Die vier "Busketiere" der Coronainfo-Tour: Wolfgang Greulich, Samuel Eckert, Bodo Schiffmann und Ralf Ludwig (v.l.n.r.).

Nach den verbotenen Kundgebungen am Sonntag macht die erfolgreiche Coronainfo-Tour von Dr. Bodo Schiffmann, Samuel Eckert, Wolfgang Greulich und Ralf Ludwig heute wieder an drei Stationen Halt.

Es ging los um 11 Uhr in der schwäbischen Universitätsstadt Tübingen ohne Maskenpflicht (Video hier), um 15 Uhr war der Tourbus dann auf dem Münsterplatz in Ulm mit RA Markus Haintz (Video hier), und die Abendveranstaltung mit abschließender feierlicher Nationalhymne und Handylichtern fand um 19 Uhr in Kempten im Allgäu statt (Video hier). Alle drei Kundgebungen sind genehmigt.

PI-NEWS-Leser, die in der Nähe der Veranstaltungsorte wohnen: Bitte hingehen, unterstützen und wenn möglich mit Fotos, Videos und/oder Text dokumentieren (an: info@pi-news.net).

Alle Kundgebungen der Coronainfo-Tour werden LIVE auf dem Dlive- und twitch-Kanal von Samuel Eckert, aber oftmals auch von diversen Youtubern vor Ort übertragen. Wir binden die Videos – sobald verfügbar – in diesen Beitrag ein.

Aktuelle Infos zu den jeweiligen Stationen der Coronainfo-Tour gibt es hier und auf den Telegram-Kanälen von Samuel Eckert und Wolfgang Greulich.

Wir wünschen gute Unterhaltung und viel Erkenntnisgewinn!

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

156 KOMMENTARE

  1. Mal sehen, welche Schikanen heute auf unsere tapferen Busketiere warten…. Da System hat ja seine Gangart gegenüber den Querdenkern in den letzten Tagen deutlich verschärft und ich frage mich ernsthaft, wann die das Kommando geben, in die Menge hineinzuballern. In Tübingen sicher noch nicht, da fährt der olle Kretschmann wahrscheinlich selbst mit einem Wasserwerfer vor.

  2. Ja wer hätte das gedacht, das der Schiffmann heute so zu gange wäre, als ich sein empörtes Video aus der Schwindelambulanz Sinsheim zur Aufforderung des RKI sah, bei COVID Obduktionen zu unterlassen. Und heute greift er nach der Macht, steht vor de Überwindung des Systems,

    Habs hier damals sofort kundgetan (das Video aber wohl nicht verlinkt, das mir zu theatralisch, aber so isser halt, aber dabei absolut sachlich), aber es wurde teilweise abgewiegelt.

  3. “Dieses Grundgesetz, das nach Vollendung der Einheit und Freiheit Deutschlands für das gesamte deutsche Volk gilt, verliert seine Gültigkeit an dem Tage, an dem ein Infektionsschutzgesetz in Kraft tritt, das von der Blockpartei auf Befehl des Kanzlers (m/w/d) angeordnet wird.”

  4. # aenderung 16. November 2020 at 10:06
    denen geht die düse…
    —————————
    Und wie!!! In Frankreich, wo immer mehr Gläubige vor den Kirchen gegen das Verbot, die Messe abzuhalten, protestieren, rudert man seitens der Regierung auch langsam zurück. Wie durch ein Wunder gibt es auf einmal einen positiven Trend. Gesundheitsminister Véran: „Nous reprenons le contrôle de l’épidémie“ (Wir bekommen die Epidemie in den Griff).

  5. Künftig solle man sich zudem bei jedem Erkältungssymptom und insbesondere Husten und Schnupfen unmittelbar nach Hause in Quarantäne begeben.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article220201078/Corona-Bund-will-Kontaktbeschraenkungen-wegen-Corona-weiter-verschaerfen.html

    Erinnert sich wer: „`Husten,Schnupfen, Heiserkeit‘. Wick-Medinait.“

    Wo auch immer Sie sind oder welche Krankheitsanzeichen Sie haben: WICK hilft. Lassen Sie nicht zu, dass eine Erkältung Ihren Alltag bestimmt… Lindern Sie Ihre Erkältungssymptome mit der weltweit-meistverkauften Erkältungsmarke.

    https://www.medikamente-per-klick.de/markenshops/wick

    Aktuell wirbt Wick mit seinen Produkten – wie seit Jahrzehnten! jeden Winter – wieder gegen das winterübliche Geschniefe. Die Grökaz dagegen verfügt:

    „Husten, Schnupfen, Heiserkeit? Sperren Sie sich sofort Zuhause ein! Kommen Sie nicht wieder raus.“

    Hat was von Coronopoly, dem neuen Gesellschaftsspiel: „Gehen Sie nicht über Los. Gehen Sie direkt ins Corona-Gefängnis. Ziehen Sie keine 400 Euro ein.“

  6. Zu schleppend stabilisieren sich für Angela Merkel die Corona-Zahlen. Deshalb wird am Montag über neue Regeln beraten.
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article220212504/Corona-Kanzlerin-Merkel-reicht-Stabilisierung-der-Zahlen-nicht.html

    Gegenhyptothese: Stärkere Regeln bringen nichts, weil die bisherigen Regeln auch nur minimale Wirkung (2-3%) gebracht haben und die Kurve sowieso von sich aus abflacht.

    Beobachtung an der Diagnostizierten-Kurve vom RKI (7-Tage-gleitender ungewichteter Mittelwert)
    • Um den 26.10.2020 war math. Wendepunkt, also deutlich vor den Maßnahmen vom 02.11.2020. Das bedeutet sichtbare Verbesserung (ohne Maßnahmen) schon deutlich vor den Spahn-Maßnahmen.
    • Ca. 3-4 Tage nach den Maßnahmen (02.11.) verläuft die Kurve schon fast horizontal. Dies kann nicht durch Maßnahmen bedingt sein, weil diese erst 4-7 Tage später statistisch sichtbar werden.
    • Beim Approximieren einer Logistischen Funktion komme ich bei bisheriger Maßnahme (Wirkung ab 07.11.) auf eine Reduktion von 2-3% zwischen 7-Tages-Mittel und approximierter Kurve. Allerdings ist das vom starken Rauschen überlagert (+-30% Abweichung zwischen Tagesdatum und 7-Tage-Mittel), so dass „positive“ Ergebnis eigentlich unterhalb der Messgrenze liegt.

    Bitte, kann @AfD meine Aussagen mal von Virologen prüfen lassen ?!!
    Interessant wäre auch ein Vergleich mit früheren Grippewellen.
    Oder andersherum: auf welchen statistischen Daten (quantitative Wirkung) bisheriger Maßnahmen sollen jetzt neue Maßnahmen aufbauen?
    Bitte um Link.

    Bei allen früheren Maßnahmen in Deutschland (Lockdown, Maskenpflicht) stelle ich mit obigem Vorgehen übrigens minimal positive bis eher negativen Einfluß auf Statistik von Diagnostizierten und Todesfällen fest.
    Gibt es da schon offizielle Auswertungen und Stellungnahmen?

    Klarstellung
    Wenn vernünftige Maßnahmen 1000e von Menschenleben retten WÜRDEN,
    WÄRE ich für politische Durchsetzung dieser Maßnahmen.
    Aber nach meiner Analyse der RKI-Daten wurden bisherige Maßnahmen (Lockdown, Masken, …) vollständig von den RKI-Daten geleugnet!
    Sind die RKI-Daten nun rechtspopulistisch?
    Oder sogar rechtsextreme Coronaleugner? :mrgreen:
    Das muss doch erst mal von Virologen aufbereitet und öffentlich diskutiert werden.

  7. Hat man eigentlich schon Planungen um Klima- Corona- und sonstige Leugner – irgendwo in Lagern zu konzentrieren und umzuerziehen?

  8. @ Selberdenker 16. November 2020 at 10:40

    Die Querdenker und die Selberdenker haben ausgedient!
    Jetzt kommt der neue Kant: Es ist der Drosten!
    Der Drosten ist auch der neue Schiller!

    Anklicken – zurücklehnen, genießen:
    https://www.achgut/artikel/indubio_folge_76_15_11_der_maskenmann_und_seine_schillerpuppe

    Wundervoll! 🙂

    O ja, das ist prima und herrlich sarkastisch, aber dennoch wissenschaftlich. Der Corona-Wahn und Systemstichwortgeber Drosten werden hier elegant und mit humoristischem Touch sozusagen philosophisch auseinandergenommen.

  9. Eine neue Corona-Eindämmungsverordnung besagt, dass künftig mit dem linken Nasenloch eingeatmet, und mit dem rääächten ausgeatmet wird ….

    Bei Widerstand sind 600 € fällig …

    Verstanden ?

  10. Nur noch ein Spielkamerad!

    Das ist schon schrecklich.

    …..und was ist mit den Kindern, die keinen finden…..

  11. Gehört hier zwr nicht hin aber ich bräuchte ein tip von der Community hier.

    Die Mossiekinder im Kindergarten sind Brutal zu den anderen Kindern, meinem Sohn zum Beispiel hat eines erstmal einfach ein aufs Auge gehauen, ein anderes testet wohl fingerstiche ins Auge und der 5järige Davoud der meinem Sohn unvermittelt aufs Auge gehauen hat, hat wohl auch schon andere Kinder mit dem Messer bedroht.

    Jemand ne Idee wie ich vorgehen soll? Zumal der Kindergarten auch noch vom Jugendamt geführt wird.

    Im vorraus schon mal vielen dank für ev. Antworten.

  12. @ Babieca 16. November 2020 at 10:17

    “Dieses Grundgesetz, das nach Vollendung der Einheit und Freiheit Deutschlands für das gesamte deutsche Volk gilt, verliert seine Gültigkeit an dem Tage, an dem ein Infektionsschutzgesetz in Kraft tritt, das von der Blockpartei auf Befehl des Kanzlers (m/w/d) angeordnet wird.”

    ********************************************

    Treffer!

    🦊

  13. Ich weiß nicht, wie es Euch geht, aber für mich wird der Wolfgang Greulich immer mehr zum Lieblingsredner aus dem Kreis der Busketiere.

    Der Mann ist sowas von herrlich direkt und authentisch, seine Rede gerade eben wieder in Tübingen war so großartig, dass ich spontan am Laptop Beifall geklatscht habe. Nur eins sollte er bitte niemals tun: Hochdeutsch „schwätze“. 🙂

    Ich glaube, der Siggi von Pegida Dresden, dessen trockenen Humor ich mag, würde über den Wolfgang Greulich sagen: „Sowas wie den kannste gar nich erfinden“.

