also es aendert sich an der hochgespielten CO2 Situation nichts,
    waehrend die D Industrie ihre Leistungsfaehigkeit weiter einbuesst und damit D als Hochtechland weiter abrutsch, worueber sich unsere Konkurrenten die Haende reiben, allerdings vorher noch das letzt herauspressen wollen, (
    (Stichwort Milliardenzahlungen, Kredite, gemeinsame Haftung fuer Pleitelaender der EU)was Generationen fleissiger begabter Deutscher schaffen konnten.

    Auch die Palette der bereits bestehenden „Kanzlerkanditaten, egal aus welcher Parteiziegen,
    es fehlt eine Person, die den Ernst der lage auf politischen , finanziellen, wirtschaftlichen und Migrantengebiet erkannt hat und dafuer Loesungen anbietet, die zu einer Wende fuehren.
    Weiter so wie bisher heisst, Abdriften in den Bereich der 3. Welt Laender, nicht zuletzt durch den Balast durch 15-20 Millionen Auslaendern im Land, von denen nur ein klitze kleiner Teil sich integriert hat und Deutsche Standarts in Bildung, Sprache, Kultur angenommen hat.

  60. Nordachse 10. Oktober 2020 at 00:15

    Es wurde hier mehrfach über den Blödmichel geschrieben, der – solange noch Bildzeitung, Auto, Mallorca Urlaub, Fußball bundesliga, Bier,Bockwurst da ist und der Asylanten – Terror weit weg ist – schläft. Jetzt gehen die Diktatoren in Berlin ans eingemachte: Der Mallorca – Urlaub ist weg. Bundesliga mit Zuschauern ebenfalls. Und nächstes Jahr werden die Daumenschrauben beim Auto weiter angezogen. Hier ist aus.

    ———————————————-

    Und der Arbeitsplatz, die Mietwohnung, der Fernseher, das Feierabendbier, der Kinobesuch, das Oktoberfest, der Weihnachtsmarkt, der Schulbesuch, die Ausbildung, der Studienplatz, der Karneval, die Familienfeier, der Sonntagsspaziergang, der Kegelabend, das Schützenfest …

  61. Hinweis bin nicht unbedingt Anhänger von 4711 Querdenk Inc. Aber nach dem Motto, ‚allem Anfang wohnt ein Zauber inne‘, finde ich Dokumente des Anfangs von Etwas immer speziell, und interessant. Man könnte auch dieses Video mit einbeziehen.
    https://youtu.be/iPtsmDVbII8?t=38

  62. Ich fände das gar nicht so schlecht. Dann gehen hier wenigstens ganz schnell die Lichter aus: Was die Chance auf einen Neubeginn beinhaltet. Während das langsame Dahinsiechen, Situationen begünstigt, die irreversibel sind. Der geneigte Leser weiß was ich meine…

  63. Ja, wir gehen Dank der Merkelsender ARD + ZDF langsam „vor die Hunde“. Was die in den vergangenen 7 Monaten an Sondersendungen und Panikmache gebracht haben geht „auf keine Kuhhaut“.
    Und sie umschleimen ununterbrochen die Grünpartei.
    Merkel hat dem Staats-TV wohl klargemacht, dass es nur mit ihr überleben kann.
    Eigentlich macht Merkel schon länger nichts mehr, außer mal was vom Blatt abzulispeln. Sie zittert auch nicht mehr, denn sie spricht nicht mehr offen und ohne Hymne und sowieso auf einem Stuhl.
    Vielleicht bringt sie selbst bald den Habeck ins Gespräch ….
    Seit dem unsinnigen, plötzlichen Atomausstieg wegen eines Tsunami vor Japan traue ich ihr jeden Schmutz zu, der DE schaden kann.

  64. … wenn nicht gar tausend mal Danke. Michael und sein Team macht Arbeit für Millionen die (noch) nichts realisiert haben.

  65. Barackler 10. Oktober 2020 at 00:14
    Luisa: „Du, Robert, ich werde jetzt Aufsichtsratsvorsitzende bei der Siemens AG.“ Robert: „Toll, Luisa, und stelle Dir vor, ich werde jetzt Bundeskanzler.“ Lautes Gelächter aus dem Off. Arzt: „Schwester Monika, geben Sie ihnen noch eine Spritze und bringen Sie sie ins Bett.“ Beifall.

