Von MARKUS GÄRTNER | Zwei anerkannte Fachärzte für öffentliches Gesundheitswesen haben im „Hessischen Ärzteblatt“ die verfügbaren Daten zu Covid-19 für März bis August am Beispiel von Frankfurt am Main ausgewertet. In der sachlichen Sprache von Medizinern – und mit anschaulichen Charts – wird in dem Beitrag in der Ausgabe 10/2020 dargelegt, was sich aus den Zahlen ableiten lässt, unter anderem:

– Immer weniger Covid-19-Infizierte müssen ins Krankenhaus
– Seit vielen Wochen nehmen schwere Krankheitsverläufe ab
– Todesfälle nehmen ab und stiegen bis August auch mit Zunahme der Meldungen nicht an
– Keine Hinweise, dass schrittweise Wiedereröffnung der Schulen zu erkennbarer Zunahme an Infektionen bei Kindern und Schulpersonal geführt hat
– Mortalität: Sterbestatistik zeigt im 1. Hj. 2020 keine Auffälligkeiten
– Hospitalisierungen im Juli und August trotz Zunahme der Meldungen stabil.

Natürlich sind diese Zahlen nicht mehr tagesaktuell. Aber wenn man ihre Auswertung und Bewertung durch die beiden Ärzte mit Schlagzeilen im Auswertungszeitraum vergleicht, wird deutlich, wie viel Panik Medien im Mainstream schüren.


(Der Volkswirt Markus Gärtner, Autor von „Das Ende der Herrlichkeit“ und „Lügenpresse“, war 27 Jahre Wirtschaftsjournalist für die ARD und veröffentlicht jetzt regelmäßig Videokommentare für das Magazin „PI Politik Spezial“)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

50 KOMMENTARE

  1. Ich vertraue Frau Dr Merkel!

    Wenn sie sagt dass etwas ganf, ganf flimm ist, dann vertraue ich ihr. Nicht ohne Grund ist sie die Covid Koryphäe Deutschlands, Europas und der Welt.

    Wie wir alle wissen, durchdenkt sie alles mit wissenschaftlicher Gründlichkeit und löst dann jede bisherige Krise. Sie hat sogar durch Supercomputer ausrechnen lassen, wie viele Covid Fälle wir zu Weihnachten haben

  2. …bis August. Und genau hier liegt der Hase im Pfeffer.
    Selbst die GEZ-Lügenmedien geben zu daß die Neuinfektionen überwiegend von Urlaubsrückkehrern und „Familienfeiernden“ abstammen. Also NACH dem bundesweiten Ende der Sommerferien. Und bald nach den Herbstferien geht das Corona-Theater von vorne los weil viele „Deutsche“ – auch richtige Deutsche – in ihrem geliebten Ausland unbedingt Urlaub machen müssen. Dabei kann man doch auch mal in den Osten Deutschlands fahren wo die Hotels und Campingplätze teilweise moderner sind als im Westen und es fast kein Corona gibt.
    „Familienfeiernde“: In der ARD-Sondersendung Mittwoch um 20:15 hat ein türkischer Veranstalter doch klar und offen gesagt daß er erst bei Feiern/Hochzeiten mit mehr 500 Personen Geld verdient.
    Welche Deutsche hat denn 500 „Familienmitglieder“?
    Wir wissen daß halb Deutschland Urlaub in Ex-Jugoslawien gemacht hat. Das war mir vorher nicht bekannt. Ich dachte eher an Spanien aber dort sieht es ja am Schlimmsten aus.
    Daher ist auch logisch warum im Kalifat NRW die Corona-Hotspots entstanden sind neben Virenschleudern, die gewerblich bedingt sind ( Dingolfing, nds. Schlachthöfe).
    Dazu braucht man keine „Studie“ sondern nur den gesunden Menschenverstand.
    Also 2 Löcher rein und ab in den Schrank mit der „Studie“.

  3. „…..wie viel Panik Medien im Mainstream schüren.“

    sag ich doch, die sind unser größtes Problem, da müssen fast nur noch linksgrünversiffte drin hocken.