  14. AUFGEPUTSCHTE LINKSEXTREME KUNDGEBUNG:
    Ja schade, dass der Kuffnucke aus Groß-Elendistan nicht dem Aufruf „Bleib zu Hause“ gefolgt ist.
    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2020/iraner-erfindet-rechtsextremen-uebergriff-linksradikale-demonstrieren-trotzdem/ (…)Der Fall erinnert an Rebecca K., die vor rund zehn Jahren einen Preis für Zivilcourage erhalten hatte. Später wurde sie wegen Vortäuschens einer Straftat verurteilt. Auch sie hatte sich ein Hakenkreuz selbst eingeritzt.(…) VOR ZEHN JAHREN? Das konnte der 19jährige Iraner doch nicht wissen, vor 10 Jahren hockte er schließlich noch täglich mit seinen ungewaschen Schweißfüßen auf dem Teppich seiner Koranschule in Isfahan bei seinen geliebten Ayatollahs und träumte von den blonden Jungfrauen in Schland und der üppigen Sozialhilfe.
    Von einer extra Zuwendung wenn man sich selbst ein Hakenkreuz in die Haut ritzt hat er doch sicher erst durch seine neuen „Freunde“ von den ANTI.deutschenFA.schisten im Kalifat Al-Laschet gehört und sich dann ans Werk gemacht. Ich könnte schon wieder im Strahl kotzen.
    Dieses verbrecherische Gebaren muss aufhören und zwar dalli-dalli.
    H.R

  15. @ Barackler 16. November 2020 at 11:58

    OK, Sie mögen mich nicht, weil ich manchmal so frech bin, Arschlöcher auch Arschlöcher zu nennen, aber eine technische Frage habe ich mal an Sie, Barackler:

    Wie bekommen Sie diese hübschen Smileys und Symbole rein, mir gelingt immer nur dieses: 🙂 Gibt es irgendeine Zeichen-Tabelle für die Symbole? Wo kommt z.B. das hübsche Füchschen in ihrem Beitrag gerade her? Helfen Sie mir mal auf die Sprünge. Besten Dank im Voraus!

  16. Das Überleben vieler politischen Akteure hängt von der Existenz dieser Pandemie ab!

    Ohne Pandemie kann der gesamte Staatsapparat nur noch zurücktreten.

    Gibt es keine Pandemie, gibt es auch kein Vertrauen mehr in irgendeine Institution dieses Staates. Ein gesellschaftlicher Super-GAU!

    Und darum gibt es die Pandemie ??

    Sie wird gebraucht, allein schon, um die immensen Schäden zu rechtfertigen, die durch die Maßnahmen gegen die Pandemie entstanden sind…… Ein Rückzieher ist den Verursachern jetzt unmöglich !!

    Und es ist egal, welcher weitere Schaden durch die Aufrechterhaltung der Pandemie noch entstehen wird.

    Hier wird nämlich nicht die Bevölkerung vor einer Krankheit geschützt.

    Hier schützt sich eine Regierung vor den Konsequenzen der eigenen Fehler – auf Kosten der Bevölkerung !!

  17. Bullshitdetector 16. November 2020 at 11:57 Kindergarten

    Mir nicht klar, was das Problem ist.
    Wenn es schlichte Streitereien zwischen Kindern sind
    a) Kindergarten informieren
    b) Eigenen Kindern einschärfen: bei heftigeren Konflikten umgehend zu Erzieherin rennen
    c) selbst das andere Kind ansprechen (in Beisein von Erziehern …), damit es schon mal öffentlichen Gegendruck spürt.

    Oder siehst Du weitergehende Probleme?
    Messer im Kindergarten …? Alarmsignal rot.
    Oder Hass, der von Eltern kommt?
    Oder versucht Kindergarten etwas unter den Teppich zu kehren, dann würde ich das zügig öffentlich machen.
    Was sind Mossiekinder?

  18. Bullshitdetector 16. November 2020 at 11:57
    Gehört hier zwr nicht hin aber ich bräuchte ein tip von der Community hier.
    Die Mossiekinder im Kindergarten sind Brutal zu den anderen Kindern, meinem Sohn zum Beispiel hat eines erstmal einfach ein aufs Auge gehauen, ein anderes testet wohl fingerstiche ins Auge und der 5järige Davoud der meinem Sohn unvermittelt aufs Auge gehauen hat, hat wohl auch schon andere Kinder mit dem Messer bedroht.
    Jemand ne Idee wie ich vorgehen soll? Zumal der Kindergarten auch noch vom Jugendamt geführt wird.
    Im vorraus schon mal vielen dank für ev. Antworten.
    ###Bring ihm bei sich robust zu wehren. Kauf einen Zehnerpack T-Shirts mit Jan III. Sobieski zu Pferde und die trägt er dann täglich in der Kita. Ist ja ein Pferd drauf – also was für Pferdefreunde.
    Gib dem Jungen täglich ein Fleischwurstbrot mit, das gibt Kraft und pass auf, dass er das auch isst!
    Nur Mut, alles bleibt wie’s wird!
    H.R

  19. @Bullshitdetector 16. November 2020 at 11:57

    „Gehört hier zwr nicht hin aber ich bräuchte ein tip von der Community hier.

    Die Mossiekinder im Kindergarten sind Brutal zu den anderen Kindern, meinem Sohn zum Beispiel hat eines erstmal einfach ein aufs Auge gehauen, ein anderes testet wohl fingerstiche ins Auge und der 5järige Davoud der meinem Sohn unvermittelt aufs Auge gehauen hat, hat wohl auch schon andere Kinder mit dem Messer bedroht.

    Jemand ne Idee wie ich vorgehen soll? Zumal der Kindergarten auch noch vom Jugendamt geführt wird.

    Im vorraus schon mal vielen dank für ev. Antworten.“

    Die KG-Leitung wird nichts ändern. Die sitzten aber am längeren Hebel.
    Das Problem hatten wir auch. Nur ein KG-Wechsel mit dann katholischer Führung hatte gut genutzt.

  20. @ Wuehlmaus 16. November 2020 at 12:21

    Barackler 16. November 2020 at 11:58

    OK, Sie mögen mich nicht, weil ich manchmal so frech bin, Arschlöcher auch Arschlöcher zu nennen, aber eine technische Frage habe ich mal an Sie, Barackler:

    Wie bekommen Sie diese hübschen Smileys und Symbole rein, mir gelingt immer nur dieses: ? Gibt es irgendeine Zeichen-Tabelle für die Symbole? Wo kommt z.B. das hübsche Füchschen in ihrem Beitrag gerade her? Helfen Sie mir mal auf die Sprünge. Besten Dank im Voraus!

    ***********************************************

    So was muss man sich verdienen. Social Score verbessern.

  21. Übrigens interessant, wir hatten hier gestern noch 204 aktive Fälle. Jetzt habe wir 150.
    Da habe ich nicht mit gerechnet. Die Toten stehen weiter bei 7. Wie viel Monate lang weiß ich nicht mehr. Die 2. Welle hat bisher angeblich 1 Toten gefordert.

  22. ach wie schön!

    „In Sachsen-Anhalt sind SPD, Linkspartei und Grüne für die Anhebung, die CDU unter Ministerpräsident Rainer Haseloff lehnt sie ab. Da auch die AfD gegen die Erhöhung ist, könnten die beiden Parteien diese im Landtag mehrheitlich kippen.

    Der Medienausschuß des Landtags will am 2. Dezember eine Beschlußempfehlung über die Gebührenerhöhung abgeben. Mitte Dezember soll dann der Landtag entscheiden. Würde die Anhebung mit den Stimmen der CDU und der AfD scheitern, müßte der MDR laut seiner Intendantin bis 2024 rund 165 Millionen Euro einsparen.“

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2020/cdu-rundfunkgebuhren/

  23. @bullshitdedektor

    Was nach meiner Erfahrung hilft:
    Die Leitung vor die Wahl stellen, entweder Presse informieren (keine deutschen, sondern ausländische) und Polizei informieren (Strafantrag gegen die Leitung wegen Verletzung der Aufsichtspflicht) oder die Leitung löst das Problem zum Wohle des Kindes.

  24. Marie-Belen 16. November 2020 at 10:15

    Merkel hat wieder Schreckliches vor.

    .
    „Treffen am Montag

    Strengere Kontaktbeschränkungen:

    ————————————————
    Ach darf man sich nicht mehr sich selbst treffen?

  25. In Hamburg wurde endlich durchgegriffen. Die haben es nicht gewagt über die Stränge zu schlagen obwohl der Innensenator selber ein Corna-Partyfan ist. In HH heisst es nicht „cornern“ sondern „Groten“ .
    Hamburg ist nicht Berlin. 650 Corona-Fans können an der Binnen-Alster keinen Abstand halten? Sie wollen es nicht. Das mit den Panzern ist Quatsch.
    Demo aber sich NICHT an die Regeln halten: Nein. Dann tanzt eben der Knüppel. Das Gewaltmonopol des Staates darf nicht angegriffen werden.
    HH-Bürgermeister Tschentscher, ex Laborarzt beim UKE, ist kein Quatschkopp.
    Offensichtlich hält er mit Mühe und Not die Grünen im Zaum, weil die sich im Gegensatz zur Bundes-Grünen in Hamburg mit ihrer korrupten Justizsenatorin ( 4 Wochen Malle ***** auf Staatskosten) selber zerlegen.
    Die Corona-Leugnung ist ein Schlag ins Gesicht des Pflegepersonals, den Corona-ausgesetzten Arbeitnehmern und hat nichts mit Konservativen oder Linken zu tun.
    Ich schiebe hier im Job eine ruhige Kugel aber meine Frau ist den Corona-Leugnern ausgesetzt.
    Vor der Tür steht ein Araber. Total netter Typ. Ca. 2 Meter groß. „Du kommst hier nicht rein“.
    Schiffmann: Gehe schiffen auch wenn das ordinär rüberkommt.

  26. Barackler 16. November 2020 at 13:00 fox
    @ Wuehlmaus 16. November 2020 at 12:21
    Barackler 16. November 2020 at 11:58
    So was muss man sich verdienen. Social Score verbessern.

    Barackler, könntest Du da nicht eine Ausnahme machen?
    Vielleicht könntest Du entgegen kommen, wenn
    :mouse: Deine :footprints: :kiss: ❓
    :snail:

  27. Babieca 16. November 2020 at 11:14
    Marie-Belen 16. November 2020 at 10:56

    – Schillerlocken –

    Lecker! Der Lieblingsfisch meiner Kindheit. ;))
    —–
    Nicht Dein Ernst, Sprottiliene ? Is’n Joke! Ostküste. Gleich erkannt. Nix für ungut.

  28. Bierologe 16. November 2020 at 10:22

    Ja existiert Frankreich denn noch. Irgendjemand hat mir vor Wochen hier prophezeiht, das Frankreich untergeht bei der Anzahl der Neu-Infektionen.
    Das müßte mittlerweile passiert sein. Und wie ist es dort mit den Intensiven. Liegen die auf den Gängen oder in Deutschland, ich habe nichts gehört,. Zumindest der ZDF-Vieotext hätte es doch gemeldet. Was ist los?
    Ich meine Frankreich wird auch bald untergehen, aber an Corona?

  29. @aenderung 16. November 2020 at 10:06
    „denen geht die düse…

    „Wegen der aktuellen Corona-Lage will Hamburgs Erster Bürgermeister Peter Tschentscher Groß-Demos stark einschränken. In Innenstädten sollen keine Genehmigungen mehr erteilt werden.““

    Tschentscher hat wohl Sorge, Demos könnte sich direkt gegen ihn wenden, als Geschäftsführer einer kriminellen Vereinigung.
    Die Anweisung dazu dürfte aus dem Bundesfinanzministerium ergangen sein.

