Die Bürgerbewegung Pax Europa veranstaltet heute von 12 bis 19 Uhr eine Islamaufklärungs-Kundgebung in Pforzheim. Wie immer wird PI-NEWS-Autor Michael Stürzenberger als Redner fungieren und sicherlich auch auf die Enthauptung des Geschichtslehrers durch einen 18-jährigen Tschetschenen in Paris am Freitag eingehen. Der Livestream kommt von EWO Online.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

18 KOMMENTARE

  1. Lieber Stürzi!
    Danke für deine Aufklärung!
    Aber:
    Du sagst vor lauter PC gebetsmühlenartig: „Wir richten uns nicht gegen Moslems“.
    Genau das tun wir, weil ein Moslem ist ja nur ein Moslem, weil er die Botschaften des Koran lernt, nachbetet und ab und zu gegen Christen verwendet, wogegen du ja ausdrücklich aufklärt. Also, bitte diesen intellektuellen Spagat anders bezeichnen.

  2. Die geifernden, drohenden, aggressiven Musels vor Ort sind der beste Beweis für die Richtigkeit der Thesen in Stüzi’s Vortrag.Viel schlimmer sind die verstrahlten Linken Störer- aber die begreifen es schon deshalb nicht, weil ihr Gehirn so etwa im Waldorfkindergarten die Entwicklung eingestellt hat. Am schlimmsten sind die alten Weltverbesserungstrottel – die würden Ihre Meinung nicht mal ändern, wenn ihr bester Kumpel direkt an ihrer Seite den Kopf verlieren würde und weiter dämlich daherreden.

  3. .

    An: hhr 17. Oktober 2020 at 12:39 h

    .

    Ich glaube, Sie liegen daneben mit Ihrer Empfehlung:

    Die zwei LebensVersicherungen des Michael Stürzenbergers:

    .

    1.) Natürlich weiß „Stürzi“, daß es keinen Islam gäbe, ohne Menschen, die diese Ideologie „transportieren“.

    1.1.) Wäre wie ein schlaffer Handschuh ohne Hand drin.

    2.) Stürzi sagt, es geht gegen „politischen Islam“. Natürlich weiß er als bester Islam-Kenner, daß ein unpolitischer Islam unmöglich ist.

    2.2.) Wie ein fleischessender Vegetarier.

    3.) Haben Sie sich, geschätzter Mit-Foristen „hhr“ überlegt, was passierte, wenn Stürzi auf öffentliche Plätze geht und sagt: „Es geht hier gegen (alle) Moslems und gegen den Islam (insgesamt) ?

    4.) Eben !

    4.1.) Das muselmanische Messer in Rücken gesteckt wäre todsicher bei einer der nächsten Kundgebungen.

    5.) Es ist also eine Art Gegen-Taqiyya. So lange bis die Zeit reif ist für weiteres.

    .

    [(Lieber Stürzi!
    Danke für deine Aufklärung!
    Aber:
    Du sagst vor lauter PC gebetsmühlenartig: „Wir richten uns nicht gegen Moslems“.
    Genau das tun wir, weil ein Moslem ist ja nur ein Moslem, weil er die Botschaften des Koran lernt, nachbetet und ab und zu gegen Christen verwendet, wogegen du ja ausdrücklich aufklärt. Also, bitte diesen intellektuellen Spagat anders bezeichnen.)]

    .

  4. Ich habe auch nichts gegen Mohammedaner. Ich kenne sogar einen türkischen Gemüsehändler, allerdings kaufe ich nicht mehr bei ihm ein, seitdem er mir zweimal absichtlich das Wechselgeld falsch heraus gab.

    Allerdings weiß ich, dass er es völlig normal hält, die Kuffar zu betrügen.