  4. Weder die Krankheit,noch die Todesraten
    tauchen in Statistiken groß auf.
    Bei Corona bedingten Krankschreibungen gab es eine
    Erhöhung von ca. 0.3 %
    In der Gesamttodesrate taucht Corona gar nicht auf,
    und bewegt sich in etwa ,auf dem Stand der Suizide von 2018 !

  5. Der gesamte Lebensalltag ist hierzulande in den letzten Jahren ideologisiert und politisiert worden, ohne dass man diesen Prozess wahrnahm.
    Und ein Ende ist immer noch nicht abzusehen

  6. Merkels Killervirus ohne Tote!

    Pro 30 Sekunden gibt es in Deutschland im statistischen Mittel einen Todesfall. Im September starben 3 Menschen pro Tag an/mit der Wuhangrippe, also so viele Personen wie in den 90 Sekunden, in denen ich diese Zeilen getippt habe.

    Dafür versetzt das Merkelregime das Land seit 6 Monaten unter Kriegsrecht und würgt die Steuer produzierende Wirtschaft ab…..

  7. Ewald Harms 1. Oktober 2020 at 17:12

    Fakten werden einfach ausgeknipst,so wie der Verstand,die Logik und die Gesetze.

    Jaja, Sie Rechtspopulist, mit Fakten kann man alles erklären! 🙂

  8. Man darf getrost annehmen, dass sich das Regime in Bund, Ländern und Kommunen von niemandem „madig“ machen lassen wird.
    Seit Corona ist eine fast totale Überwachung des Michels (der leider unaufhörlich geradezu danach wimmert!) möglich – und es kann so richtig „durchregiert“ werden, ohne dass sich die meisten Menschen Gedanken darüber machen, wie nassforsch sie von „ihren“ Volksvertretern abgeledert und bei Ungehorsam gnadenlos abkassiert werden.
    Hier und heute erlebet Deutschland eine Renaissance ostzonaler DDR-Tugenden – die von sogen. Volksvertretern, die kein Problem mit SED, STASI und Schießbefehl hatten und haben.

  9. Ewald Harms 1. Oktober 2020 at 17:12:
    Wäre schön, hätten Sie die Fakten, die „ausgeknipst“ werden, benannt hätten – oder nachgewiesen, mit welchem Mittel Fakten von wem unterdrückt werden.

  10. Hier gibt es noch weitere Informationen, die blökt ein Schaf:

    1. OKTOBER 2020. Das Schaf zur Zeit des Coronavirus 10
    https://eussner.blogspot.com/2020/10/das-schaf-zur-zeit-des-coronavirus-10.html

    „Jetzt hat der Chef des Frankfurter Gesundheitsamtes, Prof. René Gottschalk, eine Bilanz der bisherigen Pandemie gezogen. BILD nennt die wichtigsten Erkenntnisse: So soll es gar keine Übersterblichkeit gegeben haben. Auch die Zahl der Krankenhaus-Einweisungen sind gering.“

    Das stimmt nach den Zahlen des Statistischen Bundesamtes für die Sterbefälle in Deutschland.
    https://www.destatis.de/DE/Themen/Gesellschaft-Umwelt/Bevoelkerung/Sterbefaelle-Lebenserwartung/Tabellen/sonderauswertung-sterbefaelle-pdf.pdf;jsessionid=830D203AD52B778939E81BEC5D451A85.internet8711?__blob=publicationFile

  11. Es wird wohl vermutlich so sein: Keiner weiß es genau, weder Streeck, Drosten, Merkel, Verschwörungstheorethiker oder ich als Hobbyvirologe: Man stirbt nicht so leicht an Corona. Man stirbt auch nicht gleich beim 1. Herzinfarkt sondern entsprechend später.