  30. Liebe(r) Wühlmaus,
    Sie haben sich das Füchslein längst verdient. Geben Sie einfach ein:

    &#x1 F98A;

    aber wichtig: Lassen Sie das Leerzeichen weg (hier zwischen der 1 und der F) Und dann müßte das Füchslein erscheinen – wenn es jetzt bei mir klappt. Leider gibt es ja keine Vorschau hier, die in diesem Fall nützlich wäre.
    🦊

  31. Babieca 16. November 2020 at 11:14

    „Lecker! Der Lieblingsfisch meiner Kindheit. ;))“

    Ich mochte die auch – aber das ist was zum schämen, nicht zum begrinsen.
    Linksgrüne Heuchler fressen die noch, anständige Menschen nicht.

  32. 18_1968 16. November 2020 at 13:26
    @aenderung 16. November 2020 at 10:06
    „denen geht die düse…

    „Wegen der aktuellen Corona-Lage will Hamburgs Erster Bürgermeister Peter Tschentscher Groß-Demos stark einschränken. In Innenstädten sollen keine Genehmigungen mehr erteilt werden.““

    Tschentscher hat wohl Sorge, Demos könnte sich direkt gegen ihn wenden, als Geschäftsführer einer kriminellen Vereinigung.
    Die Anweisung dazu dürfte aus dem Bundesfinanzministerium ergangen sein.
    ————-
    Vorsicht! Mit Cum-Ex wurde Tschentscher nicht in Beziehung gebracht.
    Mit Cum-Ex stellen sich hier einige etwas anderes vor aber das war der Finanzminister ex HH,, der sich mit seinen Cum-Ex Kuddels von der Privatbank regelmäßig getroffen hat.
    Lieber Tschentscher als die – zugegeben moderate Grüne dicke Fegebank und eine nicht existiernde CDU/AfD.

  33. T.Acheles 16. November 2020 at 11:19

    • Ca. 3-4 Tage nach den Maßnahmen (02.11.) verläuft die Kurve schon fast horizontal. Dies kann nicht durch Maßnahmen bedingt sein, weil diese erst 4-7 Tage später statistisch sichtbar werden.

    ——————————
    In Israel ging es in der Tat ab Tag 6 des 2. Lockdown zurück mit den Fällen. Insofern könnte man an Israel also vielleicht sehen, wodurch dort die meisten Fälle auftraten und daraus Schlüsse ziehen.
    Es war meine ich von den Orthodoxen die Rede, die sich nicht an Regeln hielten. Daraus könnte man dann vielleicht weltweit sinnvolle Regeln abgrenzen. Ich meine, wenn man unterstellt, dass es überhaupt ein zu beachtendes Virus gibt.

  34. Ingres: Das sehe ich auch so. Diese verdammten „Familien“, welche rumknuddeln und über die Schulen das China-Virus verbreiten. Man muss an die Schulen (Stadtteilschulen oder wie das bei Euch heisst) ran. Da sitzen die kleinen Coroni-Spreader.
    Tschechien war 14 Tage Hardcore aber erholt sich offensichtlich. Vielleicht kann tban berichten.
    Auch im Nerze-Killer-Land DK, da kenne ich mich besser aus, zieht man wie Ö die Notbremse.
    Warum ist Söders-Traunstein, bayriher geht es nicht, Top of Germany? Oder Südtirol?

  35. gonger 16. November 2020 at 13:32

    naja….

    „Kurz vor der Bürgerschaftswahl berichteten im Februar 2020 das Fernsehmagazin Panorama und die Wochenzeitung Die Zeit, dass die Hamburger Finanzbehörde 2016 während Tschentschers Amtszeit als Finanzsenator im Senat Scholz II darauf verzichtet hätten, unrechtmäßige Steuererstattungen in Höhe von 47 Millionen Euro wegen Cum-Ex-Geschäften von der Privatbank M.M.Warburg & CO zurückzufordern. Weiterhin wurde berichtet, dass die Senatskanzlei im November 2019, nach Tschentschers Amtsübernahme als Bürgermeister, Gespräche zwischen der Bank und Ex-Bürgermeister Olaf Scholz bestritten hätte.“

    wikip.

  36. Oxenstierna 16. November 2020 at 13:27

    Liebe(r) Wühlmaus,
    Sie haben sich das Füchslein längst verdient.
    —-
    Auch hier mal suchen und testen
    https://wprock.fr/en/t/emoji/
    Test : fox : :fox:
    Test U+1 F 9 8 A U+1F98A

    Danke übrigens an Barackler und Wühlfuchs, dadurch habe ich mich auch nochmal umgeschaut.

  37. Barackler 16. November 2020 at 11:58

    Hat WordPress noch kein Corona-Emoji entwickelt? Oder kann man sich da nicht als Entwickler der ersten Stunde betätigen und ein Patent darauf anmelden? Aber sowas kann ich nicht.

  38. @ Oxenstierna 16. November 2020 at 13:27

    Liebe(r) Wühlmaus,
    Sie haben sich das Füchslein längst verdient. Geben Sie einfach ein:

    &#x1 F98A;

    aber wichtig: Lassen Sie das Leerzeichen weg (hier zwischen der 1 und der F) Und dann müßte das Füchslein erscheinen – wenn es jetzt bei mir klappt. Leider gibt es ja keine Vorschau hier, die in diesem Fall nützlich wäre.

    Merci vielmals, jetzt kann ich pausenlos Füchse machen. Doch wo finde ich die anderen Zeichen und Symbole? Wo findet man eine Tabelle o.ä.?

  39. Wann gibt es ein Wühlmaus-Emoji.

    Die Wühlmäuse stellen eine Unterfamilie der Wühler mit über 150 Arten dar. Zu den bekanntesten Arten gehören die Feldmaus, die Rötelmaus, die Bisamratte, die Schermäuse und die Lemminge.

  40. @ Barackler 16. November 2020 at 13:00
    @ Wuehlmaus 16. November 2020 at 12:21

    Barackler 16. November 2020 at 11:58

    OK, Sie mögen mich nicht, weil ich manchmal so frech bin, Arschlöcher auch Arschlöcher zu nennen, aber eine technische Frage habe ich mal an Sie, Barackler:

    Wie bekommen Sie diese hübschen Smileys und Symbole rein, mir gelingt immer nur dieses: ? Gibt es irgendeine Zeichen-Tabelle für die Symbole? Wo kommt z.B. das hübsche Füchschen in ihrem Beitrag gerade her? Helfen Sie mir mal auf die Sprünge. Besten Dank im Voraus!

    ***********************************************

    So was muss man sich verdienen. Social Score verbessern.

    Nööö, ich denke gar nicht dran und bleibe lieber authentisch. Und einem hanseatischen Hilfsscheriff und Söder-Jünger wie gonger etwa werde ich Verachtung zollen, so lange ich atme. Ich verteidige hier nämlich die unzähligen Menschen, die er mit seinem rüden Law & Order-Geraunze faktenbefreit in den Dreck stößt und die das nie erfahren werden, weil sie nicht bei PI lesen.

    Also lassen Sie mal stecken, muss nicht sein. Ich finde es schon raus, keine Sorge. Den Fuchs habe ich ja jetzt und der Rest wird auch noch kommen…..

  41. @ INGRES 16. November 2020 at 14:15

    Wann gibt es ein Wühlmaus-Emoji.

    Die Wühlmäuse stellen eine Unterfamilie der Wühler mit über 150 Arten dar. Zu den bekanntesten Arten gehören die Feldmaus, die Rötelmaus, die Bisamratte, die Schermäuse und die Lemminge.

    Wäre das etwas in der Art?

    ?

  42. INGRES 16. November 2020 at 14:15

    Wi0t ihr, was ich früher immer so toll fand, dass es Menschen gibt die für alles das Experten sind. Also einen Experten für Wühlmäuse oder vielleicht die Famile der Nager usw. Ich bin ja u.a. ein Anhänger der Soziobiologie. Also ich würde deren Erkenntisse benutzen.
    Da hab ich mir einmal in der Soziologie-Bibliothek in Marburg das Buch „Sociobiology“ von E.O. Wilson ausgeliehen. Ein gigantischer Wälzer..

    Die Aussicht(alte Leute mit eingeschränkter Gesundheit, aber manchmal unheimlich freundlich) meinte, als er es mir hinlegte: „Gucke se ob ses auch gebrauje könne“. (der war ein wenig mürrisch, aber immer korrekt). In der Tat einen solchen Schatz überhaupt auszuleihen, wenn man den beschädigt.
    Ja das Buch hat aber für meine Zwecke damals nicht geholfen; denn es war zu wissenschaftlich. Aber von einem der letztem Kapitel habe ich den Titel behalten: „Die soziale Wüstenassel“. Mit Sicherheit kann man von der auch etwas für menschliche Gesellschaften lernen.
    Ich habe damals gedacht, ich würde immer in einer Gesellschaft leben in der es Menschen gibt, die solche Wissenschaft betreiben dürfen und alles erforschen, was es gibt. Ich hielt das für ein Zeichen höchster Menschlichkeit und Kultur, aber leider gibt es nun Merkel

  43. Wuehlmaus 16. November 2020 at 14:26

    @ INGRES 16. November 2020 at 14:15

    Wann gibt es ein Wühlmaus-Emoji.

    Die Wühlmäuse stellen eine Unterfamilie der Wühler mit über 150 Arten dar. Zu den bekanntesten Arten gehören die Feldmaus, die Rötelmaus, die Bisamratte, die Schermäuse und die Lemminge.

    Wäre das etwas in der Art?

    ?

    OK, damit wäre der Nachweis erbracht, dass das hier mit Copy & Paste der Symbole nicht funktioniert. Also brauche ich doch eine Tabelle mit den Zeichenkombinationen wie &#x1 F98A; beim Füchschen.

  44. @ INGRES 16. November 2020 at 14:29

    Ich habe damals gedacht, ich würde immer in einer Gesellschaft leben in der es Menschen gibt, die solche Wissenschaft betreiben dürfen und alles erforschen, was es gibt. Ich hielt das für ein Zeichen höchster Menschlichkeit und Kultur, aber leider gibt es nun Merkel.

    Mit diesen beiden Sätzen haben Sie Sich in meinen Augen den Titel eines Doktors der Philosophie bereits redlich verdient. Da steckt so viel mehr Erkenntnis drin als in allem, was die Giffeys, Schavans und von der Leyens je zuwege gebracht haben.

  45. Wuehlmaus 16. November 2020 at 14:29

    Ja COPY Paste geht nicht so einfach. Bei einigen meine ich schon. Aber ich hab das ja immer nur mit einem einzigen gemacht. Und da gings auch nicht mit jeder beliebigen Vorlage.

  46. Ja werter @Barackler, das ist das Schicksal, Jetzt kommen das abkupfern. Aber wichtig sind die begleitenden Texte.

  47. 220 Millionen für Presseverlage – Merkel-Regierung unterstützt ihr wohlgesonnene Verlage mit Steuergeld.

    Jetzt haben die Presseverlage die Lizenz zum Geld drucken bekommen.

  48. @ INGRES 16. November 2020 at 14:15

    Wann gibt es ein Wühlmaus-Emoji.

    Die Wühlmäuse stellen eine Unterfamilie der Wühler mit über 150 Arten dar. Zu den bekanntesten Arten gehören die Feldmaus, die Rötelmaus, die Bisamratte, die Schermäuse und die Lemminge.

    **************************************************

    Und alle sind bevorzugte Beutetiere der Nerze.