    ———————————————

    Ach, wie schön! Diese nette kleine Szene hat mir den Abend gerettet … 🙂

  66. Herber Schlag für Coronaleugner: Wendler jetzt einer von ihnen

    Ist das das Aus für die Coronaleugnerszene? Nachdem Schlagersänger Michael Wendler gestern zum Rundumschlag gegen die Corona-Politik der Bundesregierung ausholte und seinen Rücktritt bei DSDS bekannt gab, herrscht bei Querdenkern und Coronaleugnern blankes Entsetzen. Anhänger verlassen die Gruppierungen derzeit in Scharen.

    https://www.der-postillon.com/2020/10/herber-schlag-fur-coronaleugner-wendler.html

  67. Ach Du Schreck!

    +++ Hygieneempfehlung missverstanden: Mobiltelefon durch häufiges Handywaschen zerstört +++

  68. Den meisten Deutschen geht es noch zu gut!
    Sie begreifen nicht, dass Freiheit und Wohlstand in Gefahr sind.

    Wenn dieser Möchtegern-Rockstar Harbeck es schafft, Kanzler zu werden, dann ist das politisches Sado-Maso:
    Herrin, schlage mich fester…!

  69. Klimahysterie früher:

    24. August 79 n. Chr.

    Bewohner Pompejis und Herculaneums demonstrieren auf dem Forum gegen den bevorstehenden Vulkanausbruch. Schuld am Aschenregen seien die neuen vierspännigen Streitwagen, die den Vesuv geweckt hätten. Verkehrssenator Scheuerus verspricht die Einführung einer Wagenmaut auf der Via Appia. Volkstribun Habeckus geht das nicht weit genug. Er fordert ein komplettes Streitwagenverbot und den Umstieg auf geräuschlose Sänften.

  70. @ Hans R. Brecher 10. Oktober 2020 at 06:35

    Klimahysterie früher:

    24. August 79 n. Chr.

    Bewohner Pompejis und Herculaneums demonstrieren auf dem Forum gegen den bevorstehenden Vulkanausbruch. Schuld am Aschenregen seien die neuen vierspännigen Streitwagen, die den Vesuv geweckt hätten. Verkehrssenator Scheuerus verspricht die Einführung einer Wagenmaut auf der Via Appia. Volkstribun Habeckus geht das nicht weit genug. Er fordert ein komplettes Streitwagenverbot und den Umstieg auf geräuschlose Sänften.

    **************************************************

    Danke, ein schöner Einstieg in den Samstag!

  71. Die Feinde der Nettosteuerzahler werden immer mehr. Dank grünen Bessermenschen ab nächstem Jahr höhere Sprit und Heizkosten statt drastische Steuersenkungen!

  72. “ Ein Mann, der eigenen Angaben zufolge mit Deutschland nichts anzufangen weiß – und auch Vaterlandsliebe stets (sic) „zum Kotzen“ fand, kann sich dennoch gut vorstellen, Kanzler aller Deutschen zu werden.“

    Kanzler aller Deutschen? Doch wohl eher Kanzler der Welt. Alle rein, wir haben Platz. Wir sind divers, wir sind homosexuell und queer. Mann und Frau? Nee, ist alles nur konstruiert. Umwelt? Na ja, wenn neue Betonkötze für Flüchtlinge gebaut werden, ist Umweltschutz kein Thema mehr. Autos abschaffen, dafür Fahrräder her. Alle leben vegetarisch, besser noch vegan. Nur noch im Bioladen kaufen. Wenn zu teuer, eben weniger essen. Und helfen, helfen, helfen. Frauen aus Solidarität Kopftücher auf. Heimatgefühle? Müssen ausgetrieben werden. Und die Deutschen im Schlepptau hinter sich herziehend. Die Grünen sind ja so tolerant. So schön bunt alles, wenn nur die Deutschen nicht wären. Die verderben am Ende noch den ganzen Spaß.

  73. .

    Artikel-Bild, Asyl-Sause, Kosten, Dauerauftrag vom EIGENEN KONTO

    .

    1.) Laßt die Aktivisten selber zahlen. Direkt.

    2.) „Soli“ für Luxus-Suchende. Dauerauftrag einrichten.