    Weil wir alle die Gefahr nicht kennen aber weil alarmierende Zahlen aus dem nicht-Merkel-Ausland gemeldet werden, welche man entweder durch das Lesen der lokalen Presse oder persönliche Kontakte nachvollziehen kann, müssen wir vorsichtig sein und deshalb müssen wir sorglose Urlaubsrückkehrer bei den Gesundheitsämtern zur Anzeige bringen. Das kann man im Betrieb, Verein, in der Schule leicht erkennen. Irgendwann plaudern die wo sie waren, z.B. in der Raucherecke…
    Beim Elternabend neulich standen die Lehrer mehrheitlich auf der Seite der „Neuen Blockwarte“, denn Lehrer sind die größten Schißhasen überhaupt wenn es um Corona geht. Übrigens: Einige der vernünftigen Ausländer-Eltern ebenfalls.

  12. Was hier mit Corona ablaeuft wie staendige Ueberinformation durch Medien, Gegaengel von Regierung, Gesundheitsministern, Merkel, Ministerpraesidenten usw ist einmalig,
    weltumfassend scheint vorgeplant zu sein

    ein weltumfassende Diktatur der Links Radikalen Apparatschicks wie Merkel eine ist, einzufuehren,
    die mit Orwellschen Methoden sowohl die Meinung, Aeusserungen, der Menschen/Steuersklaven kontrollieren

    als auch die Wirtschaft ala UDSSR durch Enteignung/ Planwirtschaft der Bonzen alle mit Privilegien bis zum Hals, durch Enteignung in ihre Krallen bekommen wollen.

    Dies geht von Australien ueber Europa bis Nordamerika, ueberall die gleichen Bestrebungen und Taktiken.

    Deshalb ist es den Links Gruen/Globalen/Klimahysterikrern/Rassismushysterikern usw. so wichtig

    Trump mit allen erdenkbaren Mitteln von einer erneuten Presidentschaft zu verhindern.

  13. Eurabier 1. Oktober 2020 at 17:49

    Aus dem Kommentarbereich der WELT:

    https://www.welt.de/vermischtes/live206935325/Corona-aktuell-Tuerkei-zaehlt-nur-Menschen-mit-Symptomen-Kritik-an-Regierung.html#Comments

    vor 9 Minuten
    Ich bin sehr froh das in den Medien soviel über Corona berichtet wird. Sonst würde man davon ja gar nichts mitbekommen!!!!“

    Herrlicher Sarkasmus!! Drei Daumen hoch! Kann mir gut vorstellen, dass die WELT-Moderatoren das gar nicht geschnallt haben und sich gebauchpinselt fühlten.

  14. Eine spannende Geschichte.

    Vielleicht interessiert es einen?
    Es geht um die Entdeckung von Wasser auf dem Mars unter der Marsoberfläche.

    Bisher plausibel vermutet, aber jetzt anscheinend gesichert. Und es sind gleich noch drei unterirdische Wasserreservoire entdeckt worden.

    Ein sehr detaillierter mit Bildern und Grafiken geschmückter Bericht, wie so etwas überhaupt entdeckt werden kann. Braucht etwas Zeit zum lesen!

    Es wird immer wahrscheinlicher, dass es Leben auf dem Mars gab.

    https://wattsupwiththat.com/2020/10/01/the-lakes-of-mars/

  15. Auch in Belgien rumort es

    „Wir, belgische Ärzte und Gesundheits-Experten, möchten unsere ernste Besorgnis über die Entwicklung der Situation in den letzten Monaten im Zusammenhang mit dem Ausbruch des SARS-CoV-2-Virus zum Ausdruck bringen. Wir fordern die Politiker auf, unabhängig und kritisch über den Entscheidungsprozess und die obligatorische Durchführung von Korona-Maßnahmen informiert zu werden. Wir fordern eine offene Debatte, in der alle Experten ohne jede Form von Zensur vertreten sind. Nach der anfänglichen Panik um covid-19 zeigen die objektiven Fakten nun ein völlig anderes Bild – es gibt keine medizinische Rechtfertigung mehr für eine Notfallpolitik.

    Das derzeitige Krisenmanagement ist völlig unverhältnismäßig geworden und schadet mehr als es nützt.