    🍽️

  49. https://www.haz.de/Umland/Laatzen/Polizei-Laatzen-Zwei-Maenner-streiten-mit-Messer-und-Knueppel

    Es gebe verschiedene Versionen, stellte der KED-Leiter fest, der auch auf Verständigungsschwierigkeiten hinweist. Die Beteiligten, die keine Landsleute sind, sondern unterschiedlichen Nationalitäten angehören, hätten allesamt nicht gut deutsch gesprochen.

    Es sei noch vieles unklar, auch in welcher Beziehung die beiden Männer sowie die Frau zueinander stehen.

    „Es stehen umfangreiche Ermittlungen an“, sagte Schwarzbard. Bei den weiteren Befragungen müssten Dolmetscher einbezogen werden. Die Staatsanwaltschaft ist bereits eingebunden. Da alle Beteiligten über einen festen Wohnsitz verfügen, wurde von weiteren Maßnahmen abgesehen.

    https://www.bild.de/bild-plus/regional/berlin/berlin-aktuell/luxus-karossen-beschlagnahmt-polizei-stoppt-tschetschenen-hochzeitskorso-73965756.bild.html?source=b023_control.default.aufmacherblock-oben-.1.73965756

    Für Kuffnucken ? (geht doch 🙂 ) gelten keine Spielregeln !!

  50. oder auch nicht 😉

    https://www.bild.de/regional/koeln/koeln-aktuell/koeln-frechen-staatsanwalt-sicher-kicker-wird-zum-killer-73959652.bild.html

    Er war ein Vorbild. 🙂

    Für eine tolle Geste wurde Amateurfußballer Burak H. (28) vom Fußball-Verband Mittelrhein (FVM) als „fairster Spieler“ geehrt.

    Jetzt steht der Stürmer unter Mordverdacht!

    https://www.bild.de/bild-plus/regional/berlin/berlin-aktuell/millionen-diebstaehle-beim-zoll-gesucht-der-general-73960366.bild.html?source=b023_control.default.news.2.73960366

    Victor B. (27) aus Moldawien

  51. die deut. medien sind wirklich das letzte…

    „Am Mittwoch berät der Bundestag über ein neues Infektionsschutzgesetz. Kritikern gehen die Kompetenzen der Bundesregierung darin zu weit. Sie rufen zum Protest in Berlin auf – zusammen mit Verschwörungstheoretikern und Rechtsextremisten. Alle Corona-Nachrichten im Ticker.“

    https://www.welt.de/vermischtes/live218692856/Corona-live-Corona-Leugner-und-Extremisten-mobilisieren-fuer-Grossdemo-am-Mittwoch.html

  52. @gonger 16. November 2020 at 13:32
    Mag alles so sein und verzeihen Sie bitte, wenn ich beim Thema Hamburg zu Unsachlichkeit neige.
    Bin halt in der Nachbarregion ansässig…

  53. Gerade spricht ein Busketier über die neu zu schaffende Gesellschaft. Es muß ja demnächst in der Tat eine neue Gesellschaft entstehen, da die alte untergehen wird.
    Ich habe ja immer die Frage gestellt: wer soll regiern. Und man muß ergänzen wie wird die Regierunsform in der Übergangzeit aussehen.
    Letztlich muß es Leute geben die als Führungspersonen anerkannt sind. Und sie müssen viele Anhänger um sich versammeln. Da kann es auch Bürgerkrieg geben. Wir leben in solchen Zeiten.
    Und Querdenken meldet Führunsgsansruch an. Irgend woher müssen die neuen Führer ja kommen. Es funktioniert immer nach einem ähnlichen Muster.
    Ja, da habe ich so noch nicht dran gedacht. Ich habe immer Hitler, Lenin, Mao vor Augen. An so was wie Schiffmann oder Leute in Pullovern die auch n och voll vernünftig und anständig reden hatte ich nicht gedacht. Man muß auch sehen, dass ja auch Markus Krall in den Startlöchern steht. Und dann ist die AfD mit 10% Rückhalt als entwickelte Organsation da.
    Ich hoffe es gibt keine Gewalt von Seiten Querdenken gegen Andersdenkende. Denn momentan spinnt Schiffmann total in seiner Ansprache Bisher ist es noch nie gut gegangen. Ich weiß nicht wie es ausgehen wird.

  54. INGRES 16. November 2020 at 15:58

    Schifmann hat gerade von einer Welt gesprochen in der es kein arm und reich mehr gibt. Davon träumt Merkel ja auch. Das ist die Voraussetzung für eine totalitäre Gesellschaft. Also ich weiß nicht wie das ausgehen wird. Klar ist, führende Querdenker werden demnächst Macht in Händen haben angesichts einer chaotischen gesellschaftlichen Situation. Man muß sehen wie das ausgeht, insbeondere, wenn die auch noch Spinnereien im Kopf haben, wie die Beseitigung von arm und reich.
    In der franzöichen Revolution nannte sich die fphrende T erro-Organisation „Wohlfahrtsausschuß“. Klar, die haben durchaus mit Notverordnungen dafür gesorgt, das die Menschen was zu essen hatten, aber jede abweichende Meinung geköpft.
    Ich will das gar nicht anklagen. So läuft das in solchen Situationen. Man kann dann nicht in Ruhe alles abwägend regieren. Wie wird es diesmal laufen. Es deutet nichts auf Gewalt hin. Aber man wird sehen, wie die Stítuation sien wird, wenn Querdenker entscheiden müssen wie die Lebensmittel für die Bevölkerung beschlagnahmt werden. Ich kann das nicht beurteilen wie die revolutionäre Situation diesmal ablaufen wird.
    Schnellroda wird auch in den Startlöchern stehen. Und auch alle echten Rechtsradikalen.

  55. Im Hintergrund der Rede laermt (mutmasslich) ein trennschleifer („flex“).
    ob der zufaellig und sowieso dort arbeitet, oder nur heute ab 15:00 Uhr ?

    man ist von den polit-pfaffen aus der steuerfinanzierten staatskirche dresden
    ja einiges an bewussten/vermeidbaren stoerungen durch gebimmel gewohnt.

  56. Da Merkel natürlich nicht so weit zählen kann, wie es Infektionen geben soll, sammelt sie immer zehn Laubblätter zu einem Haufen … und dann trampelt sie drauf …

  57. INGRES 16. November 2020 at 16:11
    Das ist doch reine Utopie, dass es kein arm und reich mehr geben soll. Schon immer in unserer Geschichte gibt es Reiche und Arme und das wird auch bis in die Ewigkeit so bleiben.

  58. Wuehlmaus 16. November 2020 at 14:09
    @ Oxenstierna 16. November 2020 at 13:27

    Merci vielmals, jetzt kann ich pausenlos Füchse machen. Doch wo finde ich die anderen Zeichen und Symbole? Wo findet man eine Tabelle o.ä.?


    Ich möchte Ihnen gerne weiterhelfen, aber nicht hier. Wenn Sie möchten, schicken Sie mir eine kurze Mailanfrage an
    fuer@meine-dateien.info
    Vertraulichkeit, falls notwendig, hinsichtlich der Mailadresse wird zugesichert.

  59. pro afd fan 16. November 2020 at 16:31

    Ja, deshalb ist es ja wichtig, dass in der revolutionären Situation die Venunft die Oberhand behält. Spinnereien wie Schiffmann da von sich gegeben hat, müssen in Schach gehalten werden. Aber Querdenken kann eben in Machtpositionen kommen. Dann muß man sehen wie sich das auf die auswirken wird. Sollte Schiffman auch noch die ganze Welt umarmen wollen und von Deutschland aus die Welt retten wollen (wie er es auch gesagt hat) dann sind Konflikte vorprogrammiert. Es wird sich zeigen, ob Querdenken demokratisch agieren wird.

  60. @ INGRES 16. November 2020 at 16:11

    INGRES 16. November 2020 at 15:58

    Schifmann hat gerade von einer Welt gesprochen in der es kein arm und reich mehr gibt. Davon träumt Merkel ja auch. Das ist die Voraussetzung für eine totalitäre Gesellschaft. Also ich weiß nicht wie das ausgehen wird. Klar ist, führende Querdenker werden demnächst Macht in Händen haben angesichts einer chaotischen gesellschaftlichen Situation. Man muß sehen wie das ausgeht, insbeondere, wenn die auch noch Spinnereien im Kopf haben, wie die Beseitigung von arm und reich.
    In der franzöichen Revolution nannte sich die fphrende T erro-Organisation „Wohlfahrtsausschuß“. Klar, die haben durchaus mit Notverordnungen dafür gesorgt, das die Menschen was zu essen hatten, aber jede abweichende Meinung geköpft.
    Ich will das gar nicht anklagen. So läuft das in solchen Situationen. Man kann dann nicht in Ruhe alles abwägend regieren. Wie wird es diesmal laufen. Es deutet nichts auf Gewalt hin. Aber man wird sehen, wie die Stítuation sien wird, wenn Querdenker entscheiden müssen wie die Lebensmittel für die Bevölkerung beschlagnahmt werden. Ich kann das nicht beurteilen wie die revolutionäre Situation diesmal ablaufen wird.
    Schnellroda wird auch in den Startlöchern stehen. Und auch alle echten Rechtsradikalen.

    Sorry, lieber INGRES, aber das ist mir zu weit hergeholt, von Schiffmanns bekannten Schwärmereien („Wir sind alle eine große Menschenfamilie“ u.a.) ableiten zu wollen, dass die allumfassende Herrschaft der Querdenker bevorstehe, die direkt zur Guillotine für Andersdenkende und Abweichler führen könnte. Viel zu weit hergeholt! Im Augenblick sehe ich nur die Merkel, Söder, Strobl, Günther und Co. mit einer fahrbaren Guillotine durch die Lande ziehen. Und die gilt es, denen zu entreißen und auf die Schrotthalde zu werfen. Und dann wieder vernünftige, demokratische Strukturen in unserem Land – ja, wir sind immer noch in Deutschland und müssen hier den Laden in Ordnung bringen – zu etablieren, die so schnell nicht mehr von Wahnsinnigen wie dem fetten Weib zertrampelt werden können.

    Ich habe am Rande von sechs Demos mit so vielen „Querdenkern“ angeregt diskutiert und bin dabei auf keinen getroffen, der feuchte Träume von One World und einer Weltregierung hatte. Dass letztere grundsätzlich totalitäre Züge tragen würde, steht außer Frage, sowas braucht keiner, der klar denken kann. Doch es sind die Merkels, Schäubles, von der Leyens, Habecks, Bidens, Obamas, Clintons, Pelosis und Co., die einen solchen menschenfeindlich Big Brother-Dreck installieren wollen, nicht die Querdenker.

  61. Ich möchte noch was zur Schätzung der Toten sagen, die sich heute wieder bewähren muß. Die Schätzung hat vor 17 Tagen ergeben, dass es heute zu 472 Toten kommen werde.
    Ich muß gleich mal prüfen ob die Eingaben damals korrekt waren. Wenn, dann wird heute schon was passieren. In der Tendenz wird das schon stimmen. Aber die Formel sagte doch im Schnitt in den letzten Tagen 100/Tag zuviel voraus. Woran das liegt muß ich mal sehen. Ich komm einfach nicht dazu.
    Dann weiß man nie, wieviel sie am Wochenende nicht gezählt haben (das berücksichtige ich zwar in Korrekturen, aber die sind rein ad hoc vorgenommen, usw.
    Also ich würde mal von ca 300 – 350 Toten für heute ausgehen.
    Und dann muß ich mal klären, wie man die Abweichungen aus einer veränderten Situation heraus erklären kann.