    3.) Oder soll es wieder heißen (frei nach Descartes): „Ich fordere andere auf,

    4.) zu helfen (mit deren Geld), also bin ICH SELBST EIN GUTER.“

    .

  74. Hans R. Brecher 10. Oktober 2020 at 00:05
    Die Zerstörung der Automobilindustrie nimmt an Fahrt auf:
    Um die Vorgaben der EU zu erfüllen, wonach die gesamte Union bis 2030 mindestens 55 Prozent ihrer CO2-Emissionen gegenüber 1990 einsparen soll, wird es unvermeidlich sein, die Zahl an Autos mit Verbrennungsmotor immer weiter zu begrenzen. Bisher plant Frankreich, Benziner und Dieselautos ab 2040 komplett zu verbieten. Andere EU-Länder sind schneller: Irland, die Niederlande, Dänemark, Schweden und Slowenien verbieten Verbrenner schon 2030. In Deutschland gibt es dafür noch kein Datum.
    Für Hersteller wie Porsche liegt der einzige Ausweg darin, ihre Luxusautos mit alternativen Antrieben auszustatten. Der Zuffenhausener Konzern hatte zuletzt angekündigt, bis 2025 die Hälfte seiner Modelle zumindest teilweise elektrisch zu betreiben. Mercedes will kommendes Jahr das erste elektrisch betriebene AMG-Modell vorstellen.
    https://www.focus.de/finanzen/boerse/kampf-gegen-klimawandel-co2-ausstoss-senken-frankreich-will-bald-bis-zu-50-000-euro-kfz-steuer-von-autobesitzer_id_12525822.html
    ——————————————————————————–
    Dieses Zerstörungswerk der EU-Bürokraten kommt mir inzwischen vor wie die Kriegstaktik der verbrannten Erde. Europa wird mit nutzlosen Sozialtouristen geflutet und umgevolkt und weil man das nicht mehr stoppen kann/will soll der Feind keinen Nutzen aus dem eroberten Land ziehen können. Deswegen die Zerstörung der Industrie und der Energieversorgung.

  75. Frau Kanzelbunzler 10. Oktober 2020 at 07:46

    Die Feinde der Nettosteuerzahler werden immer mehr. Dank grünen Bessermenschen ab nächstem Jahr höhere Sprit und Heizkosten statt drastische Steuersenkungen!

    Ich bin mal gespannt ob die Leute ihr Wahlverhalten daraufhin überdenken oder Merkel und die Grüne Pest weiterhin wählen.

  76. Hans R. Brecher 10. Oktober 2020 at 01:49

    Deutschland ist ein politischer Geisterfahrer!!!

    Statt Vernunft und Sachverstand regieren wieder ideologische Verblendung und Weltrettungswahn!!!

    Dieses Volk der Lemminge marschiert erneut mit wehenden Fahnen in den selbstverschuldeten Untergang!!!

    Sie marschieren wieder bis alles in Scherben fällt….–die bunten Faschusten.

  77. Welch ein Bild!!Noch hinzuzufügen wäre:Wer trägt als Einzige ein Plakat in deutscher Sprache?Wen hat man wohl da unters Kopftuch gesteckt?Und der Rest bedient sich der verhaßten englischen bzw.amerikanischen Muttersprache.Ja wie denn nun?Unterstützer für Johnson und Trump?Das sind ja mal ganz neue grün-linke Aspekte.Und die Alarmanlage im Hintergrund sagt ja auch so einiges aus.Gelle!!

  78. Merkel als Kanzlerin: Ein Schrecken ohne Ende –
    Habeck als Kanzler: Ein Ende mit Schrecken!

    Ich weiß wirklich nicht, was ich eher bevorzugen würde…

  79. Immerhin passt der Grüne H. zur Gesinnung, welche die Merkel-BRD einfordert, und er ist damit eine würdige Nachfolge als Bundeskanzlerin. Er und sein Kabinett des Schreckens ist genau das, was die 87% haltungstreuer Wähler und 100% der Nicht-Wähler verdienen.

  80. Habeck braun anmalen und schon ist der perfekte Kanzlerkandidat fertig.
    Der IQ paßt und das dämliche Gestammel auch.
    Seine Lippen sind allerdings etwas zu mager, daran müßte er noch arbeiten!