    Wir fordern ein Ende aller Maßnahmen und die sofortige Wiederherstellung unserer normalen demokratischen Regierungs- und Rechtsstrukturen sowie aller unserer bürgerlichen Freiheiten.“

    https://www.eike-klima-energie.eu/2020/10/01/keine-medizinische-rechtfertigung-fuer-notfall-massnahmen/

  16. Die Massenverelendung mit massenhaft Toten (nicht nur 9000) wird den Schlußstrich ziehen,. Und dann ist Ruhe im Karton.

  17. Und wie es schon in der „DDR“ gewesen war, wird im sozialismus bestimmt was richtig zu sein habe.

    Natürlich war ja diese „DDR“ wie es ihr Name schon gesagt hatte, eine „Deutsche demokratischen Republik“ und daran darf man auch nicht zwefeln, weil man wohl demnächst dafür wie damals wegen Verunglimpfung der „Demokratie“ zum ! Sonderurlaub ,eingeladen wird.

    Hätte damals keinen Kanzler Schröder gegeben, hätte es keine Partei „die linke“ gegeben und dann hätten wir auch keine Kanzlerin merkel, gehabt und jetzt auch keine CORONA-Ideotie.

    Aber dann würde ja auch die Welt an verherrender Zunahme der Weltbevölkerung balt von Me3nschenfresser, bevölkert werden weil für die Ernährung, kein Platz mehr vorhanden wäre, um diese viele Lieblinge von Merkel jeder Zentimeter für deren Unterkünfte, bebaut sein würden.

    Ja ich sag es ja der Kommunismus verändert die Welt, nur nicht zum Guten.

  18. ghazawat 1. Oktober 2020 at 18:16

    Auch in Belgien rumort es
    ————–
    In Belgien rumort es immer. In Belgien wird jeder Tote als Corona-Toter gezählt der nicht bei „3“ auf dem Baum ist. Verwaltung in Belgien: Das muß man sich wie in Berlin vorstellen.
    In Hamburg wird dagegen im Institut für Rechtsmedizin ( meistens Prof. Püschel himself) geprüft ob Corona ‚todesursächlich‘ war.
    Ergebnis : 1 „richtiger“ Corona-Toter heute, der AN Corona gestorben ist.
    https://www.hamburg.de/corona-zahlen/

  19. Vielleicht sind diese angeblichen CORONA-INFIZIERTEN in Wirklichkeit, von den eingeschleppter Asylanten, welche hier mit denen die Krankheiten mitgebracht haben, die bei uns längst ausgestorben waren.

    Sieses ganze Theater, dient doch nur einen einzigen Zweck und der lautet, das die Sicherheit dieser Medien-Verursacher und der Angstmache-Politik, dieser Bande gesichert sein soll, seit es die AfD gegeben hatte und zunehmend diese Banditen in Angst und Schrecken versetzt hat.

  20. o.t.
    Der personifizierte Polizistenhass in Gestalt der taz-Schreiberline Hengameh Yaghoobifarah wurde vom KaDeWe offensichtlich ausdekoriert. Der iranische Hassimport ist nach nur einer Woche und massiven Protesten aus dem Schaufenster des Luxuskaufhauses verschwunden. Ob die Werbeaufnahmen des wohlgenährten, linksradikalen Modepüppchens auf dem „Müll entsorgt wurden“, ist nicht bekannt.

    weiter so!

  21. In Schleswig-Holstein droht künftig ein hohes Bußgeld bei Falschangaben in Gaststätten – 1.000 Euro
    Offen blieb zunächst, wie die Bußgeldregel konkret angewandt werden soll, wenn beispielsweise durch Eintrag eines falschen Namens gar nicht klar ist, um wen es sich handelt.
    https://www.ndr.de/nachrichten/schleswig-holstein/Corona-Guenther-verkuendet-hohes-Bussgeld-bei-Falschangaben,guenther818.html

    ich werde weiter die Angaben meiner verstorbenen Ahnen verwenden. DAS ist meine Art von Widerstand.