  62. Wichtig wäre übrigens, dass die AfD für die Revolution Kontakt zu Querdenken aufnimmt, um eine mögliche Zusammenarbeit und Machtverteilung zu sondieren. Insbesondere müßte man über die Flüchtlingspolitik sprechen. man soll nicht glauben, dass viel Zeit bleibt, wenn in Leipzig die Polizei bereits zurückweichen mußte.
    Man muß sich einigen. Es muß sich jetzt zeigen, dass es in der AfD Politiker gibt.
    Ich meine, ich weiß nicht, wie die Zukunft wird, aber ich weiß (jedenfalls ganz grob), wie es früher eben so war in Revolutionen,

  63. INGRES 16. November 2020 at 17:06

    Insbesonere könnte man dann auch feststellen in Querdenken Macht will. Due AfD ist zu untätig. Sie muß erkennen, dass eine neue Zeit anbricht.

  64. INGRES 16. November 2020 at 16:49
    Das ist totaler Quatsch mit dieser Weltretterei. Schiffmann wird damit nicht durchkommen. Jetzt geht es erst mal darum, dass wir die merkelsche Unrechtsregierung weg bekommen. Ich werde weiterhin AfD wählen, das ist so sicher wie das Amen in der Kirche.

  65. Mal sehen, vielleicht geh ich sogar (seit 3 Jahren) mal wieder auf eine AfD- Versammlung. Die letzte was nur 5 Minuten von mir. Obowohl, ich weiß gar nicht, geht ja gar nicht, die Gastronomie ist ja dicht.
    Wo könnte dann die AfD mit Querdenken sprechen? Im Bus, oder unter freiem Himmel bei den Demos. Ansonsten erst nach der Revolution, wenn Corona abgeschafft ist.

  66. pro afd fan 16. November 2020 at 17:12

    Man darf nicht die Kraft der Ideologien unterschätzen. Querdenken steht an der Front. Ich meine die reden meist so vernünftig, dass ich hoffe, sie sind auch gegenüber der Nazi-Afd tolerant (nicht nur gegenüber Rechsbürgern) .
    Aber das muß sich jetzt zeigen. Dieser ideologische Quatsch kann zusammen mit Macht gefährlich werden. Man muß sehen, ob Schiffman Demokrat bleibt. Religiosität ist sehr gefährlich.

  67. Es wird an verschiedenen Fronten gekämpft….

    .
    „16.11.2020 07:31

    „WERKZEUG ZUR PANIKMACHE“
    Kritik an Corona-Lockdown: Rechtsanwalt Reiner Füllmich greift RKI-Chef Wieler und Virologe Drosten an

    vonVolker Nies
    Mit einer Sammelklage in den USA und einer Klage vor deutschen Gerichten will der Göttinger Anwalt Dr. Reiner Füllmich (62) mit einem Anwaltsteam Schadenersatz für Unternehmen geltend machen, die Einbußen durch den Corona-Lockdown hatten. In dieser Woche will er die ersten Klagen einreichen………………..

    Herr Füllmich, Sie vertreten Firmen, die Einbußen durch Corona-Auflagen haben. Wen verklagen Sie mit Ihrem Team?
    Wir verklagen diejenigen, die behaupten, der PCR-Test erkenne Infektionen. Das sind vor allem der Virologe Prof. Dr. Christian Drosten und Lothar Wieler, Präsident des Robert-Koch-Instituts. Im Visier der Klagen stehen auch die Politiker, die sich auf Drostens und Wielers Rat verlassen haben. Vor Gericht werden wir fragen, warum die Politik nicht auch andere Experten gehört hat – etwa den Nobelpreisträger und Stanford-Professor John Ioannidis: Ihm zufolge ist das Virus viel weniger gefährlich, als es Drosten und das RKI behaupten. Er hat errechnet, dass 0,14 Prozent der Corona-Kranken sterben. Damit ist das Coronavirus nicht gefährlicher als eine Grippe.

    Corona-„Panikmache“: Füllmich greift Wieler (RKI) und Drosten (Charité) an

    Die Einschränkungen wurden von Bund und Ländern angeordnet. Warum verklagen Sie nicht die?

    Wir wollen die Personen in die Pflicht nehmen – zivil- und strafrechtlich –, die in jedem Fall
    verantwortlich sind. Wir fangen da an, wo wir sicher Erfolg haben werden.

    Was werfen Sie den medizinischen Experten vor?

    Wenn wir den Herren Drosten und Wieler vor Gericht nachweisen, dass sie vorsätzlich gelogen haben, dann liegt eine vorsätzliche sittenwidrige Schädigung nach Paragraph 826 BGB vor. In der Beweisaufnahme wird sich natürlich auch die Politik verantworten müssen.“

    https://www.fuldaerzeitung.de/fulda/coronavirus-reiner-fuellmich-rki-luege-lothar-wieler-virologe-christian-drosten-charite-interview-fulda-90096522.html

  68. @ Wuehlmaus 16. November 2020 at 16:56

    @ INGRES 16. November 2020 at 16:11

    aber das ist mir zu weit hergeholt, von Schiffmanns bekannten Schwärmereien („Wir sind alle eine große Menschenfamilie“ u.a.) ableiten zu wollen ……

    Wohlgemerkt, mir ist Schiffmann sehr sympathisch, weil ich ihn für integer, geradlinig, authentisch und eine ehrliche Haut halte. Aber wenn er mit der Menschenfamilie – manchmal sagt er auch Menschheitsfamilie – kommt, möchte ich ihn gerne mal ganz freundlich schütteln und ihn fragen, woher es denn komme, dass sich diese Menschenfamilie seit Jahrtausenden gegenseitig grausam massakriert und sich die Schädel einschlägt. Haben die vielleicht alle nur sehnsüchtig darauf gewartet, dass eines Tages ein Bodo Schiffmann kommen würde, um ihnen zu erklären, dass sie sich alle liebhaben müssen. Oder geht es hier um Grundkonstanten im Verhalten der Menschen und Völker, die man einfach erkennen und durch eine vernünftige Politik so gut es geht im Zaun halten muss? OK, aber ansonsten genießt Schiffmann meine volle Sympathie.

  69. Die „Omas für Firen“ wollen am Dienstag mit schweren Maschinen und „Born to be wild“ vom Westen gen Osten donnern …

    Und aufgepasst: Wer zuerst in Görlitz ankommt, kriegt ’ne neue „Harley“

    Mit von der Partie ist die Weinkönigin aus der Trampelmark

    (…. wir drücken ihr fest die Daumen)

  70. Außerdem, was heißt es, man muß das Merkel-Regime beseitigen.
    Danach gibt es parteipolitisch nur noch die AfD. Und dann alle mögliche au0erparlamentarischen Gruppen. Die Querdenker wären ein wesentlicher Faktor, denn die stehen derzeit im direktesten Kontakt zur Bevölkerung. Also müßte die AfD da jetzt sondieren. Innerhalb des Systems kann sie nichts mehr machen.

  71. Wuehlmaus 16. November 2020 at 17:26

    Die Frage ist, welcher Schiffmann setzt sich in Schiffmann durch. Der religiöse oder der sachliche. Schiffmann wäre wichtig für die AfD, deshalb müßten sie jetzt Kontakt aufnehmen.

  72. @ pro afd fan 16. November 2020 at 17:12

    INGRES 16. November 2020 at 16:49
    Das ist totaler Quatsch mit dieser Weltretterei. Schiffmann wird damit nicht durchkommen. Jetzt geht es erst mal darum, dass wir die merkelsche Unrechtsregierung weg bekommen. Ich werde weiterhin AfD wählen, das ist so sicher wie das Amen in der Kirche.

    Natürlich sehe ich das wie Sie, pro afd fan. Wir sollten uns hier auch nicht auf ein falsches Gleis begeben, das sind persönliche Schwärmereien von Schiffmann – und die seien ihm gegönnt -, doch das ich nichts, was die Querdenken-Bewegung programmatisch verfolgt. Das, worauf wir uns alle konzentrieren sollten, ist die Verhinderung bzw. Abschaffung der Merkelschen Corona-Notverordnungen und der auf keiner wissenschaftlichen Grundlagen beruhenden Knechtung der Bürger dieses Landes.

  73. doch das ich nichts, was die Querdenken-Bewegung programmatisch verfolgt.

    Sorry: doch das ist nichts …..

  74. Wuehlmaus 16. November 2020 at 16:56

    Ich habe das alles nicht gesagt, ich habe nur gesagt, was Schiffmann gesagt hat. ob das Auswirkunen auf sein politisches Handel haben wird wird ich zeigen. Ich nehme lediglich seine Aussagen zur Kenntnis und die AfD sollte dass auch tun und Handeln. Aber wird es da Politiker geben die diese Bildung habe, dei Situation zu erfassen.
    Wissen Sie ich kann nichts richtig, aber habe eine enorme Breite von Wissensgebieten in mich aufgesogen und alle entscheidenden Aussagen immer behalten.
    Am meisten habe ich mich mit für Wissenschaftstheorie interessiert. Und eine Aussage von Stegmüller: Wissenschaftstheorie habe ich behalten( der Rest ist Lehrstoff). Man mag die Philosophie als nutzlos ansehen, aber man muß sich darüber klar sein, dass die gewaltigsten Veränderungen immer durch philosophisches Gedankengut zustande kamen.
    Nun ist Schiffman nicht die Kategorie Lenin (und ich weiß auch nicht, ob Querdenken die Revolution einleiten wird), aber was er ist religiös, redet von Liebe und von arm und reich (politisch 3 Ideologien). Man muß das beobachten.
    Ich denke ja auch, dass die AfD mit ihm reden kann, aber sie muß es tun.

  75. Wenn Gott will, könnte er das ganze Firen-Pack am Schlafittchen packen und über’n Jordan schmeißen. Aber will er das überhaupt ?

  76. Also vielleicht nochmal was ich theoretisch sagen will. Wir werden keinen geordneten Übergang von Merkel zur nachfolgenden Gesellschaft haben. Es wird eine revolutionäre Situation entstehe. Die Geschichte zeigt, das geht nie glatt. Die neuen Führer kommen nicht aus dem Nichts, die bilden sich gerade. Noch kann ich mir keinen von denen auf einem solchen Posten vorstellen. ich versuche lediglich auf Schwachpunkte hinzuweisen. Und würde gerne wollen dass die AfD sich damit beschäftigt, denn sie ist einzige geordnete politische Alternative und sollte die neuen Kräfte einbinden. Das wäre Poliitk in der jetzigen Sítuation. Denn es sollte zumindest mach Merkel eine Regierung geben.

  77. Also man sollt das was ich geschrieben habe in erster Linie als Illustration der historischen Situation sehen, in der wie uns befinden. Es ist keine normale, sondern eine revolutionäre Situation.
    Am ehesten würde ich derzeit eine neue Nationalversammlung sehen wie 1848, in der alle derzeitigen Oppositionellen sich eben versammeln. Und die SfD sollte das begreifen.

  78. @ Gildo 18 16. November 2020 at 17:27

    Die „Omas für Firen“ wollen am Dienstag mit schweren Maschinen und „Born to be wild“ vom Westen gen Osten donnern …

    ********************************************

    Ich dachte immer, das heisst „Omas auf allen Vieren“.