  5. friedel_1830
    3.) Haben Sie sich, geschätzter Mit-Foristen „hhr“ überlegt, was passierte, wenn Stürzi auf öffentliche Plätze geht und sagt: „Es geht hier gegen (alle) Moslems und gegen den Islam (insgesamt) ?“
    *******************
    Werter eifriger Mitforis!
    Ein Moslem definiert sich über den Koran. Diesen kritisiert Stürzi. Auch wenn er listigerweise das Gegenteil sagt, (und wir wissen was der Prophet über Kritik sagt) so richtet sich seine Rede gegen alle Anhänger dieser Sekte. Jeder der Sektenmitglieder ist „politischer Islam“. Im übrigen würden gem. Umfrage mehr als 50% ihren Glauben mit Gewalt verteidigen. Er nimmt also mindestens diese 50% ins Gebet!
    Alles vergleichbar zu “ ich würde nie sagen, der Bürgermeister ist ein Arschloch“.

  6. .

    An: ghazawat 17. Oktober 2020 at 13:30 h

    .

    Diese „Wechselgeld-Zwischenfälle“ habe ich schon x-mal bei Orientalen selber erlebt.

    Auch der nette türkische Gemüsehändler hat islamisches Welt-Kalifat im Hinterkopf.

    Bitte gehen Sie nochmal in Paris-Strang. Ich habe auf Ihren „Supermarkt“ geantwortet.

    Danke. Friedel

    [( Ich habe auch nichts gegen Mohammedaner. Ich kenne sogar einen türkischen Gemüsehändler, allerdings kaufe ich nicht mehr bei ihm ein, seitdem er mir zweimal absichtlich das Wechselgeld falsch heraus gab.

    Allerdings weiß ich, dass er es völlig normal hält, die Kuffar zu betrügen. )]

    .

  7. .

    An: hhr

    Danke für Ihre Antwort an mich.

    Ich meine/ oder hoffe doch zumindest, meine Sicht einigermaßen nachvollziehbar geschildert zu haben.

    Sonst lesen Sie sich meinen Beitrag vielleicht nochmal genau durch. Darum bitte ich Sie.

    Ich selbst neige auch dazu bei den vielen Hundert Kommentaren hier, die Beiträge zu „überfliegen“.

    Es sind ja auch sehr unterschiedliche Foristen unterwegs, was die Wertigkeit der Kommentare anbetrifft.

    .

    PS: Sie selbst gehören mMn. zu den Hochkarätigen.

    PPS:
    Habe meinen eigenen Beitrag hier zum Anlaß genommen, Ihre Antwort nochmals genau und Wort für Wort zu lesen:
    Ich sehe da keinen harten Gegensatz zu meinen Überlegungen .
    .

  8. Wer am Samstagvormittag in der Innenstadt von Pforzheimer unterwegs war, dem dürfte schon relativ früh aufgefallen sein, dass die Polizei vor Ort viel Präsenz zeigt. Grund dafür sind gleich zwei Demonstrationen. Die rechtspopulistische Bürgerbewegung „Pax Europa“ führt eine Kundgebung zur „Aufklärung über den politischen Islam“ an der Schlössle-Galerie durch, während sich gleichzeitig eine entsprechende Gegendemonstration angekündigt hat und in unmittelbarer Nähe zur Demonstration von „Pax Europa“ steht.
    https://www.pz-news.de/pforzheim_artikel,-Gegendemonstranten-stehen-plakativ-direkt-vor-den-Rechtspopulisten-Polizei-trennt-Gruppen-durch-ke-_arid,1488877.html

    —GOTT SEGNE DICH MICHAEL—

  9. Michael Stürzenberger tut mehr „gegen Rassismus“, als alle Antifanten oder überbezahlten staatlichen Integrationsbeauftragten und sonst irgendwie profitierenden Gutmenschen zusammen.
    Weil er die Wahrheit ausspricht!
    Er betont, dass es nicht um Migrationshintergrund geht, sondern um Verhalten!
    Vernünftige, integrierte Leute mit Migrationshintergrund leiden besonders unter dem Fehlverhalten asozialer Migranten mit Migrationsvordergrund.

    Michael Stürzenberger und wenige Andere tun mehr „gegen Rassismus“, als alle Antifanten oder überbezahlten staatlichen Integrationsbeauftragten zusammen, weil ihnen daran gelegen ist, Rassismus zu beseitigen.
    Linke Parteien, Antifanten, überbezahlte staatliche Integrationsbeauftragte und Co. dagegen leben davon, Opferrollen zu zementieren. Das ist ihre Daseinsberechtigung!
    Sie haben kein Interesse daran, dass Leute erkennen, dass es an ihnen selbst liegt, wie sie gesehen werden und ob sie in einem freien Land auf redliche Weise Erfolg haben können oder nicht.