  22. Mit Panik kann die Macht erhalten werden. So geht Merkel vor. Ohne Corona-Maßnahmen würde jeder leicht erkennen, wie schlecht die Regierung ist. Die Regierung hat normalerweise die Aufgabe, für Deutschland zu arbeiten. Aber Merkel schadet den Deutschen nur. Alle aus der Regierung sorgen sich nur um Ausländer. Es ist nicht deren Aufgabe.

  23. ghazawat 1. Oktober 2020 at 18:11

    Tja, womöglich hatten die alten Marsianer den Islam und der Planet ging daran zu Grunde?
    Der „Schwarze Stein“ soll ja von bAllah hinter Adam herabgeworfen worden sein….
    :mrgreen:

  24. Frau Dr. Birgit Malsack-Winkemann (AfD)
    Herzlichen Glückwunsch zu ihrer Rede heute im Bundestag über Corona und das Resort des Gesundheitsministeriums.
    Beste Rede die ich seit langem gehört habe!
    Und lassen sie sich nicht von den Reaktionen der anderen Parteien verunsichern, deren Reaktion zeigt nur, dass Sie ins Schwarze getroffen haben.

  25. Bremen: Die Polizei hat den Mut eine Hochzeitsgesellschaft mit 400 (!), in Worten: Vierhundert Personen aufzulösen. Das waren Elke und Klaus….Die beiden armen Bremer im hochverschuldetem Bundesland/Kopf können es sich leisten 400 Gäste einzuladen.
    Nein, Im Ernst: Das war Bremen-Gröpelingen. Alles klar. Mehr muß man nicht wissen.
    https://www.weser-kurier.de/bremen/bremen-stadt_artikel,-400-personen-bei-hochzeitsfeier-in-groepelingen-_arid,1936858.html#nfy-reload

    Bevor wir hier im Forum wegen Corona aufeinander losgehen sollte man mal lieber realisieren was wirklich abgeht und wer das China-Virus hier bei uns verbreitet.

  26. Blimpi 1. Oktober 2020 at 17:08; Zu Beginn des Gehsteighochklappwahns hat das superlinke Sat1-FFS nen Beitrag drüber gebracht, mit dem Ergebnis, dass an Selbstmord zu sterben rund 3 mal gefährlicher ist, als mit Covid. Und damals starben doch noch deutliche mehr Leute mit C. seit ungefähr 2 Monaten rührt sich überhaupt nix, Da wurden grade mal 9200 gemeldet, das Ergebnis musste aber mehrfach nach unten korrigiert werden. Wie die jetzigen 94xx zustandekommen, kann ich mir nicht erklären. Selbst im viel stärker betroffenen England starben bloss 71 Leute im Verlauf von 28 Tagen, also 2,5/Tag. Und auch dort sicher nicht an sondern bloss mit.

    Eurabier 1. Oktober 2020 at 17:49; Na klar, 250€ Abzocke, die vermutlich auch rückwirkend verlangt werden.
    Letztes jahr um die Zeit hiess es, Geschädigte in Bayern kriegen die illegalen Strassenausbeibeträge zurück, der ANtrag muss bis zum 31.12 abgegeben worden sein. Irgendwann im April oder so kam ne Empfangsbestätigung und seither BER. Vor allem, das sind ja keine mio Fälle sondern das wird sich auf ein paar 10.000 beschränken. Andrerseits, das durchwinken eines Asylbetrügers dauert ja auch schon 1 1/2 Tage.

  27. Angst und Panikmacher schreien sehnsüchtig: Die zweite Welle kommt….
    Das Corona-Virus muss auch das Gehirn angreifen, weil die Gedanken vieler Menschen, Wissenschaftler, Politiker und Experten den Menschen eine neue Kultur geben…“Kultur der Angst“

  28. Die Medien sind noch lange im Panikmodus. Dabei gibt es keinen Grund dafür Corona wird harmloser. Es gibt ja kaum noch kranke und Tote. Warum die Aufregung?