  79. Habe gestern einen bericht aus Madrid gesehen:
    Im ach so verseuchten Madrid haben die Cafe’s und Bar’s bis 24:00Uhr offen, die Oper ist offen, da gab es gestern eine Verdi-Premiere, und die Fallzahlen sinken trotzdem?
    Das Wunder von Madrid !

  80. „Wir liefern Waffen“, „Wir beuten arme Länder aus“.

    Häh? Wer? Ich nicht.

    Jetzt nehmt diesem Ex-Antifa mal das Mikro weg. Bin ich bei den Grünen gelandet, oder was?

  81. Deutsche Souveränität vor EU-Recht! – Deutschland Diagnose Folge 2 mit Dr. Nicolaus Fest

    https://www.youtube.com/watch?v=QoI7lSJQ43A

    ———————————————————————————-
    Rechtsstaatlichkeit haben wir dank Merkel nicht mehr. Genauso sieht es mit Meinungsfreiheit und Demokratie aus.

  82. @ erich-m 16. November 2020 at 19:15

    Habe gestern einen bericht aus Madrid gesehen:
    Im ach so verseuchten Madrid haben die Cafe’s und Bar’s bis 24:00Uhr offen, die Oper ist offen, da gab es gestern eine Verdi-Premiere, und die Fallzahlen sinken trotzdem?
    Das Wunder von Madrid !

    Die haben da jetzt eine konservative Regionalregierung, und die setzt Antigentests (statt PCR) ein, die liefern innerhalb kürzester Zeit ohne Labor einen Befund, dort wird massenweise getestet, wo es im Frühjahr noch schlimm war – in Spanien, wohlgemerkt, geht das.

  83. Heisenberg73 16. November 2020 at 19:50
    „Wir liefern Waffen“, „Wir beuten arme Länder aus“

    ——————————————
    Wer hat das gesagt (der aktuelle Redner) , ich war gerade kurz nicht dabei. Der redet doch sonst vernünftig, außer , dass der gerade wieder von Chancen für alle gequasselt hat.

  84. Corona-Abstandsregeln: Kannste dir nicht ausdenken! Einzel-Reitunterricht: Stell dir ein Pferd, einen Reiter und irgendwo einen Reitlehrer vor, mal in der Halle – ganz weit auseinander – mal auf dem Außenplatz – weit auseinander. VERBOTEN! („außerschulische Bildung“).

    In der Mail setzt das MAGS uns darüber in Kenntnis, dass Reitunterricht unzulässig ist. Eine Differenzierung zwischen Einzel- und Gruppenunterricht erfolgt dabei nicht. Als rechtlichen Bezug nennt das MAGS dazu die Regelungen des § 7 Absatz 1 Satz der Coronaschutzverordnung. Dort sind die Belange der außerschulischen Bildung geregelt. (…) In unserem letzten Newsletter vom 10.11.2020 haben wir Ihnen eine anderslautende Information gesendet, nach der Einzelunterricht im Freien erlaubt ist. (…) Für das Erste bitten wir Sie, das Verbot des Unterrichts sehr ernst zu nehmen. Kontrollen durch Ordnungsämter sind möglich und den Weisungen der Behörden ist Folge zu leisten. Zuwiderhandlungen können geahndet werden. Der Bußgeldkatalog zur CoronaSchVo sieht hier für Verstöße gegen § 7 (Absatz 1 Satz 2) einen Regelsatz von 5.000 Euro vor. (…)

    Wir bedauern sehr, Ihnen heute diese Nachricht senden zu müssen. Auf Grund der Konsequenzen, die Zuwiderhandlungen haben können, ist das jedoch alternativlos.

    https://www.st-georg.de/news/pferde-und-leute/nrw-verbietet-reitunterricht-vorerst-entscheidung-des-oberverwaltungsgerichts-steht-noch-aus/

    Wie wäre es mit flächendeckendem Erschießen? Dem Keulen von Menschen? Dann hat Corona keinen Wirt mehr. Ist alternativlos.

  85. liebes PI-Team,
    macht das zum Thema.
    Unter ,
    Bundesregierung.de
    dann auf Videos , Stichwort
    „besonderehelden“
    Es ist einfach nur unfassbar.

  86. INGRES 16. November 2020 at 16:59
    Ich möchte noch was zur Schätzung der Toten sagen, die sich heute wieder bewähren muß. Die Schätzung hat vor 17 Tagen ergeben, dass es heute zu 472 Toten kommen werde.
    ——-
    Immer die Di,Mi,Do-Zahlen berücksichtigen. Montags werden die Behörden Mittags wach und spätestens Freitag Mittag gehen die nach Hause. Ich wette auch auf knapp 500 Tote.
    Merkel konnte sich heute mit härteren Maßnahmen gegen die Länderminister nicht durchsetzen.
    Besonders „Hasselhoff“ aus S-A scheint ein Quertreiber zu sein.
    Söder, Dr. Tschentscher sind auf Merkels Seite.

    Spanien: In Alicante sind auch einige Bars bis 00:00 offen. Es geht um das wirtschaftlich Überleben. System: Hinterzimmer. In Hamburg und Umgebung haben auch einige Restaurants geöffnet. Tipp: An den Autobahnen. Ich will die Inhaber nicht kompromittieren. Meine Stamm-Imbiss-Mutti schmeisst mich auch nicht raus…

  87. Um das Firus weiter in den Hinterhalt zu locken …

    will ich ab morgen bis Ostern och den Kontakt zu Wasser und Seife eindämmen

  88. Der Mensch ist eben ein krankes Tier. Ein leichtes Opfer für Wölfe und Viren.
    In der freien Wildbahn muss man auch ohne Technik überleben können. Sonst muss man künftig in einem gläsernen Reinraum dahinvegetieren. Bis der Strom ausfällt….

  89. gonger 16. November 2020 at 20:14

    Also ich habe in dieser Schätzung bereits alle Faktoren in einem Korrekturfaktor für den einzelnen Wochentage berücksichtigt. Montags gibt es zwei Phänomene:
    – der blaue Montag,
    – die Nachmeldungen von Freitag-Sonntag.
    Wie die sich auswirken kann ich nicht wissen.
    Ich habe einfach die Abweichungen mal empirisch erfaßt und als Korekturfaktor eingebaut. Das gab halt 472 Allerdings ist meine Basis- Schätzung eben nach Erfahrung mittlerweile zu hoch, ich weiß nicht warum, vielleicht ist die Sterblichkeit gesunken. Alo gehe ich doch eher von 300-350 aus, es sieht eher nach noch weniger aus.
    Wobei dabei nun hinzu kommt, das aufgrund das blauen Montags sich die Nachmeldung vom Wochenende oft stärker am Dienstag auswirkt, ja sogar noch am Mittwoch.

    Aber das alles ändert nichts daran, dass weniger Tote gemeldet werden als ich schätze, obwohl die Schätzung in der ersten Woche fast eine Punktlandung war.

  90. Zusammengefasst handelt es sich bei dieser Sekte um Verschwörungsschwurbler. die hinter Corona eine weltweite Verschwörung vermuten. Dazu kommt noch ein religiöser Anstrich und die one world-Fantasie. Nach deren Worten leben wir von der Ausbeutung anderer Länder. Dazu kommen noch grundsätzliche Impfgegenr. Man sollte schon genau hinhören, was dort gesprochen wird. Der AfD ist dringend geraten, sich von diesem skurrilen Haufen fern zu halten, um mit ihnen nicht in einen Topf geworfen zu werden.

  91. INGRES 16. November 2020 at 19:58

    Der Redner aus dem Team, der früher bei der Antifa war, wie er selbst zugab. Namen habe ich leider vergessen. Also solche Sprüche sollte das Team schnell unterbinden oder ist das der evengelische Kirchentag?

  92. Der wirkliche Hintergrunf dieser Tour scheint mir eine evangelische Sekte zu sein,die Corona als Treibriemen nutzt. Das kann man tun, sollte es aber ehrlich sagen. Diese Sprüche, wir verkaufen Waffen und beuten andere Länder aus kennt man von den deutschen Evangelen. Unde dann natürlich – Helm ab zum Gebet.

  93. Ein AfD-Prominenter, Weidel oder Brandner oder Miazga oder Gauland oder sogar Höcke z.B. muss mal zu diesen Demos gehen und darum bitten, auch einmal 10min etwas per Mikrofon zu sagen.
    Dann werden wir sehen, wie tolerant die Querdenker sind und wie tolerant das Volk davor.

  94. Querdenken wird für die AfD wichtiger sein als Pegida.

    Toleriert auch andere Meinungen.
    Stempelt die Andersdenkenden nicht ab.
    Bleibt friedlich.
    Kritisiert die MSM-Berichterstattung.
    Kritisiert den Umgang mit der Opposition in Parlament und Medien.
    Freiheit, Frieden, Wohlstand, Arbeit.

  95. Vor 5 Wochen wurden in einem Altenheim in Berlin-Lichtenberg 45 Bewohner auf Corona positiv getestet. Davon sind bis heute 12 an oder mit Corona gestorben.
    Ein Redner meinte heute, jeder hätte das Recht, sich zu infizieren. Das ist richtig. Aber niemand hat das Recht, andere zu infizieren. Freiheit geht ohne Verantwortung nicht.

  96. @ Bergwerk 16. November 2020 at 20:59

    Ein AfD-Prominenter, Weidel oder Brandner oder Miazga oder Gauland oder sogar Höcke z.B. muss mal zu diesen Demos gehen und darum bitten, auch einmal 10min etwas per Mikrofon zu sagen.
    Dann werden wir sehen, wie tolerant die Querdenker sind und wie tolerant das Volk davor.

    Bekannte AfD-Politiker haben schon auf Querdenken-Demos gesprochen und haben dabei auch reichlich Applaus erhalten. Hier zwei Beispiele:

    https://www.youtube.com/watch?v=E7OLQl8ZhiE

    https://www.youtube.com/watch?v=sRwmsORp0Pw&list=PLFhrRlgooRk02ZUKmF2N46O-tKoxyR2sV&index=1

  97. klimbt 16. November 2020 at 20:34

    Das kann ich rein faktisch zwar nicht mehr besteiten. aber ich sehe eben die zu 99% korrekten Aussagen dieser Leute (die im übrigen täglich dem System die Maske vom Gesicht reißen.
    Und sie haben eventuell das MIíttel gefunden das Merkel-Regime zu knacken. Falls die AfD weiß was Politik ist und was eine revolutionäre Situation ist, sollte sie sondieren und versuchen hinter den Kulissen Kontakt aufzunehmen. Dann könnte man weiter sehen.
    Das Regime ist nicht mehr lange legitimiert, bei dem Wahnsinn der taglich aus dem Kanzleramt kommt. Das lassen sich die Menschen nicht mehr lange gefallen. Und wenn 30000 Menschen sich in Bewegung setzen iss nic mehr mit Polizei-Schikane. Wo das endet weiß ich nicht, aber danach fragt eine revolutionäre Situation nicht.
    Hätten Sie die Sache sachlich analysiert, hätte ich sicher nichts von Zaun gebrochen. Aber so war einfach zu vulgär.

  98. @ klimbt 16. November 2020 at 20:51

    Der wirkliche Hintergrunf dieser Tour scheint mir eine evangelische Sekte zu sein,die Corona als Treibriemen nutzt. Das kann man tun, sollte es aber ehrlich sagen. Diese Sprüche, wir verkaufen Waffen und beuten andere Länder aus kennt man von den deutschen Evangelen. Unde dann natürlich – Helm ab zum Gebet.