  81. Selberdenker 9. Oktober 2020 at 23:13
    Robert Habeck hat keinen Plan aber er ist bereit, Kanzler zu werden.

    Das ist ja gerade die Befähigung zum Kanzler. Man darf da keinen
    Plan haben. Das lenkt nur ab und verwirrt nur !

  82. Wir haben derzeit eine Schabracke, die unsere Fahne in die Ecke feuert und uns mit „Menschen“ flutet, da wird es auch genügend Spinner geben, die den Rooobert wählen würden ! In diesem Freiluftirrenhaus ist alles möglich !

  83. Gibt es eigentlich einen Unterschied noch zwischen den Grünen und der CSU?
    Weniger Migranten? Hereinspaziert zur Märchenstunde mit Onkel Horst!
    https://youtu.be/yWUU71_0l38

    Bei den Grünen Weiss man wie man dran ist, aber gefährlicher sind CDU/CSU
    wenn es zu einer Koalition mit den Grünen kommen sollte, weil
    die CDU/CSU betreibt so eine Doppelmoralische Politik , total unberechenbar!

  84. Habicht hat noch Platz in seiner Villa Sorgenfrei:
    https://orange.handelsblatt.com/wp-content/uploads/2019/06/robert-habeck-zitate-760×506.jpg
    „Robert Habeck 2009 vor seinem Haus in Großenwiehe
    bei Flensburg: Hier wohnt er mit seiner Familie.“

    DIE GRÜNE GEFAHR

    Frau Maischberger garnierte ihre Wahlkampf-PR mit einer rührseligen Homestory: Habeck, der zu Hause alles mit seiner Frau teilt – Romane schreiben, Kinder erziehen. Nur Politik macht er allein.

    Mitte 2019 hievte z. B. der Stern den Flensburger auf den Titel – sorgfältig gewuscheltes Haar, sorgfältig bearbeitete Bartstoppeln, fester Blick in die Ferne und Wetterjacke mit offenem Kragen. Der Stern titelte: »Unser nächster Kanzler?« und meldete: »Robert Habeck und Annalena Baerbock führen die Partei mit einem revolutionären Konzept: Vertrauen«.

    Bereits im September 2016 sagte er, damals noch Minister in Kiel, Spiegel online: »Wladimir Putin bombardiert in Syrien Zivilisten, treibt damit noch mehr Menschen in Flucht, Elend und Tod. Und wir ermöglichen das über unsere Gas- und Öleinkäufe in Russland.«

    »Mindestens muss der geplante Ausbau der Nord-­Stream-Pipeline gestoppt werden. Sonst helfen wir Russland, noch mehr Gas nach Deutschland und Europa zu transportieren und seine Einnahmen zu erhöhen.«

    Anfang September 2020 zitierte ihn die Süddeutsche Zeitung zu Nord ­Stream 2: »Diese Pipeline spaltete Europa. Sie ist ökologisch unsinnig und überdimensioniert. Und sie ist sicherheitspolitisch falsch.« Wenn die Bundesregierung sich jetzt nicht in der EU für einen Baustopp einsetze, sende sie das Signal an die russische Regierung: »Ihr könnt internationale Verträge brechen, wie ihr wollt, ihr könnt Menschen vergiften, ihr könnt euch benehmen wie die Axt im Walde, wirtschaftliche Interessen gehen immer vor.«
    Ansonsten ein zieml. ungenießbares SED-Blatt:
    jungewelt.de/artikel/388088.gangsterstück-mit-habeck.html

    Grünen-Parteichef
    Der Höhenflug des Robert Habeck – kann ein Grüner Kanzler?
    Der Trend ist ein Öko
    Und welcher Gegenwind. CSU-Chef Markus Söder hat Habecks Grüne bereits zum künftigen Hauptgegner erklärt – und die Union aufgefordert, „jünger, cooler, offener“ zu werden. Er hätte auch sagen können: grüner.