  29. Mittlerweile machen Arztbesuche krank!
    Letzten Freitag bei Sauwetter Regen und Sturm rissen die Praxis Tanten das Westfenster 3 mal auf! Es wurde natürlich dann wieder „geschlossen“ und nach 5 min kam die Trulla wieder herein und machte es auf. Mehrere Leute gingen in den Gang und schimpften..
    „Verordnung“ der Ärzte Kammer hieß es..
    Nur gut, dass ein Fliegen Gitter das Virus von aussen aufhielt! Viele lachten.
    Leider sind diese Trullas heute so unterbelichtet, dass sie nicht kapieren, wenn der Wind das Fenster von aussen auf drückt und es noch rein regnet und jemand das Virus hätte, es in die ganze Praxis gedrückt und verteilt wird.
    Mal sehen ,wann einige die Grippe im Winter davon bekommen und Schadenersatz fordern…

  30. Ich stelle mal ein paar plumpe Zusammenhänge aus Markus Gärtner’s Zusammenfassung her:
    1. Je weniger Corona-Infizierte sich in Krankenhäuser begeben, desto geringer ist die Sterblichkeitsrate.
    2. Die Gesundheitsämter geben stolz eine Steigerung der Corona Tests um 70% an. Kurz danach stellt das ZDF im August fest: Höchster Wert bei Corona Infizierten!
    3. Corona infiziert ist man erst, wenn man in der Statistik erscheint. Oder auch: Zahlen explodieren auf März Nieveau (wobei man im März schon Soros heissen musste, um getestet zu werden). Wer Corona infiziert ist, es aber nicht in die Statistik geschafft hat, war nicht Corona infiziert.
    Also, ich bitte um Nachsicht für meine einfältige Auffassungsgabe, bin halt nur ein einfacher Bürger, der immer CDU gewählt hat.

  31. gonger 1. Oktober 2020 at 18:28
    ghazawat 1. Oktober 2020 at 18:16

    Auch in Belgien rumort es
    ————–
    In Belgien rumort es immer. In Belgien wird jeder Tote als Corona-Toter gezählt der nicht bei „3“ auf dem Baum ist. Verwaltung in Belgien: Das muß man sich wie in Berlin vorstellen.
    In Hamburg wird dagegen im Institut für Rechtsmedizin ( meistens Prof. Püschel himself) geprüft ob Corona ‚todesursächlich‘ war.
    Ergebnis : 1 „richtiger“ Corona-Toter heute, der AN Corona gestorben ist.
    https://www.hamburg.de/corona-zahlen/
    ———–

    Dying with SARS-CoV-2 infection—an autopsy study of the first consecutive 80 cases in Hamburg, Germany, Int J Legal Med. 2020 Jun 4

    The deceased were aged between 52 and 96 years (average 79.2 years, median 82.4 years).

    All deceased, except for two women, in whom no significant pre-existing conditions were seen autoptically (cases 7 and 50), had relevant previous illnesses. The vast majority had diseases of the cardiovascular system (85%), followed by lung diseases (55%), kidney diseases (34%), and central nervous system (CNS) diseases (35%). Diabetes mellitus was known in 21% of the deceased, and carcinomas/haematological diseases in 16%.

  32. Dying with SARS-CoV-2 infection—an autopsy study of the first consecutive 80 cases in Hamburg, Germany, Int J Legal Med. 2020 Jun 4

    The deceased were aged between 52 and 96 years (average 79.2 years, median 82.4 years).

    All deceased, except for two women, in whom no significant pre-existing conditions were seen autoptically (cases 7 and 50), had relevant previous illnesses. The vast majority had diseases of the cardiovascular system (85%), followed by lung diseases (55%), kidney diseases (34%), and central nervous system (CNS) diseases (35%). Diabetes mellitus was known in 21% of the deceased, and carcinomas/haematological diseases in 16%.

    https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC7271136/

  33. Schätze mal einige der üblich verdächtigten Politkriminellen stecken mit der Impfmafia direkt unter einer Decke.

    Würde mich daher nicht wundern, wenn die größten Angstschürer selbst große Aktienpakete an den Impfstoffherstellern halten, oder Bestechungsgelder als Gegenleistung für die gezielte Desinformation der Bevölkerung erhalten.

    Je größer die Angst, um so größer die Bereitschaft sich den Gen-Impfstoff in den Körper spritzen zu lassen.