    Solange Sie einen solchen Stuss von sich geben, verspürt man auch keine Lust, sachlich mit Ihnen zu diskutieren.

  99. Babieca 16. November 2020 at 11:08
    Künftig solle man sich zudem bei jedem Erkältungssymptom und insbesondere Husten und Schnupfen unmittelbar nach Hause in Quarantäne begeben.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article220201078/Corona-Bund-will-Kontaktbeschraenkungen-wegen-Corona-weiter-verschaerfen.html
    ———-

    Armin Laschet hat heute bei der Pressekonferenz im TV während seiner Rede mehrmals gehustet. Der hatte noch nicht einmal soviel Anstand, sich kurz zu entschuldigen.
    Mal abwarten, ob morgen gemeldet wird, dass Laschet Covid-19 hat. :- )

  100. Wuehlmaus 16. November 2020 at 21:17

    Bekannte AfD-Politiker haben schon auf Querdenken-Demos gesprochen

    ————————————
    Das wu0te ich nicht mehr, sehr wichtige info. Aber es was kein Schiffmann usw. zugegen oder? Das sind die maßgeblichen Leute. Oder überseh ich welche?

  101. Rheinlaenderin 16. November 2020 at 21:41

    Armin Laschet hat heute bei der Pressekonferenz im TV während seiner Rede mehrmals gehustet. Der hatte noch nicht einmal soviel Anstand, sich kurz zu entschuldigen.
    Mal abwarten, ob morgen gemeldet wird, dass Laschet Covid-19 hat. :- )
    —————————————-
    Nun, einen Test müßte er nun hinter sich haben und eigentlich hätte er danach nach Hause gehen müssen.

  102. klimbt 16. November 2020 at 21:15

    Aber man hat das Recht gesunde Menschen durch Arbeitslosigkeit und Existenzvernichtung umzubringen.

  103. Stand heute, 16.11., sollen 3.500 Covid-19-Patienten auf den Intensivstationen liegen.
    .
    Nehmen wir auch bei den Einwohnern eine glatte Zahl = 82.000.000.
    .
    Also würden gerade einmal 0,004 % der deutschen Einwohner mit Covid-19 auf Intensivstationen liegen.
    Habe ich das richtig gerechnet?
    .
    Aber…..von den 3.500 Patienten müssen ja noch die ganzen Kranken abgezogen werden, die die aus dem Ausland in deutsche Kliniken verfrachtet haben und dann noch abzgl. der sicherlich auch gelogenen Zahlen der Kliniken, die ja viel Geld für Intensivpatienten erhalten.

  104. klimbt 16. November 2020 at 21:15

    Vor 5 Wochen wurden in einem Altenheim in Berlin-Lichtenberg 45 Bewohner auf Corona positiv getestet. Davon sind bis heute 12 an oder mit Corona gestorben.
    Ein Redner meinte heute, jeder hätte das Recht, sich zu infizieren. Das ist richtig. Aber niemand hat das Recht, andere zu infizieren. Freiheit geht ohne Verantwortung nicht.
    —————–
    Bitte die Quelle verlinken!
    Frage1: wurde die Corona-Infektion von einem Arzt festgestellt?
    Frage2: Wie alt waren die Gestorbenen?
    Frage 3: Wurden die Toten obduziert?

  105. Rheinlaenderin 16. November 2020 at 21:55

    Stand heute, 16.11., sollen 3.500 Covid-19-Patienten auf den Intensivstationen liegen.

    ————–
    Ich frage mich auch, was 67 tote 100jährige und ältere in der Coronatodesstatistik suchen und was Stand 10.11. >2100 90-99jährige, bwz. >5000 80-89jährige dort suchen, wenn die statistische Lebenserwartung 81,5 Jahre beträgt. Hatten die noch das ganze Leben vor sich oder waren die gelinde gesagt am Lebensende? Und war bei denen ersthaft nur Corona die Ursache?

  106. @ wühlmaus

    Danke für die Links als Beispiele für AfD-Redner bei Querdenken.

    Böhringer und Müller haben das gut gemacht!!
    Kam auch gut an.
    So muss es jetzt weitergehen, aber auch direkt bei Schiffmann und Samuel Eckard.

    Freiheit, Demokratie, Eigenverantwortung und Wohlstand für Deutschland sind doch unsere Themen.

  107. @Demonizer
    Sie meinen, weil jemand alt ist, könne er ruhig etwas früher sterben ? Das sehe ich, selbst 75, doch etwas anders. Mich stört bei diesen Predigern, dass sie vorgeben, die absolute Wahrheit gefunden zu haben und die ganze Welt irrt. Das kommt mir doch etwas nach den Zeugen Jehiovas vor. Insbesondere die Vermengung ganz unterschiedlciher Themen ist merkwürdig. Dass sie mit Halbwahrheiten arbeiten, mal ist das RKI ganz böse, dann wird es wieder als Zeuge zitiert, ist unglaubwürdig. Ich habe jedenfalls ein merkwürdige Gefühl bei diesen Leuten. Den eigentlich Hintergrund werden wir einmal erfahren. Corona ist es sicher nicht.

  108. Gestern, 15.11., Querdenker in Düsseldorf. Demo durch die Stadt wurde verboten und nur ca. 600 Leute auf den abgelegenen Rheinwiesen. (Düsseldorf hat ca. 650.000 Einwohner.)
    .
    DÜSSELDORF-OBERKASSEL: CORONA-KRITIKER VON „QUERDENKEN“ DEMONSTRIEREN AUF DEN RHEINWIESEN!
    Veröffentlicht: Sonntag, 15.11.2020
    .
    Schutzmaßnahmen in Düsseldorf demonstrieren. Stadt und Polizei haben grünes Licht für eine Kundgebung auf den Oberkasseler Rheinwiesen gegeben. Der geplante Demonstrationszug durch die Innenstadt wurde aber verboten.

    https://www.antenneduesseldorf.de/artikel/duesseldorf-oberkassel-corona-kritiker-von-querdenken-demonstrieren-auf-den-rheinwiesen-778360.html
    .
    Düsseldorf: Querdenker-Demo deutlich kleiner als angekündigt
    .
    Statt der vom Veranstalter erwarteten 3.000 Teilnehmer haben am Sonntag einige hundert Menschen gegen die Coronaregeln demonstriert.
    ………..rund 600 Teilnehmer auf den Düsseldorfer Rheinwiesen,……..
    .
    Eine zweite Kundgebung am Abend vor dem Rathaus wurde zunächst von rund 50 Gegendemonstranten blockiert, bis diese von der Polizei in eine Seitenstraße gedrängt wurden. Ein Großteil der 300 Querdenken-Teilnehmer trug dort dann keine Masken. Nach einem Platzregen löste sich die Versammlung laut Polizei selbst auf.

    Stand: 16.11.2020

    https://www1.wdr.de/nachrichten/regionalnachrichten/querdenkerdemo-kleiner-als-gedacht-100.html

  109. Ich möchte es noch einmal knapp formulieren. Der Corona.Protest hat mit allem zu tun was sich rund um Corona abspielt. Also auch mit dem allgemeinen Totalistarismus des Systems (der sich ja an Corona zeigt) und den schikanösen Rechtsbrüchen durch die Polizei.

    Aber er hat nichts mit Liebe (*), nichts mit Gott, nichts mit arm ung reich und nichts mir einer besseren Welt zu tun. Fpr Letzters erkundige mans ich bei Merkel und Bill Gates. Die beseitigen die Armut bis 2030.

    (*) wenn da mal ein nettes kleines Mädchen über Liebe und dem lieben Gott spricht seis drum. Aber die Veranstalter haben sich da raus zu halten. Wenn nicht, so erlaube ich mir eben eine Stellungnahme dazu.

  110. Demonizer 16. November 2020 at 22:06
    Rheinlaenderin 16. November 2020 at 21:55

    Stand heute, 16.11., sollen 3.500 Covid-19-Patienten auf den Intensivstationen liegen.
    ————–
    Ich frage mich auch, was 67 tote 100jährige und ältere in der Coronatodesstatistik suchen und was Stand 10.11. >2100 90-99jährige, bwz. >5000 80-89jährige dort suchen, wenn die statistische Lebenserwartung 81,5 Jahre beträgt.

    #######

    Man könnte fast auf die Idee kommen, Covid-19 verlängert das Leben. Vielleicht wären die 90-100-jähringen ohne Covid schon eher gestorben.

  111. Übrigens, nachdem meine Schätzungen der Toten zwar wohl durchaus immer die Tendenz richtig angeben, aber anscheinend im Schnitt um 100-150 Tote pro Tag zu hoch sind müßte man eigentlich endgültig die Corona-Gefahr ad acta legen. In der ersten Welle starben angeblich 9000 Menschen. Während der zweiten Welle (die ja lediglich die neue Erkältungssaison ist bisher 3900.
    Das ist einfach nichts. Und nach meinen Schätzungen sind wir in diesen Tagen am Hoch der Todeszahlen. Heute müßte der bisherige Rekord der neuen Saison sein. Aber in wenigen Tagen müßte es dann zurückgehen. es sei denn die Formel würde auch in der Tendenz jetzt nicht mehr hinkommen. Aber dann muß man schauen woran das liegt.

  112. Gerade auf der offiziellen Webseite der Stadt Düsseldorf gelesen.
    Das ist alles nur noch bekloppt und sehr krank.
    .
    Ca. 150 Leute wurden beim Feiern am Rheinufer erwischt, Ordnungsamt hat die Party aufgelöst, Leute haben sich dann in der Altstadt verteilt, daraufhin wurde die ganze Altstadt geräumt, dafür wurden extra zwei Polizei-Hundertschaften aus Duisburg und Wuppertal angefordert.
    (Die Polizei hat ja auch sonst nix zu tun. Ohne Corona würden die sich langweilen.)
    .
    Einsätze am Samstag, 14. November
    […]
    Gegen 22 Uhr fiel eine Gruppe von rund 150 Menschen auf, die am Mannesmannufer gemeinsam lautstark feierten und tanzten. Die Feiernden hielten keine Mindestabstände ein und trugen keine Mund-Nasen-Bedeckungen. Außerdem wurde Glas zerbrochen und die Umgebung vermüllt. Alle verfügbaren OSD-Kräfte waren im Einsatz, um die Party aufzulösen. Da sich die Feiernden danach in kleineren Gruppen in der Altstadt verteilten, wurde diese gemeinsam mit der Polizei geräumt. Die Polizei war unter anderem mit zwei Diensthundeführern und zwei Hundertschaften (angefordert aus Wuppertal und Duisburg) an dem Einsatz beteiligt, der um 0.45 Uhr beendet war.

    .
    https://corona.duesseldorf.de/news/osd-kontrolliert-demonstrationsteilnehmer

  113. Aber COVID soll auch sachlich maximal weiter auf dem Schirm bleiben, deshalb hier noch einmal meine Lösung für die Validiiät der Studie für die Unwirksamkeit von Lockdowns am Beispiel Japans. Ich weise aber darauf hin, dass das nicht für jedes Land gleichermaßen gelten muß. Denn in Israel hat der 2. Lockdown die angeblichen Positiven drastisch reduziert. Ich würde aber vermuten dass Deutschland Japan näher ist als Idrael.

    https://sciencefiles.org/2020/10/26/studie-zeigt-lockdown-nicht-nur-uberflussig-sondern-schadlich-japan-als-gamechanger/?highlight=japan

    Ich will der Sache ein Ende bereiten. Ich finde nicht raus, was es mit dem Ausschluß von Personen die während der Studie Husten entwickeln auf sich hat. Ich könnte jetzt mehrere Seiten schreiben warum und was man sich dazu denken kann, es ist eine Menge, aber es bringt keinen Effekt. Ich halte es einfach für unwesentlich.