    Leute wie Michael Stürzenberger sind ihrer Zeit voraus, sind Pioniere für eine bessere Gesellschaft, für ein besseres, unideologisiertes Zusammenleben.

    Pass auf Dich auf, Michael!
    (Dein Namensvetter mit den großen Flügeln soll ruhig auch mal ein Auge auf Dich haben! Auch wenn Du selbst nicht (mehr) dran glaubst.) 😉

  10. Polizeieinsatzleiterin lässt gewaltbereite ANTIFA und Muslime gegen Michael Stürzenberger frei agieren und weigert sich die Störung der Kundgebung zu verhindern.

  11. Polizeieinsatzleiterin lässt sich von ANTIFA einschüchtern und weigert sich die Störung zu beseitigen.

    Es scheint als hat sie Angst, privat in Pforzheim nicht mehr sicher einkaufen gehen zu können, oder haben die Muslime und ANTIFAS vielleicht gesagt, dass sie wissen wo ihre Kinder zur Schule gehen.

  12. Der Beleidiger von der ANTIFA versucht nun zu flüchten und die Aufnahme seiner Personalien zu verhindern,

    möglicherweise ist er ja per Haftbefehl gesucht, oder es liegen noch weitere Straftaten vor.

    Antifanten und ISlamer immer anzeigen.

    Recht und Ordnung muss man den Zecken und Invasoren mit dem Hammer beibiegen, anders geht das nicht.

  13. Video ruckelt und hat Aussetzer… aber wahrscheinlich nur am Anfang… weil es über 7 Stunden geht.
    Apropos Omas gegen Rechts! Die „Geschichtslehrerin“ weiß nicht einmal, dass eine Demokratie naturgemäß aus RECHTS und LINKS besteht. Denn würde eine Demokratie nur aus LINKS bestehen, wie es die Omas wahrscheinlich in ihrer Dummheit wollen, dann hätten wir den blanken Kommunismus. Man muss also schon unterscheiden zwischen Rechts und RECHTSEXTREM. Soviel Verstand sollte eigentlich vorhanden sein. Vor allem bei einer angeblichen Geschichtslehrerin.

  14. Also echt: Mein Kompliment. Jetzt nach einer Stunde muss ich sagen Stürzenberger wieder in Hochform. Und auch die Polizei scheint gute Arbeit zu machen, stellt sich schützend vor Stürzenberger. Und was die Antifanten anbelangt? Geschenkt. Nützliche Idioten.

  15. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 17. Oktober 2020 at 17:47
    Polizeieinsatzleiterin lässt sich von ANTIFA einschüchtern und weigert sich die Störung zu beseitigen.

    Es scheint als hat sie Angst, privat in Pforzheim nicht mehr sicher einkaufen gehen zu können, oder haben die Muslime und ANTIFAS vielleicht gesagt, dass sie wissen wo ihre Kinder zur Schule gehen.
    ———————————————————————————————————

    Es soll auch bei der Polizei links-grüne „Maulwürfe“ geben. Neulich hatte eine Nachbarin meiner Schwiegermutter Probleme mit einem extrem aggressiven Araber im Straßenverkehr. Die Nachbarin hat die Polizei gerufen, es kam ein Polizist (zu Fuß!) von der Polizeiwache eine Straße weiter, der von Anfang an genervt war und sie am Ende fragte, ob sie etwas gegen Menschen anderer Hautfarbe hätte, weil sie sich von dem Araber bedroht fühlte. Der größte Witz ist, ihr Freund hat selbst einen Migrationshintergrund.

    Vermutlich kommt nach der ganzen Rassismus/Nazi-Debatte bei der Polizei, der eine oder andere linke Polizist aus der Deckung! Kaum vorstellbar, wenn solche Leute auch noch verstärkt mit dem arabischen Polizeischüler-Nachwuchs aus NRW/Berlin etc. aufgestockt werden.

Comments are closed.