    Wahlforscher Matthias Jung beobachtet: „Ein Großteil der Wähler nimmt die CDU als nach rechts wandernd wahr und die SPD als immer weiter links. Dadurch ist ein erheblicher Spielraum in den modernen Mittemilieus frei geworden. Diesen Spielraum nutzen die Grünen durch ihre Neupositionierung als bürgerliche Partei.“

    Mittlerweile halten die Deutschen laut einer Umfrage der Forschungsgruppe Wahlen nicht mehr die Flüchtlingspolitik, sondern den Umweltschutz und die Energiewende für die wichtigsten politischen Aufgaben. Zum ersten Mal überhaupt.

    Damals(Apr. 2017) schienen den Wählern Flüchtlinge noch deutlich gefährlicher als der Klimawandel. Im Saarland war die Partei gerade mit glatt vier Prozent aus dem Landtag geflogen, und in Berlin sprach Spitzenkandidatin Katrin Göring-Eckardt aus, was ohnehin jeder spürte: Grüne Themen würden „gerade nicht wahrgenommen als der heiße Scheiß der Republik“.

    Aus Kiel war ein Mann angereist, der notfalls auch zum Putsch bereit gewesen wäre. Sein Name: Robert Habeck. „Wir müssen uns fragen: Warum wählen uns 90 Prozent nicht?“ Immerhin ist die Zahl der Nicht-Grünen-Wähler nun auf nur noch 80 Prozent geschrumpft.

    Er habe sich nicht vorstellen können, dass die Partei noch bürgerlicher und realpolitischer werden konnte, musste der Historiker schon vor Monaten zugeben. Inzwischen seien die Grünen nicht nur eine SPD für Akademiker und Besserverdiener, sie seien zunehmend „auch die CDU für Moralbewusste“, wie Nolte feststellt.

    Schleswig-Holsteins CDU-Ministerpräsident Günther seine Parteifreunde warnt, er sei als politischer Gegner weitaus „gefährlicher, als viele von uns denken“.

    Er wird gemessen – und als interessant befunden. Der etwas andere Politiker. Schon der Aufzug. Selten Anzug, keine Krawatte. Sondern: Pullover. Turnschuhe. Wuschelfrisur. Typ: netter Nachbar aus der Lehrer-WG nebenan.

    Merkel beherrscht die hohe Kunst, sich als Meisterin der Nichtinszenierung zu inszenieren. Habeck hingegen gibt sich gern als der etwas andere Politiker. Doktor Nichtallwissend.

    Viele kennen Robert Habeck gar nicht – aber finden ihn gut

    Dann plädiert er(Habeck) für eine Republik Europa und ruft dem Auditorium zu: „Denkt immer an ‚Star Wars‘. Da geht es auch immer nur um die Republik.“ Und was da erst für Wesen gemeinsam um eine Zukunft stritten, manche mit Rüsseln und langen Ohren. „Wunderbar!“

    Altvordere wie Lukas Beckmann, der einst die Partei mitgründete, wurden zuletzt öfter gefragt, ob die Grünen denn nun auch das Kanzleramt anstreben. Beckmanns Antwort: „Da kann ich nur sagen: Ja!“ – nicht Rot-Rot-Grün, sondern Grün-Rot-Rot.

    Einer wie Robert Habeck kann Kanzler werden – was unmöglich war, ist denkbar geworden.
    https://www.stern.de/politik/deutschland/robert-habeck–kann-der-gruenen-vorsitzende-kanzler-werden–8744558.html
    Der Stern trommelt mit zig Artikeln
    für die Pädophilenpartei Die Grünen
    u. faselt immernoch vom Bienensterben,
    das es nie gab. Im Gegenteil!

    „Es gibt kein Bienensterben in Deutschland“
    Veröffentlicht am 25.04.2014 | Lesedauer: 3 Minuten
    Von Friederike Corts
    Den Insekten geht es gut, weiß Professor Grünewald. Gerade jetzt ist ihre große Zeit gekommen

    Die gute Nachricht sei gleich vorweg geschickt: „Es gibt kein Bienensterben in Deutschland.“ Den Begriff hätten die Medien leider erfunden und in den letzten Jahren immer weiter propagiert. Man hätte meinen können, die Bienen seien in Deutschland kurz vorm Aussterben. Dem sei aber nicht so, davon ist Bernd Grünewald überzeugt. Er ist Professor am Institut für Bienenkunde der Goethe-Universität in Frankfurt…
    +https://www.welt.de/print/welt_kompakt/print_lifestyle/article127282451/Es-gibt-kein-Bienensterben-in-Deutschland.html

    Honigbienen: Experten bestreiten Bienensterben in Deutschland
    Die Honigbiene sei nicht bedroht, „solange es Imker gibt“, sagen Forscher im ZEITmagazin. Angela Merkel ruft derweil im Bundestag zum Einsatz gegen das Bienensterben auf.
    16. Mai 2018
    +https://www.zeit.de/wissen/umwelt/2018-05/bienensterben-honigbienen-deutschland-peter-rosenkranz

    Die Weltuntergangsprediger:
    WÄHLT UNS, SONST GEHT DIE WELT UNTER!