    Es kann ja jemand Anderer versuchen es herauszufinden oder die Studie deswegen kritisieren. Ich schaff es nicht. Ich mußte ja auch früher mal bei mancher Mathe -Aufgabe kapitulieren, auch wenn dabei stand: „wie man leicht sieht“.

    Deshalb nochmal zum Ergebnis der Studie. Im öffentlíchen Nahverkehr werden 50% der Menschen innerhalb eines kurzen Zeitraums symptomlos immun. D.h. die machen die Krankheit durch, haben Antikörper und haben nichts davon gemerkt.
    Ja aber was ist denn mit den Anderen, die in der Zeit angefangen haben zu husten, sich also erkältet haben. Ja nun, das sind in ganz Japan bis heute eben nur 116677 die sich angesteckt haben und 1883 sind gestorben. Von 126 Millionen Menschen auf engstem Raum.

    Der Rest hat sich in dieser Zeit im öffentlichen Nahverkehr herdenimmunisiert. Sagt die Studie jedenfalls nach meiner Interpretation. Wer was anderes meint oder interpretiert kann das ja weiterhin kundtun. Ich komm nicht mehr weiter und bin mit dem Ergebnis zufrieden.

  114. klimbt 16. November 2020 at 22:09

    @Demonizer
    Sie meinen, weil jemand alt ist, könne er ruhig etwas früher sterben ? Das sehe ich, selbst 75, doch etwas anders. Mich stört bei diesen Predigern, dass sie vorgeben, die absolute Wahrheit gefunden zu haben und die ganze Welt irrt. Das kommt mir doch etwas nach den Zeugen Jehiovas vor. Insbesondere die Vermengung ganz unterschiedlciher Themen ist merkwürdig. Dass sie mit Halbwahrheiten arbeiten, mal ist das RKI ganz böse, dann wird es wieder als Zeuge zitiert, ist unglaubwürdig. Ich habe jedenfalls ein merkwürdige Gefühl bei diesen Leuten. Den eigentlich Hintergrund werden wir einmal erfahren. Corona ist es sicher nicht.
    —————–
    Bitte nochmal lesen, was ich geschrieben habe, dann nochmal nachdenken und dann erst kommentieren, dann können Sie uns diesen Quatsch ersparen. Ich habe nicht geschrieben, dass irgendjemand früher sterben soll. Das steht da einfach nicht!!!

  115. Ach, @klimbt ich warte noch immer auf die Quelle Ihrer Behauptungen von 21:05 Uhr !!! Und auf die Antworten auf meine drei Fragen!
    Demonizer 16. November 2020 at 21:55

    klimbt 16. November 2020 at 21:15

  116. INGRES 15. November 2020 at 23:57
    INGRES 15. November 2020 at 00:03
    INGRES 14. November 2020 at 00:00
    INGRES 12. November 2020 at 00:03
    INGRES 11. November 2020 at 00:04
    INGRES 10. November 2020 at 00:02
    INGRES 9. November 2020 at 00:23

    Hier wie immer kurz vor Mitternacht die Corona- Prognose für die zu erwartenden Todesfälle.
    Die Prognose reicht derzeit vom 1 Nov. bis zum 03 Dezember. Die 2. Spalte gibt jeweils die tatsächlich gemeldeten Todesfälle an.
    Zu erwartende Tote am 2.Dez: 188

    geschätzt gemeldet
    ———————————————————————–
    1. Nov 90 39
    2. Nov 95 112
    3. Nov 114 149
    4. Nov 111 145
    5. Nov 136 162
    6. Nov 225 174
    7. Nov 239 71
    8. Nov 123 70
    9 .Nov 366 152
    10. Nov 373 203
    11. Nov 360 222
    12. Nov 282 194
    13. Nov 213 227
    14. Nov 76 116
    15. Nov 145 73
    16. Nov 472 199
    17. Nov 506
    18. Nov 372
    19. Nov 392
    20. Nov 279
    21. Nov 90
    22. Nov 203
    23. Nov 497
    24. Nov 475
    25. Nov 298
    26. Nov 280
    27 .Nov 282
    28. Nov 300
    29. Nov 297
    30. Nov 272
    01. Dez 228
    02. Dez 202
    03. Dez 188

  117. INGRES 17. November 2020 at 00:03

    Von den lediglich 199 gemeldeten Toten bin ich sehr überrascht. Obwohl nun zwar noch steigende Fallzahlen kommen, gehen meine Schätzungen ja zurück. Das kann nur daran liegen, dass die Zahl der Toten weniger stark stieg wie die Zahl der Fälle. Ich schreibe das ja in der Schätzung fort und dann sage ich eine sinkende Zahl von Toten voraus, wenn es auch nicht stark abfallen wird. Außerdem ist die Frage ob mein Todesintervall für die Formel korrekt ist und nicht irgendwann sich ein Stau löst oder es zu stärkeren Schwankungen kommt. Für meine Formel geht es von nun an tendenziell zurück.

  118. klimbt 16. November 2020 at 22:09

    Mich stört bei diesen Predigern, dass sie vorgeben, die absolute Wahrheit gefunden zu haben und die ganze Welt irrt.

    ———————————————
    Sehen Sie das ist keine Argumentation. Der PCR-Test ist zum Beispiel nicht in der Lage eine Infektion zu erkennen, da er nicht zwischen inaktiven Virentrümmern und vermehrungsfähigem Virenmaterial unterscheiden kann. Das ist keine Frage von absoluter Wahrheit, das ist eine wissenschaftliche Tatsache. Das weiß sogar mittlerweile irgendein Ministerium und hat das so bestätigt.

    Mit dieser Tatsache hätten Sie sich auseinander zu setzen und nicht ad-hominem Argumente (also die Leute als Prediger zu bezeichnen) gegen die Position zu konstruieren.
    Und machen wir es so: Nicht diese Prediger da behaupten, das der PCR-Test nicht in der Lage sei eine Infektion zu erkennen auch nicht irgendein Viren-Fachmann, sondern ich behaute das und begründe das, wie ich das seit Monaten immer wieder mal hier getan habe.

    Was nun, wollen Sie mich dann ad-hominem als Prediger angreifen mit den Argument, dass Drosten und die ganze Welt was anderes sagt. Oder meinen sie nicht, dass die meine Argumente widerlegen müßten? Ich bin gespannt aus ihre Antwort. Eventuell müssen wir dann einen Crashkurs in Wissenschaftstheorie machen. Ich will aber nicht vogreifen.

  119. INGRES 17. November 2020 at 00:43
    klimbt 16. November 2020 at 22:09

    Korrektur

    Oder meinen sie nicht, dass Sie meine Argumente widerlegen müßten?

  120. @ klimbt 16. November 2020 at 22:09

    Ich habe jedenfalls ein merkwürdige Gefühl bei diesen Leuten. Den eigentlich Hintergrund werden wir einmal erfahren. Corona ist es sicher nicht.

    Ganz einfach: Es ist die Freiheit selbstbestimmter Menschen in einem demokratischen Rechtsstaat. Für mich das höchste Gut der zivilisierten Menschheit. All das ist bei uns nicht mehr gegeben und der letzte Rest wird gerade von einer fanatischen, skrupellose Hexe unter dem Vorwand einer schröcklichen Todesseuche, die in Wahrheit reine Fiktion ist, per Notverordnung in die Tonne getreten.

  121. INGRES 17. November 2020 at 00:43
    klimbt 16. November 2020 at 22:09

    —————————————-
    Vielleicht zumindest eine Anmerkung: Die Behauptung, der PCR-Test sei nicht in der Lage eine Infektion zu erkennen, da er nicht zwischen inaktiven Virentrümmern und vermehrungsfähigem Virenmaterial unterscheiden könne (und daher nicht auf Gesunde, sondern nur auf Kranke zur Unterstützung der Diagnose angewandt werden dürfe) ist jedenfalls unabhängig davon wahr oder falsch, wer das behauptet. Und völlig unabhängig davon wahr oder falsch was die Busketiere im Schilde führen. Die Wahrheit oder Falschheit dieser Aussage hängt nur von Kriterien der Prüfung von Aussagen ab.
    Grundsätzlich gehe ich davon aus, dass diese Erkenntnisse über Wahrheit oder Falschheit hier Allgemeingut sind. Sicher bin ich nicht, weshalb es ja auch durchaus der Wissenschaftstheorie bedurfte um das zu klären.

    Und das System, die Grünen und Linken handeln freilich anders. Diktaturen handeln anders. Die Medien in der BRD handeln anders.

    Insofern ist das nur der theoretische Wahrheitsbegriff, der Merkelsche Wahrheitsbegriff sieht halt anders aus. Hier aber sollte gemäß dem theoretischen Wahrheitsbegriff argumentiert werden.

  122. Marie-Belen 16. November 2020 at 21:01
    Schaut euch diesen Mist an!

    .

    Besondere Helden Teil 1
    https://www.youtube.com/watch?v=krJfMyW87vU

    Besondere Helden Teil 2
    https://www.youtube.com/watch?v=qcGGSprHkzw

    Besondere Helden Teil 3

    https://www.youtube.com/watch?v=BpYZvtmkGw4

    MOD: „Teil 1“ hat PI-NEWS doch heute Morgen schon thematisiert („Bleib-zu-Hause“-Video verhöhnt Nachkriegs-Zeitzeugen)!?!
    ****************
    Das weiß ich doch, liebe Moderation; ich wollte nur alle drei Videos (quasi als Sammlung) gemeinsam präsentieren.

  123. Gerade habe ich Greece gesehen und da fiel mir ein: die Griechen, obwohl total kaputt hatten im Frühjahr nix. Was haben die jetzt?
    Viele Fälle, viele Tote, jedenfalls mehr als im Frühjahr und es läuft parallel, nicht wie fast überall woanders gegenläufig. Völlig untypisch, Habe ich keine Erklärung für. Wieso hatten die im Frühjahr nix und jetzt doch? Hat irgendjemand eine Idee dazu?
    Ist das vielleicht durch Urlauber im Sommer rein gekommen? Also abgesehen davon, dass es eh vielleicht alles Erkältung ist. Aber kann das sein, warum dann im Frühjahr so wenig Erkältung?

  124. Demonizer 17. November 2020 at 00:20

    Das ist meine Privatschätzung. Mach ich jeden Tag 17 Tage im Voraus. Fpr heute hatte ich 506 Tote geschätzt. Da meine Schätzung aber seit dem 8 Nov um 100-150 Tote zu hoch ist, gehe ich heute von 350-400 Toten aus.
    Und momentan ist man auf Kurs: derzeit 223. So viel wie noch nie um diese Zeit. Und es mu0te eigentlich auch der Zenit sein. Ich habe das erläutert.
    Mehr als 333 wäre Allzeithoch. Wie das einzuschätzen ist können sie in Erfahrung bringen, wenn sie in den Kommentaren in diesem Strang nach ingres suchen. Oder sie fragen bei Unklarheiten nochmal extra nach.

Comments are closed.