    Die Nebenwirkungen dieser im Schnellverfahren geprüften Impfstoffe werden mehr Menschen zu Tode btingen oder schwer krank machen als Corona es jemals getan hätte.

    Aber das ist diesen Verbrechern egal. Die dicke Villa muss abbezahlt werden und ein Porsche oder Ferrarie soll auch noch angeschafft werden, damit man zeigen kann, dass man etwas Besseres sei.

    Diese Lumpen müssen weg.

  34. Das_Sanfte_Lamm 1. Oktober 2020 at 17:23

    Der gesamte Lebensalltag ist hierzulande in den letzten Jahren ideologisiert und politisiert worden, ohne dass man diesen Prozess wahrnahm.
    Und ein Ende ist immer noch nicht abzusehen
    ————————————————————————————-
    Sie haben Recht. Leider. Und das was Sie beschreiben, ist aus meiner subjektiven Sicht eine viel grössere Bedrohung für uns, als ein Virus vielleicht jemals sein könnte.

  35. Dankeschön für die interessante Recherche hier!

    Es ist einfach nur noch Wahnwitz und zum Schreien, das zweite völlig verlogene Gesellschaftssystem in 30 Jahren. Will mich ja nicht beschweren, aber bei einer solchen neuen alten Veranstaltung wiederum Teilnehmer sein zu müssen, das geht an die Substanz.

  36. Wer im Netz nach „Corona-Tote in Deutschland“ recherchiert, findet die Zahlen im Bereich von 0-12 pro Tag, und das schon seit vielen Wochen. Unklar ist zudem, ob es sich dabei um Personen handelt, die mit oder an Corona gestorben sind und auch das Alter der Toten ist nicht genannt. Gegenüber der großen Welle ab März/April sind dies verschwindend geringe Zahlen. Jetzt wird von Toten nicht mehr gesprochen, sondern von Inzidenzen, also Neuinfektionen. Die meisten Infizierten zeigen keine oder nur milde Symptome und trotzdem wird dieser Handel mit der Angst weitergeführt. Diese Händler der Angst haben sich selbst in eine Lage hineinmanövriert, aus der sie aus eigener Kraft nicht mehr herauskommen. Gott sei Dank gibt es Querdenken, PI-News und viele Andere, die für sachliche Aufklärung sorgen, sonst kämen wir aus dieser Endlosschleife nicht mehr raus.

  37. Bei der Chinagrippe geht es nicht um einen Virus.

    Dank Corona wurden EU Zentralstaatsphantastereien und der zukünftige grüne Steigbügelhalter der Merkel Klatschpappen (Nennt sich immer noch CDU hahaha!) gekauft.

    Das ist ein Billionen schwerer Raubzug. Aus deutscher Sicht.

    LG Peter

  38. Vor allem wäre es mal angebracht, gegen die nächstes Jahr geplante Impfpflicht durch gefährlichen RNA-Impfstoffe eine Ärztefront zu bilden, sonst sind wir bald alle verloren und verkauft !
    Ich bitte alle Ärzte Deutschlands mit Gewissen, sich dieser Thematik anzunehmen.

  39. Ginger vom 1.10.20, 16.59 h:

    Nur die muslimischen Eindringlinge, vor allem Türken z.B.
    aus Ostanatolien können Hochzeitsgesellschaften in Clan-Stärke
    mobilisieren.
    Resultiert wohl aus naheliegenden Gründen, wie allseits
    bekannt: Heiraten innerhalb der Familienclans mit wie bekannt
    inzuchtmâßigen Negativerscheinungen !

  40. Gonger vom 1.10.20, 16.59 h:

    Nur die muslimischen Eindringlinge, vor allem Türken z.B.
    aus Ostanatolien können Hochzeitsgesellschaften in Clan-Stärke
    mobilisieren.
    Resultiert wohl aus naheliegenden Gründen, wie allseits
    bekannt: Heiraten innerhalb der Familienclans mit wie bekannt
    inzuchtmâßigen Negativerscheinungen !

Comments are closed.