    Umweltschutz Biene Maja muss nicht sterben
    Seit Jahren warnen Umweltschützer vor einem Bienensterben und machen mit aufwendigen PR-Aktionen darauf aufmerksam. Doch es gibt ein Missverständnis: Honigbienen sind nicht gefährdet.
    Von Julia Merlot
    20.05.2018
    Am 20. Mai ist Weltbienentag. Bereits im Vorfeld haben Umweltschützer mit Pressemitteilungen und PR-Aktionen auf die Bedeutung der Insekten aufmerksam gemacht. Wie wichtig Bienen sind, sollte Anfang der Woche etwa eine PR-Aktion eines Supermarkts in Hannover zeigen. Er räumte Produkte aus den Regalen, die es ohne Bestäubung nicht gäbe: Äpfel, Kaffee, Schokolade, Orangensaft. 60 Prozent des Angebots verschwand. So verschwand auch mindestens ein Produkt aus dem Regal, das gar nicht gefährdet ist: Honig.

    mmer wieder wird in der Debatte suggeriert, beim Bienensterben ginge es um Honigbienen. Das ist klug, denn jeder kennt die kleinen, fleißigen Insekten und ist gewillt, sich für ihren Schutz einzusetzen. „Rettung für Biene Maja“ überschrieb etwa auch der WWF eine aktuelle Pressemitteilung. Das Problem daran: Honigbienen sind gar nicht gefährdet.

    Honigbienen gibt es, solang der Mensch sie hält…
    +https://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/weltbienentag-die-honigbienen-sterben-nicht-a-1208252.html

  85. Er würde dies oberflächlich betrachtet auch für seine bunte Wählerschaft bestehen. Herrliche Zeiten brechen in Buntland an. Ironie off!

  86. Jemand, der Gastronomiebetrieben in deren schlimmster Krise allen Ernstes empfiehlt, ihre Heizanlagen gegen neue auszutauschen, gleichwohl bei Pendlerpauschale und anderen politischen Grundsätzen elementare Wissenslücken aufweist, weiterhin behauptet „ein Volk gäbe es nicht“ – und darüber hinaus chinesische Effizienz schätzt, sollte sich, wäre er tatsächlich ein Mann von Format und Stil, eigentlich in vornehmer Zurückhaltung üben und sich in die Selbstreflektion zurückziehen.

    Es überrascht mich nicht, dass jemand wie Habeck derart maßlos zur Selbstüberschätzung neigt, wird er doch von der links-grün-versifften Presse wie Spiegel und Zeit permanent hochgeschrieben. Dies ist in etwa so wie wenn ein wenig hüsches Mädchen Physik studiert und tatsächlich glaubt, sie sei hübsch, nur weil sie sich täglich unter 100 notgeilen Physikstudenten befindet.

    Kommen die Auswirkungen dieser Grünen Zumutungen tatsächlich zum Tragen, warum fällt dann dem dümmsten Grüen-Wähler nicht auf, dass er seien eigenen Untergang gewählt hat? Nach 6 Monaten Kanzlerschaft müsste dann klar sein: „Probezeit nicht bestanden“. was macht man dann? Neuwahlen?

    Was qualifiziert ihn denn zum Kanzler? Nur weil er einen Gedanken fehlerfrei in grammatikalisch richtigem Deutsch zum Ausdruck bringen kann, mehr wohl nicht.

  87. .

    Spitzen-Kandidat von Grünen Kinderfreunden mit seiner „HJ“ (*)
    —————————————————————————————————–
    (Artikel-Bild)
    .

    * = „Habeck-Jugend“

    .

  88. In den beiden einleitenden Sätzen „Ein Mann, der eigenen Angaben zufolge mit Deutschland nichts anzufangen weiß – und auch Vaterlandsliebe stets (sic) ‚zum Kotzen‘ fand, kann sich dennoch gut vorstellen, Kanzler aller Deutschen zu werden. Konsequente Widersprüchlichkeit ist bekanntlich ein grünes Alleinstellungsmerkmal.“ unterstellt der Verfasser dieses Artikels Robert Habeck ‚Widersprüchlichkeit‘.

    Für mich ist dies aber keineswegs widersprüchlich. Im Gegenteil ist es doch nur konsequent, wenn ein Grünen-Politiker dieses Amt anstrebt, um damit die grüne Umvolkungspolitik umso ungestörter mit brachialer Gewalt durchsetzen zu können.

  89. @ Michael Diegelmann 10. Oktober 2020 at 14:34

    So ist es mit Linksfaschisten: sie wollen Knasttore öffnen,
    hassen Polizei u. Militär. Kaum sind sie an der Regierung,
    errichten sie einen Polizeistaat, werfen ihre Kritiker ins
    Zuchthaus u. führen Kriege.

  90. @ eule54 10. Oktober 2020 at 07:51
    „xy …hat seine Tochter ermordet..
    bild… soll-tochter-ermordet-…“

    EULE54 kann lesen, aber bedeutungen von worten nicht erfassen,
    oder sie kann lesen, erfassen, entscheidet sich aber zum beluegen.
    wie hoch ist der erkenntnisgewinn durch eine luege ?

    welchen mehrwert hat es, „Beitraege“ von EULE54 zu lesen ?

  91. Habeck wird nicht Kanzler, den wählen selbst vergrünte Unionler nicht.

    Von jetzig gehandelten Unionsaspiranten wird es aber auch keiner werden.

    Meine Ahnung/Befürchtung: Als Retter in der Not wird sich Daniel Günther aus Schleswig-Holstein anbieten, der wird es dann, der ist dem gesamten Merkelblock vermittelbar.

  92. Die Herrschaften auf dem Foto kann der zukünftige Kanzler direkt in sein Kabinett übernehmen… Jeder Konservative, den Merkel, die Invasion, Höchststeuersätze und das Virenregime noch nicht aus dem Land vertreiben konnten, wird es sich bei dieser Kanzlerschaft sehr genau überlegen.

  93. Von mir aus.
    Wir haben schon schlimmste Diktatur.
    Schlimmer wirds nicht mehr.

    Höchstens ein bissl pädophiler…

  94. Der „Plan“, in Deutschland die Macht zu ergreifen erinnert mich sehr stark an die Vorgänge der in den letzten Zügen liegenden Weimarer Republik, die eine üble Bande dazu nutzte, Deutschland zu vergewaltigen und letztendlich den Garaus zu machen, Habecks verheisst nichts Gutes und ist nicht mehr und nicht weniger eine Drohung gegen die Menschen!

  95. Das Foto ist gut!
    Habeck und sein Schattenkabinett!

    Es fehlt auf dem Foto aber noch eines der Konik-Pferde mit denen er sich schonmal gerne ablichten lässt – also der Tiere, die aufgrund von grünem Natur- und Umweltverständnis fast komplett verhungert wären und sozusagen in letzter Minute erst gerettet werden konnten

  96. Mal ehrlich, wer kommt da nicht in Gewissenskonflikte, wenn es zur nächsten Wahl gilt sich zwischen Merkel und Habeck zu entscheiden? Ich frage mich langsam, was es noch für eine Rolle spielt. Kann es noch schlimmer werden als jetzt schon? Daß das alles keiner je zurückzahlen wird, was die eine wie der andere anrichtet, dürfte klar sein. Macht es Sinn, den Untergang bewußt zu wählen, damit er schneller kommt und womöglich weniger Opfer fordert? Wenn die Moslems ihre grünen Fans nicht mehr brauchen, machen sie sowieso Hackfleisch aus denen. Und die ganze LGBTQ-Szene darf den Abflug vom nächsten Hochhaus machen. Wenn die Grünen mal wirklich am Ruder sind, werden sie sehr schnell sehr heftig in der Realität aufschlagen. Das Schauspiel wär’s vielleicht sogar wert.

Comments are closed.